Unfassbare Fehldiagnose: Für SO WAS will Mercedes 3.500 Euro?! 😡

  • Am Vor Monat

    Die Autodoktoren - offizieller KanalDie Autodoktoren - offizieller Kanal

    Dauer: 26:42

    [Werbung] Weitere Infos zu den LAUNCH-Diagnose-Geräten gibt es hier: launcheurope.de/diagnose/
    ----------------------
    Beim Mercedes-Benz Vito (2016) geht die Lenkung teilweise schwergängig. Der Besitzer war bei Mercedes, und dort hieß es, dass eine neue Lenkung reinmüsse - für rund 3.500 EUR!! Soll hier mit Kanonen auf Spatzen geschossen werden? Braucht es wirklich eine neue Lenkung?
    ----------------------
    Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
    Die Autodoktoren auf Facebook:
    facebook.com/DieAutodoktoren
    Die Autodoktoren auf Instagram:
    instagram.com/die_autodoktoren

raivo pall
raivo pall

Ein mal mit Profis Awesome einfach

Vor 23 Stunden
Karl Julius Hengge
Karl Julius Hengge

pas through?? Bekommt man überhaupt ein Programm von den Autokonzernen??

Vor 4 Tage
Sascha
Sascha

Leitspruch heute: Unser Hauptproblem ..... es muss schneller gehen.....

Vor 5 Tage
Knuth G. Freyer
Knuth G. Freyer

Ja hallöchen aus USA!ja da hat doch M.B. wieder was zum am Kopf Kratzen,kann nur sagen es ist so richtich erfrischend euch zu zuschauen Knuth aus U.S.A.

Vor 6 Tage
Selim Semerci tr.43
Selim Semerci tr.43

Ihr seitz die besten👏👏👏👏👏

Vor 6 Tage
Thomas Hubert
Thomas Hubert

Warum haben die das Ding nicht gängig gemacht? Das Gelenk warm machen etwas Öl dran. Dann hätte man gesehen obs wieder gängig wird. Wäre ganz interessant gewesen.

Vor 6 Tage
Piotr P.
Piotr P.

Bei den Vertragshändlern gibts keine Mechaniker mehr, nur noch Auswechsler.

Vor 7 Tage
TimmW124
TimmW124

Unfassbar was aus den einst so stolzen deutschen Auto-Marken geworden ist.

Vor 9 Tage
Uschi Hase
Uschi Hase

Hoffentlich hat dieser Werkstatt irgendjemand den Link zu diesem Video geschickt, dass sie sich mal anschauen können wie man DENKT wenn man bei Autos auf Fehlersuche ist.

Vor 9 Tage
H. SCHMID
H. SCHMID

Du meine Güte!

Vor 9 Tage
berisa ibrahim
berisa ibrahim

Erliche herzzen ich wil gerne meine auto bringen kann es ? Bin von belgien

Vor 9 Tage
thommy1935
thommy1935

Ich hatte dieses Problem an meinem Corolla! Bei Toyota hat einer das Gelenk einfach neu gefettet; Reparatur in 5 min. : "Super"! Der Fehler tauchte nie wieder auf!!

Vor 10 Tage
AndreyM3E92 ///M
AndreyM3E92 ///M

Servus Jungs. Erst mal danke das ihr euch so ins Zeug legt und uns so geile Videos liefert. Macht weiter so 👌👍😁 Jetzt zu der Lenkung. Ob BMW, Benz oder Audi. Bei allen Herstellern gibt's fast die gleichen Modelle. In euren Fall wird normalerweise nicht die gesamte Lenkung ersetzt, sondern nur die aluschrauben durch Edelstahl. Hätte sich schon mal der Kunde das Geld gespart da verdeckter Rückruf. Genau wie das Gelenk das innen korrigiert und es zu diesen Problem kommt. Einfach eine Frechheit! Und das immer häufiger bei Benz 🤔 das ist eine Frechheit. Nichts desto trotz vielen Dank das ihr es alles so umfangreich macht und super erklärt. Nur so können wir sehr gut Sachen nachvollziehen und noch so einiges von euch lernen 🤗👍😁

Vor 11 Tage
Yasin NoMatter
Yasin NoMatter

der Grund, dass ihr vermehrt solche "betrügereien" aufdeckt, ist wahrscheinlich, dass ihr einen gewissen bekanntheitsgrad habt und bekannt dafür seid gute Arbeit zu leisten und deswegen leute auf euch direkt zukommen wenn Sie "ein schlechtes gefühl" haben. Will eure Arbeit auf keinsten fall schmälern, aber denke daher bekommt ihr solche mehr oder weniger beabsichtigen betrügereien mit.

Vor 11 Tage
Leonid Ferber
Leonid Ferber

Solche Leute muss man an die nehe haben. Ansonsten selber schrauben.

Vor 12 Tage
ThomasS463
ThomasS463

Grad dass Mercedes dem Wagen nicht noch nen neuen Motor mit einbauen wollte ;). Echt traurig sowas... Scheint als ob man heutzutage nicht mehr in Herstellerwerkstätten fahren darf wenn man nur das defekte Teil erneuert haben möchte und nicht das halbe Fahrzeug teil für teil bis der Fehler durch Zufall weg ist...

Vor 13 Tage
Holger Zacharias
Holger Zacharias

Ganz schwache Leistung Mercedes.

Vor 13 Tage
Pius Riedel
Pius Riedel

Da sieht man mal das die Firma mit dem Stern auch nicht vollkommen ist. Deswegen repariere ich meinen lieber selber. Zum Glück gibt es noch solche Mechaniker wie euch, was wirklich selten geworden ist.

Vor 13 Tage
Alex Warken
Alex Warken

Nie wieder Benz 👎

Vor 14 Tage
Alex Warken
Alex Warken

KKK? Ist das eure Ernst?

Vor 14 Tage
Karoly Fülöp
Karoly Fülöp

23:38 😂🤣

Vor 14 Tage
Toro De Tor
Toro De Tor

Das liegt nicht an Mercedes oder an sonstigen Herstellern, sondern das Prinzip wonach die Verstragswerkstätten arbeiten: Der jenige der diese Diagnose gemacht hat, hat 1) somit schon einmal Geld in die Kasse gebracht (auch wenn das Problem nicht gelöst wurde) , und 2) wäre der Kunde geblieben, hätte er nochmal Geld in die Kasse gebracht (auch wenn das Problem nicht oder nur durch Zufall gelöst worden wäre). ABER Wenn einer kommt und eine richtige Diagnose durchführt (so wie hier im Video), bringt das längst nicht so viel in die Kasse. Seitdem es Vertragswerkstätten gibt, gibt es auch dieses Problem. Etwas ähnliches ist manchmal auch bei Ärzten zu verzeichnen – Es geht nur ums Geld

Vor 14 Tage
Johannes Hirschmann
Johannes Hirschmann

Gefällt mir. Ich bin auch Hobby Schrauber und kenne diese Probleme.

Vor 15 Tage
Stephan Weidinger
Stephan Weidinger

Was für Werkstattwagen sind das die ihr da benutzt ( Marke Model)

Vor 15 Tage
Thomas Winkler
Thomas Winkler

Schade für die Werkstatt... Aber wenn man keine Ahnung hat, einfach mal FRESSE halten!

Vor 17 Tage
Franz Flesch
Franz Flesch

Exemplarisch für meine Erlebnisse mit Mercedes

Vor 17 Tage
Metin Rousian
Metin Rousian

Oh mein Gott !! Ihr seit fabelhafte Mechaniker ! Und vor allem fabelhafte Menschen !

Vor 18 Tage
Burkhard Ebener
Burkhard Ebener

Ich wundere mich über einige Kommentare hier...ich hoffe nur das die Leute nicht in einer Werkstatt tätig sind...

Vor 18 Tage
Burkhard Ebener
Burkhard Ebener

Unglaublich...und doch Wahr wie Kunden abgezockt werden ...da ist die Aufregung durchaus berechtigt...👍

Vor 18 Tage
Oliver F.
Oliver F.

Wäre interessant gewesen was der Kunde nun gespart hat.

Vor 19 Tage
Karlheinz Klein
Karlheinz Klein

Das ist die Ausbildung von Heute, zusätzlich die Ersatzteildevise aller Autohersteller. Es wird nicht mehr gelehrt Teile zu reparieren, sondern mit dem Diagnosegerät auszulesen und was es sagt zu machen. Ich habe als Maschinenbauermeister im Handwerk und zuvor als Maschinenschlosser noch gelernt Teile zu reparieren. Heute wird nur noch ausgetauscht und weggeschmissenem.

Vor 19 Tage
Gerhard Janßen
Gerhard Janßen

Leute, folgendes muss euch klar sein: Beim ATU gibt es auch fähige Mechaniker sowie es in der "Fachwerkstatt" auch Vollpfosten gibt. Es kommt nicht darauf an, welches Logo an der Hütte hängt, sondern man muss selber austesten wie gut die Leute drauf sind.

Vor 19 Tage
Thomas Jung
Thomas Jung

Für die Diagnose habe ich 20 Sekunden gebraucht. Ist ein altes, leidiges Thema, auch bei BMW.

Vor 19 Tage
hiem161
hiem161

Ich sag nur eins echt klasse nicht so viel Geld verlangt für einen Kunden um das Problem behoben cool ihr seid einfach nur spitze

Vor 20 Tage
Gani Öztürk
Gani Öztürk

Das Unkraut ist schneller wieder da...

Vor 20 Tage
Ixteder
Ixteder

„Das Beste oder Nichts“. (alter Mercedes-Leitspruch) Also: nichts! So tief ist Mercedes gesunken ,

Vor 20 Tage
TenaciousL333
TenaciousL333

Ich hatte ja Anfangs noch auf den Steuerriemenmuffenwasserhahn getippt..

Vor 20 Tage
Tekin Cagman
Tekin Cagman

SO ein Problem Habe ich bei meinem Ople Insingnia vor 7 jahren von heut auf Morgen Elektrohydrauliche Lenkung defekt keine funktion auto wahr 2.7 jahre alt also keine Garantie Opel zu mir elektrohydrauliklenkun defek mus neu 2.100 bis 2.200 € also ich nein danke Für fehler diagnose muste ich 180 € zahlen ich ab zu meinem Hinterhof garage Türken der hat ganz simpel strom an den elektro motor gegeben um zu testen ob es kaput ist aber ala türka und siehe da Lenkung in ordnung dan hat er 2 std gesucht und problem wahr oben im scheibenwicher kanal wo die Leitungenlang liefen Marder bis einer Masse Leitung der Türke hat das kabel gelötet isoliert alles i.o gesamt kossten hat er mir 90 € Reschnung gestelt 2 std fehler suche zu 40€ und 10€ rep . Ich zurück zu Opel UND STINKE SAUER ICH WAS SOLL DAS ICH HABE TEILKASKO WO MARDER BISSE AUCH VERSICHERT SIND die haben es mir nicht geglaubt und haben den wagen noch mahl in der Werkstatt geprüft dan die aussage 🤬 ICH HÄTTE AUFTRAG ZUR REPERATUR DA LASSEN SOLLEN . ICH DAN ICH HABE DWN WAGEN 2 TAGE BEI EUCH GELASSEN IHR WOLLTET DIE REP ANFANGEN WEN ICH 1500 € IN VORLEISTUNG GEHEN SOLLEN FÜR BESTELLUNG DER ELEKTROHYDRAULICHEN LENKUNG DA ELEKTRO ARTIKEL NICHT MEHR ZURÜCK GENOMMEN WERDEN UND WARUM HAB ICH 180 € BEZAHLT FÜR EINE FEHLDIAGNOSE DABEI NUR EIN KABELBRUCH der auch durch meine Versicherung abgedeckt währe Alls entschuldigung wolten sie mir eine inspetion für null aber nur Materialkosten berechnen 🖕 Ich habe gesagt das ich mich Verarscht fühle die 180 € habe ich eingeklagt und auch die 90€ und für 2 tage wo der wageb bei Opel wahr esatzwagen kosten DAS HAB ICH GEMACHT WEIL ICH MICH BETROGEN GEFÜHLT HABE 😁 Vor Gericht bin ich durch gekommen Zu erst haben sie mich ignoriert aber dan mussten sie schön alles + Gerichtskosten + Anwalt fast 2500€ zahlen und das wahr der Letzte Opel von mir 😉

Vor 20 Tage
Schanzlineric
Schanzlineric

@Holger, VAZ, bzw. Avtovaz, ist Russisch, hier aber besser bekannt als Lada. Ebenso wie GAZ, UAZ, Ural, usw. Alles russische fahrzeuge die aber auch in Deutschland erhältlich sind, ein nischenmarkt für jäger, förster usw. Du hast morgens auf dem weg zur arbeit häufig einen hinter oder vor dir. An dieser stelle mal persönliche grüße. Das bin meistens ich.

Vor 20 Tage
Stefan Engelken
Stefan Engelken

Hörte sich an wie im OP: "Schwesta Matta, bringen´se mal det neue Gelenk" :-)

Vor 21 Tag
Anonymous
Anonymous

Wieso eigentlich ein neues Lenkungsteil einsetzen? Da ist keine Hadyscheibe dran und nichts, daß das rechtfertigen würde. Einfach mal in einen Schraubstock einspannen, wieder gangbar, sauber machen und ein wenig schmieren, dann läuft die Hütte die nächsten 20 Jahre, oder?! - Denn für ca. 150,- €uronen kann der Schrauber die Lenkstange sprichwörtlich tot lieben, die wird schöner als eine neue!

Vor 21 Tag
Burkhard N.
Burkhard N.

Sehr gut! Daumen hoch! Ich war jetzt in der Werkstatt Parksensoren hinten ohne Funktion. Fehleranalyse ohne Befund angeblich Kabelbruch oder Sensor defekt! 60€ plus Mächensteuer. Selber nachgeschaut 15 Minuten Aufwand Rücklichtschalter für 5,43€ kaputt das war alles! Und der Hit um an den Rücklichtschalter zu kommen müsste der Luftfilterkanal entfernt werden (Hyundai ix35) die Schrauben musste ich aber erst gängig machen! Ergo fingierte Rechnung gar nicht geprüft worden! Aber Kabelbruch und alles geprüft Fehler nicht zu ermitteln.

Vor 21 Tag
KiraundWanda
KiraundWanda

Das hat nichts mit Mercedes zu tun sondern mit einem schlechten Mechaniker. So etwas kann einem in jeder anderen Werkstatt und auch in jeder anderen Branche passieren. Fehler passieren nun einmal. Der Unterschied zwischen einem guten Anbieter und einem schlechten: Der Gute steht zu seinen Fehlern, entschuldigt sich dafür, behebt sie und sorgt dafür das derselbe Fehler nicht noch einmal vorkommt. Gerade am Qualitätsmanagement trennt sich die Spreu vom Weizen.

Vor 22 Tage
TheSchafsviech
TheSchafsviech

Klar gibt es strenge Vorgaben von den Abteilungsleitern oder Konzernen, aber es gibt auch genug dilettantische Facharbeiter welche lieber nur Öl- und Räderwechsel machen sollten. Leider sind das mehr als die hälfte der Gesellen auf dem Markt.

Vor 20 Tage
Timmo Schulte
Timmo Schulte

Hier werden einfach mal wieder Kosten gespart. Mercedes hat keine Zeit sich 2 Stunden zur Fehlerdiagnose unter's Auto zu legen. Die hängen das Diagnosetool dran und wenn nichts dabei rauskommt wird einfach der nächst größere Schritt prognostiziert, nämlich: Die komplette Einheit tauschen. Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen das die Kunden früher mehr Vertrauen in die Arbeit der Werkstätten hatten. Heute wollen alle immer auf den cent genau wissen was eine Reparatur kostet. Wenn der Fehler im Detail liegt, so kann eine detailreiche Diagnose auch schonmal länger dauern als die eigentliche Reparatur, wofür der Kunde dann schon zur Kasse gebeten werden kann.

Vor 22 Tage
Tefo Trakya
Tefo Trakya

Ma ganz im Ernst kein Werkstatt der Welt prüft heute genau die docs haben einfach die Zeit Und kein Stress Heutzutage ist das wie abverkauf

Vor 22 Tage
Be He
Be He

sag ich doch, Automechaniker sind zündkerzen und ölfilter wechsler, und wenn der Laptop nicht sagt was Kaput ist, dann wirds schon kritisch!

Vor 22 Tage
Yaga Shura
Yaga Shura

Meine Damen und Herren: Schwer schwer schwer schwer leicht leicht leicht leicht. Vielen Dank.

Vor 22 Tage
Michael H.
Michael H.

Ja es ist eine Katastrophe und die KfZ Innungen sind die Mutter aller dieser Probleme. Mein Sohn hat seinen Traumberuf KFZ-Mechatroniker gelernt. Ausbeutung und miese Bedingungen in der Ausbildung, immer Theater und Zirkus bis ein außerbetrieblicher Lehrgang besucht werden durfte und die Innung schaut zu. Es ist noch nicht mal nötig alle Lehrgänge zu haben um die Gesellenprüfung zu machen. Die Berufsschule ist auch eine Katastrophe. Im Betrieb spielt Qualität keine Rolle, es geht nur um AWs und Umsatz, und wer dabei am „schlauesten“ pfuscht ist am Ende noch der Held weil er die besten Zeiten schreibt. Die Ergebnisse habt Ihr dann auf dem Tisch. Es ist ein systemischer Mangel! Egal bei welcher deutschen Premium Marke.

Vor 23 Tage
james adames
james adames

Das läuft ja wie bei mir, Berufsschule ist die reinste Katastrophe und im Betrieb zählt nur die Kohle und nicht die qualitative Ausbildung. Ich finde es traurig aber im Endeffekt kann man nur das leisten was einem beigebracht wird

Vor 4 Tage
Ulrich Kramer
Ulrich Kramer

Hallo ich bin ein großer Fan von euch beiden, was Ihr immer so alles herausfindet, einfach nur super ,bei euch beiden mochte ich noch mal in der Lehre gehen, macht weiter so

Vor 23 Tage
Angelika Merker
Angelika Merker

Ich kann Holgers Aufregung verdtehen.!!!SCHANDE!!!!

Vor 23 Tage
René
René

Unfassbar. Deswegen fahr ich nicht nach bmw und fahr zu einer kompetenten freien Werkstatt die sich auch Mühe gibt. Gutes Beispiel. An meinem 7er BMW war im Getriebe der Turbinendrehzahlsensor kaputt. Mir wurde bei BMW gesagt wenn das Getriebe drin bleiben kann ca 2000€ wenn’s raus muss 3000€!!!! Ich bin in eine frei Werkstatt gefahren die sich auf BMW Spezialisiert hat. Die haben das für 500€ Repariert!!!!!!! weil die den Sensor getauscht haben. BMW tauscht aber nur die ganze Schiebekassette vom Getriebe. Lächerlich

Vor 23 Tage
Rückenwindgeschichten
Rückenwindgeschichten

DAS ist es was ich heutzutage an den meisten Werkstätten vermisse! Man zerlegt das fehlerrelevante System und prüft die einzelnen Baugruppen in erster Linie mit allen Sinnen und lässt sich in seinem gesunden Verstand und seiner Erfahrung von moderner Messtechnik allenfalls unterstützen:)

Vor 24 Tage
Don Camillo
Don Camillo

Entweder elektromotor kaputt, oder irgendwo ein Widerstand sagt dir der gesunde Menschenverstand, , mercedes zieht einem nur Geld aus der Tasche

Vor 24 Tage
Axel Bremen
Axel Bremen

Eigendlich typisch für werkswerkstetten. Ist nicht nur bei mercedes so.

Vor 24 Tage
Max Muster
Max Muster

Jaja so ist das halt ...heutzutage gibts nur noch Plug&Play Schrauber....Was anderes lernen die heute nicht mehr. Sehr zur Freude der Hersteller die ihre Ersatzteile zu irrsinnigen Preisen verkaufen können. Ein dickes Lob an die beiden welche dem Kunden die freudige Botschaft sicher bereits überbracht haben.

Vor 24 Tage
MrHafizovic
MrHafizovic

Ich weiß nicht warum die Filialen geheim gehalten werden müssen....

Vor 24 Tage
CaptainDickei
CaptainDickei

das kreuzgelenk hätte ich sofort geprüft ... passiert immer mal

Vor 24 Tage
Michael Tomisch
Michael Tomisch

Leider eine Arbeitsweise, die sich in vielen Werkstätten, auch von namhaften Automarken, erkennen lässt. Es werden die Daten ausgelesen und der aufgezeigte Fehler behoben, zeigt das Diagnosegerät nichts an, fällt vielen nichts anderes ein als alles zu ersetzen. Schade, dass man sich nicht den Ehrgeiz bewahrt hat so einem Problem durch logisches Denken oder Ausschlussverfahren auf den Grund zu kommen. 🤷‍♂️

Vor 24 Tage
Andreas Hönigl
Andreas Hönigl

Traurig traurig, was mach jetzt mein Großvater und ich in 25 Jahren mit seinem 1966 Mercedes Benz 300 SE Cabriolet der keinen Diagnose Stecker hat? Keiner lebt mehr der ohne diesen Stecker am Auto irgendwas reparieren kann, die Kosten für manuelle Reparaturen werden explodieren ohne qualifizierte Automechaniker.

Vor 24 Tage
Johannes Gleitsmann
Johannes Gleitsmann

Ja, das ist kein Zufall, leider ist das gängige Praxis bei vielen Händlern unabhängig von der Marke. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!!

Vor 25 Tage
Dominik Rieder
Dominik Rieder

Zuerst wurden begeisterte Generalisten-Mechaniker durch Ingenieure ersetzt, dann Ingenieure durch Betriebswirtschafter, Softies und Marketing-Leute. Et voilà! 3 Schritte zurück...sind mehr als 1 nach vorn.

Vor 25 Tage
Andy Vollmann
Andy Vollmann

DANKE, liebe Autodoktoren: Klartext und solche Vorgehensweise immer und immer wieder öffentlich anprangern. Bin selbst Mercedes-Fahrer und es schauert mich, wenn ich Euren Beitrag sehe. Macht weiter so und hilft uns damit uns Endverbrauchern. Premium kann sich ich meinen Augen nicht ausschließlich auf die Abrechnungssätze und Umsatzmaximierung beziehen. Viele Grüße, Andy

Vor 25 Tage
schmeckts?
schmeckts?

Das Ganze hat ja mit Fehldiagnose nichts zu tun. Ich als technischer Laie habe mir gleich gedacht, dass bei dem alternierend wiederkehrenden Widerstand beim Drehen der Lenkung, OHNE dass der Motor im Drehmoment hochgeht, das Problem zwischen Lenkrad und dem Elektomotor liegen müsste. Das weiß die MB Werkstatt ja noch 100 Mal genauso, aber warum für 300 Euro machen, wenns auch für 3000 geht. Das Ganze ist klip und klar ein Betrug am Kunden!

Vor 26 Tage
Andre Willert
Andre Willert

Moin moin , fahre einen Opel signum 3,2 Baujahr 2004 Automatik . Beim Gas geben oder auch wegnehmen kommt ein ein klickendes Geräusch von vorne ? Was könnt das sein

Vor 26 Tage
Tim Schelian
Tim Schelian

Ist eine Kundendienstmaßnahme aus einer Rückrufaktion von Mercedes in der die Schrauben vom Lenkgetriebe erneuert werden sollen und das Lenkgetriebe soll komplett eingewachst werden. Habe das auf der Arbeit schonmal gemacht. Wird leider so vorgeschrieben

Vor 26 Tage
wanja1985
wanja1985

MB Werkstatt hat bei mir schon lange ausgedient.

Vor 26 Tage
sandan
sandan

ja ihr sei die beste

Vor 26 Tage
EV101
EV101

Mercedes/Daimler ist mit den Lenkgestängen offensichtlich komplett überfordert, die so zu konstruieren, dass die sich nicht mit Dreck festsetzen. Ich hätte mit meinem alten Smart beinahe einen Unfall beim Abbiegen gehabt wegen genau der gleichen Problematik. Das Lenkrad lies sich nur mit roher Gewalt zurückdrehen. Da saß der Schock erst einmal tief. Trat bis zur Reparatur in einer freien Werkstatt immer wieder auf, aber nie mehr so krass.

Vor 26 Tage
Andreas F
Andreas F

nichts neues iwie-- alles Verbrecher!! .... bei dem Hyundai i20 meiner Frau hatten wir in der Garantie die abnehmende Motorleistung bemängelt (Motorleuchte ging sporalisch an). Gefunden wurde "angeblich" nichts. 2 Monate nach der Garantie (6 Monate vorher bereits auf diesen Verdacht hingewiesen) hieß es dann Steuerkette gelängt!! Wir darauf hin gewiesen, das wir den Fehler in der Garantiezeit diesen Fehler (fehlende Motorleistung) bemängelt hatten.... der Hyundaimitarbeiter grinste uns nur an und sagte..das müssen sie erst einmal beweisen, das es der selbe Fehler ist/war!! Auf Kulanz würde man ein Teil der Reparaturkosten übernehmen (angeblich 1300€) aber nur!!! wenn wir die 5. Inspektion machen liessen--- insgesammt mussten wir dann ca.850€ zahlen.... die Inspektion... sorry muss jetzt echt Lachen... Öl wechsel, Bremsflüssigkeit geprüft und rundumsicht... das wars!!! Das nennen die Inspektion... (wurde mit ca. 250€ veranschlagt) war der letzte Hyundai gewesen, den wir neu gekauft haben. Nie wieder Hyundai!! Daher.. sie bescheissen doch fast alle...... und bei einem Stundenlohn von 100€ +MwSt kommt einiges zusammen ;)

Vor 27 Tage
Gerd Haase
Gerd Haase

Aber Mercedes muss doch auch was verdienen... :-)

Vor 27 Tage
Marija Ciric
Marija Ciric

Wo befindet sich dieser Werkstatt? Die sind spitze!

Vor 27 Tage
Maik Pagel
Maik Pagel

Das ist Normal bei Mercedes. Und dann tut der Meister,als hätte er die Weisheit gefressen und der Kunde ist doof.

Vor 27 Tage
Bernhard Tsuballa
Bernhard Tsuballa

Gewöhnt euch dran! Wer seinen Namen schreiben kann studiert, wer morgens die Hose hochgezogen bekommt wird in eine Lehrstelle vermittelt. Was heutzutage in den Werkstätten als Facharbeiter bezeichnet wird wurde früher zum Besen halten eingesetzt. Das betrifft soweit alle Bereiche des Handwerks. Lösung: Japanisches Auto kaufen und nach ein paar Jahren wieder ein neues erwerben. In den USA bekommt man als BMW-Fahrer den Kommentar zu hören: "BMW... burns my wallet.. Wo steht er? In der Werkstatt oder nicht betriebsbereit in deiner Garage."

Vor 28 Tage
Viktor Hugo
Viktor Hugo

Das bedeutet mindestens € 3000 an der Lenkung gespart.

Vor 28 Tage
Andreas P
Andreas P

Hallo Jungs, saubere Leistung. Eine Schande für Mercedes. Das ist einer der Gründe, warum ich mein Fahrzeug (Jeep Cherokee XJ aus 1998) so lange fahren werde, wie es geht. Meine freie Werkstatt macht super Arbeit zu fairen Preisen und macht nur das, was erforderlich ist. Die guten Schrauber werden immer weniger. Schade...

Vor 28 Tage
Hermann Teufel
Hermann Teufel

Unterhaltsam aber man weiß worum es geht wenn das erste mal am Lenkrad gedreht wird... langer Film mit kurzem Sinn.

Vor 29 Tage
D Irk
D Irk

Ihr seid super

Vor 29 Tage
Maternus3
Maternus3

Super analytisch vorgegangen! Wenn man jetzt keinen Tester gehabt hätte, könnte man auch die Stromaufnahme des Lenkunterstützungsmotors mit einer Amperezange messen, da sich die Stromaufnahme linear zum Drehmoment verhält. Macht weiter so! Liebe Grüße

Vor 29 Tage
Christian Franke
Christian Franke

Alter Schwede. Dem Werkstattmeister bei Mercedes würde ich aber mal was erzählen und den Kollegen vom zentralen Service bei Mercedes auch. Vielleicht wäre hier auch mal ein Bericht an eine der großen Auto-Zeitschriften angesagt. So zockt Mercedes seine Kunden ab. Für mich ist das Thema Mercedes nächstes Jahr definitiv gestorben. Und für so eine Abzocke wollen die deutschen Hersteller noch Corona Hilfen vom Staat? 🤦‍♂️

Vor Monat
ThePentadactyl Man
ThePentadactyl Man

Ihr habt natürlich echte Profi-Tools und Eure Werbe/Vetragspartner. Ich, als Hobbyschrauber (eher Motorrad, aber manchmal Auto) habe mir mal den "autoaid" gekauft. Für mich super ausreichend. Alle Diganose-Sensoren, Tests, Zugriff auf eine Online-datenbank aller Fehler und Anleitungen. Man kauft das Gerät und sucht sich dann einen Autohersteller aus (bei mir Opel, wegen Insignia) - für eine weitere marke zahlt man ca. 60 Euro (glaube so ungefähr - hab die BMW-lizenz dazugekauft). Nachteil: Man braucht eine Online-Verbindung vom Laptop - daran steckt das autoaid per USB. Auch die Servicestellung meiner Bremesen konnte ich damit aktivieren um die Beläge zu wechseln.

Vor Monat

Nächstes Video

How THIS wallpaper kills your phone.

10:25

How THIS wallpaper kills your phone.

Mrwhosetheboss

Aufrufe 1 794 379

VW meldet sich zurück nach Aufreger! | Dauerfehler bei Touran: Ölaustritt am Turbo

24:17

ES GEHT WIEDER LOS ! #36

21:02

ES GEHT WIEDER LOS ! #36

Stephan Gerick

Aufrufe 48 982

JP Performance - Porsche Taycan | Die Reaktionen!

7:11