Vettels Chancen auf Berufung: Darf er P2 doch behalten? | Formel 1 2021

  • Am Vor Monat

    Motorsport-MagazinMotorsport-Magazin

    Böse Überraschung am späten Abend: Sebastian Vettel wurde nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn disqualifiziert! Wie kam es dazu?

    Klarer Fall von zu früh gefreut: Vettel verlor seinen zweiten Podestplatz für Aston Martin, nachdem die FIA nach Rennende festgestellt hat, dass nicht mehr genügend Benzin im Tank war.

    Vettel musste sein Auto bereits auf dem Weg in den perc fermé abstellen. Das Team beteuert jedoch, dass ein Problem mit der Förderpumpe dazu führte, dass nicht mehr als 0,3 Liter Benzin entnommen werden konnten.

    Das Reglement schreibt vor, dass noch 1 Liter vorhanden sein muss, um den Sprit hinterher auf seine Legalität zu testen. Aston Martin behält sich das Recht vor, gegen das Urteil in Berufung zu gehen. Hat Vettel Chancen, seinen zweiten Platz zu behalten?

    Übersicht:
    00:00 Intro
    00:43 Warum disqualifiziert?
    02:50 Warum diese Regel?
    08:47 Hat Berufung Chancen?
    11:08 Wie lief Vettels Rennen?



    Mehr Motorsport-Magazin von uns für Euch:

    MSM Plus (werbefreie Webseite, App & Videos):
    www.motorsport-magazin.com/go...

    Bestelle unser Print-Magazin:
    www.motorsport-magazin.com/go...

    Oder als Epaper:
    www.motorsport-magazin.com/go...

    Unterstütze uns:
    www.motorsport-magazin.com/go...

    Unsere App downloaden:
    www.motorsport-magazin.com/go...

    DE-film-Kanalmitgliedschaft: de-film.com/ch-UCty0...

Der Irre
Der Irre

wer kauft für 27.80 So eine schlechte Zeitschrift ? Apotheker !

Vor Monat
wnnalis cioov
wnnalis cioov

Die aktuellen Strafen in der Formel 1 stehen überhaupt nicht mehr im Verhältnis

Vor Monat
doire aintu
doire aintu

Super Video ! Immer super anschauen . Ruhig & Sachlich -> Perfekt 👌🏼

Vor Monat
Nicole Sundberg
Nicole Sundberg

der Regenbogen Seppel

Vor Monat
hcv berlin
hcv berlin

Vettel sollte sich mal darum kuemmern was in Deutschland abgeht und mal ein angebrachtes Statement gegen die bereits etablierte Diktatur abgeben, als jemand der im oeffentlichen Interesse steht! Aber da kommt.............gar nichts! Stattdessen immer brav die Maske tragen wie ein Dackel!

Vor Monat
wnnalis cioov
wnnalis cioov

Ich schaue von Formel 1 maximal Highlights und jetzt weiß ich auch wieder warum. Ein spannendes Rennen und die Regeln machen alles kaputt. Die künstliche Begrenzun

Vor Monat
sokin jon
sokin jon

Super Video ! Immer super anschauen . Ruhig & Sachlich -> Perfekt 👌🏼

Vor Monat
Konare 神
Konare 神

So geile Rennen aktuell. Erinnert mich vom Spannungsgrad echt an damals

Vor Monat
Mr.Unknown Unknown
Mr.Unknown Unknown

Jetzt mal ganz ehrlich , diese ganze verfahren " es muss mindestens 1 Liter im Auto noch sein " ist der größte Schwachsinn genau wie diese ganzen Strafen. Hat für mich den Sport kaputt gemacht. Alles wird nur noch Reguliert und spielt Mercedes ganz klar in die Karten. Das wars für mich mit der F1.

Vor Monat
MICHI‘s GARAGE
MICHI‘s GARAGE

Also 0,5 Liter Sprit sind Grund für eine Disqualifikation, aber einen Kollegen bei 300 km/h aus der Kurve kicken ist nur eine 10 Sekundenstrafe wert? Ist das schon black lives matter???

Vor Monat
sokin jon
sokin jon

einige Teams dauernd bescheißen, wären viele Regeln, Kontrollen und ev. daraus resultierende Strafen gar nicht nötig...also m.M. nach ein hausgemachtes Problem 💩

Vor Monat
RennSam
RennSam

Vettel soll sich überlegen, ob er 100% Sport betreiben will, oder an der Gender-Geschlechter-Sexismus Debatte teilnimmt. Es ist unsportlich parteipolitische Themen in den Sport hineinzutragen.

Vor Monat
R_smart zinger
R_smart zinger

Tot regulierte Formel 1... das hat mit Sport nichts mehr zu tun. Für jede neue Regel, die aufgestellt wird sollten die Verantwortlichen Strafe zahlen. Oder die Formel 1 abschaffen und eine neue Rennserie ins Leben rufen, die den Begriff Sport verdient!

Vor Monat
Tom Huber
Tom Huber

Vettel, Vettel... ich kanns nicht mehr hören. OK, aus sportlicher Sicht ist es, ich nenne es beim Namen: "Bull Shit". Es geht verdammt noch einmal ums Rennen fahren und nicht um Politik, ausserdem kann man auch mit ein paar cl. feststellen, was da für Sprit drin war. Ist so wie im normalen Leben auch, die Welt ist ÜBERVOLL MIT DUMMEN, SINNBERFEITEN UND TOTAL UNSINNIGEN GESETZEN. Doch wie ist es bei uns, wenn wir erwischt werden? Vettel selbst, ich bin froh wenn er endlich einen Abflug macht. Er zeigt ja klar wo er steht, also sollte er auch, wenn überhaupt noch, Formel E Rennen fahren. Aber dazu ist er natürlich zu eigennützig - Weshalb? Wenig Kohle (nur 1 Mio pro Jahr) und noch weniger Ruhm und beides braucht der Junge. Würde man ihn vor die Wahl stellen, keine Regenbogen und Grünen Bekundungen mehr, ansonsten Tschüss F1 würde er sich mit Sicherheit NICHT für den Regenbogen und die Grünen entscheiden. Ist also so ein typischer Stylish Linker, so wie sie Sarah Wagenknecht so treffen beschreibt und wegen Ihrer Wahrheit so viel Shitstorm erntet. Das typisch verlogene Pack halt.

Vor Monat
gioyu comi
gioyu comi

Was soll die Benzinregel eigentlich bringen? Ist es nicht egal mit wieviel rest Benzin man ins Ziel Kommt?

Vor Monat
Jochen Stingel
Jochen Stingel

Reglemants zum kotzen Sah Stuck schon mit motor aus über die zielline fahren

Vor Monat
Jochen Stingel
Jochen Stingel

Diese penner in der regie gehören weg

Vor Monat
MisterBenne
MisterBenne

Regenbogen schön und gut, kann man machen. Nur, bedenkt die Situation. Ungarn provozieren muss ja auch nicht sein. Zudem,... was wissen die fahrer überhaupt genaues davon? Oder springen sie nur auf den Zug auf weils gerade trendy ist? Ungarn hat nämlich prinzipiell nichts gegen homosexualität. ist erlaubt und auch nicht strafbar. Es geht einzig darum die Kinder in der Schule die Info dazu einzuschränken. Und ehrlich gesagt finde ich das gar nicht mal so übel. die Aufklärung bekommen sie eh durch Mitschüler und Umkreis. War bei uns auch so. Bravo und etwas Biologie (über Anatomie) der Rest erklärt und erfährt sich von selbst. Macht kein so großes tamtam daraus. Die kids wissen wahrscheinlich eh dank internet schon alles. Muss aber kein Unterrichtsfach ausfüllen. Täte D auch gut!

Vor Monat
stappie45
stappie45

se mussen ersthammelton die criminel bestrafen

Vor Monat
Max Moritz
Max Moritz

Nein ,der Loser muß disqualifiziert werden.

Vor Monat
Thomex D.
Thomex D.

Hab keine Ahnung von F1 Regeln! Muss ehrlich sagen das ich die Regel von 1Liter im Tank für einer der dümmsten Regeln im Sport allgemein finde^^

Vor Monat
DoctorF1984
DoctorF1984

Mich stört es nicht das Vettel von diesem Urteil betroffen ist, Regeln sind Regeln. Für mich ist diese Regel aber Bullshit. Sollen den Sprit doch vor dem Rennen, nach der letzten Betankung prüfen.

Vor Monat
Max Kuhlmay
Max Kuhlmay

Das Rennen hatte auch mehr runden, als beim Start. Es gab ja den restart mit einer zusätzlichen Runde. Ich kenne jetzt nicht den exakten Verbrauch eines Autos aber das könnte doch ein Ansatzpunkt sein?

Vor Monat
Andokay Shelter
Andokay Shelter

Ich schaue von Formel 1 maximal Highlights und jetzt weiß ich auch wieder warum. Ein spannendes Rennen und die Regeln machen alles kaputt. Die künstliche Begrenzung von Forschung und Bauteilen, bzw Ersatzteilen ist doch totaler Schwachsinn, nur um dem Zirkus einen grünen Anstrich zu geben. Lasst die doch machen und als Ausgleich sollen die irgendwo einen Wald aufforsten. Diese Regularien machen alles kaputt

Vor Monat
Gü L
Gü L

weil hier so viel über den Liter Rest-Treibstoff diskutiert und mokiert wird meine Gedanken dazu: Ich glaube, die FIA möchte sicherstellen, dass mit homologiertem Sprit gefahren wurde. Würden sie nur z.B. einen mL abzapfen, wäre es ein Leichtes, den homologierten Sprit in der Leitung zur Probenentnahme vorzulagern, und mit einem anderen Sprit zu fahren. Bei 1 L dürfte es wohl viel schwieriger sein, unerlaubten Sprit zu verschleiern. - sicher gäbe es auch andere Möglichkeiten, die Konformität des Treibstoffs sicherzustellen, z.B. Probenentnahme vor dem Start, Einheitstreibstoff etc. - alles mit Vor- und Nachteilen. Aber so sind halt mal die Regeln und noch ein Gedanke: Würden nicht einige Teams dauernd bescheißen, wären viele Regeln, Kontrollen und ev. daraus resultierende Strafen gar nicht nötig...also m.M. nach ein hausgemachtes Problem 💩

Vor Monat
Ärklehr Behr
Ärklehr Behr

Das mit Vettel ist alles nur verschleierungstaktik ... im Grunde geht es nur darum dem Hamilton noch ein paar Punkte zu schenken, damit dieser unbedingt seinen 8ten Titel bekommt. Die kriegen das schon hin, und wenn alle Regelbrüche nicht ausreichen dann wird Verstappen eben direkt von der Piste geschossen ...

Vor Monat
Splashr5
Splashr5

Hoffe seb kommt durch gönne ihm den 2ten Podiums Platz

Vor Monat
Elias Kutschmann
Elias Kutschmann

Wenn er ihn nicht bekommt muss man auch mal auf die K WM gucken. Das ist dann fast nicht mehr aufzuholen, weil ja eigentlich nur Vettel gute Errgebnisse einfährt

Vor Monat
オタクRadPadGER
オタクRadPadGER

Ich habe u.a. noch gelesen, dass dasselbe mit Leclerc 2019 passiert ist und durch 50.000€ Strafe davon gekommen ist...

Vor Monat
S. Wennike
S. Wennike

Dämliche Regel 😅

Vor Monat
Canton
Canton

Was soll die Benzinregel eigentlich bringen? Ist es nicht egal mit wieviel rest Benzin man ins Ziel Kommt?

Vor Monat
Gü L
Gü L

nö - die FIA möchte die Möglichkeit haben zu prüfen, ob der Treibstoff homologiert ist. Und dazu braucht sie eine Restmenge. ob 1 mL oder 1 L ist ja letztlich egal. aber ja - dass deshalb Seb einen - wie ich meine - verdienten 2. Platz verliert ist schon schwer verständlich...

Vor Monat
Popk1ller
Popk1ller

Mercedes hat wohl die Audi Taktik von der DTM geklaut... VALTTERI, SCHIEB IHN RAUS !!! 😂

Vor Monat
Wilfried Jung
Wilfried Jung

Hier hat man einfach nach etwas gesucht, um ihn den Platz weg zunehmen. Es geht nur darum, Hamilton nach vor zubringen. Vettel hat dort vorne nichts zu suchen, man möchte Vettel nicht mehr im rennzirkus haben. Mir Persönlich ist Vettel lieber als Hamilton, dieser ist ein Draufgänger, der mit allen Mitteln arbeitet um ein Rennen zu gewinnen. Was er auch bewiesen hat. Vettel ist ein toller Mensch, was man von dem anderen nicht unbedingt sagen kann.

Vor Monat
Anonym [731]
Anonym [731]

Ich weiß dass es ein Regelverstoß ist, finde die Disqualifikation aber trotzdem nicht richtig.

Vor Monat
Ali Michailik
Ali Michailik

Christian, ich schaue deine Berichte wirklich gerne! Aber warum sagst du gefühlt in jedem 3. Satz „respektive“?

Vor Monat
Moritz Kurtz
Moritz Kurtz

#ASKMSM Seid ihr nicht auch der Meinung, dass DRS dringend wieder weg muss? Solche langen Kämpfe wie in Ungarn, mit Alonso und Hamilton oder auch mit Vettel und Ocon sind es doch, worum es geht. Stellt euch mal vor, es wäre eine moderne Strecke mit langen Geraden gewesen: Dann wäre Hamilton mit DRS ohne Weiteres an Alonso vorbeigefahren. DRS muss weg!

Vor Monat
Too Smart
Too Smart

#ASKMSM Wie wird der Benzin von der FIA eigentlich getestet? Wird der nur in den chemischen Bestandteilen analysiert oder wie im KFZ Bereich in einem genormten Einzylinder CFR Prüfverfahren die Oktanzahl bestimmt? Das würde für mich auch erklären, warum mind. 1 Liter im Tank verbleiben muss.

Vor Monat
Gü L
Gü L

meinem laienhaften Verständnis folgend wird nur mittels chemischer Analyse (GC) untersucht, ob der Treibstoff dem homologierten entspricht: 19.8.3 Fuel samples taken during an Event will be checked for conformity by using a gas chromatographic technique, which will compare the sample taken with a reference sample of the fuel that is declared to be in use. Quelle: https://www.fia.com/sites/default/files/2021_formula_1_technical_regulations__-iss_7-__2020-12-16.pdf

Vor Monat
Busto 181
Busto 181

#askmsm wie wahrscheinlich ist es, dass vettel bottas ersetzt und Russel zu Aston Martin wechselt? Und Bottas zurück zu Williams geht? Im Prinzip ein Wechsel innerhalb der Mercedes motorisierten Boliden mit Vettel als sichere Variante als erfahrener bei Mercedes, wobei auch Russel bei Aston Martin die Möglichkeit hat seine Fähigkeiten in einem Top 5 Team zu bestätigen bevor er bei Mercdedes Hamilton ersetzt

Vor Monat
CobraGamer
CobraGamer

#askmsm Falls der Sprit tatsächlich wegen einer defekten Benzinpumpe nicht entnommen werden konnte, dann wäre es laut Regelwerk erlaubt, diese auszutauschen und das Benzin danach zu entnehmen. Oder liege ich falsch?

Vor Monat
Gü L
Gü L

6.6.3 All cars must be fitted with a –2 'Symetrics' male fitting in order to facilitate fuel sampling. If an electric pump on board the car cannot be used to remove the fuel an externally connected one may be used provided it is evident that a representative fuel sample is being taken. If an external pump is used it must be possible to connect the FIA sampling hose to it and any hose between the car and pump must be -3 in diameter and not exceed 2m in length. Details of the fuel sampling hose may be found in the Appendix to the Technical Regulations.

Vor Monat
Seppmayr13
Seppmayr13

Schade aber die Leistung war top von Sebastian

Vor Monat
stratman
stratman

nein nein....nix da Regel bleibt Regel......:-) Das halbe Feld (un) bewußt in der 1. Kurve abräumen.....5 Startplaätze beim nächsten Rennen ( Spa...achtung an Alle 1. Kurve...!!) nach hinten..... Zuwenig Benzin im Tank nach dem Rennen....Disqualifikation...!!....:-) plus Luckmilton stolpert nochmals einen Platz höher aufs Treppchen .....vielen Dank Seb.....18 Punkte gerne mitgenommen....:-) wer weiss....am Ende der Saison gewinnt Ham mit genau diesen Pünktchen.....

Vor Monat
Hamburger Jung
Hamburger Jung

Vettel ist und bleibt ein sauber Mann. Noch nie geschummelt. Wenn dann Team Fehler. Was ich nicht gesehen haben.!!!

Vor Monat
Mike Roberts
Mike Roberts

This is all bullshit,The FIA loses all credibility,it isn’t about the rules ,it’s about worshipping the Almighty Racing Jesus who can do no wrong,and someone in the FIA is determined to ruin Vettels career,many of you will say the drivers all agree to the rule,so ask yourself what would happen if a driver didn’t agree to the rule,I’ve spent a lot of money on this Sport for many years,I will not spend another penny on it,F 1 is dead and it died on Sunday,and another thing Politics has nothing to do with sport events and I,m sick and tired of promoting Gays BLM Antifa or kneeling,another reason I,m done with this dead sport

Vor Monat
Meneer Sjon
Meneer Sjon

Merc (HAM,BOT) destroyed the RB team in 2 races flat and hardly got punishment, Seb didn' t do anything wrong himself and FIA disqualifies him.. Go figure..

Vor Monat
Steffen Schmidt
Steffen Schmidt

Actually VET took part in a F1 race with a car that did not meet the technical requirements of an F1 car. Therefore he did not have a F1 car and why should he get F1 points while not driving a F1 car?

Vor Monat
Senter253
Senter253

Vettel wird immer wieder besonders hart bestraft; er konnte doch nichts dafür! Bottas räumt die Gegner ab und kommt relativ glimpflich davon - obwohl er so vielleicht die WM mitentscheidet..

Vor Monat
vesuv1
vesuv1

Wer Fehler macht muss bestraft werden. Das ist ganz egal welcher Fahrer oder welches Team. Ich finde es richtig.

Vor Monat
Jens
Jens

Mache verstehen es einfach nicht die Folgen eines Unfalls sind für die strafe vollkommen unwichtig ob bottas in einen knallt oder alle abräumt ist egal er wird dafür bestraft das man. Sagt er hat zu spät gebremst und ist dadurch in Norris gefahren alles was danach entsteht ist egal was passiert war auch nicht planbar hätte Hamilton nicht einen sehr guten Start gehabt hätte Norris den auch erwischt da fehlten 50cm... Aber wie gesagt die Strafe gibt es für die Kollision mit Norris alles andere zählt nicht ...

Vor Monat
ExSchneeEule
ExSchneeEule

Und genau so wie Vettel, konnte Bottas auch nichts dafür. Die Strecke war nass.

Vor Monat
34 Realist.
34 Realist.

Was ist jetzt auch noch mit Vettel los ? Muss er auch noch in Regenfarben auftreten ? Das ist einfach nur peinlich. .

Vor Monat
Vilwyn
Vilwyn

Meiner Meinung nach gehört diese Regel entfernt das hat nix mit Motorsport zu tuen, führt nicht zu einer erhöten Sicherheit und bringt nix! Die brauchen auch keinen Liter um den Sprit zu analysieren da reichen viel geringere Mengen

Vor Monat
sepp Meier
sepp Meier

Die FIA Mitglieder sind alte senile Deppen die ausgetauscht werden müssen.Warum so einen Aufstand machen wegen ein paar Tropfen Sprit. Eine Schande für den Rennsport

Vor Monat
Armin Weber
Armin Weber

Die Regel mit dem Benzin finde ich võllig überflüssig, hat doch mit dem Rennen nichts zu tun.

Vor Monat
Gü L
Gü L

ohne diese Regel würden alle tricksen wie verrückt. Homologiertes Benzin in die 'Analyse-Abzapf-Leitung', und mit komplett anderem Sprit gefahren. m.M. nach macht das so schon Sinn. Einheitsprit - so wie die Einheitsreifen - wäre vielleicht eine Lösung.

Vor Monat
Stechus Kacktus
Stechus Kacktus

Echt unfair diese DQ. Die Strafenvergabe ist momentan ein Witz. Hamilton killt in England fast Verstappen und bekommt nur ne 10 Sekunden Strafe. Und Bottas radiert das halbe Feld aus und bekommt überhaupt keine Strafe tztztz.....

Vor Monat
Stechus Kacktus
Stechus Kacktus

@Jens Hätte ich nicht gesagt , weil ich bin neutral.

Vor Monat
Lisa Sträter
Lisa Sträter

@Jens ne nicht wirklich.... sollte man jedem Team selber überlassen die Berechnung... dann ist vielleicht öfter mal einfach alle

Vor Monat
Jens
Jens

Ich bin mir sicher wäre Hamilton wegen zu wenig Sprit disqualifiziert worden würdest du sagen wie wichtig und richtig diese Regel ist ....

Vor Monat
Lisa Sträter
Lisa Sträter

Stimme dir zu aber bottas bekommt beim nächsten Rennen eine 5 Plätze Versetzung genau wie stroll....

Vor Monat
Tobias Wagner
Tobias Wagner

Das ist doch doof. Dann sollen die einfach vor dem Rennen diesen blöden Liter abzapfen und den dann untersuchen. Aus meiner Sicht ist die FIA eher zur MercedesAssistentFIA geworden. Die werden das nicht rückgängig machen weil sie dann Hamilton (ich lasse Sir. absichtlich weg.) 3 Punkte abziehen müssten und das darf die FIA nicht. Hamilton ist ja nicht ein normaler Fahrer. Er ist Gott in der F1. Ansonsten hätten die Rennkommissare Hamilton eine Durchfahrtsstrafe gegeben für die lebensgefährliche Aktion gegen Max

Vor Monat
greatkali
greatkali

wenn es einen betrifft ist die Regel, die es seit langer Zeit gibt, auf einmal doof und sie muss am besten RÜCKWIRKEND geändert werden. bei Hamilton hätte jeder gesagt: Pech gehabt!

Vor Monat
THEAGENIS Xinopoulos
THEAGENIS Xinopoulos

So geht die Formel Eins mit seinem Weltmeister um und das geile daran ist obwohl der seb des Schrott Auto der Engländer bekommt beweist er trotzdem er ist top5piloten aber die schmutzige formel eins politik ist so in den 3von den 11 schwierigste rennen ist er top 5

Vor Monat
Amf_ Nerock
Amf_ Nerock

Ich finde das Vettel keine Strafe verdient hat. Er kam mit mehr als 1 Liter ins Ziel und fertig ist er hat ja die Runde noch weiter gefahren. Nicht so wie die Williams.

Vor Monat
greatkali
greatkali

tjoa Williams war halt schlauer

Vor Monat
Penguin
Penguin

Und wenn die mit Kerosin und Viagra im Tank fahren, mir egal. Wer so gewinnt hat halt den besseren Sprit verwendet. Das die FIA nicht merkt, dass mit diesem ständigen herumgeregele der einst gute Sport komplett zerstört wird. Disqualifiziert weil zu wenig Sprit im Tank. Man möchte behaupten, es werden Gründe gesucht um zwanghaft irgendwas nach Lust und Laune sanktionieren zu können um in die WM Wertung eingreifen zu können. Sorry, aber sowas ist echt hart lächerlich.

Vor Monat
Eric B.
Eric B.

#askmsm Wieso wird Vettel disqualifiziert, obwohl es doch wohl ein technisches Problem gibt (e.g. Benzinpumpe kaputt und nicht zu wenig Sprit) Das ist doch irgendwie lächerlich, es gab doch auch mal Perez in Suzuka der trotz Crash Punkte geholt hat, weil es eine rote Flagge gab. Das wäre ja wie als wäre Perez damals disqualifiziert worden wegen Bruch des Parc-Ferme (Frontflügel "verstellt" etc.)

Vor Monat
Eric B.
Eric B.

Das kann auch sein. Ich hab ne rote Flagge in Erinnerung aber vlt war es auch so^^

Vor Monat
CobraGamer
CobraGamer

War das nicht 2019, als Perez in den letzen Runden auf Suzuka gecrasht ist, seine Position aber behalten durfte weil das Rennen versehentlich zu früh abgewunken wurde?

Vor Monat
Rene Buynck
Rene Buynck

Der Witz bei der FIA ist, dass Ferrari 2019 auch gegen die Regeln verstoßen hat und die trotzdem alle Punkte behalten durften!

Vor Monat
Elias Kutschmann
Elias Kutschmann

Das hab ich mich auch gefragt damals. Warum darf ein Team Punkte behalten, welche sie mit illegalen Mitteln erfahren haben

Vor Monat
Michael Schneider
Michael Schneider

Die Regel ist "Bullshit"... Im Training/Quali muss man zurück kommen können. Im Rennen nicht. 1. Das Team hätte sagen müssen bleib stehen, wie es die Williams gemacht haben. 2. Die Fahrzeuge sollen alle zurück ins ParcFerme kommen und den Liter haben. Gleiche Regel wie im Training/Quali

Vor Monat
Nedico
Nedico

Schön das ihr das Missverständnis mit dem Shirt aufgeklärt habt! Aber mal ehrlich da kommt man sich ja vor als muss man auf einem Deutschen Amt was beantragen. Man kann doch nicht verlangen das die Fahrer jede Regel im Detail im Kopf haben.

Vor Monat
Leo Schmidt
Leo Schmidt

Kann die fia nicht einfach Vettel die 18 Punkte für die Fahrer Wertung geben und Aston Martin erhalt keine Punkte führ die Team Wertung Da es ja nicht Vettels Fehler war sondern der des Teams so würde man die tolle Leistung von Vettel Anerkennen und das Team für die Schlechte Arbeit bestrafen 😀😀😀

Vor Monat
Jue Fie
Jue Fie

DaS wird ein Formel 1 Jahr der Berufungsverfahren, Klagen, Anschuldigungen, Verleumdungen, Sportgerichte, Einsprüche, … Ich bin aber schon etwas älter und habe solche Jahre schon erlebt. Ausschlag gab immer Mercedes in allen Klassen und Norbert Hauk als Motorsport Chef. Der hatte es sogar geschafft die DTM für andere Teams uninteressant zu machen.

Vor Monat
Patrick Kilau
Patrick Kilau

Ich finde das hier das Team bestraft werden soll, seb hält ja nun nicht im Rennen an ,zieht Tankarte ,tankt ein Lied Pfeiffend voll und fährt weiter . Er hat ein super Rennen gefahren und soll wegen eines Fehlers des teams bestraft werden? Doof Ich drück Mercedes, McLarren und kimi die Daumen seit je her , aber ich mag es einfach nicht wenn die Fahrer egal welches Team für sowas bestraft werden. Jetzt lasst seb diesen zweiten Platz, alles andere finde ich lächerlich in meinen Augen

Vor Monat
Roland Kocher-Oberlehner
Roland Kocher-Oberlehner

Diese total überreglementierte Formel 1 und die schon jahrelange Mercedes Vorherrschaft macht für mich die aktuelle Formel 1 leider immer uninteressanter. Leider ändern sich bei der jetzigen Überlegenheit von Mercedes und Red Bull wahrscheinlich auch bei Aerodynamicänderungen die Machtverhältnisse nicht wirklich. Das man nach jedem Rennen jetzt auch noch tagelang von Regelverstößen, Strafen oder anderen Befindlichkeiten redet, macht die Sache auch nicht leichter. MOTO GP what else!

Vor Monat
Lukas K.
Lukas K.

Wenn solche kleinlichen Regeln wichtiger werden als echte sportliche Leistung, dann läuft doch was gehörig schief. Bin extrem enttäuscht und wütend über diese Regelversessenheit in der Formel 1

Vor Monat
greatkali
greatkali

ich finde auch, ohne Regeln wäre alles besser !!! einfach drauf los wie auf der Kartbahn

Vor Monat
Ay Caramba
Ay Caramba

Macht es nicht Sinn immer mit ca. 1kg weniger loszufahren und dann nach Rennende direkt das Auto abzustellen?

Vor Monat
FeedTheMonkey
FeedTheMonkey

Ich komme ja noch aus einer Zeit wo die Formel 1 zwar auch shcon gut reglementiert war, aber heute ... oh man. Also wenn man halt 14 Minuten nur über ein Reglement betreffend einem Fahrer reden kann ... schon ein wenig übertrieben. Auch ne schwachsinnige Regel mit dem einen Liter. Kann ma naus 0,3 Liter nicht das Gemisch rausfiltern? Erschließt sich mir nicht ganz.

Vor Monat
charly
charly

Da Sebastien Vettel ja die Grünen wählt sollte er überhaupt nicht mehr Rennen fahren und mit seinem Privatjet die Umwelt verpessten. Bitte werft den aus der Formel 1 endgültig raus den Steuerflüchtling der ja inzwischen in der schweiz lebt. Schämen soll er sich. so verlogen

Vor Monat
Lord Kelvin
Lord Kelvin

vielleicht sollte man doch Sky abonnieren! Ralf Schumacher hat in einem kurzen Statement klargestellt, warum die Dis von Vettel nicht nur regelkonform & richtig, sondern auch SINNVOLL ist, Punkt!

Vor Monat
Dome
Dome

Ist doch kein Geheimnis, dass die ewige Nummer 2 Seb nicht mag

Vor Monat
Peter
Peter

Hauptsache die Politik mit Regenbogen machen. Einfach mal auf das wesentliche konzentrieren würde Fehler vermeiden helfen.

Vor Monat
OG Enne
OG Enne

Dem grünen Vettel geht der Sprit aus 😂😂😂😂 geschieht ihm recht. Sollte sich mal überlegen ob er nicht lieber zur Formel E wechselt 😂😂😂😂😂

Vor Monat
Matthias Cerebri
Matthias Cerebri

Ehrlich gesagt sollte man dann Teams für zu wenig Sprit bestrafen, wenn es wirklich massiven Einfluss auf das Rennen hätte. Je nachdem, wie leicht das Auto ist. Je nachdem, wie groß der Vorteil ist. Und je nachdem, wie die Mischung ist. Und bzgl. Des T- Shirts: Das ganze Prozedere ist zur Farce verkommen. Hamilton wird die Geister nicht mehr los, die er rief. Der eine entfernt sich und wird gescholten. Der zweite hat das falsche T- Shirt zur falschen Zeit am falschen Ort. Und dann das Ungarische Gesetz- welches aber glaube ich nur besagt, dass es nicht direkt von einer LGQBT- Kampagne stammen darf oder dergleichen. Ja, in welcher Welt leben wir eigentlich?

Vor Monat
Marc Helmberger
Marc Helmberger

Frechheit, das DSQ. Da kann der Fahrer nix dafür, genauso wie Kimi beim unsafe release oder Seb in Österreich, als der Renningenieur erst nach dem Qualifying wachgeworden ist. Disqualifiziert das Team vom Rennen oder der WM, lasst sie ne Million Strafe zahlen oder whatever. Aber lasst die Fahrer in Ruhe

Vor Monat
Marc Helmberger
Marc Helmberger

@Steffen Schmidt Auch wahr. Es gibt da glaube ich einfach keine faire Lösung

Vor Monat
Steffen Schmidt
Steffen Schmidt

Er kann nichts dafür, dass ihm das Team ein Auto hingestellt hat, was kein F1-Auto im technischen Sinn ist. Aber Du kannst die anderen Fahrer, die ein F1-Auto fahren auch nicht "bestrafen" indem Du ein Nicht-F1-Auto in einem F1-Rennen in der Wertung lässt.

Vor Monat
Zu Nittig
Zu Nittig

Ach das ist doch scheiße, warum wird SEB bestraft. Tolles Video, wie immer, aber ich bin bedient, kann mir Formel1 nicht mehr geben. Ich werde mit den Regeln und Strafen in der F1 einfach nicht warm. Der eine schießt das ganze Feld ab und der andere wird disqualifiziert, weil er nicht direkt an der Ziellinie stehen bleibt. Erst fiebert man mit und jubelt und dann wird einem am grünen Tisch alles genommen. Wie muss Seb sich erst fühlen?

Vor Monat
Bet365 Community
Bet365 Community

Sollte Vettel seinen verdienten 2. Platz verlieren, hat nicht nur er sondern auch der Sport verloren.

Vor Monat
Jens
Jens

Der Sport verliert wen man Regeln nach Zuschauer Umfragen anwendet Gegen Regel verstoßen disqualifiziert fertig aus ... Hätte es Hamilton getroffen würden hier viele feiern und die Wichtigkeit dieser Regelung hervorheben...

Vor Monat
ExSchneeEule
ExSchneeEule

Nö nur Vettel, den Regeln sind Regeln.

Vor Monat
Daniel Prankí
Daniel Prankí

DQ... das heißt DSQ😤

Vor Monat
Fabian T - Bone Steak
Fabian T - Bone Steak

Möchte mal eure Meinung zu dieser Regel hören, die für mich persönlich, absoluter Käse ist....

Vor Monat
Faggi11
Faggi11

Alter, denen wird auch noch vorgeschrieben wieviel Blatt Toilettenpapier sie mind bzw. max. nehmen dürfen

Vor Monat
Gü L
Gü L

@Faggi11 LOL, ja. und gefahren wurde unerlaubterweise (?) mit Raketentreibstoff (Nitromethan).

Vor Monat
Faggi11
Faggi11

@Gü L ja schon, aber jetzt hier find ich das schon etwas übertrieben, früher ging's noch mit leerem Tank, da wurde über Ziellinie geschoben, das war sogar ökologischer 😂

Vor Monat
Andi B.
Andi B.

Formel Regelwut, mehr brauch man dazu nicht mehr zu sagen. Schade um diesen schönen Sport. Aber ich bin dann mal raus...

Vor Monat
Jeric Slater
Jeric Slater

Naja, wozu dann Regeln machen, wenn man sie nicht einhält. Die Regeln waren vorher klar. Das Team hat es verknackt. Ganz einfach.

Vor Monat
kinglvl
kinglvl

Danke!

Vor Monat
Motorsport-Magazin
Motorsport-Magazin

Wir haben zu danken! Vielen Dank fürs Zuschauen und die Unterstützung! 👍😀

Vor Monat
Kurt Londe
Kurt Londe

... stimmt... so viel Aktion ist selden... und alles wegen eines duseligen Mercedesfahrers der den Start verschläft sich überholen lässt und dann noch das Bremsen vergisst.... da weiss ich nicht mehr was ich sagen soll

Vor Monat
THE VIEWER
THE VIEWER

Pitstop Christian ist einfach der beste 💙

Vor Monat
Jens Geißler
Jens Geißler

Frechheit was die mit vettel machen regln hin oder her😡

Vor Monat
julesdarulesTM
julesdarulesTM

Ich mach drei Kreuze wenn nächstes Jahr anstatt dem Wasserträger Bottas endlich ein hungriger Russel im zweiten Mercedes sitzt.

Vor Monat
Drair
Drair

Ich verstehe nicht wieso man sich bevor die Autos auf die strecke schickt sich nicht die Probe rausnimmt, dann hätte man diesen ganzen Mist doch gar nicht. Wie lange dauert es die Probe ausm Tank zu holen? 5 Sekunden?

Vor Monat
Durango Moretti
Durango Moretti

Vettel du Grünwähler Du bist gestorben für mich👊👊👊

Vor Monat
Dada
Dada

Einfach Williams nicht erwähnt😕

Vor Monat
Kai H
Kai H

Ach Gott, Bottas räumt 3 Autos aus dem Rennen (sehr hoher Schaden=Kosten)und bekommt krasse 5 Plätze beim nächsten Race und Astin Martin wird bei 0.7 Liter zu wenig Kraftstoff DQ 🤣 bitte mal das Regelwerk Reformieren

Vor Monat
Musafer Berati
Musafer Berati

So leid es mir tut es zu sagen aber er bekommt die Punkte und den 2. Platz nicht

Vor Monat
Fabi Dlawnner
Fabi Dlawnner

Regeln sind wichtig, aber manchmal können sie auch einiges versauen.

Vor Monat
Guido Weiss
Guido Weiss

Mannooooooo ! Gebt mir die F1 aus den 80er zurück. Null Schnick-Schnack, Null Elektronik, fahren PUR ! Und wenn der Tank leer war ? War er Leer !

Vor Monat
du ich
du ich

Zum kotzen das es jetzt auch schon in der f1 um politische scheiße geht, ist halt kein richtiger Rennsport mehr.

Vor Monat
Frank der Hallenser in der Pfalz
Frank der Hallenser in der Pfalz

Wie ich schon geschrieben habe , es ist einfach nur eine Schande das Vettel dafür bestraft wird das Team Mist gebaut hat und er dafür bestraft wird das Team sollte keine Punkte bekommen aber er sollte den 2 Platz behalten.

Vor Monat
avi8
avi8

Vorschreiben wieviel jeder tankt, so ein Schwachsinn.....

Vor Monat
ED Gaming TV
ED Gaming TV

Erst schießt Hamilton den Verstappen ab bekommt ne lächerliche 10sec Strafe im letzten Rennen, und nun bekommt der auch noch den 2ten Platz zugeschanzt, echt lächerlich das ganze nur noch. Die wollen doch nur das der den 8ten Titel holt.

Vor Monat
Fuchur87
Fuchur87

Vettel ist wirklich eine Schande, Politik gehört einfach nicht in den Sport, hält sich nicht an Absprachen und beleidigt die Gastgeber mit seinem respektlosen Verhalten. Hätte hier definitiv eine Sperre für das nächste Rennen erwartet. Die Disqualifikation fand ich, in dem Fall, dass lediglich die Pumpe nicht funktioniert hat, nicht gerechtfertigt. Man könnte von Karma sprechen.

Vor Monat
corryvreckan
corryvreckan

Lächerlich diese F1, man kann andere Fahrer mit Absicht bei voller Fahrt von der Straße schießen und bekommt eine 10 Sekunden Strafe und dann bei sowas eine Disqualifikation...Lächerlich.

Vor Monat
TWG
TWG

Das ist RENNsport. Sollen sie den Spirt vor dem Rennen aus dem Auto holen und kontrollieren. Das geht mir so auf den Geist. Wofür steht die Formel 1? Rennen fahren oder Regelfetischismus in die Welt bringen? Wenn ich als Rennfahrer noch 1 Liter Sprit an Bord habe und damit die Chance hätte meinen Vordermann zu überholen, dann tue ich das. Ob ich dann nach der Zieldurchfahrt direkt ausrolle ist doch scheißegal.

Vor Monat
TheEverlasting911
TheEverlasting911

Mal schauen, ob der Vettel seine Batic-Klamotten auch in Dubai, Singapur und Bahrein trägt, zwinkersmiley

Vor Monat
TheEverlasting911
TheEverlasting911

@Wachtelhuhn gratismutig wie er ist, der Ferrari Versager.

Vor Monat
Wachtelhuhn
Wachtelhuhn

Ja da bin ich auch mal gespannt zwinkersmiley.

Vor Monat
MIKE MÜLLER
MIKE MÜLLER

Liebe FIA,kontrolliert bitte auch Ocons Auto. Eine schraube ist0,001mm zu kurz und disqualifiziert ihn auch. Dann habt ihr wieder euer Mercedes als 1. PLATZ sicher

Vor Monat
T K
T K

Er macht deutlich viel weniger Fehler im Rennen als bei Ferrari. Klasse Seb.

Vor Monat
Zeyd Besiktas
Zeyd Besiktas

@T K wahr 👍

Vor Monat
T K
T K

@Zeyd Besiktas aber er sehr viele Fehler gemacht in den letzten beiden Jahren. Ich denke der Druck war zu hoch. Jetzt fährt er die Rennen souverän zu Ende. Das ist mir aufgefallen,,seit dem er bei Aston Martin fährt.

Vor Monat
T K
T K

@Zeyd Besiktas stimmt…

Vor Monat
Zeyd Besiktas
Zeyd Besiktas

Das auto war auch kackeeeee

Vor Monat
Zeyd Besiktas
Zeyd Besiktas

Naja ferrari hatte auch nur leclerc im kopf, vettel war da überflüssig leider

Vor Monat
Alex Frieda
Alex Frieda

Vettel kann tragen was er will !!! Seine Sache!! Egal wo er es trägt!!! Lächerlich was die FIA darüber denkt oder das Land wo er fährt gerade !!!!! Andere Fahrer dürfen auch Shirts tragen wie sie wollen Team Me zb.

Vor Monat
T. R.
T. R.

Das ganze stinkt halt nach dem klassischem conflict of interest problem. Toto Wolff hat doch Anteile an Aston Martin. Ein Aston Martin hat den Platz den Totos Team will. Und da vergisst das team wo er Anteile hat das man auf den Tank achten muss. Verstehe einfach nicht wie sowas in der F1 erlaubt ist. Selbst wenn das nicht so war. Das stinkt halt einfach. Aber Red Bull hat auch zwei Teams. Das verstehe ich auch nicht

Vor Monat
Jürgen Haupt
Jürgen Haupt

Weiß hier jemand bis wann die Entscheidung bezüglich der neuen Motoren ab 2025 feststeht, gibt es eine Deadline bis wann man sich geeinigt haben muss ?

Vor Monat
Remarkable Flooty
Remarkable Flooty

sollen die Deppen doch schön weiter im Kreis fahren !

Vor Monat
Timo H.
Timo H.

Super Video ! Immer super anschauen . Ruhig & Sachlich -> Perfekt 👌🏼

Vor Monat

Nächster

iPhone 13 | Unboxing all new models!

9:07

LISA - 'MONEY' EXCLUSIVE PERFORMANCE VIDEO

2:51

When Football Stars Meet Their Fans 💖

8:31

Top 10 Best Races Of The Decade | 2010-2019

10:01

Bruce Lee - Train Every Part of Your Body

4:06

Bruce Lee - Train Every Part of Your Body

Browithafro

Aufrufe 32 000 000

ZUNA X LUNE - BABY 2.0 (prod. by Jumpa)

2:57

FIFA 22 gönnt DICKE WALKOUTS | SpontanaBlack

12:32

LISA - 'MONEY' EXCLUSIVE PERFORMANCE VIDEO

2:51