Theorien darüber, was außerhalb des beobachtbaren Universums liegt!

  • Am Vor 3 Monate

    TopWeltTopWelt

    Dauer: 11:41

    Dieses Buch sollte jeder besitzen: amzn.to/2RK1gKx *
    Das Universum ist ein gigantischer Raum, der noch nicht einmal zu 1% von der Menschheit erforscht worden ist. Es ist gefüllt mit Galaxien, Planeten, Sternen und Sonnen. Zur Erkundung werden leistungsstarke Teleskope wie das Hubble Teleskop verwendet. Aber damit lässt sich nur ein kleiner Teil des Universums beobachten. Dieser beobachtbare Raum wird auch „Hubble Sphäre“ genannt. Aber was liegt eigentlich jenseits dieser Hubble Sphäre? Es gibt verschiedene Theorien, die diese Frage beantworten möchten.
    Bei Fragen rund um das Video wenden Sie sich bitte an: topwelt@outlook.com
    Jetzt kostenlos ABONNIEREN ► goo.gl/lDu1zH
    TopWelt auf Facebook: facebook.com/TopWelt
    TopWelt auf Twitter: twitter.com/TopWelt
    TopWelt auf Instagram: instagram.com/TopWelt

    Bildmaterial:
    Shutterstock, Videoblocks, Wikimedia, Pixabay u. a.
    Hintergrundmusik:
    Ossuary 7 - Resolve by incompetech.com
    Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
    creativecommons.org/licenses/by/3.0/
    Thanks
    * Affiliate-Links: Wenn ihr über die Links etwas kauft, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert.

Ralf Post
Ralf Post

Aber es kann ja auch viel mehr universen geben denn es gibt ja auch sehr viele Galaxien

Vor 19 Tage
Ralf Post
Ralf Post

Denn das Universum ist ja irgendwo her gewachsen das heißt außerhalb muss auch was sein aber nichts gibt es nicht und irgendwann muss es doch voll sein dann muss es noch etwas außerhalb von dem davor geben

Vor 19 Tage
Ralf Post
Ralf Post

Sowas habe ich mich auch schon immer gefragt schon mit 8 Jahren xD

Vor 19 Tage
Best of Qirex314
Best of Qirex314

‼️‼️‼️Mega geiles video , Informativ, und Interessant aber ich gib trotzdem ein dislike wegen 5 Werbungen in dem Video das holt einem ständig aus der Spannung und Begeisterung raus ‼️‼️‼️

Vor Monat
Tilmoms
Tilmoms

Ach was: Hinter dem Universum, das von der riesigem Schildkröte ausgekotzt wurde, befindet sich das Makroversum...ist längst bekannt dachte ich...

Vor 2 Monate
MultiScooter63
MultiScooter63

Die "Grenze" des Universums liegt zunächst mal am Zeithorizont - je weiter weg umso tiefer blicken wir ja in die Vergangenheit. Und weiter als bis zum Urknall kann man nicht kucken, logischerweise. BTW, warum wird hier eigentlich immer von Astrologie gesprochen, wenn Astronomie gemeint ist ???

Vor 2 Monate
Frank Bahlmann
Frank Bahlmann

Mit einem Quantencomputer, dessen Prozessor aus nur 300 Atomen besteht, könnte man theoretisch das gesamte Universum und alles was sich darin befindet simulieren und dessen Bewohner mit einem eigenen Bewustsein ausstatten, falls das Bewustsein denn eine Folge der Rechenleistung ist. Unser Verstand lebt in der Simulation, die unser Gehirn aus den Sinneseindrücken errechnet. Wir würden den Unterschied also nicht bemerken und kein Einziger von uns könnte zweifelsfrei beweisen, das es außer ihm noch weitere "Ichs" gibt. Wenn ein Prozessor aus nur 300 Atomen dazu in der Lage ist, was könnte dann ein Prozessor aus 1.000.000 Atomen (oder noch mehr Atomen) erreichen?! Jede einzelne Entscheidung die wir treffen beeinflusst unseren Lebenslauf. Für jede einzelne Entscheidung könnte dann ein neues Universum simuliert werden, mit einem alternativen Lebenslauf. Unsere Spezies steht kurz davor einen funktionierenden Quantencomputer zu erschaffen, dann könnten wir selbst zu Schöpfern werden. Möglicherweise stammen unsere Schöpfer ebenfalls aus einer von dieser Technologie erschaffenen Simulation. Diese Theorie würde auch das Doppelspaltexperiement und die Verschränkung erklären. MEINE GÜTE! WAS IST DAS ALLES NUR............................?

Vor 2 Monate
Seykun Splitt
Seykun Splitt

sorry aber das ist mir zuviel werbung! gabs nicht zu ende gekukt und ein daumen runter da gelassen!

Vor 2 Monate
Aimée
Aimée

Uns sind 4 Dimensionen und nicht nur 3 bekannt: 3 Raumdimensionen und 1 Zeitdimension

Vor 2 Monate
AlexanderDieFestung
AlexanderDieFestung

Ich hab da mal ne Frage, und ich hoffe dass ich ein paar sinnvolle Antworten bekomme. Die Blasentheorie hab ich gestern schon gehört, und ich finds sehr interessant. Wir wissen, dass alle Objekte im Universum wie Magneten sind, sie ziehen sich über ihre Gravitation an und stoßen sich durch ihre gegensätzliche Polung ab. Dadurch ist wie wir bereits wissen alles Kugel- oder Scheibenförmig. Die Planeten kreisen um die Sonne, und die Sonnensysteme sind Teile von Nebel die um den Galaxiekernkreisen. Soweit dürfte das allen klar sein. Die Galaxien wiederum formieren sich als Galaxiehaufen um ein Zentrum,und die Galaxiehaufen bilden Supergalaxiehaufen. Meine Frage ist, warum muss das Universum unbedingt einen Rand haben? Kann es nicht sein, dass das All ohne alles das Nichts ist, das wir direkt vor der Tür haben? Vielleicht sind die Supergalaxiehaufen die Universen, oder es gibt noch größere Konstrukte, quasi Hypergalaxiehaufen die jeweils ein Universum bilden die unter Umständen als Universumshaufen räumlich beieinander liegen oder sich sogar berühren. Wenn dem so wäre wäre doch die eigentliche Frage was dieses Nichts, die schwarze Materie genau ist, da sie ja trotz Ursache und Wirkung selbst sehr reaktiv ist. Andernfalls wären schwarze Löcher nicht möglich,ich tippe da auf was fluides. Kommt das in etwa so hin? Und falls ja, hat mal jemand geklärt was es im Detail mit der Gravitation auf sich hat und woher dieser, ich nenns mal Mobilé-Effekt stammt? Mir ist klar, warum der Mond nicht auf die Erde stürzt, aber nicht warum es diese Polung ohne Energieentwicklung, elektrisches Feld oder Leitmaterial das vom Kern zur Erdoberfläche führt überhaupt gibt, und warums für jedes Objekt im Universum gilt. Ideen? Fachwissen?

Vor 2 Monate
Habob Habibi
Habob Habibi

Ich würde euch gerne auf eine andre ebene des denkens führen, Wir kennen alle die armeisen sie glauben das ihr zu Hause alles wär was exestiert , jedoch merken sie nicht wie groß die Welt um sie wirklich ist , das gleiche lässt sich auf den menschen und das Universum produzieren, Doch gehen wir noch ein Schritt weiter was ist wenn das endlose Universum nur ein Sand Korn an einem unendlichen Strand wäre? Und andere Wesen an diesem Strand spielen und sie wiederum angesichts ihrem Universum klein erscheinen. Angesicht der relativen Konstrukte die exestieren glaube ich das es die warheit ist , Beispiel die relative Bestimmung über gut und böse jedes Bewusstsein sieht es anders (Aus verschieden bewusstseinszuständen wird hier geblickt) Ich glaube das das Mikrokosmos im makrokosmos für immer in nie endener größe und kleinheit verläuft. einfach aus gedrückt die relative kleinheit von der armeise ist gleichzeitig die realtive großheit den es kommt an von welcher Perspektive man es betrachtet. (Wer der Beobachter ist) Ich hoffe jemand hat diesen Gedanken Gang verstanden.

Vor 3 Monate
TERMINES BLEICK
TERMINES BLEICK

@Habob Habibi jo bin mal gespannt was sie bewirkt ^^

Vor 2 Monate
Habob Habibi
Habob Habibi

Das kannst du gerne machen der freiwille exestiert , Ich glaube eher wenige das die Relativitätstheorie etwas wichtiges zu der menchheit bei tragen wird , es sind nur wir die unsere eigene Welt durch unsere Gedanken formen siehe placebo Effekt , Das sich die Momente die wir hassen lang anfühlen ist unsere eigenes erschaffen den was wir hassen wird uns verfolgen den wenn wir in Resonanz mit derartiger Energie stehen erschaffen wir unsere eigene Realität , das heißt schlicht und einfach wir sind Schöpfer , Nur die Liebe wird alles verändern Können, So sollten wir die liebe sähen um Liebe zu ernten nur das wird uns in vielen hinsichten helfen :)

Vor 2 Monate
TERMINES BLEICK
TERMINES BLEICK

@Habob Habibi das könnte durchaus sein , ich halte dennoch fest an die Relativitäts theorie denn diese wird bei der Forschung des Universums die hauptrolle spielen auch in der Menschlichen Geschichte

Vor 2 Monate
Habob Habibi
Habob Habibi

Ich denke da lag Einstein falsch der moment ist relativ er wird lang oder kurz gezogen durch die eigene Intensität die man in ihn rein legt einfach gesagt gefallen dir die Momente sind sie zu schnell vorbei und die Momente die man hasst ziehen sich gefühlt wie eine Ewigkeit hin , jedoch Zeit an sich exestiert nicht den man kann sie nicht Messen den , Zeit ist eine Erfindung der Menschen um Momente an orten festhalten zu können und weiteres , der Moment ist alles was exestiert es gibt nur das sein das jetzt nichts anderes

Vor 2 Monate
TERMINES BLEICK
TERMINES BLEICK

@Habob Habibi wie einstein sagte Zeit ist Relativ dh es liegt in der Perspektive

Vor 2 Monate
Splash 2000
Splash 2000

8:25 da verschwinden unsere Socken aus der Waschmaschine

Vor 3 Monate
Fate Rap
Fate Rap

Da sind Theorien zwischen der Werbung, das stört mich

Vor 3 Monate
Gentian Hyseni
Gentian Hyseni

Gay

Vor 3 Monate
blazzee hazzee
blazzee hazzee

Außerhalb des beobachtbaren Universum liegt ewig weit genau das selbe Universum wie das was wir beobachten können nur außerhalb unserer Beobachtungsreichweite

Vor 3 Monate
eradicate
eradicate

Witzig wenn man Biologie auf die Physik anwendet lmao 😂😂

Vor 3 Monate
onur sarac
onur sarac

Allah sagt im koran das es 7 Himmel gibt und und das Allah unterste Himmel mit Lampen geschmückt hat, es kann heißen das im 2 Himmel nichts gibt Allah weiß es am besten

Vor 3 Monate
Zyane Go
Zyane Go

@onur sarac welche Sachen waren da die man nicht wissen konnte?

Vor 3 Monate
onur sarac
onur sarac

@Zyane Go nö meine Eltern waren nicht religiös also die glauben aber haben nicht praktiziert ich bin davon überzeugt weil ich den koran und Hadithen gelesen hab, da stehen Sachen die man in der Zeit gar nicht wissen konnte hat nichts mit meine Eltern zutun du kuffar

Vor 3 Monate
Zyane Go
Zyane Go

Und du glaubst dem Koran nur weil deine Eltern dir erzählt haben dass er wahr ist oder was?

Vor 3 Monate
abdul miskine
abdul miskine

Alles ist schon und gut-nehmen wir an, es gibt unendliche Universums-sie können nichts von alleine da sein Oder????

Vor 3 Monate
Konstanty Borzęcki
Konstanty Borzęcki

so viele theorien und kein einziger beweis..

Vor 3 Monate
Onkel Bodo
Onkel Bodo

3:49 aber jede tatsächiliche kraft ist undenkbar, bis sie erzeugt, freigesetzt und/oder erschaffen wird *grübel*

Vor 3 Monate
La Kuba
La Kuba

Ich glaube dass das Universum & all dass was wir sehen spüren Digital ist wie ein Spiel & wir ein Riesen Zoo sind das vom Innenleben des Mondes beobachtet werden Tag & Nacht & die theoretisch uns jeder Zeit sehen durch die Tiere, wir können die garnicht verstehen genau so wie wenn wir mit ameisen reden würden, die würden auch ihr ding weiter machen, vielleicht sind wir in einem Rießen Uhrwerk aus lauter perfekt laufenden Zahnräder & wundern uns warum alles so perfekt abläuft Tag & Nacht 24h pro Tag minimale Abweichung, wir sind so programmiert dass wir uns selbst zerstören & die haben gemerkt dass Dinosaurier keine Intelligenz entwickeln können somit haben die ein neues Experiment begonnen „Humans“ & wer weiß vielleicht bin ich ein Alien & sag euch gerade die Wahrheit

Vor 3 Monate
Sven Lauterbach
Sven Lauterbach

Vielleicht bist du auch Manuel Neuer

Vor 3 Monate
michael bayer
michael bayer

... Platz da jetzt kommt der Mazda - ist Lichtgott.

Vor 3 Monate
Zyane Go
Zyane Go

Bist du ein Zoroaster?

Vor 3 Monate
Smash Samson
Smash Samson

Puh, hier wurde ganz schön viel durcheinander gebracht. Das ist ein sehr schwer zu stemmendes Thema und du hast dich damit reichlich übernommen. Nur als kleines Beispiel : mehrere Millionen ist keine große Mengenangabe, weder als Summe von Galaxien,sonnen,Planeten,lebewesen,Molekülen oder Atomen(von kosmischen Distanzen brauchen wir wohl auch nicht reden).... mehrere Millionen ist keine große Menge!

Vor 3 Monate
Sandra Hoffmann
Sandra Hoffmann

Das Universum ist eine Kugel , könnte man sich vorstellen . Wir sind auf der Kugel oder drinnen , wie ein Ballon. Alles ist rund, Planeten , Sterne und Sonnen. Alles dreht sich . Was nach dem Univerum kommt , keine Vorstellung , nur immer die Frage , gibt es einen Schöpfer ? Wer hat ihn gemacht , wo ist er ??????? Die Fragen hören nie auf , unendlich ..........

Vor 3 Monate
Thomscher
Thomscher

2millionen km/h is doch mehr als Lichtgeschwindigkeit!?

Vor 3 Monate
Thomscher
Thomscher

Sry hatte nur noch die Zahl 300.000 im Kopf ... Da ist mir wohl ein Kilo verloren gegangen. Ich war mal gut in Physik. Waren ja nicht 300.000 m/s sondern 300.000.000.... das mal 3,6 ist dann jedenfalls mehr als ne Milliarde km/h

Vor 3 Monate
Ni Ma
Ni Ma

Ja das ist schon voll komisch das wir die ganzen Geschwindigkeiten garnicht mitbekommen....

Vor 3 Monate
Me Tz
Me Tz

Km/Sekunde, Sorry

Vor 3 Monate
loslos4321
loslos4321

Ohne Werbung hättest du ein follow...

Vor 3 Monate
Claus Georg Bach
Claus Georg Bach

Wie alt ist das Universum

Vor 3 Monate
mike831230
mike831230

Viel zu wenig Werbung.... Da geht sicher noch viel mehr. Fühlt sich fast an als ob Inhalt rüber gebracht werden möchte. Auf 12 min nur 4 spots... Da ist echt mehr möglich!

Vor 3 Monate
Ni Ma
Ni Ma

😂

Vor 3 Monate
Doris Lange
Doris Lange

Ich kenne nur Freund Blase ,die immer gesagt hat :Wo ist mein großer Löffel? (Trickfilm)

Vor 3 Monate
DARK MORCAR
DARK MORCAR

Nach der zweiten Werbung in 5 Minuten habe ich auf den Rest verzichtet...

Vor 3 Monate
Eugen Kormann
Eugen Kormann

Wieviel Werbung kann man in ein zehnminütiges Video stecken? Siehe Video....

Vor 3 Monate
Yolanda
Yolanda

Stellt euch vor, auf der zweiten Erde leben derzeit noch Steinzeitmenschen, die noch kein Feuer kennen und wir tauchen da dann mit Raketen auf 😄

Vor 3 Monate
DieLibelle
DieLibelle

Erkläre erst einmal die Existenz-Nichtexistenz, im Zusammenspiel mit Wahrnehmung und bewusstes Sein. Wird man sich dass Zusammenspiel dieser Dissonanzen klar, erklärt sich auch dass Unendliche und die Ewigkeit.

Vor 3 Monate
artur zero
artur zero

Jenseits des Universum ist der 3te Himmel wo Gott ist !!!!

Vor 3 Monate
Zyane Go
Zyane Go

Was ist dann in den oberen Himmeln?

Vor 3 Monate
Elton Gärber
Elton Gärber

42

Vor 3 Monate
manuel lechner
manuel lechner

ich will ficken!

Vor 3 Monate
Squal Lionheart
Squal Lionheart

Bevor die Menschheit darauf eine Antwort findet hat sie die Erde zerstört.

Vor 3 Monate
Beate Bader
Beate Bader

Ersetzt Mal das Wort Universum mit dem Wort "Mensch"...😉

Vor 3 Monate
Beate Bader
Beate Bader

@Captain Planet es gibt Planeten (7 Chakren )..in unserem Körper ist es dunkel und der Raum ist unendlich ..diese "Fäden" gibt es als Synapsen in unseren Gehirn..die Milchstraße ,die Merkaba (wobei ich mir da nicht sicher bin)..die Geburt entsteht aus einem schwarzen Loch 😉 und bringt ein neues Universum ..

Vor 3 Monate
Captain Planet
Captain Planet

Das Universum ist unendlich. -Der Mensch ist unendlich. Wir leben alle im Universum. -Wir leben alle im Menschen. (Hab deinen Ratschlag befolgt, aber bin genauso schlau wie vorher..)

Vor 3 Monate
heinz Rheingold
heinz Rheingold

Ich bin froh das es etwas gibt wo der Mensch nix weis, da setzt es auch bei Einstein aus, etwas unbekanntes da drausen warum nicht, ist doch sehr interessant. Baut endlich die Enterprises ;-)

Vor 3 Monate
HardwareLabor
HardwareLabor

Man wird es wohl wahrscheinlich nie erfahren

Vor 3 Monate
dAdimA
dAdimA

Bei 4-5 Werbungen SOFORT einen Daumen RUNTER ohne das Video gesehen zu haben 👎🏼👎🏼👎🏼

Vor 3 Monate
Mellenia 88
Mellenia 88

Ach du hast so eine beruhigende Stimme 😌

Vor 3 Monate
Meerschweinchen Hausen
Meerschweinchen Hausen

Ich hatte schon öfters über ein Universum nachgedacht das genau gleich ist wie wir und dass sie deswegen Dejavue erleben

Vor 3 Monate
Rene Wollschläger
Rene Wollschläger

Ich denke das Materie raum und zeit miteinander verbunden sind Und wenn wir versuchen unser Universum zu verlassen diese konstanten uns daran hinder wo keine Materie mehr ist wird der raum enden wo kein raum ist vergeht auch keine zeit je näher wir an das ende kommen desto langsamer wird die zeit vergehen bis zum absoluten Stillstand. Ein fliehendes Raumschiff wäre so gefangen.

Vor 3 Monate
Mr Sandžak
Mr Sandžak

Gott ❤️

Vor 3 Monate
Denis Sziedat
Denis Sziedat

Kevunddeanx Lovric es gibt da draußen keinen Gott

Vor 3 Monate
Ediko_me
Ediko_me

Wir bestehen alle aus Carbon 😂😂

Vor 3 Monate
Zekirja Sabani
Zekirja Sabani

deine kack werbungen gehen auf den sack..

Vor 3 Monate
Black !
Black !

Mmmmh interessant man sagt das dieses nichts ist nun gut aber was ist nichts? Es ist nichts ist das nichts bloß schwarz nein es wäre ja was weiß? Nein dann wäre es wieder was wir können und das nichts vorstellen weil das nichts ist und wir denken halt was und wir denken nicht an nichts existiert das nichts? Nein tut es nichts weil es nichts ist ist das Universum unendlich groß? Sicherlich nicht nur sehr groß

Vor 3 Monate
siemensdammer29
siemensdammer29

ich bin nur traurig darüber, dass ich sterben werde, ohne dass das ganze aufgelöst wird... ohne diese ganzen geheimnisse zu kennen

Vor 3 Monate
Mr. Delta_TwoOne
Mr. Delta_TwoOne

Sonne und Stern ist das gleiche, sollte man wissen. Wir nennn unsere Sonne nur so, um einen Namen zu haben.

Vor 3 Monate
Sanny Reinhardt Maiero
Sanny Reinhardt Maiero

Und am Ende weiß man genauso viel wie davor *NICHTS*

Vor 3 Monate
Merlin Wonderland
Merlin Wonderland

Das wir die “Grenze“ des Universums nie überschreiten können hat weniger mit einer nicht physischer Blase zutun und daher gibt es nichts was irgend eine Kraft zurück hält, wir können den Rand nicht überschreiten, weil der Raum selbst sich schneller als das Licht ausbreitet.😉

Vor 3 Monate
Emir kaan Kocak
Emir kaan Kocak

Gutes Video weiter so!

Vor 3 Monate
Se Bastian
Se Bastian

Der Typ bei 2:21 hat sein Haustier mitgebracht. Vielleicht aus einer anderen Dimension 🤔

Vor 3 Monate
Psycko Türk
Psycko Türk

Du machst das echt hammer... Nur weiter so mein Freund...

Vor 3 Monate
Masterbuilder
Masterbuilder

Hätte hätte Fahrradkette! Wir leben hier und das haben wir noch nicht ganz drauf! Da Draußen wird wohl noch warten müssen!

Vor 3 Monate
animes 4ever
animes 4ever

Ich finde die kosmische Blasen Theorie am geilsten, doch genau wissen werden es die Menschen warscheinlich nie, schade eigentlich ☹

Vor 3 Monate
Stefan Barth
Stefan Barth

sehr starkes video. danke dafür.

Vor 3 Monate
roger funk
roger funk

Was wäre,wenn wir nur ein winziges Teilchen von etwas wesentlich Grösserem darstellen würden?-und somit auch nur ein Teilchen ,ähnlich eines Atoms wie z.B. eines Eisenteils darstellten?

Vor 3 Monate
Paul Fretter
Paul Fretter

Jede dieser Theorien schafft mit der simplen Frage "warum" neue Fragen , dessen antworten wieder mit in einem "warum" enden . Diese Fragen sind zu hoch für das menschliche Gehirn ^^

Vor 3 Monate

Nächstes Video

Was ist mit Atlantis passiert?

12:23

History of Disney Songs with Kristen Bell

5:07

History of Disney Songs with Kristen Bell

The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Aufrufe 2 726 097

Billie Eilish - everything i wanted (Audio)

4:07

Billie Eilish - everything i wanted (Audio)

BillieEilishVEVO

Aufrufe 3 277 563

Dieses Haus sollte nicht existieren!

12:07

Sex mit einer Schülerin?! 👄😵 #167 | Krass Schule

11:28

Sex mit einer Schülerin?! 👄😵 #167 | Krass Schule

Krass Schule - Die jungen Lehrer

Aufrufe 492 523

Erkennst DU den Promi? (mit Felix Lobrecht)

8:44

Erkennst DU den Promi? (mit Felix Lobrecht)

World Wide Wohnzimmer

Aufrufe 318 540

G-Sterne - gefährlicher als gedacht? | Harald Lesch

16:03