Ziellosigkeit in der Pandemie und Vertrauensverlust der Politik | Markus Lanz vom 06. Januar 2022

  • Am Vor 4 Monate

    ZDFheute NachrichtenZDFheute Nachrichten

    Während einige das Gefühl haben, dass sich der Winter vom vergangenen Jahr mit Kontaktbeschränkungen und Geisterspielen in den Fußballstadien wiederholt, erklären Wissenschaftler, dass es aufgrund des momentanen Infektionsgeschehens nicht anders möglich ist, um die vierte Welle so klein wie möglich zu halten. Zwar werde mehr geboostert und auch die Erstimpfungen steigen langsam, aber das Thema Impfpflicht liest man jeden Tag in den Medien.

    Bei der Impfpflicht hat der Virologe Hendrick Streeck im Gegensatz zu vielen seiner Kolleginnen und Kollegen eher eine skeptische Haltung. Er sei zwar ein Fan des Impfens, doch sehe man anhand vieler Beispiele und Daten aus dem Ausland, dass es unklar ist, wie oft man sich überhaupt impfen lassen muss, damit ein konstanter Schutz gegen das Corona-Virus und seine neuen Varianten besteht. Daher könne man die Bevölkerung schlecht durch eine Impfpflicht alle vier Monate zu einer Impfung zwingen.

    Hieran könne man aber auch die Ziellosigkeit in der Pandemie erkennen. Während am Anfang der Pandemie klare Ziele gesteckt wurden, wann und wie ein Ende erreicht werden soll, fehle es nun an klar definierten Parametern, ab wann man mit dem Virus „leben“ werden müsse. Die Politik vermittelt keine klaren Botschaften, wodurch eine gewisse Orientierungslosigkeit entstehe.

    „Wir müssen einen Weg finden, Vertrauen wiederherzustellen. Es ist zum Teil die falsche Sprache. Es ist zum Teil die Angabe falscher Beweggründe. Es ist zum Teil eine gewisse Unehrlichkeit.“
    Diese Sicht kommt von dem Linken-Politiker Gregor Gysi, der damit auch Bezug auf die momentane Corona-Pandemie nimmt. Grundsätzlich kritisiert er damit allerdings die Politik im Allgemeinen. Viele Politikerinnen und Politiker würden ihre Themen nur so aufbauen, wie sie glauben, dass es die Bevölkerung möchte. Doch in der Realität sieht man, dass genau dieses politische Agieren zu einem Vertrauensverlust von 30 Prozent in der Bevölkerung geführt habe. Die Themen, von denen Politiker glauben, sie seien wichtig, scheinen in der Realität oft eher anders gewichtet zu sein in der Bevölkerung. „Herr Lanz, ich sage Ihnen nur: Fünf Prozent einer Bevölkerung, die gar nicht mitgeht - okay, das ist immer. Aber 30 Prozent ist zu viel!“

    Den gesamten Talk findet ihr hier: kurz.zdf.de/VpauQ/

    Weitere Gäste in der Sendung:

    Eva Quadbeck, Journalistin
    Die stellvertretende Chefredakteurin vom „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ analysiert das politische Pandemie-Management und spricht über den Stand der Impfpflicht-Debatte.

    Karin Prien, Politikerin
    Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin (CDU) und Präsidentin der Kultusministerkonferenz erläutert, wie der Schulbetrieb trotz Omikron-Welle sichergestellt wird.

    _____
    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

    Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

    Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de/ .

ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten

Am 06. Januar waren Politiker Gregor Gysi, Journalistin Eva Quadbeck, Virologe Prof. Hendrik Streeck und Politikerin Karin Prien bei Markus Lanz zu Gast. Den gesamten Talk findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/G7e/

Vor 4 Monate
Jörg Krüger
Jörg Krüger

DU kannst mich mal mit SIE Ansprechen

Vor 4 Monate
Heinz Stiehler
Heinz Stiehler

@Andreas Schmitt j8

Vor 4 Monate
Barbara Dürr
Barbara Dürr

@sola ich war auch sehr wütend, aber ich habe festgestellt dass es mir mit der Zeit mehr schadet! Deswegen versuche ich mich zu informieren und nur auf die Menschen zu reagieren die nicht provozieren und spalten sondern solidarisieren mit Gleichgesinnten! Wünsche ihnen daß sie wieder ihren Frieden finden! Sonst arbeiten wir der OBRIGKEIT in die Hände! Die Menschlichkeit muss wieder im täglichen Miteinander ihren Stellenwert zurück bekommen! Alles gute und wir können immer mit Gleichgesinnten diskutieren und uns austauschen!

Vor 4 Monate
MrJasonCaine
MrJasonCaine

Gregor Gysi ist eine aussterbende Art. Einer der wenigen Politiker, die man noch wirklich respektieren kann.

Vor 4 Monate
Anita Glaser
Anita Glaser

@Anja wieso fordert er die Impfpflicht?

Vor 2 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, si bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
Roman Svoboda
Roman Svoboda

Gysi ist wie ein Dinosaurier.... Selbst nach seinem Tod wird er noch in unseren Köpfen sein und uns zum Nachdenken anregen.

Vor 3 Monate
Harry Müller
Harry Müller

@Anja So sieht es aus 😎👍

Vor 4 Monate
Harry Müller
Harry Müller

@Anja Dieser war auch in der SED .

Vor 4 Monate
DER BUBBA
DER BUBBA

Wenn ich den Gysi sehe blutet mir das Herz. Der wohl mit Abstand Menschenaheste und kompetenteste Politiker den Deutschland hatte. Schade daß er sich aus der Politik zurück gezogen hat. Gerade in dieser Zeit wären solche authentische Politiker nötig.

Vor 4 Monate
X X
X X

Er hat sich nicht zurückgezogen. Bzw schon, aber ist wieder zurück. Ist außenpolitischer Sprecher der Linkspartei.

Vor 3 Monate
whuzupmamän
whuzupmamän

Eine Regierung aus Herrn Gysi, Frau Sahra Wagenknecht und Herrn Jürgen Todenhöfer mit einem Streeck im Expertenrat wäre so toll und wichtig.. Das würde in allen Themen so viel besser machen für das Land und die Bevölkerung 🙏

Vor 4 Monate
Peter Kruste
Peter Kruste

bin froh dass ich ihn in berlin treptow-köpenick als direktkadidaten wählen konnte.

Vor 4 Monate
Iris Schmelich
Iris Schmelich

Endlich mal wieder eine Sendung mit sympathischen und authentischen Menschen Dr. Streck und Hr. Gysi 👍

Vor 4 Monate
Flex0n24
Flex0n24

@Raidri Conchobair Andere Menschen laut einer Aussage im Internet als dumme Nuss zu bezeichnen sagt schon einiges aus… Ich habe nur eine neutrale Bemerkung abgegeben

Vor 4 Monate
whuzupmamän
whuzupmamän

Eine Regierung aus Herrn Gysi, Frau Sahra Wagenknecht und Herrn Jürgen Todenhöfer mit einem Streeck im Expertenrat wäre so toll und wichtig.. Das würde in allen Themen so viel besser machen für das Land und die Bevölkerung 🙏

Vor 4 Monate
Beate Schöffler-Spieth
Beate Schöffler-Spieth

Ja, Herr Gysi hat leider sehr recht: ich gehöre auch zu diesen 30% , und habe zum ersten Mal in meinem Leben die Gedanken: ich würde es gerne verlassen dieses Land! Ich schäme mich auch für diese Gesellschaft für die ich Kinder großgezogen, nach dem Grundsatz: was du nicht willst was man dir tu, das füg auch keinem anderen zu!

Vor 4 Monate
Misanthrope
Misanthrope

@Echtzeit und in wie fern hast mir jetzt was Neues erzählt?

Vor 3 Monate
Pate 75
Pate 75

@Echtzeit versuche mal in Echtzeit deinen Horizont zu erweitern du Bettnässer

Vor 3 Monate
KAMAU RAHA MUKTI
KAMAU RAHA MUKTI

Herr Gysi brilliert mal wieder mit seiner geistreichen Klarheit. immer wieder eine Freude. Vielen Dank, Herr Dr Gysi 🙏🏽

Vor 4 Monate
Ali Aydin
Ali Aydin

Respekt an Herrn Streeck und Herrn Gysi für Ihre offenen und ehrlichen Worte.

Vor 4 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, si bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
Marie-Pascale Gräbener
Marie-Pascale Gräbener

Danke Herr Gysi, ich kann Sie bestätigen: mein Vertrauen in die Politiker habe ich, Jhg. '63, in den letzten 2 Jahren vollkommen verloren. Und noch mehr: ich empfinde einige Politiker als hetzend und viel zu eng denkend. Einige nutzen mittlerweile schamlos und ohne Konsequenzen eine gewalttätige Sprache. Das löst in mir Ängste aus.

Vor 4 Monate
Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen

Ich höre mir den Müll aus Fernsehen und Radio gar nicht mehr an. Das ist das beste was man tun kann.

Vor 4 Monate
Topolino1936
Topolino1936

Absolut spitze Herr Gregor Gysi. So klar und authentisch. Ich sehe ein Licht am Horizont. Vielen Dank !

Vor 4 Monate
Silkamikaze
Silkamikaze

Wenn man sich solche Talkshows ansieht wünscht man sich in 50 Jahren noch zu leben. Wenn das alles aufgearbeitet ist und die jungen Menschen fassungslos staunen müssen, was hier los war

Vor 4 Monate
Selbstliebe.Academy
Selbstliebe.Academy

das ehrliche Aufräumen mit sich selbst, war noch nie Sache der Deutschen. Hauptsache, die Mackulatur stimmt. ... Wir haben mindestens seit 1945 nicht wirklich aufgeräumt, ob das in 50 Jahren geschehen sein wird, wer weiß? Die Scherbenhaufen sind groß. Wir haben uns daran gewöhnt, drauf zu laufen. Wer kämpft, hat bereits verloren ...

Vor 3 Monate
Wolfgang Wuest
Wolfgang Wuest

Gute Argumente. Gysi, Streeck und Lanz prima. Der Vertrauensverlust von Politik, Verwaltung und z.T. der Medien ist tatsächlich dramatisch. Dazu tragen besonders solche Gesetze und Verordnungen bei, die beim Bürger das Gefühl staatlicher Willkür erzeugen. Davon gibt es eine ganze Menge.

Vor 4 Monate
Peter Schroeder
Peter Schroeder

@Hoppelpoppel Leider nein, nur jemand mit Hochschulabschluss.

Vor 4 Monate
Peter Schroeder
Peter Schroeder

@Jane Doe es ist immer noch ganz simpel wie schon am Anfang. Weil man sich mit Alkoholismus nicht ungewollt an der nächsten Straßenecke anstecken kann. Und damit ist der Vergleich einfach nur strutzdämlich. Sie wollen und wollen und wollen das einfach nicht begreifen. Zwischen Covid und Alkoholismus gibt es keinen Zusammenhang und keine Gemeinsamkeiten, auch sind die Auswirkungen auf Krankenhäuser EXTREM unterschiedlich.l Was einen Vergleich einfach nur komplett unlogisch macht.

Vor 4 Monate
Nachttischlampe93
Nachttischlampe93

Der Vertrauensverlust der Politik gegenüber ist das Hauptproblem unserer Zeit. Fehlendes Vertrauen produziert viele der heute vorherrschenden gesellschaftlichen Probleme. Statt über die Folgen zu reden, spricht Herr Gysi hier ganz klar an, was die Wurzel allen Übels ist. War eine tolle Sendung.

Vor 4 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, si bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
Mr. Polo
Mr. Polo

Danke, Herr Streek und Herr Gysi. Sie sprechen mir aus der Seele. Ich bin fast schon begeistert von der heutigen Sendung. Und DAS im öffentlich rechtlichen Fernsehen.

Vor 4 Monate
Mark Scott
Mark Scott

@Hoppelpoppel Das ist das größte Problem zur Zeit.

Vor 4 Monate
Mark Scott
Mark Scott

@ShawueFan lmao

Vor 4 Monate
Mark Scott
Mark Scott

@ShawueFan Ich habe schon nachgeschaut und kann keinen Beweis dafür finden? Es wird nur davon gesprochen, jedes Mal, da ich es aber selbst noch nicht erlebt habe, kann ich es nur anzweifeln. Und bitte bleib ein bisschen nett, ich habe dir nichts getan und dir auch keinen Grund gegeben, respektlos zu werden.

Vor 4 Monate
Wolle102
Wolle102

Das Vertrauen in die Politik ist bei mir wirklich verloren gegangen!

Vor 4 Monate
Willi Wusel
Willi Wusel

Ich habe weder in die Politik noch in die Medien Vertrauen!!

Vor 4 Monate
The Husky Family
The Husky Family

Warum auch haha geht immer nur um Geld Macht und Schlagzeilen man

Vor 4 Monate
Walleringer Walle
Walleringer Walle

ich habe der Politik noch nie wirklich vertraut....und nun habe ich die tausendfache Bestätigung

Vor 4 Monate
Venom 123
Venom 123

Gregor Gysi is der Knaller... Immer frei raus.. So wie es sein muss... Deshalb lohnt es sich immer eine Sendung zu schauen,in der Gregor Gysi anwesend is.. Dieser Mann is einfach nur sympathisch...

Vor 4 Monate
Angela Zimmermann
Angela Zimmermann

@Rubinski was weist du denn schon über Gysi ja er hat in manchen Sachen recht und trotzdem ist er ein Wendehals schön reden konnte er schon immer gut ich glaube du machst dich hier lächerlich weil du überhaupt keine Ahnung hast hast und plapperst einfach nach was andere dir erzählen schönen Tag noch hoffentlich wird es nicht zu lächerlich

Vor 2 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, si bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
GruaH
GruaH

@R L Merkel war auch in der SED!? :D

Vor 3 Monate
Marie Tine Bs
Marie Tine Bs

Hut ab und große Anerkennung bezüglich Ehrlichkeit, Selbstreflektion, hohem Sachverstand seitens Herrn Streeck und Herrn Gysi. 👏👏🌺

Vor 4 Monate
cnmmd qiuoo
cnmmd qiuoo

gibt es nicht.!!! Gesunde Lebensweise, Sport und Spaß wären die Lösung.

Vor 4 Monate
Hasret
Hasret

Ich bin positiv überrascht. Mehr solche Sendungen und ich schalte den TV vielleicht wieder ein, höre vielleicht wieder Radio und lese vielleicht wieder Nachrichten. Wie das mit dem Vertrauen wird…das wird sich dann zeigen…. ZDF nach langer Zeit gibts wieder ein Like - Danke :)

Vor 4 Monate
Grit Kuhno
Grit Kuhno

Herr Gysi schätze ich sehr. Ich vertrete voll seine Meinung. Ich hab jegliches Vertrauen in die Politik verloren. Impfpflicht und schlechte Aufklärung ist das beste Beispiel.

Vor 4 Monate
JonasGamer0101
JonasGamer0101

Der Vertrauensverlust der Politik gegenüber ist das Hauptproblem unserer Zeit. Fehlendes Vertrauen produziert viele der heute vorherrschenden gesellschaftlichen Probleme. Statt über die Folgen zu reden, spricht Herr Gysi hier ganz klar an, was die Wurzel allen Übels ist. War eine tolle Sendung.

Vor 4 Monate
Yoel Pachuco
Yoel Pachuco

Erfrischend politiker wie gysi zu sehen die nicht mit ihren worten der parteipolitik und lobbyisteninteressen halber rumjonglieren sondern authentisch klipp und klar erklären was das problem ist und wie es zu lösen ist 👏

Vor 4 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

@Renate Das will ich auch nicht und lehne es sogar ab, denn: MEIN IST DAS LEBEN....dem bin ich ergeben.....

Vor 3 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, si bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
Renate
Renate

@Alfons Choubek das dürfte nicht stimmen, der bestimmt nicht. Der hatte auch keine " schwarzen Kassen" wie K u. Sch. Fragt lieber mal nach dem Geld der Treuhand und deren Akteure!( Ganz still ruht da der See)

Vor 4 Monate
Maren Werther
Maren Werther

Danke Gregor Gysi! Auf den Punkt gebracht !!!

Vor 4 Monate
tiktac73
tiktac73

Ich schätze Herrn Gysi schon seit Jahren für seine Authentizität. Eine seltene Art in der Gattung der Politiker.

Vor 4 Monate
Brudi TV
Brudi TV

Mit Verstand, Herz und Charakter ins neue Jahr. Im Deckmantel der Solidarität darf es niemals zur Entmenschlichung führen.

Vor 4 Monate
peggy p
peggy p

Wenn ich Gysi und Streek höre bekomme ich wieder Hoffnung. Irgendwie denke ich die ganze Zeit, wo ist der gesunde Menschenverstand geblieben?

Vor 4 Monate
Leo
Leo

Auf den Punkt gebracht Herr Gysi!

Vor 4 Monate
Stephan Steiger
Stephan Steiger

Meine1. Wahl 🗳

Vor 4 Monate
Bärbel Neumann
Bärbel Neumann

Herr Gysi bringt es auf dem Punkt 🔴 auch Herr Strek Stimme ich zu. Sehr viele Menschen haben ihr Vertrauen an die Regierung verloren.

Vor 4 Monate
John Wein
John Wein

Schön Gysi und Streeck zuzuhören. Das sind wirklich Intellektuelle die wissen was sie sagen und denen man gerne zuhört. Die beiden Damen sitzen nur da und dreschen Phrasen !

Vor 4 Monate
Tina silvio
Tina silvio

Also von Gysi habe ich nie viel gehalten. Aber er spricht vielen Bürgern aus der Seele. Gute Sendung gewesen. Auch der Virologe hat mir gefallen. Es muss mehr von diesen Menschen geben. Man muss sich mehr mit den Problemen der Bürger befassen und nicht immer über ihren Kopf entscheiden. Jetzt wieder neue Maßnahmen, wer steigt da noch durch. Langsam verstehe ich die Menschen, die " spazieren gehen" . Die Politiker kümmern sich ein Sch...Dreck um uns.

Vor 4 Monate
Honkytonky Honkytonky
Honkytonky Honkytonky

„Wir haben Stillschweigen vereinbart“ Genau was das Volk in dieser Zeit hören will.

Vor 4 Monate
Human Android
Human Android

Eine Aussage würde dich nur verunsichern.

Vor 4 Monate
Steffen Hübschmann
Steffen Hübschmann

Soviel Ehrlichkeit in einer so kurzen Sequenz! RESPEKT! Wenn diese Diskussion im Bundestag die Mehrheit annehmen würde, könnte die Politik wieder etwas Vertrauen zurück bekommen! Wobei ich nach wie vor finde, die Masse im Bundestag sind die Unfähigsten unserer Gesellschaft! Theoretiker in Masse!!

Vor 4 Monate
Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen

Sie können bei der Wahl jemanden von der Wahlliste wählen. Aber sie können nicht wählen wer überhaupt auf die Wahlliste kommt. Die meisten Wahlen sind nicht anonym. Wenn den Chefs der Partei nicht gefällt was ein Abgeordneter wählt, kommt der halt nicht mehr auf die nächste Wahlliste und die politische Karriere ist vorbei. Dabei ist egal ob seine Entscheidungen gut für das Land waren oder die Wähler ihn mochten. Und dann kommt bei den höherrangigen Parteichefs noch Machterhalt hinzu. Dann sägst du im Prinzip alle charismatischen und intelligenten potentiellen Rivalen um dich herum ab bzw lässt solche gar nicht in die Partei. Sondern halt nur opportunistischen Ja -sager die alles für Macht und Geld tun. Oft habe ich das Gefühl man kann gar nicht höher aufsteigen wenn man nicht irgendeinen Makel im Lebenslauf hat, der dann bei Bedarf gegen einen verwendet werden kann, selbst wenn mal einer nach zig Jahren doch mal aus der Bahn fährt. Ich meine schau sie dir doch an. Baerbock kriegt kaum einen geraden Satz raus, die FDP ist nach der Wahl komplett umgekippt und dass Olaf Scholz der amtierende Bundeskanzler in zwielichtige Finanzgeschäfte verwickelt war, war schon vor der Wahl bekannt

Vor 4 Monate
realslimbayze
realslimbayze

Kein großer Fan von den Linken, aber Gregor Gysi ist einfach eine Legende.

Vor 4 Monate
realslimbayze
realslimbayze

@Gisela M. Auf jeden Fall!

Vor 4 Monate
Gisela M.
Gisela M.

. . und Frau Wagenknecht!

Vor 4 Monate
Old School
Old School

Mehr Sachlichkeit, mehr Bürgernähe, mehr Verstand als im gesamten Bundestag. Besser kann man das Dilemma in diesem Land nicht darlegen!

Vor 4 Monate
Andreas Kainz
Andreas Kainz

Ich bin zwar Österreicher, aber ich schätze den Herrn Gysi sehr als Mensch und den Job den er macht. Ich denke Hr. Gysi hat hier absolut Recht und des Pudels Kern benannt. Tolle Sendung mit Markus Lanz. Einer der wenigen Sendungen die noch fachlich und sachlich on Top sind.

Vor 4 Monate
Rene Hugentobler
Rene Hugentobler

Endlich mal jemand, der sinnvolle Aussagen macht. Gemeint ist Herr Streeck! Wünschte mir solche Ansichten auch in der Schweiz

Vor 4 Monate
v b
v b

Endlich ich kann es kaum glauben . Menschen die Denken. Danke 🙏

Vor 4 Monate
Giuseppina Lena
Giuseppina Lena

Wir sind alle Erwachsene Menschen und tragen und müssen Verantwortung für sovieles übernehmen. Wenn wir schon beim impfen unterschreiben müssen tragen wir die Verantwortung auch für unsere Kinder und für geistesbehinderte oder unzurechnungsfahige. Diese Verantwortung übernehmen Nicht farmaindustrie und Nicht die Regierung. Also dürfen wir auch die Verantwortung übernehmen uns Nicht impfen zulassen. Die Verantwortung der regierende ist für genug guter Impfstoff zu sorgen für die die sich impfen lassen wollen und für genug Medikamente für die Nicht geimpfte und Verpflegung und nicht wie bisher das ungeimpfte wenn sie erkranken auf sich selber gelassen werden. Wenn es nötig für größere Friedhöfe. Die geschlossene Krankenhäuser wieder öffnen und die Betten die in den Keller gestellt wurden wieder raus zu holen. Geld gibt es nur es wird verschwendet. Zuletzt lernt die Wahrheit sagen.

Vor 4 Monate
Dayel
Dayel

Ich hoffe, dass unsere öffentliche Nachrichtensender wieder anfangen, ihren Job richtig zu machen und die richtigen Fragen und Kritik stellen.

Vor 4 Monate
Lexorandiify
Lexorandiify

Da antworte ich Ihnen mit Dante: "Laß alle Hoffnung fahren!"

Vor 4 Monate
Prof. Dr. GAN
Prof. Dr. GAN

Gysi ist ein hochintelligenter Analytiker. Chapeau.

Vor 4 Monate
Loki
Loki

Kommunisten mit Erfahrung !!!

Vor 4 Monate
Anders Where
Anders Where

Vertauensverlust? Wenn man jeden dritten Tag Panik bekommt, das Land verlassen zu müssen, sein gesamtes Leben über den Haufen werfen zu müssen.... ,Das scheint dann schon ein klein bisschen verniendlichtest Wort zu sein.

Vor 4 Monate
shani yan
shani yan

Danke, Herr Streek und Herr Gysi. Sie sprechen mir aus der Seele. Ich bin fast schon begeistert von der heutigen Sendung. Und DAS im öffentlich rechtlichen Fernsehen.

Vor 4 Monate
Professor Zweistein
Professor Zweistein

Herr Gysi spricht mit aus dem Herzen vielen Dank 🥰

Vor 4 Monate
Harry Hurtig
Harry Hurtig

Es ist immer wieder schön diese Sendung anzuschauen. Ich möchte niemanden zu nahe treten, denoch vermisse ich so etwas wie Schulbildung, Allgemeinbildung, Lebenserfahrung und Durchblick! - Wir müssten...- Wir sollten...- Wir könnten...? Was denken Sie, wie lange werden Ihnen die Menschen da draußen noch zuhören? Sie provozieren mit Ihren Aussagen den scheinbar vorloren gegangenen Bildungswillen der Zuschauer! Vielleich ist es Ihre stille Hoffnung das die Menschen aufwachen? Eigentor! Weiter so!

Vor 4 Monate
KreuzZug Ferch
KreuzZug Ferch

Um Vertrauen verlieren zu können, muss man es erst mal gehabt haben.

Vor 4 Monate
Nordlicht
Nordlicht

Danke Prof. Streeck! Ich bin ja mal begeistert. Licht am Ende des Tunnels!

Vor 4 Monate
2894031
2894031

Warum haben wir nicht Prof. Streeck für Gesundheitsminister sondern den hysterischen Panikmacher? 🥺

Vor 4 Monate
Anna Walter
Anna Walter

Genau deswegen. Damit er weiter Panik schürt.

Vor 4 Monate
2894031
2894031

@Holger P. Deine “Art zu formulieren“ finde ich äußerst unintelligent

Vor 4 Monate
Holger P.
Holger P.

Du hast eine hysterische Panik ? Du solltest zum Therapeuthen. Es sind doch alle relativ vorsichtig, jeder Mensch hat nur ne andere Art zu formulieren.

Vor 4 Monate
2894031
2894031

@Macedonka Macedonka Sie irren sich gewaltig. Der hysterische Panikmacher verkauft sich auch als ein Forscher.

Vor 4 Monate
Macedonka Macedonka
Macedonka Macedonka

weil der Prof. Streeck ein Forscher ist. Politik und Forschung muss strikt getrennt gehalten werden.

Vor 4 Monate
Finanzen-im-Griff
Finanzen-im-Griff

Eine wirklich tolle und offene Debatte! Das sehe ich eher selten im ÖR, deshalb vielen Dank dafür 🙏

Vor 4 Monate
Tatjana
Tatjana

Endlich mal eine talkrunde bei Lanz , die die Problematik von mehreren Seiten angeht👍vorwiegend wegen Streeck und Gysi

Vor 4 Monate
Katja Rink
Katja Rink

Korrekt

Vor 4 Monate
Helene Specht
Helene Specht

Danke, solche Sendung habe ich längst vermisst, da kommt endlich was vernünftig

Vor 4 Monate
Stefan Janssen
Stefan Janssen

Gysi ist in Klarheit und Ehrlichkeit immer ein Gewinn 👍

Vor 4 Monate
J. D.
J. D.

Herr Gysi hat es zu 100 Prozent getroffen 👍👍

Vor 4 Monate
Rastabooze
Rastabooze

Gregor Gysi wie er leibt und lebt. Einfach herrlich der Mann! :)

Vor 4 Monate
Martin Price
Martin Price

Wären mehr Politiker so nachvollziehbar wie Gregor Gysi, dann würde das Vertrauen steigen.

Vor 4 Monate
whuzupmamän
whuzupmamän

@Ursula Staempfli Ich habe mir den Podcast jetzt angehört, fand ich sehr gut und kenne auch einige von den Sprechern und vertrete eig in allen Punkte genau ihre Meinung. Deshalb versteh ichs umso weniger dass sie meine Aussage zu Frau Wagenknecht und Co. So negativ kommentiert haben, denn die vertreten eig genau die gleiche Meinung wie in dem Podcast und würden auch eine andre und bessere Strategie fahren zwecks Corona und Co. Haben Sie eig schon mal die Bücher gelesen von Frau Wagenknecht und ihre Videos geschaut? Weil dann müssten Sie sie eig auch sehr feiern

Vor 4 Monate
Ursula Staempfli
Ursula Staempfli

@whuzupmamän Sie kommen immer noch nicht aus Ihrer Gedankenschleife raus, was besser wäre. Ihnen fällt nur Unrealistisches ein. Das Video ist ein Podcast von Dr. Paul Brandenburg mit einigen Gästen ua. Milena Preradovic. Es soll Ihnen dienen, auf neue Ideen und Gedanken zu kommen. Ich hätte auch #allesaufdentisch oder #wissenschaftstehtauf verlinken können. Viel Spaß!

Vor 4 Monate
whuzupmamän
whuzupmamän

@Ursula Staempfli ja ich hab ja schon gesagt dass es völlig unrealistisch ist und nie so sein wird.. Schön und um Welten besser wäre es aber trotzdem, das müssen sie einfach zu geben. Aja und was soll das Video?

Vor 4 Monate
Ursula Staempfli
Ursula Staempfli

@whuzupmamän Sie halten immer noch gedanklich an einer Idee fest, die absolut unrealistisch ist. Denken Sie mal weiter und überlegen sich, was realistisch machbar ist!

Vor 4 Monate
Lena
Lena

Sehr gute Sendung und zur Abwechslung mal ehrlich und dass man auch die anderen Seite sieht. Herr Gysi sehr gut 👍🏻 Wir bräuchten mehr Politiker und Politikerinnen wie ihn.

Vor 4 Monate
Marvin Maus
Marvin Maus

Gregor Gysi ist wirklich super! Endlich mal einer der die Wahrheit sagt

Vor 4 Monate
Jenny Worm
Jenny Worm

Vielen Dank, besonders an Herrn Gysi und Herrn Streeck, aber auch an die beiden Damen, endlich mal eine Runde, der man zuhören kann

Vor 4 Monate
L.N
L.N

Wow! Gysi ist super!👍endlich mal Leute die es aussprechen.

Vor 4 Monate
Sabine
Sabine

Ich fand die Sendung außerordentlich sehenswert. Menschen, die etwas zu sagen haben, sprechen ein wichtiges Problem unserer Zeit an: Den (berechtigten) Vertrauensverlust der Menschen, verursacht durch das Handeln der Politik. 30% einer Gesellschaft, die man verloren hat: Wo das hinführt, kann man sich in den USA ansehen.

Vor 4 Monate
Nikolai Dvoriadkin
Nikolai Dvoriadkin

@Herbert Feuerstein das System schafft ab, eher so...4000 Brutto 😂😂😂 Troll weiter

Vor 3 Monate
Herbert Feuerstein
Herbert Feuerstein

@Nikolai Dvoriadkin ca. 4000 euro brutto. aber ich muss dich enttäuschen. das system bucht ab xD.

Vor 3 Monate
Mi Hoe
Mi Hoe

Singen sie nach der Melodie. "Die Gedanken sind frei.." Drum will ich freiwillig - das Impfen ertragen, und niemals erzwinglich - soll man`s an mir wagen. Denn mein ist das Leben - dem bin ich ergeben, so bleibt es dabei - die Impferei die bleibt frei !!

Vor 3 Monate
Lydie Turkowski
Lydie Turkowski

Un grand merci a Hr. Gysi qui nous dévoile le vrai probleme.!

Vor 4 Monate
KATTY- 🔥𝐆𝐨 𝐓𝐨 𝐌𝐲 𝐂𝐡𝐚𝐧𝐧𝐞𝐥 [𝐋!𝐯𝐞]
KATTY- 🔥𝐆𝐨 𝐓𝐨 𝐌𝐲 𝐂𝐡𝐚𝐧𝐧𝐞𝐥 [𝐋!𝐯𝐞]

Der Vertrauensverlust der Politik gegenüber ist das Hauptproblem unserer Zeit. Fehlendes Vertrauen produziert viele der heute vorherrschenden gesellschaftlichen Probleme. Statt über die Folgen zu reden, spricht Herr Gysi hier ganz klar an, was die Wurzel allen Übels ist. War eine tolle Sendung.

Vor 4 Monate
ναℓєηтιηα ∂ι ηαρσℓι🌸
ναℓєηтιηα ∂ι ηαρσℓι🌸

Wollte Gysi immer als Kanzler sehen. Leider haben wir nur nen Scholz bekommen

Vor 4 Monate
Sabine 62
Sabine 62

Gregor Gysi ist der Hit! 👏👏👍💜

Vor 4 Monate
M L
M L

Gysi hat völlig recht, mit dem Misstrauen gegenüber der Politik. 👍

Vor 4 Monate
KP 1985
KP 1985

@Ursula Staempfli *Das schreibt hier die Richtige* :O))))))

Vor 4 Monate
Ursula Staempfli
Ursula Staempfli

@KP 1985 Sie bemühen sich "überzeugend" zu klingen, zeigen aber nur viele Formulierungsunsicherheiten, bis hin zu Grammatikfehlern. Sie sind unfreiwillig sehr komisch. Ich lache hier täglich über Leute wie Sie. Was den Inhalt angeht: Man sollte Frau Wagenknecht aufmerksam zuhören, und verstehen, wieso sie etwas kritisiert, was vielleicht auch von anderen Politikern kritisiert wird, aber aus ganz anderen Gründen und mit ganz anderen Zielen. Frau Wagenknechts Ansichten zur Flüchtlingspolitik und zur Migrationspolitik gründen sich auf originär linke Positionen und werden auch von anderen Sozialisten in Europa geteilt. Sie behaupten Frau Wagenknecht habe sehr viele nicht-linke Positionen, nennen aber nur die Frage Flüchtlinge und Einwanderung. Dazu eine Anmerkung. Sie behaupten, daß "bildungsferne Schichten" zuwanderten, und tun so als habe Wagenknecht das gesagt. Das ist nicht richtig, und das ist auch nicht richtig in Bezug auf die Geflüchteten. Unter diesen finden sich viele sehr gebildete Menschen, denen Sie zB nicht das Wasser reichen können. Ich weiß das aus Erfahrung. ;-D Und jetzt können Sie sich gerne beleidigt, klein und dreckig fühlen und weiter die AfD oder einen sonstigen Politspinnerverein wählen.

Vor 4 Monate
Gott los! Lass uns realistisch sein!
Gott los! Lass uns realistisch sein!

Gysi bringt es auf den Punkt! Ich hoff dass seine Botschaft jungt.

Vor 4 Monate
Carmen genannt Kicki
Carmen genannt Kicki

Eine wirklich mal sehr gute Sendung, weil endlich auch mal gut fundierte Informationen von den Gästen kamen. Das müßte viel öfter sein, damit die Vertrauensverluste sich wieder verflüchtigen. Denn wenn es so weiter geht, muß man Angst haben, dass wir einen Volksaufstand bekommen, der unsere Freiheiten bzw. unsere Demokratie total ins Schwanken bringt.

Vor 4 Monate
Hugo Pristauz
Hugo Pristauz

Danke Herr Streek, dass Sie Ihre Einschätzungen mit uns teilen !

Vor 4 Monate
Maku Nudu
Maku Nudu

Mehr davon Herr Lanz! Mehr solche Gäste. Gäste, die denken, hinterfragen und auch einmal B sagen. Top!

Vor 4 Monate
Wieso genau?
Wieso genau?

❤ *Wenn niemand akzeptiert, das es eben viele gesunde Menschen gibt die such keine Angst vor Corona haben müssen wird sich nichts ändern!* ❤ #SchlagstockSaskia

Vor 4 Monate
Angelika Neubert
Angelika Neubert

5:25 "Wir haben ein System, dass sich über viele Jahrzehnte hervorragend bewährt hat." Comedy vom Feinsten.😂😂😂

Vor 4 Monate
Luca
Luca

@Angelika Neubert Bei jeder Änderung des Systems wird irgendwer verlieren. Jemand verliert sein Job als Minister weil das Ministerium aufgelöst wird usw. Die Mehrheitsverhältnisse ändern sich. Sowas ist einfach extrem schwierig umzusetzen weil niemand verliert möchte. Als Praxis Beispiel. Sie Arbeiten in einem Kohle Kraftwerk. Haben dort ein guten Job. Sie halten es für wichtig das wir unseren CO2 Ausstoß verringern müssen. Ihnen ist aber auch klar das 1 Kraftwerk auf das Weltklima kaum Auswirkungen hat. Wollen sie dann das das Kraftwerk abgeschaltet wird und sie ihren Arbeitsplatz verlieren?

Vor 4 Monate
Angelika Neubert
Angelika Neubert

@udo Pegasos111 Wer hindert diese Länder daran, dieses System einzuführen?

Vor 4 Monate
udo Pegasos111
udo Pegasos111

Die USA und viele andere Länder der Welt hätte es gerne.

Vor 4 Monate
viola 123
viola 123

Ja leider , ein massiver Vertrauensverlust , bedingt durch Handeln der Politik selbst . Hätte ich nie für möglich gehalten . Aber man wird immer eines Besseren belehrt.

Vor 4 Monate
Urs Baumann
Urs Baumann

ES SIND MEHR ALS 30% . AUCH GEIMPFTE WIE ICH HABEN DAS VERTRAUEN WEG !

Vor 4 Monate
Julian keeps Fishing
Julian keeps Fishing

Sehr gut! Es freut mich zu hören, dass nicht alle für die sinnlose Impfpflicht sind. Gute Erklärung!

Vor 4 Monate
Kurt Kladder
Kurt Kladder

@HeiFilm2008 Und da sind Sie sich so sicher, weil...?

Vor 4 Monate
Julian keeps Fishing
Julian keeps Fishing

@HeiFilm2008 Ich weiß zwar nicht was Telegram damit zu tun hat, aber in Ordnung. Somal ich Telegram nicht einmal benutze, geschweige denn benutzt habe. Daran erkennt man mal wieder, dass unbegründete Vorurteile und Faktenfaulheit in der Bevölkerung herrscht.

Vor 4 Monate
J J
J J

"Das ist doch mal ein sehr ehrlicher Moment" love it

Vor 4 Monate
xaviera bossi
xaviera bossi

Ich erinnere mich sehr genau, dass auch Herr Lanz in etlichen Sendungen darauf gedrungen hat, warum nicht einfach durchgesetzt wird, dass die Impfung nun sein muss.

Vor 4 Monate
Isabel Kayser
Isabel Kayser

Für mich ist Hr. Lanz auch raus. Wie ein Fähnchen im Winde. Hätte ihm mehr zugetraut

Vor 4 Monate
A. Kaczmarek
A. Kaczmarek

Scheinbar hat der Wind sich gedreht und die Diskussion wird in eine andere Richtung gelenkt.

Vor 4 Monate
Esther zuenti
Esther zuenti

DANKE!!herr gysi, endlich merkt's mal jemand!

Vor 4 Monate
B. F.
B. F.

Herr Gysi bringt alles genau auf den Punkt. Meine Hochachtung. Es wird geredet und geredet, aber alles ohne Ergebnis. Impflicht, womit soll man sich impfen lassen? Schutz gibt es nicht.!!! Gesunde Lebensweise, Sport und Spaß wären die Lösung.

Vor 4 Monate
Marcus Klein
Marcus Klein

Bin erschrocken ob der wahren Worte und der sachlichen Diskussion zu diesem Thema. Es geschehen noch Wunder.

Vor 4 Monate
Christine H.
Christine H.

Danke Herr Gysi 👏👍👌🤝🙏, soweit wie sie denkt doch keiner mehr in der Politik !! Danke Herr Streek👍🤝🙏, dem wir als Virologe wenigstens noch etwas Glauben schenken !! Unser Vertrauen in die Politik haben wir verloren, aber sowas von !! Danke

Vor 4 Monate
DetailingSchool
DetailingSchool

was ich mich Frage Herr Streeck sitz im Expertenrat aber Lauterbach schwingt die Corona-Keule ohne klare Zahlen, ohne Zahlen welche wirklich wichtig sind

Vor 4 Monate
cnmmd qiuoo
cnmmd qiuoo

Ich Ungeimpft ! Also ich ziehe den Hut vor Herrn Gysi das müsste unser Kanzler sein.😀 Und ich wähle noch die SPD 😥 Das nächste mal mit mir nicht mehr !!!

Vor 4 Monate
Provokant
Provokant

Ich würde mich freuen wenn bei Lanz mal das Thema der vielen Montagsspaziergänge, welche im Moment stattfinden gesprochen würde. Am letzten Montag in über 1000 deutschen Städten sind hunderttausende auf die Straße gegangen. Bitte aber mit den Menschen sprechen nicht nur über sie. DANKE

Vor 4 Monate
Vivian
Vivian

@Corinnaxtz 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Vor 4 Monate
Provokant
Provokant

@Corinnaxtz Da haben sie aber fein das aktuelle "die sind schuld" Narrativ ungeprüft übernommen.

Vor 4 Monate
Corinnaxtz
Corinnaxtz

Wenn ich mit diesen Menschen sprechen müsste, dann höchstens ein Danke entgegen bringen. Danke dafür das ihr alle Maßnahmen boykottiert und andere das ausbaden müssen.

Vor 4 Monate
Jörg A
Jörg A

Gute Idee. Das wird aber leider nicht passieren. Lanz gibt sich keine Blöße. Der ist auch nur ein Fähnchen im Wind. Die Sendung gestern war gut, zweifelsohne. Der Herr Lanz hat aber mehr wie zwei Gesichter, da habe ich schon andere Sendungen von Ihm gesehen, wo er dem Lauterbach so dermaßen tief hinten rein ist, sorry für die Wortwahl. Was anderes fiel mir dazu nicht ein, wie ich das gesehen hatte. Naja, mal gucken wo die Reise hingeht......

Vor 4 Monate
peace & Love
peace & Love

Danke Herr Streeck ❤️und Herr Gysi ❤️für Ihre ehrliche und offene Art bei der Kommunikation, ich hoffe die andere Politiker würden Euch als gutes Beispiel in Betracht nehmen 🙏❤️❤️❤️

Vor 4 Monate
P M
P M

@Hank Harmlos Sonst alles gut bei dir?!

Vor 4 Monate
Erieta Panagiotidou
Erieta Panagiotidou

H.Streeck was Sie über Prof.Bhakdi sagen finde ich sehr beleidigend

Vor 4 Monate
Thomas
Thomas

@Sylvia HartSelber, selber, lachen alle Kälber, lacht der ganze Hof....

Vor 4 Monate
Sylvia Hart
Sylvia Hart

@Thomas i. O. Wenn wir schon dabei sind, es heißt dasselbe. Ihnen auch einen schönen Tag 😄😄

Vor 4 Monate
Andre XYZ
Andre XYZ

Sehr gute Worte Herr Gysi!!!!! Ich gebe Ihnen vollkommen Recht.

Vor 4 Monate
Dima
Dima

Danke ZDF🙏Mein Respekt an Herr Gysi ✌✌Bin jetzt Ihr Fan geworden 😍

Vor 4 Monate
TupacLebt ElvisNich
TupacLebt ElvisNich

"Die die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden und die, die entscheiden, werden nicht gewählt." [Horst Seehofer, ehemaliger Heimatmuseumsdirektor]

Vor 4 Monate
Fabiola Landes
Fabiola Landes

Das ist das BESTE was in den 2 Jahren der Pandemie gehört habe!!!!!!! 🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉🎉

Vor 4 Monate
Uvau
Uvau

Auch wenn ich politisch nie seiner Partei nahe gestanden habe ... Gregor Gysi ist ein hochintelligenter Mensch wie es in der aktuellen bundesdeutschen Politikszene m.M. nach keinen zweiten gibt. Hätte ihn gerne anstatt Steinmeier als Bundespräsidenten gesehen.

Vor 4 Monate
Cooky B.
Cooky B.

Unbedingt!!!!

Vor 4 Monate
Sabine 62
Sabine 62

Ja, ich auch!!

Vor 4 Monate
Regina Grune
Regina Grune

Viele andere auch!!!

Vor 4 Monate
Wolfram Gerber
Wolfram Gerber

@pogo 1104 Stimmt, schon der Gröfaz war auf dieser Schiene und wohin das geführt hat, lässt sich mühelos im net recherchieren.

Vor 4 Monate
Martin Lingner
Martin Lingner

Schön geredet, wem hilft es im wahrem Alltag?

Vor 4 Monate
Maxim Bató
Maxim Bató

Endlich! Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt, dass in einem Talk nicht mehr wie parallelisiert gelogen wird. Dieser Talk war Aufatmen und Durchbruch in einem. Danke!

Vor 4 Monate
ma'M0le [Chinook Clan]
ma'M0le [Chinook Clan]

Personen wie Gregor Gysi und Sahra Wagenknecht, sind für mich auch weiterhin Gründe die Linke zu wählen.

Vor 4 Monate
Alex Zo
Alex Zo

Herr Gysi wiedermal richtig gesagt. Mein Vorschlag um das Vertrauen zurückzugewinnen: Wirtschaft und Politik trennen, kein Lobbyismus mehr, keine Vorstandssitze in Konzernen für (Ex)Politiker, keine Deals mehr an denen sich Ehemann, Onkel oder was auch immer eines Politikers/inn bereichert usw. Und die Politik muss die Wirschaft steuern und nicht umgekehrt. Alles sehr weit von der Realität entfernt, das ist mir bewusst, aber es wäre ein Anfang. Solange die Bürger an jeder erdenklichen Ecke ausgebeutet werden während Rekordgewinne während einer sogenannten Pandemie an Einzelne ausgezahlt werden, wird das nicht besser sondern schlechter. Und zur Impfpflicht: Verhältnissmässigkeit ist gefragt. Aufgrund der aktuellen Datenlage und Studie sieht man klar, dass die Impfung kein Gamechanger ist. Und noch was gegen Gysi-Aussage zur Verantwortung der Politiker : machen Sies freiwillig, wer will kann sich schützen, hat dann auch die Eigenverantwortung. Übrigens fängt die für mich nicht bei der Impfung an sondern im ganz alltäglich Verhalten. Gerade als Geimpfter. Bei Jungen passiert eh praktisch nix. Und folglich wieder das Thema woran schon seit 2 Jahren "hart gearbeitet" wird (oder doch erst wieder im Frühling ?) : Gesundheitssysteme aufbauen statt abbauen.

Vor 4 Monate
Aggi Fun
Aggi Fun

Herr Gysi hatte absolut recht! Ich gehöre auch zu diesen 30%…

Vor 4 Monate
Bayrak
Bayrak

bin nur geimpfter, weil ich sonst nirgends wo rein komme. Vertrauen an der Politik gibt es schon lange nicht mehr

Vor 4 Monate
Joseph R
Joseph R

Politiker sagt 30%, dann ist es in wirklichkeit das doppelte.

Vor 4 Monate
Lance Murdoc
Lance Murdoc

Eigentlich hat er nur eine offene Tür eingelaufen. Ich habe nie verstanden weshalb die Bürger auch nur ein Wort der letzten 2 Jahre geglaubt haben. Lügner lügen, welch eine Überraschung.

Vor 4 Monate
Nunu 100
Nunu 100

Vertrauensverlust der Politik! Ach was! Wer hat das gedacht? Einen Politiker, werde ich nicht mal nach dem Weg zum Bahnhof fragen.

Vor 4 Monate
Bianka
Bianka

Bei so viel Schizophrenie in der gesamten Regierung, komme ich schon lange nicht mehr mit 😅

Vor 4 Monate
Waldemar Wiedemann
Waldemar Wiedemann

Sehr klare Worte vielen Dank 🙏so muss es auch sein das vertrauen haben die Menschen verloren ...

Vor 3 Monate
hali tom
hali tom

Bravo Herr Gysi sie haben ehrlich gesprochen , bitte weiter so machen!

Vor 4 Monate
Ruben Schroter
Ruben Schroter

Eine Impfpflicht würde das Vertrauen in die Politik vollends ganz zerstören

Vor 4 Monate
Ruben Schroter
Ruben Schroter

@nouveau depart DOCH !!!!!!!!

Vor 4 Monate
Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen

@TheAllesuser Die Politik ist zu gar nichts gezwungen. Sie tut nur gerne so

Vor 4 Monate
hakirimas
hakirimas

@MHWUU Auch für dich nochmal : Omikron und Delta werden nicht mehr in der Verbreitung gehemmt durch den Impfstoff. Auch du kannst mir gern das Gegenteil beweisen. Man ist gleichermaßen ansteckend. Nur der Verlauf ist wahrscheinlich milder bei Ansteckung. Das Gesundheitssystem wurde auch vor der Impfung nicht überlastet und Omikron hat anscheinend schon einen milderen Verlauf. Man kann keine impflicht durchsetzen, bei der man sich jährlich 2x oder mehr impfen lassen muss. Ich bin geboostert, will mich aber nicht alle 4 Monate impfen lassen. Wird ja auch im interview hier gesagt. Irgendwann is auch mal gut.

Vor 4 Monate
jannes schwarting
jannes schwarting

@Carsten Dein Beitrag hat mich wirklich und komplett unironisch Beeindruckt. So schlagfeste und reflektierte Argumente sieht man leider nur noch selten. Kann ich alles so zu 100% unterschreiben.

Vor 4 Monate
Berthold Brecht
Berthold Brecht

11:35 "wo der Impfschutz nach 3 Monaten nachlässt..." Ist es an dieser Stelle überhaupt noch möglich von einem Impfschutz zu sprechen?

Vor 4 Monate
Der Pizzafresser 1909
Der Pizzafresser 1909

Gysi = Ehrenmann ❤

Vor 4 Monate
pakabe
pakabe

Das Infektionsschutzgesetz sollte nicht politisches Instrument der Tagespolitik sein, sondern es sollte den gesetzlichen Rahmen für den Ernstfall schaffen. Die Umsetzung sollte durch eine nicht direkt der Regierung unterstellte Behörde sein. Dies könnte zwar theoretisch das RKI sein, aber dieses müsste nicht nur umgebaut werden, mehr Personal und materielle Kapazitäten erhalten, sondern müsste außerdem unabhängiger von der Bundesregierung und deren Einfluss sein. Außerdem müsste dort das Expertengremium angesiedelt sein und dieses müsste eng mit der WHO und anderen europäischen Ländern vernetzt sein. Das Problem ist generell, dass Politiker die Entscheidungen im konkreten Fall treffen müssen und das führt dazu, dass eher populistisch als wirksam und zielführend gehandelt wird. Außerdem ist es quatsch, Maßnahmen aufgrund von Inzidenzwerten oder dergleichen zu treffen. Entweder ist das Ziel der Schutz der Bevölkerung oder eben nicht. Und wenn der Schutz der Bevölkerung das Ziel ist, müssen eben entsprechende Maßnahmen ergriffen werden und nicht wie es alte und neue Bundesregierung tun, Maßnahmen zu ergreifen, die nur den Mangel verwalten. Kein einziger Lockdown wurde durchgeführt, weil dieser epidemiologisch sinnvoll gewesen wäre, sondern jeder einzelne Lockdown wurde erforderlich, weil keine Regierung vom regulären Gesundheitssystem unabhängige Kapazitäten geschaffen hat, um mit Ereignissen katastrophalen Ausmaßes umzugehen. Katastrophenschutz wurde seit Ende des alten kalten Krieges fast vollständig abgebaut, statt ihn auf moderne Bedrohungsszenarien anzupassen. Und Pandemien sind als Folge der Globalisierung und einer vernetzten Welt nicht mehr nur möglich wie zu jeder Zeit in der Geschichte, sondern sehr wahrscheinlich. Seit Jahrzehnten haben Wissenschaftler darauf hingewiesen und dennoch hat bis zum heutigen Tag keine einzige Regierung in Deutschland entsprechende Maßnahmen ergriffen, um mit solchen Bedrohungen umzugehen. Außerdem ist die Entwicklung biologischer Kampfstoffe heute durch die CRISPR-Technik nicht mehr auf nur finanzkräftige Staaten beschränkt, sondern jede halbwegs gut finanzierte Terrororganisation ist in der Lage, mit relativ geringen Kosten einen solchen Kampfstoff zu entwickeln, gegen die Covid-19 dann nur ein milder Schnupfen wäre. Ein solcher Anschlag ist auch nicht mehr nur möglich wie zur Zeit des alten kalten Krieges, sondern sehr wahrscheinlich. Jede Regierung, die nicht Kapazitäten schafft, um mit solchen Bedrohungen umzugehen, macht sich nicht nur moralisch angreifbar, sondern möglicherweise auch strafrechtlich schuldig, denn durch die gegenwärtige Pandemie wissen wir, dass wir absolut nicht vorbereitet sind, um mit modernen Bedrohungen umgehen zu können - auch und gerade heute noch. Heute hätte man die Möglichkeit entsprechende Mittel zu organisieren, weil dies durch die Pandemie allen erklärbar ist. Aber seit 2 Jahren warte ich darauf, dass unser Katastrophenschutz nicht nur den netten Namen trägt und ein paar ehrenamtliche Helfer hat, die mit veralteten Mitteln arbeiten müssen, sondern dass dieser so organisiert wird, dass er den Namen auch wieder verdient und dafür braucht es zum einen eine handlungsfähige Behörde, aber auch Kapazitäten, um schnell reagieren zu können, damit es eben nicht zu einer Durchseuchung kommt, wie es gegenwärtig der Fall ist. Bei einer Inzidenz von 200-300 bedeutet das, dass 0,2-0,3 Prozent der Bevölkerung sich pro Woche infizieren. Wo die Inzidenz bei 1000 liegt, sind das 1 Prozent pro Woche. Auf Basis dieser Zahlen muss angenommen werden, dass etwa 5-10 Mal so viele tatsächliche Infektionen stattfinden und daraus folgt, dass spätestens im Frühling/Frühsommer die gesamte Bevölkerung (oder zumindest 80-90 Prozent) mindestens einmal infiziert gewesen sein wird..

Vor 4 Monate

Nächster

Gregor Gysi (Die Linke) - Jung & Naiv: Folge 531

1:41:36

UNHhhh ep 174 - Complaining

12:52

UNHhhh ep 174 - Complaining

WOWPresents

Aufrufe 677 049

Baerbock schürt Unglaubwürdigkeit

4:34

Baerbock schürt Unglaubwürdigkeit

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Aufrufe 1 200 000

SPD vs. AfD! Heftiger Zank zwischen Kühnert und Reil bei Lanz

41:29

Merkel eine Diktatorin? Lanz bohrt bei Gauland nach

37:17

Merkel eine Diktatorin? Lanz bohrt bei Gauland nach

ZDFheute Nachrichten

Aufrufe 1 700 000

Gregor Gysi in der BürgerPresseKonferenz

56:30