SCHWANGERSCHAFT MACHT SO MÜDE I ERSTER HAUL

  • Am Vor 2 years

    Ella TheBeeElla TheBee

    In diesem Weekly Vlog zeige ich Euch, was meinen ersten Haul als werdene Mama, unseren busy Freitag und ein Brotelladate.

    HIER MEINEN KANAL ABONNIEREN: bit.ly/2KZOULG
    WEEKLY VLOG PLAYLIST: bit.ly/2usu2m8

    _____________________________

    Achtung: Die folgenden Angaben sind Werbung, da ich auf konkrete Produkte hinweise. Wenn sie mit Anzeige gekennzeichnet sind, handelt es sich um Eigenwerbung.

    MEIN EQUIPMENT

    Kamera groß* - rstyle.me/~aF0GM
    Kamera klein* - rstyle.me/~aCEuO

    Vielen Dank fürs Angucken.

Nanniii89
Nanniii89

Toller Anfang, Lied und Szenen sind sehr harmonisch!

Vor 2 years
Jennifer Schüler
Jennifer Schüler

Das letzte Lied war mein lieblings Lied 😍

Vor 2 years
Anjas Garten Reich
Anjas Garten Reich

Bin ganz neu hier und ich kann nur sagen, ganz ruhig :) Ich bin auch hochsensibel und habe 3 tolle Kinderchen. Mir ging es beim ersten Kind auch so und auch beim zweiten und dritten. Es ist immer spannend und wundervoll und auch manchmal sehr anstrengend. Ich kann nur sagen genieße jeden Augenblick denn ganz schnell gehen die Kleinen zur Schule und werden groß. Das erste Jahr ganz viel Kuscheln, das ist mein Tipp für euch! Liebe Grüße

Vor 2 years
Maia Schoenburg
Maia Schoenburg

Man braucht die 8 Wochen Wochenbett Zeit schon und die sollte man sich auch auf nehmen!! Ich hab 2 Wochen gebraucht bis ich mich gut mit der neuen Situation zurecht gefunden hatte, in der Zeit hat es mir sehr gut getan das jeden Tag eine Freundin oder meine Mutter vorbei bekommen ist und essen mitgebracht haben und sich ein bisschen um den Haushalt gekümmert haben... Mein kleiner ist jetzt 8 Monate alt und bis jetzt hat sich der Rhythmus alle paar Wochen geändert... und ich muss für alles doppelt so viel Zeit einplanen ;P Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit und (es ist zwar noch ein bisschen hin) eine ”entspannte und sanfte” Geburt

Vor 2 years
Appika
Appika

Bügellose, cuplose Still-BHs aus Spitze und Baumwolle von H&M kann ich empfehlen! Und ich habe auch lieber enge Kleidung an, wenn ich schwanger bin. Z.B. schwarze Leggings, ein eng anliegendes Kleid und einen Cardigan drüber. Kann ich nur empfehlen :) Und mir sind die Schwangerschaftshosen mit Knopf-Attrappe immer unangenehm, weil der Bund so hart ist und der Knopf dann doch immer drückt... Alles Liebe dir weiterhin, liebe Ella! Miriam

Vor 2 years
D D
D D

Ohhh, wie ich deine Videos liebe😍😍😍😍

Vor 2 years
Mambelone-92
Mambelone-92

Gönn dir die Ruhe, wenn dein Körper signalisiert, dass du sie brauchst. Versuche es zu akzeptieren, denn du und dein Baby brauchen möglichst wenig Stress!

Vor 2 years
Sylvia L.
Sylvia L.

Einfach Deine Gefühle nachgeben, der Körper nimmt sich was er braucht! Schwangerschaft ist keine Krankheit, wird ja gerne gesagt, aber gezwungen aktiv sein musst Du ja auch nicht ne 😊

Vor 2 years
Juliane Frank
Juliane Frank

hab den selben impfausweis ;-)

Vor 2 years
mademoiselle “mademoiselle.sausewind” sausewind
mademoiselle “mademoiselle.sausewind” sausewind

Du strahlst so schön. Herzlichen Glückwunsch!

Vor 2 years
family ofhappymess
family ofhappymess

12 Wochen. Dann habt ihr euch kennengelernt und auch eingelebt. :)

Vor 2 years
H. C.
H. C.

Gibt es eigentlich irgendein Tier oder einen Mensch, der Spritzen mag?😃Ähm...neeeein. Es gibt so gewisse Dinge im Leben, da wächst man einfach rein. Buchstäblich ^^

Vor 2 years
ChemicalRaccoon
ChemicalRaccoon

Liebe Ella, auf mir schläft gerade ein kleiner Zwerg, der erst ein paar Wochen auf der Welt ist. Alles was ich dachte was ich mit Baby mache ist auf den Kopf gestellt. Auch ich kann dir nur das Wochenbett ans Herz legen, der Körper braucht die Zeit und leistet immerhin auch nach der Geburt Höchstleistung. Ausserdem ist die Kuschel- und Kennenlernzeit etwas ganz wunderbares (nie wieder soooo klein). Mir hat eine Freundin das Buch: Guter Hoffnung - Hebammenwissen für Mama und Baby: Naturheilkunde und ganzheitliche Begleitung geschenkt. Gerade für die Zeit nach der Geburt (davor auch schon) ist es wunderbar ehrlich und entspannt. Vielleicht ist es auch etwas für dich, wenn du dich damit auseinandersetzt was dich anschließend erwarten wird. Das Wochenbett und die Entwicklung deines Babys in den ersten Wochen nach Geburt sind Schritt für Schritt erklärt. (Jaah, ich bin wirklich sehr begeistert von dem Buch :D, sogar mein Mann, der erst dachte es sei nur "esoterisch", was Blödsinn ist) Ich wünsche dir von Herzen eine schöne Kugelzeit!!

Vor 2 years
Xylocéline
Xylocéline

https://youtu.be/7na_-LfGfpE Ella bitte pass auf euer Baby auf 😅😂

Vor 2 years
Ella TheBee
Ella TheBee

😂😂😂😂

Vor 2 years
Christiane Stürmer
Christiane Stürmer

Es nervt dich das du nicht mehr so produktiv bist? Echt jetzt xD Du bist schwanger xD

Vor 2 years
Christiane Stürmer
Christiane Stürmer

Bohne!?! Wieso Bohne??? Bohne!!!!

Vor 2 years
Stephanie Rothhammer
Stephanie Rothhammer

Ich hab während der Schwangerschaft hauptsächlich umstand-tshirts und nen normalen Cardigan drüber getragen

Vor 2 years
Hanna Cl
Hanna Cl

Obwohl ich selber noch überhaupt keine Kinder plane in nächster Zeit, würden mich Videos zum Thema Baby total interessieren. Über Deinen Alltag als Mama und Deine Erfahrungen ❤️ LG

Vor 2 years
Chri Schoba (chrischoba15)
Chri Schoba (chrischoba15)

Liebe Ella, Herzlichen Glückwunsch. Ganz ehrlich, egal welche Infos du bekommen hast/noch bekommst - vergiss sie! Jedes Baby ist anders, die einzige Gemeinsamkeit bei all meinen Freundinnen und mir war, dass egal wie die werdende Mutter es sich vorgestellt hat, es war dann komplett anders. Auch wenn du gerne planst, dein Baby wird nicht mit einem Ella-Kalender aus dir rausrutschen ;-) LG

Vor 2 years
Stefanie Zumbühl
Stefanie Zumbühl

Liebe Ella, ich bin jetzt seit 8 Wochen Mutter und jeder Tag ist wieder ein wenig anders. Der beste Tipp den ich mal gehört habe ist: Du bist die beste Mutter für dein Baby. =)

Vor 2 years
Mona L.
Mona L.

Hallo liebe Ella, ich hab vor ein paar Tagen erfahren dass ich schwanger bin in der 8. Woche (bin 22) und ich weiß einfach nicht was ich tun soll, natürlich bekommen wir (mein Freund und ich -Fernbeziehung ) Unterstützung von allen Seiten aber ich stehe mitten im Studium und überlege die Schwangerschaft abzubrechen, weil ich einfach noch nicht so weit bin. Ich bin momentan mitten in der Prüfungsphase und habe nicht mehr lang Zeit mich zu entscheiden, ich bin den ganzen Tag nur müde und weinerlich, das ist einfach die schwerste Entscheidung meines Lebens, weil es mich emotional auch so trifft. Hat jemand Tipps für mich?

Vor 2 years
Ella TheBee
Ella TheBee

Oh ich kann Deine Angst so gut verstehen. Aber tatsächlich ist ein Kind im Studium nicht schlecht. An den meisten Unis gibt’s Betreuungsangebote (bezahlbar bzw kostenlos) und wenn Du Dir einfach weniger Stress machst, ist das gut möglich zu wuppen. Vorteil: Wenn Du aus dem Studium kommst, ist Dein Kind im Kindergartenalter und das beruhigt viele potentielle Arbeitgeber. Ich hab zwei Freundinnen, denen es ähnlich wie Dir gegangen ist und die heute sagen, dass es so am Besten war. Aber am Ende musst Du danach entscheiden, was Du für richtig hältst. ❤️

Vor 2 years
Maike K.
Maike K.

Schau dir die letzten Seiten deines alten Impfausweises an. Wenn die Bohne da ist, wirst du vergleichen ;-) und wenn du dir Oberteile kaufst, achte evtl. darauf dass du es später auch zum stillen nutzen kannst. LG

Vor 2 years
Franzi 99
Franzi 99

Hey Ella, kannst du vielleicht eine Schwangerschaftsplaylist machen mit allen Videos zu eurer kleinen Bohne?

Vor 2 years
missfamilysoul
missfamilysoul

Ja 6 - 8Wochen ist eine gute Richtlinie um sich als Familie zu finden. Ich hab beim ersten Baby genau so lange gebraucht und viele die ich kenne. Es ist aber so unendlich schön. Diese "Kuschelzeit" ist so so schön 😍

Vor 2 years
Friedericke Fey
Friedericke Fey

Liebe Ella, 60 Tage hat meine schwangerschaftsyoga-lehrerin empfohlen :)

Vor 2 years
K. S.
K. S.

heyyyyy...... Meinen herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft!!!!!!!!!

Vor 2 years
Anna
Anna

Ihr habt pure Liebe vermittelt

Vor 2 years
Sina
Sina

Hallo Ella ich habe vor drei Wochen mein Baby bekommen und ich muss sagen, dass wir schon wieder ziemlich gut im Alltag drinnen sind. Aber das ist wircklich vom Baby abhängig und das kann man auf keinen Fall vorher wissen. Zur Veränderung des Körpers kann ich nur sagen, dass ich absolut nachvollziehen kann wie du dich fühlst. Ich hab über 20kg zugenommen und das war echt schwer. Nun sind aber 10kg schon wieder runter. Ich möchte dir nur mit auf den Weg geben, dass du alles auf dich zukommen lässt. Genauso mit dem Einkafen für das Baby mein Junge kam knapp einen Monat zu früh und trotzdem war ihm die Grösse 50 schon zu klein. Auf jeden Falls wünsche ich euch nur das Beste und eine wundervolle Zeit! Ps. ich fänds toll wenn du auch nach der Geburt noch Videos mit Baby-Content drehen würdest. Liebe Grüsse 😘

Vor 2 years
Wünschdireinesternschnuppe
Wünschdireinesternschnuppe

Schöner vlog, wie immer eine gute Qualität. Wird es irgendwann nochmal ein Kaffeeklatsch geben? Es wurde öfter angekündigt und ich hatte mich immer gefreut. Ist nicht weiter schlimm. Mich würde nur interessieren, ob das Format noch Bestand des Kanals sein wird? Liebe Grüße

Vor 2 years
norali
norali

Aaah Ella, warum habe ich dich nicht schon früher entdeckt? Es fühlt sich gerade an, als hätte ich eine Seelenverwandte entdeckt. Wie schade, dass das Internet so groß und anonym ist

Vor 2 years
Kiki Teal
Kiki Teal

so lustig, dass 2 meiner Lieblings youtuberinnen quasi gleichzeitig schwanger werden :-D Typisch sissi und Ella. Wie schön

Vor 2 years
Anne Füßel
Anne Füßel

Bei mir hat es ca 2 Monate gedauert nach der Geburt (die komplikationslos war). Lieber zu viel als zu wenig Zeit einplanen, da man ja nie weiß. Man brauch allein auch schon körperlich einige Zeit, um wieder auf den Beinen zu sein.

Vor 2 years
kerstin schmidt
kerstin schmidt

Zum thema ausmisten. Auf netflix gibt's ne neue serie ausmisten mit marie kondo. Nach zwei folgen hab ich selbst angefangen. Fand das mega motivierend. 💜😉😊👍

Vor 2 years
Sophie Kieweg
Sophie Kieweg

WOOOOOOW deine wimpern sind so schön, denk ich mir immerwieder musste gesagt werden :D

Vor 2 years
littleRose848
littleRose848

Leeenaas

Vor 2 years
Life_Of_Melissa
Life_Of_Melissa

Liebe Ella, bist du zufrieden mit dem Kissen? Ich möchte mir genau das auch holen, aber habe noch etwas Zeit dafür, da mein Bauch noch recht klein ist. Deine Meinung interessiert mich sehr.

Vor 2 years
Vera Krause
Vera Krause

Ahh, ich hänge auch noch an meinem DDR-Impfausweis aus der Polyklinik Gera :D Schön, dass ich nicht die einzige Bekloppte bin ;)

Vor 2 years
Jessica Mirbach
Jessica Mirbach

Wie lange man nach der Geburt braucht ist sehr individuell. Wenn du dir 8 Wochen nimmst und es reicht nicht findest du eine Lösung und wenn es früher ist gewinnst du mehr Zeit um die Situation zu genießen. Für Umstandsmode schau mal bei vivalamama (kleines Label aus Berlin :) )

Vor 2 years
N. V.
N. V.

Ich kann Dir das so gut nachfühlen. Diesen Ärger über die nicht vorhandene Leistungsfähigkeit. Ich mach das grad zum dritten Mal durch. Ähm ja... Das gehört zu den Dingen, die man verdrängt und erst wieder dran denkt, wenn man wieder in der Situation steckt. Klar. Wer tut sich das sonst mehrmals an? 🤣 Allerdings wird das irgendwann zwischendrin besser. Um dann wieder schlechter zu werden 😜 Zu der Zeit nach der Geburt. Das kann man so leider absolut nicht voraussagen. Nur eins: das traditionelle Wochenbett dauert(e) 8 Wochen. Ich finde jetzt im Rückblick, dass diese Zahl nicht grundlos gewählt wurde. In dieser Zeit bist Du und das Baby die Chefs. Fühlt ihr Euch gut? Super! Dann raus oder Besuch rein. Fühlt ihr Euch nicht gut und wollt keinen sehen? Auch super. Das müssen alle Anderen einfach akzeptieren. Das darfst Du auch kommunizieren. Wer sauer ist, naja.. 🙄 Da ich gerade schwanger umgezogen bin und ich vorher auch soo viel aussortieren wolle und nicht so viel mitschleppen wollte. Und das leider absolut nicht geklappt hat, weil gerade meine Hoch-Zeit der Beschwerden war/ist. Stress Dich nicht. Nimm Dir nicht zuviel vor. Mach was Du kannst. Und solltet ihr doch mehr nitnehmen müssen als geplant. Hey, in der neuen Wohnung hast Du dann genug Zeit 😉 Zu den Untersuchungen. Ich bin ja alt 🤣 und gehöre somit zur Zielgruppe praktisch aller Untersuchungen. Mein Arzt und ich sind der Meinung, man sollte sich überlegen „welche Konsequenzen hätte welches Ergebnis“. Für mich hätte es absolut keine Konsequenzen. Ich nehme das Baby wie es ist. Daher lasse ich keine Nackenfaltenmessung oder das alles machen. Vor allem, weil das ja auch nur statistische Werte sind und Statistik für mich als „echte Buchhalterin der harten Zahlen“ eh ein natürliches Feindbild ist. 🤣. Diese Entscheidung muss jedes Paar für sich treffen womit es sich wohl fühlt. So wie Du klingst, scheinst Du Deinen Weg gefunden zu haben. Das ist das Wichtigste 👍🏻 Alles Liebe für Euch. Vielleicht verrätst Du uns ja irgendwann wie weit Du bist (nö, ich bin gaarr nicht neugierig. 🤣)

Vor 2 years
Marie Pfeiffer
Marie Pfeiffer

Welche Wimpern trägst du? Sieht toll aus 😍

Vor 2 years
Anja Eben
Anja Eben

Du wirkst so krass atemlos, da du so so schnell redest...

Vor 2 years
natkay007
natkay007

Hallo Ella, Erst Mal alles Gute!!! Das schönste Geschenk der Welt. Ein kleiner Tipp von mir, lies nicht zu viel nach. Ich fand das immer total verunsichernd. Als Mama agierst du intuitiv richtig. Ansonsten würde ich mir, wie du schon sagst, lieber Rat bei Familie und Freunden holen. Alles Gute euch dreien!!! PS: ASOS hat auch tolle Mama Sachen.

Vor 2 years
ZuhausBeiLara
ZuhausBeiLara

Herzlichen Glückwunsch nochmal 😍😙 Dieses Buch möchte ich dir sehr empfehlen: Warum französische Kinder keine Nervensägen sind: Erziehungsgeheimnisse aus Paris https://www.amazon.de/dp/344217578X/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_XgzqCbR28K8K9 Die Frauen in Frankreich gehen nach 3 Monaten wieder arbeiten. Das funktioniert da gut, aber sie fordern auch von ihren Baby mehr als vielleicht viele Eltern in Deutschland. Es ist weniger ein Erziehungsratgeber als mehr ein Erfahrungsbericht einer Amerikanerin, die in Paris lebt. 😉 Sehr unterhaltsam. 😄

Vor 2 years
beccalychen
beccalychen

Hallo Ella, ich hab einen kleinen Sohn der 2,5 ist. Du hast gefragt wie lange Zeit man braucht nach der Entbindung und das ist sooo unterschiedlich. Mein kleiner zb hatte mega Bauchweh 3 Monate lang und durch die Saugglocke die ersten Wochen mega Kopfweh und keinen leichten Start. Deshalb hab ich jede Sekunde zum schlafen genutzt bzw. war er in der Manduca. Und ich war nach 6 Wochen auch noch nicht mega fit. Jedoch bei welchen ausm Geburtsvorbereitungkurs haben die Kinder den ganzen Tag geschlafen und konnten nebenbei alles machen. Also Plan lieber mehr Zeit ein für die "Eingewöhnung" und Erholung mit der Bohne, als zu wenig. Aber ich wünsch dir natürlich alles gute 😊

Vor 2 years
Daani1987
Daani1987

Die ersten 3 Monate waren bei uns sehr kräftezehrend. Danach lief es immer besser. Als meine kleine 6 Monate alt war, lief alles wie am Schnürchen. Dann kamen die ersten Zähnchen und es lief wieder turbulenter, aber immer noch „besser“ als in den ersten 3 monaten

Vor 2 years
Gläserne Welt
Gläserne Welt

Wo ist der tolle altrosa Pulli bei Minute 19 her? 😍

Vor 2 years
Annie M
Annie M

Ella, du glaubst nicht, wie unendlich glücklich es mich macht, wenn du über das Baby sprichst 😍 Ella wird Mama! Ich glaub es nicht!!!

Vor 2 years
LePetit PapillonNoir
LePetit PapillonNoir

Dein Kichern sobald du Baby sagst... so ur süß! 😍

Vor 2 years
LePetit PapillonNoir
LePetit PapillonNoir

Liebste Ella, dieses Video ist so typisch du! Aufgeregt einerseits, weil Dir jetzt gerade die „Sicherheit“ fehlt zu wissen was da auf euch zukommt, und andererseits innerlich schon Stift und Liste parat habend, wo du all die tausend Gedanken für dich sichtbar und planbar ordnen kannst. Nur du süße Maus, ich fürchte, diese Liste ist ausnahmsweise mal nicht umsetzbar. Wie immer grübelst du viel zu viel, und machst Dir zusätzlich noch Gedanken, wie du es uns recht machen kannst. Hör auf damit!!! Genieße einfach was kommt, wie es kommt, und lass dir all die wunderschönen Überraschungen nicht entgehen, die da auf euch jetzt zukommen. Wir freuen uns immer, wenn du uns mitnimmst, weil es für die meisten hier (denke ich) nicht selbstverständlich ist, sondern ein Geschenk, dass du das tust, und uns allen soviel von dir gibst. 😘 Und nun Hirn aus und genießen! (Das ist ein Befehl! 😂)

Vor 2 years
Shiying M.
Shiying M.

Ehrlich gesagt gucke ich nie deine Zeitmanagementvideos :D ich freue mich auf Schwangerachaftsvideos! Es ist doch viel schöner sowas mit dir mitzuerleben, als irgedwann nach baby videos von zufälligen Youtubern zu suchen, die man vorher noch gar nicht kannte :)

Vor 2 years
Annemarie Müller
Annemarie Müller

Herzlichen Glückwunsch soo schön 😊 ich habe zwar erst ein kind aber 6-8 wochen mit baby ankommen ist je nach mama und baby gut angenommen. Mit dem baby ankommen und den körper bissl regenerieren lassen ist sooo eine Einzigartige Zeit 😄 kann nur empfehlen nehm sie dir/ ihr euch 😊 die böhnchen, bienchen, mäuschen wachsen eh soooo schnell

Vor 2 years
Behind_ blue_ eyes
Behind_ blue_ eyes

Nummer 1: jeder ist anders und es ist dein erstes Kind! Du weißt nicht wie es läuft und was auf dich zukommt. Versuche dich nicht unter Druck zu setzen und dir einen fixen Zeitraum zu setzen. Gebt euch die Zeit, die ihr braucht.

Vor 2 years
Bella 2012
Bella 2012

Liebe Ella! Ich bin eigentlich eine stille Zuschauerin! Bin selber vor bald 4 Monaten Mama geworden u freu mich auf deine Reise zur Mama! Mach dir bitte wegen deiner Figur nicht so viele Gedanken, genieß deinen Bauch, es geht alles wieder weg! Wenn das Baby da ist macht man sich über das am wenigsten Gedanken! Anfangs schlafen Babys noch relativ oft u viel am Stück, also kein Stress! Erst wenn sie aktiver werden (ab so 3-4monaten) schlafen sie weniger u wollen mehr Aufmerksamkeit, aber das ist auch nicht so schlimm wenn man sich nicht auf Uhrzeiten beschränkt! Z.b Mittag muss essen am Tisch stehen oder um 7 muss ich aufstehen usw! Richte dich nach deiner Bohne, dann ist Bohne entspannt u zufrieden u du auch! Es wird eine aufregende, oft sorgenreiche, aber mindestens genauso viel schöne, lustige u vor allem mit viel liebe verbundene Zeit! ❤️

Vor 2 years
followyourdream0
followyourdream0

Also ich freue mich sehr auf Mama Content von dir! Ich verfolge dich schon sehr lange und genieße deine Art das Leben anzugehen und zu sehen und dich nun bei der Schwangerschaft und dem Mama werden begleiten zu dürfen, fänd ich wahnsinnig bereichernd und spannend! Also ja ja ja dazu! Alles Gute für die Schwangerschaft, du Liebe! :)

Vor 2 years
Lisa b
Lisa b

Ich habe den Impfpass auch noch. 😆

Vor 2 years
X. Rudolf
X. Rudolf

Ella wie du mit dem Kissen aus dem Bild gehoppelt bist... Da geht einem echt das Herz auf :D ♥

Vor 2 years
livelove think
livelove think

Wie lange eine Mutter braucht, um halbwegs eine Schneise ins Dickicht zu schlagen, ist total unterschiedlich. Bei meinem ersten Kind hatte ich eigentlich überhaupt nicht das Gefühl, dass irgendwie Chaos herrschte oder ich mich neu finden müsste, vom Schlafmangel natürlich abgesehen und von den Dingen, die man als frischgebackene Mutter eben so zu tun hat. Da würde ich sagen war insgesamt alles ziemlich ruhig und friedlich, nach sechs Monaten hatte ich mein "altes" Leben wieder. Bei seinen beiden Schwestern, sie sind inzwischen fünf, habe ich tatsächlich JETZT erst das Gefühl. Sind aber auch Zwillinge 🤗

Vor 2 years
Tinamuckel M
Tinamuckel M

Von mir ganz herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute! ❤️ Ja, es dauert ein paar Wochen, bis sich alles eingespielt hat, ich würde sagen, die ersten vier Wochen, dann wird es so langsam Routine. Nach zwei Monaten hab ich schon wieder gearbeitet - stundenweise zuhause, vor allem abends, wenn mein Mann sich kümmern konnte, ich bin auch selbständig 😉

Vor 2 years
Elina Köhler
Elina Köhler

Ich habe mich gerade so gefreut, dass du ein so langes Video hochgeladen hast. Somit kann ich mich wenigstens ein bisschen vom Abistress ablenken. War wieder ein sehr schönes Video. Danke Ella!😊 Wünsche dir, Freund Fritz und der kleinen Bohne (sehr süße Bezeichnung übrigens😍) alles alles Gute weiterhin. ....gehe dann mal weiter lernen😤

Vor 2 years
Sandra Balje
Sandra Balje

Ha ich habe gerade gesehen dass du auch noch den „Ossi Impfausweis“ hast🥰ich hab den auch noch😂 der hat schon Kultstatus

Vor 2 years
Linda014
Linda014

Liebe Ella 🌼 Ich mag deinen Kanal und dich als Person super gerne. Ich finde das Thema Schwangerschaft und Baby sehr schön und interessant, deshalb freue ich mich auf, wenn der Kanal ein bisschen in die Richtung geht :) Ich fand das Video, als du es bekannt gegeben hast und das Videos mit den Reaktion deiner Familie und Freunde sehr schön und sehr emotional, ich hab ein paar Tränen geweint. Genauso ging es mir bei dem Video über die Freundin, die keine mehr ist. Alles Liebe! Linda

Vor 2 years
Miss Luzifa
Miss Luzifa

Bitte passt auf euch auf! :o überanstrengt euch beide nicht ^^

Vor 2 years
LauraStar86
LauraStar86

3 Monate! definitiv! Danach ist die Welt wieder normaler mit Baby und deinem Körper und Beziehungs/Alltags Umstellung!

Vor 2 years
Nurmal Gucken
Nurmal Gucken

Mein Mann hat den DDR-Impfausweis auch immer noch 😄 habe ihn letztes Jahr auch zum Impfen genötigt. Bei seiner letzten stand wohl noch die Mauer 😉😬

Vor 2 years
Sandra Balje
Sandra Balje

Liebe Ella, du bist eine so wundervolle Frau🥰🥰🥰 danke für deine Ehrlichkeit. Mach dir bitte keine Sorgen, vertraue dir und deinem Körper. Mutter Natur ist einfach wunderbar, ein Böhnchen 🥰🥰🥰 hach wie wundervoll.

Vor 2 years
SchattenZauber
SchattenZauber

Sehr schöner Vlog ☺️👍🏼 Um auf deine Frage einzugehen, wie lange es sich mit Baby einpendelt: Ich bin seit 3,5 Monaten Mama 🥰 und ich muss ehrlich sagen, die ersten 4 Wochen waren echt meeega mega hart, ich ging so dermaßen auf dem Zahnfleisch, alles neu, KaiserSchnittWunde musste heilen, die Hormone und dann der Stress und SCHLAFMANGEL, Folter echt.... und dieses kleine Würmchen, das einfach nur Liebe braucht und dabei so unfassbar zart und niedlich ist! ABER ☺️☝🏼 ich weiß noch ganz genau, nach tatsächlich diesen 6 Wochen WochenBett dachte ich mir „Hey.... es hat sich langsam echt alles eingependelt, ich fühle mich sicherer, der Mausi gehts blendend und alles andere Neue, da wächst man schon rein mit seinen Aufgaben“ 😋 Und tatsächlich gehts seitdem immer mehr bergauf 🥰🙏🏼 und wir sind unfassbar Glücklich 🍀🍀🍀 aber mein guter Rat, diese Zeit MUSS man sich auch echt nehmen, die braucht man unbedingt und das muss jeder verstehen! Umso schneller ist man eben wieder auf den Beinen ☺️ und die Anfangszeit, so stressif sie auch ist, ist sehr wertvoll und man muss sich diese Auszeit gönnen... für Körper und Seele vor allem !!!!! .....also BEI MIR war es wie gesagt so, dass es wirklich gute 6 Wochen brauchte, bis das erste RoutineGefühl eintrat ☺️ klar sowas ändert sich dann auch wieder schnell und ständig, aber das packt man dann schon besser... so mehr Erfahrung hab ich nu bislang selbst noch nicht ☺️😋 so dann geh ich mal weiter kuscheln 🥰 Genieß die schöne Zeit der Schwangerschaft, auch wenn es sehr anstrengend ist & noch wird! Es ist dennoch ein faszinierendes Erlebnis und ich kann dich gut verstehen, ich musste mich auch erst an den Gedanken gewöhnen, mit meinem Körper passiert da jetzt was, alle wollen den Bauch sehen und anfassen und aaarrrggggg.... klare Grenzen setzen und ansonsten wohlfühlen und stolz präsentieren ☺️ das kam dann bei mir doch recht flott, als die Murmel immer größer und größer wurde und auch mein Mann mich immer stolz präsentiert hat ☺️ da fühlte ich mich sehr wohl trotz mega Molle 😂🙈 So dicken Knutschi und weiterhin alles Gute für euch 5 😋❤️

Vor 2 years
Whxtxvxr
Whxtxvxr

Sehr unterhaltsamer Vlog 👌😅 BTW: Ich habe einen Secret Crush auf (heißt das auf?) Hugh Jackman und ich bin 20.. Well... 🤷‍♀️

Vor 2 years
Ell i
Ell i

Just love it❤️

Vor 2 years
Jasmin Röber
Jasmin Röber

Tolles Video, alles Gute für Euch! Ich denke es wird ein Mädchen. 😋

Vor 2 years
Julia B.
Julia B.

Oh mein Gott 😂 ihr sprecht auch dieses seltsame englisch 😂 dachte immer meine Freundin und ich sind die einzigen

Vor 2 years
Angelika Dorsch
Angelika Dorsch

Ja, nicht umsonst beinhaltet das Wort Ratschläge den Teil Schläge ;-) Mein Eindruck von dir, gerade weil du hoch-sensibel bist, du weißt sehr gut selber auf deinen Körper zu hören. Mein "Nein, sie werden nie Kinder haben können" wird nächsten Monat 22 Jahre alt, ist kerngesund und tatsächlich körperlich und mental stärker als die meisten seiner Altersklasse. Ich bilde mir ein, das hat etwas damit zu tun, dass er sich eben entgegen aller ärztlichen Aussagen ins Leben gekämpft hat. Übrigens hat mein Mann damals immer gesagt: Wenn es dir gut geht, geht es auch dem Lütten in dir gut. Hat mir sehr zu mehr Gelassenheit geholfen und die Schwangerschaft deutlich entspannt.

Vor 2 years
lillytime
lillytime

Ein ganz bisschen Routinenahnliches kann man nach 4 Wochen schon haben, ich würde allerdings immer 6-8 Wochen einplanen. Wir hatten am Anfang 2 Monate gemeinsam Elternzeit und ganz ehrlich: nach 4 Wochen wäre ich allein oder sogar mit irgendwelchen Sachen, die ich außerhalb des Babys tun muss, doch ziemlich gestresst, überfordert und wahrscheinlich teilweise verzweifelt gewesen, weil es eben noch keine wirkliche Routine gab. Und nach einer Geburt braucht man auch körperlich und emotional einige Zeit. Ich hab nach 4 Wochen richtig geheult, weil ich so überfordert mit dem ganzen Besuch war und dann sind wir erstmal ne Woche weggefahren. Also hormonell ist das nicht ohne, dann noch in Kombi mit Schlafmangel... ;D

Vor 2 years
Kristinchen
Kristinchen

Ich finde es toll, dass du uns trotzdem so viel erzählst. Ich freue mich so für euch Unsere Maus hat unser Leben völlig auf den Kopf gestellt und alles ist anders... aber für einen Rythmus sind 6-8 Wochen schon gut geplant. Allerdings war es auch so, dass immer wenn wir uns an eine Phase gewöhnt hatten, war aufgrund ihrer Entwicklung schon wieder alles ganz anders ♥ aber immer schön . Umstandsmode habe ich tatsächlich von Bonprix bestellt - war da aber mit der Qualität nach mehrmaligem waschen nicht so zu frieden und bei H&M

Vor 2 years
Vom_Kinderwunsch_zur_Großfamilie
Vom_Kinderwunsch_zur_Großfamilie

Hi liebes kleiner Tipp für etwas weitere Oberteile: nutz einfach schicke schmale Gürtel um die Weite zu regulieren😉 und um den Bauch etwas abzusetzen🍀 klappt übrigens auch mit Hemden und Blusen, die normal sind🖒 bzw die keine Schwangerschaftskleidung sind😉 toller Vlog❤ lg

Vor 2 years
Samantha (_samyasa_)
Samantha (_samyasa_)

Kennst du diehorlachers ? Ich bin selber zwar keine Mami und nicht schwanger, aber finde ihre Schwangerschafts-Updates so schön und nimmt mir jetzt schon so viele Sorgen, die man eben so hat. Sie ist Hebamme, hat also auch das nötige Know-How. Und eine Gruppe "Angstfrei gebären". Schau es dir mal an, vielleicht hilft es dir :-)

Vor 2 years
Stefanie Kaderabek
Stefanie Kaderabek

Bitte übernimm dich nicht. Ich glaube keiner wird dir böse sein wenn es mal keine Videos oder Meldungen gibt. Schwangerschaft ist sehr aufregend und intensiv. Du solltest sie genießen und zelebrieren. Bitte stress dich nicht das ist nicht gut für dich und das Baby, ich weiß von was ich rede. Ich dachte auch schwanger sein ist einfach nur "Einen Bauch haben" und der Rest ist so wie immer - falsch gedacht, alles war mühsamer und die Dinge gingen mir nicht mehr so leicht von der Hand. Also bitte bitte schone dich, streichle den Babybauch und leg dich öfter hin.

Vor 2 years
Nica NoGuru
Nica NoGuru

Hallo Ella, entschuldige, wenn ich mal kommentiere, dann immer so unendlich spät. Einer der Gründe ist meine kleine Bohne (wir haben sie tatsächlich in der Bauch-Zeit durchgehend so genannt - und selbst danach noch ein bisschen ;-) ). Die ist inzwischen allerdings schon zwei Jahre alt. Ich bin ja auch selbstständig und kann nur sagen: Es kommt auf das Baby an. Manche schlafen gerade in den ersten Wochen extrem viel, sodass es gar nicht ausgeschlossen ist, dass Du Zeit finden könntest, mal ein Video zu schneiden oder die eine oder andere Kleinigkeit für Deinen Offline-Job zu erledigen. Andere hingegen leben quasi auf Deinem Arm und weinen bitterlich, sobald Du sie ablegst - von der Sorte war "meine Bohne". Ich habe wieder die ersten Beiträge geschrieben, als sie 4 Monate alt war. Zu dem Zeitpunkt hatte sich zumindest so ein bisschen Gefühl für Tag und Nacht eingestellt: Sie hat abends ein paar Stündchen am Stück geschlafen und ich konnte arbeiten. :-) Das nur als meine Erfahrung. Ich drücke Dir und Euch auf jeden Fall sehr, sehr die Daumen, dass ihr euch in den kommenden Wochen und Monaten nicht zu sehr stressen müsst und eine entspannte Kennenlernzeit habt.

Vor 2 years
Lilly Fe
Lilly Fe

Hey Ella, Es tut mir total leid wenn ich einfach zu doof war um zu lesen oder so, aber hast du schon verraten in welcher Woche du bist? Ich bin leider nicht auf anderen Plattformen aktiv, deswegen frag ich so doof 😅 lg

Vor 2 years
Sabbel Ma
Sabbel Ma

Hallo liebe Ella, aaalso, sechs Wochen sind definitiv zu kurz!!! Nicht umsonst ist die Wochenbettzeit acht Wochen lang. Wenn du z.B. einen Kaiserschnitt hattest, brauchst du schon recht lange, um zu heilen. Wie lange man ungefähr braucht, ist für jede Familie unterschiedlich, aber zwei Monate dafür sind sicher wichtig. Aber die Lütten schlafen ja auch ganz viel. Ich habe in der Zeit meine Masterthesis geschrieben und das letzte Semester an der Uni beendet. Jetzt, wo ich mit dem zweiten Kind schwanger bin, möchte ich mir mehr Zeit und Ruhe gönnen. Nr. eins ist dann aber auch immer dabei...und dann schon drei. :)

Vor 2 years
prcupine
prcupine

@Lena: Tschakkka für deine Masterarbeit! @Ella: Ich habe es während meiner Schwangerschaft unglaublich super gefunden, dass nun das, was man sonst krampfhaft kaschieren will (der Bauch), jetzt endlich in den Fokus gerückt wird! Ist doch super, dass endlich mal der Zeitpunkt gekommen ist, wo der Bauch riesig und "dick" sein darf, sogar soll! Diese veränderte Perspektive empfand ich als äußerst erfrischend. Ich hatte aber schon vor der Schwangerschaft auch deutlich mehr Speck auf den Rippen als du, vielleicht lag meine andere Sichtweise auch daran. Außerdem vermute ich stark, dass du mit deinen äußeren körperlichen Veränderungen ab dem Zeitpunkt noch viel besser klarkommst, wenn der Bauch noch deutlich größer ist, also so eine richtige "Babykugel" wird. Dann sehen die meisten Umstandsklamotten erst richtig schön aus, finde ich. Berichte uns also gern in den nächsten Wochen, ob und wie sich deine Sicht auf dich selbst so verändert mit der Zeit, das fände ich spannend zu hören! Was die Zeit nach der Geburt angeht: 6-8 Wochen Ruhe einzuplanen, weil dann noch die Wochenbettzeit ist (in der man für Rückbildungsvorgänge und zur Regeneration tatsächlich auch wirklich viel ruhen soll, so gut es neben der Babybetreuung eben geht), fand ich ganz wichtig und sinnvoll. Ich habe ehrlich gesagt sogar etwa 12 Wochen gebraucht, bis ich mich dann auch geistig dazu in der Lage fühlte, mich das erste Mal wieder an die Arbeit zu setzen (Doktorarbeit fertigschreiben). Allerdings war ich auch schnell etwas frustriert, weil ich mir zu viel auf die Agenda geschrieben habe und mit dem Neugeborenen schlussendlich doch nur sehr wenig am Tag geschafft habe. (Wieviel man schafft, ist stark vom unvorhersagbaren Schlafverhalten des Babys abhängig.) Als ich anfing, mir viel weniger vorzunehmen, konnte ich die Tage wieder genießen. Was ich auch sehr unterschätzt habe: Meine Konzentrationsfähigkeit war deutlich niedriger nach der Geburt ("Stilldemenz" wird es auch gern genannt). Auch dadurch schaffte ich deutlich weniger als in meiner Zeit ohne Baby. Alles Gute für euch!

Vor 2 years
Fräulein Wunder
Fräulein Wunder

Du bist ja total süß, wunderhübsch und einfach großartig!😊 Da musste ich dich einfach abbonieren. 💓 Ich gratuliere euch von Herzen zur ersten Schwangerschaft. Aktuell bin ich mit dem zweiten Baby schwanger. Immer wieder ein Wunder!💕 Die Unsicherheit ist ganz normal. Ein Kind in der heutigen Zeit ist überwiegend ein großer Herzenswunsch und die Eltern wollen, dass alles perfekt wird. Wir haben sehr lange gebraucht uns als Familie zu finden. Auf jeden Fall das erste Babyjahr. Das Leben wird tatsächlich auf den Kopf gestellt und alles wird anders. Aber schööön! Ich habe mir in beiden Schwangerschaften die Haare gefärbt bzw. getönt oder Foliensträhnen gemacht. Wie du sagst, eine Blondierung direkt auf der Kopfhaut würde ich auch nicht machen. 😉 Was hast du für einen tollen Nagellack???

Vor 2 years
puCcababydeLuXe
puCcababydeLuXe

Ich bin auch vor kurzen Mutti geworden (8 Wochen) und kann nur bestätigen, dass man auf jeden Fall mindestens 6 Wochen braucht um sich einigermaßen einzuspielen und kennenzulernen. Die ersten 5 Wochen sind nur so an mir vorbeigezogen und ich frag mich wo die Zeit hin ist. Es ist anstrengend, aber auch schön und spannend zu sehen, wie das kleine Wesen von Tag zu Tag immer klarer wird und immer mehr kann. Freu dich auf die Zeit, es ist sehr aufregend 🤗

Vor 2 years
Ailurus
Ailurus

Meine Masterarbeit, in einem Wort.. Endgegner 2019 Lena sieht mit 50 aus wie Hugh Jackman.. schönste Vorstellung

Vor 2 years
Marion Kneis
Marion Kneis

“Vernachlässigung” 😂 100% meine Katzen, wenn sie 5 Minuten keine Aufmerksamkeit kriegen 😆

Vor 2 years
annikoeki
annikoeki

Hallo liebe Ella 🤗 Ich bin vor genau einem Jahr Mama geworden, die ersten 8 Wochen nach der Geburt sollte man sich meiner Meinung nach wirklich für sich und das Baby nehmen. Der Körper braucht Zeit zum Heilen, das Baby Zeit zum Ankommen Und deine Seele/ Gehirn braucht Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen. Ich war die ersten 4 Wochen wirklich Out of order und dann habe ich langsam wieder den Weg aus der "Babyblase" gefunden. Mit 12 Wochen ist das Baby mit mir in die Uni gekommen einmal die Woche. Zum am Stück Hausarbeit schreiben komme ich immer noch selten weil mein Baby an liebsten an mir- mit mir schläft. ehrlich gesagt war es für mich ( ebenfalls HS) Super schwierig zu Beginn sich an dieses 24/7 muss deine Aufmerksamkeit das Baby bedenken, zu gewöhnen. Meine Tipps aus Erfahrung an dich: Tragetuch/ Trage - rettet dir den Arsch wenn das Baby nur Nähe will was normal ist, so kannst du dein Ding machen das Baby ist wie ein Äffchen einfach dabei. Macht als Familie eine Trageberatung nach der Geburt, da lernt man die Magie des Tragetuch bindens Federwiege- da schlafen viele Babys voll gut drin für sich, da kannst du arbeiten. Es braucht ein Dorf zum erziehen! Spannend deine Familie ein, lasst euch bekochen am Anfang lass Mama Durchwischen und später such dir Leute denen du vertraust und dein Baby auch damit du Mal 1-4 h ( später länger) für dich haben kannst weil jmd das Baby bespaßt, spazieren fährt etc. Das geht Super auch trz stillen Ich kann dir außerdem die Blogs 'von guten Eltern" und " geborgen Wachsen" sowie das "gewunschteste Wunschkind" empfehlen. Sind alles selbst auch Berliner 🤗 Alles liebe euch dreien

Vor 2 years
Maria Züfle
Maria Züfle

Immer wenn du sagst "wir bekommen ein Baby" "ich bin schwanger" muss ich heulen 😭😭😭😭😭 ich freu mich so für euch.

Vor 2 years
kAthAlenA82
kAthAlenA82

So ein schöner Vlog! Du wirst die richtige Balance zw. Familie zeigen und deinen bisherigen Themen finden. Das du ein bißchen unsicher bist, was du hier Preis geben willst bezüglich der Schwangerschaft bzw insbesondere deiner " Vorgeschichte" verstehe ich sehr gut. Nimm uns doch ein bißchen durch die Schwangerschaft mit und berichte uns später, wenn die Bohne da ist was vorher so war, wenn dir danach ist. Denn dann gibt es keine Geschichten oder Ratschläge von anderen diesbezüglich. Und dein "Seelenheil" ist ein bißchen geschützt. Denn am Ende ist es ja deine ganz persönliche Geschichte. Ich wünsche dir ganz viel Freude in dieser aufregenden und spannenden Zeit. LIebe Grüße

Vor 2 years
Babsi M. Mad
Babsi M. Mad

Ich hab damals einige nicht-sackartige Oberteile bei Bonprix gefunden. waren zwar Still-Leibchen, aber auch die sind gut für werdende Mamas geschnitten. Achja....und bei BSB musste ich gleich mitsingen! 😄

Vor 2 years
mi mi
mi mi

Herzlichen Glückwunsch! Bin seit 7 Monaten Mama. Mach dir nicht so viel Stress, hatte hat keine SS Kleidung gekauft. Es gab einfach leggins und Röcke die dich dehnen. Untersuchungen haben wir nur die nltihdgen gemacht, einfsch damit wir uns nicht verrückt machen lassen. Die Anfangszeit war hart, aber aktuell ist das schon so verblasst und man ist einfach jeden Tag so beschäftigt mit dem kleinen Spatz. Auch wenn ich jede Nacht einfach mal ständig geweckt werde. Geniesst die Zeit und mach wie esndie am besten tut. Hab keine Ruhe gehabt 6 Wochen wochenbett zu machen. Nur alles ruhig angegangen.

Vor 2 years
Laura Lovegood
Laura Lovegood

Wow, toll, wie du damit umgehst! Schwangerschaft ist ja etwas sehr persönliches und es ist für mich echt toll, die Sichtweise von jemandem wie dir zu hören. Ich bin nämlich so langsam in der Phase, in der ich übers Kinderkriegen anfange, nachzudenken :) Ich wünsche euch alles Gute und dass alles so problemlos wie möglich läuft

Vor 2 years
Zucker puppe
Zucker puppe

Ich wollte nach Weihnachten schon immer fragen ob du schwanger bist. Weil du diese Ausstrahlung hast, dieses typische "ich bin schwanger glow." Da habe ich mich lieber zurück gezogen und deine videos geschaut. Jetzt freuts mich um so mehr 😍😍😍😍 Viel Glück mit der Bohne ❤️

Vor 2 years
Ich lese Bücher
Ich lese Bücher

Also nach zwei Kindern und zwei völlig unterschiedlichen Geburten kann ich Dir sagen... es gibt keine "eine" Zeit die man braucht um klar zu kommen. 😉 Es liegt am Kind, an der Mama und ist immer unterschiedlich. Planen ist da meiner Meinung nach zwecklos. 🤷‍♀️

Vor 2 years
Marianne Cathomen
Marianne Cathomen

Liebe Ella Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🥳 Ich habe beim ersten Baby 3 Monate gebraucht um einigermassen klar zu kommen. Er war aber auch kein Anfängerbaby 🙈. Mein zweites Baby war viel einfacher und da war ich nach 4 Wochen schon wiedet fit und viel unterwegs. Ich würde lieber mehr Zeit einrechnen, denn eine Geburt ist wie eine Zeitwende. Als jetzt ist es für dich vB (vor Baby) nach der Geburt fängt die Zeitrechnung nB (nach Baby) an 😁

Vor 2 years
Ella Maus
Ella Maus

Hallo Ella , ich bin neu auf Instagram angemeldet und hätte 2 fragen: 1. wie heißt du dort? Würde dir gern folgen 2. wie schreibt man eine PN dort? Danke ❤️

Vor 2 years
PMT Berlin
PMT Berlin

Ich hab was für die Rubrik "Gut zu Wissen" ;) : Es ist wichtig, dass du möglichst in deiner Schwangerschaft nicht mehr selbst das Katzenklo sauber machst bzw. wenn du es machen musst, dann mit Handschuhen und Mundschutz wegen der Ansteckungsgefahr mit Toxoplasmose. Wahrscheinlich wusstest du das eh schon :) Ich wünsche dir jedenfalls eine wunderschöne Schwangerschaftszeit. LG

Vor 2 years
René Schirrmeister
René Schirrmeister

das leidene Thema der Pony ......*grins*

Vor 2 years
Natalie O_O
Natalie O_O

Hallo liebe Ella! Ich hatte dir letztes mal schon geschrieben...schreib alles auf... nun höre ich wie du von den Veränderungen in... besser noch... an deinem Körper mit einem lachenden und einem weinenden Auge nimmst... zumindest klang es für mich so. Ich kann dir dazu nur von mir schreiben... Ich war so unglücklich in meiner Schwangerschaft. Ich wollte mein Mädchen schon so lange aber ich bin die letzten WOCHEN nicht mal mehr einkaufen gegangen... mein bester Freund *seit der Schulzeit *jetzt seit Jahren mein Partner * stand nur noch unangemeldet vor meiner Tür... Weil ich nicht gesehen werden wollte. Du bist wunderschön. Hast... zumindest dem nach was du in deinem Videos preis gibst ein Herz aus Gold. Und bist ein krasses Wunder ♥️ in deinem Körper wächst dein Wunder heran und du wirst vor stolz und liebe überlaufen💕ihr werdet das. Vllt. schafft ihr es eure Zweisamkeit noch mal zu feiern bevor ihr komplett werdet. Ich freue mich so für Dich. Es ist nichts mehr wie vorher auch nicht 5 Jahre später... zumindest hier ist es so😂💕. Misst du deinen Bauch? Ich hatte zuletzt krasse 126cm🤗.... mir fallen noch tausend Sachen ein. Ich drück dich unbekannter Weise aus der Ferne!

Vor 2 years
C K
C K

Liebe Ella, ich finde du solltest über das reden, was dir wichtig ist und was dich beschäftigt. Die Bohne gehört nun zu eurem Leben und du Teilst ja ein Teil deines Lebens mit uns. Deshalb rede einfach über das was dich beschäftigt. Und wie du das dann mit eurer Bohne machst, das wird die Zeit bringen. Mal ein Fuß oder eine Hand, so wie bei Freund Fritz. Das wäre eine Möglichkeit. Ich finde du solltest dich nicht zu sehr verbiegen. Bleibe bitte Du. Darüber würde ich mich sehr freuen. 😉👶👏👌👍

Vor 2 years
Elli
Elli

Hey Ella, den uralten Impfpass hab ich auch und halte ihn sehr in Ehren. Werd zwar beim Arzt regelmäßig schräg angesehen, aber das stört mich nicht. Pass gut auf dich und die kleine Bohne auf. Alles Gute 😊💝💓❤💋💗💖💕💞

Vor 2 years
Rosa
Rosa

Hallo Ella 😊 zu deinen Fragen: ich bin 23 und auch frisch Mama, ich hab keine zusätzlichen Tests in der SS gemacht außer Toxoplasmose. Aber eher aus Interesse, da wir Toxoplasmen gerade in der Uni in Parasitologie als Thema hatten 😅 es hat nichts an meinem Verhalten bzgl. Katze geändert. Rückblickend betrachtet (mein Kleiner ist jetzt 4 Monate) sehe ich alles ein wenig anders als zu der Zeit der SS. Bei der nächsten Schwangerschaft werde ich auch auf vieles empfohlene Standardprozedere verzichten. Zb Glucose Test, ständig Blutabnahme um Werte zu checken, CTG usw. Stattdessen würde ich eher zur Hebamme gehen um die Kindslage zu ertasten, Herztöne zu hören etc. Meiner Erfahrung nach, je mehr Tests desto mehr Unsicherheit. Die "Sicherheit" die mir durch noch und noch mehr Tests vorgegaukelt wird, ist am Ende doch auch keine. "Guter Hoffnung sein", hat irgendwie an Bedeutung verloren. Was haben wir schon in der Hand? Was ist schon sicher? Kinder sind ein Wunder, ein Geschenk Gottes, und es braucht nur dich, seine Mama ❤️ (und natürlich seinen Papa, aber nun in der Schwangerschaft eben erstmal die Mama) Mir haben die ganzen Untersuchungen (va gegen Ende der SS) einfach irgendwie Kraft geraubt. Zweifel gesät. Obwohl ich doch gespürt habe, dass alles in Ordnung ist. "Sie müssen dann ab ET alle 2 Tage zum CTG" ähm nein , ich MUSS überhaupt nichts. Allerdings kommt man leicht "verantwortungslos" herüber. "was, Sie wollen den Streptokokkentest nicht machen? Aber Sie wissen doch, was alles passieren kann, wenn das Baby sich mit Streptokokken ansteckt?!!" Ich finde das traurig und schlimm, dass werdenden Müttern so eine Angst, Unsicherheit und schlechtes Gewissen gemacht wird. Und im Gegenteil übernehme ich gerade die Verantwortung, wenn ich mich bewusst für oder gegen etwas entscheide. Ich gebe meine Verantwortung ab, wenn ich alles mache was der Arzt mir sagt. Ist das dann nicht eher verantwortungslos? Also mich hat das Mutterwerden definitiv gelehrt, mein Ding durchzuziehen, selber zu denken und Verantwortung zu übernehmen. Du wirst staunen, wie viel Stärke in dir steckt und wie du daran wachsen wirst. Und das wünsche ich dir ganz fest, dass du deine Ängste in Stärke umwandeln kannst! DU bist die Mutter, IHR seid die Eltern, niemand ist so sehr am Wohl eures Kindes interessiert, wie ihr zwei ganz alleine. Lasst euch niemals etwas anderes einreden, euch von niemandem Angst machen, auch wenn es ein Arzt oder sonstewer ist! Dein Muttergefühl zeigt dir schon was das richtige ist. ❤️ Wie könnte ein fremder Mensch je besser wissen als die Mutter, die ihr Kind unter dem Herzen trägt, was das Beste für das Kind ist. Entschuldige den langen Text, aber das musste mal raus.🌷 Und zur anderen Frage: Ich glaube 6-8 Wochen ist ein ganz guter Richtwert! Dann hat sich alles halbwegs eingependelt, zumindest war es bei uns so 😊 Liebe Grüße und alles, alles Gute ❤️

Vor 2 years
Annika D
Annika D

Ich kann mich hier vielen nur anschließen. Das erste ,was unsere Hebamme in der Nachsorge sagte “Es gibt keinen Rhythmus” . Ich habe auch alle Freundinnen mit Kind gefragt “Wann wird es besser?” und die Antwort “Es wird besser” kann ich bestätigen. Es wird besser. Es ist kryptisch, aber die einzige logische Antwort, denn jeder Mensch ist anders und so auch jedes Baby und jede Mama.

Vor 2 years

Nächster

HOCHSENSIBEL I WAS IST DAS

23:27

HOCHSENSIBEL I WAS IST DAS

Ella TheBee

Aufrufe 102 000

How bad is the birth control pill really?

17:51

Trope Talk: Timeskips

16:03

Trope Talk: Timeskips

Overly Sarcastic Productions

Aufrufe 255 018

SCHWANGER UMZIEHEN ANS MEER

27:52

SCHWANGER UMZIEHEN ANS MEER

Ella TheBee

Aufrufe 90 000

SIND FERNBEZIEHUNGEN MÖGLICH

21:21

SIND FERNBEZIEHUNGEN MÖGLICH

Ella TheBee

Aufrufe 35 000

Who are you?

13:32

Who are you?

The Gift

Aufrufe 9 000 000

TRY ON HAUL I ASOS MANGO

8:34

TRY ON HAUL I ASOS MANGO

Ella TheBee

Aufrufe 62 000

Jedes KIND immer | Phil Laude

6:31

Jedes KIND immer | Phil Laude

Phil Laude

Aufrufe 114 237

REPLAY: Crankworx Innsbruck Slopestyle 2021

2:37:55

OMAR - MAMA WEISS (prod. by COLLEGE)

2:30

OMAR - MAMA WEISS (prod. by COLLEGE)

wirsindLL

Aufrufe 182 259