Zweiter Weltkrieg: Als die Städter aufs Land zogen | Unsere Geschichte | NDR Doku

Анжела G
Анжела G

Und das alles nur weil einer den Hals nicht voll kriegen konnte Aber ganz ehrlich ich als deutsche sage selber schuld die sind einem kleinen gestörten Idioten gefolgt und haben sich für was besseres gehalten so viele Menschen getötet verfolgt und sich über die lustig gemacht wie sie Bock hatten Karma meine lieben alles was sie zurückbekommen haben ist Karma

Vor 3 Tage
Joerg Langenstroeer
Joerg Langenstroeer

Heute kann sich keiner vorstellen, nichts mehr zu haben. Jammern wenn ihnen mal was fehlt. Diese Menschen hatten das was sie hatten verloren. Da gehts uns doch sehr gut. Sowas darf nicht vergessen werden.

Vor 4 Tage
- ksadea -
- ksadea -

Ich verstehe die Klage der Deutschen nicht. Was sie 1945 erlebten, haben sie Polen, Juden, Russen bereits 1939-1941 bereitet. Die Zusammenhaenge vergessen bedeutet, nichts verstehen zu koennen oder nicht zu wollen. Schade.

Vor 4 Tage
San Lucar
San Lucar

Immer noch besser als die im Konzentrationslager 😢

Vor 8 Tage
jeongyeon yoo
jeongyeon yoo

Ihre traurige Geschichte hat eine schöne Zukunft hervorgebracht...

Vor 10 Tage
marina dutoit
marina dutoit

Ich lebe in Kapstadt und habe vor etlichen Jahren durch meine Arbeit einen ehemaligen Hamburger getroffen der mir seine Geschichte erzählte. Ganz kurz.. Er wurde in diesem Angriff von seiner Mutter und seinen 2 Brüder getrennt, kam in ein kinderlager, machte später eine Ausbildung in der Schiffahrt und hat sich hochgearbeitet bis er eine eigene company hatte. Er glaubte ein lebenlang dass seine Mutter noch lebte, liess suchen u d fand sie schließlich in Namibia auf einer Farm unter neuem Namen, seine Brüder fand er in Südafrika, sein Vater war gefallen. Eine Unglaubliche Geschichte aber wahr

Vor 10 Tage
Ierotheos Ioanidis
Ierotheos Ioanidis

Traurige Zeiten in ganze Europa ginge es das gleiche in Griechenland haben die Leute auch die gleichen Problemen

Vor 11 Tage
Torsten Röse
Torsten Röse

Diese Zeit war so grausam und trotzdem haben unsere Vorfahren nicht aufgegeben und alles wieder aufgebaut. Und in der heutigen Zeit, tritt man diese alten Menschen in den Hintern...... 🤨🤨

Vor 11 Tage
mal schaun
mal schaun

warum dürfen diese Häuser nicht weiter bewohnt werden das verstehe ich nicht.

Vor 16 Tage
Doku Addicted
Doku Addicted

2:50 ich hoffe die Hasen haben Freilauf!! Die müssen ja nicht wie sie selbst auf kleinstem Raum Leben müssen! Die erste sieht ja aus ..........

Vor 16 Tage
Karn Pilus
Karn Pilus

Es darf nie wieder krieg sein... Seid friedlich untereinander...

Vor 17 Tage
Karn Pilus
Karn Pilus

Man kan sich das nicht vorstellen wie es damals war ... Sehr intressant...

Vor 17 Tage
No hate
No hate

Deutsche Täter sind keine Opfer!

Vor 21 Tag
Gregomat
Gregomat

14:09 welch eine selten dämliche Frage. Mal im Ernst. Man bekommt im Krieg Post von seinen Eltern die eine nicht grade hohe Chance aufs Überleben hatten...

Vor 22 Tage
E Egr
E Egr

Paula 💛 so sympathisch! Aber schade dass sie sich auf keinen anderen mehr einlassen konnte, das hätte man ihr gegönnt.

Vor 26 Tage
Reinhild Schumacher
Reinhild Schumacher

Das war eine mit der schreckliche Sten Zeit ;,,die Menschen hatten keine Zeit zujammern und versuchten wieder aufzubauen ,+ Helden ! Heute wären alle verzweifelt ,,dies sollte man der Jugend ,den grünen und den Asylanten zeigen und wie die Menschen das geschafft haben und heute nicht Kritisieren und dann alles 🎁 bekommen

Vor 26 Tage
dennis peterdamm
dennis peterdamm

Zeigt so was in unseren Schulen .

Vor 27 Tage
Cedric Schuch
Cedric Schuch

Mein Opa ist auch kriegt Kind

Vor 28 Tage
Wildcat Hendricks
Wildcat Hendricks

Und dann rennen vor Jahren Claudia Roth und Juta von Ditfurt hinter einem Plakat her wo draufsteht " Harris do it again " Ekelhaft...

Vor 28 Tage
Sven
Sven

Tja, selbst verschuldet alles.

Vor 28 Tage
Georg Grimm
Georg Grimm

Die Erinnerungen verfolgen mich noch nach 80 Jahren. Man weiß eigentlich nicht, warum man weint! Als ich 4 Jahre alt war zog meine Mutter mit uns dreien in Leipzig bis zum Bahnhof und wir "suchten" einen Zug, der in Richtung Hannover. Ich lasse bewusst die Einzelheiten weg. Leute, warum mault ihr eigentlich heute nur so rum. Ich lebe doch noch! Leben ist das wertvollste Gut, das wir haben!

Vor Monat
jigsaw chan
jigsaw chan

Ich habe kein Mitleid für diese Menschen und ihre Eltern, ehrlich gesagt. Sie haben vor vielen Jahren bei den Konzentrationslagern gelebt, wo die Gefangenen getötet und gefoltert wurden. Sie waren Teil von diesem schrecklichen Regime, wofür sie auch endlich bezahlen mussten. Es ist ein rechtlicher Preis für was damals getan wurde.

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Ganz Recht. Kein Mitleid für Menschen. Deswegen hat dieser verdammte Krieg auch so lange gedauert.

Vor 23 Tage
Christine Sperl
Christine Sperl

Mit dieser Einstellung wird sich in der Welt nie was ändern...

Vor 27 Tage
TraenenSammler89
TraenenSammler89

Mal ganz ehrlich, die unsinnige Frage, warum die alte Dame weint, hättet er sich sowas von sparen können

Vor Monat
maik paetzold
maik paetzold

unsere Feinde sind genauso schlau wie wir

Vor Monat
Veron Sunshine
Veron Sunshine

Und jetzt ist schon wieder eine Rechtspartei eine Alternative und zog in die Betriebe, Ämter und Parlamente ein. Und schon wieder ist es möglich, dass Lügen, Hass, Rassismus und anti- europäische und - demokratische Parolen salonfähig sind!

Vor Monat
Mike G
Mike G

Und wie geht man heut mit den älteren Leuten um??? :( Müssen in Müll suchen nach Pfand, danke Regierung bzw Politik

Vor Monat
Supper Weiss
Supper Weiss

Wenn Sie, anstatt sozialversicherungspflichtig zu arbeiten, "schwarz" oder gar nicht gearbeitet haben, dürfen Sie sich mit Pfandflaschen etwas zu Ihrer Grundsichrrung dazuverdienen. So ist das in einem funktionierenden Sozialstaat.

Vor Monat
SOYL
SOYL

12:29 also wenn sie den nutzen würde wäre das natürlich anders aber das ist wirklich anders ganz anders einfach nur komisch was eine persöhnlichkeit durch terror bildet

Vor Monat
Ninmo Hattori
Ninmo Hattori

Ich liebe diese Einfachheit, man nimmt es so wie es kommt und macht das beste draus.

Vor Monat
Marianne Munich
Marianne Munich

Gott sei Dank für ein vereinigtes Europa. Nie wieder Nationalsozialismus und Krieg.

Vor Monat
S W
S W

Krieg ist einfach nur kacke... damals wie heut... meine Frau hat auch Krieg erlebt in Bosnien... die haben auf sie geschossen.... sie war noch ein kind

Vor Monat
Katharina R
Katharina R

Ja auch die deutsche Zivilgesellschaft musste viel erleiden.Dass wir alle direkt oder indirekt durch 2 kriege schwer traumatisiert wurden,wollen viele nicht wahr haben und argumentieren auch noch,dass sie ja selber schuld seien.Sehr traurig,sich das alles nur vorzustellen übersteigt alles.

Vor Monat
Roman Dybala
Roman Dybala

My mother came from Germany to Australia in 1950. My upbringing was surrounded by images that I see in these films.I am nearly 70 and it brings tears to my eyes.

Vor Monat
Cembalon
Cembalon

Die Alliierten Kriegsverbrechen waren unbeschreiblich. Die Massen-Bombardierungen waren unnötig. Zitat Churchill: Dieser Krieg ist ein englischer Krieg. Und unser Ziel ist nicht die Vernichtung Hitlers oder des Nationalsozialismus. Sondern die Vernichtung Deutschlands.

Vor Monat
Olaf Goerges
Olaf Goerges

...und heute wird diese Generation als Umweltverschmutzer und belastend empfunden.

Vor Monat
Olaf Goerges
Olaf Goerges

Ich bin Jahrgang 1959 und da ging es sicherlich schon etwas besser. Ich kann der heutigen Jugend nur empfehlen, sich diese Dokumentation anzuschauen und vor allem auch zu verbreiten.

Vor Monat
Lutze Colombia
Lutze Colombia

Heute ist sein Land nach einem Krieg selbst wieder aufzubauen aus der Mode gekommen. Es ist doch viel bequemer einen auf verfolgten Flüchtling zu machen und von anderer Leute Steuergelder zu leben und am Ende gegen seine Abschiebung zu klagen, natürlich mit einem Anwalt der ebenfalls von Steuergeldern der arbeitenden Bevölkerung des Gastlandes bezahlt wird da man sich diesen, weil man ja nicht arbeiten geht, nicht leisten kann. Verrückte BRD.

Vor Monat
André André
André André

Sehr liebevoller, ruhiger, tiefer, schöner Beitrag, beispielhaft. Vielen Dank!

Vor Monat
André André
André André

Hallo NDR, könnt ihr mal bitte wenigstens dazu schreiben, von wann der Beitrag ist. Das wäre redaktionell das Mindeste. Und, wenn es Euch nicht Zuviel ist, wann die Aufnahmen der Zeitzeugen waren.

Vor Monat
calciointernazionale
calciointernazionale

Der Bombenkrieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg ist für mich ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Vor Monat
Katharina Glaser
Katharina Glaser

Von all den Geschichten hat mich die von Paula am meisten berührt. So eine tapfere Frau, die immer noch mit ihrem gefallenen Verlobten spricht und Zeit ihres Lebens alleine blieb. Seine Post und Fotos hat sie all die Jahre noch aufbewahrt, wie ihren aller größten Schatz! Und ihre Modelleisenbahn. Man hätte es ihr eigentlich gewünscht, dass sie sich noch mal neu verliebt und glücklich wird. Doch wahrscheinlich konnte sie das nicht, weil ihr Herz immer noch an den gefallenen Horst-Günther gehangen hat, bis zum heutigen Tag. Ist eigentlich traurig und schön zu gleich. Ich bin mir sicher, dass er auf sie wartet, wenn ihre Seele auf die andere Seite wechselt und dann sind sie wieder zusammen.

Vor Monat
Chris Postiga
Chris Postiga

Mein größter Respekt an all diese Menschen. Mit wieviel Entschlossenheit, Mut, Kraft und eiserner Willen diese Menschen Hamburg bzw. Deutschland wieder aufgebaut haben ist echt unglaublich 👏. Ich als Jahrgang 1999 kann es mir wirklich nicht vorstellen wie es war in so einer Zeit miteinander sich über's Wasser zu halten und gegenseitig zu helfen bis alle Trümmern beseitigt sind, ganze Häuser wieder stehen und alles wieder seinen Lauf nahm. Ich kann nur eins sagen: Danke dafür das Hamburg bzw. Deutschland wieder so hergerichtet ist das man so leben kann wie wir heute leben.

Vor Monat
wathor
wathor

naja - selbst schuld. wer wind säht wird sturm ernten.

Vor Monat
Ali Ursulescu
Ali Ursulescu

Irgendwie ziemlich oberflächlich...den Sturm mussten nämlich leider nicht nur die Windsähenden ernten!

Vor Monat
Sandi Muratagic
Sandi Muratagic

I feel with the Old Lady. When I saw her and her eyes full of tears because of a postcard. I felt the same pain and remember when they moved me out of Zadar 1993. to Munich... my older sister, my mom, and my father stayed behind in the war at home. I love Munich and I am really greatful for taking care of 320 Croatian children aged from 1 to 8 years old. ps I am sorry that I don't write in German/ ich habbe es fast gantz vergerseen zu schreibe. es is so traurig was wir menschen machen... 3 jahre ohne jeden bekanten im land das du nicht vestehst... aber keine granaten und essen ... oh god diese erinerungen sind /painful/

Vor 2 Monate
Hilde Blume
Hilde Blume

Wie die Kaninchen (2:50 Min) gehalten werden, ist aber auch unerträglich. Dass jede:r Tiere halten darf, sollte dringend geändert werden! Wie unbedarft er diese Tierquälerei noch zeigt, ist unfassbar!

Vor 2 Monate
Leonardo Nabinger
Leonardo Nabinger

Obwohl diese Generation stark bei dem Krieg und dem Wiederaufbau ihrer Leben greprägt waren, habe ich das Gefühl, dass sie einigermaßen mehr Nutzen aus dem Leben gezogen haben. Heutzutage gibt es diese Generation, die keine Ahnung hat, wie man einfach eine Möbel aufstellen soll oder allein ein Zug selbst zu nehmen.

Vor 2 Monate
Laliluna
Laliluna

Ein sehr rührendes Video. Wir können nur froh sein so etwas nie durchleben zu müssen! Ich denk nur, was müssen die Mütter dieser Kinder geleistet haben...

Vor 2 Monate
Martina Engelhardt
Martina Engelhardt

😪

Vor 2 Monate
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

Zerstörung, niederbrennen, niedersprengen ....bereits getane Arbeit vernichten, Menschenvernichtung.... Menschen in bestimmten sozialen Rollen haben das getan, weil ihre Interessen danach standen, die sie verfolgten und sie niemand daran gehindert hat, sie entschieden über ihre Konkurrenzinteressen, begründeten damit einen Great Reset, eine Neuordnung, neue Konditionen für einen neuen Akkumulationszyklus von Kapital und Macht....! Fuer wessen Schaden? Für welchen Gewinn, für wen? Was haben wir, was haben wir, die einfachen Menschen, dabei gewonnen?!! Was sagst du dazu Mitmensch! Lg.Ff. Die Technik war höllisch.... der feuersturm... Brandexperten haben sich die Technik des Feuersturm ausgedacht... „es kommt darauf an, die Inneneinrichtungen der Wohnungen in Brand zu bringen!“ ...die Möbel, die Kleidung, die Bücher... Buch Der Feuersturm. erst die mauerbusters, die Feuermauer Brecher, die Durchlagsbomben, die erst im Parterre zerbarsten, dann die Brandfakeln, die wegen des Schwefels und des Bechs nicht ausloeschbaren Brandfakeln, sie zündeten alles Brennbare an. ...menschenverachtend und verbrecherisch waren alle Befehle an allen Fronten, in allen imperialistischen Fraktionen... Literatur Wolfgang Effenberger, Hermann Ploppa, Dirk Puhlmann ... und andere... was sagst du dazu Mitmensch? Lg.F.f.

Vor 2 Monate
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

Der mit dem t …. In meinem Statement „niederboben, niederbrennen, ….“ habe ich eine Reihe von Thesen formuliert, du erkenndtvdarin keine Argumente …wohl geistig blind! Oder willientlich ignorant! Aber du verbeißt dich am Kopp verlag, den du denuzuerst ohne jede begruendung … nur Generalurteil ….ich nehme an dem Mainstream nachgeplappert. Gibt es für dich eine systempresse, systemmedien? …Werkzeuge des angloamerikanischen Imperialismus? Gerhard Wisnewski zb. Ist aus Knaur rausgeflogen nach zehn Jahren publizistischer Zusammenarbeit … Kopp nahm ihn auf. Wie erklärst du dir das? Aber bitte keine mainstreamphrasen! Lg.Ff.

Vor 11 Tage
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@Ali Ursulescu …von einem Gähn habe ich nichts! Lg.Ff.

Vor Monat
Ali Ursulescu
Ali Ursulescu

Naja, Effenberger...*gähn

Vor Monat
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@der mit dem T …du bist scheinbar ein Anhänger der These von der Kontaktschuld… ein wissenschaftlicher wie demokratiepolischer Unsinn wenn nicht Wahnsinn. Ein Albtraum für jeden freigeist…. Woher beziehst du diese Einstellung! Unter wessen politischen Einfluss begibst du dich!? Zb. Gerhard Wisnewski Autor des Buches Das RAF Phantom …. eine Jahrhundertoffenbarung an Aufklärung … bei Knaur rausgeflogen bei Kopp untergekommen …. Was schließt du daraus? Knaur ..,demokratisch… Kopp …rechtslastig oder gar faschistisch… … Ich sehe die Sache anders rum …. Knaur …gleichgeschaltet … imperialistisch atlantikfa gleichgeschaltet …. Kopp noch nicht, Kopp noch unabhängig… Lg.Ff.

Vor Monat
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@der mit dem T ...suchst du die Allianz der geistlosen zu kreieren? Sozusagen die pääääh Freunde vor geistigen Inhalten? Du hast recht, wenn du . , ich werde nicht mitglied deines Clubs. Lg.Ff.

Vor 2 Monate
Achmet Mohman
Achmet Mohman

Hat dies jemand wie Helmut Schmitt erlebt ? Ach Schwamm dürber die aktuellen Guten wissen genau über alles Gute bescheid da diese sich mit Leid und Elden auskennen.

Vor 2 Monate
Nina Huertas
Nina Huertas

Mein Güte, Paula. Wahnsinn diese Frau. Fast 100, soviel durchgemacht und immer noch so auf zack. Unglaublich!

Vor 2 Monate
Achmet Mohman
Achmet Mohman

Das ist nicht unserer Geschichte, dies ist eine Geschichte, macht nicht den gleichen Fehler wie die des Versailer Vertrages

Vor 2 Monate
Carlo Ponti
Carlo Ponti

Das war auch ein Kriegsverbrechen.

Vor 2 Monate
Nn Nn
Nn Nn

Was ist das haben den Krieg verloren und weinen heut noch drüber ...

Vor 2 Monate
tehelefee konfi
tehelefee konfi

Was für starke Menschen! Ich bin tief gerührt.....

Vor 2 Monate
Sunny Tebus
Sunny Tebus

Ich konnte früher immer nur schwer verstehen,was mir ältere Leute in Seniorenheimen erzählten über den Krieg,während meines Studium arbeitete ich in Seniorenheimen. Ich habe nach meinem Abschluss mehrere Einsätze mit dem DRK in Kriegsbebieten gehabt,später auch mit Ärzte ohne Grenzen,was ich dort gesehen habe,das hat mich demütiger gemacht und die Achtung und der Respekt vor der älteren Generation ist gewaltig gestiegen. Es darf keine Kriege mehr geben,was man dort sieht,das ist unfassbar,einige Politiker sollten 1x in solche Einsätze gehen,sie würden später ganz anders über vieles denken!.....

Vor 2 Monate
Claudia R.
Claudia R.

Briefe ? Wie wunderschön es ist...und sie hat all seine Liebe aufbewahrt.😍

Vor 2 Monate
Türkoglu Türk
Türkoglu Türk

Ich wùnsche all den Kriegsopfer alles beste dieser Welt und ein Friedliche restliches Leben 👏☝️🤲🇩🇪

Vor 2 Monate
Türkoglu Türk
Türkoglu Türk

Unglaublich, genau das machen die Palestinenser Heute durch, das gleiche Schicksal 🇩🇪🇩🇪🇵🇸🇵🇸☝️

Vor 2 Monate
Cavushh 37
Cavushh 37

Mein Respekt haben all diese Menschen Ich hoffe ihr kommt alle ins Paradies 🙏🏼

Vor 2 Monate
Klaus Schindler
Klaus Schindler

Krieg ist so Scheisse! Auch Jetzt in Gaza werden die Jungen nie vergessen was Bombennächte auch nach 80 Jahren noch bedeuten!!!

Vor 2 Monate
Elke Vogel
Elke Vogel

Meine Eltern sind auch Kriegskinder. Die Generation war und ist sozial kaputt.

Vor 2 Monate
tehelefee konfi
tehelefee konfi

ja man muss sagen, das wir wohl alle von gestörten Nachkriegskindern aufgezogen wurden.

Vor 2 Monate
GünzBro
GünzBro

Wir wissen gar nicht was Leid und Schmerz ist. Wie leben in einem Wattebausch. Wir haben alles immer zu jeder Zeit. Die Probleme die wir haben, sind ein Witz gegenüber dieser Zeit.

Vor 2 Monate
mariypaz
mariypaz

... und gegenüber dem Leid, das unzählige Menschen anderswo auf der Welt damals und seitdem erfahren haben und auch heute erfahren. Krieg und das damit verbundene Elend ist leider immer auf dieser Erde präsent. Für die nach 1945 in Deutschland Geborenen ist es nur weit weg.

Vor 25 Tage
Hein Blöd
Hein Blöd

"wir hatten ja nix..."

Vor 2 Monate
Star Wars Trash
Star Wars Trash

Das ist doch ein Kriegsverbrechen

Vor 2 Monate
Prince14
Prince14

Und dann jammern viele rum wegen Corona ! 😤Was hat diese Generation erlebt ! 😢Klar ist Corona schlimm , aber zum vergleich dieser Schicksale ist dass gar nichts!😒😞

Vor 2 Monate
Johanna Bieri
Johanna Bieri

Es zeigt wieder mal deutlich, dass Menschen auf dem Land auch Schrebergärten mehr Chancen hatten zu überleben als Städter. Dennoch wollen viele nur in der Stadt wohnen.

Vor 2 Monate
WaffelMitStaffel
WaffelMitStaffel

Lieben, Leben und Erinnern! Diese Zeiten, so Schwer sie auch war...Haben diese Wunderbaren Menschen geschaffen. Danke für diese Erinnerungen

Vor 2 Monate
Stefanie Betz Haas
Stefanie Betz Haas

Die eine Frau wird gefragt, während sie die Karte von ihren Eltern in Händen hält und dass es ihnen gut geht, Ihnen kommen jetzt die Tränen…warum? Gibt es noch eine unpassendere Frage? 🙄🙁😡🤭

Vor 2 Monate
Monika Gsell
Monika Gsell

Das dachte ich auch...was für eine blöde Frage🙈. Das sind so verwöhnte Wohlstands Kinder, die überhaupt nichts verstehen, sich aber Journalisten nennen.

Vor 2 Monate
Sunny Tebus
Sunny Tebus

.....leider gibt es viele Menschen,für die EMPATHIE ein Fremdwort ist

Vor 2 Monate
katharina wa
katharina wa

Das hab ich mir auch gleich gedacht. Da war der Reporter echt ein Vollpfosten.

Vor 2 Monate
Stefanie Betz Haas
Stefanie Betz Haas

Meine Großmutter musste mit ihren drei Kindern vom Ausgebombten Hamburg, eines davon meine Mutter, nach Geesthacht in Schleswig- Holstein umsiedeln. In sogenannte Baracken. Die Einwohner dort, haben die Städter nicht mit offenen Armen empfangen! Diese Geschichten sind mir sehr vertraut..

Vor 2 Monate
Der Landvogt
Der Landvogt

Für die Frage "Warum kommen dir da die Tränen hätte mein Opa dem reporter was aufs maul geben, und die vom Hof gejagt.

Vor 2 Monate
Rottweiler 36
Rottweiler 36

Was haben Sie uns Deutsche nur angetan.

Vor 2 Monate
Hein Blöd
Hein Blöd

@Rottweiler 36 Ja, Rotti...?

Vor 2 Monate
Rottweiler 36
Rottweiler 36

@Hein Blöd Ach Heinz........,

Vor 2 Monate
Hein Blöd
Hein Blöd

ja, echt! Unfassbar, das! Wie kann man harmlosen, kleinen Kriegstreibern ganze Städte zerbomben?

Vor 2 Monate
Feli citas
Feli citas

Es ist interessant, hat das unsere hätte gern grüne Kanzlerin gesehen?

Vor 2 Monate
Snafuski
Snafuski

Was für unfassbare Geschichten. Zeitzeugen sind so wichtig.

Vor 2 Monate
Mrs. Cupcake
Mrs. Cupcake

Unglaublich was unsere Eltern und Großeltern erleben und ertragen mussten.......und da wird gejammert und demonstriert wenn man wegen der Corona Pandemie nicht in den Urlaub fahren kann oder Freiheiten eingeschränkt wurden. Man muss sich schämen.

Vor 2 Monate
Smoke420
Smoke420

Die meisten Menschen sind heute wegen Kleinigkeiten wütend oder traurig und sagen es geht ihnen schlecht. Wenn man sich ansieht was diese Menschen durchmachen mussten, leben wir hier heutzutage in Deutschland echt fast wie im Paradies. Wir sollten der Generation dankbar sein, dass sie alles wieder aufgebaut hat.

Vor 2 Monate
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@Reinhild Schumacher ..Reinhild…. du machst ein großes Fass auf. Für mich: bei der Beurteilung einer Regierung.. schau ich mir den klassencharakter der Regierung … der staatlichen Verwaltung, …. an. Herrschaftssysteme tarnen sich politisch gerne. Die Begriffe für die Regierungspartei demokratisch, nazionalsozialistisch,.. volksdemokratisch. faschistisch, stalinistisch,…. fälschlich kommunistisch… Sind für mich zweitrangig. Klassencharakter! Welche Klasse herrscht? Welche Klasse ist die beherrschte? In der SU herrschte nicht die Klasse der Arbeiter und armen Bauern, sondern die staatsbourgeoisie, die staatsbuerokratie, sie nahm die soziale Rolle des privateigentuemers an den gesellschaftlichen Produktionsmitteln ein …. Staatskapitalismus. Die herrschende Klasse lenkt von seinem klassencharakter ab, muss sie. Die Namen für die Herrschaft einer Klasse sollen vom klassencharakter ablenken. Was hatten wir nicht schon alles …. demokratisch, volksdemokratisch, …. Immer dieselbe soziale Klasse, die herrscht. Lg.Ff.

Vor 7 Stunden
Reinhild Schumacher
Reinhild Schumacher

Was soll ich noch sagen ,die Linken ( kommonisten oder Nazi : kein Unterschied ; beide sind DIKTATUREN und lassen ihre konkorenz verschwinden und die Demokratie verschwindet ) die Bürger leben in Angst und nur die Meinung der regierenden zählt !! Regierung s treue Soldaten versuchen mit brutaler Gewalt ,die Meinung der Partei durchzusetzen ! AUSSER Antifa ,die schlagen mit 10 Schläger eine Person zusammen ,wenn sie Gegenwehr erhalten , machen sie in die Hose ! Nur Demokratie und westliche Politik und Wirtschaft und Freiheit und gute Bildung braucht ein freies land

Vor 8 Stunden
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

Smoke …wenn du noch länger mit den politischen und sozialen Verhältnissen lobend zufrieden bist, wachst du bald in der Diktatur auf oder nicht! Die Armut breitet sich aus, die Unterschicht der arbeitenden Klasse wächst rapide an. Eine Diktatur gegen die Arbeitslosen besteht schon länger Agenda 2010 … Hatz IV Regime … Interview mit Herrn Böse, Videos bei Stiftung Corona Ausschuss … Platzmangel unter den Brücken von Berlin… Der lockdown beschleunigt die Entlassungswelle. Die Kündigung von Mietern … Der lockdown bzw. die politische Aktion der Regierung gab an die 40 000 Euro pro Haushalt zum Schutz der deutschen Bürger vor Sars cov 2 aus. Die staatlichen Sozialkassen, Krankenkasse, arbeitslosenversucherungskasse,… wurde leer geräumt und zusätzlich zweistellige Milliarden Kredit/ Schulden vom internationalen Finanzkapital aufgenommen…. 40.000 Euro pro Haushalt. Die 40 000 Euro an die Haushalte zur Bewahrung vor dem angeblich so gefährlichen c.Virus hätten den deutschen Bürgern gewiss anders verwendet … das milliardenvermoegen ging großteils an die pharmafinanz… Staatsschulden werden auf die Schultern der einfachen Menschen geladen. Das Großkapital zahlt in Deutschland kaum mehr Steuern. Briefkastenfirmen in Steueroasen. Die einfachen Bürger werden zahlen müssen. In verschiedenen Gestalten der Rechnungslegung. Am Ende immer mit Armut. Mit Steuer und Gebührenerhöhungen, mit Inflation ihrer Kaufkraft, Preissteigerungen für Lebensmittel, mieten,….. Streichung von Sozialleistungen des Staates, rentenklau, bankerotte für viele Tausende Kleinbetriebe … und wegbrechen Millionen von Arbeitsplätzen. Mensch muss nur nach Griechenland, Spanien, Rumänien, Bulgarien,… schauen, um sich die sozialen Folgen des finanzregimes vor Augen zu halten. Was sagst du mitdenkender Mensch? Lg.Ff.

Vor Tag
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@Reinhild Schumacher …ich hätte gerne eine Antwort von dir auf mein Statement…. Lg.Ff.

Vor Tag
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

@Reinhild Schumacher …politisch gut, politisch böse … schuld …. sind nicht meine kathegorien der politischen Analyse und Bewertung. In der kapitalistischen Politik gehts um Geld und macht, um Herrschaft, um Dominanz, um Ausbeutung und Unterdrückung….lg.Ff.

Vor 3 Tage
Stefan van E.
Stefan van E.

Tolle Doku - aber eine absolute Schande, dass die Häuser nicht weiter verwendet werden dürfen! Die Stadtverwaltung soll sich schämen! Das ist doch hist. Kulturgut??

Vor 2 Monate
Rainer Kreimeyer
Rainer Kreimeyer

Eine sehr bewegende Dokumentation! So viele Schicksale, dieses ganze Leid der Bevölkerung ist kaum in Worte zu fassen. Der Krieg kennt nur Verlierer...

Vor 2 Monate
Enno vom Stamm Greift
Enno vom Stamm Greift

Wer gibt hier Daumen runter???

Vor 2 Monate
Hein Blöd
Hein Blöd

ist das ein Verhör?

Vor 2 Monate
Prince14
Prince14

Bestimmt AFD Anhänger!😎

Vor 2 Monate
Oswald Ostfalen
Oswald Ostfalen

Und heute geht's den meisten ja soo schlecht... In dem Beitrag hat niemand gejammert. Wahnsinn, was die durchgemacht haben.

Vor 2 Monate
Philippe Rippinger
Philippe Rippinger

Mein riesiger Respekt!!!!

Vor 2 Monate
Der Albtraum
Der Albtraum

Uns erzählte jemand aus Stuttgart wie er als Junge mit dem Fahrrad aus der zerstörten Stadt geflohen war, Richtung Bodensee. Und wie er das erste mal geheult hatte, als er ankam und das andere Ufer sah, mit den nicht abgedunkelten Lichter, weil im der Friede so plötzlich und unerwartet vorgekommen war.

Vor 2 Monate
Der Scooter Schrauber
Der Scooter Schrauber

Wir können nur froh sein das alles nicht zu erleben müssen ..Wir alle sollten mal überlegen was diese Menschen alles durch machen mussten...lg

Vor 2 Monate
IchBrauchEineDenkkappe
IchBrauchEineDenkkappe

Es macht mich unfassbar traurig. Meine Eltern sind Kriegskinder. Je älter ich selber werde, desto mehr verstehe ich.

Vor 2 Monate
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

Korr …was dieses mehr ist ?…danke! Ff.

Vor 23 Tage
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus

IchBraucheEineDenkkappe.. ich bin neugierig … desto mehr verstehe ich… magst du mir sagen was du immer besser verstehst,mwascdieses mehr ist? Lg.Ff.

Vor 23 Tage
R.A Lønborg
R.A Lønborg

Mochte sie alle nur umarmen!! Was fur helden, und wir beschweren uns heute uber lächerlich sachen.

Vor 2 Monate
MichA81
MichA81

14:09, die Frage war sowas von Unnötig und Unsensibel. Der Interviewer hat kein Verständnis für die Dame und ihre damalige Situation .

Vor 2 Monate
AltGeselle
AltGeselle

Selbst bei uns, kleines Dorf, FREDELSLOH, gibt es bis heute fünf von diesen Not Häusern, dass eine ausgebaut, dass andere so klein wie damals

Vor 2 Monate
Ja Ne
Ja Ne

..sollten sich vielleicht Greta Thunberg und ihre "Fans " mal ansehen.. von wegen verlorene Kindheit.. und die ganzen Lockdown-Jammerer sollten froh sein, ein Zuhause zu haben, in dem sie überhaupt bleiben können..

Vor 2 Monate
ocin
ocin

Absolut unvorstellbar diese Zeit, allerdings typisch Mensch: Wir übertreiben maßlos. 2:38 „das ganze Zimmer war voller Eis“, achso, ok, aber ein carport ohne Wände verhindert, dass das Auto einfriert😂

Vor 2 Monate
Miriam Nickl
Miriam Nickl

Ich habe Rotz und Wasser geheult... Danke lieber NDR für diese wichtige Doku! ♡

Vor 2 Monate
Marco Laskowski
Marco Laskowski

Eine schreckliche Zeit. Manchmal hilft nur Gewalt traurig aber wahr. Hoffentlich wiederholt sich sowas nie wieder.

Vor 2 Monate
Holsteiner Knappe
Holsteiner Knappe

Sehr geeherte Frau Krupp, Sie sind großartig! Mir tut das sehr leid was Ihnen da widerfahren ist. Leider sind Sie nicht die einzige die das erlebt hat. Dieses Schicksal teilen zig 1000 Leute Ihrer Zeit. Das kann und mag ich mir nicht vorstellen. 8 Jahrzehnte solch eine Traue in sich zu tragen, das ist unvorstellbar. Heute sind Sie 100 Jahre alt. Meine Ur-Oma ist selbst auch Jahrgang 1921 gewesen, sie hat aber das Gegenteilige erlebt in dieser Tragödie. Mein Ur-Opa hat den Krieg überlebt als Marinesoldat und es gab/gibt 4 Kinder. Der älteste, mein Opa, lebt nicht mehr als einzigster der 4 Kinder, die anderen leben noch. So krass ist der Unterschied aus der Deutschen Tragödie und meine Familie hat aber auch noch andere Schicksale, wie denk ich mal jede Familie in Deutschland sein eigenes Kriegsschicksal hat. Heute macht mir die Zustimmung für die AfD Angst! Das es Leute gibt die zu 10% diese Nachfolgenazi Partei der NSDAP wählen. Meine Großtante, eins der eben angesprochen 4 Kinder, die sagt auch immer, diese Partei, das ist ja wie bei Hitler! Das sagen auch alle anderen älteren Menschen aus dieser Zeit. Das ist ja wie bei Hitler, das ist unerhört was dort gesprochen wird. Ich glaube sie haben Angst das uns, ihren Kindern, Enkeln und Ur-Enkeln das gleiche Schicksal blüht wie einst ihnen in der Kindheit oder jungen Erwachsenen Zeit. Ich denke das sollte uns allen zu denken geben!

Vor 2 Monate
DaBlackMac
DaBlackMac

Es ist so traurig. Traurig was die menschen durchmachen mussten, Traurig dass Paula ihren Verlobten verloren hat, Traurig dass menschen zutiefst gebrochen aus der Kriegsgefangenschaft kamen, traurig, dass Die nachbarschaft in der man nach dem Krieg gelebt und gefeiert und verarbeitet hat immer weiter verwildert ohne ein stück Rücksicht auf die Erbauer der Gemeinschaft und deren Erbe, Traurig, dass ich eine NDR Doku brauche um das alles zu wissen, traurig dass es noch immer Kriege gibt. Es ist so unfassbar traurig, was Menschen sich gegenseitig antun können.

Vor 2 Monate
Back4Fungame
Back4Fungame

alter schwede, ich hab geweint wie ein schloßhund kaum zu glauben, dass leute von allen nationalitäten, trotz widrigster umstände, europa wieder aufbauen konnten. von der einstellung kann man auch heute noch etwas lernen

Vor 2 Monate
Steven Gutsche
Steven Gutsche

Sollte als Pflichtprogramm an Schulen gezeigt werden, so Mal zum Nachdenken... Falls noch möglich...

Vor 2 Monate
Jeannette Kleinschuster
Jeannette Kleinschuster

Und darüber spricht keiner mehr.... die Verbrecher die dies gemacht haben wurden nie Verurteilt....

Vor 2 Monate
Ben Reede
Ben Reede

@Jeannette Kleinschuster Man musste Infrastruktur und Produktionsstätten lahmlegen

Vor 2 Monate
Jeannette Kleinschuster
Jeannette Kleinschuster

@Ben Reede Nein das stimmt nicht man hätte nicht müssen soviele Städte zerstören!

Vor 2 Monate
Ben Reede
Ben Reede

Weil nur durch diese Verbrechen das schlimmste Verbrechen der Geschichte beendet werden konnte.

Vor 2 Monate
TheBlackBetta
TheBlackBetta

Die alten Leute wissen halt noch was echte, aufrechte Liebe ist. Ein Leben lang. Schade das es heute nicht mehr so ist. Welche Beziehung geht den heutzutage noch ein Lebenlang? Muss man den erst etwas derart schreckliches wie einen Krieg erleben, um zu erkennen was das wichtigste im Leben ist?

Vor 2 Monate
TheBlackBetta
TheBlackBetta

@Miriam Nickl Bitteschön :)

Vor 2 Monate
Miriam Nickl
Miriam Nickl

Schön, das du alle in einen Topf wirfst und eine ganze Generation vorverurteilst. Herzlichen Dank!

Vor 2 Monate
schiggodilaggi
schiggodilaggi

14:09 ... "Ihnen kommen ein bisschen die Tränen, warum?" Ernsthaft? Weltklassefrage.

Vor 2 Monate
yannick245
yannick245

*Komplett bescheuert!* Was dachte er sich dabei? _Ernsthaft..._

Vor 2 Monate
love always wins
love always wins

Ich habe auf der anderen Welt sowas ähnliches erlebt das war nicht lange her........ich musste durch gehend heulen ,denn ich habe deren Stress und Trauer nach emfunden,obwohl ich deren Enkelkind sein könnte..... Aber es freut mich dass , Hamburg sooo schön ist und für mich die schönste Traum Bundesland der Welt!

Vor 2 Monate
Jen N
Jen N

Hoffe dir geht es gut!

Vor 14 Tage
madelenixe
madelenixe

krieg ist immer schlimm und besonders für die bevölkerung. den familien im irak ging es aber auch nicht anders bei dem us-angriff. aber heute ist sowas ja im namen der demokratie und es werden nur ganz schlimme getötet... :(

Vor 2 Monate
M Bec
M Bec

Ich frag mich wie die Kinder von damals auf die Leute von heute schauen würden. Im Winter nicht genug Decken und heute reden wir über Energiesparhäuser und Tesla... Ich kann mir das zwar irgendwie schon etwas denken... aber so richtig ist dieses Gedankenexperiment sehr schwer...

Vor 2 Monate
yannick245
yannick245

Naja, der eine guckt ob in leerstehenden Haus niemand "Platte macht". Ich war/bin selbst obdachlos (offiziell ofW, habe gerade habe gerade "ein Zimmer gefunden") und finde diese Rentner, die Obdachlose vertreiben, wie ein Blockwart, am schlimmsten.

Vor 2 Monate

Nächster

Zwei Deutsche

1:30:27

Zwei Deutsche

infolinks

Aufrufe 354 000

Stray Kids "NOEASY" Thunderous Trailer

2:35

Stray Kids "NOEASY" Thunderous Trailer

JYP Entertainment

Aufrufe 2 096 553

Ilse Koch - Die Hexe von Buchenwald | MDR DOK

43:33

Camila Cabello - Don't Go Yet (Official Music Video)

3:58

CRAZY CHIPS TESTEN (uiuiui) + XXL FOOD HAUL 🍣

12:53