Tutorial: Wasserfall / waterfall (Tabletop-Gelände, TWS)

  • Am Vor 2 years

    Tabletop WorkshopTabletop Workshop

    Dauer: 08:10

    Wer sich im Geländebau an minutenlangen Trocknungszeiten stört, hat noch nie mit Wassereffekten gearbeitet. Doch der TWS zeigt, dass stundenlange Geduld lohnt und mit tollen Geländestücken honoriert wird.
    Die "Water Texture"-Paste von Vallejo findet Ihr im gutsortieren Hobby-Laden Eures Vertrauens oder auf amzn.to/3aAJQpU *
    Epoxidharz ist in unterschiedlichen Qualitäten und von verschiedenen Herstellern erhältlich. Für dieses Video wurde folgendes Epoxidharz verwendet:
    "GFK Epoxidharz Epoxydharz Epoxi Laminierharz Terra"
    amzn.to/39BgXIR *
    Sicherheitshinweise und Gefahrenhinweise:
    H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
    Sicherheitshinweise: P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102 Darf nicht in die Hände von Kinder gelangen.
    P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Aerosol nicht einatmen.
    P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
    P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
    P405 Unter Verschluss aufbewahren.
    P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen /regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.
    Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich Euch überlassen.
    So, nun viel Spaß beim Nachbauen - und bei Fragen einfach fragen!
    Den Tabletop Workshop findet Ihr auf:
    Facebook: facebook.com/TWSshow
    DE-film: de-film.com/us/TabletopWorkshop
    Musiken:
    - "Son Of A Rocket" von Kevin MacLeod
    - "StarGate Odyssea - End Theme" von Xcyril
    - Soundeffekte von freesound.org

Olliboy [Richterküken_HD]
Olliboy [Richterküken_HD]

Sieht geil aus, ist aber echt zu aufwendig für mich 😁😁

Vor 10 Monate
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke vielmals - und vielleicht inspiriert es Dich ja zu einem anderen, kleineren Gewässer-Projekt :)

Vor 10 Monate
Westora
Westora

Könntest du mal zeigen wie man damit Lava darstellt?😀👍

Vor year
Westora
Westora

@Tabletop Workshop Danke

Vor year
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Das Epoxidharz lässt sich ja nach Belieben einfärben - wenn Dir also schon ein Rot oder Orangeton genügt, ist das somit einfach gemacht. Möchtest Du allerdings einen Farbverlauf von Orange/Rot zu Weiß (die hellsten Lava-Stellen glühnen nahezu weiß), wird's schwierig: Denn unterschiedlich eingefärbte Epoxidharz-Mengen würden ineinander verlaufen … Auch in Schichten zu arbeiten, dürfte kaum klappen …

Vor year
hh1976bat
hh1976bat

Hallo! Ich möchte Gewässer im Modellbau damit gestalten. Wird das Harz im Laufe der Jahre gelblich, oder bleibt es glasklar?

Vor year
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Mir ist nichts in der Richtung bekannt, außer, dass man es nicht längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung aussetzen sollte - dann bleichen eventuelle Einfärbungen natürlich aus (wie auch auf dem Rest eines Modells).

Vor year
SirThrawn
SirThrawn

Liebe TWS Community, ich habe eine Frage, da ich relativer Anfänger im Modellieren bin. Hier wird ja viel auf die Sicherheit hingewiesen, was bestimmt sinnvoll ist. Meine Frage lautet, wenn das Harz erstmal gehärtet ist, wie "gefährlich" ist dann eine Berührung mit dem Material? Ich will nichts in ein Diorama einbauen, was man unter keinen Umständen berühren darf... Danke für eure Hilfe!

Vor year
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Ausgehärtetes Expoxidharz kannst Du problemlos berühren. Da geht nichts kaputt oder ist giftig. Beschädigungen sind nur mit Hilfe von Werkzeugen oder größerer Krafteinwirkung möglich.

Vor year
Janne 'Defu'
Janne 'Defu'

I will only say what comes to mind. Or not... hat i plan to say starts with F! In both English and in German ;-) Amazing!! Will you marry me :-D

Vor year
Olliboy [Richterküken_HD]
Olliboy [Richterküken_HD]

[Defu‘s Devious Dungeons] left

Vor 10 Monate
Janne 'Defu'
Janne 'Defu'

@Tabletop Workshop :-D

Vor year
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Thanks a lot for your very nice feedback again. I really appreciate :) But sorry, no marriage :D

Vor year
Cebo Crafts
Cebo Crafts

Mega kool! konnen wir auch das aber mit lava machen?

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Kein Problem - im Gegenteil! Es freut mich sehr zu lesen, dass Du mit den TWS-Videos nicht nur ins Hobby einsteigst, sondern auch noch Deutsch lernst. Ganz viel Spaß beim Basteln und guten Lernerfolg weiterhin :)

Vor 2 years
Cebo Crafts
Cebo Crafts

Danke ich wird es versucht! es tut mir leid fur mein Deutsch, ich bin ein spaniard das lerne gerade Deutsch iun Bochum und als hobby baue ich dioramas fur meine figuren, am maisen von dragon ball/Zelda. Deine ist mein erste Deutsche chanal das ich volge! ich finde deine typs mega gut!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Klar, färbt das Epoxidharz und die Paste entsprechend ein und bemalt die Umgebung anders. Lava ist allerdings nicht transparent, daher mehr Farbe nehmen als im Video ... Probiert's am besten vorher an 1-2 Dummy-Geländestücken aus, damit beim finalen Projekt nichts schief geht. Würde mich anschließend über ein Foto an der Pinnwand freuen, bin gespannt: https://facebook.com/TWSshow

Vor 2 years
Ricky Peh
Ricky Peh

Spannendes Tutorial! Danke!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Immer gerne - Danke fürs Lob :)

Vor 2 years
Byron Jochims
Byron Jochims

Wie immer erstklassig erklärt :)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Besten Dank fürs Lob & Feedback :)

Vor 2 years
Uschi D.
Uschi D.

Schick schick

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Da würde ich sie aber in mehreren, dünneren Schichten auftragen, um das Durchtrocknen zu beschleunigen.

Vor 2 years
Uschi D.
Uschi D.

Grad bei grösseere wasserfälle scheint die waterpaste unschlagba zu sein.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke, Danke!

Vor 2 years
Wardemon
Wardemon

Richtig klasse!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke sehr!

Vor 2 years
James Miller
James Miller

Beautiful!!!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Thank you so much!

Vor 2 years
Ruberius Gadget
Ruberius Gadget

Moin! Vielen Dank für dieses Video Michael. Alles drinne was man braucht. Schnell, einfach, informativ und ein super Ergebnis. Lg Ruberius

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Allerbesten Dank für Dein Lob und Feedback, Ruberius :)

Vor 2 years
Jan Tabletop
Jan Tabletop

Klasse^!

Vor 2 years
Kiluas
Kiluas

Sehr interessantes Video (wie immer!😉), aber ich hätte da mal eine Frage: Ich baue gerade an einer recht großen Tabletop-Platte, auf der sich unter anderem eine sehr große fliegende Insel befinden soll... (so 40x40cm Radius) Ich würde sie aufgrund ihrer Größe aber ungern so wie ihr durch einen Busch oder dergleichen in der Luft halten... Durch euer Video bin ich dann natürlich auf einen Wasserfall als Stabilisator gekommen, aber ich weiß nicht, wie ich eine Halterung in das Wasser einbauen soll, die so eine große Insel wirklich fest in der Luft halten kann :/ Hättet ihr da vielleicht eine Idee? :)

Vor 2 years
Kiluas
Kiluas

Tabletop Workshop Auch keine schlechte Idee!🤔 Denk ich nochmal drüber nach! :) Wenn’s gut wird seht ihr es ja! ;)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Lass doch an mehreren bzw. ein paar Stellen aus der Unterseite der Insel Wasser auslaufen - dann passt's doch optisch und von der Stabilität her. Der Wasserfall ist dann nur ein "Bonus" :)

Vor 2 years
Kiluas
Kiluas

Tabletop Workshop Alles klar, das hätte ich jetzt auch als erstes versucht!👍🏻 Den Wasserfall unten aus der Insel kommen zu lassen wird natürlich schwierig... ;) Aber vermutlich mache ich dann zwei Inseln und verbinde sie zusätzlich miteinander durch eine Brücke?🤔 Mal sehen, dauert wohl noch ein bisschen, aber wenn es fertig ist, poste ich das auf jeden Fall! ;)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Natürlich ließe sich so eine Stütze bzw. Nagel auch in eine Wasserfläche aus der "Water Texture"-Paste einbauen (ggf. das Wasser etwas einfärben, um den Nagel zu verdecken), allerdings sollte die Stütze bei der Größe Deiner Insel mittig unter der Insel sitzen. Viel Spaß bei Deinem Projekt und poste gerne ein Foto, sobald Du fertig bist auf: https://facebook.com/TWSshow PS: Für alle, die besagtes Insel-Tutorial nicht kennen: https://youtu.be/zBP9ZDHL8gg

Vor 2 years
No Payne No Game
No Payne No Game

Vielen Dank! Ein super Beitrag.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke, Danke :)

Vor 2 years
Friedenspanzer TV
Friedenspanzer TV

Ok, du hast dich erneut selbst übertroffen. Jetzt gibt es für mich keine Ausreden mehr um mich vor dem Geländebau zu drücken. Einfach nur beeindruckend. Ich muss mir echt mal überlegen wie und wo ich das ganze anwenden kann. Phantastisch!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Es gab Ausreden, Dich vom Geländebau abzuhalten? ... Na, zum Glück ist das ja nun geklärt :D Viel Spaß beim Nachbasteln bzw. Einstieg ins Bastel-Hobby!

Vor 2 years
Red Rooster
Red Rooster

Gute Idee, das zuerst mit Leim abzudichten. So verhindert man auch, dass sich das Harz nicht zu stark durch die Kapillare raus zieht. Sieht im Video so einfach aus. Werde ich bestimmt mal ausprobieren.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Es ist tatsächlich sehr einfach. Wahrscheinlich ist es nur die Ehrfurcht vor den neuen Materialien wie Epoxidharz, die etwas abschreckt bzw. verunsichert ... Danke Dir vielmals fürs Lob & Feedback!

Vor 2 years
Revan
Revan

Hammer nice

Vor 2 years
Prophecy News Channel
Prophecy News Channel

Please do them in English!!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Sorry, no chance because it's too much work (we tried it two times). But many english viewers tell / write all tutorials are understandable because of the step by step instructions. And even if you should have any questions, please leave it in the comment section. I'll be happy to answer.

Vor 2 years
Filiaris O.
Filiaris O.

Ich hab schon oft mit epo und styropor gearbeitet und es hat nicht reagiert O. O trotzdem ein sehr schönes video

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

PS: Schau als Ergänzung vielleicht noch mal unter den Kommentar von Nils Brüggemann.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Ich habe solche Mengen noch nie auf einmal angemischt und ähnliche "Selbstversuche" unternommen :D Nur: In einigen Tutorials, die ich vorab geschaut hatte, wurde ebenfalls gewarnt. Aber ob, warum und bei welchen Stoffen genau Reaktionen eintreten, kann ich als Nicht-Chemiker auch nicht näher sagen.

Vor 2 years
Filiaris O.
Filiaris O.

@Tabletop Workshop ich hab letztens eine aquarium-abdeckung mit den zarten maßen von 1,00x0,20x0,40m gebaut und direkt mit epo auf styropor gearbeitet, hatte ca. eine Menge von 500g angemischt und hatte zum Glück keine Probleme :) Mensch, da hab ich Glück gehabt

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke fürs Feedback! Epoxidharz entwickelt nach dem Vermischen beider Komponenten ja Wärme. Anhängig von der Menge wird diese Wärme immer höher. Und da Hartschaum ab einer gewissen Temperatur schmilzt, findet entsprechend eine Reaktion statt. Wahrscheinlich hast Du bislang immer nur mit geringen Mengen gearbeitet ... Und lieber einmal zu viel versiegeln, als dass eine Lücke entsteht und das Epoxidharz ausläuft. :)

Vor 2 years
DamrilTrolltoeter
DamrilTrolltoeter

Sehr schick - nur ein kleinerer Fehler: Epoxidharz greift kein Styrodur an

Vor 2 years
powertothebauer
powertothebauer

@Tabletop Workshop Wenn das Epoxy so heiß wird beim aushärten dann hält auch dein Weissleim nicht mehr Ausserdem muss man nicht die hohen Preise bei den Modellbau Anbietern bezahlen Wasserklares Epoxy gibt es auch bei R&G und vielen mehr.

Vor 9 Monate
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Ich bin zwar kein Chemiker, aber Epoxidharz entwickelt nach dem Vermischen beider Komponenten ja Wärme. Anhängig von der Menge wird diese Wärme immer höher. Und da Hartschaum ab einer gewissen Temperatur schmilzt, findet entsprechend eine Reaktion statt. In einigen Epoxid-Tutorials hatte ich ebenfalls diesen Hinweis gehört, aber ich werde gerne nochmals recherchieren. PS: Danke sehr fürs Lob!

Vor 2 years
McFordWilliam
McFordWilliam

Wieder ein sehr schönes und gutes Video. Daß Epoxidharz mit Styrodur reagiert wußte ich noch nicht, danke für den Himweis. Danke auch noch mal für die ausführlichen Sicherheitshinweise. Das ist eine coole Wasserwaage, die ist echt handlich. Ich kann die Trocknungszeiten immer schlecht einschätzen, daher mache ich erst am nächsten Tag weiter, bis dahin mache ich alles, was so anfällt, meist Haushaltssachen.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke vielmals fürs Lob & Feedback - die Wasserwaage finde ich auch total klasse :) PS: Epoxidharz entwickelt nach dem Vermischen beider Komponenten ja Wärme. Anhängig von der Menge wird diese Wärme immer höher. Und Hartschaum schmilzt ja ab einer gewissen Temperatur ...

Vor 2 years
Belzeboris
Belzeboris

Richtig, richtig geil geworden!

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Besten Dank :)

Vor 2 years
Nils Brüggemann
Nils Brüggemann

Die Insel sieht mal wieder richtig cool aus. Meiner Erfahrung nach reagieren Harz und Styrodur nicht miteinander. Habe für einen Guss mal eine Styrodurform mit Harz gefüllt. Nur die Temperaturen sollte wie im Video gesagt beachtet werden.

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke sehr für die Ergänzung - immer gut, einen Chemiker im Kommentarbereich zu wissen :) Von einem Gießer hatte ich einst die Geschichte gehört, dass jemand seine Hand mal in einen Eimer mit frisch angerührtem Gips gesteckt hat (der beim Vermischen mit Wasser und Aushärten ja auch Wärme entwickelt) und sich dann schwerste Verbrennungen zugezogen hat ...

Vor 2 years
Nils Brüggemann
Nils Brüggemann

@Tabletop Workshop Ich bin sogar Chemiker :D aber die Reaktion, die da evtl ablaufen könnte kann ich dir so auch nicht sagen. Aber wie gesagt, bei zu großen Mengen ist die Hitzeentwicklung das Problem. Habe das extrem bei zweiteiligen, geschlossenen Silikonformen gemerkt. Die wurden schon echt heiß. Meine Überlegung war noch, es mit weniger Härter zu versuchen, damit die Reaktion langsamer abläuft. Das wirkt sich dann aber vermutlich auch auf die Härte des Endprodukts aus (komm darauf am, was für ein Typ chemischer Reaktion hinter dem ganzen steckt)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Ich bin zwar kein Chemiker, aber Epoxidharz entwickelt nach dem Vermischen beider Komponenten ja Wärme. Anhängig von der Menge wird diese Wärme immer höher. Und da Hartschaum ab einer gewissen Temperatur schmilzt, findet entsprechend eine Reaktion statt. In einigen Epoxid-Tutorials hatte ich ebenfalls diesen Hinweis gehört, aber vielleicht hast Du bislang nur mit "zu geringen Mengen gearbeitet, so dass es zu keiner Reaktion kam ... Danke Dir in jedem Fall fürs Lob & Feedback, in Sachen Styrodur werde ich nochmals recherchieren.

Vor 2 years
Desires of Baphomet
Desires of Baphomet

War definitiv kein Rheinfall ;) (oh Gott war der schlecht)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Passt schon :D

Vor 2 years
Primarch of the Blood Ravens
Primarch of the Blood Ravens

Das sieht wahnsinnig gut aus :o

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Vielen Dank :)

Vor 2 years
ChefoberbossM
ChefoberbossM

Super cooler Wasserfall

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Danke Dir, Jens! Epoxidharz ist absolut zu empfehlen, musst Du unbedingt testen :)

Vor 2 years
Urs Jost
Urs Jost

Tolle Sache!! Danke Dir. Und in der Ruhe liegt die Kraft oder das Trocknen

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Immer gerne - und ja, wenn nicht der Upload-Termin immer näher gerückt wäre, hätte ich das auch entspannter gesehen :D Danke sehr fürs Feedback!

Vor 2 years
Frank Dammhahn
Frank Dammhahn

megaschick! lieber micha, wie hast du denn die kaulquappen/ fische dargestellt? grüße in den norden ;)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

An sich gar nicht, zumindest nicht absichtlich - Das sind Steinchen oder Muschelstücke (weil Strandsand), die durch das Epoxidharz wohl die grüne Bemalung verloren haben :D Aber gezielt könnte man dafür z.B. Reiskörner nehmen und bemalen/einfärben ... Danke Dir fürs Feedback und beste Grüße zurück in den Süden!

Vor 2 years
MiND maZing
MiND maZing

Geil danke, genau das was ich brauche, vielleicht bin ich zu monkig aber man sieht die streifen schon sehr stark :D

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Bei der schwebenden Insel leider nicht, da die Uferkante nicht in einer geraden Linie verläuft. Aber sonst durchaus ...

Vor 2 years
Dominik Weghofer
Dominik Weghofer

Ein ganzer Plastikstreifen würde dieses Problem denke ich lösen ;)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Nur, weil Du's weißt ;-) Aber lass halt einfach die Plastik-Stützen weg! Im Video wird je gezeigt, dass es auch ohne geht - dann ist das Geländestück halt nur nicht so stabil :)

Vor 2 years
egos14
egos14

Ich hinterfrage mal nicht die Fantasy Logik, nach der ein kleiner Teich einen nie endenden Wasserfall speisen kann :'D Sieht ziemlich cool aus ^^

Vor 2 years
misterblaumütze misterblaumützeistlustig300
misterblaumütze misterblaumützeistlustig300

Hab ich mir auch gedacht

Vor 7 Monate
Pliskin0207
Pliskin0207

weil der teich bei einer fliegenden insel das größte logic problem darstellt^^

Vor 2 years
Roosbon
Roosbon

Wieso Teich? Ich dachte da sprudelt 'ne Quelle aus dem Gestein... ;-)

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Bei Fantasy sollte man nie nach Logik fragen ;-) PS: Danke Dir fürs Lob!

Vor 2 years
Peter Petersen
Peter Petersen

Endlich!!! Da warte ich schon die ganze Zeit drauf! Tausend dank

Vor 2 years
Tadeo Aumann
Tadeo Aumann

Sehr geil

Vor 2 years
Dome BVB 09
Dome BVB 09

2 Teile Harz + 1 Teil Härer🤔🧐 ihr habt euch einen schwerwiegenden Fehler geleistet ☝️🤓😂😂😂😂

Vor 2 years
Leonardo Cucchiara
Leonardo Cucchiara

@FirstGuardian "Zum letzten mal Günter. Ihr habt das falsch verstanden... Was? ... von Kiosk zu Kiosk... jaja... ach leck mich am Arsch!"

Vor 2 years
FirstGuardian
FirstGuardian

Jaja so kommt es dann wieder zu Missverständnissen..."T fehlt, es heißt Lichterkette und nicht Licherkette...jaja...von Kiosk zu Kiosk" 😆

Vor 2 years
Tabletop Workshop
Tabletop Workshop

Stimmt, da fehlt das "t" bei "Härter" :)

Vor 2 years

Nächstes Video

Wasserfall für Dioramen und Modelleisenbahn

16:02

Wasserfall für Dioramen und Modelleisenbahn

marklinofsweden

Aufrufe 161 000

Tragic Details About Prince William

12:16

Tragic Details About Prince William

Nicki Swift

Aufrufe 720 573

NCT U 엔시티 유 'From Home' MV

4:42

NCT U 엔시티 유 'From Home' MV

SMTOWN

Aufrufe 10 286 006

#30 Wasser im Hafen selbst gemacht

31:32

#30 Wasser im Hafen selbst gemacht

Siebi Likes Trains

Aufrufe 54 000

avoiding suspicion with 3200 IQ impostor team play...

24:43

GIANT CREEPER vs. GIANT TNT

13:55

GIANT CREEPER vs. GIANT TNT

AwesomeElina

Aufrufe 58 107