Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte?

  • Am Vor 2 years

    MrWissen2goMrWissen2go

    Dauer: 14:02

    Unter Historikern ist es umstritten, Fragen nach dem alternativen Verlauf der Geschichte zu stellen - aber spannend ist es auf jeden Fall. Eine Frage, die in diesem Zusammenhang immer wieder gestellt wird, ist: Was wäre, Deutschland den Zweiten Weltkrieg nicht verloren, sondern gewonnen hätte?
    Ein englischsprachiges Buch zum Thema "Alternativgeschichte" - books.google.de/books?id=-BLoBQAAQBAJ&pg=PA88&lpg=PA88&dq=alternate+history+debate&source=bl&ots=zTgxzvyipR&sig=vwM0o5pPngHwzi5wJGTxEdOAJFM&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjkw_eo5u7aAhXlBZoKHXcOCwcQ6AEIOTAB#v=onepage&q=alternate%20history%20debate&f=false
    "Planet Wissen" zu der Frage, was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte - www.planet-wissen.de/geschichte/diktatoren/adolf_hitlers_lebensweg/pwiewennhitlerdenkrieggewonnenhaette100.html
    ... und das Buch von Ralph Giordano - www.kiwi-verlag.de/buch/wenn-hitler-den-krieg-gewonnen-haette/978-3-462-02944-4
    Der "Generalplan Ost" der Nationalsozialisten im Wortlaut und kritisch eingeordnet - www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0138_gpo&l=de
    Wirtschaft und Gesellschaft im so genannten "Dritten Reich" - www.bpb.de/geschichte/nationalsozialismus/dossier-nationalsozialismus/39551/wirtschaft-und-gesellschaft?p=all
    Hintergründe zur "Welthauptstadt Germania" - www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/99087/index.html
    ► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:
    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    funk bei Facebook: facebook.com/funk
    Impressum: go.funk.net/impressum
    Kostenlos abonnieren - de-film.com/us/mrwissen2go
    Mein Twitter-Account - twitter.com/MrWissen2Go
    Mein Instagram-Account - instagram.com/mrwissen2go_
    Hier findet ihr mich bei Facebook - facebook.com/wissen2go
    Alle in diesem verwendeten Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.
    Thumbnail-Designer: David Weber.
    Animationen: finally-studio

Bhagwan Shree
Bhagwan Shree

was für ein Unsinn!

Vor 5 Stunden
seggl 04
seggl 04

Was wäre wenn MrWissen2go mit mehr Intelligenz ausgestattet wäre: Dann würde er nicht so eine blöde Sendung über Hitler machen! Hitler hätte nie den Krieg gewinnen können, völlig unmöglich! Ich habs satt, dass er ständig in den Medien präsent ist. Das weckt nur zuviel Interesse! Stattdessen mal eine Sendung über die vielen Opfer machen und zwar über alle, auch die armen deutschen Soldaten die sinnlos verheizt worden sind.

Vor 18 Stunden
Löwenburg 1
Löwenburg 1

Es hätte sein können dass die Bismarck 2.0 gebaut worden wäre da die Bismarck ein richtig gutes Mittel zum nerven und Provozieren war

Vor Tag
rübe ratlos
rübe ratlos

Das mit Polen und dem Protektorat ,,Böhmen und Mähren'' ist ja so nicht richtig.

Vor Tag
AtomicShrimp
AtomicShrimp

Oder man spielt einfach Wolfenstein😁

Vor Tag
theelectricage
theelectricage

Dann wäre er heute tot

Vor Tag
Safety First
Safety First

gut das ihr auf großdeutsche landkarten verzichtet habt.

Vor 2 Tage
David Pastva
David Pastva

Protektorat Böhmen und Mähren als Teil Polens?

Vor 2 Tage
David
David

Anders herum. Da hat Mirko sich aber trotzdem vertan. Polen war das Generalgouvernement.

Vor Tag
Vanessa Trautermann
Vanessa Trautermann

Frau Merkel wäre nicht an der Macht 😂

Vor 3 Tage
Knex ####
Knex ####

Japan war da aber schon noch am Start am 8.5.1945

Vor 4 Tage
N. V.
N. V.

Im Ernst , sehr viele der Szenarien sind heute aktuell .. merkt ihr das auch? Die Bewachung, das Internet, Google ist komplett zensiert, die kalten hässlichen Bauten/Städte gibt es auch , und so viel mehr, was alles mit den Plänen Hitlers übereinstimmt. Die Maske ist der Hackenkreuz

Vor 4 Tage
Beng.
Beng.

Nazis gäbe es dann heute auch nicht mehr weil früher oder später würde das System zusammenbrechen genauso wie die Sowjetunion. Man kann nicht über 100 Völker herrschen auf ganz Europa und erwarten, dass man sich von den Menschen das ewig gestatten lässt mit Unterdrückung. Es gäbe wahrscheinlich blutige Proteste usw. aber nach Hitlers Tod gäbe es eine Enthitlerzifierung oder so ähnliches genauso wie man das mit Stalin gemacht hat

Vor 5 Tage
awfulguitarplucker
awfulguitarplucker

the you would have had an Austrian disguised as a German leading you to victory. very cool huh?

Vor 5 Tage
TheShakers LP
TheShakers LP

Lel Imperator Hitler

Vor 5 Tage
Лилианка Караманян
Лилианка Караманян

Du hast in deinem Video mehrmals wiederholt, dass Russland den Krieg gewonnen hätte, aber das stimmt nicht, da Deutschland von der Sowjetunion besiegt war. Nicht nur Russland und nicht nur Russen haben diesen Beitrag in die Weltgeschichte geleistet, sondern alle 16 sowjetischen Republiken

Vor 5 Tage
GABY PETZEL
GABY PETZEL

Lauf du erstmal so lange wie ich durch die Taiga!

Vor 6 Tage
Ralf Beyer
Ralf Beyer

ICE CIA SA SS NSA ABC NETWORK ER HATTE PARKINSON

Vor 7 Tage
Addi Bloom
Addi Bloom

Wenn der Hund nicht geschissen hätte, hätte er den Hasen bekommen.

Vor 7 Tage
spockygel
spockygel

Dann könnte ich jetzt gar nicht darüber spekulieren, weil dann würde es mich nicht geben. Mein Opa wäre nicht vertrieben worden und hätte nie meine Oma kennengelernt.

Vor 8 Tage
Viktoria Maag
Viktoria Maag

Schöne Vorstellung.

Vor 8 Tage
Niko Alcatraz
Niko Alcatraz

Ab der sache mit dem Spiegel, fiel es mir schwer dir weiterhin, konzentriert weiter zuzuhören.. Aber hey! Hätte hätte Fahrradkette. Ich selbst, lebe hier in Deutschland. 1999, kam ich hier her und ich fand es sehr schön hier! Bis zu dem gewissen Zeitraum, wo Flüchtlinge nicht mehr Flüchtlinge waren. Liebe Grüße von einem sehr integrierten, klassischen Mitbürger der deutschen Republik.

Vor 9 Tage
Deutscher
Deutscher

Ich meine es nicht böse aber ich denke du hast nicht wirklich Ahnung wovon du sprichst

Vor 9 Tage
Schalke 1904
Schalke 1904

Gar nix..die Menschheit heute ist dumm und naiv..Deutschland würde trotzdem die welt durchfüttern

Vor 9 Tage
Schalke 1904
Schalke 1904

@David was soll das heißen blödmann?? Hab immer gearbeitet..im Gegensatz zu vielen idioten die nur vom staat leben

Vor Tag
David
David

Das willst du wissen? Von Leuten die „Schalke“ im Namen haben, kann man nicht viel erwarten...

Vor Tag
Subtrix PL
Subtrix PL

wenn man es sich genau anschaut, könnte man sagen, dass die Nazis den Krieg gewonnen haben. Zumindest einige von ihnen, aus einen bestimmten Blickwinkel. Nach Kriegsende und der Aufteilung in BRD und DDR, wurden im kommunistischen Teil natürlich alle Nazis weggesperrt, aber die kapitalistischen USA haben sich die besten herausgepickt und mitgenommen. In den USA haben viele ehemalige Nazis hohe Ränge in der Wissenschaft, Forschung, dem Raumfahrtprogramm etc. erhalten, und die großen Erfolge der USA, insbesondere die Mondlandung wären ohne Nazi-Technologien niemals möglich gewesen. Somit haben sie einen riesigen Einfluss genommen, wenn auch für ein anderes Land. Allgemein muss man sagen, dass sehr viele der Nazi hochintelligent waren, und extrem geniale und innovative Ansichten zu Architektur, Forschung, Technik etc. hatten, leidergottes aber ihre Fähigkeiten für etwas so schlechtes eingesetzt haben. Man möge sich nur einmal vorstellen, wo unser Land, und womöglich auch die ganze Welt, heute wäre, wenn diese ganzen klugen Köpfe ihre Ideen in einer demokratischen und offenen Welt hätten ausleben können...

Vor 10 Tage
Droelf der Erste
Droelf der Erste

Hallo zusammen. Da wir auch bei uns an der Uni lange über das Thema gesprochen haben und leider merkten, das Menschen da nicht neutral und objektiv bleiben können, vor allem bei der meist Links orientierten Jugend schwierig ist und Theorien gar nicht erst besprochen werden können, ohne das der Saal brennt. Sind wir die Materie ein wenig anderes angegangen. Vergleiche zu jetzigem Stand zu früher. Klar muss man sagen, das alles wäre schlechter definitiv als absurdum genannt werden muss. Freiheit Heute und in der alternative wäre auch nicht anders als jetzt. Wir Menschen werden überwacht ob in den kommunistisch geführten Ländern als auch in den demokratischen Ländern. Welchen unterschied macht es ob ich von der (meine Meinung) Gestapo, Stasi oder einem Verfassungsschutz traktiert werde? Gleichschaltung ist auch heute alltäglich. Einfaches Beispiel. In unserer Kindheit musste man sich noch Respekt verdienen. Heute wird das von den Regierungen gefordert ohne das der dritte selbst etwas dafür zu leisten hat. Also eine klare Gleichschaltung. Geographisch haben wir alleine schon 97 verschieden Ansätze gefunden und diese übersteigen das hier alles. Klar ist das das Großdeutsch Reich mit der Wehrmacht maximal Europa hätten besetzten können. Was auf jeden Fall dazu führt das alle anderen Kontinente von Einheimischen geführt worden wären. Die Wehrmacht konnte mit 9 Millionen Mann unter Waffen (stand 1944) keine bereiche außerhalb Europas besetzen. Alleine das wäre schon fast nicht machbar gewesen bei über 500 Millionen Einwohnern. Sie war auch für diese Art und Weise gar nicht ausgebildet. Sieht man auch an der Art Ausbildung der schnellen Vorstöße (Blitzkrieg Doktrin) und auch sehr stark an den Verlusten durch Partisanen. Was man klar dazu sagen kann ist: das der Europäische Raum wirtschaftlich und kulturell gestärkt wäre und andere Nationen als (ich nenne sie im Kontext so) "Bringer" Völker existieren würden. Also Nationen, die Ressourcen bereit stellen oder abgeben müssen. Also auch nicht anderes als heute. Nehme man sich alleine Europa und Nordamerika im Gegensatz zum Rest der Welt. Nur Europäisch kamen wir zu dem Schluss, das es vermutlich exakt das gleiche wäre wie Heute. Die EU zur alternative. Menschen die nicht gewählt worden sind entscheiden über alle anderen. Das auch alleine der Tatsache zu schulden ist das es im Nationalsozialismus keine Wahlen gab. Es gäbe keinen Zinsen da es den Nationalsozialisten ein Dorn im Auge war. Also das Bank System würde es heute so nicht geben. Klar ist auch das es weit weniger Steuern gegeben hätte als heute. Da man darauf aus war das die Frau nicht erwerbstätig sein sollte, um sich um die Erziehung der Kinder zu kümmer. Ich würde auch die Bezeichnung "Gebärmaschine" nicht benutzen. Da es sich ausschließlich um die Gesundung der Geburtenrate nach der problematischen Kindersterblichkeit der Wirtschaftskrise von 1929 und des Versailles Vertrag gehandelt hat. Klar kann man sagen das die Familien im Vordergrund standen. Wie es bei den besiegten aussehen würde ist eine sehr schwierige Frage. Da man weiß das man sie gebraucht hätte, aber nicht mit welchem Stellenwert. Ob es nun besser oder schlechter ist als heute steht auch absolut außer Frage. Man muss sich die Toten der letzt 75 Jahre anschauen die durch Kriege oder Regierungen (bei Regierungen vor allem der Kommunisten) anschauen. Die Zahl ist sehr hoch und im Falle Chinas nur zu schätzen. Jeder Tote ist ein Toter zu viel. Im großen und ganzen sind wir zum Ergebnis gekommen das die größte Gefahr immer vom Mensch selbst ausgeht und da sind alle gleich. Klar kann man auch sagen das es keine Prostitution und keine Drogen gäbe. Wer mir jetzt kommt aber die Nazis haben ja auch Drogen erfunden. Ja haben sie aber für den Kriegsgebrauch. Das Thema Internet ist sehr interessant. Da keiner mehr weiß das das Internet wie es erfunden wurde auch so nicht mehr existiert. Es sollte ursprünglich zur "Open Source" benutzt werden. Heißt freier Datenaustausch ohne kosten. Was wir ja heute auch nicht mehr haben. Das es Aufmarsch Pläne gegen die Schweiz gibt ist auch nichts ungewöhliches. Da jedes Land und jede Armeeführung zu bestimmten Fällen Aufmarschpläne gegen jeden in seiner nähren Umgebung gehabt hat. Das machen Generalstäbe nun mal. Es gibt auch Kartenmaterial wo Frankreich und Polen Deutschland unter sich aufgeteilt haben. Daher ist der Punkt nicht zu werten. So zum Schluss finde ich aber den Versuch nie verkehrt die Geschichte mal mit anderen Augen oder einer anderen Perspektive zu sehen. Es sind für so ein Thema 14 Minuten auf jeden Fall zu kurz und könnte sehr einseitig interpretiert werden.

Vor 10 Tage
Zejd Kazic
Zejd Kazic

hehe 😅 ,- das war eine dunkle Zeit in dem Milionen Menschen das unschuldige Leben ließen. was wäre, wenn die Welt Industrie bumte und so eine Zeit ankäme. Ich finde, das es nicht das ergreifbare Materielle zu Stande ist, sondern allein der Humor in der Welt 😅 Aber E-on wäre sicherlich Wasserfall im See gemündet. Das 21 Jahrhundert im Batterfly Effekt, schon komisch, wie sich die Welt im Rahmen der Menschlichen Hand bedreht im E-on 😅

Vor 10 Tage
gangster Zhajnowki
gangster Zhajnowki

Reichsprotektorat Bőhmen und Mähren waren doch die Tschechien

Vor 10 Tage
Wankil Bananier
Wankil Bananier

wenn hitler den zweite welte krieg gewonnen hatte , dieses Youtube Channel würde finanzieren von PropagandaMinisterium

Vor 10 Tage
Mario Koch
Mario Koch

Vieles in dem Videos ist framing. Danke daß die Kommentare nicht deaktiviert wurden.

Vor 10 Tage
Wombie_
Wombie_

ähm okay

Vor 8 Tage
Martha Cohen
Martha Cohen

Adolf Hitler: Mirkos Vorfahre.

Vor 11 Tage
Matze knödel
Matze knödel

?

Vor 2 Tage
Pfeiffer Eva Adriana
Pfeiffer Eva Adriana

Konnte man sicher weltweit über Autobahn reisen inklusive Afrika

Vor 12 Tage
Wolfgang Schwarz
Wolfgang Schwarz

Das sind unsinnige Überlegungen. Dass das nicht sein sollte bzw. so geplant war, zeigt Dünkirchen. Die Leute in Tavistock haben schon dafür gesorgt, dass es genau so lief, wie sie es wollten. IM Erika vollendet es jetzt. Sie war auch zur Hirnwäsche in Tavistock.

Vor 12 Tage
Phil Graßl
Phil Graßl

Dann wäre mein Großvater und meine Großmutter mütterlicherseits nie zusammengetroffen, weil Er nie aus Schleßien und meine Oma nie aus Böhmen vertrieben worden wären. zack... wäre ich nicht auf der Welt..

Vor 12 Tage
Guido Stahl
Guido Stahl

Wer würde dann bei Mc Donalds s arbeiten?

Vor 12 Tage
Sophie Sonozaki
Sophie Sonozaki

Bitte ein Video über die Welthauptstadt Germania!!! 😍😍 super spannend!

Vor 13 Tage
Seriöser Name
Seriöser Name

7:23 da gibt es einen Donald Duck Comic dazu

Vor 13 Tage
george hystrix
george hystrix

Das wenn-wäre-hätte mitsamt der BMW-Seitenwagen-Motorradkette ist immer wieder verlockend zum Durchspinnen. Diesesfalls allerdings NICHT. Mit dem uerklärten Kriegseintritt der USA irgendwann spät in 1939 war die deutsche Sache verloren, wenn wir die Nazis unpassenderweise mit den Deutschen gleichsetzen, und die japanische Sache war genauso im Eimer. Gegen den Industriegiganten USA gab es kein Mittel, konnte es keines geben. Adolf hätte sich das alles denken können, aber er war zwar ein großer Redner, doch ein kleiner Durchblicker. An dem Tag als Edward VIII abdankte, war Nazideutschland verloren. Dieser schrullige gentleman hätte die Kriegserklärung verhindert, die George VI sanktionierte, und allein hätten es die Franzosen nie gewagt, das großdeutsche Reich zum Duell zu fordern. Die Japaner aber hätten ohne den de-facto-Kriegszustand zwischen den USA und der Achse den Angriff auf Pearl harbour unterlassen und sich das Erdöl von Sachalin unter den Nagel gerissen.

Vor 14 Tage
cute girl
cute girl

Wo sind meine Polen?

Vor 14 Tage
Veyro YT
Veyro YT

cute girl schön für dich

Vor 12 Tage
cute girl
cute girl

@Veyro YT hahaha Ich fand das jt nicht so lustig🙄

Vor 12 Tage
cute girl
cute girl

Wer hätte Hitler auch gerne selber getötet?

Vor 14 Tage
Rrahim Zeqaj
Rrahim Zeqaj

Die ganze Welt wäre dann Deutschland

Vor 14 Tage
Gender Offender
Gender Offender

Zieht doch ins Neuschwabenländle. Da is die Welt noch gut!

Vor 14 Tage
Dirk Niedfeld
Dirk Niedfeld

Es gibt auch die Theorie, dass sich das Regime im Jahre 1960 bis 1970 irgendwann selbst überlebt hätte und die Bevölkerung irgendwann darauf keine Lust mehr gehabt hätte und dann irgendwann es doch noch zu demokratischen Strukturen gekommen wäre. Ist natürlich alles Spekulation. In meinen Augen hätte man sich beide Weltkriege schenken können. Und Herr Adolf Hitler war eh der dämlichste Feldherr überhaupt. Hätte Rommel die Wehrmacht geführt, wäre es wohl anders ausgegangen. Er hätte erst England besiegt und somit nicht mehr an 2 Fronten kämpfen müssen, wenn er auch noch Russland angegriffen hätte. Allerdings hätten die USA irgendwann zwischen 1945 und 1955 die Atombombe entwickelt und damit Deutschland im Prinzip in die Knie zwingen können. Hat ja bei Japan auch geklappt. Man wirft solange Atombomben auf das Deutsche Reich, bis sie aufgeben. Fertig. Hoffen wir also darauf, dass es keinen dritten Weltkrieg geben wird. Da würden wirklich alle verlieren.

Vor 14 Tage
george hystrix
george hystrix

Man kann sich bei solchen Zukunftsspekulationen nur an Präzedenzfällen orientieren. Vordergründig käme Frankreich nach dem Untergang des Napoleonischen Kaiserreichs in Frage. Mit Zwischenstationen führte die Entwicklung zum Neffen Bonapartes, der sich bis 1870 als imperator hielt, aber um 1848 herum ging es in Europa so drunter und drüber, dass man kein Ende eines etwaigen roten Fadens erwischt. Ein besseres Beispiel ist das Verfaulen der Sowjetunion. Dem steht aber das kleine Kuba entgegen. Dort hat sich die Castrodiktatur gehalten, und die allermeisten Kubaner scheinen nicht unzufrieden zu sein.

Vor 14 Tage
Chaos Reich 44
Chaos Reich 44

Hey Mirko dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen ( bei 4:11 ) Polen war ein Teil des Generalgugarndemos (ich weiß nicht ob das richtig geschrieben ist ) LG ein pole der dich korrigiert hat😊⚫⚪🔵

Vor 14 Tage
Chaos Reich 44
Chaos Reich 44

@george hystrix ja sory ich kann halt nicht so gut deutsch schreiben (sprechen schon ) Bin nämlich Deutschpole und Russlanddeutscher

Vor 14 Tage
george hystrix
george hystrix

bei aller Freundschaft, aber falscher kann mans nicht schreiben. ^^

Vor 14 Tage
ShaddowOfYours
ShaddowOfYours

Wenn Adolf den Krieg gewonnen hat, hätte kein Flüchtling in De gegeben.

Vor 14 Tage
ShaddowOfYours
ShaddowOfYours

@Milan P ich kann mich irritieren, aber dein Nickname Milan ist slawisch

Vor 10 Tage
Milan P
Milan P

@ShaddowOfYours Was heißt etwa wie du?

Vor 10 Tage
ShaddowOfYours
ShaddowOfYours

@Milan P dass Adolf manche muslimische Länder unterstützt hatte, war einfach ein politischer Weg, manche muslimische Länder waren englische Kolonien, aber die Engländer waren gerade Feinde.

Vor 11 Tage
ShaddowOfYours
ShaddowOfYours

@Milan P YT hat meine Kommis entfernt. Quatsch, was du meinst.

Vor 11 Tage
Milan P
Milan P

Wahrscheinlich sogar noch mehr. Vor allem mehr Moslems hätte es gegeben, da er von denen sehr angetan war. Er hatte ja auch einiges an Unterstützung seitens Moslems.

Vor 14 Tage
plumbum605
plumbum605

Vermutlich ein ähnliche Entwicklung wie in der UdSSR 😀

Vor 15 Tage
plumbum605
plumbum605

@GABY PETZEL Hi Gabi

Vor 5 Tage
GABY PETZEL
GABY PETZEL

Hi Stalin

Vor 6 Tage
James Kirk
James Kirk

Der Flughafen Berlin Brandenburg wäre nach fünf Monaten fertiggestellt. 😇

Vor 15 Tage
Gøit
Gøit

Warum wir hier Werner von Braun nicht beim Namen genannt?

Vor 15 Tage
Marco G
Marco G

Kurz gesagt, alles wäre besser geworden. Aber wir haben das für uns negative Extreme gewählt - Angela Merkel!

Vor 15 Tage
We_Rule _sky
We_Rule _sky

Zu jung um mehr Geschichtswissen als Harald Lasch zu haben😂

Vor 16 Tage
Kopfschmerz 2016
Kopfschmerz 2016

Germania klingt wie das Capitol aus Panem

Vor 16 Tage
Elchi
Elchi

Naja eine Sache wäre warscheinlich besser: Die Natur. Haltet mich für bescheuert aber Nazis standen auf Umweltschutz und "grüne" Politik.

Vor 17 Tage
vol karacho
vol karacho

Die Dortmunder Nordstadt wäre bestimmt nicht so ein asozisles Drecksloch.

Vor 17 Tage
pudel cool
pudel cool

Tik Tok ist geil

Vor 17 Tage
Marcel xD
Marcel xD

Tik Tok ist scheiße

Vor 6 Tage
Dr Robin
Dr Robin

Ägypten war keine Stadt ..

Vor 17 Tage
Frickes
Frickes

Das am 8. Mai an das Ende des 2. Weltkriegs erinnert wird, war mir gar nicht bewusst - wirklich schade, dass es dafür keinen gesetzlichen Feiertag gibt.

Vor 17 Tage
Aron Heitler
Aron Heitler

Aber Österreich where nicht neutral!

Vor 17 Tage
Dark Lord
Dark Lord

Österreich wurde zu Deutschland gehören sein und wäre Faschist

Vor 13 Tage
HaraKa0815
HaraKa0815

Ich sehe Deine Videos grundsätzlich sehr gerne, aber in diesem Video bist Du mir zu wertend. Von einem professionellen Historiker erwarte ich Neutralität. Natürlich hätten die Nazies alles überwacht, was für uns unvorstellbar abartig wäre, aber im Siegesfall hätte das die große Mehrheit als richtig und wichtig empfunden. Wir sind ja leider wieder auf dem Weg dahin...

Vor 19 Tage
StAR Stuggi
StAR Stuggi

Dann wäre der FC Liverpool Deutscher Meister 2019/2020 ;-)

Vor 19 Tage
T. Pau
T. Pau

Haha

Vor 9 Tage
wolfgang heisig
wolfgang heisig

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++  + STOPP DAS + +T E R R O R - SYSTEM +B R D + 100 MILLIONEN ** G E S E T Z E **DIE AUCH DEINE* KINDER

Vor 19 Tage
Alexander Senfter
Alexander Senfter

Warum hatnan nichts fon grosen reich östereich Ungarn gehört

Vor 19 Tage

Nächstes Video

Was wäre, wenn Hitler früh gestorben wäre?

16:03

Die Wahrheit über McDonald's

11:48

Die Wahrheit über McDonald's

MrWissen2go

Aufrufe 1 700 000

Das passiert, wenn ein Atomkrieg ausbricht

10:15

Das passiert, wenn ein Atomkrieg ausbricht

MrWissen2go

Aufrufe 1 200 000

Warum Juden so gehasst werden

13:30

Warum Juden so gehasst werden

MrWissen2go

Aufrufe 1 900 000

Die Wahrheit über Nestlé

09:55

Die Wahrheit über Nestlé

MrWissen2go

Aufrufe 1 300 000

Das passiert, wenn in Deutschland Krieg ist

12:01

Was wäre, wenn heute der 3. Weltkrieg ausbricht?

08:29