Systemwechsel: Warum Jens nun auf Apple statt Android setzt - TURN ON Talk

  • Am Vor 3 years

    TURN ONTURN ON

    Dauer: 15:24

    Viele haben sich schon gewundert, warum Jens seit einigen Monaten eine Apple Watch, ein iPad Pro und das iPhone 7/X nutzt. Mit Alex spricht Jens nun, warum er als langjähriger Android-Nutzer nun doch den Wechsel zum Apple-Ökosystem gewagt hat.
    Viele weitere News, Bilder und Einblicke hinter die Kulissen:
    ☞ Webseite: www.turn-on.de
    TURN ON @ Facebook
    ☞ Tech: facebook.com/turnonde
    ☞ Play: facebook.com/turnonplay/
    ☞ Primetime facebook.com/turnonprimetime/
    ☞ Lifestyle: facebook.com/turnonlifestyle
    TURN ON @ Twitter
    ☞ twitter.com/turnon
    TURN ON @ Instagram
    ☞ Tech: instagram.com/turnonde
    TURN ON @ Snapchat
    ☞ www.snapchat.com/add/turnonsnaps
    TURN ON @ Twitch
    ☞ Twitch: www.twitch.tv/turn_on_de
    Mit unseren Moderatoren Alexander Böhm und Jens Herforth.
    Musik:
    Joining The Dots - Ben Beiny

the normal one
the normal one

Meine mobilen Geräte sind alle von Apple (Watch, Iphone, Ipad) aber ich hab einen Windows Desktop für größere Arbeiten und Gaming. Für mich die beste Kombi

Vor 12 Tage
s5han om
s5han om

ich lade dateien gerne aus dem browser herunter und will eventuell auf ios umsteigen kann man bei ios genau so Dateien etc herunterladen?wie bei android

Vor Monat
Pascal Media
Pascal Media

Bin komplett im Ökosystem drinnen mit Macbook, iPhone, AirPods, Apple Watch, Apple TV, Ipod, iPad und HomePod und bin sehr sehr sehr zufrieden

Vor 2 Monate
Dennis
Dennis

Ich hatte damals von Samsung das Note 3 und war dermaßen zufrieden damit. Zu dem Zeitpunkt hatte ich auch das aller erste iPad gehabt für zuhause zum spielen. Andere hatten sich lieber nen Gaminglaptop gekauft und ich lieber ein iPad. Ich bin dann irgendwann vom Note 3 auf das iPhone 6plus gewechselt. Ich war so dermaßen genervt von Samsung weil es meinte es gibt ein verbessertes Update für das Note 3 was so oft angekündigt wurde und nach 1,5 Jahren immer noch nicht gab. Und heute besitze ich für mein Studium ein MacBook Pro 2019, ein iPad Pro 2020 und ein iPhone 12 pro Max. Mein MacBook dient zuhause als Pc Ersatz da es an einen 32 Zoll Bildschirm angeschlossen ist. Mein iPad habe ich zum Schreiben in der Hochschule und zuhause um alles digital zu haben. Und ein iPhone 12pro Max habe ich zum Bilder und Videos machen gekauft.

Vor 2 Monate
Raziel
Raziel

Zu sagen bei Apple funktioniert es immer und Sachen kommen nur wenn sie ausgereift sind, ist doch purere Schwachsinn. Und das sage ich als Apple User der schon seit den Homecomputern dabei ist. Apple hat soviel Bugs und Müll verbrochen, manche Sachen hat man irgendwann einfach abgebrochen weil man es nie hinbekommen hat. Auch heute noch........ die Leute blenden es nur immer wieder aus, weil es nicht zum Image passt. Apple hat das unglaubliche Talent eigene Defizite, durch kluges Marketing, nach außen hin als gewollten Vorteil hinzustellen. Apple ist "anders" aber nicht "besser". Apple liefert "Erlebnisse" für Leute, die sich nicht mit Technik auseinandersetzen wollen. Der Knackpunkt ist doch ein völlig anderer.... was braucht der Mensch ? Bzw was braucht die Masse ? Die meisten Menschen haben keine großen Ansprüche, und auch kaum technisches Verständnis. Für sie ist das Apple Ökosystem ideal, weil es in dieser Hinsicht tatsächlich "sofort funktioniert". Die Einschränkungen sind egal, denn das gelieferte reicht absolut aus. Und ist in guter Qualität. Wenn man aber wirklich "arbeiten" will, viel mit Hardware macht, tiefergehende Funktionen, größtmögliche Kontrolle, Kompatibilität und Flexibilität braucht, dann ist man bei Apple nur bedingt richtig. Denn vieles ist einfach zu abgeschottet oder fehlt schlicht. Nehmen wir zB Tablets. Apple baut sehr potente gute Geräte und hat den Vorteil das mittlerweile in so manchen Bereichen auch richtig starke Software vorhanden ist. Auf der anderen Seite ist das alles extrem versimpelt, sehr oberflächlich. Ein "gutes" Android Tablet mag in vielen Bereichen etwas umständlicher ( besser gesagt "technischer" ) zu bedienen sein, kann aber nach außen hin viel besser mit der Umwelt kommunizieren, mehr Hardware vom Floppy über LAN Adapter und Blu Ray Brenner bis 3D Drucker / CNC Fräsen bedienen. Kann mehr Formate unterstützen da offener, mit massig Software abseits des Playstore. Hat teils professionelle Software für industrielle Netzwerkeinrichtung und Co, wo es bei Apple einfach nichts vergleichbares gibt. Man kann mit einem Android Tablet viel einfacher einen Windows Laptop ersetzen als mit einem iPad. Oberflächen wie DEX setzen dem ganzen noch die Krone auf, aber selbst die Standard Oberfläche war bis zu iOS 14.3 deutlich besser dafür geeignet. Apple hat die blöde Angewohnheit die user soweit abzuschotten, dass sie fast das technische Verständnis komplett verlieren und der Hardware hilflos ausgeliefert sind. Man hat Software die nur noch 10% der Features alter Windows/Linus/Mac Programme haben, aber man ist trotzdem glücklich weil die easy trendige Bedienung anspricht. Nur kommt man dadurch immer weniger mit Computern zurecht, distanziert sich vom grundlegenden Verständnis, in einer Welt die von Computern beherrscht wird. Ein Trend dem auch andere Hersteller in den letzten 15 Jahren immer mehr folgen. Wer nichtmal weiß in welchem Ordner ( was ist den das ??? ) seine Fotos liegen, bzw wie man diese dann auf einen USB Stick kopiert, ......... leider kommt das immer häufiger vor, dank den modernen GUIs und Automatisierung Konzepten.

Vor 3 Monate
Bella Wagner
Bella Wagner

Also jedes Highend Gerät hat glaube ich nicht ein besseren Akku. Ich sage nur Samsung vor allem wo der Akku oft nach 2 Jahren komplett im Arsch ist und das Handy schon teilweise hängt und keine Updates mehr bekommt

Vor 3 Monate
u4 fam
u4 fam

ich benutze ein xiaomi mi 8t und ein acer chromebook 315 und bin sehr zufrieden. Ich mag den Workflow und die Produkte passen perfekt in meinen Alltag

Vor 4 Monate
Michael Sommer
Michael Sommer

Ich bin jetzt seit dem ersten iPhone Apple Kunde... habe zwischenzeitlich auch mal Android ausprobiert, bin damit allerdings (bis auf Android TV) nie wirklich warm geworden. Ja, Apple ist teurer, ja Apple ist ein geschlossenes Eco-System, ABER! es funktioniert halt zu 99,99% out of the Box ohne gefrickel.

Vor 4 Monate
Michael Kirchmeier
Michael Kirchmeier

Apple ist der beste Konzern der Welt da kann keiner was machen

Vor 5 Monate
Laleler Lalesi
Laleler Lalesi

Android wird und bleiben werden eine wichtiger system fur autos computer sogar Robotern werden durch android unterstützt

Vor 5 Monate
Realifemartin
Realifemartin

Ich würde sehr gern mach apple um steigen es aber leider zuteuer

Vor 6 Monate
Arun Navaratnam
Arun Navaratnam

schau dir mal das das Tablet Samsung Galaxy Tag S7+

Vor 6 Monate
Michael Spangler
Michael Spangler

Also ich bin aktuell im Samsung Kosmos unterwegs, also S9 und Galaxy Watch, und der Scheiß wird von Tag zu Tag beschissener. Ich geh bald zum Apfel über.

Vor 7 Monate
Apfelmus Kanone
Apfelmus Kanone

Mein Windows Notebook sollte angeblich 11,5 Stunden Akkulaufzeit haben, ich komme nur auf 4,5 Stunden :/

Vor 7 Monate
Rolling-machine
Rolling-machine

Das mit die Kopfhörer kann huawei auch

Vor 7 Monate
R Schneemann
R Schneemann

Ich überlege zur Zeit den kosmos zu wechseln von Android zu ios! Daher jetzt meine Frage, auf was sollte man achten oder was funktioniert nach dem Wechsel nicht mehr evt danke im voraus.

Vor 8 Monate
Advaita Vedanta by Chris
Advaita Vedanta by Chris

@turn on welches Programm könnt ihr denn empfehlen zum Videos schneiden auf dem iPad ?

Vor 8 Monate
thepotatoghost
thepotatoghost

iMovie

Vor Monat
Üzeyir Öztürk
Üzeyir Öztürk

Da hat einer wohl vergessen den Pulli auszuziehen u als er merkt das es langsam heiß wird war es schon zuspät ....? Richtig?

Vor 8 Monate
Ernst Brummer
Ernst Brummer

Ihr seid wie Politiker viel reden aber nichts sagen.

Vor 8 Monate
Android 5492
Android 5492

Ich finde apple Handy auch gut aber ich finde das die Pcs fon apple I mac und so weiter nicht benuzerfreundlich ist ich komme besser mit windows zurecht

Vor 9 Monate
Sir Prizse
Sir Prizse

Bevor ich meine Ausbildung zum Mediengestalter begann, hatte ich eine Probewoche und saß da vor dem iMac und nutze zum ersten mal macOS in meinem Leben und hatte keine Ahnung wie ich die simpelsten Dinge umsetze... nach 2 Tagen hatte ich es verinnerlicht. 5 Jahre später fällt es mir schwer noch mit Windows zu arbeiten, weil es so unintuitiv... langsam und verkrüppelt ist.

Vor 11 Monate
Devil 666
Devil 666

Ich bin von Apple weg ich hatte das Iphone6 s Das Iphone 8Plus und das waren die besch.... Handys die ich hatte display auflösung zum kotzen nur probleme die Ipads auch nur probleme! das hab ich mit Android nicht! aber ich sag immer ist geschmacks sache! bei Android hab ich viel mehr auswah was Handys betrifft mehr Apps und das günstiger oder sogar kostenlos! ich finde die Preis bei Apple viel zu hoch! die tastertur für das I pad kostet so viel wie ein Ipad selber ich mein ist doch schlimm! wenn du dein ladekabel nicht mit hast und du bist bei freund schaust du durch die finger! nein ich bin fro das ich die Apple fesseln los bin!

Vor 11 Monate
Marina Langohr
Marina Langohr

ich vermisse bei apple nur die Widgets, die man frei anordnen kann; zum Beispiel nutze ich immer Google Task To-Do Listen als Widgets - gibts bei Apple leider nicht :(

Vor 11 Monate
Technik Stern
Technik Stern

Alle Android Fanboys geben einen dislike ,😂 Apfel für alle

Vor 11 Monate
Hortkind
Hortkind

Ich mag meinen MacBook sooooo sehr es bringt einfach mehr zum arbeiten und Apple Produkte geben einen einen viel Höheren Mehrwert

Vor 11 Monate
The Truther Projekt
The Truther Projekt

I phone ist beste 😁

Vor 11 Monate
M 2
M 2

"IpHoNe RöMiScH zEhN"

Vor year
Matthias M. Official
Matthias M. Official

Habe seid 1,5 Tagen nun das Iphone 11 Pro Max Pro: Akkulaufzeit,Face ID (super schnell und präzise), Design mit matt grauer Rückseite, Portrait Bilder und Selfies sehen natütlich aus und nicht wie beim Note 10 (dort sieht man wie heftig geschminkt und weichgebügelt aus) , Kamera in Makrobereich macht eine sehr schöne und präzise Hintergrundunschärfe Kontra: Einhandmodus zb bei Youtube um einen Schritt zurückzugehen muss man die linke Hand für oben links zu klicken dazunehmen (geht bei android mit pfeiltaste unten einfacher) , hintergrundbilder umständlich einzustellen (keine möglichkeit schon in der Galerie das Bild zu wählen, kein eigener Klingelton ohne umständliche oder komplizierte Wege und Apps oder so einstellbar (fehlende Individualisierung), nerviges Itunes für Musiktransfer (knapp 50 Titel fehlen sogar , die zwar irgendwie konvertiert wurden in Aac aber dann doch nicht auf dem telefon sind. Zudem schade, dass es kein Reverse Charging gibt. Das ist das was ich in der kurzen Zeit bemerkt habe. Ob die Simkarte drin bleibt wird sich zeigen. Will dem Gerät aber vorher eine faire Chance geben mich zu überzeugen. Plump sagen was besser ist, kann man echt nicht. Es gibt viele Töne zwischen scharz und weiß.

Vor year
mort low
mort low

Bei mir kam der Wandel schon viel früher. Ich war angekotzt von der Hardware meines 19" hp monster laptop der schon nach 2 Monaten zweimal zur Reparatur musste... Ich bin dj und brauchte was kleines leichtes zuverlässiges ( ging da gerade mit DVS los) Da gab mir ein Kumpel den Tip, wenn ich was solides suche soll ich es doch mal mit nem Macbook versuchen. Gesagt getan mein Monster meinem Chef verkauft und mir dafür das schwarze 13" Mb (gebraucht) geholt. Mein Chef war auch immer wieder neidisch da mein Mb trotz halb so guter Specs auf dem Papier er trotzdem in allem schneller und stabiler lief 😅 .... Das war auch der erste Computer der mir Spass gemacht und alle meine Erwartungen übertroffen hat . Seit dem nie wieder Windows.. Das ist natürlich auch Glück, aber mir pers. ist in über 10 Jahren noch nie ein Mac kaputt gegangen und erst ein zweimal unter totaler Überlastung abgestürzt. Das schwarze Mb habe ich heute noch und es funktioniert tadellos. Bin kein Fanboy, habe die Sachen immer gebraucht gekauft und war auch erst einmal in nem Applestore Zum gucken...Hatte auch mal ein Samsung SIII und paar andere Android phones, aber auch da kam schnell der Wandel als mir ein Freund sein altes i phone 5 geliehen hat, weil mein Samsung in Reparatur war...hat dann halt alles gepasst. Momentan habe ich das 2018 er 13" mb pro und das i phone 7 und auch das funktioniert alles ohne Probleme...

Vor year
Jan
Jan

Ich kaufe mir eh jedes Jahr ein neues Smartphone, Tablet und Laptop. Welche Marke oder OS ist mir total egal. Es muss halt nur neue Features besitzen die mich begeistern. Leider ist da von Appel in den letzten Jahren nicht mehr so viel gekommen. Ob die miteinander Harmonieren ist sowas von egal, das sind ja Freizeitgeräte. Für meine Arbeit brauche ich eh Windows, alles andere wäre in meinem Fall unbrauchbar. Obwohl ich Kollegen habe die unbedingt ein Macbook wollten und dann dort Windows drauf nutzen. Was ein Irrsinn...

Vor year
Tristan
Tristan

Haha wer setzt sich freiwillig in ein Rollstuhl?

Vor year
MrBobba
MrBobba

Ich war seit dem ich ein Handy habe immer Apple starker Apple hater ^^ Will aber mal was neues testen und Hole mir mal das Iphone ^^ Bin mal gespannt wie es wird :D

Vor year
Matthias Cevlar
Matthias Cevlar

Was ich vermisse ist Videos einfach per Cooy and Paste aufs Iphone zu ziehen. Jetzt muss man die Videos konvertieren mp4 format auf Iphone 11 pro. Ansonsten ist es entspannend ein IPhone zu nutzen bei meinem S10 plus war ich immer irgendwie gestresst.

Vor year
Martin
Martin

Google gewinnt nach meiner Meinung aus 3 Gründen: Infrastruktur, Sprachassistent und Suchmaschine.

Vor year
Michael Ogi
Michael Ogi

Seit 2002 (da war ich 8) nutzt meine Familie Apple Produkte. Ich bin hochgradig begeistert nachwievor wie simpel und einfach und doch perfekt die Apple Produkte sind. Ich habe das, was ich brauche an Elektronik aus dem Apple Ökosystem. Datei speichern habe ich seit etlichen Jahren nicht mehr geklickt bzw. getastaturgetippt. Es funktioniert. Wenn ich eine Notitz auf dem iPad beginne, kann ich instant auf dem iPhone weiterschreiben. Alles hängt zusammen. Und das ohne, dass meine Daten von einem Google verkauft werden. Ich habe in der ganzen Zeit einen Monat Android ausprobiert und wollte damals eigentlich umsteigen. Ich kam in der Bedienung locker klar. Das System konnte aber nix von dem, wozu ich die Geräte brauche. Und von wegen die hohen Preise: Verkauf das Ding nach zwei Jahren, hast du über die Hälfte des Neupreises deines nagelneuen iPhones.

Vor year
ATVFUN2107
ATVFUN2107

Ich komme von 10 Jahren Samsung (zuletzt S10) jetzt auf iOS mit dem iPhone 11. Was mir krass fehlt sind folgende Dinge, die ich einfach seit Jahren gewohnt bin: - Wecker -> ansteigende Lautstärke - Google Fotos synchronisieren von Ordnern (nicht ALLE Fotos sichern) - Widgets (Uhr, Temp, Termine,..) auf „Desktop“ - Symbole verschieben, wie ich möchte (nicht wie iOS es möchte) - Bildschirmaufnahme im Querformat (Drohnenvideos) - Tastatur mit Zahlen drüber ohne immer auf „123“ drücken zu müssen - Bildschirm auf meinem TV Spiegeln (Chromecast), geht nicht (nur über die Krücke Chromebrowser) - Kontakte per Nummernfeld eingeben (quasi Egon eintippen wir früher eine sms schreiben und dann kam der Kontakt den ich nur noch auswählen musste - Siri: der krasseste Rückschritt bisher,.. man fühlt sich wie „OK Google“ vor 4 Jahren,.. Siri kann so vier Dinge nicht, was einfach mit Android schon Jahre geht,.. Ich denke, das sind Dinge, die ich bis JETZT vermisse,.. ABER: Ich bin von dem Apple Concept begeistert, geschlossenes System (darum auch keine Ordnerauswahl in Google Fotos) hat einfach sehr viele Vorteile gegenüber dem Android, was einfach für so viele verschiedene Hersteller und Hardwarevarianten entwickelt werden muss, dass dort auch nicht alles rund läuft. Insofern probiere ich weiter iOS mit dem iPhone 11 und werde mich vielleicht langsam an den fehlenden Komfort von Android gewöhnen... Also bis Denner und nun dürft ihr mich zerschmettern 😛🙉🙈🙊

Vor year
Jo12 Pose
Jo12 Pose

ich bin auch gerade etwas desillusioniert von iOS. - Man kann  (per Kabel und Air drop) keine Foto-Alben vom iphone auf den Mac transferieren. Per Kabel nur alle Fotos auf einmal unsortiert. Per Air drop (wenn man einen Mac besitzt), nur alle Fotos eines Albums, das man dann erstmal noch auf dem Mac erstellen muss, bevor man das nächste Album rüber zieht. Es sei denn, man nutzt die kostenpflichtige iCloud. (Apple zwingt einen also einen Mac zu haben und noch besser die teure Cloud zu nutzen) - Man kann in dem Mail-Programm keine Anhänge anfügen. Um Anhänge zu verschicken muss man die Datei / das Foto aufrufen und einzeln verschicken. Eine Mail mit mehreren Anhängen ist nicht möglich. Das Verschicken mehrerer Anhänge also sehr mühsam. - Man kann Sprachmemos nur noch einzeln an den Mac schicken. Und hier geht das gar nicht mehr per Kabel/itunes, sondern nur noch per Air Drop / Mail (wenn die Datei klein genug ist) und iCloud. Wieder will Apple einen nötigen einen Mac zu besitzen oder besser noch die Cloud. und ein paar Schönheitsfehler: - Man kann die Apps nicht nach den eigenen Vorstellungen anordnen. - Man muss, um den Wecker einzustellen auf "Bearbeiten" klicken. Bei Samsung kann man direkt auf die Urzeit drücken. - Der Apple support ist sehr teuer. Reparaturen kann man kaum bei anderen Läden durchführen lassen, weil bspw. wenn das Display ausgetauscht wird, Apple für Fehler sorgt. Für Apple Stores muss man jedoch oft weit fahren. - Der Support wird bei älteren Geräten nicht mehr angeboten. Wenn man es jedoch woanders reparieren lässt führt das oft zu Fehlern. (s.o.) - Es gibt weniger Computerfachläden / Beratung für Mac, als für Windows. - Der Kalender und die Erinnerungen haben eine schlechte Anzeige und man nimmt sie kaum wahr. - Die Voicemail ist unzuverlässig. - Die Finder Gliederung auf dem Mac ist total unübersichtlich, weil die Wege immer ausgeblendet werden. Dadurch kann man nicht schnell hin und her Wechseln und verliert den Überblick.

Vor 10 Monate
Thomas Folgart
Thomas Folgart

Hey Leute. Der Kommentar kommt zwar zwei Jahre zu spät aber ich möchte euch gerne mal an meiner Meinung teilhaben lassen. Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich arbeite und lebe seit nun fast 11 Jahren mit einem Apple-Ökosystem und kann deine Argumente voll und ganz verstehen. Es geht nicht um Tech-Porn. Klar, andere Hersteller verbauen bessere Komponenten in Ihre Geräte, aber meiner Erfahrung nach harmonisieren sie nicht so perfekt zusammen. Wenn man nur ein Gerät hat kann man es vielleicht nicht verstehen. Wenn man allerdings wie ich (und wahrscheinlich wie viele andere auch) privat und beruflich mehr als 8 iOS-/ iPad OS-/ TV-OS- oder macOS-Geräte hat lernt man die Vorzüge zu schätzen. Die Preise sind „nicht immer“ gerechtfertigt, aber man weiß in der Regel was man bekommt. In diesem Sinne: Macht weiter so. Das Video war sehr objektiv und ehrlich. Beste Grüße Thomas

Vor year
fibbo obbif
fibbo obbif

Meine zwei wunderbar leichten und kompakten Mac Book Air von 2012 bzw. 2015 laufen immer noch jeden Tag stundenlang mit vollster Zufriedenheit, und das iPad kann da nicht mithalten...

Vor year
Noah Hem
Noah Hem

Apple Beschteeeeeeeeeeee

Vor year
FIRE FLY
FIRE FLY

Ich bin auf Apple umgestiegen weil ich mir eine längere Lebensdauer von den iPhones erwarte. (Länger Updates, hochwertiger verarbeitet uvm.)

Vor year
Fakru Gaming
Fakru Gaming

Ich finde android scheiße

Vor year
Yamato
Yamato

🤔Grad nutze ich zwar ein mate 20 pro aber die 11pro Modelle sind jetzt endlich auf Augenhöhe was die hardcore Akku Benutzung angeht. Sehr verführerisch.

Vor year
sijakajo1911
sijakajo1911

Es funktioniert immer !!!! Apple kann es halt 👍👍👍 ich kann euch beide verstehen weiter so. 🙏🙏🙏

Vor year
asterixxer
asterixxer

Ich hab bloss n Iphone weil das mit dem ollen Mac zusammen so schoen reibungslos zusammenarbeitet. Allerdings nehm ich immer die "alten" Modelle. Aktuell von einem Iphone 8 auf ein XR gewechselt (obwohls ein 11 und ein 11 pro gibt), weil der Vertrag verlängert worden ist.

Vor year
lorenziuskosinus
lorenziuskosinus

Android: libratone track air+, klappe auf kopfhörer raus musik an, mit anc und silikon stöpsel!!!

Vor year
KingDee 02
KingDee 02

Hallo, bin mittlerweile auch wieder zu Apple zurück gegangen. Nicht nur weil Apple Produkte wertstabiler sind beim Wiederverkauf. Sondern auch weil man einfach merkt das genau überlegt wird was gemacht wird. Bin mit meinen 11er und meiner Series 5 super zufrieden. AirPods Pro sind in Planung

Vor year
Philipp Ciftci
Philipp Ciftci

Ich weiß nicht wieso, aber früher habe ich alle Apple Produkte gemieden und verabscheut. Dann hab ich durch mein Hobby (Handy Reparaturen) mal ein iPhone daheim gehabt und hab es plötzlich am Abend mehr in der Hand gehabt als mein eigentliches Handy. Dann bin ich umgestiegen und seitdem finde ich es echt Klasse. Habe mittlerweile ein iPhone XS Max, ein iPad Mini, ein Macbook Pro und eine Apple Watch. :D

Vor year
Mr. Robinson Crewso
Mr. Robinson Crewso

Erstmal Danke für das Review, aber irgendwie erinnert ihr mich beide an Hangover. :) Vielleicht solltet ihr für die Zukunft mal optisch ein paar Beispiele bringen und nicht nur davon reden!

Vor year
Michael Smith
Michael Smith

Ich nutze Android seit knapp zehn Jahren und komme super damit klar. Der Dateiaustausch mit dem Desktop ist manchmal nervig, wenn man es ohne Kabel machen will über drive. Sonst vermisse ich nichts.

Vor year
Michael Smith
Michael Smith

Alter Schwede, wie Alex am Ende immer in die falsche Kamera schaut, triggert mich total 😂

Vor year
A. S.
A. S.

War lange bei Apple. Hatte iPhones, Macs und iPads. Aber was soll ich sagen, ich lass mich ungern über den Tisch ziehen. Ja die Software ist toll, für Dummies.

Vor year
machoo melloon
machoo melloon

Für mich spielt immer Preis Leistung eine große Rolle und hab für mich einen gewissen Grundsatz entdeckt, Apple Preis Leistungsverhältnis der einzelnen Geräte ist schlecht, aber mit jedem weiteren Gerät im Ökosystem steigt das Verhältnis der einzelnen Geräte bspw(mobile Setup für wie Jens für 3000 Euro (Handy Tablet Laptop) ) ist echt gut und auch Leistungsstark wenn du komplett bei Apple bleibst, ein iPhone einzeln an sich für 1000€ ist wiederum echt teuer, ein Android Windows Setup für gleichen Preis ,bietet pro einzelnes Gerät mehr Leistung/Features aber damit das gesamt Setup so gut und einfach funktioniert wie ein Apple Setup braucht es noch viel Arbeit und bisschen Anpassungsfähigkeit. Einerseits vom Nutzer und einerseits von den Geräten. Beides hat vor und Nachteile , für mich kommt aber eher zweiteres infrage weil ich lieber Einzelleistungen der Geräte bevorzuge und dafür mehr Arbeit für eine gute Kommunikation unter den Geräte selbst in Kauf nehmen.

Vor year
No Name
No Name

Ich weiss nicht ob ich wechseln soll airpods möchte ich mir schon holen aber auch ein iphone xr/oder xs habe zurzeit ein samsung a50 bekommen vor ca 3monaten und bin mir nicht sicher wo genau die vor-nachteile sind von Apple und Android

Vor year
REDMumi Ym
REDMumi Ym

android ist besser da muss Apple noch arbeiten

Vor year
Alexander
Alexander

Mein Beileid 👎

Vor year
CrapsterRec
CrapsterRec

Ehrenlos

Vor year
Thorben Dannegger
Thorben Dannegger

Ging mir genauso - hab Jahrelang Apple gehatet, heute hab ich n iPhone, 2 iPads und AirPods Pro

Vor year
Simon Block
Simon Block

1:35 ja, die frühen smartphone-Diskussionen... bitte macht dazu noch das angekündigte Video. Bis die Unterschiede Marginal wurden gab es große Pro‘s und Con‘s bei Android und iOS. Auch Cynogen und co haben große Anteile an heutigen OS-Standards... beste Grüße

Vor year
Alessandro VR
Alessandro VR

ja jeder vollhonk kann es benutzen total easy alles funzt so wie immer seit gut 11 jahren immer dieselbe schei...., no inovation nix neues wie immer sehr langweilig....

Vor year
Ali Koc
Ali Koc

iPhone 11 und gleichzeitig Samsung Note 10

Vor year
Erik Laasch
Erik Laasch

wie heißt Jens bei Vainglory

Vor year
Karl Hirnbein
Karl Hirnbein

Kindergartenvideo!

Vor year
Hustensaft
Hustensaft

tablets und Handys sind scheiße

Vor year
Trevor Philips inc
Trevor Philips inc

Bei meiner besten Freundin ist beim iPad Air 2 der Touchscreen schon defekt, und das nach 6 Monaten 🙄😂😂🤣. Überteuerter Elektroschrott..

Vor year
Ronny Eichin
Ronny Eichin

Ich liebe Apple 🙈

Vor year
Steam Boy
Steam Boy

Werkzeugwechsel: Warum Günther sich jetzt mit einem Hammer kämmt statt mit einem Kamm - Turn on Popcorn-Session 🍿

Vor year
KlausB
KlausB

Ich bin seit der ersten Stunde mit dabei (Apple) habe natürlich dazwischen auch mal ein Lenovo mit Android ausprobiert, bin aber leider sehr enttäuscht wieder zurück gegangen. Mittlerweile hat Apple wirklich ein tolles Angebot quer durch die Bank. Habe noch immer mein iPhone7+ und liebe es. Klar es wird Zeit zu wechseln, aber es ist kein muss. Wenn man dann noch als Vater von 4 Kindern Family Sharing nutzt ist die Apple Welt einfach toll! Danke Jungs für Euren Eindruck, auch wenn das Video mittlerweile 2 Jahre alt ist, immer noch up to date!

Vor year
Marlon
Marlon

Wegen Open source bin ich bei Android und werde es bleiben...

Vor year
Fe Lix
Fe Lix

Wie heißt das Spiel, was Jens auf dem iPad gespielt hat ?

Vor year
Haz TT
Haz TT

APPLE 👍🏻😎

Vor year
Axel Krüger
Axel Krüger

Gute Entscheidung. War bei mir Ähnlich. Mein erstes SmartPhone war das 3G. Klasse Teil damals. Aber geärgert hatte mich damals schon das es nur mit der Telekom funktionierte. Später mit Jailbreak natürlich auch mit meinem D2 Vertrag. Aber heute ist das so, dass ich der Meinung bin, die Qualität und der Service bei Apple lassen nach.Mein Macbook Pro 2017, also die Tastatur, ist totaler Mist. Auch der HomePod ist nicht so wie ich das gerne hätte. Der müsste nen AUX und ein Bluetooth haben.

Vor year
Corina Heinrich
Corina Heinrich

komisch, dass hier niemand erwähnt, dass apple seine geräte downgradet ( rechenleistung und akku), damit die schäfchen jedesmal das neueste gerät kaufen.

Vor year
NicosLeben
NicosLeben

Ich mag es nicht bei Hardware und Software vom selben Hersteller abhängig zu sein. Außerdem brauchen die wenigsten den ganzen Quatsch, den Smartphones über 600 € mit sich bringen. Wenn ich nur mal in Bekannten- und Verwandtenkreis schaue. Die finden 300 € schon zu teuer für ein Handy. Da es da keine Alternative gibt, wird es eben Android. Ich finde ich es toll, dass ich mir den Hersteller des Gerätes und die damit verbundene Spezifikation aussuchen kann. Informieren gehört aber eben dazu, sonst hat man von Anfang an veraltete Software drauf, für die es keine Sicherheitsupdates mehr gibt (wobei das meiner Meinung nach staatlich geregelt werden sollte und unter die Garantie fallen sollte), außerdem kann man die Teile häufig selbst oder günstig reparieren und muss keine überzogenen Preise bei Apple zahlen, deren Geniuses alles andere als Genies sind, sondern dir nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen (siehe auch Louis Rossmanns Geschichten dazu). Nee nee, also ich bleibe bei Android. Und Google hat ja auch an der Updatepolitik schon einiges geändert, sodass da nicht immer erst noch die Hersteller der Geräte und im schlimmsten Fall noch dein Provider zwischengeschaltet sein muss um Updates zu kriegen, die man dann mit Glück nach einem Jahr kriegt.

Vor year
HDL Angelo
HDL Angelo

#SpaceArche ✌️

Vor year
Stephan Gumpert
Stephan Gumpert

Apple Fanboys 🙄, da reicht das Geld dann leider nicht mehr für Rasierklingen....

Vor year
wtf brd
wtf brd

Apple ist einfach überteuerte scheiße, punkt

Vor year
Simon Erdmann
Simon Erdmann

Ich schaue das Video auf meinem MacBook Pro 2019. Und ich kann sagen, dass der geiler als mein alter MSI 😁😁

Vor year
Tim Meinhold
Tim Meinhold

Ich Wechsel jetzt auch zu apple und es hat sich viel getan. Aber ja apple macht einen guten Job. Vorallem wenn's um Sachen wie Material und Verarbeitung geht. Aber vorallem die Software wird immer besser

Vor year
All you can craft
All you can craft

Apple beste

Vor year
Lukas Marten
Lukas Marten

Komisch wie alle immer probleme haben mit der akkulaufzeit des Iphone X :D das Iphone hat nen um welten besseren Akku als mein jetziges Note 9

Vor year
RcHeli-Fly
RcHeli-Fly

Apple braucht aber auch für jeden Sch.... eine eigene App um irgendwie halbwegs kompatibel zu sein, und das klappt einfach nicht immer Berufs Video Schnitt fummler nehmen Apple, alle anderen besser Android 😉

Vor year
AlRAM 6
AlRAM 6

10:39 Da ich ,wenn ich mir ein neues Smartphone kaufe , eher zu Vorgängermodellen greife , habe ich nichts dagegen wenn bestimmte Features (etw. Wireless Garching) schon damals eingebaut waren .

Vor year
SnOrkz
SnOrkz

Apple ist bestes

Vor year
Normalqueeen
Normalqueeen

Bei mir hat mehr oder weniger jeder Apple in der Familie. Mein allerstes Handy war dennoch ein Android. Nun da ich beides gesehen hab, möchte ich nichtmehr von Apple und Ios weg. Alles funktioniert einfach, Airdrop und Airplay nutze ich ständig im Alltag und das sind features die man bei Android vergeblich sucht. Für das ganze System mit klarer Struktur und Sinn zahle ich gerne mehr. als Bonus hat man immer wieder neue Updates, da Apple und damit auch Ios sich ständig verbessern

Vor year
Maximilian Kühne
Maximilian Kühne

Eine Sache wo android Nutzer nicht sagen können ist das IOS einfach geiler und hochwertiger aussieht

Vor year
Lukas Kemme
Lukas Kemme

Weil Jens es sich leisten kann.

Vor year
Devlas
Devlas

Ich selbst bin eigentlich Android, Windows Nutzer also Windows PC, Samsung Handy und gear watch habe mir nun aber zum ersten mal ein Apple Gerät unzwar ein macbook pro 2019 geholt und ehrlich, ich liebe dieses Notebook, ich werde zwar zum zocken meinen Windows PC behalten, aber ansonsten nutze ich das macbook viel lieber

Vor year
Kurt N
Kurt N

Es ist wohl offensichtlich, dass Jens es noch nicht verstanden hat. Er sollte zu Android zurückkehren... 😕

Vor year
Rize
Rize

Meine Auswahl / Geschmack. PC/Notebook immer Windows, Tablet: Ipad pro 10.5 , Smartphone: lg, huawei, apple.

Vor year
Luis _HD
Luis _HD

Cooles Video Bin auch im Apple Ökosystem und bin total zufrieden 😀

Vor year
Dirtys CrapLab
Dirtys CrapLab

römisch 10? nein jens 10 einfach 10 oder x aber das römisch steht nicht im namen des telefons... wie liest du ne römische uhr oder nen n film titel mit römischen zahlen? no hate aber ich wette wenn du dir das video nochmal anguckst merkste selbst dass du den armen alex damit genervt hast^^

Vor year
max_asdfghjkl
max_asdfghjkl

Bin endlich weg von apple und mich zieht da niemand mehr so schnell hin :D

Vor year
Volkan Babur
Volkan Babur

@Paul Heese ja aber gute gebrauchte kriegt man mittlerweile für 700€. Und die Funktionen z.b. AR, Nachtmodus Fotografie mit dem Sternenhimmel etc. Jeden Monat kommen neue Features es wird nie langweilig

Vor year
Paul Heese
Paul Heese

Volkan Babur Ist zwar nen geiles Smartphone aber vom Preis her genauso wie Apple, da kann man sich genauso gut ein iPhone XS holen.

Vor year
Volkan Babur
Volkan Babur

@butflyboy ! dann wirds Zeit Mal das Pixel 4 XL zu benutzen, du wirst überwältigt und zugleich schockiert sein.

Vor year
Volkan Babur
Volkan Babur

@butflyboy ! Falsch... Wenn man ein Google Pixel 4 XL hat dann lernt man Android lieben. Alles flüssiger als jedes iPhone und die Bomben Kamera und Funktionen des Handys. Ich hab dafür mein iPhone xs verkauft.

Vor year
stephan meyer
stephan meyer

Bin von andorid auf Apfel mich stört nur der AppStore fast jede App hat ein Abo egal was Bild Bearbeitung zb

Vor year
DerWegDerWahrheit
DerWegDerWahrheit

Für die genannten apps tut es auch ein Android Gerät. Schmeißt ruhig euer Geld raus. Who cares.

Vor year
Igor R.
Igor R.

Wenns um Datenschutz geht dann:D sowohl apple als google beide senden der Regierung Informationen über uns. Sie haben einen sogenannten Patriot Act womit sie verpflichtet sind daten über uns der Regierung nach Bedarf oder in einer bestimmten Zeitspanne eine bestimmte Menge zu senden (weiß nicht genau nur dass sie durch Patriot Act Daten senden müssen)

Vor year
Ben Martini
Ben Martini

Warum Jens ein Ehrenmann ist, welcher eine Menge von Technik versteht.

Vor year
PrinzFlexy
PrinzFlexy

Bei mir ist der Wandel in den Vergangenen Monaten passiert. Jetzt habe ich einige Apple Produkte und bin super zufrieden.😁

Vor year
schadmi 1968
schadmi 1968

Es gibt eine Zeit vor Steve Jobs und nach Steve Jobs das MacBook air zeigt das neue Zeitalter nach Steve Jobs an. Qualität und Innovation hat deutlich nachgelassen . Leider ist das Betriebssystem und die Software für Fotografen und Grafiker noch alternativlos. Die Wettbewerber können oder wollen das nicht nutzen . Ich finde keine Alternative vielleicht habt ihr/Du eine Idee dazu 😀 . Mein iPad Pro 2017 hat Lichthöfe nach 15 Monaten. — Apple. meint machen wir für 635 Euro — Verkäufer meint,, nö technischer Defekt Gewährleistung greift nicht ,, tja teurer Spaß. 1500,00 auf 15 Monate . Ich würde beim neuen Apple Produkten warten welche Kinderkrankheiten es hat , eben ein Teil von Apple nach Steve Jobs

Vor year
jail_Brreaker
jail_Brreaker

Gar keinen Dildo heute Alex 😁

Vor year
Solid Snake
Solid Snake

8:33 kack dir mal nicht so ein, man kann ganze Ordner mit Google Drive synchronisieren, dann funktioniert das voll automatisch und das plattformübergreifend, und das ist kein Hexenwerk.

Vor year

Nächster

MYSTERY PLAYER Uses 100,000 TNT To DESTROY Our TOWN!

13:14

Ungelöste Rätsel der Physik | Quarks

40:27

BANESA JON E RE  (PART 1)

18:22

BANESA JON E RE (PART 1)

Couple.rn

Aufrufe 164 374

Japanese Home Appliances Most Advanced Technology

13:41

Ein Smartwatch-Killer? OnePlus Watch (review)

4:55

The Coolest looking MP3 Player.

13:07

The Coolest looking MP3 Player.

DankPods

Aufrufe 457 808

Bricklaying - Buttering A Brick

0:12

Bricklaying - Buttering A Brick

FD BRICKWORK

Aufrufe 3 182 499

Wood Veneer Manufacturing #shorts

0:20

Wood Veneer Manufacturing #shorts

CTOOM Creative

Aufrufe 52 744 308

Making chainsaw robot, carving logs

22:28

Making chainsaw robot, carving logs

Stuff Made Here

Aufrufe 3 187 152

Most Oddly Satisfying Video to watch before sleep

9:41