Sensationeller Flohmarkt-Fund! Mega Preis für russische Seltenheit | Bares für Rares

  • Am Vor 11 Monate

    Bares für RaresBares für Rares

    Abonniere diesen tollen Kanal und besuche Bares für Rares in der ZDFmediathek: kurz.zdf.de/bfr/

    Bares für Rares XXL vom 21.07.2021: kurz.zdf.de/c1Wy/

    Die große Bares für Rares XXL-Ausgabe von Schloss Johannisberg hat einiges zu bieten! Darunter diese wertvolle Rarität aus dem 18. Jahrhundert. Wie die Kunsthistorikerin Dr. Heide Rezepa-Zabel erklärt, wurde dieses russische Trinkgefäß von Katharina der Großen im Jahre 1763 einem Heerführer übergeben. Dieser sogenannte „Kovsh“ besteht aus 84 Zolotniki, also 875er Silber und ist innen zusätzlich vergoldet. Die Verkäuferin und ihr Ehemann haben dieses seltene Gefäß auf einem Flohmarkt für einen Spottpreis von fünf Euro gekauft. Die Expertise: Mehr als das 10.000 Fache. Das Ehrengeschenk des kaiserlichen Hofes sorgt für Bewunderung im Händlerraum. Aber sind die Händler*innen auch bereit, den von Heide veranschlagten Preis zu zahlen?

    auf Facebook: facebook.com/baresfuerrares
    auf Instagram: instagram.com/baresfuerrares

Tony
Tony

Also ich finde, die Aufgabe der Experten bei BfR sollte gerade bei solchen Stücken auch sein, die Verkäufer darauf hinzuweisen, dass die Stücke vielleicht besser in einem renommierten Auktionshaus aufgehoben sind. Es war bisher häufiger so, dass die wirklich außergewöhnlichen Stücke für Spottpreise verkauft werden und das kann wirklich nicht sein.

Vor 11 Monate
daniel hier
daniel hier

@Jot Ge. wo bitte wurde etwas bei einer auktion von ihr versteigert?

Vor Tag
C00ltronix
C00ltronix

@Tuna T Ich hab das Wort "Abzocke" nie benutzt. Ist auch keine. Manchmal sind die Preise viel höher als der anderswo. Es kommen auch keine Gebühren ab und man das Geld sofort. Besser geht's gar nicht. Und als Bonus ist man auch noch im TV!

Vor 7 Tage
Tuna T
Tuna T

​@C00ltronix Ja dass ist mir bewusst. Ich finde aber BfR als abzocke zu bezeichenen falsch, da niemand zu dem tatsächlichen verkauf gezwungen wird. Die eigentümer können doch immer sagen es ist ihnen nicht genug geboten wurden und müssen nicht verkaufen oder nicht ?

Vor 7 Tage
C00ltronix
C00ltronix

@Tuna T 50K in einem "renommierten Auktionshaus" entsprechen ca. 30K bei BfR - die haben ziemlich heftige Gebühren - und die Preise sind nicht automatisch höher. Es kann auch viel weniger werden. Einfach mal Auktionen verfolgen.

Vor 7 Tage
Tuna T
Tuna T

ich finde die leute sollten lernen nein zu sagen und nicht die schuld auf die händler schieben 40-60K expertiese.... und 29k akzeptieren.... die sind halt heiß auf das schnelle geld und denken nicht nach

Vor 7 Tage
Peter Petersen
Peter Petersen

Ich finde, bei so einem Stück sollten die Experten so ehrlich sein und die Anbieter wieder nach Hause schicken. Genauso, wie es gemacht wird, wenn jemand viel zu hohe Preisvorstellungen hat. Hier ist es eben umgekhrt. Und das sollten die Experten der Dame auch sagen: "Hier ist nicht der richtige Ort für so ein Stück. Gehen sie damit zu einem Auktionshaus." Man kann ihr ja freistellen, trotzdem in den Händlerraum zu gehen. Das die Händler so einen Deal dann nicht abschlagen, ist verständlich. Das ist genauso, wie wenn jemand auf dem Flohmarkt ein wertvolles Stück für ein paar Euro kaufen kann, dann wird wohl niemand sagen "Das verkaufen sie mir aber zu billig".

Vor 11 Monate
daniel hier
daniel hier

@MrJakeBoyman so viel unwissenheit in einem kommentar. ja du kannst 40.000 veranschlagen dann zahlst du allerdings auch 30 % vermittlungsgebühr. rechne es dir selber aus danke

Vor Tag
MrJakeBoyman
MrJakeBoyman

@Sam "alles andere als liquide" xD mit einfachsten Briefkastenfirmen (von Ehepartnerin oder Familienmitgliedern) umgehen sie die Sanktionen...

Vor Monat
MrJakeBoyman
MrJakeBoyman

@Sam du kannst aber bei solchen Auktionshäusern auch ein Startgebot von 40.000€ oder 50.000€ ausmachen... Wie immer ist die Frage, ob sich Käufer:innen finden. Aber für so ein Stück und bei den ganzen (bspw. russischen) Milliardären heutzutage, die davon nur Wind bekommen müssen - und genau das wissen die renommierten Auktionshäuser auch, weshalb das Stadtgebot nicht wie hier quasi bei 80€ liegt... ;)

Vor Monat
Sam
Sam

@Milo Prager endlich mal ein vernünftiger Kommenar

Vor Monat
S Heinrichs
S Heinrichs

Ich hoffe das die Dame die diese Schale für 5€ verkauft hat auf keinen Fall Bares für Rares schaut.

Vor 11 Monate
Nitidus
Nitidus

@Velar1s Uff... Vorsicht, nicht den guten Deutschdeutschen mit Fakten und Rechtsstaat kommen... "Hallo, es gibt einen mündlichen Kaufvertrag und Ende?!!?" Wie man's halt in der 8. Klasse lernt. Aber Spaß beiseite, danke fürs Nachlesen. Mir war das auch bekannt, aber die Mühe muss man sich erst mal machen, den § rauszusuchen :)

Vor 24 Tage
Jürgen Kaßnitz
Jürgen Kaßnitz

@Milo Prager schon klar, aber auch deutlich weniger bedeutsame Teile werden oft verscherbelt, anstatt auch nur annähernd realitätsnah gehandelt zu werden

Vor Monat
Jürgen Kaßnitz
Jürgen Kaßnitz

Verkäufe auf Flohmärkten sind für mich auch so ein Thema, was da manchmal aus purer Unkenntnis so alles unter Wert "verschleudert" wird möchte ich gar nicht wissen, dabei sind einfache Recherchen im Internet doch nun wirklich kein Hexenwerk mehr

Vor Monat
Noctem0815
Noctem0815

Wenn mal ein Schatz in der Sendung auftaucht, wird er jedesmal unter Wert verramscht. Es tut einem in der Seele weh. Das bekannte Sprichwort mit den Bauern und den Kartoffeln trifft es mal wieder ganz gut.

Vor 11 Monate
Coco Jambo
Coco Jambo

Die Händler sprechen sich schon vorher ab wer was bietet und wer es kauft.

Vor 4 Tage
Jürgen Kaßnitz
Jürgen Kaßnitz

@Rob s dumm war sie sicher nicht, die Dame war wohl einfach insgesamt etwas überfordert von der Gesamtsituation und überwältigt von dem für sie natürlich schon extrem hohen Verkaufspreis, menschlich verständlich, deswegen hätte sie ja mMn professionellen Rat gebraucht (siehe meine anderen Kommentare)

Vor Monat
Jürgen Kaßnitz
Jürgen Kaßnitz

@Tino es kommt darauf an, welche Bereiche in ihrem Business die einzelnen Händler schwerpunktmäßig abdecken, welche Kundeninteressen sie üblicherweise bedienen und welche Verbindungen sie haben, da bleiben sie bei ihren Themenfeldern, vor allem bei derartig hochpreisigen Dingen

Vor Monat
Tino
Tino

Wenn es so wäre wären alle Händler doch interessiert gewesen weil, die das doch auch eigentlich genau wissen

Vor 2 Monate
mr-pedmc
mr-pedmc

Ich schätze der Händler wird das Stück für mindestens 80.000 Euro verkaufen können.

Vor 11 Monate
Bernhard Neu
Bernhard Neu

@Live Live ja da haste auch Recht,muss man halt ein weng Arbeit investieren. Danke dir Live🤷🏼‍♂️🙋🏼‍♂️

Vor 5 Tage
Helena Stups
Helena Stups

@Petros Avraam gerade zu diesen Zeiten…

Vor 17 Tage
TheStenius
TheStenius

Klar, gibt sicher irgendwelche russischen Oligarchen, die da einiges locker machen würden. Allerdings dürfte es derzeit kompliziert sein, an einen solchen heranzukommen 😅

Vor Monat
thetobyg
thetobyg

Also ich bin vom Fach und schätze da liegt sogar das 1.5 Fache drin!

Vor Monat
self made
self made

Wahnsinns Objekt für ein Auktionshaus. Für die Händler auf die schnelle schwierig , ich finde die Frau hätte da hartnäckiger sein müssen. Aber sehr interessante Folge 👍👍👍

Vor 11 Monate
daniel hier
daniel hier

@micky bitte weiter bilden bei einem verkauf von 50.000 fällt auch eine gebühr von 20 bis 30 % an. rechnen kannst du ja sicher selber

Vor Tag
Andrea Soe
Andrea Soe

@micky Ich sollte der Verkäuferin mal meine Bankdaten zukommen lassen für den Fall, dass sie mal wieder 30.000€ zu verschenken hat. 😁

Vor 4 Monate
Andrea Soe
Andrea Soe

@micky Das denke ich auch. Der guten Frau hätte es "schon geholfen", sich an die Expertise zu halten, zumal die Expertin davon gesprochen hat, dass der Preis auf dem Markt noch höher gehen könnte.

Vor 4 Monate
micky
micky

Bei einer Expertise von 40.000 bis 60.000 hàtte ich dad Teil unter 50.000 euro auf keinen Fall verkauft wahrscheinlich auch nicht einmal für 50000 weil bei einem Auktionshaus da sicher locker noch mehr möglich wäre 😊

Vor 5 Monate
HannaH Wolke9
HannaH Wolke9

Ich hätte es wieder mitgenommen. Allein schon der historische Wert ist unbezahlbar.

Vor 8 Monate
Malek Haddad
Malek Haddad

Die Freude so einen Gewinn durch die 5€ Investition zu erzielen übersteigt sogar die Freude, wenn man im Lotto genau soviel gewinnt. Mir tut es nur leid wenn ich so eine fabelhafte Geschichte bzw. Expertise höre und dann kommen solche Angebote.

Vor 11 Monate
Malek Haddad
Malek Haddad

@N8Bar 81 Ich sehe hier nur einen der bescheuert ist... Es war die Ware, die einen besseren Deal hätte bekommen sollen, nicht die Frau. Alles bezieht sich auf die Ware.. Ein Kind hätte das verstanden.

Vor Monat
Peter Klopp
Peter Klopp

Wenn man bedenkt wie viele Leute wegen 50 oder 100 Euro zu Bares für Rares kommen und die Frau verkauft das Stück um 31.000 Euro unter der Expertise. Ein Russischer Oligarch und Zarenhaus Sammler würde locker auch mehr als die 60.000 zahlen ...

Vor 11 Monate
Jürgen Kaßnitz
Jürgen Kaßnitz

@Vin cent zum Beispiel gezielt den hiesigen russischen Botschafter ansprechen oder die genannte Eremitage Sankt Petersburg, moderne Kommunikation macht das möglich, man muss es nur machen, die beißen auch nicht

Vor Monat
Helge Bruhn
Helge Bruhn

Jetzt auch nicht mehr, da Gelder einfefroren 🥴

Vor 3 Monate
Andrea Soe
Andrea Soe

@Vin cent Es hätte "für's Erste" schon geholfen, sie hätte das Gefäß erst einmal wieder mitgenommen und sich dann in Ruhe erkundigt. Wie oft hat man die Chance auf so viel Geld?

Vor 4 Monate
yanniksiepmann
yanniksiepmann

Was sagst du da MILLIONEN

Vor 5 Monate
J. S.
J. S.

Meine Oma sagte in solchen Momenten immer: "Habgier frisst den Verstand"

Vor 11 Monate
Stefan Becker
Stefan Becker

Richtig. Sie hat es weit unterm Wert abgegeben. Ganz schön doof.

Vor 3 Monate
FREEZY542
FREEZY542

Alter ich gönne es ihr vom Herzen ❤️ wie viel Glück kann man haben 😂

Vor 29 Tage
PC
PC

Einkaufspreis 5 Euro, Verkauspreis 29 000 Euro. So gesehen ist es ein super Geschäft. Anderseits, angenommen die Expertiese ist 100% sicher, ist es doof gelaufen. Aber wenn die Verkäuferin zufrieden ist, spricht nichts dagegen.

Vor 11 Monate
chinoil
chinoil

Bro halt dein maul. Was für super geschäft. Der Händler hats für 200.000 verkauft

Vor 2 Monate
iBeatyourMom69
iBeatyourMom69

Über 30.000€ sprechen dagegen! Eine neuwertige Daimler E Klasse spricht dagegen! Eine Luxusuhr spricht dagegen!

Vor 6 Monate
Felix
Felix

Wie kann man nur so doof sein, dass man das Stück zu einem so unglaublich niedrigen Preis verkauft? 🤔

Vor 11 Monate
Chorc Ly
Chorc Ly

50 % unter expertise. 😂

Vor 4 Monate
HannaH Wolke9
HannaH Wolke9

@chilli Dog Nun Ja, gut Ding will lang Weile haben. Oder: was lange währt, wird endlich gut. Diese Schnellschüsse sind nichts für Kluge. Aber der Dumme nimmt die schnelle Mark.

Vor 8 Monate
fahrrad
fahrrad

@David Schaffranick :)

Vor 10 Monate
David Schaffranick
David Schaffranick

@fahrrad Jawoll. Leider hast du offensichtlich auch eine gehörige Portion von den Chemtrails abbekommen. Ist ja echt furchtbar das Zeug.

Vor 10 Monate
Clio Boy
Clio Boy

Bei einem Auto, was 40-60k Wert ist..... "verschenkt" es keiner für 29k. Hier geht es aber um Kunst und einem zeitgeschichtlich relevantem Stück, welches man als Laie vlt einmal im Leben sieht. Überlasst es doch bitte Profis/Experten den Verkauf zu führen. Denn nicht jeder Laie ist in der Lage mal eben, im Stehen, vor Kameras über ein Jahresgehalt zu verhandeln!

Vor 11 Monate
chinoil
chinoil

@Gerhard Sternath ja aber man verkauft auch keinen Lamborghini für 29k

Vor 2 Monate
Gerhard Sternath
Gerhard Sternath

Ja, aber so ein Auto kauft man auch nicht um 5€ am Trödl ;-)

Vor 8 Monate
Uwe Maasen
Uwe Maasen

Lange Meine meinung.ich hatte es wieder mitgenommen und in einem renommierten Auktionshaus real zu einem guten Preis verkauft,wie gesagt die Leute sind schlicht weg Geld-geil Schade

Vor 11 Monate
Iron Fist
Iron Fist

@Clio Boy Genau, stimme dir zu. War alles sehr suspekt. Gr.

Vor 11 Monate
Clio Boy
Clio Boy

und jetzt bitte keine Kommentare wie: "die machen das doch freiwillig und wussten vorher zu 100% bescheid".

Vor 11 Monate
dirk rheinländer
dirk rheinländer

Liebes ZDF, es ist höchst verwerflich solche Verkäufe zuzulassen, gleich bei der Expertise hätte man der Frau anbieten sollen diesen Kovsh in eine Auktion zu geben,- ja dann hätten wir es nicht gesehen-, aber um jeden Preis auf Einschaltquoten zu setzen halte ich für unmoralisch.

Vor 11 Monate
pakabe
pakabe

"Der Markt hat sich noch nicht stabilisiert" heißt, das Ding kann auch noch auf 100.000 steigen. Bei 40.000 hat der Händler zumindest kein Verlustrisiko, da das einzige Risiko bestünde nicht ganz so viel Gewinn zu machen, aber eben auch die Chance auf einen beträchtlichen.

Vor 11 Monate
Mike Tovar
Mike Tovar

@BVB 09 Fan jein, Du musst bedenken, dass die Auktionshäuser ja einen netten Prozentsatz abbekommen. Ich weiß leider nicht wie viel, aber zahlen muss man da. Nun ist die Frage wie Risikobereit jemand ist. Die Auktion kann mehr bringen, aber garantiert ist das nicht. Wenn nicht die richtigen Bieter im Saal sind, kann das ganz schnell übel enden. Insofern; lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach.

Vor 10 Monate
N D
N D

​@DarkWing Duck Bin mir nicht sicher ob es sicher hierbei nicht eher um eine schwächere Vergoldung handelt. Wie auch immer, sie ist größtenteils verschwunden, daher eben kein Zustand um einen absoluten Höchstpreis zu erreichen.

Vor 11 Monate
DarkWing Duck
DarkWing Duck

@N D Ähm, die Schale ist innen vergoldet. Klar das die Vergoldung im Laufe der Zeit gelitten hat, aber vergoldet war sie. Deshalb war die Expertisenschätzung auch in Ordnung...nur der Verkaufspreis war es eben nicht....

Vor 11 Monate
whnkeys - Custom Tastaturen
whnkeys - Custom Tastaturen

Bin selbst immer so froh dass ich was Verhandlungen im großen Bereich angeht einfach super eiskalt bin. „Hands down - wir fangen bei 60k an, darunter wird das nix“

Vor 6 Monate
P Goebel
P Goebel

Wahnsinn, was für ein Schatz! 👏 Ich freu mich sehr auf für die Verkäuferin ! 😊

Vor 4 Monate
Kayla Read
Kayla Read

Hätte ich nie verkauft, denn dieses Teil kann nur wertvoller werden. Klar, dass ich damit dann auch erst gar nicht in der Sendung aufgetaucht wäre. 😁

Vor 6 Monate
Martin Trippel
Martin Trippel

Seit Jahren schau ich diese Serie und endlich gibt es mal wirklich etwas interessantes zu sehen. Sowas müsste viel öfter auftauchen und nicht die grindigen versifften Teddys 🧸 die dann mit gequältem Grinsen von Luki um 30 € gekauft werden 🙏🙄

Vor 11 Monate
J. S.
J. S.

😃😃😃😃😃😃

Vor 11 Monate
Fakt en
Fakt en

Eeeepisch!!! Ich liebe es!! Klasse Kontrast im Vergleich zu Stücken die „nur“ dreistellig bewertet/gehandelt werden.

Vor 11 Monate
ro la
ro la

Verkäuferin: Ich habe hier den originalen Lorbeerkranz von Julius Cäsar. Expertin: Also dieses Prachtstück würde ich auf 300.000 Euro schätzen. Horst: Na das ist ja etwas Wunderbares - hier hast du das Händlerkärtchen. Händler: Hömma liebes Kindchen, wo hast´n dat Jestrüpp aufgesammelt? Verkäuferin: Das hat mein Großvater einst bei einer schwierigen archäologischen Mission borgen können und dabei sein Leben verloren. Händler: Wow, tolle Familiengeschichte! Na komm, wollen wir mal nicht so sein: 40 Euro, und dann will aber auch nichtsmehr hören! Verkäuferin: Hm, also 45 Euro wollte ich schon dafür haben... Händler: Nagut, dann machen wir 45 und kommen ins Geschäft.

Vor Monat
Skank Blunt
Skank Blunt

😂😂😂😂

Vor 2 Tage
Coco Jambo
Coco Jambo

Hahahhaha 1:1

Vor 4 Tage
Christine Ibishi
Christine Ibishi

😅😅😅

Vor 9 Tage
Sabine Conrad
Sabine Conrad

Immer wieder spannend und lehrreich,wunderbar, macht weiter so!

Vor 8 Monate
Beach Boy
Beach Boy

Schade das die Händler nicht anbieten den Leuten gegen Provision beim Verkauf zu helfen. Könnte man ja alles mit der Kamara begleiten und würde die Serie imo nochmal aufwerten.

Vor 6 Monate
Marius Opferkuch
Marius Opferkuch

Weiß einer warum die bei solchen Summen die Stücke nicht einfach wieder mitnehmen, bis sich die Händler genügend umgehört haben und einen ordentlichen Preis bezahlen? ... Ich finde es teilweise schon frech mit dem Wissen eines Schätzwertes von 40-60.000 von 29.000 als "guten Preis" zu sprechen. So wie die Expertin gemeint hat, muss man an diesem Stück absolut nichts restaurieren, da es noch so gut in Schuss ist. Das heißt, der bekommt das jetzt für 29.000 und hat dann unter Umständen sogar noch einen höheren Verkaufswert als der Schätzwert war. Finde des von ihrer Seite aus nicht so clever um ehrlich zu sein.

Vor 11 Monate
Tobias McFly
Tobias McFly

Also wenn die das wieder mit nach Hause nehmen würde dürfte das nicht ausgestrahlt werden oder sie müsste sich noch am selben Tag eine sehr gute Alarmanlage und einen Wachdienst organisieren

Vor 3 Monate
Kelpo
Kelpo

Naja der Händler zahlt auch Differenzbesteuerung oder Auktionskosten, dann können solche Sachen auch gerne Mal ein paar Jahre liegen bis ein Liebhaber kommt und dann will er noch was dran verdienen. Zusätzlich ist das für den Händler auch gebundenes Kapital was einfach so rumliegt, auch nicht wirklich gut. Also die Preise für bei bares für Rates gezahlt werden sind halt normale Händlerpreise. die Leute die da was hinbringen wollen einfach schnell leben mit dem Geld. Die haben keine Lust sich mit irgendwelchen Auktionshäusern rumzuschlagen, teure Expertisen anfertigen zu lassen o.Ä . Zudem es eh nicht so einfach ist in die großen Auktionshäuser zu kommen. Und Privatkauf fällt wohl auch raus bei solchen Dingen. Hier kriegt man ne kostenlose Expertise, kann mit dem Lichter schnacken und jemand gibt dir sofort Cash. Also vielleicht sind die Gebote manchmal etwas zu niedrig, aber im großen Rahmen ist das schon okay denke ich.

Vor 8 Monate
Salina Sclera
Salina Sclera

Auktionshaus ist da einzige Handlung, mag nicht wenn Leute übervorteilt werden ,auf Grund ihrer Unwissenheit

Vor 8 Monate
cornelia martini
cornelia martini

Nicht nur frech sondern Unehrenhaft

Vor 9 Monate
Michel Lönneberger
Michel Lönneberger

Das da die Verkäuferin nicht laut lacht und den Händlern den Vogel zeigt bei dem Preis ist das eigentliche Wunder! BfR kann man sich mit einem schwachen Herzen gar nicht mehr anschauen! Wo ist da der Horst, der interveniert? Verkäuferin: Heute lass ich einfach mal locker 30K liegen!

Vor 11 Monate
Patrick Fels
Patrick Fels

Es sits echt so eine Frechheit und man sollte die Händler mal genau so verarschen wie die das mit den Verkäufern machen 😡🤬

Vor 11 Monate
JeMiero
JeMiero

Die Frau wurde nicht verarscht. Sie wusste was das wert ist, die Händler ebenfalls. Der Händler hat ein Angebot gemacht, sie hat es angenommen.

Vor 7 Monate
Afandi
Afandi

Heides Reaktion unbezahlbar als die Verkäuferin sagt sie hat es für 5€ bekommen aufn Flohmarkt.

Vor 9 Monate
Janne Weskamp
Janne Weskamp

BITTE BITTE, liebe Verkäufer, nehmt solche Preziosen wieder mit nach Hause - und gebt sie dann in ein seriöses AUKTIONSHAUS zur Versteigerung!! Es wird sich garantiert ein russischer Oligarch finden, der scharf auf dieses Ehrengeschenk ist und bereit ist, mindestens das doppelte zu bezahlen!

Vor 11 Monate
rheinlandpaule
rheinlandpaule

Also die Preisverhandlungen hätte ich mir ehrlich gesagt um einiges spektakulärer vorgestellt. Die Begeisterung war jetzt nicht so stark..

Vor 11 Monate
Péter Bendur
Péter Bendur

Einfach fantastisch! Großes Glück, Herzliche Glückwünsche!

Vor 5 Monate
Vera Thiedmann
Vera Thiedmann

für den Käufer

Vor 28 Tage
0815 Goettin
0815 Goettin

Egal wie viel die Dame hier unter Wert verkauft hat: Sie hat es auf alle Fälle um Welten besser verkauft als die Vorbesitzerin :D

Vor 5 Monate
Komando
Komando

Es ist schön, gesund zu sein und Geld zu haben.

Vor 7 Monate
Seven
Seven

Ein Objekt ist immer nur so viel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen. Eigentlich unterliegt das alles der Willkür. :)

Vor 8 Monate
Helmut Denk
Helmut Denk

Glückwunsch für das super Geschäft.Dann ist das Glück doch noch gekommen. Freut mich sehr.👍👍👍

Vor 6 Monate
Andreas Piel
Andreas Piel

Warum zum Teufel geht man bei so einem Kunst Schatz in so eine TV Sendung, die Reaktion von Waldi sagt doch schon alles!! Das gehört zu Sotheby, wo es entsprechend gewürdigt wird! Da hätte es entsprechend auch mehr Geld gegeben!! 💰

Vor 11 Monate
ena ane
ena ane

Ach, ihr Menschen. Es gibt nichts Größeres als die persönliche Zufriedenheit. 5 € bezahlt, dieses Ambiente. Steht da und erklärt uns wie glücklich sie ist. Mehr geht doch gar nicht. Der Händler verkauft morgen, vielleicht in einem Jahr. Das ganze Risiko, irgendwann den Kaufpreis wieder zu realisieren. Ein Auktionshaus nimmt 25 % Aufgeld + 19 % Mst... sie muss anbieten, warten, mit unsicherem Ausgang. Beide Seiten sind zufrieden. Was will man mehr....🤗

Vor 5 Monate
Thomas Herbig
Thomas Herbig

ich kann das auch nicht begreifen! Wer kann mal eben 20 - 40 Tausend € verschenken?

Vor 6 Monate
Andreas Piel
Andreas Piel

@Stefan Halliwell Wenn man bei Auftritt im TV 50.000 Euro verliert, wenn es das einen Wert ist.....

Vor 11 Monate
Manuela M.
Manuela M.

Totale abzocke für so ein Stück. Selber Schuld

Vor 11 Monate
Stefan Halliwell
Stefan Halliwell

Um mal im Fernsehen zu sein lassen sich halt die Leute gerne abzocken...

Vor 11 Monate
Mike Reuys
Mike Reuys

Das die Leute die so was verkaufen auf flohmarkt nicht wissen was sie für ein Schatz sie haben unglaublich

Vor 11 Monate
Stefan Becker
Stefan Becker

Verstehe ich auch nicht

Vor 3 Monate
Phönix aus der Asche
Phönix aus der Asche

Danke, das hat großen Spass gemacht … 😉

Vor 8 Monate
Peter Hofmann
Peter Hofmann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Einstein

Vor 11 Monate
blo b
blo b

@sreckosx Das kommt doch drauf an wie liquide man ist. Als Professioneller Händler wird man das Geld ja wieder weiter investieren, da macht das doch Sinn. Aber wenn man das Geld gerade nicht braucht kann man sich doch Zeit lassen.

Vor 9 Monate
Sanina Pajo
Sanina Pajo

Dieses Zitat (wie viele andere auch) ist NICHT von Einstein. Richtige Quelle: Robert Byrne, … 637 Best Things Anybody Ever Said (1990).

Vor 10 Monate
Marcinho yt
Marcinho yt

@sreckosx lost

Vor 10 Monate
#freespirit #sp
#freespirit #sp

Ich lebe in einer Gegend wohin es viele extrem wohlhabende Russen zieht. Manche verspielen den VK-Preis am Wochenende im bei uns bekannten Casino. Was solche (ggf.) Interessierte oder russische Auktionshäuser dafür bezahlt hätten will ich nicht wissen. 🙈

Vor 5 Monate
Cybalanced
Cybalanced

Man kann doch beides: Den Zuschauer was bieten indem man Sie in den Händlerraum lässt UND gleichzeitig moralische Vernunft walten lassen indeman ihr VORHER sagt dass Sie alle Händlerangebote unter 50.000 ablehnen und sich an ein Aktionshaus wenden sollte: Damit bekommt der Zuschauer was zu sehen, die Händler eine faire Chance und die Verkäuferin eine angemessene Beratschlagung.

Vor 12 Tage
Jhon Ticic
Jhon Ticic

Einfach nur unglaublich. Trödel Markt lohnt sich

Vor 11 Monate
Ma Ga
Ma Ga

Bares für Rares gucken, ist auch immer gut für die Allgemeinbildung und Geschichtsunterricht!😉

Vor 5 Monate
Michael Sinko
Michael Sinko

Klassische Abzocke, ich liebe diese Sendung !!

Vor Monat
Manu
Manu

Ich muss mich dort unbedingt als Händler bewerben! 🙄

Vor 11 Monate
Helge Bruhn
Helge Bruhn

Mich würde mal interessieren, ob der Flohmarktverkäufer das Video sieht, der das für 5€ verkaufte 😜 Der wird sich wohl mehr als in den Hintern beissen :)

Vor 11 Monate
Orr csákány
Orr csákány

@slightlygrouchy Achso, sorry!

Vor 11 Monate
slightlygrouchy
slightlygrouchy

@Orr csákány Ich meinte die Person, die auf dem Flohmarkt an die Verkäuferin verkauft hat.

Vor 11 Monate
Orr csákány
Orr csákány

@slightlygrouchy Warum Mitleid? Sie hat aus 5€ ein vielfaches gemacht ....

Vor 11 Monate
slightlygrouchy
slightlygrouchy

Wer so etwas so einfach verscheuert, hat das Stück überhaupt nicht verdient. Mitleid habe ich mit dieser Person überhaupt nicht.

Vor 11 Monate
subsi_diaritaet
subsi_diaritaet

Das war eine gute Fee, die dafür kurz auf die Erde kam um die Dame zu beglücken, als Preis dafür, dass sie einmal übermenschliches geleistet hat. Vielleicht hat sie 4 tolle Kinder großgezogen. Gott hat daraufhin die Fee auf die Erde geschickt, mit dem Auftrag, "die unwissende" Trödeldame zu spielen.

Vor 11 Monate
CJ JC
CJ JC

Unter dem Teaser zu diesem Video schrieb jemand, dass es wahrscheinlich genauso wie bei den Holzsplittern des Kreuzes Jesu enden wird und ich hab noch darüber gelacht...

Vor 11 Monate
Matt M
Matt M

Tja....

Vor 11 Monate
Alexander Nils Halisch
Alexander Nils Halisch

So etwas gibt man in ein renommiertes Auktionshaus in London oder Zürich - mit etwas Glück wird es sechsstellig.

Vor 11 Monate
Einarmiger Paddelbootheizer
Einarmiger Paddelbootheizer

Da hätte man sich auch direkt an die russische Botschaft wenden können von wegen historischen Kulturgut.Da hätte bestimmt einer vermittelt.

Vor 11 Monate
mwest3001
mwest3001

"passen Sie auf, wir machen 29K" - bei einer Expertise von bis zu 60K und vlt mehr bei so einem Objekt ... schön abgezockt. Das Ding hätte uU in ein Museum gehört. Und hat eigentlich niemand an "Beutekunst" gedacht ?

Vor 11 Monate
Gaby K.
Gaby K.

Abgezockt würde ich mal nicht sagen, die Verkäuferin kannte ja die Expertise . Und so gesehen, hätte sie das Angebot ja ausschlagen können.

Vor 6 Monate
ooomd
ooomd

Ich bin mir sehr sicher dass es Beutekunst ist. Die werden im Vorfeld recherchiert haben, ob es ggf. Nachfahren der Familie gibt, die Anspruch darauf hätten.

Vor 10 Monate
owN-77
owN-77

Das darf doch echt nicht war sein. Verschenkt... Die Expertin hat extra darauf hingewiesen das der Preis sogar noch höher gehen kann.

Vor 11 Monate
Herbert Mische
Herbert Mische

Klasse!!! 👍 Ich hätte das gute Stück nicht in der Eu verkauft, sondern international, und dann natürlich in Rußland, China, Japan oder Iran!!!

Vor 2 Monate
Julia Schimpf
Julia Schimpf

Купить за 5 евро и продать за 29 000 евро - нормально! Женщина думала про 15 000, а получила в 2 раза больше. Ура!!! Почему все считают чужие деньги? Я думаю, что за бОльшую сумму она бы не продала 😜

Vor 9 Monate
Dirk Diggler
Dirk Diggler

“ und das ist ein guter Preis “ 😂

Vor 11 Monate
Kandesbunzler
Kandesbunzler

Alter.. wie kann man sowas einfach so verscherbeln? Ist das schmerzhaft anzusehen! Ein Auktionshaus hätte locker doppelt bis dreifach so viel rausgeholt. Ich check diese Bieter dort nicht. Gott ist das zum Fremdschämen...

Vor 11 Monate
Kein Niemand
Kein Niemand

Einfach Wahnsinn

Vor 8 Monate
Andrew Daniels
Andrew Daniels

Manchmal wünschte ich mir ich könnte ihn ein gegenteiliges Paralleluniversum schauen, in dem die Verkäuferin beim Endgebot von 29.000 € sich das Objekt wieder unter den Arm klemmt und sagt: "Leute veräppeln kann mich auch Sotheby mit ihren weltweiten Katalog Ausschreibungen, die machen es dann aber auf hohem Niveau, was vermutlich aber nicht stattfinden würde weil schon die ersten internationalen Bieter weit über dem Expertisen Preis lägen"

Vor 11 Monate
Gaby K.
Gaby K.

29 ,000 ist ein Wahnsinnsgeld. Haben oder nicht Haben und bei 5 Euro Einsatz wäre ich auch mehr als zufrieden gewesen. Meine Oma sagte immer: Was de hast , haste. Klar , die Verkäuferin hätte dat Dingen wieder mit nach Hause nehmen können. Aber so isses verkauft , für fast das Doppelte vom Wunschpreis . Wenn sie zufrieden ist, freue ich mich für sie . Und herzlichen Glückwunsch an den Händler.

Vor 6 Monate
Samu M
Samu M

Ich finde es Schade, dass aus dem unter Wert verkauften Kreuz nichts gelernt wurde. 29 Tausend sind denk ich noch gerade so in Ordnung, aber wenn Heide schon meint, dass 40-60 Tausend eine vorsichtige Expertise waren (das Objekt also auch noch weit mehr bringen könnte), ist es schon zu wenig. Ich kann nicht nachvollziehen, dass BfR wieder so viel Lust auf Hate hat, man hätte den Händlern doch ein bisschen Info zukommen lassen können. Susi hat schon Recht damit, dass sie den Wert auch nicht so gut einschätzen können, wer handelt von ihnen auch täglich mit so Stücken. Andererseits hätte sich die Dame auch Verstärkung mitnehmen können. Wenn ich schon von einer Wertigkeit von 15 Tausend ausgehe, dann will ich doch nicht, dass ich aufgrund meiner maximal mittelmäßigen Verhandlungsfähigkeiten das Objekt viel zu billig abgebe. Andererseits scheint sie zufrieden zu sein, worauf es ja letztendlich ankommt.

Vor 11 Monate
Iron Fist
Iron Fist

Der Sender hat nichts dazu gelernt, dieser Vorgang hätte nicht stattfinden dürfen. Sehr peinlich.

Vor 11 Monate
Peter
Peter

Den Händlern kann man keinen Vorwurf machen, dass sie nicht höher gehen - das ist einfach was für ein Auktionshaus. Bei so hohen Summen ist es unsinnig, Händler zwischen Verkäufer und Käufer zu schalten... Somit ist die Dame leider selbst Schuld, dass sie viel zu wenig Geld dafür bekommen hat.

Vor 11 Monate
K. O.
K. O.

Und woher soll eine einfache Frau dass so alles wissen. Ich wünschte, manche würden vorher mehr Unterstützung von den Schätzer/rinnen bekommen in solchen Fällen

Vor 8 Monate
Andreas F.
Andreas F.

„Und das ist ein guter preis“ sagt der, der das Ding zum dreifachen Preis weiterverkauft.

Vor 9 Monate
Oliver Schmitz
Oliver Schmitz

Er hat doch auch Recht. Es kommt immer auf die Perspektive an, für ihn war es wahrscheinlich ein sehr guter Preis, für die holde Dame wohl eher nicht. Aber wenn doch angeblich alle happy sind (?). Letztlich ist es ja auch nur Fernsehen, ob das alles so zu 100 Prozent stimmt...

Vor 7 Monate
Galamasunrise
Galamasunrise

Ich fasse es nicht wie manche Menschen wertfolle Sachen verschenken.

Vor 8 Monate
Jaq Mm
Jaq Mm

... Denkt denn niemand an denjenigen der es aufm Flohmarkt verkauft hat? Mich würde interessieren, ob die Person die Ausstrahlung gesehen hat 😂

Vor 11 Monate
Pawlow's Dog
Pawlow's Dog

Formtechnisch erinnert es auch an die Nefs - Metallgefässe, die an mittelalterlichen Tafeln gestanden haben, ebenfalls bootsähnlich. Seit der Renaissance gab es die auch aus Glas (Murano und à la façon de Venise). Schiffe, keine Enten 😂

Vor 7 Monate
pacher10
pacher10

Und ein Goldkreuz, besetzt aus 100 Diamanten (40 Karat) mit versiegelten Holzsplittern aus dem Kreuze Jesu wird auf 80.000 geschätzt. Ich reg mich heute noch auf, wenn ich darüber nachdenke

Vor 11 Monate
Patrick Häuser
Patrick Häuser

Ja unfassbar.

Vor Monat
Karanlık Gece
Karanlık Gece

Toll wie sie sich freut. 😄

Vor 7 Monate
Loriotkarten86
Loriotkarten86

Das Teil gebe ich an ein renommiertes Auktionshaus und dann kann es sechsstellig werden 🙈

Vor 11 Monate
Iron Fist
Iron Fist

Loriot hätte bei diesem bizarren Vorgang ,sicherlich seine Freude gehabt . 🤣🥳

Vor 11 Monate
claudia Schiel
claudia Schiel

Ich mag Wolfgang am liebsten, ein echter Gentleman

Vor 8 Monate
Michael Nussbaumer
Michael Nussbaumer

"Ich bin einfach aus dem Häuschen" wow tolle Begeisterung

Vor 10 Monate
Rotraud Tewes
Rotraud Tewes

Bei dem Wert hätte ich es mit Sicherheit nicht dort verkauft, sondern in einem renommierten Auktionshaus. Sie hat es viel zu billig abgegeben.

Vor 11 Monate
Oldschoolnugget
Oldschoolnugget

Wenn man den richtigen für die Schale findet geht der Preis bis in die hunderttausende.Beide haben ihren Schnitt gemacht.

Vor 11 Monate
Sir Larselot
Sir Larselot

Ich schätze, es wird noch nachträglich etwas mehr "rattern in ihrem Kopf", wenn Familie und Freunde ihr Einiges erklärt haben.

Vor 11 Monate
Yasin
Yasin

Echt schade, hätte ihr mehr gegönnt. Aber endlich mal ein anderer zugeschlagen, gönne es ihm er wird dick Plus machen.

Vor 11 Monate
Klutentreter
Klutentreter

Das Ding gehört in ein Auktionshaus von Rang und Namen.

Vor 11 Monate
Daywalker 33
Daywalker 33

Das Mikro von Heide scheint mir schon leicht kaputt zu sein 😂

Vor 11 Monate
Bouij Sylvari
Bouij Sylvari

Schade, dass ihr mich vorher schon angeteasert habt und ich dieses Video hier 6 Minuten vor-clicken musste um dann endlich zu erfahren was sonst noch passiert ist. Schliesslich habe ich die kompleten 6 Minuten vor Wochen bereits mit dem besagten Cliffhänger angeschaut. Die Begeisterung, die euer Beitrag hier zuvor im teaser in mir entwickelt hat, liegt nun nach der Zeit völlig brach. Das finde ich sehr schade. Dies sei erwähnt für die Zukunft und evtl. auch für einen Lernprozess mit dem umgang der für euch neuen Medien.

Vor 11 Monate
Sülzejewitsch Proletarski
Sülzejewitsch Proletarski

Die 100 Mille Gewinn gönne ich Daniel sehr.

Vor 11 Monate
Oscar Weis
Oscar Weis

Ich nicht .ihm auf keinen Fall.

Vor 11 Monate
Matthias Schramm
Matthias Schramm

Wie kann man nur sein einmaliges Glück für 29k verschenken? Junge, junge…

Vor 11 Monate
CMBurns1000
CMBurns1000

Museales seltenes und wertvolles Stück Zeitgeschichte wird angeboten bei: A Sotheby’s B Christie’s C ZDF Niemand: Wirklich niemand: Ü50 aus Deutschland: ZDF 👍, weil ich schon immer mal ins Fernsehen wollte!

Vor 11 Monate
Markus der Mäusegaukler
Markus der Mäusegaukler

Für meinen Geschmack viel zu Billig weggegangen, da hätte mindestens eine 4 am anfang der 5stelligen Summe stehen müssen, vor allem bei der Preisspanne in der expertiese Gruß Markus der Mäusegaukler

Vor 11 Monate
Alexander Putz
Alexander Putz

"Fünzig- bis Sechzigtausend!" "Das jeht ja noch!" 😂

Vor 11 Monate
Tilo Christen
Tilo Christen

*_Viel zu günstig verkauft, ich hätte es in ein Auktionshaus gegeben, was der Händler sicherlich machen wird._*

Vor 11 Monate
Be Fö
Be Fö

Spätestens nach dem Verkauf dieses Kreuzes mit den Splittern vom Kreuz Jesu als Reliquie ( war auch in einem Abendspecial) vor einigen Jahren sollte man doch als Verkäufer wissen, dass man nicht gleich bei solch verhältnismäßigen niedrigen Preisen für solche Exponate Ja sagen sollte…einfach mal standhaft bleiben und im Zweifel einfach wieder gehen, gerade dann, wenn man die Expertise gehört hat. Wirklich schade sowas.

Vor 11 Monate
Felix
Felix

Sie hat 5 € dafür bezahlt, da hat sie immer noch eine höhere Gewinnspanne als die Händler jemals haben werden. Ihre Entscheidung zu verkaufen ist schon irgendwie nachzuvollziehen.Trotzdem hätte sie noch locker 5000 mehr rausschlagen können..

Vor 11 Monate
anon ym
anon ym

So peinlich. Geh doch einfach und verkauf es wo anders 😭

Vor 11 Monate
Thomas Müller
Thomas Müller

Ich hätte es glaub mit Hilfe eines Händlers und gewinnbeteiligung in eine richtig ordentliche Auktion gegeben!!! Was nicht heisst das 29t Euro wenig Geld sei bzw ist!!

Vor 11 Monate
Entenluc
Entenluc

Schwer, aber bei allem unter 40k hätt ich es wieder mitgenommen und versucht es über ein großes Auktionshaus zu versteigern. Ob da dann mehr rausgekommen wäre, weis ich natürlich auch nicht.

Vor 11 Monate
Liv
Liv

Waaaass ? 😲 Ich hätte noch hin wieder mitgenommen und an ein seriöses Auktionshaus gegeben

Vor 11 Monate
Lily
Lily

@Liv was nützt dir darüber zu fantasieren wenn es dir nicht gehört?

Vor 11 Monate
Liv
Liv

@Lily wieso absurd ? Ich kann doch sagen, was ich gemacht hätte

Vor 11 Monate
Lily
Lily

Aber es gehört dir nicht ! Zu spekulieren was hättest du damit gemacht ist absurd.

Vor 11 Monate
Marc-Tell Volkmann
Marc-Tell Volkmann

So ein Teil ist ein Fall für eine Auktion. Wenn das Teil reiche Russen sehen, geht so ein Teil für astronomische Summen weg. Sowas über Bares für Rares zu "verhökern" ist einfach traurig. Naja, der Händler wird es garantiert in eine Auktion bringen... der ist ja nicht doof.

Vor 9 Monate
Jirachis Booth
Jirachis Booth

6:11 für alle, die das Video zum zweiten Mal gucken, und das Ende sehen wollen....

Vor 11 Monate
Mondschein Sonate
Mondschein Sonate

Hätte ich nicht gemacht! Das ist zu wenig! Daniel hat die Frau über den Tisch gezogen!

Vor 11 Monate
Stefan Wenzel
Stefan Wenzel

Eigentlich müssen manche die Sendung schauen, um ihren Leichtsinn zu begreifen, so was fast zu verschenken

Vor 9 Monate
Moncofar
Moncofar

Manchmal wird den Verkäufern geraten, den Gegenstand nicht unter einem gewissen Preis zu verkaufen. Das sollte bei JEDEM Verkauf gesagt werden!

Vor 3 Monate
O. K.
O. K.

Das war jetzt mal echtes Fernsehen, so real. 🤣 Hätte ich es geglaubt, hätte ich kommentiert, dass manche Menschen ihr Glück mit einem Lächeln aus der Türe treten.

Vor 11 Monate
Iron Fist
Iron Fist

Denke auch dass dort einiges gescriptet ist. 🥳

Vor 11 Monate
n97
n97

10:09 das waren GENAU Daniels Gedanken, als die Dame das Angebot angenommen hat😂😂😂

Vor 11 Monate
Radimunto
Radimunto

@Marcinho yt Weil sie Nervenflattern bekommen haben bei der Summe.

Vor 10 Monate
Marcinho yt
Marcinho yt

@Radimunto aber wieso ist der Österreicher und die anderen Händler bei 29 k schon raus gewesen hätten auch 40 k bieten können und Mega Gewinn gemacht

Vor 10 Monate
Marcinho yt
Marcinho yt

@Radimunto mindestens 60 k

Vor 10 Monate
Oscar Weis
Oscar Weis

Ich gönne es ihm nicht.

Vor 11 Monate
Dr Stone🇷🇺
Dr Stone🇷🇺

🤣🤣🤣🤣❤

Vor 11 Monate
Hot lea
Hot lea

ich finde das eine Frechheit das die nur so wenig bieten schon das letzte mal mit dem Kreutz der wert wahr ein vielfaches höher als das was sie dann gezahlt haben!!!!!!!! ich hätte das versucht zu verkaufen und zwar direkt beim Kreml Museum die hätte dafür save die 60,000 gezahlt !!!!!!!!!!!!! einfach nur eine Frechheit

Vor 11 Monate
kenny watler
kenny watler

Wie doof die Verkäuferin ist, das hätte ich versteigern lassen🙈

Vor 13 Tage
Rajher Kristian
Rajher Kristian

Wie kan das sein das das Fete Kreuz mit Diamanten 60 Karat und noch mit Kreuz Jesus Partikel nur 20.000eu teuerer ist??Ich würde gerne eines Tages wissen für wie viel sie es verkauft hat!?

Vor 11 Monate
Sealion_TTV
Sealion_TTV

Sowas muss in ein Auktionshaus ohjee ojeee da wäre locker mehr drinn gewesen

Vor 11 Monate
Cornelia Utecht
Cornelia Utecht

Ich hätte es nicht für den Preis abgegeben und hätte es eher in ein Auktionshaus gebracht

Vor 11 Monate
Pierre Walch
Pierre Walch

Verstehe nicht wie man das nach dieser Expertise um 30 000€ verkaufen kann?

Vor 8 Monate

Nächster

Minecraft, but if I say "die" then I die

11:51

Paulo Londra - Luces (Official Video)

2:54

Paulo Londra - Luces (Official Video)

Paulo Londra

Aufrufe 5 209 430

DIESE FOTOS sind EXTREM SELTEN! #shorts

0:27

DIESE FOTOS sind EXTREM SELTEN! #shorts

Immer Wissen

Aufrufe 608 159

Balkan Ninnisi 2. Bölüm

2:30:00

Balkan Ninnisi 2. Bölüm

Balkan Ninnisi TRT

Aufrufe 788 564

Gül Masalı 2. Bölüm @atv

2:11:08

Gül Masalı 2. Bölüm @atv

Gül Masalı

Aufrufe 1 204 651

DIESE FOTOS sind EXTREM SELTEN! #shorts

0:27

DIESE FOTOS sind EXTREM SELTEN! #shorts

Immer Wissen

Aufrufe 608 159