Tesla Model 3 SR+ China Kracher, Top oder Flop? LFP Akku und Scheinwerfer auch neu.

  • Am Vor 9 Monate

    T&T Emobility, Ove KrögerT&T Emobility, Ove Kröger


    www.teslakaufen.com/
    Hier habe ich das erste mal die Chance ein Tesla Model 3 aus China zu begutachten. Es handelt sich um einen SR+. Diese haben Heckantrieb und sind noch im Vor Refresh Style.
    Unsere Motorsportveranstaltung: e-cannonball.de/
    Diesen Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit empfehle ich. Nutzt ihr diesen Link bekommt ihr 5% Rabatt beim Kauf :
    www.juice-technology.com/ove
    www.adac.de/rund-ums-fahrzeug...
    Partner für Autostrom:
    www.lumenaza.de/de/emobil/
    Wenn Ihr ein Elektroauto mieten möchtet, empfehlen wir unseren Partner Ufodrive
    Nutzt unseren Code: POVEKROEGER und ihr bekommt Prozente. www.ufodrive.com/en/

    Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla diesen Empfehlungslink.
    ts.la/christiane2746


    Meine Felgen für den Sommer :
    www.thenewaero.com/shop/ You should enter the code `Ove` into the discount code field at checkout

    amzn.to/35IxFW8

    Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
    Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2

    Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS

    Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
    Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7

    Ove benutzt folgende Kameras:

    Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2

    Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ

    Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx

    Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0

    Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
    Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
    Und: amzn.to/2CxzXcU

    Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
    Und : amzn.to/2Hoif14
    Und: amzn.to/2RVxVwJ
    Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI

    Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS

    Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9


    *Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wegen der vielen Diskussion im Internet hier der #doctesla Hinweis Tesla Model 3 SR+ MIC - Made in China Akku LFP Kalibrierung: Auf 10% fahren Vollladen (am besten 11Kw oder weniger) bis laden beendet und weiterhin angeschlossen lassen über mindestens 3 Stunden Der obere Wert wird nun erstmals kalibriert. Dann leer fahren auf 10% und wieder Volladen, wie oben beschrieben. Danach sollte die Reichweite bei ca 409KM sein. Ladegeschwindigkeit bei niedrigen SOC aktuell bis 109kw möglich bei temperiertem Akku. Nun zur Heizung, die sogenannte OVE Einstellung für alle Tesla: Im Winter AC (Klimataste) aus! Nicht auf Automatik stellen. Umluft aus. Lüftungsklappen oben, Mitte und unten offen. Lüftung auf Stufe 3 Temperatur 23 Grad. Keiner friert in dem Auto, es ist angenehm warm und ruhig im Auto. Eventuell nach oben oder unten die Temperatur nachregeln. Schöne Weihnachten #doctesla #teslacheck Www.Teslakaufen.vom YouTube: T&T Emobility

Vor 9 Monate
Eberhard Weber
Eberhard Weber

Vielen Dank für die zügige Reaktion und alles Gute!

Vor 9 Monate
mhp-profi
mhp-profi

Ganz einfach LiFeYPO4 Zellen verwenden die kann man auch bei Temperaturen -45 ° C bis 85 ° C laden. Dabei eine lange Lebensdauer und Sicherheit genießen und die Umwelt schonen 🤫👍

Vor Monat
Reinig-Robotics
Reinig-Robotics

Nett, dass Tesla jetzt Batterien von BYD verbaut 😂

Vor 4 Monate
Willi Rieger
Willi Rieger

Sehr gutes Video. Vielen Dank

Vor 4 Monate
Jami Zg
Jami Zg

Monaten später kommt die ganze Wahrheit raus.Kina modele haben schlechte baterie ,sie erreichen ihre reichweiten nicht,Ladevorgange sind extrem langsam, Lieferungen aus Kina sind abgestellt. Gute Tür spalten nützen da nichts.

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

falsch. die batterie ist super brauchte nur ein software update. Mittlerweile ist alles ok. es kommen wieder Model 3 aus China

Vor 5 Monate
Michael Scharf
Michael Scharf

Und chromleisten das freut Ove

Vor 5 Monate
diggsn
diggsn

Es wird keine M3 aus China in Deutschland mehr geben laut Support. Dies ist nur durch eine Lieferschwierigkeit geschuldet gewesen. Nur noch US M3 bis Berlin.

Vor 5 Monate
Michael
Michael

Lädt zu langsam 42 KW nach Warmfahren über 200 km mit Vorbereitung durch Akkuheizung. Das ist ein Gewährleistungsproblem. Da kann man nur auf Update hoffen. Es wäre fair von TESLA dieses Update in Aussicht zu stellen. Sonst geht meiner zurück.

Vor 7 Monate
Marco Weber
Marco Weber

Waren die Bilder am Ende nich auch schon von China Model 3? Der Rote mit dem Chrom delete war doch ein Model 3, oder?

Vor 7 Monate
Sebastian Körner
Sebastian Körner

Da freut man sich doch auf dei deutschen Teslas und die aus der neuen Fabrik in Texas!

Vor 7 Monate
Archer
Archer

Ist das M3 mit dem günstigeren Akku denn auch für den Endkunden günstiger?

Vor 8 Monate
Manuel Schottmüller
Manuel Schottmüller

habe sehr schlechte Erfahrungen mit dem Model 3 gemacht. Akku entlädt sich extrem schnell. Lade das Auto auf 370km auf und nach einer 60km Fahrt bei ca. 80-90km/h im Schnitt habe ich danach noch 170km auf dem Akku! Außerdem dauert das Laden extrem lange, habe genau diese Erfahrung auch gemacht: https://teslamag.de/news/deutscher-test-tesla-model-3-china-laden-supercharger-73-kilowatt-31852 https://www.electrive.net/2020/12/07/tesla-model-3-lfp-akku-zeigt-sich-angeblich-anfaellig-gegenueber-kaelte/ Gibt's da sonst noch Erfahrungen in die Richtung?

Vor 8 Monate
Josef Herr
Josef Herr

Hallo Zusammen, kommen zukünftig alle Teslas für Europa aus China bzw. kann ich explizit ein Chinamodell bestellen? Danke für euren Kommentare im Voraus.

Vor 8 Monate
Derya Ersoy
Derya Ersoy

Unseren Tesla Model 3 haben wir im Dezember 2020 abgeholt und dieser kam auch aus China, alles war super verarbeitet und sind top zufrieden!! 🙂

Vor 8 Monate
Gabriel A. Zorrilla
Gabriel A. Zorrilla

Owwww, could you add some English subtitles please :D ?

Vor 8 Monate
Passenger D.M.
Passenger D.M.

Hallo Ove Weisst du zufällig wenn man jetzt ein Model 3 bestellt ob beim SR+ eine Wärmepumpe dabei ist oder nur beim LR? Gruß und Danke Dir!

Vor 8 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

das müsste nun aus den USA kommen mit WP

Vor 8 Monate
Max Moritz
Max Moritz

Das lässt ja hoffen! Germany lets go!

Vor 8 Monate
TheMeisterManuel
TheMeisterManuel

Hat der jetzt auch die Doppelverglasung vorne? Wirklich interessant wäre ein Video in 6/12 Monaten, ob die Maße stabil bleiben.

Vor 9 Monate
Eberhard Weber
Eberhard Weber

Ladeverhalten und Reichweite bislang unterirdisch , zuletzt am Supercharger eher 37 statt bis zu 100, höchster Wert auf längerer Autobahnfahrt bei 20% ca.70. Mit meinem weiteren E-Auto BMW i3 lade ich kontinuierlich 50 kw bis 90% und bin in 40 Minuten wieder weg, beim Tesla bis 80% 1 Stunde. Ich bin - abgesehen von der Verarbeitung - nicht zufrieden mit dem Chinakracher.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wegen der vielen Diskussion im Internet hier der #doctesla Hinweis Tesla Model 3 SR+ MIC - Made in China Akku LFP Kalibrierung: Auf 10% fahren Vollladen (am besten 11Kw oder weniger) bis laden beendet und weiterhin angeschlossen lassen über mindestens 3 Stunden Der obere Wert wird nun erstmals kalibriert. Dann leer fahren auf 10% und wieder Volladen, wie oben beschrieben. Danach sollte die Reichweite bei ca 409KM sein. Ladegeschwindigkeit bei niedrigen SOC aktuell bis 109kw möglich bei temperiertem Akku. Nun zur Heizung, die sogenannte OVE Einstellung für alle Tesla: Im Winter AC (Klimataste) aus! Nicht auf Automatik stellen. Umluft aus. Lüftungsklappen oben, Mitte und unten offen. Lüftung auf Stufe 3 Temperatur 23 Grad. Keiner friert in dem Auto, es ist angenehm warm und ruhig im Auto. Eventuell nach oben oder unten die Temperatur nachregeln. Schöne Weihnachten #doctesla #teslacheck Www.Teslakaufen.vom YouTube: T&T Emobility

Vor 9 Monate
Martin R.
Martin R.

Hab am 23.12. auch einen China Kracher M3 SR+ abgeholt. Gleiches Fazit: Keine Mängel zu erkennen, Spaltmaße auf deutschem Niveau (als Laie betrachtet).

Vor 9 Monate
Arno Schmidt
Arno Schmidt

Komisch, früher hieß es immer, Tesla hätte ne eigene Zellenproduktion mit eigenem Know How. Heute sind das die Panasonic Zellen. Da hat sich wohl der Blickwinkel geändert.

Vor 9 Monate
Alexander Hausladen
Alexander Hausladen

Sind in dem China Model 3 immer noch Rundzellen verbaut? Ich habe mal gelesen, dass Tesla von CATL prismatische LFP Zellen bekommt. :)

Vor 9 Monate
Hannes Holzner
Hannes Holzner

Hallo! Hab auch den "Chinakracher" vor 5 Tagen bekommen. Mir kommt jedoch stark vor dass die Reichweite mit der Kälte zu leiden hat. Fahre in Südtirol und hab am Samstag auch einen Ausflug über 2.000 Höhenmeter gemacht. Da habe ich für die 90km (Hin- und Rückfahrt) ca. 40% des Akkus gebraucht. Ist nicht berauschend...

Vor 9 Monate
Hannes Holzner
Hannes Holzner

@T&T Emobility, Ove Kröger VIELEN DANK!!!!!!! :-) Probiers gleich aus! TOP!

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

@Hannes Holzner auf 10% runter fahren Auf 100% laden und weiter angeschlossen lassen für mindestens 3 h Dann wieder auf 10% fahren und wieder wie oben genannt voll geladen Dann wird alles besser

Vor 9 Monate
Hannes Holzner
Hannes Holzner

@T&T Emobility, Ove Kröger Hallo! Mein Tesla hat aktuell 445km. Kalibriert habe ich ihn nicht. Wusste nicht dass dies zu machen ist.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wieviel Kilometer hat dein Tesla runter aktuell? Hast du den Akku kalibriert?

Vor 9 Monate
De Hitzi
De Hitzi

Super! Hat lange gedauert. Ich weiß schon, warum ich auf das MY aus Grünheide warte und bis dahin mich an meinem Kona erfreue (Reichweite und Verbrauch). Auf diese chinesische Qualität werden die deutschen Premiumhersteller achten müssen! Auch die zukünftigen BEV aus China werden eine entsprechende Qualität haben - wie man schon bei den derzeitigen Testmodellen sieht.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

So ist es

Vor 9 Monate
dabeiabzwei
dabeiabzwei

Keine Matrix Scheinwerfer laut teslamag: https://teslamag.de/news/matrix-scheinwerfer-lenkradheizung-tesla-model-3-youtuber-demontiert-hoffnungen-32184?fbclid=IwAR09HgEzuc3PV7QVsEe4o8ERF2e54hRAURyoUSdjH_48F8VJPWuYUGEqDMU

Vor 9 Monate
Passenger D.M.
Passenger D.M.

Hallo Ove Wenn du mir bitte noch eine Frage beantworten könntest. Ich möchte ein Model 3 neu kaufen. Wie kann ich sicher gehen das ich alle Neuerungen vor allen Dingen das Matrix Licht auch bekomme? Die Verkäufer bei Tesla musste ich feststellen wissen das auch nicht und machen dann schon mal falsche Aussagen. Gruß und vielen Dank! Markus

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Bisher kann man nur beim Performance sicher sein

Vor 9 Monate
Pixii
Pixii

MuRiCa!

Vor 9 Monate
Steffen W.
Steffen W.

China for the win!

Vor 9 Monate
stoffel s.
stoffel s.

Habe gestern mein Pre Facelift in Mannheim abgeholt, ebenfalls mit LFP Akku. Die Qualität des Wagens war anstandslos, leider habe ich ebenfalls das Problem mit dem Akku. Die Ladegeschwindigkeit liegt bei 20-30 KW. Für eine Strecke von 320 km musste ich 2 Aufladen. Leider habe ich bislang kein Update erhalten. Hat jemand eine Ahnung wann dies „zugeteilt wird“ liebe Grüsse Stefan

Vor 9 Monate
kreandi
kreandi

Bei 3:55 fährt ein 3er vorbei mit Chrom-delete, also schon das Faceliftmodell. Der weisse soll schon die neuen Scheinwerfer haben, aber kein Chrom-Delete. Wie passt das alles zusammen?

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Tesla eben

Vor 9 Monate
Ketral
Ketral

wie kann man denn beeinflussen ob man einen tesla aus cina bekommt? in diesem fall haben sie es ihm ja wegen der lieferzeit mitgeteilt aber im normalfall erfährt man das doch gar nicht oder? vielen dank für all die tollen videos über all die jahre. weiter so

Vor 9 Monate
andi wangen
andi wangen

gutes Video! Dass die Chinesen einen höheren Qualitätsanspruch als die Amis umsetzen überrascht mich nicht. Sie wollen an die Weltspitze und sind es in einigen Bereichen auch schon. Wer z.B. ein mega Handy mit einer Kameraqualität vergleichbar mit einer Spiegelreflex sucht, dem kann ich folgendes empfehlen: Xiaomi mi10 Ultra. Man muss es allerdings in China bestellen, war kein Problem und hatte auch gleich alles in deutscher Sprache drauf. Da kann man die Kameraqualität vom Apple Flagship dagegen vergessen...

Vor 9 Monate
Sockenschuss1970
Sockenschuss1970

Die Chinesen werden den Markt weltweit aufräumen da werden sich alle Autobauer bald dran orientieren müssen, auch Tesla.

Vor 9 Monate
Norbert Aule
Norbert Aule

Die Chinesen hatten vor allem mit den Motoren Probleme. Die fallen nun weg, sodass sie sich verstärkt der Ausführung des gesamten Autos widmen können. Die Asiaten kopieren quasi BMW, was die Fertigung anbelangt. Sie drücken in Zukunft noch stärker in die internationalen Märkte. Das ist geradezu gruselig....

Vor 9 Monate
Norbert Aule
Norbert Aule

@Daniel Brice , das glaube ich nicht. Tesla produziert selbständig ohne Partner. Auch andere europäische Marken z.B. VW sind dort vertreten. VW hält Anteile an CATL, was nicht nur dort, sondern auch hier interessant ist. Wer noch alles bei CATL drin steckt, weiß ich nicht. Sicher ist nur, dass deren Eisenphosphat-Akkus bei Tesla Model 3 mit normaler Reichweite zum Einsatz kommen. In Deutschland laufen bereits welche. Die kann man hier solange ordern, bis Grünheide den Betrieb aufnimmt. Solche und ähnliche Geschäfte würden platzen, wenn China wieder dicht machen würde.

Vor 9 Monate
Daniel Brice
Daniel Brice

Während der Heimatmarkt bei denen gegenüber ausländischen Firmen abgeschottet wird ...

Vor 9 Monate
Erazer CS
Erazer CS

Ist immer schön zu sehen, wie sich die Besitzer eines neu gekauften Teslas freuen ! Deswegen schaue ich mir solche Auslieferungsvideos auch sehr gerne an ;) Hoffentlich kann ich mich auch irgendwann mal darüber freuen! Aber noch sind sie mir leider zu teuer ;)

Vor 9 Monate
General Wamsler
General Wamsler

Die Qualität des gezeigten Model 3 ist garantiert kein Zufall, sondern das Ergebnis sicherer Fertigungsprozesse und einem funktionierenden Qualitätsmanagement. So wünscht man sich das als Kunde und darf es von einem Premium-Produkt auch erwarten. Das war dann auch gleich die Steilvorlage als Qualitätsmaßstab für Fahrzeuge, die künftig aus Grünheide kommen. Ich glaube fest daran, dass das hohe Qualitätsniveau auch hier zum Standard wird. Gute Verarbeitung zusammen mit der neuen brandsicheren Akkutechnologie führen dann hoffentlich auch zu entspannteren Stammtisch-Themen. Aber erstmal müssen wir dafür wieder am Stammtisch sitzen dürfen.

Vor 9 Monate
Herrmann Wachmann
Herrmann Wachmann

Ove Kroeger!!!!!!!! SEHR GUUUUTm ER EHRLICH !!!!! SEHR GRADLINIG/REDLICH!!!!!!!!!! EDLICH mal JEMNd, der sich dieser recht wichtigen AKKU.WAHL.PROBLEMATIK sauber & DEUTLICh annimmt!!!!!!! U really make my DAY!!!!!!!! NORDDEUTSCHkorrekt, KLASSE!!!!!! M,e, ist nur dieser PFP-Akku wirklich automotiv., trotz der geringeren EnergieDichte.... SICHERHEIT geht vor!!

Vor 9 Monate
Christian Gövert
Christian Gövert

Schönes Auto, für das Geld richtig gut. Der LFP-Akku überzeugt mich nicht und ist eher ein Rückschritt aber am Ende wird es die Zeit zeigen, die I- Miev läuft damit auch und ist sehr zuverlässig. Schade das Amerika die Qualität nicht ernst nimmt und für soviel Geld solche Schlamperei an den Kunden bringt, da haben die Chinesen Gottlob andere Ansprüche. ;)

Vor 9 Monate
J M
J M

Kann man den Kofferraum manuell öffnen? Dachte das geht nur über die App oder vom Fahrersitz.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja ist ein GRIFF hinten

Vor 9 Monate
Raphael
Raphael

Die Scheinwerfer interessieren mich wirklich! Das Auspacken des Auto ist sicher auch toll. Ich dachte mir das dies nie kommen ein Model 3 ohne Macken!

Vor 9 Monate
Speedwagon1983
Speedwagon1983

das durchgehende Piepen vom Auto müsste nicht sein ;-) Das die Chinesen das besser können hab ich mir immer schon gedacht Zu den Scheinwerfer naja sie sind ganz ok, im Vergleich zu dem was man so auf der Straße sieht etwa ein neuester VW Bus und von Mercedes die C-Klasse mit Lichtpaket da fehlt es schon weit, gut die gibts wohl eher nicht für 38.000€ Ich persönlich würde gerne einen Akku mit möglichst viel Lithium und Kobalt haben wollen plus eine 12 Volt Batterie mit doppelt so dicken Blei Wänden als in den 90ern (die 12 Volt Batterie hält dann 20Jahre) zusätzlich würde ich noch 15 Bechergroße Kondensatoren nehmen im Kofferraum die dann die Last vom Motor beim Anfahren nehmen und eine Solarzelle im Dach integriert, Gewicht ist mir egal, von mir aus kann so einer auch nur 4 Sitze haben

Vor 9 Monate
Henry Barz
Henry Barz

Bin mal gespannt wie die Qualität bei den Modellen die in Grünheide in Zukunft produziert werden.

Vor 9 Monate
Passenger D.M.
Passenger D.M.

Hallo Ove Die neuen “Matrix“ Scheinwerfer bekommen die jetzt alle neuen Model 3 die man jetzt bei Tesla bestellen kann auch die aus Amerika? Gruß Markus

Vor 9 Monate
Passenger D.M.
Passenger D.M.

@T&T Emobility, Ove Kröger Ah ok, dann haben die sofort verfügbaren Tesla Model 3 Facelift wohl noch die alten Scheinwerfer!?

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Noch nicht alle, aber demnächst ja. Es kommen aus den USA erst nur die Performance mit den neuen Scheinwerfern

Vor 9 Monate
Teimey
Teimey

Ja wie leistungsfähig in der kälte? Aso wie viel verlust prozentual?

Vor 9 Monate
Steffen Gotti
Steffen Gotti

Also das würde mich in meiner Schrauberehre packen das der Chinese das Auto besser zusammen schraubt nicht akzeptabel aber ich glaube das ist dem Amerikaner egal. 🤔

Vor 9 Monate
Matthias Lüthe
Matthias Lüthe

Wenn ich heute ein Model 3 bestelle, kann ich entscheiden ob es aus den USA kommen soll oder aus China? Kann ich bei der Bestellung ja nicht angeben....

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Aktuell kommen die Standard Range aus China Das kann man nicht wählen

Vor 9 Monate
M. B.
M. B.

Zu den Akkus gibt es diesen Bericht: Warnung vor den China-Akkus https://m.focus.de/auto/elektroauto/news/weniger-reichweite-lange-ladezeiten-zu-kaelteempfindlich-warnung-vor-chinesischen-billig-akkus-in-neuen-tesla_id_12745321.html

Vor 9 Monate
Seb W
Seb W

Wenn die Leute wüssten wie grün ihr Ladestrom wirklich ist, und wie viel co2 bei der Produktion eines einzigen E Autos anfällt,würde sie ihr Geld nicht so zum Fenster raus schmeißen und weiterhin Verbrenner fahren.Unter welchen Bedingungen die Mineralien für die Akku Herstellung abgebaut werden,sollte sich jeder vorher auch erst mal angucken.Moderne Sklaverei+Kinder Arbeit.Gute Fahrt 👌🏻

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wieder jemand ohne Sachkenntnis.  Ihr Verbrenner ist besser, als mein Elektroauto? Fangen wir mal an: Kobalt ist ein Nebenprodukt des Kupferabbaus. Tausende von Tonnen Kupfer werden unter anderem für das Gerät gebraucht, auf das Sie gerade schauen oder in der Hand halten. Was ist mir ihrem Akkuschrauber, Handy, Laptop, Mähroboter, Rasierer, etc? Das ist alles ok, aber ein Auto,welches elektrisch fährt nicht? Nicht nur In Ihrem Auto ist viel Kupfer zu finden . Kobalt z.B. ist in den Akkus aller ihrer batteriebetriebenen Helfer. Davon gibt es mit einem hohen Faktor mehr, als jemals für Elektroautos gebrauchte Batterien. Kobalt wird auch zu Härtung der Kurbelwellen und Nockenwellen und weiteren Bauteilen in jedem Verbrenner benötigt. Lithium z.B. wird mit ungenießbarem Solwasser unter anderem aus den Wüsten in Chile und Bolivien aufgespült. Lithium ist ein Nebenprodukt der Kaliumgewinnung und u.a. in Glas und Displays erhalten. Kalium ist in vielen Produkten zu finden, unter anderem in der Nahrung. Das Spülwasser verdunstet und kommt als Regen zurück. Thema Wasserkreislauf. Lithium Ionen Batterien lassen sich schon jetzt zu 85% recyceln und was wird aus den extrahierten Stoffen gemacht? Neue Batterien! Firma Düsenfeld ist darauf spezialisiert, einfach mal googeln. Sie mit ihrem Diesel oder Benziner verbrennen ihren Kraftstoff und verschmutzen die Umwelt unwiederbringlich. Finden Sie das gut? Haben Sie auch Kinder? Und wenn wir dabei sind, sind die katastrophalen Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen der Erdölgewinnung keine Alternative zum Elektroauto. Dazu kommt noch der um Faktor 3 bessere Wirkungsgrad von Elektromotoren gegenüber jeglichen Verbrennern. Gern wird auch von seltenen Erden gesprochen. Kaum jemand weiß, dass in den Katalysatoren mehr drin ist, als im gesamten Elektroauto. Cer und Lanthan, Yttrium, sowie Samarium werden benötigt um die unbestritten schädlichen Abgase zu reinigen. Also einfach mal schlau lesen, die Elemente des Periodensystems studieren und eins und eins zusammenzählen. Ach so? Wasserstoff ist die Zukunft! Auch hier ist der Wirkungsgrad noch schlechter, als bei Verbrennern und die Technik nicht ausgereift. Seit 50 Jahren forschen Autohersteller an diesem Thema. Ein H2 Auto ist übrigens auch ein Elektroauto. Die zur Herstellung von einem Kg H2 benötigte elektrische Energie, lässt mein Elektroauto 250 Kilometer fahren, während z.B. der Mirai von Toyota damit nur 100 Kilometer schafft und dann noch 10€ dafür bezahlt. Dann kommt noch die mangelnde Langzeiterfahrung dazu. Ein Elektroauto macht locker 5-600.000 Kilometer, während die Hochdruck Komponenten eines mit 800 bar betriebenen H2 Autos garantiert wartungsintensiv sein werden. Trotz allem sehe ich ein Potential in H2. Ich verbringe mein halbes Leben an der Ladesäule? Niemals! Das Elektroauto lädt wenn es steht. Nachts, tagsüber, wenn wir arbeiten oder da, wo man gerade ist. Wenn ich auf Langstrecke 20-30 min schnell laden möchte, dann nutze ich die Zeit für Büroarbeit, die ich sonst in meinem Shop erledigen würde. Mir machen die Pausen nichts aus, im Gegenteil: es entspannt und auf der Strecke Hamburg - München würde ich mit meinem Tesla max 1h fürs Laden länger brauchen, als ein Verbrenner. Aber wissen Sie was? Einen habe ich noch: Wo soll der ganze Strom herkommen? RWE und EON haben im Juni 2019 bereits gesagt, dass unser Stromnetz jetzt schon für 10Mio Elektroautos reicht. Jeder Haushalt hat einen Herd der Max 7.4kw zieht. Wenn der aus ist können Sie auch locker ein Elektroauto laden. Und es geht noch viel mehr. Nun das Thema:Elektroauto im Winter im Stau. Man liest es immer wieder, wie die E-Auto’s alle im Winter im Stau liegenbleiben, dabei ist das gar nicht wahr. Ein Verbrennungsmotor benötigt in einer Stund Leerlauf 0,8 bis 1,5 Liter Sprit. Ein Elektroauto nur 1kwh. Habe ich ein 60 Liter Tank oder eine 60kwh Batterie stehen beide gleich lang im Stau. Nur der Verbrenner erzeugt in dieser Phase Abgase... Gruß, ihr KFZ Sachverständiger Ove Kröger , Schwerpunkt Elektromobilität. Was für Argumente man sich immer anhören muss wenn es um das e-Auto geht... echt der Hammer... da werden alle Register gezogen, Würde ich den Verbrenner schlecht reden wollen, und so argumentieren wie viele in diversen Gruppen, würde es so aussehen: Verbrenner sind scheiße, weil ich muss irgendwo hin fahren, um es mit Benzin oder Diesel voll zu machen, dann brauchen die mindestens 25 Liter auf 100km (Hummer) passt nix rein (Lupo), kann kein Wohnwagen mit 2.500kg ziehen (Smart), die brennen ja ständig (13.000 pro Jahr in Deutschland), wenn alle morgens um 6 Uhr tanken fahren, hätten wir an jeder Tankstelle eine Schlange von 3.000 PKW stehen, wie soll das denn gehen? Und überhaupt, wo soll denn der ganze Sprit her kommen? Sonne und Wind haben wir selber, aber gar keine Ölvorkommen... ihr wollt wohl das ganze Öl mit Schiffen hier her transportieren, oder? Über die 350 Kreuzfahrer meckern weil sie ja sooo schmutzig sind, aber bei 40.000 Handelsschiffen drücken wir man ein Auge zu! Strom braucht man auch noch zur Herstellung von Kraftstoffen. ca. 1,6kWh/Liter Sprit... Um all unsere Autos in Deutschland betanken zu können, sind das schon mal 80TWh Strom im Jahr.. und das nur für die Herstellung von Kraftstoff die sind dann ja noch nicht mal einen Meter gefahren!!! Wo soll der ganze Strom denn her kommen? Und die 50 Milliarden Liter Kraftstoff die wir in Deutschland pro Jahr verbrauchen wird aus Apfelsaft gewonnen, oder wie? Und dann fährt man auch noch mit 60l hoch brennbare Flüssigkeit durch die Gegend und im Motor finden kleine Explosionen statt! Das ist doch nicht euer ernst!?! Und dann die Förderung von Rohöl... Einfach mal "Nigeria Ölsand" oder "Kanada Ölsand" Googlen. Alleine in Kanada wird 145.000km² Wald platt gemacht um das Öl aus Sand zu spülen und wir verseuchen das komplette Gebiet mit Chemikalien für Generationen, aber wehe in der Atacama Wüste verdunstet Wasser auf 44km²... Wie viele Kriege sind nicht schon im Namen des Öls geführt worden, die ganzen Tanker und Bohrinsel-katastrophen... und vom ganzen Kobalt welches bei der Sprit-Herstellung VERBAUCHT wird mal ganz zu schweigen... schämt sich der Verbrenner-Käufer nicht? Wegen euch müssen kinder auf ewig arbeiten! In den ersten AutoAkkus ist schon gar kein Kobalt mehr drin, und wenn, dann wird es dort GEBRAUCHT und so gut wie rückstandslos recycelt. Ach, BioFuels wie z.B. BioDiesel wollt ihr nutzen? Für jeden Liter BioDiesel wird 3.500l Wasser benötigt. Würde man dies Flächendeckend für Deutschland einführen, bräuchte man 73,5Billionen Liter Wasser. Das wäre das 1122 Fache vom Wasser bei der Lithium-Gewinnung. Schon heute, und wir haben nur 7% BioFuels in unserem Diesel, wird 61% des in Deutschland importierten Palmöls für BioFuels verbraucht. Schön die Kekse wieder ins Regal stellen weil ja Palmöl drin ist und dafür der Regenwald abgeholzt wird, aber mit dem Diesel durch die Gegend fahren. Ihr habt Regenwald im Tank! Schon heute wird jedes Jahr eine Fläche Regenwald von halb Deutschland abgeholzt... Ihr wollt auf Lithium und Kobalt verzichten und dabei fahren die Verbrenner nicht einen Meter weit ohne... Wie, Wasserstoff soll dann die Zukunft sein? Ich dachte wir haben kein Strom? Mit 20kWh produzierten Stroms fährt das BEV (eAuto) 80km weit, ein FCEV (Wasserstoffauto) nur etwa 40km... Und wer soll denn die Wasserstofftankstellen alle aufstellen? Heute gibt es etwa 14.000 konventionelle Tankstellen, aber nur etwa 70 mit Wasserstoff. Eine H2-Tankstelle kostet etwa 1,5-2,5 Millionen Euro. Würden wir die restlichen 13.930 aufbauen wollen, würde dies (bei 2 Mio. Euro im Schnitt) knapp 28 Milliarden kosten. Und wer soll das bezahlen? Und was kostet eine Ladeinfrastruktur zum Vergleich? Aktuell gibt es schon um die 20.000 Ladesäulen für BEV. Man sagt, man bräuchte insgesamt etwa 70.000 Ladepunkte für eine flächendeckende Versorgung. Würden wir nun die restlichen 50.000 noch aufstellen, kostet es nur 1,5 Milliarden... Aber eMobilität wird teuer...   Synthetische Kraftstoffe (eFuels) sollen es dann eben richten? Vergleichen wir doch mal die Wirkungsgrade: - BEV = etwa 73% - FCEV = etwa 36% - Verbrenner mit eFuels = etwa 12% Somit fährt man mit 20 eingesetzten kWh nur 13km weit... und das wollt ihr einem anpreisen? Das wollt ihr wirklich fahren? Dann müssten wir nur für die eFuels die Stromproduktion verdoppeln! Fassen wir mal zusammen: - BEV: Einfache und simple Technik, Vergleichsweise günstige Ladeinfrastruktur, laden Zuhause möglich, mit eigener PV-Anlage kostenloses Laden, Akkus aus eAutos gehen vor dem recyceln in ein SeconLife als stationärer Speicher, nach 20-30 Jahren Nutzung können die Rohstoffe im Akku zu 97% zurück gewonnen werden. Per Handy App kann ich das BEV vorkühlen/-heizen, Bremsen halten 300.000km und mehr wegen der Rekuperation, sehr geringe Inspektionskosten. - FCEV: Enthält auch einen Akku, aufwendige Technik, teuer im Aufbau der Infrastruktur, Fahrzeuge wesentlich teurer, Wartungsintensiv, unsicher, und verbraucht 3x so viel Strom wie das BEV. - Verbrenner: Problematische Rohstoffgewinnung, BioFuels zerstören Regenwald und verbrauchen unmengen Wasser, gesundheitsschädliche Abgase, stinken und sind laut, ineffizient, im Winter geht einem im Stau schon nach 30h der Sprit aus, man kann nicht mal Zuhause tanken. teuer im Unterhalt durch die ständigen Inspektionen, Aber das eAuto schlecht reden! Sowohl Verbrennungsmotor wie auch Wasserstoff wird sich nie durchsetzen! Das

Vor 9 Monate
godthor85
godthor85

das klingt ja als würden jetzt teslas gebaut die man irgendwann mal 4 stellig gebraucht bekommt, klingt ja schonmal gut

Vor 9 Monate
Benedikt
Benedikt

Ich habe grade mit Tesla telefoniert und gesagt bekommen, dass das Facelift für den SR+ erst später kommt. Also auch neu konfigurierte Fahrzeuge sind wohl noch die Variante mit Chrom und ohne Wärmepumpe.

Vor 9 Monate
Georgerich
Georgerich

Leute, Leute das Auto das Auto kostet über 40.000 Euro, und fährt na und? Also ich werde niemals soviel Geld besitzen um mir so einen Wagen zu kaufen, und ich glaube ich spreche von 60% der hart Arbeiteten Bevölkerung....

Vor 9 Monate
fuelbasti
fuelbasti

Die Amerikaner konnten streng gesagt noch nie Qualität bauen. Produkte aus China...nun, die müssen sich nichts mehr abschauen! Man schaue sich nur mal NIO an.

Vor 9 Monate
Auto Liebhaber
Auto Liebhaber

https://www.tagesspiegel.de/berlin/rueckschlag-fuer-tesla-gericht-verhaengt-rodungsstopp-fuer-gigafactory-in-gruenheide/26696516.html

Vor 9 Monate
monster duc74
monster duc74

Hallo Ove, wie waren die Radhausschalen an diesem Fahrzeug, auch besser wie die USA Version ?

Vor 9 Monate
NoaH Mueller
NoaH Mueller

Mensch Ove! 🤪 Nimm eine LED Lenser und Leuchte gegen die Scheinwerfer. Dann müssten Matrix-Scheinwerfer dich ausblenden... (Wenn es aktiviert ist). Aber teste das mal beim nächsten Test 😉

Vor 9 Monate
ubpit
ubpit

👍👍👍👍

Vor 9 Monate
stoffel s.
stoffel s.

Habt ihr den neuen LFP Akku und wenn ja wie steht es mit der Qualität (Ladegeschwindigkeit und Reichweite?). Grüße

Vor 9 Monate
Outdoor Olli
Outdoor Olli

@Benedikt wie hat er sich denn nun benommen? Bei Nextmove haben sie ja berichtet, dass die erste Ladung der Batterie 1,5 Stunden brauchen soll.

Vor 9 Monate
Benedikt
Benedikt

Wenn der Versand der Papiere und die Optionen beim Lockdown es erlauben, hole ich am 16.12. eines der Autos ab, die in dem Video noch verpackt waren(8 Tage nach meiner Bestellung am 8.12.). Mein Weg nach Hause sind ca. 200km - ich werde berichten, wie sich das BMS des LFP Akkus benimmt.

Vor 9 Monate
Pauleheisterbademeister
Pauleheisterbademeister

Ja der ladespeed ist deutlich langsamer gibt es mehrere Videos :https://youtu.be/hm2kXLrSBYM

Vor 9 Monate
Monsieur B.
Monsieur B.

@Adem Subasic Es sind nicht weniger sondern mehr Kilometer. Der Akku ist größer als bisher. ;)

Vor 9 Monate
Adem Subasic
Adem Subasic

@Ferd1982 ja habe es auch gelesen da ich am überlegen bin für nächstes Jahr einen zu kaufen würde ich gerne genaue Daten sehen. Vielleicht teilt einer seine Erfahrungen oder Ove macht ein Video jetzt im Winter ein Model 3 mit LFP Akkus was uns da erwartet wiviel weniger km im Vergleich zum alten Model 3. Bitte Danke 😉

Vor 9 Monate
bonzo 7000
bonzo 7000

Ja das ist dann der letzte Nagel im Sarg der anderen Hersteller. xD Wer die aktuellen fsd beta Videos hier verfolgt, dürfte mir da zustimmen. Nee, wir haben hier bald nix mehr zu lachen ... :(

Vor 9 Monate
Baronimo
Baronimo

Ein Tesla ohne Makel? Das kann doch nur eine Fälschung sein! Bestimmt so eine China-Kopie, befürchte ich.

Vor 9 Monate
Da San
Da San

Danke Ove für das informative Video! Dann werden die neuen Akkus mit dem höheren Gewicht und mehr Platzbedarf aufgrund der geringeren Energiedichte wohl erst einmal nur in die SR Modelle eingebaut werden können. Elon meinte ja: Die große Herausforderung ist nicht, ein Auto zu bauen, sondern das Werk, in dem die Autos gebaut werden. Da hat Tesla offensichtlich schon für China Fortschritte gemacht, und Grünheide wird nochmal ein großer Schritt. Da dürfen wir wirklich gespannt sein, was da dann herauskommt...

Vor 9 Monate
Todusa Todnato
Todusa Todnato

Wie kann man so ne sch... e kaufen? Warum? Wieso? Viel Spaß beim Tanken

Vor 9 Monate
DonDeTango
DonDeTango

Die Musik am Ende war richtig schön!!! Tja ich denke, so werden auch die Teslas aus Deutschland dann aussehen! Das Chrome schaut einfach super aus! passt hier viel besser wie matt schwarz... Letzteres würde ich freiwillig nicht nehmen wollen!

Vor 9 Monate
aschen 123
aschen 123

Oh je Oh je.....man hört gar gruselige Dinge über die neuen LFP-Batterien....wenn da nicht der eine oder andere sein blaues Wunder erlebt der hier noch singt und lacht und sich auf seinen "Chinaböller" freut. Ich hoffe mal, das für alle Käufer der Chinamodelle, die Batterieprobleme die es anscheinden vor allem in Zusammenhang mit Winterkälte gibt, mit einer Softwareanpassung behoben/gelindert werden können.

Vor 9 Monate
FOR FUTURE
FOR FUTURE

Trotzdem Vorsicht! VW kann in China die Produktion nicht starten weil die bekannten Batteriehersteller in China extreme Qualitätsprobleme haben....wer billig kauft, kauft zweimal

Vor 9 Monate
Weissnichs Welt
Weissnichs Welt

geilste frage ever: wer hätte gedacht das die chinesen bessere autos bauen als die amis? fast alle würd ich sagen..:-) mal offen: das die amis z.b. nicht lacken können, wissen wir alle doch schon seit langem oder? gratz an den käufer und viel spaß mit dem tollen auto..

Vor 9 Monate
Brian Bjarndisson
Brian Bjarndisson

Hätten die Chromleisten nicht inzwischen geschwätzt sein sollen beim Facelift M3?

Vor 9 Monate
Brian Bjarndisson
Brian Bjarndisson

Ah,gerade gesehen,die Erklärung! 😁

Vor 9 Monate
orgotexx
orgotexx

4:32 Hier steht er und lädt - nicht 😆

Vor 9 Monate
Jens Löffler
Jens Löffler

ove moin ! hasten rotz?

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

leider ja

Vor 9 Monate
user299792
user299792

In den 70ern haben alle über die Japaner gelacht. In den 90ern haben alle über die Koreaner gelacht. In den 2000ern dann über die Chinesischen Autos. Heute lacht keiner mehr.

Vor 9 Monate
frobiloida
frobiloida

@Thomas Wegen Trump?

Vor 9 Monate
Thomas
Thomas

Alle haben schon immer über die Amerikaner gelacht und das bleibt auch so 🤣

Vor 9 Monate
Patrick on Tour
Patrick on Tour

Irgendwie muss man ja schon sagen ... ein Armutszeugnis für Tesla USA. Aber geil, das es endlich sauber klappt und natürlich hoffe ich auch auf saubere Verarbeitung aus Deutschland, wenn die Fabrik dann fertig ist.

Vor 9 Monate
Uwe Müller
Uwe Müller

90-110Wh zu 180? Bedeutet nahezu doppeltes Gewicht! Hallo, ist das keine Bemerkung wert?

Vor 9 Monate
Simon Maier
Simon Maier

Das ist aber auf Zellebene. Am Akkusystem komplett mit allem drum und dran macht es prozentual weniger aus. Ein Mehrgewicht bleibt natürlich bei den LFP Zellen.

Vor 9 Monate
Maeguk
Maeguk

my german knowledge is rather limited (learned only 2 years in school) but really, did I understand right, the made in china Model 3's have matrix led headlamps? that's crazy. 8:09 the front door alignment has always been a sort of an issue on Teslas but this looks to be superly made. awesome news.

Vor 9 Monate
Maeguk
Maeguk

@T&T Emobility, Ove Kröger Hungary

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

thx for comment where you from?

Vor 9 Monate
Christian Freudenthaler
Christian Freudenthaler

meine Frau fährt seit einigen Wochen auch einen China Kracher ( MG ZS EV ) der ist auch makellos Ausgeliefert worden. Die Chinesen können anscheinend richtig gute Autos bauen.

Vor 9 Monate
Pierre Blattner
Pierre Blattner

amerikanische Autos sind doch allgemein qualitätsmässig schlecht. Das ist ja genau der Beweis dazu, gut Tesla hat unterdessen auch viel gelernt.

Vor 9 Monate
P. Zeller
P. Zeller

Bei der Musik kurz vor 9:00 denke ich immer automatisch an Lehrerschmidt. 😂

Vor 9 Monate
bert
bert

Was kostet so einer auch china ?

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

www.tesla.com

Vor 9 Monate
Mike Hoffman
Mike Hoffman

Wenn die Chinesen jetzt mit eigenen Modellen nach Deutschland kommn können die deutschen Hersteller nur noch von Ihrem "Premium" leben....

Vor 9 Monate
Jürs Lackiererei Lübeck
Jürs Lackiererei Lübeck

Ich freue mich richtig für den Besitzer. Top, alles Schrauben lackiert 🥰 Lackbild top🥰 Sehr genial

Vor 9 Monate
remsibremsi
remsibremsi

Werden nur noch der Akku verbaut oder werden beide verbaut

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

china lfp usa li/ion

Vor 9 Monate
Thomas
Thomas

So toll die verbauten LFP Batterien beim Model 3 Sr sind, Vorsicht, bei Kälte schmiert die Reichweite dramatisch ab auf 245 km , wie in Chinesischen Foren berichtet wird... und es besteht der Zwang immer ein mal pro Woche bis auf 100% zu laden, das macht dann auch keinen Spass deswegen am DC-Charger lang rumstehen zu muessen. Auch berichten einige Fahrer, dass die nutzbare Akku-Kapazitaet 3 Wochen nach der Auslieferung von 54Kwh auf 46 Kwh fiel.... Ist nicht alles so rosig...

Vor 9 Monate
Outdoor Olli
Outdoor Olli

Dank der schweren Akkus haben die M3s aus China nur noch 300 kg maximale Zuladung statt 500. Was hat denn Dein Kunde dazu gesagt? Es ist schon lustig, zwar zu betonen, Tesla habe nie Kobalt aus dem Kongo bezogen, aber dann zu verschweigen, dass China, wo die Fahrzeuge gebaut werden, eine nicht gerade menschenfreundliche Diktatur ist. Von den 3 bis 4.000,- Euro, die aus dem Kaufpreis beim chinesischen Fiskus landen, lassen sich 2 Geheimpolizisten für 1 Monat bezahlen.

Vor 9 Monate
Outdoor Olli
Outdoor Olli

@T&T Emobility, Ove Kröger , es war auch nicht lustig gemeint, sondern bitter. Ich erwarte von Dir ja nicht, zum Kämpfer für Menschenrechte zu mutieren, aber diesen Aspekt komplett auszublenden ist in einem Land, das die freie Meinungsäußerung garantiert ziemlich unangemessen.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Lustig finde ich das nicht

Vor 9 Monate
no tamada
no tamada

Ein geiles Video mal wieder. Hoffentlich werden deutsche Teslas alle so.

Vor 9 Monate
M D
M D

Um mal allen hier die Angst vor den LFP Akkus zu nehmen. Die LG Chem oder Panasonic sind im Winter bei 3 Grad auch nicht besser. Interessantes Video hier, kommt auch kaum über 50KW und wird auch warm gefahren. Also ich denke das ist alles Softwaremässig steuerbar, und Tesla wird sich kein Ei ins Nest legen, was den guten Ruf ruiniert. https://www.youtube.com/watch?v=zdhsG51Uqxg&t=28s

Vor 9 Monate
Tobias Guggenbühl
Tobias Guggenbühl

Lieber Ove Warum berichtest du nicht darüber? Der Akku ist mir wichtiger als Spaltmasse :) Liebe Grüsse aus der Schweiz https://teslamag.de/news/tesla-model-3-china-lfp-akku-kaelte-schwaeche-zeigen-31801

Vor 9 Monate
Tobias Guggenbühl
Tobias Guggenbühl

605 Kommentare und der Ove nimmt sich Zeit mir zu antworten. Das finde ich saustark. Danke dir und mach weiter so!

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Weil in dem Bericht nur Vermutungen sind

Vor 9 Monate
Johann Spomer
Johann Spomer

Sehr gut, Bravo Ove. Schade nur dass die chinesischen Modele kein Facelift erhalten haben, finde ich persönlich besser und die Wärmepumpe ist auch ein muss. Ich hoffe das es auch die chinesischen Modele erreicht, irgendwann mal.

Vor 9 Monate
Greenhornet 12
Greenhornet 12

Sehr schönes Model 3! Aus diesem Grund warte ich, bis ich die Möglichkeit habe ein neues Model 3 zu kaufen😁

Vor 9 Monate
M. S
M. S

Ist das jetzt die gleiche Akku Sorte wie den Maxus Ev80?

Vor 9 Monate
Nalincah
Nalincah

Kann man schon was zu der wohl sehr langsamen Ladegeschwindigkeit am Supercharger sagen? Hab was von max. 60kw auf YouTube gesehen.

Vor 9 Monate
Thi kim tuyen Pham
Thi kim tuyen Pham

Willkommen in China 🇨🇳. Die Welt wird interessanter.

Vor 9 Monate
Tricktrack 777
Tricktrack 777

Hi, mein Glückwunsch an die neuen Besitzer. Zu der Quali "Made China". Ja hat wirklich jemand geglaubt, dass die Fahrzeuge mit den gleichen Fehlern ausgeliefert werden. Jetzt können die deutschen Premiumhersteller eine neue Ausrede finden warum Tesla so erfolgreich ist. Spaltmaße und ko. kann es nicht mehr sein. Gruß

Vor 9 Monate
Et Frei
Et Frei

Die Kommunistische Partei hatte beschlossen „Made in China" soll bis 2025 ein 1A Qualitätsmerkmal werden. Anscheinend wird schon exzessiv umgesetzt. 🧐😷

Vor 9 Monate
Et Frei
Et Frei

ist hier ganz gut beschrieben https://industrieanzeiger.industrie.de/management/made-in-china-2025/

Vor 9 Monate
T Rex
T Rex

Die haben vor ein paar 20 Jahren (glaube ich) beschlossen, dass Made in China als billig gelten und später in jedem Bereich wollen die Marktführer sein

Vor 9 Monate
Alexander
Alexander

Servus Ove, aufgrund deiner tollen Videos habe ich mich für einen Tesla entschieden, ist auch ein Model 3 aus China, meine Familie und ich freuen uns schon ultra auf die Abholung und ich nach dem Bericht umso mehr😁 danke dir und mach weiter so!!!

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Gratulation und erzählt das bitte auch den Tesla Mitarbeitern Ich hoffe ihr habt einen Referral Code zum Kauf genutzt.

Vor 9 Monate
Paul Friedrich Fischer
Paul Friedrich Fischer

würde aus Prinzip nichts aus China kaufen, solange das mit der Chinaseuche geklärt ist. Habt ihr denn gar kein Ehrgefühl?

Vor 9 Monate
Paul Friedrich Fischer
Paul Friedrich Fischer

@T Rex Das Ursprungsland ist China. Deren Vertuschungen am Anfang ist massgeblich die Ursache dieser weltweiten Epidemie. Und weiter geht´s mit Hauptsache billig. Und Ove, höre auf zu lachen, Du steckst dir das Geld in die eignen Hosen. Das hilft dem Klima und der deutschen Wirtschaft nicht.

Vor 9 Monate
T Rex
T Rex

Jeder Virus wäre auf der Reise verstorben

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

😂😂

Vor 9 Monate
Jork Gittel
Jork Gittel

Tja Ove, wenn dir mal die Fertigungqualität aus dem Reich der Mitte, und demnächst aus old Germany Grünheide. Deine Geschäftsidee vermasselt. Wenn sich das rumspricht.

Vor 9 Monate
Jork Gittel
Jork Gittel

@T&T Emobility, Ove Kröger alles gut Ove. War als kleiner Spaß gemeint. Sollte eher in die Richtung gehen. Einige machen sich lustig über" Made in China " Aber sie können es einfach. Ich hab deine Begeisterung im Video gesehen. Wie deine Augen geleuchtet haben. Und das waren nicht die Matrix LED Scheinwerfer. Die dich geblendet haben.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Überhaupt nicht vermasselt Im Gegenteil Wir haben gut zu tun mit diversen Service Angeboten unter Www.Teslakaufen.Com

Vor 9 Monate
Stephan Mourlane
Stephan Mourlane

Meines Wissens (aber ich lasse mich gerne korrigieren) sind die LFP-Akkus nicht günstiger sondern teurer, bringen aber die erwähnten Vorteile im Bereich Sicherheit und Langlebigkeit bei gleichzeitiger geringerer Leistungsdichte. Dazu gibt es ein superinteressantes Video aus einem anderen Bereich https://www.youtube.com/watch?v=7eKGF2PtQoY ab 4:20 zum Themea Sicherheit. LFP-Akkus sind übrigens genauso Lithium-Ionen-Akkus wie Nickel-Kobalt-Mangan-Akkus nur eben mit einer anderen Zellchemie.

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

So ist es

Vor 9 Monate
Kasmopaya
Kasmopaya

Gleich mal das Intro übersprungen bei so einem Cliffhanger. War so klar, ist bei BMW, Audi und Mercedes nicht anders. Alles was in den USA gefertigt wird, muss erstmal aufwändig nachgearbeitet werden um überhaupt in Europa verkauft werden zu können. (Wissen viele die in der Automobilbranche arbeiten) jetzt muss das ganze nur noch Giga Berlin wiederholen. Der Benchmark ist extrem hoch gelegt von den Chinesen, nicht mal der BMW mini kann da mithalten. Tja, so schnell gehts, nächstes Alleinstellungsmerkmal der OEMs verloren. Langsam wirds richtig dünne Luft für die OEMs. Spaltmaße war das Haupt Totschlagargument...

Vor 9 Monate
J B
J B

China in 10 Jahren Nummer 1 https://youtu.be/aO6GR0uW8Dg

Vor 9 Monate
wjha NN
wjha NN

Also Ove, das mit dem eingepackten Zubehör - das ist für mich eher negativ. Die Chinesen arbeiten da "wie immer" wenig umweltbewusst.

Vor 9 Monate
wjha NN
wjha NN

Also - so wie ich die Amis kenne, nutzen die, was sie einmal gekauft haben, bis es nicht mehr geht. Also auch z.B. die Lackiererei in Freemont. Da wird vielleicht dran optimiert - aber meist geht man nach dem Motto "good enough for government work". Aber ich vermute, dass so ein rel. junges Team trotzdem "lessons learned" in die folgenden Fabriken einfließen lässt. Grünheide bekommt - wie berichtet, die modernste Lackiererei, die es am Markt gibt - nicht einfach das aus USA noch mal. Kann man auf die Produktion in Grünheide gespannt sein.

Vor 9 Monate
Peter Bizzer
Peter Bizzer

Ich kann es nicht mehr hören: Spaltmasse und Amis können keine Qualität!!!! Wir haben ein USA Model 3 und da ist ALLES perfekt und auch von anderen Besitzern ist mir nichts bekannt. Mag ja sein, dass es ganz zu Beginn einige kleinere Mängel gab ... jetzt wäre es aber an der Zeit das Thema zu Grabe zu tragen. Alternativ könnte man sich den enormen Vorteilen von Tesla gegenüber SÄMTLICHEN Mitbewerbern widmen. Dies wäre ein ECHTER Beitrag zur Verbreitung der E-Mobilität 💪🏻

Vor 9 Monate
Peter Bizzer
Peter Bizzer

@T&T Emobility, Ove Kröger 👍🏻

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

@Peter Bizzer bei uns läuft es gut. Wegen mir haben 1000nde einen Tesla gekauft. Einfach mal die alten Videos gucken und oder selber machen

Vor 9 Monate
Peter Bizzer
Peter Bizzer

@T&T Emobility, Ove Kröger Vor Jahren, echt jetzt? Sehr gut, das reicht aber trotzdem nicht! Die Welt braucht heute die ungeschminkten Wahrheiten ..... Ich weiss, dass es einfacher ist über Spaltmasse zu sprechen, so wie es immer einfacher ist über belangloses zu Sprechen. Leider bringt das niemanden weiter - btw auch Dich nicht. Die Community braucht die wahren Themen und Du - und auch Deine Frau - hättet das Zeug dazu. Ergo: reisst Euch am Riemen und gebt Strom!

Vor 9 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

wer 50.000 euro für ein Auto ausgibt, hat auch das Anrecht auf ein einwandfrei verarbeitetes Auto. ich beschäftige mich nun fast 5 Jahre mit Tesla als KFZ Sachverständiger. Vorteile von Tesla: davon habe ich vor Jahren schon einige videos gemacht, und nenne die Vorteile immer mal wieder in meinen Videos

Vor 9 Monate

Nächster

Hilfe! Mein Tesla LFP Akku lädt nicht....

14:22

Hilfe! Mein Tesla LFP Akku lädt nicht....

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 48 000

2021 Tesla Model 3 Refresh / Facelift!  Erster Eindruck

14:41

2021 Tesla Model 3 Refresh / Facelift! Erster Eindruck

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 48 000

Was ihr noch nicht wusstet über Tesla  und über das Tesla Model 3

1:16:37

Was ihr noch nicht wusstet über Tesla und über das Tesla Model 3

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 20 000

I Wore Digital Clothes For A Week

28:17

I Wore Digital Clothes For A Week

Safiya Nygaard

Aufrufe 1 864 481

i have cancer

16:16

i have cancer

Mediocre Tutorials and Reviews

Aufrufe 327 501

China Elektroauto! Ist das was? Aiways U5

11:59

China Elektroauto! Ist das was? Aiways U5

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 35 000

Fazit: 16.000KM im Elektro Porsche Taycan. Reichweite, Verbrauch, etc...

27:37

TESLA Model 3 - Alle Grundeinstellungen leicht gemacht

29:31

Finale! Abholung des Unfall Tesla und Kostenaufstellung

20:20

Finale! Abholung des Unfall Tesla und Kostenaufstellung

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 35 000

MYKONOS IST EINFACH NURNOCH PERFEKT

8:24

MYKONOS IST EINFACH NURNOCH PERFEKT

Shpendiboy

Aufrufe 75 775

Autumn 2021 Dev Update - Clash of Clans

2:43

Autumn 2021 Dev Update - Clash of Clans

Clash of Clans

Aufrufe 2 170 903

So ungesund ist Coca-Cola Zero wirklich

8:11

So ungesund ist Coca-Cola Zero wirklich

Simplicissimus

Aufrufe 477 773