Tiny House - Großes Wohnglück im kleinen Haus | Heimatflimmern | WDR

  • Am Vor Monat

    WDRWDR

    Ein Trend aus den USA ist in Nordrhein-Westfalen angekommen: Tiny House - Leben im Kleinformat. Die kleinen Häuser können offenbar viele große Wünsche erfüllen. Egal ob als Wohnsitz für das Alter, als Wochenendhaus für die Familie oder als mobiles Heim, hauptsache klein soll es sein.

    Wohnglück auf minimalem Raum: Die 76-jährige Architektin Christine Nordmann zieht in ihr selbst entworfenes Mini-Haus. Simon Seeberger nutzt sein Traumhaus als kreativen Schaffensort.

    👍 Lasst uns einen Like da, wenn euch das Video gefallen hat!
    -----------------------------------------------------------------------
    ▶️ Weitere Videos von Heimatflimmern: de-film.com/us/playlist?list...
    📺 Alle Videos der Sendungen in der Mediathek: www.wdr.de/k/heimatflimmern_me...
    ℹ️ Mehr zur Sendung: www1.wdr.de/fernsehen/heimatf...
    📘 Heimatflimmern auf Facebook: facebook.com/heimatflimmern
    🎥 Mehr Dokus bei @WDR Doku
    🧳 Reise Dokus bei @WDR Reisen
    ---
    Ein Film für Heimatflimmern von Marika Liebsch und Yves Schurzmann. Produktionsfirma: 2pilots Filmproduction GmbH. Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert, alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert. Heimatflimmern ist ein Doku-Format, das spannende Geschichten aus dem Bundesland NRW erzählt.

WDR
WDR

Tiny House oder große Wohnung: Wie viel Platz braucht man wirklich?

Vor Monat
Hippabellita1
Hippabellita1

@MrMBSonic Klingt sehr ähnlich wie bei uns ..... selber machen/ haltbar machen/ unverpackt und in bulk einkaufen erfordert inzwischen fast den meisten Platz ;-)) Ich werde mir mal IQwood anschauen ;-)) Viel Erfolg mit der neuen Bleibe.

Vor 5 Tage
Ilka Hornemann
Ilka Hornemann

@Rick Günther Zwinger für den Hund? Magst du deinen Hund nicht?

Vor 8 Tage
francis northwood
francis northwood

100 qm minimun und 50 mal so groß das Grundstück aber das passt nicht in ihre Agenda - du sollst dich für ein Wohnklo dumm und dämlich zahlen

Vor 10 Tage
Evi
Evi

@Katharina Wolf lieber wohnwagon Punkt at

Vor 20 Tage
Katharina Wolf
Katharina Wolf

Wo finde ich denn Kontakt zu dieser Baumhausherrin? @wdr

Vor 20 Tage
Weltbürger Atir
Weltbürger Atir

Moritz Zielke- was für ein gutaussehender Mann!!! Ich bin leider eine sehr alte Dame, lach!

Vor 2 Stunden
Kevin Seidler
Kevin Seidler

Sorry aber das Haus steht ja auf einem Grundstück oder nicht? Wenn dieses dem Haus - Eigentümer auch gehören, ist doch die Quadratmeteranzahl pro Kopf doch höher als in einer 1 - Zimmer Wohnung. Die Bebauungsdichte eines Mehrfamilienhauses kann doch garnicht erreicht werden. Um den Bevölkerungsanstieg entgegen zu kommen, ist doch das ökologische Mehrfamilienhaus platzsparender (und meiner Meinung energetisch besser) als eine Siedlung von Tiny Häusern oder? Der Romantikaspekt des freistehenden Eigenheimes wird halt nicht nachgekommen. Warum das in Amerika aufgekommen, ist ja dann auch klar. Wer zur Miete wohnt, ist dort gefühlt Mitglied einer Randgruppe.

Vor 2 Stunden
Charles Smith
Charles Smith

Frage mich wie viele Intendanten des ÖRR so minimal leben.

Vor 6 Stunden
Large.xxl
Large.xxl

Also den Bären lass ich mich nicht aufbinden: unten steht die "Schlafcouch" und oben wird nur meditiert. Hahaha, klar liegt dort eine Matratze und das ist auch gut so. Egal was die Sesselpupsen sagen.

Vor 20 Stunden
hikol hikolh
hikol hikolh

für so eine Hütte zahl ich nicht mehr als 5000 euro...ist doch ein Witz 45000

Vor 22 Stunden
John Unvaxxed
John Unvaxxed

jetzt muss die Baerbock-Regierung nur noch die Weichen richtig stellen für Menschen die nachhaltig leben wollen ... die Verbotsmentalität muss aufhören und durch eine Förderungs- und Motivationsmentalität ersetzt werden

Vor 2 Tage
Pascal Bienati
Pascal Bienati

Günstigere Alternativen sind gebrauchte Mobilheime. Nicht kompliziert und wie eine Wohnung.

Vor 2 Tage
Ulrike Jung
Ulrike Jung

Ich finde alle klasse. Ob alles finanziell sinnvoll ist und das Wohnen wirklich praktikabel wirft bei mir immer wieder Zweifel auf. ?? Wo trocknet man seine auch so wenige Kleidung, Wäsche? Usw... . Wir planen zur Zeit ein EFH auf 250 Baugrund für 4 Pers. und Homeoffice (und Waschküche).

Vor 2 Tage
Dante2009100
Dante2009100

Da ich eh keine Familie gründen möchte ist so ein kleines Eigenheim sehr gut geeignet. Blos ich würde mir kein Tinyhouse auf Rädern kaufen sondern normal eines bauen lassen. So mit 45 QM einstückig.

Vor 3 Tage
Katharina Novobacki
Katharina Novobacki

Super Idee, Kinder mit Kindern im Haus und Oma in ihrem Mini Haus! Also später kein Seniorenheim! Ja es is schrecklich in Deutschland diese Verordnungen! In Europa das Land mit den meisten Verordnungen!

Vor 3 Tage
Com Doc
Com Doc

Der Momo aus der Lindenstrasse....

Vor 3 Tage
sleider28
sleider28

31:08 hätte diese oma die untere decke 10cm tiefer angelegt, dann könnte die oben normal durchlaufen. sowas kommt wenn man nicht nachdenkt. jetzt muss die immer den glöckner spielen.🙌

Vor 3 Tage
sleider28
sleider28

@Tina Schäfer Das ist kein Tiny Haus, sondern Gebäudeklasse 1. festes Fundament und frei stehend. Sie sollten sich schlau machen was unter Tiny Haus zu verstehen ist bevor sie andere belehren. Dieses Bretterverschlag ist über 4m hoch.

Vor 2 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Die Dame hat mitgedacht. Das Tinyhouse darf nur maximal 4m hoch sein. Die Raumhöhe eines Aufenthaltsraums darf 2,10m nicht unterschreiten. Sonst wird der Neubau nicht genehmigt. Besser sich vorher selbst informieren statt andere als dumm zu deklarieren.

Vor 2 Tage
ML H
ML H

Bei Frau Nordman ist es wirklich sehr rein, es tut gut das zu sehen.

Vor 4 Tage
Holger Hartmann
Holger Hartmann

Immer wieder spannend zu sehen, wenn Leute mir sagen wollen wieviel ich brauche. Ganz toll. Über viele Punkte in diesem Film liesse sich vortrefflich diskutieren. Auch das Haus der Architektin, sie bleibt abhängig von ihren Kindern, die nebean wohnen, wie praktisch. Denn ihr Haus bietet nicht alles, was es im Leben nunmal braucht.

Vor 5 Tage
Uli Peterson
Uli Peterson

tiny house. oder wie die Japaner sagen würden: ein einfamilienhaus.

Vor 5 Tage
Vincent McKey
Vincent McKey

Ob Tiny Häuser auch Hochwasser mögen?

Vor 5 Tage
Hippabellita1
Hippabellita1

An sich spannende Projekte, die hier gezeigt werden, aber auch interessant, dass die allermeisten keine Hauptdomizil sind bzw. zu sein scheinen .... da fragt man sich, ob das bereits die Auswirkungen der Alltagserfahrungen sind .... und als Wochenend- und Ferienhaus stehen die ja eigentlich dem Grundthema: Nachhaltigeres Wohnen dann ziemlich entgegen .... Bei dem Haus von Frau Nordmann wäre ich über ein paar Dinge äußerst besorgt: Untergrundversiegelung? Die unten ungeschützten Wände werden auf das nasse Erdreich gestellt? Feuchtigkeitssperre??? Ungeschütztes Holz? Der Stromkasten mitten im Wohnraum und vor allem mit offenem Kabelsalat??? Die Treppe ohne Geländer .... Küche im Alter ohne Auszüge .... Kühlschrank zum Bücken in einem Neubau ..... bei einem Hobbybastler könnte ich das noch nachvollziehen, aber bei einer Architektin hätte ich bessere Umsetzungsideen erwartet.

Vor 5 Tage
sidt1 elektro
sidt1 elektro

Wo sind die verbreiterten Außenspiegel bei 34:20min? Das ist verboten. Der Fahrer kann ja gar nicht nach hinten schauen. Gut das wenigstens ein Mitfahrer hinter ihm fährt.

Vor 6 Tage
Dorian Dobermann
Dorian Dobermann

Wasserautark ist man, wenn man einen eigenen Brunnen hat. Nicht, wenn man mit einem Kanister herumrennt und es von irgendwo holen muss.

Vor 6 Tage
Opel
Opel

Wünsche den Dame gesunde lange leben..

Vor 6 Tage
Jona Than
Jona Than

Also so groß wie die Grundstücke sind auf denen dieses Tiny Houses stehen ist es natürlich cool. Aber keiner möchte eine Stadtwohnung in ähnlicher Größe beziehen

Vor 7 Tage
Filo
Filo

ich wohne zurzeit auch ,,tiny'' -12qm² im Studentenwohnheim. Für meine 7 Sachen brauche ich nicht viel Platz, aber ich freue mich bald auf mehr Raumweite und einen eigenen Kühlschrank :D

Vor 9 Tage
Bauze
Bauze

Das Schaf wurde sicherer nicht nur mitgenommen weil es so kalt war

Vor 9 Tage
Die Wahrheit
Die Wahrheit

Wenn man alleine ist mit nem Hund ist das beste

Vor 9 Tage
ddd sss
ddd sss

41:22 aha nicht jeder muss es haben. Ist natürlich einfach, wenn man selbst einen solchen Lebensstil gutheißen möchte, aber dann die anderen für die größeren Objekte Sorge tragen müssen. Das ist alles etwas von irgendwelchen Ökos, die meinen den Wohnwagen und Trailerpark neu erfinden zu müssen. Ein solches Haus ist für mehr als eine Person doch nicht lebenswert.

Vor 10 Tage
Carmen Fraenkel
Carmen Fraenkel

Tiny House kaufen kann ich mir leider nicht leisten😢 aber mieten würde ich SOFORT eins👍👍🤗

Vor 10 Tage
WDR
WDR

Vielleicht wird es diese Option auch irgendwann geben 🤗

Vor 10 Tage
Darkangel W
Darkangel W

Wunderschön

Vor 10 Tage
Sylvio Preiss
Sylvio Preiss

Der Typ mit den Rasters, ist das nicht Mo aus der Lindenstraße? 🤔😊

Vor 10 Tage
Nana
Nana

Sorry, aber die Oma lebt nicht in nem Tiny House, sondern eher in nem separaten Zimmer, wenn sie im Haus ihrer Kinder backt, wäscht und womöglich noch sich bekochen lässt. Das ist ja ne ganz andere Herausforderung, wenn man das alles auf so wenig Platz machen muss und irgendwo auch die Wäsche hängen muss...

Vor 13 Tage
Susan111
Susan111

Also,nein danke!Leben auf minimalstem Raum ist nix für mich.Da kann man gleich in The Box "wohnen".Und wenn an mal auf den Rollstuhl angewiesen wäre,tja Pech gehabt und aus der Traum!!(Welcher für mich keiner ist)!!

Vor 13 Tage
Vicious Bambi
Vicious Bambi

Hipster Träume

Vor 14 Tage
Olav Schneider
Olav Schneider

Wuerde es nicht viel mehr Sinn Machen kleine Wohneinheiten in attraktiven Mehrfamilienhausern zu bauen? Das mit diesen Tiny houses ist doch mal wieder so ein Trend in die falsche Richtung, oekonomisch und oekologisch.

Vor 14 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Genau das wird in solchen TinyHouse Dokus leider nur selten erklärt. Sehr schade...

Vor 2 Tage
Marion S.O.
Marion S.O.

Tinyhaus ist nicht sicher, jetzt erst Recht nicht!

Vor 15 Tage
Marion S.O.
Marion S.O.

Ein eigenes Haus auf Rädern, mindestens 70qm,wäre ein Traum!

Vor 15 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

😂😂😂👍

Vor 2 Tage
Linda W
Linda W

Mit Blick aufs Alter und dem hohen Risiko einer Gehbehinderung finde ich Tiny-Häuser mit Etage weniger praktisch

Vor 16 Tage
The Collector
The Collector

Wenn man auf ein mobiles tiny house nicht verzichten möchte: es gibt sogenannte "gooseneck" Anhänger, wo es keine Etage gibt und man nur drei Stufen zum Schlafzimmer überwinden muss, in dem man aufrecht stehen kann. Ich bin auch kein Fan von Lofts und hätte keine Lust da immer reinzuklettern um mein Bett zu erreichen.

Vor Tag
V Klaus
V Klaus

Lässt sich ja aber mitdenken, dass man sich da verändert. Und Gehbehinderungen kommen manches Mal ja auch davon, dass wir uns in unseren jungen Jahren schon viel zu wenig bewegen. Ich finde immer, in den Niederlanden ist sehr auffällig, wieviele alte Menschen mit dem Rad unterwegs sind. Die halten sich ihr Leben lang vllt fitter, weil sie sich dadurch im Alltag mehr und gleichzeitig gelenkschonend bewegen.

Vor 8 Tage
Gaudi Guru
Gaudi Guru

präsentiert, ausgerechnet vom WDR.......?!

Vor 17 Tage
SweetHome
SweetHome

Alles schön und gut, aber wenn es keine Erlaubnis, kein Platz gibt aufzustellen. Das ist in Deutschland echt ein Problem. Ich liebäugele schon lange damit.

Vor 21 Tag
Gesellschaft heute
Gesellschaft heute

Durchgeknallte Exzentriker.

Vor 21 Tag
Daniel Storm
Daniel Storm

Ach das macht der Ex-Lindenstraßen-Darsteller jetzt…. 👍🏻

Vor 22 Tage
K Krohmeier
K Krohmeier

Was kostet sowas?

Vor 22 Tage
Jemima Pitt
Jemima Pitt

Wie kann man, wenn man schon älter ist, in ein tiny house ziehen? Wenn man in der Beweglichkeit eingeschränkt ist, funktioniert das nicht mehr.

Vor 23 Tage
Julian Herbert
Julian Herbert

14:20 Ich würde dem Kerl dringend mal raten ein paar Hecken zu fflanzen. Sieht ein bisschen lost aus auf der großen Wiese.

Vor 24 Tage
Daniel Vöger
Daniel Vöger

Wenn jeder etwas reduzieren würde, wäre unsere Landschaft nicht so sinnlos zubetoniert. Ich rede nicht unbedingt davon dass jeder in einem Tiny House leben muss. Aber eine drei bis vier Köpfige Familie braucht nicht 200 m2.

Vor 25 Tage
Bionicbeard
Bionicbeard

Wer sich ein Tony-Haus baut, ist entweder total verblendet oder hat zu viel Geld. Wie beim E-Auto auch. Das können Sie h auch bloß die leisten, die eh schon genug haben. Wer intelligent ist, kauft sich für das Geld nen Bauplatz und baut ein richtiges Haus massiv aus Stein. Ist im Endeffekt deutlich billiger. Zum Beitrag selbst, kann man nur die Augen verdrehen. Keine Infos, die wie man anfängt, was man benötigt, Finanzierung, und und und... Man merkt mal wieder daß die Mitarbeiter des WDR, keine Lust hatten zu recherchieren. Sonst hätte der Beitrag einen richtigen Mehrwert. Aber hey, was will man den Mitarbeitern den für Vorhaltungen machen? Denn im Grunde ist der leitende Mitarbeiter dieser Sendung verantwortlich für schlechte Leistung. Und dafür zahlt ihr Geld?! Unfassbar! 😄😄😄

Vor 26 Tage
Natalie Eis
Natalie Eis

Den Abstellraum in dem Tiny House in Wuppertal finde ich schwachsinnig. Ich wette sie funktioniert das unerlaubterweise zum Schlafzimmer um, wenn das Bauamt nicht mehr guckt. 😜 Die Regelung ist ja echt blöd.

Vor 29 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Die Regel macht Sinn. Ein Neubau soll auch von größeren Menschen genutzt werden können. Für einen 1,90m Menschen ist ein 2,10m hoher Raum schon sehr beengt.

Vor 2 Tage
Esusa
Esusa

Is wieder typisch Deutschland

Vor 28 Tage
sgt. pepper
sgt. pepper

Sorry !! Ist mir zu klein .

Vor Monat
Ursula Smith
Ursula Smith

Warum nicht? Europa hatte schon immer tiny roads.

Vor Monat
Michael Hsw.
Michael Hsw.

Sollte man seinen Schäferhund hier einsperren, so würde sofort der Tierschutz vor der Tür stehen. Noch Fragen?

Vor Monat
What is this, a crossover episode?
What is this, a crossover episode?

Wenn das 20.000 - 30.000 Euro Häuser für Studenten wären dann würde ich es cool finden. Aber es sind einfach dystopische Minibaracken, die als ein urbaner Lebensstil vermarktet werden, damit man über die Größe hinwegsieht.

Vor Monat
The hero we deserve
The hero we deserve

ja weil studenten 30k locker haben

Vor 5 Tage
Daddl D
Daddl D

Tiny Houses gibt es doch schon immer. Früher nannte man die Dinger "Wohnwagen" und ich habe mich schon als Kind gefragt, warum es in Deutschland nicht möglich ist, einfach in seinem Wohnwagen zu leben. In den USA gehören die "Trailerparks" zwar zur finanziellen Unterschicht, aber ich finde die Idee so zu leben toll. Statt also jedes mal ein neues Haus zu bauen, wäre es cool, wenn sowas auch bestehenden Wohnwagen machen kann.

Vor Monat
Jannik ABC
Jannik ABC

40 fuß Container ist perfekt

Vor Monat
Felix Fdd
Felix Fdd

Was sind die Kosten eines Tinyhouses? Und wie lange braucht man bis sich das sozusagen wieder rechnet und man auf 0 ist weil man ja keine Miete mehr bezahlt?

Vor Monat
Felix Fdd
Felix Fdd

@Tina Schäfer nein nicht ganz aber danke 😃

Vor 2 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Hast du dir die Doku ganz angeschaut? Zur Wiederholung, im Selbstbau kostet es mit Hilfe von Freunden und zwei Jahren Bauzeit ca. 35.000 €. Vom erfahrenen Schreiner in der Doku bekommst du ein Tinyhouse ab 60.000€ inkl. Planung.

Vor 2 Tage
Frederike H.
Frederike H.

Frau Nordmann hatte weder Bücher noch Zeitschriften noch Fernseher noch Stift und Papier zum Schreiben noch sonst irgendetwas zur Freizeitbeschäftigung. Da sie den Backofen und anscheinend die Waschmaschine von ihrer Familie nebenan zu benutzen scheint (soviel zum Thema, man hat alles, was man braucht), frage ich mich, was da sonst noch so im Haus geblieben ist. Ich bezweifel, dass sie 24/7 Brot backt, meditiert und mit den Enkelkindern spielt. Meditation hin oder her, der verschenkte Raum oben würde mir in der Seele weh tun. Das Baumhaus fand ich absolut cool! Hätte gerne mehr von gesehen.

Vor Monat
Hippabellita1
Hippabellita1

Frau Nordmann hat auch keinen Kleiderschrank bzw. Kommode und auch kein richtiges Bett ;-)) (die Ausziehcouch mit dem Egg Chair davor scheint mir kaum das tägliche Bett zu sein ...) Ich gehe davon aus, dass sie dieses Refugium mehr als Ausweichmöglichkeit und Ruheraum von der lebendigen Familie nutzt, aber ansonsten ein Zimmer im Haus hat ....

Vor 5 Tage
Tobias Ommer
Tobias Ommer

So nebenbei auch sehr sehr schöne Gitarren, die der Patrick da hat. Aus schönen Hölzern. Da hat der Schreiner mit Blick vom Fach gekauft ^^

Vor Monat
TSKViper
TSKViper

Für Singles das Perfekte Haus. Auch für Pendler wäre es ein Alternative. Als Gartenhäusschen auch ideal wär das nötige Kleingeld hat. Im großen und ganzem ein gutes Projekt. Leider nicht für Grossfamilie geeignet z.B. mit 2 Kinder oder mehr.

Vor Monat
joachim wiebers
joachim wiebers

TH ohne Heizung ohne Holzschutz, 2 Jahre Planung, Gartenhaus groß, nicht so praktisch für eine lange Restlebenszeit...Insgesamt jedoch sind TH wohl zukunftsweisend.

Vor Monat
Karin Land
Karin Land

Na ja, sie hat sich halt ein eigenes Zimmer gebaut um einen Rückzugsort zu haben. In einem Haus sollte man schon waschen und Kochen können. So funktioniert das nur in der Kombi mit der eigenen Familie neben an.

Vor 20 Tage
Beaucerongirls Juna und Gia
Beaucerongirls Juna und Gia

Ist wohl eine individuelle Sache, wir könnten nicht in so einer Mausefalle leben.

Vor Monat
David Talbach
David Talbach

Oma kreiert sich zusätzlichen Wohnraum (Luxus) und macht sich über die Nachbarn lustig von wegen 60 Kartons. Klar für ihr Extra-Refugium braucht sie sich nur ihre Kaffeetasse schnappen...😄

Vor Monat
will wurst
will wurst

Sie hat es im eigenen Interesse getan. Dadurch, dass sie in den Garten gezogen ist und ihren Kindern / Enkeln das Haus überließ, bliebt ihr der Horror erspart, den viele ältere Hausbesitzer erleiden müssen. Damit damit meine ich das Szenario, ständig Elektrokleingerät-Nachrichten von Leuten zu erhalten, die behaupten, sie seien angeblich ihre Kinder, ihre Verwandten, ihre Geschwister usw. - und dann warten die alten Leute, sie denken, es käme mal irgendwer von denen vorbei - aber es kommt nie jemand...

Vor 3 Tage
ranun kelchen
ranun kelchen

Dafür hat sie ihren vorherigen Lebensraum an ihre Kinder abgetreten, die mehr Platz brauchen als sie. Ist für mich schlüssig.

Vor 14 Tage
Sara König
Sara König

Hab ich auch so gedacht 😂

Vor Monat
Martina Neuperth
Martina Neuperth

...so schön wie's ist , - aber ob's lange gut geht , ist die Frage , für mich wär's nahezu ideal ,wenn ich alleine wäre , - wer träumt nicht von Ruhe und Entspannung, - aber mit Partner , und/oder Kindern dauernd auf engstem Raum leben zu müssen , da muss man schon sehr tolerant sein . Und wenn dann noch Besuch kommt , egal ob Freunde oder Verwandte , ich würde vermutlich die Krise bekommen , vor allem in der kalten Jahreszeit . Ich liebe diese putzigen Häuser , sammle ja auch Puppenhäuser und die dazugehörigen Accessoires , aber wie gesagt , siehe oben...🙋🏼‍♀️

Vor Monat
Rainer Heblich
Rainer Heblich

Zuallererst dürften mal die derzeitigen Haus und Grundstückspreise schuld sein an diesem Trend.

Vor Monat
Wandern und Natur, einfach mal raus
Wandern und Natur, einfach mal raus

Nun ja, man sollte aber nicht vergessen zur erwähnen, dass diese Trailer Parks in den USA mehr mit wenig Geld als mit Modernstyle zu tun haben. In Deutschland mögen das elitäre Kreise sein, die es sich leisten möchten und den USA und vielen Anderen Ländern ist es ganz einfach Armut und natürlich ein paar reiche die auf diese Weise ihre "solidarität" für einen gewissen Zeitraum zeigen wollen.

Vor Monat
Michael N
Michael N

Wenn ich mir die Treppe von dem Schreiner angucke, dann sind die Worte "guter Schreiner" echt fehl am Platze.

Vor Monat
Leonard Merlin
Leonard Merlin

Und wieso? Jede Stufe ist doch schließlich mit ner Nut eingefasst und sitzt passgenau. Optisch ist es ja vielleicht eher eine Geschmacksfrage oder?

Vor 10 Stunden
LyNXEyED GaMING
LyNXEyED GaMING

Habe selber ein Haus. 160qm über 3 Stockwerke, unterkellert. Garten ca 380qm. Viel Arbeit, wo ich mir jetzt schon Anfang 40 die Frage stelle muss das? Ich finde jegliche Alternativen Lebensweisen interessant, und bewundere die Menschen die das normale durchbrechen....Was auch immer normal ist! Entrümple gerade, das befreit.

Vor Monat
LyNXEyED GaMING
LyNXEyED GaMING

@WDR ich ja, meine Frau nicht. 😂Vielleicht im hohen Alter, da wollen wir reisen, dann reicht in Deutschland vielleicht auch ein Tiny House.

Vor Monat
WDR
WDR

Hi, LyNXEyED! Glaubst du, dass du auch in einem Tiny House leben könntest? :)

Vor Monat
Ploggerei
Ploggerei

Syntropische Landwirtschaft mit einem Tiny house 🏡 und das Thema mit dem Klimawandel ist quasi gegessen

Vor Monat
Ploggerei
Ploggerei

Hanf oder Stroh statt wolle, damit gehts auch vegan

Vor Monat
🔔 Pfinas Hobby
🔔 Pfinas Hobby

das ist schon eine tolle iAlternative

Vor Monat
Tyrion Lannister
Tyrion Lannister

33:26 Herr Heller, ohne richtige Sicht nach hinten wäre das Fahre für jeden "sehr aufregend", vor allem für alle anderen Verkehrsteilnehmer neben ihnen. 34:18 zeigt wunderbar, dass der Herr eigentlich gar nichts sehen kann nach hinten oder seitlich. Traurig, dass der ÖRR solch Unverantwortlichen Personen auch noch eine Bühne gibt.

Vor Monat
MrTauschrausch
MrTauschrausch

Werbung für Tinyhäuser? Leben auf 25m2 eigentlich nix für Familien. In 10-15 Jahren wenn die Boomer weg sind. Stehen wieder jede Menge Häuser zu Verfügung. Es sein dann wir holen nochmal Millionen Fremde ins Land.

Vor Monat
habitat LP
habitat LP

Sehr romantische Zukunftsvision für Senioren. Nur dumm wenn die Vertikalität einem einen Strich durch die Rechnung macht und man in den 14qm "Wohnraum" gefangen ist weil Treppen unüberwindbar werden.

Vor Monat
Jemima Pitt
Jemima Pitt

👍Genau

Vor 23 Tage
habitat LP
habitat LP

ohne Backofen, ohne Waschmaschine. Was wenn die Tochter dann doch noch ein eigenständiges Leben führen will und wegzieht?

Vor Monat
Pseudynom
Pseudynom

Peter Lustig hat schon in einem Tiny House gelebt, bevor es im Trend war.

Vor Monat
Lexy Jones
Lexy Jones

So ein Bauwagen wäre schon genial...

Vor Monat
Xte Schmidt
Xte Schmidt

Das wirklich tolle ist, das man beim Umzug einfach Räder druntersetzt und keine Kisten schleppen muss 😁 - die berüchtigten Bananenkartons, die mal wieder jemand mit Büchern randvoll gepackt hat🤭

Vor Monat
könig Reinhard
könig Reinhard

Das grüne denken

Vor Monat
Noelle
Noelle

Nachhaltig wäre auch, Kunststoffe, die nicht wieder in den Kreislauf eingebracht werden können, zu verwenden, antatt Bäume zu fällen. Die Kunststoffe werden sonst zerheckselt und verbrannt, aber als stabile Bodenplatten könnte man sie nochmal 30 Jahre verwenden.

Vor Monat
Noelle
Noelle

20:10 JA, eben. Studenten brauchen meistens nur ein Bett, Bad und kleine Kochgelegenheit, da sie am Wochenende eh heim fahren und ihre Sachen noch daheim im Kinderzimmer sind.

Vor Monat
Tobias Ommer
Tobias Ommer

Bin so gut wie nie in die Heimat gefahren und habe meinen Kram auch bei mir selbst untergebracht. Geht ebenfalls auf kleinem Raum :P

Vor Monat
PegasusFreedom2011
PegasusFreedom2011

Beneidenswert,selbst mitten in der Stadt (obwohl,wenn schon,dann wäre die Natur ganz cool). Ja ,bei mir hat sich auch in einem halben Jahrhundert soviel "Müll" angesammelt,der einem beim kauf glücklich gemacht hat,für einen kurzen Moment,den man gar nicht braucht, habe schon einiges verkauft,momentan läufts sehr schleppend..Wenn es irgendwann soweit sein sollte,möchte ich nur noch "leichtes Gepäck" haben...

Vor Monat
rauchmelder
rauchmelder

nices haus abe wie will steffens im späteren abschnitt seines rentenalters dieses kleine treppchen zum bett hochkommen?

Vor Monat
Domenic Hofmann
Domenic Hofmann

@rauchmelder wieso?

Vor Monat
rauchmelder
rauchmelder

@Domenic Hofmann du bist ja komplett weltfremd

Vor Monat
Domenic Hofmann
Domenic Hofmann

Dich kümmern seine letzten 5 Jahre mehr, als sein jetziges Dasein?

Vor Monat
Pit Qualität
Pit Qualität

ich finde es auch toll, nur schade das es den Leuten so schwer gemacht wird Mir stellen sich nur Fragen: 1. wo kriegt man den Stromanschluß her, was macht man mit dem Abwasser? Und warum muß das fahrbar sein, wieso nicht einfach hinstellen und stehen lassen

Vor Monat
Uwe Hautjer
Uwe Hautjer

@Anna Pondelik Irrtum, ohne Baugenehmigung geht gar nichts. Und daran scheitern viele. Wenn unsere Angestellten (Beamte) nicht wollen ziehen sie alle Register, um es zu verhindern.

Vor 5 Tage
Anna Pondelik
Anna Pondelik

ich denke, das mit dem fahrbar ist, weil man sonst eine Baugenehmigung braucht. aber wenns "nur hingestellt" ist, eben nicht.

Vor Monat
DrZergling
DrZergling

Kommunismus ist Untergang.

Vor Monat
Betty J.V.
Betty J.V.

Die Deutschen haben das System der Tony Houses einfach überhaupt nicht verstanden. In den USA haben sie den Zweck, mobil zu sein und vor allem günstig, weg vom ständigen Abbezahlen und der Verschuldung. In Hannover zb kosten die Dinger in der Miete mehr als jede normale Wohnung. Da zahlen die Leute über 17 Euro pro qm.

Vor Monat
Peter Hoebarth
Peter Hoebarth

In den USA werden die sicher keine Baugenehmigung brauchen wie in Deutschland. Dort wird auch die finanzielle mager ausgestattete Schicht wohnen müssen.

Vor 14 Tage
Morgan Roete
Morgan Roete

Zynisch vielleicht, aber ich frage mich dabei, was Menschen in stinknormalen Trailerparks von "tiny houses" halten mögen. Wenn dahinter die Angst vor der Minirente und steigende Mietpreise stecken, ist das doch ein beklagenswerter Zustand. Meine Großeltern kamen aus ärmlichen Verhältnissen und würden den Unterschied zwischen einem Plumpsklo und einer Trenntoilette wahrscheinlich nicht begreifen.

Vor Monat
will wurst
will wurst

Man könnte die Sache auch so betrachten, dass die gewählte Wohnart im Grunde völlig egal ist. Der eine wählt Tinyhouse als Lösung, der nächste kündigt seine Wohnung und bezieht ein Hinterzimmer in seinem eigenen Betrieb, der nächste zieht auf einen Campingplatz oder zurück zu seinen Eltern, gründet eine WG oder wohnt in seinem Bully ... es gibt tausende Möglichkeiten. Welche man davon wählt, ist im Prinzip egal, so lange der wichtigste Punkt im Leben (keinesfalls die Hälfte seines verfügbaren Einkommens an einen Vermieter abdrücken müssen) dadurch gewährleistet ist, denn wenn man sein sauer verdientes Geld an irgendwelche Dritten abführen muss, die von passiven Einnahmen leben, hat man bereits verloren, man kommt zu nichts, und das gilt es zu vermeiden - egal wie. Alle Welt spricht von ungerechter Vermögensverteilung, aber niemand tut etwas dagegen. Es liegt an jedem selbst, einen Anfang zu machen - zum Beispiel, indem man bestimmten Leuten kein Geld gibt, schon aus Prinzip. :-)

Vor 2 Tage
Dante2009100
Dante2009100

@1pmyth1 Das nicht, aber es ist zumindst mal ein Anfang.

Vor 3 Tage
1pmyth1
1pmyth1

Das ist ein guter Punkt. Ich finde die hier gezeigten Tiny-Häuser charmant und kann da die Begeisterung schon nachvollziehen. Doch als Lösung für Wohnknappheit sowie zu hohe Mieten wären diese selbst bei einer Reduzierung bürokratischer Hürden nicht geeignet. Eigentlich scheinen mir hier Tiny-Häuser eher weniger platzeffizient als Wohnsiedlungen, auch bei der hier genannten Nachverdichtung auf Flachdächern. Zu geringe Renten und fehlender Wohnraum in gefragten Ballungsgebieten hat mit vielen Faktoren zu tun, wie zum Beispiel der demografische Wandel, Binnenwanderungen, weniger Bauland, strengere Bauvorschriften, Migration usw. Da werden die Tiny-Häuser nicht reichen, um das zu kompensieren.

Vor 15 Tage
John Doe
John Doe

Ich wohne auch in einen 35qm „Tiny-House“…allerdings schwimmt das Haus auf dem Wasser und ist 45km/h schnell.

Vor Monat
John Doe
John Doe

@WDR Na Supi, Strom produziere ich selbst per 1.8kW Solaranlage und 22kWh LiFePO4-Batteriebank (notfalls wird mal per Generator geladen), geheizt wird mit Diesel, Fäkalien werden in meiner Cinderella Verbrennungstoilette ohne Wasser und Abwasser entsorgt, reinstes TrinkWasser wird per Hochdruck-Membranpumpe aus dem Seewasser produziert und wenn mir mein Liegeplatz zu langweilig wird, fahre ich einfach woanders hin. Vom Anschaffungspreis mal abgesehen, ist es nicht möglich günstiger und schöner zu wohnen.

Vor Monat
WDR
WDR

Das klingt ja noch besser! Wie lebt es sich auf dem Wasser?

Vor Monat
Maria *
Maria *

Aber umweltfreundlich ist es nicht. Wenn wir alle in eigenen (auch tiny) Häusern leben würden, würde es das Planet nicht aushalten.

Vor Monat
Alex Ignobilis
Alex Ignobilis

@Tina Schäfer Ah! Und ich dachte, die 50m² beziehen sich auf die aktuelle Wohnsituation pro Person. Also auch auf Häuser. Es ist für Dich nicht umweltfreundlicher ein 14m² mit 50m² Grundstück zu bauen, als ein 150m² Haus auf 300m²? Im übrigen könnte dir der Gedanke gekommen sein, dass Einzelpersonen selten ganze Wohnblöcke bauen können. Das war das, was ich eigentlich ansprechen wollte. Ist das ein so schwieriger Transfer? Dass es sich hierbei um ein Konzept handelt - und nicht etwa um den Vorschlag, dass jetzt alle Mieter tiny Häuser bauen sollen? Ich würde als Teenager mit meinen Eltern auch ungern in einem tiny Haus gewohnt haben- aber darum geht's eben auch nicht. Auch 50m² ist schon eine Verkleinerung, die etwas auswirken könnte. Alte Wohnungen haben häufig noch sehr hohe Decken und es gibt tolle Konzepte für Lofts in solchen alten Dingern durch ziemlich abgefahrene Möbelkonstruktionen - inspiriert durch die tiny Haus Bewegung. Da passt auf einmal unter den Schlafplatz ein normales Badezimmer und das Badezimmer wird zum ganzen Zimmer für ein Kind oder das Büro. Was Dein Pflegekraft-passt-in-mein-Haus-koeffizient mit Umweltfreundlichkeit zu tun hat, musst Du mir auch erklären. Im Altersheim/betreuten Anlagen leben die Menschen typischerweise ziemlich tiny. Das tolle an den Dingern ist ja, dass man sie individuell bauen kann.

Vor 2 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

@Alex Ignobilis Doch, denn diese Wohnungen kannst du stapeln und dadurch ist der Flächenverbrauch geringer. In den 50 m² ist mit einberechnet, dass du alle Räume auch mit Rollator nutzen kannst und eine Pflegehilfe noch Platz hat um dir zur Hand zu gehen.

Vor 2 Tage
Alex Ignobilis
Alex Ignobilis

Es ist nicht umweltfreundlich(er) den Wohnraum von 50m²/Person auf 14m² (30 mit Loft?)/person(en) quasi zu halbieren und gleichzeitig andere Materialien zu verwenden?

Vor Monat
Lutz1973
Lutz1973

Die Häuser sind klein, stehen aber offenbar auf großen Wiesen 🤔

Vor Monat
Sandra Marholt
Sandra Marholt

7,20 für ne sechsköpfige Familie!!! Vorbereitung auf die Umgestaltung unserer Gesellschaft in eine, die locker mit der Dritten Welt mithalten kann. Einfach unglaublich. Aber bei der Zuführung von Millionen Bunten müssen wir uns schon ein bischen einschränken.. Und Wohnungen mit ausreichendem Platzangebot sollte tatsächlich nur den wunderbaren Neubürgern vorbehalten bleiben.. sehe ich auch so.

Vor Monat
Sandra Marholt
Sandra Marholt

@Tina Schäfer Zukünftig vielleicht aber auch Deine Hauptbehausund:-)) Auch vorübergehend würde ich da nicht mit 6 Leuten wohnen wollen...

Vor 2 Tage
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Ich vermute das ist ein Freizeithäuschen und wird nur temporär von max. sechs Personen genutzt. Sprich drei Erwachsenen und drei Kinder.

Vor 2 Tage
Sandra Marholt
Sandra Marholt

Tiny Häuser sind ja auch besonders gut für Familien geeignet.. Als ältere Einzelperson keine schlechte Lösung, dumm nur, daß man auch einen Platz haben muß und genau hier muß wieder sowas wie ein Grundstück her. Auf Campingplätzen wohl ungegeignet, da sie oft so weit ab liegen, daß hier die Infrastruktur fehlt.

Vor Monat
Thomas
Thomas

Vom tiny house zum pod ist es genau so weit wie von der Sojabratwurst zum Käferburger.

Vor Monat
dinchen K.
dinchen K.

Echt cool

Vor Monat
Calus Nice
Calus Nice

Tolle Idee. Etwas für den kleinen Geldbeutel arbeitender Menschen am Rande der Stadt. Die Weiterentwicklung sind dann Höhlenausbauten und Erdhäuser. (Und wer nichts tut und nichts hat nimmt sich eine geräumige Staatswohnung auf Staatskosten in der Stadt.)

Vor Monat
Pfarrald Cash
Pfarrald Cash

Ja😁, und noch später, lange Zähen und dickes Fell um auf den Geäst zu baumeln. 😁👍

Vor Monat
Günter Seibert
Günter Seibert

wo ist das kinderzimmer so?

Vor Monat
Skyrob 666
Skyrob 666

Ich lebe seit 15 Jahren in einer Hütte im Wald, ohne strom und wasser, bin 57 Jahre alt, ohne Krankenversicherung und sonstige komfort zone, mein Geld verdiene ich mit bogenschiessen, so wenig wie möglich, habe 2 Hunde, mein Sohn lebt bei mir, ehr hilft mit, holzhacken und Kräuter zu sammeln, Wir haben einen Teich mit Fischen, der Weg zu uns ist nicht erschlossen, einfach gesagt, wir leben im oberschwäniscben jungle, Kosten pro Monat für Pacht ca. 200 Euro, so jetzt seit ihr dran.. .

Vor Monat
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Ich wohne mit meinem Mann seit 18 Jahren in einer 22m² Wohnung für 250€ in München. Munich is the real jungle... ;)

Vor 2 Tage
Fettsack SUV-Fahrer Horst Memhofer
Fettsack SUV-Fahrer Horst Memhofer

"... so jetzt seit ihr dran." also ich habe ein sehr langes glied und bin veganer

Vor 6 Tage
Norbert Kleiner
Norbert Kleiner

Genau so habe ich es auch gemacht. Leider keinen Wald gefunden, aber ein Pachtgrundstück von der Bahn. Bestes Leben ever! Bloss irgenwann wurde die Pacht nicht mehr verlängert und seit dem wieder Wohnhaft á la Normalo. Freut mich riesig, dass es bei Euch noch klappt

Vor Monat
gombóc
gombóc

Soll kein Hate sein, nur ein kleiner Tipp: Bei 12:09 müsste es eigentlich "Reduktion", nicht "Reduzierung" heißen. Bitte nicht falsch verstehen, ich will hier nicht kleinlich werden, was ich ja doch geworden bin, das sollte nur ein kleiner Klugscheißertipp sein ;)

Vor Monat
CXxx
CXxx

Man sieht wie es mit dem Land und den Leuten bergab geht.

Vor Monat
Sir Madog1956
Sir Madog1956

Unser Baurecht läßt Tiny Houses nicht zu und so bleibt nur das mehr oder weniger illegale Aufstellen auf einem Privatgrundstück mit vorhandener Bebauung oder der Campingplatz. Das ist nicht jedermann´s Ding, besonder nicht im Alter. Zudem sind die Häuser auf Rädern kein Schnäppchen -mit Preisen an die 100.000 Euro kommt man einem kleinen Haus sehr nahe. Übrigens, nicht jedes kleine Haus ist ein Tiny House. Das sind Häuser auf Fahrgestellen!

Vor Monat
Wieso Wofür
Wieso Wofür

Exakt! Generell wurde meiner Ansicht nach zu wenig auf das Thema Baurecht, Grundstücksfindung usw. eingegangen.

Vor Monat
M G
M G

Kann schon sein, dass wenn alle oder zumindest mehr Leute so leben würden, der Planet in einem Besseren Zustand wäre. Man braucht nicht jeden Scheiß der am ende eh nur rumsteht. Fände ich ne hammer Idee. Minimalismus kann zu einer besseren Zukunft führen!

Vor Monat
Maria *
Maria *

Nein, das Planet wäre viel schneller verbraucht. Mehr Erdfläche wäre versiegelt durch Strassen, mehr Wald wäre gerodet, mehr CO2 durch Fahrten mit Auto statt Öffis, mehr Heizen weil draussen kälter als in der Stadt und weil man keine Wände mit Nachbarn teilt.

Vor Monat
QuantumBullet | Arma & Stormworks
QuantumBullet | Arma & Stormworks

Wasser und Abwasser Verbindungen muss da aber auch hin.

Vor Monat
Safranpollen Goldfish
Safranpollen Goldfish

irg4ndwie typisch deutsch, dass der 1. Stock bei der älteren Dame nicht baurechtlich auf normale Höhe gebaut werden konnte. wären 25 cm mehr gewesen. das ist doch auch wieder Platzverschwendung nur wegen Paragraphen.

Vor Monat
Tina Schäfer
Tina Schäfer

Wegen dem Transport darf das Gebäude nicht höher als 4m sein.

Vor 2 Tage
﴾ ﴿
﴾ ﴿

0:38 fahrzeugschein sagt nein (?)

Vor Monat
Ruhr Pott
Ruhr Pott

Welche Agenda hier mitschwingt: Du wirst nichts mehr besitzen und Du wirst glücklich sein... Klaus Schwab lässt grüßen... fragt sich nur, ob dieser Grundsatz für Kläuschen, den Multi-Milliardär, auch gilt... ich denke nicht, sowas bleibt nur dem Mob vorbehalten. ... und auch DAS dürfte den GRÜNEN noch zu viel sein. Die möchten die Menschen gerne in urbanen Sammel-Multi-Kulti-Höllen-Hochhäusern sehen, weil: Eigenheim im Grünen (egal wie groß) ist eher asozial. Lieber jeden Tag in einer Großstadt "das Zusammenleben neu aushandeln"... für den Mob jedenfalls. Unsere Eliten haben dann Natur und Autobahn für sich... herrlich!

Vor Monat
Pfarrald Cash
Pfarrald Cash

Die Sommerresidenz im gigantischen Naturpark "Außerstadt". Und der Pöbel hat doch alles was er braucht, keine lästigen Kinder und aufgeräumte gut sortierte 30qm Wohnungen. Das ganze Land in einer Metropole vereint Friede Freude Eierkuchen.

Vor Monat
Katrin Schiele
Katrin Schiele

Von mir aus könnt ihr auf zwei Quadratmetern wohnen, für mich wäre das nichts... 😉

Vor Monat
MrSouleater5000
MrSouleater5000

Hast du es denn Mal ausprobiert ?

Vor Monat

Nächster

If It Were Not Filmed No One Would Believe It

11:08

Camping in a mini caravan | WDR Reisen

44:26

Rente mit 40? | ARTE Re:

32:14

Rente mit 40? | ARTE Re:

ARTEde

Aufrufe 410 000

2 YEARS TIMELAPSE RENOVATING AN ABANDONED FACTORY TO A BEAUTIFUL HOUSE

25:16

2 YEARS TIMELAPSE RENOVATING AN ABANDONED FACTORY TO A BEAUTIFUL HOUSE

Rachel \u0026 Emilien - Rénovation

Aufrufe 24 000 000

BARDHI - A JE (Prod. Çelik Lipa)

3:23

BARDHI - A JE (Prod. Çelik Lipa)

SBS Ent

Aufrufe 1 149 975

Ich bin ein Lügner

6:06

Ich bin ein Lügner

Wailam

Aufrufe 54 788

JP Performance - Wir bitten um eure Aufmerksamkeit!

3:14

E X P A N D I N G to Space in Factorio

24:38

E X P A N D I N G to Space in Factorio

martincitopants

Aufrufe 651 499

SPASS MIT MEINEM SOHN

10:12

SPASS MIT MEINEM SOHN

Moji

Aufrufe 178 606