Welcher Messenger ist am sichersten?

  • Am Vor Monat

    Doktor WhatsonDoktor Whatson

    Dauer: 13:13

    WhatsApp, Telegram, Threema, Signal & Co. Welche App ist die sicherste für eure Daten, Gespräche und Bilder? Ende-zu-Ende-Verschlüsselung haben sie alle. Aber die Unterschiede zwischen den Messengern sind dennoch groß.
    Warum Dich Algorithmen besser kennen als Du selbst: de-film.com/v-video-0k9lOGaMbMQ.html
    Unterstützt uns auf Patreon: patreon.com/DoktorWhatson
    Instagram: instagram.com/DoktorWhatson
    Twitter: twitter.com/DoktorWhatson
    Discord: discord.me/DoktorWhatson
    Musik von NOVAH: de-film.com/us/NovahMedia
    Outro-Song: spoti.fi/2Wbh1Nw
    Weitere Musik von artlist.io/
    Quellen:
    1 - Was wir über den Skandal um Facebook und Cambridge Analytica wissen [UPDATE]: netzpolitik.org/2018/cambridge-analytica-was-wir-ueber-das-groesste-datenleck-in-der-geschichte-von-facebook-wissen/#spendenleiste
    2 - Cambridge Analytica hat den Wahlkampf von Donald Trump mit Daten unterstützt: www.zeit.de/digital/datenschutz/2018-03/cambridge-analytica-ermittlungen-datenschutzverletzungen-us-wahlkampf
    3 - Facebook kauft Rivalen WhatsApp: www.zeit.de/digital/internet/2014-02/whatsapp-facebook-aufkauf
    Und sie teilen doch Daten!: www.zeit.de/digital/datenschutz/2016-08/whatsapp-datenschutz-richtlinien-telefonnummer-facebook
    4 - Facebook hat nachweislich User-Daten an andere Unternehmen weitergegeben und dafür wahrscheinlich Gegenleistungen erhalten: www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/facebook-kauft-whatsapp-datenschuetzer-weichert-empfiehlt-boykott-a-954783.html
    Unter anderem an Spotify, Netflix oder Amazon: www.bbc.com/news/technology-46618582
    5 - Bundesgerichtshof bestätigt vorläufig den Vorwurf der missbräuchlichen Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung durch Facebook: www.bundesgerichtshof.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/2020080.html
    Facebook muss das Datensammeln stoppen: www.tagesschau.de/wirtschaft/bundesgerichtshof-facebook-101.html
    6 - Facebook kann WhatsApp-Chats einsehen - trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: www.heise.de/mac-and-i/meldung/Entwickler-Facebook-kann-WhatsApp-Chats-einsehen-trotz-Ende-zu-Ende-Verschluesselung-4023461.html
    No, end-to-end encryption does not prevent Facebook from accessing WhatsApp chats (Nochmal etwas Technischer): medium.com/@gzanon/no-end-to-end-encryption-does-not-prevent-facebook-from-accessing-whatsapp-chats-d7c6508731b2
    7 - Facebook plant seine Messenger-Services zusammenzulegen: www.vox.com/2019/1/29/18202450/facebook-q4-earnings-preview-messaging-regulation-instagram-whatsapp
    8 - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg beschreibt die Zukunft seiner Sozialen Netzwerke als »privat«: facebook.com/notes/mark-zuckerberg/a-privacy-focused-vision-for-social-networking/10156700570096634/
    9 - Facebook Trackt anhand der Netzwerkverbindung die Position auch wenn man die Ortung deaktiviert: medium.com/@korolova/facebooks-illusion-of-control-over-location-related-ad-targeting-de7f865aee78
    10 - Telegram stellt zwar den Code für die API und den Client zur Verfügung, die Server (und damit die Verschlüsselung) bleiben aber bei Telegram: telegram.org/faq#q-why-not-open-source-everything
    Telegram erlaubt außerdem das Entwickeln einer eigenen App. Jedoch muss jeder Client von Telegram autorisiert werden: yalantis.com/blog/whats-wrong-telegram-open-api/
    11 - Informationen über Demonstranten in Hong Kong sollen über Telegram an die Behörden durchgesickert sein: www.sueddeutsche.de/digital/telegram-chat-krypto-sicherheit-hongkong-1.4577747
    Bildquellen: de-film.com/v-video-h6F97G9bBjc.html

    12 - Telegram über den eigenen Standort: telegram.org/faq/de#f-wo-ist-der-standort-von-telegram
    13 - Theoretische Sicherheitslücke bei Threema die Technisch nicht zu verhindern ist: threema.ch/de/support#addressbook_data
    14 - So funktioniert Threema: www.basicthinking.de/blog/2019/08/20/whatsapp-alternative-threema-portraet/
    15 - Signal erhält gute Noten im »Secure Messaging Scoreboard«: www.eff.org/node/101713/
    16 - Signal Foundation: signal.org/blog/signal-foundation/
    17 - Dachgesellschaft des Messengers Wire sitzt jetzt in den USA: www.heise.de/newsticker/meldung/Dachgesellschaft-des-Messengers-Wire-sitzt-jetzt-in-den-USA-4587162.html
    18 - Übersichtliche Vergleichsseite für Messenger-Apps: www.securemessagingapps.com/
    19 - Neues US-Gesetz bedroht Verschlüsselung: fm4.orf.at/stories/3004288/
    20 - Die amerikanische NSA kommt ohne Probleme an eure Daten: www.nytimes.com/2013/09/06/us/nsa-foils-much-internet-encryption.html
    21 - Amazon CEO Jeff Bezos wurde vermutlich von dem saudischen Kronprinzen über WhatsApp gehackt: www.spiegel.de/netzwelt/apps/praepariertes-whatsapp-video-so-soll-das-iphone-von-jeff-bezos-gehackt-worden-sein-a-f5881e61-c0fc-4dd5-9a58-e7ec0245d8d5

Julius Simon
Julius Simon

Von Morpheus da

Vor 6 Tage
Dom Eis
Dom Eis

Ich habe mit einem Kumpel mal versucht, weg von WhatsApp und hin zu Threema zu kommen. Aber WhatsApp hat sich so in die Welt integriert und ist so fest in den Köpfen, da hat man keine Chance.

Vor 11 Tage
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Versuchs halt einfach mal damit, dass du mit deinem Kumpel über eine Alternative (vlt. etwas besseres als Threema) chattet.

Vor 11 Tage
Mr. Quantum
Mr. Quantum

Irgendwie müssen die Server bezahlt werden...

Vor 12 Tage
Antoine Enzo.
Antoine Enzo.

Sono riuscito a ottenere prove dell'imbroglio di mio marito attraverso la sicurezza informatica. Ho avuto informazioni dettagliate sulla sua riunione segreta, registri delle chiamate, WhatsApp e altri e violato senza accesso fisico al suo telefono, si può credere che questa squadra è troppo utile, è possibile contattarli per ottenere aiuto se hai avuto problemi con il suo grande sito grazie. Contatto e-mail: cybersecteam1@gmailcom

Vor 17 Tage
Benni
Benni

Wer bei Whatsapp auf: Einstellungen>Chats>Chat backups geht kann dort einen kleinen Hinweis lesen, dass chats die gebackuped werden NICHT DURCH ENDE-ZU-ENDE VERSCHLÜSSELT WERDEN. Soweit ich weiß ist das Backup standartmäßig aktiviert.

Vor 18 Tage
Mr Dingdong
Mr Dingdong

Was hältst du von Briar manche sagen das der noch Sicherer als Signal sein soll

Vor 18 Tage
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Briar, Matrix > Signal 👍

Vor 11 Tage
Pan Animations
Pan Animations

Ich verstehe immer noch nicht warum ich Angst um meine Daten haben sollte🤔

Vor 18 Tage
Entrap
Entrap

Das große Problem ist allerdings immer noch, dass Whatsapp mit weitem Abstand die Monopol Stellung hat. Auch wenn man gewillt ist umzusteigen, kann man nur einen Bruchteil seiner Kontakte über einen der anderen Messenger erreichen und das hält die meisten (mich eingeschlossen) von einem Wechsel ab.

Vor 21 Tag
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Kannst dir ja Mal nova.chat anschauen

Vor 21 Tag
Kushtrim Muji
Kushtrim Muji

Der menschliche Kontakt!!!

Vor 25 Tage
Aiko Gamer
Aiko Gamer

Was mir ein bisschen geholfen hat ist, dass Signal von Interface her (mehr oder weniger) eine 1zu1 Kopie von WhatsApp ist! Man findet sich also sehr schnell zurecht...

Vor 26 Tage
Mario M.
Mario M.

Ich nutze auch Signal. Ich habe mich dafür entschieden weil die Marktmacht von WhatsApp mich nachdenklich gemacht hat. Ich glaube Signal ist der beste und seriöseste Schnitt aus allen Messenger Apps. Würde mich freuen wenn mehr Leute sich Gedanken darüber machen, was Ihre Daten (Metadaten) eigentlich für einen Wert haben.

Vor 26 Tage
Felix Müller
Felix Müller

Was bringt es mir einen sicheren Messenger zu benutzen, wenn ich der einzige bin, der ihn benutzt?

Vor 27 Tage
Manni
Manni

Mach mal bitte ein Video im Vergleich von Telegram und WhatsApp wo es um Gruppen, Kanäle und den Möglichkeiten gibt.

Vor 27 Tage
Nutella 361
Nutella 361

Sehr spannend!! Ich werde es mir überlegen noch auf Wahtsapp zu kommunizieren... Vielen Dank 😊 und weiter so 👍

Vor 28 Tage
Saphi
Saphi

Discord nutze ich ebenfalls sehr gerne. Was für mich wichtig ist, das der Messanger auch auf dem PC Funktioniert, das unabhängig von der Erreichbarkeit des Handys

Vor 28 Tage
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Das geht aber genauso mit https://element.io . Discord ist leider sicherheitsmäßig und privatssphäremäßig überhaupt nicht empfehlenswert. Funktioniert im Bowser, auf PC, Handy, ist E2E-verschlüsselt, die Nachrichten werden synchronisiert, ...

Vor 28 Tage
Maxi Faxi
Maxi Faxi

Die Nachrichten können vor und nach der Verschlüsselung in Klartext vom Staats Trojaner abgefangen werden: https://youtu.be/0Cyd7dDFJgE Und die letzten Jahre kamen immer wieder Berichte raus, dass Telegram ausgespäht werden kann und wird. Aber ich hab’s nicht nachgeprüft ^^

Vor Monat
Nico D.
Nico D.

Mir erschließt sich nicht so sehr, warum es bei Signal okay ist, dass die Server in den USA stehen und bei anderen nicht. Ich finde Threema besser. Die Verschlüsselung ist hervorragend in das App Konzept integriert, während man bei Signal schon wieder die Telefonnummer benutzt, die die gleichen Schwächen wie bei Threema hat nur Pflicht ist. Auch die Punkte bei Threema, die Anzeigen wie sicher die Verbindung ist ist super. Auch wenn ich OpenSource immer gerne hoch halte, das Konzept von Signal ist nicht so gut und orientiert sich sehr stark an WhatsApp. Eine Orientierung an Threema wäre da besser gewesen.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

threema ist closed source - den Rest der Mängel gibts mit Matrix nicht

Vor Monat
J
J

was ist mit sms oder iMessage?

Vor Monat
Emo Experat
Emo Experat

Oder mann benutzt einfach whatsapp

Vor Monat
OSaftKiller
OSaftKiller

Der sicherste Messanger ist immer noch persönlich mit den Leuten zu reden oder über unbekannte Spieleapps mit Mulltiplayerfunktion die keine Sau kennt.

Vor Monat
kokoISnoTarget [INT]
kokoISnoTarget [INT]

Was ist mit wechat

Vor Monat
Hubbi Bubbi
Hubbi Bubbi

Frage an leute die ahnung von sowas haben: warum gibts kein frontend das alle/viele andere messenger apps bündelt und mit jedem kontakt automatisch mit der sichersten für diesen kontakt verfügbaren verbindung kommuniziert? Quasi ein metamessenger. Damit würde man einen haufen leute dazu kriegen sich zusätzlich zu whatsapp auch einen oder auch gleich mehrere der sichereren alternativen zu installieren. Wär dit schön...

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Gibt es: NovaChat

Vor Monat
byUnic
byUnic

Finde Discord cool 😎

Vor Monat
xTekknatikeRx
xTekknatikeRx

Wickr Me brauch zum Beispiel nur ein Name und ein Passwort. Man brauch keine Telefonnummer angeben oder email Adresse. Das ist meiner Meinung nach das beste, oder irre ich mich da 🙇🏻‍♂️

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Matrix > Wickr

Vor Monat
VoiceOfAPlayer
VoiceOfAPlayer

WTF. Ich bin erst noch in der Ausbildung meiner Programmierlehre, aber das ist ein echt großes Schlupfloch, das für Schadsoftware auch eine sehr schöne Angriffsmöglichkeit bieten dürfte.

Vor Monat
bilias hour
bilias hour

ein sehr attraktives Ziel für Angriffe ist, sondern verteilt das Risiko. Man findet auch immer wieder Communities und Unis, die ihre eigenen Matrix-Instanzen hosten.

Vor Monat
Tim
Tim

Scheiß auf Datenschutz

Vor Monat
JangoNeko
JangoNeko

Und dann existiert da noch Riot, programmiert vom ccc, wenn ich mich recht erinnere, n buddy von mir arbeitet da mit...

Vor Monat
aola wili
aola wili

ein sehr attraktives Ziel für Angriffe ist, sondern verteilt das Risiko. Man findet auch immer wieder Communities und Unis, die ihre eigenen Matrix-Instanzen hosten.

Vor Monat
bilias hour
bilias hour

können sich Leute die Umgebung sind halt beitreten und nun neue Freundschaften aufbauen.! Ich finde die App sehr gut.!🤗☝️

Vor Monat
BigDvsRL
BigDvsRL

Wuhuuu, Morpheus!!! YEAH

Vor Monat
Yonggan
Yonggan

Am sichersten ist immer noch ein ein Matrix Home Server.

Vor Monat
monika laosi
monika laosi

ein sehr attraktives Ziel für Angriffe ist, sondern verteilt das Risiko. Man findet auch immer wieder Communities und Unis, die ihre eigenen Matrix-Instanzen hosten.

Vor Monat
aola wili
aola wili

9:41 Einfach selber builden xD

Vor Monat
Alpha LupusDO
Alpha LupusDO

Telegram ist für Fandoms wie Furries oder Bronies ganz super, da man zur Kontaktaufnahme nicht zwingend die Handynummer braucht. Von meinen ganzen Chats die sich seit 2016 bei mir angehäuft haben, sind nur etwa eine Hand voll im mit Handynummer gespeichert. Das hat jedoch den Nachteil, dass man in Gruppenchats oftmals mit Spybots zutun hat und man hinterher sein muss, die wieder zu entfernen. Manche Gruppen haben jedoch einen "eigenen" Bot, der Nutzer, die zum Beispiel einen bestimmten geforderten Satz nicht innerhalb einer kurzen Zeitspanne posten, direkt wieder entfernen. Also kann man durchaus was gegen die Spybot-Geschichte unternehmen. Man muss halt einfach auch schauen, welche Features brauch ich, wer nutzt den Messenger außer mir und über was möchte man sich unterhalten. Gerade im Internet sollte man vertrauliche Daten nicht wirklich weitergeben, sofern das nicht nötig ist. Lieber über vertrauliche Themen im privaten diskutieren, während man im selben Raum sitzt :)

Vor Monat
Lutech
Lutech

Für mich ist Signal definitiv am besten

Vor Monat
monika laosi
monika laosi

Jetzt habe ich echt keinen Bock auf Whatsapp mehr. Aber leider ist man als Nutzer quasi gezwungen WA zu benutzen, bei den anderen Messengern ist doch keine Sau.

Vor Monat
Marcel
Marcel

Sehr beeindruckend finde ich den "Riot Messenger" welcher das Matrix Protokoll verwendet.

Vor Monat
gumo 210
gumo 210

wickr hätte mich interessiert

Vor Monat
Hannes Königsmann
Hannes Königsmann

🕐 Los geht's bei: 1:58

Vor Monat
yroohj gouy
yroohj gouy

kopiere.

Vor Monat
Das Dritte Auge 01123581321345589144
Das Dritte Auge 01123581321345589144

was ist mit Wickr Me

Vor Monat
Zombie Killa
Zombie Killa

so viel geluege ueber telegram

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

was denn z.B.?

Vor Monat
Michael Legner
Michael Legner

Telegrams Entwickler kommen aus St. Petersburg, sie zogen in der Welt umher, da sich die jeweiligen nationalen Bedingungen veränderten. Jeder könnte einen Telegramserver mittels des Programmcodes kreieren, sie als dubios oder nicht offen zu bezeichnen, ist einseitig beleuchtet und verzerrt das Bild.

Vor Monat
yroohj gouy
yroohj gouy

11;40 Wie recht du hast, nur: Es macht von den Freunden keiner (Ausrede, Daten abgreifen macht doch jeder). Ich habe mich lange geweigert, Whatsapp zu installieren.

Vor Monat
Michael Legner
Michael Legner

Du tust so, als wäre End_To-End das Allheilige, aber Fakt ist, die angebliche "End-To-End" bei Whats App ist nicht verifiziert, da der Code nicht offen ist, bei Telegram hingegen schon. Zudem werden die normalen Chats bei Telegram mit 256-Bit verschlüsselt, das ist 2fach stärker, als es (bis zu den Quantenrechnern ;)) sein müsste.

Vor Monat
Michael Legner
Michael Legner

@Doktor Whatson Bei Signal stört mich viel mehr, dass ein Angreifer mittels meiner Handynummer und der Gruppen-ID die Nachrichten auslesen kann.

Vor Monat
Michael Legner
Michael Legner

@Doktor Whatson Ein, zugegeben, relatives Argument, für Telegram ist die bemerkenswert starke Feindschaft vonseiten gewisser Staaten.

Vor Monat
Michael Legner
Michael Legner

@Doktor Whatson Vom Sender geht es "nur" mittels des MTProto-Protokolls zu den Servern (also selbst wenn einer oder paar überwacht, beschlagnahmt etc. werden, ist nur ein Teil verloren). Dass Telegram sich nicht gerne in die eigenen Karten schauen lässt, ist verständlich, denn spielt man offen, wird es für den Gegner leichter.

Vor Monat
Doktor Whatson
Doktor Whatson

Nichts anderes sagen ich zu WhatsApp. Allerdings trifft genau dasselbe auf Telegram zu. Die Verschlüsselung selber findet bei denen auf den Servern statt und ist nicht Open Source.

Vor Monat
J
J

Ich hab einfach meinen eigenen Messanger entwickelt. Selber hosten, app an Freunde etc verteilen und schön End-zu-End verschlüsselt kommunizieren

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Föderation?

Vor Monat
Alexander D.
Alexander D.

Also ich nutze WhatsApp schon lange nicht mehr ich seit ca 1 Jahr raus aus dem schönen WhatsApp Facebook.! Ich nutze dagegen lieber Telegram Messenger! Ist schnell und einfach zu bedienen und man kann seine Handynummer an andere verbergen ohne das die sehen brauchen und du kannst ☝️😁 muss aber nicht machen dir Benutzername erstellen.! Dann können sich die Leute finden und anschreiben 💬😉 Was ich allerdings noch doll finde ist das man sich für eine Gruppe Bot🤖 entwickeln kann.! Da braucht du IT-Kenntnisse um Programme zu schreiben.!🛠️📝 A wenn wir schon um Datenschutz sprechen🔐 Die Chats auch ohne End-zu-end-Verschlüsselung also jetzt normale Chats ist auch gut verschlüsselt.! Wer Nummer sicher gehen will kann hat mit Geheim-Chat anderen Nutzern starten dann sei es sicher.... Und was ich auch noch gut finde ist Das du quasi mit anderen Leuten in Kontakt kommen kannst Indem man sich halt sichtbar machen kannst du halt nur Freundschaften knüpfen oder eine Gruppe aufmachen dann können sich Leute die Umgebung sind halt beitreten und nun neue Freundschaften aufbauen.! Ich finde die App sehr gut.!🤗☝️

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

das funktioniert alles auch mit Riot.im, jt xem Vorteil, dass es E2E-Verschlüsselung hat

Vor Monat
Bachsau
Bachsau

Der WhatsApp-Zwang ist sooo nervig. Hätten die Netzbetreiber rechtzeitig eine allgemeine Alternative zur SMS geschaffen, hätten wir heute das Monopol nicht. In den USA hat zumindest fast jeder ein iPhone, so dass man iMessage nutzen kann. Aber hier läuft jeder mit diesem Android-Müll rum.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Als ob iMessage besser ist

Vor Monat
Hendrik Jesse
Hendrik Jesse

Wieso bekomme ich nur Hundefutter webung?! xd

Vor Monat
lollilol
lollilol

Die Infos die hier über Telegram verbreitet werden sind falsch. Telegram verschlüsselt nicht nur die Secret Chats mit deren eigenem Sicherheitsstandard. Secret Chats sind Ende-zu-Ende verschlüsselt und die normalen Privat und Gruppen-Chats sind mit deren eigenen Technologie verschlüsselt (von Wikipedia: "The protocol was developed by Nikolai Durov and other developers at Telegram and is based on 256-bit symmetric AES encryption, 2048-bit RSA encryption and Diffie–Hellman key exchange.") Hier gibts auch noch eine gute Erklärung warum Telegram nicht standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselung nutzt. https://telegra.ph/Why-Isnt-Telegram-End-to-End-Encrypted-by-Default-08-14

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

​@lollilol Warum soll es Megaunsicher sein? Solange nur du es lesen kannst, passt alles. MEGOLM basiert auf dem Signal Protocol und wurde vom NCC geaudited. Matrix wird übrigens auch vond er französischen Regierung und von der deutschen Bundeswehr eingesetzt. Nur zur Info. Kannst du auch alles nachprüfen ;) z.b. hier: https://www.youtube.com/watch?v=9cjUzftDuoQ

Vor Monat
lollilol
lollilol

@Andreas Weinzierl Ich hab mir mal ein Riot Account erstellt und dort nen Room erstellt mit E2E Encryption. Danach hab ich mich im Handy eingeloggt und konnte diese Nachrichten direkt sehen. OHNE den decryption Key einzugeben. Das kann nicht E2E verschlüsselt sein. Und wenn doch ist es mega unsicher.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

sh. matrix.org bzw. MEGOLM

Vor Monat
lollilol
lollilol

@Andreas Weinzierl dann wird der private Key gesynct, wie das gehen soll ist mir ne frage

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Matrix hat E2E überall, und trotzdem gesyncte Nachrichten

Vor Monat
superblaubeere27
superblaubeere27

9:41 Einfach selber builden xD

Vor Monat
Pepsch Rossatz
Pepsch Rossatz

Kennt Ihr die App Lockdown? Und was haltet Ihr davon?

Vor Monat
Big _Wave
Big _Wave

Jetzt habe ich echt keinen Bock auf Whatsapp mehr. Aber leider ist man als Nutzer quasi gezwungen WA zu benutzen, bei den anderen Messengern ist doch keine Sau.

Vor Monat
Doktor Whatson
Doktor Whatson

Be the change you want to see in the world.

Vor Monat
yroohj gouy
yroohj gouy

hahah "die meisten von uns werden nicht gehackt" das ist wahr, aber ich wurde richtog zerhackt. Insta, Snachat, Facebook, usw..

Vor Monat
Xaver106
Xaver106

Threema nutzt um Telefonnummern und E-mails Abzugleichen sogenanntes hashing. Dadurch ist es unmöglich das Original wiederherzustellen! Da der Hash aber nur zu einer Nummer passt, kann das zum abgleichen genutzt werden. Damit kennt der Threema Server deine Nummer selber nicht! Hätte ich gerne noch erwähnt gehabt.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Hashing kann hier durch Bruteforce leicht umgangen werden

Vor Monat
MΛX
MΛX

Schaut euch mal Matrix an, dass ist ein dezentrales verschlüsseltes Nachrichtenprotokoll. Dadurch kann man auch noch mal deutlich besser Zensur vermeiden und gebt keiner spezifischen Firma zu viel Macht.

Vor Monat
yroohj gouy
yroohj gouy

Verschlüsselung :p

Vor Monat
rogie18967
rogie18967

11;40 Wie recht du hast, nur: Es macht von den Freunden keiner (Ausrede, Daten abgreifen macht doch jeder). Ich habe mich lange geweigert, Whatsapp zu installieren. Inzwischen habe ich es dann doch installiert, aber in Shelter, damit kommt WA dann nicht an das Telefonbuch und andere Daten heran, nur die, die ich auch in das Shelter Profil kopiere.

Vor Monat
Benjamin Buch
Benjamin Buch

Signal ist Open Source und wird in Amerika entwickelt? Das wiederspricht sich, Open Source wird von Entwicklern weltweit entwickelt. Es unterliegt daher bei der Nutzung den Datenschutzbestimmungen des Landes, in dem es genutzt wird und das ist in Deutschland nicht Amerika sondern Deutschland.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@Benjamin Buch ichb´habe nie etwas anderes behauptet. Aber mir wäre neu, dass du von Windows Quellcode sehen kannst.

Vor Monat
Benjamin Buch
Benjamin Buch

@Andreas Weinzierl Es ist auf GitHub als Open Source Projekt gehostet und somit kann auch jeder dazu beitragen, der möchte. Zugegeben, mergen müssen das dann die Inhaber das entsprechenden Accounts. Außer man forkt das Projekt und entwickelt die Kopie separat weiter. Diese zweite Freiheit ist wichtig, den ich kann zum Beispiel auch Teile des Quellcodes von Microsoft Windows einsehen, dennoch ist es kein Open Source. Durch die Möglichkeit zum Fork haben die Entwickler einen starken Anreiz keinen Schildluder einzubauen. Außerdem sehe ich nicht, welchen Einfluss das auf den Datenschutz hat, der kommt erst beim Ausführen der Software zum tragen und bei Open Source Software sind Entwicklung und Ausführung absolut getrennt voneinander. Somit spielt überhaupt keine Rolle "wo" die Software entwickelt wird.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Nein, Signal wird in Amerika entwickelt. Open Source sagt nur, dass man den Quellcode sehen kann.

Vor Monat
Natur Kraft
Natur Kraft

Ich benutze Threema seit Jahren und Daten tausche ich nur mit engsten Freunden aus :D. Alles Liebe Markus.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Warum nicht Matrix.org?

Vor Monat
Hi Anonym
Hi Anonym

9:50 Der im Video gezeigte Messenger mit der Selbstzerstörung ist aber Telegram Und bei Telegram kannst du im Geheimen Chat auch keine Screenshots machen

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Nur ist Der geheime Chat quasi unbenutzbar

Vor Monat
Kunstkritik
Kunstkritik

Hatte meinen Freundeskreis zu Signal gebracht allerdings ist die App buggy und Nachrichten werden teilweise nicht versendet oder empfangen und dann ging es zurück zu WhatsApp und Telegram. Obwohl Telegram keine Datensicherheit bietet hat es die beste Usability immerhin und ob ich jetzt Facebook meine Daten gebe oder irgendwelchen Russen ist mir fast schon wieder egal

Vor Monat
BullBoss
BullBoss

Tälägräam

Vor Monat
Nikolas Rimikis
Nikolas Rimikis

Naja also man man kann schon überprüfen, ob die Google play store Version von signal dem source code entspricht. Hierbei einfach selbst kompilieren und die eigene erzeugte apk mittels dem python script apkdiff mit der Google play Version vergleichen. Hierbei kann also bestätigt werden, ob etwas verändert wurde....

Vor Monat
Thomas Sonicinchen
Thomas Sonicinchen

Wer Sicherheit will nutzt Briar.

Vor Monat
xXMountain DewXx
xXMountain DewXx

Die beste komunikations app ist qtox, das skype des darkwebs

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Tox wurde von privacytools.io entfernt

Vor Monat
hirnlager
hirnlager

one time pad hilft bei paranoiden. ;)

Vor Monat
Sandersbeek
Sandersbeek

Super Beitrag, kurze Kritik: Bei der App Berechtigung von Signal "Kalender - Ohne das Wissen der Eigentümer Kalender-Termine hinzufügen oder ändern und E-Mails an Gäste senden - Kalendertermine und Details lesen." Das seh ich sehr kritisch, gerade weil dort steht "Ohne Wissen des Eigentümers". Deine Aussage über Threema, das sie in Zukunft "vielleicht" Kundendaten verkaufen um Geld zu machen, find ich sehr weit her geholt. Ich benutze Threema und bin da 100% anonym unterwegs. Ich hab weder meine Handynummer noch meine e-mail angegeben und Zugriff auf mein Telefonbuch hab ich auch gesperrt, dort dann Daten zu verkaufen wird viel schwerer als bei anderen Diensten wo man Daten auf jeden Fall angeben muss, sonst kann man den Dienst nicht verwenden. Grüße

Vor Monat
Chris
Chris

hahah "die meisten von uns werden nicht gehackt" das ist wahr, aber ich wurde richtog zerhackt. Insta, Snachat, Facebook, usw..

Vor Monat
Max l
Max l

Das bezog sich auf von der Regierung gehackt. Alles andere hängt mit schlampigkeit zusammen.

Vor Monat
Michael Meier
Michael Meier

Threema finanziert sich (oder versucht es zumindest) auch über Firmenkunden. Und 4€ pro Nutzer bringen ja wie du sagst auch etwas Geld. Außerdem fragte ich mich welche Daten sie denn verkaufen sollten, wenn sie ja eigentlich keine speichern 🤔

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

angeblich + es gibt Metadaten

Vor Monat
J. R.
J. R.

Cooles Thema 👌

Vor Monat
Krieger der vier Elemente
Krieger der vier Elemente

Ehrenmessenger Threema

Vor Monat
EJE
EJE

Naja mit einem Staatstrojaner kann man leicht eine Verschlüsselung umgehen, indem z.B ein Keylogger auf dem Handy durch den Staatstrojaner installier wird, ohne dass der/die Benutzerin das merkt. Aber wenn gegen jemanden einen Staatstrojaner verwendet wird, dann sollte man sich um andere Sachen kümmern und nicht um die Verschlüsselung :p

Vor Monat
Gulasch O.G
Gulasch O.G

Wickrme// !?

Vor Monat
Tomb
Tomb

Grüßle von Morpheus

Vor Monat
BruchPilotenTV
BruchPilotenTV

Du hast TOX gar nicht behandelt!

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Tox wurde auch von privacytools.io entfernt: https://github.com/privacytools/privacytools.io/issues/736

Vor Monat
Mark Rimmel
Mark Rimmel

@Doktor Whatson Threema finanziert sich nicht nur durch den Verkauf der App im App (Play) Store, sondern hat dazu auch das Geschäftsmodell mit Firmen am laufen. https://work.threema.ch/de/angebote Das bringt einen kontinuierlichen Geldstrom.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@The Ilmfurter The Ilmenauer klasse - das unwichtigste, das gar keine Relevanz hat ;)

Vor Monat
The Ilmfurter The Ilmenauer
The Ilmfurter The Ilmenauer

@Andreas Weinzierl Aber die Webclient von Threema ist Open Source. 🙂

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Und trotzdem ist es closed source und zentralistisch

Vor Monat
Noah Wand
Noah Wand

Ich Frage mich, ob es überhaupt noch möglich ist, qualitativ zu recherchieren oder ob es wirklich jeder nötig hat, nur das zu berichten was man als erstes auf Google findet.

Vor Monat
Sven Hofer
Sven Hofer

Und was ist mit Google ?

Vor Monat
RaphaelShaker
RaphaelShaker

Sorry, aber Du hast bei Deiner Recherche etwas vergessen, weshalb ich Deinem Fazit nicht zustimmen kann. Von Threema gibt es nämlich noch eine zweite App, Threema Work. Diese ist zwar kostenlos im App Store, kann aber nur mit Lizenz einer Firma betrieben werden. Diese Lizenz kostet etwa 12€ pro Jahr PRO Mitarbeiter. Nachdem Threema Work nicht nur von mir, sondern auch Firmen wie Mercedes Benz und Bosch genutzt wird, hat die Threema hier eine ganz andere zusätzliche Einnahmequelle erschaffen, als die von Dir erwähnten einmaligen 4€. Darüber hinaus habe ich Kryptographie studiert, und sehe den verschlüsselten Austausch auf vier unterschiedlichen Layern auf einen ganz anderen Level, als z.B. bei Signal. Das alles mit einbezogen ist Threema ganz klar vor Signal in Bezug auf Qualität und Seriosität.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Kannst du mal erklären warum Threema in Bezug auf Qualität und Seriösität über Signal oder matrix.org stehen sollte? Aus deinem Post geht das nämlich nicht hervor - und Closed Source spricht überhaupt nicht für Threema.

Vor Monat
Pulpwave
Pulpwave

briar

Vor Monat
Unknown User
Unknown User

wickreMe beste App 👌

Vor Monat
WipesDani GD
WipesDani GD

Ich weiß nicht wie oft das schon geschrieben wurde, hab mir nicht alles durchgelesen, aber Telegram ist ebenfalls Open Source Und eine Sache will ich noch hinzufügen: Man muss bei Telegram zwar seine Nummer angeben, aber man braucht sie nicht zum Chatten. Man kann mit jedem Telegramnutzer schreiben, ohne dass dieser jemals die Nummer sieht, egal ob Gruppenchat oder privatchat ^~^

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@WipesDani GD jup, und bei Matrix auch (es gibt sogar verschiedene)

Vor Monat
WipesDani GD
WipesDani GD

@Andreas Weinzierl Und bei Signal ist auch der Server Open Source, oder wie?

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

bei Telegram ist nur die App Open Source.

Vor Monat
Daniel S.
Daniel S.

Soweit ich weiß, ist Telegram nur nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt. Grundsätzlich gibt es eine Server-Client Verschlüsselung, dadurch können im lokalen Netz keine Fremden mitlesen.

Vor Monat
Weltenwanderer
Weltenwanderer

Lieber Whatson; Telegram, hat seine Entwickler Büros aktuell in Dubai, ürsprünglich kommt die Truppe aus St. Petersburg. Die Behauptung man müsse bei Telegram seperat die Ende zu Ende Verschlüsselung aktivieren um sicher zu sein. (Jeweils) Dies ist semi-korrekt. Im nicht GeheimChat, ist Telegram dennoch ungeknackt sicher verschlüsselt. E2E Encryption unterscheidet sich dahingehend das statt der Cloud als Zwischenablage raus bleibt. Der Chat also NUR 2 genau 2 Geräten existiert. Ich hoffe ich konnte da für ein bisschen Klarheit schaffen und faktische Grundlagen bieten.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Und der Secret Chat kann auch nicht im Desktop Client oder der WebApp genutzt werden, und ist daher reine Farce. Zudem hatte MTProto durchaus schon Sicherheitslücken und man kann selbst als dritter Metadaten über andere abfangen: https://courses.csail.mit.edu/6.857/2017/project/19.pdf Die einzige gute Ausrede für Telegram sind die Features und usability.

Vor Monat
Mäx Wonderland
Mäx Wonderland

Schönes Video, aber leider wurden die beiden besten Alternativen nicht genannt. Matrix (a la Riot.Im) und XMPP wurden vergessen. Bitte dringenst darüber informieren und ein Update dazu nachliefern ;)

Vor Monat
MoribHD
MoribHD

WhatsApp macht bei den meisten usern auch Backups btw

Vor Monat
MoribHD
MoribHD

Andreas Weinzierl ja, und einige „Features“ hat zum Bespiel signal nicht

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@MoribHD so ziemlich - der einzige Vorteil von WhatsApp gegenüber anderen Lösungen ist die weite Verbreitung

Vor Monat
MoribHD
MoribHD

Andreas Weinzierl genau, WhatsApp ist scheiße

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@MoribHD also nicht durch WhatsApp, sondern durch einen Drittanbieter - und unverschlüsselt

Vor Monat
MoribHD
MoribHD

Andreas Weinzierl bei matrix wird nur im „Klartext“ gespeichert wenn ende zu Ende deaktiviert ist

Vor Monat
Beat Gartenmeister
Beat Gartenmeister

Threema

Vor Monat
michael
michael

Gutes Video. Die Übergänge mti den eingeblendeten Schriften sind gut gemacht und die Struktur ist gut gewählt. Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass bei Telegram ebenfalls die Möglichkeit eines Pincodes für das Entsperren einrichtbar ist.

Vor Monat
Merlin Lücking
Merlin Lücking

Hi Cedric, kannst du mal ein Video machen was am Rand des Universum ist. (Also was der Rand ist) wie bei z.b. einer Seifenblase oder hat es keinen richtigen Rand. Wenn es einen rand hat wie bei z.b. einer Seifenblase und man mit einem Raumschiff durchfliegen möchte geht der feste Rand dann kaputt? Ich weiß dass wird aufwändig falls dich dass auch interessiert das zu recherchieren. Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen Merlin Edit: beim Beispiel sind wir in der Seifenblase (das Universum ist die Seifenblase)

Vor Monat
Melipp
Melipp

Ist interessant

Vor Monat
ZombiCrankz
ZombiCrankz

gar keiner ist "Sicher" Daten werden IMMER gesammelt und am ende eh verkauft...

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

nope

Vor Monat
Walter Georg
Walter Georg

Threema ist mein Favorit seit 3 Jahren, gefolgt von Signal :) LG

Vor Monat
Maxi Motz
Maxi Motz

Bei telegram gibt es auch die Möglichkeit eines Passworts

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Macht es auch nicht sicher

Vor Monat
RadiantPhenom
RadiantPhenom

Was ist mit Wickr? Weiß jemand was darüber?

Vor Monat
Jonas Lehmann
Jonas Lehmann

Mal ganz gut zu wissen, weil du im Video sagst, dass man immer im gleichen Messenger schreiben muss, die EU will schon seit Längerem durchsetzen, dass man auch messengerunabhängig miteinander schreiben kann, zum Beispiel dass du mir über WhatsApp an meinen Telegramm Account eine Nachricht schicken kannst.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Mit matrix.org/clients geht das übrigens schon

Vor Monat
BrickTrick | Legofilme u. Tutorials
BrickTrick | Legofilme u. Tutorials

Es gab damals für PC ein Programm mit dem man alle Messenger Dienste includierte und somit kompatibel untereinander machte. Mir fällt Nur gerade Der Name nicht mehr ein. Warum baut man sowas nicht nochmal als APP???

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Macht novachat demnächst: https://nova.chat/ bzw. kann Riot.im das schon (mit bridges).

Vor Monat
The Ilmfurter The Ilmenauer
The Ilmfurter The Ilmenauer

Ich verwende seit zwei, drei Jahren Threema und bin begeistert. ^^ Zwar habe ich auch noch WA (wird zwar langsam als Pflicht empfunden^^), da meine Freunde nicht zu Threema wechseln wollen. Signal hatte ich auch gehabt, leider nicht richtig funktioniert, und Telegram verbinde ich mit Verschwörungstheorien von Naidoo & Co. Trotzdem richtig gutes Video.

Vor Monat
Stan B
Stan B

Wie immer werden gigantische Vorteile von Telegram einfach unterschlagen: Telegram sendet NICHT unverschlüsselt. Die Pakete werden transportverschlüsselt versendet und im Gegensatz zu allen anderen Messengern sind die Metadaten der Pakete nicht abgreifbar, weil Telegram seine eigene Cloud betreibt. Selbst Signal nutzt Amazon, Google und Microsoft Cloud-Dienste um die Nachrichten zu senden. Diese hätten also durchaus die Möglichkeit die Metadaten auszuwerten, also wer wann mit wem wie viel schreibt. Mit diesen Daten lassen sich Netzwerke erkennen, was praktisch genauso viel Wert ist, wie der Inhalt der Nachrichten. Am Ende des Tages geht es bei solchen Diensten immer um Vertrauen. Dass Telegram in Russland eine Geldstrafe hingenommen hat, um den Geheimdiensten eben nicht ihre keys zu offenbaren ist für mich einfach ein ultimativer Vertrauensbeweis. Alle die in den USA ihren Sitz haben, sind ohnehin bereits unten durch, weil sie per Gesetz Backdoors für die Sicherheitsbehörden einbauen müssen. In Europa versucht man das nun ebenfalls. Telegram musste deshalb seinen Sitz mehrfach ändern, weil sie mit Behörden und Gesetzen aneinander geraten sind. Nach Aussagen von Pavel Durov (einer der beiden Gründerbrüdern) würden sie das auch, wenn nötig, immer weiter fortführen, um die Daten ihrer Nutzer zu sichern. Generell versucht Pavel in seinem Telegram-Channel für die nötige Transparenz zu sorgen und klärt über Sicherheitslücken und Probleme in der Branche auf. Ein weiterer Aspekt ist, dass Telegram eine Art Preisgeld in Höhe von 100 000$ ausruft für denjenigen, der ihre Sicherheitssysteme knackt. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Natürlich hätte ich gerne, dass einfach jede Nachricht Ende-zu-Ende verschlüsselt wäre (würde funktionale Einschränkungen beudeuten), oder dass der Server-Code open-source wird (kommt ja vllt eines Tages). Aber insgesamt finde ich, dass die Situation mit den verschiedenen Messengern unvollständig beleuchtet wird.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Wieso sollte Ende zu Ende Verschlüsseung funktional Einschränkungen bedeuten? Telegram selbst kann übrigens die Metadaten noch selbst sehr gut abgreifen (und weitergeben, falls gewollt). Telegram nutzt übrigens auch Amazon-Server.

Vor Monat
Andokarpa
Andokarpa

Warum hast man jetzt dieses Ende mit reingenommen ? Kein Mensch Wills sehenund hören wie du ein Glas Wasser wegschluckst !

Vor Monat
Simon Mueller
Simon Mueller

Ich schon

Vor Monat
Jozef Brezany
Jozef Brezany

wie ist das eigentlich mit viber

Vor Monat
ᅚᅚᅚᅚ
ᅚᅚᅚᅚ

Bin schon bei 1:22 und keine Antwort ...? Da reicht ein Satz!

Vor Monat
Egal Egal
Egal Egal

Nur Vollidioten drücken sich in einen Satz aus! Es ist wichtig, zu begründen und auf ,,Stolperfallen'' aufmerksam zu machen. Zumal viele Themen viel zu komplitziert sind, um eine Ausschlaggebende Kurzantwort zu geben.

Vor Monat
hehe boi
hehe boi

Am sichersten ist doch immer noch WeChat

Vor Monat
CrocosChaosChannel
CrocosChaosChannel

Ich sag nur: "If you are not paying, you are the product!" Zum Thema Threema und evtl. Bezahlzukunft: Kennst du Threema Work? Das ist eine Threema-Variante, die speziell auf Firmen zugeschnitten ist, wo man z.B. zentral steuern kann, welcher Mitarbeiter welche Kontakte auf sein Firmenhandy bekommt. Das Ding gibt es nur in einem Abo-Modell. Darüber finanziert sich Threema neben den Einnahmen der normalen Threema-App. Ich glaube also kaum, dass die in Zukunft die normale App teurer, hinter nem Abo "verstecken" oder irgendwelche Werbung einblenden werden. Ausserdem wird auch bei ihnen nix auf dem Server gespeichert (nach eigenen Aussagen...), was ja auch dem "zero-knowledge"-Ansatz entspricht. Was das Thema "ich geb mich mal als jemand mit ner anderen Telefonnummer aus": Ja, das ist möglich, aber Threema zeigt dir zu jedem Kontakt an, wie sicher es ist, dass dein Gegenüber der ist, als der er/sie sich ausgibt: https://threema.ch/de/faq/levels_expl So hat man zumindest einen Anhaltspunkt. Davon mal abgesehen, besteht die Möglichkeit bei anderen Messenger, die die Telefonnummer als Identifikation nutzen, sicher auch (könnte ich mir vorstellen).

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

@CrocosChaosChannel Bei der Serverseite ist es 1) deutlich irrelevanter (E2EE) und 2) kannst du bei Matrix dir den Server deines Vertrauens selbst aussuchen (oder selbst hosten oder hosten lassen) Matrix finanziert sich über Service-Verträge zu Organisationen wie Mozilla, Regierungen (Frankreich, Bundeswehr, Schleswig Holstein), Spenden und Investments (indirekt über Vector). Nicht zuletzt wird Matrix ja durch eine unabhängige Stiftung kontrolliert.

Vor Monat
CrocosChaosChannel
CrocosChaosChannel

​@Andreas WeinzierlOpen-Source ist ja ganz schön, aber woher weiß man, dass das auch wirklich das ist, was später im Einsatz ist? Ok, auf Client-Seite kann man das vlt. noch prüfen, aber auf Server-Seite? Woher will man da wissen, was da wirklich läuft? Ist dein Virenscanner OS? Deine Firewall? Dein Betriebssystem? Usw. Wie gesagt, ich find Open-Source auch toll, aber manchmal bin ich dann doch bereit, einen gewissen Vertrauensvorschuss zu gewähren. Und ich persönlich traue eher einer Firma, die sich über ein bestehendes Abo-Modell finanziert, als z.B. einer Firma, deren offizielles Geschäftsmodell es ist, Kundendaten zu sammeln und zu verkaufen. Übrigens auch eher, als Firmen oder Stiftungen, die die Software kostenfrei raushauen. Denn da muss ja die Frage erlaubt sein, wie die sich finanzieren? Kein Programmierer wird kostenfrei arbeiten wollen. Die Rechnungen für die Serverarchitektur, evtl. Büroräume etc. müssen ebenso irgendwie bezahlt werden. 50 Mio. bei Signal? Geile Sache, aber wer kloppt einfach mal 50 Mio. raus, ohne sich irgendwas davon zu versprechen? Ausserdem: sooo lange hält das auch nicht... Früher oder später muss da auch wieder irgendwo das Geld herkommen. Und solange die Server auch noch in der USA stehen, brauchen wir, glaube ich, auch nicht wirklich über Sicherheit reden...

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Sicherheit kann prinzipiell nicht closed source sein. "Nach eigenen Aussagen" - ganz toll. Kannst ja mal Facebook fragen, was das bedeutet

Vor Monat
BLACKLIGHT
BLACKLIGHT

Ich benutze zwar primär noch WhatsApp, steige aber gerade teilweise auf Signal um!

Vor Monat
hyperspace36
hyperspace36

Hilft leider nichts wie sicher oder unsicher ein messenger ist, wenn man ihn am ende alleine nutzt weil die Chatpartner zu faul/zu unwissend/zu desinteressiert sind zu wechseln. so bleibt man hier in DE doch bei whatsapp hängen.

Vor Monat
Andreas Weinzierl
Andreas Weinzierl

Mit Matrix wäre das egal. Schau dir z.B. NovaChat an: https://www.notion.so/NovaChat-Multi-Network-Chat-15ca975b1c47425488efd4acec9bdf91

Vor Monat

Nächstes Video

Das drohende Problem der Unterbevölkerung

14:05

Das drohende Problem der Unterbevölkerung

Doktor Whatson

Aufrufe 294 000

Leben wir bald auf dem Mars?

08:15

Leben wir bald auf dem Mars?

Doktor Whatson

Aufrufe 158 000

LIVE: Das Leben, das Universum und Harald Lesch [REUPLOAD]

1:07:27

e-Fuels - Kraftstoffe aus dem CO2 der Luft

10:41

e-Fuels - Kraftstoffe aus dem CO2 der Luft

Doktor Whatson

Aufrufe 87 000

Warum Dich Algorithmen besser kennen als Du selbst

09:04

Können wir unser Gehirn hacken?

10:53

Können wir unser Gehirn hacken?

Doktor Whatson

Aufrufe 107 000