Warum verlor Varus die Schlacht? | MrWissen2go | Ganze Folge | Terra X

JAG - the Trekkie - GEMINI
JAG - the Trekkie - GEMINI

Absolut hochwertiges, fast schon interaktiv anmutendes Video über ein unglaublich wichtiges antikes Ereignis! Nur eine etwas bildgewaltigere Darstellung der Schlachten hätte ich mir noch gewünscht 😬

Vor 3 Monate
DiesDas Dos
DiesDas Dos

@Onkel Dagobert du machst es dir ein bisschen zu einfach :) du nimmst abstrakte Konzepte der "Freiheit" oder "Unterdrückung" und wendest diese ohne terminologische Reflexion auf auf unterschiedliche Kontexte an. Und ja es sind unterschiedliche Kontexte, beispielsweise Rom als Prinzipat (Augustus) oder Rom als Republik (Karthagobeispiel). Man kann so vorgehen wie, dann muss aber eine klare terminologische Diskussion der Begriffe "Herrschaft" (verwendest du hier zum Beispiels Max Webers Herrschaftsbegriff oder welchen), etc. stattfinden. Denn die Alte Geschichte ist immer eine Alternitätserfahrung. Begriffe wie "Freiheit" sind ganz anders konnotiert und das gibt es zu beachten. Eben auch in den beiden von dir gewählten Beispielen Germanen und Karthago. Der Freiheitsbegriff des Prinzipals ist komplett verändert als jener des 3. Jh. v. Chr. der Punischen Kriege.  Du gehst also von einer über Jahrhunderte anhaltenden Identitätsbildung germanischer Stämme aus, die sich alle auf die Schlacht im Teutoburger Wald beziehen? Eine Auffassung als "Unterdrückte" und "Gepeinigte". Tatsächlich sagen unsere Quellen aber etwas ganz anderes, nämlich eine kulturelle Hybridisierung in den Grenzregionen aus denen ganz neue Herausforderungen entstanden sind. Deine Argumentation bezieht ihre Gültigkeit also nicht aus Quellen, sondern aus abstrakten terminologischen Begriffen und ist deshalb wissenschaftlich sehr kritisch zu betrachten.

Vor 3 Monate
Eisix LP
Eisix LP

Ich liebe Videos übers alte Rom, bitte mehr davon 😍

Vor 3 Monate
Ronny NoneOfYourBusinessGoogle
Ronny NoneOfYourBusinessGoogle

@Terra X Die konnten ihre Verwundeten allerdings nicht mitnehmen, die Römer, glaub. Die waren ja am rennen. Da nützt auch die verbesserte med. Versorgung allgemein unter Augustus nicht wirklich was.

Vor Monat
Ken K.
Ken K.

Ich auch

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön! Mehr Videos mit über Momente der Geschichte findest du in der Mediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/ein-moment-in-der-geschichte-mit-mirko-drotschmann-100.html#xtor=CS3-82

Vor 3 Monate
Rainer Kreimeyer
Rainer Kreimeyer

Finde das sehr gut, das man die Szenen immer wieder anhält, und Mirko was dazu sagt. Sehr gute Folge, und einen schönen Sonntag..

Vor 3 Monate
Lucid Dreamer
Lucid Dreamer

@Der Bundesstaatler wo ist das Problem auf die Glocke zu drücken ?

Vor 3 Monate
Der Bundesstaatler
Der Bundesstaatler

@gaswirt jaaaaa, und alle Muggel feiern den..... wie lächerlich. Leider sind deine und meine Kommentare nur für den jeweils Anderen sichtbar. Auch hier wieder kontrollierte Kritik..... Schau selbst, in den Kommis sind Lücken, die siehst du nur, wenn Du auf die Glocke drückst.

Vor 3 Monate
Samuel Goschnick
Samuel Goschnick

Mich würden auch mal Folgen über die frühere Zeit Roms Interessieren, wie z.b die Schlachten gegen Hannibal oder den Griechischen Stadtstaaten. Würde mich freuen wenn dazu auch mal was kommen würde da eben häufig nur über die Ereignisse Roms als Weltmacht berichtet wird. Aber natürlich trotzdem wieder ein super Video.

Vor 3 Monate
Hannes Ittner
Hannes Ittner

Vielen Dank für dieses mehr als perfektes Video. Für mich gehört Terra X schon seit langem zu einem guten Sonntag. Vielen Dank, ihr habt diese Doku genau auf dem Punkte getroffen. Weiter so!

Vor 3 Monate
Einauge1987
Einauge1987

23:48 Ein wichtiges Fundstück: die Spitze eines Pilum - verbogen. Das bedeutet, es gab keinen, der sie nach erfolgreichem Einsatz gerade gebogen hat. Und sowas passierte fast nur nach einer verlorenen Schlacht. Das Pilum war für die Legionäre die Waffe um den gegnerischen Schild unbenutzbar zu machen.

Vor 3 Monate
S0urc3C0de
S0urc3C0de

@Rebecka Langstrumpf Autsch??? Kannst du etwa auch nicht lesen?!

Vor 17 Tage
Rebecka Langstrumpf
Rebecka Langstrumpf

@S0urc3C0de 😂😂 Autsch…… wie traurig muss Ihr Leben sein

Vor 17 Tage
S0urc3C0de
S0urc3C0de

@Johannes Herr Du bist echt erbärmlich. Wenn du dich unantastbar fühlst hier, bitte. Es ändert aber nichts an deiner Widerwärtigkeit.

Vor 2 Monate
S0urc3C0de
S0urc3C0de

@Johannes Herr Ich korrigiere dann mal: "Vielleicht gibt es auch Menschen, die keinen Pfifferling auf dieses Land und dessen Rechtschreibung geben. Könnte sein. Und solange der Inhalt zu erkennen ist, ist's in Ordnung. Egal." Wenn du dein enttäuschendes Leben als Ausrede für Unfähigkeit verwenden willst, bitte. Aber sei nicht so ein Unmensch und lass andere das auch noch spüren.

Vor 2 Monate
Hezat
Hezat

ich bin absolut begeistert von der visuellen Umsetzung! Ich schau und genieße viele Doku Formate, in dieser Qualität der Umsetzung, Transportation und Gestaltung bin ich absolut bereichert und habe ich so noch nie gesehen! Für mich persönlich ein echter Meilenstein der Darsellung und neutralen Aufklärung! Großes Kompliment an die Regie, die Autoren, den Moderator und alle Beteiligten. Hut ab! Salve

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Vielen Dank für dein großes Lob! 🥰

Vor 3 Monate
Westfalen im Film · LWL
Westfalen im Film · LWL

Super Video! Man sieht, wie viel Mühe und Arbeit darin steckt - hat sich wirklich gelohnt!! Übrigens durften wir kürzlich ebenfalls mit der Archäologin Dr. Bettina Tremmel zusammenarbeiten - für unsere Webserie "Rom in Westfalen". Diese Webserie gibt einen unterhaltsamen Einblick in das Alltagsleben römischer Legionäre in der Region Westfalen :)

Vor 3 Monate
Philip J Fry
Philip J Fry

Die YouTube-Webserie „Rom in Westfalen“ lohnt echt! :)

Vor 3 Monate
Faustblitz
Faustblitz

Super Dokumentation! Hab die gestern abend im Fernsehen gesehen! 👍🏻

Vor 3 Monate
Makel Leviz
Makel Leviz

Vielen Dank für das sehr informative und spannende Video 👍🏼

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Nicht dafür :)

Vor 3 Monate
zijuiy wttuy
zijuiy wttuy

Nicht nur Informativ und gut anzusehen. Auch sehr modern und angenehm geschnitten!

Vor 3 Monate
Giora Scarati
Giora Scarati

Varusschlacht sollte man einfach kennen. Doch wer sie nicht so genau kennt, kann mit dieser Doku auf jeden Fall nichts falsch machen. Sie ist nicht zu lang, spannend gehalten und mit einer der besten "Geschichten erzähler" gemacht. Und all das weiß ich ohne sie überhaupt angeschaut zu haben 👍😂. Danke Terra X.

Vor 3 Monate
Sina Heuer
Sina Heuer

@Lars Lars Was gibt es denn noch mehr zu sagen?

Vor 3 Monate
Iche
Iche

@Andy Stone Arminius war römischer Offizier und seine Integrität war die eines römischen Offiziers.

Vor 3 Monate
Iche
Iche

@Andy Stone "werde erwachsen, Junior ! " Soviel zu deinem Ableismus, wenn du damit andere als "mental rückständig" beleidigen willst.

Vor 3 Monate
Iche
Iche

@Andy Stone Vor allem, wenn es SEINE Leute waren, die ihn (Arminius) schließlich ermordet haben.

Vor 3 Monate
Andy Stone
Andy Stone

@Iche werde erwachsen, Junior ! Er tat all das nur für SEINE Leute

Vor 3 Monate
Emily An
Emily An

Ich liebe eure dokus und einblicke in die welt/ geschichte, du mirko, harald lesch und andreas kieling seit wie ein mittel gegen stress verknotungen,..

Vor 3 Monate
suigetsu
suigetsu

War schon öfters in Kalkriese da ich in der Umgebung wohne. Sehr beeindruckend die ganzen Funde zu sehen. Allgemein ist die Varus-Maske ein Wahrzeichen bei uns im Osnabrücker Land. Sehr viele Leute haben eine zur Deko bei sich stehen.

Vor 3 Monate
suigetsu
suigetsu

@Fred Weil Habe ich ja auch nicht gesagt. Aber jeder versteht was damit gemeint ist

Vor Monat
Fred Weil
Fred Weil

@suigetsu Wenn das "jeder" so bezeichnet, muss es nicht unbedingt richtig sein! 😉

Vor Monat
suigetsu
suigetsu

@Fred Weil Schalt mal nen Gang runter. Jeder den ich kenne nennt das Ding so, jeder, selbst du, versteht doch was ich damit meine. Wenn du Varus-Maske googlest siehst du das Teil auch überall.

Vor Monat
Peacebrother95.
Peacebrother95.

Ihr bringt so viele tolle Dokus raus da weiß man gar nicht mehr wo man anfangen soll

Vor 3 Monate
minij hooi
minij hooi

Ich liebe eure dokus und einblicke in die welt/ geschichte, du mirko, harald lesch und andreas kieling seit wie ein mittel gegen stress verknotungen,..

Vor 3 Monate
Milan Uzunay
Milan Uzunay

Unglaublich gut, wie ihr und der liebe Mirko es schafft, Geschichte so spannend zu vermitteln und eben auch zeigt, mit wie vielen Eventualitäten die Forschenden sich auseinandersetzen müssen!! P.S.: Den „Vikings“-Soundtrack hab ich sofort erkannt :D

Vor 3 Monate
Pelm FBPNDD
Pelm FBPNDD

jo wirkt ua schon sympatisch dieser junge mensch ("ferneinschaetzung)

Vor 2 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Die Vikings-Kostümierungen nicht?

Vor 3 Monate
KikkerFa
KikkerFa

Ihr schafft es immer wieder, mich an solche Themen zu fesseln! Danke für eure riesen Aufwände bei den Produktionen!

Vor 3 Monate
Andreas Maier
Andreas Maier

Servus zusammen, wieder mal eine sehr beeindruckende Dokumentation! Vielen Dank dafür und viele Grüße 🙋‍♂️👌👍🏻

Vor 3 Monate
Florian Ostendorf
Florian Ostendorf

Ich kann gar nicht genug von der Varusschlacht bekommen, wohne in der Nähe von Kalkriese und bin sehr oft dort 😍 Es ist einfach so faszinierend was auch nach über 2000 Jahren an neuen Erkenntnissen und Funden immer noch zu Tage kommt. 😄 Ich hoffe auf viele weitere tolle Dokus im Laufe der nächsten Jahren zu Römern und Germanen 😍

Vor 3 Monate
Ask to seduce Miss
Ask to seduce Miss

Es war für Roms Armee und Varus eine unglückliche Verkettung von Umständen die zur Niederlage im damals noch ursprünglichen Wald in dieser Region führte.

Vor 3 Monate
AnSo
AnSo

Super Folge, informativ wie immer. Danke❗👍

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Danke, AnSo! 🙂

Vor 3 Monate
Peter Molnar
Peter Molnar

Super Video, vielen Dank dafür!

Vor 3 Monate
MysticalOldBard
MysticalOldBard

Ich liebe Geschichte. Danke für dieses tolle Video.

Vor 3 Monate
Hannes
Hannes

Sonntag morgen, eine ganze neue Folge - und dann noch mit Mirko. Was gibt es denn besseres? 😍

Vor 3 Monate
Rudolph Rentier
Rudolph Rentier

Teutoburger Wald

Vor 26 Tage
Kathrin -Marie
Kathrin -Marie

Das

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

@Krakadil🥩 Nicht Sina Heuer 😀

Vor 2 Monate
Krakadil🥩
Krakadil🥩

@Sina Heuer wer bist du den eigentlich

Vor 2 Monate
WESTFALENSCHWABE
WESTFALENSCHWABE

Kaffee , Käsebrötchen , Lachs von einer Germanin verwöhnt werden 😎

Vor 3 Monate
DARK MORCAR
DARK MORCAR

Als Kind konnte ich immer das Herrmansdenkmal in 15 km Entfernung aus meinem Dorf erblicken. Auch wenn die Gründe für das Erbauen des Denkmals etwas kritisch sind, besuche ich es jedes jahr im Sommer. Die Landschaft ist dort einfach wunderschön und immer eine Reise wert. ❤Detmold❤

Vor 3 Monate
DARK MORCAR
DARK MORCAR

@Martin Kremmel doch. Alles muss stetig kritisch neu hinterfragt werden. Kritisch bedeutet nicht dass es unbedingt schlecht ist.

Vor 5 Minuten
Pelm FBPNDD
Pelm FBPNDD

inwiefern kritisch wegn krieg oder wegn verteidigung ? , .., oder der art der verteidigung? , .., oder weil du das für ne art "unverhältnismäßign kult oderso um "diesen sgn herrman , der "vmtl nenn andern vor und nachname hat , hälst? , .., oo o uo o uo btw " .. Die Landschaft ist dort einfach wunderschön und immer eine Reise wert. .. " sgn "lobbyistn (dazu zähln ua auch sgn "politker) stehn ua anscheinend auf "waldjätn g.g. jätn lassn g.g.jätn zu veranverordnen zu sehn , .., "(z.b. etwa 80% exporte "verbucht sgn forst u landwirschaft "laut "googlexpertise) und "fossiern sgn "überbevökerung (blockbautn , imofantasien , .., , "städtterisierung , .., ) , ..,

Vor 2 Tage
RESCUEMESCUE
RESCUEMESCUE

ENDLICH WIEDER 45 Minuten Folgen

Vor 3 Monate
Uchia
Uchia

Endlich wieder eine Ganze Folge:)

Vor 3 Monate
Ask to seduce Miss
Ask to seduce Miss

Finde Mirko trägt das echt gut vor, Respekt!

Vor 3 Monate
Waffle _
Waffle _

Mal wieder eine super tolle Doku, macht meinen Sonntag mal wieder besser

Vor 3 Monate
Andy de Pfälzer
Andy de Pfälzer

Oh, Mirko ist bei einer nächsten Folge von TERRA-X. Wie Ich mich freue, dass Mirco jetzt wieder eine Folge meiner Lieblings-Doku Sendung berichtet. Danke TERRA-X Team für eure Entscheidung Mirco wieder eine Folge berichten zu lassen, Danke.

Vor 3 Monate
Pelm FBPNDD
Pelm FBPNDD

@Andy de Pfälzer ich finde nich das dir das insofern nicht leid tun müsste , zum einen kann man es sehr wohl so "verstehen , wenn nich wärs auch ok soferns nich böswillig oderso denke und wenns dir trotzdem leid tut is auch ok und vllt tust du ja auch gut daran , .., achja und lg auch ^^

Vor 2 Tage
Andy de Pfälzer
Andy de Pfälzer

@Naglfar Reisen Oh, da wurde Ich wohl missverstanden. Mit " einer nächsten Folge ", da meinte Ich DIESE Folge ( Varius-Schlacht ). Ja, da habe Ich mich nicht klar und deutlich ausgedrückt. Bitte um Verzeihung.

Vor 3 Monate
Naglfar Reisen
Naglfar Reisen

Kommt Mirko nächste Folge, und ist es wirklich kein Witz das Mirko kommt? Wird Mirko also in der nächsten Folge sprechen? Wenn das stimmt das Mirko sprechen wird, werden wir endlich wieder Mirko sprechen hören. Ich hoffe mal das Mirko kommt, es ist nämlich schön Mirko sprechen zu hören, denn Mirkos Stimme ist eben Mirkos Stimme, allein und einzig Mirko - wenn er, also Mirko, in der nächsten Folge als Mirko wieder was zu sprechen hat. Wenn Mirko nicht kommt, ist das bestimmt nicht Mirkos Schuld. Es wäre aber sehr erfreulich wenn Mirko, mit seiner typischen Mirkostimme, wieder was erzählt.

Vor 3 Monate
Tim Willemsen
Tim Willemsen

Hallo Mirko, eventl. trügt mich meine Erinnerung aber sofern ich mich erinnere, stand in den original Historicas bzgl. der Schlacht (oder besser Schlachten), nie etwas von einem Wald, sondern dass die Scharmützel in einer sumpfigen Gegend stattfanden. Meine Frage ist nun, ab wann die Schlacht lit. in einen Wald verlegt wurde?

Vor 3 Monate
Alex Sp
Alex Sp

Danke für das Video! Tolle Arbeit wie immer von Mirko und dem ganzen terraX Team👍🏻 Ich finde die Varusschlacht als eins der großen Geschehnisse deutscher Geschichte ist der Allgemeinheit viel zu wenig bekannt.

Vor 3 Monate
Alex Sp
Alex Sp

@Cevyn Otter Naja dann nennen wir es eben die vordeutsche Geschichte. Ich denke das ist dann doch eher Wortklauberei😅

Vor 3 Monate
LeNNx
LeNNx

Und zu wenig bekannt? Haben da gefühlt n ganzes Halbjahr in der Schule mit verbracht. Sowohl auf der Realschule als auch später auf dem Gymnasium. Nach dem 2WK war das bei uns das Thema überhaupt 😄

Vor 3 Monate
Cevyn Otter
Cevyn Otter

Na ja, von „deutscher“ Geschichte kann eigentlich noch keine Rede sein, denn die beginnt frühestens mit dem Vertrag von Verdun aus dem Jahr 843.

Vor 3 Monate
RL LR
RL LR

Die Ägypten Folge war schon klasse. Freue mich auf Terra X mit mw2go. Als Historiker kann er sich da noch weiter verwirklichen und für mich passend perfekt für diese Sendung

Vor 3 Monate
SC Freiburg und Genial Daneben
SC Freiburg und Genial Daneben

11:38 Die Geschichte wiederholt sich. Schön zu sehen, dass man in "Deutschland" früher wie heute große Probleme mit dem VAR hat, wenn sich das Klientel auch heute sehr auf Fußballfans konzentriert.

Vor 3 Monate
Josine Pouwels
Josine Pouwels

Vor vier tage war ich in Kalkriese und seitdem bin ich 'into Varusschlacht'. Das dokumentäre ist interessant. Aber es war doch nett gewesen die Name der amateur-archeologen zu nennen der in 1987 ganz alleine angefangen hat im die nähe Osnabrück nach Römische Spuren zu suchen mit seiner metalldetector. Er fand 105 Römische denari auf 5 und 12 juli 1987. Das Kalkriese project hat damit angefangen. Der amateur archeolog war ein Englische militär: Tony Clun. Für seinen Arbeit hat er viele höhe Unterscheidungen bekommen.

Vor 3 Monate
Panda
Panda

Sehr stark, bitte mehr :)

Vor 3 Monate
Henning
Henning

Nicht nur Informativ und gut anzusehen. Auch sehr modern und angenehm geschnitten!

Vor 3 Monate
C Grimmwolf
C Grimmwolf

Wie immer super spannend! Aber ich hab noch ne Frage: welche Sprache sprechen die Schauspieler in dieser Folge? Das ist ja auf deutsch synchronisiert oder?

Vor 3 Monate
maddeberlin
maddeberlin

Unglaublich spannend. Danke !

Vor 3 Monate
IchBinNichtDa
IchBinNichtDa

Tolles Video! 👍

Vor 3 Monate
Gunter Flunder
Gunter Flunder

Das spannendste an der Varusschlacht ist, dass man gar nicht viel über sie weiß. Man weiß noch nicht einmal genau, wer die Akteure auf der Seite des Arminius genau waren. Auf der Seite des Varus sind die drei Legionen dagegen sehr gut bekannt. Interessant ist, dass man bei den Ausgrabungen in Kalkriese keine Hinweise darauf gefunden hat, dass Krieger der verbündeten Stämme eine Rolle gespielt haben. Die Waffen, die man gefunden hat stammen, den metallurgischen Untersuchungen nach, aus den Waffenschmieden des Imperium Romanum, jenseits der Alpen. Das Römische Heer bestand immerhin aus mindestens 15 Tausend Soldaten. Selbst auf für sie unangenehmem Terrain, wären sie bei einen Guerilliakrieg mit Stammeskriegern nicht in diesem Maße vernichtend geschlagen worden. Schon vor den metallurgischen Befunden sind manche Historiker davon ausgegangen, dass die Gegner des Varus unmöglich Stammeskrieger gewesen sein können. Arminius hatte den Oberbefehl über das germanische Ersatzheer, dessen Truppenstärke von Historiken den Quellen nach mit ca 40 bis 50 Tausend Mann beziffert wird. Man kann davon ausgehen, dass Arminius durchaus sein germanisches Ersatzheer "rumgedreht" und zum Kampf gegen Varus eingesetzt hat. Dieses war leichter aber ähnlich wie die römischen Heere gerüstet, hatte jedoch genug taktisches Training um in bewaldeten Gefilden germanische Aufstände niederschlagen zu können. Nur mit dieser Manpower und dieser Taktik war es Arminius möglich, die römischen Legionen zu vernichten. Das Motiv für diesen Kampf war die Annäherung Roms an die Gebiete der Cherusker im Norden Germaniens. Interessant ist auch, dass Tiberius die Streitmacht Roms am Rhein von drei auf acht Legionen vergrößert hat, die selbst in jahrelangen Kämpfen östlich des Rheins keinen Stich mehr gesehen haben. Es muss also ein regelrechtes Wettrüsten zwischen den Römern und den Germanen gegeben haben, in dessen Verlauf Arminius unheimlich viel Macht auf seine Person vereinigt hat, so dass seine Familie beschlossen hat, ihn umzubringen. Er war offenbar drauf und dran, ein Äquivalent Roms nördlich der Alpen zu errichten, dass die Kultur Germaniens bedroht hat.

Vor 3 Monate
Cherusker Inguimero
Cherusker Inguimero

Kalkriese war nicht die Varusschlacht, sondern PONTES LONGI. 😉

Vor 2 Monate
Mo Ritz
Mo Ritz

@Chaddy2 bla bla bla

Vor 3 Monate
Mo Ritz
Mo Ritz

Joa außer vielen leeren Behauptungen und Spekulationen nichts handfestes von dir.

Vor 3 Monate
Francis Skundaliny
Francis Skundaliny

Er war auch in pannonien erfolgreich🍇🍷

Vor 3 Monate
Alice
Alice

Wow tolle Doku! Habe gleich den ganzen Tag meinen Kollegen damit Geschichtsunterricht gegeben 😁👍 (ob sie wollten oder nicht 😏)

Vor 3 Monate
Pelm FBPNDD
Pelm FBPNDD

du "hättest insofern an zahl "vmtl wohl mehr "kollegn wenn ua du und deine kollegn weniger sgn gelderwerbsarbeit "verabliefern lassn uo"anschaffn , .., "würd , ..,

Vor 2 Tage
Weromano
Weromano

Guten Morgen, super Doku! Würde mich auch über eine zum Spartacusaufstand (v.C.) freuen!

Vor 3 Monate
Lecker Wirtz
Lecker Wirtz

Sehr gute Aufbereitung und Präsentation. Danke! 😀👍

Vor 3 Monate
Alban Kovaqi
Alban Kovaqi

Mirko einfach Ehrenmann!

Vor 3 Monate
Mark
Mark

Mirko, du bist auf dem besten Wege der deutsche David Attenborough der Geschichte zu werden. Tolle Erzählerstimme :)

Vor 3 Monate
Periphalos
Periphalos

Antwort: Wetter, Terrain und Überheblichkeit. :) Immer wieder ein interessantes Stück Geschichte. 🤔

Vor 3 Monate
Periphalos
Periphalos

@Dorothea Düwel Ja, das ist leider aktuell noch die Natur des Menschen, hoffen wir nur, dass wir die Möglichkeit erhalten uns weiter zu entwickeln.

Vor 3 Monate
Dorothea Düwel
Dorothea Düwel

Und es wiederholt sich immer wieder !

Vor 3 Monate
Paula Burner
Paula Burner

Ich finde, dass das Niveau von TerraX mit Mirko gestiegen ist. Und trotzdem auch grafisch anschaulicher! 👍

Vor 3 Monate
Varg
Varg

Ganz ehrlich mit MrWissen2Go habt ihr einen fantastischen Menschen an Bord geholt. Früher wurde TerraX eher von den älteren langweiligen Erwachsenen geschaut, aber jetzt schauen selbst meine Jungen Neffen mit voller Begeisterung. Weiterso und danke für die wunderbare Arbeit!

Vor 3 Monate
mario schröder
mario schröder

Bald bist du auch ein langweiliger älterer Erwachsener

Vor 26 Tage
Schachspieler
Schachspieler

@Evalynn Henschi manchmal stimmt das schon. aber nicht für diejenigen, die terra x schauen. eher für diejenigen, die schwarzwaldklinik schauen. oder noch gruseligere seifenopern. sich zu bilden war dagegen noch nie langweilig.

Vor Monat
Krakadil🥩
Krakadil🥩

@Hans-Christian Dreßel Du jille dich hat niemand gebeten hier murks zu erzählen

Vor 2 Monate
Krakadil🥩
Krakadil🥩

@Sina Heuer Wer ist sie den eigentlich?

Vor 2 Monate
Robert Suhren
Robert Suhren

Wir brauchen den Kanal Geschichtsfenster auch für die Antike, um sich sowas zu geben. Mirco feier ich aber immer noch :)

Vor 3 Monate
Seraphen
Seraphen

Ich könnte mir da Kaptorga ganz gut vorstellen, aber ich glaube die machen die typischen Reaktionsvideos nicht.

Vor 3 Monate
Interferenz fehler
Interferenz fehler

Vielen Dank für diese Doku!!!👍👍👍👍👍🇪🇺🇺🇦🕊️

Vor 3 Monate
F H
F H

Interessant aufbereitete Doku, auch wenn viele Spekulationen eingeflossen sind. Vielleicht ein kleiner Hinweis für die Zukunft: es gibt viele Reenactment-Gruppen, die auch entsprechende Ausrüstung mitbringen würden, daran habt ihr noch ein bisschen zu arbeiten :)

Vor 3 Monate
Donna
Donna

Immer wenn Mirko in TerraX ist schau ich mir die Doku mehrmals an ❤️

Vor 3 Monate
Kellerkind Zu Hause
Kellerkind Zu Hause

Die Römer hatten vor lauter Bäumen den Wald nicht gesehen!

Vor 3 Monate
A Franken Haida
A Franken Haida

Eine klasse Dokumentation. Am besten hat mir die Einbringung der persönlichen Schicksale gefallen und am Ende eine kurze Erwähnung, über ihr weiteres Schicksal.

Vor 3 Monate
Captain Shark
Captain Shark

Sehr interessantes Video und verdammt gut erklärt.

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön!

Vor 3 Monate
Lux Aeterna
Lux Aeterna

Tolles Video und das Lied am Ende ganz großes Kino (Tomorrow we fight - Tommee) falls es jemand sucht :D Sehr informativ. Mehr davon!

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön, Lux! Mehr Folgen von der Reihe "Ein Moment in der Geschichte" findest du in unserer Mediathekt: https://bit.ly/3EEm9wR

Vor 3 Monate
Grokur
Grokur

Sehr interessant, Grade wo ich vor ein paar Tage noch in der Gegend der Varusschlacht war. Danke euch für das Video, bis heute Abend ✌️

Vor 3 Monate
Tim Willemsen
Tim Willemsen

@Mulhollandize wird Kalkriese nicht inzwischen angezweifelt? Also als einziger Austragungsort?

Vor 3 Monate
LeNNx
LeNNx

Ich wohne sogar dort 👀😄

Vor 3 Monate
Mulhollandize
Mulhollandize

@Waffle _ achso! jetzt hab ich es verstanden. :)

Vor 3 Monate
Waffle _
Waffle _

@Mulhollandize achsoo ich meinte direkt neben Xanten haha Kalkriese is ja etwas weiter weg

Vor 3 Monate
T1taner
T1taner

Ich hätte mir eine tiefgründigere Beantwortung der Frage des Warum gewünscht. Es wird viel Zeit darauf verwendet den Ablauf darzustellen, aber auch dabei bleiben viele Fragen offen. Gleichzeitig wird Kalkriese häufig als Quelle heran gezogen, obwohl nicht vollständig gesichert ist, dass es sich dabei um ein Varusschlachtfeld handelt. Besser wurde meiner Meinung nach das Element des Wetters betrachtet, da der Abzug der Römer zeitlich enggefasst war, die Planung aber sicherlich nicht spontan erfolgen konnte, konnte sich Arminius nicht auf eine für ihn günstige Wetterlage verlassen. Das "Hoffen" es wird an einem bestimmten Tag regnen oder sogar stürmen, wäre für einen militärisch hochgradig geschulten Mann wie Arminius untypisch. Hier wird endlich mal der Mythos Rom ist am Wetter gescheitert betrachtet. Nichtsdestotrotz werden hier häufig aus einer ex post Sicht Sachverhalte abgehakt. Das die vorliegenden Gegebenheiten offensichtlich in der Niederlage endeten ist klar und das konnte man in zig Dokus (auch vom ZDF) bereits erfahren. Das die Bewaffnung, das Terrain und der Heimvorteil für die German sprach, ist schnell klar. Für mich wäre der Kausalverlauf wichtiger, was war der letzte Zeitpunkt, an dem man hätte das Geschehene maßgeblich verhindern können und warum kam man dann zum verhängnisvollen Entschluss diesen "Weg" einzuschlagen. Auf diesen Punkt wird kaum Wert gelegt. Den Römern war die Lage, die Bewaffnung und spätestens nach den ersten Angriffen die Situation relativ klar. Die Römer waren aber trotzdem zu diesem Zeitpunkt noch in der Lage zu agieren und den Verlauf mitzubestimmen. Dieser Zeitpunkt ist für mich der erste Abend/die erste Nacht nach den Angriffen: Warum haben die Römer da ihren Tross verbrannt, aber an ihrem weiteren Vorgehen festgehalten? Ich denke an diesem Zeitpunkt wurde ein point of no return eingeschlagen. War die Verbrennung des Trosses ein Lockmittel? Waren die Verluste bzw. der Verlauf des ersten Tages bereits so drastisch, dass man sich dazu entschlossen hat. Warum hat man sich dann nur zu diesem Mittel entschlossen und z.B. nicht zur Umkehr auf bekannteres Gelände? usw. Man ergeht sich damit in einem kleinen "was wäre wenn" Spiel, aber genau diese Gedanken muss sich Varus gemacht haben. Und ich denke diese Entscheidung war die letzte an der die Römer noch die Initiative hatten. Nach dieser Entscheidung war der Ausgang der Schlacht klar. Insgesamt finde ich andere Dokus (u.a. auch von TerraX) deutlich besser, auch in der Frage des "Warums". Ein Update bzgl. der Einordnung Kalkrieses in das Geschehen ist neu, allerdings fehlt mir hierbei die Interpretation. Der Wall war kein Wall der Germanen sondern ein Fort/Lager der Römer ... und was bedeutet das jetzt? War es eines der Lager der ersten beiden Tage? War es nur ein Nebenschauplatz? Steht das auch im Einklang mit den Funden? Kann man daraus neue Schlüsse ziehen? Mit der Erkenntnis wird man alleine gelassen. Das man die knappe Sendezeit noch damit füllt, für den Verlauf völlig unbedeutende Charaktere einzuführen, macht vermutlich aus Unterhaltungs- und Pädagogikgründen Sinn, schadet aber obendrein dem ohnehin nur umrissenen Sachverhalt. Mit mehr Sendezeit und der Möglichkeit diese Charaktere auch wirklich mit dem Geschehen zu verbinden vll eine gute Möglichkeit zur Vermittlung von Inhalten. Positiv finde ich allerdings die angehaltenen Szenen in denen Sachverhalte quasi "interaktiv" geschildert und erklärt werden, deutlich besser als einen Experten auf einem Stuhl zu sehen, der genau das gleiche erzählt.

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Hi, T1taner! vielen Dank für Dein Feedback. Uns hat die Frage nach dem „Warum?“ ebenso beschäftigt wie verschiedene „Was-wäre-wenn“-Optionen. Allerdings hält sich die seriöse historische Forschung bei diesen Fragen sehr zurück, da es keine quellenbasierten Antworten dazu gibt. Deshalb verzichten wir auch im Film so weit wir möglich auf Spekulationen. Uns geht es vielmehr darum, entsprechend dem aktuellen Stand der Forschung eine plausible Rekonstruktion der Ereignisse zu geben. Das gilt auch für Kalkriese als Ort der Schlacht – der Film sagt ja klar, dass es keine endgültigen Beweise gibt, dass aber vieles dafürspricht, hier die Varusschlacht zu verorten.

Vor 3 Monate
lugo jenkins
lugo jenkins

Sehr stark! Geile Folge!

Vor 3 Monate
Johannes Diener
Johannes Diener

sehr schöne Action-Doku!

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön!

Vor 3 Monate
Sophie Sonozaki
Sophie Sonozaki

Super Folge! Wie immer eigentlich

Vor 3 Monate
Board Stone
Board Stone

Hammer Folge, gefällt mir.

Vor 3 Monate
TK-3613
TK-3613

Ach Dokus, ich Liebe sie. Schaue seit ich vier bin Dokumentationen, über Dinos, Eiszeittiere, Mittelalte bis zur Neuzeit und Co

Vor 3 Monate
Arthur Meis
Arthur Meis

danke gute doku. Das Thema ist sehr interessant. Schon viel gelesen, aber das ergänzt es noch

Vor 3 Monate
Karen Seidenholz
Karen Seidenholz

zum Lesen kann ich dir was empfehlen: Runenzeit, von Mark Bredemeyer. Sind 6 Teile. Er macht eine fiktive Zeitreise seiner Protagonisten zur spannenden Geschichtslektüre, indem er historische Ereignisse mit fiktionalen Elementen verbindet. Das damalige Leben der Stämme und die Varusschlacht in einen spannenden Roman verpackt.

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön, Arthur! :)

Vor 3 Monate
Remo Saxer
Remo Saxer

Armenius hatte einen Bruder, Flavius, der mit den Römern kämpfte und der in der Folgeschlacht eine Rolle spielte.

Vor 3 Monate
bLackstar
bLackstar

Hat halt verstanden das Rom das glänzende Juwel seiner Zeit war 🗿🗿🗿

Vor 3 Monate
Heinz-Juergen Meissner
Heinz-Juergen Meissner

Gute Doku. Interssant wäre auch mal eine Doku über: Was wäre wenn die Römer gewonnen hätten. Oder die Feldzüge in Britannien oder.......ok, das reicht für's erste. Danke für die gute Unterhaltung.

Vor 3 Monate
bLackstar
bLackstar

Glaub es hätte zu einer größeren Stabilität des Reiches geführt

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Hi, Heinz-Juergen! Danke für deine Vorschläge. Wir haben sie uns notiert. 🙂

Vor 3 Monate
Unser Waldschrat der Eigene
Unser Waldschrat der Eigene

Ich liebe eure dokus und einblicke in die welt/ geschichte, du mirko, harald lesch und andreas kieling seit wie ein mittel gegen stress verknotungen,..

Vor 3 Monate
Balkyone 1
Balkyone 1

Danke Terra X einfach ein geiler Channel.

Vor 3 Monate
Sascha Brinkmann
Sascha Brinkmann

Pflicht für mich. Schließlich wohne ich keine 10 km von Kalkriese entfernt und Tony Clunn, ein ehemaliger britischer Major, der das Schlachtfeld entdeckte, war Kunde in meinem Lehrbetrieb

Vor 3 Monate
Kro
Kro

Musste ewig lang mit dem Auto hineiern :) Aber ihr habt n schönes Museum dort! Hat sich gelohnt.

Vor 3 Monate
KEV24in Jan8en
KEV24in Jan8en

Rom Doku = mega, (weiter so)

Vor 3 Monate
Kurni __
Kurni __

Der römische lorica segmentata (schienenpanzer) war ungefähr genauso schwer wie das römische lorica hamata (kettenhemd). - Die Schutzwirkung war beim Plattenpanzer - lorica segmentata höher als beim kettenhemd.

Vor 3 Monate
Kurni
Kurni

@Erwin Abelmann das kettenhemd bietet keinen Schutz gegen Stiche nur gegen Schnitte. Der Plattenpanzer schützt gegen Stiche und Schnitte. - Ich hab mich mit dem Thema Rom und der römischen Armee beschäftigt. - Was das Gewicht angeht kann man im Netz recherchieren. Das variiert ja auch je nach Größe des Körpers den es abdecken soll. - Ich denke ich habe es jetzt logisch erklärt. 🙂

Vor 3 Monate
Erwin Abelmann
Erwin Abelmann

Nachweis dafür?

Vor 3 Monate
Mario Bodenhofer
Mario Bodenhofer

Super Doku klasse gemacht 👍 bitte mehr davon 😉

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön, Mario! Mehr Folgen von der Reihe "Ein Moment in der Geschichte" findest du in unserer Mediathekt: https://bit.ly/3EEm9wR

Vor 3 Monate
The Law
The Law

Vor wenigen Wochen meine Bachelorarbeit zur heutigen Erinnerungskultur der Varusschlacht abgeben und jetzt ne ganze Folge Terra X mit Mirko. Zwar etwas spät um noch was für die Abschlussarbeit daraus zu ziehen aber trotzdem sehr willkommen.

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Daumen sind gedrückt für die Note der Arbeit. Was hättest du denn aus der Doku über die Erinnerungskultur gezogen?

Vor 3 Monate
hofer 23
hofer 23

Wobei man sagen muss, das varus sogar vor einem Verrat von Arminius gewarnt wurde Z.b wurde er von Segestes gewarnt

Vor 3 Monate
Deukalian
Deukalian

Wieso wird immer der Teil ausgelassen, das Arminius noch seinem eigenen Bruder (Flavius) im Feld gegenüberstand?

Vor 3 Monate
Centurio 101
Centurio 101

Geiles Video aber mit der Ausrüstung der Legionäre hätte man sich noch mehr Mühe geben können… da sind zig Fehler drinnen. Und nicht gerade kleine!

Vor 24 Tage
MandaLa
MandaLa

Liebe das Intro! Wer das gemacht hat, hat's richtig drauf!

Vor 19 Tage
kolmado shop
kolmado shop

Geniale Folge! 🎉

Vor 3 Monate
Honig aus der Wabe
Honig aus der Wabe

Ich freue mich schon drauf wenn Geschichtsfenster das wieder auseinander nimmt, bei euch kann man sich ja eh nicht mehr informieren

Vor 3 Monate
马

Super Doku!👍👍👍

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Danke!

Vor 3 Monate
Stahlfuchs
Stahlfuchs

31:52 Kein Wunder, dass die Römer die Schlacht verloren haben. Dieser Soldat konnte einen Trosswagen 2 m vor ihm nicht mal mit einer geworfenen Fackel treffen :).

Vor 3 Monate
CannKann
CannKann

LOL tatsächlich 🤣 Der Regisseur so: "jut hamwa im Kasten, merkt keener." Da kam der Stahlfuchs.

Vor 3 Monate
Foxtune
Foxtune

Liebes Terra X Team, könnte es sein das ihr euch beim Einstieg des Videos sehr habt Inspirieren lassen von Rammsteins „Deutschland“ Musikvideo? Denn die Szene der Legionäre die einer leicht Dunkelhäutigen Pristerin gegenüber stehen, kam mir doch sehr bekannt vor :D I See what you did there…

Vor 3 Monate
kev.dsm04
kev.dsm04

Ich wohne in Osnabrück :)) Finde es immer spannend Berichte über die Schlacht zu schauen. Super Reportage

Vor 3 Monate
Akari
Akari

So ewas ist immer wieder total interessant!

Vor 3 Monate
Der mit der Neugier
Der mit der Neugier

Richtig nice Guerillataktik. Ruhm und Ehre Germanien! Was haben die Römer jemals für uns getan?

Vor Monat
Black4est Mike
Black4est Mike

Was leider bezeichnend ist; die wichtigsten Quellen sind römisch, somit durchaus einseitig ("propagandistisch") Dies macht es durchaus schwierig, sportlich die germanische Seite näher zu betrachten! Eine gute Darstellung beider Protagonisten.

Vor 3 Monate
Sina Heuer
Sina Heuer

Dafür werden sogenannte Historiker, Archäologen u. ä. über Jahre ausgebildet. Um z. B. die Methodik der Quellenkritik zu erlernen oder Funde entsprechend einzuordnen.

Vor 3 Monate
Synthax
Synthax

Schöne Folge muss man anerkennen. Dass aber jemand in ner historischen Doku ernsthaft DAS Schild verwendet, anstatt DER Schild is ne Frechheit. Der Mann ist Historiker ffs

Vor 3 Monate
DeAantracht
DeAantracht

Ihr macht einfach die besten Dokus! Fakt! 💯

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Dankeschön! 😃 Keine Sorge, wir bleiben dran!

Vor 3 Monate
DeAantracht
DeAantracht

@Terra X die Reihe "Große Völker" ist absolut sehenswert! Gerne mehr davon 😍 Macht einfach so weiter!

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Danke! Hast du eine Lieblingsdoku?

Vor 3 Monate
Allesklar
Allesklar

Ich lieeebe Terra X ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Vor 3 Monate
Florian Schröder
Florian Schröder

Was ich mich schon lange frage ist wie diese antikten Historiker solche Kenntnis von der Schlacht hatten. Die Legionen wurden vollständig ausgelöscht, wie konnten da Informationen dann ins Römische Reich gelangen?

Vor 3 Monate
Florian Schröder
Florian Schröder

​@DasLamm68 Ah okay. Danke für die Antwort :D.

Vor 3 Monate
Frank Werner
Frank Werner

Zwei Nebensächlichkeiten: Die Römer kannten den Steigbügel noch nicht und es heißt DER, nicht das Schild.

Vor 3 Monate
Schachspieler
Schachspieler

@Chaddy2 wenn wir schon beim klugscheißen sind, führ ich auch noch etwas quatsch hinzu: es gibt sehr wohl auch "das" schild, gemeint ist dann allerdings nicht die abwehrwaffe, sondern z.b. sowas wie ein straßenschild.

Vor Monat
Stefan Grotheer
Stefan Grotheer

@Chaddy2 hier gehts um das Jahr 9 😁

Vor 3 Monate
Chaddy2
Chaddy2

"Die Römer kannten den Steigbügel noch nicht" - das stimmt nicht ganz. Die Oströmer kannten den Steigbügel dann ca. ab dem 5./6. Jahrhundert schon. :)

Vor 3 Monate
Frank Werner
Frank Werner

Ok, danke, das leuchtet mir tatsächlich ein.

Vor 3 Monate
Stefan Grotheer
Stefan Grotheer

aus versicherungstechnischen Gründen sind Steigbügel bei dreharbeiten Pflicht.

Vor 3 Monate
Mats
Mats

danke terra xfur die doku der sonntag ist gerettet wunsche euch einen schönen sonntag

Vor 3 Monate
Terra X
Terra X

Freut uns, dass wir dir dabei helfen konnten. Dir auch einen schönen Sonntag!

Vor 3 Monate
Steffen Wiesinger
Steffen Wiesinger

Wirklich unglaublich gute dokumenkation👍🏻👌🏻

Vor 3 Monate
Anthyrion
Anthyrion

"Varus, Varus... gib mir meine Zähne wieder!" ~ Marcus Schmalzlockus, Freund und Berater von Gaius Bonus :)

Vor 3 Monate
Ohmbricks
Ohmbricks

Das Verbrennen der Luxusgüter und Waren auf den Wagen könnte noch einen Grund gehabt haben -> Den Germanen die Hoffnung auf gute Beute nehmen und somit vielleicht die Germanen dazu zu bringen nicht weiter anzugreifen, weil es ja keine Beute mehr zum erobern gab ?

Vor 3 Monate
KS Germania
KS Germania

Gute Doku.

Vor 3 Monate
Ján Šoltes
Ján Šoltes

17:55 Dieser Typ, ein Komparse, sieht gar nicht aus wie ein Soldat, sondern wie ein "Couchsurfer" - zumindest weil er ziemlich unfit ist. Das ist leicht zu bemerken. Aber ansonsten ist diese Doku wirklich gelungen! Danke!!

Vor 23 Tage
Rene 1302
Rene 1302

Ich finde die Doku gut, leider schafft sie es aber nicht, in Sachen Immersion an die 2009 erschienene Terra X Doku "Kampf um Germanien" anzuknüpfen.

Vor 3 Monate
WienGolf
WienGolf

Eine gelungene Sendung, die zeigt, wohin es bei der Darstellung historischer Ereignisse für Interessierte oder auch für den Schulgebrauch gehen kann.

Vor 3 Monate
Sina Heuer
Sina Heuer

Für die Schulbildung ist das viel zu speziell. Gut, der Missbrauch der Schlacht als deutschen Freiheitskampf im Rahmen des deutschen Nationalismus und Imperialismus des 20. JH vielleicht. Und für Interessierte wäre es sicher deutlich spannender, die gesamte Geschichte der "Germanenkriege" (also von 12 v. Chr. bis 16 n. Chr.) präsentiert zu bekommen. Bei Terra X hätte ich da aber Magenschmerzen :-).

Vor 3 Monate

Nächster

Gigant des Nordens - Hamburgs Aufstieg zum Welthafen

1:28:25

Gigant des Nordens - Hamburgs Aufstieg zum Welthafen

Hafenkante Hamburg Touren

Aufrufe 166 000

PAZIFIKKRIEG - Japan gegen die USA | HD Doku

49:41

PAZIFIKKRIEG - Japan gegen die USA | HD Doku

WELT Nachrichtensender

Aufrufe 2 600 000

Our LAVENDER Hognose Snakes Hatched!!

36:20

Our LAVENDER Hognose Snakes Hatched!!

Snake Discovery

Aufrufe 349 858

THE BOYZ(더보이즈) ‘WHISPER’ MV

3:31

THE BOYZ(더보이즈) ‘WHISPER’ MV

THE BOYZ

Aufrufe 21 731 333

Putins Krieg - Geschichte als Waffe | Terra X

43:47

Die Germanen

2:06:04

Die Germanen

Setzen, Sechs!

Aufrufe 3 800 000

Best pranks from Kirya's TikTok🤣

1:00

Best pranks from Kirya's TikTok🤣

Kirya Kolesnikov

Aufrufe 17 996 009

😂 Wer zeigt mich an ? 😂

7:34

😂 Wer zeigt mich an ? 😂

A.B.K

Aufrufe 259 841

Are we the same?

0:34

Are we the same?

Sambucha

Aufrufe 3 535 024

Was geht eigentlich bei Julienco ab? - TJs WochenShow

13:22

I invented a better salsa bowl....I think?

1:00

I invented a better salsa bowl....I think?

Unnecessary Inventions

Aufrufe 12 748 126

SPOWIEDŹ FAGATY

58:49

SPOWIEDŹ FAGATY

TheNitroZyniak

Aufrufe 949 150