Post von Sarah Bosetti - Folge 36: Keine Lust mehr auf Lockdown

  • Am Vor Monat

    Sarah BosettiSarah Bosetti

    Dauer: 02:25

    ► Durch symbolischen Eintritt unterstützen:
    Paypal: geisterlesung@sarahbosetti.com oder
    www.patreon.com/sarahbosetti

    ► Podcast abonnieren:
    open.spotify.com/show/7Jwci1bNKqmx7egALE9BDm
    podcast.de/podcast/793074/
    qjygad.podcaster.de/post-von-sarah-bosetti.rss
    Sarah Bosetti schreibt Briefe an Menschen, die ihr kennt. Weil sie aber zu faul ist, zur Post zu gehen, liest sie euch diese Ausgeburten gesellschaftskritischer Genialität einfach vor.

svenvip76
svenvip76

Ich habe heute meine Tochter weinen gesehen, nach dem ich ihr mitgeteilt habe, was die Regierung tolles für unsere Kinder geplant hat, nämlich, dass sie jetzt auch eine medizinische Maske tragen muss (Brandenburg). Ich hörte sie sagen: ich will das nicht! Und: das hört doch niemals auf mit der scheiß Maske! Woher sie das mit der Scheiß Maske hat? Ratet mal! Von mir. Ich war es aber nicht, der ihr diese Nachricht übermittelt hat, es war die Schule! Ich habe nur vorgelesen was auf diesem Stück Papier geschrieben steht! Es zerreißt mir das Herz meine Tochter so zu sehen! Hilflos daneben zu stehen und sie mit einer Lüge zu trösten: das hört schon bald auf! und meinen eigenen Wunsch hinter: wir kümmern uns darum! Damit meine ich uns, die rational denkenden, unverblendeten, Angst, vor Corona, freien Mitmenschen! Nur wir können diesen Wahnsinn gemeinsam stoppen! Ich bin so wütend auf die Regierung, so wütend auf alle Menschen, die sich von der Angstmacherei abstecken lassen, ohne diese zu hinterfragen! Dann sehe ich wieder die Tränen in den Augen meiner Tochter und muss stark sein und darf nicht mitweinen, daß mache ich jetzt gerade während ich diesen Text schreibe, ich lese ihr aber eine kurze Geschichte vor, damit sie mit positiven Gedanken in den Schlaf kommt. Ganz im Gegenteil zu mir!

Vor 22 Tage
Bonsai Beat
Bonsai Beat

Danke, das hier war grad genau der Balsam, den ich nach dem aktuellen Wagenknecht-Video, samt Mistgabel-schwingender Kommentarsektion darunter, nötig hatte. Es tut gut zu merken, dass man nicht als einziger die Nase voll von allem hat, dass auch andere ihren "eigenen kleinen Corona-Leugner" immer wieder niederringen müssen, dass sich jeder zunehmend anstrengen muss, vernünftig zu bleiben... aber vor allem: dass es viel mehr vernünftige Leute gibt, als man zwischendurch meint. Die sind einfach nur leiser.

Vor 24 Tage
Rene Hartung
Rene Hartung

Einsamkeit.... ich möchte gar nicht wissen wie viele Palliativpatienten letztes Jahr ihre letzten Tage verbringen mussten, ohne ihre Verwandten sehen zu dürfen, weil Besuche in Kliniken oder Pflegeheimen wegen Corona verboten wurden.

Vor Monat
wolfgang weber
wolfgang weber

Vielen Dank Sarah

Vor Monat
Gloria Olymp
Gloria Olymp

Fang doch einfach an zu rebellieren. Glaub den Quatsch nicht mehr. Geh mit deiner Tochter raus.

Vor Monat
youherarakutube
youherarakutube

Warum das alles ? (meine Live-Auftritte sind übrigens auch alle gecancelt) Was machen die ca. 180 Testlabore eigentlich mit den untersuchten Nasen/Rachen-Abstrichen ? - Insbesondere den 5,7%, bei denen positive PCR-Ergebnisse detektiert wurden. Werden die (unter Aufsicht) vernichtet ? Oder werden die (sicherheitshalber) gehütet ? Wie lange sind solche Abstriche halt- und verwertbar ? Bedeutet "Probenrückstau", dass auch noch nach Wochen detektiert werden kann ? Wie verhindert man, dass negative Proben ggf. zufällig mit positiven Proben kontaminiert werden ? Ließe sich durch einfachen Teststäbchen-Kontakt eine negative Probe in eine positive "verwandeln" ?

Vor Monat
Henning Brauer
Henning Brauer

Liebe Sarah, es ist erstaunlich, wie du immer wieder glasklar und sehr subtil die Unzulänglichkeiten dieser Gesellschaft ansprichst. Ich mag es sehr aber es ist schon manchMAL SEHR DÜSTER. Das liegt sicher auch an den Themen, die ja immer kritisch sind. Mache weiter so und verliere nicht den Humor!!

Vor Monat
andre Donner
andre Donner

Hammer... Du kannst gut reden, bist witzig und auf den Punkt. Top

Vor Monat
ZERNICHTOR
ZERNICHTOR

Einsamkeit kann den letzten Faden der Lebenslust eines Depressiven durchtrennen.

Vor Monat
Herbert Halle
Herbert Halle

Die Strategie, dem Virus drei Schritte hinterher zu sein funktioniert einfach nicht. Wirtschaft - bringe Opfer! Staat - greife durch! Leute - reißt euch zusammen!!!

Vor Monat
Herbert Halle
Herbert Halle

Du triffst es (fast) immer. Ich habe ein Haus auf dem Lande und meine Freundin ist schwanger. Ich habe kaum Grund mich zu beschweren. Ich habe mich meistens an alles gehalten und bin vorsichtig. Nun ist die Frau meines Chefs positiv. (seltene Erscheinung - ich mag meinen Chef) Es geht so an die Substanz. Aber alles andere als durchhalten ist keine Alternative.

Vor Monat
Rosemarie Koester
Rosemarie Koester

@andrea erling Gute Fragen! Ein positiver Test hat ja bekanntlich eine recht vage Aussagekraft.

Vor Monat
andrea erling
andrea erling

Die Frau deines Chefs ist positiv. Ist sie sehr krank? muss sie ins Krankenhaus? hat sie milde Symptome? hat sie keine Symptome?

Vor Monat
Schlauchbootfan
Schlauchbootfan

hallo sarah, vielen dank für deine videos! ich würde dich auch gerne umarmen 😉

Vor Monat
Frozen Noses
Frozen Noses

Ihre Rente steht vor der Tür, aber vorher werden wir Sie noch einmal so richtig schön ins Burnout bringen. Sie gewinnen demnächst im Lotto? Wunderbar, doch wir nehmen uns heraus, sämtliche Kosten, die Sie haben, künstlich zu erhöhen. Einfach, damit Sie nach Ihrer Insolvenz das Geld schätzen können. Urlaub steht an? Aber erst noch müssen Sie die Welt retten. Es ist gerade kurz vorm Ende besonders wichtig, alles bewusst zu verschlimmern. Es ist zu Ihrem Besten. Genau dieser gefühlte Zustand ist es, mit dem man seit einer gefühlten Ewigkeit hingehalten wird. Ich kann verstehen, daß viele sich nicht mehr motiviert genug fühlen, um sich wieder einmal hinten anzustellen und die Warteschlange zu durchwandern. Nur mit Versprechungen und Worten ist niemand bei der Stange zu halten, wenn er zeitgleich erhöhte Leistung bringen muß. Wir geben dir jetzt wieder die Schlaftabletten, es ist zu deinem Besten. Leben kannst du später. Im Moment verpaßt du nichts. Außer dein Leben. So fühlen sich vielleicht einige. Der Mensch ist bereit, auch kurz vor dem Erreichen seiner Ziele, alles zu kontakarieren, wenn es künstlich in die Länge gezogen wird. Du kannst nicht mit dem Leben eines anderen Menschen Achterbahn fahren wie es Dir gefällt. Fremdbestimmung und das Gefühl ausgegrenzt zu sein sind keine dauerhafte Basis für ein Miteinander. Auch, wenn die Maßnahmen erklärt werden, sind manche für diesen Regelmarathon emotional nicht mehr zugänglich. Seeya

Vor Monat
Regina Ketlelsen-Ross
Regina Ketlelsen-Ross

Das war toll 🤩😘

Vor Monat
Natalia Bromberg
Natalia Bromberg

Wie wahr! 😉 Wir können uns sooo Vieles einreden... sogar dass die Einsamkeit der Ausdruck der Nächstenliebe ist 😏🤨

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Als single fühl ich mich von der Regierung alleine gelassen. Dating probiert. Aber in der Kälte ohne Gastronomie ist das sehr unromantisch. Letzte Umarmung war k a wann. Erinnere mich nicht mehr wie sich sowas anfühlt.

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Diese Massnahmen der Regierung schaden uns psychisch. Ich hoffe, die Leute merken dann, wie wichtig körperliche Nähe ist.

Vor Monat
Ingenium
Ingenium

Je mehe Videos ich von Ihnen sehe, desto besser finde ich Sie. Ihre Aussagen sind klug und witzig und treffen irgendwie den Nagel auf den Kopf. Langsam haben wir glaube ich alle Lagerkoller und hoffen, dass es bald wieder wärmer wird und mehr Impfstoff verfügbar ist. Aber wenn es dann vorbei ist, sollte ich unbedingt mal zu einem Auftritt von Ihnen kommen und mit anderen Menschen zusammen lachen :-)

Vor Monat
Sascha F.
Sascha F.

schönes Post, Sarah... Einsamkeit möchte man zur Zeit einfach nicht erleben müssen. Btw: gib mir mal die Nummer von Angela, für 10.000 pro Monat mach ich auch ein Video :-) Kleine Einschränkung noch: Roberto Blanko Songs imitierende sind für mich eher enthemmt-verzweifelt, ich kann mir trotz allem ein Grinsen nicht verkneifen...(meine Frau sagt auch, mein Humor könnte nochmal zum Trennungsgrund werden... ) aber wirklich hirnlos ist, 11 Mio noch-nicht-Erwachsene täglich zu 30+X in klitzekleine Zimmerchen zu sperren. Also entweder Bildung unter diesen Bedingungen mit allen Konsequenzen die dazu gehören (gilt für das Arbeiten übrigens genauso, da sind nur die Hygienebdingungen nicht ganz so dramatisch) oder man muss die Wahrheit aussprechen: Schule geht so nicht und wir haben nichts dafür unternommen, dass Schule derzeit adäquat möglich ist. Die ein-bißchen-Spass-Sänger, Glühweintrinker und Schlittenfahrer tun unterm Strich... NICHTS, müssen sich aber gefallen lassen, dass sie als sehr gern genommene Ablenkung für politisches Versagen bestens taugen.. ... vergiss die Nummer nicht, kann das Geld gerade gut brauchen. MIr fällt die Decke auf den Kopf, nach Meck-Pomm komme ich wohl nicht, aber nach Kanada geht wohl :-)

Vor Monat
Jutta Enpunkt
Jutta Enpunkt

Ich bin anderer Meinung und kein VT...mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass alle Politiker eins gemeinsam haben...ihre Lösungen haben das Thema verfehlt. Und das seit Jahrzehnten...das einzige, das gegen Viren und immer neue Viren und deren Mutationen hilft, was zweifelsohne auf uns zu kommen wird, ist ein gesundes Immunsystem. Ein gesundes Immunsystem braucht einen gewissen Lifestyle und ein gesundes System...und genau das haben wir verkackt in allen Bereichen...nur z.b. Im Bereich Familie, Kita, Bildung... Manipulation der Werbung mit Schwerpunkt auf haben wollen, kaufen können, Gier, Konsum macht die Menschen zu Marionetten der Wirtschaft...Kinder werden abgeschoben, beide Elternteile funktionieren in Arbeit seltenst authentisch, Berufe werden nach den Werten der Gesellschaft gewählt und sind in der Regel nicht authentisch...Altenpfleger, Krankenpfleger, Kindergärtner sind Menschen, denen wir alte, schwache, kranke, hilflose, Menschen anvertrauen...sie bringen Höchstleistungen...wie bezahlen wir das?? Wie wertschätzen wir das??? Was sind hier die Werte im Kollektiv? Wo sind generell die Werte Familie, Kinder, Großeltern, Mutter, Vater geblieben?? Ernährung, ein Punkt unter vielen weiteren...durch Werbung manipulierte Ernährung ist eine zuckerhaltige voller industrieller Fertigprodukte reich an Chemie und Geschmacksverstärkern und meist ungesunden Fetten... Massentierhaltung grausam für Mensch und Tier mit schrecklichen Konsequenzen... Umwelt, Erde unser Lebensraum... Das System ist krank, der Mensch ist krank...Körper, Seele und Geist sind schon lange keine Einheit mehr... In diesem kranken System machen sich Viren und andere Krankheiten breit...da hilft nichts anderes, als an den Wurzeln anzufangen... Und das bedeutet Eigenverantwortung ! Jeder einzelne ist gefragt sein Konsumverhalten, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu überprüfen...seine Authentizität, seine Selbstermächtigung zu finden...damit zunächst er selbst bewusst wird und heilt, die Struktur der Familie bewusst heilt und somit die Struktur der Gesellschaft bewusst heilt... Es ist Bewusstsein und Eigenverantwortung, das die Welt braucht...und davon gibt's in der Politik so gut wie nichts, in den mainstream Medien viel zu wenig.. im Bildungsbereich viel zu wenig... Anstelle dessen viel Manipulation mit Angst und Gier...die Sklaverei war nie zu Ende...wir alle sind moderne Sklaven eines kranken Systems und einer kranken Gesellschaft...die Globalisierung ist die moderne Form der Kolonialisierung und Ausbeutung... Wir haben durch Bewusstsein und Authentizität die Möglichkeit der Veränderung...die bewusste Veränderung des Einzelnen bewirkt die bewusste Veränderung der Gesellschaft...Lockdown? Ich nutze diese Zeit...ich beginne bei mir...ich schaue hin, sortiere aus, ich kreiere, ich verändere mich...Zeit nutzen zum hinsehen, zum verstehen und zum verändern .... das ist der einzige Sinn im lock down...

Vor Monat
What is that?
What is that?

Wortgewandter Humor wie immer!- Und auch Realtalk!

Vor Monat
MatrixSpyware
MatrixSpyware

Für alle Menschen, für die eine Zahnbehandlung der intensivste menschlichste Kontakt in den letzten Monaten war: Geht doch mal in eine Kirchengemeinde. Da wird dann auch auf Abstand geachtet, aber vor allem sind die Leute dort nett, hilfsbereit, aufgeschlossen – und außerdem hören sie einem zu, wenn man sich etwas von der Seele reden will. Vielleicht ergeben sich sogar neue Freundschaften. Klar, auch unter Christen gibt´s jene und solche. Aber die meisten sind intelligent und verständnisvoll. Und wer bereit ist, mal darüber nachzudenken, dass Sonne, Mond und Erde nicht einfach so in der ewigen Finsternis hängen (ein Gemälde entsteht ja auch nicht ohne Maler); der findet auch einen neuen Blickwinkel. Schließlich hat Jesus gesagt: "In der Welt habt ihr Angst; aber siehe, Ich habe die Welt überwunden." (Joh. 16, 33) Und an die ganzen militanten Atheisten, die mir erzählen wollen, dass es Gott nicht gibt: Hoffnung ist derzeit wichtiger als Rechthaberei.

Vor Monat
Max Beren
Max Beren

Wir haben gerade weniger Freiheiten als viele Menschen in der chinesischen Diktatur. Soll ich mich besser fühlen, weil es anderen auch keine Lust auf Lockdown haben? Freiheit hat eben einen Preis.

Vor Monat
Bruce
Bruce

Ein bisschen SARS muss sein. Muaaa. Geil.

Vor Monat
Roland Hillmann
Roland Hillmann

Es hat noch nicht mal angefangen!!!

Vor Monat
Melencoli annette
Melencoli annette

Personalmangel auf Intensivstationen gab es schon vor Corona. In Hannover mussten die schon vor 2 Jahren kranke Kinder abweisen weil sie es nicht schaffen. Das ist gefährlich. Unnötiges leiden und Tote. Und statt das unsere Politiker das ändern sollen weiter Kliniken geschlossen werden. Das ist geschehen letztes Jahr trotz Pandemie. Und das neueste ist, dass Sachsen Quarantäne-Verweigerern mit Einweisung in ein Lager droht. Die guten alten Zeiten leben wieder auf. Wenn Wut, dann aber auf die richtigen. Und ich kann nur daran appellieren, dass sich jeder fragt ob das alles wirklich für unsere Gesundheit sein soll. https://youtu.be/w-dWLXP2XAI

Vor Monat
Bernhard Wechtitsch
Bernhard Wechtitsch

Spotify Abo

Vor Monat
Fitness Matze
Fitness Matze

Und ich glaube DU bist zuviel Mainstream, fang doch mal an einen EHRLICHES format zumachen. Es gibt für gesunde Menschen mit einem guten Imunsystem keinen Grund für Abstand !

Vor Monat
JB–SH
JB–SH

@Fitness Matze ja, du hast echt nix kapiert. Wer bist du, dass du meinst du mit einem guten Immunsystem vor Corona geschützt bist? Genau weil zu viele sowas denken und sich egoistisch verhalten steigen u.a. die Zahlen! Und wenn du dir auch mal die Weltweiten Todeszahlen ansiehst und dich über Langzeitfolgen informierst siehst wie unzutreffend dein Kommentar ist.

Vor Monat
Fitness Matze
Fitness Matze

@Hippo Potamus was meinst du denn was ich nicht kapiert habe ??? ich streite keine infektionskrankheit ab ! auf keinen fall. was genau ist jetzt das problem ? für mich als gesunden mensch, mit gutem imunsystem und gesunden menschenverstand schockiert covid nun nicht wirklich. Ich stelle hier weder die "Krankheit" noch sonst was in frage ! Es wird nur mit Kanonen auf Spatzen geschossen ! Das ist alles.....

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

🤦 Echt jetzt? Nach einem Jahr noch immer nichts kapiert? Mens sana in corpore sano.

Vor Monat
Thunderchild
Thunderchild

Ich würde gerne die Wahrheit über diese Pandemie kennen damit ich wahrheitsgemäß darauf reagieren könnte. Es gibt leider einige Wiedersprüche die ich nicht verstehe. Ach übrigens mal ein Gedanke zu arm und reich Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht was man für 6 Milliarden also 6 000 000 000 Euro alles machen kann? Was an diesem Impfstoff hat 6 Milliarden Euro gekostet? Wo sind die Rechnungen dafür? Hier wurde mit Steuerzahlergeld die Pharmaindustrie, die in der angeblichen Krise waren gefüttert so wie man Banken rettet in dem man einfach mit Geld um sich wirft. Ich geb dir bisschen Geld und du gibst mir einen Teil davon für meine Tasche zurück. Vielleicht lieg ich völlig falsch.

Vor Monat
Thunderchild
Thunderchild

@Hippo Potamus Hallo. Danke für deine Antwort. Immer noch. von 6 Milliarden Euro kannst du Mehrere Firmen Gründen und voll ausstatten und dabei viele Leute bezahlen für mehrere Jahre. Hier wurde Geld für ein paar Gläser in paar Monaten rausgeworfen. Was ist mit dem überschüssigen Geld das nicht aufgebraucht wurde? Wieviel ist das und wo ist das hin? Ich glaube natürlich daran das alles super korrekt gelaufen ist und sich niemand daran unbegründet bereichert hat :-) so wie damals der Kanzler Schröder mit den Pipelines. Und damals unser ehrlicher Kohl damals als er seine Aussage verweigerte weil er so ein ehrlicher Kerl war. Politik ist sooo ehrlich. Ist ja Demokratie.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Immerhin, das ist ja schon mal ein Anfang, die Einsicht, dass man auch falsch liegen könnte. Mit dem vielen Geld hat man den Firmen ermöglicht, Forschungen intersiviert voran zu treiben und schneller Impfstoffe zu entwickeln. Wenn man bedenkt, was jeder Tag Lockdown kostet, dann ist das gut investiertes Geld. Bei den Banken war das etwas anderes damals, darüber kann man diskutieren.

Vor Monat
Egooist
Egooist

"Einsamkeit ist immer Scheiße, aber in dieser Krise können wir uns zumindest einreden, dass sie Ausdruck von Nächstenliebe ist." (2:17)

Vor Monat
Stefan G.
Stefan G.

Jeder Tag, ohne lachen, ist ein verlorener Tag. Solche Beiträge, beflügeln die Seele, auch, wenn es im Moment, nicht ganz so leicht ist, zu lachen und fröhlich zu sein. Machen wir alle, das Beste, daraus.

Vor Monat
MSYoda
MSYoda

"Zwei Dinge sind unendlich , das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht so sicher " geht an alle C- Maßnahmen Befürworter und Mitläufer da draußen.... wegen euch Idioten geht Die Welt kaputt! Glaubt nur weiter an diese Lügen des Staates und den Mächtigen !

Vor Monat
MSYoda
MSYoda

@Hippo Potamus werden wir ja sehn :) . Aber bitte nicht heulen wenn ihr alle nix mehr habt . Wir lachen dann erstmal und haben kein Mitleid.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Mit der menschlichen Dummheit haben Sie (bzw. Einstein) recht. Nur, WER jetzt der Dumme ist und wer der Kluge, darüber sind wir verschiedener Meinung.

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Danke. Wenigstens einer, mit dem ich die Meinung teile.

Vor Monat
Angelika Singh
Angelika Singh

Langsam geht es mir schlecht und schlechter. Dieser lock down verlangt mir viel ab...

Vor Monat
SixStringViolence
SixStringViolence

Sie haben sich mit einem Marshmallow gepaart? :D

Vor Monat
Watershee
Watershee

@Kathze Miau bei den Männern heutzutage nicht verwunderlich 🤔

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Würd ich auch machen. Lieber mit einem Marshmallow als gar nicht.

Vor Monat
Artorius Rex
Artorius Rex

Ach ja die bösen rechten Trolle wer kennt sie nicht. Du hörst dich an wie der Drachenlord und seine Haider. Lösch doch deinen Kanal bitte!

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Drachenlord? Haider? Auf welchem Planeten leben Sie? Zum Glück wird Frau Bosetti wohl nicht besonders beeindruckt sein von Ihrem Wunsch.

Vor Monat
H. O.
H. O.

Framing - Folge 36.... zumindest wissen wir jetzt, was Frau Bosetti für die Propagandanummer bekommt....

Vor Monat
Dan 28
Dan 28

Von dem 2:25 langen Beitrag, treffen letztendlich die letzten 10 Sekunden ins Schwarze. "Einsamkeit ist immer scheiße, aber in dieser Krise, können wir uns zumindest einreden, dass sie Ausdruck von Nächstenliebe ist." Das mit dem Einreden, funktioniert bereits seit dem März hervorragend. Abstand halten, zu hause bleiben, flatten the curve, bleibt gesund. Ach herrlich, soviele gut gemeinte Ratschläge, mir wird ganz warm ums Herz, ob der Fürsorge die wir in den letzten Monaten erfahren durften.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Rosemarie Koester Alles ist besser als zu den Bösen, Unsolidarischen, Unvernünftigen zu gehören. Aber die muss es halt auch geben, nicht wahr, Frau Köster?

Vor Monat
Rosemarie Koester
Rosemarie Koester

So ist es. Wer die Maßnahmen befürwortet , kann sich EINREDEN, er gehöre zu den "Guten" , den "Solidarischen" , den "Vernünftigen" usw. Menschen wie Sarah Bosetti's Aufgabe ist es , uns dazu zu bringen, uns leichter selbst zu belügen.

Vor Monat
TanzfitnessNET
TanzfitnessNET

Alleinsein ist nicht einfach, bin Single und Frauen kennenlernen trotz Apps nicht wirklich leicht, da ja nix auf ist und keine Events sind. Gehe gerne tanzen und unter Leute

Vor Monat
TanzfitnessNET
TanzfitnessNET

@Kathze Miau Apps sind nicht das Wahre, daher werde ich mein Glück im Supermarkt und Co. versuchen. Bin ich froh wenn Frühjahr ist 🕺

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Versteh dich. Auch dating ist blöd wenn man niemanden direkt nach hause einladen möchte. Gastronomie gibts nicht und draußen ist es kalt😢

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@TanzfitnessNET so geht das jetzt. Aber wir sind jetzt in dieser Situation und müssen da durch.

Vor Monat
TanzfitnessNET
TanzfitnessNET

@Der müde Joe Einfach ansprechen egal ob im Supermarkt, Straße oder im Stadtpark...das werde ich jetzt öfter machen 🙂

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Da geht nur direkt ansprechen. Und jede freuts, wenn sie angesprochen wird. Man ist ja sonst immer alleine zurzeit. Der Lockdown oder die Massnahmen sollten keine Ausrede sein. Ganz viel Glück wünsche ich Dir.

Vor Monat
Anarch Ion
Anarch Ion

Sei froh, dass Du direkt von Merkel bezahlt wirst. Der Antifa e.V. hat mir schon seit Monaten nichts mehr überwiesen und dabei bin ich Silbermitglied!!!!!einself!!!!!11!!!

Vor Monat
JB–SH
JB–SH

Wie immer auf den Punkt gebracht!

Vor Monat
DrDrakken
DrDrakken

Wären nur alle Menschen so diszipliniert und gefasst, der ganze Unsinn könnte in weniger als einem Monat vorbei sein. Aber nein ... man muss ja unbedingt gegen Maßnahmen demonstrieren und diejenigen, die diese Maßnahmen verhängen damit dazu zwingen, sie noch zu verschärfen und zu verlängern. Das Prinzip von Ursache und Wirkung scheint in weiten Teilen der Bevölkerung nicht besonders gut verstanden zu werden ...

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@Hippo Potamus Falls du eine Idee hast, wie wir da rauskommen, schreib es. Aber seit 10 Monaten befolgen wir die gutgemeinten Ratschläge und es hat sich nichts gebessert.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Der müde Joe 🤦

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Hat nichts mit Disziplin zu tun. Die machen so oder was sie wollen. Nach den Massnahmen kommt die grosse Verarmung. Ist so gewollt. Event 201 oder Agenda 2030 bringen es auf den Punkt ob du es glaubst oder nicht.

Vor Monat
freedom
freedom

Ich bin gerne vernünftig. mir geht das Gejammer auf den Sack. ich bin gesund, ich kann atmen. ich sitze im Warmen. wir jammern auf so krass hohem Niveau, es gibt Leute die wegen Corona ihre Wohnung verloren haben. In den USA schlafen Leute unter der Brücke...

Vor Monat
Dan 28
Dan 28

Wofür Corona alles verantwortlich sein soll, jetzt auch für die Obdachlosigkeit...

Vor Monat
husaberg power
husaberg power

Falsch. Gerade in dieser Zeit ist es wichtig für Andere da und Ihnen nahe zu sein. Es werden wohl mehr alte Menschen an Vereinsamung als an Corona sterben. Merke: Die Therapie darf niemals schlimmer sein als die Krankheit.

Vor Monat
mafy75
mafy75

Jetzt hab ichs kapiert. ;-) Viren benehmen sich nicht wie Viren, denn sie werden "elektronisch" übertragen. Medizin, Wissenschaft etc. lügen alle. Klär mich mal auf ob auch bspw. HI- oder Grippeviren elektronisch übertragen werden, ja? Die zur Gruppe der Sars-Viren gehörenden gibt es allerdings überhaupt nicht, richtig? Und wenn, dann ist das irgend etwas anderes (was eigentlich?) was sich ähm.. "elektronisch" überträgt, ja? Jetzt hab ichs lapiert! Mann Mann Mann.. zum Glück gibt es die Aluhut-Youtube University! ;-))))

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@mafy75 Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal schweigen. Duck dich weiterhin und befolge die Massnahmen bis zum letzten Atemzug. Wenn es zu spät ist, wirst du bemerken, dass wir verarscht wurden. Corona ist Mittel zum Zweck.

Vor Monat
mafy75
mafy75

@Der müde Joe Sicher.... Viren werden und wurden nie nicht von Lebewesen zu Lebewesen übertragen. Überhaupt.. man sieht sie ja noch nicht mal. Wer weiß ob es sie überhaupt gibt? Die Erde ist `ne Scheibe und der Mond bekanntlich aus Käse. Aus Elektro-Käse. Gepflastert mit 5G Masten. Persönliche Empfehlung: Psychiatrischer Notdienst. ;-)

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@OlliMax100 Covid 19 ist nicht von Mensch zu Mensch übertragbar. Es sind elektrische Erkrankungen. Wir leben in einem Elektrosmog umgeben von Wlan und 5G Masten. Buchempfehlung: "Der unsichtbare Regenbogen".

Vor Monat
OlliMax100
OlliMax100

@Rosemarie Koester Ich wünsche mir einfach mal einen Zeitsprung und dann eine Bundesregierung, die sagt: "Okay wir können den Leuten keinen Lockdown zumuten, lass die Alten wegsperren und auf die Vernunft der Leute setzen." Danach warten wir dann mal 3 Monate ab und schauen was die Menschen so von unserer Strategie halten und wie das medizinische Personal so drauf ist. Wer ernsthaft glaubt, dass die Regierenden Bock auf die Maßnahmen haben, hat es einfach nicht verstanden. Eine Arbeitskollegin meines Freundes hatte unlängst Corona. Die hat 3 Tage lang gedacht sie müsse sterben, so dreckig ging es ihr. Die Kacke wünscht man niemandem und sie breitet sich über Kontakte aus, so schwer ist das nicht zu verstehen.

Vor Monat
Heiko K
Heiko K

Danke, deine Worte besänftigen den kleinen Corona Leugner in mir. Ich speicher mir das Video mal ab für meinen runden Geburtstag in zwei Wochen. Da werde ich es sicher nochmal brauchen, denn zur Zeit feier ich den dann doch lieber allein und remote als tanzend auf dem Alexanderplatz ^^

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Der müde Joe Sleepy Joe eben

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Du wirst für immer alleine feiern. Diese Massnahmen werden nie verschwinden.

Vor Monat
DJR mager
DJR mager

Ok. Ich beginne jetzt einen Tag mit Fürsorge Einsamkeit??? Hab das Gefühl das ich das nicht mehr lange schaffe

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Sie schaffen das!

Vor Monat
Zak McKracken
Zak McKracken

So intelligent und hübsch und angenehm. Grüße an den Marshmallow 😊

Vor Monat
Dortmund Grabenstein
Dortmund Grabenstein

Frohes neues Jahr! Also, die Geschichte mit der Einsamkeit... Ja das ist Kacke, und ja, SB hat mir aus der Seele gesprochen. Es wundert mich im Übrigen überhaupt nicht dass diese kluge, attraktive Frau ein Kind hat... Ich wünsche Ihrem Nachwuchs alles Gute Fr. Bosetti!

Vor Monat
Titus T
Titus T

Es ist die Intelligenz in jedem der Sätze, die sich hoffentlich alsbald mit der Nächstenliebe als Solidarität durchsetzen wird als das schönere und kommende Morgen!

Vor Monat
Das Boerner
Das Boerner

Das schlimmste ist wohl wenn man Einsam ist, dass man plötzlich anfängt sein Leben zu hinterfragen oder das Leben an sich........^^.......schwieriges Thema.........

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Das mag einer der Gründe sein, weshalb es Quertreiber gibt: mit sich selbst nicht zurecht zu kommen, wenn es an Ablenkung und Zerstreuung mangelt.

Vor Monat
Filmonaut
Filmonaut

Na dann, auf zum Abdancen auf dem Alexanderplatz!

Vor Monat
Peter Frisch
Peter Frisch

😂

Vor Monat
Vaneska59
Vaneska59

Ich habe darauf gewartet. Ich hab gespürt, du fühlst genauso, Bosetti. Ehrenfrau. Ehrenmensch.

Vor Monat
Andy Köhler
Andy Köhler

Ich finde es erstaunlich wieviele Menschen jeden Morgen von Angela persönlich angerufen werden.

Vor Monat
koko lores
koko lores

Mit zahlt sie sogar mehr, seit ich gedroht habe, die Verschwörung auffliegen zu lassen.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

Und wieviele von ihr bezahlt werden. Ich gehöre leider nicht dazu.

Vor Monat
Jack Blade
Jack Blade

schöne worte. aber der drang rom brennen zu sehen wird immer größer und größer

Vor Monat
Gute Mine
Gute Mine

Ich möchte den Zwangsdaheimbleibern aus Gastronomie, Hotellerie etc ans Herz legen, in den Heimen und Krankenhäusern auszuhelfen, damit die Pfleger*innen sich auf das wesentliche konzentrieren können. Viele Krankenhäuser und Pflegeheime rufen um Hilfe.

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@Hippo Potamus Lass dir was neues einfallen.

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

@Gute Mine Ja ich arbeite da. Bilder von leeren Betten ins Internet stellen würde mir die Kündigung ins Haus flattern. Andere tanzen zu Jerusalema. Wie peinlich. Ja dafür haben die also Zeit Es gibt kein Mangel an Spitalbetten. Sondern Personalmangel. Kein Wunder wenn man mit Maske 8-12h in der Pflege arbeiten muss. Da gibt man lieber die Kündigung als das noch weiter mitzumachen. Die Spitalauslastung für das ganze Land beträgt 75%. Der tiefste Wert seit 10 Jahren. Zahlen lesen muss man können. Wir hatten gerade mal 2 Patienten auf der Intensivstation.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Gute Mine Sleepy Joe eben. Der plappert nur nach, was er vor einem halben Jahr mal gehört hat. Seither hat er Winterschlaf.

Vor Monat
Gute Mine
Gute Mine

@Der müde Joe Ah ja? Arbeitest du da? Würde mich sehr interessieren, wo das so ist.

Vor Monat
Der müde Joe
Der müde Joe

Die Spitäler haben Normalbetrieb und sie tanzen zu Jerusalema.

Vor Monat
Thomas Müller
Thomas Müller

Wahnsinn, sie kann es einfach. DAS kann man nicht lernen.

Vor Monat
Nick Arand
Nick Arand

Zum Glück kann ich beim zocken über Discord mit anderen Leuten Spaß haben und reden.

Vor Monat
Bob Ef
Bob Ef

Prinzipiell gebe ich dir sowas von Recht! Zuhause bleiben funktioniert super! Aber wieso sollen wir nur zu Hause bleiben, um auf Dinge zu verzichten, die uns freuen? Warum sollen wir nicht auch für Einkäufe zu Hause bleiben oder die Arbeit? Millionen Menschen müssen in dieser schweren Zeit im Großraumbüro ausharren mit Menschen, die sie nicht ausstehen können. Mit Menschen, die vielleicht in Tirol Skifahren waren (weil es ERLAUBT ist; Hotelaufenthalt inklusive) und den Corona-Virus in die Firma schleppen. Also viele Menschen treffen sich beruflich mit vielen potentiell ansteckenden Menschen, während sie in ihrer privaten Bubble aus vereinsamten Eigenbrötlern niemanden treffen können wegen der Infektionsgefahr. Wäre es nicht mal genial, wenn man den Lockdown umstrukturiert, wenn man merkt, dass er so nicht funktionieren kann? Wenn einfach mal absolut ALLE (ja, auch die Konzerne und Betriebe, sowie deren Chefs, auch Politiker und ähnliches) in den sauren Apfel beißen müssen für 2-3 Wochen und dann ist es wieder gut? Ist doch besser, als wenn man Maßnahmen, deren Wirkung zu wünschen übrig lässt, durchzieht bis zum bitteren Ende und verlängert, wenn man merkt, es wirkt nicht mehr. Auch mir schwindet gewaltig die Geduld und einzig die Vernunft bewirkt noch, dass ich die Auflagen sogar übererfülle. Aber so langsam aber sicher geht es mir doch gewaltig auf den Wecker; vor allem, wenn ich als Belohnung dafür in Aussicht gestellt bekomme, bis Ostern nicht mehr raus zu dürfen, außer für Shopping, Arztbesuche und Arbeit, was mich alles nicht interessiert, während die Leute auf Urlaub fliegen und in Skihütten Parties feiern und die meisten Unternehmer gar nicht zurückstecken müssen -.- Ich will wieder meine Freunde treffen in ner Kneipe bei ner coolen Band im Hinter- oder Vordergrund! Wenn ich dafür nen Eintritts-Schnelltest machen muss, dann wäre ich sogar bereit, das Teil aus der eigenen Tasche zu zahlen. Damit ist weniger Infektionsgefahr, als in einem Betrieb mit über 100 Menschen, von denen es sich 10% leisten, in Corona-verseuchte Gebiete auf Massen-Events zu fahren... Zur Erklärung: Ich lebe derzeit in Österreich und meine Schilderung betrifft die Situation hier. Ich vermute aber nicht, dass es in Deutschland so viel anders aussieht... Sorry für den Roman. Aber mittlerweile musste es einfach mal raus.

Vor Monat
horst jaeger
horst jaeger

also ich habe schon lange keine lust mehr auf umstrittene massnahmen, von deren sinn ich mich beim besten willen nicht mehr ueberzeugen lassen kann...

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Manche Maßnahmen sind bullshit. Ich treffe mich seit monaten mit niemanden, maximal draußen. Diese Zahlenspielerrein. 4+1 oder sowas an Silvester und weihnachten waren so ein schwachsinn. Wenn jeder vernünftig und verantwortungsbewusst handelt bräuchte man so nen bullshit wie 15 km radius nicht, was sowieso kaum überprüft werden kann.

Vor Monat
Sabina Lorenz
Sabina Lorenz

Liebe Sarah, ich danke dir. Du triffst mal wieder den Nagel auf den Kopf. Ich höre dir sehr gerne zu. Mir geht auch mein Corona Knast auf die Nerven. Seit Woche spreche ich nur noch mit der Edeka Kassiererin. Ich hoffe das es bald mal gute Nachrichten gibt.

Vor Monat
dmot at
dmot at

Der Lockdown ist ein überflüssiger Unsinn.

Vor Monat
Hans Greßhöner
Hans Greßhöner

Ich unterhalte mich mit meinen Ferkeln,die wachsen von Tag zu Tag ,geben nie Widerworte und schmecken später verdammt gut,ok,sie riechen etwas streng.

Vor Monat
koko lores
koko lores

wer weiss, wie wir mittlerweile riechen..?

Vor Monat
Pittipooh
Pittipooh

😢

Vor Monat
Markus von Cranach
Markus von Cranach

Irgendwas ist ja immer 😉

Vor Monat
Thorsten Türke
Thorsten Türke

kann den Mann gut verstehen ,manchmal habe ich das Gefühl meine Wände schrumpfen zusammen ,man hält sich an alle Regeln und im TV sieht man die Idioten und jetzt kommt die Verschärfung

Vor Monat
suedkorea
suedkorea

Besten Dank für diese treffenden Worte!

Vor Monat
Michael Schlindwein
Michael Schlindwein

Die Frau ist einfach klasse, so treffend, so wahr, so überzeugend. Ĺ

Vor Monat
Andre Benjaminsson
Andre Benjaminsson

Keine Lust mehr auf Bosetti.

Vor Monat
Sid New
Sid New

@Oliver König Wahrscheinlich ist er ein Masochist. Oder ein Cenobit.

Vor Monat
Oliver König
Oliver König

warum schauen Sie es dann an und kommentieren es auch noch ;-)

Vor Monat
Gilbert Prassl
Gilbert Prassl

Danke, Sarah!

Vor Monat
jorka
jorka

"Wir brauchen ein härteren Lockdown", aber die Covidioten lässt man über die strassen maschieren. Eigentlich sollte man ordentliche Geldstrafen durchsetzen und mit dem Geld dann z.b. Künstler, Wirte usw. unterstützen.

Vor Monat
mafy75
mafy75

@OlliMax100 Russland erscheint mir da noch ein wenig passender. Ein nicht unbeträchtlicher Teil der Covidoten und ihrem diffusem Anhang hegt ja fast traditionell Sympathie für Putin und Russland, diesen Hort der Demokratie, Bürgerrechte und individueller Freiheit. ;-) Man kann sich ausmalen, angesichts der harten, repressiven Maßnahmen der russ. Regierung zur Eindämmung und Bekämpfung der Pandemie und sofern es überhaupt möglich wäre, spielten sich die Szenen, die wir u.a. aus Berlin und Leipzig kennen, auf dem rotem Platz in Moskau ab. Übrigens keine ganz unsympathische Vorstellung. Vielleicht setzen ´n paar Schläge (mit ´nem polizeilichem Schlagstock) bei dem einen oder anderem der verdummten Idioten ja wirklich das Gehirn in Gang.

Vor Monat
OlliMax100
OlliMax100

Wir leben eben nicht in China und ich ertappe mich so gerne bei dem Gedanken, alle Querköpfe mal für ein Jahr nach China zu verfrachten und dann sollen sie da mal das Maul aufreißen und von Grundrechten faseln...stelle ich mir amüsant vor.

Vor Monat
Helmut L.
Helmut L.

Solange über unsere Zweifel und Ungeduld immer noch Vernunft wacht, halten wir das durch!

Vor Monat
Fabian Giessler
Fabian Giessler

Immer wieder herrlich :) Danke

Vor Monat
ö. . ,
ö. . ,

Gut wenn man andere Menschen noch nie leiden konnte. Ich wusste irgendwann wird das mal nützlich sein. :)

Vor Monat
Dan 28
Dan 28

Eine misanthrope Veranlagung kann zur Zeit nicht schaden, in de Tat.

Vor Monat
Ingo Clever
Ingo Clever

weisst, du, bevor ich dir zugehört hab, gings mir eigentlich sehr gut.

Vor Monat
bombe007
bombe007

Wer spaltet die Gesellschaft? Gemau, die anderen!

Vor Monat
Kei Ner
Kei Ner

Was du bekommst nur 10.000€ Wem hast du versäumt in den Hintern zu Kriechen? Ich bekomme Monatlich 100.000€ und hab nur 21 Folower auf Instagram XD

Vor Monat
Manuela Jovanovic
Manuela Jovanovic

Warum beschleicht mich das Gefühl, dass Sie, Frau Bosetti, einfach nicht echt sind? Eigentlich denke ich, sind sie nicht nur sehr hübsch, sondern auch noch intelligent!!! Ist ja bei den meisten Menschen eher selten, beides zu haben....Und dann so viel langweiliges bla bla mit ein paar klugen Worten???? Sowas hört man doch von allen Seiten jeden Tag, dafür braucht man keine Internet-Message...Also mal ehrlich, wer bezahlt sie für so etwas??? H

Vor Monat
Manuela Jovanovic
Manuela Jovanovic

@Weißalles_ Weißnix Auf was denn?...Ne, jetzt mal ernsthaft....Vielleicht sehe ich diese ganze Coronageschichte auch einfach nur hinter einem sehr besorgniserregenden Hintergrund, das ist alles. Ich muss mir diese Dame ja nicht noch einmal anhören

Vor Monat
Weißalles_ Weißnix
Weißalles_ Weißnix

@Manuela Jovanovic Das "riecht" nach Neid.

Vor Monat
Manuela Jovanovic
Manuela Jovanovic

@Weißalles_ Weißnix ja, o.k....Intelligente, wortgewandte und sehr attraktive Dame, das stimmt erstmal....Sie hat das, was man jeden Tag hört, einfach nur in viel viel bessere und klügere Worte mit Witz und Charme rübergebracht....PUNKT...Aber das ist flach und reicht nicht, deshalb Daumen runter....

Vor Monat
Weißalles_ Weißnix
Weißalles_ Weißnix

Sowas hört man jeden Tag? Wo? Vielleicht den Inhalt. Aber nicht in dieser Art. Art=Kunst.

Vor Monat
SteCHapfeL2o19
SteCHapfeL2o19

Du bis ein toller Mensch und sprichst mir oft aus der Seele

Vor Monat
Stoldt112
Stoldt112

Gute Worte. Inzwischen bin ich soweit das ich sage macht alles für 14 Tage dicht, als das es weiter so geht und wir bis März mit dem Lockdown weiter machen. Sitze seit März letzten Jahres im Home Office und treffe keine Leute. Wollen wir hoffen das es bald vorbei ist.

Vor Monat
Golf Kilo
Golf Kilo

Gut gesagt. Gut angelegtes Geld..

Vor Monat
Anne. Christine
Anne. Christine

Wieder wahre Worte ! Danke dafür.

Vor Monat
xarddam
xarddam

gut gesagt. Ich bin auch alleine und muss damit klar kommen. Bin gerne auf Konzerte gegangen und zum Volleyball gucken in die Halle (lets go HTV!!) Hoffe, das geht irgendwann wieder mal. Deswegen renne ich jetzt aber net in die Stadt , schwenk eine Fahne und protestier gegen die Einschränkungen. Habe vor einiger Zeit angefangen Live streams zu gucken. Hier und vor allem bei Twitch gibt es ein paar richtig gute Musiker/innen, die regelmässig streamen. Ist zwar nicht ganz so wie Miss Allie in der location richtig live zu erleben, aber fast so. Irgendwie müssen wir alle da durch Daher, Lieben Gruss vor allem an Heline https://www.youtube.com/watch?v=XCkDjbB3l7c und Jasmin https://www.twitch.tv/videos/874306772 für die regelmässigen klasse streams !!

Vor Monat
claude
claude

Merkel, Söder, Spahn usw. Lügen ,Brechen Grundrechte, nehmen uns die Arbeit, unser Geld, unsere Freiheit und unseren Kindern die Kindheit. Ich fordere die Bundesregierung auf, die TÄGLICH AUFGEHETZTE ANZAHL der Todeszahlen durch UNABHÄNGIGE INSTITUTE ÜBERPRÜFEN zu lassen. Es muss bei jedem der ANGEBLICH AN ODER MIT COVID verstorben ist überprüft werden ob er oder sie DEVINITIV AN COVID VERSTORBEN ist. Auch muss die tägliche Zahl an ANGEBLICH INFIZIERTEN durch unabhängige Stellen überprüft und bestätigt werden. Die Pandemie wäre morgen Vorbei !! Hier mal unabhängig interpretierte Zahlen.https://www.youtube.com/watch?v=auW6BxczMlI&t=920s

Vor Monat
mafy75
mafy75

@Watershee Gewissermaßen schon, ja. Aber es sind dennoch "nur" Spinner, verhältnismäßig wenige, und die in jeder Hinsicht überwältigende Mehrheit der Menschen hierzulande - egal welcher politischen Ansichten und Ausprägungen - weiß das auch, nimmt Schwachsinn und offenbar zwanghafte Wahnvorstellungen als Schwachsinn und zwanghafte Wahnvorstellungen wahr und ist kaum bis gar nicht für solch grenzdebilen Blödsinn zugänglich.

Vor Monat
Watershee
Watershee

@mafy75 es ist einfach nur erschreckend

Vor Monat
mafy75
mafy75

@Watershee Ich weiß nicht ob Claude irgendwas raucht, was ihn derart psychisch beeinflusst. Gut möglich. Ich denke allerdings das solch´ paranoide Ideen und fixe Wahnvorstellungen irgendwo dann schon ´nen pathologischen Hintergrund haben, denn dieses hineinsteigern in Absurditäten erscheint ja oft fast zwanghaft zu sein. Ist dann auch (ohne jede Polemik) nicht witzig und da bleibt nur zu hoffen, das sich solche Menschen eben auch der medizinischen (psychosozialen / therapeutischen) bedienen, der sie bedürfen.

Vor Monat
Watershee
Watershee

Also ehrlich gesagt von dem das du da rauchst will ich nix haben 🤣🤣

Vor Monat
mafy75
mafy75

@Tim D. Das glaub ich aber auch.^^ Vielleicht könnte man ja erstmal damit beginnen, dem Schwachkopf klar zu machen, das Youtube nicht in die Zuständigkeit der Kanzlerin fällt oder Söder kein Mitglied der Regierung ist?! Was für´n Depp. Da ist echt zu geil.^^ Wenn ich demnächst vielleicht mal bspw. vom Gemeinderat etwas fordere, schreibe ich das auch hier in die Kommentarspalten. ;-) Wie blöd kann man eigentlich sein? Jeder, der Familienangehörige, Bekannte o.ä. hat, die in der Intensivpflege arbeiten, wird aus erster Hand bestätigen können was da gegenwärtig abgeht, wie sich das Personal den Arsch aufreißt und was es mit Covid19 auf sich hat. Und nein, Claude, du schweinedummer Scheißer: Morgens rufen auch nicht Spahn, Merkel, Micky Maus oder Samson aus der Sesamtstraße an und erzwingen Tag für Tag sämtliche Kliniken Deutschlands oder Europas Todeszahlen zu erfinden oder "aufzuheizen". Sowas abgefuckt dämliches.. Aber genau- stell mal deine Forderungen an die Regierung.^^ Bei Youtube.^^ Mal ernsthaft: Bemühe dich lieber um psychiatrische Hilfe.

Vor Monat
Steffen, der Bastelbär
Steffen, der Bastelbär

Liebe Sarah, Ich wähle Dich zur Sprecherin der Bundesrepublik Deutschland vor der Welt, weil Du ohne großes Gerede, die anliegenden Themen auf den Punkt bringst und...natürlich aussprichst! Es ist immer wieder ein Vergnügen Dir zuzuhören. Danke!👍😉

Vor Monat
Ursel Barz
Ursel Barz

Wieder toll rübergebracht. Bin auch kein Fan von Mutti Merkel, aber ich muss ihr zugestehen, dass sie diese Krise super meistert. Der Lockdown geht, glaube ich, jedem an die Nerven. Darauf hat keiner mehr Lust. Aber leider ist es im Moment so ziemlich das einzige, das man machen kann, um die hohen Zahlen etwas in dem Griff zu bekommen. Ich denke, wir wünschen uns alle wieder ein "normales" Leben. Nur dazu muss auch jeder seinen Beitrag leisten - sonst wird das nichts!

Vor Monat
Sybille Barthelme
Sybille Barthelme

Amüsant und genial auf den Punkt gebracht! Vielen Dank Frau Bosetti!

Vor Monat
Reinhard Baum
Reinhard Baum

Die größte Krise ist die Merkel und ihre Schranzen.

Vor Monat
uhrmann42
uhrmann42

Diese Mischung zwischen selbstbewusster Meinung und absoluter Freundlichkeit in der Stimme ist einfach toll. Bleib so Sarah. :)

Vor Monat
JAMUNO
JAMUNO

Und ich glaube...ne, ich behaupte sogar zu wissen, dass dein Moralisieren, Abwerten damt manipulierender Rethorik ein grandioser Nährboden für Spaltung beinhaltet... Danke für diesen schwachen Sinn!

Vor Monat
Anne. Christine
Anne. Christine

@Guenther Walter Wahre Worte ! Danke ;-)

Vor Monat
Guenther Walter
Guenther Walter

Die Spaltung kam schon viel, viel früher ... Als nämlich versucht wurde Dinge klein zu reden: Das ist auch nichts anderes als seine Grippe. Dann steckten plötzlich geheime Agenden und Mächte hinter der ganzen Sache: Bill Gates, Soros, "die Eliten". Anschließend musste der Heilsbinger versklavte Kinder befreien: QAnon, Donald Trump, Andrenochrome. Menschen verdienen sich mit ausgemachtem Unfug eine goldene Nase ... hetzten andere Menschen auf ... mein persönliches Highlight2020: verbale und physische Attacke auf mich, weil ich meinen Buff (Schlauchschal) beim Radfahren über Mund und Nase gezogen habe, weil mir kalt war. Frau Bosetti ist streitbar, man muss mit ihr nicht immer übereinstimmen ... aber lieber Bosetti als Schiffmann oder Hildmann.

Vor Monat
Snæbjörn Ericson
Snæbjörn Ericson

Danke liebe Sarah für den wunderschönen Endorphin Schub am Morgen , habe schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht🤣🤣🤣

Vor Monat
pegapage
pegapage

Ich habe seit März 2020 genau einmal Freunde getroffen, und seit der Gastgeber damals im Juni einen Topf Hummus für alle in die Mitte stellte und dann mehrmals seinen Finger reinsteckte und ablutschte, nachdem ich bereits 3 Stunden zwischen offenen Fenstern in der Zugluft saß, da wusste ich, dass ich da jetzt erstmal nicht mehr hingehe. Diese Freunde lesen keine Zeitung und "glauben nicht so recht" an das Virus und hatten bisher "keine Angst für sich persönlich". An Weihnachten haben sie einen älteren Mann zu sich eingeladen, für mehrere Tage. Und die Nachbarin mit ihren sehr alten Eltern, für einen gemütlichen Nachmittag. Meine Freunde sind sehr sozial und kümmern sich um ihre Mitmenschen. Nun haben sich alle erwähnten Personen angesteckt und meine Freundin hat mir am Telefon erzählt, wie schockiert sie ist, dass man das Virus "so schnell" verbreiten kann. Jetzt schickt sie Messages in denen sie beklagt, wie schlecht es ihr geht und dass sie komische Symptome hat. Und ich? Ich sitze da und fühle mich wie betäubt. Seit Monaten musste ich mich rechtfertigen und immer wieder erklären, warum ich nicht zum netten Kaffeeplausch kommen mag, warum ich nicht auf die kleine Geburtstagsparty kommen will. Immer und immer wieder wurde ich gezwungen zu erklären, warum ich Treffen in geschlossenen Räumen (mit Personen, die keinen Abstand halten wollen, aber das durfte ich nicht sagen) vermeide. Und jetzt soll ich Mitleid haben. Ich habe mich so bedrängt gefühlt, richtig schlecht, ewig als Hysterikerin. Und jetzt kommt kein Mitgefühl auf. Nur große endlose Lehre und Traurigkeit.

Vor Monat
pegapage
pegapage

@Hippo Potamus ich bin schon komplett abgestumpft, was dieses "sofort persönlich werden" und ständige Abkanzeln angeht. Von einigen kommen wirklich nur Beleidigungen. Dass sich die Schreiber damit selbst diskreditieren, ist meine Genugtuung. Und Sie haben natürlich Recht, das sind Menschen, die mit der Pandemie vollkommen überfordert sind. Sie flüchten sich in eine Welt der Verschwörungen, in der es extrem brutal und unmenschlich zugeht. Ein richtiges Horrorszenario, nur halt ohne Pandemie.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Dan 28 Mit Ihren 5 Viren (Sie meinen sicher Arten von Viren) im menschlichen Körper disqualifizieren Sie sich für jegliche Diskussion. Hätten Sie sich lieber mal informiert, bevor Sie mit solchem Quatsch den Mund aufmachen. Dazu passt Ihre Diffamierung der Beiträge anderer. Verständlich, dass Sie einem Vergleich aus dem Weg gehen, indem Sie erstmal um sich schlagen und von der Sachebene auf die persönliche Ebene wechseln. Typisches Verhalten von Menschen, die sich unterlegen fühlen. Und die mit herausfordernden Situationen wie der Pandemie nicht angemessen umgehen können, da hoffnungslos überfordert.

Vor Monat
pegapage
pegapage

@OlliMax100 danke, so ist es. Manche Reaktionen hier sind wirklich "interessant".

Vor Monat
OlliMax100
OlliMax100

Ähnliches habe ich auch erlebt. Allerdings kamen da erst einige zur Einsicht, als eine Arbeitskollegin eines Freundes so schwer erkrankte, dass sie 3 Tage das Gefühl hatte, sterben zu müssen. Den ungläubigen Kritikern ist aber auch damit nicht bei zu kommen, wie man ja auch wieder schön an den Kommentaren hier sieht.

Vor Monat
pegapage
pegapage

@Dan 28 danke für den freundlichen Rat

Vor Monat
Salome XYZ
Salome XYZ

ich könnte nichtmal raus, wenn kein Lockdown wäre...ich muss lernen...und mir geht auch die Puste aus...

Vor Monat
Marie N
Marie N

So tolle Worte gefunden! :) Du bringst meine Gefühle zum Lockdown echt auf den Punkt

Vor Monat
Manuel K.
Manuel K.

Die Menschen dessen Existenzen durch den Lockdown zerstört wurden, deren lebensnotwendige OPs verschoben wurden, die durch die unaufhörliche Panikpropaganda nicht mehr wissen was sie glauben sollen, die in den letzten Monaten verarmt sind, die wegen den Maßnahmen gestorben usw. , sind dir sicher super dankbar dass du brav zu Hause bleibst. Es wird ständig mit großen Worten um sich geworfen wie "Nächstenliebe" oder "Rücksichtnahme" aber auf diese Menschen nimmt überhaupt niemand Rücksicht. Nein, stattdessen bekommen wir im Namen der Nächstenliebe mehr Steuern (co2 Steuer) abgenommen. Weihnachten und Silvester genommen, finanzielle Corona Hilfen wenn überhaupt mit ewig langer Verspätung gezahlt, Grundrechte genommen, das GEZ Staatsfernsehen zieht vors Gericht um höhere Beiträge zu bekommen, Milliardenkonzerne bekommen die Unterstützung die die kleinen Firmen nicht bekommen, ... usw usw. Du genauso wie Merkel und jeder andere Geier von Politiker sollte sich schämen Worte wie Nächstenliebe in den Mund zu nehmen.

Vor Monat
Manuel K.
Manuel K.

@Rosemarie Koester die meisten Menschen sehen das was am einfachsten zu ertragen ist. Dem offiziellen Narrativ zu folgen bedeutet für viele Menschen Hoffnung dass es bald besser wird. Denn diese Hoffnung wird uns immer in mitten der endlosen Lockdownverlängerungen und Maßnahmenverschärfungen mit gesendet. "Nur noch so und so lange und nur noch die und die Einschränkungen dann ist es bald vorbei" . Zu akzeptieren dass das nicht die Wahrheit ist heißt akzeptieren dass es nicht besser werden wird. Zu mindest nicht durch die, die es versprechen.

Vor Monat
Rosemarie Koester
Rosemarie Koester

In Mitten der ganzen verblendeten Realitätsverweigerer .

Vor Monat
Rosemarie Koester
Rosemarie Koester

Endlich mal ein denkender Mensch hier!

Vor Monat
Robert Nrw
Robert Nrw

Richtig, lesen,lesen usw

Vor Monat
OlliMax100
OlliMax100

@Mmmeow Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, ich habe zwar eine wissenschaftliche Ausbildung aber bin keinesfallst ein Experte auf dem Gebiet Viren oder ähnliches. Daher stelle ich natürlich auch nicht wissenschaftliche Studien in Frage. Ebenfalls weiß ich, dass kritisches Denken wichtig ist. Wie sich das Virus verbreitet ist allerdings mitlerweile erforscht und darauf bezog sich meine Aussage. Es ist wahr, dass man den lockdown sehr differenziert betrachten muss. Da man nicht klar sagen kann wie stark oder schwach die Maßnahme wirkt. In verschiedenen Ländern hat der lockdown sehr unterschiedlich funktioniert, er ist aber per se nicht nutzlos. Eine kritische und sachliche Auseinandersetzung erlaubt sich Prof. Walach. Diesen Artikel kann ich sehr empfehlen und dürfte auch Ihrer kritischen Einstellung zusagen. https://harald-walach.de/2021/01/14/ein-unvoreingenommener-blick-nach-schweden/ Ich mühe mich kritisch zu bleiben, daher mag ich weder die Aussage "Lockdown ist nutzlos" wie auch "Lockdown ist das Allheilmittel". Die ganze Thematik ist ungeheuer komplex und kann nicht mit Pauschalaussagen behandelt werden.

Vor Monat
Mmmeow
Mmmeow

@OlliMax100 Man hat in den Studien alle Länder miteinander verglichen und ist zum Schluss gekommen, dass die Lockdowns wirkungslos sind. In Ländern wie den Phillipinnen durftest du die Wohnung nicht mehr verlassen und es gab einen Schießbefehl gegen Verweigerer. Und trotzdem, obwohl die Menschen in ihren Häusern verhungert sind, hat sich das Virus weiter verbreitet. Und da willst du mir sagen unser Pillepalle-Lockdown soll was wirken?

Vor Monat
Mmmeow
Mmmeow

@OlliMax100 Du willst mit deiner Art Logik schlauer sein als die meistzitierten Professoren der Fachrichtungen Epidemiologie und co. Die Forschung nennt das Geschehen deswegen "diffus", weil man eben nicht genau weiß wie es sich verbreitet. Postpakete, Türklingeln, Treppengeländer, Türklinken sind alles potentielle Ansteckungsorte, an denen Aerosole anheften.

Vor Monat
OlliMax100
OlliMax100

@Mmmeow oder man benutzt seinen eigenen Verstand. Wie verbreitet sich das Virus...ach ja über Kontakte...war das so schwer?

Vor Monat
Mmmeow
Mmmeow

Vorsicht. Lesen ist gefährlich. Man könnte auf wissenschaftliche Studien stoßen. Zum Beispiel dass es 2020 keine Übersterblichkeit gab. (Prof. Kauermann Prof. Küchenhoff oder Prof. Bernhard Gill). Oder man liest, dass die WHO von Lockdowns abrät. Oder die neue Stanford Studie, dass Lockdowns wirkungslos sind. (Prof. Ioannidis) Und wenn man dann Edward Bernays in die Hand nimmt, dann ist es zu spät.

Vor Monat
Ener Akffak
Ener Akffak

Ich bin Handwerker... ich darf (muss) arbeiten...

Vor Monat
theultimasnake
theultimasnake

Mein intensivster Kontakt ist momentan zu meinen sterbenden Bewohnern. Und abends streichle ich meinen Kindern über den Kopf, Liebe Grüße aus einem Flensburger Pflegeheim

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Ich möchte nicht in ihrer Haut stecken. Krasse Leistung von Ihnen. Ich wette sie haben keinen cent Coronabonus erhalten, oder? Eine Schande dass man soziale, essentielle Berufe in Sachen Arbeitsbedingung, Bezahlung und Respekt so mit Füßen tritt. Meine großeltern waren über Jahre in Pflegeeinrichtung, haben Corona zum Glück nicht mehr miterlebt.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

DANKE für Ihre Leistung. Es gibt Menschen, die "einfach" tun, was getan werden muss. Und das große Jammern anderen überlassen. Nochmal DANKE.

Vor Monat
uwe Lutzmann
uwe Lutzmann

Bin selber nicht alleine,habe zum Glück 3 Katzen und paar Gitarren und einen Garten mit 60

Vor Monat
L. J.
L. J.

Das erste Video, das mir inhaltlich nicht zusagt, jedenfalls der Anfang nicht. Indem behauptet wird, den Capitolstürmern (etc) sei nur langweilig, wird die Problematik und die Gefährlichkeit stark verharmlost. Sie SIND hasserfüllt. Und nicht nur gelangweilt. Man sollte hier wirklich aufpassen und nicht mal ansatzweise Verständnis aufbringen.

Vor Monat
mafy75
mafy75

Genau DAS ging mir mein Hören auch als erstes durch den Kopf und fand´ ich nun ja... etwas zweifelhaft ausgedrückt, denn zweifelsfrei ist jenen Typen dort nicht langweilig. Ihre Antriebsfedern sind offensichtlich(!) völlig andere und das weiß auch Bosetti. Ist jetzt nicht tragisch aber doch etwas sehr simpel, unüberlegt rübergebracht.

Vor Monat
TJ Tomekk
TJ Tomekk

so habe ich meine Tochter auch beschrieben XD

Vor Monat
Denis0776
Denis0776

Manchmal habe ich das Gefühl, hier treffen sich die letzten klar denkenden Menschen im Internet! Vielen Dank für die Worte Frau Bosetti und liebe Grüße an die Leser denkenden Menschen hier! Passt auf euch auf!

Vor Monat
JB–SH
JB–SH

@mafy75 dein Kommentar ist total nachvollziehbar und drückt gut aus, was viele denken!👍das lässtdarauf hoffen, dass nicht alle hier einen Egotrip fahren...

Vor Monat
JB–SH
JB–SH

@Rosemarie Koester deine Einordnung von „aluhut“ als Kampfbegriff und darauf gleich der direkte Angriff auf mafy75 lässt schon ziemlich darauf schließen, dass du zu genau der, hier besagten Gruppe gehörst und das auch unbedingt unter Beweiss stellen willst. Und da soll der Bürger,der mit seinem Leben bis auf die derzeitigen Einschränkungen eigentlich zufrieden ist, sich nicht über solche Menschen über dich wundern und seinen Unmut darüber auch mal Luft machen..... Er fragt sich, wieso die, welche mit allen Möglichkeiten die Solidarität im Kampf gegen das Virus verabscheuen und damit zur Verschlimmerung der Lage beitragen, ausgerechnet am lautesten gegen die Regeln und den Lockdown anpöpeln.

Vor Monat
mafy75
mafy75

@Rosemarie Koester In der tat, ja. Meinetwegen nenn´diesen Menschenschlag Verschwörungstheoretiker oder sonst wie. Ich nenne sie Aluhütchen-Träger und das mit einigem Recht, denke ich. Es sei denn man zählt sicher selbst zu der einen oder anderen Gruppe, glaubt an irgendwelche ominösen Eliten, die die Geschicke der Welt lenken (und/oder das Covid19 eine ihrer Erfinungen ist), Europa unterwandert werde, die Juden an allem Schuld seien, das meinetwegen Bill Gates uns alle töten will, das die Mondlandung nie stattfand, die Erde eine Scheibe und der Mond aus Käse sei oder was solche Gestalten eben sonst so meinen. Ich denke ein dieser recht harmlose Begriff -. niemand kann etwas für deine Sensibilität - ist da noch recht milde im Ausdruck. Aber ich weiß ja nun auch nicht was du von teils grotesken Absurditäten hälst.^^ Allein dein Einwand hier lässt ja einiges erahnen.

Vor Monat
Hippo Potamus
Hippo Potamus

@Rosemarie Koester Nicht jeder Andersdenkende ist eine Elite. Danke dafür, dass Sie das mit Fleiß hier demonstrieren.

Vor Monat
Rosemarie Koester
Rosemarie Koester

@mafy75 Bevor du anderen Menschen Bildungsferne unterstellst, solltest du vielleicht besser an deiner politischen Bildung arbeiten.

Vor Monat
Axel Götz
Axel Götz

Sitzt ihr wirklich zuhause und geht nicht raus bis im Fernsehen das irgendwann mal irgendwer das wieder erlaubt. Ich mach alles das was ich vorhabe. Ausser grosse Menschenandammlungen zu suchen. Aber geht ja eh nicht . Ist ja alles zu oder verboten. Das schlimmste ist für mich das jeden Abend im Fernsehen zu hören ist, das wir von einer unheimlichen Gefahr umgeben sind die man nicht sehen kann. Ich kenn noch nicht mal jemand der infiziert ist.

Vor Monat
Axel Götz
Axel Götz

Ich habe Corona nie bestritten. Es ist nur wie Kohlenmonoxid. Man sieht es nicht, man schmeckt oder riecht es nicht. Erst wenn man es einatmet könnte es schon zu spät sein.

Vor Monat
Marie N
Marie N

Kennst du jemanden der AIDS hat? Oder Ebola? Oder Krebs? Nee? Denkst du dann auch, dass diese Krankheiten, nur weil du niemanden kennst, der*die sie hat und weil man „sie nicht sehen kann“ nicht existieren?? 🤔🙄

Vor Monat
Ggdh Dhdhf
Ggdh Dhdhf

Irgendwie fällt es mir schwer zu glauben das Merkel für sowas ihr privat Konto nutzt, ich meine wie würde sie ihrem Mann das erklären. „Schatz wie kommt es das du einen Dauerauftrag für jeden Kabarettist in Deutschland hast?“ „nicht jeden.“ „Ja, genau auf das Detail kommt es an. 😒“

Vor Monat

Nächster

Rammstein - Keine Lust (Official Video)

06:00

Rammstein - Keine Lust (Official Video)

Rammstein Official

Aufrufe 128 000 000

When the Game is Pay to Win...

8:05

When the Game is Pay to Win...

Nathan Doan Comedy

Aufrufe 1 048 991

Sarah Bosetti - Porträt | WDR

06:59

Sarah Bosetti - Porträt | WDR

Sarah Bosetti

Aufrufe 13 000

Sträter am 14. Januar 2021 I Torsten Sträter

43:35

Sträter am 14. Januar 2021 I Torsten Sträter

Comedy & Satire im Ersten

Aufrufe 299 000

Sarah Bosetti zu Gast bei DAS! im NDR

39:34

Sarah Bosetti zu Gast bei DAS! im NDR

Sarah Bosetti

Aufrufe 35 000

Sarah Bosetti - Anne Frank und die "Querdenker"

03:21

5 Minuten Harry Podcast #18 - Popobums

1:25:46

5 Minuten Harry Podcast #18 - Popobums

coldmirror

Aufrufe 1 500 000

Sträter vom 21. Januar 2021 I Torsten Sträter

44:02

Sträter vom 21. Januar 2021 I Torsten Sträter

Comedy & Satire im Ersten

Aufrufe 345 000

LEONS LIVESTREAM ANTWORT! 🤥

19:10

LEONS LIVESTREAM ANTWORT! 🤥

Ceddotalk

Aufrufe 106 853

PewDiePie Comment On This Video

0:16

PewDiePie Comment On This Video

MrBeast Shorts

Aufrufe 9 702 274

An Afternoon with Prince Harry & James Corden

17:04

An Afternoon with Prince Harry & James Corden

The Late Late Show with James Corden

Aufrufe 14 283 176