tagesschau 20:00 Uhr, 17.10.2019

  • Am

    tagesschautagesschau

    Dauer: 15:36

    Themen der Sendung:
    0:17 EU-Gipfel billigt Brexit-Deal
    4:10 Reaktionen aus Großbritannien auf das Abkommen
    6:21 Brexit-Vertrag: Bundesregierung zeigt sich erleichtert über Einigung
    8:34 US-Vizepräsident Pence handelt in Ankara Waffenruhe für Nordsyrien aus
    11:25 Prozessbeginn gegen früheren KZ-Wachmann vor Hamburger Landgericht
    11:57 Gesundheitsminister Spahn will Vergewaltigungsopfern die Beweissicherung erleichtern
    12:27 BGH-Urteil: Bäckerei-Cafés dürfen Sonntags länger öffnen
    14:18 Das Wetter

Marc aus Ulm
Marc aus Ulm

Willkommen zu den Stastsmedien. Hier werden Sie für dumm verkauft

Vor 7 Monate
Pinoyakarino
Pinoyakarino

Es hieß immer "kurden", jetzt plötzlich Kurden Miliz YPG. Na, da hat wohl die USA auch Druck auf die dt. Medien ausgeübt. Für alle: YPG=PKK= TERRORISTEN, der Menschen u.a. kurdischer, armenischer Abstammung beigetreten sind. DER GROSSTEIL DER KURDEN DISTANZIERT SICH VON DIESEN TERRORISTEN! Die Türkei möchte die unmittelbare Gefahr vor ihrer Haustür vernichten, indem sie die YPG entwaffnet.

Vor 7 Monate
Ottmar Müller
Ottmar Müller

Worüber der Staats- und Propagandasender ARD nicht berichtet: Folter in Großbritannien, einem Noch-EU-Land, einer "Demokratie": "UNO schlägt Alarm: Foltervorwürfe gegen Assange werden nicht untersucht Der für Folter zuständige Vertreter der UNO hat schwere Vorwürfe gegen Großbritannien, die USA und Schweden erhoben. Er wirft diesen Ländern Verstöße gegen ihrer Verpflichtungen aus der UN-Konvention gegen Folter vor. Ich war einigermaßen überrascht, dass das Thema in den deutschen Mainstream-Medien anscheinend komplett verheimlicht wird. Schon am frühen Morgen des 16. Oktober haben das russische Fernsehen und auch andere russische Medien darüber berichtet, dass der zuständige Vertreter der UNO Großbritannien, den USA und Schweden – alles Mitglieder der „westlichen Wertegemeinschaft“ – Verstöße gegen die UN-Konvention gegen Folter vorwirft. Ich wollte die Meldung mit den Berichten der deutschen Medien zu dem Thema vergleichen, aber leider musste ich feststellen, dass eine Google-Suche 30 Stunden nach dem Erscheinen der Meldungen in den russischen Medien immer noch keinerlei Berichte in deutschen Medien gefunden hat. Die Vorwürfe wegen Folter sind nicht neu, diese Vorwürfe hat die UNO auch schon früher erhoben. Neu ist aber, dass der UN-Vertreter sich nun beschwert hat, dass die in den Fall involvierten Staaten keinerlei Schritte unternommen haben, die Foltervorwürfe zu untersuchen, obwohl sie gemäß der UN-Konvention gegen Folter solche Vorwürfe untersuchen müssten. Der Fall Assange zeigt, wie in der „westlichen Wertegemeinschaft“ mit Dissidenten umgegangen wird und wie die „Qualitätsmedien“ Journalisten-Kollegen alleine lassen, die kritischen Journalismus betrieben haben und dafür sogar gefoltert werden. Und zwar nicht in Kenia, sondern in London! Da es in Deutschland keine Meldungen darüber gibt, habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt. Beginn der Übersetzung: Der Gründer von WikiLeaks, Julian Assange, wird in einem britischen Gefängnis systematisch psychologisch gefoltert. Das teilte der UN-Sonderberichterstatter Nils Meltzer mit. Er betonte, dass keines der an dem Fall Assange beteiligten Länder – Großbritannien, die USA, Schweden und Ecuador – vor hat, die vorliegenden Fakten zu untersuchen. „Ich habe ihn zwei medizinischen Experten gezeigt und wir sind zu dem Schluss gekommen, dass er lange Zeit psychologischer Folter ausgesetzt war. Das ist eine medizinische Bewertung. Wir haben alle betroffenen Staaten aufgefordert, diesen Fall zu untersuchen, den Druck auf ihn einzustellen und alles zu tun, um sicherzustellen, dass seine Rechte, die meiner Meinung nach systematisch verletzt wurden, respektiert werden. Aber entgegen meinen Erwartungen hat keines der an dem Fall beteiligten Länder eine Untersuchung eingeleitet, entgegen der Verpflichtungen gemäß der UN-Konvention gegen Folter“, sagte Nils Meltzer, UNO-Sonderberichterstatter für Folter. Julian Assange lebte etwa sieben Jahre in der ecuadorianischen Botschaft in London, bis die Regierung des lateinamerikanischen Landes der britischen Polizei im April dieses Jahres erlaubten, den WikiLeaks-Gründer festzunehmen. Einen Monat später schickte ein britisches Gericht Assange für 50 Wochen wegen eines Verstoßes gegen die Kautionsbedingungen ins Gefängnis. Im Februar nächsten Jahres werden Anhörungen über Assanges Auslieferung an die Vereinigten Staaten beginnen. Ende der Übersetzung Erinnern Sie sich noch an den Aufschrei in den westlichen Medien, als im Sommer der Journalist Golunov in Moskau einige Tage zu Unrecht im Gefängnis saß? Er hatte wegen Korruption ermittelt und die betroffenen Beamten wollten ihn kalt stellen und haben ihm Drogen unterschieben lassen. Golunov ist nach drei Tagen frei gekommen und es sind danach Köpfe deswegen gerollt. Und im Fall Assange? Auch hier wird ein Journalist wegen seiner journalistischen Arbeit zu Unrecht eingesperrt. Und er wird gefoltert. Aber es rollen keine Köpfe, alle tun so, als wäre nichts los. Auch die „Qualitätsmedien“ haben nichts zu beklagen, obwohl Assange wegen eine Bagatelle in einem Hochsicherheitsgefängnis eingesperrt wurde und die UNO den britischen Behörden seit Monaten Folter vorwirft. Man stelle sich einmal vor, das wäre in Russland oder China passiert… Wenn Sie sich dafür interessieren, wie Russland auf die Fragen der internationalen Politik blickt, dann sollten Sie sich die Beschreibung meines Buches ansehen, in dem ich Putin direkt und ungekürzt in langen Zitaten zu Wort kommen lasse. Putin hat sich auch einige Male zu den Fällen von Assange und Edward Snowden geäußert und einige Zitate dazu sind auch in dem Buch zu finden." lesen wir am 18.10.2019 bei www.anti-spiegel.ru!

Vor 7 Monate
hunter380244
hunter380244

lol

Vor 7 Monate
Kimberley Wulf
Kimberley Wulf

Was für eine verrückte Welt

Vor 7 Monate
Christoph W.
Christoph W.

Ich finde es bedenklich, dass die Tagesschau scheinbar den Unterschied zwischen Großbritannien und dem Vereinigten Königreich nicht verstanden hat.

Vor 7 Monate
Marc F.
Marc F.

Wieso ist sowas in den Trends?

Vor 7 Monate
Cem Er
Cem Er

Mr. Pence ist sehr veraergert nach Ankara gekommen. Ja Mr. Pence " Ajer disch net, ajer die annern" , Aber es laeuft nicht immer so, wie man will. Wenn man selbst USA ist. Die Türken in Ankara haben gelassen reagiert , siehe video https://youtu.be/NHLdPpbopZ0

Vor 7 Monate
Cem Er
Cem Er

MUSSTE UNBEDINGT SO VIELE SCHLIMME SACHEN PASSIEREN . Als Erdogan Anfang des Syrien-Krieges "eine UN Sicherheitszone im Nordsyrien " vorgeschlagen hatte um den Flüchtlingen Sicherheit zu bieten, waren Alle dagegen. Natürlich weil USA + Israel andere Interessen hatten. Es passte ihnen nicht in den Kram. Haette man es verwirklicht, haette die EU und TR keine Flüchtlingsprobleme. Aber Nein . USA besetzte 1/3 von Syrien im Norden und plündert das Erdöl und eure Regierungen sind voll Beschaeftigt mit Flüchtlingsproblemen. USA selbst aber nimmt keine Flüchtlinge. Was für Kurzsichtige Politiker hat man in EU. Wenn es darum geht die Türkei und die Türken durch den Dreck zu ziehen und mit den Terrorgruppen in der Türkei unmögliche Drecksarbeiten zu organisieren sind sie ganz fleissig. Wenn es aber um die Vorteile und Interessen des eigenen Volkes geht, veschlafen sie einfache Dinge.

Vor 7 Monate
Roman Kaz
Roman Kaz

Danke Erdogan...alle diese "Kriegsflüchtlinge" sind auf dem Weg nach Deutschland.. https://www.youtube.com/watch?v=S8uvVjDRqx8&feature=youtu.be

Vor 7 Monate
ShrimpOfDarkness
ShrimpOfDarkness

Wieso sollte man einen frühere KZ-Wachmann denn jetzt noch verurteilen? Er hat doch wahrscheinlich eh nicht mehr viel zu leben last ihm foch dir letzten Jahre.

Vor 7 Monate
Osmanli Torunu
Osmanli Torunu

Es sind nur 120 stunden !!! Es wird weitergehen bis wir jeden Terroristen getötet haben

Vor 7 Monate
I pb
I pb

Ich glaube, Sie haben sich im Land und der Sprache verirrt.

Vor 7 Monate
Osmanli Torunu
Osmanli Torunu

ZAFER BIZIMDIR

Vor 7 Monate
Kato King
Kato King

Für 5 Euro mehr für Arbeitslose wird ca 5 Jahre debattiert und bei Brötchen geht das mal in einer Woche...

Vor 7 Monate
Propeller
Propeller

Linksextremisten und Rechtsextremisten verehren gleichermaßen Wladimir Putin und wünschen sich ihn als Weltbeherrscher. Manche ARDler verraten sich durch Freudsche Versprecher, andere ARDler wie Uwe Steimle machen keinen Hehl aus ihrer Gesinnung. Allgemein zeigt sich bei der ARD ein ausgeprägter USA-Hass.

Vor 7 Monate
exiownage
exiownage

Die wichtigste Nachricht wurde vergessen: Afrika wird jetzt direkt nach Deutschland eingeflogen https://twitter.com/IOMEthiopia/status/1184121677669486592

Vor 7 Monate
Elias Abdallah Sahillioglu
Elias Abdallah Sahillioglu

Ausserdem ist es an und für sich un christlich an einem Sonntag die Menschen morgens um 7 in die Kirche gehen zu lassen und danach keine Semmel mehr kaufen zu lassen.

Vor 7 Monate
Elias Abdallah Sahillioglu
Elias Abdallah Sahillioglu

Jetzt ist die Frage ob ein von Maschinen hergestelltes Produkt und nicht von Menschen Hand zubereitet, als "zubereitete" Speise angesehen werden kann oder nicht...

Vor 7 Monate
Regina Kniprode
Regina Kniprode

still in the Burger King....

Vor 7 Monate
Dr. Feelgood
Dr. Feelgood

Cameron hat mit dem Schwachsinn angefangen. Darüber ist er gestolpert. Dann kam der graue Wisch Mopp Theresa May. Sie war komplett überfordert. Jetzt also der Ober Prolet Johnson. Das ganze Affentheater hat England als große Stümper Nation entlarvt.

Vor 7 Monate
Adrian
Adrian

Da brauch ich nur mal beim Aldi-Automaten ein Brötchen ordern um mir von einer Computerstimme versichern zu lassen, dass meine Semmel eben gerade frisch zubereitet wird 🤷🏻‍♂️

Vor 7 Monate
The_Notorious_G.O.Y
The_Notorious_G.O.Y

Das mit dem verkaufsverbot am sonntag ist so lächerlich überall in europa verkaufen die am sonntag nur in deutschland nicht...

Vor 7 Monate
Nils
Nils

Laut der Wettbewerbszentrale wachsen Semmel wohl an Bäumen. Natürlich sind Brötchen ZUBEREITET und eine SPEISE. Was denn sonst? Eine Zeitungsbeilage "gedruckt"?

Vor 7 Monate
Nils
Nils

Könntet ihr dieses "Weiße Rauch" Vergleich Sein lassen? Ist nicht das erste Mal. Die Politik hat nichts mit dem Katholizismus zu tun. Der Vergleich ist eine Beleidigung!

Vor 7 Monate
Maxwell
Maxwell

"Unter dem schweren Joch der EU"... geht doch endlich einfach. So ein idiotischer teurer Kindergarten

Vor 7 Monate
timo schmidt
timo schmidt

ich geh am sonntag nach England- verändert sich was für mich?

Vor 7 Monate
Pryme
Pryme

"US Präsident Putin.... (äh) der russische Präsident Putin" Seems legit

Vor 7 Monate
Blood, sweat, toil and tears.
Blood, sweat, toil and tears.

Merkel muß verschwinden. Das steht eindeutig fest, sonst wird dieses Land niemals mehr gesund.

Vor 7 Monate
raw fury
raw fury

Und dafür zahlen wir GEZ

Vor 7 Monate
Philipp Schmitz
Philipp Schmitz

Was passiert eigentlich, wenn das Unterhaus in London den Deal jetzt noch ablehnt? Gibt's dann einen harten Brexit? Ich dachte, der wäre durch einen Gesetzesbeschluss ausgeschlossen. Kommt es also dann zu Neuwahlen? Muss die Queen Johnson dann aus dem Amt entheben? Bleiben die dann vielleicht doch in der EU?

Vor 7 Monate
Harald Krull
Harald Krull

Lieber gar nicht austreten anstatt schlecht auszutreten, meine erwartungen an die fdp heute

Vor 7 Monate
Maria-Elisabeth Preisner
Maria-Elisabeth Preisner

was erwarten die Britten denn? das ein Austritt so von statten geht und am ende alles so ist wie vorher, nur ohne EU steuern? das war doch vorher klar das deren Wirtschaft massiv zusammenbricht 🤷

Vor 7 Monate
zomfgroflmao1337
zomfgroflmao1337

Witzlos dieses Abkommen als gebilligt abzustempeln, wenn es zwischen der EU und einer flügellosen Regierung entsteht. Corbyn und alle anderen Gegner von Johnson werden dem niemals zustimmen und Johnson hat schon lange keine Mehrheit mehr. Im Grunde ist der neue Deal sogar besser für die EU als der May Deal, was natürlich ein Witz für Johnson ist der ja ein Brexit Hardliner ist und sich deswegen sogar über den May Deal lustig gemacht hat. Abgesehen davon wird selbst der beste Deal nicht durch das Unterhaus kommen, weil sich ansonsten alle Gegner von Johnson selbst in den Fuß schießen würden.

Vor 7 Monate
BaDpIcKnIcK
BaDpIcKnIcK

Thorsten sieht aus wie der Vater von Barney Stinson

Vor 7 Monate
Chefkoch
Chefkoch

Ich feier die neue Staffel

Vor 7 Monate
DRSNova
DRSNova

Während ich es zwar persönlich begrüße, Sonntags länger Brötchen zu kaufen, ist die Begründung des BGS dafür komplett hanebüchen. Ein Brötchen ist ungefähr soviel eine "zubereitete Speise" wie ein Stück Käse oder eine Stange Salami. Ja, die wurden alle aus Einzelzutaten hergestellt, aber werden ja doch eher selten für sich als Mahlzeit verzehrt. Dieser Logik nach kann man ja gleich alle Supermärkte Sonntags öffnen, wenn man bloß 2 Tische und 6 Stühle davorstellt und Kaffee anbietet.

Vor 7 Monate
Blood, sweat, toil and tears.
Blood, sweat, toil and tears.

Einer weitergehenden Aufweichung von Arbeitnehmerrechten ist unbedingt entgegen zu wirken !

Vor 7 Monate
Jürgen Bauer
Jürgen Bauer

Das die Tankstellen mittlerweilen mehr Umsatz mit dem Verkauf (rund um die Uhr) von Lebensmitteln als mit dem Verkauf von Benzin machen, soll aber okay sein?!

Vor 7 Monate
Tim Materne
Tim Materne

Also ich glaube der Brötchen Beitrag hat alle anderen in den Schatten gestellt

Vor 7 Monate
Hallo Testina
Hallo Testina

Was für ein lächerlich-feiger Opportunist ohne Rückgrat Erdogan doch ist. Gestern wollte er weder über eine Waffenruhe sprechen, auch nicht Pence oder Pompeo sprechen. Und heute leckt er den armseligen Amis den Arsch.

Vor 7 Monate
trident3b
trident3b

dieser "deal" ist *noch schlechter* als das was die May erreicht hat. es wäre Schwachsinn, wenn UK dieses wirklich durchzieht. Passt mal auf. Es gibt eine Verlängerung. Alles Heise Luft.

Vor 7 Monate
Aras
Aras

Semmeln hahahahahaah die bayern sind nicht normal

Vor 7 Monate
Aras
Aras

spahn muss kanzler werden

Vor 7 Monate
fraeu
fraeu

Aras muß ausgewiesen werden !

Vor 7 Monate
Aras
Aras

ich finde SPAHN SUPER! wir türken mögen ihn

Vor 7 Monate
fraeu
fraeu

Ihr Türken könnt mich mal !

Vor 7 Monate
Jonas Kojak
Jonas Kojak

Wer diesen Mist guckt und auch noch glaubt hat wirklich verloren.

Vor 7 Monate
Max Mustermann
Max Mustermann

Das heißt, ich kann jetzt Sonntags doch nicht noch um 11 Uhr meine Brötchen kaufen?😰

Vor 7 Monate
Incandenza
Incandenza

Dieser Brötchenbericht hat mich echt zum lachen gebracht. Versuch das mal einen Ausländer zu erzählen...

Vor 7 Monate
Knorrkator
Knorrkator

Best Schaufel EU West :D 6:54

Vor 7 Monate
Der Litewolf
Der Litewolf

2:02 Natürlich wirst du das unterstützen, weil du dem deutschen Volk die ganzen Ausfallzahlungen aufbürdest.

Vor 7 Monate
Medet Colak
Medet Colak

inshallah gibt es nie wieder kriege

Vor 7 Monate
Alexander Sieniawski
Alexander Sieniawski

Ihr deutsche habt schon ganz großes Problem mit den Brötchen gelöst!!! Wie schön. Sklavenarbeit und moslems Verbreitung ist Nebensache. Prost Mahlzeit.

Vor 7 Monate
Alexander Sieniawski
Alexander Sieniawski

@Blood, sweat, toil and tears. du hast Recht

Vor 7 Monate
Blood, sweat, toil and tears.
Blood, sweat, toil and tears.

@Schlesier : Wieso,Er hat doch recht.

Vor 7 Monate
Schlesier
Schlesier

Habt ihr Zwei Lack gesoffen?

Vor 7 Monate
Blood, sweat, toil and tears.
Blood, sweat, toil and tears.

Dreiviertel dieser Nachrichten bestehen nur aus Ablenkung. Das hat die Masse immer noch nicht gerafft.

Vor 7 Monate
Eric Jungmann
Eric Jungmann

"es ist ein fairer und ausgeglichener vertrag" die vertrage der politiker sind ja immer fair. brexit, merkel, trump oder putin gehen mir mittlerweiler so am arsch vorbei

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

@Eric Jungmann Es klappt halt nicht, weil Großbritannien zwischen denen die gar keinen Brexit wollen, denen die einen "no deal" wollen und denjenigen die noch immer nicht begriffen haben, dass GB nichts zum Verhandeln hat gespalten ist. BoJo will eigentlich nur einen "no deal" durchdrücken, oder, wenn er das nicht schafft, wieder gewählt werden.

Vor 7 Monate
Eric Jungmann
Eric Jungmann

​@Tokisaki Kurumi du glaubst ernsthaft, dass das so durchgedrückt wird? ich freu mich ja auf die kommentare wenns wieder nicht klappte. "aber die verträge waren doch fair und ausgeglichen" jaja fürn arsch.

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Was soll sie denn sonst sagen? "Es ist ein zum scheitern verurteilter Vertrag, den BoJo nur vorgebracht hat um seinen no deal durch zubringen bzw seine Wahl zu gewinnen und dem wir eigentlich nur zugestimmt haben weil wir sonst wieder als die Bösen dargestellt werden" ?

Vor 7 Monate
B D
B D

Jammert weiter mit euren Genozid an -zuerst Peschmerga -spät_fiuedenskämpfer -ypj -ypg -pkk Alles in einem eine ideologische Gruppe die egal wo die sich bewegen nur Sich selbst und nur Ihre Meinung tragende Duldet!!! In den Gebieten wo sie sich nieder Lassen wollen sie als die einzigen sein nur sie! Nun da gibt's auch noch andere: -Kurden die nicht ihrer Meinung sind -Yezidi -Armenier -Asyrer -Arabern -Teschechen -Turkmene Die von ihren Gebieten vertrieben sind! Ihr seid alle in eine Blase von Geschichten euch erzählt worden! Die hat nur eine Meinung was die andere denken interessiert keinen mehr! Glaubt was ihr wollt! Diese Menschen werden die von diesen Gebieten stammen alle zurück kehren! Ohne euer Hilfe eh klar! Braucht der Türkische Volk auf keinen Fall! Jetzt geh jammern das ihr so viele Ausländer in euer Land sei! Tag danach geht ihr mit euren Freiheits Kämpfer paar Türken attackieren! Gutmenschen, nur Ihr habt Recht. Ah die Syrien ist ja direkt an euer Grenze hab beinahe vergessen! Ihr seid ja alle BESTENS informiert.

Vor 7 Monate
Jürgen Bauer
Jürgen Bauer

Was willst du uns damit sagen?

Vor 7 Monate
Maik Münster
Maik Münster

War das wirklich die Tagesschau? 2/3 Boris und Brötchen. 1/3 Wetter und als Bonus etwas Ankara?

Vor 7 Monate
wukawuka goobagooba
wukawuka goobagooba

Klar dafür musst du bezahlen

Vor 7 Monate
Schlesier
Schlesier

Ist wohl nicht so viel passiert.

Vor 7 Monate
Yasin Abi
Yasin Abi

Ich verstehe nicht warum man das Kind nciht beim Namen nennt und die YPG als Terroristen abstempeln und immer wieder sgat Kurden Miliz?

Vor 7 Monate
Yasin Abi
Yasin Abi

@Gaming Mail nein nur die Wahrheit am sehen nicht wie ihr!!

Vor 7 Monate
Gaming Mail
Gaming Mail

@Yasin Abi Blind vor Liebe

Vor 7 Monate
Yasin Abi
Yasin Abi

@Walter Hackmann aha und wie oft warst du in der Türkei um das sagen zu können? Würde ein Terrorist nach Afrika fliegen und dort sagen lässt euch nicht ausbeuten? Würde er dann 4 Millionen Flüchtlinge aufnehmen? Würde er dann auf Platz eins der humanitären Hilfe sein? Ihr wisst nichts bevor Erdoğan Präsident war war es die CHP und weiß du was in der Zeit war? Die Kurden dürften nicht in die Schule durften nicht ihre Sprache sprechen hatten keine Rechte kein nichts... Nachdem er an die Macht gekommen ist hat er dienkurden gleichgestellt wie die Türken also rede nicht wovon du keine ahnung hast... Wahnsinn.... Deutschland war es doch die die Waffen an die ganzen kriegslander geliefert hat damit die Leute sich bekämpfen und dann spielt man den. Moral Apostel? Informiere dich gescheit und glaube nicht die ganze manipulative Medien was berichten..

Vor 7 Monate
Frank Coala
Frank Coala

"Machthaberin Merkel" und "Praesident Assad". SO wird ein Berg von Schuhen draus!

Vor 7 Monate
Linda Jürgensen
Linda Jürgensen

Nachrichten deprimieren mich immer so.

Vor 7 Monate
wukawuka goobagooba
wukawuka goobagooba

Musst halt mehr medikamente essen und deine depression mit apathie übertönen

Vor 7 Monate
Annette Becker
Annette Becker

Ich bin mal gespannt.

Vor 7 Monate
Julius Fitzner
Julius Fitzner

8:30 min Brexit-Bericht ist einfach zu viel. 2min hätten auch mehr als gereicht.

Vor 7 Monate
Herr G.
Herr G.

Boris Johnson macht auf mich immer den Eindruck von jemandem der leicht verwirrt ist und dort wo er ist, völlig fehl am platz zu sein scheint.

Vor 7 Monate
Seren Dubity
Seren Dubity

US Präsident Putin 😂😂😂

Vor 7 Monate
Paul1no
Paul1no

hier für GEZ? damit die geld auf youtube verdienen? wtf (WHAT THE FUCK )

Vor 7 Monate
Ottmar Müller
Ottmar Müller

Und während beim Staatssender ARD Krokodilstränen vergossen werden, geht der Krieg im Jemen weiter und die Ukraine beschießt weiter den Donbass! Interessiert das jemanden, von denen die jetzt den zweifellos völkerrechtswidrigen Krieg der Türkei verurteilen? Nein absolut nicht!

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Nationen haben keine permanenten Freunde, nur permanente Interessen. Sich darüber aufzuregen, dass über das Eine berichtet wird, über das Andere aber nicht, verkennt diese Realität.

Vor 7 Monate
Samurai Gango
Samurai Gango

Hä Türkei haben nur 890 teroristen getötet ...Amerika hat 1,6 milon Menschen getötet ..häääääääää ich verstehe nichts mehr !

Vor 7 Monate
dilo s
dilo s

Die tatsächlichen Terroristen sind die Türken selbst.

Vor 7 Monate
330
330

An erster Stelle freue ich mich erstmal für Mehmet, digger

Vor 7 Monate
Massimiliano Klassi
Massimiliano Klassi

11:30 ist das affig ey...

Vor 7 Monate
Oskar Dreischke
Oskar Dreischke

@Massimiliano Klassi naja aber lieber spät als nie

Vor 7 Monate
Massimiliano Klassi
Massimiliano Klassi

@Oskar Dreischke In der Theorie richtig, aber praktisch einfach schwachsinnig - so meinte ich das. Weil es 70 Jahr nicht gemacht wurde, kann man es jetzt auch mit 93 sein lassen, das soll man die Ressourcen lieber in die Entscheidung anderer Dinge stecken

Vor 7 Monate
Oskar Dreischke
Oskar Dreischke

Was ist daran affig jemanden zu verurteilen der am Tod tausender Menschen beteiligt war

Vor 7 Monate
Yekkt
Yekkt

Ja ne ist klar, weil sich die Kurden ja auch bestimmt aus dem Gebiet zurückziehen werden. Was für ein Unsinn!

Vor 7 Monate
Immer Netter
Immer Netter

Und die Kunden können ausschlafen, wenn die dann aufwachen gibt es keine Bäcker mehr. Nur noch Teiglinge aus Osteuropa frisch aufgebacken, standardisiert. Das schmeckt dann immer gleich fade salzig. Der Mensch ist was er ißt! Ausgeschlafen langweilig 😑!

Vor 7 Monate
wukawuka goobagooba
wukawuka goobagooba

So programmiert man menschen

Vor 7 Monate
SpielSzene
SpielSzene

Jo könnt ihr schon machen ihr d***** Briten

Vor 7 Monate
Migrantismus ist kein Muss
Migrantismus ist kein Muss

Das Beispiel der Katalanen zeigt leider sehr gut, was einem blüht, wenn man im eigenen Land in die Minderheit gerät. Und die EU wird einem dann auch nicht helfen - im Gegenteil, regionale Interessen werden sofort als "Nationalismus" ausgelegt. Das ist eben auch die Schattenseite der Globalisierung.

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Liegt eher daran, dass andere EU Staaten auch solche Separatisten haben und mit Katalonien keinen Präzedenzfall schaffen wollen.

Vor 7 Monate
derechteskunk
derechteskunk

Endlich kommt ein bischen Vernunft bei der EU auf. Endlich hat dieses Aufschieben mal ein Ende. Die EU gehört reformiert und darf kein zentralistischer Superstaat werden, dann kann Europa wieder in die Zukunft blicken

Vor 7 Monate
BODYGUARD
BODYGUARD

Erdoğanın gücünü bütün Dünya gördü görmeyede devam edecek.

Vor 7 Monate
Generic Clones
Generic Clones

Erstmal tägliche Indoktrination gönnen.

Vor 7 Monate
can y
can y

Zumindest eine Waffenruhe konnten die USA durchsetzen. Kurden und Türken müssen sich jetzt an einen Tisch setzen und einen vernünftigen Plan für langfristigen Frieden schmieden.

Vor 7 Monate
Jürgen Bauer
Jürgen Bauer

Soll Erdogan vor Kurzem nicht gesagt haben, dass es mit ihm niemals Friedensgespräche mit den Kurden geben wird? Wenn ich mich recht entsinne, führte die Türkei doch von 2009 bis 2015 geheime Friedensgespräche mit der PKK! Und war Erdogan nicht schon 2014 Ministerpräsident in der Türkei? Demzufolge hat er doch schon mal Friedensgespräche mit Terroristen geführt!

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Wird nicht passieren. Die Türkei kann und wird kein unabhängiges Kurdistan billigen, weil signifikante anteile der Bevölkerung der Türkei kurdisch sind (und im übrigen recht schlecht behandelt werden) und die Kurden können und werden sich langfristig nur mit einem eigenen Staat zufriedengeben.

Vor 7 Monate
MallorcaBlockchain
MallorcaBlockchain

Wieso kein einziger Kommentar zu den aktuellen Vorgängen und dem angekündigtem Generalstreik in Barcelona ?

Vor 7 Monate
MallorcaBlockchain
MallorcaBlockchain

@Jürgen Bauer Das beantwortet die Frage nicht.

Vor 7 Monate
Frank Coala
Frank Coala

Man koennte der Pflicht zu einer "EU"- freundlichen Berichterstattung nicht nachkommen.

Vor 7 Monate
Jürgen Bauer
Jürgen Bauer

Du kannst doch deswegen deinen Kommentar abgeben!

Vor 7 Monate
Julian Jäcker
Julian Jäcker

12:27 selten was deutscheres gesehen

Vor 7 Monate
geronimojippie
geronimojippie

Stieg dann wenigstens auch weißer Rauch über dem EU Parlament auf? #HabemusDealam

Vor 7 Monate
Frank Coala
Frank Coala

Bei der Judenverbrennung ist der Rauch sogar "verschiedenfarbig".

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Der wird heftiger aufs maul fliegen als der von May.

Vor 7 Monate
iPatout
iPatout

hey der vorschlag von herr spahn war ja endlich mal ein vernünftiger aus der politik. sehr überraschend. gerne mehr davon!

Vor 7 Monate
James_Julians
James_Julians

@carlos dumbratzen Ich finde grundsätzlich, dass Spahn seine Sache ganz gut macht. Nicht alles was er vorschlägt ist Gold wert aber man hat zumindest den Eindruck, dass er sich Mühe gibt die Dinge zum Positiven zu verändern.

Vor 7 Monate
carlos dumbratzen
carlos dumbratzen

ja ich war auch überrascht. Bei dem was hier überall so abgeht und bei all der inkompetenz ist man richtig froh wenn mal jemand seinen job macht. Wäre vllt besser wenn es andersrum wäre...

Vor 7 Monate
Chris Dro
Chris Dro

Mal wieder ein stellvertretenderkrieg

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Nö, nix Stellvertreter, der wird voll auf von der Türkei geführt, weil die kein unabhängiges Kurdistan wollen; könnte ja einem guten Teil der eigenen Bevölkerung Ideen geben.

Vor 7 Monate
Chris Dro
Chris Dro

Also ist der Deal doch schon wieder gescheitert ?

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Jup

Vor 7 Monate
jan
jan

#Phosphour_of_Turkey_Kills_Our_people #فوسفور_تركيا_يقتل_شعبنا #Fosfora_Turkiyê_gelê_me_dikuje

Vor 7 Monate
Cool Ben 01
Cool Ben 01

Ich verstehe nicht warum man einen 93 jährigen Mann der DAMALS ein Nazi war heute noch ins Gefängsniss steckt (zb in anderen fällen) lasst ihn doch noch seine Letzten 5 jahre in Freiheit Leben

Vor 7 Monate
Frank Coala
Frank Coala

Auf den Koppelschloessern der Demokrazis und ihrer Parteibuchrichter steht: "Meine Ehre heisst Reue". Ausserdem sind die Werte mittlerweile total verdreht, dass "Mensch" nicht einmal richtig "Mutig" zum Wadenbeissen sein muss. "Scheisse Kartoffel, habben keine Ehrrre!" ("Deutsch"tuerkisches Sprichwort) Genau DARUM haben diese "Deutschlaender Wuerstchen" ihre "bunte Vielfalt" mMn. auch VOLL verdient!

Vor 7 Monate
Wolfgang Eckhardt
Wolfgang Eckhardt

@Cool Ben 01 ich bin der meinung, ob der mann einer von den 900 ist wo schon konrad morgen ermittlungen eingeleitet hatte!! wenn ja dann muss er auch verurteilt werden!!!

Vor 7 Monate
Cool Ben 01
Cool Ben 01

@Kevin Heusinger Ja klar er hat 5000 Menschen umgebracht aber er musste es machen sonst hätte man ihn umgebracht

Vor 7 Monate
Kevin Heusinger
Kevin Heusinger

Cool Ben 01 Weil der Typ 1000e Menschen ermordet hat. Ist ja nucht so schlimm. Wenn du 5000 Menschen ermordet hast, musst du es nur bis zum80sten Lebensjahr durchhalten, dann jast du es geschafft. 👍

Vor 7 Monate
Rien ne Va plus
Rien ne Va plus

#Ichwillmeingeldzurück

Vor 7 Monate
Jerk of Hearts
Jerk of Hearts

Soviel zu: keine Macht könne die Türkei aufhalten und er wolle nur mit Trump reden. Was für ein leeres Blabla, hat ja nich lange gedauert bis er spurt.

Vor 7 Monate
Jürgen Bauer
Jürgen Bauer

@Tokisaki Kurumi Da dieses Land nicht der YPG sondern den Syrern gehört, können die YPG es doch gar nicht den Terroristen geben!

Vor 7 Monate
Tokisaki Kurumi
Tokisaki Kurumi

Die ausgehandelte "Waffenruhe" sagt aber lediglich "Wenn die YPG den Türken das Land gibt, weswegen sie die ganze Operation durchführen, dann werden die Türken vielleicht die Operation beenden". Effektiv das Selbe wie eine Aufforderung zur Kapitulation an die YPG, nur das die USA so ihr Gesicht waren.

Vor 7 Monate
David Hesse
David Hesse

Die YPG zieht sich zurück. Die Sicherheitszone wird errichtet werden. Sagt Pence.

Vor 7 Monate
Felix Wiesner
Felix Wiesner

Ich freue mich ja schon drauf, wie der liebe Herr Premierminister nach dem Brexit da steht. Der hat absolut keinen Peil, was er sich grade für ein Loch in sein Schiff schlägt..

Vor 7 Monate

Nächstes Video

tagesschau 20:00 Uhr, 18.10.2019

16:16

tagesschau 20:00 Uhr, 18.10.2019

tagesschau

Aufrufe 92 000

tagesthemen 22:15 Uhr, 17.10.2019

30:15

tagesthemen 22:15 Uhr, 17.10.2019

tagesschau

Aufrufe 44 000

Europawahl - Alle Zahlen und Hintergründe

2:53:10

Dead by Daylight | Silent Hill | Official Trailer

0:46

Dead by Daylight | Silent Hill | Official Trailer

Dead by Daylight

Aufrufe 1 026 738

Die Zukunft des Fliegens | Faszination Wissen | Doku | BR

28:57

Christian Lindner vs  Anton Hofreiter!

01:29

Christian Lindner vs Anton Hofreiter!

Fraktion der Freien Demokraten

Aufrufe 96 000

tagesschau 20:00 Uhr, 26.05.2020

16:40

tagesschau 20:00 Uhr, 26.05.2020

tagesschau

Aufrufe 175 000

tagesschau 20:00 Uhr, 16.10.2019

16:23

tagesschau 20:00 Uhr, 16.10.2019

tagesschau

Aufrufe 83 000

tagesthemen 22:15 Uhr, 26.05.2020

30:20

tagesthemen 22:15 Uhr, 26.05.2020

tagesschau

Aufrufe 75 000

tagesschau 20:00 Uhr, 27.05.2020

16:31

tagesschau 20:00 Uhr, 27.05.2020

tagesschau

Aufrufe 85 000

Remembering Corey LaBarrie

15:26

Remembering Corey LaBarrie

superkian13

Aufrufe 657 402

Billie Eilish - NOT MY RESPONSIBILITY - a short film

3:42

MONSTA X 몬스타엑스 'FANTASIA' MV

3:12

MONSTA X 몬스타엑스 'FANTASIA' MV

starshipTV

Aufrufe 6 631 071

abi feat. abi - CAINELE MEU | Diss Velea

3:26

abi feat. abi - CAINELE MEU | Diss Velea

abi talent

Aufrufe 4 635 003

The Past We Can Never Return To - The Anthropocene Reviewed

8:30

The Past We Can Never Return To - The Anthropocene Reviewed

Kurzgesagt – In a Nutshell

Aufrufe 3 874 822