Sind Frauen die besseren Astronaut*innen? |

  • Am Vor 6 Monate

    Terra X Lesch & CoTerra X Lesch & Co

    Sind Frauen die besseren Astronaut*innen? Heute ist Tag der bemannten Raumfahrt und Astronautenanwärterin Suzanna Randall fragt sich, warum bisher so wenig Frauen im Weltall waren.



    Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.

    Abonnieren? Einfach hier klicken - de-film.com/us/terrax_leschun...

    Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73

    "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosm...

    Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX

    Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell

    Bilder:
    Suzanna Randall (Thumbnail): ©www.marekbeier.de
    Astronaut*innen: ESA/NASA
    Suzanna Randall: ©Fraunhofer/Code4Space

V Strumpur
V Strumpur

Ja. Alles richtig. Das Gendersternchen brauchen wir aber nicht, um das zu diskutieren. Hier sind eher kluge Damen gefragt, die wissen, dass der Begriff Astronaut eine Berufsbezeichnung ist und Astronautinnen im speziellen Kontext wertvoll referenziert werden können. Das Deutsche - wie etwa so ziemlich jede Sprache dieser Welt - kann Diverse nicht abbilden mit einem dafür ursprünglichen entwickelten Wort. Aber zum Glück gibt es Adjektive. Wenn tatsächlich neben der Berufsbezeichung und einer Frau tatsächlich die astronomisch unwahrscheinliche Notwendigkeit besteht, kann man simpel von einem diversen Astronauten sprechen. Fertig. Passt. Alle korrekt abgebildet.

Vor 3 Tage
kerem yasar
kerem yasar

Einfach nein es hatt einen grund warum bis jetzt in deutschland keine frau im weltall war das braucht sich nicht gut reden so, männer halten einfach mehr aus deswegen ist so wie es ist leider

Vor 11 Tage
Marcel Schiller
Marcel Schiller

"Wenn man die stereotypischen Eigenschaften wie Teamfähigkeit + Kommunikationsfähigkeit nimmt, könnte man sogar sagen, Sie sind die besseren Astronauten." Die Argumentation hinkt, wenn Sie sich auf Stereotype stützt. Abgesehen davon spricht doch nichts dagegen oder wird aktiv gegen weibliche oder für männliche Astronauten geworben? Förderprogramme für Frauen um diese für technische Berufe zu begeistern? Warum? Hier diskriminiert man aktiv durch Ausschluss von Förderung... gegen Männer.

Vor 27 Tage
Truth and Justice
Truth and Justice

Mit "Frauen essen weniger" da bin ich mir nicht so sicher.

Vor 28 Tage
Snow Flakes
Snow Flakes

Jeder fordert, dass mehr Frauen gebraucht werden oder gewünscht sind. Was ist denn aber mit den einzelnen Individuen, Vorstellungen, Wünschen, etc. der jeweiligen Personen? Vielleicht ist auch einfach die Bereitschaft dazu gar nicht da. Das ist so, als ob ich gezwungen werde, in nem Beruf zu arbeiten, der mich null interessiert. Diese ewige Hin-und-Her von wegen: DiE FrAuEnQuOte :((((( Wen juckt eine Quote, wenn am Ende die eventuelle Qualifikation dafür fehlt? Das ist wie wenn ich jemanden einstelle, nur um irgendwelche Vorgaben zu erfüllen, der oder die oder was auch immer mir am Ende mein Geschäft versaut. Dann nehm ich lieber den Alien d: lul in der Beschreibung steht "bemannte Raumfahrt"... heißt es dann am Ende "bemannte*innen Raumfahrt? O: Das müsst ihr mir erklären, sonst seh ich mich gezwungen eine Beschwerde wegen Sexismus einzureichen :(

Vor Monat
Paul Gregor
Paul Gregor

Frauen machen über 50% der Weltbevölkerung aus, aber 0% der Weltrekorde im gesamten Leistungssport gehen an eine Frau. Brauchen wir eine Quote beim 100m-Sprint, um das zu ändern?

Vor Monat
Pusti Bolan
Pusti Bolan

Einfach ganzes Team aus Frauen nach oben schicken !! Aus Neugier und Moral und dann abwarten wir der Houstonsatz lauten wird. Bin ganz gespannt😀

Vor 2 Monate
Arpad Lakatos
Arpad Lakatos

Ich kann die Idee dahinter gut heißen aber die Schubladenideologie in der Argumentation muss ich ablehnen.

Vor 2 Monate
Blue Ghost
Blue Ghost

Wahnsinn wie geisteskrank diese Welt mittlerweile ist.

Vor 2 Monate
zo2
zo2

Es ist nicht das Geschlecht im Weltraum wichtig, sondern wie kompitent man in einem Beruf ist. In dem Beispiel als Astronaut. Und da ist es wirklich EGAL welches Geschlecht man hat

Vor 2 Monate
Thomas John
Thomas John

Genau meine Denke.

Vor 2 Monate
Frank T1qq
Frank T1qq

Das mir alles Latte, aber was wollen wir im All wenn wir unser Leben hier auf der Erde noch nicht mal hinkriegen.

Vor 3 Monate
Robert Pollin
Robert Pollin

Ist das Bild bei 43 Sekunden nicht aus dem Film Alien?

Vor 3 Monate
Thomas John
Thomas John

Nee. Steht ja auch Sally Ride da und nich Ellen Louise Ripley :-).

Vor 2 Monate
Schwertfisch
Schwertfisch

Weil Penis

Vor 3 Monate
Scarab324
Scarab324

0:51 Dann strengt euch mehr an, damit nicht ständig Männer besser abschneiden! Oder was soll das Gejammer hier?

Vor 3 Monate
Scarab324
Scarab324

Cool das es keine männlichen Popstars in ihrer Welt gibt.

Vor 3 Monate
Scarab324
Scarab324

0:26 Schon mal mehrere Frauen tagelang in einen Raum gesperrt? XD

Vor 3 Monate
Iudex
Iudex

Wie einfach die wenigsten raffen dass Quoten erst bei gleicher Qualifikation zum Einsatz kommen. Selten so einen peinlichen Kommentarbereich gesehen.

Vor 3 Monate
arrax27
arrax27

"Frauen sind mindestens genauso gut geeignet"... Und maximal? Also, warum sind Frauen nun besser geeignet als Männer? Sexistische scheisse hier

Vor 3 Monate
Marvin der Kleine
Marvin der Kleine

Was ein Schmutzvideo

Vor 3 Monate
Hauptberuflicher Gandalf
Hauptberuflicher Gandalf

wahren es nicht frauen bzw eine frau die das erste Verbrechen auf der ISS bzw im weltraum begangen hat ? Mhhh is noch garnicht so lange her..

Vor 3 Monate
ridler nuqneh
ridler nuqneh

"Teamfähigkeit besser als Männer" wie ist es den in mechanischen und Mathematischen Verständnis ich glaube das dies notwendiger ist wen z.b. eine Luftröhre nicht mehr funktioniert oder eine Hydraulische Leitung Platz. Meine Frage ist, dadurch das die meisten Astronauten z.b. erster Mensch auf den Mond zur erst Flugzeug Piloten waren, wie viele Frauen als Piloten Tätig sind und sich zur Prüfung als Astronautin anmelden? Zweite Frage wie viele Frauen und oder behinderte wahren schon im weltall? Dritte Frage wie viele Frauen sind in technischen Berufen tätig damit man ein Überblick zum Wissenstand Fon Frauen in diesen Berufen ist?

Vor 3 Monate
ridler nuqneh
ridler nuqneh

In wie fern ist Kommunikation Fähigkeit eine gute Eigenschaft als Zellhaufen der im Weltall Tätigkeiten ausführt? Außer dem das pauschal Frauen besser in Teamfähigkeit sind zur behaupten finde ich als Diskriminierend ihr sexistischen Zellhaufen.

Vor 3 Monate
Paul Garske
Paul Garske

Laut Statistik haben Frauen aber eine Schwächere Blase und diese Weltraum Windeln sind bestimmt alles andere aber nicht günstig

Vor 3 Monate
CsgoAss
CsgoAss

Sie provoziert richtig mit dieser arroganten Art

Vor 4 Monate
Egohicsum!
Egohicsum!

Ich hätte niemals gedacht, dass das passiert, aber ich habe dieses Video tatsächlich gedisliked. Argumente wie weniger Verbrauch sind zwar valide treten aber weit hinter z.B. Kompetenz der Person an sich in den Hintergrund. Und jetzt mit klischeemäßigen Argumenten zu kommen ist besonders für einen wissenschaftlich so guten Kanal wie diesen hier echt peinlich. Auch könnte man da äquivalente Klischees entgegensetzen, die behaupten würden, dass Männer besser geeignet sein müssten. Ich geb ja zu ein Anteil von 0% is schon sehr sus, ob es da mit rechten Dingen zugeht, aber man muss auch bedenken, dass die Zahl deutscher Astronauten an sich auch sehr niedrig ist. Außerdem bei einer so teuren Angelegenheit wie der Raumfahrt ist man geradezu dazu gezwungen, was auch gut ist und überall so sein sollte, alle Bewerber rein nach Leistung zu beurteilen. Da dies der erste solche Fehler ist, nehme ich das hier jetzt nicht als Anlass, um zu behaupten irgendwas größeres hätte diesen induziert. Hoffe dass das hier eine Ausnahme bleibt.

Vor 4 Monate
Peter Michler
Peter Michler

Interessant, wie sie hier mit Kritik umgehen!!! Der Negativrekord bei den Bewertungen ist leider nicht mehr sichtbar! Für den Gelegenheitsbesucher auf diesem Kanal: Die berechtigten negativen Bewertungen übertrafen die positiven im Verhältnis 3:1... Hoffentlich werden zukünftig mehr Videos mit Herrn Lesch gezeigt. Frau Randalls Art, alle paar Minuten das Lächeln und den Augenaufschlag im Monitor zu checken, passt nicht zu einem Wissenschaftskanal!

Vor 4 Monate
arrax27
arrax27

Allein schon: "Frauen sind die besseren Astronaut*innen"... was soll das Sternchen wenn ihr euch nur auf Frauen bezieht 🤦🏼‍♂️

Vor 4 Monate
Mori
Mori

Gendert mich nicht voll!

Vor 4 Monate
Markey_Gaming
Markey_Gaming

aja das nennt man also Astronauten shaming

Vor 4 Monate
Kaktus Jay
Kaktus Jay

Frauen sind schon alleine desswegen wenger als Astronauten geeignet, weil sie im Vergleich zu Männern bei weitem weniger körperlich belastbar und leistungsfähig sind. Aber egal. In dieser seltsamen Genderideologie handelt es sich ja bei der Gattung Homosapeins um ein Unisex-Wesen.

Vor 4 Monate
cash flow
cash flow

Wenn ich die Kommentare lese bin ich heilfroh wer hier noch die Birne an hat! Es gibt noch Hoffnung. Scheinbar fahren nur medienschaffende auf diesen GenderBullshit ab

Vor 4 Monate
Birnenhund
Birnenhund

Astronautin gibts nicht... Nur Astronaut.

Vor 5 Monate
Ocey T
Ocey T

Man man man immernoch dieser Mist das Frauen benachteiligt werden. Wir sind in keiner Welt mehr wo Frauen die Hand heben müssen um nach Erlaubnis zu fragen ob sie sprechen dürfen. Frauen können alles auf dieser welt machen was sie möchten vieles sogar besser als Männer aber lasst uns Männer doch auch einfach mal machen? Ich stelle nicht in frage das Frauen gute Astronautinen sein würden aber wieso muss man denn über all wo Frauen eindeutiger in der unterzahl sind ein Fass aufmachen und sagen das liegt daran das Frauen immernoch nicht gleichberechtigt werden? es beschwert sich doch auch anders rum kein Mann das er unbedingt im Kindergarten arbeiten will Aber dort nur Frauen in der Mehrzahl sind? Es gibt einfach typische Frauen Berufe weil ihr einfach ein Geschenk der Natur seid und in vielen besser als wir Männer sind. Anders rum liebe Frauen gibt es auch viele Männer Berufe weil wir einfach von Natur aus dafür geschaffen sind stärker zu sein und euch zu beschützen. Also lasst Frauen Frauen und Männer Männer sein und denkt als Frau bitte nicht ihr müsst irgendwem etwas beweisen in dem ihr als kfz Mechaniker arbeitet nur weil das ein Männer Beruf ist

Vor 5 Monate
One does not simply
One does not simply

Für die unbemannte Raumfahrt braucht es Frauen. Punktum.

Vor 5 Monate
Patrick T
Patrick T

Stattdessen nur Kurse für Mädchen anzubieten hat dafür gesorgt, dass ich mich für Naturwissenschaften weniger interessiere

Vor 5 Monate
EmiL3TageWach
EmiL3TageWach

Und der Titel... Ihr könnt euch das Gendersterchen sparen wenn ihr nur über Frauen sprecht. Echt schwach diese Frau da die ihre Plattform wohl primär durch die V-Qualifikation bekommen hat. Wissenschaftlich ist das nicht.

Vor 5 Monate
EasyFinance
EasyFinance

Nein. Danke

Vor 5 Monate
MrSnowman
MrSnowman

Wirklich sinnloses Verwenden von gegenderter Sprache. Daumen*innen runter. Ihr seid ein Wissenschaftskanal, keine Politbühne.

Vor 5 Monate
T. H
T. H

Wie kann das sein? Der Wissenschaft ist es egal wen sie da hoch schießen

Vor 5 Monate
Jarlaxle 1407
Jarlaxle 1407

Das mit der Teamfähigkeit habe ich jz. Nd ganz verstanden denn Männer werden ja auch genau so teamfähig sein das ist ja eher in die Richtung Charakter.

Vor 5 Monate
bocalex1974
bocalex1974

Mit Verlaub, Sie sind einfach wunderbar.

Vor 5 Monate
Fusel Peter
Fusel Peter

Ich finde den Titel sehr irrational, weil Männer und Frauen nicht dafür geschaffen sind zu konkurrieren, sondern um zusammenzuarbeiten. Ohne diese Zusammenarbeit hätten wir als Spezies nicht überlebt. Dieses "besser-als-schwächer-stärker-Ding" nervt mich persönlich tierisch. Männer und Frauen haben im Durchschnitt ihre eigenen Schwächen und Stärken. Es gibt immer Ausnahmen, aber diese sind nunmal "Ausnahmen". Wir müssen irgendwie eine Gesellschaftsform finden in der alle Vorzüge des jeweiligen Geschlechts gewürdigt werden, bzw. jeder das Gefühl hat gewürdigt zu werden. Männer und Frauen haben unterschiedliche Interessen und anatomische Voraussetzungen und somit schon rein biologisch nicht die selben Chancen in jedem Gebiet fußzufassen bzw. gleichermaßen erfolgreich zu sein, ohne auf bestimmte Aspekte verzichten zu müssen. Man kann nicht alles haben und muss Entscheidungen treffen. Vielleicht sind Frauen eher seltener als Astronautinnen anzutreffen, weil sie sich meist mehr für Mensch, Tier oder Kunst interessieren. Sie sind die Menschen die in der Anfangszeit eines Menschenlebens die wichtigste Rolle innehaben und müssen biologisch auch dafür vorgesehen sein. Sie müssen von Grund auf sozialer und fürsorglicher sein und es ist absolut utopisch zu denken, dass der Mensch sich seid knapp über 100 Jahren evolutionär verändert hat. Es ist ein Fehler unserer Gesellschaft, dass die wunderbaren Eigenschaften des Weiblichen, scheinbar als weniger wert betrachtet werden, wo sie doch so essentiell für unser fortbestehen sind. Man könnte vielleicht sagen, dass Männer eher die Muskeln einer Gesellschaft sind, aber Frauen das Rückgrat darstellen. Das Gehirn wird natürlich unter den Geschlechtern aufgeteilt. Kritik ist willkommen. :)

Vor 5 Monate
DevilsReaper
DevilsReaper

Nein. Sind sie nicht.

Vor 5 Monate
Moist Cactus
Moist Cactus

"Aber wir kann das sein?" Ja weil ihr nervt, natürlich. Wer will schon mit einer Frau in 5m² geschlossen sein

Vor 5 Monate
M B
M B

Das Argument mit dem Gewicht ist sehr gut, was die Teamfähigkeit angeht, so neigen Frauen oft zu Stutenbissigkeit, wobei man aber anmerken muss dass diese mit zunehmender Intelligenz und Rationalität abnimmt. Was gar kein Argument für mich ist, ist die Vorbildfunktion: Wer nicht so für seine Interessen brennt, dass er/sie seinen Hintern n von selbst hoch bekommt um ein entsprechendes Fach zu studieren, der sollte nicht unbedingt ins Weltall fliegen. Man muss bedenken, auch von den Männern schaffen es von tausenden Bewerbern nur einige wenige.

Vor 5 Monate
3ster 4sich
3ster 4sich

Es muss Gleichberechtigung im All geben! Hoffentlich spricht sich eine Partei noch dafür aus. Die haben dann safe meine Stimme für die kommende Wahl.

Vor 5 Monate
dodekaedius
dodekaedius

Wenn Frauen tatsächlich billigere Arbeitskräfte wären, würden dann nicht alle gewinnorientierten Unternehmen auf teure Männer verzichten und nur noch Frauen einstellen? Oo

Vor 5 Monate
Ano Nymus
Ano Nymus

Downvote, da ich kein Alien bin bei dem die Augen übereinander sitzen. Hochformat Shorts sind nicht mein Ding.

Vor 5 Monate
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Abo ist weg.

Vor 5 Monate
Laure Pomegranade
Laure Pomegranade

Hmm Also diese Argumentation.. ist ganz schwiierig 😅 War bestimmt ein netter Gedanke hinter der videoidee, aber wenn ich mich als astronautin bewerbe (was ich tatsächlich vorhabe) möchte ich nicht auf Basis dessen eingestellt werden, dass ich eine Frau und dadurch stereotypisch "besser" geeignet bin, sondern weil das was ich beitragen und leisten kann den Wünschen der Forschergruppe entspricht. Für Gleichberechtigung ist dieser Beitrag leider eher kontraproduktiv, aber ich hab euch trotzdem lieb (vorallem Harald)

Vor 5 Monate
Angelo brioni
Angelo brioni

Aufjedenfall sollten keine Tratschtanten in den Weltraum geschickt werden da sie zu viel Sauerstoff verbrauchen. Vielleicht gibt es deshalb so wenige Astromautinen? Spass muss sein haha

Vor 5 Monate
Der dicke Enterich
Der dicke Enterich

Komplexe Fragen und Probleme auf Männlich und Weiblich runterbrechen, wird immer häufiger deswegen aber nicht richtiger. Das von einem Kanal der sich um wissenschaftliche Berichterstattung bemüht... Nicht das es keine Unterschiede gäbe, jedoch pauschal für ein Geschlecht als bessere Astronauten/ Astronautinnen zu argumentieren ist einfach nur populistisch, und für die Einzelfälle nicht relevant, es gibt genug teamfähige Männer und große Frauen... Dieses Video ist keine wissenschaftlich geprägte Aufklärung sondern Politik... Schade...

Vor 5 Monate
Alter Ego
Alter Ego

Frauenquoten im Weltraum also? Euer ernst? Frauen ins All um eine Quote zu erfüllen? (Die Bewertungen des Videos sprechen dies bezüglich wohl für sich) Die Männerquote beim Straßen und Tiefbau liegt bei weit über 90 %! Dabei meine ich jedoch nicht die Chefposten zum rauspicken, sondern die Arbeiter-Posten. Die meisten dieser Männer machen diese Jobs bestimmt nicht weil sie diese so unwahrscheinlich gut finden, sondern weil sie von jemanden gemacht werden müssen. Da spielt die Frauenquote plötzlich keine Rolle mehr wie? Komisch, immer nur wenn es um angenehmere und besser bezahlte Jobs geht, soll plötzlich eine Frauenqutoe her. Denkt mal drüber nach... Ich kann diese verlogene Emanzipation, die sich ausschließlich auf die angenehmen Dinge im Leben beziehen sollen einfach nicht mehr hören und als Emanzipation als solche auch nicht wirklich als Gewinnbringend für die Allgemeinheit anerkennen. Frau Merkel! Die erste Frau in einem der höchsten Ämter hat was gemacht? Den gleichen Sch... wie Ihr Parteivorgänger (Helmut Kohl). Nichts da, mit "Endlich eine Frau an der Macht und plötzlich ändert sich alles" Alles war und blieb unverändert. Absoluter Nonsens. Frauen machen alles ebenso falsch als auch richtig wie es Männer eben auch tun. Eine Quote ist völlig unnütze, wenn diese sich ausschließlich auf hoch bezahlte Posten beziehen soll.

Vor 5 Monate
1 2
1 2

Ich stimme zu, dass Frauen in der Raumfahrt nicht unterrepräsentiert sein sollten. Doch die Aussage, Frauen wären die besseren Astronauten - wenn auch begründet - impliziert das Männer schlechtere Astronauten wären. Das klingt als ob Feminismus hier ein wenig in Antimaskulinismus übergeht. Das ist doch nicht Sinn der Gleichberechtigung.

Vor 5 Monate
elias_04 _
elias_04 _

Lächerlicher Beitrag

Vor 5 Monate
Georg Kunz
Georg Kunz

Dieses *innen könnt ihr euch sparen. Es nervt nur jeden

Vor 5 Monate
Emran Al-Qawasmi
Emran Al-Qawasmi

Nur 10% der Astronautenin sind Frauen? Und die übrigen 90% sollen männliche Astronautenin sein?

Vor 5 Monate
Geronimo1969
Geronimo1969

Wieso sollte das so sein? Aus materieller Sicht ist der unterschied zwischen Mann und Frau prekär und an bedingt unterschiedlichen Körperfunktionen lässt sich die Güte von Materie nicht messen. Ist der Hahn besser als die Henne nur weil der Hahn keine Eier legt? Die Antwort sollten wir uns aus Gründen der Diskriminierung sparen.

Vor 5 Monate
NeoLetsPlay - Strategie & Roleplay
NeoLetsPlay - Strategie & Roleplay

Autsch, das Video war mal ein Griff ins Klo...

Vor 5 Monate
GermanSniper
GermanSniper

Die Qualifizierteste Person fliegt hoch. Egal ob Mann oder Frau.

Vor 5 Monate
kunai
kunai

Kleiner Tipp: Solche Videos lädt man am 1. und nicht am 12.4. hoch. Viele verstehen den Humor nicht. Ich selbst habe mich aber totgelacht😂 Danke für diese Unterhaltung :)

Vor 5 Monate
Sebastian Gorka
Sebastian Gorka

Shoutout an den Social Media Manager(Praktikant?) der sich mit den ganzen Idioten in den Kommentaren rumschlagen muss.

Vor 5 Monate
Robert Wenigenrath
Robert Wenigenrath

Denke mal, das Vid ist dazu gedacht junge Frauen zu motivieren, dem ganzen näher zu kommen. Leider viel zu viele cuts. So kam das bei mir beim ersten mal schauen auch echt total falsch an. Denke aber eigl. ist gemeint Geschlecht spielt keine Rolle im Orbit. Bin selbst keine Frau, aber ich glaube das Video würde mich motivieren, die Kommentare hingegen abschrecken mit den Verfassern in ein Shuttle zu steigen ;)

Vor 5 Monate
Soul Aiman
Soul Aiman

Ich traue keinem der sieben Tage lang blutet und nicht stirbt

Vor 5 Monate
Ammoniak Koi-Karpfen
Ammoniak Koi-Karpfen

Liebes Terra X Team. Bekennt doch bitte mal Farbe, was ihr mit dem Beitrag eigentlich erreichen wolltet. Wenn es euch darum geht, dass sich mehr Mädels für den Astronautendienst begeistern und bemühen sollen, dann ist das doch ne super Sache. Ich fand die Umsetzung zwar unterirdisch unprofessionell, aber das passiert. Das wichtige ist, dass ihr den Patzer mit Fassung tragt und dass ihr euch nicht vor eurer Community wegduckt. Ein ehrliches Statement würde vielen Verschwörungstheorien hier den Wind aus den Segeln nehmen. Ist nur ein gut gemeinter Rat.

Vor 5 Monate
peloquinful
peloquinful

die frage ist halt wann sich denn terrax endlich für die nach wie vor gegebene bildungsmisere bei jungen einsetzt?? wo sind die berichte zu deutschen bildungsabschlüssen und deren gendergerechtigkeit? warum ist heute schule für jungen offenbar nicht geeignet? kannst du dich an einen derartigen bericht bei terrax oder im ör fernsehen erinnern? ich nicht ...

Vor 5 Monate
Eis Bär
Eis Bär

Was für eine sexistische Frage😂😂😂😂😂😂😂 ich weiß, dass ihr KEINE Sexisten seid, aber wer euch nicht kennst könnte das gaaaanz falsch verstehen

Vor 5 Monate
Driggo
Driggo

Hört auf mit diesen scheiß Gendersternchen! Das ist falsch und ihr verschandelt die deutsche Sprache!

Vor 5 Monate
Susi Marx-Hartmann
Susi Marx-Hartmann

Frauen sind definitiv die besseren Astronautinnen^^ Erst damals die Rechtschreibreform, um den Dummen das Schreiben zu erleichtern und jetzt muss man schon stottern, damit sich Randgruppen wichtig tun können, um im Namen anderer Randgruppen die Sprache der Dichter und Denker vollkommen ins Lächerliche zu ziehen... Dieses gendern nervt so dermaßen... Deutsch war mal eine schöne Sprache :(

Vor 5 Monate
Ramireza
Ramireza

Warum bringt das ZDF einen sexistischen Beitrag?!

Vor 5 Monate
A
A

Wieso ist das Video noch online? Es gibt bestimmt ein paar Punkte, die man überarbeiten könnte und auf die sich beide Seiten einigen könnten.

Vor 5 Monate
peloquinful
peloquinful

spalten, das oberste ziel öffentlich/rechtlichen rundfunks

Vor 5 Monate
Aladin
Aladin

Wieder diese Feministinnen die jetzt an kommen und hass verbreiten

Vor 5 Monate
just Matrix
just Matrix

hallo @Terra X Lesch & Co ich weis das das eine art ermutigung seien soll allerdings muss ich sagen niemand verbieted es ihnen (farauen) in den weltall zu gehen

Vor 5 Monate
Lou xD
Lou xD

direkt mal ein dislike*innen da lassen

Vor 5 Monate
Gaydolf Schnippler
Gaydolf Schnippler

Wahrscheinlich, weil weniger Frauen daran Interesse haben. Deshalb auch weniger bei der Müllabfuhr und auf dem Bau. Ich kann dieses dumme gelaber nicht mehr ertragen.

Vor 5 Monate
NoPyro NoParty
NoPyro NoParty

Scheiss Feminismus! Hat auf dem channel überhaupt nichts zu suchen. Mach ain video auf tik tok oder Facebook hier will man sich informieren und was lernen ohne mit son Schwachsinns Thema genervt zu werden!

Vor 5 Monate
Tobias
Tobias

Wenn man von einem weiblichen Astraunaut spricht macht es keinen Sinn Astraunaut*innen zu sagen .

Vor 5 Monate
thrashpanda
thrashpanda

Sorry, aber meiner (natürlich subjektiven) Erfahrung nach können Frauen tatsächlich sehr gut Dinge organisieren, sind aber oft keine sonderlich tollen Teamplayer (vor allem in gemischten Männer/Frauen-Teams). Oft fehlt's ihnen hierbei auch stark an Kritikfähigkeit (vielleicht eine Folge davon, wenn man sein ganzes Leben lang mit Samthandschuhen angefasst wurde). Oder die Frau möchte halt allen beweisen, dass sie alles genau so gut wie die Männer kann und drängt sich deswegen zu stark in den Vordergrund. Das kann natürlich auch gesellschaftliche Gründe haben, und trifft auch natürlich nicht auf alle Frauen zu, die ich kenne, fällt mir aber schon irgendwie auf.

Vor 5 Monate
thrashpanda
thrashpanda

@Alexus Je nachdem wie man es sieht. Frauen und Männer sind meiner Ansicht nach sehr ähnliche, aber eben nicht gleiche Wesen. Statistisch gesehen gibt es eben bei vielen Dingen deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Ich gebe aber zu, dass sich diese natürlich nicht zwangsläufig mit meinen subjektiven Erfahrungen decken müssen.

Vor 5 Monate
Alexus
Alexus

Ich finde Charaktereigenschaften kann man nicht dem einen oder dem anderen Geschlecht zuordnen. Das ist von Person zu Person unterschiedlich.

Vor 5 Monate
nickvie71
nickvie71

Ich kann nur allen Douglas Adams 5-teilige Reihe "Per Anhalter durch die Galaxis" nahelegen (gibts auch als Hörbuch in diesem Medium - addendum: kauft die Bücher, am besten beim Buchhändler, nicht online) Der erste Erden-Mensch der auf intergallaktische Reisen ging war nicht Arthur Dent (wider Willen) sondern die abenteuerlustige Trisha Mc Millan ("Trillian").

Vor 5 Monate
nickvie71
nickvie71

In der Tat.

Vor 5 Monate
baselifter
baselifter

@nickvie71 Werd mir den Termin aufschreiben... Finde das eine tolle Gedenkgeste gegenüber Adams. Solche sollte es auch für andere grossartige SciFi Autoren geben.

Vor 5 Monate
nickvie71
nickvie71

@baselifter Gute Wahl. Viel Vergnügen. Bitte am 25.5. ein Handtuch tragen nicht vergessen ;)

Vor 5 Monate
baselifter
baselifter

@nickvie71 Nun, ich hab mir mal eben alle 5 Teile besorgt und werde sie mir geben. Grundsätzlich steh ich ja mehr auf harte SciFi wie die Bücher von Alastair Reynolds (Von ihm besonders die Poseidons Children Trilogie) oder auch die Bücher von Stephen Baxter. Ebenfalls hab ich natürlich alle Bücher von Isaac Asimov gelesen und davon besonders die Foundation-Trilogie gefeiert.

Vor 5 Monate
nickvie71
nickvie71

@baselifter Dann versuch den Film mal auszublenden. Ich kenne noch die BBC--Serien-Reihe die weitaus näher dran war... - vielleicht trinkst Du mal nen O-Saft oder 2 und vergisst es die Bücher zu lesen bis der Film nicht mehr "Referenz" ist.. von den Büchern zum Film bin ich nicht enttäuscht, aber er deckt nunmal nur grad einen Bruchteil dessen ab was die Bücher hergeben.. is halt so wenn Du ein eigenes Universum in 100 Minuten reinquetschen willst... da geht viel unter. Ab zweitem Band wirds unbekannt für alle die nur den Film kennen....

Vor 5 Monate
Lucas_R
Lucas_R

wo ist der inhalt? die popstars der raumfahrt oh man... schick die frau zum mond ...war auch wieder falsch

Vor 6 Monate
Tiramisu
Tiramisu

Das sind ziemlich viele Klischees, die hier aufgegriffen werden. Frauen sind dies und das...Damit zementiert man eigentlich patriarchalische Denkmuster. Könnte von einem Rechten stammen, der aufgrund der Natur der Frau ihr eine Rolle zuschreiben will.

Vor 6 Monate
Skywalkerchen
Skywalkerchen

Eine Quote hilft gar nichts, nirgends und niemandem. Sie hilft höchstens dabei, die Wahl der geeignetsten Person zugunsten einer politischen Meinung zu kippen. Damit kommt niemand weiter. Mit dem dämlichen Videotitel übrigens auch nicht, der ist Clickbait.

Vor 6 Monate
Harald Horvath
Harald Horvath

Mehr Frauen im Weltraum gerne. ABER wenn man die Forderung nach Gleichberechtigung mit positiv sexistischen & klischeehaften Argumenten untermauert ist das per Definition eben halt auch nur Sexismus. Es fehlte für mich nur noch die Aussage, dass Frauen die besseren Menschen sind

Vor 6 Monate
Ma Po
Ma Po

Ich stimme Susanna absolut zu. Danke für diese Ansagen 🤗

Vor 6 Monate
Peter Pan
Peter Pan

Unnötige Polarisierung. Ist doch im Endeffekt egal wer in was besser ist, Fakt ist unsere Gesellschaft funktioniert weil einige Leute etwas besser können als andere und umgekehrt. Geschlecht ist irrelevant :)

Vor 6 Monate
tusk70
tusk70

Was soll bitte ein Astronaut*innen sein? Dieses Wort gibt es nicht und wenn es es gäbe, wäre es grammatikalisch falsch! Wenn sich Ideologie in die Wissenschaft einmischt, ist man immer auf dem Holzweg. Schade, vermutlich ist die Dame wirklich geistig und körperlich in der Lage, Teil eines Teams zu sein, welches in den Weltraum aufbricht. Leider hat sie sich vor den Karren der linksideologischen Welle spannen lassen! Wirklich schade!

Vor 6 Monate
ThiefOfHearts
ThiefOfHearts

was ist mit der eigenschaft kochen? (Nur ein Joke bitte nicht weinen)

Vor 6 Monate
I. L.
I. L.

Warum ist das Video so kurz!? Und meine Antwort: Es stehen schlichtweg zu wenig Frauen für so riskante Jobs zur Verfügung... Männer machen schon seit tausend Jahren die risikoreicheren Jobs. Woran liegt das wohl?

Vor 6 Monate
Agaubruder59
Agaubruder59

Weil Männer über Frauen sind 😎 ist jetzt und war auch schon immer so😏

Vor 6 Monate
Alruna Hjaldisdottir
Alruna Hjaldisdottir

Kleinere Menschen mit geringerem Nahrungsverbrauch sind die besseren Astronauten. Mehr Platz für andere Nutzlast. Trifft allerdings auf Frauen verstärkt zu.

Vor 6 Monate
emuschemre
emuschemre

Boah Altet hört auf mit dem Radikalfeminismus.

Vor 6 Monate
Jesus Liftus
Jesus Liftus

Dieses böse Patriarchat Aber was will uns jetzt genau dieses Video sagen? Das Problem ist das sehr viel weniger Frauen sich für Naturwissenschaften einfach nicht so begeistern wie Männer. Dann ist es doch logisch, dass weniger Frauen diesen Weg durch die ganzen Tests ins Weltall schaffen! Was nicht gesagt wir das auch bei den hochbegabten es 50:50 Aufteilung gibt. Aber viel weniger Frauen als Männer sich für die akademischen Laufbahn entscheiden.

Vor 6 Monate
Nino 🍌🐒
Nino 🍌🐒

Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Theme beendet.

Vor 6 Monate
Excrusiate
Excrusiate

Da Frauen in ALLEM besser sind als Männer fordere ich die Unterteilung im Leistungssport zu streichen danach werden wir ja sehen wie es aussieht und müssen nicht spekulieren, oder liebes Terra-team....

Vor 6 Monate
Excrusiate
Excrusiate

@Ganymed Triton Hättest das natürlich erläutern können, was du nicht hast. Und bevor du hier wirklich alles auf die Goldwaage legst was meine Wortwahl angeht, kennst du doch sicher das Stilmittel der Übertreibung. Wobei meine Aussage gar nicht so weit weg ist....

Vor 6 Monate
Excrusiate
Excrusiate

​@Ganymed Triton wenn du das sagst

Vor 6 Monate
Ganymed Triton
Ganymed Triton

Tja,wenn man nix in der Birne hat, vergleicht man eben selbige mit Äpfeln. Wie peinlich.

Vor 6 Monate
Just4 Fun
Just4 Fun

Hab ein bisschen mehr erwartet als nur polarisieren zu wollen

Vor 6 Monate
Hans Wurst
Hans Wurst

Gibt es einen automatischen Filter für das Wort Kulturbereicherer

Vor 6 Monate
Korken
Korken

Man kann sich selbst Wörter auf eine Liste schreiben, die automatisch rausgefiltert werden und vermutlich wird es auch eine Algorithmus geben der bestimmte "politisch unkorrekte / ungewollte" Worten detektiert.

Vor 6 Monate
DaScorp
DaScorp

Hab ich da schon wieder Mass Effect im Hintergrund gehört?

Vor 6 Monate
Ralph Bengels
Ralph Bengels

Finde ich auch so: Astronautinnen sind die besseren Frauen. 😉

Vor 6 Monate
big T
big T

Toll. Genau was wir in unserer Gesellschaft noch brauchen. Hetzen wir Frauen gegen Männer auf... Alt gegen Jung.... Schwarz gegen Weiß..... usw.....

Vor 6 Monate
Patricius vun Kempen
Patricius vun Kempen

also ich erklär euch mal was je mehr man die möglichkeiten angleicht ja? desto mehr sieht man die GENETISCHEN INHERENTEN ERBLICHEN unterschiede zwischen 2 gruppen hier Männer und frauen. und es ist klar sichtlich das insbesondere bei europäern gilt das männer und frauen stark unterschiedliche präferenzen haben. und diese sind umso ausgepräger je weiter man nach norden kommt. und je gleicher die möglichkeiten sind das liegt daran das europäer insbesondere nord europäer den stärksten sexuellen dimorphismus aufweisen verglichen mit den meisten anderen ethnien, hormonhaushalt, knochenstruktur, alles underschiedlich, zwischen den geschlechtern, und evolution findet nicht unterhalb des halses statt.

Vor 6 Monate
bugz1591
bugz1591

Ich glaube solche Videos sind genau das, was wir gerade nicht brauchen.

Vor 6 Monate
Ralf_ 474
Ralf_ 474

Sympathisch und richtig

Vor 17 Tage
Hans Wurst
Hans Wurst

2 von 3 Frauen in deutschen Frauenhäusern haben Migrationshintergrund. Die meisten kommen aus Syrien, gefolgt von der Türkei und dem Iran. Schickt doch eine Muslima rauf, vielleicht wird es dann besser?

Vor 6 Monate
Hans Wurst
Hans Wurst

Ist mein Kommentar noch als Satire im Rahmen der Kunstfreiheit zulässig oder verletzt das schon eure zarten Gefühle?

Vor 6 Monate
Hans Wurst
Hans Wurst

@Paul Dürftig Wurde jedenfalls so schnell gelöscht, dass ich einen automatisierten Filter annehme.

Vor 6 Monate
Paul Dürftig
Paul Dürftig

Welcher?

Vor 6 Monate

Nächster

Kann die Erde den Sonnentod überleben? | Suzanna Randall | HDR

12:37

Wie wird man AstronautIn? | Suzanna Randall

12:41

Wie wird man AstronautIn? | Suzanna Randall

Terra X Lesch \u0026 Co

Aufrufe 90 000

Eure Fragen zum Schwarzen Loch an Anton Zensus | Harald Lesch

27:11

Weltraumschrott - das macht ihn so gefährlich | Suzanna Randall

15:38

Energiequelle der Sonne endlich bewiesen! | Suzanna Randall

13:03

Kernfusion: Klimaretter oder Milliardengrab? | Harald Lesch

24:33

Kernfusion: Klimaretter oder Milliardengrab? | Harald Lesch

Terra X Lesch \u0026 Co

Aufrufe 1 300 000

Bill Gates’ großer Irrtum: Mini-Kernkraftwerke | Harald Lesch

18:40

Du wirst es nicht glauben! 🤯 #gedankenlesen

1:00

Du wirst es nicht glauben! 🤯 #gedankenlesen

Cedisolms Shorts

Aufrufe 176 746

Google Presents: Pixel Fall Launch

54:28

Google Presents: Pixel Fall Launch

Made by Google

Aufrufe 1 746 604

Tiktoker spielen SQUID GAME in Real Life!!

11:46

Apple Took All My Money

19:03

Apple Took All My Money

Snazzy Labs

Aufrufe 344 936

ICH VERKAUFE 10 MILLIONEN USD BITCOIN!! (KEIN CLICKBAIT!!)

25:55

ICH VERKAUFE 10 MILLIONEN USD BITCOIN!! (KEIN CLICKBAIT!!)

Dr. Julian Hosp - Bitcoin, Aktien, Gold und Co.

Aufrufe 58 730

This Worlds Group Was Supposed To Be IMPOSSIBLE

16:25

This Worlds Group Was Supposed To Be IMPOSSIBLE

Cloud9 League of Legends

Aufrufe 112 209

more than a dream

3:42

more than a dream

bill wurtz

Aufrufe 458 156