Wie die Welt in 50 Jahren aussieht

  • Am Vor 3 years

    MrWissen2goMrWissen2go

    Die Meisten von uns werden im Jahr 2068 noch leben. Wie werden wir uns in 50 Jahren fortbewegen? Wie gesund werden wir sein? Und wie wird es generell auf der Welt aussehen? Auf diese Fragen suche ich Antworten ...

    Eine Rezension des Buchs "Physik der Zukunft" von Michio Kaku - www.deutschlandfunk.de/die-ph...

    Die Serie "2057 - Unser Leben in der Zukunft" - programm.ard.de/TV/Themenschw...

    Die rund 100 Jahre alten Postkarten auf Frankreich findet ihr hier - publicdomainreview.org/collec...

    TED Talks zum Thema "Die Zukunft der Medizin" - www.ted.com/playlists/23/the_...

    Ein (kostenloses) Buch zur Zukunft der autonomen Fahrens - link.springer.com/chapter/10....

    Was ist Kernfusion? - www.ipp.mpg.de/ippcms/de/pr/f...

    ► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:

    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    funk bei Facebook: facebook.com/funk
    Impressum: go.funk.net/impressum

    Kostenlos abonnieren - de-film.com/us/mrwissen2go?s...

    Mein Twitter-Account - twitter.com/MrWissen2Go

    Mein Instagram-Account - instagram.com/mrwissen2go_

    Hier findet ihr mich bei Facebook - facebook.com/wissen2go

    Verwendete Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.

    AP Archive

    Thumbnail-Designer: David Weber.

    Animationen: finally-studio

Baerbel Born
Baerbel Born

Eines haben Zukunftsprognosen immer gemeinsam: Sie sind mehr oder weniger amüsant. Weil natürlich die Projektion immer vom aktuellen Geschmack und Design ausgeht. Klar, alle unterhalten sich per "Video"telefonie, aber es ist interaktiv und bietet so viel mehr, was damals nicht vorstellbar war. Eines ist gewiss: Die Zukunft übersteigt für gewöhnlich unsere Vorstellungskraft. Und bleibt eine Überraschung.

Vor 6 Tage
Jürgen Ness
Jürgen Ness

Ein Nachtrag der 3 Weltkrieg läuft bereits, ganz still seit Jahren. Organisationen die es schon länger gibt, wie die Bilderberger, aber auch den WEF, gewisse Privatbanken wie alle die der Federal Reserve angeschloßen sind. Der Klimawandel geschied einfach, der Mensch ist so unwichtig was das Klima betrifft. Wir müßen auf Klimaveränderungen reagieren, uns anpassen. wer sich chippen läßt egal mit was kann ev. einfach bei nicht gefallen eleminiert werden. Was hier aufgezeigt wird ist eine einwelt diktatur die angestrebt wird & das schon etwas Länger als viele ahnen können.

Vor 11 Tage
Grit Muksch
Grit Muksch

Star Wars hat nichts mit der Zukunft der Menschheit zu tun, es beschreibt fremde Zivilisationen weiche vor tausenden Jahren exestiert haben.

Vor 11 Tage
CheBeatz
CheBeatz

was eine kack zukunft. hoffentlich erleb ich das nicht mehr

Vor 13 Tage
Paul Mayer
Paul Mayer

Der Moment,wenn in 50 Jahren die Menschen dieses vdo sehen und sich fragen,was ist in 50 Jahren?

Vor 17 Tage
crazy troublerin
crazy troublerin

Interessant dass allein durch die Pandemie sich vieles schlagartig gewandelt hat: Man braucht bspw. nicht zur Arztpraxis um sich bei "üblichen" Krankheiten krankschreiben zu lassen - hier reicht oftmals ein Telefonat mit dem Arzt oder eine digitale Sprechstunde via Cam..

Vor 18 Tage
ProphetDer Achten
ProphetDer Achten

Ich bin nicht sicher ob man diesem Physiker vertrauen sollte schließlich ist er ein großer prä astronautik Fanboy und es ist schade das du nicht das buch 1984 als Quelle angegeben hast ist doch viel realistischer als die Utopie der Künstler

Vor 21 Tag
Don Sonora
Don Sonora

In 50 Jahren leben wir wie die Jäger und Sammler wie vor 50.000 Jahren

Vor 21 Tag
Andrea Kotan
Andrea Kotan

Hochrechnungen sind sind ja keine Tatsachen. Illusion ist sogar fern aller Philosophien. Das "was ist wenn"ist ein Spiel mit Vision,das bei Umsetzung nicht unbedingt mit "fantastisch" verbinden würde. Jules Werne hat die Menschen schon zum Nachdenken gebracht. Neugierde und Forschung,ist Voraussetzung der Eroberung von neuen Lebensumständen. Sehr aufregend. Viele Menschen,oder Überbevölkerung wird es nicht geben. Auch das wurde erforst. Die Erde kann uns sehr gut tragen. Andere Organismen überträffen unsere Anzahl bei weitem. Leider wird diese Erkänntnis hier nicht geteilt! Mensch passt sich immer an,und manchmal sind wir eben dazu gezwungen. Nichts Neues eigentlich.🙏🧡🌿👋

Vor 24 Tage
Professor Snape
Professor Snape

Keine Ahnung ob ich unsterblich werde wäre mir auch ganz egal.Palpatine in Star Wars gel Druiden armen. .

Vor 26 Tage
Dasdi1970
Dasdi1970

"Bei Star Wars hat man sich damit beschäftigt, wie die Zukunft aussieht"?! Wieder was gelernt...

Vor 26 Tage
Shirin Özkan
Shirin Özkan

Haha in dem jahr 2050 bin ich 50😅😅😅👍

Vor 27 Tage
Woolfman
Woolfman

Black Mirror kann ich auch nur empfehlen!

Vor 28 Tage
Das Ende
Das Ende

Die Zukunft von einfach nur scheiße und die Menschheit wird immer dümmer die Gesellschaft wird immer schlechter ich schäme mich jetzt schon in welcher Gesellschaft wir leben und wie die Menschen mit Themen umgehen das wird nur noch schlimmer die Menschen werden immer fauler und hocken nur noch zu Hause das ist nicht gut

Vor 29 Tage
Dietmar Feldtner
Dietmar Feldtner

Du bist einfältig.

Vor Monat
kaFFee666
kaFFee666

Werden in der Dusche die Handtücher so nicht nass?

Vor Monat
Marcel Weintraube
Marcel Weintraube

Ich denke das mit dem Gesundheitsscanner könnte so kommen und wird sich so ähnlich umsetzen. Afrika ist politisch zu instabil für Solarfelder und das wird sich leider so schnell nicht ändern, deswegen sind solche Pläne nie umgesetzt worden. Ein Chip unter der Haut könnte Pflicht werden, wie heute die Ausweispflicht mit Fingerabdruck, die Menschen werden langsam dran gewöhnt. Roboter gehören immer z.b. Firmen oder Privatleuten und ich vermute dass man diese zukünftig wie ganz normale Maschinen angesehen werden. Corona zeigt wie anfällig die Menschheit für Pandemien geworden ist; gut möglich dass "vielleicht" schlimmere Pandemien kommen werden diese das heutige Corona vielleicht sogar in den Schatten stellen ...

Vor Monat
MatelGamer
MatelGamer

Wie in Cyberpunk 😂😂

Vor Monat
Lilith, Mutter aller Dämonen
Lilith, Mutter aller Dämonen

Da hab ich Gott sei Dank schon alles hinter mir

Vor Monat
Manfried-Geert Eerenstein
Manfried-Geert Eerenstein

Wie es in 50 Jahren aussiet entscheidet sich auch bei den nächsten Wahlen in 4 Wochen . IEine große bitte an alle Deutschen in 4 Wochen bei den Bundestagswahlen . Ihr tragt eine große Verantwortung , seid Euch dessen bewust , denn es muß sich in Deutschland als Deutsche vieles verändern . und ihr seid deswegen keine Nazis .Denn die Bezeichnung die RECHTEN und LInken stammt aus dem Parlament in der franz, Revulation . Wird aber leider heute als diffamierung in allen Parteien .gebraucht . Kenne mich aus war als Bergmann über 30 Jahre aktiv in der SPD. und unter Protest ausgetreten .Möchte keiner Partei mehr angehören . In keinem anderen Land dieser Welt wie in Afghanistan herrschte der Islam so in der seiner brutalsten Form !. Was jetzt größte Ängste , besonders für die Menschen in Afghanistan selbst auslöst . .Aber auch der Islam in Saudii - Arabien , im Iran und den Golfstaaten und einiger anderen Staaten dieser Welt spottet jeder Beschreibung , was ihre Rechsprechung ,( Scharia ) den Frieden , Mord , Terror , Gleichberechtigung und Unterdückung anbelangt . So einen Islam möchte man in Europa nicht haben . Wie können die verantwortlichen Parteipolitiker, Parteimittglieder . .. Aber auch ihre Wähler für ihr jahrelanges Versagen ., trotz der Kenntnis dieser Probleme , die besonders für Deutscland jetzt anstehen des Nachts noch ruhig schlafen ? Als demokratischer Wähler trägt man eine große Verantwortung ,was vielen leider nicht bewust ist . Sie schwingen lieber vor Wahlen zu Unrecht wie bisher die Rassisten und Nazikeule ! . Vergessen aber dabei das viele echte Nazis und Rassisten wie Globke als Minister, so wie Fillbinger als Richter und viele andere Nazis in ihren Regierungen nach 1945 eine steile Karriere machten . !!!! . ! Noch etwas sei gesagt die Nazizeit und der schrecklichen Krieg ist 80 Jahre vorbei , Bin 90 Jahre alt und habe alles vom ersten Tage an erlebt und alles was ich beschreibe ist nur ein sehr kleiner Teil meines langen Lebens als einer der wenigen noch leben Zeitzeugen . 2 Brüder meines Vaters waren im KZ und ihn hat man umgebracht einer war als Holländer in Japanischer Gefangenschaft .Wir haben uns im Boertangermoor 18 X versteckt , Habe nur von 1937 bis 1940 die Schule in Holland besucht. .bin deutscher Staatsbürger und habe im Gegensatz zu vielen Muslimen nur einen Pass Bin Atheist geworden , denn wenn es einen Allmächtigen - Gott geben sollte , dann .ist er nach allem Elend dieser Welt .ein Sadist . .Habe aber nix gegen gläubige Menschen jeder Religion ., solange sie nicht fanatisch siind und nur ein einziges Buch wie den Koran , die Thora und die Bibel kennen . Nun zu den Lehren aus Afghanistan und.die aus langer Vergangenheit. !Es geht nicht um die Taliban , sondern um die islamische Männergesellschaft. , nicht nur in Afghanistan . denn die Frauen haben im Islam nichts zu sagen . Von einigen Kritiker des Islams , wie Hamad Abdel Samad und viele andere , die mitten unter uns in Europa in Lebensgefahr schweben , nur sie und die jüdischen Synagogen und Juden brauchen Polizeischutz . ein Skandal besonders für Deutschland . . ; Nennt das Kind enmal mit seinem richtigen Namen. Der ist der poloitische Islam als Weltanschaung.und die sharia !. Es geht nicht nur um die Taliban in Afghanistan sondern auch um die die angeblichen friedlichen fanatischen Salafisten des Islams in Europa , die mit den Millionenen Flüchtlingen aus allen Muslimstaaten dieser Welt , in denen nur Krieg , Not und Elend ist zu uns Ungläubigen kommen . Es geht um den Islam der als Weltanschaung und die Sharia die mit unseren Werten nicht vereinbar ist . Seine Unterstützer sind der , die Golfstaaten Saudi - Arabien und der Iran in denen der Islam änlich reagiert wie in Afghanistan .Die alle als Shiten und Sunniten wiererum verfeindet sind . Besonders gefährlich für die westlichen Demokratien sind unsere unfähigen. tolleranten Politiker der Regirungparteien , die Grünen und die Schlepper vor der Lybischen Küste . .die den Islam dummerweise positiv sehen und fördern und. die Geschicte des Islams ignoriern . .Der Islam bedeutet Unterwerfung und .nichts anderes . Der Islam ist eine Weltanschauungi und ist eine politische Religion , .die die Weltherrschaft auch mit Mord und Terror anstrebt Wir befinden uns seit 1.400 Jahren im Kriege mit dem Islam , nicht nur 2 mal mit den Türken vor Wien , sondern seit Jahrhunderten in der ganzen Welt

Vor Monat
Ten Eniunlsl
Ten Eniunlsl

In Deutschland auch ICE schafft 330km/h

Vor Monat
Ken-Wolf Neumann
Ken-Wolf Neumann

Ich glaube nicht dran das den Menschen in 50 Jahren gibt nicht bei den Umwelt Katastrophen dazu müsste die Menschheit zusammen arbeiten um die Globale Erderwärmung stark zu reduzieren aber das ist nur meine Meinung 🇩🇪🇩🇪

Vor Monat
Albert
Albert

In 50 Jahren, Unterricht von KI-Lehrern. 😏

Vor Monat
Wolfram Müller
Wolfram Müller

In 50 Jahren regiert in Europa der Islam, was ein modernes Mittelalter zur Folge hat. Und in Deutschland ist das Internet noch immer Neuland. China dagegen ist Weltmacht Nr. 1 In Technologie, Wirtschaft usw. In den USA herrschen bügerkriegsähnliche Zustände zwischen arm und reich.

Vor Monat
Otto Wipper
Otto Wipper

Niemand sollte unsterblich sein.

Vor Monat
Otto Wipper
Otto Wipper

Diese Duschen würden Schwangerschaftstest unnötig machen.

Vor Monat
Lin Oez
Lin Oez

Das ist unglaublich, einfach klasse. Vielen lieben Dank für die Mühe. Sie sind wirklich klasse und sehr sympathisch. Man hört Ihnen gerne zu. Tausend Dank 🙏 🙏 🙏

Vor Monat
Whi SkyPur
Whi SkyPur

In 50 bis 100 Jahren wird sich die Erde selbst säubern und das mit Recht ! Ich lehne mit weit aus dem Fenster und sage das der Klimawandel nicht mehr aufzuhalten ist , dass was wir in 100 Jahren kaputt gemacht haben , lässt sich in wenigen Jahren nicht mehr richten , wenn man bendenkt das vor 70 Jahren die hälfte an Menschen gelebt haben! Aber in 48 Jahren wäre ich dann 93 und so alt will ich gar nicht werden , bei der schlechten Aussicht auf die Zukunft!

Vor Monat
Paul Schüpferling
Paul Schüpferling

4.14 wenn wir HEUTE krank sind, ist das einfach: wir gehen in Quarantäne 😂

Vor Monat
Eyora Shenar
Eyora Shenar

Ich denke nicht das wir den Klimawandel in den Griff bekommen und in 50 Jahren werden die Konfikte und Kriege um die verbleibenden Ressourcen und Lebensräume beginnen.

Vor Monat
Giuseppe Roberto Piniaccio
Giuseppe Roberto Piniaccio

In 50 jahren ist internet immer noch neuland

Vor Monat
None of your business
None of your business

Hey, nur noch 48 Jahre!

Vor Monat
geht dich nicht an du geier
geht dich nicht an du geier

wie der inhibitor chip aus star wars

Vor Monat
Alex Blabla
Alex Blabla

In fünfzig Jahren werden nahezu weltweit sämtliche Bereiche des Lebens digitalisiert sein. Die Kontrolle werden wenige große Konzerne haben, die ihrerseits von KIs geleitet werden. Die Arbeiterklasse wird mit hoher Wahrscheinlichkeit größtenteils überflüssig sein und sich in den, von der Natur verwüsteten Gebieten, um die letzten Nahrungsmittel prügeln. Lediglich die Anteilseigner der Großkonzerne, deren Bedienstete und Prostituierte, werden in den Genuss der modernsten Technik und Gesundheitsvorsorge kommen. Es wird einzelne vollständig überwachte "Inseln der Zivilisation" geben die mit einander vernetzt sind. Dort wird es alles geben, von frischem Wasser, frischer Luft, über (zensiertem)Wissen, die Forschungszentren bis hin zu sämtlichen Konsummöglichkeiten, wobei letztere wohl hauptsächlich mittels implantierter Chips virtuell stattfinden....

Vor Monat
schachsommer12
schachsommer12

Der Alptraum schlechthin...spätestens dann wäre das Projekt EU und UN gescheitert. Daran will ich nicht glauben. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Vor Monat
xdg-1003.a
xdg-1003.a

Dirk Wisselmann ... Sehr neutrale Meinung :D

Vor Monat
TheOriginal187
TheOriginal187

Kauft euch das Buch " Die Welt im Jahr 2050 " von Laurence C. Smith

Vor Monat
Preyvion PhotoArt
Preyvion PhotoArt

Hallo Mirko und die Community! Mich würde interessieren, wie diese Doku aus den 1970er Jahren im ZDF hieß und wo ich die sehen könnte? Wäre total interessant, kann mir da jemand weiterhelfen? 🙂

Vor Monat
Arthur Dent
Arthur Dent

Interessant dazu ist auch die Geschichte von Jules Verne "Ein Tag aus dem Leben eines Journalisten im Jahre 2889"

Vor Monat
Edith Slezak
Edith Slezak

Interessantes Video. Habe deinen Kanal abonniert. Es ist zu erwarten, dass es zuviel Menschen gibt, die immer mehr Energie brauchen und zu befürchten, dass Kriege die Menschheit dezimieren und dem Planeten nachhaltig irreparablen Schaden zufügen. In Industrieländern gibt es zu wenig Kinder. In Entwicklungsländern zu viele. Die ständig wachsende Weltbevölkerung und dass wir nicht mehr wie unsere Vorfahren in Einklang mit der Natur leben ist m.E. auch ein wesentliches Problem beim Klimawandel. Wenn man sieht wie sich das Leben u die Gesellschaft allein in den letzten 100 Jahren verändert haben ist unglaublich. Wie es in 50 Jahren tatsächlich aussieht werde ich definitiv nicht mehr erleben.

Vor Monat
Florian Schneider
Florian Schneider

Es gibt in Zukunft eher zu wenig Menschen als zu viele.

Vor Monat
SkankHunt42
SkankHunt42

Die haben nicht mal ein Heilmittel gegen Haarausfall aber angeblich ein Herz was man im internet bestellen kann

Vor Monat
Hugin Phosphor
Hugin Phosphor

wie stell ich mir die zukunft vor? hmmm... cyberpunk, bzw, lässt man die magie mal weg, zeichnet shadowrun leider ein sehr akkurates bild einer in die zukunft projizierten derzeitigen entwicklung. mit autonomen gebieten, con-cities, in denen megacorps wie diktatoren regieren, milcorps (blackwater gibt es ja schon), dem gesellschaftlichen verfall und allem was dazugehört. je mehr man den konzernen freie hand lässt, desto weniger fühlen sie sich an geltende regeln, ethik und anstand verpflichtet. und leute wie trump befeuern diesen trend, aber noch mal so ne cdu-dekade führt sicher auch zu selbigen ergebnissen wie 4 jahre trump. zur technik: im jahr 2006 arbeitete das fraunhofer institut an einem helm, der mit räumlich verteilten elektroden gedanken (eigentlich die aktiven hirnregionen) lesen konnte. es gab dazu später sogar ein video auf youtube, in dem gezeigt wurde, wie der helm an einer testperson kalibriert wurde, und diese im anschluss damit arkanoid spielte. später gab das institut die entwicklung an eine universität weiter, ich denke es war die tu berlin. seitdem wurde es sehr still um das projekt. jedoch kann ich mir vorstellen, dass es in 50 jahren ebenfalls möglich sein wird, gehirn mit computern zu verbinden. inwieweit es da jetzt eine matrix geben wird... unwahrscheinlich. aber drohnensteuerung durch gedanken auf jeden fall. die militärs werden das als erstes haben, da bin ich mir sicher.

Vor Monat
Ali
Ali

Die Unheil der Menschen wird immer mehr

Vor 2 Monate
Lyric for you
Lyric for you

Ich finde man sollte nicht so spekulieren jeder Tag kann der letzte sein wer sagt den zu 100 prozentueller warscheinlichkeit noch leben

Vor 2 Monate
schachsommer12
schachsommer12

Es dürfte wohl erwartbar sein, dass nicht alle von uns oder Menschen auf der Welt in 50 Jahren noch leben werden. Möglich ist es, aber je älter wir heute schon sind, desto unwahrscheinlicher wird's wohl, dass wir das erleben...von Unfällen und anderen Unglücksfällen etc. mal abgesehen.

Vor Monat
Markus Frick
Markus Frick

Polsprung komplett ausgelassen...

Vor 2 Monate
Herbert Schnell
Herbert Schnell

Eh Magga, keinen Plan was Du gefressen hast aber eines kann ich Dir sagen - wir werden in 4 Jahren keine Probleme mehr haben mit Überbefölkerung. Da werden Bill Gates und Klaus Schwaab schon für sorgen ! Glaubst nicht - wartes ab! Menschen werden keinen besseren Wohlstand haben die werden für besagte verdonnert zu knechten! Aber das iss ja alles nur Quatsch was ich hier rede gelle?

Vor 2 Monate
Herbert Schnell
Herbert Schnell

@schachsommer12 Kuck mal aus dem Fenster. 2 Jahre vorher, heute. Was das schlimmere Übel ist. Impfstoff. Infektion, na und? Wie oft in deinem jämmerlichen Leben bist Du schon infiziert gewesen. Bist ja immer noch da und kannst Kommentare schreiben, von gefährlichen Infektionen. Für mich mein Freund hörst Du Dich so an als würdest von der Industrie Geld bekommen und die Wahrheit zu verwischen. Es sterben viel mehr an dem Gift - als an einer lausigen Erkältung. Der ganze hype ist nicht angemessen. Es ist ein Genozid der noch nie in dem Aussmass stattgefunden hat. Und Leute wie Du sagen ole ole... Dazu. Mittäterschaft nenne ich das.

Vor Monat
schachsommer12
schachsommer12

@Herbert Schnell Es wäre vielleicht nicht verkehrt, den Blick auch mal über den täglichen Horizont hinaus zu erweitern, denn sonst wird man ja noch wahnsinnig, immer nur das Schlechte oder Böse zu sehen oder in allem zu erkennen oder zu vermuten. Niemand behauptet, dass es keine Impfschäden gibt und dass sie nicht vermieden werden sollen, aber wir können derzeit eben nur Risiken abschätzen: Was ist aus heutiger Sicht das geringere Übel - Infektion oder Impfreaktion? - Ich hoffe mal, dass wer eine Therapiestätte (gehabt) hat, mit den Pharmaunternehmen, Krankenhäusern, Arztpraxen und Behörden etc. zusammengearbeitet hat, "um internationale Probleme wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und humanitärer Art zu lösen und die Achtung vor den Menschenrechten und Grundfreiheiten für alle ohne Unterschied der Rasse, des Geschlechts, der Sprache oder der Religion zu fördern und zu festigen". - Immer mit dem Gedanken im Hinterkopf: Gesellschaftliche Prozesse und Abläufe sind träge, langwierig und anstrengend, weil sie auf demokratische (Gesetzgebungs-)Verfahren erfüllen müssen. Bier trinken löst keine politischen und gesellschaftlichen Probleme, außer es folgen noch politische konstruktive Anstöße wie z. B. epetitionen.bundestag.de

Vor Monat
Herbert Schnell
Herbert Schnell

@IljaHordist Aber Du hast schonmitbekomen das , das Gift erst seid ein par Monaten gespritzt wird. Hoffe das Du auch genommen hast - dann kannste selber sehen wie es abgehen wird! Vor 10 Jahren habe ich eine Therapiestätte gehabt - wo Kinder mit Impfschäden gekommen sind - jene gestobenen habe ich natürlich nicht gesehen, aber die jenen die massive Schäden abbekommen haben. Hättest mal sehen sollen. Wenigstens weiss ich da wovon ich rede - 10 Jahre bin ich für die Kinder und vorallem die Eltern ehrenamtlich da gewesen. Wenn DU ähnliches vermelden kannst - können wir ja mal ein Bier trinken! Kollege!

Vor Monat
IljaHordist
IljaHordist

Dasselbe prophezeihen Leute wie du seit Jahrzehnten... Und immer gibt es neue Ausreden, warum es doch wieder mal nicht eingetroffen ist.

Vor Monat
Turgml Tommy
Turgml Tommy

Ich glaube nicht das wir in zukunft einen richtigen krieg haben werden wegen der wirtschaft ich glaube es bleibt bei sowas wie Afghanistan und der IS

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Der Nahe Osten wird in mehreren Kriegen komplett zusammenbrechen einschließlich Ägypten.

Vor 2 Monate
t p
t p

Boah dann bin ich 68 so alt will ich gar nicht werden🤣

Vor 2 Monate
schachsommer12
schachsommer12

"Mit 66 Jahren fängt das Leben an..." XD

Vor Monat
Ahorn Staub
Ahorn Staub

Unweigerlich früher oder später geburtenkontrolle. Das mag nicht populär klingen aber wenn uns der lebensraum ausgeht haben wir einfach keine andere Wahl egal wie wir das energieproblem lösen.

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

@IljaHordist Und warum ist das deiner Meinung nach falsch? Übrigens von wo sollte ich das abgeschrieben haben?

Vor Monat
IljaHordist
IljaHordist

@Florian Schneider Schön auf irgendeiner Webseite abgeschrieben. Leider ist es nicht so einfach, wie du es hier zeichnest. Aber danke, immer wieder witzig, wenn jemand ein Thema erklären will, von dem er nicht mal weiss, wie man es schreibt...

Vor Monat
Florian Schneider
Florian Schneider

@IljaHordist Überbefölkerung würde ja dann eintreten wenn wir zu wenig Platz haben, zu wenig Essen haben oder zu wenig Wasser haben. Wir haben aber genug Platz für Billionen von Menschen, jetzt schon mehr als genug Nahrung für alle Menschen und mehrere Technologien die die Nahrungsmittel produktion extrem beschleunigen wenn sie in Zukunft großflächig eingesetzt werden und einen Planeten dessen Oberfläche zu 70% von Wasser bedeckt ist. Somit ist keines der angeblichen Probleme von Überbevölkerung existent oder zumindest nicht bis mehrere Billionen Menschen auf der Erde leben das dauert aber noch Jahrhunderte.

Vor Monat
IljaHordist
IljaHordist

@Florian Schneider Wieso ist das dämlich? Erklär mal. Und zwar nicht nur mir, sondern den 99,999999% aller Biologen, die ebenfalls dieser Ansicht sind. Aber angesichts der Tatsache, dass du noch nicht mal in der Lage warst, meine letzte Frage zu beantworten, wird da wohl nichts Intelligentes kommen.

Vor Monat
Florian Schneider
Florian Schneider

@IljaHordist Du denkst das Überbevölkerung möglich wäre. Wie kann man so dämlich sein?

Vor Monat
LillyKitty
LillyKitty

In 50 Jahren sind alle YouTouber, keiner will arbeiten, ich denke unsere Welt in 50 Jahren nicht so gut aussehen...😕

Vor 2 Monate
schachsommer12
schachsommer12

Was ist der Unterschied zwischen Arbeit und Beschäftigung? Ich *muss* arbeiten und ich *kann* mich beschäftigen. Ich denke, dass Folgendes klar sein sollte: Je mehr Menschen wir auf der Erde sind, desto weniger müsste der Einzelne arbeiten...nur die Verwaltung muss passen (Stichwort: unbürokratisch). Aber: Bürokratieverlagerung ist kein Bürokratieabbau!

Vor Monat
Florian Schneider
Florian Schneider

In 50 Jahren muss ja auch keiner Arbeiten das ist ja der Sinn von Automatisierung.

Vor 2 Monate
Nat Alf Paintings
Nat Alf Paintings

ich habe deinen Beitrag mir gerne angehört! Danke! Es könnte eine Spaltung der Gesellschaft geben...... dann wrden wir sehen in welche Richtung alles gesteuert wird. Ich hoffe auf die beste Lösung!

Vor 2 Monate
crackheimer
crackheimer

In 50 Jahren besitzen die reichsten der Welt noch mehr und lachen darüber, dass man vor 50 Jahren als Multimilliardär reichster Mensch der erste sein konnte.

Vor 2 Monate
Gino Merkel
Gino Merkel

Und du sagst nur China hätte solche Züge

Vor 2 Monate
billerhaasi
billerhaasi

in 50 jahren gibt es keine Menschen mehr auf der Erde

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Das ist einfach falsch.

Vor 2 Monate
Gino Merkel
Gino Merkel

Kennst du die Höchstgeschwindigkeit von dem ICE 3 der ICE 3 fährt 300 km/h

Vor 2 Monate
Beta
Beta

Glaub mir im Jahr 2068 werden bestimmt mehr Menschen als 11 Milliarden auf der Welt leben. Allein schon 2010 gab es 6,5 Milliarden Menschen und heute also 2021 sind es schon 8 Milliarden, also + 1,5 Mrd in 10 Jahren. Ich denke die Bevölkerung wird so um die 20 Milliarden

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

@Beta Wenn du bevölkerungswachstum Japan in die google suche eingibst wird es sehr offensichtlich. Du kannst auch bei anderen Ländern nachschauen es geht fast überall nach unten.

Vor 2 Monate
Beta
Beta

@Florian Schneider tf wo hast du das denn gelesen?

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Das befölkerungs Wachstum geht weltweit rapide zurück. Einige Länder wie z.B. Deutschland, Japan, Kanada, Russland und China werden 2068 ein Problem mit Unterbefölkerung haben.

Vor 2 Monate
Jürgen Ness
Jürgen Ness

ich weiß das ich das in 50 Jahren nicht erleben werde, eventuell gibt dann schon die eineweltregierung die schon lange angestrebt wird. auf solche einer weltdiktatur kann ich verzichten.

Vor 3 Monate
bifrost 23
bifrost 23

Der Scanner nach Gesundheit ist einfach wie Baymax

Vor 3 Monate
Joel Brossler
Joel Brossler

weltweite rote revolution

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Leider nicht.

Vor 2 Monate
Gustav Gans
Gustav Gans

Klimawandel stoppen, hhhh der war gut

Vor 3 Monate
Jemand Zufälliges
Jemand Zufälliges

Mensch in 50 Jahren in der Cloud: "Was sind Krankheiten? Ich kenne nur Stromausfälle."

Vor 3 Monate
Corneliu Constantinescu
Corneliu Constantinescu

Das Leben auf der Erde wird weitergehen. Eine persönliche Perspektive 1955 veröffentlichte John von Neumann ein Papier mit dem Titel "Can We Survive Technology?", in dem er zeigt, dass die Spezies Homo sapiens eine Sackgasse der biologischen Evolution ist. Tatsächlich können die immensen Mengen an Wasserstoffbomben, die in verschiedenen Ländern stationiert sind und einander zu Tode hassen, jederzeit zur Zerstörung von Leben auf der Erde führen. Die Lösung, die ich mir vorgestellt habe, sind Roboter, die mit künstlichen Intelligenzen ausgestattet sind, die durch elektromagnetische Wellen miteinander verbunden sind, was zur Folge hat, dass es keinen Wettbewerb zwischen ihnen gibt. Diese Roboter werden die unterschiedlichsten räumlichen Formen haben und Mars als ihr Zuhause haben. Aber sie werden auch auf der Erde präsent sein, wo sie die ganze Arbeit übernehmen werden, damit die Menschen ohne Arbeit leben können. Die Menschen werden sich mit Musik, Malerei, Wissenschaft, Medizin und anderen ähnlichen Aktivitäten befassen. Aber das wird für sie nicht der Himmel auf Erden sein (die die Kirche sowieso für eine Ketzerei hält), denn sie werden sich scheiden lassen, miteinander streiten und alle möglichen Sünden tun, an die ich hier sicher nicht erinnern muss. Aber die Roboter, die auf der Erde vorhanden sind, werden sie von terroristischen oder gewalttätigen Handlungen jeglicher Art abhalten. Corneliu Constantinescu Bodenacherstr. 53 CH 8121 Benglen E-Mail constant@math.ethz.ch

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

@Corneliu Constantinescu Selbst wenn wir alle Atombomben perfekt über die Erde verteilen würden (Was in einem Krieg nicht so wäre). Bräuchten wir selbst wenn alle Wasserstoffbomben und Atombomben die Kraft der stärksten jemals getesteten hätten was sie nicht haben. Brauchte man dafür mehr als 3mal so viele wie wir haben.

Vor Monat
Corneliu Constantinescu
Corneliu Constantinescu

@Florian Schneider Zeige an drei ganz bestimmten Stellen in meinem Text, wo deiner Meinung nach die gemachte Aussage falsch ist..

Vor Monat
Florian Schneider
Florian Schneider

@Corneliu Constantinescu Das ist einfach falsch. Wie kommst du darauf?

Vor 2 Monate
Corneliu Constantinescu
Corneliu Constantinescu

@Florian Schneider Wenn alle Wasserstoffbomben zusammen, die auf der Welt existieren gleichzeitig geworfen werden, dann wird alles Leben auf dem Planet gelöscht.

Vor 2 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Die Wasserstoffbomben könnten nicht mal die gesamte Menschheit ausrotten geschweige denn alles leben.

Vor 2 Monate
GrafJunior1
GrafJunior1

Ich komme aus der Zukunft. Der Berliner Flughafen hat geöffnet ;-)

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Das wäre die Vergangenheit.

Vor 2 Monate
Ralf Grund
Ralf Grund

Hoffentlich gibt's in 2068 kein Internet mehr,und die Menschen müssen wieder im Laden einkaufen gehen , mit Taschengeld Comics kaufen,die Musik auf Tapes hören ohne Abo,an der Kreuzung freundlich nach dem Weg fragen,und nicht ständig vom Handy gepiepe daran erinnert werden das irgendwie was gerade Interessant sein könnte..... Ich warte nur noch auf eine App die Windel wechseln kann.....

Vor 3 Monate
RamSpinat
RamSpinat

in 50 jahren herrscht weltfrieden...weil sich die irren demnächst in die luft sprengen..also die, die von vergifteter nahrung und diversen impfungen überlebt haben ;)

Vor 3 Monate
Fabian Herdtle
Fabian Herdtle

Alles wird man dann völlig Bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen ist ja schon heute möglich

Vor 3 Monate
Fabian Herdtle
Fabian Herdtle

Also ich glaube es gibt Flugtaxis, man kann dann zum Mars reisen evtl rein theoretisch wird es auch Zeitreisen in die Vergangenheit geben in der Theorie

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

In die Vergangenheit nicht und in die Zukunft dauert noch 100 Jahre.

Vor 2 Monate
SW Rockheart
SW Rockheart

Wie es in 47,75 Jahren aussehen wird?! Ich bin da leider etwas destrophisch angehaucht da mir die Erfahrungen der letzten Jahrzehnte immer steigendere Probleme und weniger Lösungen gezeigt haben. Technisch wird sich sicher Vieles stark weiterentwickeln, aber sozial geht es vermutlich weiter den Bach hinunter. Wir Deutschen sind gerade wegen unserer Vergangenheit sehr stark pazifistisch geprägt. Für viele andere Nationen gehört Krieg zum Buisness oder ist ein gutes Instrument um sich zu profilieren ( auch bei einigen direkten Nachbarstaaten ). Die großen Konzerne und Unternehmen wrden trotz Krisen immer mächtiger während der Mittelstand immer weiter nach unten abfällt und die Zeche der Oberschicht zahlen muss. Sollte die klimakrise so hart kommen wie dieser tage befürchtet wird es sicher daraus hinauslaufen, dass die Oberschicht sich in den angenahmen Regionen in riesigen Arealen zusammen mit einer ausreichenden Menge an Untergebenen regelrecht einbunkert und ihre Mauern mit modernsten Waffen gegen die leidende Restbevölkerung verteidigen läßt.

Vor 3 Monate
No hay truco
No hay truco

Noch 48 Jahre. Sehen uns in 5 Jahren hier wieder.

Vor 3 Monate
Jakob Jourdan
Jakob Jourdan

In 50 Jahren gibt es wahrscheinlich auch mehr Atheisten

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

@WaYxDerBozZ Die USA das mächtigste und Einflussreichste Land ist dir egal? Die USA ist mit schlechter Regierung eine der größten Bedrohungen für uns. Ja sind sie. Amerikaner die in Europa wohnen können auch von hier aus wählen. Zu der Zeit als die Griechen die Demokratie erfunden haben haben sie noch an Zeus geglaubt.

Vor 2 Monate
WaYxDerBozZ
WaYxDerBozZ

@Florian Schneider Such dir an anderes Hobby als den Glauben von Milliarden Menschen schlecht zu reden.

Vor 2 Monate
WaYxDerBozZ
WaYxDerBozZ

@Florian Schneider Zuffal das die 95% alle Christlichen Länder demokratische Länder sind?

Vor 2 Monate
WaYxDerBozZ
WaYxDerBozZ

@Florian Schneider Demokratie wurde von den Griechen erfunden ubd Griechen sind Christen

Vor 2 Monate
WaYxDerBozZ
WaYxDerBozZ

@Florian Schneider Warscheinlich sind Christen in Europa schuld dass Trump in den USA gewählt wurde

Vor 2 Monate
Octa's LP
Octa's LP

Nikola Tesla war im Begriff die freie Energie zu erfinden. Er wurde allerdings gestoppt. Seine Experimente wurden verboten. Sein Labor wurde zerstört. Durch Tesla‘s freie Energie wären die Autos tatsächlich sauber und wesentlich effizienter als die heutigen Elektroautos. Wer weiß durch N. Tesla hätten wir vermutlich auch fliegende Autos

Vor 3 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Und wie sollte das funktionieren?

Vor 3 Monate
dog wedl
dog wedl

x

Vor 3 Monate
Reza
Reza

Die Welt wird ganz schön beschissen sein 😁😀

Vor 4 Monate
Johanna Richter
Johanna Richter

Roboter könnten Roboterrechte fordern

Vor 4 Monate
Большая Семья
Большая Семья

Die wichtigste Frage hierbei ist doch, wird es irgendwann ein Ende vom Fortschritt geben? Wo ist die Grenze? Was ist nicht mehr möglich? Wo hört die Wissenschaft grundsätzlich auf? Überhaupt weil es nichts mehr zu erfinden gibt

Vor 4 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Wenn die Technik an der Grenze der Physikalischen Gesetze angekommen ist. Das dauert aber noch sehr lange.

Vor 3 Monate
Felix NN
Felix NN

Der Magnetmotor wurde schon vor 70 Jahren erfolgreich verhindert!

Vor 4 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Da er Physikalisch unmöglich ist kann man ihn nicht verhindern.

Vor 4 Monate
Sibe
Sibe

NEIN. SENSOREN KÖNNEN KEINE KRANKHEITEN SCANNEN. DIES IST LEIDER NICHT MÖGLICH DA ES VIELE KRANKHEITEN GIBT, DIE GEFÄHRLICH SIND UND SICH ALS NORMALE ZELLEN AUSEGEN. IN 50 JAHREN WIRD ES SOWAS NICHT GEBEN UND WENN DOCH,DANN MÜSSTEN SIE EXTREM TEUER SEIN.

Vor 4 Monate
Andreas Schlager
Andreas Schlager

1. Es wird friedlicher werden viel friedlicher außerhalb von subsahara Afrika wird es keine Kriege mehr geben. Nicht weil die Menschen besser werden sondern weil sie älter werden. Alte wohlhabende Menschen sind friedlicher. 2. Die Bevölkerung wächst außerhalb Afrikas nicht mehr. Wir bekommen weltweit eine alte Gesellschaft. 10Milliarden Menschen die zu 80 Prozent in großen Städten und derer Umgebung leben. Am Land gibt es hochindustrielle Landwirtschaft Nationalparks und Tourismus Zentren. Die meisten Krankheiten werden a durch Vorsorge und b. Durch Frisör verschwinden. Einzig die psychischen Probleme werden zunehmen. Der Kapitalismus und die Geldwirtschaft in ihrer jetzigen Form wird nach einem Mega Crash wird verschwinden.

Vor 4 Monate
Andreas Schlager
Andreas Schlager

In 50 Jahren gehen wir nackt in die Dusche welch ein Fortschritt

Vor 4 Monate
Geox der Schuh der atmet
Geox der Schuh der atmet

👍

Vor 4 Monate
kevin Langenbach
kevin Langenbach

um eines müssen wir uns vielleicht tatsächlich sorgen machen: ROHSTOFFE. Wasser/ Trinkwasser, Sand, Erdöl - das wird uns früher oder später ausgehen. darum wird es vielleicht auch kriege geben.

Vor 4 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Nur um Wasser und zwar in Ägypten im schlimmsten Fall Indien die restlichen Rohstoffe reichen.

Vor 4 Monate
Oliver S.
Oliver S.

Zukunftsvorhersagen sind so eine Sache. 50 Jahre in die Zukunft blicken wollen!?! 2018 hätte keiner vorhergesagt, dass 2020 die Leute weltweit mit Schutzmasken herumlaufen müssen, die meisten Geschäfte über Monate geschlossen sein werden und man sich nur noch mit wenigen Angehörigen / Freunden treffen darf.

Vor 4 Monate
Oliver S.
Oliver S.

@Florian Schneider Das solte ja auch nur ein Beispiel sein, wie sinnlos es ist, 50 Jahre in die Zukunft blicken zu wollen. Erstens kommt es anders und zweitens wie man denkt. Bei den Vorhersagen aus dem Jahr 1900 für das Jahr 2000 waren auch nur ganz, ganz wenige Zufallstreffer dabei.

Vor 4 Monate
Florian Schneider
Florian Schneider

Das ist aber für dise Art der Vorhersage irrelevant.

Vor 4 Monate
Ben Jamon
Ben Jamon

In 50 Jahren sind fast alle Gebiete in Deutschland mit Glasfaser versorgt. Allerdings gibt es dann bereits seit 20 Jahren eine neue Übertragungstechnologie, welche 150x schneller ist...

Vor 4 Monate
Artur Bürstenstiel
Artur Bürstenstiel

ich befürchte das in 50 jahren mr. "wissen" immer noch so viel dreck von sich absondert

Vor 4 Monate
Paulo
Paulo

Der Kommentar war aber lustig xD

Vor 3 Monate
Paulo
Paulo

Mirko ist cool

Vor 3 Monate
Artur Kaiser
Artur Kaiser

In 50 Jahren wird Samra immernoch 4 Schachteln Marlboro am Tag rauchen

Vor 4 Monate
Michael Peisler
Michael Peisler

Also ich muss zwar sagen dass ich nicht alles gut finde was passieren könnte Aber das mit den Sensoren in der Dusche oder das mit den künstlichen Organen finde ich super

Vor 4 Monate
Fritz Kraut
Fritz Kraut

80% Moslems in Deutschland

Vor 4 Monate
Oliver S.
Oliver S.

Ich rechne eher mit 80% Atheisten (auch wenn vielleicht noch eine Religion im Ausweis steht)

Vor 4 Monate
Andreas Titze
Andreas Titze

Wir müssen auf 6 Milliarden Menschen uns reduzieren,11 Milliarden gibt die Erde nicht mehr ab,dann gibt es keine Bäume mehr,weil alles selbst wegen Ackerbau vernichtet,das bringt dürren, Überschwemmungen.unser Eis am Südpol und Nordpol sind weg, Meeresströmungen hören auf, kommen wir mit Überbevölkerung nicht klar,gibt es grosse Kriege und der Mensch geht drauf.😓

Vor 4 Monate
Ilka Gerisch
Ilka Gerisch

Es kann sein das Jesus da ist die Erde aufräumt mit den die ihn gefolgt sind und so ist wie zu Anfang als alles noch neu war. Wie war das noch wenn er kommt? Dann wird es Sterne vom Himmel regnen? Die Satelliten? Elon?

Vor 4 Monate
Oliver S.
Oliver S.

Wenn Du diesen Jesus siehst, sag ihm, er soll bei mir vorbeikommen, meine Wohnung sollte auch mal wieder aufgeräumt und geputzt werden.

Vor 4 Monate
AvatarSonBratwurschtUchiha
AvatarSonBratwurschtUchiha

Da ich viel zu viel Endzeitstories lese/gucke bin ich seeeeehr Pessimistisch was die Zukunft angeht allerdings gibt es auch fast keine Science Fiction in der es den Menschen in der Zukunft gut geht also mal sehen

Vor 4 Monate
AvatarSonBratwurschtUchiha
AvatarSonBratwurschtUchiha

@Oliver S. Na ja... Die ganzen Kriege gegen Dominion,Klingonen usw. Waren nicht so toll für die Menschheit ,aber im Großen und Ganzen hast du recht

Vor 4 Monate
Oliver S.
Oliver S.

Dann musst Du Star Trek schauen!

Vor 4 Monate
MT
MT

Ich habe Deutsch seit fast 2 Jahren gelernt, und als eine Hausaufgabe soll ich einen Text mit 200 Wort schreiben über dieses Video. Ich musste dieses Video verlangsamen und viel pausieren, um alles zu verstehen. Aber das Video ist sehr Klar, vielen Dank!

Vor 4 Monate
Hansaalex 99
Hansaalex 99

Ok ich hab chronologisch doof angefangen. Im 1. Video wurde gesagt keine Sorge es soll keine Angst machen das ein Krieg ausbricht (obwohl Leute es vorhersagen), eben sagt er wir Menschen sind gut darin die Zukunft vorherzusagen 🥲

Vor 4 Monate
dobroslav drlja
dobroslav drlja

du bist sehr sexy.aber in die 50 jahren wurdest du nicht da sein,,,

Vor 4 Monate
Lisa Stilz
Lisa Stilz

Es gibt jetzt schon online Ärzte 😅

Vor 4 Monate
das käse steak
das käse steak

Nun, ich weiss nicht MIT welchen waffen wir Im 3 weltkrieg kämpfen werden. Aber Im 4 weltkrieg werden wir mit stöcken und Steinen kämpfen.

Vor 4 Monate
Robble 2011
Robble 2011

Ich habe angst, das man Gezwungen wird, einen Gehirnchip zu haben

Vor 4 Monate
Ch1llbaerchen
Ch1llbaerchen

Wenn es einen Körpercheck Scanner in der Duschen gibt, dann kann man doch dann aber nicht mehr mit der Ausrede kommen, dass es einem schlecht geht. Dann kann man doch dann nur noch sagen, dass man Krebs hat oder so. Zumindest dinge die der Scanner nicht erkennt. Naja, aber mir kann das dann egal sein, weil ich bis dahin nicht mehr in der Schule bin. Ps: mir ist gerade eingefallen, das es ja bis dahin einen Impfstoff gegen Krebs gibt

Vor 4 Monate
SkillSkull YT
SkillSkull YT

In über 50 Jahren wird es schlimm werden es wird mehr Konflikte geben weil wir Menschen werden immer mehr und den Anfang machen die schon mit corona und es wird immer schlimmer

Vor 4 Monate
ali haydar
ali haydar

wohlstand fur afrika ,das Land was Europäer jahrzehntelang ausbeuten würden sie wieder mit Hungerlohn ausbeuten

Vor 4 Monate
Poe Dameron
Poe Dameron

NO HATE; feier seine Videos mega! Im 50 Jahren machen sie ein Video wo sie erklären wie falsch du warst xD

Vor 4 Monate
ParanormalBoy
ParanormalBoy

5:31 Nein sollte man sicher nicht

Vor 4 Monate

Nächster

Die Wahrheit über Google [feat. @So Many Tabs]

20:53

Wie Elon Musk die Welt retten will

12:53

Wie Elon Musk die Welt retten will

MrWissen2go

Aufrufe 666 000

Harald Lesch: So wird unsere Zukunft aussehen • Die Welt in 100 Jahren

32:19

Cory Reed suffers crash in Charlotte

2:08

Die Wahrheit über Spotify

16:06

Die Wahrheit über Spotify

MrWissen2go

Aufrufe 837 000

Wie die Rothschilds (angeblich) die Welt regieren

12:51

5 Kriminalfälle, die Geschichte schrieben

16:51

5 Kriminalfälle, die Geschichte schrieben

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 509 000

Die Wahrheit über McDonald's

11:48

Die Wahrheit über McDonald's

MrWissen2go

Aufrufe 1 900 000

Life's a Glitch with Julien Bam | Offizieller Trailer | Netflix

1:31

Life's a Glitch with Julien Bam | Offizieller Trailer | Netflix

Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz

Aufrufe 49 210

ICH SCHLIESSE DEN LADEN! ...

10:45

ICH SCHLIESSE DEN LADEN! ...

Anne Wünsche

Aufrufe 159 861

Charli vs Chase Cupcake Competition | Charli D'Amelio

14:59

9/21/21

8:19

9/21/21

Demi Adejuyigbe

Aufrufe 869 114

We're having a BABY!!

2:18

We're having a BABY!!

Sarahs Day

Aufrufe 488 817