Wie du deinem Hund perfektes APPORTIEREN beibringst (Hundetraining Tutorial)

  • Am Vor 11 Monate

    DogUniversity - Hundetraining mit DanielDogUniversity - Hundetraining mit Daniel

    Dauer: 12:15

    In diesem Video zeige ich dir wie du deinem Hund das Apportieren beibringen kannst. Das Apportieren ist für viele Hundebesitzer ein wichtiger Bestandteil im gemeinsamen Spiel mit ihrem Hund oder Welpen. Das Apportieren hat aber auch einen trainerischen Effekt. Durch die Impulskontrolle lernt der Hund lernt seinen Jagdtrieb zu kontrollieren. Ich wünsche dir viel Spaß bei diesem Video.
    Dein Daniel
    ▶︎Zum kostenlosen Doguniversity Welpenfibel Ebook:
    doguniversity.de/kostenloses-ebook/
    ▶︎ Folge mir auf Instagram für die besten Hundebilder & Videos:
    instagram.com/doguniversity.de
    ▶︎ Werde ein Fan auf Facebook und Teil meiner starken Hundetraining
    Community:
    facebook.com/doguniversity.de
    Mein Name ist Daniel und ich bin ausgebildeter und zertifizierter Hundetrainer. Hunde gehören zu meiner größten Leidenschaft im Leben, weshalb ich mich entschieden habe nach meinem Studium der Humanpsychologie diese Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen. Heute führe ich eine Hundeschule im Raum Oberhausen/Essen/Mühlheim. Mit meinen Videos möchte ich vor allem Fehler und Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund aufdecken und Dir als Hundehalter praktische Tipps an die Hand geben, die Deinen Hund und Dich glücklicher machen sollen.

Rainer Tietze
Rainer Tietze

Hört und sieht sich alles schön und gut an. Meie Dackl-Mix-Dame (1 J.) denkt gar nicht daran, den Dummy aufzunehmen. Sie versucht den Reißverschluß zu öffnen und kaut drauf rum. Jemand ne Idee????

Vor 2 Tage
Scoo Ter
Scoo Ter

ja aber den kann schon apportieren. was ist wenn den hund noch nicht weiss was mit dem ball geschehen soll?

Vor 9 Tage
Jessica
Jessica

Mein Welpe nimmt den Dummy...und rennt weg..🤨

Vor 9 Tage
Miriam Görges
Miriam Görges

Was mache ich, wenn mein Hund den Dummy nicht in den Mund nimmt?…also nur kurz hinschaut und das war’s?………mein Hund kann da leider im Moment noch so garnichts anfangen...😣

Vor Monat
Chase theHunter
Chase theHunter

mein Hund schnüffelt nur und rennt dann mir ohne Beutel hinter her, gibt es noch irgendwelche kniffe wie man ihm das schmackhafter machen kann?

Vor Monat
N.LIGHT
N.LIGHT

Könnte man die Bändel auch in die Mitte packen?

Vor Monat
Phillipp Rhönisch
Phillipp Rhönisch

Das Video an sich ist ja gut erklärt aber der Hund macht es ja schon außergewöhnlich gut direkt, meiner zum Beispiel lässt der Beutel immer liegen bevor er zu mir kommt. Da lässt sich leider nichts "tauschen" :-)

Vor 2 Monate
Isabell B
Isabell B

Ab welchen Alter sollte man anfangen?

Vor 3 Monate
Luisa S.
Luisa S.

Ist egal. Dann wenns am besten passt und man Lust dazu hat. :) natürlich würden Welpen/junghunde das am besten lernen, die haben da aber noch so viel anderes was sie lernen müssen, da kann man das ihnen auch noch gut später beibringen :)

Vor Monat
Pia Schumacher
Pia Schumacher

Hallo Daniel, ich habe das Problem, dass er sich zwar für den Dummy interessiert aber sobald ich ihn locke oder rufe, kommt er zwar sofort aber ohne Dummy. Kannst du mir dazu helfen? Liebe Grüße pia

Vor 3 Monate
breath life
breath life

Mein Hund nimmt den futterbeutel nicht auf.. Was tun?danke

Vor 3 Monate
Summ si
Summ si

Hallo! Welches Dummygewicht empfiehlst du für einen 7 kg Hund?

Vor 3 Monate
antonia x 01.09.15 x
antonia x 01.09.15 x

Mein Hund nimmt egal welcher den Dummy einfach nicht in den Mund sobald er auf dem Boden liegt, was kann ich da machen? :(

Vor 4 Monate
Daniel Dietrich
Daniel Dietrich

hast du vor toni zu kastrieren

Vor 4 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Bei meiner Hündin war es total easy,sie hat von Anfang an alles zu mir gebracht. Da hab ich einfach nur noch ein Kommando drüber gelegt und fertig. Sie bringt fast alles. Bei meinem verstorbenen Rüden war es schwieriger. Ordentliches apportieren mit Vorsitz etc, war bis zum Schluss nicht möglich. Da hat es mir gereicht wenn er die Sachen mit vor die Füße brachte. Hat aber einige Jahre gedauert bis er es konnte

Vor 4 Monate
Fiona Moira
Fiona Moira

Wann mit dem apoortieren beginnen?

Vor 5 Monate
SanaOsniva
SanaOsniva

Mein Hund rennt zwar zu mir aber sobald ich das spielzeug nehmen möchte rennt er weg : (

Vor 5 Monate
H. L.
H. L.

Mit Schleppe üben oder noch mal ganz von vorne aufbauen.

Vor 4 Monate
Jasmin Re
Jasmin Re

Was mach ich wenn mein Hund dann einfach damit weg rennt?

Vor 5 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Anleinen? Kauf dir eine Schleppleine und Geschirr

Vor 4 Monate
MrUratox
MrUratox

Was mache ich wenn mein hund sich hinlegt und darauf rumkaut? Und selbst wenn er auf mich zukommt und ich den dummy nehmen will, weicht er aus und lässt mich ihn nicht greifen.

Vor 6 Monate
Saskia Seifenblase
Saskia Seifenblase

Was mache ich, wenn mein Hund den Futterbeutel aufnimmt und vor mir "weg läuft"? Also mir nicht direkt hinterher läuft? PS.: schönes Video, super erklärt :)

Vor 6 Monate
Kleiner Frosch
Kleiner Frosch

An die Schleppe nehmen. Locken bis der Hund merkt, dass er nur etwas gutes bekommt wenn er den Beutel zu dir bringt. Du kannst aber auch erst mal den Hund aus dem Dummy einfach nur füttern. Ohne diesen zu werfen. Ist aber auch eine normale Reaktion. Der Hund möchte seine Beute( den Dummy) in Sicherheit bringen.

Vor 6 Monate
Martin Manns
Martin Manns

Schnauze oder Fang, nicht "Mund"! Ansonsten ist das Video top👍

Vor 7 Monate
emeraldtree12
emeraldtree12

jugend forscht

Vor 7 Monate
predatortaipan
predatortaipan

Deine Nora ist bildhübsch

Vor 7 Monate
JJ Trickdogjunkies
JJ Trickdogjunkies

Die Spaß-Variante ist die beste, habe es bis jetzt immer aus dem Spielen raus geshaped :))

Vor 7 Monate
Dirk Manzke
Dirk Manzke

Videos wären besser als das lange reden vor dem Sofa..... Denn das was die Hundehalter sehen, setzen diese schneller rum, als das was sie NUR hören.

Vor 7 Monate
Lilly S
Lilly S

Überschwinglige Begrüßung!in andere Hunde rein preschen mit voller Energie, diese Respektlosigkeit und geduld üben.Bitte

Vor 7 Monate
Tally
Tally

Was mach ich wenn der Hund mir den Dummi nicht bringen will sondern lieber allein drauf rum kauen will?

Vor 8 Monate
perfectiondoesntexit
perfectiondoesntexit

Man mein Hund ist genauso und Schleppleine hilft nicht weil er dann den dummy loslässt und bei unserem komm Kommando lässt er den dummy auch los und kommt aber sofort 🤯🥴

Vor 3 Monate
h. stein
h. stein

@Rabe Wôðanaz so hab ich meinem beigebracht alles zu holen, sogar die Fernbedienung.

Vor 4 Monate
Rabe Wôðanaz
Rabe Wôðanaz

Ich hätte die Idee, ein "Komm!"-Kommando beibringen und wenn er beim Dummi ist und ihn im Maul hat her rufen

Vor 4 Monate
simone ohne
simone ohne

@BobRatte so wars bei uns auch 🤐

Vor 4 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Schleppleine dran und Hund angeln, also zu dir ziehen

Vor 4 Monate
Its Me
Its Me

Ich verzweifele so daran dass mein Hund das nicht hinbekommt denn ich wollte so gerne Hundesport mit ihm machen aber er kriegt das einfach nicht hin und alle sagen dass es Hunderassen gibt die das nicht können aber ich versteh nicht wie das seien kann denn sonst ist er mega intelligent und ich hab auch alle verschiedenen Möglichkeiten und Dummies ausprobiert

Vor 8 Monate
H. L.
H. L.

Ja, dass wäre interssant zu wissen. Ob der Hund zu den Rassen gehört, "die nicht apportieren können " 😀

Vor 4 Monate
Yin & Yang
Yin & Yang

Was hast du denn für eine Rasse ?

Vor 8 Monate
Michael Toma
Michael Toma

Die Videos sind, egal bei welchem Thema, mit Abstand die Besten. Super erklärt. Super gezeigt. Tolle Ideen.

Vor 8 Monate
Jennah Becker
Jennah Becker

Kannst du ein Video machen, wo man dem Hund das Knurren und bellen bei Geräuschen abgewöhnen kann 🙏?

Vor 8 Monate
PhysalisZitrone
PhysalisZitrone

Ich kann die erste Methode definitiv mehr empfehlen. Meine Hündin hat nie verstanden, warum sie mir den Dummy bringen soll, wenn doch darin das Futter ist und sie es sich direkt rausholen kann..Ende vom Lied war ein halb zerrupfter Dummy. Und ich muss widersprechen, sie hat es wahnsinnig schnell gelernt mit der Schritt-für-Schritt-Methode und das sogar ohne Klicker. Der Vorteil ist dass sie mir auf das Kommando Bring egal welchen Gegenstand bringt, denn es muss kein Leckerli enthalten sein, das gibts ja bei mir.

Vor 8 Monate
A. F.
A. F.

Mit prinzipiell interessierten Hunden, die Beute nicht für sich beanspruchen, funktioniert das so sicher ganz gut. Bei allen anderen habe ich (an langer Leine) immer eine Kombination aus ähnlichem Vorgehen und positiver Bestärkung (Clicker oder Markierwort) benutzt, wodurch eigentlich alle evtl. auftauchenden Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen sind. Ein Video mit einem diesbezüglich schwierigeren Hund wäre sicher für viele interessant! Dass der Hund „schön knautschen“ kann, fänden Dummy-Sportler sicher nicht so ideal, dem Hund gefällt es aber natürlich 😊

Vor 9 Monate
Chris Blue
Chris Blue

Wenn Leckerlis in dem Dummy sind versucht mein Hund nur diesen Dummy mit aller Gewalt aufzubekommen. Sie interessiert sich dann für nichts anderes. Wie kann ich ihr beibringen, dass sie ihn mir bringen muss?

Vor 9 Monate
Chris Blue
Chris Blue

@DaveDEF82 Sie ist erst zwei Wochen bei uns. Ich denke das wird schon noch mit der Bindung.

Vor 9 Monate
DaveDEF82
DaveDEF82

Tja, herzlichen Glückwunsch! Du musst an deiner allgemeinen Beziehung zu deinem Hund arbeiten. Dann klappt es im nächsten Schritt auch irgendwann mit dem Bringen.

Vor 9 Monate
Sarah Sarah
Sarah Sarah

Du bist toll👍vielen Dank für die genialen Videos. Alles gute ❤️

Vor 10 Monate
Syra Mausi
Syra Mausi

wieso kein ball werfen? :D mögen hunde doch auch

Vor 10 Monate
Kevin Roth
Kevin Roth

Meine Hündin trägt den Beutel immer in ihr Körbchen (haben das ganze drinnen gemacht Was mach ich da ^^

Vor 10 Monate
lalahexe
lalahexe

Ich hab da mal eine Frage an euch zum Futterbeuteltraining. Ich habe vor kurzen mit Futterbeuteltrainig angefangen, läuft soweit auch ganz gut. Mein Problem ist nur, dass der Hund sich ständig an den Leckerlis verschluckt. Habe schon versucht die Abstände zwischen dem Laufen des Hundes zuvergrößern, aber selbst wenn 1 Minute warte verschluckt er sich trotzdem. Nehme ich die falschen Leckerlies oder muss ich es einfach noch mehr Zeit lassen bevor der Hund laufen darf?

Vor 10 Monate
Rafailia Voltsiou
Rafailia Voltsiou

Das hat mein Hund auch bei normalen Leckerlies gemacht weil die im Hals stecken bleiben können vor Aufregung. Bei Leber Wurst flutscht das runter und die verschlucken sich selten. Probier das mal aus!

Vor 7 Monate
Yin & Yang
Yin & Yang

Der Hund ist warscheinlich zu aufgeregt in Erwartung, dass er den Dummy holen kann. Bei meinem Hund passiert das auch manchnal. Dann einfach kein Futter geben und nur bringen lassen.

Vor 8 Monate
Kurt Zerbenis
Kurt Zerbenis

Was machz man wenn der Hund beim weglaufen den dummy fallenlässt? (Wenn das weglaufen interessanter ist)

Vor 10 Monate
Kurt Zerbenis
Kurt Zerbenis

@Elly & Julia danke für den Tipp, hat geholfen! :)

Vor 10 Monate
Elly & Julia
Elly & Julia

daniel st. Lauf nicht so viel zurück, lauf ein bisschen und lob den Hund wenn er mit dem Dummy mitkommt, egal ob es nur ein Meter ist. Dann kannst du die Distanz erweitern. Ich hoffe ich konnte helfen. Bei mir hat das jedenfalls so geklappt.

Vor 10 Monate
Misses Lumi
Misses Lumi

Bei meiner kleinen französischen Bulldogge funktioniert das leider irgendwie gar nicht. :/ Sie verhält sich nicht annähernd so motiviert und interessiert wie Nora

Vor 10 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Du kannst ja auch kein Schäferhund mit nem Bully Vergleichen.. Schäferhund sind Arbeitshunde, die sind fürs arbeiten geschaffen.. Ein Bully weniger😅

Vor 4 Monate
Tino Keller
Tino Keller

ich habe einen hund vom tierfsachutz mit dem kannst du machen was du willst der bringt das ding nichtb !

Vor 10 Monate
Jan Ole_Heinrichs
Jan Ole_Heinrichs

Kannst du mal ein Video machen: Wie man einen Tierschutzhund Aportieren bei bringen kann?

Vor 10 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Das ist genau das gleiche 🤷

Vor 4 Monate
DaveDEF82
DaveDEF82

Wieso sollte da ein Unterschied bestehen???

Vor 9 Monate
Paul G
Paul G

Hey Daniel, appotieren klappt bei uns schon gut! Kommt eventuell noch ein Video, welches auf dieses aufbaut? Wie vermittel ich z.B dem Hund, dass sie den Dummy im Fang behält wenn sie vor mir ist, bis ich diesen übernehme. Sie gibt ihn entweder direkt in die Hand, aber wenn ich zwei sek. warte lässt sie ihn fallen. Lg

Vor 10 Monate
h. stein
h. stein

nörgeln auf höchsten Niveau. ^^

Vor 4 Monate
Susanne Pölchke
Susanne Pölchke

Huhu ich grüße euch

Vor 11 Monate
Marlene 142
Marlene 142

Hallo Daniel , ich habe das Apportieren mit meinem Welpen probiert , aber sobald ich den Futterdummy werfe holt er sich diesen und bringt ihn mir nicht zurück. Wenn ich zu ihm gehe läuft er damit weg und wenn ich ihn irgendwann soweit habe, dass er bei mir ist knurrt er böse und aggressiv als würde er zubeißen wenn ich "seine Beute " nehme. Ich bitte um deine Hilfe.

Vor 11 Monate
Marlene 142
Marlene 142

@A. F. Es ist ein Mischling, Berner Senne mit Münsterländer

Vor 8 Monate
A. F.
A. F.

Marlene 142 Darf ich noch wissen, um was für einen Hund es sich handelt (Rasse, Mischling) und ob das Knurren auch in anderen Situationen (Gegenstände, Futternapf...) vorkommt? Meine Antwort beschreibt auch nur den Einstieg ins Apportieren, aus dem dann aber meist relativ einfach weitergearbeitet werden kann. Viel Erfolg und, ganz wichtig, Spaß für beide!

Vor 8 Monate
Marlene 142
Marlene 142

@A. F. wow herzlichen Dank für diese ausführliche Antwort! Ich werde es die Tage mal probieren.. vielleicht nehmen wir das Thema in der Hundeschule auch nochmal genau durch. Vielen Dank!

Vor 9 Monate
A. F.
A. F.

Marlene 142 Dann versuche ich es mit einer Antwort. Voraussetzung zum genauen Verstehen der Antwort ist ein bisschen Grundkenntnis bei dem Thema der positiven Bestärkung, die man sich unter „Clickertraining“ gut anlesen kann. Anstelle des Clickers kann auch problemlos ein spezielles „Markierwort“ benutzt werden, das dann aber, wie auch ein Clicker, sehr bedacht eingesetzt werden muss. Ziel ist, sehr genau ein erwünschtes Verhalten bestärken zu können, indem der Hund weiß, dass bei diesem Geräusch/Wort eine Belohnung folgt - immer! Zum Einstieg ins Apportieren, der Clicker bzw. das Markierwort sind eingeführt (konditioniert): Der Hund sollte mit einer 3-5m langen Leine gesichert werden, die aber locker sein muss. Zuerst den Futterdummy beim Gehen ein kleines Stückchen vor (nicht über) die Hundenase halten und den Versuch des Hundes, diesen zu fassen, bestärken und aus der anderen Hand belohnen, möglichst bevor er den Beutel erwischt hat. Dies wiederholt man aber nur 1-2 mal. Das Leckerli darf dann auch ein kleines! Stückchen auf den Boden geworfen werden, wenn der Hund dies bemerkt und gleich holt. Ab jetzt sollte der Hund den Beutel tatsächlich schnappen, immer noch in der gemeinsamen Bewegung. Man selbst lässt den Beutel dabei nicht los! Genau im Moment des Schnappens wird bestärkt und belohnt (nicht weiterbewegen), worauf der Hund vermutlich den Beutel loslässt und das Leckerli holt. Der Beutel wird nicht! weggezogen! Der Hund darf nach dem Fressen des Leckerlis wieder nach dem Beutel schnappen und wird wieder bestärkt. Je interessanter der Futterdummy für den Hund ist, desto besser muss anfangs das Leckerli sein und es sollte dann auch möglichst ein kleines! Stück geworfen werden (zusätzlicher Reiz). Sobald der Hund beim Bestärken (Clicker oder Markierwort) den Dummy problemlos loslässt, kann dieser auch auf den Boden gelegt werden. Auch hier wird wieder das Zuschnappen/Festhalten bestärkt und belohnt (Leckerliwurf). Der Dummy bleibt einfach liegen. Nimmt der Hund den Dummy wieder ins Maul, wird wieder bestärkt. Nimmt er ihn nicht gleich wieder, kickt man den Dummy mit dem Fuß ein kleines Stückchen weg, was meist zum erneuten Aufnehmen führt. Nimmt man hierzu den Fuß, löst man in aller Regel kein aggressives Verhalten aus. Dieses verschwindet im Laufe des Trainings in diesem Zusammenhang meist von allein. Wichtig ist vor allem, dass nur bestärkt wird, wenn der Dummy im Maul des Hundes ist. Lässt der Hund vor dem Bestärken los, geht er leer aus und bekommt eine neue Chance. Aber bitte in der Anfangszeit immer sofort bestärken. Der Hund muss erst sicher verstehen können, dass er den Dummy nehmen soll. Bitte nicht mehr als 5-10 Wiederholungen hintereinander machen. Beendet wird die Übung, indem man den Beutel ruhig aufhebt, während der Hund sein Leckerli frisst. Es kann auch ein Wort für das Ende etabliert werden, was es vielen Hunden erleichtert. Diese Übung an verschiedenen, ruhigen Orten machen. Sollte der Hund trotzdem versuchen, mit dem Dummy wegzulaufen, bewegt man sich kommentarlos zügig in die entgegengesetzte Richtung (Blick in Laufrichtung!). Da der Hund an der Leine ist, muss er sich recht schnell in die gleiche Richtung bewegen. Taucht er mit dem Dummy im Maul in unserer Nähe auf, wird wieder bestärkt. Kommt er ohne Dummy, geht man gemeinsam wieder in die Nähe des Dummies und es geht von vorne los. Zur Schonung des Hundes verkürzen wir die Leine dann anfangs auf 2-3m, um den Ruck zu minimieren. Da Weglaufen nicht zum Erfolg führt, wird es meist nicht oft wiederholt. Um es hier nicht allzu lange zu machen, lasse ich es erstmal dabei, stehe aber weiter zur Verfügung.

Vor 9 Monate
Marlene 142
Marlene 142

@A. F. leider nicht

Vor 9 Monate
Doris Hochenhauser
Doris Hochenhauser

Hey Daniel! Tolles Video! Was mache ich, wenn mein Hund den dummy zwar in den fang nimmt, aber nicht zu mir kommt und damit wegläuft? Glg Doris

Vor 11 Monate
MeineZwo
MeineZwo

Mach ne Schleppleine dran...und dann zu dir angeln, also sanft ziehen

Vor 4 Monate
Rafailia Voltsiou
Rafailia Voltsiou

Das frag ich mich auch

Vor 7 Monate
Ivy25
Ivy25

Wow. Ich habe gerade deinen Kanal entdeckt. Super informative Videos. Das Dummy Training werde ich auf jeden Fall testen. Leider dachte ich bisher, dass ich meinen Hund mit Bällchen werfen am besten auslaste. Mittlerweile ist es so weit, dass er schon wenn ich "Bällchen" oder "Garten" sage vor Freude anfängt zu schreien und mich mit den Bällen bewirft. Vielleicht wird sich sein aggressives Verhalten beim Gassi gehen ja etwas bessern, wenn ich unser Spiel- und Trainingsverhalten ändere. Das gibt mir alles wieder Hoffnung :-)

Vor 11 Monate
Ulrike Mayr
Ulrike Mayr

Ich habe ein altes federpenal mit gutsi drin und meine Nelli bringt das zurück

Vor 11 Monate
SanaOsniva
SanaOsniva

hmm bei mein Hund klappt das nicht ich habe ein greyhound und wenn ich was werfe rennt er auch hinterher aber dann lässt er die beute fallen und schaut mich an und bleibt stehen wenn ich nach hinten gehe kommt er aber immer ohne beute

Vor 11 Monate
Ragnar Lotbrock
Ragnar Lotbrock

Hi Daniel, ich habe heute mal eine etwas andere Bitte an dich. Wir würden uns gerne einen Amstaff-Welpen kaufen. Würdest du evtl ein Video für uns und unsere Community machen, wo die Schwierigkeiten dieser Rasse erklärt wird und evtl gezeigt wird wie man mit Artgenossenaggression umgegangen wird? Wir hatten bis jetzt verschiedenste Hunde, aber nie einen Welpen. Es wäre echt super wenn du uns helfen könntest. Vielen Dank im voraus

Vor 11 Monate
Maria Meyersieck
Maria Meyersieck

Staffs darf man doch garnicht züchten?

Vor 6 Monate
marvona
marvona

✳️👍✳️👍✳️👍

Vor 11 Monate
Dilli Vanilli
Dilli Vanilli

Mein gott ist die Nora groß geworden! Schönes Tier

Vor 11 Monate
Lena
Lena

Das Problem mit den Bändern am Dummy kenne ich ehrlich gesagt gar nicht und ich habe einige Jahre aktiv Dummytraining gemacht. Im Gegenteil, es werden teilweise extra lange Flatterbänder drangemacht fürs Markiertraining. Persönlich finde ich die so auch total unpraktisch zum Werfen.

Vor 11 Monate
Timo Wissner
Timo Wissner

Ist es normal das ein Welpe 15 Wochen an der Tür bellt oder andere Leute anbellt wenn er im garten ist.Was soll ich tun?LG Timo Wissner

Vor 11 Monate
Sebastian Shammer
Sebastian Shammer

Hi Daniel, auch hier wieder die Frage: wann intrinsisch motivieren und wann Motivation durch Leckerlies schaffen? In einem anderen Video hast du betont, wie wichtig eine intrinsische Motivation beim Hund ist, die man durch Belohnung in Form von Leckerlis bestärken kann. Hier hast du Nora das Tauschgeschäft angeboten und ihr bei 11:00 hältst du ihr Leckerlis hin, bevor sie es hergibt. In diesem Moment ist sie sogar etwas am Zerren, was du ja eigentlich nicht möchtest. Davon abgesehen, wie immer vielen Dank für das gut erklärte VIdeo. Gruß!

Vor 11 Monate
DogUniversity - Hundetraining mit Daniel
DogUniversity - Hundetraining mit Daniel

Hallo Sebastian, es geht mir darum , dass intrinsische und extrinsische Motivation in einem guten Verhältnis stehen. Die absolute Reinform einer Motivation ist selten zu bekommen. Mir ist wichtig, dass ich beides ins Training einbaue. Ich möchte beides beim Hund haben. Pauschale Aussagen nach dem Stil nur das eine oder andere ist gut gibt es bei mir nicht. Liebe Grüße

Vor 11 Monate
Michi M
Michi M

Bellen an der Türe und unbekanntes anbellen fände ich auch sehr hilfreich. Weiter so 😀

Vor 11 Monate
Jennifer Schmidt
Jennifer  Schmidt

Gibt es denn Hunderassen die nicht das können weil es nicht zum Wesen passt wie zb: Oeb oder kann man das denen auch beibringen ?

Vor 11 Monate
zu unkreativ
zu unkreativ

Ich denke mal lernen kann es jeder hund nur jedem hund wird das vielleicht nicht so einen Spaß mache . Mein dalmatiner ist da ein gutes Beispiel er macht das ganze zwar aber so richtig Lust und Freude kommt nie auf mein 2. Hund ist andererseits sehr motiviert bei der Sache

Vor 8 Monate
Delija Sabotic
Delija Sabotic

Japanische Akitas

Vor 10 Monate
Anna packt aus
Anna packt aus

Was können sie nicht apportieren ? Mit Futter und Zuneigung kann man bei einem Hund fast alles erreichen..

Vor 11 Monate
P R
P R

Hey Daniel, ich habe dich ja schon letztes Video gelobt und dieses Video kann ich es nur wieder tun! Ich finde es super, dass dieses Mal mit zwei Hunden trainieren wolltest (bis Toni eingeschlafen ist😂), da kann sich niemand mehr darüber beschweren, dass es der Hund im Video schon konnte. Ansonsten behalte deine Freundlichkeit und dein tollen Umgang mit den Hunden. Ich freue mich schon aufs nächste Video. Bis dann P R

Vor 11 Monate
P R
P R

@LifestyleTV Naja Toni ist ja eingeschlafen. Ob das jetzt stimmt oder nicht ist auch nicht so wichtig, es kommt einfach nur darauf an, dass er auf uns eingegangen ist, was die Communitynähe zeigt. Aber natürlich kann man sich dann immernoch beschweren, aber für mich reicht das erstmal. Wie heißt es immer: "Der gute Wille zählt"

Vor 9 Monate
LifestyleTV
LifestyleTV

🤔 Hmmmm. Zumindest behauptet er, dass die Hunde das nicht vorher kannten ;-) Damit ist er euch entgegengekommen, weil immer gemeckert wurde, die Hunde können das schon. Und mit diesem einfachen Satz, “die kennen das noch nicht“, umgeht er dies alles. Soll jetzt aber keine Unterstellung sein. Mich wundert es nur, dass die es nach 1 mal probieren schon gecheckt haben

Vor 9 Monate
Elisabeth S.
Elisabeth S.

Ich habe die Wurfbänder abgenommen weil mein Aussie sonst nur an den Seilen kaut bis sie ab sind. Erst dann apportiert er😁

Vor 11 Monate
Heike
Heike

Vielen Dank für dein informatives Video. Und wieder was dazu gelernt. Ja der kleine Unterschied macht's aus. Habe meinen beiden Hunden über das von mir wegwerfen des Aportels beigebracht. Später war es dann schwierig etwas ruhender neben mir aufzunehmen. Die Verknüpfung war immer mit Entfernung weg von mir. Ruhende Aportels in Entfernung sind kein Problem. Auch nicht über den Kopf geworfene🙄. Werde deinen Vorschlag aufgreifen. Habe das Ziel dadurch das zuverlässige mit bringen, also erst etwas mit mir laufen zu erreichen. Ich bekomme es gar in die Hand gebracht, nehme ich es nicht gleich, wird's mir vor die Füße geschmissen. 🤔

Vor 11 Monate
Alexandra Schuster
Alexandra Schuster

Ihr seid so klasse, ihr beiden :-D Nora ist unfassbar süß. Meine Hündin macht automatisch fast immer alles richtig, tauschen findet sie auch prima. Danke für eure Videos!

Vor 11 Monate
amPuls derZeit
amPuls derZeit

Schönes Video Was ich noch mache, beim Spaziergang, ich lass den Dummy unauffällig fallen lauf mit meinem Hund ein ganzes Stück weiter dann rufe ich sie zu mir, mach es ganz spannend und schicke sie mit" such verloren " los zum Suchen.

Vor 11 Monate

Nächstes Video

Wie du deinem Hund perfektes APPORTIEREN beibringst (Hundetraining Tutorial)

12:15

Apportieren erste Schritte ► Wie du deinem Hund Apportieren lernen kannst

31:40

Apportieren erste Schritte ► Wie du deinem Hund Apportieren lernen kannst

Hundeerziehung Hundepension Salostowitz

Aufrufe 124

Apportieren beibringen (Hundetraining TV)

3:31

Futterbeutel apportieren - in 10 Minuten!

10:05

Futterbeutel apportieren - in 10 Minuten!

Lovedogs Hundetraining

Aufrufe 5

Anfang Apportieren

2:22

Anfang Apportieren

Antje Engel

Aufrufe 4

Apport... Stück für Stück

7:21

Apport... Stück für Stück

dummywerfer.de

Aufrufe 31