nextnews: Tesla-Rekord, BAFA-Änderung, LFP-Akku für Model 3, PlugIn Sperre, IONIQ5 & EV6, EQS 770 km

  • Am Vor 5 Monate

    nextmovenextmove

    Tesla legt einen neuen Rekord hin! Mehr Infos zum Hyundai Ioniq 5 & Kia EV6, Mercedes EQS mit 770 km! LFP-Akkus für alle Model 3 SR+? Es gibt Neuregelungen bei der BAFA. Wir zeigen Trends bzgl. des Ladens von Plug-In-Hybriden. Viele Erlkönige und Geschenke für euch!

    Unser Kanal feiert seinen 3. Geburtstag! Du willst mit uns feiern? Dann schenk uns dein Abo!

    ▬ Themenübersicht ▬
    00:00 Intro
    00:44 Zulassungszahlen Deutschland
    01:30 Neue Daten zum Hyundai IONIQ5 & KIA EV6
    05:48 Mercedes EQS überrascht
    06:40 Weltweite Einführung neuer Akkus bei Tesla
    11:44 Neuregelung beim Umweltbonus
    17:51 Besondere Ladeoption für Plugin-Hybride
    20:52 Neues aus dem Tarifdschungel
    23:15 Erlkönigschau
    25:07 Neues von nextmove

    ▬ Links zum Video ▬
    www.hyundai.news/de/modell-ne...
    emobicon.de/elektroauto-die-b...
    Aktionen: nextmove.de/aktionen-2
    Mietlücken: nextmove.de/aktionen/
    Unser Tesla Referral Link: ts.la/dgvermietungohgcyxde18910

    ▬ Über diesen Kanal ▬
    Du interessierst dich für Elektromobilität? Dann bist du bei nextmove richtig - wir lieben und leben Elektromobilität. Als Experten berichten wir regelmäßig und unabhängig zu allen Themen rund ums Kaufen, Laden und Fahren von Elektroautos. Im Mittelpunkt stehen bei uns Tests & Vergleiche mit den Elektroautos, die uns am meisten überzeugen. Kommt ein neues E-Auto auf den Markt, dann findest du es frühzeitig in unserer Miet-Flotte und als Testvideo mit Einschätzung auf dem Kanal. Unterstütze uns gern in unserer Mission, die Elektromobilität in Deutschland voranzubringen, indem du unseren Kanal abonnierst und ihn weiterempfiehlst.

    ○ Jetzt abonnieren: bit.ly/abonextmove

    ▬ nextnews ▬
    Freitag ist nextnews Tag. Seit über 2 Jahren berichten wir freitags 18 Uhr in einer kompakten Nachrichtensendung zu den spannendsten Emobility-News der Woche. nextmove ist mit allen relevanten Marktspielern bestens vernetzt und ist investigativ im Markt unterwegs. In den nextnews teilen wir neben den wichtigen News der Woche auch exklusiv heiße Insider-Informationen, die du hier als erstes erfährst. Du hast spannende Insider-Infos für uns? Schreib uns eine Mail auf ✉ insider@nextmove.de. In unserer Playlist findest du die aktuelle und über 100 Folgen mit geballtem Emobility Know-how.

    ▬ Elektroauto selbst fahren ▬
    Wenn du Elektromobilität selbst erfahren möchtest, bietet dir nextmove verschiedene Möglichkeiten:
    Kostenlose Test Drives: nextmove.de/ueberfuehrungsfah...
    Mieten & Abonnieren: nextmove.de
    Aktions-Mieten: nextmove.de/aktionen/
    E-Autos kaufen: nextmove.de/fahrzeug-verkauf

    ▬ Social Media ▬
    nextmove sendet auf allen Kanälen! Für Realtime Informationen zur Elektromobilität folge uns auf:
    Instagram: instagram.com/nextmove.de/
    Twitter: twitter.com/nextmove_de
    Facebook: facebook.com/nextmove.de/
    Linkedin: www.linkedin.com/company/next...

    ▬ nextmove Podcasts ▬
    Die nextnews gibt es auch jede Woche als Podcast auf der Plattform deines Vertrauens:
    Spotify: open.spotify.com/show/6xvH0No...
    Apple: podcasts.apple.com/us/podcast...
    Google: podcasts.google.com/?q=nextmove
    Deezer: www.deezer.com/show/1138932
    Podigee: podcastdb2949.podigee.io/

mhp-profi
mhp-profi

Ganz einfach LiFeYPO4 Zellen verwenden die kann man auch bei Temperaturen -45 ° C bis 85 ° C laden 🤫👍

Vor Monat
Mathias MWF
Mathias MWF

Top!

Vor 3 Monate
Vurtan
Vurtan

Das T-Shirt würde ich gerne nehmen. Dann sehe ich auch so klasse aus :-)

Vor 3 Monate
To bi
To bi

Kann man sich nen Tesla model 3 iwie "reservieren" und dann "selber entscheiden", wann der ausgeliefert wird? Es geht mir nur um die Sicherung des Preises, für die nächsten 3 Monate?

Vor 4 Monate
To bi
To bi

Haben die neuen Tesla 3 wirklich "echtes" Matrix LED? Oder nur einfache mehrfach Leds?

Vor 4 Monate
Maik Perez-Pereira
Maik Perez-Pereira

Die Aktion von Volvo sorgt noch mehr dafür, auf keinen Fall mehr einen Volvo zu kaufen... Begrenzung der Geschwindigkeiten, Sperrung bei Ladestationen mit hoher Leistung... Einfach KO Kriterien.... Ich verstehe nicht , wie man sowas kaufen will...

Vor 4 Monate
Samir El Hamami
Samir El Hamami

Hallo Stefan- @EQC vs Tesla CW Wert. Ich kann mich erinnern, dass der CW Wert beim Tesla ohne datenverfälschten Massnahmen gemessen wurde. Also demzufolge meine Frage wie man den EQC Wert tatsächlich bewerten darf. Ansonsten weiter so - fest terminiert

Vor 4 Monate
nutzeeer
nutzeeer

oh ich würde gerne mal ein e auto wochenende gewinnen :) dann würde ich mit meiner freundin ins grüne fahren und picknicken

Vor 4 Monate
nutzeeer
nutzeeer

ach beim volvo nimmt man einfach nen adapter der die stromstärke begrenzt. problem gelöst.

Vor 4 Monate
Ghostwriters in the Sky X
Ghostwriters in the Sky X

Gibts 60000€ für ein premiumfahrzeug aus und dann ist da auf einmal ein minderwertiger 💩 akkutyp drin.

Vor 4 Monate
Arnonym
Arnonym

stimmt glatt das Wochenende verpasst.

Vor 4 Monate
Oliver Kuss
Oliver Kuss

Bin spät dran, möchte aber sagen, welche zwei Gründe mich davon abhalten, endlich ein E-Auto anzuschaffen: Zum einen bin ich noch mitten im Leasing meines aktuellen Fahrzeugs. Es ist ein Peugeot 5008, dessen riesiges Ladevolumen ich aus mehreren Gründen benötige. Im E-Auto-Bereich gab es da bislang nicht viele Angebote. Als Software-Entwickler macht mich die Tesla Plattform am meisten an. Hier kann vielleicht das Model Y zukünftig eine Möglichkeit sein. Haber daher schon mehrfach erwogen, eine Art „Überbrückung-E-Auto“ anzuschaffen, mit dem ich die Zeit bis zum Ende des Leasings überbrücken kann. Weil ich den Großen ja noch in der Hinterhand hätte, könnte es dann vielleicht auch ein kleinerer tun. Zum anderen habe ich seit Monaten 100% Homeoffice und fahre kaum noch Auto. Daher lohnt sich die Neuanschaffung momentan eigentlich nicht. Zu meiner Solaranlage würde ein E-Auto aber eigentlich sooo gut passen, daher hätte ich schon schrecklich gerne eins...

Vor 5 Monate
Marcus Aus NRW
Marcus Aus NRW

WARUM habe ich auf dem Land noch kein E-Auto als Zweitwagen? Weil meine Frau den Fiat 500elektric fahren will, der ist erst jetzt lieferbar. Zudem findet man aktuell aber keinen fähigen FIAT Händler, der eine Probefahrt anbietet! Die großen Händler in Krefeld oder Mönchengladbach haben Corona bedingt geschlossen. Keine Rückmeldung oder Angebot erhalten.. Ich kann 300 km entfernt kaufen, macht das denn Sinn? Ich würde mich über eine Testfahrt sehr freuen um meiner Göttergattin eine Alternatives E-AUTO zu zeigen 🥰😅👍🏼 Heute zum ersten Mal angeschaut und direkt ein Abo dagelassen. Weiter so 🥰👍🏼

Vor 5 Monate
Funke B.
Funke B.

Ich bin oder war eigendlich schon lange ein Teslafan,aber nach Euren Videos u Infos,holen sowohl Deutsche u andere Hersteller ganz schön auf! Sehe ich das richtig?

Vor 5 Monate
Funke B.
Funke B.

Was mich am Umstieg für E-Auto noch abgehalten hat ? na ja hier bei uns Saarland zu Grenze Rheinlandpfalz kenn ich z.B keine Vertretung von Euch. Würde zu gern von Euch mal Überzeugt werden. Schaue allerdings regelmäßig Euern Kanal u deshalb hatte ich ihn schon sehr lange Aboniert. Im Übrigen bekommt man von Euch ja auch definitiv realistische,unvoreingenommene Informationen. Da steckt Arbeit dahinter oder?. Macht aber weiter so. Nix ist perfekt,da muß man durch in allen Lebenslagen!! Gruß mit "Stromstärke" !!!! Fahre übrigens noch ein alten Benziner,aber ich verrate noch nicht welcher,ein etwas Ungewöhnlichen!!!!

Vor 5 Monate
Matt Web
Matt Web

oh man gutes Video, und leider wieder ein Grund mehr weiter meinen Benziner zu fahren. Wenn ich jetzt auch noch nach Säulen suchen muss an denen mein Fahrzeug lädt und dass wo wir hier gefühlt 0 Säulen haben

Vor 5 Monate
Martin Röder
Martin Röder

Um die E- Mobilität voranzubringen brauche ich als Multiplikator ein T-Shirt. Danke

Vor 5 Monate
Erneuerung
Erneuerung

Mein ältere Plugin wird dann in Zukunft wieder mit Benzin fahren, da ich nicht daheim laden kann. Danke dafür. Wollte vor 4 Jahren umweltfreundlich fahren. Bisher 80% elektrisch mit viel Aufwand beim Laden. Das hat sich dann jetzt erledigt.

Vor 5 Monate
Holger Nick
Holger Nick

Das Problem mit dem Hochsetzen des Basispreises für die BAFA-Förderung trifft doch alle, die mit ihren kleinen Fahrzeugen wenig Geld verdienen - so hatte auch e.GO Mobile gegenüber ihren Interessenten öffentlich bekannt gemacht, dass sie deswegen den Grundpreis anheben müssen. Nur Großeserienhersteller können eine solche Quersubventionierung leisten. Besser wäre es, es gäbe 6.000 € und der Hersteller müßte sich prozentual vom Nettolistenpreis beteiligen. Bei einem E-Auto zum Grundpreis von 20.000 € wäre dann der Hersteller-Zuschuss (deutlich) kleiner als beim Grundpreis von 40.000 €.

Vor 5 Monate
Simon Harms
Simon Harms

Okay, noch ein weiterer Minus Punkt für Volvo. Erst die künstliche Drosslung der Höchstgeschwindigkeit, jetzt bei Laden. Ich verstehe das Problem und versuche mich mit meinem Plugin immer an Säulen anzuschließen die wenig Leistung liefern, aber wenn es keine gibt ist es auch doof für mich... Fahre zu 99% nur mit Strom und habe zuletzt im März 2020 Benzin getankt...

Vor 5 Monate
Die Fotobummler
Die Fotobummler

@Simon Harms aus diesem Grund gibt es Gott sei Dank Blockiergebühren.

Vor 4 Monate
Simon Harms
Simon Harms

​@Die Fotobummler Ich hab eh kein CCS Anschluss, kann daher auch nicht DC Laden. Mir macht eher zu schaffen, dass Elektroautos die lange stehen sich an Typ3 anschließen und ich ankomme und nicht laden kann weil ich CCS nicht nutzen kann. In solchen Momenten würde ich gerne beim Elektroauto, solange ich lade, den Stecker tauschen...

Vor 4 Monate
Die Fotobummler
Die Fotobummler

Dann hast du jedes Recht an ac oder dc zu laden. Und das sage ich als Vollelektro-Fahrer.

Vor 4 Monate
bed rock
bed rock

Sorry bin richtig entäuscht, Es gibt leider nicht überall ein stromanbieter mit 25Cent/KW.... in NRW ist es um 30Cent/KW! Für ein Ladesäule brauche man auch ein Garage oder der gleichen... Steuer auf Diesel/Benzin finde O.K. aber sollten die einnahmen nicht für günstigere Strom fliesen? Wenn ein KWh 0,49KCent kosten und ein E-Auto 19KW pro 100km verbraucht würde mich 100km genau 9,31€ kosten... Ein Dieselfahrzeug der 7Liter auf 100km verbraucht würde mich 8,75€ kosten (Dieselpreis 1,25€/liter) Mir geht es hier nicht um 1-2€.... sondern, es zeigt mir nur das wir komplett von Stromanbietern abhängig werden und nichts dagegegn machen können... Da die Strompreisse jedes Jahr steigen, kann ich nur sagen das E-Auto viel teurer wird! Nicht jeder kann sich das leisten Statt grösere Akkus sollte man den verbrauch effiziente machen. Es gibt Chip-Sätze die das basser können. Das hätte 4 vorteile.... 1. Müsste man veniger aufladen daß wiederum würde heißen grössere reichweite bei gleicher Akkugröße 2. Langlebiigere Akkus 3. Geldbeutel schonen 4. Weniger Müll An Effizienz der akkuverbrauch wird man nie informiert. Am anfang fand ich es sehr gut aber inzwischen zu teuer!

Vor 5 Monate
Zwenny Zwente
Zwenny Zwente

Ich traue mich noch nicht vom Firmenwagen Diesel auf E-Auto umzusteigen, ein längere Probefahrt über ein Wochenede würde mir natürlich die Entscheidung vereinfachen :-)

Vor 5 Monate
Zane Enaz
Zane Enaz

Warte noch auf einen e-Bus..... vw hat so vieles verschlafen.

Vor 5 Monate
speedy24b1
speedy24b1

Ich habe noch kein E-Auto weil ständig neue Modelle auf den Markt komme und man langsam den Überblick verliert.

Vor 5 Monate
Mike Markus
Mike Markus

Würde gern E Auto testen. Bisher halten mich die Reichweiten und die Preise von Kauf ab.

Vor 5 Monate
Die Fotobummler
Die Fotobummler

@Mike Markus wenn du eine Wallbox hast, brauchst du dafür 15 Sekunden (Tankklappe auf, Kabel von der Wallbox nehmen und anstecken). Selbst wenn du das 7 x die Woche machst, dauert das insgesamt immer noch kürzer als ein Tankvorgang mit Benzin. Natürlich nur wenn du eine Wallbox mit integriertem Kabel hast. Ohne private Lademöglichkeit würde ich mir kein Elektroauto kaufen. Mit aber, ist das deutlich angenehmer als einmal die Woche tanken zu müssen, vor allem für den Geldbeutel. Durch die Förderung sind viele Elektroautos günstiger als ihre Verbrennerpendants. Und die Wallbox gibt es mittlerweile auch durch die KFW gefördert.

Vor 4 Monate
Mike Markus
Mike Markus

@Die Fotobummler der Arbeitsweg ist nicht so weit. Aber jeden Tag das Auto an die Dose zustellen wäre auch nicht so mein Fall. Eine Woche sollte das Auto schon durchhalten, ca 350 km.

Vor 4 Monate
Die Fotobummler
Die Fotobummler

Fährst du öfter lange Strecken. Ich habe gemerkt, dass mir 100 km Reichweite reichen würden im Alltag, wenn das Auto jeden Abend einfach an den Strom gehängt wird.

Vor 4 Monate
TITANMANFRED
TITANMANFRED

Ein Auto in der Größe des Smart 1. Generation zum Queer parken ,,, daher denke ich daran den meinigen UMZURÜSTEN!

Vor 5 Monate
R. W.
R. W.

Hallo. Habe heute die Zuteilung zum Model 3 SR+ bekommen. Es ist das Modell aus China/Shanghai mit LFP Akku.

Vor 5 Monate
Die Fotobummler
Die Fotobummler

Viel Spaß damit. Freu dich auf eine bessere Qualität als bei den Tesla aus den USA und einen langlebigen Akku.

Vor 4 Monate
Wobbegong
Wobbegong

Klasse Sendung. Ich finde es toll wie irre viel es mittlerweile über E-Mobilität zu berichten gibt. Kann mich noch gut daran erinnern, wie es Monate non stop nur um Model 3 Ankündigung oder Leaf ging, weil halt sonst nicht viel los war. Was hält mich vom E-Autokauf ab? Meine Vermietergesellschaft, die keine Stellplätze mit Strom anbietet, und ein Ketten-Brücken-Lockdown seit Oktober. Zum Kühlschrank brauch ich halt kein Auto.

Vor 5 Monate
Andreas Laier
Andreas Laier

Ein Wochenende E-Auto testen klingt super! Da der aktuelle Verbrenner noch fährt und genug Platz hat, gibt es so schnell leider kein eigenes für mich :(

Vor 5 Monate
Pfau Thomas
Pfau Thomas

Ich hätte mal einen Vorschlag. Könnt ihr mal einen Vampirverlust mit den neuen E_Autos Test machen ?

Vor 5 Monate
A B
A B

Mich hält von Kauf eines E-Autos ab: keine Möglichkeit privat zu laden / möchte nicht die Kabeltrommel über den Gehsteig zum Parkplatz legen. Unklar, wie sich die kalendarische Alterung auf die Akkus auswirkt. Hält ein Akku bei geringer Benutzung länger als 8-15 Jahre? Innovation und Preisdruck: Ich gehe von deutlich fallenden Preisen und verbesserter Akku-Technologie in den nächsten 5 Jahren aus, so dass ich erstmal meinen Verbrenner (der auch im Winter, auch wegen der Standheizung, immer schön warm ist) weiter fahre.

Vor 5 Monate
Thorge
Thorge

Ich habe mir letztes Jahr eine PV-Anlage zugelegt, derzeit fehlt daher das Kleingeld mich auch noch mit einem E-Auto auszustatten - Informationen wie in diesem Kanal helfen allerdings schon mal bei der kommenden Autowahl! Stand jetzt: Kia EV-6... - Gerne würde ich mal ein Wochenende mit einem E-Auto in die "Testphase" gehen :)

Vor 5 Monate
Nicklas Illi
Nicklas Illi

Der Preis da der Gebrauchtwagenmarkt noch etwas mager ist

Vor 5 Monate
mark5378
mark5378

Was mich vom Umstieg auf ein E-Auto abhält ist das Geld :D

Vor 5 Monate
Klaus Mehlem
Klaus Mehlem

Mein weißer E-Golf hat blaue Streifen. Ein blaues Shirt würde bestens passen!

Vor 5 Monate
Marcus Nehrmann
Marcus Nehrmann

Ich würde gerne das Wochenende gewinne, da meine Frau noch überzeugt werden muss... wie einfach und Praktisch E Autos sein können.

Vor 5 Monate
Bahnputzer
Bahnputzer

Zuerst einmal vielen Dank für dieses faktenreiche informative Video. Wenn man sich einige Videos aus der Vergangenheit so anschaut, ist es wirklich beeindruckend, wie professionell ihr euch inzwischen präsentiert und „elektrisierende“ Informationen unters Volk streut. Neben Eurem Mitbewerber von Car Maniac seid ihr es gewesen, die mich zum Kauf eines E-Autos praktisch „genötigt“ haben. Ihr habt mir die Angst vor dem ersten Mal (an der Ladesäule) genommen und mich mit allen Infos versorgt, die das Elektro-Autofahrerleben einfacher gestalten. Auch Themen wie die zum Tesla-Model-irgendwas schau ich mir an, obwohl mir dieses Auto nie ins Haus kommen wird. Obwohl wie sagte Sean Connery einst… So, mein Honigtopf ist jetzt leer und ich möchte mich brav in die Schlange zur T-Shirt-Los-Trommel einreihen. Das T-Shirt in schwarz passt natürlich ideal zu meinem „white gem“ – mein E-Auto ist gletscherweiß mit schwarzen Felgen!

Vor 5 Monate
M A
M A

Ich werde Ende des Jahres mein Model 3 abholen. Verfolge den Kanal bereits seit über 1 Jahr und bin nun soweit und wage den Umstieg. Mein geleaster Verbrenner wird dann dem Model 3 weichen. Über das Shirt würde ich mich freuen, weil der Kanal einfach super ist und ich gerne Werbung tragen würde. Ein Wochenende mit einem E-Auto wäre natürlich noch viel cooler. Macht weiter so! :)

Vor 5 Monate
Chris Süß
Chris Süß

Mich stört bis jetzt das schlecht ausgebaute ladesäulennetz in meiner Heimatstadt. Deswegen habe ich noch kein E-Auto

Vor 5 Monate
Arcturus
Arcturus

Ich will das T-Shirt gewinnen, weil euer Shop wirklich extrem gut versteckt ist ;-)

Vor 5 Monate
R. W.
R. W.

Es scheint ja so, dass das Problem mit den LFP Akkus nie gelöst werden können. Man braucht immer eine hohe Akku Temperatur um schnelles laden zu ermöglichen. Das heißt aber auch, dass ich lange vorheizen muss was zusätzlich Energie kostet. Mach ich es nicht, steh ich 2 Stunden am Lader. Sicherlich gibt es Videos in denen die Akkus jetzt mit durchschnittlich 100 kw geladen werden, das setzt aber eine hohe Akku Temperatur voraus, was gleichzeitig eine gewisse Vorlaufzeit braucht. Ein kurzfristiges laden ist somit nur mit geringen Leistungen möglich. Oder verstehe ich das falsch???

Vor 5 Monate
Josef Glaser
Josef Glaser

Servus, im Dez. 20 hab ich mir einen id.3 mit 58kW Akku zugelegt. Extrem enttäuscht bin ich vom Verbrauch von ca. 25 kWh/100 km im eco-Modus und nie schneller als 130 km/h auf der Autobahn. Die Akkuheizung schlägt hier offenbar voll zu. Was mich extrem aufregt, dass im ganzen Auto kein Platz für die Ladekabel vorgesehen ist. Beim lächerlich kleinen Staufach unter der Kofferraumabdeckung ist zudem eine Blechlasche angebracht (der Sinn erschließt sich mir bis jetzt nicht) die zu Handverletzungen geradezu einlädt. In dieser Woche hatte ich eine Fehlermeldung im Hochvoltsystem mit Aufforderung zum sofortigen Werkstattbesuch. Dort konnte kein Fehler festgestellt werden. Es wurde wenigstens ein Update aufgespielt, Dauer 8 Stunden! Ob ich den id.3 behalte ist für mich noch nicht sicher. Viele Grüße aus Bayern, Josef

Vor 5 Monate
tino27
tino27

Das Einzige, was mich abhält ist, dass ich kein Neuwagenkäufer bin. Wenn die heutigen BEV 10-15 Jahre alt sind, wird es für mich interessant. Und dann wird man auch sehen, dass die dann noch lange nicht Sondermüll sind, wie so oft behauptet wird.

Vor 5 Monate
Claus Bauer
Claus Bauer

Danke für die wie immer sehr gut aufbereiteten Infos. Zu den Gewinnspielen: An Spiel 2 kann ich leider nicht teilnehmen, ich fahre ja - wie du ja immer am Ende dazu aufforderst - bereits elektrisch. (BMW i3 BJ 14, knapp vor dem 100.000 Km) Das T-Shirt hätte ich gern - natürlich um an der Ladesäule ein perfektes Bild abzugeben! LG, Claus

Vor 5 Monate
Benny Benny
Benny Benny

Sehr informativ 👌👍 großes Lob

Vor 5 Monate
Udo Joester
Udo Joester

mich halte noch mehrere Dinge vom reinen E-Fahrzeug ab: - Reichweite - Ladedauer - Ladeinfrastruktur - Schnelladepreise (s. Ionity) Die Wallbox ist aber schon bestellt und wird in den nächsten Wochen geliefert. Ich würde gerne mal ein Wochenende vollelektrisch probieren ..

Vor 5 Monate
Christian Lichtnecker
Christian Lichtnecker

Zum Thema Dacia Spring Preis in Deutschland : Innerhalb von Europa gibt es keine Preisharmonie, die Preise sind unterschiedlich in den einzelnen Ländern. Bei Dacia Verbrennern gibt es so gut wie keine Rabatte, weil die Fahrzeuge von vorne herein extrem günstig angeboten werden. Beim Spring muss Dacia einen Rabatt von bis zu 17 Prozent geben (3570/20490 Euro), da sehe ich 2 Möglichkeiten: Den Rabatt einpreisen oder das Fahrzeug in Deutschland nicht anbieten. Und der Spring ist das günstigste E-Auto auf dem deutschen Markt.

Vor 5 Monate
Stoapfalzrunden
Stoapfalzrunden

Was mich bisher von E Autos abgehalten hat sind 2 Dinge. Zum einen einfach der Preis. Wir sind normal eher Gebrauchtkäufer und hier findet sich noch länger nichts in unserem Preisbereich (Zum Vergleich: Unser Familienauto ist ein Ford Focus Turnier für damals 9000€ und die Hobel die es für den Preis aktuell gibt können den Kombi nicht ersetzen). Zum anderen fahren wir die Autos normal bis sie höchstens noch ein Ausländer kauft. Und somit ist der nächste Kauf einfach noch nicht fällig. Aktuell plane ich für ca. 2025 sowas wie ein Model Y oder vergleichbares als Ersatz für den Focus. Hoffentlich gibts bis dahin was auf dem Gebrauchtmarkt.

Vor 5 Monate
Christian P
Christian P

Die Sache mit dem Preis bei Dacia ist etwas kompliziert wie ich finde. Offensichtlich ist Dacia nicht in der Lage das Auto mit dem Herstelleranteil in Deutschland anzubieten - was bei dem Preis für mich plausibel klingt, da es kein anderer Hersteller schafft, den Preis zu erreichen und auch bekannt ist, dass Dacia so knapp kalkuliert, dass keine Preisnachlässe drin sind. Ganz ähnlich scheint es ja bei dem e-go auch gewesen zu sein. Somit werden die Autos, die günstig sind nicht mehr angeboten. Siehe auch VW e-up, Citigo. Anschließend wird das günstigste E-Auto in Deutschland dann auch noch in gewisser weise zerrissen wegen dem Preis. Ursächlich falsch für mich ist die Staffelung der Förderung im unteren Preissegment. Hier ist der Herstelleranteil vermutlich nicht zu schaffen, wenn mit dem Auto noch Geld verdient werden soll.

Vor 5 Monate
Dennis Liening
Dennis Liening

Ich wäre für eine Sperre für Plugin keine Säule am Bodensee frei gewesen!!!!!

Vor 5 Monate
Boris Pribosic
Boris Pribosic

Verfolge den Kanal und das Thema Elektromobilität regelmäßig. Mein (Verbrenner)Leasingvertrag läuft leider noch 2,5 Jahre. Wallbox/Laden zu Hause bei mir nicht möglich. Daher gleich einen Vollelektrischen ab 2024. Der ID Buzz wäre meine erste Wahl - sofern bezahlbar / im Leasing leistbar. Bin noch nie Elektroauto gefahren, würde es aber gerne mal ausprobieren und mich freuen, wenn ich gewinne. Macht weiter so und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.

Vor 5 Monate
Mag got
Mag got

Mich hat bisher der recht hohe Anschaffungspreis vom E-Auto abgehalten. Ein Gewinn für ein Wochenende E-Auto würde helfen, meiner Freundin die neue Antriebsform (und die Vorteile) live zu zeigen. In Zukunft könnten so dann ein 5er BMW und ein Polo umweltfreundlich ersetzt werden :) Der BMW wäre was für Ove, Motor usw. raus, Akku rein und fertig ist der erste voll elektrische Kombi von BMW :D

Vor 5 Monate
Sven K.
Sven K.

Was hält mich bisher noch vom E-Auto ab? Die Preise und Funktionalität sind es. Ich bräuchte ein Auto welches zum einen optimal für die Stadt ist, in Bezug auf enge Parkplätze und zum anderen gut für die Reise ist. Wenn wir mal wieder zu viert an die Küste zu meinen Eltern fahren dürfen und dabei den Hund und das Gepäck mitnehmen möchten. Für den zweijährigen brauchen wir schon etwas mehr platz, denkt man nur mal an den Kinderwagen. Sicher, der kleine wird größer, aber dann ist er auch größer. Zwei Wagen wären nicht optimal und lässt sich aktuell nicht realisieren. Interesse ist da, aber es ist noch nicht das eine Fahrzeug über den weg gerollt.

Vor 5 Monate
Philipp Schuppan
Philipp Schuppan

Ich fahre noch kein E-Auto, da ich eigentlich einen Kombi brauche. ID4 und Enyaq scheinen brauchbare Kandidaten, auch wenn sich die Autohäuser in meiner Region nicht gerade mit Ruhm bekleckern bei der Bemühung um mich als Kunden, das konnten Tesla, Hyundai und Kia bei ersten Testfahrten im letzten Jahr besser. Vielleicht wird es ja doch ein KIA oder ein Nissan ? Mit dem T-Shirt würde ich gern meine Begeisterung für E-Mobilität und für euren tollen Kanal zeigen.

Vor 5 Monate
as901
as901

Letzten Freitag hat wirklich was gefehlt! Wir sind noch nicht elektrisch unterwegs, weil wir gerade mitten in der Hausplanung stecken, wenn alles mal steht und in ruhigere Fahrwasser gekommen ist, soll es aber los gehen :-)

Vor 5 Monate
Andre Obst
Andre Obst

Für mich kommt leider ein reines E-Auto als Erstwagen ab einer tatsächlichen Reichweite von 500-600km und einem Preis von unter 30000€ in Frage. Deshalb für die nächsten Jahre erst mal ein Plug in hybrid zum 100% elektrischen Fahren auf den Kurzstrecken (90% meiner Fahrten im Jahr)

Vor 5 Monate
Frank Allen
Frank Allen

Gewinnspiel: Mein alter Verbrenner dieselt noch und nichts ist nachhaltiger als das alte bis zum Ende des Lebenszyklus zu nutzen. Ein neuer wird dann aber auf jeden Fall ein Vollstromer.

Vor 5 Monate
Major Tom999
Major Tom999

so groessere und schwerere Akkus bei tesla für mehr Reichweite.Wirklich bahnbrechend.Rechnet hier niemand nach oder ist Prozentrechnung so schwer.

Vor 5 Monate
Marcus Mangelsdorf
Marcus Mangelsdorf

Mal wieder großartig, vielen Dank!

Vor 5 Monate
Sw00pi
Sw00pi

zum laden von PlugIn und damit verbundenen blockieren der Säule/Schnellladesäule, sollen sich die reinen E-Autobesitzer nicht so anstellen. Das wäre so, wie wenn man in der Stadt mit einem Kleinwagen nicht in eine größere Parklücke fahren dürfte, weil wer anders diese besser brauchen könnte! Beide, groß und klein dürfen parken, so sollte es auch an Ladesäulen sein, nur halt mit schnell und langsam laden! Schalltet den Chauvinismus ab! von der Anschaffung eines E-Autos haben mich die Anschaffungskosten abgehalten, derzeit brauche ich aber auch keines und besitze nur ein Motorrad

Vor 5 Monate
R7ck
R7ck

Kia für 60K willkommen im Jahr 2021. 🤦🏻‍♂️ Wer bitte kauft das?

Vor 5 Monate
marakanuss4baum
marakanuss4baum

Immerwieder ein Highlight der Woche 👍🏽

Vor 5 Monate
Matthias Au
Matthias Au

Herzlichen Glückwunsch zum Kanalgeburtstag 🥳 Bisher hält mich der Umstieg auf ein Elektroauto ab, da in diesem Jahr verschiedene Hersteller wie zum Beispiel Hyundai mit dem Ioniq 5 und Kia EV6 großartige EV's zum relativ guten Preis auf den Markt bringt. Da diese aktuell nur in der Vorbestellung/ Reservierung im 'Bonusprogramm' erhältlich sind und keine verbindliche Bestellungen möglich sind, ist der Umstieg aus dieser Ansicht akuell nicht möglich. Aber, es tut sich viel im Segment der Elektromobilität und Dank Nextmove mit den regelmäßigen NextNews bin ich sehr gut informiert. Vielen Dank und macht weiter so!

Vor 5 Monate
MK
MK

Ich fahre ca. 3500 km im Monat. Für meinen Berufsalltag fahre ich teils durch die ganze Schweiz, die Termine sind aber oft nicht länger als 60 Minuten. Gekoppelt mit einer schlechten Infra von Ladesäulen bei Krankenhäusern wurde es nun doch ein Verbrenner. Ab einer Reichweite von 600km (auch im kältesten Winter) und Familientauglichkeit wird es für mich ein Thema. Ev. in 4 Jahren 😅

Vor 5 Monate
Konrad Riedel
Konrad Riedel

Herzlichen Glückwunsch zum 3.! Eure T-Shirts sind cool. Reichweite und eine lange Liegefläche zum Campen haben mich bisher vom Umstieg auf ein E-Auto abgehalten. Und jetzt ist es die Lieferzeit. 🖖

Vor 5 Monate
2604Oyster
2604Oyster

wie immer viele interessante Berichte. Reichweite ist mien Problem. E Auto für Vielfahrer ungeeignet.

Vor 5 Monate
Peter Miosga
Peter Miosga

Hallo, euer Kanal hat zum Großteil dazu beugetragen, dass ich mich für meine Verhältnisse in die enorme Investition eines neuen Kia E-Niro mit 64 Kw-Akku und voller Ausstattung gestürzt habe. Meine Begeisterung für E-Mobilität wächst immer mehr und ich würde das gern mit euern T-Shirt in Größe M zeigen dürfen. Vielen Dank im Voraus.

Vor 5 Monate
Toschie83
Toschie83

Mich hält im Moment noch die Präsentation des Audi Q4 e-tron (, die endlich morgen (14.04.21) stattfindet) ab, ein E-Auto zu bestellen. Danach fällt die Wahl für mein E-Auto. Entweder wird es der Audi Q4 e-tron oder der ID.4. Mein Sohn findet den ID.4 besser.

Vor 5 Monate
gh
gh

Hi, 1. ist der KFZ-Markt bei 2,03m für mich schon immer sehr eingeschränkt (wurde die letzten 20J immer schlimmer, weil innen zunehmend „verbaut“) 2. mit Kleinkind und Hund wird Platz noch entscheidender 3. Neophobische Ehegattin mit Reichweiten-Panik (was der Bauer nicht kennt.....) 4. Neukauf ist schon finanziell kaum drin und bis dann was familientaugliches gebraucht verfügbar wird... 5. Aber eigentlich will ich ja unbedingt, daß der Sion ❤️🔋☀️genug Platz bieten wird!! PS: 1-2x im Jahr einen kurzen Marktüberblick, was für „Spezialfälle“ wie Stefan und mich oder auch zB sehr kleine oder eher korpulente oder auch „viele“ Leute so auf dem Mark verfügbar ist - wäre ein Traum!! Fließt ja auch immer mal mit ein👍👍👍! Fand zB auch das Anhänger Spezial super!!

Vor 5 Monate
Daxter Rhiley
Daxter Rhiley

Ich finde es sehr lobenswert, dass man sich bei den Nextnews um einen objektives Bild von der E-Mobilität bemüht. Hier wird nicht nur über den grünen Klee gelobt, sondern auch gezeigt was nicht stimmig ist. Ich werde meinen Schummeldiesel dennoch weiter fahren, bis es tatsächlich ein E-Auto gibt, welches wirklich zu mir passt - aktuell ist mir z.b. der Kia EV6 noch zu mysteriös und zu teuer. Außerdem gibt es keine Schiebetüren ohne gleich einen Bulli zu kaufen ... was ist aus den Mini-Vans geworden?

Vor 5 Monate
Webster 22
Webster 22

Wieder mal ein super Video! Thema Volvo: Jedes Auto bricht den Ladevorgang ab, wenn die Stromstärke oder die Spannung zu hoch oder für eine bestimmte Zeit zu niedrig ist. Wenn das Auto nur 20 A möchte wird dies der Ladesäule ja permanent mitgeteilt und diese liefert dann auch nicht mehr, auch wenn sie bsp. 500 A könnte. Das hat doch nichts mit Volvo im Speziellen zu tun. Man könnte natürlich in der Ladesäule eine Erkennung von Hybriden an Hand der Maximal-Werte von Strom, Spannung und Leistung programmieren, die ein generelles Laden solcher Fahrzeuge verhindert. Dies würde dann aber nicht die rote LED des Volvos zum Leuchten bringen, sondern lediglich den Ladevorgang nicht starten und dies ggf. am Display der Säule ausgeben. Dem Auto kann die Ladesäule bei CCS leider nicht sagen, was es tun soll, da das Auto der Chef im Ring ist. ;)

Vor 5 Monate
Chrisi G.
Chrisi G.

T-Shirt XL wäre geil warum noch kein Umstieg kann es mir nicht leisten aber fahren ist cool.

Vor 5 Monate
Matthias W.
Matthias W.

Das T-Shirt wäre was feines ...

Vor 5 Monate
Thomas Gruber
Thomas Gruber

Ungerupft ist auch schön im Brief :-)

Vor 5 Monate
Karl-Heinz Lang
Karl-Heinz Lang

Hallo ich würde gerne an dem Gewinnspiel für das E Auto Wochenende mitmachen. Aufgehalten hat mich meine Frau 😀😀😀

Vor 5 Monate
Daniel Kieselbach
Daniel Kieselbach

Mich hat auch der nicht bezahlbare Kombi abgehalten. Zusätzlich scheute ich mich vor den Tempolimits, welche oft bei E-Autos eingesetzt werden und natürlich die Reichweite. Ich gebe es ja zu. Ich habe einen schnellen Verbrenner. Aber ich bin bereit mich zu entschleunigen und sehe natürlich die Vorteile der E-Mobilität. Tesla durfte ich dank meiner Frau schon einmal fahren. Wenn es ein gutes Angebot für den Enyaq oder ein vergleichbares Familienauto gibt, wäre ich auch bereit meinen Verbrenner abzugeben. Ganz nach dem Motto: "Mal was neues wagen!" In diesem Sinne macht weiter so!

Vor 5 Monate
Christian
Christian

Eine Mietswohnung und keine Ladesäulen in der Gegend erschweren den Umstieg um ein Vielfaches. Aber irgendwann kommt der Sprung...vielleicht nur nicht mitten in der City :p

Vor 5 Monate
Rainer Dübel
Rainer Dübel

Plugins gehören verboten!

Vor 5 Monate
Nils Wetzel
Nils Wetzel

Was mich bisher vom Kauf eines e-Auto abgehalten hat: Durch Corona hat sich meine Ausbildung um 15 Monate verzögert und verzögert, daher bin ich ich noch nicht fest angestellt und kann mir leider noch keines leisten. Das T-Shirt wäre cool um ein paar nextmove Fans in meiner Gegend dazuzugewinnen damit es vielleicht auch irgendwan mal einen Standort in Unterfranken gibt :D

Vor 5 Monate
Mars
Mars

Wird das Video vom Versuch das unterkühlte M3 mit LFP Akku irgendwann online gestellt?

Vor 5 Monate
Stefan Grabe
Stefan Grabe

Wird Zeit dass nextmove die 1 m Abonnenten knackt!

Vor 5 Monate
Sascha Körner
Sascha Körner

ich möchte das T-Shirt gerne gewinnen damit ich nicht frieren muss :-) und standgemäss am Freitag gekleidet bin wenn die neuen News kommen :-)

Vor 5 Monate
Sascha Körner
Sascha Körner

super das du nachgefragt hast wegen dem Dacia :-) bin mal gespannt wie die Antwort aussieht - falls es wieder so ist da man nur den in Deutschland angegeben Preis beachtet sieht man wieder wie gut die EU eigentlich funktioniert ;-)

Vor 5 Monate
Christian Preuß
Christian Preuß

Hm, entweder es beschweren sich alle, dass ein PlugIn fast nur direkt fossil betrieben wird oder er Ladesäulen blockiert. Das beißt sich doch etwas, oder? Wir schon gesagt wurde, kommunizieren die Autos doch mit den Ladestationen. Und die Autos übers Smartphone mit ihrem Fahrer. Wie wäre es also mit der Einrichtung einer Blockiergebühr ab z.B. 90% Akkuladestand? Trifft alle gleich (PlugIns-Hybride und reine E-Autos) und wäre gerechter als eine Zwei-Klassen-Gesellschaft.

Vor 5 Monate
Beatmaster
Beatmaster

Von der E Mobilität hält mich noch die schlechte Effizienz bei hohen Geschwindigkeiten & Langstrecke ab. Und große Akkus sind preislich noch sehr teuer.

Vor 5 Monate
Thorsten H.
Thorsten H.

Warum schaut ihr euch die Modelle von Rivian (R1T und R1S) nicht mal an?

Vor 5 Monate
Christoph Pütz
Christoph Pütz

Bei mir halten mich die Preise der Fahrzeuge ab. Ich bin Student und kann mir keinen Neuwagen leisten und auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind die Verbrenner meist deutlich günstiger. Das wird sich aber bald ändern so wie sich das ganze entwickelt.

Vor 5 Monate
Gagumon -
Gagumon -

Macht E-Auto fahren mehr Spaß als Verbrenner fahren? Mir ist klar, dass vor allem am Anfang die Beschleunigung echt cool sein kann. Aber flacht das nicht ab? Emotionen wie der Sound fehlt doch einfach oder etwa nicht?

Vor 5 Monate
Frank Gasper
Frank Gasper

Ich fahre noch kein eAuto. Aus zeitlichen Gründe wird es erst am Ende des Jahres werden und dann ein Skoda Enyaq. Gerne würde ich vorab das fahren im eAuto einmal genießen wollen, da ich bisher noch keine Gelegenheit dazu hatte. Danke für die guten knackigen Berichte

Vor 5 Monate
Andreas Notz
Andreas Notz

Mich hat vom Umstieg abgehalten: Lieferzeit des bestellten KIA e-Soul. Ich würde gern vorab nochmal ein Wochenende damit durchs Allgäu fahren.

Vor 5 Monate
Abendschnee
Abendschnee

Am Gewinnspiel nehme ich gerne teil.  Mich hat bisher von dem Kauf eines E-Autos abgehalten: 1) Mein alter Kleinwagen läuft noch gut, verursacht geringe Kosten und ich fahre fast kaum noch.  2) Die aktuellen E-Autos sind mir noch zu teuer und ich denke die Batterietechnologie wird sich in 2-3 Jahren noch gut entwickeln und so lange hält mein Alter noch.  3) Mir fehlen kleine Kombi Modelle. Eine Blockiergebühr wäre wohl das Beste, denn egal was für eine Technologie: Die Ladesäulen sind begrenzt und so muss ein Freigeben erzwungen werden und das funktioniert am besten über das Portomonaie.

Vor 5 Monate
T_dap D
T_dap D

Was mich noch vom Kauf abhält? Bin noch Student, aber danach geht's los👍

Vor 5 Monate
Windloop
Windloop

Meinen Eltern hält die fehlende Erfahrung auf, diese Woche würde denen sehr gut tun und selbst die Fahrzeugklasse würde für uns genau passen. Lg Niko

Vor 5 Monate
Logansix
Logansix

Welches Huhn war da "ungerupft" ;-)

Vor 5 Monate
Ludwig Kastor
Ludwig Kastor

Ich finde die Lösung von Volvo super, dass der Plug-In nicht bei Schnellladesäulen laden kann!!! Sehr dickes Lob.

Vor 5 Monate
Ralf Gropp
Ralf Gropp

Ich möchte das Shiirt haben, da ich es schick finde und damit auch Nextmove präsentiere😊

Vor 5 Monate
JEMS Films
JEMS Films

Der Beginn der Produktion des Tesla Model Y in Dtl hält mich noch ab auf Elektro umzusteigen.

Vor 5 Monate
maxdettner
maxdettner

Hi Stefan, ich möchte mir ein Model 3 kaufen. Das soll aber eigentlich nur eineBrückenlösung sein bis das Model Y verfügbar ist, sprich mir ist der Wiederverkaufswert schon wichtig. Jetzt stellt sich die Frage SR+ ( geht bei meinem Profil grade so) oder Long Range( wäre entspannter) und Farbe weiß oder blau. Habt ihr hier einen gute Rat für mich?

Vor 5 Monate
yenzmcgee
yenzmcgee

Ich finde eine Blokiergebühr ab 15 Minuten nicht Laden angemessen. Ich habe bereits mehrere Lade Säulen (z.B. am ADAC) gesehen, die den ganzen Tag mit demselben Auto blockiert wurden, für mehrere Wochen.

Vor 5 Monate
Marco S
Marco S

Was mich bisher abgehalten hat? Ich hab noch nicht genug zusammengespart um mir eins zu leisten.

Vor 5 Monate

Nächster

Visiting Metron Institute in Slovenia

20:07

Visiting Metron Institute in Slovenia

Bjørn Nyland

Aufrufe 29 000

Ich färbe meine Haare schon wieder selbst!

16:03

Eine Tour durch JP Performance!

17:37

Eine Tour durch JP Performance!

flyinguwe

Aufrufe 231 929

Ich sage meinem Mann dass ich schwanger bin

11:50

The public toll road with no speed limit

6:44

Wo ist PUUKI❓😈

3:31

Wo ist PUUKI❓😈

puuki - Brawl Stars

Aufrufe 79 973