Neuer Brexit-Deal zwischen EU und Großbritannien - Was das bedeutet

  • Am Vor 29 Tage

    ZDFheute NachrichtenZDFheute Nachrichten

    Dauer: 4:24

    Nach langem Hin und Her gibt es einen neuen Deal: Großbritannien und die EU haben sich auf einen Brexit-Vertrag verständigt. Ein geordneter Brexit ist damit aber noch lange nicht sicher und auch ob er wirklich Ende des Monats kommt, genauso.
    Der Deal von Brüssel ist eine Vereinbarung zwischen den Verhandlern der EU-Kommission und der britischen Regierung. Um Grundlage für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU zu werden, braucht er noch die Zustimmung von drei Instanzen: die des EU-Gipfels, der heute und morgen in Brüssel tagt, des Europaparlaments sowie des britischen Unterhauses. Vor allem letzteres wird die größte Hürde. Die nordirische DUP hat bereits Widerstand angekündigt, Premierminister Johnson droht die Abstimmung zu verlieren. Damit droht ihm das gleiche Schicksal wie seiner Vorgängerin Theresa May, die mehrmals im Parlament mit ihren in Brüssel ausgehandelten Abkommen scheiterte und letztlich darüber ihr Amt verlor.
    Sicher sei nur, die nächsten Tage in London werden sehr dramatisch, ist die Einschätzung unserer Korrespondentin Diana Zimmermann: kurz.zdf.de/zZd/.
    ZDF-Korrespondent Stefan Leifert hat die wichtigsten Fragen und Antworten hier zusammengefasst: kurz.zdf.de/bUo/
    Redaktioneller Hinweis: Als wir das Video hochgeladen haben, hatten die EU-Staats- und Regierungschefs den Deal noch nicht angenommen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr hier im Liveblog: kurz.zdf.de/AqY/
    -----
    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt Ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet Euch Eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir Euch präsentieren.
    Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
    Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de.
    #Brexit #EU #Deal

ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten

Update: Die verbleibenden EU-Staats- und Regierungschefs haben den Kompromiss angenommen. Mehr Infos: kurz.zdf.de/AqY/

Vor 29 Tage
R
R

ZDFheute Nachrichten If EU agrees another extension it’s proves they’re petrified of no deal as they’ll have zero control over the UK.

Vor 26 Tage
Dave Dogge
Dave Dogge

Never mind that, my lad. I wish to complain about this EU deal what I purchased not half an hour ago from this very boutique. I'll tell you what's wrong with it, my lad. 'E's dead, that's what's wrong with it! Look, matey, I know a dead EU deal when I see one, and I'm looking at one right now. All right then, if he's restin', I'll wake him up! (shouting at the cage) 'Ello, Mister Barnier! I've got a lovely fresh cuttle fish for you if you show...

Vor 28 Tage
Sir Nik
Sir Nik

ja die neverending story geht doch allen aufn Senkel. Zum Glück mal ein Ende in Sicht (hoffe ich ) xD

Vor 28 Tage
RobinOfLocksley102
RobinOfLocksley102

Schwarzer Peter liegt beim Unterhaus. Alles spricht ja dafür, dass es dort scheitert. Die EU und die Unternehmen haben sich schon längst auf NoDeal vorbereitet.

Vor 28 Tage
JTagStudios2
JTagStudios2

Oha

Vor 29 Tage
Peter Fox
Peter Fox

ZUM TEUFEL NOCH EINS ... Das kann doch einfach nicht wahr sein! Wie lange brauchen die Briten denn noch bis sie endlich wissen was sie wollen? Es wäre mir selbstverständlich lieber die Briten würden in der EU verbleiben, aber die wissen ja nicht einmal was sie überhaupt wollen.

Vor 26 Tage
R
R

If EU agrees another extension it’s proves they’re petrified of no deal as they’ll have zero control over the UK.

Vor 26 Tage
Tobi
Tobi

Wir schreiben das Jahr 2867. Die ganze Erde ist der Vereinigten Föderation der Planeten beigetreten. Außer natürlich Großbritannien, das inzwischen seit 100 Jahren einziges und letztes EU-Mitglied ist, weil es noch immer über den Austritt verhandelt.

Vor 27 Tage
Dancing Bear
Dancing Bear

so ist das in demokratien. jeder macht sein maul auf und es wird ewig gelabert. beschwert euch nicht.

Vor 27 Tage
fra lu
fra lu

Das der Junker das da überhaupt hingeschafft hat. War wahrscheinlich wieder ne harte Nacht. * kling *

Vor 27 Tage
Freunde von Niemand
Freunde von Niemand

Wenn es Trumph 2 mal auf dieser Welt gibt Keine Schwäche Zeigen

Vor 27 Tage
zomfgroflmao1337
zomfgroflmao1337

50/50? Wo habt ihr die Dame den ausgegraben? Wenn irgendeiner von Johnsons Gegnern dieser Vereinbarung zustimmen würde wäre dies der Untergang für diejenigen in der nächsten Wahl, also wird das schonmal nicht passieren und damit Johnson das nur mit seinen Unterstützern durchzieht fehlen ihm schlichtweg die Stimmen. Alle Gegner von Johnson haben sich schon lange auf eine Verlängerung vorbereitet und die Chancen darauf stehen eher bei 99/1 und damit lägen auch weit mehr Möglichkeiten auf dem Tisch, von einer erneuten Volksabstimmung und dazugehörigen Neuwahlen bevor oder nach dieser. Eventuell ist im Dezember der Brexit ganz vom Tisch, weil die Briten bei einer zweiten Wahl dafür gestimmt haben in der EU zu bleiben und das ist auch eine Chance die sich die EU nicht nehmen lassen wird.

Vor 28 Tage
Marta Twardowska
Marta Twardowska

it is good

Vor 28 Tage
back down
back down

Afd ❤️

Vor 28 Tage
Enzo
Enzo

Deal wird abgelehnt -> Brexit wird verschoben -> zweites Referendum kommt, aber verpacken es dann mit den Worten "Das Volk muss mit entscheiden und wenn ja, dann mit aktuellem Deal" -> Brexit wird abgelehnt vom Volk

Vor 28 Tage
Berni C.
Berni C.

Hinter den Kulissen werden die EU Unterhändler und die Brexit Gegner im Unterhaus alles tun den Brexit zu verhindern. Der heutige Kompromiss wäre nicht zustande gekommen wenn die EU Strategen sich ihrer Sache nicht Sicher wären. Geschickt eingetütete Demokratie.

Vor 28 Tage
Rico
Rico

Bei kommenden Wahlen in Frankreich dürfte Macron dann endlich Vergangenheit sein und Marine Le Pen gewinnen. Dann darf endlich die undemokratische Zumutung "EU" mit dem Migrationspakt und Beitritt der Türkei auf dem Müllhaufen der Geschichte.

Vor 28 Tage
willi wass
willi wass

Hoffentlich :)

Vor 28 Tage
Tr_0x929
Tr_0x929

Mensch sind die beiden hässlich

Vor 28 Tage
crazy71achmed
crazy71achmed

Endlich ist die Kuh vom Eis ... oder? :)

Vor 28 Tage
Manfred Lochner
Manfred Lochner

Am Besten, alle verlassen die EU, man stelle sich die Stille und den Frieden vor.

Vor 28 Tage
KoDeX
KoDeX

Ja genau, vor der EU gab es ja keine nennenswerten Vorfälle in Europa 🙃 komisch dass jene Vorfälle nicht mehr vorkamen seit die Länder wirtschaftlich eine Einheit bilden 🙃 ist bestimmt nur Zufall.🙃

Vor 28 Tage
Björn Czaia
Björn Czaia

Die Stille und der Frieden, wenn es allen wieder frei steht, in den Krieg zu ziehen? Die Stille und der Frieden, wenn China Griechenland kauft oder die USA England annektieren? Oh ja, endlich wieder offene Zwietracht und Feindschaft!

Vor 28 Tage
d b
d b

Wollt ihr den totalen Krieg

Vor 28 Tage
Harald Erdmann
Harald Erdmann

ein Freifahrtsschein das alle austreten, Zollpartnerschaft ist Humbug...no custom Partnership its a free ticket for EU countries!

Vor 29 Tage
back down
back down

Harald Erdmann Gut. Das freut mich

Vor 28 Tage
Walla Papanki
Walla Papanki

Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas Seltenes, — aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.

Vor 29 Tage
Walla Papanki
Walla Papanki

Man muß den Leuten nur ein bißchen verrückt vorkommen, dann kommt man schon weiter.

Vor 29 Tage
Bigg Jeff
Bigg Jeff

Verlogenes Volk!

Vor 29 Tage
airfranc
airfranc

Bin ich froh, bald in der Schweiz zu leben. KAPITALISMUS FOR LIFE.

Vor 29 Tage
Way to Sacramento
Way to Sacramento

Interessant, jetzt kann Johnson ein Scheitern nicht mehr auf die EU schieben - das war bisher sein Trumpf, um seinen Hintern zu retten...

Vor 29 Tage
Dacus Decebalus
Dacus Decebalus

the NEW WORLD ORDER WON AGAIN

Vor 29 Tage
Minh Đức Đỗ Vũ
Minh Đức Đỗ Vũ

Mein Gott, es endet zu guter Letzt

Vor 29 Tage
nigel games
nigel games

bereit machen für die apokalypse. Ein schwerer schlag für dei EU das Großbritannien die EU verlässt... natürlich mit Wirtschaflichen folgen dann auch für alle EU-Mitgliedsstaaten

Vor 29 Tage
Udo odu
Udo odu

wolle ma se raus lase? ja ja!

Vor 29 Tage
Jo'kel
Jo'kel

Und man sieht, die Zweiparteiensysteme rund um die Welt schmieren fröhlich ab. Eventuell könnte man da ja mal ne Lehre draus ziehen...

Vor 29 Tage
Jonathan Wennströmm
Jonathan Wennströmm

Ich hatte schon kurz angst dass meine lieblings-serie zuende ist (:

Vor 29 Tage
Uwe Trautmann
Uwe Trautmann

Ja ja, das Parlament in London wird es wieder ablehnen. Bis die Briten wieder alles bekommen was sie wollen und die EU ihnen nur um es zu beenden die Extra Würste wieder genehmigt. Es reicht mit den Briten, was denken sie eigentlich wer sie sind? Wir brauchen sie nicht. Hauptsache die EU Parlamentarier haben wieder einen Grund auf Steuerkosten zu feiern.

Vor 29 Tage
Jeytn TV
Jeytn TV

1:13 "Bruder gib dem niemals die Hand der stinkt"

Vor 29 Tage
MabuseXX
MabuseXX

Mal wieder Fake News, da das britische Parlament noch nicht zugestimmt hat und der irische Koalitionspartner schon gesagt hat das Sie den Deal ablehnen...

Vor 29 Tage
ian wilson
ian wilson

MabuseXX. Wieso Fake News? Es wurde in dem Beitrag doch gesagt, dass das Parlament noch zustimmen muss. Du solltest vielleicht mal richtig zuhören.

Vor 29 Tage
RiiSe
RiiSe

Ich bin selbst zur Hälfte Engländer und schäme mich in Grund und Boden für dieses ekelhafte Spiel was die Englische Regierung auf dem Rücken ihres Volkes austragen! Die meisten wollen erstens den Brexit gar nicht und zweitens ist Johnson eine noch lächerlichere Witzfigur als Trump! Die EU sollte dort mit scharfen Mitteln eingreifen! ( Damit meine ich natürlich NICHT Militärisch)

Vor 29 Tage
willi wass
willi wass

Sieht so aus als würden sie auch nur die Hälfte verstehen!Denn die Mehrheit der Briten hat FÜR den Brexit gestimmt!

Vor 28 Tage
ACzastov
ACzastov

Groß Britannien hat für einen Brexit gewählt, also wollten sie es.Die EU will niemand außer Deutschland und Frankreich. Polen,Tschechien,Ungarn,Italien usw. haben keine lust mehr auf diese EU. Norwegen und Schweiz sind nicht mal in der EU un haben einen hören Lebensstandard als die EU Länder. Warum verweigerte man England ein Freihandelsabkommen? Schweiz und Norwegen hat es auch und selbst der Ukraine bot man es an. Ganz einfach man wollte England abstrafen. Es gibt keinen Grund England ein Freihandelsabkommen auszuschlagen aber mit Norwegen un der Schweiz eines zu haben. England hat die richtige Wahl getroffen, die EU ist schlecht für die Bürger. Seit der EU ist die Steuerlast in Deutschland die höhste der EU Länder, gleichzeitig hat Deutschland den größten Mindestlohnsektor und weniger vermögen der Privathaushalte als zb. Italien. Für andere Euro Länder ist es auch schädlich, Italien,Spanien und Griechenland haben einfach nicht so eine Wirtschaft wie die Nordeuropäer. Sie können nicht mal ihr Geld auf oder abwerten,(Wie man es früher tat) da im Euro sind, nicht wie Polen/England was keinen Euro hat. Russland hat auch eine Wirtschaftsunion gegründet, aber bewusst auf eine gemeinsame Währung verzichtet.

Vor 28 Tage
Jasper Edwards
Jasper Edwards

@Klaus Zwegert ukcrying to come back

Vor 28 Tage
Pat Rick
Pat Rick

@RiiSe ok wusste ich gar nicht. Sieht halt aus da viele Staatliche Institutionen eben Ihren Namen tragen z.B H.M. Customs. Royal Navy usw.

Vor 29 Tage
RiiSe
RiiSe

@Pat Rick Das stimmt nicht! Die Queen hat eigentlich so gut wie gar nichts zu melden, ähnlich wie der Bundespräsident aber halt noch weniger!

Vor 29 Tage
Zman Nzik
Zman Nzik

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

Vor 29 Tage
Veronika Müller
Veronika Müller

Wer ist hier bitteschön Brite оder europeier???? Makron, Merkel,Johnson und Junker???????

Vor 29 Tage
RobinOfLocksley102
RobinOfLocksley102

Wieder eine Extrawurst. Ich hoffe dass es abgelehnt wird. Weg frei für den Rücktritt und für ein neues Referendum.

Vor 29 Tage
ACzastov
ACzastov

@RobinOfLocksley102 Demnach wäre auch in Deutschland die Pro europäische Politik gekauft. Die CDU erhält über 50 Millionen € an Spenden Jährlich für Wahlkampf und somit Politik. George Soros spendet sogar Milliarden Jährlich in NGO´s welche pro Migration sind und auch Schlepper finanzieren. Klar machen Staatliche Medien nur einen Skandal aus dingen die in ihre Politik passen. In einigen Staaten hat dieser Mann übrigens Einreiseverbot, unsere Medien schützen ihn aber.

Vor 28 Tage
RobinOfLocksley102
RobinOfLocksley102

@ACzastov https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/angrifff-auf-die-demokratie-wurde-der-brexit-gekauft-100.html

Vor 28 Tage
ACzastov
ACzastov

@RobinOfLocksley102 Ich denke nicht dass es herbei Manipuliert war. Entscheidungen die einem nicht passen müssen ja immer Manipuliert sein....Warum sollte es wehtun die EU zu verlassen? Ist es nicht das Recht eines jeden Landes Verträge zu kündigen? Warum willst du sie strafen? Willst du sie wie ein Diktator zwingen? Keiner muss Teil dieser Eu sein, zumal sie sowieso Pleite ist und jetzt ernsthafte Wirtschaftliche Schwierigkeiten bekommt. Die EU funktioniert eher schlecht als recht, sie scheitert in nahezu allen wichtigen Fragen der Neuzeit. Nicht EU Staaten machen das viel besser, siehe Schweiz,Norwegen oder auch Kanada welcher auch nur ein Staat ist ohne Wirtschaftsunion. Kanada hat auch Dollar aber kanadische.

Vor 28 Tage
RobinOfLocksley102
RobinOfLocksley102

@ACzastov war schon länger als bis 1945 auch wenn da viele Wissenschaftler in die USA abgewandert sind. Auch heute haben wir in einer ganzen Reihe von Bereichen Spitzenpositionen aber nicht im allen Bereichen. Ja, Deutschland und viele Länder der EU lassen in Asien und Afrika arbeiten, weil es dort billig ist, Umwelt und Soziales kaum zählt und man in Europa sich als toll hinstellen kann. Das ist Doppelmoral und dies sind auch nicht die top Pridukte die das Label wirklich verdienen würden. Designed in germany finde ich auch ziemlich armselig. Wir haben in vielen Bereichen die Führung abgegeben und keine eigene Stärke aufgebaut. Europäische Computer, europäische Betriebssysteme, europäische Software für alles und das in der Spitzenklasse auf Augenhöhe mit Apple, Microsoft und Co. würde ich mir wünschen. Aber auch in vielen anderen Bereichen. Das wäre aus meiner Sicht ein Grund mehr für ein starkes Europa. England hat sich seit Gründung der EG und später der EU immer irgendwelche Sonderrechte geholt. Es muß wehtun die EU zu verlassen, sonst macht es jeder. Der Brexit wurde sowieso nachweislich gekauft. Ich hätte mir deshalb ein zweites Referendum gewünscht. Und ich wünsche es mir noch immer. Geh mal nach England und rede mal mit dem Menschen. Danach bekommst Du eine ganz andere Meinung zum Brexit. Dieser Austritt ist nicht der Wille des Volkes, der wurde herbei manipuliert mit sehr viel zweifelhaften Geld.

Vor 28 Tage
ACzastov
ACzastov

@RobinOfLocksley102 Deutschland Produziert auch viel in Asien.. so ist ja nicht. Entwickelt wird aber in den USA. Apple geht wegen Trump übrigens wieder in die USA um dort zu Produzieren. Trump möchte diese Arbeitsstellen in den USA. Durch Steuervergünstigungen gleicht man die niedrigen Lohnkosten in China aus. Deutschland hat Hardware/Technik schon lang? Also bitte. Bis 1945 waren wir in vielen dingen vllt Weltspitze. Physik,Chemie,Körpfhörer,Funktgeräte, erster Computer Z1 etc. Aber die USA hat uns in all diesen Bereichen abgelöst. In Deutschen firmen nutzt man noch SAP ich denke dass sagt alles. Deutschland ist nicht so Klasse wie viele denken, auch nicht super schlecht, aber schon lang nicht mehr das, für was es viele noch halten.

Vor 28 Tage
M W
M W

Mir hängt das Wort Brexit zum Hals raus - ich kann's nicht mehr hören.

Vor 29 Tage
Hans Kanns
Hans Kanns

pssst BRÄCKSSITT

Vor 29 Tage
RenegadeSamurai
RenegadeSamurai

Und die SNP arbeitet im Hintergrund fleißig an Indy2 :)

Vor 29 Tage
LockpickingParamedic
LockpickingParamedic

Das bedeutet nichts, die bekommen das niemals durch das Unterhaus.

Vor 29 Tage
SWOOTH1982
SWOOTH1982

jop glaube ich auch! Auch wenn ichs niemanden Wünsche der vom Thema mehr betroffen ist als ich, ich sehe ihn schon kommen denn harten brexit weil anders ist es fast nicht mehr möglich!

Vor 29 Tage
World Peace
World Peace

And may happens again.

Vor 29 Tage
Franklin Jones
Franklin Jones

Schade; ich hab auf ein schönes Krachen gewartet, was der Anfang vom Ende des europäischen Zentralstaats geworden wäre. Der Brexit hat etwas von einem Unabhängigkeitskrieg ohne Waffen. Wenn es denen in einigen jahren nicht schlechter als San Marino, Schweiz oder Norwegen geht, dann hat sich die EU wahrscheinlich doch noch erledigt, wenn weitere Staaten merken, dass sie ohne den Bürokratiekasten besser dran sind.

Vor 29 Tage
Ralf Graf
Ralf Graf

Dieser ganze Dreck gehört Abgeschaft da werden Schwimmbäder auf La Gomera Gebaut und am Ende kann die Verwaltung die Stromkosten nicht Bezahlen und so geht es zu 50% weiter Die Menschen haben dort nichts zu Essen und keine Wohnung und die EU Baut ein Wrack nach dem anderen Europaweit weiter es gibt Hunderte Beispiele Die Engländer müssen weiter machen denn die Queen ist die Chefin und hat den ganzen Müll Erschaffen mit Rothschildt und den Vatikan zusammen Rockefeller steht auf der Abschussliste immer mehr Kriminelle Machenschaften kommen ans Tageslicht die Pharmaindustire wird wohl die ersten sein wird ja auch Zeit hier sind alle Kriminelle die von der Wahrheit nichts Wissen wollen ganz besonders die Medien die nur Lügen und für alle Kriege der letzten 100 Jahre mit Hauptverantwortlich sind MK Ultra keine Ausreden mehr ihr bekommt alle eure Strafe und die Menschen endlich ihren Schadenersatz

Vor 29 Tage
Ralf Graf
Ralf Graf

@Silvershine2 Checkst es nicht mit Personen des Systems Diskutier ich nicht am Ende kommt wie immer die Entmenschlichung nur weil ihr 2000 .- im Monat Monopoly Geld bekommt und das hab ich Schriftlich Beweisen muss ich einen Scheißdreck das ganze Netz ist voll mit Tatsachen Les die Bibel da steht alles drin ist das Drehbuch der Kinderficker aus Kirche Wirtschaft und Politik

Vor 29 Tage
Ralf Graf
Ralf Graf

@Heinz Kessler ist das SSL jetzt aus seinen Schweinstall ausgebrochen?

Vor 29 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

@Ralf Graf Merkst Du eigentlich nicht, dass kein Mensch versteht, was Du da daherlaberst? Du kennst wahrscheinlich nicht mal den Unterschied zwischen Universität und Hochschule.

Vor 29 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

@Ralf Graf Kauf Dir mal ein paar Kommas und Punkte. Gibt's für 1,99 der Hunderterpack billig bei Penny.

Vor 29 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

@ThePretch Fehlen noch die Illuminten, die Zionisten, die Freimaurer und die Bilderberger.

Vor 29 Tage
Til Hoffmann
Til Hoffmann

Ihr seit auf dem 891,844ten Platz der am meisten abonnierten Kanäle.

Vor 29 Tage
Til Hoffmann
Til Hoffmann

@willi wass versteh ich nicht.

Vor 28 Tage
willi wass
willi wass

Die sind doch auch froh darüber das sie ein Paket mit Sch..ße bekommen!

Vor 28 Tage
ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten

Immerhin.

Vor 28 Tage
Flamur Krasniqi
Flamur Krasniqi

EU ist Zukunft, Nationalstaaten sind keine Lösungen.

Vor 29 Tage
Bloody Traveler
Bloody Traveler

@iRaps1 Ohne spezifischen Grund meckern, haben sie mein Kommentar überhaupt gelesen? Korruption ist für sie also nicht Grund genug für einen Neustart?

Vor 9 Tage
Bloody Traveler
Bloody Traveler

@iRaps1 Meckern ohne Grund? Zieh mal die rosa Brille aus, dann klappt das auch mit der Realität.

Vor 25 Tage
Flamur Krasniqi
Flamur Krasniqi

@willi wass EU muss einfach Grenzen nach außen sicher machen. Mehr muss nichts tun, diese bedenken habe ich auch Millionen Flüchtlinge frührt zu Unruhe hier.

Vor 28 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

@willi wass Sorry, ich dachte mit "auf der ganzen Welt" meinte er "auf der ganzen Welt". Kommt ja nicht so drauf an, was man schreibt, gell?

Vor 28 Tage
ACzastov
ACzastov

@willi wass Die EU und USA sind also nicht pleite? USA übrigens auch Nationalstaat und Weltmacht.

Vor 28 Tage
Raze
Raze

Sind die alle nur dumm oder faul geworden? Können an einem Tag den EU Vertrag unterschreiben, aber nicht an einem Tag aus der EU austreten. Nur noch geistig behinderte unterwegs... Rausgehen, auf Wiedersehen. Was soll dieser ganze Symbolscheiß? Als wenn dann niemand mehr mit den Briten handeln will und die nicht so oder so unsere Freunde sind... Die Menschen kriegen heute gar nichts mehr gebacken. Früher gab es Könige und Tyrannen, heute Nichtskönner und Tyrannen.

Vor 29 Tage
Verstreute Seele
Verstreute Seele

ich hasse diese deutschen übersetzer die vermutlich maximal eine 3 in englisch hatten... gebt uns doch verdammt nochmal wenigstens die möglichkeit das ganze im original zu hören. mercy

Vor 29 Tage
Schaninee
Schaninee

@Verstreute Seele Eigentlich wurde es dir doch schon vor zwei Tagen zu blöd, und doch antwortest du mir jedesmal. Ja, ich habe mich auf die Schule bezogen und gleichzeitig klargestellt, dass meine Schulbildung mir scheinbar nicht vermitteln konnte, dass "dot" ein Begriff für das Satzzeichen sein kann. Das unterstreicht doch im Prinzip nur mein Arguement, dass man nicht immer alles perfekt in der Schule lernt. Denn selbst du hast zugegeben, dass man diese Begrifflichkeit durch Auslandsaufenthalte eventuell hätte aufschnappen können. Wenn du eine Behauptung à la "zwei sprachen trennt man mit bindestrich" aufstellst, musst du dir die Frage nach einer Quelle nun mal gefallen lassen. Homepage X – keine Ahnung welche Homepage das nun sein soll. Exzentrik ist doch toll! Der Kanal sieht aber interessant aus, danke, werde ich mir mal angucken. Dr. Watson ist *der* Sidekick wie er, im wahrsten Sinne des Wortes, im Buche steht. Nicht nur bei Wikipedia (ja, Wikipedia ist so eine Sache und man sollte nicht immer alles glauben was dort steht) sondern auch auf einigen anderen Seiten wird Dr. Watson stets als eines der besten Beispiele benutzt, um den Begriff Sidekick zu erklären.

Vor 24 Tage
Verstreute Seele
Verstreute Seele

@Schaninee jetzt wird es mir aber langsam zu blöd 1. warst du der erste der sich auf die Schule bezogen hat. 2. Warst du der einzigste der über Homepage X gesprochen hat 3. Habe ich das nie explizit behauptet 4. Wird da wohl jemand ein wenig exzentrisch... Tippfehler hätten wir beide schon gemacht und was du jetzt mit triggern willst liegt mir fern. Aber nein... Whatson ist ein youtuber der meist allgemein bekannte sachen gut erklärt hat. und sidekick... eher assistent oder freund oder von mir aus auch gelegenheits mitbewohner... aber sidekick... Schön wie das korrigieren eines einzelnen fehlers direkt dazu führt die dunkle Seite youtubes zu beschwören.😂 @RedX ... Klar und definitiv schlimmer als Reddit.

Vor 24 Tage
Schaninee
Schaninee

@Verstreute Seele Achso, um das Design ging es dir also. Ok, Design ist ja auch immer subjektiv, mir gefällt das Design so ganz gut. Dir scheinbar nicht, damit kann ich leben. Dann drücke dein subjektives Empfinden doch auch zukünftig so aus, und sprich nicht von Dingen, die "man" so nicht tut. 1. Das klingt ein bisschen nach "das ist so, weil ich das weiß." Für die allermeisten Dinge, die man in der Schule lernt, grade in Bezug auf deutsche Grammatik, gibt es festgesetzte Regeln. Zeige mir eine seriöse Quelle (keine selbstgebastelte Homepage), die deine Behauptung stützt. Wenn es diese Regel tatsächlich gibt, müsste es doch ein Leichtes für dich sein so eine Quelle zu finden. Nur, weil dein damaliger Lehrer es vielleicht hübscher fand einen Gedankenstrich an dieser Stelle zu setzen, macht es das trotzdem nicht zu einer allgemeingültigen grammatikalischen Regel. 2. Watson heißt der gute Mann, falls du dich auf den Sherlock Holmes Sidekick beziehst. Aber bestimmt war das wieder einer dieser Fehler, die mich triggern sollen – total beabsichtigt.

Vor 24 Tage
Verstreute Seele
Verstreute Seele

@Schaninee es geht nur um das design... nicht um kompetenz 1. Diese Quelle nennt sich Schule. 2. Was eine grandiose Feststellung Whatson. 3. Ich wollte wissen ob es noch eine weitere bedeutung hat die du eventuell ebenfalls meinen könntest. 4. siehe "prolog"

Vor 24 Tage
Schaninee
Schaninee

@RedX "und es macht euch auch noch scheinbar spaß" – Ja, macht mir tatsächlich etwas Spaß. "Werde ich jetzt auch zum Opfer eurer scheinbar nicht genug ausgelasteten Personen?" – Nicht wir machen dich zum Opfer, sondern du dich selbst. Du warst bislang doch gar nicht betroffen von unserer Diskussion. Dich scheint das sehr zu stören, obwohl du dich selbst jetzt hier in diese Diskussion eingeklinkt hast. Du fragst dich, wieso ich mich überhaupt in diese Angelegenheit eingemischt habe und tust dennoch das gleiche.

Vor 24 Tage
exzses
exzses

oh man ich scheiss auf die verdammte politik

Vor 29 Tage
Cui Bono
Cui Bono

exzses, und ich scheiß zusätzlich auf die verfluchte Merkel-Makrone-EU!

Vor 29 Tage
iRaps1
iRaps1

Klar, lass uns einfach wieder die Köpfe einschlagen.

Vor 29 Tage
Erhardt
Erhardt

Moin... Super 👍...jetzt muss nur noch das House of Commons zustimmen...💪 Easy peasy... der Boris macht das schon ...😜✌️😝

Vor 29 Tage
Ferox LP
Ferox LP

1:13 Merkel verteilt Körbe 🧺

Vor 29 Tage
Jeytn TV
Jeytn TV

Hahahaha beste

Vor 29 Tage
iRaps1
iRaps1

Hahahah Ehrenfrau

Vor 29 Tage
LimonadenZitrone
LimonadenZitrone

Ist die FPS-Rate schon immer 50?

Vor 29 Tage
Tank Penguin
Tank Penguin

Hoffentlich sind die bald weg...

Vor 29 Tage
JOKER I
JOKER I

Traut nicht diesen mit Zwangsgebühren finanzierten Medien!

Vor 29 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

Wem dann? Ein paar Beispiele bitte.

Vor 29 Tage
Technine 96
Technine 96

"Und wer's nie gekonnt, der stehle weinend sich aus diesem Bund."

Vor 29 Tage
CL. G.
CL. G.

Die Irland-Frage ist zwar eine wichtige Frage aber bei dem BREXIT lediglich Ablenkung! Wichtig ist was ausserdem in dem Abkommen steht ... Natürlich wird sich bei uns die Öffentlichkeit auf Irland fokussieren, denn das worum es der EU und den Remainer ging, wird nicht öffentlich debattiert.

Vor 29 Tage
CL. G.
CL. G.

@Heinz Kessler Sie meinen Berlin ist anders? Oder Brüssel? Damit Sie verstehen wie das funktioniert: https://youtu.be/rvEWZjdKYtU?t=2640 Das ist die Anne Will Podium Diskussion zu dem Film "Nervöse Republik". Dabei unter anderen Katarina Barley, damals Generalsekretärin der SPD, und Frauke Petri, damals irgendwas bei der AfD. Barley berät Petri in Sache "Professionalität in der Politik": interessante Auffassung von Politik und Medien, oder? Sie haben sich gerade diesen Segment der ARD angeschaut: 3 Frauen! Gleichberechtigt? Gleichgestellt? Gleichbezahlt? Spielt es überhaupt noch ein Rolle? Denn unabhängig davon, ob man sich die "Karriere" verdient hat oder nicht, irgendwann versteht man, dass das Ganze genau so schnell wieder weg sein kann wie man es geschenkt bekommen hat. Dann die EU! Wie hoch ist das Budget? Ich meine inzwischen etwa 150 Mrd. Euro pro Jahr. Was passiert mit diesem Geld? Wie viel davon gehen an "Soziale Bereiche"? Ich kann Ihnen garantieren: eine Menge! Ist Ihnen aufgefallen, dass es inzwischen "Politischer Aktivist" als Berufsbezeichnung gibt? Wer zahlt dafür? Wer bezahlt denn fuer die NGOs und ihren "Community Organisers", die nichts anders tun als Politischen Manifesten zu formulieren, Demos zu organisieren und Kinder auf die Strassen zu schleppen? Meinen Sie die National Regierung eines Landes würde fuer die Finanzierung einer "Nicht Regierungsorganisation" bezahlen, die die politische Arbeit der SPD, CDU, Grünen oder der AfD politische Werbung macht und Wählermobilisierung betreibt? Denken Sie, dass der Bundestag oder der Bundesrat so etwas zustimmen würde? Dass es legal wäre? Es war doch mal üblich, dass Parteiwerbung im Fernsehen als solche gekennzeichnet wird? Ist das noch so? Obwohl man sich kaum noch eine Sendung im Fernsehen anschauen oder einen Artikel in der Zeitung lesen kann, die/der nicht irgendeinen politischen Unterton hat oder eine Agenda verteidigt? Zurück zu Katarina Barley und die Nervöse Republik: ist das nicht sehr passend, dass man national der EU Geld zusprechen kann, mit dem anschliessend einem die NGOs (Lobby Organisationen) finanziert werden, die dann zB im Berlin anklopfen und fuer einen Treffen "bezahlen" um national ihre Ziele zu fördern? Dass der Repräsentant, den sie gewählt haben um A zu machen, ihnen anschliessend B aufdrücken kann, weil angeblich die EU es nicht anders zulässt, oder weil die mittels Gleichbezahlten gleichgestellten Medien Sie von morgen bis abends mit Show-Demos und Experten-Meinungen zumuellen, um Ihnen klarzumachen, dass Sie gar nicht wissen können was Sie wollen? Die EU ist ein KORRUPTER HAUFEN von machtbesessenen Psychopaten ... Prinzipiell ist die EU gut gemeint. Aber das Ziel ist irrelevant, wenn man auf dem falschen Weg dahin kommt. Das was jetzt passiert ist nur der Anfang. Momentan drück man noch gerne ein Auge zu, denn es ist ja schliesslich fuer eine "gute Sache" ... Es kann keinen Krieg geben, der alle Kriege beenden wird!!! Das Problem ist der EU-Vertrag! Er wird früher oder später missbraucht werden ... ... um "das IV Reich" friedlich zu errichten! Links oder rechts ist egal, Hauptsache ewiger Sozialismus unter der Führung einer von Schicksal bestimmten politischen Elite.

Vor 28 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

@CL. G. Wer 1 Mio von der EU bekommt, der will sie natürlich nicht abschaffen. Aus dem gleichen Grund bleiben die Polen auch gern in der EU, der süßen Knete wegen, aber öffentlich schimpfen sie gern auf Brüssel und Berlin. Das zeigt: Nicht überall, wo EU Geld hinfließt, entstehen Remainer.

Vor 28 Tage
CL. G.
CL. G.

@Heinz Kessler ist ganz einfach: der externe Einfluss auf die Innenpolitik mittels der EU! Was denkst Du wer die Remainer finanziert? Die EU! Du fragst dich sicherlich wie das funktioniert.  Hier zB, das ist die European Women's Lobby: https://womenlobby.org Laut eigenen Angaben werden sie mit etwa 1 Mio Euro jährlich von der EU finanziert. Damit sie was tun? Das hier: https://womenlobby.org/IMG/pdf/europan_women_s_lobby_strategic_framework_2016-2020.pdf Nun, das ist in etwa so als würde der Deutsche Staat mit deinem Steuergeld die Lobby-Organisation der Deutschen Kommunistischen Partei finanzieren ...

Vor 29 Tage
Heinz Kessler
Heinz Kessler

Aber Du wirst es uns bestimmt verraten, oder?

Vor 29 Tage
Horst Au
Horst Au

Jonson hat hingeschissen....die EU ist zu mächtig....

Vor 29 Tage
Franklin Jones
Franklin Jones

Vielleicht hat ER auch den kleinen Brexitkrieg gegen die EU gewonnen und man verkauft es nur noch so, dass alle ihr verbleibenden EU-Staaten ihr Gesicht behalten dürfen, damit es keine Nachahmerstaaten gibt?

Vor 29 Tage
R A F 92
R A F 92

Premierminister TschonsN

Vor 29 Tage
MC Mark Markson
MC Mark Markson

Warum schmeißen wir sie nicht einfach raus und betreiben etwas handelskrieg. Was hat die UK schon zu bieten?

Vor 29 Tage
Liana Kraus
Liana Kraus

@MC Mark Markson "Politiker tun nur als wüssten sie nicht bescheid um Wähler stimmen nicht zu gefährden." "Gespielte" Inkompetenz soll also Wähler überzeugen? Politiker sind so mit ihrem Postitionserhalt beschäftigt, dass sie kaum Zeit dafür aufbringen können sich tiefer mit den großen Problemen auseinanderzusetzen. Es ist viel einfacher leer Versprechungen in Form von Steuergeldgeschenken zu machen und mit "moralischer Überlegenheit" zu glänzen. Und leider wollen die Menschen diesen Blödsinn glauben. "Wenn mehr Basis Demokratie willst geh doch in die Politik..." Wie kommst du auf die Idee, dass das funktionieren würde? Ich mach doch auch nicht Karriere bei McDonalds wenn ich es für richtig halte dass Menschen auf die Herkunft ihrer Produkte achten und gesund für sich selbst kochen. Aber ich lese bei dir schon raus, dass du im Grunde nur gedankenlos nachplapperst was du jeden Tag 50 mal von anderen Menschen vorgesagt bekommst. Frag dich mal in einer ruhigen Minute ohne Ablenkung, ob das was du denkst, auch wirklich das ist gleiche ist wie wenn du darüber nachdenken würdest.

Vor 28 Tage
MC Mark Markson
MC Mark Markson

@Liana Kraus haha, lies einfach dein zeug erst durch. Politiker tun nur als wüssten sie nicht bescheid um Wähler stimmen nicht zu gefährden. Wenn mehr Basis Demokratie willst geh doch in die Politik statt auf Youtube mit passiv aggressiven zu tun zu haben.

Vor 28 Tage
Liana Kraus
Liana Kraus

@MC Mark Markson Lass mal deine passiv aggressive Art stecken. Ist ja furchtbar. Kein Wunder dass du nicht vernünftig denken kannst. Das EU-Organ mit der stärksten gesetzgebenden Gewalt besteht aus nicht gewählten Personen. Und dabei macht man so einen Aufstand ums Parlament und wie wichtig wählen ist. Obwol dort ohne Zustimmung der Kommsion nichts beschlossen werden kann. Was für ein Kasperletheater. Und sagen wir mal so. Mit dem heutigen Stand der Technik womit allen Menschen der gleiche Informationsstand zur Verfügung steht, und Politiker bei den meisten Spontaninterviews mit den gleichen Wissenslücken glänzen wie Menschen in der Fussgängerzone, da könnte man schon mehr Basisdemokratie wagen und nach und nach auf Representanten verzichten. Es ist auch einfacher ein paar tausend Politiker korrumpieren als ein ganzes Land. Ist ja auch nicht so als wären Politiker allein durch ihren Titel immun gegen Propaganda und verlockende Nebeneinkommen. Und wenn die EU sich final durchsetzt muss man nur noch ein zehntel der Parlamentarier bearbeiten. Das macht es für die größten Player dann einfacher ihre Vorstellungen zu vermitteln.

Vor 28 Tage
MC Mark Markson
MC Mark Markson

@Liana Kraus Was ist am EU System undemokratisch...wieder so einer...dann kannst sagen Deutschland ist undemokratisch weil ein kleines Bundesland im Vergleich zu allen anderen wenig an der Bundespolitik zu sagen hat...

Vor 28 Tage
Liana Kraus
Liana Kraus

@MC Mark Markson Propganda gibts ja wohl bei jedem politischen Thema von allen Seiten mehr als genug. Ein Krieg ist ja wohl eine gewaltsame Eskaltion worüber sich nur dritte freuen würden. Wie bei jeder Trennung muss man halt eine Lösung finden. Wenn die Politiker ehrlich handeln und kommunizieren würden, wäre das auch problemlos möglich. Im übrigen wären sehr viele Briten auch ohne Deal zufrieden. Sie wollen einfach raus was dem undemokratischen EU-System und wieder selbst über ihr Land bestimmen. Natürlich ist die Willenserklärung der deutschen Wähler mir auch wichtig. Darum würde ich auch hier ein Austrittsreferendum befürworten. Einfach nur um zu sehen wie echte Stimmung im Land ist.

Vor 28 Tage
Daniel
Daniel

Liebe ZDF Tontechniker, warum ist denn euer Ton immer so extrem dünn und hell? Egal ob am TV (Satellit) oder online. Wenn man ein bisschen bessere bzw. neutralere Lautsprecher oder Kopfhörer hat kann man da kaum zuhören. Mein persönlicher Eindruck jedenfalls.

Vor 29 Tage
kosmique
kosmique

ist wahr. ist sehr hell und dünn.

Vor 27 Tage
ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten

Irgendwie gab es Probleme mit dem Upload. Wir sind dran!

Vor 28 Tage
RobinOfLocksley102
RobinOfLocksley102

@ZDFheute Nachrichten das stimmt aber. Kann es sein, dass ihr zu Gunsten der Datenrate den Ton nassiv im Frequenzbereich beschnitten habt? Boxen Bose SDDS Sound.

Vor 28 Tage
Daniel
Daniel

@ZDFheute Nachrichten Hallo, z.B. Nubert NuPro A200 (oder generell Nubert Lautsprecher) Philips Fidelio X2 Kopfhörer, aber auch bei anderen (passiven) Lautsprechern empfinde ich das schon lange so.

Vor 28 Tage
invest bieren
invest bieren

@ZDFheute Nachrichten Der Ton von der Tagesschau (auch online) klingt viel "satter". Vergleicht das mal ;-)

Vor 28 Tage
Christopher G
Christopher G

Das ist nur eine instabilere Variante des Backstops. Bevor die DUP Partei von Nordirland ihn zur Sabotage auf ganz GB ausgeweitet hatte.

Vor 29 Tage
Jupiter
Jupiter

Ich gratuliere den Briten, dass sie endlich das EU Scheißhaus verlassen können.

Vor 29 Tage
ShadowBlastxTreme
ShadowBlastxTreme

@Jörn Kositzke Haha :) zum glück machen die ja nichts schlimmes :)

Vor 24 Tage
Tim Wolter
Tim Wolter

Austreten bitte und fertig, EU auflösen, danke.

Vor 29 Tage
Tim Wolter
Tim Wolter

@X man Du scheinst von Volkswirtschaft nicht viel zu verstehen. Für freien Handel braucht man keine völkerrechtlichen Verträge, da genügt es wenn die Herrschenden nicht eingreifen, die Menschen handeln von selbst miteinander. Das die EU Großbritannien auf's Übelste erpresst und mit Zöllen gegenüber GB droht um sie weiterhin in diesen Verbund zu zwingen ist dir noch nicht als Gedanke gekommen oder? Ich wette du bist auch so ein Depp, der auf die von Trump erlassenen Zölle schimpft und es gut findet wenn die EU gleichzeitig Zölle gegenüber China auf Solarzellen und eine 25% Filmquote aus europäischer Produktion für Netflix, Kinos & Co einführt. Dann sind die Maßnahmen bestimmt nur gegen "Dumpinglöhne". Also nochmal: Für freien Handel, braucht es keine Mitgliedschaft in der EU. Die Kontinentalstaaten könnten es ihren Untertanen auch einfach erlauben, zu handeln und dann sind auch keine Arbeitsplätze bedroht.

Vor 26 Tage
X man
X man

Und dein Arbeitsplatz bitte adieu 👋

Vor 27 Tage

Nächstes Video

What Could Happen After a No-Deal Brexit | WSJ

5:28

Graham Norton Explains What The Hell Is Going On With Brexit

8:22

Graham Norton Explains What The Hell Is Going On With Brexit

The Late Show with Stephen Colbert

Aufrufe 2

Lil Peep - Belgium (Official Video)

4:44

Lil Peep - Belgium (Official Video)

Lil Peep

Aufrufe 1 928 106

KITTEN VS BIRDS

2:10

KITTEN VS BIRDS

Simon's Cat

Aufrufe 209 108

GENETIKK - MASTERS VOM MARS (Official 4K Video)

3:03

Last To Fall Wins $1,000,000

16:57

Last To Fall Wins $1,000,000

MrBeast

Aufrufe 12 157 951

Xidir - Exclusive ⚡ JAM FM

5:16

Xidir - Exclusive ⚡ JAM FM

RadioJAMFM

Aufrufe 119 924

2020 Moto RAZR Impressions! The Return of a Folding Icon!

8:55