Polen - vom Mittelalter bis heute

  • Am Vor Tag

    MrWissen2go Geschichte | Terra XMrWissen2go Geschichte | Terra X
    subscribers: 1,3 Mio.

    „Noch ist Polen nicht verloren“, heißt es in der Nationalhymne Polens. Die Zeile bezieht sich auf den Zeitabschnitt in der polnischen Geschichte, als es noch keinen polnischen Staat gegeben hat. Wir nennen das die polnischen Teilungen.
    123 Jahre lang ist Polen zwischen Preußen, Österreich und Russland aufgeteilt. Die Zeile aus der Hymne beschreibt ziemlich prägnant die Geschichte unseres Nachbarlands im Osten.
    Diese Geschichte des heutigen Polens beginnt im Hochmittelalter, als ein Fürst sich aufmacht, verschiedene Stämme zu vereinen. 966 gilt in der polnischen Geschichtsschreibung als Startpunkt der Landesgeschichte: In dem Jahr lässt sich der besagte Fürst taufen. Dadurch steigt er in die Riege der europäischen Herrscher auf.
    Das Land verändert sich über die Jahrhunderte mehrfach: politisch, geografisch, gesellschaftlich. Aber wie?
    In diesem Video schaut sich Mirko die Geschichte Polens an: vom Hochmittelalter über die Republik Polen-Litauen, die polnischen Teilungen bis hin zum von den Nationalsozialisten besetzten Polen und der kommunistischen Volksrepublik der Nachkriegszeit.
    Wir gehören auch zu #terraX und zu #funk
    Schau da unbedingt rein:
    Terra X: terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158
    Terra X bei DE-film: / @terraxhistory
    funk: www.funk.net/
    funk bei DE-film: / funkofficial
    Web-App: go.funk.net
    Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk:
    Moderation: Mirko Drotschmann
    Autorin: Andrea Lorenz
    Producerin: Andrea Lorenz
    Postproduktion: Rainer Düring
    Schnitt: Christian Wischnewski
    Kamera: Markus Maiwald
    Regieassistentin: Anne Westphal
    Redaktion ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela

@gabrielegottwald4426 +30
@gabrielegottwald4426

Vielen Dank für das Video. Im Geschichtsunterricht kommen Osteuropa und die Slaven leider viel zu kurz. Dieses Video ist ein gute Fortsetzung zu dem Polen-Video auf dem Kanal von Tamik Heinrich, der von der glänzenden Geschichte Polen-Litauens im Mittelalter erzählt. Dieses Video sollte jede und jeder Deutsche gesehen haben, denn wir sind doch oft recht arrogant gegenüber den Polen und das haben sie wirklich nicht verdient!

Vor 4 Monate
@nataliapoo5585 +22
@nataliapoo5585

Ich bin so stolz Polin zu sein und auf das Land. 🇵🇱

Vor 11 Monate
@liquidflow6541 +156
@liquidflow6541

Um ein Land und seine Menschen zu verstehen, muss man seine Geschichte kennnen. Dieser Kanal leistet hier einen grossen Beitrag..... Bin einmal mehr begeistert und bedanke mich!

Vor year
@marekmatejczuk3030 +2
@marekmatejczuk3030

Es ist diese Geschichte so falsch dargestellt, dass über großen Beitrag man nicht sprechen kann.

Vor 10 Monate
@liquidflow6541 +3
@liquidflow6541

@@marekmatejczuk3030 Toller, informativer Kommentar von ihnen! Danke, dass sie sich Zeit genommen haben, um diesen Beitrag zu bereichern!

Vor 10 Monate
@how2preventnextplandemic76
@how2preventnextplandemic76

@@marekmatejczuk3030 Ein bischen genauer wäre gut. Schick wenigstens mal die Schlagworte was falsch ist.

Vor 9 Monate
@egbertschmidtke7812
@egbertschmidtke7812

​@@marekmatejczuk3030könnten Sie Ihre leider nur angedeutete gegensätzliche Sicht nicht einmal darstellen?

Vor 3 Monate
@oliverbergen6505 +796
@oliverbergen6505

Die Befreiung Wiens von den Türken ist nach meiner Meinung auch ein Meilenstein der Polnischen Identität und Stärke der nicht vergessen werden sollte

Vor 2 years
@sir_dreadlord_on_blitz7042 +71
@sir_dreadlord_on_blitz7042

Then the Winged Hussars arrived!

Vor 2 years
@dorotajastrzebiec-kozlowsk8375 +30
@dorotajastrzebiec-kozlowsk8375

👍🇵🇱

Vor 2 years
@Headhunter-Seba +15
@Headhunter-Seba

Respekt. Sehr gute Arbeit Ich liebe dieses Land , wegen der sehr netten und lockeren Atmosphäre . Wegen guten Essen, schönen Orten und gefühl der zusammendaseins

Vor 6 Monate
@titanwolf7152 +458
@titanwolf7152

Polen hat über ein Jahrhundert nicht existiert, aber die Bürger haben nicht aufgegeben, Respekt!

Vor 3 years
@dominikkordasz2495 +5
@dominikkordasz2495

Danke

Vor year
@Mariagry- +4
@Mariagry-

Danke ich bin auch auf meinen Land stolz

Vor year
@ReiAyasuka +1
@ReiAyasuka

Agree

Vor year
@Chesshercules +7
@Chesshercules

@@dominikkordasz2495 junge du hast nichts dazu beigetragen, tuh nich so

Vor year
@rezo2126 +194
@rezo2126

Herzlichen Dank für das Video über mein Heimatland an dich, Mirko und dein gesamtes Team. Ihr habt, wie immer, eine tolle Arbeitet geleistet. Der „Ist-Stand“ in Polen mag vielen in den westlichen Ländern besorgniserregend erscheinen, und in der Tat bin ich auch der allerletzter der die jetzige Regierung in irgendeiner Weise unterstützt oder deren Meinung und Regierungsstil begrüßt. Dennoch, die „Zurückhaltung“ der Polen was beispielsweise die jetzige Flüchtlingspolitik der Europäischen Union anbelangt ist meiner Ansicht nach tief mit der unglücklichen Vergangenheit des Landes verknüpft. In seltensten Fällen ist es auf pure Ignoranz, Ahnungslosigkeit, verklemmtes Weltbild oder gar Dummheit zurückzuführen, sondern viel mehr geht es darum, daß das Land nicht mehr dazu bereit ist und es niemals sein wird, zu der Musik zu tanzen die in Berlin, Paris oder London gespielt wird. Dafür haben wir zu viel erfahren müssen. Jeder der einen Polen persönlich kennt weißt, daß wir immer helfen, daß bei uns keiner hungrig oder durstig das Haus verlässt. Es gibt eine Redewendung in Polen, die heißt: „Gość w Dom, Bóg w Dom”, was zu Deutsch so viel heißt wie „Der Gast zuhause, der Gott zuhause“ und das spiegelt unsere Art gut wieder aber auf der internationalen, politischen Bühne treten wir so auf, wie wir durch den Lauf der Geschichte geprägt worden sind. Meine Bitte an alle, die Welt da draußen ist bei weitem nicht so schlimm wie und das täglich in den Nachrichten gezeigt wird. Auch in Polen ist es viel anders als man das aus dem Mainstream kennt. Setzt euch damit auseinander und ihr werdet merken wie wunderbar wir alle sind. Nochmals danke und immer nur das allerbeste uns, Polen und euch Deutschen, unseren sehr wichtigen Freunden.

Vor 3 years
@azeca0025 +29
@azeca0025

Die aktuelle Regierung ist die beste die Polen jemals hatte. Schaue dir an wie sie die Wirtschaft und den Wohlstand nach oben gebracht hat. Unter der PO war Polen fast eine Diktatur!

Vor 3 years
@PianistStefanBoetel +21
@PianistStefanBoetel

Freundschaft zwischen unseren Ländern für immer!

Vor 3 years
@klausi8552 +12
@klausi8552

Polen will nicht nach der Musik aus Westeuropa tanzen, tritt aber dann trotzdem der EU bei? Macht Ideologisch gesehen keinen Sinn, der einzige Grund ist dann wohl, dass Polen eindeutig finanziell von der EU profitiert.

Vor 3 years
@rezo2126 +38
@rezo2126

Klausi Polen trat in 2004 der EU bei, damals war die politische Lage in Europa eine andere und ich glaube niemals hätte sich damals vorstellen können, daß die EU elf Jahre später mit einer Flüchtlingswelle konfrontiert wird, die ihresgleichen sucht und wo Deutschland sich wie der Polizist Europas aufspielt, gleichzeitig aber Milliarden mit Waffenlieferungen verdient. Waffen die dafür sorgen, daß eine Flüchtlingswelle überhaupt erst stattfindet. Ist das etwa logisch?

Vor 3 years
@klausi8552 +9
@klausi8552

@@rezo2126 Waffenlieferungen gab es schon vor 2004, Flüchtlinge auch. Die EU und andere europäische Staaten haben schon in den 90ern hunderttausende an Flüchtlingen aus Jugoslawien aufgenommen, man wusste also in Polen also genau was auf einen zukam. Außer natürlich man hält sich die Augen zu und verdrängt alles aus der Vergangenheit, was nicht ins eigene Weltbild passt, scheint in Polen ja heutzutage ziemlich populär zu sein.

Vor 3 years
@FlosBlog +995
@FlosBlog

Ich hatte im letzten Semester eine Veranstalltung zur Polnischen Literatur und bin seitdem absolut fasziniert von dem Land

Vor 3 years
@Martina-Kosicanka +47
@Martina-Kosicanka

I habe nur Quo Vadis gelesen, aber ich fand es interessant

Vor 3 years
@redisbad123 +20
@redisbad123

@@Martina-Kosicanka Nach dem Roman wurde auch ein Film gedreht.

Vor 3 years
@Martina-Kosicanka +9
@Martina-Kosicanka

@@redisbad123 Ja, danke

Vor 3 years
@redisbad123 +11
@redisbad123

@@Martina-Kosicanka Ich meine die polnische Verfilmung des Romans vom 2001.

Vor 3 years
@Martina-Kosicanka +9
@Martina-Kosicanka

@@redisbad123 Ich habe ein bisschen davon gesehen hier auf YT. Ich war neugierig wie Petroneus aussieht :). Ich soll michnden ganzen Film Mal anschauen.

Vor 3 years
@snickersik1 +53
@snickersik1

ich bin ein Pole, lebe in Deutschland seit einem und halb Jahr, ich finde dass Du eine sehr gute Recherchierung und generell gute Arbeit geleistet hast, um 1000 Jahre unserer Geschichte in 20 Minuten zu packen, deswegen ein grosser Respekt und mach weiter so. Eine Sache stimmt aber nicht - 1793 bei der zweiten Teilung Polens waren nur Preussen und Russland beteiligt, Osterreicht nicht. Die Habsburger waren damals stark an dem Krieg gegen Frankreich beschaftigt und haben an der zweiten Teilung Polens nicht teilgenommen.

Vor 2 years
@scotchgod8478 +20
@scotchgod8478

Polen ist ein schönes Land mit netten Menschen. Fühle mich hier sauwohl👍

Vor 9 Monate
@reisender9132 +165
@reisender9132

Ich war als Tourist schon mehrmals in Polen. Ich war erst letzte Woche in Krakau und Warschau und muss sagen, dass es dort echt spitze ist. Man hat einfach ein gutes Gefühl in Polen. Wie es nun wirklich für die einzelnen Menschen ist, weiß ich leider nicht. Aber ich denke, dass die Lage insgesamt gar nicht so schlecht ist.

Vor 3 years
@ounce0420 +176
@ounce0420

Vergisst Katyn und Wolyn nicht. Für ein Video über diese zwei dramatische Ereignisse wurde ich dankbar sein

Vor year
@hagenvontronje01 +4
@hagenvontronje01

und Bromberg....

Vor 9 Monate
@how2preventnextplandemic76
@how2preventnextplandemic76

@@janekgarcia1621 Inkl. Nato-Nachfolger.

Vor 8 Monate
@sebastiansoja7371 +1
@sebastiansoja7371

@@hagenvontronje01 was mit Bromberg?

Vor 4 Monate
@mariuszkoch2307
@mariuszkoch2307

Thank you

Vor 28 Tage
@sandstrano9107 +30
@sandstrano9107

Wir lieben unsere polnischen Nachbarn 🇩🇪❤️🇵🇱

Vor 3 years
@joannab7403 +3
@joannab7403

Lets hope this will prevail in both countries :-) we have had enough war and hate

Vor 9 Monate
@GregorSklorz +57
@GregorSklorz

Wow, es ist interssant die Geschichte mal so kurz zusammengefasst zu sehen. Mein Vater war Mitglied von "Solidarnosc" Und ist knapp vor dem Mauerfall nach Deutschland geflüchtet. Wir sind mit der Familie dann später nachgezogen. Ich war noch ein kleines Kind, aber erinnere mich noch gut an die Zeit. Heute sehe ich die Polen als sehr willensstark an. Aber diese Eigenschaft hat auch zufolge gehabt dass "wir" immer wieder aufgestanden sind. Mir fallen nicht viele Länder ein die so von der Geschichte gebeutelt wurden und heute existieren und nicht als 3-Welt Land gelten. Ich selbst bemerke in meinem Arbeitsumfeld dass diese Hingabe und Ehrgeiz für eine Sache nicht üblich sind. Und höre von vielen Kollgen dass Polen als sehr fleisig gelten. Auch wenn "wir" uns nicht all zu viel Gedanken um den Weg zum Ziel machen. Letzen Endes bin ich Stolz darauf. Wünsche mir sehr viel mehr soziale Bildung und Entwicklung unter den Polen. Die Welt dreht sich weiter, aber die Polen haben ihre Vergangenheit bis heute nicht aufarbeiten können.

Vor 3 years
@peter-w +28
@peter-w

Für jemanden wie mich, der in Schlesien geboren ist und nun in Hessen lebt, ist es ein sehr interessantes Video - Gerade weil das Gebiet westlich und östlich der Oder schon immer durchmischt war von slawischen und germanischen Völkern, wenn man sich die Zeit noch weit vor den ersten Staatsgründungen von Deutschland und Polen anschaut.

Vor 3 years
@karolinakacz2445 +98
@karolinakacz2445

Polska jest pięknym krajem z piękną historią,Europa nawet nie wie ile zawdzięcza właśnie jej.♥️🇵🇱

Vor 3 years
@jaroslawgarbus5676
@jaroslawgarbus5676

Czy znasz moze niemiecki? Jesli tak mozesz mi powiedziec o czym mowi???

Vor 3 years
@skalez1040 +2
@skalez1040

@@jaroslawgarbus5676 o kurde xd

Vor 3 years
@aniak8017 +3
@aniak8017

@@jaroslawgarbus5676 mówi po prostu o historii Polski wiec chyba nie za bardzo da się to streścić Ale bardzo ładnie mówi😊

Vor 2 years
@MarpoLoco +5
@MarpoLoco

Europa schuldet Polen gar nichts mehr. Meine Güte, 1683 ist nun 338 Jahre her, verdammt noch mal.

Vor 2 years
@Aleks96 +9
@Aleks96

@@MarpoLoco 1683 und 1920 Kannst du als Rettung Europas ansehen. Von "Schuld" spricht hier aber denke ich kaum einer eher von Dankbarkeit wenn überhaupt.

Vor 2 years
@StrassenbahnBen +635
@StrassenbahnBen

Ich mag unsere Nachbarn. Es ist schön, dass es sie gibt!

Vor 3 years
@18deathtrap +57
@18deathtrap

Dziękuję Ci!

Vor 3 years
@P0Lak2012 +31
@P0Lak2012

sie mögen aber euch nicht

Vor 3 years
@SpiderManLPminecraft +64
@SpiderManLPminecraft

@@P0Lak2012 Blödsinn. Sonst würde man die deutsche Minderheit nicht anerkennen.

Vor 3 years
@18deathtrap +30
@18deathtrap

@@P0Lak2012 ich komme gebürtig aus Polen und bei der älteren Bevölkerung kann das schon mal zutreffen, wenn sie nicht jemanden persönlich aus De kennen, aber der jüngere Teil ist da wie so oft sehr aufgeschlossen

Vor 3 years
@SpiderManLPminecraft +1
@SpiderManLPminecraft

@@RackerPaS Ach dieser Spezi wieder hahahaha bester Mann

Vor 3 years
@archymtcky5152 +11
@archymtcky5152

Ich bin selbst in Warschau geboren, lebe grade in Berlin und bin echt überrascht wie man so viel in knapp 20 Minuten erzählen kann. Glückwunsch und vielen Dank für das Video. Grüße

Vor 2 years
@mariog8297 +116
@mariog8297

Ich finde es toll, dass du erwähnt hast, dass Frankreich und Großbritannien leider nichts gegen den Einmarsch der Nazis in Polen gemacht haben. Wird oft unterschlagen.

Vor 3 years
@sinaheuer1917 +4
@sinaheuer1917

Was hätten sie tun können?

Vor 3 years
@MarpoLoco +6
@MarpoLoco

@@sinaheuer1917 Nun...in den Westen Deutschlands einmarschieren, zum Beispiel ;-). Aber ich weiß natürlich, dass das nicht den gefassten Plänen Frankreichs entsprach. Die wollten, dass sich die Deutschen an der Maginotlinie abarbeiten und dann aufgeben. Also ham se gewartet, dass die Deutschen kommen. Der "komische Krieg" begann.

Vor 3 years
@sinaheuer1917 +2
@sinaheuer1917

@@MarpoLoco Tja, Frankreich war damals bekannt bereits eine Demokratie (allerdings gab es auch in Frankreich faschistische Bewegungen) und es gab keine Mehrheiten für einen Krieg gegen Deutschland. Dazu die defensive militärische Ausrichtung. Die megateure Maginot-Linie und eben auch das militärisch schwache England mit seiner Appeasement-Politik.

Vor 3 years
@oliwiamuller6482 +4
@oliwiamuller6482

@@sinaheuer1917 Naja es war die Rede von großen Freundschaft und Versprechen, im Falle einer Invasion Hilfe zu leisten. Nun ja, der Rest kennen wir aus der Geschichte.

Vor 11 Monate
@cbz9847
@cbz9847

@@oliwiamuller6482 ach wenn das nicht alles irgendwie gewollt war,weiss ich auch nicht weiter.

Vor 11 Monate
@isabellamertens9802 +108
@isabellamertens9802

Respekt ! Gute Zusammenfassung einer sehr verzweigten Geschichte... Einer Geschichte aus der, das heutige Denken und Handeln der Polen nachvollziehbar erscheint. Wir bleiben als Nation in der Krise vereint...im Frieden gespalten ... Aber trotzdem stolz. Lg

Vor 3 years
@wojtekmichalak1987 +249
@wojtekmichalak1987

Tolles Video! Ich bin Pole, habe vor etwa zwei Jahren deinen Kanal ausgesucht um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Nun sehe ich mir jedes Video an, für deutsche Sprache selbst nicht mehr, jedoch für Inhalt. Die vorgestellten Fakten sind objektiv, klar und gut geprüft. Es ist gar nicht so leicht auf YouTube so einen professionellen Kanal zu finden! Beruflich arbeite ich mit vielen Deutschen zusammen, finde ich die Leute sehr sympathisch, professionell und positiv. Ich freue mich besonders damit, dass unsere Völker trotz der komplizierten Geschichte so enge Beziehungen binden. Das macht Grundlage für das langfristige, friedliche Zusammenleben aus. Mirko, wünsche ich dir viel Erfolg bei nächsten Videos, Projekte usw. Macht's gut! Grüße aus Posen!

Vor 3 years
@mariascheu817 +2
@mariascheu817

Liebe Grüße zurück nach Posen. Ich habe herausgefunden, dass Angehörige meiner Familie als Deutsche vermutlich eine Weile in der Region Posen gelebt haben. Es gab viel Leid und auch viel Nähe zwischen Deutschen und Polen.👋

Vor year
@olgaalthoff4669
@olgaalthoff4669

@@mariascheu817 Wie sind die politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Polen?

Vor year
@mariascheu817 +5
@mariascheu817

@@olgaalthoff4669 Die Beziehung zwischen der deutschen und der polnischen Regierung sind manchmal etwas schwierig da Polen zur Zeit eine konservative Regierung hat. Polen hat sich nicht an EU Recht gehalten, deshalb gab es Ärger zwischen Polen und der EU. Mein Eindruck ist, dass die Beziehungen privat oder auf unterer Ebene mit Z. B. Städtepartnerschaften gut sind.

Vor year
@memoryz7276 +179
@memoryz7276

Es ist wunderbar, dass viele Menschen so viel über die Geschichte Polens Bescheid wissen. Ich liebe Polen, die Gastfreundlichkeit, Fleiß, und das einfache an dem Volk, was die aber besonderes ausmacht. Sie sind konservativ, und sehr gläubig, aber auch voll Optimistisch und freundlich. Sie sind Christlich geprägt, und wollen so bleiben, deswegen hat das Land nicht einfach mit der neuer Weltordnung der EU.

Vor 3 years
@abbevogler2619 +7
@abbevogler2619

@@lidiamarszaek7416 👍No other people in Europe had suffered so much as yours. You are greatest, I adore you, I love you, all of my heart. Go your own way! 🇨🇭

Vor year
@thomast9761 +61
@thomast9761

Klasse Video, Mirko. Und top Aussprache :D Genau an dem Wissen zur Geschichte der östlichen Nachbaren fehlt es leider in Deutschland und anderen Ländern Europas westlich des ehemaligen Eisernen Vorhangs. Geschichte gestaltet die Kultur, Sichtweise und das Selbstverständnis eines Landes und seiner Bürger. Unsere Geschichte(n) gemeinsam zu kennen hilft uns dabei sich besser zu verstehen bzw. konträre Sichtweisen nachzuvollziehen. Danke für alle deine Videos :)

Vor 3 years
@MarpoLoco
@MarpoLoco

Ich stimme dir zwar zu, bin mir aber nicht darüber im Klaren, in wie weit im Gegenzug deutsches, französisches, italienisches, spanisches oder skandinavisches Geschichtswissen bei den Polen verbreitet ist.

Vor 3 years
@sergiusvenedae4238 +7
@sergiusvenedae4238

@@MarpoLoco ich kann es dir sagen. Über Deutschland, Russland und Frankreich gibts viel. In Deutschland von allem zu wenig. Hier kannst du nach der Realschule (Achtung ich übertreibe) direkt zur Bank gehen, wenn du versteht was ich meine. Hier will jeder zu Bank, wenn man sich das Schulsystem anschaut. In Polen schaut man noch sozialer. Sieht man auch daran, dass Polen keine Probleme mit Alterspflege und so hat, weil in den Familien (Achtung jetzt sag ich was böses) die "christlich abendländische Tradition" verbreitet wird. Dafür gibt es nicht so viele polnische Bänker. Alles hat Vor- und Nachteile.

Vor 3 years
@barbaraboka664
@barbaraboka664

@@sergiusvenedae4238 also das ist wirklich ein bisschen gesponnen. Ich hab geteilte Familie und vieles davon paar Generationen in Polen und ein bisschen Ahnung von Bildung so sehr gebildet wie du das hier schreibst sind die Polen auch nicht. Außerdem gibt es in Deutschland auch genug Familien die ihre alten oder kranken zu Hause pflegen.

Vor year
@cbz9847 +1
@cbz9847

@@barbaraboka664 naja...

Vor 11 Monate
@Ratselmeister
@Ratselmeister

Naja um das Geschichtswissen der Polen selbst steht es auch nicht gerade gut. Da ist extrem viel Verklärung, Lüge und Propaganda anzutreffen.

Vor 6 Monate
@lanikeha6545 +39
@lanikeha6545

Ich bin ein großer Fan von Polen. Es fasziniert mich sehr, wie dieses Volk alle Assimilierungsversuchen seiner Nachbarn stand gehalten und sich selbst treu geblieben ist. Einer meiner Lieblingsschriftsteller, übrigens auch Philosoph, kommt aus Polen. Er heißt Stanislav Lem. Es ist interessant, seine Bücher in der heutigen Zeit noch einmal zu lesen. Es gab unter sozialistischen Zeiten großartige Kinofilme aus Polen. Vielleicht finden sie ja mal einen Sendeplatz im Fernsehen? 🙂😉

Vor year
@tomekjot3025
@tomekjot3025

Du kannst viele diesen Filme in YT finden.

Vor 11 Monate
@maxschmidt4784 +474
@maxschmidt4784

Habe polnische Verwandtschaft bzw vorfahren und es ist ein wunderschönes Land und ein tolles nettes Volk die besten urlaube waren in Polen .

Vor 3 years
@peterkupisz9602 +15
@peterkupisz9602

Ich war letztes Wochenende in Posen, das sich städtebaulich unglaublich positiv gewandelt hat. Aber teuer ist Polen leider geworden.

Vor 3 years
@patmctallica3522
@patmctallica3522

...also auch ich verbinde meine besten Urlaube mit jenen Erinnerungen, wenn ich mal bei einer Antreten dürfte und sie sich, um sich an ihren Eltern zu rächen, meiner erhört hatte!

Vor 3 years
@hans-1940 +3
@hans-1940

Wenn Sie nur den Unterschied zwischen „Mein und Dein " , kennen würden!

Vor 3 years
@patmctallica3522 +1
@patmctallica3522

@@hans-1940 ???? 🤦‍♂️ hans 1940 vor 6 Minuten Wenn Sie nur den Unterschied zwischen „Mein und Dein " , kennen würden!

Vor 3 years
@hans-1940 +7
@hans-1940

@@patmctallica3522 Die Polen haben sich ihren Ruf wirklich hart erarbeitet!

Vor 3 years
@TTGFB +192
@TTGFB

Ich besuche Polen gerade das erste Mal und bin begeistert. Eine wunderschöne Natur, sehr nette Menschen, und wirklich saubere und gut ausgebaute Straßen. Ich bin einfach nur begeistert und sehr froh ein paar erholsame Tage in dem Land genießen zu dürfen.

Vor 3 years
@larsdaswesen
@larsdaswesen

Husaria Polska Man merkt dass du indoktriniert bist. Stehe als Patriot für die Werte meines Landes und für die internationale Solidarität. 🇩🇪 Für Menschen wie dich habe ich kein Mitgefühl. Ich geb dir mal einen Tipp. Unterhalte dich mal mit einem Muslim. Du wirst feststellen dass vor dir genau so ein Jude, Christ oder atheist stehen könnte. Weil wir alle Menschen mit stärken und Schwächen sind. Diese Erkenntnis reift in der Regel bei 14- jährigen. Dank Nazis und anderer Flachzangen greift dieses Gesetz wohl nicht ganz.

Vor 3 years
@azeca0025 +19
@azeca0025

@@larsdaswesen Die EU hat damit nichts zu tun. Die Polnische Infrastruktur entwickelt sich seit den 90ern. Polen verliert jedes Jahr 20 Mrd Euro an die EU.

Vor 3 years
@krzysztofgornowicz4201 +9
@krzysztofgornowicz4201

@@larsdaswesen der Käse ist nur in der Mäusefalle umsonst..

Vor 2 years
@tomlachmann39 +4
@tomlachmann39

@@azeca0025 Google: Welche Regionen erhalten die höchsten Fördermittel von der EU? Polen ist davon sowohl der größte als auch der bevölkerungsreichste, weshalb es insgesamt die meisten Gelder erhält. Die EU-Entwicklungsgelder fließen also tatsächlich in die Regionen, für die sie vorgesehen sind. Eigentlich jedoch stehen bei dem Fonds nicht ganze Länder, sondern einzelne Regionen im Vordergrund.08.05.2019

Vor 2 years
@m.jay.garrick3533 +36
@m.jay.garrick3533

Endlich ein Video über Polen!🇵🇱 Vielen vielen Dank Mirko!❤️

Vor 3 years
@kolarz85 +34
@kolarz85

You've concluded Polish history in a good and professional way. Good research. Dziękujemy!

Vor 2 years
@Kewinowicz +34
@Kewinowicz

Bóg Honor ojczyzna 🇵🇱

Vor 3 years
@jakobm1347 +139
@jakobm1347

Sehr informatives Video! Jedoch, ein Punkt, wie ich hoffe, konstruktiver Kritik. Ich hätte mir gewünscht, dass ihr auch den Überfall der Sowjetunion auf Polen erwähnt, welcher 16 Tage nach dem Überfall des dritten Reiches statt fand. Den Hitler–Stalin Pakt habt ihr ja angeschnitten, und das gehört unmittelbar, als Folge, dazu.

Vor 2 years
@DerProFii-uq2fi +10
@DerProFii-uq2fi

@ronaldinio603 Erst fängst du mal an richtig zu schreiben. 2. hast du gar keine ahnung, hast du vor 1000 jahren in Polen gelebt? Nein Hast du dich mit der Literatur befasst? Nein , also sei Leise 11 Jähriger und geh wieder in die Schule

Vor year
@DerProFii-uq2fi +2
@DerProFii-uq2fi

Das hat er nicht gemacht, weil das jeder Weiß.

Vor year
@MrWissen2goGeschichte +7
@MrWissen2goGeschichte

@DerProFii2104 Hallo, wir finden es toll, wenn unsere Zuschauer in den Kommentaren Meinungen austauschen und diskutieren. Bitte bleibt dabei aber immer sachlich und beachtet unsere Netiquette: https://www.funk.net/netiquette

Vor year
@joannawinitzki917 +50
@joannawinitzki917

Hallo und vielen Dank für Dein tolles Video. Ich bin Polin und lebe seit 29 Jahren in Deutschland. Ich bin sehr stolz auf meine Landsleute die immer wieder beweisen konnten, wie sehr sie Freiheit und Gerechtigkeit lieben. Probleme gibt es immer und überall aber ich persönlich hörte immer viel positives über unseres Land von Bekannten und Freunden die Polen mal besucht haben. Liebe Grüße. :-)

Vor 9 Monate
@marinefunker8446
@marinefunker8446

cześć asia 🌻

Vor 8 Monate
@Kubaguette +100
@Kubaguette

Dziękuje tobie Mirko. Dużo całusów I pozdrowienia ❤️😇

Vor 3 years
@bugi-mg2ly +15
@bugi-mg2ly

Die Polen waren und sind Kämpfer. Ich bin 1974 in Polen geboren und habe als Kind den Umschwung der solidarność erlebt. Es waren sehr harte Zeiten , aber es hat sich gelohnt. Für viele die es nicht erlebt haben hat das Wort Freiheit kaum Bedeutung. Auch wenn ich es nur als Kind erlebt habe, bin ich sehr dankbar, dass unserer Welt sich so verändert hat. Ich bin immer wieder erstaunt wie viel besser es den Menschen in Polen geht. Ich beschäftige mich sehr wenig mit Politik, aber was mich stört ist, dass wenn sie vergleichsweise viel weniger verdienen, sind die Preise in den Geschäften die gleiche wie in Deutschland oder sogar noch höher. Das finde ich für die Menschen dort ungerecht.

Vor 3 years
@MarpoLoco +4
@MarpoLoco

Müssen sich die Händler und Handelsketten in Polen ja dumm und dusslig verdienen bei den Preisen. Manches wie Kosmetika (Duschbad, Waschmittel, Weichspüler u.a.) ist sogar noch teurer in Polen. Hab das selber gesehen, als ich drei Monate in Hirschberg war. Keine Ahnung, warum die Preise in Polen so hoch sind. Ich find das auch ungerecht.

Vor 3 years
@bugi-mg2ly +1
@bugi-mg2ly

@@MarpoLoco Genau das meine ich.

Vor 3 years
@willmwillmos5142 +7
@willmwillmos5142

Hoffentlich werden wir mit unseren Nachbarn ewig Frieden! Genug ist genug .

Vor year
@bmw330i91 +59
@bmw330i91

Meine gesamte Familie ist Anfang der 80ger nach Deutschland gekommen, ich selbst bin 10 Jahre später in Deutschland zur Welt gekommen. Polen ist meine zweite Heimat, ich beherrsche die Sprache und bin mehrmals jedes Jahr dort. Meiner Meinung nach, hat sich die Gesellschaft enorm nach dem EU-Beitritt positiv weiter entwickelt. Die Infrastruktur und die Wirtschaft legen jährlich weiter zu und ich freue mich sehr über diese Zustände. Der Beitritt, hat das Land in seinen Strukturen und Ansichten modernisiert. Vielen Dank für das tolle Video, bin schon ein langer Follower, ihr macht wirklich tolle Arbeit!

Vor 3 years
@azeca0025 +11
@azeca0025

Die Polnische Wirtschaft und Infrastruktur entwickelt sich seit den 90ern! Die EU hat damit nichts zu tun. Der EU Beitritt war ein Fehler.

Vor 3 years
@florianr.8816 +8
@florianr.8816

azeca 00 Polen ist einer der größten profiteure der eu

Vor 3 years
@73Zouave +14
@73Zouave

@@florianr.8816 Dies ist eine gebündelte Transaktion. Die westeuropäischen Länder verdienen sehr gut an der Mitgliedschaft Polens in der EU.

Vor 11 Monate
@francograpelli3060 +2
@francograpelli3060

Sehe ich nicht so. Ja die Wirtschaft hat sich enorm weiter entwickelt aber der Pole ist sehr verwestlicht worden. Kurz nach der Wende war die Zivil-Gesellschaft wesentlich homogener.

Vor 11 Monate
@73Zouave +15
@73Zouave

@@francograpelli3060 Die Polen mussten sich nicht verwestlichen. Wir sind seit dem Mittelalter westlich. Wenn es jedoch um die Vernetzung der Volkswirtschaften geht, schneiden deutsche Einzelhandelsketten in Polen sehr gut ab. Reiner Gewinn ohne Zölle an der Grenze. In meiner Stadt gibt es bereits vier deutsche Supermärkte, die mit dem Buchstaben L beginnen.

Vor 11 Monate
@Angelofficial442 +32
@Angelofficial442

Ich war dort mal im Urlaub... Einfach nur wunderschönes Land.

Vor 2 years
@tomhenri4210
@tomhenri4210

Urlaubsperspektive, reich an Nuancen!

Vor 2 years
@Angelofficial442 +1
@Angelofficial442

@@tomhenri4210 ich habe dort Bekannte also kenn ich beide Seiten

Vor 2 years
@koszmar346 +36
@koszmar346

Kocham Polskę

Vor year
@themajestyofthenightsky9436 +2
@themajestyofthenightsky9436

Tez kocham 🙂👍🏻

Vor 11 Monate
@malgorzatajoannaclarenbach2398 +14
@malgorzatajoannaclarenbach2398

Eine sehr gute und objektive Abhandlung über die polnische Geschichte. Vielen Dank!

Vor 3 years
@SapereAude-Incipe +15
@SapereAude-Incipe

Hallo, danke für den interessanten Beitrag. Ich habe auch Kommentare gelesen und habe ein paar gefunden, die an die deutsch-polnische Freundschaft zweifeln, das ist auch verständlich. An beiden Seiten gibt es Idioten die lieber streiten als etwas zusammen bauen wollen und auch heutzutage viel machen um das Vertrauen zu vernichten. Ich glaube, keiner wird bestreiten, dass die Zusammenarbeit günstiger ist. Ich weiß auch, dass zwischen uns gibt es noch Themen die heikel sind und sollten durchgearbeitet werden. Das sah man auch in diesem Video. Obwohl ich bemerkt habe, dass die Autoren sich viel Mühe gegeben haben um die polnische Geschichte objektiv darzustellen, gibt es in dieser Darstellung ein paar Sachen, die meiner Meinung nach falsches Bild bauen können.

Vor 3 years
@infeltk +44
@infeltk

Mirko, ich danke Ihnen für den Film Ich denke, es könnten immer noch gute, überraschende Themen für Filme sein: - die polnisch-türkischen Kriege mit der Schlacht von Chocim, der Schlacht von Wien; - der polnisch-russische Krieg (1609-1618), die Schlacht von Kluszyn und die Einnahme von Moskau (Die russische Hommage) - der siegreiche polnisch-österreichische Krieg von 1809 - die Seeschlacht gegen die Schweden bei Olive 1627 (Übersetzung von DeepL)

Vor 3 years
@christopherwoitzyk5534 +74
@christopherwoitzyk5534

Respekt, dass du so eine komplexe Geschichte eines Landes in nicht mal 20 Minuten so gut erklären kannst! Würde mich freuen, wenn du noch mehr Videos über die Geschichte Polen machen würdest (Wir haben das auch aktuell als Thema im Abitur). 👍🏻

Vor 3 years
@matteoaievola8643 +3
@matteoaievola8643

Leider hat er den wichtigen Teil im Mittelalter komplett übersprungen. Als die Mongolen in Osteuropa eintrafen und jeden kaltgemacht haben, erst nachdem sie sich in mehrere Länder zersplittert sind haben Polen und Litauen große Gebiete sich geschnackt. So wurde sie überhaupt so mächtig. Und es gibt viele weitere Ereignisse die erwähnt hätten müssen

Vor 3 years
@christopherwoitzyk5534 +2
@christopherwoitzyk5534

@@matteoaievola8643 na gut aber du musst auch bedenken, dass die polnische Geschichte sehr umfangreich ist. Er wird bestimmt noch mehr Videos zur polnischen Geschichte machen, wo er auf einzelne Zeitabschnitte bzw. Ereignisse intensiver eingehen wird.

Vor 3 years
@matteoaievola8643 +1
@matteoaievola8643

@@christopherwoitzyk5534 ja hast schon recht, aber finde irgendwie das der Mittelalterlicher Teil übersprungen wurde

Vor 3 years
@emilmanke1020 +17
@emilmanke1020

Danke , lieber Mirko! In so einer kurzen Zeit einen so aufschlussreichen historischen Bericht zu bringen, das ist schon eine Leistung! Hut ab vor Deinem Wissen, Du hast die Geschichte Polens authentisch belegt. Mieszkos I. zweite Frau war Oda von Haldensleben, eine Tochter eines Markgrafen aus der Altmark.

Vor 2 years
@remi_1509 +347
@remi_1509

Komme aus Polen Interessiere mich sehr für Geschichte und vorallem über die Geschichte Europas Du machst sehr gute und sachliche Videos Qualität,die man nicht oft in YT findet

Vor 3 years
@Kewinowicz +16
@Kewinowicz

Bracie to polecam kanł na YouTube o nazwie: historia bez cenzury 🙏

Vor 3 years
@wouterh480 +12
@wouterh480

Was sagst du denn zu der politischen Situation in Polen? Ich als Nicht-Pole habe Polen immer als ein Land mit wirtschaftlich hohem Potential gesehen allerdings scheint es für mich als Außenstehender so als würde sich Polen unter der PiS eher zurückentwickeln

Vor 3 years
@twarozek1410 +8
@twarozek1410

@@wouterh480 dazu kann ich was sagen: Polen ist unter den drei Regierungen von PiS sehr wirtschaftlich geschwächt. Die Polnischen Unternehmen leiden am meisten da drunter. Viele finden das dass nicht der Fall ist weil sehr viele ausländische meistens amerikanische Konzerne wie zum Beispiel Google, Amazon.. jetzt im Polen prosperieren. Die Ausländischen Firmen sind eigentlich die einzigen die bei der "PiS-extremistisch-katholischen Antwort" auf die Prozesse der der letzten 30 Jahre kapitalisierung und

Vor 3 years
@heiligesromischesreich7441 +4
@heiligesromischesreich7441

@@Kewinowicz bracie, czy znasz jeszcze jakieś ciekawe niemieckojęzyczne kanały? Coś w deseń Historii bez cenzury czy Globalisty. Poza tym to pozdrawiam :D

Vor 3 years
@Kewinowicz +2
@Kewinowicz

@@heiligesromischesreich7441 tak to nie znam, bo raczej angielskie ogladam. jak angielski rozumiesz to moge ci cos super poleciec :)

Vor 3 years
@davidgueth_ +16
@davidgueth_

Unglaublich! Vielen Dank Mirko und das ganze Team hinter diesen Videos! Eine alte Freundin meiner Eltern ist zum Ende des zweiten Weltkrieges aus Westpolen nach Deutschland geflohen, daher verstehe ich so manche der Geschichten sehr gut! Könntet ihr solch ein Video auch zu anderen Staaten wie Ungarn, Tschechien, Rumänien usw. machen? Vielen Dank und schöne Grüße aus Hessen! 👋🏻👋🏻👋🏻

Vor 3 years
@JuleMJT +154
@JuleMJT

Erstklassiges Video wie immer! Habt ihr schon einmal eine Reihe über deutsche Königs- und Fürstenhäuser gemacht, die ich verpasst habe? Preußen, Bayern, Hannover, etc.? Die Geschichte Schlesiens wäre auch spannend, denn viele Familien stammen von dort und wissen nichts darüber.

Vor 3 years
@maxmustermann7521 +14
@maxmustermann7521

Das wäre super interessant, die Geschichte unserer Fürstentümer und Königreiche (gerne auch die verlorenen wie Schlesien, Preußen und Pommern) haben wir in der Schule so gut wie gar nicht behandelt

Vor 3 years
@maxmustermann7521 +5
@maxmustermann7521

@——————-—————— Well yes but actually no

Vor 3 years
@dimosxxx5582 +8
@dimosxxx5582

@——————-—————— Schlesien liegt jetzt in Polen, aber wir Schlesier sind keine Polen, wir sind eher deutsche

Vor 3 years
@Woiti +2
@Woiti

@@dimosxxx5582 Korrekt! Und ein ganz kleiner Teil Schlesiens liegt noch auf deutschem Gebiet :)

Vor 3 years
@dimosxxx5582 +3
@dimosxxx5582

@@Woiti das stimmt. Fals ich richtig liege müsste Görlitz dazu gehören

Vor 3 years
@rafaelt1960 +89
@rafaelt1960

"Jeszcze polska nie zginęła..."😁 Wenn man den Patriotismus nicht übertreibt, ist es schön auf ein Land stolz zu sein. Im Falle Polens ist es mehr ein Gefühl von "nach all der Scheiße gibt es uns noch, Wow! " 😅

Vor 3 years
@slickraidslack9906 +12
@slickraidslack9906

Hahahahahhh bin pole und dachte mir das gleiche kurwa wir haben überlebt

Vor 2 years
@SionTJobbins +5
@SionTJobbins

Wie die Waliser 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 auch. Unsere non offizielle Nationalhymne ist 'Yma o Hyd', Walisisch für '[Wir sind] noch da'! Gegen unsere grosse Nachbar, England und die Englisch Sprache.

Vor 2 years
@mimozaiprzeciw7369 +5
@mimozaiprzeciw7369

@@juliemikova5095 jest Pani błędnie poinformowana, każde zdanie to kłamstwo. Czyżby opozycja Panią szkoliła?

Vor 2 years
@rainerkreimeyer +77
@rainerkreimeyer

Wieder einmal ein sehr interessantes Video! Man kann Dir Stunden lang zu hören und es würde nicht einmal langweilig werden! Die Geschichte von Polen ist schon sehr Krass, wie oft man geteilt oder sogar von der Karte verschwunden war! Und es gibt viele Deutsche die eine Polnische Vergangenheit haben! Meine Tante kam aus Schlesien.

Vor 3 years
@dk0306 +3
@dk0306

Ein stück deutsch-polnischer und vorallem europäischer geschichte im herzen unseres kontinents.

Vor 3 years
@polskiszlachcic3648 +4
@polskiszlachcic3648

Meine Vorfahren waren auch Österreicher und ich selber bin Pole. Ja, die Geschichte ist echt durchmischt.

Vor 3 years
@marialana3502 +4
@marialana3502

@@polskiszlachcic3648 Wenn es die Menschheit nur begreifen wuerde. Wir sind alle eine Prommenaden-Mischung. Manchmal aus Liebe, manchmal auf Grund des "Rechts" des Siegers und ab und zu, einfach, weil wir fuer einige Zeit dem selben "Staat" angehoerten. Und wir schwafeln von "meiner Nation, meinem Volk". Ein Irrsinn ist das.

Vor 3 years
@jado9909 +2
@jado9909

@Rainer Kreimeyer: "Und es gibt viele Deutsche die eine Polnische Vergangenheit haben!", die davon aber nichts wissen.

Vor year
@hanstermin805 +2
@hanstermin805

Weil Ihre Tante aus Schlesien kommt, hat diese aber nichts mit der polnischen Geschichte zu tun. Breslau ist deutsch, hat aber mit der Historie von Polen nichts zu tun. Ich sage auch nicht , dass unsere, meine Familie aus Breslau stammen und haben damit eine polnische Vergangenheit. Ich und mein Bruder sind dort geboren und habe nicht das geringste mit Polen zu tun.

Vor year
@georgemilles +67
@georgemilles

Polen ist ein herrliches Land, ein leicht rebellisches Völkchen, was der Regierung nicht alles durchgehen lässt, fleißig, viel Kultur, herrlicher Landschaften. Ich verbringe dort jedes Jahr mindestens 3 Monate und liebe es.

Vor year
@gawaalkadhi2270 +1
@gawaalkadhi2270

Hast du wenig Ahnung über Polen und polnische Volk

Vor 10 Monate
@nnn3689
@nnn3689

VolkchenlLeben im dein Dorf.

Vor 10 Monate
@PzAbtlg101bubi +1
@PzAbtlg101bubi

Bei der Aufzählung der polnischen Eigenschaften haben sie "vergessen", das Diebische- und Hinterhältige, das im Blut der Polen liegt, zu erwähnen.

Vor 9 Monate
@haidardawid5463 +56
@haidardawid5463

Hallo Mirko! Tolles Video, zwei Aspekte waren aber nur teilweise richtig. Nicht Kasimir der Große hat die Zerstückelung des Landes beendet, sondern bereits sein Vater, Wladyslaw Lokietek (Ellenlang). Sein Sohn Kasmir hat die Polnische Krone gestärkt und viele Burgen erbaut- demnach das Sprichwort- Er fand Polen in Holz, und verließ Polen gemauert. Bei den Teilungen war es so, dass an der zweiten Teilung Österreich nicht teilnahm, sondern nur Russland und Preußen. Bei der dritten dann wieder alle drei Nachbarländer. Mach weiter so, deine Videos sind klasse!

Vor 3 years
@ursulafoltyn9780 +9
@ursulafoltyn9780

Noch ist Polen nicht verloren ,💕 Niech zyje wolnosc , wolnosc i swoboda , niech zyje zabawa i dziewczyna mloda 🙌

Vor 3 years
@olakotuu1100 +3
@olakotuu1100

Prawda

Vor 3 years
@olakotuu1100 +2
@olakotuu1100

@@ursulafoltyn9780 😂

Vor 3 years
@nils3053 +14
@nils3053

Danke Mirko , ein tolles sehr informatives Video zur Geschichte Polens! Ich war im Juli / August zwei Wochen im Bieszczady Nationalpark wandern, und habe im Anschluss, die geschichtsträchtigen Städte Przemysl und Zamosc besucht. Habe coole, sympathische und intelligente junge Leutchen kennen gelernt & viel über diese „geschundene Region“ im Südosten des heutigen Polens erfahren. Anderes Thema: Bin ein „Kursachse Jg 64“ und wir hatten in Dresden ( dem Tal der Ahnungslosen :-). Anfang der 80iger „Große Hoffnung“ mit Blick auf die „Leninwerft in Gdansk“ ........es dauerte aber noch ein paar Jahre. Diese Ereignisse waren definitiv der „erste Anfang“ vom Ende der sozialistischen Diktaturen, und die „kleinen miesen Funktionäre in der DDR“ , hatten damals richtig schiss ! Danach war für uns „Zonen Kinder“ die Grenze nach Osten auch noch geschlossen! „Polska“ ....... tolle Kulturstädte mit Flair & eine endlos schöne und vielseitige Natur!

Vor 3 years
@maggie5018 +51
@maggie5018

Man muss sagen, dass du echt gut die Polnische Wörter und Namen aussprichst ✌🏼😅

Vor 3 years
@iknowyou3250 +1
@iknowyou3250

Ja ne

Vor 3 years
@jolantamagiera9521 +25
@jolantamagiera9521

Dziękuję pozdrawiam z Polski💝

Vor 3 years
@zenon4383 +27
@zenon4383

Sehr schön das du ein Video über Polens lange & interessante Geschichte gemacht hast, es ist sehr Schade das in Deutschland absolutes Unwissen über das Thema herrscht. Das Thema bietet viel Stoff, der kurze Überblick war aber sehr gut gestaltet für jemanden der noch nichts weiß.

Vor 3 years
@MarpoLoco +1
@MarpoLoco

Ist denn bei den Polen mehr Wissen über die Geschichte der Deutschen verbreitet?

Vor 3 years
@oliwiertrager4810 +1
@oliwiertrager4810

@@MarpoLoco Natürlich nicht aber wir haben ein paar Punkte über Deutschland man könnte z.B. in den Geschiechtsunterichten zumindest die Verschiebung der Grenzen Polens in 1945 auch mit der Verschiebung der Polnischen Ostgebiete und die Solidarność hinzufügen.

Vor 3 years
@giannig1316 +8
@giannig1316

Thomas John in Polen sind die Menschen sehr wohl mit der Geschichte Deutschland UND Russlands vertraut, keine Sorge ;)

Vor 3 years
@MarpoLoco
@MarpoLoco

@@oliwiertrager4810 Ich bilde mir ein, in der Schule Anfang der 90er noch über Polens Westverschiebung gelernt zu haben. Aber nach dem Zweiten Weltkrieg war mit Geschichte Schluss. Alles spätere hab ich mir halt angelesen oder in beim Studium gelernt. Hatte einen guten Professor für Polnisch und polnische Geschichte.

Vor 3 years
@polskiszlachcic3648 +1
@polskiszlachcic3648

@@MarpoLoco Ja, wesentlich besser als anders herum

Vor 3 years
@Kola.M +49
@Kola.M

Unser Polen ist solch ein wunderschönes Land, dass es alle Nachbarn, seit tausend Jahren, auch immer wieder gern hätten. Das ist unser Problem. Dass wir Polen aber niemals aufgeben, das wiederum ist unsere Stärke. Danke für ein schönes Video, das ich gerne meinen Kindern zeige.

Vor year
@christianfrank473 +12
@christianfrank473

Wow, ein Video über Polen. ❤️🇵🇱 Fantastycznie.

Vor 3 years
@reh3719 +13
@reh3719

Komme aus Brandenburg und ging in Potsdam zur schule und fand es etwas traurig das ich an meiner Schule kein polnisch als zweite Fremdsprache wählen konnte. Auch wenn es nicht wenige Schulen gibt die russisch anbieten.

Vor 3 years
@pawewincenty4408 +24
@pawewincenty4408

Super Zusammenfassung! Danke! 👍 Bei so viel Material seit ihr ziemlich umfassreich in den 17 Minuten. Hut ab! Und endlich mal ein normaler Beitrag über Polen. In den deutschen Medien gibts ja meistens negative Berichte. Ein neutraler Beitrag wie dieser ist daher sehr positiv. Gruß ans Team!

Vor 3 years
@mateuszpaszek8165 +20
@mateuszpaszek8165

Danke für dieses unheimlich interessantes Video! Ich bin selbst Pole, ich wohne in Polen und will sowas von Deutschen über mein eigenes Land hören. Ich wusste sogar nicht von manchen Aspekten, die du erwähnt hattest. Ich bin froh, dass du fast 20 Minutenvideo sehr professionell gedreht hast. Danke ganz herzlich! Ich lade alle zu unserem Land ein, kommt vorbei und bewundert!

Vor 3 years
@johannesbrahms3322 +2
@johannesbrahms3322

Danzig, Krakau, Breßlau, Masuren 😍

Vor 3 years
@secretjoanna7850 +4
@secretjoanna7850

@@johannesbrahms3322 Gdańsk Kraków, Wrocław i Mazury Pozdrawiam

Vor 2 years
@alabamabilly +7
@alabamabilly

That's quite an accurate account of Poland's history in a nutshell. Concise and focused on the main events and turning points. A good introduction for those, who don't know anything about Poland's history. Es tut mir leid, dass ich diesen Kommentar auf Englisch geschrieben habe, aber mein Deutsch ist noch nicht gut genug.

Vor 3 years
@gscheidhaferl9129 +3
@gscheidhaferl9129

Die Wissen2Go Videos finde ich immer sehr informativ und lehrreich. Komplexe Zusammenhänge werden anschaulich erklärt. Speziell dieses Video hat mich sehr interessiert; da meine Frau Polin ist. Erst durch sie bin ich überhaupt mit Polen in Berührung gekommen, denn für mich als süddeutschem Wessi war Polen jahrzehntelang gar kein Nachbarland. Eine kleine Korrektur muss ich allerdings hinzufügen: Tannenberg heißt auf Polnisch seit 1945 Stębark, es hieß nie Grunwald. Grunwald ist eine separate, weiter westlich gelegene Ortschaft. Die unterschiedlichen Bezeichnungen beziehen sich auf die Aufstellungsorte der gegnerischen Truppen.

Vor year
@Klaudiusz_ +6
@Klaudiusz_

Sehr gut zusammengefasst , endlich ein Video über Polen ! 🇵🇱

Vor 3 years
@patmctallica3522 +141
@patmctallica3522

E N D L I C H ! ! ! ! Ihr, Mirko D. und Team seid einfach der Megahammer! Zu meinen Schulzeiten wärt ihr DER Türöffner gewesen! Ich verneige mich und einfach nur D A N K E ! ! ! MrWissen2go Geschichte vor 7 Minuten Oh, da werden wir ganz rot. Danke Dir! 😊 Pat McTallica ca vor 1 Minute @MrWissen2go Geschichte Zurecht! Dunkelrot bitte! 😉 Vor ca. einem Monat habe ich mir (nicht nur ich) das Thema gewunschen, weil ich über den polnischen - sowjetischen Krieg nichts verständliches gefunden habe! (außer Indy Neidel). Ihr habt damals geantwortet, versprochen und heute eingehalten! Respekt!

Vor 3 years
@MrWissen2goGeschichte +25
@MrWissen2goGeschichte

Oh, da werden wir ganz rot. Danke Dir! 😊

Vor 3 years
@patmctallica3522 +8
@patmctallica3522

@@MrWissen2goGeschichte Zurecht! Dunkelrot bitte! 😉 Vor ca. einem Monat habe ich mir (nicht nur ich) das Thema gewunschen, weil ich über den polnischen - sowjetischen Krieg nichts verständliches gefunden habe! (außer Indy Neidel). Ihr habt damals geantwortet, versprochen und heute eingehalten! Respekt!

Vor 3 years
@sachardell8405 +3
@sachardell8405

@@MrWissen2goGeschichte hallo ich wollte fragen ob du auch mal ein Video zum Thema persisches reich machen wäre interessant

Vor 3 years
@testothorsten7909 +1
@testothorsten7909

Auf was für ein Film bist du denn

Vor 3 years
@patmctallica3522 +1
@patmctallica3522

@@testothorsten7909 Auf so einem Film, das ich nicht durch Ghetto Deutsch auf mich aufmerksam machen möchte! Es ist sicher zwecklos deinen Post zu hinterfragen, den eine Antwort würde ich ohnehin nicht bekommen!

Vor 3 years
@florianausflorenz6744 +9
@florianausflorenz6744

Es wäre richtig toll wenn ihr im Laufe der Zeit zu jedem Staat ein Video machen würdet. Mir gefällt die Reihe bisher sehr👍

Vor 3 years
@sekim1435 +11
@sekim1435

Sehr informativ, sehr gut erklärt 👍🏼 weiter so

Vor 3 years
@flashback33333 +6
@flashback33333

Sehr professionell und objektiv gemacht. Die Aussprache von den polnischen Namen ist toll. Grüße aus Polen

Vor 3 years
@sylwia1973sw +34
@sylwia1973sw

Herzlichen Dank für die Video. Ich kenne die polnische Geschichte sehr gut aber auf deutsch zu hören, finde ich sehr interessant.

Vor 3 years
@moloxolo5896 +44
@moloxolo5896

Mirko, nochmal ganz viel Lob für das tolle Video! Ein kleiner Hinweis von mir: im Teil, in dem es um den Zerfall des kommunistischen Polen geht, könnte man noch die Geschichte der Aussiedler und Spätaussiedler aus Polen erwähnen. Hunderttausende haben in den 80er und 90er Jahren Polen Richtung Deutschland verlassen, oft als sog. Volksdeutsche. Sie sind m.E. politisch und historisch anders einzuordnen als z.B. die Russlanddeutschen. Oft haben sich diese Menschen aus wirtschaftlichen Gründen auf den Weg gemacht und weniger aus Zugehörigkeit zu Deutschland. Daher macht es, denke ich, Sinn einige Worte über sie zu verlieren. Ich stelle mich gerne als lebendes Rechercheobjekt zur Verfügung :)

Vor 3 years
@nachrichtenausderturkeiund2984
@nachrichtenausderturkeiund2984

Vor 100 Jahren gab es kein Polen

Vor 3 years
@mia-vr9hm
@mia-vr9hm

Ja, der Aspekt ist nicht unwichtig.

Vor year
@johann5248 +1
@johann5248

Hallo ! Volksdeutsche waren wir nicht unser Eltern waren Reichsdeutsche geboren in Deutschen Reich in Oberschlesien! Volksdeutsche haben in Polen Volksliste unterschrieben das haben wir deutsche Oberschlesier nicht! wir sind als deutsche Aussiedler aus Schlesien in Deutschland aufgenommen !! Grüße von ein Schlesier

Vor year
@dominiklisowski7382 +59
@dominiklisowski7382

Ganz tolles Video, ein paar Dinge fehlen oder sind nicht 100% richtig: 1) Der erste polnische König, Boleslaw der Tapfere, konnte als König gekrönt werden vor allem dank dem deutsch-römischen Kaiser Otto III. Der hatte nämlich eine breite Vision, das alte römische Reich wiederzuerleben und das Christentum im Osten zu verbreiten. Boleslaw war schlau genug, um davon zu Profitieren und hatte recht Glück gehabt (das brauch man in der Politik doch), da der Adalbertus von Prag bei den heidnischen Pruzzen den Märtyretod gefunden hat, wurde in Kürze heiliggesprochen und ist somit der Schutzheilige Polens geworden. Otto III. ist im Jahre 1000 nach Gnesen gepilgert, um bei dem Grab des Heiligen zu beten. Diese Besuch wurde von Boleslaw genutzt, um seine politischen Ziele durchzuführen, z.B. die Befreiung der polnischen Kirchenorganisation von deutscher Obrigkeit und Gründung neuer Bistümer. Leider haben Ottos Nachfolger seine Vision nicht geteilt, genauso wie die östlichen Markgrafen... 2) Kasimir der Große hat Polen nicht wiedervereinigt, das war nämlich sein Vater, Wladyslaw der Ellenlang. Kasimir hat jedoch die Grundlage für Polens macht in 15. und 16. Jh gelegt. Er ließ Burgen bauen und Städte gründen, er hat auch die erste polnische Universität zum Leben berufen (später Jagiellonen-Universität genannt, war sie nach Karlsuniversität in Prag die zweite in Mitteleuropa. Die Gründung der Universität hat sich unglaublich belohnt, weil ca. 50 Jahre danach eine starke Delegation vertat die Interessen Polens gegenüber dem Deutschen Orden im Konstanzer Konzil). 3) Ah Gott, immer wieder dieser Katholizismus-Quatsch... :D 966 hat sich Mieszko als katholisch taufen lassen, da es grundsätzlich damals noch nur ein Christentum gegeben hat, das Große Schisma ist erst 90 Jahre später passiert. Jagiello ließ sich auch katholisch taufen lassen, was ihn jedoch nicht daran gestört hat, später sich als "freundlich neutral" gegenüber Hussiten zu zeigen, was ihm jedoch viele Gegner in der polnischen Kirche vorbereitet hat. Sein Enkel, Sigismund I., ist zwar dem Katholizismus treu geblieben, konnte jedoch auch Politik vom Glauben unterscheiden und ließ 1525 den ersten protestantischen Staat in Europa gründen, Herzogtum Preußen mit seinem Neffen Albrecht Hohenzollern als Herrscher. Die von Albrecht später berufene Universität in Königsberg, die bekannte Albertina, wurde ein wichtiger Bildungsort für polnische Adelige und Bürger, die zum Protestantismus im Laufe des 16 Jh. übergetreten sind. Bei polnischen Adeligen und Städtebürger hat sich Protestantismus, und besonders bei Adeligen Kalvinismus, einer ganz großen Popularität erfreut. Es ist sogar eine eigenständige Kirche, die sog. Polnischen Brüder entstanden, die nach dem italienischen Theologen Sozzini die Lehre von Dreifaltigkeit Gottes abgelehnt haben. 1569 im Lubliner Union (wie auch in vorherigen polnisch-litauischen Verträgen) wurden einige litauisch-russische Adelsfamilien zum polnischen Adelsstand "adoptiert", d.h. miteingenommen und als Adelige anerkannt. Teil davon waren Orthodox. Im 1573, nach dem Tod des letzten Königs aus dem Jagiellonen-Haus und im Licht der Ereignisse der Bartholomäusnacht im vorherigen Jahr in Frankreich, haben sich die nicht-katholischen Adeligen verschiedener Konfessionen erst zum Schutz geeinigt, dann aber mit einigen katholischen Bischöfen den Vertrag zum Schutz der inneren Friedens unterschrieben, die sog. Konföderation von Warschau. Obwohl die Mehrheit der katholischen Würdeträger dagegen protestierte und diese nicht offiziel anerkannte, wurde sie trotzdem rechtskräftig und die jeweiligen nächsten Könige mussten auf sie schwören - später wurden sie "Heinrische Artikel", vom Heinrich de Valois, der sie als erster anerkennen musste. Politiker, Gelehrte, Kulturschöpfer wie Rej, Frycz-Modrzewski, oder Astronom Hevelius waren Protestanten. Das waren meist Leute, die enge Verbindungen mit Protestanten in Westeuropa pflegten und somit Teil der europäischen Kultur waren. Die religiöse Freiheit war in Polen zwar nicht ideal, sie wurde nur auf Adelige und Bürger geschränkt (Bauern hatten sowieso nichts zu sagen) und ab mitte des 17. Jhs, als Folge der Gegenreformation und vernichtenden Schwedenkriege wurde sie schrittweise Vergangenheit. Die Religionsfrage wurde im 18. Jh von fremden Mächten zum politischen Spiel in Polen genutzt, vor allem von Russland und der Stereotyp von Pole = Katholiker hat sich erst mitte 18. Jhs ausgebildet, und dieser wurde schon im selber Jahrhundert von Propaganda der Teilungsmächte verstärkt, um die Teilungen Polens zu rechtfertigen (umgekehrt hat es sowieso nicht funktioniert, ein Katholiker hatte keine Chance, z. B. ein preussischer General zu werden...). Es gibt genug Idioten in Polen, die Katholizismus mit Polentum gleichstellen, man muss aber diesen Unsinn nicht wiederholen und verbreiten.

Vor 3 years
@ludwikfijakowski4958 +1
@ludwikfijakowski4958

Sehr schön geschrieben. Schade das sie nicht als Deutscher diesen Beitrag gepostet haben. Solche Dinge werden nicht in Deutschland in den Schulen gelehrt. Sowas ist aber in Polen als Lehr-Material das mindeste um zu bestehen zu können. Lg

Vor 2 years
@treyplex0718
@treyplex0718

@@ludwikfijakowski4958 und wieso sollte man sowas in Deutschland lernen ? Hat nichts zu uns beigetragen

Vor 2 years
@barbaraboka664 +2
@barbaraboka664

Danke für deine ausführliche Geschichtsstunde. Bist gut informiert es ist natürlich in diesem Film von Mirko alles so kurz gefasst und dadurch geht es nicht so ganz genau in Detail. Aber wie du siehst du hast auch nur bestimmte Abschnitte und es gibt sicher noch viel viel viel mehr was man über Polen und seine Geschichte lernen könnte.

Vor year
@joannab7403
@joannab7403

@@treyplex0718 agree, not in general education schools, but historians should know more

Vor 9 Monate
@nilstebbe9538 +9
@nilstebbe9538

Ein sehr informatives Video Mirko du erklärst Geschichte richtig gut,jetzt weiss ich mehr über die Geschichte von Polen

Vor 3 years
@dominikschwarzer9782 +24
@dominikschwarzer9782

Mega nice wie du die Namen auf polnisch aussprichst respekt 🙏🏻

Vor 2 years
@kevjadonsancholeclerc6981 +119
@kevjadonsancholeclerc6981

Danke für dieses Video :) Ich bin halb Pole weil meine Mutter gebürtige Polin is & ich auch öfters in Polen wa weil meine Großeltern mütterlicher Seite in Polen lebten & haben mir immer wieder gesagt das ihre Familien in Böhmen & dann nach Preußen gezogen sind .. & nachdem Preußen aufgelöst wurde natürlich in Polen & ich bin stolz das ich einen Polnischen Hintergrund habe .. Aber seitdem meine beiden Großeltern erst 2004 & 2007 verstorben sind beide wurden 84 & 91 Jahre :) Aber nachdem auch meine Mutter 2011 verstarb ( sie wurde leider nur 46 ) hab ich leider meine Polnische Fremdsprache verloren & kann leider kein Polnisch mehr :/ Deshalb freue mich das es dieses Video gibt & etwas in Erinnerung an meine Großeltern & Mutter schwelgen kann

Vor 3 years
@wiolettamagda1282 +6
@wiolettamagda1282

Schade 😔szkoda

Vor 3 years
@danielduda187 +19
@danielduda187

Mein Beileid. Noch ist nichts verloren! Hast bestimmt noch irgendwelche verwandte dort. Versuche den Kontakt aufzubauen. Polnisch Kurse gibt es auch an jeder VHS. Wenn du damit schon mal aufgewachsen bist, ist es nicht unmöglich dies wieder zu erlernen. Pozdrawiam

Vor 3 years
@paulsevenitz616 +7
@paulsevenitz616

Beileid und fahr mal nach Krakau und date mal polnische Frauen (oder Männer, heut ist ja alles möglich ;) )

Vor 3 years
@jurgenwagner8312 +4
@jurgenwagner8312

An deiner Stelle würde ich in Polen einen Sprachurlaub machen. Es gibt bestimmt Leute in Polen die gerne weiterhelfen wenn du ihnen erklärst das du polnische Vorfahren hast. Wenn du dann die Sprache erlernt hast mach eine Rundreise. Es gibt viele schöne Dinge zu sehen. Wünsche dir viel Erfolg und gutes gelingen. 👍👍👍

Vor 2 years
@mirfallteinnameein6343 +2
@mirfallteinnameein6343

@@paulsevenitz616 In Polen leider nicht(LBGTQ freie Zonen).

Vor 2 years
@Marvinsfortnite +58
@Marvinsfortnite

Ich bin 1977 in Polen geboren habe dort meine Kindheit verbracht bis ich 12 war . Als Kind in der damaligen Zeit musste man auf vieles verzichten ,aber trotzdem hatte ich die beste Kindheit die man sich vorstellen kann ,Freiheit pur.Wir waren als Kinder frei ich meine richtig frei nicht so wie es heute in Deutschland ist .Das hat mich sehr geprägt .

Vor year
@sybillekruger807 +4
@sybillekruger807

Wie DEUTSCHLAND heute frei ist 🤣😂🤣😂🤣😂

Vor year
@sinnombre6877 +4
@sinnombre6877

Was meinst du mit frei? Was hast du damals gekonnt was du heute nicht kannst?

Vor year
@mansonmanu4471 +10
@mansonmanu4471

Gut. Weiter so! Cześć i chwała!

Vor 3 years
@bleedfrequency +9
@bleedfrequency

Spannendes Thema. Ich finde es wichtig, dass die Menschen in Europa enger zusammen wachsen, nicht nur wirtschaftlich. Das fängt mit Wissen und dem Verständnis für das Gegenüber an.

Vor 3 years
@Fischgussuss
@Fischgussuss

sind doch schon dabei einen europa superstaat zu machen.

Vor 3 years
@azeca0025 +2
@azeca0025

@@Fischgussuss finde ich nicht gut.

Vor 3 years
@Fischgussuss +1
@Fischgussuss

@@azeca0025 ich auch nicht

Vor 3 years
@billgeiz5520
@billgeiz5520

Wir können nur hoffen, daß auch andere das begreifen. Die Wirtschaft kann zwar als Einstieg dienen, doch ohne das Miteinander der Bewohner Europas wird das nichts mit dem Haus Europa.

Vor 9 Monate
@billgeiz5520
@billgeiz5520

@@Fischgussuss Genau darum geht es aber eben nicht. Ein Staat ist ein Apparat (Bürokraten und Berufspolitiker), die Bürger der Länder jedoch sind aber Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Jemand prägte mal den Ausspruch: Europa der Regionen. Dabei spricht jedoch nichts gegen die Normierung gewisser Dinge.

Vor 9 Monate
@juripfeifer7970 +3
@juripfeifer7970

Ein Video zu den Mongolischen Expansionen im 13. Jahrhundert wäre sehr interessant.Vorallem in Europa wo Kiev dem Erdboden gleich gemacht wurde oder bei der Schlacht bei Liegnitz ein ganzes Deutsch-Polnisches Heer vernichted wurde,zu dessen erinnerung jeden Tag zu vollen Stunde in Krakau aus dem Turm alarm geblasen wird. Interessiere mich extrem für diese Thema ♥

Vor 3 years
@Dominik0509 +10
@Dominik0509

Endlich über Polen etwas. Ich freue mich sehr. Danke. Respekt für Mrwissen2go💪💪👍👍

Vor 3 years
@bolzplatzrocker647 +7
@bolzplatzrocker647

Dickes Like 👍 Danke dafür Ausgebeutet und zerschlagen von den Großen Mächten formten Widerstand, unser slawischer Einfallsreichtum die Liebe zum Land und die Sehnsucht nach Freiheit den Charakter des Volkes.

Vor 3 years
@kristinaschlegel909 +4
@kristinaschlegel909

Eine Interessante Kurzform der Geschichte Polens. Ich selbst bin ein Teil aus der Geschichte und deshalb mein Interesse. Ich bin 1956 in Allenstein / Olsztyn ( Ostpreußen) geboren. Lebte bis 1966 in Polen. Den Haß der Polen gegenüber der deutschen Familien war spübar. Meinen Eltern ( Deutsche) gelang es erst 1966 leider nicht in die BRD, sondern in die DDR auszuwandern. Da in Polen nicht deutsch gesprochen werden durfte, lernte ich erst mit 10 Jahren in der DDR die deutsche Sprache. Meine Heimat ist in Deutschland, aber die Wurzeln sind in Ostpreußen/ Olsztyn. Ich pflege noch die polnische Sprache und interessiere mich für die Geschichte. Vielen Dank

Vor 9 Monate
@joannab7403 +1
@joannab7403

Its sad that history divided people according to their "ethnicity" or religion. I hope that of the tragedy happening in Ukraine will also come some good ie people will learn that we should support each other rather than fight...

Vor 9 Monate
@eerbse294 +9
@eerbse294

Sehr informatives Video das berührt. Möchte gerne mehr über die Geschichte Polens wissen 💫

Vor 3 years
@MarpoLoco
@MarpoLoco

Dann kann man doch auch eine ganze Reihe Bücher dazu lesen, möcht ich meinen.

Vor 3 years
@rileykaplan3470 +3
@rileykaplan3470

Interessant, wie eh und je, danke! :) Würdest du bitte auch mal ein Video zur Geschichte von Kaliningrad machen? Ich wüsste wirklich gerne, welche Einflüsse dort aus Polen, Russland und den Benelux-Staaten zusammengekommen sind :)

Vor 3 years
@dawidharkebusch5653 +3
@dawidharkebusch5653

Ich finde es schön über eigenes Land zu hören wie viele Geschichten es gibt. Finde etwa schade das es fast nie mit der Politik funktioniert hat

Vor 3 years
@danielpiotrwieczorek8596 +2
@danielpiotrwieczorek8596

Respekt ! Da ist verdammt viel Geschichte :)

Vor 2 years
@t.b.377 +28
@t.b.377

Ich fände die Geschichte von Norwegen, oder generell Skandinavien sehr interessant. Sehr informatives Video❤

Vor 3 years
@grazynaramm69 +10
@grazynaramm69

Super film .🇵🇱🇵🇱🇵🇱 Danke ❤

Vor 3 years
@moloxolo5896 +10
@moloxolo5896

Bardzo tobie dziękuję, Mirko :)

Vor 3 years
@TheDarkPrinzessin +6
@TheDarkPrinzessin

Mirko ist der einzige Mensch, der Geschichte so lebendig erzählen kann im Alleingang. Hätte das damals einer meiner Geschichtslehrer gekonnt, wüsste ich wohl heute noch mehr von dem Unterrichtsinhalt.

Vor 3 years
@KingoftheSlavs +6
@KingoftheSlavs

Ein tolles Video (wie immer) über meiner Heimat. Sogar war die Aussprache von polnishce Wörter auf einem guten Niveau. Ich sehe Ihre Videos an, um meine deutsche Verständniskenntnisse zu verbessern. Hoffentlich werde ich nächstes Semester an der Universität Freiburg studieren, während einen Student Austauch, wenn Korona meine Pläne nicht ruiniert. Entschuldigung für meinen grammatischen Fehler aber ich versuche Fortschritt mit meinem Deutsch zu machen. Ciao ;)

Vor 3 years
@gSys1337 +3
@gSys1337

To może się spotkamy. Też studiuję w Freiburgu xD

Vor 3 years
@ChrisSing
@ChrisSing

Ich bin sehr gut in Deutsch, und ich könnte deinen Text mal mit Verbesserungen schreiben, wenn es dich freuen würde.

Vor 3 years
@ammatz.7763
@ammatz.7763

Hey Mirko, danke mal wieder für diesen Beitrag. Könntest du evtl mal auch n Video über Italien machen, über dessen Geschichte. Ich weiß, ist so gut wie unmöglich da ein 10 Minutiges Video zu erstellen, hast es aber in den anderen Formaten auch voll gut hinbekommen. Bei Ländern mit so langer Geschichte (in Falle Italiens fast mehrere Tausend) ist es äußerst schwer, eine Knappe Zsmfassung zu bekommen. Wenns dir mal passt, denk mal drüher nach so n Video zu machen, würd mich auf so n Format echt freuen. Alles gute noch

Vor 3 years
@grzegorzrada +6
@grzegorzrada

Dankeschön für deine Arbeit 👍

Vor 3 years
@CR-oo3cm +7
@CR-oo3cm

Super Video! Wenn du schon mal dabei bist, hier ein Vorschlag zu einem langfristigen Plan: Eine Videoreihe zu unseren Nachbarländern. Ist eigentlich schon erstaunlich, wie wenig über die eigenen Nachbarstaaten bekannt ist.

Vor 3 years
@billgeiz5520
@billgeiz5520

Ist ja kein Wunder. Wir wissen ja nicht einmal über unser eigenes Land richtig Bescheid. Für viele Bayern wohnen z.B. nördlich des "Weißwurstäquators" nur Preußen und in den neuen Bundesländern ausschließlich Sachsen - bis auf Berlin. Ich habe sogar einen Jugendlichen getroffen, der glaubte, daß Berlin-West in der BRD lag und Berlin-Ost in der DDR. Will sagen, daß für ihn Berlin direkt auf der Staatsgrenze der beiden Länder lag, welche die Stadt teilte. Es war ihm nämlich unverständlich, warum man durch die DDR fahren mußte, wenn man nach Westberlin wollte. Das dt. Bildungssystem läßt grüßen.

Vor 9 Monate
@lilylegilimens8747 +13
@lilylegilimens8747

Mega interessantes Video. :) Ich schaue die Videos immer und finde sie super spannend und informativ. Können sie Mal ein Video zu Polen und der EU machen? Fände das auch mega interessant.

Vor 3 years
@paulsevenitz616 +7
@paulsevenitz616

Aber vor dem Kontext in wie fern Polen selbst einen Prototypen einer EU im 16. Jh. Auslebte mit seiner Multikulturalität Religionsfreiheit und Toleranz und der goldenen Freiheit d.h. liberalen Rechten für Adel und aber auch Juden.

Vor 3 years
@azeca0025 +3
@azeca0025

Genau! Darüber wie die EU Polen regieren will.

Vor 3 years
@FelixHaenisch +2
@FelixHaenisch

*Ich würde mich über mehr Videos dieser Art freuen. Vielleicht eine feste Rubrik. Einmal im Monat ein Land/Region von Beginn der Geschichtsschreibung bis heute. (Am liebsten Gegenden, die man gar nicht auf dem Schirm hat: Chile, Turkmenistan, Äthiopien ...)*

Vor 3 years
@Knuffle_ +96
@Knuffle_

🇵🇱💪👍😁 Schöne Frauen und nationale Identität.Ein Volk dass sich nicht alles gefallen lässt und eine Haltung hat.Die Polen haben sich trotz widriger Umstände nie ganz unterkriegen lassen.Deshalb habe ich vor diesen Leuten Respekt.

Vor 2 years
@ptysio5509 +2
@ptysio5509

Du hast völlig recht, danke.

Vor year
@emmamiller7022
@emmamiller7022

Wollen wir beide stolze Volker, nur das beste pflegen *** fon uns beiden. Und auf EWIG in FRIEDEN LEBEN.

Vor year
@DoctorSwoko +7
@DoctorSwoko

Videos zur schwedischen Besatzung, in Polen "Potop" (Flut) genannt, zu den drei Teilungen , zu den Aufständen in Schlesien, zum Untergrundstaat im zweiten Weltkrieg oder zur Solidarność wären auch sehr interessant. :) Eigentlich gibt es sehr viele interessante Teile der polnischen Geschichte, aber ich glaub diese lassen sich in Videos am spannensten darstellen. Freue mich sehr über das Video!

Vor 3 years
@DoctorSwoko
@DoctorSwoko

@@wilhelmleonhardschuster1019 wieso schreibst du mir das und was versuchst du auszusagen?

Vor 2 years
@azeca0025
@azeca0025

@@wilhelmleonhardschuster1019 Diese Gebiete waren früher Polnisch.

Vor year
@joannab7403
@joannab7403

Its not "flood" but "Deluge"

Vor 9 Monate
@monikaobarzanek9698 +7
@monikaobarzanek9698

Meine geliebtes Polen ... Danke für den Film. Polen hat viel gelitten 💔 Grüße aus Polen.

Vor 3 years
@dersven8373 +1
@dersven8373

ja liebe Polen. Auf eine freundschaftliche Zukunft unserer Länder

Vor 2 years
@Kermitkaritka +30
@Kermitkaritka

Gut gesagt! ☺️ Grüße aus Polen ❤️

Vor 3 years
@Terraformer2010 +4
@Terraformer2010

erstmal muss ich mich bedanken, da du dieses Video über Polen gemacht hast. =) - ein sofortiges "Daumen hoch" Ich war einer von vielen, die sich ein Video über die Geschichte Polens gewünscht haben. Also ich muss sagen, dass ich in Düsseldorf geboren bin, aber meine Eltern, Bruder, sowie meine gesamte Familie aus der Neumark kommen. (Arnswalde) Ich muss sagen, dass ich schon einiges Wissen über die Geschichte Polens Bescheid weiß, da ich mich für Geschichte interessiere & mal auch mit meinen Eltern mal darüber gesprochen habe, gerade, wenn es um die Teilung Polens - zwischen Russland, Österreich & Preußen geht. Allerdings habe ich von meinen Eltern gehört, dass es das Land Polen für 100 Jahren nicht gegeben hat. Das es 123 Jahre sind, ist mir neu. Das mit der Christianisierung unter Mieszko I, kenne ich schon ein bisschen, da ich gerne Strategie spiele spiele die Historische Hintergründe haben. Mit Polen-Litauen kenne ich mich auch ein bisschen aus, wieder wegen Video Spiele. Aber, die Zeiten nach dem 2. Weltkrieges, außer dass mit der Westverschiebung war mir nicht so bekannt & aus Erzählungen von meinen Eltern, was Sie miterlebt haben, als Sie noch damals in Polen gelebt haben, als Sie noch jung waren. Als Polen 2004 in die EU beigetreten ist, haben sich meine Eltern, sowie auch meine Familie gefreut, mehr auch nicht. Und dass hat man auch in Laufe der Zeit auch miterlebt. Besonders der Neubau von Infrastruktur. Ich habe dies mit meinen 14 miterlebt & habe sich auch darüber gefreut. Nur, wollte ich nicht, dass der Zloty von € verdrängt wird, da ich seit ich denken kann nur Urlaub bei meiner Familie verbracht habe. Daher soll der Zloty weiterhin bleiben =D (auch wenn es vorteilhaft wäre, dass Polen den € als Währung übernehmen würde). Nochmals vielen lieben Dank für dieses Video, Mr. Wissen2go Geschichte=D Dir & der gesamten Community wünsche ich euch einen schönen Abend & bleibt gesund =) Gruß, Thomas aus Düsseldorf

Vor 3 years
@MarpoLoco +1
@MarpoLoco

Von 1795 bis 1918 sind's laut Adam Riese 123 Jahre ;-). Die Eltern haben wohl gesagt, dass es Polen *über* hundert Jahre nicht gegeben hat. Lass mich raten: Du spielst Crusader Kings 2 und/oder Europa Universalis 4, hihi?

Vor 3 years
@Terraformer2010 +1
@Terraformer2010

@@MarpoLoco du hast es erfasst ^^ CK2, CK3 & EU4 😁

Vor 3 years
@fliesenengel23 +14
@fliesenengel23

No i elegancko Mirek, pozdrawiam! 👍

Vor 3 years
@emilmanke1020 +1
@emilmanke1020

Lieber Mirko, deine Ausführungen sind trotz der Kurzfassung sehr umfassend und sachlich und sehr gut gelungen! Ich wünschte mir, dass Dein Beitrag in Polnische übersetzt wird und auch hier bei YouTube eingestellt wird. Ich verfolge polnische Kommentare über die Geschichte Polens sehr interessiert, aber was man dort hört oder liest, ist oft nationalistisch verfärbt oder ideologisch interpretiert. Trotz allem gilt: "Jeszcze Polska nie zgineła!"

Vor year
@henningbartels6245
@henningbartels6245

Auf Youtube findet man oft nationalistisch verfärbte Kommentare zum Thema Polen. Was mich dabei wundert, dass diese sich bis in den einzelnen Wortlaut exakt ähneln. Das hat mich schon öfter stutzig gemacht, ob diese von polnischen Politikern oder polnischen Medien vorgegeben werden und die Kommentatoren dann es Wort für Wort übernehmen?

Vor year
@peregrinoaleman +24
@peregrinoaleman

Sehr informatives Video! Ich hätte mir aber noch mehr Kartenmaterial gewünscht, sodass die komplizierte territoriale Geschichte Polens besser veranschaulicht werden kann

Vor 3 years
@francograpelli3060
@francograpelli3060

Im großen und ganzen sind die heutigen Grenzen fast identisch mit denen vor 1000 Jahren.

Vor 11 Monate
@alexbyk8061
@alexbyk8061

@@francograpelli3060 Nein sind sie nicht

Vor 4 Monate

Nächster

Der Ukraine-Konflikt: Die Geschichte dahinter

16:48

Der Ukraine-Konflikt: Die Geschichte dahinter

MrWissen2go Geschichte | Terra X

Aufrufe 5 Mio.

Grand Theft Auto VI Trailer 1

01:31

Grand Theft Auto VI Trailer 1

Rockstar Games

Aufrufe 125 Mio.

Die Sache mit Caseking...

11:20

Die Sache mit Caseking...

der8auer

Aufrufe 169 Tsd.

GTA 6 TRAILER REACTION 😍

11:56

GTA 6 TRAILER REACTION 😍

MckyTV

Aufrufe 60 Tsd.

Die Schlacht von Stalingrad 1942/43

14:17

Die Schlacht von Stalingrad 1942/43

MrWissen2go Geschichte | Terra X

Aufrufe 376 Tsd.

Der Nordirland-Konflikt: Darum geht es

18:29

Der Nordirland-Konflikt: Darum geht es

MrWissen2go Geschichte | Terra X

Aufrufe 760 Tsd.

Die Geschichte des Iran

13:51

Die Geschichte des Iran

MrWissen2go Geschichte | Terra X

Aufrufe 600 Tsd.

Die Reichsflagge: Was ist das?

13:07

Die Reichsflagge: Was ist das?

MrWissen2go Geschichte | Terra X

Aufrufe 1,1 Mio.

Der Drachenritter | Doku HD | ARTE

1:29:59

Grand Theft Auto VI Trailer 1

01:31

Grand Theft Auto VI Trailer 1

Rockstar Games

Aufrufe 125 Mio.