Seit

  • Am Vor 6 years

    Jan FiedlerJan Fiedler

    "Seit 5:45 wird zurückgeschossen", zählt - ebenso wie die Dokumentation "Beiderseits der Rollbahn" - zu den Filmen, die in den Jahren unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind. Im Gegensatz zu aktuellen Darstellungen ist diese Dokumentation noch von denjenigen erstellt, die als Zeitzeugen die Entwicklung vor dem Krieg und die verschiedenen Feldzüge erlebt haben. Ihr Blick ist geprägt von der eigenen Erfahrung und daher unverstellter, unmittelbarer und schärfer. Neben der umfassenden Darstellung der Vorgeschichte und des militärischen Ablaufs der Feldzüge gegen Polen, im Westen, im Norden, in Afrika und Russland, steht immer wieder die Frage nach der Bewertung des einzelnen Soldaten im Mittelpunkt. Inwieweit konnte er die Entscheidungen des nationalsozialistischen Regimes überblicken und verstehen? In welchem Umfang lenkte die nationalsozialistische Propaganda die Empfindungen eines ganzen Volkes? War alles nur Propaganda oder deuteten die ungeheuren Mengen an Panzern, Flugzeugen und Armeen, die Stalin in Grenznähe zu Deutschland zusammengezogen hatte, tatsächlich auf einen bevorstehenden Schlag gegen den Westen? Warum erklärten Frankreich und England Deutschland, als es Polen überfiel, den Krieg - sahen aber von einer Kriegserklärung gegen die Sowjetunion, die wenig später ebenfalls in Polen einmarschierte, ab? Welche Interessen dominierten die Weltmächte? In welchem Licht muss der Soldat, der seine Pflicht tat und den Befehlen der Politik gehorchte, gesehen werden? Wer ist schuldig geworden und wer ist Opfer? Packender als in dieser Dokumentation können der Schrecken des Krieges und die Fragen nach dem Sinn soldatischer Tapferkeit und des Gehorsams nicht geschildert werden!

automanngehtandasautoran
automanngehtandasautoran

31:50 Welches griechische Heer denn bitte???

Vor 13 Stunden
pholussus
pholussus

Man sieht die ganze Zeit eigentlich nur die Deuitschen und auch die Musik ist wie in einer Nazi-Wochenschau. Was wir Deuitschen an unvorstellbarem Leid durch diesen Krieg hervorgerufen haben, ist hier offenbar nicht der Rede wert. Als wäre das so was wie ein militärischen Länderspiel.

Vor Tag
G. C
G. C

So viele Tote und Opfer und was hat es gebracht? Rein gar nichts unötig das Gemetzel, heute sind wir alles Verbündete leben dank Globalisierung nebeneinander in Wohnhäusern! Und trotzdem versucht man heute noch zu Provozieren wo es nur geht für einen Krieg!

Vor Tag
Xtra999
Xtra999

Das ist keine Doku, das ist ein NS Propagandafilm!

Vor Tag
IM Erika
IM Erika

Um sechs Millionen Deutsche, gerad‘ so wie Vieh gespießt, am Ende eines Krieges, aus dem kein Frieden sprießt. Millionen deutscher Leichen, meist Frauen, Greis‘ und Kind‘, die in der Menschen-Kelter zertreten worden sind. Kein Bild, kein Grab bezeugen der Leichenberge Grau’n, nur Listen nackter Zahlen sind heut noch zu beschau’n. Und all‘ die Menschen-Schlächter werden bis heut‘ geehrt, sie achten blutbesudelt sich für mehr als „Nazis“ wert ! Die Russen, Polen, Tschechen erfüllten ihren Traum, sie mordeten das Ostland aus, der „Westen“ hielt sie nicht im Zaum ! Der Genozid an den Ostdeutschen und der Landraub Ostdeutschlands entsprach einer Übereinstimmung der Siegerstaaten des Weltkriegs II. während des „Potsdamer Abkommens“ vom 02.08.1945, als Ergebnis der „Potsdamer Konferenz“. Teilnehmer dieser Konferenz waren folgende Regierungschefs: der US-Amerikaner Harry S. Truman, der Sowjetrusse Josef Stalin und der Engländer Winston Churchill bzw. Clement Attlee. Diese Täter sind unmittelbar für die Massenmorde verantwortlich, sie stellten dafür wissentlich und willentlich die Weichen.

Vor Tag
IM Erika
IM Erika

Es sind aus den östlichen Teilen Deutschlands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite getroffenen Feststellungen insgesamt 13,8 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. …. Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen ist nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit verschleppt worden. Die Austreibung dieser 13 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. Die Austreibung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2. August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird. (aus Konrad Adenauer „Erinnerungen 1945 – 1953“, DVA, Stuttgart, 1965, S. 186)

Vor Tag
IM Erika
IM Erika

Wer dieser Propaganda auf den Leim geht ist dumm.

Vor Tag
Stiv Mac
Stiv Mac

Germany 💪👊🥰

Vor Tag
goofy2009ify
goofy2009ify

Ja,die Italiener waren das Gewicht am deutschen Knobelbecher. Wenn man solche Freunde hat braucht es keine Feinde mehr.

Vor Tag
Michael Engel
Michael Engel

Die Italiener waren wenigstens clever genug sich ihres "Duce" zu entledigen als das Kriegsglück von den Achsenmächten abfiel. In Deutschland musste das leider von außen erledigt werden als bereits kein Stein auf dem anderen war.Die Arroganz der "Herrenmenschen" wollte es offensichtlich so.

Vor Tag
Алексей Белый
Алексей Белый

Приходите к нам когда зима будет тёплой

Vor Tag
Ron Cubano
Ron Cubano

Die Gewinner schreiben die Geschichte, schlaf Deutschland schlaf....

Vor 2 Tage
IM Erika
IM Erika

@Michael Engel da verstehen sie nichts.

Vor Tag
Michael Engel
Michael Engel

Das mag sein, aber Deutschland wird das eine oder andere unappetitliche Detail schon selbst beigesteuert haben. Schließlich war man in Deutschland nicht nur gut im morden sondern auch gut im dokumentieren desselben.

Vor 2 Tage
Naglfar Reisen
Naglfar Reisen

super doku, aber brutal nervende ^zusammenhangslose musik dazu die man nicht abdrehen kann ^^

Vor 3 Tage
IM Erika
IM Erika

Eher typischer verlogener Propagangafilm.

Vor Tag
IM Erika
IM Erika

Dummer verlogene Propagandafilm....Auf den Mist fällt doch kein nomaler Mensch mehr rein.

Vor 3 Tage
IM Erika
IM Erika

Und heute hat Merkill wieser das Land zerstört ....

Vor 3 Tage
Lindi Fuenders
Lindi Fuenders

Opa ist in Krieg gefallen. Oma musste 11 Kinder allein durch bringen. Sie mussten aus Danzig raus. Und nun musste sie allein ohne Abschied von ihren Kindern mehmen zu können wegen den Wahnsinns Regeln der Regierung im Krankenhaus sterben.😡

Vor 5 Tage
peter garbe
peter garbe

Es hätte nur verhandeln MÜSSEN , dann wäre kein Krieg ausgebrochen , tolle Regierung in Polen! die alle am 17.9. 1939 im Exil waren.....

Vor 5 Tage
Michael Engel
Michael Engel

"Es" ?

Vor 2 Tage
Guzzi Moto
Guzzi Moto

was sollen diese Lügenmärchen, die deutsche Luftwaffe hätte Freiburg bombardiert ? Euch Lumpen sollte man in die Fresse hauen !

Vor 5 Tage
IM Erika
IM Erika

@Michael Engel = Knopptroll ohne Wissen.

Vor Tag
Michael Engel
Michael Engel

@uwe richter Guzzi Moto

Vor Tag
uwe richter
uwe richter

@Michael Engel Welche meinst Du denn?

Vor Tag
Michael Engel
Michael Engel

Der Kommentar ist inhaltlich und stilistisch indiskutabel.

Vor 2 Tage
uwe richter
uwe richter

Von Geschichte keine Ahnung, aber andere beschimpfen. Bei dem irrtümlichen Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940 durch die deutsche Luftwaffe starben 57 Einwohner der Stadt Freiburg im Breisgau. Die drei beteiligten Flugzeuge der Kette des Leutnants Paul Seidel aus der 8. Staffel des Kampfgeschwaders 51 vom Typ He 111 waren mit ihrem Geschwader vom Fliegerhorst Landsberg/Lech um 14:27 Uhr aus gestartet, um im Rahmen des Westfeldzugs die französische Stadt Dijon oder als Ausweichziel den Flughafen Dole-Jura zu bombardieren. Durch Navigationsfehler verloren sie allerdings die Orientierung und kamen nie dort an. Sie waren zwar nicht in der Lage, ihre genaue Position zu bestimmen, hielten die Stadt unter sich allerdings für eine französische, vermutlich Colmar. Da die Freiburger Flugwache im Hildaturm auf dem Lorettoberg die Flugzeuge als deutsche identifizierte, wurde erst nach Beginn der Bombardierung Fliegeralarm ausgelöst. Die Flugzeuge warfen ab 15:59 Uhr insgesamt 69 Bomben auf die Stadt ab.

Vor 2 Tage
Phani X /GAMING
Phani X /GAMING

Von Dresden sind aber die Bilder!!! Scheiß Lügen!!!!

Vor 5 Tage
IM Erika
IM Erika

Über 250000 Flüchtlinge und Zivilisten.....😓

Vor 2 Tage
Michael Schmidt
Michael Schmidt

Das Land wollen die USA bezwingen? Ich hoffe Deutschland macht nicht den 3. dummen Fehler, lass die Amis im Winter krepieren, das wird ganz schnell Vietnam 3.0

Vor 5 Tage
Khairol Aloy
Khairol Aloy

Baliatttt.. cakap melayu la woi

Vor 6 Tage
Joshua James
Joshua James

I love Germany 🇩🇪

Vor 7 Tage
Алексей Белый
Алексей Белый

Пусть не нападают на нас!

Vor Tag
daniel heinrich
daniel heinrich

tolles video/doku !!vielen dank jan !!!

Vor 7 Tage
Felix Chen
Felix Chen

Great documentaries never seen before ! Thanks a lot !

Vor 8 Tage
Norbert Boldt
Norbert Boldt

Die Werbung mit dem "Gunnar", der Geld machen will uns andere auch noch glücklich, ist ja sowas von schrägen Drecksmüll...........................brhh

Vor 8 Tage
Johannes Kallen
Johannes Kallen

Immer diese unbequemen Uhrzeiten zum Kriegsbeginn… 3.30Uhr 5.45Uhr Da drehe ich mich nochmal um…

Vor 8 Tage
Andreas Winkler
Andreas Winkler

Filmmaterial auf allerbesten Niveau, um wirkliche Einblicke in das Kriegsgeschehen zu bekommen. Viele Aussagen des Sprechers sind leider, wie so oft bei solchen Filmen, komplette Falschinformation.

Vor 12 Tage
Gerald Rainsford
Gerald Rainsford

German run fast...alied forces is coming.

Vor 12 Tage
MrTyronM
MrTyronM

Guten Tag Herr Fiedler, ist Ihnen bekannt in welchem Jahr diese Dokumentation produziert wurde?

Vor 13 Tage
IM Erika
IM Erika

@Sina Heuer du wohl ? 😂😂

Vor 3 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@IM Erika Nein, warum sollte mir das indoktriniert worden sein. Kennst Du die Bedeutung des Wortes?

Vor 3 Tage
IM Erika
IM Erika

@Sina Heuer und die Alliierten Verbrechen ? Das wurde dir wohl nicht Indoktriniert ? 😂

Vor 3 Tage
MrTyronM
MrTyronM

@Sina Heuer Ich bedanke mich für Ihre Antwort.

Vor 12 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Der Film ist von 1961. Deshalb fehlt halt noch einiges, was die Geschichtswissenschaft später belegt hat (geheime Zusatzabkommen, Verbrechen der Wehrmacht, Katyn war ein Massaker, dass die Russen an den Polen verübt hatten und auch vieles, was man als Nachkriegsmythen bezeichnen könnte). Aber insgesamt eine interessante Doku, der man das Alter anmerkt.

Vor 12 Tage
Corinna
Corinna

Das größte Verbrechen haben die Amis nach dem Krieg begangen. Es heißt Rheinwiesenlager. Dieses Verbrechen wird heute noch verschwiegen

Vor 14 Tage
IM Erika
IM Erika

@Sina Heuer Hamburg – Brutaler Judenhass auf der Straße, mitten in Hamburg. Doch im Wahlkampf ist der wachsende, gewalttätige Antisemitismus kein Thema. Die Tat: Seit mehr als sechs Jahren halten Aktivisten nahe des Hamburger Hauptbahnhofs regelmäßig eine Mahnwache ab, solidarisieren sich mit Israel – gegen Antisemitismus, für ein friedliches Miteinander. Doch am vergangenen Wochenende tauchten vier junge Leute auf, beschimpften die Teilnehmer wüst.

Vor Tag
Axel
Axel

@IM Erika Was für eine Propaganda denn ? Natürlich kann ja nicht jeder so ein Überflieget sein wie Sie. Für was halten Sie sich eigentlich ?

Vor 3 Tage
Axel
Axel

@IM Erika Ja ja. Ich kenne alle Sprüche. Wobei ich nicht weiß, was Mainstream sein soll. Und warum Sie Ihre rechte Correctness für etwas Besonderes halten. So hat halt jeder seinen Snobismus. Das man Psychologien wie Ihresgleichen nicht erreichen kann, habe ich inzwischen begriffen.

Vor 3 Tage
IM Erika
IM Erika

@Axel glaube ich nicht. Mainstream Propaganda ist irrelevant für normale Menschen.

Vor 3 Tage
Axel
Axel

@IM Erika Jetzt lassen Sie es mal gut sein. Einerseits belehren zu wollen, was eh jeder weiß, noch zu leugnen, dass es NS- Deutschland war, das dieses Massensterben verursacht hat. In meiner Familie sind genug verreckt. Die haben allerdings auch Ihr Kreuz bei der NSDAP gemacht. So what ? Worauf Sie wirklich hinauswollen, ist unverständlich. Aber Hauptsache mal ein "Gefühl" rausgeballert, das Rechtsradikalen in die Karten spielt. Aber Neiiiiiin. Das sind Sie ja nicht. Hören Sie auf, Nazimythen nachzugehen.

Vor 3 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

Die Löschaktionen hier,sind eine Frechheit!

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

Mal den polnischen Nationalisten Joseph Pilsudski googeln,der von einem Großpolnischem Reich auf deutschem Boden sprach. Edward Benes(czechischer Staatschef) "Wir müssen das Problem der deutschen Minderheit beseitigen.Wie werden jetzt das beenden,was wir 1913 begonnen haben."

Vor 15 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@Michael Engel Ich bin nun schon älter, aber mich interessiert es tendenziell echt wenig. Durch den Fail 33-45 ist immerhin was großartig Neues entstanden. So positiv war die Deutsche Geschichte nun zuvor nicht. Revolution 48/49 gescheitert. Tendentiell eher reaktionäre Gründung des ersten deutschen Nationalstaats nach drei Einigungskriegen. Dann die von den Goldenen Zwanzigern abgesehen schwache, bürgerkriegsgeschüttelte Weimarer Republik und die Machtübernahme der Nazis 1933. Mit den bekannten Völkermorden an Sinti/Roma und den Juden in Europa. Angriffskriege und einen beispiellosen Vernichtungskrieg mit insgesamt über 40 Mio. Tote. Kennst Du ja. Aber die BRD ab 1949 ist dann halt endlich was positives. Also auch Sicht eines Demokraten.

Vor 11 Tage
Michael Engel
Michael Engel

@Sina Heuer Es steht eben das zu lesen drin was die Westentaschennazis von heute hören wollen. Das gefiele ja mir auch, wenn die unbestreitbaren historischen Tatsachen nicht ein völlig anderes Bild zeichnen würden, leider sehr zum Nachteil Deutschlands.

Vor 11 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@Michael Engel Hat, Michael, hat jeder. Neben dem Eisbrecher von Resun. Beide Bücher strotzen an Lügen und Fälschungen. Trotzdem werden diese Büchlein immer wieder zitiert. Warum auch seriöse, peer reviewte Literatur zu Rate ziehen.

Vor 11 Tage
Michael Engel
Michael Engel

@Sina Heuer "Der Krieg, der viele Väter hatte". Das Buch sollte jeder rechte Rechte im Nachtschränkchen haben. Es ist die Bibel der Geschichtsumdeuter, die hier hartnäckig und regelmässig scheitern.

Vor 12 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@Martin Ludwig Es gibt nur eine geschichtswissenschaftliche Wahrheit. Und das ist eben nicht die Deines rechten Stammtisches. Dass das deutsche Reich völkerrechtswidrig Polen und die UDSSR überfiel (und das Münchner Abkommen brach), ist bewiesen. Du kannst es auch als Konsens bezeichnen. Du wirst selbst vermutlich nicht bemerkt haben, dass Du kein Argument liefern kannst, keine Quelle. Wenn Du jetzt den Namen Schultze-Rhonhof könntest Du Freudentränen bei mir verursachen. Und nein. Du findest nirgendwo keine andere Sichtweise. Eine andere Sichtweise kann man nur haben, wenn es einen Diskurs gibt. Den gibt es in diesen Fragen aber nicht. Lebe damit.

Vor 12 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

https://youtu.be/zBpcycxLKYM

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

https://youtu.be/IbIaCd4PqR0

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

https://youtu.be/mjUPJDSpamM

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

https://youtu.be/w0uzt1pakGY

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

https://youtu.be/GlLryQZWgyg

Vor 15 Tage
Martin Ludwig
Martin Ludwig

Was für ein Propagandawerk! Schon in den ersten 2 Minuten wird klar,was in 1,5 Stunden präsentiert wird. Ca. 95% der Österreicher entschieden sich,in einer Volksabstimmung(also genau so etwas,was es in unserer Demokratie nicht gibt!)dafür,wieder mit Deutschland ein gemeinsames Reich zu bilden,so wie es früher schon einmal war.Die Wehrmacht war nie für den Osten konzipiert worden(Adolf Hitler sagte die selbst beim Treffen mit dem finnischen Marschall Mannerheim,er nannte sie Schönwetterarmee) und alle umliegenden Staaten hatten zu Beginn des Krieges,ein weitaus größeres Arsenal an Soldaten und Waffen. Polen und Czechen überfielen nach dem 1.WK Deutschland und besetzten willkürlich deutsche Gebiete und das entgegen aller Vertragsbedingungen von Versaille(alle Parteien Rechts,Mitte,Links sagten sie würden die widerrechtlich gezogenen Grenzen niemals akzeptieren,das war politischer Konsens in Deutschland). Beide Staaten wurden von Wuddrow Wilson(USA) sogar gerügt,jedoch unternam der "Völkerbund"(Vorgänger der UNO) nichts,gegen diesen offenen Vertragsbruch und ebenso wenig gegen den Vertragsbruch Frankreichs,dass trotzdem weiter aufrüstete,wohingegen Deutschland weiter abrüstete. So viel Unwahrheit und Verdrehung schon in den ersten Minuten!

Vor 15 Tage
IM Erika
IM Erika

@Sina Heuer Es sind aus den östlichen Teilen Deutschlands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite getroffenen Feststellungen insgesamt 13,8 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,8 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. …. Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen ist nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit verschleppt worden. Die Austreibung dieser 13 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. Die Austreibung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2. August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird. (aus Konrad Adenauer „Erinnerungen 1945 – 1953“, DVA, Stuttgart, 1965, S. 186)

Vor 3 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@IM Erika Du meinst den Adenauer, der meinte: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Dazu wird man 1949 kaum seriöse Zahlen gehabt haben. Das Bundesministerium für Vertriebene ging 1969 von 500.000 sicher verstorbenen und bis zu 2 Millionen Toten und Vermissten aus.

Vor 3 Tage
IM Erika
IM Erika

@Sina Heuer Aus einer Rede des deutschen Bundeskanzlers Adenauer in Bern am 23.3.1949: „Es sind aus den östlichen Teilen Deutsch­lands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite ge­troffenen Feststellungen insgesamt 13,3 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,3 Mil­lio­nen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deut­sche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. Von den 7,3 Mil­lionen, die am Leben geblieben sind, ist der größte Teil Frauen, Kinder und alte Leute. Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen sind nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit ver­schleppt worden. Die Austreibung dieser 13 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. Es sind Un­taten verübt worden, die sich den von den deutschen Nationalsozialisten verübten Untaten würdig an die Seite stellen. Die Austrei­bung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2.August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird. In­folge dieser Austreibung sind insbesondere in der britischen und amerikanischen Zone große Menschenmengen auf eng­stem Raum zusammengedrängt. Die Wohnungsnot ist zum Teil durch die Zerstörungen des Krieges, zum Teil durch das Hineinpressen der 7,3 Millionen Flüchtlinge in diese bereits unter Wohnungsnot leidenden Gebiete unerträg­lich. Es kommen im Durchschnitt auf jeden Wohnraum 2 Personen.“ Quelle: http://www.konrad-adenauer.de/dokumente/reden/rede-bern

Vor 3 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

@Martin Ludwig Mit was kommst Du denn? Korn, Bier und Stammtisch? Ist Dir das nicht peinlich? Und meinst Du, dass Du irgendwas mit diesen rechtsdümmlichen Lügen und Märchen erreichst?

Vor 12 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Und wieder das Märchen. Nein. Die Polen als Staat überfielen nicht Deutschland. Und die CZ eh nicht. Wo denn? :-). Was Du wieder aus dem rechtsversifften Sumpf rausziehst, sind die Kämpfe um die Autonomie Schlesien. Geführt von den Bevölkerungsgruppen dort. Nix Polen....immer dumm, wenn man als Bildungsferner eine grenzenlos große Klappe hat. Die Abstimmung in Österreich war keine freie Abstimmung sondern fand erst nach der Annektion Österreichs durch die Wehrmacht statt. Es gab übrigens nie ein gemeinsames Reich von Deutschen und Österreichern.

Vor 12 Tage
Gorilla
Gorilla

Was bedeutet zurückgeschossen? das setzt voraus, das vorher jemand anders zuerst geschossen hat!...

Vor 15 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Es war ja auch Propaganda. Es wurde seit 4:45 Uhr geschossen und gebombt...

Vor 12 Tage
culle6 crossover
culle6 crossover

die nazizeit war scheiße ,heute finde ich spd,und grüne scheiße ,AFD aber gut .was bin ich denn jetzt nazi oder nicht .

Vor 15 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Nazi nicht zwingend, aber rechts und wohl eher ein dummer Mensch.

Vor 12 Tage
Gains World
Gains World

Die Hintergrundmusik würde auch in jeden älteren Disney-Film (z. B. Fantasia) passen :D

Vor 16 Tage
WoW I Wicked89
WoW I Wicked89

Italienerischer panzer 3. Rückwärts-Gänge und 1 vorwärts Gang

Vor 17 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Das sind eher die französischen. Die Italiener waren schlecht geführt, aber keinesfalls feige. So man das überhaupt so sehen möchte. Übrigens ist das auch so ein Nachkriegsmythos von den altgedienten Verlierern um ihre Niederlagen schön zu reden. Dann sind halt die anderen Schuld.

Vor 12 Tage
Michael Engel
Michael Engel

Ja, eine schlaue Konstruktion.

Vor 16 Tage
Jessy F
Jessy F

dieu est grand

Vor 17 Tage
Семья Абрамян в деревне!
Семья Абрамян в деревне!

Гитлер капут.

Vor 17 Tage
Альберт Халимбаев
Альберт Халимбаев

Кутагым бэтэк

Vor 18 Tage
morbionicle
morbionicle

Sind aber einige historisch äußerst fragwürdige aussagen zu hören.

Vor 19 Tage
morbionicle
morbionicle

@Sina Heuer es handelt sich tatsächlich nicht um suggestion, wie von ihnen so freimütig postuliert, sondern ausschließlich um ihre eigene, halt- sowie geistlose unterstellung. Die dokumentation verhält sich insbesondere mit blick auf die geschehenisse bei kriegsausbruch und der rolle der udssr hinsichtlich der annexion polnischen ländereien nahezu so, als sei es ein spontaner zugriff und gerade nicht die von langer hand durch stalin und hitler sowie molotov und ribbentropp geplante gemeinschaftliche Zerschlagung des ungeliebten nachbarn gewesen. Insoweit lässt sich der merklich verklärende ton kaum mit mangelnder historischer erschließung erklären, sondern legt vielmehr eine tendenziöse darstellung nahe. Im übrigen: Französische bewaffnung unmodern? Keinesfalls. Bezüglich der qualität und quantität der panzerverbände sogar deutlich überlegen. Der feldzug gegen frankreich war gerade nicht als blitzkrieg geplant. Die militärs waren vielmehr überrascht, wie schnell die Entscheidung herbeigeführt wurde. Maginot-linie überrannt? Nicht wirklich. ...

Vor 12 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Immer sagen welche. Und dann diese Aussagen widerlegen. Ansonsten sind solche Aussagen wie Deine wertlos und suggerieren immer, dass der Schreiber die Aussagen nur nicht ertragen kann/will.

Vor 12 Tage
IM Erika
IM Erika

Typischer verlogener Propagandafilm. Da bellen sogar die Blindenhunde....

Vor 21 Tag
IM Erika
IM Erika

Hagen ist bestimmt BUNT ! 😂

Vor 3 Tage
beatlessindgeil
beatlessindgeil

🤦‍♀️

Vor 18 Tage
uwe richter
uwe richter

@Michael Engel Du glaubst doch nicht das der weiß wen Du gemeint hast. Der spielt noch mit Emojis und kann gerade mal einen Satz schreiben.

Vor 20 Tage
Michael Engel
Michael Engel

@uwe richter Nazibots benötigen keine Blindenhunde. Selbst "Blondi" würde freiwillig ins Tierheim gehen.

Vor 21 Tag
IM Erika
IM Erika

Kleiner Knoppitroll und Arxxxloxh...😆

Vor 21 Tag
Sam Zahra
Sam Zahra

England erklärt Deutschland den Krieg, weil es in Polen (teilweise ehemaliges Reichsgebiet) einmarschierte, um anschließend: Sich mit der Sowjetunion (die ebenfalls in Polen einmarschiert) zu verbünden, sowie das neutrale Island 1940 zu besetzen (mit welchem Recht?), sowie im selben Jahr den Iran zu attackieren und zu besetzen. England, das 34 Millionen Quadratkilometer auf der Erde besetzt hielt, in dem ein Viertel der damaligen Weltbevölkerung lebte, musste natürlich Deutschland Einhalt gebieten, denn andere Länder besetzen, geht gar nicht!

Vor 23 Tage
IM Erika
IM Erika

Als wenn ihr Indoktrinierten Ahnung hättet.... 😂😂

Vor 3 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Ja, ein Verteidigungsbündnis gegen den völkerrechtswidrigen Angriff der Wehrmacht auf Polen. Alles sonst gut mit Dir? Warum Island besetzt wurde, weißt Du nicht? Dass im Irak 1941 übrigens das Militär putschte und die Briten diesen beendeten!? Auch nicht gewusst? An Deiner Stelle würde ich mich nicht mit solchen rechtsidiotischen Kommentaren bzw. Vergleichen zw. den Aggressionen Deutschlands gegen seine europäischen Nachbarn und dem schon längst zusammengeschmolzenen British-Empire lächerlich machen. So dumm sollte man sich auch nicht als rechter Schwätzer geben. Das Deutsche Reich hat Polen, Dänemark, Belgien, Niederlande, Norwegen, die CZ, Griechenland und den Balkan und Teile der UDSSR besetzt und die Menschen dort zur Zwangsarbeit eingesetzt, die Menschen ermordet. Über 40 Mio. Menschen hat dieser Spaß gekostet. Millionen wurden durch Wehrmacht und SS/SD ermordet. Bitte nerve mich nicht mit Deinem dümmlichen Getrolle. Insbesondere. Polen ist in ehemaliges Reichsgebiet einmarschiert? Wie geht denn das? Wie marschiert man in sein eigenes Land ein? Was Du vielleicht auch nicht weißt. Das, was Du als ehemalige Reichsgebiet bezeichnet hatten sich Preußen und Österreich im 18. JH unter den Nagel gerissen, nach dem es über Jahrhunderte polnisch war. Zu Zeiten, wo es noch nicht mal Deutsche gab...

Vor 12 Tage
Michael Engel
Michael Engel

Sie sagen es : Teilweise ehemaliges Reichsgebiet. 1918 von Wilhelm II und seiner Generalität leichtfertig und unter großen Menschenopfern verspielt. Der "Führer" konnte es später aber noch sehr viel schlimmer. "Seine" besetzten Länder litten jahrelang unter einer rücksichtslosen und unmenschlichen Besatzungspolitik, insbesondere Polen.

Vor 21 Tag
Eugen Heydrich
Eugen Heydrich

Größenwahn = Abgeköpfter Hahn..

Vor 24 Tage
Сергей Кучун
Сергей Кучун

https://youtu.be/O_oE_2_ysNM?t=2854 What kind of device do the Germans have?

Vor 24 Tage
Michael Engel
Michael Engel

A coincidence rangefinder

Vor 21 Tag
Frank Böttcher-Sommerfeld
Frank Böttcher-Sommerfeld

Die Zeit ist FALSCH. Weil es wurde um 04:45 zurück geschossen, jedoch, weil noch die ganzen Radioschaltungen erstellt werden mussten, hieß es seit 05:45 wird zurück geballert...

Vor 24 Tage
uwe richter
uwe richter

bereits 4:37 flogen deutsche Bomber einen Angriff auf die polnische Stadt Wielun. Der Schuss auf die Westerplatte war erst 4:47. Der österreichische Postkartenmaler war da schon senil.

Vor 21 Tag
Антон Котовский
Антон Котовский

n Russland erhielten viele von ihnen Birkenkreuze anstelle von Eisernen Kreuzen. Denken Sie daran, Deutsche!

Vor 24 Tage
Doktozlo
Doktozlo

https://www.youtube.com/watch?v=ZlrbfY3SECU

Vor 25 Tage
Doktozlo
Doktozlo

https://www.youtube.com/watch?v=S0zAWunN35U

Vor 25 Tage
Anton Gromek
Anton Gromek

Ja, ja - der Gröfaz💩🔫 Übrigens, der hochgestreckte Arm war gar kein "Gruss", sondern nur eine Vorkehrung damit man die Leute später besser unter den Trümmern des 1000Jährigen Reiches hervorziehen konnte. ( und was sind schon 988Jahre unter Freunden)

Vor 25 Tage
Kaspressknedl
Kaspressknedl

Sind die Szenen im Uboot echt?

Vor 27 Tage
Andy Falk
Andy Falk

Hier tummeln sich ganz schön viele Nazis mit ihrer Dreckspropaganda! Haltet endlich eure Schnauze, ihr habt den Krieg verloren!! Habt ihr das denn immer noch nicht kapiert? Ihr habt verloren!! Und wenn ihr euch traut wieder aufzumucken, werdet ihr wieder eine auf die Schnauze bekommen! Nie wieder Faschismus!

Vor 27 Tage
IM Erika
IM Erika

Hagen muss bestimmt sehr BUNT sein....😂

Vor 3 Tage
Andy Falk
Andy Falk

@IM Erika Wie soll man, dummen Menschen wie dir, nur deutlich machen, dass du Hilfe brauchst 🤔. Ein Heilmittel wäre Bildung! Manche Menschen sind dagegen aber scheinbar allergisch. Fazit: Mit Nazis spricht man besser nicht und vergeudet keine weitere Energie! Bleib in deiner braunen Kackblase und vergifte dich weiter mit Hass und Aggression auf alles, was nicht in dein Weltbild passt. Mir egal, du bist mir nicht wichtig. Daher werde ich ab jetzt auch nicht mehr antworten, egal wieviel Hass du weiter auskotzt. Wenn's dir gut tut 😄👍.

Vor 21 Tag
IM Erika
IM Erika

Aluha Akbar Indoktrinierter @Andy Falk 😁😂

Vor 21 Tag
Andy Falk
Andy Falk

@IM Erika Es gibt auch für dich Möglichkeiten zur Behandlung 👍

Vor 21 Tag
IM Erika
IM Erika

Sagte das 🐽@uwe richter 😂

Vor 21 Tag
Andy Falk
Andy Falk

Wer hat sich denn solch eine Doku, kurz nach dem Krieg überhaupt angeguckt? Hatten die Leute nicht genug vom Krieg? Welchen Zweck hatte denn dieser Film? Es ist ja wahrlich keine "Antikriegsdoku" und es gab wahrlich sogar einige ( oder viele?), die dies noch mit ihrem faschistischen Gedankengut anguckten und verherrlichten. Also ehrlich, ich wundere mich schon über so einen Film zur damaligen Zeit. Natürlich auch kein Wort über die Gräueltaten der Wehrmacht!

Vor 27 Tage
Sina Heuer
Sina Heuer

Na, 16 Jahre sind eine längere Zeit. Viele Dinge waren noch nicht bekannt. Die Verbrechen der Wehrmacht wurden erst in der Zeit nach 1961 aufgearbeitet. Gesellschaftlich akzeptiert in den 90er Jahren mit den Wehrmachtsausstellungen. Natürlich wollte man viele Dinge auch nicht hören. Auch nicht das eigene Versagen. So hat man halt Hitler für alles verantwortlich gemacht.

Vor 12 Tage
Michael Engel
Michael Engel

Nun ja, für die Gründung der Bundeswehr 1955 reichte es ja auch schon. Die Städte waren da gerade von den Trümmern des letzten Krieges geräumt.

Vor 25 Tage
Jonathan Mark
Jonathan Mark

Those Nazis weren't marching around so proudly a few years later。

Vor Monat
Urs Spring
Urs Spring

Schlichte Geschichtsfälschung! Nichts anderes als ein inszenierten Theaters! Jetzt sind wir in dem von Albert Pike vorausgesagten dritten Weltkrieg! Alles organisiert durch Jesuiten, Geheimorden und Freimaurer mit Oberaufsicht durch das satanisch-heidnisch-römisch-katholische Papsttum!

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

Eher du@uwe richter 🙋

Vor 21 Tag
uwe richter
uwe richter

@IM Erika Das schreibt einer der von nichts Ahnung hat

Vor 21 Tag
IM Erika
IM Erika

Knoppi Troll@beatlessindgeil du hast doch eh keine Ahnung..😂

Vor 21 Tag
beatlessindgeil
beatlessindgeil

@uwe richter Ich hatte vor kurzem mal wieder Kontakt zu einem Ferengi der behauptet hat, die Romulaner wären Schuld. Aber man weiß man bei den Typen nie, ob die einem die Wahrheit erzählen oder nicht. Daher bin ich etwas vorsichtig bei der Aussage.

Vor 23 Tage
uwe richter
uwe richter

@beatlessindgeil Oder die außerirdischen Klingonen?

Vor 24 Tage
Alexej Haranzewski
Alexej Haranzewski

Nein Krieg haben nicht die Russen gewonnen, sondern nur schlechte Wetter) obwohl die Russen nicht unter Kälte gelitten haben) weil die "untermenschen" waren? Nein !!! Genau das gleiche Gefühle haben die gehabt wie alle anderen auf unserer Planeten

Vor Monat
Melanie Murczak
Melanie Murczak

Ich stand mir selbst im Weg rum.. Ich bin nicht die Omi Anni... Ich habe nicht scharf geschossen.. Der Dreck musste sofort entsorgt werden... Der Dieter musste zu seiner Annemarie ins Bett... Wurde gemacht... Grins... Ja ja... Die arbeiten jetzt alle f

Vor Monat
Paul Hangus
Paul Hangus

Von allem, Material, Panzer, Flugzeuge, Kampfschiffe, U - Boote und Soldaten,, Bodenschätze und Treibstoffe hatten die Deutschen zu wenig und nicht in ausreichender Anzahl und das von Anfang an. Wie konnte man in so einer Ausgangsposition einen Krieg beginnen?

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Die Arroganz der "Herrenmenschen" ließ sie einen Krieg beginnen der ihnen schnell über den Kopf wuchs.

Vor 27 Tage
Lion Awake
Lion Awake

Die ganzen Tiere, die damals geopfert wurden können einem auch echt nur Leid tun.. Schlimm sowas

Vor Monat
CainGemer
CainGemer

@Michael Engel der rest wurde zu Lasagne verarbeitet

Vor 3 Tage
Michael Engel
Michael Engel

Etwa 2,8 Mio Pferde waren bei der Wehrmacht während des gesamten Krieges eingesetzt. Über 60 % starben im Krieg.

Vor 27 Tage
Lion Awake
Lion Awake

Sehr geil.. besser als immer nur in von Siegern geschriebenen Büchern lesen zu müssen. Danke für dieses zeitgenössische Dokument.

Vor Monat
Michael Rauch
Michael Rauch

@Tonidie Kleinekaffeemaschine der Kommentar macht keinen Sinn. Es tut mir leid wenn der Verfasser dieses Mumpitz scheinbar in einer Sekte lebt die ihm nur 'Siegerliteratur' zukommen lässt. In meiner Welt gibt es da ein breiteres Spektrum.

Vor 13 Tage
K R
K R

@Tonidie Kleinekaffeemaschine Noch ein Revisionist ohne Argumenten

Vor 13 Tage
Tonidie Kleinekaffeemaschine
Tonidie Kleinekaffeemaschine

@K R hast du den Kommentar nicht verstanden?

Vor 14 Tage
K R
K R

Sind sie Revisionist? "Sehr Geil" ???? Deutsche Agression? Gewalt geil?

Vor 14 Tage
jill jan
jill jan

Das ist die erste Dokumentation ohne irgendwelche Standardentrüstung und persönliche Einstellung von Kommentatoren . Ich finde es bewundernswert und traurig zu gleich ,dass solch eine hervorragende Aufklärung ohne die heutige Gefühlsduselei einmal möglich gewesen ist . Eine Dokumentation ,die sich auf die damaligen Zustände fokussiert mit vielen mir unbekannten Infos beinhaltet . Schade dass solches heute nicht mehr vorhanden ist . Heute wird gezielt auf Gefühle produziert und die Aufklärung wird zur Nebensache

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

Knoppitroll@Michael Engel 😂😂

Vor 21 Tag
Michael Engel
Michael Engel

Obwohl es auf den Schlachfeldern, in Bunkern und Luftschutz-Kellern sowie in Lagern immer auch um Gefühle ging.

Vor 27 Tage
ПАВКА КОРЧАГИН
ПАВКА КОРЧАГИН

An army of professional sadists from all European countries, ferocious monsters with a fascist idea of superiority, killed 26 million of our people. Damn Satanists, your place is in hell

Vor Monat
Jack o
Jack o

Um 5:45 eröffnet das Panzerschiff Schleswig-Holstein das freuer auf einen Polnischen Hafen und eröffnet somit den 2. Weltkrieg.

Vor Monat
Jack o
Jack o

@uwe richter danke für die Aufklärung

Vor Monat
uwe richter
uwe richter

@Jack o Dann haben die in der Demo schon einen Fehler gemacht. Hitler hatte in seiner Ansprache auch diese Zeit genannt. Warum wird wohl sein Geheimnisgeblieben sein.

Vor Monat
Jack o
Jack o

@uwe richter interessant Mein Text hab ich von ner docu zitiert die genau so beginnt

Vor Monat
uwe richter
uwe richter

Falsch, 4:47 hat die Schleswig-Holstein auf die Westerplatte geschossen. Hitler hat gesagt es wäre 5:45 gewesen. Der erste Angriff war aber auf Wielun um 4:37 durch die deutsche Luftwaffe.

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Verbrannte Erde Denn es war Churchill, der die Zerstörung deutscher Städte zum reinen Terror durchsetzte. Er war es, der schon als Verteidigungsminister die Bombardierung irischer Ortschaften gefordert hatte. Er verantwortete als Kolonialminister die Ausradierung ganzer Städte in Mesopotamien. Er betrieb in Afghanistan eine Politik der verbrannten Erde, bei der nicht nur Dörfer, sondern gezielt die Ernten zerstört wurden. Er liess Konzentrationslager in Kenia errichten. Er forderte den Einsatz von Giftgas gegen Aufständische in Indien (womit er sich allerdings im Kabinett nicht durchsetzen konnte).

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Der Terror begann in der Berliner Wilhelmstraße, verbreitete sich über fast ganz Europa und kam schnell nach Deutschland zurück. Das ist Krieg.

Vor 27 Tage
uwe richter
uwe richter

Irgendwie kommst Du mit Geschichte nicht klar. Churchill war im Iran Offizier und hatte nur als Offizier Befehlsgewalt, auch an der afghanischen Grenze. Dabei handelte es sich um einen Aufstand. Was hat Hitler in Warschau getrieben? KZ`S waren keine Erfindung der Briten, die gab es schon in den USA für die Indianer und durch die Spanier auf Cuba 1896. In Kenia wurden sie nicht von Churchill eingerichtet, sondern von General Herbert Kitchener. Du bist schon ein Märchenerzähler.

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Wer glaubt noch solchen Märchenfilmen ? Alles Propagandaschwachsinn der Allierten Verbrecher.

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

@uwe richter Ich denke, tief in seinem Innersten weiss er was die Deutschen damals verbrochen haben. Er will es aber nicht wahrhaben. Deshalb verzapft er solch merkwürdige Texte. Das tut ihm zwar gut, trifft die Realität aber nicht mal ansatzweise.

Vor 26 Tage
uwe richter
uwe richter

@Michael Engel Das brauchst Du diesem Upasak nicht erklären, er hat wahrscheinlich zu viel rechtdrehenden Jogurt konsumiert. Das ist ein brauner Spinner, der von Geschichte keine Ahnung hat.

Vor 26 Tage
Michael Engel
Michael Engel

Im Kern trifft derFilmbeitrag zu. Deutschland war seit 1933 von Verbrechern regiert die 1945 krachend scheiterten.

Vor 27 Tage
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Lustig wenn die deutschen Verbrecher die anderen als Verbrecher beschimpfen.

Vor Monat
Tanx Tanx
Tanx Tanx

Mit deutschem Gruss

Vor Monat
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Ist das "Prost"?

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Typischer verlogener Hetzfilm über die Deutschen...

Vor Monat
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Ach komm, willst du die Taten etwa abstreiten?

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Wieviele Mill.Flüchtlinge haben unsere Sieger auf den Gewissen ? Adenauer spricht von über 6mille

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@uwe richter eher du Arxxxloxx !

Vor 21 Tag
uwe richter
uwe richter

@IM Erika Und das hat was mit dem zweiten Weltkrieg zu tun? Du bist nur ein dummer Junge.

Vor 26 Tage
IM Erika
IM Erika

Wann wirst du endlich mal Kulturell bereichert ? 😂👍 @uwe richter https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/magdeburg-milde-strafe-fuer-maedchen-vergewaltiger-vom-rummelplatz-71861892,view=amp.bildMobile.html

Vor Monat
uwe richter
uwe richter

@IM Erika Ich wusste das Du ein Minderjähriger bist, der gern mit Emojis spielt.

Vor Monat
uwe richter
uwe richter

@IM Erika Was hast Du denn genommen, oder bist Du gegen eine Schleuse geschwommen? Dein Adolf hat 50 Mio. auf dem Gewissen.

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Allierte Verbrecher waren wieder wie üblich die Unschuldigen ...

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@Socke mit Hosenträger Du.

Vor 21 Tag
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Wer behauptet das?

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Mindestens sechs Mill. Flüchtlinge haben die Allierten Verbrecher auf den Gewissen..... keine Sau verurteilt diesen Volksgenzid....

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@uwe richter eher bei euch Axxxlöxhern.😂

Vor 21 Tag
uwe richter
uwe richter

@beatlessindgeil Da würde ich aber nicht drauf hoffen, dazu fehlt ihnen der Verstand.

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

@uwe richter Man darf auch Hirnis, Reichsbürger und anderes rechtes Gesockse nicht völlig aufgeben. Aber wahrscheinlich ist er wirklich ein hoffnungsloser Fall.

Vor Monat
uwe richter
uwe richter

@beatlessindgeil Du denkst doch nicht das Du von dem Hirni eine Antwort bekommst?

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

@Peter Upasak Kannst du nun oder nicht? Was ist denn bitte ein „Volksgenzid“?

Vor Monat
Friede sei mit Dir Oxmox
Friede sei mit Dir Oxmox

Kurz und knappe Doku über die Sinnlosigkeit von Krieg. Anstatt zu leben und leben lassen, umbringen und die tapfersten sich gegenseitig ausrotten lassen. Wo wäre Europa und die Welt heute ohne Krieg?

Vor Monat
Le To
Le To

Faktisch waren wir ja im Krieg. 1933 die jüdische Kriegserklärung gegen Deutschland und der damit verbundene Handelsbeukott gegen Deutschland Bis 1939 gab es bereits knapp 1 Million Deutsche Vertriebene und Flüchtlinge. In Polen wurden die Deutschen, aber auch die Ukrainer abgeschalchtet und vertrieben. Leider wird das bis heute verschwiegen. Ebenso der Einmarsch der Polen in die Tschechoslowakei vor Deutschland.

Vor Monat
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Welche Kriegserklärung. Keinen Schmarren verbreiten hier!

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Über sechs Mill. Deutsche Flüchtlinge haben die Allierten Verbrecher zu verantworten.... Ein Genozid von den keiner spricht....

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@Socke mit Hosenträger nö Arxxxlocx.

Vor 21 Tag
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Ja, was ist ein Genozid. Bitte beantworten!

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

@Peter Upasak Kenne keine. Aber scheinbar du. Also: Definiere mal Genozid.

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Frag mal deine Allierten Verbrecher....

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

Kannst du bitte mal den Begriff „Genozid“ definieren?

Vor Monat
PRO MEDIA STARLINE AGENCY
PRO MEDIA STARLINE AGENCY

So recht jeder Einzelne für sich gerechnet hat, so unrecht hat er andererseits auch. Richtig hätte die ausgegebene Parole lauten müssen: Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurück beschissen. Jeder deutsche Soldat gab sein Bestes und daran wird sich auch bis HEUTE nichts ändern. Gebüßt haben alle (oder zumindest fast).

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Alles nur Lügen und Propaganda, die Allierten Verbrecher waren die wirklichen Kriegstreiber.

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@Socke mit Hosenträger Um sechs Millionen Deutsche, gerad‘ so wie Vieh gespießt, am Ende eines Krieges, aus dem kein Frieden sprießt. Millionen deutscher Leichen, meist Frauen, Greis‘ und Kind‘, die in der Menschen-Kelter zertreten worden sind. Kein Bild, kein Grab bezeugen der Leichenberge Grau’n, nur Listen nackter Zahlen sind heut noch zu beschau’n. Und all‘ die Menschen-Schlächter werden bis heut‘ geehrt, sie achten blutbesudelt sich für mehr als „Nazis“ wert ! Die Russen, Polen, Tschechen erfüllten ihren Traum, sie mordeten das Ostland aus, der „Westen“ hielt sie nicht im Zaum ! Der Genozid an den Ostdeutschen und der Landraub Ostdeutschlands entsprach einer Übereinstimmung der Siegerstaaten des Weltkriegs II. während des „Potsdamer Abkommens“ vom 02.08.1945, als Ergebnis der „Potsdamer Konferenz“. Teilnehmer dieser Konferenz waren folgende Regierungschefs: der US-Amerikaner Harry S. Truman, der Sowjetrusse Josef Stalin und der Engländer Winston Churchill bzw. Clement Attlee. Diese Täter sind unmittelbar für die Massenmorde verantwortlich, sie stellten dafür wissentlich und willentlich die Weichen.

Vor 21 Tag
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

Belege doch die Lügen!

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@beatlessindgeil du.

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@beatlessindgeil kleiner Spinner. ..

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

😂😂

Vor Monat
Peter Upasak
Peter Upasak

Üblicher billiger Hetzfilm über die Deutschen. Abgesegnetet durch die Verbrecher Alllierten.... Diesen Propagandaschinken glaubt mittlerweilen kein Schwein mehr.

Vor Monat
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

@IM Erika Wer ist Knoppi?

Vor 17 Tage
IM Erika
IM Erika

@Socke mit Hosenträger kleiner Knoppi Troll....😂

Vor 21 Tag
Socke mit Hosenträger
Socke mit Hosenträger

@IM Erika Wie immer nur billige Behauptungen ohne Beweise.

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

@beatlessindgeil du wohl ? 😂

Vor Monat
beatlessindgeil
beatlessindgeil

Kannst du deine Thesen auch belegen?

Vor Monat
Heinkel 111
Heinkel 111

Wie viel Propaganda soll in der Doku sein ? Die doku: Ja

Vor Monat
J. Helle
J. Helle

MInute 2:30: Warum heißt es eigentlich, dass ein Dokument im Braunen Haus unterzeichnet werde, welches den Anschluss Österreichs, die Remilitarisierung des Rheinlandes etc. "sanktioniert"? Letzteres bedeutet doch so viel wie "bestraft"?! Und das passt eigentlich nicht oder?! Es müsste doch "ratifiziert" heißen. Oder?

Vor Monat
Brian Reeves
Brian Reeves

Was willst du mehr, .." Es ist der letzte Versuch den drohenden Krieg zu VERHINDERN"!!!!!!!!!!!!!

Vor Monat
Juergen Umstaedter
Juergen Umstaedter

Noch einmal in meinen Komentaren. Deutschland hätte Polen nie ohne den "NBichtangriffspakt" mit Russlans erobern können. Aber wir sind Schuld, nach 80 Jahren noch. Danke Anke.

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Wer ist "wir" ? Sie und ich sind an gar nichts Schuld. Das menschenfeindliche Schreckensregiment Deutschlands in Polen zwischen 1939 und 1944 ist die Schuld jener die längst tot und begraben sind.

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

Und warum haben sie es faktisch getan? Die Wehrmacht hatte die polnische Armee am 17.09. quasi besiegt. Am 18.09. war es dann auch vorbei. Die Polen erklärten der UDSSR nicht mehr den krieg und es kam auch zu keinen ernsthaften Kampfhandlungen. Am 23.05.1939 sagte Hitler zu Keitel, Göring und anderen: „Es entfällt also die Frage Polen zu schonen und bleibt der Entschluß, bei erster passender Gelegenheit Polen anzugreifen. An eine Wiederholung der Tschechei ist nicht zu glauben. Es wird zum Kampf kommen.“ Und „„Danzig ist nicht das Objekt, um das es geht. Es handelt sich für uns um die Erweiterung des Lebensraumes im Osten und Sicherstellung der Ernährung, sowie der Lösung des Baltikum-Problems.“ z. B. in Wolfgang Michalka: Deutsche Geschichte 1939–1945. Frankfurt am Main 1999, S. 165 f. Hier war bereits klar, dass das DR Polen überfallen würde und das es nicht um Danzig oder sonstiges Verhandeln ging. Polen war Hitler nicht willig und war seinen Expansionsplänen in den Osten im Weg. Wie sagte Hitler gegenüber dem Oberkommissar des Völkerbundes Carl J. Burckhardt? „Alles was ich unternehme, ist gegen Rußland gerichtet; wenn der Westen zu dumm und zu blind ist, um dies zu begreifen, werde ich gezwungen sein, mich mit den Russen zu verständigen, den Westen zu schlagen, und dann nach seiner Niederlage mich mit meinen versammelten Kräften gegen die Sowjetunion zu wenden. Ich brauche die Ukraine, damit man uns nicht wieder wie im letzten Krieg aushungern kann.“ Gerd R. Ueberschär: Hitlers Entschluß zum „Lebensraum“-Krieg im Osten. In: Gerd R. Ueberschär, Wolfram Wette (Hrsg.): Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion – 'Unternehmen Barbarossa' 1941. Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main 1991 Am 24.08.1939 schlossen Ribbentrop und Molotov den Deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt mit dem geheimen Zusatzprotokoll. Hitler-Stalin-Pakt, eine teuflische Komplizenschaft. (PDF) In: oeaw.ac.at. 6. September 2014, abgerufen am 25. Mai 2015. Wie Du erkennst, stand der Angriff schon Monate vor dem Vertrag fest. Deutschland wird auch in 10.000 Jahren verantwortlich und Schuld am Ausbruch des 2. Weltkrieges haben. Eben, weil dies die historische Wahrheit darstellt. Lebe damit und mache dringend was für Dein Bildung. Diese rechten Dummheiten nerven etwas.

Vor Monat
Giovanni Cudaminuta
Giovanni Cudaminuta

"Der 2-Welt-Krieg war ein Witz", der würde geführt, um den "einfachen-Mensch" zu zeigen, wer auf der Welt etwas zu sagen hat; die Betonung gilt den "einfachen Menschen", weil es nur für ihn von "Bedeutung" ist, die Reichen interessiert weder Krieg noch Politik.

Vor Monat
DudelPaul
DudelPaul

Was ein Müll

Vor Monat
Andreas Berni
Andreas Berni

Nie wieder Sozialismus - egal in welcher Erscheinungsform und Ausprägung, egal ob Dschugaschwilismus, Uljanowismus, Kommunismus, Nationalsozialismus, Honeckerismus, Castroismus, Maoismus, Bronsteinismus, Grünismus,... https://youtu.be/-3A9OLrckwY

Vor Monat
IM Erika
IM Erika

Und Merkillismus....

Vor 21 Tag
Volkhard K. Franz
Volkhard K. Franz

Comments of speaker are all for asses! But love to watch those camera material!!!

Vor Monat
Brick Albert
Brick Albert

43:30 Pervitin regelt

Vor Monat
Jochen Wagner
Jochen Wagner

Geil! Wie heute.

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Wie das ?

Vor Monat
Mr trap....
Mr trap....

Italien ist die Last des Krieges, Spanien sollte derjenige sein, der voll mitmacht...😄

Vor Monat
Bernd Thaut
Bernd Thaut

Spanien 🇪🇸 macht voll mit beim kommenden Delta Virus 🦠 Krieg 😂

Vor Monat
LoL LoL
LoL LoL

Am 7.12 griffen die Japaner ÜBERRASCHEND Pearl Habour an. Überraschend, ja ne ist klar 😂

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

​@LoL LoL Auch dies ist wieder ein völliges Märchen. Und wird es nicht langweilig mit diesen Lügen? Wenn Du Witzfigur irgendwas belegen könntest, würdest Du es freudestrahlend tun. Aber wie üblich bei Euch Spinnern mit dem Aluhut und/oder lockeren rechten Arm kommt ja nichts. Robert Stinnett...ich weiß. Ein Journalist, der gut Kohle gemacht hat. Harry Elmer Barnes. Auch ein guter Witz. Ein Holocaust-Leugner und wissenschaftlich "Geächteter". Es ist natürlich alles widerlegt bzw. von Beginn an erlogen. Mit etwas eigenem Nachdenken und natürlich auch Wissen (insb. über die Inkompetenz von Kimmel und Short, den Kommandeuren vor Ort) ist die Theorie eh nur was für VTler. Zu einen scheitert diese YT-Theorie daran, dass solch eine Tat niemals hätte geheim gehalten wären können. Zum anderen ist es völlig sinnlos Pearl Harbour zu opfern. Hätte man gewusst, dass die Japaner am 07.12.1941 angreifen würde, hätte man viel eher einen Hinterhalt wie später bei Midway vorbereitet. Völlig sinnlos die eiegenen Soldaten und Schiffe zu opfern. Übrigens hätten die Schäden in Pearl Harbour wesentlich schlimmer ausfallen können (wichtigste Werft, Kommunikationszentrale der Pazifikflotte). Und wie gesagt. Es gibt eben keine Belege. Wobei wir wieder bei Deinen trolligen Auftritt hier wären. Wo es nun Bildungsferne, fehlende Cojones oder eine rechtsversiffte Ideologie Deine Motivation ist. Ein jämmerlicher Auftritt war es in jedem Fall. Du darfst abtreten. online: https://www.welt.de/kultur/history/article13812154/Was-wusste-Roosevelt-vom-Angriff-auf-Pearl-Harbor.html https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article157921990/Warum-warnte-Roosevelt-Pearl-Harbor-nicht-vor.html Ich pflege allerdings in der Regel eher auf meine umfangreiche Sammlung von Sachbüchern zurückzugreifen.

Vor Monat
LoL LoL
LoL LoL

@Sina Heuer Nein es war keine Überraschung. Die Regierung war vom Geheimdienst informiert. Nutze das Internet doch mal richtig als Infoquelle. Die Akten zu PH wurde in den 1990er Jahren von der Regierung freigegeben. Aber was wundert mich Dein Post, jeder Deiner Kommentare sind falsch und beleidigend. Du bist mittlerweile ein kleiner YT Star. Keine Ahnung von nix, aber den Lauten machen. Das sieht man ja auch sehr gut auf Deiner YT Seite. Kleiner Tipp: Wenn Du mit irgendeiner Meinung nicht einverstanden bist, nutze das Netz als Quelle, informiere Dich und erst dann antworte. So vermeidest Du das Du Dich weiter blamierst. Von mir aus kannst Du aber einfach weitermachen, denn Du bringst mich jedes mal zum lachen und ich mag jeden Menschen der mich zum lachen bringt. Danke und LG 😘- Dein Fan

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

Ja, überraschend. Oder warum wurden die Amis überrascht. Diese Bildungsferne einiger nervt.

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Jedenfalls griffen sie an. Der japanische Admiral Yamamoto nach dem Angriff schon ganz weitsichtig: „I fear all we have done is to awaken a sleeping giant and fill him with a terrible resolve.“

Vor Monat
Infomensch
Infomensch

Die übliche einseitige Propaganda-Kommentierung - pösen Deutsche, gute Alliierte. An Langeweile kaum zu überbieten. Wer soll den Mist heute noch glauben?

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

@Infomensch Du hast immer noch keine Inhalte gebracht. Und wer gegen Guido Knopp schießt, zeigt eh nur, dass er absolut keine Ahnung vom Thema hat. Du Dümmling kannst nun gehen. Inhalte hast Du ja eh nicht zu bieten.

Vor Monat
Infomensch
Infomensch

@Sina Heuer Oha, getroffene Hunde bellen, das funktioniert offensichtlich immer wieder. Ganze *zwei* Posts haben Sie es ausgehalten, bis es persönlich und unästhetisch unter die Gürtellinie ging. Wow, zeugt von Klasse. Mich interessierts tatsächlich: einfach nur aufgeregt oder schon Schaum vor dem Mund? Und bitte entscheiden Sie sich doch, ob Sie mich zu duzen belieben oder nicht, dieses ständige alterieren wirkt nicht gerade souverän. Ansonsten: charmantes Leben noch - und denken Sie dran: immer tiief durchatmen.

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

@Infomensch Musst Du ja auch nicht. Dann geh dahin, wo man Menschen, die keine Inhalte bringen können, aber ihre rechtsdümmliche Fresse bis zum Anschlag offen haben, schätzt. *wink*

Vor Monat
Infomensch
Infomensch

@Sina Heuer Sehr gut, indoktriniert als gäbe es kein morgen, bravo - gibt es nen Fleißsternchen für. Ansonsten habe ich es mir schon lange abgewöhnt, Leute, die von „den Deutschen“ reden obschon sie selbst Deutsche sind, ernst zu nehmen. Wer es tatsächlich nicht schafft, von „uns“ Deutschen zu reden, hat offenkundig ein ganz anderes Problem.

Vor Monat
Sina Heuer
Sina Heuer

@Infomensch Nur wirst Du wie alle Rechten nichts (relevantes) finden, was Knopp in seinen Doku gebracht hat. Im Gegenteil. Knopp ist eher viel zu freundlich gegenüber den Deutschen. Aber wer - wie Du offenbar - nur Knopp als Feindbild kennt, kann eh nicht mitreden (der rechte Stammtisch bei Bier und Korn und lockerem rechten Arm zählt hier nicht). Benz, Benz,Töppel, Messerschmidt, Überschär, Förster, Hohlfeld, Wendt, Hoensch, Michalka, Pietrow-Ennker, Hartmann, Rath, Pietrow, Lieb, Knopp, Neitzel, Ennker, Wette, Mommsen, Frieser, Wehner, Oberländer, Müller, Kellerhoff, Schmidt, Wehler, Zentner. Gorkow, Kershaw, Bonwetsch Du wirst bei keinem dieser Historiker im Wesentlichen etwas anderes finden als das, was ein Knopp produziert hat. Knopp hat es nur populärwissenschaftlich getan. Aber Du kannst ja Deine Wahrheiten hier gerne darstellen und belegen. Bitte vermeiden sie Resun und Schultze-Rhondorf. Habe keine Lust wieder Seitenweise die Widerlegung zu kopieren.

Vor Monat
hyunjin lee
hyunjin lee

21:18 퓨~~전

Vor Monat
Markus Thon
Markus Thon

mal ehrlich was ist das für ein bullshit? die wetter aufzeichnungen besagen das der Winter 1941 der mildeste seit 50 jahren war. und in dieser doku labert man genau das gegeteil,warum lügen? weil man nicht zugeben will das die deutsche armee scheiße war und die russen die überlegenen?

Vor Monat
Vuk Popovic
Vuk Popovic

also dan haben die französen den krieg ausprowoziert

Vor Monat
Michael Engel
Michael Engel

Die Franzosen waren den Polen vertraglich zum Beistand verpflichtet nach der deutschen Invasion Polens.

Vor Monat
Hans Huck der Dritte
Hans Huck der Dritte

Seit 5:45 wird zurückgeimpft!

Vor Monat
Chris Carlone
Chris Carlone

Terrible conflict. Never forgetti Mussolinis spaghetti

Vor Monat
Brick Albert
Brick Albert

depp

Vor Monat
Langeweile Online
Langeweile Online

Wieviel zensur wollt ihr? Alliierte: JA

Vor Monat
Ron Flensburg
Ron Flensburg

Die Lügen dieses Krieges werden irgendwann in sich zerfallen. Irgendwann werden sie die Akten öffnen. Und dann ist das Geschrei groß. Churchill war der größte Kriegstreiber und trägt die Schuld an diesem Krieg

Vor 9 Stunden
peter garbe
peter garbe

Alles Lügen.....

Vor 5 Tage
Karl Zach
Karl Zach

Wer sich objektiv über die Vorgeschichte des deutsch-polnischen Krieges informieren will, kann dies auf Heimatrecht Wordpress tun.

Vor Monat

Nächster

World War II - Documentary Film

1:20:42

World War II - Documentary Film

imineo Documentaires

Aufrufe 3 900 000

Apokalypse - DER ERSTE WELTKRIEG (1): Pulverfass Europa | HD Doku

51:04

Не факт. ИС-3. Сталинский сюрприз

24:44

Не факт. ИС-3. Сталинский сюрприз

Телеканал Звезда

Aufrufe 965 000

WWII Metal Detecting - German Waffen SS - Traces of War on the Eastern Front

19:47

WWII Metal Detecting - German Waffen SS - Traces of War on the Eastern Front

WWII Metal Detecting - Discover History

Aufrufe 6 300 000

NoHandGaming's GROßE ANKÜNDIGUNG!

3:35

NoHandGaming's GROßE ANKÜNDIGUNG!

NoHandGaming

Aufrufe 35 118

Unser HAUSFLOSS im ANGELCAMP 2 (mit Übernachtung)

12:07

Unsere Welt bricht zusammen

10:25

Unsere Welt bricht zusammen

FitnessCouple

Aufrufe 120 367

Wirklich Pro? iPhone 13 Pro (review)

11:11

Wirklich Pro? iPhone 13 Pro (review)

iKnowReview

Aufrufe 180 185