Volker Pispers kritisiert Geldschöpfung

  • Am Vor 5 years

    ANLEGERMAGAZINANLEGERMAGAZIN

    Dauer: 18:41

    Kabarettist Volker Pispers kritisiert die Geldschöpfung (Kreditgeldschöpfung) der Banken. Mehr dazu hier: inflationsschutzbrief.de/geldsystem/geldschoepfung/
    Geldschöpfung im Kabarett: Es ist sehr erfreulich, dass nun auch Kabarettisten wie Volker Pispers die Geldschöpfung der Banken und das Geldsystem kritisieren. Zuvor war nur Dieter Hildebrandt dazu Willens. Unter Geldschöpfung versteht man das erzeugen von Geld. Die meisten Menschen gehen immer noch davon aus, dass der Staat sein eigenes Geld über die Zentralbank, in Deutschland die Bundesbank, schöpft (Geldschöpfung). Jedoch erzeugt die Bundesbank über die EZB nur etwa 10% der umlaufenden Geldmenge als gesetzliche Zahlungsmittel. Die restlichen 90% der Geldmenge (Bankengeld - kein gesetzliches Zahlungsmittel) wird von den Geschäftsbanken erzeugt (geschöpft), indem sie Kredite vergeben (Geldschöpfung aus Kredit = Schuldgeld).
    Inflationsschutzbrief - das geldsystemanalytische Anlegermagazin (Börsendienst) mit aktuellen Informationen für Anleger und Interessierte zu den Themen Geldsystem, Finanzen, Geldpolitik und Anlagestrategien: inflationsschutzbrief.de

A. M.
A. M.

Ich verstehe die Diskussionen hier nicht!? Er hat doch ganz klar gesagt das die Menschen es nicht auf einmal tun müssten. Jeder über 10 Jahre 5% seines Vermögens "IM JAHR". Das wäre für alle die einen «VERMÖGEN» haben.

Vor 4 years
scathiebaby
scathiebaby

Vollkommen korrekte Darstellung der Tatsachen.

Vor 4 years
pascquallo
pascquallo

wer ist herr buffala?

Vor 4 years
Eugenius V.
Eugenius V.

Und wieder geht die Nebengleis-Diskussion um Vermögenssteuern los. Offenbar hat keiner richtig zugehört. Mit Steuerrückverteilung irgendwelcher Art ist das Problem nicht dauerhaft gelöst. Man muss die Wurzel anpacken. Das Zinsgeldsystem muss geändert werden. Zinsen sind für 95% der Bevölkerung ein Minusgeschäft und zerstören langfristig die Wirtschaft. Sie müssen daher um 0% pendeln. Dies erreicht man nur durch eine Geldumlaufsicherung - auch ohne GG-Änderung sofort umsetzbar!Übrigens würde ich persönlich sofort 50% meines Vermögens abgeben, wenn das alle täten und wir gleichzeitig die Umlaufsicherung einführten. Nicht weil ich nichts besitzen würde, sondern, weil wir alle davon viel, viel mehr profitieren als verlieren würden. Es wäre eine super Investition in unsere Zukunft. Wir hätten ein neues Wirtschaftswunder. Zeit dafür wäre es.Auf Kosten der Arbeitenden zu harzen ist erst recht keine Lösung. Wer produziert dann die Waren, die wir alle benötigen? Also weder Resignation noch Blindheit sind die richtigen Ratgeber. Es beginnt beim Erkennen des Problems - Fehler erkannt, Fehler gebannt. Nur erkennen es leider noch nicht genug Menschen, da die Schullehre und die Medien sie aktiv davon abhalten, ein von den mächtigen Profiteuren tabuisiertes Thema aufzugreifen.

Vor 4 years
Владимир К
Владимир К

Wer normal arbeiten geht selber Schuld. Gesetze studieren und harzen, oder du hast schon genug Kapital von Deppen zusammen getrommelt, dann kannst du von Zinsen leben. Idioten gibt es genug, die meinen mit ehrliche Arbeit weiter zu kommen. Man muss halt ehrlich zu sich selbst sein und nicht in eigene Lügenwelt leben und anderen für sein Versagen verantwortlich zu machen.

Vor 5 years
Martin Leipold
Martin Leipold

Tut mir Leid aber das ist wieder nur populistisches Geplapper. Natürlich klatscht das Publikum wenn die Reichen doch einfach ihr Geld abgeben sollen um die Schulden aller zu bezahlen. Aber wenn jeder bezahlen soll ist keiner bereit seinen Teil abzugeben. Wenn man von den Reichen verlangt, dass sie 50% ihres Geldes abgeben, dann muss auch der ohne nennenswertes Vermögen bereit sein 50% abzugeben. Wenn man dann muss es allen gleich weh tun.

Vor 5 years
Andreas Schendel Portfoliomanagement
Andreas Schendel Portfoliomanagement

Was redest Du da? :)  Gleich weh tun? 50% von 10 Millionen ist etwas ganz anderes als 50% von 1000... :D  Wenn du von 1000 nur noch von 500 leben musst, ist es was ganz anderes als wenn Du von 10 Millionen nur noch von 5 Millionen leben musst :D  lol...

Vor 4 years
Martin Leipold
Martin Leipold

Und daraus haben Sie gelernt fremde Menschen wahllos zu beleidigen. Na da sind sie ja ein unverzichtbar wichtiger Teil der Gesellschaft geworden. Herzlichen Glückwunsch

Vor 4 years
xilentj
xilentj

Angenommen, ich habe auf einmal 2 Millionen Euro auf dem Konto, dann kann ich davon bequem 80% an Steuern abtreten. Das verbleibende Geld reicht locker, um mir davon ein Einfamilienhaus zu kaufen; nur um den Betrag mal in Perspektive zu setzen. Angenommen, ich muss von meinen gewonnen 2 Mio. nur 50% abtreten, dann bleibt mir so viel Geld übrig, wie andere Menschen (die meisten) in ihrem ganzen Arbeitsleben verdienen. Von daher würde ich dort auch etwa die Bemessungsgrenze anlegen, ab wann eine Vermögenssteuer angewandt wird.

Vor 4 years
Martin Leipold
Martin Leipold

@xilentj Wo ziehen sie die Grenze? Geht es dabei immer um die Leute die mehr Geld haben als Sie selbst? Was ist wenn Sie morgen durch einen glücklichen Zufall zu 2 Millionen Euro kommen? Sind sie sofort bereit 50,60,70 oder 80% abzugeben um die Schulden "aller" zu bezahlen? Oder sollen das dann immer noch nur die Leute machen die mehr als ihre 2 Millionen haben? Wenn sie die Hälfte davon abgeben müssten hätten Sie ja schließlich nur noch eine Million.

Vor 4 years
Martin Leipold
Martin Leipold

@elscrocho2k Gerecht Umverteilung? Also faktisch wollen sie Leuten die sich (wie auch immer) ein Vermögen aufgebaut haben dieses wegnehmen um es Menschen zu geben die nichts für dieses Vermögen getan haben? Wieso sollten Leute sich dann überhaupt anstrengen etwas zu tun wenn sie nicht zu Vermögen kommen können weil es ihnen sowieso wieder weggenommen wird?

Vor 4 years

Nächstes Video

35C3 -  Freude ist nur ein Mangel an Information

1:07:18

urs: Wie baut man eigentlich Raumschiffe

1:26:12

urs: Wie baut man eigentlich Raumschiffe

media.ccc.de

Aufrufe 600 000

Heute-Show ZDF HD 28.03.2014 - Folge 144

35:54

Sebastian Pufpaff: Wir nach | 3satFestival

43:32

Talk | Harald Lesch - The Capitalocene

1:56:56

Heute-Show ZDF HD 07.03.2014 - Folge 141

33:43

Quantenmechanik | Harald Lesch

1:02:33

Quantenmechanik | Harald Lesch

Urknall, Weltall und das Leben

Aufrufe 2 000 000

Sind wir allein im Universum? • Live im Hörsaal | Harald Lesch

1:37:12

Sind wir allein im Universum? • Live im Hörsaal | Harald Lesch

Urknall, Weltall und das Leben

Aufrufe 2 000 000

Volker Pispers - Die Macht der Quote(n)

10:19

Volker Pispers - Die Macht der Quote(n)

Satyrica2013

Aufrufe 509 000

Best of Georg Schramm - Neues aus der Anstalt

1:48:47

Best of Georg Schramm - Neues aus der Anstalt

OberstleutnantSanftl

Aufrufe 943 000