Tesla Model 3 mit 60.000 KM in 2 Jahren. Tech Check!

  • Am Vor 4 Monate

    T&T Emobility, Ove KrögerT&T Emobility, Ove Kröger


    www.teslakaufen.com/
    Unsere Motorsportveranstaltung: e-cannonball.de/
    Mein Shop für nachhaltige aber coole Kleidung: bit.ly/imherzengruen-tt-emobility
    Hier mal wieder ein Tesla Check Video eines Model 3. Wie hält sich der Wagen nach 2 Jahren?
    Diesen Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit empfehle ich. Nutzt ihr diesen Link bekommt ihr 5% Rabatt beim Kauf :
    www.juice-technology.com/ove
    www.adac.de/rund-ums-fahrzeug...
    Partner für Autostrom:
    www.lumenaza.de/de/emobil/
    Wenn Ihr ein Elektroauto mieten möchtet, empfehlen wir unseren Partner Ufodrive
    Nutzt unseren Code: POVEKROEGER und ihr bekommt Prozente. www.ufodrive.com/en/

    Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla diesen Empfehlungslink.
    ts.la/christiane2746


    Meine Felgen für den Sommer :
    www.thenewaero.com/shop/ You should enter the code `Ove` into the discount code field at checkout

    amzn.to/35IxFW8

    Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
    Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2

    Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS

    Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
    Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7

    Ove benutzt folgende Kameras:

    Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2

    Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ

    Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx

    Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0

    Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
    Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
    Und: amzn.to/2CxzXcU

    Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
    Und : amzn.to/2Hoif14
    Und: amzn.to/2RVxVwJ
    Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI

    Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS

    Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9


    *Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

Kasmopaya
Kasmopaya

Im Alltag Rekuperation auf niedrig, ab und zu mal starke Bremsung von 110 auf 30(wenn keiner hinten dran klebt), auf Langstrecke starke Generation und "one pedal driving." Maximum Komfort. -> mehr Bremsleistung im Alltag, günstiger auf lange Sicht. Und schöne Bremsen. Die Herstellung der Bremsen ist bestimmt sehr energieintensiv, würde mich mich nicht wundern, wenn es auch umweltfreundlicher wäre auf Kosten der Reku die Bremen schön sauber zu halten. Der Plan für mein Y.

Vor 4 Monate
Ганило
Ганило

In der kalten Jahreszeit geht die Rekuperation zurück und man darf gerne mehr bremsen. Da kann man die Bremsen schön abschruppen.

Vor 4 Monate
Kasmopaya
Kasmopaya

@juergen515 Auf dem Papier werden doch immer die Werkseinstellungen genommen, das glaube ich eher weniger das hier auf dem Papier mehr Reichweite raus kommt. Gleiten ist sowieso noch effizienter als Reku, wenn man unbedingt Reichweite raus pressen will. Naja, ich bremse so hart, das die Reku gar keine Chance hat da viel zurück zu gewinnen, ich bekomm die Dinger auch mit starker Reku sauber ^^

Vor 4 Monate
juergen515
juergen515

@Kasmopaya weil Tesla dadurch mehr Reichweite aufs Papier bringt;) Im lässig Modus ist die rekuperation gleich, der macht nur das Pedal schwammig und drosselt die Leistung;) Einfach ab und an mal später vom Gas und dafür bremsen, wobei die Bremsen hier für ein Performance Model sogar noch gut ausgesehen haben, da gibts ganz andere..

Vor 4 Monate
Kasmopaya
Kasmopaya

@Letio 365 Stimmt, da war was. Echt, komplett verschwunden? Warum das denn? Auch im Chill mode immer starke Reku?

Vor 4 Monate
Letio 365
Letio 365

Rekuperation zurückstellen geht nicht mehr? Gab doch ein Update?

Vor 4 Monate
Schleutermann
Schleutermann

Ganz schön kurzatmig der Kollege

Vor 2 Monate
Schleutermann
Schleutermann

@T&T Emobility, Ove Kröger das Problem bei Tesla Videos ist, dass man damit überschwemmt wird…nicht zuletzt um 1500km anzugreifen…apropos http://ts.la/jens59176😀 Ansonsten leider nichts Neues….

Vor 2 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Danke Kollege. Ist oft so wenn man übergewichtig ist. Aber danke für den wertvollen Kommentar. 🤌🏻 Hat sie auch der Inhalt des Videos interessiert?

Vor 2 Monate
Mario Strehl
Mario Strehl

Mensch, Ove, das tut mir sehr Leid. Wünsche dir, dass du bald wieder glücklich an die Zeit mit deiner Mama denken kannst, ohne traurig zu sein. Alles Gute. Zum Auto: ich hab ja praktisch genau den gleichen: 03/2019 mit 62.000km, sieht aber - aus Laiensicht - besser aus. Wenn ich nächstes Mal wieder in Lübeck bei meiner Tochter bin, schau ich mal rein…

Vor 2 Monate
Jue Fie
Jue Fie

Zum Wertverlust. Wenn man sich den Neupreis irgendeines deutschen Premium Hersteller anschaut der bei 75.000€ lag kommt man denke ich nach zwei Jahren auf den selben Wertverlust, wenn nicht noch mehr. Zumindest wenn ich bei den einschlägigen Plattformen nachschaue. Das sind dann mittlerweile aber nur noch z.B. ein BMW der Dreier Reihe mit guter Ausstattung bei dem Neupreis. Ich sehe den Wertverlust also ähnlich zum Verbrenner. Dazu kommt noch die wesentlich größere Auswahl an Elektroautos bei verschiedenen Herstellern. Würde mich mal interessieren was ein Porsche Taycan nach zwei Jahren noch bringen kann? Ist aber noch zu früh.

Vor 2 Monate
rs3800
rs3800

60.000 km und 14450 kWh geladen = 240 Wh/km

Vor 3 Monate
tzierold
tzierold

Hi Ove , mein herzliches Beileid 💐 es tut mir wirklich leid ... Ich beobachte deinen Kanal von Anfang an . Finde das Thema Elektro Mobilität sehr interessant. Mein größter Traum ist es irgendwann mal ein Tesla mein eigen nennen zu dürfen. Werde deinen Service dann buchen 😎 Würde mich auch sehr freuen dich mal persönlich kennenlernen zu dürfen 😎 Bitte mach so weiter schöne Grüße 🖖 Till aus Wuppertal

Vor 3 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

Also um den Wertverlust beim M3 long range ist es nicht so gegeben. Ich hab mal so geschaut und glaube das mit diverser Ausstattung ich bei 44t Euro liege und bei einem neuen ca 52t Euro. Davon mal abgesehen er hat sich damals selber dafür entschieden. Warum hat er nicht gleich ein Model X genommen? Mir kann es egal sein und 2 Kinder in 2 Jahren wird eng zu schaffen sein.

Vor 4 Monate
Chris Kirza
Chris Kirza

meine degradation durch scan my tesla springt in den letzen monaten von 9.2% auf 4.3% um eine wahre degradation zu messen muss mann einen Range test machen um zu sehen wie viele kwh mann von der batterie rausbekommt

Vor 4 Monate
Eddy
Eddy

Mein Beileid Ove

Vor 4 Monate
Rheingold
Rheingold

Mit den Bremsscheiben das muß irgentwie das Salz im deutschen Winter sein. Ich habe hier in Australien mit 2014 Model S nun fast 300000km runter, die ersten Bremsbeläge (bremse nur auf dem letzten Meter) und die Scheiben sind etwas eingelaufen, haben sonst aber eine perfekte Oberfläche. Beim jährlichen rego check (=TÜV) immer Bestwerte beim Bremstest. Baue die Beläge einmal im Jahr aus und mache alles sauber, sonst nix.

Vor 4 Monate
Paul Würdig
Paul Würdig

Wie kann man bei den ganzen Mängeln und dem krassen Wertverlust zufrieden mit dem Fahrzeug sein? Tesla-Fans brauchen es offenbar richtig hart?

Vor 4 Monate
Friedemann Gädeke
Friedemann Gädeke

Die Batteriedegradation ist nicht richtig bestimmt in SMT. Der initiale Wert ist zu hoch! Dürften eher so 75 kWh gewesen sein. Die TeslaCrew hat dazu bei seinem neuen SR+ ein Video gemacht. Wenn man das auf die große Batterie umrechnet, kommt man auf ca. 75 kWh neu. Damals hat es leider niemanden gegeben, der das hätte auslesen können.

Vor 4 Monate
SchachMatt
SchachMatt

75.000€ und ne verarbeitung wie ein E-Kadett BJ:1985

Vor 4 Monate
Jul1an
Jul1an

Hierbei handelt es sich um eines der ersten Modellen... Warum hat Tesla wohl noch einige Verarbeitungsprobleme? Seit wann produzieren z.B. VW, Porsche, Toyota, Lexus, Audi und BMW Autos 30, 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110 oder 120 Jahre... Irgendwo halt da dazwischen? Und seit wann Tesla? Seit 9 Jahren. In riesigen Mengen seit 3 Jahren. Da sollte ja klar sein, dass es noch einige Probleme gibt. Bei dem gezeigten Model 3 handelt es sich ja auch um eines der ersten welches nach Europa kam.

Vor 4 Monate
Ministerium für Startsicherheit
Ministerium für Startsicherheit

Beileid, Ove! Meine Mami ging schon zu Beginn 2000 viel zu früh. Wer will es Ihr verdenken, bislang war das neue Jahrtausend ja noch nich so dolle...

Vor 4 Monate
bina654
bina654

Also , wenn ich das höre und sehe komme ich nur zu einem Fazit: Nie einen Tesla !

Vor 4 Monate
Jul1an
Jul1an

Es handelt sich hierbei um ein sehr altes Model 3. Die Qualität hat sich stark verbessert.

Vor 4 Monate
Martin Kurth
Martin Kurth

Hast du einen Link zur Zusatzdichtung parat?

Vor 4 Monate
Andreas Kosfeld
Andreas Kosfeld

Mein Beileid und Mitgefühl 💐

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Danke ich weiß das zu schätzen lach Smiley

Vor 4 Monate
Jens Dittrich
Jens Dittrich

Lustig ist immer das Thema Degradation. Das ist sehr nahe an der Scharlatanerei, was hier postuliert wird. Über das hier verwendete Verfahren lässt sich keine echte Degradation ermitteln. Hier wird immer der aktuelle dem BMS bekannte Wert für einen vollen Akku dem nominalen Wert gegenübergestellt. Das BMS lässt sich aber trainieren die Randbedingungen besser zu kennen und so wird aus vermeintlichen 7% ganz schnell mal 5% oder sogar weniger.

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

So vermittle ich es meinen Kunden. Daher sage ich bei SOC...

Vor 4 Monate
Christian Vogelgesang
Christian Vogelgesang

Den Wertverlust würde ich normal beim Jahreswagen erwarten :D

Vor 4 Monate
Chercht
Chercht

Mein herzliches Beileid. Habe meine Mutter leider auch schon verloren... sowas steckt man nie leicht weg. Ich freue mich, dass du trotzdem auf der Höhe bist und weiter machst. Und dann auch immer mit guter Laune und Freundlichkeit. Du bist ein Guter! :)

Vor 4 Monate
Herbert Sax
Herbert Sax

Das mit den Bremsscheiben müsste nicht sein. Öfter mal in der Stufe N aus hoher Geschwindigkeit kräftig abbremsen.

Vor 4 Monate
Friedemann Gädeke
Friedemann Gädeke

Und vorher schön sauber machen.

Vor 4 Monate
Marco Feldesz
Marco Feldesz

Mein Beileid, mein lieber Ove.

Vor 4 Monate
Peter S.
Peter S.

Also wie blöd muss der Herr aus Glücksstadt sein... ? Muss mit dem Rechtsanwalt gegen Tesla vorgehen ,und hat mit 60.000 Km Reparaturen am Auto ... die der billigste Franzose nicht hat bei der Laufleistung. Jetzt noch ein Tesla Modell ? - Manche lernen es nie !!

Vor 4 Monate
nbhbzhb hjhjh,
nbhbzhb hjhjh,

Hallo Ove, Accu Degradation messen, wie geht das, erkläre das doch bitte Mal in einem Video. Könntest du das auch z.B. beim E-Corsa? Mein Beileid zum Verlust deiner Mutti.

Vor 4 Monate
Ezri Tesla-Trekkie
Ezri Tesla-Trekkie

Meister Röhrich: "Bremsen, tut das Not?" Werner: "Jo!" LG Ezri

Vor 4 Monate
Bastian Wallbaum
Bastian Wallbaum

Mein Beileid lieber Ove! Und ein tolles Video, wie immer!

Vor 4 Monate
Bud Terence
Bud Terence

Verkehrte Welt: Wer bremst gewinnt. Sachen gibts .... 😅 Spass bei Seite. Herzliches Beileid, Ove!

Vor 4 Monate
Miran E.
Miran E.

Einfach kein scheis elektro kaufen und wrnn dann nur porsche oder generell deutsch und nicht son ami kak

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Blödmann Kommentar

Vor 4 Monate
Marcus Haesner
Marcus Haesner

Oh, das mit deiner/ Ihrer Mutter tut mir leid. Ja das kann einen schon anfassen. Aufrichtige Anteilnahme.

Vor 4 Monate
Pascal
Pascal

Hallo Ove, du hast die Türdichtungen angesprochen bei dem Model 3. Kannst du welche Empfehlen? Sind auch welche für die Vorderen Türen empfehlenswert?

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Schreib mal Firma jürs in lübeck an. Die helfen dir weiter

Vor 4 Monate
scalty2008
scalty2008

Wie wird denn die Degradation richtig ausgelesen, wenn sie sich ständig ändert und durch Ladestrategie wieder verbessert werden kann?!

Vor 4 Monate
Mr. Cherrystone
Mr. Cherrystone

Jetzt mal Butter bei die Fische. So viele Probleme an allen Ecken und Kanten schreckt mich immer mehr ab nen Model 3 zukaufen. Oder sind das Einzelfälle?

Vor 4 Monate
DamnedSuckz
DamnedSuckz

Mehr bremsen!? Meine Scheiben sehen noch schlimmer aus. Ich fahre schon mit wenig Reku und komme aus dem Winter wo eh kaum rekuperiert wird, mehr bremsen kann man eben nicht, sonst steht man. Vielleicht sind die Bremsklötze einfach scheiße..

Vor 4 Monate
Florian Naumann
Florian Naumann

Der Heckspoiler wird mit doppelseitigen Klebeband fixiert. Die kann man theoretisch selber machen.

Vor 4 Monate
MultiRauch
MultiRauch

Was für ein Auto kaufst du Ove ? Müssen wir doch auf das übernächste warten :)

Vor 4 Monate
the chain
the chain

Ein Hoch auf Edelstahl Bremsscheiben :D

Vor 4 Monate
Michael Schwartz
Michael Schwartz

Es wird Zeit, dass Tesla das Sauberbremsen automatisch macht - oder gleich neue Bremsanlagen einbaut, die E-tauglich sind.

Vor 4 Monate
Markus
Markus

Man weiß nie, ob man Teslafahrer beneiden oder bemitleiden muss. Wenn dann mal wieder ein Heckspoiler auf der Bahn liegt, denke ich sofort an Tesla. Sollte man vielleich mit einer Fangleine sichern?

Vor 4 Monate
OC13
OC13

75K UND SO VIELE MÄNGEL, OH MANN ICH WÜRDE DIE KRIESE KRIEGEN.

Vor 4 Monate
Lars Bartels
Lars Bartels

Mein herzliches Beileid Ove...

Vor 4 Monate
Makrusi
Makrusi

Mein Beileid

Vor 4 Monate
Coltan999
Coltan999

Super wenn der Kunde vor der Kamera als Schlamper hingestellt wird nur wel die Sitze nicht mehr strahlend weiss sind "Haste Du die mal gepflegt irgendwann?". Vieleicht hat der Mann ja auch wenig Zeit sein Auto zu betüdeln da er arbeiten und sich um seine Kinder kümmern muß......

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Genauso hat er es ja auch gesagt. Wo ist das Problem? Wo sage ich schlamper? Sie hören da Dinge die nicht gesagt wurden.

Vor 4 Monate
WollLolli Häkelspaß
WollLolli Häkelspaß

Aufrichtiges Beileid.

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

Die Entscheidung für Trommelbremsen hinten bei VW war einfach goldrichtig wie man hier wieder sieht.

Vor 4 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

@endlesscyclist ich hab es auch nur erwähnt 😉

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

@Patrick Kidszun Sollte doch gar keine Kritik an Tesla sein. Die Trommelbremsen des ID3 haben ihre eigenen Vor und Nachteile.

Vor 4 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

Wann kamen die ersten Model 3 raus und wann kam der ID3 raus? Ich glaube das Tesla bei einer neukonstruktion es anders machen würde.

Vor 4 Monate
Kasmopaya
Kasmopaya

@endlesscyclist Das wäre für den Komfort der Horror. Probiere es mal aus indem du mit einem Tesla bei 100% SOC los fährst und vorher die Reku gewohnt bist. Das nervt ohne Ende wenn dann plötzlich nichts passiert, obwohl man die Reku erwartet. Einige Hersteller lassen deshalb extra einen großen Puffer der Batterie oben raus, damit sich das Auto immer gleich anfühlt. Audi glaub ich.

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

@Peter Baumgärtel Dann limitiert man eben die Höchstgeschwindigkeit auf 180. Außerdem sind ja vorne Scheibenbremsen verbaut. Tesla könnte die Reku aber per Update erst nach einigen Bremsungen nach dem Losfahren freischalten. So stellt man sicher, dass die Scheiben jeden Tag ausreichend freigebremst werden.

Vor 4 Monate
Steili's Bigfoot Gang
Steili's Bigfoot Gang

Schade.Leider total Kontraproduktiv.Bei dem hohen Wertverlust auch noch so schlecht im Zustand,hauptsächlich Innen.

Vor 4 Monate
Jo Mak
Jo Mak

Sehr interessant; mal ein paar Daten!

Vor 4 Monate
VGA Berlin
VGA Berlin

Moin Ja Qualitativ ist es leider immer noch sehr weit weg von den anderen Herstellern. Ich habe ein Modell 3 Performance von Oktober 2019. Eins vorweg wenn das Auto nicht so gut fahren würde hätte ich persönlich mich schon nach dem Kauf von dem Thema Elektroauto bzw. Tesla verabschiedet. Es sind leider immer noch viele Dinge die einfach bei einem Auto für knapp 60 tsd Euro nicht sein dürfen. Die Autos sind halt günstig produziert und das spürt mann immer wieder im Alltag. Bei mir wurde jetzt mal wieder die kompletten Querlenker vorne getauscht nach 26 tsd Kilometern. Natürlich auf Garantie und die Jungs hier in Berlin geben sich wirklich mühe das ist ein guter Service geworden, aber am Ende muss mann sich immer kümmern. Dann Alle unteren Dichtungen lose bzw Kleber ist ab, Klebenahten am Kofferraum reißen alle ein, Kompressor macht extreme Geräusche, Türgriffe verstellen sich und und und Im Innenraum das Gleiche wie im Video Ich verstehe einfach nicht warum dort nicht nachgebessert wird, weil jeder Skoda ist definitiv hochwertiger verarbeitet das ist leider Fakt. Gebe meinen jetzt in Zahlung und kriege das neue Performance Modell Ich hoffe das es wenigstens ein hauch besser ist🙏 Leider gibt es im Moment bzw wahrscheinlich auch die nächsten 3 Jahre noch keine Alternative, sollte die aber kommen wird sich Tesla was überlegen müssen. So das war mein Wort zum Mittwoch und natürlich auch von mir ein herzliches Beileid

Vor 4 Monate
Speedwagon1983
Speedwagon1983

"3:02 Bremsleistung nur noch zu 70%" da der innere Ring ja weniger Fläche hat wie der äußere, müsste es ja unter 50% sein?

Vor 4 Monate
Speedwagon1983
Speedwagon1983

@Rheingold kann ich mir nicht vorstellen, rechne die Fläche vom inneren Ring aus, und die Fläche vom außeren Ring, dann müsste man wissen wieviel Rest bei der Fläche wo nichts mehr greift wieviel Reibung noch da ist... die Beläge können sich nicht anpassen, es gibt nur eine automatische Belagnachstellung sonst ist da nichts, die Soku Rennen kennst oder? und Märtens den Polizisten auch oder? die haben mal einen Hummer mitgenommen in einer Folge, da war hinten die Bremse in ähnlichem Zustand wie hier, die weiterfahrt wurde untersagt, anschließend gabs eine Liste mit 40 Mängel oder so xD plus der Kapitän in Uniform hatte das falsche Patent, ein Hummer wiegt sofern nicht abgelastet über 3500kg

Vor 4 Monate
Rheingold
Rheingold

Das stimmt so nicht weil sich die Beläge ja entsprechend 'anpassen'.

Vor 4 Monate
Zaehlwerk
Zaehlwerk

Mein herzliches Beileid Ove. Verständlich das man da etwas Zeit für sich braucht. Gruß Stefan

Vor 4 Monate
Ka Schill
Ka Schill

tut mir leid mit deiner mama, ove. ist eine der schlimmsten situationen, die eltern zu verlieren. wünsche dir viel kraft in dieser schweren zeit.

Vor 4 Monate
Daniel Brice
Daniel Brice

Wertverlust !!! Nun gut. Hätte er einen M3 von BMW gekauft dann wüsste er was ein richtiger Wertverlust ist 😂 Spaß beiseite - ein frühes Tesla Modell kaufen und dann „volle Hütte“ hat eben einen höheren Wertverlust

Vor 4 Monate
Watcher
Watcher

100% Mein letzter BMW Jahreswagen hatte >50% Verlust nach einem Jahr, das ist völlig normal. Für viele Tesla Käufer ist das jedoch der erste Neuwagen, wie bei mir auch, und auch eine sehr hohe Privatkäufer quote. Für diese Kundschaft ist das noch eine Überaschung.

Vor 4 Monate
Torben Weber
Torben Weber

naja, 2 Jahre alt, 60.000 km gelaufen - nicht unbedingt ein untypischer wertverlust

Vor 4 Monate
Tesla Killer
Tesla Killer

@Kevin Fooken die sind nur für die ganz früheren so stark gesunken. 3-4 Monate später waren die Preise noch günstiger als heute und nach 45000km konnte ich und viele anderen mit Gewinn verkaufen.

Vor 4 Monate
scalty2008
scalty2008

Am meisten sind sie im Jahr des kaufs gesunken.

Vor 4 Monate
Kevin Fooken
Kevin Fooken

Ja, allerdings wäre der Wertverlust natürlich noch deutlich geringer, wenn die Preise vom Model 3 nicht immer wieder gesunken wären.😅

Vor 4 Monate
Jens L.
Jens L.

Bei meinem M3LR 10/2019 "klebt" immer mal wieder die Feststellbremse. Dann knackt es beim ersten losfahren heftig. Büschen geholfen hat es während der (langsamen) Fahrt mal über die Notbremsfunktion die Feststellbremse anzulegen. Achtung rechtzeitig wieder los lassen :) Mit dem neuen Update 2021.4.XX ist nun auch bei kaltem Akku eine deutlich höhere Reku vorhanden. Eigentlich schade, da besonders im nassen, kalten, teilweise salzigen Winter die Bremsen mehr genutzt werden sollten. Muss ich halt die Abfahrt/Kurve/Ampel härter anbremsen ;) Immer diese Teslaheizer *hust* Die Videos gerade über ältere Teslas finde ich sehr interessant, aber auch die über die Neuen, was sich da so tut bei Tesla. Danke dafür.

Vor 4 Monate
Friedemann Gädeke
Friedemann Gädeke

Möglicherweise muss man einfach nur mal richtig abwaschen, und dann einmal trocken fahren und bremsen. Ich hatte das auch, nun hat die eine hintere Bremscheibe Striemen. Seit dem Waschen hängt auch die Beststellbremse nicht mehr.

Vor 4 Monate
Fritz Friedrich
Fritz Friedrich

Es wird Tesla viel verziehen, und an der Börse gehypt! Bald ist es vorbei damit! 😁😁😁😁😁😁

Vor 4 Monate
Marek Cholewik
Marek Cholewik

@endlesscyclist abwarten. Es kommt der Refresh und Fakt ist, das "angestaute" wartende Kunden von anderen Herstellern halt jetzt erstmal kaufen. Es ist doch gut, dass es langsam mal Alternativen gibt, aber Tesla sehe ich noch lange nicht als "abgeschrieben" an... ;)

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

@Marek Cholewik Die Verkaufszahlen in den USA im Marktsegment des Model Y brechen durch den Mustang Mach E bereits ein und in Europa haben Taycan und Etron das Model S und Model X fast vollständig vom Markt gefegt.

Vor 4 Monate
Marek Cholewik
Marek Cholewik

wird noch länger so weiter gehen. Tesla ist bisher das einzige Fahrzeug, dass man auch als unbedarfter Nutzer einfach kaufen kann und fahren kann. Und woran liegt es? Ganz einfach: man fährt zum Supercharger und lädt auf. Keine Ladekarten oder sonst was nötig. Und für den regulären Pendelverkehr reicht was beim Arbeitgeber oder zu Hause. Davon mal ab, dass ich eher eine positive Entwicklung in Qualität, Modellauswahl und Gesamtproduktionsmenge sehe... Börse ist IMMER Spekulation. Der Börsenwert ist (fast) egal , wichtiger ist was eine Firma bringt. Tesla baut währenddessen Fabriken, das Ladenetzwerk weiter aus, baut riesige Speicher, bringt PV-als-Dachziegel immer näher... und tilgt regelmäßig Schulden. Aber lass mich da mal u.a. Ove zitieren: "Noch 3 Monate bis Tesla pleite geht!" denn das wird ihm und anderen seit 5 (oder 6?) Jahren erzählt...

Vor 4 Monate
Herr Lich
Herr Lich

Wie ich es bereue einen Tesla gekauft zu haben, diesen Winter mit vollem Akku im model 3 p maximal 174km, die Verarbeitung und Qualität der Materialien ist ein Graus. Ich werde auf den i4 oder die c Klasse umsteigen, da hat man Qualität. Zudem ich eh nur mit 11kwh laden kann.

Vor 4 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

@Herr Lich und das glauben sie wirklich? Woher kommen die aktuellen Batterien? Woher kommen alle anderen Teile? Das weiß nur VW und sonst nur die Leute die diese Teile produzieren. Bei einer C Klasse ist das ganze sicherlich noch schlimmer, ich weiß es nicht aber wird diese in Deutschland produziert?

Vor 4 Monate
Herr Lich
Herr Lich

@scalty2008 jo aber nicht die Entwicklung....und noch nicht jetzt.

Vor 4 Monate
scalty2008
scalty2008

@Herr Lich bis auf den optischen Aspekt, der rein subjektiv ist, sind die anderen ab August 2021 auch aus D zu beziehen

Vor 4 Monate
Herr Lich
Herr Lich

@scalty2008 ist aber qualitativ besser und auch optisch. Und von hiesigen Arbeitsplätzen produziert

Vor 4 Monate
scalty2008
scalty2008

Mehr Reichweite macht die e-Konkurrenz im Winter auch nicht.

Vor 4 Monate
thomas
thomas

.....vorallem müsste man das Auto auch mal waschen.... Grüße aus Braunschweig

Vor 4 Monate
Ron Sun
Ron Sun

Ove frisch vom Friseur

Vor 4 Monate
360 grad
360 grad

Mein herzlichstes Beileid Ove. Deine Mama hat einen dufte Typen herangezogen. Sie kann stolz auf Dich sein!

Vor 4 Monate
David Z
David Z

Fsd habe ich damals nicht geschenkt bekommen 🤷🏼‍♂️

Vor 4 Monate
David Z
David Z

Es müssen neue Bremsen her ☝️ Schon lustig, dass die neue Technik an sowas wie Bremsen „scheitert“. Hat wohl niemand dran gedacht. Wir brauchen Beemsen, die nicht benutzt werden müssen, aber im Fall der Fälle voll da sind 🤓

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

@David Z Nö. Trommelbremsen wurden über die Jahre weiterentwickelt und haben inhärente Vorteile. Siehe Id3. Eine Kombination aus beiden Welten mit Scheibenbremse vorne und Trommel hinten ist unschlagbar.

Vor 4 Monate
David Z
David Z

Naja. Wenn die nicht benutzt werden gammeln sie auch und wenn sie nass sind, taugen sie nicht als Feststellbremse. Bei meinem Polo hab ich bei Nässe nie die Feststellbremse angezogen, weil sonst die Beläge in der Trommel hingen und nach einem üblen Knall erstmal etwas schliffen. Trommel ist etwas besser, löst das Problem aber nicht

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

Es müsste jemand Trommelbremsen erfinden 😂

Vor 4 Monate
Little D
Little D

Scheibenautomatik könnte auch Stromkreis sein , hat er neue led‘s eingebaut (LED Türunterseite) Bodenbeleuchtung , manche Stecker led‘s aus China sind nicht 100% . Gruß

Vor 4 Monate
Jens P
Jens P

@Toralf Schmidt Schon mal eine Kalibrierung der Scheiben durchgeführt? In der App müsse eigentlich auch stehen, dass das betreffende Fenster offen ist.

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Gut beobachtet und danke für den Hinweis ich habe das Problem aber auch hinten wo noch die Originalen drin sind.

Vor 4 Monate
Philipp Germann
Philipp Germann

Herzliches Beileid lieber Ove !

Vor 4 Monate
Martin K.
Martin K.

Man könnte sowas fast schon als Kundendienst bezeichnen. Denn das macht man normal beim Service. Das Auto checken.

Vor 4 Monate
maerklin29800
maerklin29800

Probleme mit den Motoren gibts beim Model 3 ja nicht mehr oder?

Vor 4 Monate
Karsten
Karsten

Mein aufrichtiges Beileid 🥀und tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust.

Vor 4 Monate
Stefan K
Stefan K

Lieber Ove, auch von mir noch mein herzliches Beileid. Kann das (leider) sehr gut nachvollziehen, auch meine Mum ist Anfang Dezember verstorben. Wünsche dir viel positive Kraft und Energie... Bleib wie du bist!

Vor 4 Monate
Bernd L.
Bernd L.

Herzliches Beileid Ove.

Vor 4 Monate
Manuel W
Manuel W

Jetzt ist ein Performance teurer und dann verschleißt der Akku schneller, im Vergleich zum LR.

Vor 4 Monate
George Clooney
George Clooney

Ruhe in Frieden Mami von Ove

Vor 4 Monate
EVPaddy
EVPaddy

Naja, das kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Wenn ich ein anderes Auto brauchen würde, dann verkauf ich den, den ich habe halt und kauf den anderen. Der Wertverlust geht ja nicht mehr weg. Und das neue Auto bekommt ja auch die Förderung bei euch etc.

Vor 4 Monate
EVPaddy
EVPaddy

@Sebastian Sieler klar ist es übel, aber ausser sich selbst zu bestrafen ändert das behalten ja auch nichts. Ausserdem, was Tesla ihm geboten hat kannst du eh vergessen, auf dem freien Markt bekommt er natürlich mehr. Wertstabil, das ist wohl vorbei, aber wie auch, wenn z.B. plötzlich 10k Förderung fliessen. Wir e-Auto Besitzer werden alle noch grosse Augen machen. Die Autos werden so schnell besser, da verlieren die alten logisch an Wert. Ausserdem bin ich immer noch der Meinung, ein e-Auto ausserhalb der Garantie ist unberechenbar. Batterie kaputt = wirtschaftlicher Totalschaden. Aber selbst ne Kleinigkeit im Motor oder im Lader kann auf das raus laufen, da niemand die Dinger reparieren kann und das Zeug neu sau teuer ist.

Vor 4 Monate
Sebastian Sieler
Sebastian Sieler

Naja, der Wertverlust relativiert such möglicherweise bei längerer Haltezeit, kommt auf das Auto an, aber fast 50 Prozent innerhalb von 2 Jahren ist übel. Von 75.000 Euro auf 40.000 Euro nach 60.000 km und ich dachte, Tesla sei so wertstabil!?

Vor 4 Monate
Kai Schuster
Kai Schuster

Scheibenautomatik Workaround: Scheibe ganz nach unten fahren, Schalter ein paar Sekunden gedrückt halten. Danach wieder ganz nach oben fahren, Schalter ein paar Sekunden gezogen halten. Danach funzt die Automatik wieder.☝️🤓

Vor 4 Monate
Kai Schuster
Kai Schuster

@T&T Emobility, Ove Kröger Komisch. 🤔 Hat bei mir bisher immer geholfen.🤷 Kommen tut's von eingefrorenen Scheiben, welche beim Öffnen nicht nach unten fahren. Wenn die Automatik nicht geht, werden die betreffenden Scheiben auch nicht mehr beim Entfernen vom Fahrzeug automatisch nach oben gefahren (falls die Funktion eingestellt ist).🤓

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Hab ich probiert Ging nicht

Vor 4 Monate
Alessandro Elpunkt
Alessandro Elpunkt

Welche Dichtungen für die Türen nutzt du ?

Vor 4 Monate
Ro Man
Ro Man

Ojee! Ich wünsche dir von Herzen nur das beste und kondoliere. Behalte die Erinnerungen bei dir, so bleiben die Lieben nahe!

Vor 4 Monate
Tom Tom
Tom Tom

Das Rekuperieren verleitet ganz furchtbar dazu die Bremse zu vernachlässigen. Kenn ich gut und ich muss mich auch immer überwinden ins Pedal zu latschen.

Vor 4 Monate
Nicki B
Nicki B

Ist mir auch unbegreiflich wie man ein 70.000€ Auto so aussehen lassen kann. Ich bin auch beruflich eingespannt und habe zwei Kinder . Aber einmal alle 2 Wochen den Rüssel reinhalten und mit nem feuchten Lappen alles abwischen kann man doch mal. :-/ auch das dient dem Werterhalt 🙈

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

@Nicki B Viele sprechen ja beim Autokauf von Investition. Dabei ist strengenommen alles was über einen Dacia hinausgeht einfach nur Konsum 😂.

Vor 4 Monate
Nicki B
Nicki B

@endlesscyclist das ist vollkommen richtig , dann brauch man am Ende aber auch nicht die Hände heben wenn das Fahrzeug dann einen extremen Wertverlust erleidet

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

Autos sind Gebrauchsgegenstände und keine Investitionsgegenstände.

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Wo jeder so seine Prioritäten hat.😉

Vor 4 Monate
Tom
Tom

Ich bremse sehr regelmäßig kräftig runter, auch bei niedriger Reku-Leistung oder gar in N. Keine Chance. Es bildet sich überall das schlechte Tragbild. 1 Jahr, 15.000km. Die Bremse ist einfach Mist.

Vor 4 Monate
juergen515
juergen515

Wichtig ist auch wann man das macht... Bei nassen Wetter bremse ich immer nochmal extra, bevor ich zurück ins Dorf fahre, wenn ich das am Anfang der Heimfahrt machen würde bringt es so gut wie nichts...

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Das ist nicht ganz richtig. Viele meiner Kunden haben das mit regelmäßigem Bremsen im Griff

Vor 4 Monate
Nicki B
Nicki B

25.000-30.000€ nach zwei Jahren ist doch ein völlig normaler Wertverlust ? Es gibt kein deutsches Fahrzeug was da besser abschneidet. Da reden wir noch nichtmal über den Diesel Skandal . Nach dieser Aktion verlor mein BMW F11 pro Jahr rund 10.000€ an Wert .

Vor 4 Monate
Nicki B
Nicki B

@A C naja die haben ja mittlerweile auch alle massiv Probleme und sind froh wenn sie ein paar Fahrzeuge an Mann bringen . Aktuell von 5er - 7er gibts alles für um die 300-400€ mntl im Leasing . Eigentlich unvorstellbar

Vor 4 Monate
A C
A C

Dafür sind die Rabatte oft so hoch, dass der Wertverlust sich im Rahmen hält. Bspw. gibt MB, dir früher fast keinen Rabatt gaben, für den EQA schon im Vorfeld für Gewerbetreibende um die 40%

Vor 4 Monate
Martin K.
Martin K.

Die Wertverluste sind bei teuren Autos oder bestimmten Fahrzeugklassen eben hoch.

Vor 4 Monate
LolermanNr1
LolermanNr1

Ja denke ich mir auch so . Problem eben wenn man hört das Leute Autos 7 Monate fahren und zu neu preis den Wagen eintauschen ärgert das einen 20 k zu verlieren

Vor 4 Monate
Stefan Bärwolf
Stefan Bärwolf

Mein Beileid 😢

Vor 4 Monate
Hundebauch
Hundebauch

Wann verschwindet ihr mit dem Schrott aus dem Internet? Aufladen hier, aufladen da, als wenn Kolumbus Amerika neu entdeckt hat!!! Man kann es nicht mehr hören 👂. Es lebe der gute Stern ⭐️ auf allen Wegen.

Vor 4 Monate
Roland Senger
Roland Senger

Wer sich so ne Karre kauft !! Nee...um Gottes willen.

Vor 4 Monate
Salty SaltShaker
Salty SaltShaker

@Kasmopaya Neid und negative Energie? Traurig.

Vor 4 Monate
Test Bild
Test Bild

@Kasmopaya Don't feed the troll...

Vor 4 Monate
Kasmopaya
Kasmopaya

Interessant, wer zwingt dich denn die E-Videos zu guggen?

Vor 4 Monate
Holger
Holger

Wir fühlen mit dir, wir müssten das auch erleben. Unser Beileid

Vor 4 Monate
FP FP
FP FP

Hallo Ove, es tut mir sehr leid das deine Mutter gegangen ist ... Meine Mutter ist 85 Jahre und ich muss öfters mal an eine solche Situation denken ... wenn sie irgendwann nicht mehr da ist - und das macht ein immer dann (innerlich) etwas traurig. Mütter sind irgendwie immer da ... Ich fand es schön das du es hier auf dem Kanal auch kurz angesprochen hast. Deinen Kanal sehe ich schon von Anfang an und finde es immer informativ, auch wenn ich mir keinen Tesla leisten kann. Mach weiter so und alles Gute.👍🏻😎

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Danke. Sprich viel mit deiner Mutter und nimm dir viel Zeit. Es ist irgendwann zu spät. Ich hatte das Glück meine Mutter 6 Monate intensiv zu begleiten

Vor 4 Monate
Markus Kessel
Markus Kessel

Ich würde gerne mal etwas über den Wagen im Hintergrund erfahren , so als Ausgleich von dem ganzen Elektroautos.

Vor 4 Monate
Markus Kessel
Markus Kessel

@T&T Emobility, Ove Kröger klingt cool 😎 ich hoffe du hast noch keine Pläne ihn zum E Auto umzubauen 😉😂😂

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

69er Ford Ranchero im absoluten Original Zustand

Vor 4 Monate
Robert W.
Robert W.

Mach doch bitte einmal eine Kostenaufstellung, was alles kosten würde wenn man es ersetzen muss. Und, legt Tesla die Bremse zyklisch nicht automatisch an um diese freizubremsen?

Vor 4 Monate
Robert W.
Robert W.

@juergen515 unglaublich!

Vor 4 Monate
juergen515
juergen515

Bei nassem Wetter angeblich, ja.. die hier sag für ein Performance schon ganz gut aus, normalerweise sind die braun...

Vor 4 Monate
Someone
Someone

Ich versteh nicht, warum Tesla das Fahrzeug nicht einfach so programmiert, dass es von sich in einem bestimmten Intervall anstelle der Rekuperation die Scheibenbremse nutzt. Klar, bedeutet das weniger Umsatz für Tesla, wenn keine vergammelten Bremsen mehr überholt werden müssen. Jedoch wäre der Reputationsgewinn bezüglich Wartungsfreiheit sicher besser für's Image. Verstehe auch nicht, warum das Fahrzeug bei kaltem Akku und Bergabfahrt nicht einfach automatisch die Scheibenbremse so dazu dosiert, dass der selbe Grad an Rekuperation wahrnehmbar ist, wie bei warmem Akku. Stattdessen fällt die Rekuperation irgendwann ganz weg, was einfach nur nervt.

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

Man könnte aber standardmäßg die Reku immer für die ersten 5 km ausschalten. Gerne auch als Menüpunkt "Reku erst nach einigen Bremsungen freischalten" einführen per Update.

Vor 4 Monate
endlesscyclist
endlesscyclist

Ist dies bei Tesla technisch möglich? Soweit ich weiß bremsen der E-tron und Taycan die Bremsscheiben trotz Rekupertion regelmäßig frei. Der id3 hat hinten eine Trommelbremse, was sicher keine falsche Entscheidung war.

Vor 4 Monate
McGybrush
McGybrush

Das mit der Wertentwicklung ist doch eigentlich nur ein Problem wenn man zu einer anderen Marke wechselt Wenn man aber bei Tesla bleibt kauft man ja eben auch den Neuwagen zu einem Weitaus günstigeren Preis als der Wertverlust selbst. Also man spart bei den Neuwagen mehr Geld durch den Preisverfall als der alte dadurch Verloren hat. Bsp. 75.000 / 2019 Model 3 Performance Blau Weiss 40.000 / 2021 Verkauf 52.000 / 2021 Model 3 Performance Blau Weiss (inkl -9000)) Zwischen Verkauf und Kauf liegen 12.000Eur in 2 Jahren bei 60.000km Nehmen wir mal an sein Performance würde heute neu immer noch 1:1 wie 2019 seine 75.000 kosten Dann müsste er für sein heute gebrauchten 2019 und 60.000km Model MINDESTENS 63.000,01 statt, statt 40.000, bekommen um 1 Cent im Vorteil zu sein. Noch deutlicher ist es soagr wenn man sein Wunschfahrzeug das Model X sieht. Das Model 3 ist um 23.000Eur gefallen. Sein altes Model 3 ist aber um weniger als diese 23.000Eur im Preis gefallen. Ein neues Model X ist um WEIT MEHR im Preis gefallen als ein gebrauchtes Model 3 an Wert verloren hat. Würde es morgen ein nagelneuen Performance für 10 Eur geben dann hätte der alte blöderweise 0 Eur Restwert und ein Wertverfall von vollen 100%. bzw den vollen 75.000. Aber es ist doch egal. Der neue kostet mit 10 Eur ja auch 99% weniger. Also man musste nur 10 Eur zahlen um ein neuen zu bekommen. Also ein Neukauf hat so 10Eur gekostet. Besser als ohne Preisverfall wo man alle 2 Jahre wieder 20.000 oben drauf legen muss wenn die Preise so bleiben. Also ich freue mich über jeden Preisverfall wenn man denn vor hat sich wieder ein Tesla zu kaufen. Es ist nur doof wenn man sich danach ein Audi oder sonstwas holen will.

Vor 4 Monate
Bernhard Leopold
Bernhard Leopold

Das ist halt der Preis für's "als Erster haben wollen". Tesla fährt eine perfekte "Skimming Preisstrategie" und schöpft ab, solange es Leute gibt, die bereit sind zu zahlen. Wir in Europa haben halt auch seeeehhr lange auf das Model 3 warten müssen und damals gab es einfach keine Alternative - da ist man auch bereits mehr zu zahlen.

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Ja ich muss dir recht geben. Wenn man bei Tesla bleibt geht es. So wie ich Ihn habe hat er abzüglich Förderung 73k gekostet aktuell jetzt kostet er abzüglich Förderung 62k, realistisch sind jetzt noch 50K auf dem freien Markt. Macht also nur 12k Differenz kann ich auch mit leben. Nur dann auf ein Model X wechseln schlägt der Wertverlust voll durch.

Vor 4 Monate
Ralf Behrend
Ralf Behrend

Mein Beileid

Vor 4 Monate
Markus Krause
Markus Krause

Man sieht halt doch, dass es bei Tesla eben doch auch immer wieder vorwärts geht. Was 2 Jahre so ausmachen.

Vor 4 Monate
Andreas Kreuss
Andreas Kreuss

Hat den Spoiler verloren 😂😂😂 aber super video 👍👍👍

Vor 4 Monate
Thomas J
Thomas J

2 Jahre alt und 60TKM und dann solche Mängel ist schon heftig. Ich fahre ein Auto das ein drittel gekostet hat, das ist jetzt auch 2 Jahre alt. Da ist nichts dran, ich habe noch keinen einzigen Euro für eine Reparatur zahlen müssen oder in die Werkstatt gemusst. Bin eigentlich an einem Model 3 interessiert, allerdings macht mir das doch zu denken.

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

@Patrick Kidszun der ID3 ist, was die Hardware angeht Mängelfrei.

Vor 4 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

@Jörg Schuster da steckte auch der Druck der Investoren dahinter. Lieber schnell ausliefern können und dann nochmal nach bessern. Sieht man doch beim ID3 und Taycan auch, für ein Update müssen die in die Werkstatt für ein bis zwei Tage... Tesla macht das über Nacht. Die Qualität kann man nicht mehr mit den aktuellen vergleichen.

Vor 4 Monate
Armin Knecht
Armin Knecht

@juergen515 Ja, aber Tesla gibt es ja nicht erst seit einem Jahr, und wenn andere Firmen ein neues Modell raus bringen, ist die Quallität meist so ähnlich gut, wie bei anderen Modellen des Hauses. Allein die Anzahl, der Mängel, ist schon erschreckend.

Vor 4 Monate
Jörg Schuster
Jörg Schuster

@juergen515 ja, trotzdem schade

Vor 4 Monate
juergen515
juergen515

@Jörg Schuster zu dem Zeitpunkt haben die die Karre grad ein Jahr lang gebaut, dazu noch massiv die Produktion hochgefahren... was soll man da erwarten?

Vor 4 Monate
David S
David S

Herzlichstes Beileid, lieber Ove...

Vor 4 Monate
Andreas B.
Andreas B.

Hallo Ove der Kanal Chrissi und Technik hat sein 2 Jahre altes M3 ,Tesla angeboten und möchte natürlich ein neues M3. Das Angebot von Tesla war 26900 k

Vor 4 Monate
juergen515
juergen515

Ende 2020 gabs mehr Kohle, Chance verpasst 😉

Vor 4 Monate
Maikel dos Santos
Maikel dos Santos

Habe mir gerade auch ein Model 3 bestellt aber bei so vielen Mängeln und das nach erst 2 Jahren und 60.000 km bin ich mir nicht mehr sicher ob ich das richtige gemacht habe .

Vor 4 Monate
Patrick Kidszun
Patrick Kidszun

Kann den anderen zustimmen, habe letzte Woche eines Probe gefahren und die Spaltmaße sind top und es wackelt und klappert nix.

Vor 4 Monate
Andreas K.
Andreas K.

Kann dich beruhigen, die Model 3 2021 sind qualitativ wesentlich besser, als die Autos von 2019. (Und auch günstiger;-))

Vor 4 Monate
Skeletor
Skeletor

Hab eins aus Dezember 2019, LR. Alles Top.

Vor 4 Monate
lane0mator
lane0mator

Du bestellst ja kein Model 3 von März 2019, sondern ein aktuelles. Mittlerweile wurden viele Anfangsprobleme bereits gelöst.

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Ja ich kann dir sagen... der Fahrspaß über wiegt... grade im Alltag ein wunderbares Auto. Die Mängel sind ein Thema darum geht es nun mal primär in dem Video. Sind für mich aber nicht Entscheidend ob ich das Auto fahre oder nicht. Dafür gibt es viel zu viel andere Dinge die wirklich überzeugen...😊

Vor 4 Monate
Excel Rattle
Excel Rattle

Mein herzliches Beileid zum Verlust Deiner Mutter.

Vor 4 Monate
Bridgefarmer Andrew
Bridgefarmer Andrew

Wenn ich den Wertverlust betrachte und mir die Mängel anschaue wird mir ganz anders. Für mich ein weiterer Punkt um einen Tesla zu leasen und nicht zu kaufen

Vor 4 Monate
Tesla Killer
Tesla Killer

Das ist falsch. Momentan werden Teslas mit Gewinn nach Skandinavien verkauft. Sein Problem ist einfach, dass er ganz früh gekauft hat, danach waren die Preise stabil, sind sogar gestiegen. Am Anfang gab es halt wenige Fahrzeuge und viele, die darauf gewartet haben und deswegen hat Tesla viel Geld verlangt. Ich habe mein Fahrzeug 4 Monate später gekauft und nach 45,000km und 18 Monate mit Gewinn verkauft, das haben noch ca. 300-400 andere im TFF Forum gemacht. Er war einfach zu ungeduldig.

Vor 4 Monate
Frank
Frank

Die Preise jetzt sehen halt aber auch ganz anders aus. Im Moment finde ich kaufen besser als leasen...

Vor 4 Monate
Bridgefarmer Andrew
Bridgefarmer Andrew

@Toralf Schmidt Ja da wirst Du natürlich recht haben. Ich hoffe das Du weiterhin spaß und wenig bis keine Probleme mehr haben wirst. Verkaufen würde ich jetzt allerdings auch nicht.LG

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Ja es ist schon nicht optimal. Aber grundsätzlich muss man auch sagen. Ich war nun mal einer der ersten und in dem Moment war der Preis für mich ok sonst hätte ich Ihn nicht gekauft. Daher nicht Meckern sondern das beste daraus machen. Schließlich ist es auch ein Luxusproblem was ich habe das ich mir das Model X jetzt nicht unbedingt kaufen möchte zu den Bedingungen. Ich muss dir aber zustimmen, Leasing ist durchaus eine Alternative nur meine Laufleistung würde das ganze ähnlich unattraktiv machen, bei 30k im Jahr. Bzw. gab es zu dem Zeitpunkt keine Leasing Möglichkeit.

Vor 4 Monate
Hisy | Hive SG & Clips
Hisy | Hive SG & Clips

Habe den Model 3 schon oft in Glückstadt gesehen, ist ein sehr schönes Auto

Vor 4 Monate
Toralf Schmidt
Toralf Schmidt

Danke.😊

Vor 4 Monate
Metin Goeksu
Metin Goeksu

Mein beileid ove ...

Vor 4 Monate
Walther Lorenz
Walther Lorenz

Ove, mein herzliches Beileid, ich weiss noch genau, wie es mir ging - es tut weh, auch wenn das Leben weiter geht.

Vor 4 Monate
Robert Vidmar
Robert Vidmar

Ich finds toll um so Älter das Auto ist umso Intressanter.

Vor 4 Monate
Interferenz fehler
Interferenz fehler

.....mein Beileid Ove...🥀💫🕯️😥

Vor 4 Monate
Go Voll
Go Voll

Von mir auch herzliches Beileid! Meine Mutter ist leider auch im Dezember gestorben.

Vor 4 Monate
Renate K.
Renate K.

Wieder sehr aufschlussreich , vielen Dank Ove! Vom Lack hast du nichts berichtet, war dann anscheinend alles ok?!

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja war ok

Vor 4 Monate

Nächster

15 MONTHS

11:39

15 MONTHS

jacksepticeye

Aufrufe 2 020 008

The Problem With Jon Stewart | The Problem With Dicks In Space

3:23

The Problem With Jon Stewart | The Problem With Dicks In Space

The Problem With Jon Stewart

Aufrufe 651 202

Porsche Taycan. Was kann der Elektro Sportwagen besser als ein Tesla?

38:05

Finale! Abholung des Unfall Tesla und Kostenaufstellung

20:20

Finale! Abholung des Unfall Tesla und Kostenaufstellung

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 35 000

Tesla Model S PLAID Impressions: Re-Inventing the Wheel!

20:42

Tesla Model S P85+ der Geheimtipp im Check

11:35

Tesla Model S P85+ der Geheimtipp im Check

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 25 000

Tesla Model S Kauf mit traurigem Ende! Akku Cut

17:21

Tesla Model S Kauf mit traurigem Ende! Akku Cut

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 167 000

Tesla Model 3 Motor Tear Down - ALL EV

14:53

Tesla Model 3 Motor Tear Down - ALL EV

All EV Canada

Aufrufe 637 000

BOXKAMPF gegen BRYCE HALL 🥊 |JamooTv

13:05

Sinan Hoxha - Dasma cunit (Official Video 4K)

3:46

RAF Camora feat. Bonez MC - Blaues Licht

3:09

RAF Camora feat. Bonez MC - Blaues Licht

RAF Camora

Aufrufe 1 436 860

Kalazh44 & Capital Bra - Rote Augen 2

2:39