Was passiert, wenn Queen Elizabeth stirbt?

  • Am Vor 10 Monate

    Schnellnachrichten 247Schnellnachrichten 247

    Seit dem 6. Februar 1952 sitzt Queen Elizabeth II. auf dem Thron des Vereinigten Königreichs Großbritannien Nordirland, sowie des Commonwealth of Nations und den 15 Staaten der Commonwealth Realms. Ihre Herrschaftsdauer ist bereits jetzt die längste unter den britischen Monarchen, umso schmerzhafter wird es für das Volk wohl sein, wenn sie stirbt. Doch was genau passiert im Falle ihres Ablebens?Wenn Queen Elizabeth II. stirbt: Zum Trauern bleibt nicht viel Zeit Zumindest für die Familie der Queen. Schließlich ist die Monarchin das Staatsoberhaupt von 53 Staaten, die zum Commonwealth of Nations gehören. Damit der Übergang politisch so reibungslos wie möglich verläuft, wird schon am Tag nach dem Ableben der Königin ihr Nachfolger ausgerufen - in diesem Fall ihr Sohn Charles, der dann zu King Charles III. wird. Camilla, Duchess of Cornwall Seit dem Jahr 2005 ist Camilla mit Prinz Charles verheiratet. Bisher hatte es Camilla weder in den Augen der Queen noch in den Augen der englischen Bevölkerung leicht, da sie in der Ehe von Charles und Diana, die die Mutter von Prinz William und Prinz Harry ist, die Affäre an Charles Seite war. Allerdings kannten sich Charles und Camilla schon seit den 70ern und waren schon vor der Ehe mit Diana verliebt. Zum 70 jährigen Thronjubiläum von Queen Elizabeth ernannte die Queen Camilla nun zur Queen Consort. Das bedeutet, dass Camilla im Falle des Ablebens der Queen selbst zur Queen ernannt wird als Frau von Prinz dann König Charles. Das besagt das strikte Protokoll: Alle müssen informiert werden Es gibt eine geregelte Abfolge für die Benachrichtigung der Öffentlichkeit über das Ableben der Königin. Zunächst wird über eine sichere Leitung der oder die amtierende Premierminister/-in informiert und das offenbar mit dem Geheimcode: „London Bridge is down“. Danach geht eine Nachricht an die Mitglieder des Commonwealth of Nations. Anschließend werden die Medien informiert und die Todesmeldung am Buckingham Palace angebracht. Für 12 Tage soll es dann ruhig werden und die Zeit der Trauer sein. Satirische Unterhaltungssender des britischen Fernsehsenders BBC sollen in dieser Zeit ausbleiben, aus Respekt vor der ehemaligen Queen. Abschied nehmen darf das Volk scheinbar vollkommen: Der Leichnam der Queen soll in Westminster Hall aufgebahrt werden, wo sich wohl unzählige Briten von ihrer Queen verabschieden dürfen. Ort und Zeitpunkt des Ablebens der Queen sind wichtig Nicht nur wo die Königin stirbt, auch wann es passiert entscheidet über das darauf folgende Prozedere. Stirbt sie im Ausland, wird sie von der Royal Airforce nach England transportiert - in einem Notfall-Sarg, der sich immer an Bord des Jets befinden soll. So oder so wird sie aufgebahrt im Thronsaal des Buckingham Palace, wo die Beamten keine Miene verziehen dürfen. Wird vor 16 Uhr bekannt, dass die Königin verstorben ist, sollen Sportveranstaltungen abgesagt werden und Theater geschlossen bleiben. Für Charles wird es stressig Nicht nur, dass der neue Köni

@simonejost4079
@simonejost4079

R. I. P. Queen Elizabeth 👑🖤🇬🇧🖤

Nächster

Was passiert, wenn man alle Atombomben auf einmal zündet?

8:12

Was passiert, wenn man alle Atombomben auf einmal zündet?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 6 900 000

[Old Version] British Monarchs Family Tree

14:46

[Old Version] British Monarchs Family Tree

UsefulCharts

Aufrufe 4 100 000

CHAPTER 4 MEMES (best season)

8:02

CHAPTER 4 MEMES (best season)

LazarBeam

Aufrufe 2 579 386

Das passiert, wenn das Gas knapp wird

13:31

Das passiert, wenn das Gas knapp wird

MrWissen2go

Aufrufe 1 100 000

Bombshell 'Harry & Meghan' Trailer | Good Morning Britain

14:21

CHAPTER 4 MEMES (best season)

8:02

CHAPTER 4 MEMES (best season)

LazarBeam

Aufrufe 2 579 386