Tesla Model S85 mit 308.000 Kilometer. Was ist defekt ?

  • Am Vor 3 years

    T&T Emobility, Ove KrögerT&T Emobility, Ove Kröger


    www.teslakaufen.com
    Hier zeige ich euch die Mängel, die unser vor 4 Wochen gekaufte Tesla aufweist. Ausserdem erkläre ich die Servicehistorie des Wagens.

    Wenn ihr auch einen Tesla kaufen möchtet, kann ich euch begleiten beim Kauf und den Wagen untersuchen: www.youtube.com/watch?v=NEJIv...

    Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla Model S oder X diesen Empfehlungslink.
    ts.la/christiane2746

    Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
    Dieser Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit : amzn.to/2DrSAkg
    Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2

    Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS

    Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
    Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7

    Ove benutzt folgende Kameras:

    Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2

    Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ

    Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx

    Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0

    Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
    Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
    Und: amzn.to/2CxzXcU

    Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
    Und : amzn.to/2Hoif14
    Und: amzn.to/2RVxVwJ
    Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI

    Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS

    Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9


    *Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden

Kona E Fahrer Uwe
Kona E Fahrer Uwe

Der Freund meiner Tochter hat ein Ioniq vor Face Lift. Bis heute hat er 260.000 Km auf der Uhr. Gewechselt wurde die 12 Volt Batterie, Türschloss Fahrerseite und bei 215.000 die Bremsbeläge. Das muss ein Verbrenner erstmal nachmachen.

Vor 6 Tage
Larry
Larry

E-Fahrzeuge sind nur für Reiche Leute ,Teuere Anschaffung und viel viel Kaputt gegangen ,RAUSGEWORFEN GELD . Schlechthin ...nur Reparaturstau Wahnsinn.

Vor 2 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

😂😂😂

Vor 2 Monate
To bi
To bi

Sowas konnte man bei VAG zuletzt vor 30 Jahren "haben". Und nun... Haha

Vor 4 Monate
Peter Mai
Peter Mai

Kurze Frage wie geht’s dem Auto heute und wie viel Kilometer hat er drauf? Herzlichen Dank

Vor 4 Monate
Marc Huppke
Marc Huppke

750€ für die erste Inspektion? Luftfilter, Wischerblätter und ein wenig mehr.Das sollte keine 750€ ausmachen. Wieso Spurvermessung? Was ist mit Bremsfüssigkeitswechsel? Erschlisst sich mir nicht.

Vor 6 Monate
Marco Weber
Marco Weber

Ja, ich hab das Video erst jetzt gesehen... aber bitte nicht vergessen! Das war/ist ein 2014er Auto! Da gab es den Karren erst 2 Jahre! Die Beiträge hier die Aussagen „mein A6 hat mit 300.000km nur Wartung gesehen“ mögen ja Stimmen. Aber wie alt ist die Technik die dort verbaut ist? Wie lange hat Audi mit der Multitronic rumgedoktert? Wieviele eingelaufene Nockenwellen...? Und da kann man nicht davon sprechen, dass das nich schon gelöste Probleme waren! Aber gut! Hader wird es immer geben Ach ja: 11:00 vielleicht ne anständige Kopflampe?🥸

Vor 7 Monate
KUBA 52
KUBA 52

Mehr Werbung geht nicht

Vor 8 Monate
Meine Meinung
Meine Meinung

Ja also mein Motor ging 4 mal kaputt, alle Reifen flogen weg, der Akku explodierte alle Türen klemmen, 25 software Updates...Ironie aus .....Ihr könnt einem nur noch leid tun...aber das ist ja gar nichts schlimmes ...pfffffffff...Querfahrer

Vor 9 Monate
Till
Till

Von wann bis wann konnte man Tesla Autos in braun kaufen?

Vor 11 Monate
Josef Kurz
Josef Kurz

Min. 4.00 ... da ist ein Knistern in der Tür. Tesla-Fahrer macht sich Sorgen und ... wo ist die nächste Werkstatt ....schaffe ich es noch dahin 😱😵. Tesla - Fahrerin ... ich mach einfach die Musik lauter ..😁👍😂👏🍻 So schön kann das Leben sein....😇

Vor 11 Monate
Stefan Sievert
Stefan Sievert

Wieviel habt ihr mit dem Wagen jetzt gefahren? Wie sieht es mit Reparaturen aus? Alles noch in Rahmen? Mach bitte noch mal ein update Video.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Der wurde ein Jahr später verkauft. Fährt seit einem Jahr in Ostdeutschen LANDEN.

Vor year
Fueptr
Fueptr

Na super, 4 Mal neuer Motor, Akku raus/rein, überteuerte Inspektionen. Das ist sehr, sehr schlecht. Mein Opel Insignia Diesel, 290000km, erster Motor, Reparaturkosten gesamt 1700€.

Vor year
Diethelm Hoffmann
Diethelm Hoffmann

Toller Beitrag! Sind die Inspektionen bei Tesla Pflicht? Dachte immer, das sei mit das Besondere bei Tesla, dass man keine Inspektionen aufgebrummt kriegt.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Diethelm Hoffmann keine Pflicht

Vor year
Christian Sturm
Christian Sturm

Hallo, würde mich interessieren was so ein Auto noch ca. Kostet 🤗

Vor year
DeArabi
DeArabi

Mit dieser kamara erkennt man ja garnichts ob was gebogen ist oder nicht. Das ganze bild ist ja gebogen 🤦🏽‍♂️😂

Vor year
Manuel Gottschalk
Manuel Gottschalk

Servus Ove, ich möchte dir mal DANKE sagen für deine Videos. Ich war ein monster E-Car hater und dank dir denke ich so langsam um... Mein 5.7 Dodge Charger mit LPG wird wohl demnächst einem gebrauchten Model S weichen... Dicken Daumen hoch !!!!

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Danke ging mir so wie dir

Vor year
Manyou
Manyou

Wie lange hält denn ein aktueller Motor von einem Tesla?

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Sehr lange. Denke 800.000

Vor year
Vitali Kohl
Vitali Kohl

Nicht jeder kann sich ein Tesla leisten!

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Vitali Kohl ist bekannt

Vor year
jayb.org
jayb.org

Mein 525i BMW von 2004 (E60), 2009 mit 70k km gekauft und fahre den noch heute, hat (von Bremsen und Flüssigkeiten abgesehen) mich in 11 Jahren 1500 Eur an Reparaturen gekostet. Alles was nicht Brennstoffzelle ist, ist totaler Blödsinn. Reichweite, Brandgefahr, Tankdauer... Überall ist Brennstoffzelle besser. Bis dahin fahre ich weiter meinen 5er oder einen X5 als Diesel ;)

Vor year
Jakob Maria Mierscheid
Jakob Maria Mierscheid

700 Euro für eine Inspektion ohne nennenswerten Material- und Zeiteinsatz? War das ein irgendein Versprecher? Das zahle ich ja nicht einmal nur annähernd für eine große Inspektion mit Zahnriemenwechsel. Das muss doch ein Irrtum sein?

Vor year
AD76
AD76

Hello Do you speak on English ?) Do you think its can go next 300,000 km with the same battery?

Vor year
Mehmet Avcioglu
Mehmet Avcioglu

Das geilste an dem Video ist doch tatsächlich die Frau😁

Vor year
harry w
harry w

owe alte , falt mich doch grad was ein. wieviele olwechsel hat das fahrzeug ausgespart. gegenuber verbrenner?

Vor year
andy schneider
andy schneider

Und der Preis eines neuen Lithium Ionen Akku für den TESLA dürfte mit über 35 000 € wohl den Rahmen der Unterhaltskosten sprengen, denn dieser Akku hält (wie jeder Li Ion) max +/- 1000 Neuaufladungen stand.Wer jeden Tag fährt und laden muß - also 3-4 Jahre ;-) Nicht umsonst werden derzeit soviele T Modelle aus 2015 angeboten. Dies entspricht die vergängliche Akkuleistung, die ein jeder sowie prof. RC Modeller kennt. Aber TESLA verschweigt förmlich Preis und Lebensdauer eines Akku - goggelt selbst mal aber Ihr werdet kaum etwas darüber finden ;-) Dafür aber machen sie Werbung mit Laufleistungen bis zu 1,6 Mio km und der saubere Strom kommt natürlich auch sehr sauber aus der Steckdose liebe Greta Kinder!

Vor year
Kopfkirmes55
Kopfkirmes55

@Jakob Maria Mierscheid Spätestens ab dem letzten Satz sollte klar sein, dass es ein Troll ist. Der macht sich doch beim Tanken auch keine Gedanken, wo der Sprit herkommt.

Vor year
Jakob Maria Mierscheid
Jakob Maria Mierscheid

@T&T Emobility, Ove Kröger Die Leute glauben immer, dass sie ihre Erfahrungen mit Modellautos auf echte Autos übertragen könnten. :-) Komisch, bei Verbrennern ziehen die nie den Vergleich. Bei denen schraubt man genauso lange, wie man fahren kann. Ich fahre selber kein E-Auto, aber selbst mir ist klar, dass die Akkukapazität in RL größer ist als die nutzbare angegebene ist und dass diese Akkus niemals tiefenentladen und niemals voll geladen werden, was die Lebensdauer extrem erhöht. Zudem fährt ja niemand mit einem "professionellen" (Haha, was ist das? Tamiya, oder was?) Modellauto so wie mit seinem echten Auto. Die Leute haben Vorstellungen, unglaublich.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Blödmann Kommentar Wir haben Tesla’s mit 450.000-650.000 km gelaufen mit erstem ungeöffneten Akkus.

Vor year
Sam Kunst Sam Satire
Sam Kunst Sam Satire

Alles schön und gut aber dieses Spielzeug ist was für Leute mit viel Geld............. und die Brandgefahr ist echt enorm......

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Die Brandgefahr ist wesentlich geringer als bei Verbrennungsmotoren

Vor year
Lothar Hamann
Lothar Hamann

Audi a6 4f 2,8 Diesel 260000 2Federn hinten Schwingungsdämpfer Schloss Fahrertür Sonst nur Verschleiß Teile Ende

Vor year
Kopfkirmes55
Kopfkirmes55

Jo, haben Sie halt Glück gehabt. Hier mal ein Gegenbeispiel: Audi A4 B6 1.9 TDI 240.000km Schaden an Nockenwelle, Turbolader defekt, Notlaufprogramm immer ab 110km/h Reparatur sollte über 4.00€ kosten. Wert des Fahrzeugs damals: ca. 6000€

Vor year
Hans Wurst
Hans Wurst

Hey Schönes Auto Viel Spaß damit Gruß Thomas

Vor year
Galvon Tar
Galvon Tar

Was sind heute schon 1.000 €, wenn man mit einem Defekt in eine entsprechende Werkstatt fährt? Egal ob Tesla oder VW Polo. Ein größeres elektrisches Bauteil in einem teureren Fahrzeug 5er BMW oder Audi A6 ersetzen lassen und 2 normale Facharbeiter-Monatslöhne sind futsch. Ich bin positiv überrascht, das bei den ganzen Arbeiten nur so wenig Kosten entstanden sind bei Tesla. Alleine für die Reifen hätte Audi 500 € mehr berechnet. ;)

Vor year
Siegfried Datura
Siegfried Datura

"Die Spur scheint zu stimmen." Wenn sie zu stimmen scheint dann stimmt sie nicht. Hier war wahrscheinlich die Aussage "Anscheinend stimmt die Spur." gemeint.

Vor year
MondVogel
MondVogel

Korinthenkacker

Vor year
ShaRk.
ShaRk.

Lol ich zahl für meinen 2014er Mercedes C-Coupé jedes Jahr mindestens 1.300,-- Euro für teilweise sehr fragliche Service-Termine. Verglichen mit Verbrennern sind EVs WEIT günstiger in der Erhaltung und jeder der einen Verbrenner besitzt und ehrlich ist kann das sicher bestätigen. Alleine dieser verschissene Flüssigkeitsaustausch ist schon eine Frechheit.

Vor year
Chip Guy
Chip Guy

Also wenn so eBenziner bei 308 TKM den vierten Motor hat würde ich sagen, der Motor ist eine Fehlkonstruktion. Wenn das bei einem Diesel passiert (Turbo mal ausgenommen) wäre es eine noch größere Fehlkonstruktion. Ein Elektromotor, der ganz deutlich simpler aufgebaut ist und nur rum 50 TKM hält ist eine extreme Fehlkonstruktion. Der sollte ganz locker 500 TKM halten. Die langlebigen Technologien wie Lager etc. sind alle seit den 50ern vorhanden und werden z.B. bei Flugzeugturbinen in wesentlich größerem Stil eingesetzt.

Vor year
Chip Guy
Chip Guy

@T&T Emobility, Ove Kröger Sehr gut.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Die Anfänge bei Tesla waren holprig. Die aktuellen Motoren halten 500tkm+

Vor year
Norbert Aule
Norbert Aule

Ein Tesla ist auch ein fettes Ami-Teil. Passt also zwischen die Ami-Schlitten. Waaas? Du handelst mit E-Autos?.... Was meinst Du? Ich handle mit amerikanischen Autos.. ;)

Vor year
Tutty-Frutti
Tutty-Frutti

Für die langlebigkeit der Tesla Autos würde ich als Kfz-Mechatroniker nicht sagen. ABER: Support und Ersatzteil Versorgung und Abwicklung ist ein Horror und eine Frechheit hier in Deutschland. Wenn daran nichts getan wird haben viele Werkstätten probleme und die Kundenzufriedenheit wie wir sie hier in Deutschland kennen wird fallen. wir deutsche ;D Die Qualität der gefertigten Ersatzteile - da meint man eine 70 Jährige Hausfrau hat die Löcher gebohrt - es passt nichts. Nicht einmal der Kundenservice hat eine Antwort. Die Versorgung braucht noch. Aber selbst nach 6 Jahren und mittlerweile kenne ich jeden cm und jedes Steuergerät, Kabel und fast jedes Problem gibt es keine Verbesserung. Dafür muss ich sagen sind es doch eher typische Kinderkrankheiten und wenig Verschleißteile. Viel auf Kulanz wird ausgetauscht oder nachgebessert. Daran merkt man das Elon Musk sehr viel auf Papier planen kann, aber oft in der Praxis Probleme auftreten, die z.B. ein Konzern wie Audi (und andere) in sehr langläufigen Testphasen ausbügeln. Ich bin eher gespannt wie der Zubehör und Nachrüstmarkt sich entwickeln wird.

Vor year
Frank Galetzka
Frank Galetzka

Hallo Ove Super Video Du siehst die Dinge realistisch Ich bin selber Kfz Mech Sollte ich einen Tesla kaufen Zur Zeit fahren wir Prius Melde ich mich bei Dir Weiter so Lass Sie alle reden und schimpfen Das ist nur der Neid der anderen Hersteller die so ein Auto nicht gebacken bekommen Grüsse Frank

Vor year
Kai Golibrzuch
Kai Golibrzuch

Tesla ist aber schon ziemlich kreativ bei der Inspektion (Wischerblätter, Spur etc)😉. Aber wer für 100.000€ ein Auto kauft, kann wohl auch 750€ für ne Inspektion zahlen.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Das ist vorbei. Es gibt keine Inspektionen mehr

Vor year
Johann Probst
Johann Probst

Das ist ja alles gut u recht .Aber auf dem Land (wo die nächste Tesla Niederlassung gut 200km weg ist.....) Gemeinde Bischofsmais hat die einzige E-Tankstelle im Umkreis abgeschaltet (rentiert sich für die Gemeinde nicht)!! Weiter so mit E-Mobilität !!!

Vor year
Alles mögliche
Alles mögliche

Elektro kann nur meiner Meinung nach Waschmaschine oder ähnliches sein,aber ein Auto🤔🤔? Das Auto was um die 100 000 Euro kostet geht der Motor alle 50tkm kaputt(Lager, wenn man selber bezahlen muss kostet die Reparatur locker 5000Euro wenn schon einfache Service 750Euro kostet) , was ist das für ein Schrott. Alles ist gut so lange man Garantie hat aber nacher muss man nur für die Reparaturen arbeiten. Trotz 8 jährige Garantie hat der Besitzer für Service und Reparaturen ca 10000Euro ausgegeben🙈. Wenn man man irgendwann nach 10 Jahren Akku tauschen muss, dann kostet die 25 000 Euro(habe im Fernseher gesehen), oder wenns Auto zu alt ist dann muss man wahrscheinlich für Entsorgung paar Tausend Euro bezahlen.Für Lange Strecken sind Elektro Autos untauglich. Soll ich jetzt auf die Strecke von 1500km was man eigentlich schafft in 12h, 13h noch 3, 4 Stunden am Ladestation verbringen.Service ist einfach überteuert, jedes Jahr 750Euro für die Wischer, profiltiefe messen und keine Ahnung was noch. Mit dem Ding spart man also garnix. Also wenn wir schon bei 300tkm Laufleistung sind dann sage ich auch noch was. Ich habe vor 5 Jahren einen Ford Focus 1.8tddi gehabt, Bj 1999(damals also 14 Jahre alt) .Der war im Besitz von einem Bosch Werkstatt.Jede Service wurde pünktlich gemacht. Von der Reparaturen her wurde bei 202tkm Einspritzpumpe getauscht(ca 1500Euro) und Turbo(kostet auch 1000-1500Euro mit Einbau) war schon am Ende als ich ihn mit 291tkm gekauft habe. Noch immer erste Kupplung, Motor, Getriebe usw., der war voll in Ordnung. Bin noch 10tkm km gefahren und habe ihn verkauft. Kein Ölverlust oder Ölverbrauch gehabt, der war mit Pflege sicher fit für weitere 300tkm.So lange es Verbrenner gibts werde ich mir kein Elektro Auto kaufen, das steht fest!!!

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Blödmann Kommentar ohne jegliches Wissen!

Vor year
34 Realist.
34 Realist.

Sehr guter, sachlicher Bericht, hier kann man die Realität nachvollziehen, Jenseits dem Aberglauben der TESLA Jünger, dass am TESLA nichts "kaputt" geht, ein halbes Dutzend Motore auf nur 300000km zu brauchen spricht nicht unbedingt für das Konzept, unser vorletztes Fahrzeug (Mitsubishi) hielt 430000km mit einem Motor ohne Schäden, dann war die Karosse korrodiert, der jetzige Diesel (Ford) hat 250.000 km, auch ohne Schäden, gut, die Bremsbeläge halten nur 80000 km, ansonsten finde ich die Bilanz des TESLA miserabel

Vor year
fred H
fred H

Man fährt doch nicht über das Kabel mit dem Auto

Vor year
Alexander Kraemer
Alexander Kraemer

Vier neue Motoren bei 300000km, ist ja wie bei den heutigen VWs :DDD

Vor year
Ben Franklyn
Ben Franklyn

ist es ratsam einen P85D gebraucht mit maximal 50.000 bis 60.000 Kilometern zu kaufen? wie viel kostet der Motor bei einem wechsel?

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ben Franklyn der Motor bis bis 8 Jahre nach Erstzulassung kostenfrei

Vor year
Marco Klingler
Marco Klingler

Wenn Tesla nicht so viel in Kulanz reparieren würde, sähen die Meinungen über diese Autos wohl etwas anders aus.

Vor year
Jimmy DeVille
Jimmy DeVille

Frage dich weil du ja ein paar Jährchen in der Branche bist: Was für einen Lift benutzt du? Der ist ja anscheinend gut Tesla tauglich. Oder hattest du den schon vorher und würdest was anderes empfehlen?

Vor 2 years
ruediguzi
ruediguzi

... wie geht es eigentlich dem Auto von Arnie zur Zeit? Machst du mal wieder ein Video drüber? Ich bin da mächtig interessiert, denn wenn so ein Tesla so auf die 20000,- runter geht, kann ich mir auch so ein klasse Auto leisten. Und das wird sicherlich nicht weniger als 250tkm auf der Uhr haben...! Würd mich echt freuen, wenn ich/wir wieder mal was von Arnie's Tesla hören... Bis dahin..., weiter machen du/ihr zwei seit klasse. Grüße auch an Arnie

Vor 2 years
ConcertBaer
ConcertBaer

TESLA Fahrer haben Zeit (langes Video) und brauchen gute Nerven... 167 TKM und drei Motoren getauscht. Später dann der 4. Motor ! Die ganze Story verdeutlicht die Philosophie von TESLA: die Fahrzeuge kommen auf den Markt, ohne ausgereift zu sein. Die Kunden sind die eigentlichen Tester.... und zahlen noch hohe Preise dafür... aber kulant scheint TESLA zumindest sein.

Vor 2 years
Mathias Fischer
Mathias Fischer

Ich find Tesla einfach geil. 💓💓💓💓💓

Vor 2 years
Mathias Fischer
Mathias Fischer

Sehr schönes Model s 😍 mein erstes Auto wird ein Modell s 🌞😍💓

Vor 2 years
Rainer Schimmel
Rainer Schimmel

Lieber Owe, nun mal Butter bei die Fische! Beulen, Lack, klappernde Stoßdämpfer, Windgeräusche alles Pille Palle: Schaue nicht nur Deine Videos rauf und runter, aber noch nie ein Wort über die Bremsen! Meine nicht das sie nachweislich über 300 TKm halten sollen, aber was ist mit der Bremsflüssigkeit? KFZ Werkstatt Gesetz ist doch alle 2 Jahre erneuern! Was ist denn bei Tesla eingefüllt, ATE oder Essigsaure Tonerde? Da spricht keiner, auch Du nicht darüber! Außerdem, werden die Bremsbeläge nicht hart und haben somit eine verminderte Bremsleistung, die beim Tesla so schon nicht dolle ist! Nun Du bitte, als Tesla Papst....🥰 Gruß und Danke für Deine fachliche Aufklärungen!

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Bremsflüssigkeit wechseln mache ich alle 4 Jahre. Scheiben Beläge halten je nach Fahrweise bis 350.000

Vor 2 years
De Lan Sick
De Lan Sick

PANASONIC hatte gute Walkman.

Vor 2 years
Andreas Wuesthof
Andreas Wuesthof

Supi dein Bericht! Jetzt kommt das ABER!! Ich fahre einen MB W211 mit Luftfahrwerk, 6 Zylinder mit voll Ausstattung, da habe ich grosse Kosten, wenn ich bei Benz anfahre aber wenn ich mir die Ersatzteile selber hole, dann habe ich max. 25% der Kosten von MB. Ich bin der Meinung, dass jeder der kurze Strecken fährt mit einem Tesla, was tolles hat. Der Preis spielt aber die Rolle. Für ein MB 211T mit 305000 km incl. mit LPG Anlange zahlt man so ca. 5000 bis 8000 Euros. Aber was zahlt man bei Tesla? Es rechnet sich einfach nicht. ABER TESLA HAT EIN STATUS SYMBOL!. L.G., aus Grömitz ( Dein Bericht war sehr ausführlich und fair/gut)

Vor 2 years
sirspuki
sirspuki

Tolles Video.

Vor 2 years
Michael Pichler
Michael Pichler

Eine frage😂 du fährst nur e autos hast aber auf deinem hof 20 pick ups stehen😂

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ich fahre nur E Autos? Wer sagt denn sowas? Ich fahre seit 30 Jahren V8

Vor 2 years
Lion Decka
Lion Decka

Clickbait

Vor 2 years
PotatoMaaan
PotatoMaaan

Wo denn bitte?

Vor 2 years
Karsten Thurer
Karsten Thurer

Der Ove glaubt doch wohl wirklich dass Elektroautos so wie der Tesla Zukunft haben werden. Die Zukunft gehört dem Wasserstoff Auto!!!

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wer soll das bezahlen ? Wollen Sie 11 euro auf 100 Kilometer ausgeben oder lieber 5 ? Anscheinend kennen Sie sich nicht aus mit der Technik des Wasserstoffautos.

Vor 2 years
Nils
Nils

Die wie vielte Batterie ist es denn?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Die erste

Vor 2 years
Joachim Wittek
Joachim Wittek

ich habe einen Mercedes C180 Kompressor in 2005 neu gekauft. Das Auto war noch nie in der Werkstatt und hat auch noch nie eine Inspektion erhalten. Das kontrollieren ob was defekt ist macht eh der TÜV bei der HU und AU. Bisher nur Ölwechsel selber gemacht mit Ölfilterwechsel und einmal war eine Gummidichtung am Automatikgetriebe undicht geworden und neue Scheibenwischerblätter. Hat noch die ersten Reifen die ab Werk drauf waren, plus Winterreifen. Noch die ersten Zündkerzen, Luftfilter, Bremsscheiben ect. Verbraucht auf der Autobahn bei 130 - max. 160 km /Std. 7,5 l/100km und bei Überlandfahrt auch 7,5l/100 km. Allerdings nur mit Shell V-Power 100 Oktan. Sonst verbraucht er 9,5l/100 km. Was ich damit sagen will: So günstig und komfortabel bin ich mit einem Wagen noch nie gefahren. Es kommt auch darauf an wie man damit umgeht. Jedenfalls komme ich damit an einem Tag mit ca. 650 km Entfernung in ca. 7 Std. problemlos an den Gardasee und trinke nachmittags bereits gemütlich und entspannt meinen Cappucino in Torbolé. Mit einem Tesla schaffe ich das nicht in der Zeit und es gibt im Hotel auch keine Ladesteckdose dafür.

Vor 2 years
Joachim Wittek
Joachim Wittek

Mein Mercedes ist noch nie gelaufen, meistens steht er in der Garage oder er fährt. Ein BMW für den Sommer habe ich auch noch. Deshalb noch die ersten Reifen etc. Ich glaube nicht, dass Sie in einer Stunde länger auch am Ziel sind. 650 km ohne Nachladen schaffen Sie nicht. Sie müssten schon in Innsbruck an eine Ihrer speziellen Ladesäulen zum Nachladen, wenn Sie nichts riskieren wollen oder gleich hinter dem Brenner nachladen wenn es dort eine gibt und eine frei ist. Mit 1 Stunde nachladen kommen Sie vielleicht bis Torbolé aber in Ihrem Hotel ist dann Schluß. Da reicht Ihnen der Koch auch kein Ladekabel kostenlos aus der Küche, wo jeder andere Hotelgast auch noch drüberstolpert oder Sie einen speziellen Parkplatz nur für Sie reserviert bekommen. Die nächste Tesla Schnelladestation ist oben 50 km entfernt in Rovereto an der Autobahn. Da können sie dann erst mal hinfahren und dort mindestens 6 Stunden ausharren und warten bis ihr Akku wieder zu 100 % voll ist, haben einen halben Tag Urlaub vermasselt, zusätzlich zu der 1 Stunde Anfahrt, bevor Sie wieder 50 km zurück nach Torbolé fahren, Ihre zugegebenermaßen charmante Frau im Hotel abholen, die bis dahin sicherlich einen netten und zuvorkommenden Italiener kennengelernt hat und um dann mit Ihr um den See oder wenigstens noch bis nach Malcesine fahren wollen. Bis dahin ist es Abend geworden und es reicht noch für eine Pizza am Hafen. Ein Gutes jedoch haben Sie. Das Auto kann schlecht geklaut werden, denn an der nächsten Ladesäule finden Sie oder die Polizei es wieder, denn weit kann es ja nicht gekommen sein und die Zeit extra dorthin zu fahren haben Sie auch gespart. Wo es steht, haben Sie bereits auf dem Handy per App mitgeteilt bekommen und wenn Sie Glück haben, nehmen Sie die Carabinieri gleich im Auto mit, damit Sie Ihr Fahrzeug gleich vor Ort an der Ladesäule als Ihr eigenes identifizieren können. Wenn nicht nehmen Sie den Bus und fahren mit Tesla und vollem Akku wieder ins Hotel zurück und genehmigen sich noch einen Bardolino zusammen mit dem netten Italiener vom Hotel. So schön kann Urlaub sein wenn man Land und Leute näher kennenlernen will. PS: Das was Ihr Tesla mehr kostet als mein Mercedes gekostet hat oder ein neuer C 180 kosten würde, dafür kann ich mir viel Benzin kaufen. Die Verschleißteile dürften ja in etwa gleich hoch sein. Bzw. bei mir sehr gering und kaum bis keine Werkstattkosten. Nur die AU kommt bei mir dazu. Aber ein Auto fängt ja bekanntlich mit AU an und hört mit O auf.

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Was ihr Fahrzeug denn gelaufen? Mit dem Tesla brauche ich 1h länger maximal und habe keine Kosten

Vor 2 years
The ADDvengers
The ADDvengers

Warum wollen Sie an der Ampel der Schnellste sein??? Das ist die Leistung des Wagens und nicht etwa ihre eigene......und schnell sein ohne Motorensound ist eh für die Katz'.

Vor 2 years
Axel Rolle
Axel Rolle

Ein echtes Premiumauto! Die Liste der Reparaturen reicht von München bis Hamburg. Zuverlässigkeit auf dem Niveau eines Dacias. Nicht mal die Schrauben passen zur Vorderachse! Und umweltfreundlich sind sie bei Tesla! Wenn man einen Defekt hat, bekommt man ein geflicktes Altteil eingebaut! Das ist doch mal kundenfreundlich! Aber Hauptsache man ist von der Ampel weg der Erste. Tesla sind echt nur was für ganz spezielle Kunden!

Vor 2 years
Axel Rolle
Axel Rolle

@T&T Emobility, Ove Kröger Wenn Du es nicht hören willst, dann frag nicht!

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Vielen Dank für die Sachverständigen Meinung

Vor 2 years
Axel Rolle
Axel Rolle

@T&T Emobility, Ove Kröger Hast Du das nicht schon mal im TV versucht? Irgendwie kommen mir die Geschichte und die Argumente bekannt vor. Aber besser wäre es - ihn zu verkaufen. Der Wertverlust in den nächsten Jahren wird krass sein, wenn es mit der Firma bergab geht.

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Oha! Ich sollte den 320.000 Kilometer Tesla wohl lieber verkaufen, trotz der Pflege, die der Wagen erhalten hat.

Vor 2 years
Hartmut Lau
Hartmut Lau

Nicola Tesla wuerde sich schlapp lachen ueber solch einen technologischen Unsinn. In den 20 iger Jahren hat er in seinem " Arrow" einen Raumenergie Konverter als Energiequelle. Vorteil, absolut unabhaengig von externen Energiequellen. Es ist nicht zu fassen, dass es bis heute keinen Elektroingenieur gibt, welcher seine Erkenntnisse verstanden und in anwendbare Technik realisieren koennen. Offenkundig sind seine Patente von den zionistischen Bankstern unter Verschluss genommen. Wuerden in den kommenden 10 Jahren alle PKW´s auf die jetzige ETechnik umgestellt sein, dann wird es an der Produktionskapazitaet fuer elektrische Energie fehlen. Sozialer Aerger ist vorprogrammiert! E Auto fahren, und Lebensmittel im Kuehlschrank verfaulen! Tolle Zukunft, mit Unvernunft E Mobilitaet in Deutschland vorgeplant!

Vor 2 years
Ekki A.
Ekki A.

WAAASS?? Ich kaufe 'nen neuen Motor und bekommt einen ALTEN eingebaut? BETRUG!!!

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Einen Austausch Motor, wie bei Verbrenner Fahrzeugen .

Vor 2 years
Timo Wiese
Timo Wiese

Moin Ove Zum Thema Koppelstangen: Bist Du hier in irgendeiner Weise fündig geworden? Bei meinem 2013er P85 habe ich ähnliches im Verdacht, möglicherweise aber auch Querlenker. Hatte ihn noch nicht auf ner Bühne. Zumindest habe ich von vorn rechts beim auffahren auf leichte Erhöhungen (Auffahrten o.ä.) ein deutliches Geräusch, welches mir mein Servicecenter in Aarhus/DK nicht so recht glauben möchte bzw. schon nach 3 mal suchen nichts findet. Da ich aber über ein gutes Aufhängungs-Popometer verfüge, bin ich mir sicher: da ist irgendwas. :-) Nun spiele ich (trotz noch laufender Garantie) mit dem Gedanken, mir das mal selbst anzuschauen. Allerdings habe ich festgestellt, dass es offensichtlich ziemlich unmöglich ist, von irgendwo her überhaupt Ersatzteile für unsere Teslas zu bekommen. Abgesehen von Tesla selbst natürlich. Falls Du da eine Möglichkeit kennst (oder auch jemand anderes, der das hier liest :-) ), lass gern mal hören. Danke :-) Gruß aus Graasten/DK.

Vor 2 years
Braunis Bastelhütte
Braunis Bastelhütte

Schade das man sich das Auto 🚗 nur leisten kann wenn man keine Geldsorgen hat 😕😕ansonsten echt ein Traumauto.LG Brauni

Vor 2 years
To bi
To bi

@Braunis Bastelhütte einfach nicht dir Grünen wählen. Dann wirds keine Überraschung

Vor 4 Monate
To bi
To bi

@Braunis Bastelhütte ich hab ne PV. Die Umwelt is mir egal. Ich nehme derzeit jede Steuer Prämie mit, die uns dumm deutschland gibt. Zahlen ja eh alle Steuerzahler mit. Danke euch 😅

Vor 4 Monate
To bi
To bi

@Braunis Bastelhütte Nein. Tesla muss nicht zur Inspektion

Vor 4 Monate
Braunis Bastelhütte
Braunis Bastelhütte

@To bi muss ein Elektroauto nicht zur Inspektion 🤔💭💭💭💭 Ich denke schon und dann 💭💭💭💭💭was kostet es dann, ich denke da werden einige die Augen 👀 aufgehen da kannste ein drauf lassen. Ich denke das Elektroauto ist auf keinen Fall eine Alternative. Einmal überlegen 🤔 wo kommt das Material für die Akkus 🔋 her, was kostet die Entsorgung, und der Strom wird sich explosiv 🧨 erhöhen. Ich denke wir werden uns noch sehr wundern, wie es mit der Energie Beschaffung weitergehen soll. Dann ist das Geschrei groß, das ist aber teuer 😡😡😡😡😡der Strompreis

Vor 4 Monate
To bi
To bi

Naja. Muss man überlegen. Entweder 10 tausend weniger bezahlen. Aber innerhalb von 5 Jahren die Summe min in Sprit, Wartung, Reparaturen etc stecken

Vor 4 Monate
gcbrain
gcbrain

Was kostet nun aber ein Ersatzmotor? Nach Ablauf Garantie versteht sich.

Vor 2 years
Edelstahlmanufaktur ORFN
Edelstahlmanufaktur ORFN

Coole Sache, hätte nicht gedacht das der noch so fit ist.

Vor 2 years
M Pro
M Pro

Hi Ove. Hab mir jetzt en paar Videos zum Tesala angesehn und bin immernoch hin und her gerissen ob sich en E-Auto für mich hier gut macht. Sicher haben alle noch ihre Wehwehchen und die Infrastruktur ist nicht optimal. (Hier 4 Ladestationen an 2 Stellen in der Stadt). Da zuhause laden nicht geht wird das unangenehm mit dem Nachladen. Habe mir auch mal den Kia E-Nero angeschaut.. fand ich auch sehr interessant.. Mal sehen wie das für mich in 2 Jahren aussieht.. Dann ist mein Kia 10 und darf in Rente.. Auf jedenfall interessant verschiedene Sichtweisen zu sehen und hören.. Thumbs UP.

Vor 2 years
Lars Schumacher
Lars Schumacher

ich bin zwar auch ein eingefleischten Benzin und Diesel fan aber langsam muss man akzeptieren dass e Autos die besseren autos sind ! un bei einer Reichweite von 4-600km bleibt es völlig irrelevant dass es selbst am supercharger etwas länger dauert. Ein Arbeitskollege ist mit seinem Tesla nach Italien in den Urlaub ohne probleme. Da man alle 500km eh ein kleine Pause macht und solange hat er das auto laden lassen. Alles kein Problem mehr

Vor 2 years
Erna Sack
Erna Sack

Ist ja nicht nur eine finanzielle Frage, sich mal eben für 32000 € einen gebrauchten Autoscooter zu kaufen. Das können bestimmt sehr sehr sehr viele Menschen mal eben aus dem Ärmel schütteln. Da ist es ja geradezu beruhigend, dass für das 4-fache Auswechselns des Motors.... oder hat er vier Motoren ?..... die Kosten gedeckt sind. Ich kaufe mir also für viel Geld eine Mühle, von der ich weiß, dass der Motor garantiert schlapp machen wird. Kommt dann noch drauf an, wo er in die Binsen geht und welcher Aufwand für die Reparatur erforderlich ist. Wenn ich mir das Video ansehe, ist der Tesla ein Handy mit 4 Rädern und Sitzen, wobei das Vibrationselement der Motor ist. Ein Auto muss laufen, auch ohne Einrechnung von Motorreparaturen. Sie sind also Sachverständiger. Könnten Sie bitte auch sagen für was ?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Erna Sac

Vor 2 years
wayne brady
wayne brady

was würde der motortausch außerhalb der garantie kosten?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Keine Ahnung. Sind noch alle Tesla in der Garantie.

Vor 2 years
jindrich vales
jindrich vales

Hi Ove, du machst das echt super...!

Vor 2 years
Willi Etzold
Willi Etzold

Darf man fragen, wie viel das gute Stück gekostet hat?

Vor 2 years
Willi Etzold
Willi Etzold

@T&T Emobility, Ove Kröger Wow, das ist ja in der Tat recht günstig.

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

32500€ inklusive MwSt

Vor 2 years
Wolfgang Falck
Wolfgang Falck

Gute amerikanische Wertarbeit bei ca. 14:05 mindestens 3 verschiedene Spaltmaße (Kotflügel, Frontschürze, Motorhaube und Lampe) aber zumindest fliegt einem scheinbar nicht bei 150km/h die Motorhaube um die Ohren also schon mal besser als Mustang

Vor 2 years
Zeuge Corona's
Zeuge Corona's

Für mich ist ausschlaggebend.... Wer es sich leisten kann. Ich und 80% der normal Bürger haben keine 40.000-50.000 € für so ein Experiment rum liegen.

Vor 2 years
Josef Neumann
Josef Neumann

Aha, deswegen fahren wohl so viele Menschen SUVs oder wie?

Vor 9 Monate
Samuel Sutter
Samuel Sutter

1 Liter Strom der hat 30 000 gekosteten

Vor 2 years
I
I

Vielen Dank für den schönen Bericht/ Historie. Wenn ich mir nun Vorstelle was unsere Politik u. Automobilkonzerne mit der Elektrifizierung der Bevölkerung anrichten. Wird mir echt Übel. Ob die auch nur ansatzweise an die Tausenden Jobs denken die verloren gehen? Denkt da denn niemand dran?

Vor 2 years
E-Bike Bastel Tv
E-Bike Bastel Tv

Moin Ove wie ist der Akku noch in % bei diesen km stand ?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

89%

Vor 2 years
Erich
Erich

Dan könnte ich also den tesla aus Holland mit lauten Motor beruht für wenig Geld kaufen und fahre so lange bis es fast nicht mehr geht! Oder?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja

Vor 2 years
Mario Klann
Mario Klann

Eine kleine Anmerkung von „Schrauber zu Schrauber“ VW Polo 20.000 km 1,5 Jahre Koppelstange, Scheibenwischermotor Golf, Seat Leon, Skoda Octavia, mit dem Differenzial in den Getrieben wird Google ähnliche Antworten geben... Heckklappen Dämpfer BMW E60 hält ca auch 5 Jahre bei elektrischer Hecklappe... auch „Grosserienhersteller“ haben die selben Probleme. Die Aufhängung schaut stark nach C und E Klasse aus hällt 250.000 bis 300.000 problemlos in der Regel je nach Fahr und Einsatzprofil... alle kochen mit Wasser und bestimmte Dinge könnte man sicher langlebiger konstruieren... es wird sich zeigen was die Zukunft bringt! Eins ist jedoch gewiss, Tesla hat gezeigt das es funktioniert, wer an seinen Handy oder Laptop Akku nach 2 Jahren denkt, stellt fest es geht auch anders, wenn man es nur will!

Vor 2 years
Jörg Schnitkerhaus Rheda
Jörg Schnitkerhaus Rheda

ich mag keine E Autos. aber bin beeindruckt. leisten kann ich ihn mir nicht. als staplerfaher weiß ich allerdings das der Vorteil im e Bereich ist das der Motor mitbremst. Gruß scotty.

Vor 2 years
Gerhard Adam
Gerhard Adam

H B muss dir recht geben es gibt doch noch 40 Jahre Öl und der Klimawandel ja das dauert auch noch 20 Jahre! bis dahin leb ich nicht mehr, also immer volle Pulle der Dreck verteilt sich. und meine Enkel gehen mir am Arsch vorbei! Und die mit Kinder im Auto und deshalb nur 130 km/h fahren Bleibt von der Überholspur runter Ich mit meinem JEEP und 210 km/h mach euch Platt ist ja in Deutschland legal. Und ihr hustende Kinder stellt euch nicht so an eure Eltern sollen halt von der Autobahn runter bleiben. weil wir Lieben unseren Diesel.

Vor 2 years
Kami Katze
Kami Katze

Warum neuer Motor war er wirklich kaputt oder wirklich nur wegen Geräusche

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Kami Katze wegen der Geräusche. Der hätte noch lange gehalten

Vor 2 years
Ulrich Joachim
Ulrich Joachim

super Video Der Tesla ist ein tolles Auto

Vor 2 years
chaina20000
chaina20000

Mein 320d ist jetzt 320.000tkm gelaufen, erster Motor erstes Getriebe / Automatik. Und ihr lobt Tesla weiterhin? Sorry aber für viel Fahrer wären 4 Motoren zu tauschen eine Katastrophe alleine die Zeit wo man auf das Fahrzeug verzichten muss. Für hipster die Langeweile haben vielleicht unterhaltsam, aber für Leute die mit dem Auto ihr Geld verdienen ist Tesla noch in der Kinderstube.

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Motorwechsel dauert 2h und ist kostenlos. Tesla hat ein paar Jahre gebraucht um die Motoren standfest zu machen . Wo ist das Problem? Lieber 320.000 die Luft verunreinigen und dafür noch bei jeder Tankfüllung dem ölmulits und dem Staat das Geld in den Rachen schmeißen? Ne lieber nicht.

Vor 2 years
Hugo Boss
Hugo Boss

750€ für die lächerliche Inspektion?

Vor 2 years
Hans-Peter Weyler
Hans-Peter Weyler

Revolutionäre Getriebetechnologie macht Flüssigkraftstoff gänzlich überflüssig und auch die teuren Elektrofahrzeuge. In google bitte aufrufen: - Patent Hebelkombination als Getriebeart - Wirkungsgrad 104.16% Ursache für diese Entwicklung ist die physikalische Kardinale, welche gekennzeichnet wird durch einen Kraftarm, an dessen Ende ein ungleichschenkliger Winkelhebel angelenkt ist, wobei die Horizontale die Vertikale in ihrer Längenabmessung deutlich überschreitet. In der aktiven Arbeitsphase wird die resultierende Spannung am freien Ende der Vertikalen durch ein Zugelement abgegriffen und anschließend durch Umlenkung dem Antrieb wieder zugeführt. Nur so lässt sich ein Arbeitsgewinn realisieren. Die Wissenschaft schweigt beharrlich. Denn niemand konnte mir bisher Fehler in der Beweisführung nachweisen. Meine letzte Patentanmeldung aus 2017 zeitigt als Rotationsgetriebe jetzt einen Wirkungsgrad von 112%. Die Offenlegung erfolgt im Januar 2019. Besagte Technologie wäre zu Lande, zu Wasser und in der Luftfahrt einsetzbar und würde somit den Bedarf fossiler Rohstoffe langfristig um 90% reduzieren.

Vor 2 years
dynaflow74
dynaflow74

Das einzig mit bekannte COOLE E-Auto. Schönes Ding, wobei das Heck auch schon etwas zu beliebig wirkt, aber immer noch besser als diese extra hässlich gemachten Stromer aus Europa oder Asien.

Vor 2 years
Malte Ku
Malte Ku

6 Motoren!!!

Vor 2 years
______
______

Koppelstangen bei Honda: 100.000km....

Vor 2 years
Michael Happel
Michael Happel

Moin, sorry hab nicht alles gelesen würd aber gerne wissen was mit den Dämpfern so los ist nach 300KT ?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Sind noch gut

Vor 2 years
True
True

Wer hier eine MB S klasse oder den BMW 5er mit diesem Kunststoffteil vergleicht kann nicht bei Sinnen sein. Woher soll denn plötzlich der Qualitätszuwachs kommen, etwa von den Amis lol? Wenn ich mir allein die Verarbeitung hier ansehe, grottenschlecht, das Geknarze von der Heckklappe. Grauenvoll. Tesla wird eh untergehen, wenn die renommierten Hersteller nachziehen.Dann freue ich mich schon auf den kommenden Strompreis.

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

True Blödmann Kommentar

Vor 2 years
Johann Jäckel
Johann Jäckel

Akkutechnik und Strom kaufen haben für die Zukunft keine Chance, denn Strom kann nicht jeder selbst erzeugen. Das ist der Knackpunkt. Was dann? Wasserstoff! Aber nicht mit Brennstoffzellen, welche zu viel Raum benötigen, wie bei den Akkutechniken. Also: Nun ist es passiert: die Wasserstoffspeicherung ist kein Problem mehr und bedarf auch nicht mehr der aufwendigen Kühlung oder der aufwendigen Komprimierung. Allerdings hat sich die Motorenindustrieüberhaupt keine Mühe gegeben bei den Motoren. Das genau habe ich in einem total neuen Motorenkonzept aber bereits gelöst. Einfachmal Patent ansehen: ein ganz simpler Zweitakt-Gegenkolbenmotor. Warum Zweitakt: besserer Wirkungsgrad und die Vermischung von Ab- + Frischgas kein Problem mit Wasserstoff ohne schädigende Reststoffe ist, da nach der "Verbrennung" ja nur Wasser übrig bleibt. Warum Gegenkolben? Nun, man umgeht hohen Drehzahlen und kann den reinen Sauerstoff nutzen, der bei der Spaltung von Wasser entsteht, was eine wesentlich höhere Leistung ergibt, anstatt die Umweltgase mit 80% Stickstoff dem Motor zu zu muten. Problem der Überhitzung und Vorkomprimierung ist durch Stufenkolben gelöst, die eine direkte Durchspülung erfährt und gleichzeitig für die Auftrennung des Gasgemisches dient. Der weltweit einzige Motor, der für Wasserstoff mit Sauerstoff konzipiert ist. Das Patent von mir ist zum Nachbau freigegeben, aber enthält natürlich nicht die kleinen Feinheiten. Ich will dazu ja auch befragt werden nach über 15 Jahren Entwicklungszeit. Darüber kann jeder denken wie man will. Es kapieren eh nicht viele durch die heterogenen Ansprüche. Für die Gasaufbereitung hält auch Bosch + Linde Patente von über 10 Erfindern (es waren wohl 13). Egal. Will man nicht erst noch Wasser tanken kann man Wasserstoff mit Dibenzyltoluol direkt tanken ohne große, aufwendige Tanks und ohne meine Aufspaltung von Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff im Fahrzeug. Strom aus der Steckdose hat verloren, wenn man keine eigene Einrichtung für die Erzeugung besitzt. Das ist der Knackpunkt. Mit meinem Motor ist man autark!

Vor 2 years
chri347
chri347

Kein Salz auf den Straßen??

Vor 2 years
sascha Trabert
sascha Trabert

ist ein Cooles AUTO

Vor 2 years
Holywood07
Holywood07

WAS??? Ihr habt echt keine einzige Steckdose in der Garage? Wo steckt ihr dann den Staubsauger ein?

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

In der Garage zuhause ist kein Strom ich wohne in der Stadt und meine Garage ist 400 Meter von meiner Wohnung

Vor 2 years
Mesut Sehirli
Mesut Sehirli

Hallo Ove warum drehst du keinen FAKE Video von deinen Tesla Modell S wo das Auto wegen einen technischen Batterie Fehler abgebrannt ist,würde mir gerne die Kommentare von den Verbrenner Lobbyisten lesen,die Benzin im Blut haben und Motor Öl im Gehirn😆ansonsten tolles Video Daumen hoch 👍

Vor 2 years
Kai Babick
Kai Babick

750€ für ne Inspektion, bei der Wischerblätter (für ca. 20€), der Innenraumfilter (ebenfalls ca. 20€), Schlüsselbatterien (ca. 0,80€) getauscht werden, sowie 'ne Spurvermessung (104€ sagt er im Video) gemacht werden? Ich glaub, ich mach morgen auch 'ne Telsa Werkstatt auf! Easy Money!

Vor 2 years
crissot bear
crissot bear

Bei der ersten Inspektion wurden nur die Wischerblätter, Innenraumfilter und Fernbedienungsbatterie getauscht. Die Spur vermessen und Profiltiefe gecheckt. Und dafür werden ernsthaft 750 Euro verlangt? Was davon soll so einen Preis bitteschön rechtfertigen? Wischerblätter und Spurvermessen nach nur 47k km unnötig! Fernbedienungsbatterie und Luftfilter ok, sind aber "Pfennigartikel". Ob mein Profil noch gut ist seh ich selber. Klingt schon sehr nach Abzocke

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ist definitiv zu teuer, ja

Vor 2 years
MICHAEL PIONTEK
MICHAEL PIONTEK

Alter Schwede Ich fahre einen Toyota Starlet Baujahr 1992 245000 km der hat nur neue Reifen und ein Satz neue Bremsen gebraucht! 👀

Vor 2 years
Robert_Amedovski
Robert_Amedovski

Tesla ist einfach nur Tesla alle wollen sie nur manche bekommen sie um eine Tesla zu KAUFEN muss Mann richtig Geld in die Hände nehmen und da fängt das Problem an 😋😋😋😋

Vor 2 years
Matheos Georgatzis
Matheos Georgatzis

1000 dort 1000 hier 700 dort 2000 hier. elektrisch fahren ist doch ganz geil findet ihr nicht ?? Und Sparsam auf jeden fahl. Daumen hoch fur Tesla !

Vor 2 years
Messias der Heilige
Messias der Heilige

Die scheuernde Radhausverkleidung könnte man mit einer ,,Heissluftpistole,, etwas in Position bringen.

Vor 2 years
Cod Name
Cod Name

E 92 Bmw mit 622732 Km und läuft und läuft und läuft👌

Vor 2 years
Cod Name
Cod Name

Immer schön warm/kalt fahren und Ölwechsel machen....dann laufen die ewig

Vor 2 years
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Cod Name cool

Vor 2 years

Nächster

Ich habe sie vor einem Tesla Fehlkauf bewahrt!

24:34

Ich habe sie vor einem Tesla Fehlkauf bewahrt!

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 90 000

Tesla Model S mit nur 8.000 Kilometer in Österreich gekauft

25:16

Tesla Model S mit nur 8.000 Kilometer in Österreich gekauft

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 126 000

Everything GREAT About Black Widow! (Part 2)

14:38

JP Performance - TESLA Model S (PART 1)

14:01

JP Performance - TESLA Model S (PART 1)

JP Performance

Aufrufe 1 100 000

Was ist da faul? 2017er Tesla mit 24 !  Kilometern ?

15:31

Was ist da faul? 2017er Tesla mit 24 ! Kilometern ?

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 242 000

Mein neues Tesla Model X

22:53

Mein neues Tesla Model X

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 200 000

Roller coaster Q&A - Elevator Mansion

14:13

Roller coaster Q&A - Elevator Mansion

The Elevator Mansion

Aufrufe 43 812

JoJo Siwa’s Quickstep - Dancing with the Stars

1:15

JoJo Siwa’s Quickstep - Dancing with the Stars

Dancing With The Stars

Aufrufe 1 309 512

UNSER NEUES AUTO 😱 🎁 | Nader Louisa

11:00

The public toll road with no speed limit

6:44