Vom Schreiben und Denken - Die Saga der Schrift (1/3) | Doku HD Reupload | ARTE

Eve Lynn
Eve Lynn

Warum habe ich vom Ursprung des Alphabets niemals etwas in der Schule gehört? Es ist einfach faszinierend! Wenn ich könnte, würde ich diese Doku gleich mehrfach liken!

Vor Monat
Franziska S. Satire des heutigen Zeitgeschehens
Franziska S. Satire des heutigen Zeitgeschehens

Empfehle dir Hans Peter Freiherr von Liechtenstein.Und den Kanal T. A. T. A. R. I. A. Da erfahren wir auch andre Ansichten wie in den Schulsystemen.

Vor 22 Tage
Michael Hesz
Michael Hesz

@KeckderFuchs Warum sind den Handwerksberufe schlecht bezahlt? Na...? Ein Handwerksberuf ist niemals schlecht.

Vor 23 Tage
Brigitte Mueller
Brigitte Mueller

@Oil Bama Sie erklären, dass das Schreiben eine Frage der Bildung ist, egal in welchem Schriftsystem!

Vor 28 Tage
Tobias Degner
Tobias Degner

@Un.bekannter. Halunke - Ich habe das früher anders erfahren, im Sozialismus war es zwar einseitig, aber wir hatten gute Lehrer, die nicht nur Stoff und Linientreue, sondern das Leben gelehrt haben. Im Allgemeinen sehe ich Schule heute aber auch pessimistisch.

Vor Monat
R
R

Wow, ich habe das Gefühl gerade ein großes Mysterium gelüftet zu haben und was wichtiges über meine und die Geschichte aller Menschen gelernt zu haben. Unglaublich das am Ende alle Kulturen die selben Ursprünge haben die bis heute unsere Leben bestimmen und gleichzeitig ist es so unglaublich traurig, dass das nur die wenigsten wissen. Sowas gehört in die Schulbildung, damit es jeder weiß.

Vor Monat
Phillip Albrecht
Phillip Albrecht

@Zap le monde naja kann nur eine Person etwas entdecken. Kinder entdecken jeden Tag neue Dinge die schon längst bekannt sind. Denk mal drüber nach. Und mit diesem Gedanken kann man so manche Schulbildung durchaus weiter ausbauen und sich denken was die damals gelehrten Dinge bedeuten.

Vor Monat
THE BOOK OF LIGHT
THE BOOK OF LIGHT

Du irrst gewaltig. SCHRIFT entstand lange davor aus SENZAR / SANSKRIT. Lies DAS BUCH DES LICHTS Band 13 von Christian Anders (Lanoo)

Vor Monat
pseudoplaton
pseudoplaton

@SUDATH und du bist dir sicher, dass das nur amerika sein kann?

Vor Monat
SUDATH
SUDATH

@pseudoplaton Tiamios-Critias, hinter der versunkenen Insel erwähnt er ein weitere Kontinent.

Vor Monat
Kurtze Rene
Kurtze Rene

Arte schafft es immer wieder spannende Dokus herzustellen und dafür zu sorgen einen ganz neuen Blickwinkel auf das Leben zu gewinnen.

Vor Monat
OIDAVALLI
OIDAVALLI

Also wenn jetzt schon "Schrift" kommt, muss ich echt mal die Social Media Menschen bei euch loben! Mit "Irgendwas mit Arte (und Kultur)" habt ihr, mit Sicherheit, euren bisherigen Meilenstein gesetzt! :D

Vor Monat
Felix B.
Felix B.

Ich finde es unglaublich Faszinierend anzusehen, woraus sich Schrift entwickelt hat. Ganz großes Dankeschön an Arte für diese Mega Doku!!

Vor Monat
Yves Free-Assange Scherdin
Yves Free-Assange Scherdin

Eine phähomenal gute Dokumentation! Ich danke euch, liebes Arte-Team

Vor 24 Tage
Jensen Lie
Jensen Lie

Fantastische Doku! Vielen Dank an David Sington, Arte und alle Beteiligten!

Vor 24 Tage
Halic Hummel
Halic Hummel

Danke, danke für den Reupload! Das ist so eine grandiose Doku!

Vor Monat
THE BOOK OF LIGHT
THE BOOK OF LIGHT

Du irrst. Der Ursprung des Alphabets ist DEVANAGARI. Siehe BUCH DES LICHTS Band 13 von CHRISTIAN ANDERS (Lanoo)

Vor Monat
Lars Gèhtéùchnìxán
Lars Gèhtéùchnìxán

Schaue es jetzt auch zum 2. Mal

Vor Monat
Karin Land
Karin Land

Ja, freu mich auch geade😃

Vor Monat
Ralph Beulshausen
Ralph Beulshausen

A A1

Vor Monat
Thomas83KO
Thomas83KO

Ich bestaune(!) ja, ich bestaune, nicht einfach nur schaue, diese Doku mindestens zum 5. Mal. Vielen, vielen Dank für den Reupload!

Vor Monat
edizkun
edizkun

ist so, nur bei arte freut man sich über reuploads

Vor Monat
Dinosaurs Like Milk
Dinosaurs Like Milk

Großes Lob an Arte, toller Dreiteiler zur Schrift!!! Die kulturelle Evolution der Schrift hin zur Lautschrift, die Evolution der Enstehung des Papiers. Die verschiedenen Arten von Schrift, warum die Chinesen wieder zur Bilderschrift zurückgerudert sind etc. Das gehört eigentlich in die Schule, die würde deutlich mehr Spaß machen..........

Vor Monat
Onkel Hirnis Freund
Onkel Hirnis Freund

"Ohne Wort, ohne Schrift und Bücher gibt es keine Geschichte! Gibt es nicht den Begriff der 'Menschheit'!" (Herrmann Hesse) "Mehr noch, als das Blei der Gewehre, hat das Blei der Setzkästen die Welt verändert." (Georg Christoph Lichtenberg)

Vor Monat
miko leitna
miko leitna

Das betrifft einen anderen Zusammenhang.

Vor 27 Tage
Duke Cronenwerth
Duke Cronenwerth

Eine wunderbare Sendung, die mir erneut beweist, daß ich 1973 den richtigen Beruf erlernt habe: Schriftsetzer. Ich liebe die Schrift in all ihren Facetten und Sprachen

Vor Monat
Michael Hesz
Michael Hesz

@THE BOOK OF LIGHT Bisschen genauer die Dokumentation ansehen, dann merkst du, dass Devanagari nicht der Ursprung ist, sondern einer von Vielen.

Vor 23 Tage
Anneliese Leifer
Anneliese Leifer

@THE BOOK OF LIGHT Können Sie bitte erklären, warum Sie " Eben nicht " geschrieben haben nach dem Kommentar vom Schriftsetzer?

Vor Monat
THE BOOK OF LIGHT
THE BOOK OF LIGHT

Eben nicht. Du irrst. Der Ursprung des Alphabets ist DEVANAGARI. Siehe BUCH DES LICHTS Band 13 von CHRISTIAN ANDERS (Lanoo)

Vor Monat
Otonosekai
Otonosekai

ARTE, Ihr seid so klasse...Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte besorgt Euch nochmals die Senderechte und bringt nochmals "LA LEGENDE DES SCIENCES - DIE SAGA DER WISSENSCHAFTEN" von Michel Serres und Robert Ponsard-Besson, die ARTE 1998 gesendet haben. Ich habe noch nie eine so wertvolle und künstlerisch vollendete Doku gesehen wie dieser einzigartige Serie!!!! Vielen, vielen Dank!!!

Vor Monat
VinoOmega
VinoOmega

Wundervolle Dokumentation! Vielen Dank!

Vor Monat
Alexander der Große
Alexander der Große

Die Musik ist so grandios!!! Man merkt die Hingabe, die hinter euren Dokus steckt!!! Danke ARTE!!!

Vor Monat
Laurence of Arabia
Laurence of Arabia

@Julian Müller Den genauen Titel konnte ich leider nie finden, der Interpret ist jedoch Philip Sheppard, alle seine Stücke sind echt hörenswert!

Vor Monat
Julian Müller
Julian Müller

Weiß jemand, wie das Stück zu Beginn heißt (0:01–2:27)?

Vor Monat
Porzeczka Zwyczajna
Porzeczka Zwyczajna

Danke an jede einzelne Person, die dazu beigetragen hat, dieses Dokumeisterwerk zu erschaffen

Vor Monat
derGegängelte
derGegängelte

Dem Dank schließe ich mich an. Allerdings ist es mir etwas zuviel Gedudel.

Vor Monat
Hugh Zuck
Hugh Zuck

Weiß jemand gute Literatur, in der man nachlesen kann, wie und worauf sich die einzelnen Buchstaben des lateinischen Alphabets entwickelt haben? Ich finde die gegebenen Beispiele hier sehr interessant. Ich würde es gerne für alle Buchstaben wissen.

Vor 27 Tage
Georgios Xitas
Georgios Xitas

Das "A" Alfa, bedeutet : anfangs Sonnenlicht. Das "Δ", " D" bedeutet ΔΥΝΑΜΙΣ,auf Deutsch, macht. Das sind zwei Beispielen. Natürlich das ΑΛΦΑΒΗΤΟΝ, auf Deutsch Alfabet, ist ein ΚΩΔΙΚΟΣ, ein Kodex.

Vor 6 Tage
Elgorian Gate
Elgorian Gate

Tolle Dokumentation, hochinteressant. Danke!

Vor Monat
theothersteffi
theothersteffi

Eine sehr interessante Dokumentation. Mein persönlicher Tip: Dr. Irving Finkel, der hier gezeigte Keilschrift-Experte, tritt in mehreren Videos des British Museum auf. Sehr unterhaltsam und lehrreich. Dr. Finkel is delightful!

Vor 11 Tage
Solid Snake
Solid Snake

diese doku ist kunst. alleine das intro. ❤

Vor Monat
Hoher Norden
Hoher Norden

Danke für diese Doku, ich habe erfahrem wie die Menschen sich von Zeichnen von Bildern (Piktrogramm) zur Schrift entwickelte

Vor Monat
SilviBW
SilviBW

Mit jeder ARTE Doku wird man n bißchen schlauer ✌️☺️❤️

Vor 17 Tage
Vocal Chords
Vocal Chords

This was pure joy! Thank you for such authoritative material on which to feed our minds and our hearts.

Vor 29 Tage
Klaus Mueller
Klaus Mueller

Einfach klasse diese Doku. So etwas hätte ich mir im Schulunterricht gewünscht. Wenn es überhaupt irgendeinen Grund für das Bezahlen des Rundfunkbeitrages gibt, dann ist das ARTE

Vor 14 Tage
Jan Oldenschläger
Jan Oldenschläger

Einfach klasse, habe mir gleich zweimal angeschaut.👍🏿👍🏿👍🏿👍🏿👍🏿👍🏿

Vor Monat
Pia Mau
Pia Mau

Einfach nur danke. Wunderbare Doku!

Vor Monat
Fridge
Fridge

Vielen Dank an alle die vor 5.000 Jahren an dieser Erfindung mitgewirkt haben!

Vor Monat
Stinke Poop
Stinke Poop

Gern geschehen!

Vor Monat
WarumMiKe?
WarumMiKe?

Ich bin wahrlich begeistert, merci 😍

Vor Monat
weiß Nicht
weiß Nicht

Endlich ist es wieder da!!! Wie habe ich darauf gewartet! Vielen Dank! :)

Vor Monat
Martin Kašpar
Martin Kašpar

Eine der besten Dokus, die ich jemals gesehen habe! Da passt alles, die Bilder, die Musik, die Atmosphäre und ein paar positiv verrückte Wissenschaftler! Nicht zuletzt, ein paar wirklich neue revolutionäre Erkenntnisse! Was hätte wohl Champoullion dazu gesagt, das die Hieroglyphen, die er in jahrzehntelanger Klein- und Feinarbeit entziffert hat, sogar der Ursprung unserer heutigen Buchstaben sind?! Top Doku!

Vor 11 Tage
Ursula Wisnie
Ursula Wisnie

Sehr gute Doku!

Vor Monat
Rob Min
Rob Min

Arte Dokus sind mein Grundnahrungsmittel

Vor Monat
Neonity
Neonity

Finde es wahnsinnig faszinierend das wir heute, tausende von Jahren später, noch Buchstaben wie einen stilisierten Stier auf dem Kopf (A) oder Wasser (M) verwenden, weil ein paar Bergleute von den ägyptischen Hieroglyphen begeistert gewesen sind.

Vor Monat
Melanie
Melanie

Genau mein Gedanke. Und wie spannend, sobald man es einmal gesehen hat, kann man es nie wieder nicht sehen 👍

Vor Monat
Arrakis 80
Arrakis 80

So schöne Doku, wir hatten das alles sehr trocken im Studium der Orient Archäologie in Halle, hier wird das echt super dargestellt!!

Vor Monat
Leon Elias Strasburger
Leon Elias Strasburger

Liebes Arte Team, wieso ist denn das so tolle Video der "Chaos Theorie, kleine Ursachen/große Wirkung" nicht mehr zur Verfügung gestellt worden, bzw. nicht mehr gelistet? LG

Vor Monat
MaexxDesign
MaexxDesign

@Holger P. Vielen Dank !

Vor Monat
Holger P.
Holger P.

@MaexxDesign Die öffentlich-rechtlichen haben die Auflage den Privat(-sendern) keine Konkurrenz machen zu dürfen. Darum auch keine Werbung und keine Vergütung von YouTube erhalten. Dazu gibts diverse Regeln was wie lange gesendet werden darf. Nachrichten 7 Tage, Dokus 12 Monate oder so ähnlich. In den eigenen Mediatheken steht prinzipiell mehr Inhalt, auch Spielfilme usw, weil der Verleiher mit der Ausstrahlung halt oft auch zeitversetztes Senden für 7 Tage oder 30 Tage erlaubt. Hier bei YouTube ist eher nur ne kleine Untermenge, dessen was rechtlich am unbedenklichsten ist.

Vor Monat
MaexxDesign
MaexxDesign

@Irgendwas mit ARTE und Kultur Werden ausnahmslos alle Videos, die hier hochgeladen werden, von Arte produziert ? Falls ja, verstehe ich die Rechte-Situation nicht. Das ist doch euer geistiges Eigentum über welches ihr selbst bestimmen könnt.

Vor Monat
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Unsere Programme sind, aus rechtlichen Gründen, nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Sobald die Online-Rechte abgelaufen sind, werden die Videos "privat" gestellt, so auch im Fall von "Chaostheorie: kleine Ursache, große Wirkung".

Vor Monat
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Schön, dass dir das Video gefallen hat:) Unsere Programme sind, aus rechtlichen Gründen, nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Sobald die Online-Rechte abgelaufen sind, werden die Videos "privat" gestellt.

Vor Monat
rabakadabra
rabakadabra

Jaaa merci das die Doku wieder kommt !!! Eine der besten dreiteiligen Dokus die ich je gesehen habe - absolute Weltklasse !!!

Vor Monat
Ih, Ey!
Ih, Ey!

Ich fände es interessant wenn auch die hebräischen Schriften hier behandelt werden würde. Bzw die arabische wurde ja auch kurz genannt. Aber wäre interessant zu erwähnen, dass zum Beispiel die "kanaanäischen" Wörter eben mehr oder weniger auch noch dem heutigen Hebräisch entsprechen und wie die arabische und hebräische Schrift beide in einem gewissen Punkt anders als die europäischen Alphabete entwickelt haben... Abjad vs Alphabet ^^

Vor Monat
miko leitna
miko leitna

@Ih, Ey! Nein.

Vor 3 Tage
Ih, Ey!
Ih, Ey!

@miko leitna naja, jede heutige Sprache und Schrift hat sich aus einer anderen entwickelt

Vor 27 Tage
Mel Issa
Mel Issa

Arte❤️👑

Vor Monat
Limi S
Limi S

Einfach nur stark ! Wir alle machen gerade Gebrauch von der Idee der Wanderarbeiter , genial .

Vor 12 Tage
gisela althaus
gisela althaus

Bitte auf youtube lassen!!! Sehr schön für den Unterricht.

Vor Monat
acalavidyaraja
acalavidyaraja

woah das ist Tashi Mannox bei 31:43 Seine Kalligraphien haben mich sehr beeinflusst die letzten Jahre. Freu mich grad sehr, dass ich ihn in einer arte Doku sehe

Vor Monat
Marlon ECKELMANN
Marlon ECKELMANN

hab mir immer schon eine doku gewünscht wo man die Entstehung der Schrift erklärt. Mich würde auch interessieren wie die Sprachen entstanden sind, warum es überhaupt so viele unterschiedliche Sprachen gibt. Irgendwann muss ja jemand gesagt haben das dieses objekt jetzt haus heißt. Wie hat sich die Grammatik entwickelt? wie war es möglich das früher zum Beispiel ein europäer nach china kam und dort die sprache lernte und es dann Übersetzungen gab? die beiden sprachen gehörten einer komplett anderen Sprachfamilie an aber trotzdem wurde es irgendwann möglich das die andere Sprache übersetzt werden konnte. Klar ein engländer kann auf ein brot zeigen und bread sagen und der chinese zeigt dann auf das brot und sagt wie es auf chinesisch heißt aber wie ist es möglich dann die komplette sprache zu lernen mit grammatik, sätzen undso? Bei nomen und Gegenständen ist es ja einfach die vokabeln zu lernen. Aber wie kann ich einen chinesen zum Beispiel beibringen was die Bedeutung von ,,danke" ist ?

Vor Monat
Eve Lynn
Eve Lynn

@Cosma May Dankeschön für die Antwort :-)

Vor Monat
Cosma May
Cosma May

@Eve Lynn Ich denke es bedeutet „Geld raus“.

Vor Monat
Eve Lynn
Eve Lynn

@Tumbler Die Redewendung "Radieschen von unten angucken" ist mir klar, aber was bedeutet "Kohlen an die Sonne?". Den Spruch kenne ich nicht.

Vor Monat
Tumbler
Tumbler

@Marlon ECKELMANN Zu diesem Thema ("Entstehung von Sprache") ist natürlich schon sehr viel veröffentlich worden :) Also viel Spaß auf der spannenden Reise. Zum Thema Übersetzungen: Das ist mindestens so komplex wie das Thema "Sprache" an sich: Denn jeder Übersetzer, auch jeder Dolmetscher, kann ein Lied davon singen, dass es eben nicht so einfach ist, einen Text oder auch nur eine Phrase von einer Sprache in eine andere zu übersetzen: Es schwingen oftmals viele Untertöne, Referenzen oder viel "Kultur" mit, die u.a. immer die Frage mit sich bringen: Übersetze ich das jetzt wörtlich oder sinngemäß (wie übersetze ich z.B. "Kohlen an die Sonne, sonst kannst Du Dir die Radieschen von unten angucken") :D Das macht auch das Verständnis insbesondere alter oder kulturell entfernter Texte sehr schwierig. Ohne kulturellen Kontext geht da fast gar nichts.

Vor Monat
Marlon ECKELMANN
Marlon ECKELMANN

bei verben ist es dann schon schwerer aber bei Adjektiven?

Vor Monat
Nyar Parablepsis
Nyar Parablepsis

Da ich grad für meine Doktorarbeit ein Einführungskapitel über Schrift zusammenbasteln muß kommt das als angenehme Ablenkung gerade recht, danke :)

Vor Monat
ram kuse
ram kuse

Ordentlich zitieren nicht vergessen

Vor Monat
Taha Laraki
Taha Laraki

Gutes Vorankommen und viel Erfolg!

Vor Monat
Jean-Paul Brković
Jean-Paul Brković

gibt es zu der Wandlung von Hieroglyphen zum Alphabet eine Liste?

Vor Monat
kotzpenner
kotzpenner

Faszinierende Doku! Daumen hoch

Vor Monat
Lukas Angerer
Lukas Angerer

Danke arte!

Vor Monat
SOUTH VAGABOND
SOUTH VAGABOND

Wow. Hätte nicht gedacht das mich dieses Thema so interessiert

Vor Monat
Daniel aka BlubberBernd
Daniel aka BlubberBernd

Mindblow! 🤯🥰 Diese Doku ist extrem interessant! 🤩

Vor Monat
Lach up clips
Lach up clips

Schöne Doku, wenn auch nicht ganz neu. 👍🏻😎

Vor Monat
Form Werkstoff 1970
Form Werkstoff 1970

Also wer mal Zeit hat kann eine Sprache erfinden. Das beginnt dann, dass eine bestimmte Gruppe von Menschen zum Beispiel einen Apfel irgendwie Apfel genannt haben. Die hätten auch zu dem Zeichen "A" Be sagen können oder irgend einen anderen Laut den man erzeugen kann. Durch die Wiederholung wird in diese Gruppe dann immer wieder das Bild mit der Lautsprache verbunden. Da es viele unterschiedliche Gruppen auf der Welt gibt klingt dieses alles etwas anders. Als nächste Übung könnte man ein Zeichen erfinden und dieses durch tägliches üben einen Laut zufügen. Das gleiche passiert auch in der Religion die Menschen erzählen alles immer wieder zu Jesus am Kreuz.

Vor Monat
Sören Gisse
Sören Gisse

An für sich eine gut erklärte Dokumentation. Leider finde ich das Beispiel bei der Chinesischen Sprache etwas schlecht gewählt, es stimmt das die Radikale helfen das Schriftzeichen besser zu verstehen, aber in dem Beispiel ist mù für Baum eigentlich selber ein Radikal und wird in dem Wort shù (auch Baum) als Radikal benutzt um anzudeuten worum es sich handelt. Des Weiteren bezieht sich mù eigentlich auf das Haarewaschen und nicht auf das Waschen im allgemeinen. Hilfreicher ist im Chinesischem das die meisten Wörter zusammengesetzt sind also meistens mindestens aus 2 Zeichen bestehen was das verstehen vereinfacht und hilft Verwechselungen zu vermeiden.

Vor Monat
Tyranosaurus Rex
Tyranosaurus Rex

Die Lautschrift gab es bereits in Europa als Linear A und Linear B. Noch früher hatte die Donau-Kultur eine vielzahl von abstrakten Zeichen die als Schrift gedient haben könnten.

Vor Monat
Julian Müller
Julian Müller

Bitte, bitte – weiß jemand, wie das Stück zu Beginn 0:01–2:27 heißt? Die Credits sagen, die Musik sei von Philip Sheppard. Gibt es einen Soundtrack zu dieser wunderbaren Dokumentation?

Vor Monat
Poncho Bob
Poncho Bob

Hochinteressante Doku. Als das Rebus Prinzip erwähnt wurde, hatte ich schon im Kopf, das dass auch bei den Chinesen anzuwenden sei. Und zack, paar Minuten später wurde das auch in der Doku erwähnt. Diese Doku kann ich jedem nur empfehlen.

Vor Monat
FCK'R
FCK'R

Tolle Doku. Wie heißt das erste Lied?

Vor Monat
Miche Rina
Miche Rina

Vielen Dank!

Vor 18 Tage
Josh Sitter
Josh Sitter

Ich muss sagen ich habe nie eine beeindruckender Doku gesehen als diese und ich habe sicher schon 1000 Dokus gesehen, wenn nicht mehr aber diese hier ist etwas ganz Besonderes.

Vor Monat
Daniel Kahlhofer
Daniel Kahlhofer

Vielen Dank für diese Doku. Es hat Spaß gemacht sich mit Thesen zu beschäftigen, die das letzte Mal in der Schule angekratzt wurden. Geschichte ist, glaube ich, viel wichtiger, als allgemein bewusst. Es ist "unsere" Geschichte! Die des Menschen...jetzt, wo wir wieder einmal vergessen aus einem Guss zu sein und uns bekriegen, ist es noch wichtiger! Kommunikation! Anstatt sich gegenseitig abzuschlachten. - Auf der anderen Seite wird Schrift aber auch immer schon, also von Anfang an missbraucht: Wer schreibt, der bleibt. Im Sinne von: Wer die Macht hat, der schreibt auch die Geschichte. Womit man schnell beim Thema "Lüge und Wahrheit" ankommt... Putin geht also gewohnte Wege, wenn er die Geschichte verfälscht und seine "Untertanen" desinformiert. --- Schrift hat also auch gewaltige Schattenseiten! Darüber sollte man denn auch einmal einen Beitrag machen, oder?

Vor Monat
M H
M H

Bekommts nun das 2. mal einen Daumen hoch! Und bitte lasst es nun für immer drinn!

Vor Monat
Wudy Wudsen
Wudy Wudsen

Aus Lauten entstand Sprache, um diese an einigen Orten zu manifestieren benutzten wir zu erst Runen, daraus entwickelten sich Symbole und später auch Schriftzeichen. Die Äthiopische Sphinx auf der nordische Runen sind, belegen dies. Prinzessin Saba brachte das Wissen mit, als Sie wieder aus dem Norden zurückgekehrte. Wie die Sprache und Schrift entstand, wird in der Bock Saga oral, überliefert.

Vor Monat
nidinupsi
nidinupsi

Ob es unter den Menschen die mit dieser Schrift (Ägypten) vertraut waren auch Legastheniker gab.🤔

Vor Monat
Simon
Simon

Was mich noch interessieren würde, wäre die Entstehung von Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen und Co.

Vor Monat
Martin Kašpar
Martin Kašpar

Das ist ein gänzlich anderes Thema und auch Hochinteressant - tatsächlich ist die Groß und Kleinschreibung inklusive der heutigen Satzzeichen auf Karl den Grossen zurückzuführen - er hat damals in seiner langen Regierungszeit versucht alles zu ordnen und zu vereinheitlichen (karolingische Renaissance). Nicht nur Groß und Kleinschreibung inklusive Satzzeichen (karolingische Minuskeln) sondern auch Längenmasse und Gewichte (die deutsche Mark z.B.) - wäre auf jeden Fall eine Doku wert!

Vor 11 Tage
Torsten Hantke
Torsten Hantke

Ich liebe diese Detektivarbeit und wie sich zum Schluss alles zusammenfügt.

Vor Monat
Ergo Sum
Ergo Sum

Habe lange nach so einer Doku gesucht bzw. Habr lange darauf gewartet.

Vor Monat
Esther Pletscher
Esther Pletscher

Danke danke ,es bereitet grosse Freude ,dieser Doku zuzu-sehen. War nicht schon der erste Atemzug einer Zelle ,eine Form ,eine Zeichnung ,eine "Schrift".

Vor Monat
Bad Hare Day
Bad Hare Day

Wer hätte gedacht, daß sowas dabei rauskommt, wenn die wir Menschen zur Abwechslung mal voneinander lernen, anstatt uns gegenseitig die Köpfe einzuschlagen... 🤔

Vor Monat
GuyHeadbanger
GuyHeadbanger

Sehr erhellend, ich werde nie wieder schreiben können, ohne an die alten Ägypter und Kanaaniter zu denken.

Vor Monat
all2jesus
all2jesus

@GuyHeadbanger Siehe Film: The Moses Controversy

Vor Monat
GuyHeadbanger
GuyHeadbanger

@all2jesus Nicht zu beweisende Theorie.

Vor Monat
joergf6
joergf6

Interessant wäre noch ein Vergleich zu den Schriften im (ost-)asiatischen Raum. ... Ist ja doch nach der Hälfte der Sendung noch was dazu gekommen ;-)

Vor Monat
Lola Lasziv
Lola Lasziv

Es ist doch nur reine Spekulation, dass das Alphabet von Kanaanitern in Ägypten erfunden wurde. Woher will man wissen, dass man das nicht schon mitgebracht hatte? Genau, niemand weiß das.

Vor Monat
Jens Putzlocher
Jens Putzlocher

@Lola Lasziv Ganz im Gegenteil. Ich habe ganz allgemein von Erkenntnis-Gewinn gesprochen. Erkenntnisgewinn ist alles andere als "die Braune Ecke", denn dort geht alles nur nach Ideologie. Vielmehr diskreditieren Sie sich selbst durch ihr Einteilen in Schubladen. Zum Thema zurück: Sie fragen nach den Quellen. Die kann ich Ihnen nicht nennen. Sie behaupten mit leicht überheblichem Unterton: " vielleicht war alles ganz anders". Darauf antworte ich: Da mögen Sie Recht haben. Wenn neue Erkenntnisse gewonnen werden, dann wird in der Wissenschaft eine Theorie verändert oder sogar Mal ganz über den Haufen geworfen. So ist das nun Mal.

Vor Monat
JumpingFlapjack
JumpingFlapjack

Also ich stelle mir vor, das irgendwann einmal einer auf die Idee kam, für nen Sack Getreide machen wir einen Strich, für zwei zwei Striche usw., Später kam jemand auf die Idee irgendwelche zusätzlichen Striche dran zu machen und sagte das ist das Symbol für Getreide. Mit der Zeit gab es Symbole für jedes Ding, eine Schrift also, so in etwa kann es gewesen sein.

Vor Monat
Sad Guy
Sad Guy

Naja, die alten Schriften in Amerika vor Columbus haben eine völlig eigenständige Geschichte! Diese Entwicklung der vor-Kolumbianischen amerikanischen Schriften finde ich genau so interessant!

Vor 24 Tage
Al K.
Al K.

Sehr tolle Doku wobei ich finde, dass die schreibende Kulturen den nicht-schreibenden Kulturen als machtlos gegenüberzustellen etwas kritisch. Min. 10:48

Vor Monat
Rivas
Rivas

Persien ist viel älter und bedeutender als Ägypten was die Entstehung der Kultur und Schrift angeht!

Vor Monat
TheDLH
TheDLH

Ich würde gerne da hin und das A in der Mine angucken. Da krieg ich jetzt schon ne Gänsehaut

Vor Monat
Michael Hesz
Michael Hesz

Wie war das? Auf das Rebus-Prinzip hätte sogar ein Kind kommen können. Warum sollte also ausgeschlossen sein, dass sich Schrift an verschiedenen Stellen gleichzeitig entwickelt haben? Das Prinzip ist das Gleiche. 30:00 Sowas ist einfach phantastisch, diesen Leuten zuzusehen.

Vor 23 Tage
ex22905
ex22905

Sehr schöne Doku. Is da auch eine version in English gesprochen oder mit Englisher Untertitel vorhanden?

Vor Monat
George Palberg
George Palberg

Was sagte einst Spok immer wieder...? Genau ! Faszinierend !!!

Vor Monat
Steffen
Steffen

Ich bin ein Verfechter der Idee, dass Schriften, ebenso wie Sprachen, nicht an einem Punkt auf dem Globus entwickelt wurden, sondern individuell.

Vor Monat
#Onlinegeister DER SEMINAR Startup
#Onlinegeister DER SEMINAR Startup

Kleine Anmerkung unseres Chefs, Christian Allner (studierter Linguist): "Die Ähnlichkeiten gelten vor allem für indoeuropäische Sprachen (man streiche mit der Hand über einen Atlas von Island bis nach Nordindien) und davon beeinflusste Sprachräume. Das Arabische ist Teil der afroasiatischen Sprache und gehört nicht zum Indoeuropäischen. Aber aufgrund der Kulturkontakte wurde das übernommen. Andere Kulturräume wie in Australien, Subsahara-Afrika oder in isolierten Bereichen wie China und v.a. Japan und den Amerikas haben sich andere Sprachsysteme entwickelt."

Vor Monat
Form Werkstoff 1970
Form Werkstoff 1970

0:7:50 Die alten Deutschen haben früher auch die Lieder benutzt um den Kindern Informationen zu überliefern. Heute haben die Lieder eine ganz andere Bedeutung. Es geht überwiegend um Geld und das man eine bestimmte Zielgruppe erreichen kann. Ich denke wir sollten zurück zu richtig guten Zeitlosen Deutschen Volksliedern.

Vor Monat
YNG ROT
YNG ROT

ist beides doof

Vor Monat
tim
tim

danke für dein kommentar

Vor Monat
AntiDepresSilva Nr.7
AntiDepresSilva Nr.7

ich würde sagen aus dem Bedürfnis des Menschen heraus, etwas persönliches zu hinterlassen.

Vor Monat
Tritra Trullala
Tritra Trullala

"es war bei uns, ganz klar" 😆👌

Vor Monat
Uwe Eduin Korte
Uwe Eduin Korte

3:16, interessant, dass man mit den bloßen Fingern einfach über solch alte Kulturschätze streichen kann

Vor Monat
Phobos Deimos
Phobos Deimos

Mhm... Was ist aber mit dem Aleph Geier? Dem A aus dem Mittelägyptischen Alphabet? Ich habe mich immer gefragt, ob da nicht das Alef aus Alpha-Bet herkommt. Jemand im Chat, der das weiß? Edit: Sorry, ich schaue es gerade weiter. Kann mal jemand bitte die Quelle für diese wilden "Buchstaben-Umdreh"Aktionen der Römer nennen?? Wieso sollte aus der Wasserlinie, die N im Ägyptischen bedeutet, ein M werden? Okay, das ist noch halbwegs nachvollziehbar, obwohl es ja ein Symbol für M gibt im Mittelägyptischen, die Eule. Aber was soll das mit dem B?? Dafür gibt es das Bein? Sie haben es zwar mit Baal begründet, also der Schrift der Wanderarbeiter, aber warum kommen dann die Römer, die ja viel später auf der Bildfläche erschienen sind, nicht her und haben das Bein genommen? das hat doch viel eher die Silhouette eines kleinen B. Vor allem das mit dem Rumdrehen?? Kommt das nicht eher daher, dass die Ägyptischen Schriftzeichen immer zur wichtigen Person "geschaut" haben und gar keine "richtige" Richtung hatten?? Die Römer haben höchstens aus ökonomischen Gründen etwas umgeändert, aber sie haben nie derart in ein bestehendes Prinzip ohne Grund eingegriffen und es verändert. Siehe die griechische Mythologie. Alles übernommen, nur Lateinisch übersetzt. Und warum ist die Schlange, die für das "dsch" steht nun plötzlich über das µ ein N?? Sorry, aber der Teil killt mich. Bitte, bitte liebe Ägyptologen und Kenner des Alt- bzw. MIttelägyptischen. Helft mir :D

Vor Monat
Phobos Deimos
Phobos Deimos

@neodaotek Super! Danke, mach ich :)

Vor Monat
Phobos Deimos
Phobos Deimos

Am Ende wird es mir zu spekulativ und hat eher was von der Legende der Vogelsprache.

Vor Monat
JAZSINGS
JAZSINGS

Wie cool ist eigentlich diese Doku MEGA

Vor Monat
DQMYNATOR 2.0
DQMYNATOR 2.0

Als arte noch gute dokus produzierte...

Vor 16 Tage
John WiiU
John WiiU

Ich kann mich aber erinnern, dass es doch 5 Teile waren, oder erinnere ich mich nicht richtig?

Vor Monat
Ruth
Ruth

Die waren aber jeweils deutlich kürzer und in dem hier sind Inhalt an die ich mich nicht im Entferntesten erinnern kann.

Vor Monat
FM-Gamer
FM-Gamer

Kein Wort über die linear Schrift A der Minoer und die Linearschrift B der Mykener. Außerdem gab es da noch die Cyprischen Hieroglyphen.

Vor Monat
Lana Born
Lana Born

Interessant warum wird immer erzählt, dass vor der Christentum keine Schrift gan? Es gab vielr Kulturem, die hochentwickelt waren, aber uns wir es heute erzählt, dass nur die Kirche und schreibe beigebracht hat.

Vor Monat
Christian Hopfner
Christian Hopfner

Hallo Arte, gibt es das auch für die Sprache?

Vor Monat
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Oh Entschuldigung! Eine ähnliche Sendung zur Sprache gibt es derzeit nicht.

Vor Monat
Christian Hopfner
Christian Hopfner

@Irgendwas mit ARTE und Kultur danke für die Antwort aber ich meinte wie entstand die Sprache (:

Vor Monat
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Die Dokureihe ist auch in französischer Sprache verfügbar.

Vor Monat
Thomas Sünkel
Thomas Sünkel

Cool !!

Vor 25 Tage
Denkathlon Gedächtnistraining
Denkathlon Gedächtnistraining

Eine wunderbare Dokumentation, vielen vielen Dank!! Ich liebe Spiele und Übungen mit Buchstaben, Wörtern und Sätzen - diese Produktion gibt mir noch einmal schöne Anregungen.

Vor Monat
Syntax ERROR
Syntax ERROR

Danke für den Reupload! Wie heißt denn das erste Musikstück in der Doku?

Vor 28 Tage
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Die Musik wurde eigens für die Sendung komponiert und ist somit leider nicht verfügbar.

Vor 22 Tage
Der Freimaurer
Der Freimaurer

@Irgendwas mit ARTE und Kultur Hat sie irgendeinen Namen unter dem man sie finden kann?

Vor 25 Tage
Irgendwas mit ARTE und Kultur
Irgendwas mit ARTE und Kultur

Die Musik der Sendung ist eine Originalkomposition von Philip Sheppard.

Vor 25 Tage
RecordersTellStories
RecordersTellStories

Wow!!!!

Vor 12 Tage
zaxapias pap
zaxapias pap

mit viel phantasie und propaganda ales ein guter eintopf gemacht!!!

Vor Monat
Kramex81
Kramex81

Hätte jetzt fast geschrieben das ich Sprachlos bin über so eine tolle Dokumentation.💚💙💜💛❤ Aber das lässt sich textlich schlecht umsetzen.

Vor Monat
Glaube Hoffnung Liebe
Glaube Hoffnung Liebe

Johannes 1 Im Anfang war das Wort, / und das Wort war bei Gott, / und das Wort war Gott. Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden / und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. In ihm war das Leben / und das Leben war das Licht der Menschen. Amen

Vor 29 Tage
Frank Martin
Frank  Martin

Wie entstand Freimaurer Bruderschaft wirklich ?

Vor Monat
BODO R.O.C.K.S
BODO  R.O.C.K.S

👍

Vor Monat

Nächster

Die Geschichte der deutschen Dialekte

12:43

Die Geschichte der deutschen Dialekte

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 715 000

Das Geheimnis der Pyramiden (Der Cheops Pyramiden Skandal)

1:41:48

Die Geschichte Luxemburgs

13:19

Die Geschichte Luxemburgs

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 352 000