Tagesdosis 22.5.2020 - Corona: Das große Verwirrspiel

  • Am Vor Monat

    KenFMKenFM

    Dauer: 20:36

    Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: kenfm.de/tagesdosis-22-5-2020-corona-das-grosse-verwirrspiel/
    User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres DE-film Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Eure KenFM-Crew.
    Jetzt KenFM unterstützen: www.patreon.com/KenFMde
    Ein Kommentar von Rainer Rupp...weiterlesen hier: kenfm.de/tagesdosis-22-5-2020-corona-das-grosse-verwirrspiel/
    +++
    KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.
    +++
    Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage: kenfm.de/tagesdosis/
    +++
    Jetzt KenFM unterstützen:
    www.patreon.com/KenFMde
    de.tipeee.com/kenfm
    Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/
    Du kannst uns auch mit Bitcoins unterstützen.
    BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK
    +++
    Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: kenfm.de/newsletter/
    +++
    KenFM ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommst Du zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: kenfm.de/kenfm-app/
    www.kenfm.de
    twitter.com/TeamKenFM
    instagram.com/kenfm.de/
    de-film.com/us/KenFM
    soundcloud.com/ken-fm
    Bestelle Deine Bücher bei unserem Partner: www.buchkomplizen.de/

Arne Wörner
Arne Wörner

https://youtu.be/oz1JeV1lqy4?t=11

Vor Monat
Little Black Cat
Little Black Cat

Doch vergeben ist wichtig dennoch darf es nicht geduldet werden was da lauft. Es soll nicht weiter gespalten werden. Wir brauchen Hoffnung, Kampfgeist, Zusammenhalt, exorbitantes maß an Geduld und Ausdauer. Aber auch einen corona Untersuchungsausschuss. Gerde in dieser Zeit sind doch alle Gläubigen gefragt - echt zu sein. Sprich für das Wort der Bibel - lebendig ein zu stehen. Für Freiheit, Frieden, Gleichheit, Gerechtigkeit, gegen Krieg, Angst, Betrug, Lüge, Gewalt. Diese Impfzwang den die Medien anpreisen ist eine verdorbenes verbrecherisches Werkzeug gegen alle Menschen, ein Verbrechen gegen über den Grundrechten, der Glaubensfreiheit und Gott. Es verspottet ihn gerade zu. Auch wenn ihr es lächerlich findet ich bete für uns alle und zeige so gut ich kann auch wenn ich Angst habe vor den Angriffen meinen Glauben und meine Einstellung um zu Helfen wo ich kann. Die Wunden sollen wieder heilen damit unser inneres wieder Gesund werden kann von diesem ganzen Horror.

Vor Monat
Natascha Wolf
Natascha Wolf

Wer rechnen kann, setzt die Maske ab.

Vor Monat
Alfred Ruhdorfer
Alfred Ruhdorfer

Wie gut das es auch noch so eine Qualität der Berichterstattung gibt!

Vor Monat
Jigalo
Jigalo

trojanisches pferd

Vor Monat
Karmaindustrie
Karmaindustrie

Ich hab diese Folge schon oft in der App gesucht. Gehört das zum Verwirrspiel?

Vor Monat
Christian Bünger
Christian Bünger

...auch interessant, wie die Medien in der Vergangenheit über Bill Gates berichtet haben: https://www.servustv.com/videos/aa-23anvw7fn2112/

Vor Monat
inselbergos
inselbergos

Die These der Synchronisation von Eliten zwecks Täuschung ist natürlich falsch. Setzt man die Ausnutzung des Potentials als Idee an ihre Stelle verflüchtigt sich auch die Annahme vom gefährlichen Virus

Vor Monat
Willi willswissen
Willi willswissen

Dass Gesetze bleiben, kann aber auch Gute Seiten haben.

Vor Monat
Kessy Barnsen
Kessy Barnsen

Endlich werden wir alle bald sterben.Danke an den Coronavirus!!!

Vor Monat
Sharky 007
Sharky 007

2003: Die US-Armee hat das Spanische Grippe-Virus wieder zum Leben erweckt. Da frage ich mich, wer CORONA in die Welt oder in die Teststäbchen gesetzt hat, um einen Plandemie einzuführen. https://www.deutschlandfunk.de/meldungen-liste-forschung-aktuell.1508.de.html?drn:news_id=77191

Vor Monat
letthesunshine inyourheart
letthesunshine inyourheart

Durchaus drüber nachdenkenswert: https://youtu.be/Y9KFxqGaMXE vielleicht sollten Sie mit diesem Herren auch mal sprechen ;)

Vor Monat
Jesus4YouCH
Jesus4YouCH

Rupp liegt falsch, es ist wieder eine weiter Fake Pandemie, die Zahlen sind eindeutig. Man muss nichts glauben oder nicht glauben, sondern rechnen können mit nicht vom Mainstream gewaschenem in Panik versetztem Kopf. Dass Rainer Rupp sich nicht vorstellen kann, wie fast die ganze Welt bei diesem Irrsinn mitmacht, ändert daran nichts. Wir leben in einer Medial total vernetzten und von wenigen massiv gelenkten Welt, alle Länder kriegen die gleichen Panikmach Bilder aus China, und dann muss man ja nur noch die WHO und ein paar Virologen wichtiger Länder im Griff haben, und die widersprechenden Seuchenexperten zur Sau machen, und schon sieht jede Regierung die Gelegenheit zu mehr Macht und Totalitarismus. ....

Vor Monat
Digital Liveproducing
Digital Liveproducing

Also lieber ken jebsen, was den nun, selber mal den Podcast gehört? Also ich zum einschlafen und habe Albträume bekommen, denn hier wird von einem killer Virus gesprochen!! Ich höre bei dir immer heraus nicht schlimmer als eine Grippe...ja was denn nun...dieser Podcast ist der unglaubwürdigste den ich von dir je gehört habe...oder sollen wir jetzt doch an einen killer Virus glauben?

Vor Monat
Aaaragorn
Aaaragorn

Vielleicht wollte man gar nicht das irgendwer die Leute heilt? Vielleicht deshalb die Obduktionssperre und das diffamieren aller alternativen Heilmethoden? Vielleicht ist genau das der Plan und kein Witz: https://youtu.be/NyE0g4f-8eE

Vor Monat
Gesine Senger
Gesine Senger

Es ist doch so, wenn eine Pandemie von der WHO ausgerufen wird, dann müssen sich alle Länder in der Welt danach richten und Maßnahmen ergreifen. Aber auch die WHO kann sich irren. Schauen wir mal auf den Chef der WHO, der ist ja nicht ganz sauber. Leider muss ich Hr. Rupp hier widersprechen, es wird hier eine Pandemie weliweit getestet. Hr. Söder hat sogar in einer Rede gesagt, dass die Regierung jetzt weiß, wie sie im Ernstfall handelm muss. In so fern haben sich schon die Regierungen der Welt wegen eines Virus gegen die Menschheit geeinigt, um nicht zu sagen verschworen. Ansonsten schätze ich Hr. Rupp sehr und großen Dank für all seine auflkäkrende journalistische Arbeit.

Vor Monat
Janien Kapuze
Janien Kapuze

Die Länder MÜSSEN überhaupt nichts, nur weil die WHO das sagt.

Vor Monat
Dmn Bchnr
Dmn Bchnr

Bitte korrigieren, Endothel ist kein Schutzschild von Organen, sondern es ist die innerste Zellschicht der Blutgefäße! Damit erklärt sich auch das Thromboserisiko bei Entzündung derselben...

Vor Monat
Monika
Monika

Ich selbst glaube nicht an diese Pandemie. Sie wurde künstlich erzeugt. Die WHO gibt ihren Mitgliedsstaaten vor was zu tun ist. Wir haben praktisch schon eine Weltregierung! Wie wir wissen ist die WHO nicht lebensfähig ohne der Spenden einiger der reichen Menschen wie B. G. ja und diese geben dann vor was zu tun ist um ihre Ziele zu verwirklichen. Und aus diesem Grunde machen die meisten Staaten mit auch China. Es ist eine Fake Pandemie!!!

Vor Monat
JONATHAN FRAKES X
JONATHAN FRAKES X

Hi

Vor Monat
mirdad chris
mirdad chris

Nach ca 2 Monaten Corona Expertisen in den freien Medien dämmert mir allmählich auch durch diesen Beitrag R.Rupps wo der Fehler liegt: Der Materialismus ist total beschränkt auch wenn er sich noch so intellektuell anspruchsvoll verkünstelt. Da kann nicht mehr als Verwirrung bei rauskommen. Dieses Herumgestochere in den technisch-politischen und materialistisch-medizinischen Systemen ist voll ätzend und langweilig. Ken Jebsen steht für mich da übrigens beispielsweise klar drüber ! - Das hab ich jedenfalls aus der Krise gelernt: Der Graben zwischen diesem Mainstream und meiner Wirklichkeit ist kaum zu überbrücken.

Vor Monat
RunjaRei
RunjaRei

Langjährige Freunde gehen sich plötzlich aus dem Wege, Angst vor Corona. Was ist das? https://www.weltenlehrer.de/neustrukturierung-der-weltwirtschaft-und-der-menschheit/

Vor Monat
Seniora
Seniora

Das ist alles gewollt. Im Mittelalter durften nur Männer und Geistliche lesen. Jetzt dürfen alle lesen, aber die Infos werden so durchgemengt, das man am Ende genauso schlau ist wie damals die Leute im Mittelalter. Sekunde - es war eine Empfehlung vom RKI, keine Obduktionen durchzuführen?? Es war eine Empfehlung!!! Kein Verbot! Wozu haben die Herrschaften sich denn dann daran gehalten??!!

Vor Monat
Mr. T
Mr. T

Das beste Video was ich bis jetzt über das Thema gesehen habe. Das macht das Ganze eigentlich noch trauriger, denn die Maßnahmen hätten viel besser gewirkt als der lock down. Leider nur in Englisch, aber sehr empfehlenswert https://youtu.be/5RAtFBvKrVw

Vor Monat
Johanna Paula Stecher
Johanna Paula Stecher

https://youtu.be/5-v8GeQm6Jw

Vor Monat
Sandra
Sandra

Hier steckt viel mehr dahinter als nur der Coronavirus. Ich gibt auch andere Krankheiten wo die Menschen auf der ganzen Welt jährlich dran sterben. Und die sind nicht ungefährlicher wie der Coronavirus. Das ist ein Machtspiel. Die Merkelpolitik muss schnellstmöglichst beendet werden. Diktatur verdächtig.

Vor Monat
ACHE 777
ACHE 777

Wer das " Falschgeld Konstrukt " seit 23.12.1913 kennt , weiß was auf der Welt geschehen soll . Wer informiert ist ,weiß was auf der Welt passiert ! Leute seit wachsam und geistig aktiv .

Vor Monat
Marco vice
Marco vice

Das ist richtig ein verwirrspiel Gott entschuldiunge die wissen genau das die machen

Vor Monat
Roman Wolf
Roman Wolf

Es gibt nur einen Virus, den man fürchten muss und der heißt : Gier !

Vor Monat
Margit Pönitz
Margit Pönitz

Auf wen soll der Mensch hören? Wer die Wahrheit, den Halt oder die Sicherheit bei Menschen sucht wird eben verwirrt und haltlos. Wir sollten uns jetzt ganz fest unserem wahren Erlöser hingeben und anvertrauen.

Vor Monat
M C
M C

Die Beiträge lassen qualitativ nach.Aber es ist ja eh bald Schluss.nur dran denken Abos rechtzeitig zu kündigen. Februar ist Schluss hier.Kündigungsfrist Abo beachten.Bis dahin neu organisieren nicht vergessen!Da es noch schlimmer wird.

Vor Monat
Br0kk
Br0kk

Ist Corona fake ? Nein Ist es ne Verschwörung? Nein Haben die weiten Dammen und Herren Politiker /Coronaexperten wirklich Ahnung von dem was sie da tun? Nein Tun sie so als ob? Ja Tun sies trotzdem? Ja .... Gehts denen gut dabei? Ja wohl Haben die nacher irgendetwas zu befürchten? Nope .... Wird Panik geschürt? Absolut ... Warum? Konsequenz und Politik schließen sich immer aus!

Vor Monat
99Mikail55
99Mikail55

Ich schrieb es schon im März. Das ist nur ein "Regierungsmanöver". Wer jetzt glaubt es ist vorbei, der irrt gewaltig. Die Strategen der Regierung ziehen aus der Manöverbilanz für sich Fakten und entwickeln weitere Maßnahmen. Bleibt wachsam. Wölfe, Schafe, Hütehunde, ich gehöre zu Letzterem.

Vor Monat
Frau Ganz
Frau Ganz

Bitte hört auf über Corona zu diskutieren und fangt an, so zu denken wie Politiker und Leute, die ein System kippen bzw. verändern wollen. Die USA haben innerhalb weniger Tage China und Russland den Krieg erklärt. Wir befinden uns also schon mitten im 3. Weltkrieg. Und hört bitte auf, auf den Straßen zu demonstrieren. Die zweite Coronawelle soll im Juli/August kommen. Alle Mediziner und auch normale Leute wissen, dass es im Sommer keine Grippewelle gibt. Ich gehe davon aus, dass sie bewusst die Leute auf die Straßen holen wollen, um sie dann mit neuen Waffen umzubringen. Die zweite Welle ist für mich ein geplanter Genozid, bei dem echtes Gift verwendet werden wird. Ich denke aus dem Bereich Geoingenieuring mit Nanotechnologie. Nanoteilchen fressen sich dann in die Lunge und können vom Körper nicht mehr ausgeschieden werden. Damit hat man dann bequem alle gefährlichen Kritiker beseitigt und alle Zweifler noch mehr verängstigt und gefügig gemacht. Bitte! Ihr müsst runter von der Straße und überlegen, wie man eine Kommunikationsstruktur ohne Internet aufbauen kann. Sonst ist es zu spät und es wird uns so gehen wie Jugoslawien.

Vor Monat
Monique Johnson
Monique Johnson

https://youtu.be/9JG5b8Qt_CY

Vor Monat
Marianne Giger
Marianne Giger

Der Mensch fühlt sich wohler wenn er gutmütig ist; darum kann die meisten sich nicht vorstellen welche teuflische Pläne hinter der Verwirrung liegt. Wir werden erst in den 1000-jährigen Reich auf diesen Welt die Paradies erleben, aber zuerst ist der Teufel der Fürst diese Welt. Hätten wir uns von Gott informieren lassen, hätte diese teuflische Zeiten gar nicht passiert..

Vor Monat
NL Cici
NL Cici

https://youtu.be/a9GtTcwGBrM Wer seine Freiheit liebt geht auf die Straße 🔥👍🏼💯

Vor Monat
Matthias Mehner
Matthias Mehner

Hervorragende Erklärung von Details. Mit ihrem Verhalten und Handeln hat unsere Politik so viele Widersprüche geschaffen, dass sich die gesamte Regierungsfront für die nächsten Wahlen deklassifiziert hat

Vor Monat
rlcmark
rlcmark

Corona ist bald kein Thema mehr. Die Zahlen geben es schlicht nicht mehr her. Das nächste Problem klopft schon an der Tür. Arbeitslosigkeit, Rezession, Finanzcrash. Die finanzstarken Unternehmen bereiten sich (nachdem sie Kurzarbeitergeld und Kaufpraemien eingesackt haben) auf die Schnäppchenjagd vor, in der sie die kleinen und mittelständischen Unternehmen schlucken um dann in der Folge als Monopolisten die Preise diktieren.... spätestens dann werden (hoffentlich) diejenigen aufwachen, die bisher der Mainstreampresse und der Politik vertraut haben. Bitte diese Menschen nicht verteufeln. Die Propaganda war wirklich massiv und viele hatten möglicherweise zu wenig Zeit ernsthaft zu recherchieren. Auch bei mir war es ein Prozess. Am Anfang dachte ich, es wird zu wenig getan, als zB u.a. Karneval noch stattfand. Also bitte nicht gleich die Keule auspacken und die Gesellschaft spalten, aber natürlich hartnäckig bleiben !!! ...und Humor nicht verlieren ! Das wäre schade.

Vor Monat
st9082
st9082

Man sollte in diesem Zusammenhang auch bedenken, dass geplant ist, den "Regierungsbunker" mit einer Grabenanlage zu umgeben, der es unmöglich machen soll, dass der "Pöbel" aufbegehren kann. Das ist kein Fake!!! bitte mal googeln!!!

Vor Monat
st9082
st9082

Wie lässt sich das mit den internationalen "Schreckensmeldungen" begründen?

Vor Monat
S Sch
S Sch

KenFm arbeitet für einen staatlichen russischen Medienkonzern. Manipulation der Massen als Instrument (siehe Wikipedia : ken jebsen )

Vor Monat
Thomas von Tennenlohe
Thomas von Tennenlohe

Die Ausbreitung der Roten Seuche https://youtu.be/5B_8tBdDzBo

Vor Monat
kris Ansi
kris Ansi

Dir ist glaube ich nicht mehr zu helfen.

Vor Monat
Teresa Krajewska-Lehner
Teresa Krajewska-Lehner

Die micro Embolien die hier als Folge von Corona beschrieben werden, Hat Dr. Wodarg in einem Bericht auch beschrieben. Daran sterben meist Männer, die aus Malaria Gebieten stammen und ein Enzym mangel aufweisen. Dieses bewirkt aber nicht der Virus , sondern ein Bestimmtes Medikament das zu Behandlung von Corona eingesetzt wird. Also die betroffenen sterben nicht an Corona sondern an Corona- Behandlung.

Vor Monat
Barki Bär
Barki Bär

Versteh ich noch nicht ganz - zum Schluss heißts ja, die Krankheit ist noch heimtückischer als anfangs angenommen. Dann sind die Maßnahmen doch richtig. Lockerungen eher nicht. Warum nochmal gehen alle auf die Straße?

Vor Monat
Jac Jas
Jac Jas

Um zu motzen, weil sie mit ihrem Leben unzufrieden sind. Einmal Aufmerksamkeit und sich besonders fühlen, da man nicht dem "mainstream" glaubt. Diese Menschen gehen ihr ganzes Leben in der Masse unter. Jetzt haben sie ein paar Tage die Möglichkeit, aus dieser Masse herauszustechen. Bis sie ihr stumpfes, eintöniges Leben wieder hat.

Vor Monat
thetrendsvideos
thetrendsvideos

https://bittube.video/videos/watch/79b3f8ad-3f6d-4b2d-a8bd-43cc22425ae5 Die Festnahme von Attila Hildmann in der Bodestrasse (ab Minute 5.25) am 23.05.2020 Eine Kundgebung an einem Ort genehmigen und dann absperren dass man nicht hin kann? Echt jetzt? Was ist das bitte, absolute Kampfansage. Da kämpft nicht der Bürger mit dem Staat, nur der Staat gegen den Bürger. Der Countdown hat begonnen. Die Lunte brennt am Pulverfass! ... es ist nur noch eine Frage der Zeit, dann wird das Regime gestürzt!..!

Vor Monat
Walter Schulz
Walter Schulz

Ein Virus, Sie zu knechten, Sie Alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

Vor Monat
Last Chaos New
Last Chaos New

Die retten ihre arsche. Das Volk hat gewonnen die Regierung muss zur Rechenschaft gezogen werden. Runder Tisch Volk gegen Regierung.

Vor Monat
peterbernhard63
peterbernhard63

Guter Beitrag, bis auf die Einschätzung von Corona. Entscheidend ist nur eins und das haben die "Corona-kritischen" Wissenschaftler aus meiner Sicht überzeugend dargelegt: Der Lockdown war aus medizinischen Gründen nicht geboten bzw. unverhältnismäßig. Dass der Geldadel als Trittbrettfahrer auf die Gesundheitskrise aufgesprungen ist, um mithilfe seiner politisch- medialen Seilschaften die Gesellschaft zu plündern, halte ich auch nicht für eine Verschwörungstheorie sondern für eine offensichtliche Tatsache.

Vor Monat
andy Knabe
andy Knabe

Nach über 80 Jahren hat das sogeannte Deutsche Volk wieder ein Regime, welches das Geldsystem vertuscht. Diesmal gab es keine Zerstörung aber nur menschliches Leid. Aber der Deutsche lernt nicht, weil es ihm hat gut geht. Wichtig ist das Geld über 2000 € kommt und die geplanten Reisen müssen gemacht werden. Das man mal über den Tellerrand schaut, das über lässt das Volk welches ja immer Stolz ist, wenns drauf ankommt. den Verschwöhrungstheortikern. Naja machen mögen diese ja gern auf den Schaiterhaufen sehen mit ihrer verordneten Nazimaske.Das dieses Volk mal über sich nachdenkt, das werden die nächsten Genarationen auch nicht erleben. Es befreit ja wenn man einen Führer hat. Eine positive Sache sehe ich nun können sich die Deutschen mal so erleben, wie die Juden mit ihren verorneten geleben Davidstern.

Vor Monat
Moritz Lindner
Moritz Lindner

Hahaha Arbeitszwangsverpflichtung??? Gell is noch zweiter Weltkrieg??? Wahnsinn

Vor Monat
Moritz Lindner
Moritz Lindner

Der Bundesregierung stehen nicht Billionen Euro für die Rettungsmaßnahmen zur Verfügung. Der Nachtragshaushalt 2020 beläuft sich auf 156 Milliarden Euro zusätzliche Nettokreditaufnahmen. Diese sollen die Mindereinnahmen und die Mehrausgaben kompensieren. Die genannten Zahlen in Billionenhöhe stellt die Summe aller Risiken dar, würden alle durch die Förderbanken, etc (zb KFW) gewährten Kredite ausfallen. Die Banken spielen, ganz im Gegenteil wie von Ihnen behauptet, eine zentrale Rolle diese Kredite zur Verfügung zu stellen. Welche Coronahilfen in Billionenhöhe gehen denn an große Banken?

Vor Monat
Moritz Lindner
Moritz Lindner

@Rainer Rupp "Als Corona Hilfen deklariert sind die Billionen Euro Zuwendung vornehmlich an Banken und Großunternehmen gegangen" (siehe Minute 3:30) Also doch. Diese Aussage ist schlicht falsch. Die Hausbanken verdienen daran zweifelsohne, dies jedoch als Bombengeschäft oder Sanierung des Bankensektors auf Kosten der Steuerzahler zu bezeichnen ist falsch. Denn: Mit einem Volumen von 100 Milliarden Euro finanziert der Wirtschaftsstabilisierungsfonds die KFW Kredite. Die Zinsen hierfür gehen natürlich an die KFW und nicht an die Hausbank. Die Hausbanken übernehmen lediglich die Abwicklung. Die Hausbanken erhalten dabei 1000€ pro Kredit plus 0,2% pa. (Der Zins des Kredites liegt bei ca. 3%)

Vor Monat
Rainer Rupp
Rainer Rupp

Von direkten Billionenhilfen für die Banken ist nirgendwo die Rede, aber die Banken machen mit Hilfe ihrer "zentralen Rolle" ( das sind Ihre Worte) bei der Vergabe der Billionen-Kredite und dank großzügig eingeräumter Konditionen ein Bombengeschäft, dfs sie ohne Corona nicht machen würden. MfG RWR

Vor Monat
xXSironimoXx
xXSironimoXx

Leute no joke, es gibt kein richtiges Leben im falschen... Adorno ich küss dir die Eichel Btw hat der Zynismus Ken jebsen übermannt und er hat sein strategisches Kalkül, differenzierte kommunikation, verworfen. Schade. Aber schön differenzierter Kommentar von r rupp

Vor Monat
Fj
Fj

Wer Nachrichten ausschließlich in den sozialen Medien aufnimmt , kann den Wahrheitsgehalt von Aussagen kaum kontrollieren. Wer Nachrichten ausschließlich in den sozialen Medien aufnimmt , kann den Wahrheitsgehalt von Aussagen kaum kontrollieren. Wer Nachrichten ausschließlich in den sozialen Medien aufnimmt , kann den Wahrheitsgehalt von Aussagen kaum kontrollieren.

Vor Monat
Frank Hennrich
Frank Hennrich

Irgendwie anstrengend geworden, dem Vorgelesenen zu folgen. Ziehe es vor, wenn Du, Ken, selbst Deinen Standpunkt aktiv vortägst, was nicht den Inhalt des Zitierten mindert.👍

Vor Monat
Christoph H.
Christoph H.

*Das ist doch alles Spekulation.* Das ist mehr Religion als Wissenschaft. Wenn man Corona als "Fake" ausschließt, bleibt deshalb nicht als einzige Schlussfolgerung übrig, dass es dann zwingend wahr sein muss. Es besteht ebenso gut die Möglichkeit eines dogmatischen Irrtums. Dafür gibts doch genug Indizien. Ein Test, der einem Münzwurf gleicht, kann absolut keine Aussage über irgendwelche "Infektionszahlen" liefern. Und ohne Eichung und Validierung kann man gar nicht sagen, worauf der Test eigentlich so alles positiv reagieren könnte. Es kann also auch sein, dass jedes Positivergebnis ein Falschergebnis ist. Die Ergebnisse werden ja letztlich nur als Coronanachweis interpretiert, aber nicht bewiesen. Auch ist wieder das übliche Muster beim Auftreten "neuer Viren" zu erkennen, wenn diesen dann plötzlich Symptome angehaftet werden, die es auch vor dem "neuen Virus" schon genauso gab. Thrombosen gab es auch schon vorher, besonders bei sehr alten Menschen. Das gab es jedes Jahr mit allerlei Erklärungsmodellen, und jetzt soll plötzlich ein "neues Virus" das verursachen, ohne dass sich etwas an den Fallzahlen geändert hat. Es wird nur den Todesfällen ,die es jedes Jahr mit gleichen Verläufen gibt, jetzt plötzlich ein neues Etikett gegeben. Wenn Prof. Püschel da Thrombosen fand beim Obduzieren, so interpretiert er dann dogmatisch herein, dass ein Virus die Thrombose verursacht haben müsse. Denn einen zellulären, mikrobiologischen kausalen Zusammenhang kann er durchs Aufschneiden nicht bewiesen haben. Letztendlich wird jetzt bloß alles an Symptomatik, die es schon immer gab, krampfhaft im Sinne dieses "Neues Virus"-Narrativs interpretiert. Damit ist das ganze dogmatisch und spekulativ. Andere Denkansätze werden gar nicht verfolgt, weil man dogmatisch nur diese eine Interpretationsrichtung zulässt. Damit ist das ganze einfach unwissenschaftlich: Daher ist es wahrscheinlicher, dass schon alle Regierungen von der Existenz überzeugt wurden (also keine Weltverschwörung), aber ihr Glaube daran ein dogmatischer Irrtum ist und kein Beweis dafür, dass es wahr sein muss. Was wir im Alltag beobachten können widerspricht doch allen Theorien. Weniger Spekulation, mehr echte Wissenschaft wäre gut. Dogmatisch immer nur einen einzigen Interpretationsansatz zu verfolgen ist keine Wissenschaft, sondern Religion.

Vor Monat
Andy Duke
Andy Duke

Es stimmt. Gesetzte bleiben wie der Soli. Es wird in Deutschland immer schlimmer!

Vor Monat
Marcel
Marcel

Die Bevölkerung hat das Recht sich jederzeit eine neue Verfassung zu geben, deswegen gibt es auch kein Widerstandsrecht weil die Bevölkerung jederzeit sagen kann, wir geben uns neue Verfassung.

Vor Monat
Wiebke Kühn
Wiebke Kühn

Vielen Dank, ein umfangreicher Beitrag. Leider aber bezüglich der Unterscheidung Covid19 und Influenza nicht ganz sauber recherchiert, da auch im Zusammenhang mit schweren Verläufen der Influenza bekannt ist, dass es vermehrt zu Thrombenbildung und Embolien kommen kann- dies ist also eine weitere Übereinstimmung beider Krankheitsbild und keine deutlicher Unterschied wie von Ihnen behauptet wird...

Vor Monat
Fabian H.
Fabian H.

Ich könnte mir ein Fake-Szenario schon vorstellen, wenn sich alle Staatsführer in den selben Geheimgesellschaften befinden und die Planung schon seit Jahrzehnten stattfindet. Man muss sich ja nur Bohemian Grove angucken, wo sich hunderte von mächtigen Männern treffen, etc. Warum sollte eine große Absprache nicht möglich sein? Es ist ja schon höchst verdächtig, dass die ganze Welt zur gleichen Zeit ähnlich reagiert. Das riecht nach einer übergeordneten Instanz.

Vor Monat
Tom
Tom

Alter Hut Thrombosen wegen Corona. Darüber gibt es seit den 80er Jahren eine Studie und deren Abhilfe ohne Corona Hysterie.

Vor Monat
Helpless Creator
Helpless Creator

Denke du kannst die Lufthansa noch 3 * retten. Das Volk wird bis 2022 nicht mehr fliegen- weil kein Geld. Politiker sind eben nicht nur Geldgeil sondern auch doof.

Vor Monat
Karin Renner
Karin Renner

Hallo Das ist eine super Arbeit von Euch Ich habe noch einige Informationen Siehe auf in den Seiten auf tigerbambi Das versteht man die ganzen Zusammenhänge

Vor Monat
Akbash Nadir
Akbash Nadir

Sehr interessanter Beitrag, wo auf die Frage intensiver eingegangen werden sollte, ob Chirona (Covid-19) tatsächlich eine Chimäre ist, die sich völlig untypisch verhält, als üblicherweise Viren (Cirona) macht, da das Fortbestehen von Viren nicht gesichert wird, den Wirt zu töten? Mal als Leie meine Gedankengänge zusammengefasst. So gibt es immer mehr Belege über Biowaffen, Experimente in Militär/Laboren, angefangen bei HIV (Aids) über Weizere wie Milzbrand, bis hin zu infiziöse Insekten, wie Zecken mit Borelliose und das auftreten von immer weiteren, zuvor bei uns nicht lebenden Zecken/Unterarten! Insgesamt, sollte das abtun dringender Fragen zur Untersuchung und Aufklärung führen, nicht zum Abschmettern ala Verschwörungstheoretiker usw. Wie ist es außerdem möglich, dass selbst vielen anerkannten Experten heute dieser "Maulkorb" angeschnürrt wird, statt dass möglichst viele Forscher, Ärzte, Proffesoren... also Experten absolut freie Hand für ihrer Forschung erhalten, um so später dem Herausgefundenen nachgehen zu können, so Lösungen zu finden und eben Auklärung, auch sollte hinter all dem "etwas" völlig anderes stecken, als derzeit im Info - Umlauf

Vor Monat
Akbash Nadir
Akbash Nadir

Ps: ist dieses hier im Video beschriebene Verhalten des Virus Covid-19, dass (ich nenne es jetzt mal) andocken, an andere Organe usw ist dies nicht von vereinzelten Ärzten, oder Virologen, beschrieben als corona-untypisch, sondern dass HiV (Aids) sich so verhält und krank macht und das diese Ärzte..weiter äußerten, dass eine solche Mutation eines Virus nicht natürlich geschehen sein kann, dass diese Erkenntnis also nahelegt, dass Covid-19 eine in Laboren geschaffene Chimäre ist. Weitere wurde hierzu auch erklärt, dass im Labor in Wuhan offenbar an einer Bekämpfung des HiV Virus geforscht wurde, also ein Mittel gegen HiV erforscht wurde und dies im Zusammenhang mit Covid-19 steht. Dem sollte intensiv nachgegangen werden, wie Covid-19 tatsächlich entstanden ist und wie es sich dann so rasant vermehrte,bzw verbreitete und dann ein evtl.durch diese Erkenbtnisse entstehende WARUM!?

Vor Monat
N N Connected
N N Connected

Soso, um nicht berechtigterweise in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gestellt zu werden, muss man also behaupten, dass der CoronaVirus gefährlicher sei als der GrippeVirus, und das soll wissenschaftlichen Standarts entsprechen? Was für ein seltsames framing ist den das; einer der wenigen Kommentare bei Kenfm dem ich im Grundton gar nicht zustimmen kann.

Vor Monat
ulrich petruschka
ulrich petruschka

Hat mich auch verwundert!? ...und das von Rainer Rupp von dem ich Besseres kenne und den ich schätze!

Vor Monat
Deutscher André
Deutscher André

Die Grenze des Erträglichen ist nun auch bzgl. einer Nachricht über den Zustand in deutschen Schlachthöfen erreicht! "Dank Corona (!!) wurden die nicht länger hinnehmbaren Arbeitsbedingungen, sowie der ethisch nicht länger vertretbare Umgang mit Schlachttieren aufgedeckt, so daß jetzt Maßnahmen ergriffen werden."- DLF-Kultur am 18.5. Einfach IRRE! Jahrzehnte VOR der Seuche waren diese widerlichen Dinge wohl nicht bekannt???? Freuen wir uns, daß der Heilsbringer Covid 19 uns in Zukunft vor mit Antibiotika verseuchtem Angstfleisch bewahren und es keine Arbeitssklaven in der Fleischindustrie mehr bedürfen wird, weil Massentierhaltung nur noch als finsterer Schandfleck aus der Vergangenheit an Schulen behandelt wird!??

Vor Monat
Kolibri 24
Kolibri 24

Minute 9 des Beitrags wird gesagt: "Corona ist kein Fake und das Virus stellt eine echte, nicht mit der Grippe vergleichbare Gefahr dar, die... !" - das würde also bedeuten, dass KenJebsen entweder die Seite gewechselt hat oder aber all seine vielen Videos, in denen er sehr emotional gegen die Coronamaßnahmen gewettert hat und das ganze Szenario als Vorwand für eine weit größere Agenda dargelegt hatte, reines Theater war?!! Was stimmt denn nun, denn es waren auch Bilder von der letzten Demo in Stuttgart erschienen, auf denen er nach der Show, als er die Veranstaltung verließ, mit Maske zu sehen war..--- ist das nicht verwirrend?????

Vor Monat
ulrich petruschka
ulrich petruschka

Komische Aussage da hast Du Recht!

Vor Monat
Alexander Ebersberger
Alexander Ebersberger

Nein, Corona ist nur eine Grippe, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Es wird mit Zahlen getrickst, "normale" Todesfälle werden Corona zugeschrieben, die Tests taugen nichts usw. Aber selbst die offiziellen, viel zu hohen Zahlen der Panikmacher können keinen Lockdown rechtfertigen. Stellt sich die Frage, wieso alle Länder bei dem Lickdown mitmachen, auch Länder, deren Chefs den Virus für ein Fake halten? Hier zeigt sich, dass das Ganze zentral gesteuert wird und niemand kann sich dem entziehen, obwohl die Maßnahmen so unfaßbar absurd sind. Hier handelt es sich um etwas ganz Großes, für das es keine konventionelle Erklärung mehr gibt. Ich sehe hier Universale Kräfte am Werk.

Vor Monat
F Hammrmüller
F Hammrmüller

Niemand will eine Mauer bauen

Vor Monat
Julian Scholz
Julian Scholz

Könnte mir jemand die Quelle dieses Arbeitszwangsgesetzes hier verlinken? Ich scheine das nicht zu finden und es interessiert mich wirklich brennend was da drin stehen soll...

Vor Monat
Gilo Gingin
Gilo Gingin

Ken Jebsen wird immer öfter vom ZDF angegriffen 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Vor Monat
Mindphlux
Mindphlux

Kann ich mir so eine Konstellation vorstellen, in welcher alle herrschenden Eliten gemeinschaftlich alle das jeweils eigene Volk einsperren und kontrollieren wollen? Ja, natürlich kann ich das. ;-)

Vor Monat
Mindphlux
Mindphlux

@kris Ansi Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ich weiß, du willst nur trollen. Trotzdem erkläre ich es dir. Jede Staatsform hat zum Ziel, ihre Bürger möglichst klein und unter Kontrolle zu halten. Warum soll man sich dann nicht vorstellen können, daß Corona die Gelegenheit ist, die zufällig von vielen Regierungen auf diesem Planeten beim Schopfe gepackt wird? Bei uns in Deutschland kann man gut sehen, daß die Maßnahmen nicht von vorne herein geplant schienen, sondern sich, so mutet es an, die Gelegenheiten irgendwann boten und dann erst entsprechende, stark überzogene Schritte eingeleitet wurden. Corona ungefährlich -> dann plötzlich Killervirus. Masken unnütz -> dann plötzlich unter Schikane und empfindlichen Strafen erzwungen umgesetzt. Dann mal eben die Grundrechte abgeschafft, ohne Legitimation, einfach um zu schauen, wie weit man gehen kann und wie weit sich die Bürger, und das klappt sehr gut, gegenseitig an die Gurgel gehen. Das muss nicht so sein, aber v o r s t e l l e n kann ich es mir. Vielleicht besitze ich auch einfach nur mehr Phantasie als du. Wer weiß das schon.

Vor Monat
kris Ansi
kris Ansi

Sie sind dann wahrscheinlich auch kein besonders politisch denkender Mensch Mindphlux.

Vor Monat
Charly T.
Charly T.

Warscheinlich ist in Deutschland kein gesunder Mensch an Corona gestorben.

Vor Monat
kris Ansi
kris Ansi

Sind sie gesund Charly? Meine Frau, die Mutter meines 8 Monate alten Sohnes, hat zB Morbus Cron. Eine chronische Autoimmun Erkrankung. Alles nicht so wild, aber eine Vorerkrankung.

Vor Monat
Isabelle McEwen
Isabelle McEwen

Danke für diese aufklärerischen Worte! Der Aktivismus aller Richtungen hat in kurzer Zeit rationales Denken beinah völlig erstickt.

Vor Monat
Lu Strahlemann
Lu Strahlemann

Ihr seid Links. Wann schreibt ihr das auf eure Fahnen? Wenn genug irrtümlich rechte eimgestiegen sind? Lasst das mit der hetze und Angst schüren. Immer mehr nehmen euch nicht mehr ernst. Bekennt euch zum Antikapitalismus!

Vor Monat
Walter Römer
Walter Römer

Sehr wortgewandt und fleissig zusammengefasst.Leider wurde Dr. Püschel falsch wiedergegeben und die Killervirus-These gestärkt.Bei mehreren Erkrankungen,massiven Therapien wie Bestrahlungen,dadurch geschwächten und geschädigten Immunsystemen und noch hohem Alter den Virus als Ursache für Embolien festzumachen ist nicht glaubwürdig.Kann mich nicht erinnern,dass Dr.Püschel seine Aussagen bei Lanz später revidiert hätte.Was soll das?Millionen sind infiziert und merken es nicht mal.

Vor Monat
Jorge B
Jorge B

Ich sehe es nicht so wie Rainer Rupp. Nach Sichten der wissenschaftlichen Publikationen, gibt es keinen Nachweis eines krankmachendem Virus. Nirgends wurden die Kochschen Postulate eingehalten. Rainer Rupp glaubt alle müssten mitmachen, die meisten verstehen überhaupt nicht, dass das weglassen der Kochschen Postulate das Problem sind. Sie glauben tatsächlich dran. Nur macht dies, dass Virus nicht existent. Also nein, das Virus existiert nicht, bis es wirklich nachgewiesen wird, was nie passieren wird.er hat einfach kein Hintergrundwissen in diesem Bereich

Vor Monat
Jorge B
Jorge B

@mark al Teil 2/2 Diejenigen chinesischen Wissenschaftler, die nun behaupten, dass die Nukleinsäuren, aus denen gedanklich das Genom des neuen China-Corona- Virus-2019 konstruiert wurde Siehe z.B. Publikation 4 22.1.2020: Homologous recombination within the spike glycoprotein of the newly identified coronavirus may boost cross‐species transmission from snake to human. Autoren: Wei Ji, Wei Wang, Xiaofang Zhao, Junjie Zai, Xingguang Li mehrheitlich aus giftigen Schlangen stammen, sind leidtragende, wie wir alle, einer mittlerweile g l o b a l e n Fehlentwicklung. Je mehr „virale Erbgutstränge" erfunden werden, desto mehr Ähnlichkeiten mit allem was es gibt, werden „festgestellt.“ Diese falschen Annahmen haben Methode. Aber auch Prof. Streeck, der scheinbar der einzige in Deutschland ist, der überhaupt mal irgendwie ansatzweise sich die Mühe gemacht hat mal was zu testen, sagte wortwörtlich bei Lanz und in der Pilotstudie aus: Wir haben aus etlichen Dingen Abstriche entnommen, Katzen, Türklinken, Toiletten etc. aber es ist uns nie gelungen "das Virus" (ich spreche lieber von RNA-Sequenz) zu kultivieren, mit anderen Worten auch hier war es nicht möglich ein krankmachendes Virus zu züchten!!!!! Damit konnten auch hier die Koschen Postulate nicht eingehalten werden. Die gleiche Problematik ergab sich schon beim Masernvirus-Prozess, der von vielen nie verstanden wurde, da die meisten einfach nur die kurzen verfälschten Mainstream-Artikel dazu gelesen hatten. Hätte sich jemand die Mühe gemacht, alle Dokumente, damit meine ich die Protokolle des Gutachters und deren Stellungnahme, sowie die Protokolle und eingebrachten Gutachten von Stefan Lanka und seinem Team. Das komplette Gerichtsurteil des Oberlandesgerichts Stuttgart. Der wüsste, dass das Masernvirus ebenfalls nie anhand wissenschaftlicher Kriterien nachgewiesen wurden ist. Es wurden nicht die Kochschen Postulate eingehalten und ebenfalls keine Negativkontrollen durchgeführt. Dies bestätigte der Gutachter des Gerichts ebenfalls. Dazu kann ich Ihnen zum Start alle die eben genannten Protokolle empfehlen. Zusätzlich sollten Sie sich das Dokument "Go Virus Go" von Stefan Lanka durchlesen. Eine sehr gute Ergänzung ist das Gutachten von Prof. Dr. Dr. Harlad Walach "Was ist eine wissenschaftliche Tatsache" anhand des Masernprozesses Er kommt ebenfalls unter anderen zu dem Ergebnis, dass die vorgelegten Publikationen weder einzeln noch in einer Zusammenschau ein Masernvirus nachweisen können. Eine sehr gute Zusammenfassung der Forschungsergebnisse zum Corona, finden Sie bei der Arbeit von David Crowe, der eine Menge Arbeit investiert hat. Das Dokument finden Sie bei theinfectiousmyth und das PDF heißt CoronavirusPanic. Ich denke Sie wissen, dass ein PCR-Test nicht in der Lage ist, Ihnen zu sagen, ob sie infiziert oder nicht infiziert sind. Dieser Test ist nicht binär. Außerdem weißt er starkes Fehlerpotential auf und gleicht nicht mal im Ansatz einer Isolation, da nur ein Abschnitt durch Primer gesucht wird. Dieser ist vom Produkt unterschiedlich, so wie auch die Labore unterschiedliche Zyklen verwenden um ein Ergebnis zu erhalten. Darum geht es aber gerade nicht. Der Erfinder Kary B. Mullis sagte nicht umsonst, dass dieser Test nicht für den Nachweis eines Virus zu verwenden ist.

Vor Monat
Jorge B
Jorge B

@mark al In 2 Teilen, da nicht veröffentlicht wurde. Teil 1/2 Guten Tag Herr mark al, Normalerweise würde jemand, der behauptet es wäre anders, also der sagt, das Virus wurde einwandfrei nachgewiesen, diese Publikation hier posten und die Sache wäre erledigt. Da Sie dieses nicht können, möchten Sie von mir Beweise, dass ich Ihnen beweise, dass dieses nicht passiert ist. So etwas nennt man Beweislastumkehr. Ich werde trotzdem einige Nennen und weitere Informationen hinzufügen. Ich werde leider keine direkten Links posten können, da KenFm diese nicht veröffentlicht. Ich habe als Biochemiker / Genetiker mehrere Jahre (klinische) Forschunsgerfahrung. Reicht das für dich als "Hintergrundwissen" aus? *Das möchte ich doch hoffen, beim Herrn Drosten hat dieses leider nicht geholfen, darauf können wir aber separat eingehen. Publikation 1 Zhu N et al. A Novel Coronavirus from Patients with Pneumonia in China, 2019. N Engl J Med. 2020 Jan 14. dort heißt es: "our study does not fulfill Koch’s postulates” zu deutsch "Unsere Studie erfüllt nicht die Koch'schen Postulate" Publikation 2 Huang C et al. Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China. Lancet. 2020 Jan 24 dort heißt es "we did not perform tests for detecting infectious virus in blood” zu deutsch "Wir haben keine Tests zum Nachweis eines infektiösen Virus im Blut durchgeführt" Publikation 3 A pneumonia outbreak associated with a new coronavirus of probable bat origin "Peng Zhou" 2020 Feb 3 (Nature. 2020; 579(7798): 270–273.) Auch hier wurde keine Isolierung mit Dichte-Gradient, Charakterisierung, Goldstandard und Kontrollexperiment durchgeführt. Hierzu empfehle ich Ihnen die Videos von Prof. Andrew Kaufman, dieser geht auf diese Bilder und viele weitere Publikationen im Detail ein. (Links darf ich hier nicht posten) Stichwort Exosome (Mikovesikel) Anmerkung: Prof. Kaufmann bietet sich einer Diskussion oder einem Interview gerne an um im Detail auf alle veröffentlichten Publikation einzugehen und zu diskutieren. Ich hoffe Sie werden Ihn anschreiben, seine E-Mail hat er extra für eine Anfrage angegeben. Seien Sie doch bitte so nett und schreiben Sie Herrn Kaufman ein. Er hat bereits mehrere Videos gemacht und unter anderem bei London Real ein 2 Stündiges Interview gegeben.

Vor Monat
Jorge B
Jorge B

@kris Ansi Guten Tag Herr Ansi, kurz vorab, darf ich Sie fragen wie sie auf "Attila Hildmann" kommen? Darf ich Sie fragen, was Herr Hildmann mit den Kochschen Postulaten zu tun hat? Hat er Hildmann jemals von kochschen Postulaten gesprochen und dass das Virus nie nach den Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens nachgewiesen sind? Ich vermute, Sie wollten einfach etwas sagen. Vermutlich haben Sie mal irgendwo irgendwas aufgeschnappt. Schade, Menschen wie Sie es zu sein scheinen, möchten nicht anhand von Fakten Dinge überprüfen. Sie möchten einfach auch mal was sagen. Lassen Sie es doch einfach. Ich werde auf die Antwort von @mark al antworten.

Vor Monat
mark al
mark al

"Nach Sichten der wissenschaftlichen Publikationen, gibt es keinen Nachweis eines krankmachendem Virus.". Da würde mich aber auch zwingend einmal interessen welche "wissenschaftlichen Publikationen" hier denn gesichtet worden sind. Sicherlich keine aus den Bereichen medizinischer Mikrobiologie / Virologie, Genetik, Epidemiologie, Infektiologie und Biochemie. Nach Nennung der Quellen können wir uns einmal über die Kochschen Postulate unterhalten und deren Anwendung auf die aktuelle Situation unterhalten. " ...was nie passieren wird.er hat einfach kein Hintergrundwissen in diesem Bereich". Ich habe als Biochemiker / Genetiker mehrere Jahre (klinische) Forschunsgerfahrung. Reicht das für dich als "Hintergrundwissen" aus?

Vor Monat
kris Ansi
kris Ansi

Welche wissenschaftliche Publikation haben sie denn gesichtet? Das letzte Video von Attila Hildmann?!

Vor Monat
pseudaeles
pseudaeles

Alles was auf einer Ebene so wirkt, wirkt auf nächsten halt wieder anders und lächerlich machen macht lächerlich.

Vor Monat
DeLoGo84
DeLoGo84

Das mit dem Arbeitszeitgesetz, was hier als "Gesetz zur Arbeitszwangsverpflichtung" bezeichnet wird, ist zwar heftig, aber man sollte es bei seriöser Berichterstattung doch auch so benennen, wie es offiziell heißt. Demnach darf man bis zu 12 Stunden am Stück arbeiten und die Mindestruhezeit zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn wurde von 12 auf 9 Stunden verkürzt. Das ist ärgerlich für diejenigen, die morgens und Abends einen Fahrtweg von einer Stunde haben, weil dann mit Aufstehen 7 Stunden bleiben. Eigentlich sogar nur 6 Stunden zum Schlafen, wenn man bedenkt, dass der Mensch auch irgendwas tun muss und ein paar Minuten leben will.

Vor Monat
ich-find' _das_gut
ich-find' _das_gut

Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heißt, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen. - Aristoteles -

Vor Monat
Tu Was
Tu Was

Viele interessante Ansätze, denen man weiter nachgehen könnte. Aber: "Die Grippe" gibt es nicht! Es gibt zahlreiche verschiedene Influenza-Viren (Grippe-Viren), deren Gefährlichkeit sich enorm unterscheidet. Siehe Internisten im Netz: "Komplikationen können bei allen grippekranken Personen auftreten. Die Influenza-Viren zerstören durch ihre massive Vermehrung in den Zellen die äußerste Schicht der Atemorgane (Flimmerepithel der Schleimhaut) und können darüber hinaus das Immunsystem schwächen, indem sie auch die vom Körper zur Abwehr gebildeten Fresszellen (Makrophagen) verringern. Im Gegensatz zu „Erkältungs-Viren“ können sich Influenza-Viren auch in Lunge, Gehirn oder Herz ausbreiten und dort schwerwiegende Komplikationen verursachen. " Aber es stimmt, dass das SARS-CoV-2-Virus schlimme "Nebenwirkungen" hervorrufen kann! (wie allerdings einige Influenza Viren auch)

Vor Monat

Nächstes Video

Tik Toks That Are Worth Watching

10:38

Tik Toks That Are Worth Watching

SSSniperWolf

Aufrufe 2 388 743

Death of the Author 2: Rowling Boogaloo

17:59

Death of the Author 2: Rowling Boogaloo

Lindsay Ellis

Aufrufe 795 374

Pink Floyd - " PULSE " Live 1994 Remastered

1:12:28

Relativitätstheorie für Laien

36:30

Relativitätstheorie für Laien

Universität Konstanz

Aufrufe 4 300 000

YouTube sperrt MMM51 von KenFM wegen Festivalwerbung?

03:44

YouTube sperrt MMM51 von KenFM wegen Festivalwerbung?

Pax Terra Musica - Friedensfestival

Aufrufe 24 000

Doku: Die Zerstörung des Corona Hypes

59:42

Doku: Die Zerstörung des Corona Hypes

GD-TV Schwäbisch Gmünd

Aufrufe 517 000

"5 vor 12": Retten 750 Milliarden Euro Europa?

15:24