Selbstversuch Mikroabenteuer: Urlaub im Alltag - geht das überhaupt? || PULS Reportage

  • Am Vor 2 years

    PULS ReportagePULS Reportage

    Raus aus dem Alltagstrott - rein ins Mikroabenteuerland! Um dem Alltag zu entfliehen, startet Sebastian ein 5 to 9-Mikroabenteuer: Nach der Arbeit fährt er mit der Bahn raus auf’s Land nach Starnberg, um für eine Nacht zu zelten. Helfen solche Mikroabenteuer beim Abschalten? Oder sind sie zusätzlicher Stress? Das seht ihr in der neuen PULS Reportage.

    WAS IST EIN MIKROABENTEUER?

    Mikroabenteuer sind kleine Erlebnisse, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen. Ziel ist es, dem Alltagsstress zu entfliehen, ohne viel Geld ausgeben oder weit reisen zu müssen. Mikroabenteuer können kleine Aktionen sein, wie mit einer Buslinie, die man nicht kennt, zur Endhaltestelle zu fahren oder in der eigenen Stadt immer abwechselnd links und rechts abzubiegen. Mikroabenteuer können aber auch Wochenendtrips sein, bei denen man bis zum nächsten See läuft und dort übernachtet. Eine besondere Art von Mikroabenteuern sind 5 to 9-Abenteuer. Dabei geht es darum, direkt nach der Arbeit ein Erlebnis zu starten - so wie Sebastian.

    Redaktion: Anja Pross, Alexander Loos, Franziska Gruber
    Kamera: Markus Greißl, Andreas Weiß
    Schnitt: Alyssa Koske, Nikola Hauswald
    Ton: Peter Kovarik, Ralf Eger
    Grafik: Johanna Zach, Daniel Großhans
    Assistenz: Katharina Ziedek, Daniel Tschitsch

    ___________________________________________________

    PULS Reportage: JETZT AUF INSTAGRAM!

    Memes, mitmachen, noch mehr Infos: Auf Instagram nimmt euch Nadine mit hinter die Kulissen von PULS Reportage - und Ari und Meini sind natürlich auch am Start:

    instagram.com/pulsreportage/

    DIE ARI & MEINI PLAYLIST AUF SPOTIFY

    Hier gibt's unsere Lieblingssongs und die besten Songs aus den Videos. Jede Woche neu!

    open.spotify.com/playlist/74O...

    ___________________________________________________

    Hi! Wir sind Ariane Alter, Nadine Hadad und Sebastian Meinberg von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. In unseren Reportagen gehen wir jede Woche spannenden Fragen nach und starten gerne mal Selbstversuche.

    Jeden Mittwoch um 15 Uhr gibt’s eine neue Webreportage.

    Folgt Nadine auf Instagram:

    instagram.com/nadine_hadad

    Folge Ariane hinter die Kulissen:

    instagram.com/namealter/

    Erlebe Sebastians Selbstexperimente live:

    instagram.com/heinz.wescher/

    ___________________________________________________

    Social Media:

    ► Facebook: facebook.com/PULS

    ► Twitter: twitter.com/puls_br

    ► Instagram: instagram.com/pulsreportage

    ► Snapchat: snapchat.com/add/puls_br

    ► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online. deinpuls.de

    Schreib uns in die Kommentare, was dich bewegt - wir wagen den Selbsttest und probieren es für dich aus!

Roboterize
Roboterize

Puls-Konferenz: "Ok Leute, wir haben noch 30€ und es regnet in Strömen. Wer hat eine Idee für eine Reportage?"

Vor 2 years
Markes Outdoor
Markes Outdoor

@indipetka hd genau oder die Naturen Söhne 👍

Vor 3 Monate
LittleRockQueen14
LittleRockQueen14

@zPiranhaz danke, ihr zwei made my day :D

Vor 2 years
Nicht die Mama
Nicht die Mama

@zPiranhaz, na Marc ist doch klar. 😂😂😂 Der hat doch schon vor so ein paar Insekten schiss. 😂😂😂

Vor 2 years
indipetka hd
indipetka hd

Macht mal eine Reportage mit Fritz meinecke er ist im Bereich outdoor bz. Bushcraft tätig ihr könnt euch ein shelter selber bauen und eine Nacht darin schlafen selbstverständlich in Wald 😃wäre toll wenn ihr mal etwas mit ihm Unternehmen könntet ☺ Ihr macht super Reportagen

Vor 2 years
Ho Lee Fuk
Ho Lee Fuk

Ja, die öffentlich rechtlichen Jammern und rechnen sich arm, aber einen Spartensender nach dem anderen. Da darf sowas natürlich nichts kosten.

Vor 2 years
Jona :D
Jona :D

Ich finds einfach nur witzig wie er vor jeder aktion erklärt wo warum was verboten ist, um es direkt im anschluss selber zu machen.😂😂

Vor 2 years
Serpens Alatus
Serpens Alatus

Nennt sich Vorsatz

Vor 3 Monate
Paul Koll
Paul Koll

Oh Jona. Offenbar keine Ahnung! ❤😂Wäre es erlaubt, wäre es doch kein Abenteuer, denn z. B.alternativ ein Stier, der Spaß mit dem Zelt gehabt hätte, hätte etwas zu "gestellt" ausgesehen, oder?😂 LG Rose

Vor year
N V
N V

Nen geheim bade spot zeigen ist auch nicht nett

Vor year
SNM 2
SNM 2

Das Labyrinth ist ja alles schön und gut, hat aber nichts mit Deutschland zu tun, sondern ist in eigentlich jedem land so... Und das du dich von seinem Kommentar angegriffen fühlst ist doch wohl überhaupt nichts typisch deutsches, sondern eher typisch Mensch

Vor 2 years
whanowa
whanowa

*Ich war schon öfter wild zelten und finde daran nichts Verwerfliches, solange man:* - respektvoll mit der Natur um einen herum umgeht - kein einziges Stück Müll hinterlässt - sich nicht in Schutzgebieten aufhält - kein Saufgelage abhält, sondern auch die Nachtruhe der Tiere wahrt - die aktuelle Waldbrandstufe beachtet (also nicht bei Stufe 4 mit Gaskocher hantieren, und man will ja auch selber nicht im Schlaf von einem Waldbrand überrascht werden) - sich bewusst ist, dass man bei Erwischtwerden auch ein Bußgeld zahlen muss Kurzum sollte es nach dem Aufenthalt genau so aussehen wie davor. Für Radtouren ist das unvergleichlich schön, weil man frei ist und nicht auf Pensionen nahe der Route achten muss. Wenngleich ein "Jedermannsrecht" wie in Skandinavien für mich persönlich wünschenswert wäre, habe ich wenig Vertrauen in die meisten Mitmenschen, dass diese dann obige Regeln einhalten würden. Daher ist es mir lieber, wenn es illegal bleibt, zum Schutz der Natur.

Vor 2 years
finnia - Mit Hund und Huhn
finnia - Mit Hund und Huhn

@whanowa Da hast du so recht. In allen Punkten.

Vor 2 Monate
Der.war.nicht.schlecht
Der.war.nicht.schlecht

Einfach eine Hängematte und nen Tarp festziehen und alles ist legal

Vor 2 Monate
Wissenschaften und Praxis Hand in Hand
Wissenschaften und Praxis Hand in Hand

Ja, sehr gut gesagt! 🙂

Vor 4 Monate
Naomi Why
Naomi Why

Exakt

Vor 2 years
Res_us
Res_us

10:19 Meini: Ich würde zu Hause viel mehr an Arbeit denken... Auch Mein: Filmt gerade für die Arbeit 😂😂

Vor 2 years
Caro F.
Caro F.

Sein Beruf ist ja nicht nur filmen und Challenges machen.

Vor year
Toni Böhm
Toni Böhm

Dachte ich mir auch😅😂

Vor 2 years
1echtesfelix
1echtesfelix

Efe Moumin Oglou ja 😂😂

Vor 2 years
Res_us
Res_us

@EFEISNOTDRUNK was hat das damit zu tun?

Vor 2 years
EFEISNOTDRUNK
EFEISNOTDRUNK

RE_ SUS ist dir aufgefallen das er ein neues Handy hat

Vor 2 years
Kariesistansteckend
Kariesistansteckend

Unsere Familie hat dieses Experiment auch mal gemacht. Nur etwas abgewandelt. Wir haben das gesamte Geld was wir eigentlich für einen 10 tägigen Teneriffa Urlaub eingeplant hatten genommen und sind nicht nach Teneriffa geflogen. Die Summe war 3400€. Diese Sume haben wir auf 10 Tage aufgeteilt und haben uns vorgenommen in unseren 10 Tagen Urlaub jeden Tag 340€ auszugeben. Es waren alle Ausflugsziele erlaubt die in Tagesreichweite waren, also etwa 300km Umkreis. Was soll ich sagen. Es war ein sehr schöner Urlaub im eigenen Zuhause, mit täglichen Tagesausflügen ohne jegliche finanzielle Limits und wir haben es trotzdem nicht geschafft das Geld auszugeben. Wir haben gegoogelt und so getan als wenn wir Urlaub in unserer Heimat machen wollen würden. Es war unglaublich wie viele Aktivitäten wir in unserer Umgebung entdeckt haben die uns vorher nie aufgefallen sind. Ich kann diese Art von Experiment nur empfehlen.

Vor year
Ralf_Enduro
Ralf_Enduro

Ich mache öfters "Mikroabenteuer" auch schon zu der Zeit als es Tagestrip hieß..

Vor 2 years
Maya
Maya

@Jeremy Pascal ich denke eher gelbe Äpfel mit roten Äpfeln, da es sich doch sehr ähnlich ist aber🤷‍♀️

Vor 2 years
AirsoftFinnsch
AirsoftFinnsch

Ist so

Vor 2 years
Jeremy Pascal
Jeremy Pascal

ersmal äpfel mit birnen vergleichen @Ralf_Enduro

Vor 2 years
Sasinator
Sasinator

Ralf_Enduro es geht beim Mikroabenteuer darum, dass du nach der Arbeit Urlaub machst um am nächsten Tag arbeiten gehst. Tagesreise sind eher an ganzen freien Tagen und nicht über Nacht!

Vor 2 years
ChickenFingers294
ChickenFingers294

An einem Freitag stell ich mir das geil vor. Aber auf den Stress am morgen um schnell wieder zur Arbeit zu fahren hätte ich ja gar kein bock. ^^

Vor 2 years
Ovarb O
Ovarb O

Mir wäre das auch viel zu stressig für eine Nacht. Und mit Bahn, Spot-Suche sowie Auf- und Abbau wird die Nacht dann vmtl. trotzdem noch kurz.

Vor 2 years
Vorname Nachname
Vorname Nachname

Zelt trocken + Schlafsack legen, lüften und wieder alles schön zusammenräumen. Dann haste auch nach deinem 2. Arbeitstag ein Mikroabenteuer :D

Vor 2 years
Jake
Jake

Und als nächstes dann bitte das Makroabenteuer🤣

Vor 2 years
Paul Koll
Paul Koll

Wo bitte gibt es in Deutschland noch "abenteuerlicheres Geläuf" als im Vorschriften-Dschungel? 😂 LG Rose

Vor year
Just beeing here
Just beeing here

Nein alter Alles gut das war nur nen Scherz (was ich geschrieben habe)

Vor 2 years
Jhopes Sprite
Jhopes Sprite

@Just beeing here ja danke für die beleidigung🤣 Ich muss heute in die schule😞

Vor 2 years
Jhopes Sprite
Jhopes Sprite

@Just beeing here warum??

Vor 2 years
Just beeing here
Just beeing here

Gacha cookie Du kannst schon kein Deutsch! Kannste nicht lesen??

Vor 2 years
lea_herself
lea_herself

Respekt Meini, genau so muss man es machen. Einfach das beste aus der Situation. Ich war die letzten drei Wochen mit dem Camper in Norwegen unterwegs (wildcampen ist da einfach fast überall erlaubt) und Regen kann da doch die Stimmung runterziehen, muss aber nicht. Freu mich auf weitere Videos!

Vor 2 years
lea_herself
lea_herself

@Baron M Achso, ja das stimmt natürlich! Das war natürlich super zum zurückziehen, allerdings sind wir sehr aktive Menschen und wollten trotzdem unsere Touren wandern und das war dann manchmal echt unangenehm immer völlig durchnässt noch 4 h zu Wandern. Wir Habens allerdings so positiv wie möglich gesehen und das Beste aus der Zeit gemacht :)

Vor 2 years
Baron M
Baron M

lea_herself ich find Camper cool meinte damit nur, dass Regen doch ein schönes Naturschauspiel ist und wenn man nen Camper hat wo man sich drin aufhalten kann wieso dann sich von Regen schlechte Laune machen lassen? Umso gemütlicher hat mans doch dann irgendwo drin 😄 finde ich halt :)

Vor 2 years
lea_herself
lea_herself

@Vondr Albra Halt doch stimmt, erlaubt ist es nicht, aber geduldet :) Macht natürlich einen Unterschied, deswegen ist die Respekt-Sache noch größer zu schreiben.

Vor 2 years
lea_herself
lea_herself

@Baron M Auf jeden Fall Luxus gegenüber Campern mit Zelt :b Jeder hat da ein anderes Level. Haben viele getroffen, die nur von Campingplatz zu Campingplatz sind. Das macht halt auch innerhalb einer Kategorie nen Unterschied :D

Vor 2 years
lea_herself
lea_herself

@Vondr Albra Doch motorisiert auch, für maximal zwei Tage an einem Ort und 150 m entfernt oder außer Sichtweite von Privatgrundstücken. Keinesfalls da wo Schilder wie "No Camping" stehen. Es wird einfach von den Campern (egal ob Zelt, Auto oder Van) der nötige Respekt erwartet. "Take nothing but pictures, leave nothing but footprints"

Vor 2 years
Emminem
Emminem

Die Idee finde ich super 😍 einen kurze Pause vom Alltag um auf andere Gedanken zu kommen und wieder zu realisieren, dass das Leben nicht nur aus arbeiten besteht und es so viele Wunder und Abenteuer bereit hält 😊💕

Vor 2 years
ozeppeo
ozeppeo

Da lob ich mir Schottland und Skandinavien wegen des Jedermanns Rechts.

Vor 2 years
Mara Dey
Mara Dey

Biwaken ist in Deutschland außerhalb von Naturschutzgebieten nicht verboten. Wenn ich los ziehe hab ich meine Hängematte und Tarp dabei. Das Tarp ist hier eine gute rechtliche grauzone um trocken zu bleiben wenn man unterwegs ist.

Vor 2 years
Lina Jürgensen
Lina Jürgensen

elias alias bitte erst mitdenken, bevor man so einen Kommentar schreibt, bitte einmal Einwohnerzahl Schweden/Deutschland vergleichen!

Vor 2 years
Mas
Mas

In solchen Ländern klappt das hauptsächlich weil die mehr Fläche haben und zum anderen weil die Menschen dort sich anscheinend benehmen, bzw hat das Land keine Sorgen das sie es nicht tun. Lauf Mal hier durch den Wald, an Camping Plätzen, an Stränden oder sonstiger schöner Natur welche bekannt ist unter den Menschen.... überall Müll und natürlich Flaschen ( Alkohol ). Zu viele Idioten würden hierzulande jede Waldfläche nutzen für spontane Partys ... irgendwann auch privat Grundstücke nach dem Motto ,,wird schon niemand gehören". Ich will mich nicht als besser darstellen, weswegen ich das Verbot akzeptiere ...man muss der Natur nicht noch mehr zumuten.

Vor 2 years
Silverado & Co
Silverado & Co

es gibt auch menschen , da funktioniert das besser. hier kann ich mir leider nur vorstellen (wie leider an so vielen orten, die aus diesen gründen schon gesperrt wurden) dass es hinterlassen wird wie ein sauhaufen, ganz nach dem motto: nach mir die sinnflut.

Vor 2 years
CockmageLVL99
CockmageLVL99

Wir sind zu viele pro km^2 und auch zu viele Assis, die es ausnutzen würden. Wieder mal schade für diejenigen die sich benehmen können

Vor 2 years
Leonie
Leonie

„Feierabend! Und heute bin ich richtig gestresst...“ Gabs davor nen Dsdn-Dreh?😂😅

Vor 2 years
Goldwaschen in Deutschland
Goldwaschen in Deutschland

😂😅😂😅

Vor 2 years
Jonathan Hanitzsch
Jonathan Hanitzsch

@Alex B. wieso nicht

Vor 2 years
Alex B.
Alex B.

@PULS Reportage nein

Vor 2 years
PULS Reportage
PULS Reportage

Durchaus möglich 🤔

Vor 2 years
Franz Hubert
Franz Hubert

Echt cool jeden Mittwoch was von euch zu sehen.

Vor 2 years
Lea O.
Lea O.

Meini: "Da würde ich viel mehr an die Arbeit denken" Auch Meini: Arbeitet gerade quasi, weil er ein Video für die Arbeit dreht, während er sagt, er denkt nicht an die Arbeit. xD

Vor 2 years
Res_us
Res_us

Also für mich steht jetzt schon fest: Ich gehe Abends lieber zu mir nach Hause und guck Netflix :D

Vor 2 years
lisa kofler
lisa kofler

me too ;)

Vor 2 years
AN NE
AN NE

Seh ich genauso

Vor 2 years
Karl Meyer
Karl Meyer

Denke auch das stresst doch eher noch mehr als das

Vor 2 years
Amelie R
Amelie R

Wow! Jetzt hab ich auch echt wirklich Lust auf ein Microabenteuer! Vielen Dank für die Reportage!

Vor 2 years
blüm.chen
blüm.chen

wenn ich nur sehe wie die nassen zeltaußenwände an den zeltinnenwänden hängen kriege ich ne krise xD

Vor 2 years
klaesch12
klaesch12

@TwizyChrisy es ging ja darum ob die "jungen Leute" sich mit zelten auskennen da ist es ja egal ob auf dem Festival oder auf Camping Platz :)

Vor 2 years
TwizyChrisy
TwizyChrisy

@klaesch12 Campen ist was anderes als auf einem Festival übernachten! Allerdings haben die heutigen Zelte einen RIESEN-Vorteil. Sie bleiben üblicherweise trocken, egal ob man gegen die Außenwand kommt oder nicht. Früher, wenn Du bei den Stoffzelten einmal die feuchte Außenhaut berührt hattest dann war eine nasse Nacht garantiert :-(

Vor 2 years
klaesch12
klaesch12

Hä was 😂 grad junge Leute haben wenig Geld und gehen eher campen, grad auch auf den ganzen Festivals

Vor 2 years
TwizyChrisy
TwizyChrisy

Woher sollen die jungen Leute es denn kennen.... da ist doch eher DomRep 5 Sterne plus angesagt... Wer bringt es ihnen denn bei?

Vor 2 years
UniVersaL45 TheDon
UniVersaL45 TheDon

Jo... ich hasse das , hab das selbe wie er auch vor Wochen mit nem Kumpel gemacht, fazit es war eine Katastrophe

Vor 2 years
Space Physics
Space Physics

Ich stell mir gerade vor was sich Passanten denken müssen wenn sie an dem Zelt vorbeilaufen und da jemand Gespräche führt als wäre noch jemand im Zelt, der aber nicht reden kann😂

Vor 2 years
MiaJost
MiaJost

Auch ein Vorteil: Man freut sich am nächsten Tag wieder, auf das warme, trockene Büro.😆

Vor 2 years
just jaja
just jaja

Könnt ihr vlt Ma nh Video machen wie eure Reportagen entstehen Also so ne Art behind the scenes

Vor 2 years
anmahei
anmahei

Ein 5 to 9 Abenteuer habe ich noch nie gehabt, aber ich war schon öfter mal auf Mikroabenteuer Tour, zb in der Eifel. Ich habe auch in Deutschland schon recht häufig wildgecampt und nie ein Problem bekommen, würde mich allerdings auch kein öffentliches Plätzchen direkt am See suchen 😅 finde so kleine abenteuer wirklich toll und super spannend 😊 Und Netflix geht auch im Zelt haha 😋

Vor 2 years
Maurice Noll
Maurice Noll

Ich finde die Idee an sich super. Eine Neuauflage im Frühjahr oder Sommer wäre super und auch etwas realistischer zum nachmachen.

Vor 2 years
anneke_ gai
anneke_ gai

Jetzt merkt man erst wie krass es ist dass wir ein Haus haben

Vor 2 years
Jannik
Jannik

@Jemima ist wohl doch nichts mit deinem Blackout geworden... Wer hätte es gedacht. Verschwörungstheoretiker in a nutshell...

Vor 2 years
Bulbo67
Bulbo67

Es gibt ein Buch Namens: Papalagi Genau das wird dort erzählt.

Vor 2 years
Silverado & Co
Silverado & Co

isso

Vor 2 years
Pat Rick
Pat Rick

@Jemima Gegoogelt, erstes Ergebnis angeklickt, gelesene dass es sehr unwahrscheinlich, dass sowas in Europa je passiert, außer es passiert durch ein riesiges unwetter. Zweites Ergebnis angeklickt, prinzipiell gleicher Inhalt. Drittes Ergebnis, dritte übereinstimmende Aussage. *Wie wäre es, wenn du dich informierst?*

Vor 2 years
Wasserrübenvergilbungsvirus
Wasserrübenvergilbungsvirus

@Jemima "Google doch selbst" ist keine Quelle. Wenn du von deiner Meinung überzeugt bist, sollte die Angabe einer Quelle keine Schwierigkeit darstellen. Und *welcher* Politiker hat das gesagt? Von wem ist das Zitat?

Vor 2 years
Obius
Obius

Ich bin öfters mal ein Wochenende im Wald und genieße es immer sehr! Es in den Alltag einzubauen habe ich bis bisher nicht getraut, ist aber eine gute Idee!

Vor 2 years
havok030
havok030

Für unseren Meinberg fängt doch der Urlaub schon an, wenn er nicht mit dem Seibold rumhängen muss. :D

Vor 2 years
Nicht die Mama
Nicht die Mama

Das ist dieses überflüssige Anhängsel, der immer neben Ari und Meini rumspringt. 😂😂😂

Vor 2 years
sarah mit h
sarah mit h

@Anton Ost Geh mal auf den Kanal "Das schaffst du nie", das ist der Typ mit den gelben Zähnen.😂

Vor 2 years
Anton Ost
Anton Ost

Wer ist das?xD

Vor 2 years
AN NE
AN NE

Cool 😎 jeden Mittwoch was von euch zu sehen ❤️❤️❤️

Vor 2 years
BK Beats
BK Beats

Finde sowas mega: Mal raus aus dem Alltag, Internet usw. Mal Zeit für sich haben 👌

Vor 2 years
Kha Ji
Kha Ji

Vielen Dank für das informative und auch zT echt nachhaltige (Zug, Müll wieder mitnehmen..) Video! Das mache ich auch öfters so ähnlich (wusste nur nicht, ass es dafür einen Namen gibt :D). Und werde es sicherlich ab jetzt noch bewusster machen, wenn ich mal nichts vorbereiten muss für den nächsten Tag. :)

Vor 2 years
Seidenschnabel Federflügel
Seidenschnabel Federflügel

Ich find's mega! 😍💟 Will ich auch so gerne machen. Aber ich traue mich nicht, einfach irgendwo zu zelten. Also zumindest nicht alleine. Ich habe Angst erwischt zu werden. Ich finde es auch so witzig, dass man sich immer selbst sagt, warum das okay ist, dass so und so zu machen, obwohl es verboten ist. Nur für den Fall dass jemand fragt, hat man seine Begründung parat und sein Gewissen beruhigt.

Vor 2 years
Julia Kade
Julia Kade

Muss echt sagen ich liebe deine outdoor Abenteuer😜🙌 so cool deine Art wie du das machst mehr davon und gute idee zum nachmachen 😃

Vor 2 years
Salkin LP
Salkin LP

Ihr könntet das Experiment ja nochmal im Sommer bei gutem Wetter, wenn die Sonne auch später untergeht, mal wiederholen ^^

Vor 2 years
murphvienna1
murphvienna1

"Camping an öffentlichen Plätzen ist verboten" - OK, ich zelte hier "Feuer an öffentlichen Plätzen ist verboten" - OK ich mach mal Kaffee

Vor 2 years
Anton Ost
Anton Ost

Ist doch gut dass er eier hat.

Vor 2 years
Tatiana Distante
Tatiana Distante

@Marco Kragulji Doch, zuvor wurde gesagt, dass in Bayern insgesamt das Zelten auf öffentlichen Plätzen verboten ist.

Vor 2 years
dinos überall
dinos überall

Finde es auch eigentlich nicht i.O., dass die Redaktion das so veröffentlicht. Schlechtes Vorbild.

Vor 2 years
Alex F
Alex F

Genau meine Einstellung

Vor 2 years
卄卂乙乇
卄卂乙乇

Also meiner Meinung nach ist es doch gerade cool, wenn nicht alles perfekt organisiert ist und man nicht optimales Wetter hat. Sonst wäre es ja ein Mikrourlaub und kein Mikroabenteuer :)

Vor 2 years
Robby
Robby

Coole Reportage - das könnte doch ne Serie werden mit verschiedenen Mikroabenteuern :D

Vor 2 years
Betty Fock
Betty Fock

Kann eine 100% bio seife 🧼 empfehlen- im See waschen ist einfach nur toll. Egal ob es kalt ist. Diese Überwindung ist so gut für die Psyche. Und auch im Sommer ist es kalt - ist immer nur einmal kurz schlimm. Gibt auch bio Zahnpasta die man dann ausspucken kann. Danke für die tolle Idee 💡👍🏼👌🏻

Vor 2 years
Sabine Neumann
Sabine Neumann

Wascherde ( Lavaerde ) ist perfekt dafür. Hab ich in Schweden gemacht. Sogar die Haare kann man sich damit waschen. Und für die Umwelt ist es absolut unschädlich.

Vor 2 years
itsmylifebitch
itsmylifebitch

Äh... aber danach ist man ja auch nicht sauberer als davor ...

Vor 2 years
nuit
nuit

Die ist aber auch nicht so geil fuer den See und sollte nicht direkt im See verwendet werden. Da ist immer die Regel: Wasser mit rausnehmen und dort die Seife abwaschen, damit sie in der Erde versickert. Nicht direkt in den See :)

Vor 2 years
Felix Albrecht
Felix Albrecht

😂😂😂

Vor 2 years
Marenitaet
Marenitaet

Mein "Mikro-Abenteuer" war als Auf und abbauhelfer bei einem kleinem Festival im Harz. Sind ca. 250 km von zuhause. Ich habe 14 Std am Tag gearbeitet. Aber es hat sich nicht danach angefühlt. 1 Woche Zelten, die Probleme zuhause vergessen und gekostet hat es mich fast gar nichts. Es war wunderbar :)

Vor 2 years
Raphael T.
Raphael T.

Probier(t)s mal mit 'ner Hängematte: braucht weniger Platz, ist gesetzlich nicht verboten (Grauzone) und kann 1000mal gemütlicher sein (Ich spreche da aus Erfahrung ;P ). Aber mal wieder sehr geiler Reportage! Macht bitte weiter wie bisher

Vor 2 years
Mott 2212
Mott 2212

Ich und meine Jungs gehen regelmäßig mit Schlafsack raus und Pennen an irgendwelchen Seen und Wäldern! Nicht alles was Illegal ist ist schlecht und nicht alles was Schlecht ist ist Illegal

Vor 2 years
Yung Vajor
Yung Vajor

Wo wohnt ihr, würde gerne mal mitkommen :D

Vor 2 years
Shajou Carban
Shajou Carban

Zumal, wenn man die Natur so lässt, wird auch kaum ein Förster was sagen. Man muss nur gut argumentieren

Vor 2 years
toxic
toxic

sehr geil die Idee. Werd ich mal bei gutem Wetter ausprobieren. Der Zeitraffer am See, sah nice aus mit den Booten wie die sich so bewegen. Klasse Arbeit vom ganzen Team!

Vor 2 years
SirBender
SirBender

Toller Bericht! Die Stelle kenne ich und werde sie im Winter mal nutzen 😉 dann, wie wir „ureinwohner“ vom Starnberger See, morgens im eiskalten Wasser wach schwimmen ☺️. Ein Tipp an Dich, Sebastian: Kauf dir mal ein zuverlässiges Zelt... das hält ewig und drei Tage und wird dich bei Dauerregen in Sicherheit wiegen 😎

Vor 2 years
LifeAsCris
LifeAsCris

"ich finde ich darf das, also mache ich es auch." - Charles Manson 😂

Vor 2 years
BELLA
BELLA

Fast jedes Wochenende seit 4 Jahren, mit dem Camper in Österreich unterwegs. Mit Lagerfeuer, ich mit Gitarre und Gesang.... hammer 😁👍

Vor 2 years
Solveig Geisse
Solveig Geisse

Ich hab mit einem Freund auch mal so ein "Mikro Abenteuer" gemacht. Ähnlich bis noch katastrophaler als bei dir: es regnete in Strömen, wir hatten den Gaskocher vergessen und konnten somit das einzig mitgebrachte Essen - Reis - nicht essen. Zu guter letzt sind wir ausgehungert und erkältet am Bahnhof angekommen und haben festgestellt, dass wir nicht genug Geld für die Rückfahrt eingeplant hatten. 😂 Nichtsdestotrotz sind wir wohlbehalten daheim angekommen und alles in allem irgendwie auch erholt. Oder zumindest abgelenkt 😄 ich würd's wieder machen!

Vor 2 years
Emma Niemamd
Emma Niemamd

Also ich habe schon öfter (ohne zu fragen) einfach draußen geschlafen und irgendwann ist immer ein bisschen Panik aufgekommen aber im Nachhinein ist es immer toll gewesen. Im Zelt habe ich das aber nur in Skandinavien gemacht aber ne Hängematte im Wald ist was schönes 😊

Vor 2 years
cy leean
cy leean

Finde ich echt lobenswert das du am Anfang der Reportage trotz Regen nicht einfach in der Scheune übernachtet hast. Meine Familie hat es oft mit "sehr netten" Leuten zu tun die es für richtig halten auf unseren Äckern mit ihren Hunden Gassi zu gehen und mit dem Motorrad drüber zu fahren. Das ist Privatgelände und ich mache auch keinen Spatziergang durch anderer Leute Gärten, nur weil dort so so eine schöne Wiese ist.

Vor 2 years
Bobby Digital
Bobby Digital

Moin. Sowas mache ich auch in regelmäßigen Abständen. Immer mal 24h-48h einen kleinen Roadtrip im Umkreis. Zelt, Hängematte etc.  ABER WICHTIG: Respekt vor der Natur, kein offenes Feuer und nehmt euren Müll mit. :)

Vor 2 years
Josi
Josi

Hab ich ungefähr genauso diesen Sommer auch gemacht, aber es war herrlicher Sonnenschein und ich hatte den ganzen See für mich, kein Mensch weit und breit. Am nächsten Tag auf Arbeit hat man das Gefühl, man war im Urlaub. Echt schön.

Vor 2 years
B M
B M

Das gute an so kurzen Ausflügen ist ja, dass man sehr flexibel ist. Man könnte sich z.B. einen nicht regnerischen Tag aussuchen. 😉

Vor 2 years
Tobias Stopper
Tobias Stopper

Wenn du den Zug und abfahrtszeit hörst und dann schon weißt wo es hingeht weil man den so oft fährt

Vor 2 years
JanaZX
JanaZX

Find ich richtig gute Reportage. Ich bin richtig gern draußen in der Natur unterwegs. Sowas werde ich demnächst auch mal starten! :)

Vor 2 years
lomi umkeit
lomi umkeit

Ari soll bitte genau das gleiche machen, könnte amüsant werden. 😉

Vor 2 years
Tank DE
Tank DE

Ich glaube es ist was anderes, wenn du es jeden Tag/regelmäßig machst, aber ab und zu ist es bestimmt toll. Vielleicht auch mal für ein Wochenende

Vor 2 years
MeinReiseBlog
MeinReiseBlog

Die kleinen Abenteuer kann man locker vor der eigenen Haustür beginnen. Mach ich seit über 20 Jahren 😄

Vor 2 years
J.
J.

7:00 Ah ja, da will der Meini doch tatsächlich "dinnieren", und sogar ein Salatblatt hat er sich mitgenommen 😂👌

Vor 2 years
groovywooky ***
groovywooky ***

Die Musik ist witzig, So la Ristorante- Pizza 😂🍕🍷🕯

Vor 2 years
J F
J F

Tipp von jemandem, der Spaß öfter macht: essen für abends bestellen. Ein gutes Essen hebt die Laune so krass und man braucht sich keinen Stress wegen des Essens machen (und keinen Kocher etc mitschleppen). Und natürlich braucht auch ein Mikroabenteuer ein bisschen Vorbereitung ;)

Vor year
cielo azul
cielo azul

Eine super Idee, will ich unbedingt auch mal machen!!!

Vor 2 years
Sarah Kühne
Sarah Kühne

Oh ja... auf so einen Trip hätte ich auch Lust 🤗

Vor 2 years
Status F.
Status F.

Spannendes Thema. Grad im Sommer. Früher mindestens 3-4 mal die Woche raus, weil rundum viel Wald war. Sehr resetting und immer aufregend. Nach einigen unschönen Erlebnissen, bevorzuge ich mittlerweile einfach wirklich schlafen auf nem kuscheligen Campingplatz oder in einer Unterkunft. 😉 Und bitte immer Obacht mit dem Feuer oder heißen Dingen. Das ist nicht nur gefährlich, sondern auch hinterher auch noch teuer. Jeder Wald in D gehört jemand. Das meiste davon ist Wirtschaftswald. Denkt Euch den Rest.

Vor 2 Monate
Video Stuff of MadProf
Video Stuff of MadProf

Mag die Videos mit Meini. Die sind immer so authentisch verpeilt xD

Vor 2 years
joshua der apokalyptische reiter
joshua der apokalyptische reiter

Hab so was auch schon öfter gemacht! Sehr cool!!

Vor 2 years
Talk mit Henrik
Talk mit Henrik

Ist zwar ein cooles Video geworden, aber wie wärs, wenn ihr angesichts der bekannten Tatsachen das Abenteuer nochmal wiederholt? :D Dann sieht man vlt nochmal ein bisschen mehr was man so erleben kann.

Vor 2 years
Ximi Goforit
Ximi Goforit

Cooles Video 👍 😅 hab direkt überlegt, wie ich das mit meinen zwei Hunden umsetzen könnte 🤔😀🙏 Danke ♥️

Vor 2 years
Dunst Krais
Dunst Krais

mega geil! Vielleicht mit etwas Abwandlung, wäre es eine coole Idee, für den Alltag. Der Mensch braucht die Natur zum glücklich sein, das vergisst man im "24h-Computer" Alltag leider!

Vor 2 years
Grundrauschen
Grundrauschen

Was heute ein Mikroabenteuer ist war damals ein normaler Tag in den Sommerferien mit guten Kumpels

Vor 2 years
sunrise silence
sunrise silence

Neid uff

Vor year
Tatiana Distante
Tatiana Distante

Genau. Sommerferien. Hier geht es aber darum, von der Arbeit aus zu seinem Mikroabenteuer zu gehen und dann zurück zur Arbeit. Man hat also nicht frei und kann alles entspannt angehen ;)

Vor 2 years
Sonja Behling
Sonja Behling

Hallo, ich hab das schon Mal gemacht und es ist einfach nur mega ☺ besonders alleine.. das war allerdings an einem Wochenende.

Vor 2 years
Eva H
Eva H

Wieder mal super video😊👍❤️

Vor 2 years
Jelena M.
Jelena M.

ich zelte des öfteren mal in meinem Garten oder in der näheren Umgebung, weil es einfach Abwechslung bietet

Vor 2 years
MrsYukke
MrsYukke

Ich war mal mit Freunden 3 Tage wandern und biwakieren. Das ist wohl nicht direkt verboten, weil das nur eine Plane ist, oder z.B. ein Regenponcho, den man da als Dach benutzt. War richtig toll! Wir haben bewusst nach Schlafplätzen mit Brunnen und Feuerstellen ausschau gehalten. In einer Nacht hat es auch geregnet, aber es ging eigentlich ganz gut mit den Ponchos. Ich hab total Lust, das wieder zu machen. Muss aber warten, bis mein Sohn etwas älter ist und selbst laufen kann.

Vor 2 years
Scooter 66
Scooter 66

Mikro-Abenteuer mache ich seit dem ich meinen Bulli habe regelmäßig, ich kann es nur empfehlen, egal ob Auto oder wie Du mit Rucksack. Hier noch ein kleiner Tipp für Bulli oder Autoschlafer: Camping ist nur dann wenn man Stühle oder Markise aufbaut, alles andere ist eine Pause zum Erreichen der Fahrtüchtigkeit ;-) Viele Bauern und Förster in Deutschland erlauben dies. Grundsatz: So wie man in den Wald reinruft, so kommt es zurück. Also freundlich fragen und man bekommt stets auch ein freundliche Antwort und zu 80 % eine positive. Müll etc sowie Krach und Party sollte man vermeiden.

Vor 2 years
LastChaosTyp
LastChaosTyp

Ich glaube von Freitag auf Samstag wäre das ein richtig guter Start ins Wochenende. Erstmal den Kopf nach einer langen Woche freibekommen und man hat morgens keinen riesen Stress oder kann spontan auch einfach noch den ganzen Tag dort verbringen (natürlich nur wenn man keine weiteren Pläne hat bzw. diese verschieben kann) 👍🏻

Vor 2 years
LEONIE LAßNIG
LEONIE LAßNIG

Die Idee mit der Kerze am Handy find ich einfach top und gut gemacht 😂👌

Vor year
MyVision #yk
MyVision #yk

Macht mal bitte so Survival Sachen :)

Vor 2 years
Ulf Münstermann
Ulf Münstermann

Das beste Mkroabenteuer, dass ich mit meiner Tochter (14) vor einigen MOnaten erlebt habe, war ein Spaziergang zur OMa. Das klingt lame, aber nur, wenn man nicht weiß, dass es knapp 50 Kilometer waren und es die meiste Zeit geregnet hat. Uns haben wirklich zum Ende hin die Füsse gequalmt, aber es war großartig, wir waren an der erste Schule im Muensterland (1462) dann an einer einsamen Reisekapelle aus dem 16. Jh. mit Widmungsbuch und haben unendlich viel gelacht. Oma hielt uns für verrückt, aber wir beide, werden diese 12 Stunden Fußmarsch nie vergessen.

Vor 2 years
pixel illusion
pixel illusion

13:01: "Ich muss ja noch zur Arbeit"......Ähh, bist du nicht gerade bei der Arbeit??

Vor 2 years
Caro F.
Caro F.

Sein Beruf besteht ja nicht nur aus gefilmt werden.

Vor year
Lenny Brändle
Lenny Brändle

Das gebäüde vomanfang anfang isst die reddaktion

Vor 2 years
Minariel Rotkappe
Minariel Rotkappe

Nie würd ich so'n Scheiß machen und dann morgens auf die dämliche Bahn angewiesen zu sein

Vor 2 years
hanna cx
hanna cx

same here! paradoxes setting ^^

Vor 2 years
BennyBeGoode
BennyBeGoode

das hab ich mir auch gedacht. Als er Abends am Wasser saß und sagte er denkt nicht mehr an die Arbeit ... während der Arbeit

Vor 2 years
Günnie
Günnie

So wie ich Marc kenne, würde er jetzt eine Challenge draus machen und aus Spaß die Cops rufen. 🤣🤣🤣

Vor 2 years
Juli Ane
Juli Ane

Ich find das auch super. Mein Mikroabenteuer ist die Fahrt zur Arbeit. Ich fahre ca. 10km am Harzrand und wenn ich ein Abenteuer suche dann fahre ich mit dem Rad über den Brocken zur Arbeit, einfach vorher. Einfach so und mit einem breiten Grinsen

Vor 2 years
C O
C O

Alltagstauglich fand ich das Experiment jetzt nicht so....aber Geocaching ist ja irgendwie auch ein Mini-Abenteuer....nur halt, dass ich im Trockenen schlafen kann. Super Impuls auf jeden Fall!

Vor 2 years
nachocapten
nachocapten

Sau cool das ihr unbekanntere Bands in euren Videos abspielt. Wüste garnicht das rakede so weit reicht. Freut mich. Echt cooles vormat.

Vor 2 years
Mic D.
Mic D.

Daumen hoch für ASD :-) Da bekommt man direkt gute Laune.

Vor 2 years
infinite a
infinite a

Das ist EXAKT was wir mit den pfadfindern machen. Ich hab so ein nostalgie gefühl bekommen, als ich das gesehen habe. Damals frisch alt genug um mit wandern zu gehen und dann mit 5-7 gleichaltrigen und einer person, die weiß was sie tut einfach mal losgewandert. Auch dieses mit fremden leuten reden um nem schlafplatz zu finden, hat mir immer so spaß gemacht. Das gute ist nur, dass die leite für pfadfinder meistens noch weit mehr akzeptanz haben, hilfsbereiter sind und man auch viele interessante gespräche deswegen führt. Werft mal alle eure vorurteile über bord und falls ihr kinder im alter von 8 - 13 habt, meldet die bei den pfadfindern an (am besten beim BdP :)), wenn ihr denkt, dass das was gutes ist was er in der reportage macht. Nur eben über ein paar tage mehr und mit anderen leuten. Außerdem fände ich eine reportage über pfadfinder heutzutage mal richtig gut. Würde mich freuen

Vor 2 years
jurFabe - Alles, was Recht ist.
jurFabe - Alles, was Recht ist.

Echt interessant, habe ich noch nie von gehört. Voll interessante Idee!

Vor 2 years
sunnymas
sunnymas

Solche Aktionen sollte man im Sommer machen. Wo die Chance auf gutes Wetter dafür besser sind. Sowohl für den Camper, als auch für das Dreh-Team. Oder wenn, dann mit einem billigen, gebrauchten Wohnmobil. Was man sich als Zweitwagen zulegen kann. Manche fahren damit freitags zum Job. Und nach Feierabend gleich ins Abenteuer rein.

Vor 2 years
Lars
Lars

hab sowas schonmal gemacht, mit dem Motorrad und Zelt hintendraufgeschnallt. Es macht echt spaß und ein guter Ausweg aus dem Alltag. War allerdings alleine unterwegs das fande ich nicht so schön.

Vor 2 years
Exoplanetling
Exoplanetling

Also immer eine 2Meter-Stange mit nem blauen Camping-Schild mitschleppen? Dann kann man überall pennen :D

Vor 2 years
Heromix
Heromix

Ich freue mich schon die ganze Woche auf das neue Video!

Vor 2 years
Marco Schnabel
Marco Schnabel

Ich würde gerne mal einen von euch auf eine bushcraft Tour mitnehmen um den jenigen das wirkliche einfache Leben nahe zu bringen. Lg

Vor year
A. Heike
A. Heike

Wäre absolut nichts für mich wenn ich am nächsten Tag arbeiten müsste. Ich fange aber auch um 6 Uhr an zu arbeiten und muss um spätestens 5:45 Uhr da sein. Wenn man am nächsten Tag keinen Stress hat würde ich es aber bestimmt mal ausprobieren 😊

Vor 2 years
Anna S.
Anna S.

Super Idee! Das mache ich einfach heute auch! Und morgen kann ich sogar ausschlafen.

Vor 2 years
Sarah P
Sarah P

Ich war einmal zu zweit ganz alleine am Berg - und wusste, da ist rundherum NIEMAND. Es war arschkalt, aber MEGA.

Vor year
Isabelle Wollandt
Isabelle Wollandt

"Also vom gesunden Menschenverstand darf ich das so machen, also mache ich das auch." Gut Meini 😅 So sieht es das Gesetz aber nicht haha 😝

Vor 2 years
DarkCryer5
DarkCryer5

Oder einfach mit ner Tüte auf die Terasse setzen. Ist auch ein Mikroabenteuer und hilft den Alltagsstress zu vergessen :) 30€ passen schon :D

Vor 2 years
Hexle Fuchswolf
Hexle Fuchswolf

Haben wir zu Schulzeiten mega oft gemacht im Sommer. Mit dem Rad und dem Zelt in die Umgebung oder beim Bauern in der Scheune übernachtet

Vor 2 years
sofileify
sofileify

Wäre cool gewesen zu erwähnen, dass das Konzept "microadventure"/5-to-9 egtl. vom Alastair Humphreys stammt und schon ein paar Jahre alt ist... Von ihm gibt's auf Youtube auch ein paar Videos dazu mit schönen Natur-Aufnahmen.

Vor 2 years
dini bd
dini bd

Jaa ich freu mich endlich wieder ein Video 😍

Vor 2 years
ComeAndTommy
ComeAndTommy

Fänd es gut, wenn ihr demnächst in eurer videobeschreibung die Tracks hinzufügen könntet 😊

Vor 2 years
Oliver D
Oliver D

„Feierabend“ ... *dreht Reportage* „Auf privaten Grundstücken darf man mur campen, wenn man die Erlaubnis der Eigentümer hat“ ... NO SHIT!!!!!

Vor 2 years
Charles Darwin
Charles Darwin

@Das Faultier des Lebens Schilder reichen nicht. Generell haben Schilder nehezu nie eine Wirkung, auch wenn Deutsche das meinen.

Vor 2 years
climb00 oot
climb00 oot

In Schweden darf man auf privatem Grundstück campen ohne zu fragen... man muss 150m vom nächsten Haus entfernt sein

Vor 2 years
Das Faultier des Lebens
Das Faultier des Lebens

@Rafael nicht unbedingt ein Schild reicht auch schon aus. Klar wenn du jetzt irgendwo in der Pampa zelltest und es stellt sich heraus dass es ein Privatgrundstück ist und der Eigentümer zeigt kein dann doch an... da wird der Staatsanwalt ein Schmunzeln bekommen und das ganze einstellen.

Vor 2 years
Rafael
Rafael

@Das Faultier des Lebens Hausfriedensbruch ist es nur wenn das Grundstück umfriedet, d.h. umzäunt ist.

Vor 2 years
Dennis AmS
Dennis AmS

@Thomas Schmidt Nein, allein das Wort privates Grundstück heißt sagt ja schon, dass der Besitzer dich entfernen darf.

Vor 2 years
extremnoob
extremnoob

Ich geh nach der Ausbildung auf die Walz dann wird jeder Tag so werden, nur ohne Zelt ;)

Vor 2 years
Levi Heyder
Levi Heyder

So ein Trip, und wenn er nur für eine Nacht ist, ist doch mega geil! Mag zwar weniger Meinis Geschmack sein, aber mit der richtigen Einstellung hätte man das mega genießen können, will ich meinen. Ich kann euch mal mit in die Sächsische Schweiz nehmen, damit ihr mal besser mitkriegt, wie gut man mit sowas abschalten kann :) ;) :D Boofen in der sächsischen Schweiz. Unvergleichlich :)

Vor 2 years
Anna S.
Anna S.

Lieber meini, um dein outdoor Abenteurer besser genießen zu können, wäre es vielleicht ratsam den Moment besser zu akzeptieren und zu genießen!😊dann wäre es vielleicht von Anfang an etwas schöner gewesen 💟 dankbar, hier sein zu dürfen und können ☮️

Vor 2 years
Tectikz
Tectikz

Ihr habt leider etwas übersehen, man darf eig überall Zelten wo kein Privatgrundstück etc ist wenn das Zelt keinen Boden hat. Das bedeutet das es kein Zelten ist und ist damit legal.

Vor 2 years
Hanna B.
Hanna B.

Oder auch wenn generell eine Seite des Zelts offen ist, weil das als "biwaken" gilt und das ist erlaubt.

Vor 2 years

Nächster

Im Rausch der Höhe - Zu Fuß über die Alpen (ZDF Doku)

43:42

Im Rausch der Höhe - Zu Fuß über die Alpen (ZDF Doku)

Rastlos - Der Wanderblog

Aufrufe 662 000