Nagelneuer Harvester im Einsatz: zum ersten Mal damit Bäume fällen, Agrartechnik | Unser Land | BR

  • Am Vor Monat

    Unser LandUnser Land

    Geht das gut? Forstunternehmer Sebastian Eberl fährt zum ersten Mal mit seinem neuen Harvester in den Wald, Bäume fällen. 650.000 Euro hat der Holzvollernter gekostet. Noch ist die Forstmaschine ungewohnt für Sebastian, eine Herausforderung. Gleich beim ersten Baum kann es sein, dass der Baum nicht dahin fällt, wo Sebastian will, sondern aufs Dach des neuen Harvester der Firma Ponsse. Eine Challenge.

    Deshalb bekommt Sebastian vor der Fahrt eine gründliche Einweisung. Der Harvester ist schwerer als sein gebrauchter vorher, er wiegt circa 27 Tonnen. Damit will er Starkholz noch besser und schonender aus dem Forst holen. Bei der neuen Maschine ist zum Beispiel der Wendekreis anders, auf all das muss sich Sebastian neu einstellen.

    01:36 Erste Fahrt mit dem Harvester
    03:16 Kritik an großen Harvestern
    04:05 Jetzt geht’s in den Wald
    04:56 Sebastian schneidet den ersten Baum
    08:28 Aggregat ist in Reifen gekracht

    Die Vorführung der Agrartechnik bzw. Forsttechnik zieht Zuschauer an: Sebastians Mitarbeiter - Waldarbeiter, die die Rückfahrzeuge fahren - und sein Vater sind gespannt, wie gut der Harvester den ersten Baum schneidet. Die Doku begleitet den Forstwirt und Lohnunternehmer an seinem ersten Tag mit der neuen Holzerntemaschine im Einsatz im Forst: Holzernte extrem sozusagen.

    Aber die Holzernte mit Harvester ist umstritten, manche sprechen vom Monster, das den Wald zerstört. Doch im Kampf gegen den Borkenkäfer sind diese Fahrzeuge unschlagbar. Auch Forstarbeiten, bei denen ein großer Harvester im Einsatz ist, können schonend sein und den Wald schützen, sagt Sebastian.



    Autoren: Eva Huber, Florian Kienast

    Unser Land im Internet: www.br.de/unserland
    Folgt uns auch bei Facebook: facebook.com/Unser.Land

Unser Land
Unser Land

Hattet Ihr das schon mal: das erste Mal fahren mit einer neuen großen Maschine? Wie war's? Schreibt's uns in die Kommentare.

Vor Monat
GranatenGecko
GranatenGecko

Nur im Landwirtschaftssimulator

Vor 15 Tage
CATSFAN3000
CATSFAN3000

1. mal mf 6616 gefahren und direkt mit 40 kmh übern feldweg gebrettert mein hinterteil hat sich darüber beschwert trotz der sehr guten federung XD

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

@Jo Step , übers Waldbaden hatten wir schon was: https://www.youtube.com/watch?v=W9rLfBd83wQ

Vor Monat
Wu Wei
Wu Wei

@Jo Step Waldbaden? Ist eine nette Sache. Im Wald herrscht ein eigenes Klima von Duftstoffen und anderer Luftfeuchtigkeit. Biologische Botenstoffe, Pollen und Aromen werden von den Bäumen ab gegeben. Es herrscht keine Hektik und keine Reizüberflutung. Kann man als Therapie an sehen. Der Wald hat eine Schutz-, Nutz- und Erholungsfunktion. Ich bitte alle, die eine Wald betreten: Lasst den Ort in einem besseren Zustand zurück als ihr ihn vorgefunden habt. Nehmt euren Müll, Plastikbecher, Flaschen, etc. wieder mit und eventuell sogar den von Anderen wenn ihr sowas vorfindet.

Vor Monat
Jörg Rahmlow
Jörg Rahmlow

Ändern z⁰

Vor Monat
bauzer bauzer
bauzer bauzer

Bestimmt nicht vom schaffen

Vor Tag
bauzer bauzer
bauzer bauzer

Woher hat der kerl so viel Geld

Vor Tag
shermann83
shermann83

Harvester zerstören unsere Wälder !

Vor Tag
Timber Jack
Timber Jack

Warum ka 1470???

Vor 4 Tage
hicret hijra
hicret hijra

Wieso benutzt du dieses Ding wenn du dir unsicher bist ?

Vor 4 Tage
hevog
hevog

Man sollte ihn nicht Harvester sondern Baumkiller und Waldbodenverdichter nennen.

Vor 9 Tage
Nikolas Krysostan
Nikolas Krysostan

Und ich dachte die mountainbiker machen immer den Wald kaputt 🤔

Vor 9 Tage
Petar Kos
Petar Kos

Der ist sicher mit Elektromotor wegen waldschutz.

Vor 12 Tage
Dominik Pinand
Dominik Pinand

Erstmal hier mit der flex ne Phase machen zum entgraten, präzisiosseinstellung. Dann den Hammer 😂

Vor 14 Tage
Felix Hönig
Felix Hönig

Coole Geräte seitens Technik. Aber fatal für den Waldboden…

Vor 14 Tage
Andre T.
Andre T.

ich finde die harvester blöd!!!!!! die machen alls kaputt, die wege sind tief zerfahren, danach bleibt ein auto in der luft hängen, fahrrad unmöglich und simson hängt auch in der luft.

Vor 15 Tage
Timme Phrenesie
Timme Phrenesie

Ich hätte bedenken das ich mir nen Stamm in die Kabine rammel

Vor 15 Tage
Leckrem Asibisi
Leckrem Asibisi

Im Wald und Erkelwindel geht garnicht ! Pfui Teufel 😈 . Solche angeblichen Forstleute haben in Gottes Natur nichts aber auch gar nichts zu suchen

Vor 16 Tage
Jan Jan Jan
Jan Jan Jan

Ist das frau oder man🤣

Vor 17 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

Umweltschutz..... Lachnummer Wenn diese Holzwirte durch den Wald ziehen ist da nichts nachhaltiges zu finden! Total zerstörte Rückegassen Unfassbar Aber die Maschine für knapp ne Mille muss ja abbezahlt werden....

Vor 18 Tage
Dobby Der Hauself
Dobby Der Hauself

Hauptsache im Wald mit Maulkorb rum rennen 🤦🏻‍♂️Hilfe

Vor 19 Tage
Pauli Manker
Pauli Manker

9:14 das wichtigste für ihn . . . . STILLE . . . peng angefahren trotz 3 einweiser

Vor 19 Tage
Der Wahre
Der Wahre

Ihr seid unmöglich wisst nichts über die Natur. Das einzige was Ihr tut ist, die Natur zu beschädigen. Sie brauch keine Pflege. Sie hat sich seid millionen von Jahren selbst versorgt. Eine schande so ein Job. Ihr solltet euch schämen. Hier gehts nur um Kohle nichts weiteres

Vor 19 Tage
rocky20960
rocky20960

Überall der Wahn mit Grösser, Schneller, Ausgenützter und noch mehr Gewinnmaximierung. Menschen und Umwelt sind da nur zweit- oder drittrangig trotz polemischer Behauptunger der Unternehmer, Politiker oder Umweltschützer. Davon ist jeder Lebensbereich betroffen, selbst noch beim Bestatter als letztes Glied.

Vor 21 Tag
wuff glück
wuff glück

mit harvestern zerstört man die bodenschichten auf hunderte jahre. ist wirklich eine schreckliche art, mit dem wald umzugehen. ich kann das nicht ansehen, ohne daß mir die tränen kommen!

Vor 22 Tage
Cpt. Akira
Cpt. Akira

Bin kein "Gegner" oder sowas, von großen Maschinen und mir ist bewusst dass sie die "Obere Schicht" des Bodens schonend befahren. Aber das Problem ist doch der Tiefendruck oder? Der Druck den diese Tonnenschweren Maschinen auf 10 m+ ausüben

Vor 22 Tage
Cpt. Akira
Cpt. Akira

@joob geil Danke für die ausführliche Antwort 👍

Vor 5 Tage
joob
joob

Der Druck breitet sich über eine große Fläche aus, der spezifische Druck ist also mit steigender Tiefe geringer. Ich bekomme ja auch keinen Wind ab wenn da oben ein Flugzeug fliegt. Die verdichtende Wirkung hört spätestens nach 60cm auf, vor allem auch weil der Boden dort sowieso extrem dicht ist. Wäre das nicht so, würden unsere Häuser wie in einer Torte einsinken. Das Problem ist wirklich nur die obere Schicht, und besonders im Wald ist das problematisch, da diese Schicht dort nie aufgelockert (gepflügt) wird. Diese Maschine vermeidet mit den riesigen Reifen solche Schäden, mit normalen Landmaschinen sollte man aber nicht dauerhaft im Wald arbeiten. Hier nochmal alles aus einer guten Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/themen/boden-landwirtschaft/bodenbelastungen/verdichtung

Vor 5 Tage
joob
joob

Da unten kommt an Druck kaum was an und es gibt auch keinen signifikanten Schaden der so enstehen würde.

Vor 5 Tage
Uwe Schulze
Uwe Schulze

So eine grosse Maschine schadet nur.

Vor 24 Tage
Uwe Schulze
Uwe Schulze

Schade um die schönen Bäume und die intakte Natur.

Vor 24 Tage
B. Fürstenau
B. Fürstenau

Schon mal was von „Forstwirtschaft“ gehört? Manche bauen Mais an und manche Bäume

Vor 24 Tage
Holger Becker
Holger Becker

Tolles Gerät, schon einmal etwas von Rückeschäden oder Bodenverdichtung gehört. Damit wird der Wald dann endgültig gekillt.

Vor 24 Tage
havannaGS
havannaGS

Ein echter Waldvernichter! Ein Profi beim Boden verdichten. 👎

Vor 24 Tage
Markus Geiger
Markus Geiger

Für mich unglaublich, wohin wir uns entwickeln. Auch in meiner Umgebung in Österreich immer mehr abgeholzte Hanglagen - oft schön umrissene Grundgrenzen, also kommt mir nicht mit dem Argument Borkenkäfer ... Nach dem Kahlschlag oft genug Erosion und Anbringung von Auffangnetzen darunter, wohl gezahlt durch öffentliche Hand. Auch immer neue Sägewerke oder Vergrößerubg der alten. Der Mensch ist unersättlich geworden. Möchte nicht wissen, ab wie vielen Bäumen sich ein Harvester nach 650k rentiert ... Für mich ein Irrwitz ...

Vor 25 Tage
Face your fear. Get free.
Face your fear. Get free.

Technisch sind diese Machinen schon sehr geil. Aber was wir damit dem Wald antun ist nicht so förderlich. Ich glaube nicht das eine Diskussion über ein für und wider solcher Machinen sinnvoll ist. Ich glaube es geht viel tiefer in der Gesellschaft los. Alle 10 Jahre Wegwerfmöbel, Die Unternehmeraugen oft auf Zahlen auf dem Papier fokussiert. Versteht mich nicht flasch. Wir sind alle Teil dieser Gesellschaft. Wir alle haben uns sagen lassen das Geiz geil ist, das nur schneller, höher, weiter besser ist. Wir verlieren das Wesentliche aus den Augen oder haben es bereits...Wir müssen wahrscheinlich erstmal die Erfahrung machen dass das wir wir momentan leben, nicht befriedigend oder erfüllend ist und dann den Mut haben was zu ändern. Geiles Männerspielzeug keine Frage. Hut ab vor den Ingenieuren und bedienern.

Vor 25 Tage
Blybly100
Blybly100

Un sourire d'imbécile heureux, fier de son petit jouet comme un enfant

Vor 25 Tage
Thomas Marx
Thomas Marx

Und im Wald rauchen......

Vor 26 Tage
Thomas Marx
Thomas Marx

@Kreiza Das setzt voraus,dass die Kippen ordnungsgemäss entsorgt werden.Und es gibt ein Rauchverbot im Wald.Allerdings nur von April bis Oktober.Und es gibt auch trockene Winter.Nadelbäume brauchen nur da.60 Grad, dann können und werden sie sich entzünden.

Vor 25 Tage
Kreiza
Kreiza

wo is do is problem? es is nit trocken und er steht sogar aufn weg

Vor 26 Tage
Thomas Marx
Thomas Marx

Dieses Ungetüm verdichtet den Waldhorn ungemein...Nicht gut..Und verursacht Rückeschäden.Das ist Fakt.Und er vernichtet Arbeitsplätze.

Vor 26 Tage
KnorpelDeluxe
KnorpelDeluxe

Und dann gleich n Bear. Geiles Teil. Viel Erfolg damit 😀💪

Vor 27 Tage
Benjamin Hummel
Benjamin Hummel

Da öbbi

Vor 27 Tage
Tsun- Tsu
Tsun- Tsu

Schieb dir deinen Harvester in den Arsch. Leute wie ihr seid schuld das unsere Welt zugrunde geht und verkauft das ganze auch noch als schonend. Zur Hölle mit euch.

Vor 28 Tage
Hauke
Hauke

Wenn du was von Waldbau verstehen würdest, würdest du wissen, dass es eine Kreislaufwirtschaft ist. Der Bestand wird ausgedünnt um neuen Platz für Bäume zu schaffen. Aber klar du hast bestimmt Zuhause kein Möbelstück aus Holz, kein Papier auf dem du schreibst und die Pakete die du bekommst sind bestimmt auch nicht aus Pappe..🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Vor 27 Tage
Unser Land
Unser Land

@Tsun- Tsu Bitte diskutieren Sie höflich und beachten Sie unsere Netiquette: https://www.br.de/service/kommentare-netiquette-richtlinien-110.html

Vor 27 Tage
kla rei
kla rei

Das zittern ist normal- das hatt man auch immer bei einer neuen Freundin

Vor 28 Tage
Patrick
Patrick

Schon ein geiles Teil irgendwie, richtiges Männerspielzeug xD

Vor 28 Tage
Patrick
Patrick

Weiß jemand wie der Harvester sich finanziert, gibts da Zuschüsse vom Staat?

Vor 28 Tage
Patrick
Patrick

@aomunich Hm ja das war ja meine Überlegung, weil so ein teures Gerät ist natürlich auch immer mit finanziellen Risiken verbunden. War mir ehrlich auch nicht sicher ob man in diesem Beruf genug Einkommen hat damit die Banken die nötigen Kredite dafür geben

Vor 25 Tage
aomunich
aomunich

nö, wieso soll es da Zuschüsse geben? Wenn du eine neue Tischsäge für dein Schreinerei kaufst um effektiver zu arbeiten, bekommst du ja auch nichts. Rein der Vorteil mit der neuen Maschine ist dein Profit. Mit der alten Säge hast du z.B. 20 Bretter gesägt in der Stunde, mit der neuen machst du 30 Bretter. Anders ist es hier auch nicht, nur ne Nummer größer. Statt 10 Bäumen mit der alten Maschine fällst du jetzt 15 Bäume in der Stunde mit der neuen Maschine. Nach ca. 10 Jahren hat sich deine Investition bezahlt gemacht.

Vor 25 Tage
Sternchen
Sternchen

Ach ist voll faszinierend wie der Harvester die Natur zerstört... man fährt über Ameisenhaifen, zerstört junge Bäume... der Boden sieht aus als hätte ein Pflug gewütet... bei uns wird zum Großteil mit Harvester gearbeitet, ich sehe darin keinen positiven Effekt, außer das alles schneller geht.

Vor 28 Tage
rocky20960
rocky20960

@Hauke Ach Herr Hauke mein namensgleicher Chef, das Motiv ist wie immer das grosse Geld mit wenig Aufwand. Bäume auslegen kann man auch schonend mit konventioniellen Maschinen

Vor 21 Tag
Sternchen
Sternchen

@Hauke leider ist es nicht so, Word bei uns auch mit Harvester gearbeitet und ich spreche aus Erfahrung. Klar geht es um Zeit und Geld, aber es als "schonend" zu bezeichnen stimmt nicht. Wir zerstören erheblich mehr und ich bin ausgebildete Landwirtin und kenne auch den Forstbau.

Vor 27 Tage
Hauke
Hauke

Wenn man alles mit Hand fällt ist es nichts besser, die Stämme müssen schließlich trotzdem aus dem Bestand. Der Harvester richtet nur in er Rückegasse Schäden an und arbeitet damit sehr schonend für den restlichen Bestand.

Vor 27 Tage
Schubert Peter
Schubert Peter

Das ist ja super für Afganistan

Vor Monat
aminosphere
aminosphere

Da hat der Wald aber ein Glück, dass hier so ein toller schonender Harvester am Werk ist statt z.B. ein paar Mountainbiker….

Vor Monat
Ehren Erich
Ehren Erich

Und dazu dürfen harvester auch nicht einfach quer durchn Wald sondern nur auf den Gassen zwischen den Bäumen (gibt auch mal Ausnahmen wo es nicht geht zb Rodung einer Fläche ) aber beim durch Forsten bleiben die eigentlich nur auf ihren Gassen

Vor 19 Tage
Ehren Erich
Ehren Erich

@ws13bf Harvester sind relativ bodenschonend 8 reifen alle 750 mm breit da werden 28 t gut verteilt

Vor 19 Tage
ws13bf
ws13bf

..also echt, die bösen bösen Mountainbiker machen alles kaputt, während so ein leichtgewichtiger Harvester durch den Wald schwebt.

Vor 21 Tag
TheLeisens
TheLeisens

die armen fichten die armen fichten... so ein käse... wäre doch gut wenn es keine fichten mehr gäbe... die sind hier sowieso nicht heimisch... damals gab es keine fichten in DE... die wurden nur weil es schnell wachsende bäume sind von der Holzindustrie bevorzugt gepflanzt... die käfer sind die quittung... die natur regelt sich schon selbst... auserdem gibt es bessere Rohstoffe um papier herzustellen... bäume müssen nur gefällt werden für bauholz und möbel... der rest ist auch wieder nur die holzindustrie die die Taschen nicht voll kriegt... mittlerweile ist hier in DE nur noch ausverkauf...hauptsache alles raus was noch iwie kohle bringt... unverantwortlich unfassbar unter aller sau.... PS: der Harvester ist mega genial aber leider der tot für den waldboden für mindestens 60 jahre...

Vor Monat
Dosawurst
Dosawurst

Liiiiinnnkkkkhhh 🙏

Vor Monat
Google Google
Google Google

https://youtu.be/EEJdwlAw5iM

Vor Monat
think about
think about

Ich denke aber es steckt iwie mehr dahinter ... warum wird b90grün so unglaublich gepusht in den Medien ? Ich glaube es geht nicht ums Klima oder die Umwelt sondern darum noch mehr Steuereinnahmen den eh schon extrem belasteten Bürgern aufzuzwingen und neue e mist autos zu verkaufen alles im Sinne der "Natur".... Ich denke auch die grünen bekommen viele Stimmen von den Kindern die sich noch nicht mit dem normalen realen Leben auseinandergesetzt haben und noch bei ihren wohlhabenden Eltern leben ... Ich verstehe diese ganze Kurzsichtigkeit nicht! Während wir in Deutschland ausgenommen werden wie eine Weihnachtsgans und auf alle Freuden des Lebens verzichten sollen verpesten die restlichen Länder den Globus....2% trägt Deutschland zum weltweiten c02 Ausstoß bei ... Was soll das ? ! Bitte geht alle wählen denn wenn das was hier von den voreingenommen Medien prophezeit wird wirklich Eintritt dann wird Deutschland innerhalb einer Legislaturperiode zu Grunde gerichtet werden ! Klimafaschisten nein danke !

Vor Monat
Leonid Drost
Leonid Drost

650.000 €: bei 5.000 € pro Monat Ausgaben sind 10 Jahre und 10 Monate Luxusurlaub/Weltreise. Oder Man hat über 20 Jahre frei bei 2.500 € Monatsbudget. Da kann mann schon einiges mit seinem Leben anstellen.

Vor Monat
joob
joob

Das Geld kommt von der Bank, ist bei fast allen Landmaschinen so.

Vor 5 Tage
Marcel
Marcel

Sicher nicht von dem Geld aus dem Betrieb ;)

Vor Monat
Hubert Leuschner
Hubert Leuschner

International Harvester

Vor Monat
Joe Kerr
Joe Kerr

Mich wundert, das das Fahrerhaus keinen Käfig hat für den Fall der Fälle … ich drück die assumed das sowas nie passiert … 👍🏽

Vor Monat
Hauke
Hauke

Ich glaube nen Käfig hält so nen Baum auch nicht auf😅

Vor 27 Tage
Max Huckshold
Max Huckshold

Einen "Käfig" braucht es bei den neuen Forstmaschinen nicht mehr. Es sind spezielle, verstärkte Rahmen die auch bei einem Umsturz der Maschine aushalten würden. Des Weiteren sind keine normalen Glasscheiben verbaut, sondern Polycarbonatscheiben. Wenn man sich jetzt nicht übermäßig stark einen Stamm in die Kabine zieht, verbiegt / beult sich die Scheibe "nur" nach innen. Ist schon sehr fortschrittlich die Technik und das drum herum. Vernünftiges Personal sorgt natürlich dafür das man sich über sowas keine Gedanken machen muss.

Vor Monat
instantsoop
instantsoop

Ein Käfig würde da nicht viel bringen und nur die Sicht einschränken. Gut ausgebildetes Personal ist grade im forstlichen Bereich unerlässlich. Das arbeiten im Bestand ist und war nie ungefährlich.

Vor Monat
AEIOU
AEIOU

was ich nicht verstehe ist , warum ist die kabine nicht mit stahlrohren gesichert, das wenn einmal etwas schiefgehen sollte es einen nicht zerdrückt ?? vorne is ja auch ein schutz drauf !?

Vor Monat
Marcel
Marcel

Der Käfig ist in die Konstruktion der Kabine integriert. Die Firma Ponsse baut schon ein paar Jährchen solche Geräte, die wissen über die Anforderungen und Gefahren ziemlich gut bescheid. ;-)

Vor Monat
free energy
free energy

Zerstörer der Pilzsymbiosen im Wald

Vor Monat
_______________
_______________

Was ist wichtiger? Pilze oder Holz? Ich fände es natürlich aucg sehr gut wenn man Forstwirtschaft betreiben könnte ohne das Irgendwie etwas beschädigt wird. Aber das geht leider (NOCH) nicht. Aber erstmal können wir auf Holz nicht verzichten

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

die Öko Terroristen in den Wäldern, die keine Ahnung haben, die nur dumm daher schwätzen. Blöd muss halt was Sagen, die sind einschlägig, auch bei Fischern, Jäger berüchtigt. Bund Naturschutz Schwätzer

Vor Monat
NichtMitMir
NichtMitMir

Sehr effizient und daher gut für den Wald.

Vor Monat
strongi
strongi

So ein Gerät ist ein wahrer Segen bei den Sturmschäden, die es letzte Woche in unserer Gegend gegeben hat. Da will man nichtmal ohne Motorsäge durchgehen.

Vor Monat
Jonas Feulner
Jonas Feulner

Wo genau gings hin in den Frankenwald?

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

@Jonas Feulner Ohjee, na dann viel Erfolg weiterhin!

Vor Monat
Jonas Feulner
Jonas Feulner

@Unser Land Ja ich weiß. Ich komm aus der Region. Wir schneiden auch viel raus.

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

Es ging in die Nähe von Kronach. Da ist grad sehr starker Borkenkäferbefall in der Region. Hier ein (etwas älterer) Artikel von unseren Kollegen von BR24 https://www.br.de/nachrichten/bayern/frankenwald-wieder-tausende-festmeter-holz-in-gefahr,SX1o42V

Vor Monat
Sven Rothe
Sven Rothe

Viel Spass damit wenn Sie ihn beherrschen 😋🔨☀️🌜🌛😄

Vor Monat
Mafjol
Mafjol

Komplett daneben.

Vor Monat
Hauke
Hauke

Wieso, brauchst du kein Holz?

Vor 27 Tage
Wu Wei
Wu Wei

Die Zeiten ändern sich. Was früher Handarbeit war ist heute Maschinenarbeit. Er muss viele Stunden in dem Ding sitzen um die 650.000 ab zu zahlen. Hoffentlich hat er genug Zeit für Ausgleichssport, der sicher bei dieser bewegungsarmen Arbeit erforderlich ist. Ich würde lieber mit einer akkubetriebenen Kettensäge im Wald arbeiten als den ganzen Tag auf so einem Ding sitzen. Immerhin kann er dabei Radio hören oder sich Hörbücher anhören.

Vor Monat
Wu Wei
Wu Wei

@Christian Gewehr Ja, das kann man nicht vergleichen. Ich habe Forstwirt gelernt und ich kriegte Magenscherzen wenn der Wind nicht die Abgase weg geblasen hat. Ich erfreue mich des erweiterten Bewusstseins für alle Gehölzpflanzen. Ich habe auf der Paderborner Hochfläche meine Ausbildung gemacht (und natürlich die Lehrgänge in Neheim-Hüsten) und nur ein paar Monate als "Geselle" gearbeitet. Ich wünsche mir ich hätte mehr Ausdauer gehabt. Habe auch mal bei einem Praktikum mit einem Pferd als Helfer Holz gerückt. Unvergesslich! Meine Axt, die ich von dem Ausbildungsbetrieb bekam habe ich immer noch und ich halte sie hoch in Ehren. Es war 1977 bis 1979.

Vor Monat
Christian Gewehr
Christian Gewehr

@Wu Wei ich bin Forstwirt und mir gehts noch ganz gut. Es gibt ein Fertiggemisch, was längst nicht so stinkt wie das selbst gemischte, wo blaue Rauchschwaden rauskommen. Da hab ich nämlich auch kein Verständnis für. Vielleicht ist irgendwann die Technik so weit, dass die Akkusägen im Profibereich Einzughalten, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist dies nur im Hobbybereich möglich, deshalb hab ich deine Aussage so belächelt, einen Harvester mit Akkusäge zu vergleichen.

Vor Monat
Wu Wei
Wu Wei

@Christian Gewehr Du kannst gerne mit der 2-Taktsäge sägen und die Abgase schnüffeln. Ist fast so gut wie Pattex.

Vor Monat
Christian Gewehr
Christian Gewehr

Akkusäge😭😭😭

Vor Monat
Wu Wei
Wu Wei

@an d Dafür gibt's kein Geld.

Vor Monat
raffifasaro
raffifasaro

Meine Generation ist so unfassbar anstrengend. Alles nur so oberflächlich wie möglich betrachten und dann mit maximalem Hass dagegen Arbeiten. Das sind die selben, die 4 mal im Jahr in den Urlaub fliegen, aber dann denken, sie wären die größten Umweltretter, weil sie jetzt 2 mal die Woche abends Salat essen :I

Vor Monat
Florian Walther
Florian Walther

Naja. Ich würde das nicht auf eine Generation beschränken. So habe ich früher auch gedacht. Wenn man dann mal 10 Jahre Arbeitsleben hinter sich hat, stellt man fest wieviele Menschen einen extrem begrenzten Horizont haben. Ob jung oder alt spielt da meiner Erfahrung nach keine große Rolle.

Vor 15 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

Stimmt Kann man so sehen... Oder eben auch anders....

Vor 18 Tage
rocky20960
rocky20960

Leider überwiegend real

Vor 21 Tag
Bronko Kulička
Bronko Kulička

Deswegen nennt man sie Generation Snowflake, die bei jedem Furz zusammenbrechen und immer zu jederzeit dauereschauffiert, dauerbeleidigt und sich maximal anmgegriffen fühlen.

Vor 29 Tage
Félix Braun
Félix Braun

Jo, man muss sich leider mitlerweile für fast alles aus unserer Generation schämen..

Vor Monat
42lka
42lka

Schönes Gerät, aber schade, dass der Waldboden so noch weiter verdichtet wird und weniger Wasser speichern kann.

Vor Monat
Haggigi
Haggigi

Wenn es ein guter Harvester Fahrer ist wird nur extremst wenig Boden überhaupt befahren und nicht befahrener Boden wird auch nicht verdichtet und dort ist das bei weitem nicht so schlimm wie bei feldern

Vor Monat
J K
J K

Geiler als jeder Lambo. Obwohl, die haben früher gute Trecker gebaut.

Vor Monat
CLUBSPORT Rubitech
CLUBSPORT Rubitech

Und dann gibs so nen geschiss wenn ich mit meinem elektrobike auf waldwegen unterwegs bin ... aber das Monster macht ja kein weg kaputt 🙈🙈

Vor Monat
Haggigi
Haggigi

@ADF x so wie jemand bereits gesagt hat du hast echt keine Ahnung. Ein Harvester steht eigentlich die meiste Zeit auf einen Fleck und greift mit seinem Arm die Bäume und muss nicht extra rumfahren da her ist er schonend für den wald

Vor Monat
T14 Marc
T14 Marc

@ADF x du hast absolut kein Plan und bist ein kompletter Laie

Vor Monat
ADF x
ADF x

650.000 Euro. Jetzt kannst mal rechnen wie lang das dauert bis der Wald vernichter sich rentiert hat. Einfach lächerlich diese pseudo "Forstwirtschaft". Die Maschine ist da um schonend zu arbeiten.... Ahja.

Vor Monat
Basti Meyer
Basti Meyer

Musst dabei halt noch paar Bäume absägen, dann gehörst erst in den Wald. Mitm Ebike ohne Schaden durch fahren, reicht einfach nicht.

Vor Monat
Der Soloist
Der Soloist

bei fast 30 tonnen eigengewicht des harvesters dürfte ein baum von 2 bis 3 tonnen eigentlich kein problem sein für den fahrer.ja, ausser der fahrer kann nicht damit umgehen

Vor Monat
Christian 6824
Christian 6824

Das Eigengewicht hat nix mit zu tun, wie du den Kipppunkt des Baumes kontrollierst, bzw nur bedingt. Wenn dir der Baum doof wegkippt, helfen dir auch die 30 Tonnen nicht, den der Kopf vorne hat diese Kontrolle ja nicht

Vor Monat
winfried willems
winfried willems

Sehr Schöner Harvester ja man Braucht Die . Denkt an Kranke Bäume

Vor Monat
joob
joob

@TheLeisens Und Tiere und Menschen werden nur krank wenn sie selbst daran schuld sind? Forstwirtschaft ist wichtig, und der unterschied zwischen nachhaltig und ausbeutend liegt nicht in der Maschinerie.

Vor 5 Tage
TheLeisens
TheLeisens

das einzige wofür die gut sind ist bei sturmschäden im wald und bei solchen Katastrophen wie jetzt der Flut... alles andere ist pure zerstörung... und natürlich profitgier...

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

die werden nur krank durch vernachlässigung... Beispiel Borkenkäfer... der kommt nur weil die bäume zu wenig wasser haben... was wiederrum daran liegt das die regierung auf solche probleme nicht reagiert weil es denen egal ist... da fichten hier nichts zu suchen haben und flacheurzler sind haben sie halt auch viel eher probleme mit trockenheit... es sind alles selbstgemachte probleme... aber das raffen die menschen einfach nicht... es wird ja auch systematisch verschwiegen...

Vor Monat
Propeller
Propeller

Braucht koa Mensch so a Maschien. Da Ollesch Heinz foit de Baam fast genauso schnoi und des sogor ohne Kettnsaag.

Vor Monat
Detlef Henze
Detlef Henze

Ĺbv8

Vor Monat
Marco Stößer
Marco Stößer

Früher gabs eine Handsäge und ein Beil 🪓

Vor Monat
——
——

@TheLeisens ja ne is klar…..

Vor 23 Tage
TheLeisens
TheLeisens

@instantsoop merkst du grade in deiner eigenen aussage nicht das der der euch in den wald schickt euch die grundlagen beibringt? merkst du nicht wie ihr verarscht werdet? es geht nicht um profit... es geht um unsere mutter natur die mit uns verbunden ist und leidet... sprich nachhaltigkeit... die maschinen und holzindustrie ist nur eine absolute geldfabrik... ohne rücksicht auf schäden und folgen... sieht man ja schon alleine daran wie viele fichtenwälder es hier gibt obwohl es fichten in DE noch nie gegeben hat... alle gepflanzt aus profitgier wegen dem schnellen wachstum... und jetzt rumjammern das der wald kaputtgeht und behaupten man bräuchte diese geräte um den wald zu retten... absolute doppelmoral... ihr macht euch selber was vor um euer gewissen zu beruhigen... jeder wird für seine taten gerichtet werden!!!

Vor Monat
instantsoop
instantsoop

Vergleiche Lohnkosten, Festmeter pro Stunde und die Maschinenkosten. Diese Kalkulation ist Bestandteil der Ausbildung zum Forstwirt oder dem Studium Forstwirtschaft o. Forstwissenschaften. Das kann jeder Student im 2. Semester ausrechnen.

Vor Monat
Marco Stößer
Marco Stößer

@Cupido meinst du! 🤷🏻

Vor Monat
Cupido
Cupido

@Marco Stößer aber nur in deiner Welt, in der die Gummistiefel noch aus Holz sind

Vor Monat
kas96
kas96

Harvester of sorrow

Vor Monat
toijg avnnr
toijg avnnr

Das ist kein Harvester, dass ist Bubblebee😁.

Vor Monat
cnmmd qiuoo
cnmmd qiuoo

Wo genau im Frankenwald fällt Sebastian Bäume ?

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

wenn sich aus profitgier nicht um die wälder gekümmert wird dann passiert sowas...

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

Bei Kronach in der Nähe ist er. So ist die Situation da dieses Jahr: https://www.br.de/nachrichten/bayern/frankenwald-wieder-tausende-festmeter-holz-in-gefahr,SX1o42V

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

Also bei uns im Wald hatten wir schon paar mal Probleme mit unseren MOuntainbikes weil mir ja den Wald zerstören. Im Winter waren Holzarbeiten im Wald und seitdem ist alles zerstört. Der Forstweg hat jetzt noch richtig tiefe Fahrrinnen, teilweise habe sie die Äste liegen lassen usw....

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

@Jo jo behaupten die ökofaschisten von den grünen... die wälder leiden unter dem ganzen totholz... und tiere wollen in solchen wäldern auch keine leben.... mal abgesehen von der waldbrandgefahr und der pilzentwicklung...

Vor Monat
clubmate 13
clubmate 13

Hallo! Die Äste werden bewusst in die Wege, die sogenannten Rückegassen geschnitten. Durch diese Matratze verteilt sich das Gewicht über eine breitere Fläche und der Boden wird geschont. Viele Grüße.

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

@strongi das ist nicht in Ordnung.

Vor Monat
strongi
strongi

@Max Mustermann Bei mir im Wald war das keine. Die Rehe rannten mitten am Tag raus und wurden überfahren. Scheisse ist sowas, wenn manche überall machen was sie wollen

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

@Jo jo aber nicht mittem am Weg.

Vor Monat
nijuo joing
nijuo joing

Das ist kein Harvester, dass ist Bubblebee😁.

Vor Monat
Haggigi
Haggigi

@cnmmd qiuoo eigentlich nicht nö

Vor Monat
Bastian M
Bastian M

@cnmmd qiuoo what

Vor Monat
cnmmd qiuoo
cnmmd qiuoo

Das Gerät ist ein Verbrechen am Wald und gehört verboten.

Vor Monat
Domestik
Domestik

Wenn das Holz in Form von Pellets oder Möbeln aus dem Baumarkt kommt, freut sich jeder über den gelebten Umweltschutz, weil er nachwachsende Rohstoffe nutzt, aber auf dem Weg vom Wald in den Möbelmarkt ist es gelebte Umweltzerstörung. Doppelmoral in Deutschland.

Vor Monat
Hauke
Hauke

@TheLeisens du musst nicht überall den selben misst reinkopieren. Wir haben verstanden dass du Fichten nicht magst aber die wurden vor 60 Jahren nunmal gepflanzt.

Vor 27 Tage
TheLeisens
TheLeisens

wäre doch gut wenn es keine fichten mehr gäbe... die sind hier sowieso nicht heimisch... damals gab es keine fichten in DE... die wurden nur weil es schnell wachsende bäume sind von der Holzindustrie bevorzugt gepflanzt... die käfer sind die quittung... die natur regelt sich schon selbst... auserdem gibt es bessere Rohstoffe um papier herzustellen... bäume müssen nur gefällt werden für bauholz und möbel... der rest ist auch wieder nur die holzindustrie die die Taschen nicht voll kriegt... mittlerweile ist hier in DE nur noch ausverkauf...hauptsache alles raus was noch iwie kohle bringt... unverantwortlich unfassbar unter aller sau.... PS: der Harvester ist mega genial aber leider der tot für den waldboden für mindestens 60 jahre...

Vor Monat
instantsoop
instantsoop

Verwechselst du die toten Schneisen mit Rückegassen? Ein Harvester ist auch durch seine große Bereifung so ausgelegt, dass eine etwaige Bodenverdichtung relativ gering ausfällt. An Standorten mit besonders empfindlichen Böden darf so eine Maschine nicht arbeiten. Da muss dann auch mal das Pferd ran. Auch kommt es stark auf den Bestand an, in welchem so eine Maschine arbeitet, ein Fichten Reinbestand hat nicht mehr viel mit einem natürlichen Wald zutun...

Vor Monat
strongi
strongi

@Klaus Truthahn Bei und arbeitet auch regelmäßig der Harvester. Da sind keine toten Schneisen zu sehen

Vor Monat
Klaus Truthahn
Klaus Truthahn

Dass Problem ist nicht dass Holz gefällt wird (ist natürlich eine wichtige Sache, umweltverträglichster Rohstoff...) sonder die Art und Weise, Bodenverdichtung in solch Ökosystemen ist wahnsinnig schlecht und nicht zu befürworten, es sind halt wie tote Schneisen im Wald

Vor Monat
Carola
Carola

So ein super netter kompetenter Mann!

Vor Monat
nijuo joing
nijuo joing

Leider viel zu Kurz diese Doku !

Vor Monat
Mr. Slow Jam
Mr. Slow Jam

Umweltzerstörung at its finest

Vor Monat
Wanderkalli
Wanderkalli

@strongi Diese ganze Aufrechnerei ist für die Füße. Streng genommen müssten wir dann das Atmen einstellen. Unser Lebensstil ist so nicht weiter zu führen. Das wollen aber die wenigsten Wahr haben weil es Verzicht bedeutet. Und das müssten dann auch die Menschen in Ländern denen es gerade anfängt besser zu gehen. Die zeigen uns den Vogel. "Ihr durftet und wir nicht?!" Denn genau das machen wir seit Jahrzehnten, oder eher schon Jahrhunderten. Sau gut Leben auf Kosten anderer und erst recht unserer Umwelt.

Vor Monat
strongi
strongi

@Wanderkalli Mal ganz davon abgesehen, dass man einen Harvester oder Forwarder abstellen kann, wenn man ihn gerade nicht braucht. Pferde rülpsen und furzen auch nach Feierabend weiter, dass es durch die Wälder hallt. Es gab schon Untersuchungen vom Co2 Ausstoß von Pferden und Landmaschinen im Ackerbau, da schnitten die Gäuler katastrophal ab im Verhältnis zum erzeugten Erntegut.

Vor Monat
Wanderkalli
Wanderkalli

Sie können doch Umsatteln. Holzrückepferd kaufen, Ausbilden müssen Sie sich aber zum großen Teil selbst. Früh raus und spät heim und um´s Pferd müssen Sie sich auch kümmern. Und es muss Ihnen vertrauen, sonst läuft nicht viel. Betriebskosten und Versicherungen? Lachhaft, vor allem im Sommer, wenn es nicht so viel zu tun gibt und wenn doch, dann diese Tage wo man um 4 - 5 Uhr aufsteht damit man noch etwas mit dem Pferd machen kann bevor die Hitze kommt. Wenn Sie dann noch körperlich und geistig Fit genug sind um im Hang Bäume zu Fällen und mit dem Pferd zu arbeiten, dann haben Sie Ihren Traumjob gefunden. Also Sie. Persönlich. Das bedeutet nicht, das es ausreichend Menschen geben könnte, die diese entbehrungsreiche und saugefährliche Arbeit machen möchten. Aber Garantiert finden sich nicht genug um die Sägewerke zu füttern und Schadflächen zu beräumen. Bei mir gibt es ein paar Videos zum Holzrücken.

Vor Monat
Domestik
Domestik

Ohne die schnelle Bearbeitung von Borkenkäfer-geschädigten Wäldern, die nur durch Harvester möglich ist, kann die weitere Verbreitung von Borkenkäfern erst gebremst werden. Hinzu kommst, dass jeder billige Möbel oder günstiges Holz zum Heizen will. Wird das Holz aus dem Wald gefahren ist es Umweltschädigung. Kommt das Holz aus dem Bau-/oder Möbelmarkt ist es gelebter Umweltschutz, weil man ja erneuerbare Energien nutzt. Finde die Menschen, die gewillt sind, diesen Job von Hand zu tun und sei bereit, den Preis für das Holz zu zahlen, dann darfst du gerne weiter meckern.

Vor Monat
strongi
strongi

Waldpflege und Arbeitsschutz at it‘s finest.

Vor Monat
shani yan
shani yan

Das ist kein Harvester, dass ist Bubblebee😁.

Vor Monat
Hans B.
Hans B.

650 000 Euro kostet die Machiene!!!!! So eine Summe wird nicht von Sebastian auf einmal gezahlt. Jedenfalls kann Ich mir das nicht vorstelle . Das laeuft doch eher mit Krediten - oder?

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

@an d Nein, wie kommen Sie drauf? Die BR-Redaktion "Landwirtschaft und Umwelt" postet hier ...

Vor Monat
Hans B.
Hans B.

@Wu Wei genau, und als waffe reichte ihm eine Astgabel. 😂😂😂

Vor Monat
Wu Wei
Wu Wei

Er hat ne Bank überfallen.

Vor Monat
an d
an d

ja natürlich, wie sonst? posten hier beamte oder was?

Vor Monat
Hans B.
Hans B.

@strongiDanke, genau mein Punkt. Solche info's sind unangebracht, es ging doch um die Baumfaellmaschiene an sich.

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Wenn ein Radfahrer eine Grasnarbe im Wald verletzt, dauert es Jahrzehnte, bis sie nachwächst. Wie viel Waldboden wird hier zerstört. Unverantwortlich!

Vor Monat
Wanderkalli
Wanderkalli

@Metallschwein Ja dann kennst du das alles. Und nun mal, wer aus unserer Spaß und Party Gesellschaft würde diese Arbeit machen?

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Mein Schwiegervater hat mich mehrmals in den Wald mitgenommen. Da durfte ich Schleifholz mit dem Sapel über steile Hänge ziehen. Da war ich um die 30. Ein paar Jahre zuvor war ich mit meinem Vater sehr oft im Wald. Wir durften "säubern". Ich habe mit der Motorsäge Bäume (max. 15 cm Durchmesser) gefällt, entastet und hinunter zur Straße gezogen. Wir haben unser ganzes Holz für den Unterbau unserer Zwischendecken beim Rohbau geschlagen. Leider habe ich ein schlechtes Hüftgelenk. So ist die Arbeit sehr schmerzhaft. Aber gewisse Dinge würde ich schon noch machen, schäpsen z. B. :-)

Vor Monat
Wanderkalli
Wanderkalli

@Metallschwein Kumpel von mir macht das. Würden Sie das auch machen?

Vor Monat
strongi
strongi

@Metallschwein Auf diesen Unsinn habe ich gewartet. 😂

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Zum Sappel greifen und ein Pferd verwenden!

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Wenn man in einem Wald, der als Privatgrundstück deklariert ist, seinen ökologischen Fußabdruck hinterlässt, wird man wegen Besitzstörung angezeigt. Solche Geräte lässt man aber hinein. Grausam.

Vor Monat
Marcel
Marcel

@Metallschwein und dein Wald lebt trotzdem noch. Wenn man aufpasst und wie er im Video auch richtig sagt weis, wie man damit umgeht, ist man schonender unterwegs als ein durchschnittlicher Forstarbeiter mit Kettensäge. Dafür ist man wesentlich schneller fertig und der Wald hat nach 3 Stunden wieder seine Ruh statt nach einer Woche.

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Dann ist es ja gut. Die Wunden eines solchen Gerätes habe ich selbst schon mehrmals gesehen. Ich dachte, es waren Panzer unterwegs, bis mich jemand aufklärte, dass das Maschinen für die Holzfällung gewesen sind.

Vor Monat
Haggigi
Haggigi

@Metallschwein "GrAuSaM" es ist effizienter schneller und auf Dauer Billiger, dazu kommt noch wenn es ein guter Harvester Fahrer ist verdichtet er nur sehr wenig vom Boden

Vor Monat
Haggigi
Haggigi

@Metallschwein durch Trockenheit vielleicht??

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Die ist sicher nicht auf Naturschutz sondern auf Profit ausgelegt.

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Mein Vater war sieben Jahre Holzknecht in den Fünfziger-Jahren. Hätten die Leute damals sowas gesehen wären sie davongelaufen. Schrecklich

Vor Monat
clubmate 13
clubmate 13

@Metallschwein Hallo, es wird tatsächlich versucht Fahrspuren soweit möglich zu vermeiden. Deswegen werden Äste in die Gassen geschnitten, um den Bodendruck auf eine größere Fläche zu verteilen. Leider ist es so, dass sich im Sommer die Bekämpfung der Borkenkäfer nicht planen lässt. Wenn ein Baum befallen ist hat man ca. 4 Wochen Zeit um ihn aus dem Wald zu schaffen. Wenn es dann in dieser Zeit viel regnet kann es sein, dass Fahrspuren entstehen.

Vor Monat
TorstenMTB
TorstenMTB

@Metallschwein und Zugarettenstummel liegen herum, und Schokoriegel Papierchen und alles ist scheiße. Aber 1kg Hackfleisch für 2€ beim Aldi kaufen. Leute Leute...

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Kann schon sein. Aber ich sah mit meinen eigenen Augen solche Spuren in einem Wald. Anscheinend hat dort der Untergrund nachgegeben und war dem Fahrzeug "nicht gewachsen". Wenn die Fahrzeuge auf normalen Forststraßen fahren und für die Arbeit benutzt werden sehe ich kein Problem. Es tut einem aber im Herz weh, wenn sie dann abseits einen Hang hinauf oder in weichen Unterböden in Wälder fahren müssen, wo danach Rinnen übrigbleiben, die niemand mehr zuschüttet! Wird dagegen was unternommen?

Vor Monat
Domestik
Domestik

@Metallschwein natürlich ist das umweltschonender. Aber eben ein Vielfaches teurer. Und die Teile müssen so groß sein, weil Bäume schwer sind und man ein Gegengewicht und entsprechende Antriebsleistung braucht, um diese Gewichte zu bewegen. Ja, Harvester hinterlassen oft Spuren, aber der letztendliche "Fußabdruck" ist durch Ketten oder Ballonreifen pro m² geringer als durch andere, weitaus leichtere Fahrzeuge.

Vor Monat
Metallschwein
Metallschwein

Gewiss! Aber muss das mit solchen Ungetümen erfolgen? In unseren Wäldern sind noch Menschen mit Motorsägen unterwegs. Die Stämme werden aufgeseilt und dort dann von einer kleineren Maschine entrindet und mit 4 Meter abgeschnitten. Ich denke, das ist umweltschonender, als das Fahren der Dinger in den Wäldern.

Vor Monat
cqvio doli
cqvio doli

Dankbar.

Vor Monat
Hans Spass
Hans Spass

Dös is a Traum...

Vor Monat
momorain
momorain

I schreib jetzt a moi irgend an kaas auf boarisch in de Kommentare dass a jeder bauerndimpfe genau woas dass I aus Bayern kim

Vor Monat
1 wildes ich
1 wildes ich

@sicklboy ich weiss nicht mich störts nicht

Vor 17 Tage
1 wildes ich
1 wildes ich

@sicklboy hob ich mir such schon gedocht aba das is der grund warums öffentlich zum teil is

Vor 17 Tage
sicklboy
sicklboy

@1 wildes ich eh nicht, hat überhaupt nichts mit schlimm zu tun, aber ich würde nicht wollen daa jemand meine playlists, likes und abos sieht

Vor 17 Tage
sicklboy
sicklboy

@1 wildes ich war nicht böse gemeint, aber man kann viel aus den privaten Playlisten und Abos "heraus lesen " :)

Vor 17 Tage
1 wildes ich
1 wildes ich

@sicklboy immerhin ist ja nix schlimmeres drin zwischen gacha life und musik noch paluten und noch ein paar mehr ich finds nicht schlimm

Vor 17 Tage
No Name
No Name

Ganz viele Leute haben hier scheinbar keine Ahnung die wollen das man noch mit Pferd in Wald geht, aber selber schaffen sie es nur noch vom Stuhl bis zum Kaffe Automaten...

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

hauptsache sprüche klopfen... und andere diffamieren.... wer keinen charakter hat dem ist sowas natürlich egal... hauptsache profit.... unglaublich...

Vor Monat
Mafjol
Mafjol

Machen wir aber

Vor Monat
Arthur Hansen
Arthur Hansen

Alles Sklaven der Land und Forstmaschinenindustrie. Immer den Strick um den Hals.

Vor Monat
WAFFLE-SS
WAFFLE-SS

Das stimmt bei dem Kaufpreis muss das Teil rund um die Uhr laufen um sich zu amortisieren und es darf bloß nichts kaputt gegen.

Vor Monat
Jasper Edwards
Jasper Edwards

money down the drain

Vor Monat
Jürgen Schroth
Jürgen Schroth

Ich kann diese Scheiße mit den Masken nicht mehr ersehen ,mir kommt nur noch das Kotzen ,ich beende dieses Video !!!

Vor Monat
Stefan Max
Stefan Max

Leider viel zu Kurz diese Doku !

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

Das Feedback nehmen wir gern mit in die Redaktion.

Vor Monat
3D-Tischler
3D-Tischler

Das ist kein Harvester, dass ist Bubblebee😁.

Vor Monat
jojodat87
jojodat87

*bumble

Vor Monat
rpp academic
rpp academic

Manche Leute wollen auch immer neue Möbel, aber dafür soll natürlich kein Baum gefällt werden.

Vor Monat
Verlorener Junge
Verlorener Junge

@Wu Wei Recycling Toiletten Papier?

Vor 10 Tage
Galvon Tar
Galvon Tar

Wenn denn Holz daran verarbeitet wurde. ;)

Vor 18 Tage
Wu Wei
Wu Wei

@Herr Herrbert Gute Idee. Da liegt der Erfolg voll auf der Hand.

Vor 24 Tage
Herr Herrbert
Herr Herrbert

@Wu Wei Wer will denn neues Klopapier? Ich wasche das immer aus :D

Vor 24 Tage
Wu Wei
Wu Wei

und das Klopapier nicht vergessen.

Vor Monat
Siegfried Petsch
Siegfried Petsch

650.000 Euro! Die zahlen wir als Bürger den armen Bauern ab! Indem Holz unbezahlbar geworden ist!😡👎als die Bäume mit Hand gefällt wurden war Holz günstiger ! Die Armen Bauern !Das gleiche bei der Tierzucht und der Feldarbeit zu! Die Bauern investieren und wir Verbraucher zahlen es ab!😡😡😡

Vor Monat
maxi hans
maxi hans

Handarbeit im Wald ist deutlich teurer als mit Harvester... du zahlst hier rein Garnichts ab, keine Sorge.

Vor 26 Tage
Migo Gallert
Migo Gallert

Schau mal den milchpreis an der hat sich gegenüber die lesten jahrzehnte nicht stark verändert. Aber die ganze technik betriebsmittel..... ist alles min. Um das doppelte gestigen Allso sind nicht die Landwirte schuld!

Vor Monat
Marc Thomas
Marc Thomas

Wer zahlt den Leuten dann bitte den Stundenlohn?? Du ja ganz sicher nicht. Auf der einen Seite wegen Umweltverschmutzung rummotzen und sich über Erzeugerpreise aufregen, auf der anderen Seite wird der Einsatz moderner umweltschonender Technik pauschal abgelehnt. Hauptsache du kannst dir dein Billigsteak vorm PC reinziehn und über andere Herziehn! Erbärmlich

Vor Monat
Chris Tian
Chris Tian

Als die Bäume noch von Had gefällt wurden, war gerade der letzte Krieg vorbei...

Vor Monat
Georg Gosch
Georg Gosch

Erzeugerholzpreise sind auf dem Niveau der 70er Jahre. Es gab noch nie so viele Schäden durch Sturm oder Borkenkäfer. Wenn man das "händisch" auf arbeiten wollte, würde man die Schädlingsausbreitung bald nicht mehr in den Griff bekommen. Nur weil man im Baumarkt mehr fürs Holz zahlt, heißt das noch lange nicht, dass das bei den Waldbauern ankommt. Im übrigen sind die Schnittholzpreise so hoch, weil die USA und China den Markt leer kaufen. Und von den Erzeugerpreisen bei Fleisch, Gemüse, Milch etc. braucht man gar nicht reden. Die Verbraucher zahlen das ... genau ... die zahlen die Gewinne der Agrar- und Holzindustrie sowie der großen Handelskonzerne!

Vor Monat
Frank Wolf
Frank Wolf

Eine Maschine für 650000 EURO und der Einweiser muss mit der Flex noch Teile entgraten? Grat weg und Lackierung weg, ihr wollt mich verar...en.!

Vor Monat
Marcel
Marcel

Das war die Schneidklinge zum Entlasten, welche nicht entgratet wurde, sondern entschärft. Solche Anpassungsarbeiten führt der Techniker bei der Inbetriebnahme aus, welche übrigens im Preis mit inbegriffen ist.

Vor Monat
TorstenMTB
TorstenMTB

Nicht Entgraten. Der Entaster war Fabrikneu und zu scharf. Diese übermäsige Schärfe wird für den Betrieb nicht benötigt und wird deshalb Sicherheitshalber etwas abgestumpft. Gängige Praxis.

Vor Monat
Goldice 25
Goldice 25

Machen wir einfach weiter unsere Wälder und Forste mit den schweren Maschinen kaputt 👍🏻 die konventionelle Forstwirtschaft sollte abdanken

Vor Monat
S W
S W

Dann biete doch Alternativen und mach es besser! Blöd rumlabern kann jeder.

Vor Monat
199gSauerkraut
199gSauerkraut

Wo genau im Frankenwald fällt Sebastian Bäume ?

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

Der Borkenkäfer kommt nur durch vernachlässigung... zu wenig wasser ganz einfach... und das meine lieben wurde absichtlich gemacht um profit zu machen und mehr bäume fällen zu können... in DE herrscht außverkauf...

Vor Monat
199gSauerkraut
199gSauerkraut

@Unser Land Danke ! 👍👍👍

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

Hier noch ein Artikel von unsere Kollegen von BR24 https://www.br.de/nachrichten/bayern/frankenwald-wieder-tausende-festmeter-holz-in-gefahr,SX1o42V

Vor Monat
Unser Land
Unser Land

Sebastian ist grad in der Nähe von Kronach unterwegs. Sehr starker Borkenkäferbefall in der Region.

Vor Monat
Franz Baeck
Franz Baeck

Sympatische typen,(ohne Maske)

Vor Monat
Chris Slater
Chris Slater

Und immer schee n Boden verdichtn

Vor Monat
TheLeisens
TheLeisens

was wollt ihr ihm jetzt sagen? er hat doch vollkommen recht... die wühlen doch mit ihren rädern alles um... da geht es nicht um die verdichtung und geicht pro kilo... sondern wühlende räder aufgrund von gewicht und vortrieb... da wirken ganz andere kräfte... nicht nur druck sondern auch scherkräfte... die hat bzw verursacht ein manueller eischlag nicht... aber ihr lasst euch in euren schulen schon genau das erzählen was ihr hören wollt um euer gewissen zu beruhigen... läuft eins kann ich euch sagen... das bauchgefühl der deutschen könnt ihr nicht verarschen... zumindest nicht bei denen die drauf hören... auch wenn sie keine tolle ausbildung gemacht haben... wir fühlen ob etwas richtig ist oder nicht... und ihr lasst euch des geldes wegen belabern... gott wird euch richten!! und dafür müsst ihr nichteinmal an ihn/sie glauben

Vor Monat
Alfredo
Alfredo

Und immer schön Halbwissen vorbereiten

Vor Monat
Chris Slater
Chris Slater

@Jürgen Kaufmann Ohne wirds halt in Zukunft leider nicht mehr gehen so schlau bin ich auch :-)

Vor Monat
Jürgen Kaufmann
Jürgen Kaufmann

@Ludwig G. wird Chris Slater nicht mal ausrechnen können. Die sehen nur eine große Maschine, und denken sie ist teufelswerk.

Vor Monat
Ludwig G.
Ludwig G.

Wieviel kg Bodendruck je qcm ergibt die Maschine, bei der Bereifung und dem niedrigen Luftdruck?

Vor Monat
Schwarz Matt
Schwarz Matt

Cooler Typ der Forstwirt

Vor Monat
Hunting
Hunting

Ich glaube nicht, dass er die 650.000€ schon gezahlt hat😜

Vor Monat
Hunting
Hunting

@an d nicht zwingend... Wenn viel da ist wirds günstiger. Nur in den Baumärkten usw. wird es teurer weil viel gekauft wird

Vor Monat
an d
an d

@Hunting der holzpreis wirkt sich höchstens auf die auftragslage aus

Vor Monat
Odinsrache
Odinsrache

Übernimmt er Doof Michel

Vor Monat
T14 Marc
T14 Marc

Ich frag mich echt warum die Maschine so viel kostet. Haben selber auch Forstmaschinen

Vor Monat
Odinsrache
Odinsrache

Bezahlt der Michel

Vor Monat
Der_ Waldarbeiter04
Der_ Waldarbeiter04

Gabs die Ponsse Jacke dazu?

Vor Monat
Jo Step
Jo Step

@Der_ Waldarbeiter04 Dann hätte er zwei jacken verdient oder ist Ponsse so ruchert?

Vor Monat
Der_ Waldarbeiter04
Der_ Waldarbeiter04

@Jo Step 35€ Warenwert

Vor Monat
Jo Step
Jo Step

Bei 650T€ würde ich meinen, eine Selbstverständlichkeit. Warenwert 65€ oder? Sind 0,1%o

Vor Monat
Korbi's Puzzi Fuzzi
Korbi's Puzzi Fuzzi

I dad song der neue harvester is a nummer größer als der alter, aber auch a nummer geiler....🤙🏽👍

Vor Monat
Markus Endres
Markus Endres

Alsu ich maan dat eier denglish och imma schwerer zo verstien es.

Vor Monat
Sergei Komendenko
Sergei Komendenko

Dankbar.

Vor Monat
Brandstetter Florian
Brandstetter Florian

I wünsch da ois guade mid deim Neuen Gelben Schatzi 😍💪👏

Vor Monat

Nächster

How to Repair Broken Axle of a Truck Trailer || Complete Process

20:26

Sickle bar mowing trails

19:52

Sickle bar mowing trails

Andrew Camarata

Aufrufe 726 000

SEC Shorts - Texas wants out of the SEC

2:30

Mit dem Harvester im Erzgebirge

4:10

Mit dem Harvester im Erzgebirge

Karsten Kühn 61

Aufrufe 6 700

Swedish warm foundation for the house. Step by step construction process

12:03

Farrier-Hoof Restoration-Satisfying

16:02

Farrier-Hoof Restoration-Satisfying

Maupin Farrier Co

Aufrufe 257 000

Einsatz von Großmaschinen bei der Waldbewirtschaftung

3:07

Einsatz von Großmaschinen bei der Waldbewirtschaftung

Kommunalreferat München

Aufrufe 8 700

iPhone 13 - What was Apple Thinking?

16:54

iPhone 13 - What was Apple Thinking?

Mrwhosetheboss

Aufrufe 2 768 408

ELIGELLAS ERSTER TAG BEI FOKUS 👋

9:26

Paluten baut Brücken für Schiffe

13:49

Introducing iPhone 13 Pro | Apple

2:41

Introducing iPhone 13 Pro | Apple

Apple

Aufrufe 9 207 725

Stray Kids "강박 (방찬, 현진)” Video

3:18

Das größte Kaufsignal seit 30 Jahren!

15:22

Das größte Kaufsignal seit 30 Jahren!

Tradermacher

Aufrufe 32 112