Must⚡️ng 66 Elektroauto Umbau Fortschritte! Ford Mustang 1966

  • Am Vor year

    T&T Emobility, Ove KrögerT&T Emobility, Ove Kröger


    www.teslakaufen.com/
    Unsere Motorsportveranstaltung: e-cannonball.de/

    Unser Partner für Autostrom:
    www.lumenaza.de/de/emobil/
    Wenn Ihr ein Elektroauto mieten möchtet, empfehlen wir unseren Partner Ufodrive
    Nutzt unseren Code: POVEKROEGER und ihr bekommt Prozente. www.ufodrive.com/en/

    Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla diesen Empfehlungslink.
    ts.la/christiane2746

    Diesen Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit empfehle ich. Nutzt ihr diesen Link bekommt ihr 5% Rabatt beim Kauf :
    www.juice-technology.com/ove
    www.adac.de/rund-ums-fahrzeug...

    Meine Felgen für den Sommer :
    www.thenewaero.com/shop/ You should enter the code `Ove` into the discount code field at checkout

    amzn.to/35IxFW8

    Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
    Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2

    Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS

    Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
    Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7

    Ove benutzt folgende Kameras:

    Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2

    Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ

    Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx

    Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0

    Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
    Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
    Und: amzn.to/2CxzXcU

    Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
    Und : amzn.to/2Hoif14
    Und: amzn.to/2RVxVwJ
    Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI

    Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS

    Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9


    *Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

Martini OntheRocks
Martini OntheRocks

Hi Ove, Mathieu. Ich hab noch ein Video vom e cannonball 2020 mit dem Mustang an dem Rasthof Soester Bürde, Wie kann ich das dem Mathieu zukommenlassen?

Vor Monat
Martini OntheRocks
Martini OntheRocks

@T&T Emobility, Ove Kröger Done

Vor Monat
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Cool Schick uns mal eine email Ove @ Teslakaufen. Com

Vor Monat
Dennis Reimann
Dennis Reimann

Ist das teuer e motor Umbau mustang alt oder neues baujahr

Vor 4 Monate
Dennis Reimann
Dennis Reimann

@T&T Emobility, Ove Kröger wie teuer 6000

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja

Vor 4 Monate
Karl Aschnikow
Karl Aschnikow

Nicht Schach, eher Tetris... 😂😂

Vor year
F Schaumann
F Schaumann

Ein paar Bastler stellen hier schneller einen richten E-Mustang auf die Beine als Ford selber. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen....

Vor year
wanderstudi
wanderstudi

Danke für‘s Uploaden und Teilen des Wissens !

Vor year
Friedrich Koch
Friedrich Koch

Neue Welten 👍 Glückwunsch ... spannend wird es ja, wie schwer der elektrische Einbau ist, was an Power dann dabei herauskommt und was er dann läuft.. Mein Womo käme dann in 6 Jahren dran. 👍 Mit Auflastung? Dann wird‘s spannend. Aber erst mal alles gute für Euer Projekt. ❤️

Vor year
Johannes Hübner
Johannes Hübner

Vielleicht interessiert euch ja mein Touran Umbau - https://www.youtube.com/watch?v=r9LY36hUK1U&list=PLugoDbmK2X9kw9sCF9GxvXDMuasG0T_ae . Etwas anderes Konzept, aber vielleicht gerade deswegen interessant ;)

Vor year
BlackyDDWH
BlackyDDWH

Ich hab mal ne Frage an die Spezialisten: mein Cayenne S E-Hybrid Baujahr 11/14 fährt nur noch 10 - 20 km rein elektrisch. Könnte man die Batterie gegen ein modernere mit mehr Kapazität austauschen und was könnte sowas kosten? Der Macan E kommt ja erst 2022, solange will ich den Hybrid noch fahren.

Vor year
Philipp R.
Philipp R.

Ich komm von deinem neuen Video und muss sagen, dass das einer der coolsten aktuellen Projekte ist, die es auf Youtube gibt. Ihr zeigt mit der Videoreihe, wie "einfach" ein solches E-Auto aufgabut ist und kein Hexenwerk ist. Der wichtigste Schritt ist es, die Vorurteile über E-Autos abzubauen und zu kontern, was ihr und die anderen Youtuber in der Kategorie machen. Macht weiter so, das wird ein geiles Auto!

Vor year
Lutz Jarmer
Lutz Jarmer

Was n cooles Projekt ! Bekommt der dann auch LED Scheinwerfer und Rücklichter ? Spannend !

Vor year
Sebastian Koziol
Sebastian Koziol

Die E Autos sind absolut nicht mein Geschmack .. die sehen so übertrieben futuristisch aus .... wenn Ihr den Mustang in Serie bringt überlege Ich mir das nochmal ✌

Vor year
Skill Faro
Skill Faro

Könnt Ihr noch mal eine Kostenaufstellung machen?

Vor year
Gerd Bremer
Gerd Bremer

Wann gibt es das erste E-Cannonball Classic nur mit Oldtimern?

Vor year
Marek Cholewik
Marek Cholewik

Hallo, Heute erst geschafft zu gucken! Geiler Inhalt mal wieder... Gerade für Menschen ohne E-Bezug eine steile Lernkurve, aber sehr sehr sehr geil gemacht und Mathieu hat eine so durchdachte und ruhige Art an sich, dass man einfach merkt es wird richtig gut! Kein Gefrickel... @Ove: wer nicht lernt bleibt stehen, ich finde es also richtig geil, dass du da Vollgas gibst und auch offen adressierst, dass du viel lernen musst / lernst! Btw: habe Zugang zu CNC Teilen, wenn ihr mal was benötigt ;-)

Vor year
NewHighEnergy
NewHighEnergy

Wieder eine klasse Folge!Macht echt Laune euch bei diesem klasse Projekt zu verfolgen!Man merkt euch einfach den Spaß dabei an...macht weiter so.Freue mich schon auf die nächsten Fortschritte und bleibt gesund!

Vor year
Jürgen B.
Jürgen B.

Super Projekt. 👍 Als alter Bastler bin ich echt neidisch auf euch.

Vor year
BR403
BR403

8:45 Ich sehe kein Bild.

Vor year
Schunkelnde Dschunke
Schunkelnde Dschunke

Sooooo cool. Wenn Ihr fertig seid, komm ich mit meinem VOLVO XC 90 vorbei, wir hauen den Diesel raus und machen auf Elektro. Platz genug für Alles.

Vor year
Gabi P
Gabi P

Ich würde den Mustang in den Eleanor Farben lackieren lassen mit einem neongrünen E Blitz Symbol drauf vom E Cannonball. Das E von Eleanor bekommt in diesem Kontext eine ganz andere Bedeutung 😃.

Vor year
polo86cfahrer
polo86cfahrer

Zur Wasserkühlung der Akkus: Wenn irgendwelche Amerikaner sagen dass sie etwas nicht brauchen, würde ich darauf nen Scheiß geben. Wollt ihr es vernünftig? Oder so nen Bastelhaufen wie diesen umgefrickelten Audi A5 den der gute Ove in einem älteren Video mal gezeigt hat, wo die Akkus einfach im Innenraum rumlagen und der Rest der Technik auch einfach wie reingeschissen aussah? Eben, also mit Wasserkühlung. :D

Vor year
Caspar
Caspar

Klasse Projekt von Euch beiden. Mathieu kommt mir vor, wie der Daniel Düsentrieb der Elektromobilität, köstlich ;-) ;-) ;-)

Vor year
Marcel Scholz
Marcel Scholz

Hi, super Video. :)

Vor year
Marcel Scholz
Marcel Scholz

Sehr geniale Idee mit dem E Umbau bei einem Mustang :) ^^

Vor year
Mr. D
Mr. D

Ein digitaler V8 sound wie beim porsche taycan wäre eine Option

Vor year
Mr. D
Mr. D

Eine frage des Geschmacks

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

niemals

Vor year
McGybrush
McGybrush

17:35min Symetrie ist die Ästhetik des kleinen Mannes :D Dennoch würde ich die Box mit den 2 Controllern Trapezförmig gestalten. So das die 2 Kanten entlang der Domstrebe laufen. Glaube Ihr Denkt zu doll Quadratisch :D Dabei wäre noch so viel Platz wenn man auch Schrägen ausnutzt. Dann würde in dem Trapezförmigen Kasten auch die Kabel und der 12V Wandler rein passen.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir. Wir checken das nochmal.

Vor year
Ralf Machulla
Ralf Machulla

Danke für die neuen Einblicke. Ich habe nichts zu nörgeln. Finde ich gut, wie ihr um jede Lösung ringt. Ladeanschluß=Tankstutzen ist top.

Vor year
Axel Müller
Axel Müller

Mega interessant. Der Matthieu scheint ein wirklicher Denker, Tüftler, Macher zu sein. Und das in einer total entspannten unaufgeregten Ruhe. Daumen rauf, Matthieu, the German Gruber Motors. Great!

Vor year
Amok Alex
Amok Alex

Hallo ihr zwei. Respekt für das Projekt und vielen Dank dafür, dass wir teilhaben dürfen! Es wäre eine schöne Hommage an die alten Zeiten, wenn ihr die Controllerbox V-förmig bauen würdet. Dann bleibt ein bisschen alte Optik mit neuer Technik. Das wäre sicher etwas aufwendiger zu bearbeiten als ein Quader, aber man hätte lange Freude daran.

Vor year
Marcellino
Marcellino

Sehr gut, weitermachen! 😉👍

Vor year
Steili's Bigfoot Gang
Steili's Bigfoot Gang

Der Motor wird das originale Mustang Getriebe in tausend Stücke reißen !😖

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Drei vielleicht..😜

Vor year
Chercht
Chercht

Der Mathieu ist schon ein Fuchs! Da merkt man erstmal wieder, wie viele Detaillösungen in so einem individuellen Projekt stecken! Jeder, der schonmal irgendwas selber gefrickelt hat, kennt sowas - das ist dann auch der Spaß an der Sache, dass man mit seinen Möglichkeiten eine gute Lösung findet und am Ende was fertiges (in dem Fall fahrbares) bei rauskommt. Ich hoffe, ihr habt auch Spaß beim Basteln und es artet nicht zu sehr in Arbeit aus! Ich bin gespannt auf das Resultat, lasst euch nicht hetzen, wird schon! PS: Als PC Bastler fällt mir doch direkt der Alphacool Karton in Mathieus Regal ins Auge... :)

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

Ach so: nochmal zu den 10 Tesla Modulen (6s) und damit einem 60s Akkupack (192-250V Ladespannung): eine Erweiterung auf DC-Laden wird dabei deutlich davon erschwert, dass 1) die Säulen typisch nur den Bereich 200VDC bis 500VDC als Ladespannung abdecken. Damit müsste man immer mindestens 3,33 V auf jede Zelle geben, ok, das geht noch. 2) die Säulen eben im Strom gedeckelt sind. Eine 50 kW-Säule z.B. auf ca 125A. Dann kommen mit den 200-250V Ladespannung aber nur so 25-31 kW raus. Sobald man dann aber mal 400A von der Säule hat (150 kW DC Lader), sieht es besser aus. Aber selbst dann ist es halt gedeckelt auf 80-100 kW, wegen der niedrigen Spannung des Batteriepacks.

Vor year
Jan Maybach
Jan Maybach

Getriebe hält bei dem Drehmoment von den E-Maschinen?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Dafür haben wir ja auch noch die Kupplung als schwächstes Glied dazwischen und am Ende ist es auch eine Frage der Einstellung des Kontrollers.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Hoffen wir

Vor year
Marco Neurath
Marco Neurath

Warum tut ihr nicht ein negativ machen ( ala Zahnarzt, oder Lasern, abscannen ).Super Idee Klasse besser geht es nicht danke

Vor year
Muh Kuh
Muh Kuh

Habt Ihr noch den orginal Motor da . Würde gern ein Projekt starten und den in ein Tesla einbauen

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

OK, nicht nur blöd quatschen; Butter bei die Fische. Wann und wo soll das Projekt starten..?

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Muh Kuh 🤪

Vor year
Martin Rugen
Martin Rugen

Hallo ihr beiden! Matthieu ist so sattelfest bei technischen Fragen, daß sich mir dir Frage stellt, wie eure Arbeitsaufteilung ist?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

https://www.youtube.com/watch?v=FTFeaQsPplI

Vor year
Dexebal
Dexebal

Werdet ihr LED Scheinwerfer/Rückleuchten installieren oder bleiben die alten halogenleuchten erhalten?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Ich persönlich mag in Oldtimern keine LED Leuchtmittel.

Vor year
Andreas Müller
Andreas Müller

Respekt, sehr schönes Projekt mit vielen durchdachten Detaillösungen! Kurze Frage: Welche Spannung fahrt ihr? 120V?

Vor year
Andreas Müller
Andreas Müller

EVDrive, Mathieu Rech Heißt dann jeweils 5 Module in Reihe und 4,00V Ladeschussspannung pro Zelle? Da werden die Zellen ewig halten 👍🏻

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir. 119,8V ist unsere Ladeschlussspannung.

Vor year
Karl A
Karl A

Ich find das sehr interessant euch beim Umbau über die Schulter gucken zu dürfen und auch allerhand Hintergrundinfo zu bekommen. Die Idee mit dem (frei zugängigen) "Gashebel" im Motorraum finde ich allerdings nicht gut, man müsste dann eine irrtümliche Betätigung bei eingelegtem Gang auf eher komplizierte Art und Weise verhindern, alles andere würde ich für viel zu gefährlich und eine Einladung an den guten alten Murphy und sein Gesetz "What can happen, will happen" halten. Im schlimmsten Fall findet sich dann einer an die, oder durch die Wand gepresst. ...not good :( Noch viel Spass beim Umbau und erst recht hinterher, wenn er dann fährt!

Vor year
Kona E Fahrer Uwe
Kona E Fahrer Uwe

Ihr bring einen E Ford eher auf die Strasse als Ford selber. :-)

Vor year
Tony Bullet
Tony Bullet

Wenn ich sehe was die Firma Abt mit dem E Transporter von VW gebaut hat denke mal euer Auto wird um längen besser wie die Kiste die haben noch nicht mal ne Akku anzeige die Richtig funktioniert.😂

Vor year
Tony Bullet
Tony Bullet

Moin Ove ist der Blaue Tesla der Teile Spender ? super video wie immer top erklärt weiter so bin gespannt wann er läuft das mit dem Gasgestänge ist geil gelöst

Vor year
EVPaddy
EVPaddy

Seh ich das richtig, kein CCS? (DC)?

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

EVPaddy weit gefehlt!!!

Vor year
EVPaddy
EVPaddy

@T&T Emobility, Ove Kröger danke, interessant. Hätte jetzt so rein vom Bauch her gedacht 6 Lader einzubauen ist teuerer als CCS. Weil streng genommen hätte dann ja 1 Lader und CCS gereicht.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Zu teuer

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja

Vor year
Christian Merges
Christian Merges

Was meint ihr genau mit Doppelmotor. Sind da zwei Motoren in einem? Denn ich sehe hinten keinen zweiten.

Vor year
OK NRÜ
OK NRÜ

@Christian Merges Bitte im Video beantworten, das interessiert glaube ich noch mehrere, Ove. Danke.

Vor year
Christian Merges
Christian Merges

@T&T Emobility, Ove Kröger wie funktioniert sowas?

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja zwei in einem

Vor year
dickkopf100
dickkopf100

Wow, Ihr wisst schon, dass der Juli schon der kommende Monat ist, gelle? Da ist noch ein ganzer A... voll Arbeit. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit dem Projekt.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

dickkopf100 Danke Dir..!

Vor year
Hubert Böhler
Hubert Böhler

super video aber ich würde die controller in V OPTIK montieren mit den kühlrippen darauf dass es aussieht wie ein V 8😃😃

Vor year
Philipp Bergner
Philipp Bergner

Wie kann man so ein schönes Auto mit einem E Motor verschandeln da gehört ein V8 rein

Vor year
Purgatory
Purgatory

@EVDrive, Mathieu Rech Eben deshalb ;-)

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Philipp Bergner Ok, dann erklären sie mir bitte nur eins; warum war da nie ein V8 drinnen..?🙄

Vor year
ManKetnas
ManKetnas

coole Sache mit dem Getriebe, das kann man in mancher Hinsicht schon vermissen, genau so wie den Drehzahlregler im Motorraum !!

Vor year
Bastelopa
Bastelopa

Wirklich schönes Projekt, dass ihr mit dem Mustang realisiert. Das ist ja echte Fahrzeugentwicklung, die ihr macht und eure kreativen Ideen finde ich ja mal richtig geilo. Spontan frage ich mich bezüglich der Ladegerätlüfter nur, ob diese Lüfter so nahe an den Blechen sitzend, überhaupt genügend Luft haben um ihre Kühlungsaufgabe verrichten zu können, besonders wenn es im Sommer entsprechend warm wird. Schließlich heizen sich die Ladegeräte beim Laden auf und im Fahrzeuginnern herrschen im Sommer auch schnell weit höhere Temperaturen, als außen.

Vor year
Andreas D.
Andreas D.

Super Video und hier mal ein YouTube Tip von mir. Ist zwar eine völlig andere Liga aber immer Interessant https://www.youtube.com/channel/UCSvdee86uThqIrloZjWwNVg

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

A. Dieter Danke Dir. Super Link..!

Vor year
BruchPilotenTV
BruchPilotenTV

Krass geiler SCHEISS!!! Nein wirklich total geiles Projekt....

Vor year
kaicse
kaicse

Passt die Box doch den Streben an, also Trapezförmig: https://youtu.be/GmUVYiY5GdE?t=791

Vor year
thraeny
thraeny

Moin, könnt ihr die Controller nicht V-Förmig anordnen? Dann sieht das mit den Kühlrippen wie ein V8 aus 😁

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Siehe Superbony the Cat vor 15 Std.

Vor year
Andi mit E
Andi mit E

Warum macht ihr das "a" in "Mustang" zum Blitz und nicht das "s"? "Mu⚡tang" passt doch besser oder?

Vor year
Hans Fache
Hans Fache

Schon alleine wegen diesem Mega tollen Fahrzeug lohnt es sich den E- Cannonball im Livestream zu verfolgen. Das wird ne Rakete, macht weiter so ihr beiden.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Ich werde mich stellvertretend für und mit dem Wagen bewerben. Wir werden sehen..

Vor year
stefan schulze
stefan schulze

und warum wird die Ladegeschwindigkeit nicht auf optimale Batterie Schonung ausgelegt ( so langsam weiß man doch wohl wo das beste liegt ). reichenbringer wird es mit 50 kWh eh nicht sein

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Wer sagt denn, dass wir das nicht machen..🤔

Vor year
James B.
James B.

Die Controller Box könnte oben mit Kühlrippen und Logo eingedeckt werden. Aus einem Block Alu geschnitten würde dies edel aussehen. Ich würde rundum Kühlrippen aufsetzen. Sieht schnitting aus. Quasi wie ein Zylinderblock.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Eine Version 3.0 könnte so aussehen. Sehe ich aber nicht, da der Kosten-Nutzen-Faktor das nicht her gibt.

Vor year
Joe Vandura
Joe Vandura

Moin Ove und Mathieu. Das sieht schon alles sehr cool aus! 👍👍 Gut durchdacht und Zeit ist bei diesem Projekt relativ. Wenn es etwas länger dauert ist es auch nicht so schlimm. Das Ergebnis zählt und was sich da anbahnt ist fantastisch. Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg und hoffe das alles nachher perfekt funktioniert. Die Idee mit dem aufklappbaren Rücklicht finde ich geil, erinnert mich doch an den Oldsmobile Super 88 von 1958 dessen linkes Rücklicht oben auf dem Raketenflügel seitlich aufklappbar den Tankstutzen freigab. Allerdings müsste dann tatsächlich das Rücklicht des Mustang teils ausgeschnitten werden damit es klappbar wird. Aber sicherlich die cooler Variante! Dankeschön für das Video. 👍👍👍🇺🇸🚐🇺🇸😎😎😎

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir..!

Vor year
360 grad
360 grad

Hi Ove, sind denn die Kühlungsschlitze vor den Hinterrädern fake, oder könnte man die zur Batteriekühlung nützen? ...indem man z.B. im Karosserie -Innern dort die Wasserkühl-Schläuche durch führt?

Vor year
360 grad
360 grad

Und unter dem hinteren Battery-Pack könnte man da vielleicht eine Antivibrationsmatte verwenden, anstatt Kaltschaum? Dieser wirkt ja glaube ich Wärmedämmend, was ev. die Hitze der Batterien nicht ableiten würde, sondern das Gegenteil. Mit einer Dünnen Vibrationsmatte hätte man dann z.B. platz, Mit Kühlrippen unter dem Batteriekasten zu arbeiten, was die Hitze besser ableiten würde. Ist aber nur so eine Idee...

Vor year
Siegfried Scheichl
Siegfried Scheichl

Hallo Ove und Matheu! habe ja selbst einen umgebauten Toyota, jedoch nur mit 44kw Motor. Und da geht in den oberen Gängen gerne die Kupplung durch. Da solltet Ihr ein Augenmerk drauf setzen und evtl. die Kupplungskraft verstärken. Noch 2 Fragen an Matheu: Wenn beim Filmwagen die ccs Dose angesteckt ist, liegt dann nicht Spannung an den Pin´s der Typ 2 Dose an? Oder arbeitest Du mit einem Trennschalter? Wie wird beim Mustang, mit dieser Schraubdeckel-Version, der Typ2 Ladedose der Stecker fixiert? Mir wurde gesagt, dass da der Tüv meckern könnte... Viel Erfolg noch mit dem Projekt, haut rein!

Vor year
Walter Seiwald
Walter Seiwald

Könntet ihr den Pony Laster auf E Moblität umstellen von Dennis Vitus Technisch müsste das gehen oder? Ich weiß das es nicht billig ist aber Pferde transportieren sollte man heute auch mit E Antrieb oder ? Ich finde euer Projekt Super

Vor year
RZZ 1701
RZZ 1701

Dennis Witthus' Pony-Laster ist quasi als "Stehzeug" erstanden worden. Die Stars vom Kanal Ponyhof TV sollen doch nur an ganz wenigen Tagen pro Jahr damit befördert werden. Statt den Pony-Transporter zum Elektrofahrzeug umzubauen, sollte man das Geld lieber zum Begleichen von Tierarztrechnungen und für Hafer für die Ponys verwenden. Ja, ich weiß Walter Seiwald, bei der Dakar-Rallye fahren seit Jahrzehnten auch Lkw in der Wertung mit; aber deshalb müssen jetzt doch nicht unbedingt sofort decarbonisierte Laster beim E-Cannonball.de mit an den Start kommen.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Da muss ich mal Ove zitieren: "alles geht nur die Frösche hüpfen.." Aber ja. Das ist eine Kosten-Nutzen-Frage und ob man das will oder braucht.

Vor year
Andre G
Andre G

Wäre so ein Lader nicht von Interesse? https://innolectric.ag/on-board-charger-2-2/ Oder sind die zu teuer?

Vor year
Andre G
Andre G

@EVDrive, Mathieu Rech Hi, mit was planst du den?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Die Ausgangsspannung (DC) ist zu hoch: 220 − 510 V

Vor year
André Bosé
André Bosé

Mich würde interessieren, ob sich ein E Umbau mit einem Mini von 2008 auch so gut bewerkstelligen lässt? Oder braucht man dafür mehr Platz und somit ein größeres Chassis? Wie sieht es aus mit Servolenkung und Klimaanlage? Ich finde es praktisch, das Ihr das Getriebe so lasst... Mit einer Adapterplatte arbeiten ja viele Umbauer!

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

http://www.evalbum.com/2817

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

http://www.evtv.me.s3-website-us-east-1.amazonaws.com/vidarch.html

Vor year
215under
215under

Wie ist eigentlich mit der wärme Entwicklung der Elektrokomponenten die in dieser Box drin sind?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@215under Nicht von innen.

Vor year
215under
215under

@EVDrive, Mathieu Rech also wird die Box mit Luft durchströmt?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Die entwickeln im Betrieb auch Wärme, welche dann durch die Box und ihre Kühlrippen an die Luft weitergegeben wird.

Vor year
RadfahrerProductions
RadfahrerProductions

Ove Ove, was höre ich denn da: [,,,]falls das (der E-Cannonball) stattfindet[...] so negativ hört man Dich selten. Auch wenn die Gefahr der versagten Erlaubnis durch die Behörden immer besteht, auch Alltag ohne Corona, wir gehen doch mal bitte fest davon aus: Der E-Cannonball findet dieses Jahr wie geplant statt. Aus. Fertig. Geheult wird notfalls später. Aber wenn das so käme, das solche Veranstaltungen dann noch abgesagt werden, dann ist der Cannonball unsere geringste Sorge. Aber das wird nicht passieren. Der E-Mustang landet im Mittelfeld. Lass Dir das gesagt sein!

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

RadfahrerProductions jawohl👋🏻🤘

Vor year
Legend Thomsa
Legend Thomsa

Richtig spannend, ich bin gespannt, vielen Dank, das ich dabei sein darf. Top

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir..!

Vor year
Micha R.
Micha R.

jetzt muss ich nochmal doof fragen, wieso geht das BMS nicht von Tesla? Ist das Ding tot bzw. unbrauchbar, weil man dafür die Tesla Software braucht? Könnt ihr da vielleicht nochmal drauf eingehen im nächsten Video. Weil wenn ich Ove's Video aus den Staaten sehen, werden da auch Bullis und Käfers umgebaut mit Teslamotoren und Charger, also kann der Käfer auch am Charger von Tesla laden, wieso funzt dann nicht das original BMS? Dann Kühlflüssigkeit, da wird doch sicherlich nicht nur VE Wasser genommen sonder sicherlin Glysantin oder was kann man dafür nutzen.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@schorschw1 Ist mir auch nicht bekannt. Theoretisch ist es möglich. Das ist sehr teuer und Platzaufwendig, und wenn Tesla das mitbekommt ist man raus. Das hat also gar keinen Sinn..😎⚡⚡

Vor year
schorschw1
schorschw1

Es gibt wohl keinen umgebauten Käfer, der noch am Supercharger laden kann. Hast Du eine andere Quelle? AC-Ladung ist sicher kein Problem. "Kühlwasser" muss natürlich vor Frost geschützt werden.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Das Thema hatten wir in einem vorherigen Video. Es gibt ein Software von Collin Kidder, die in Variationen auch von anderen als Freeware angeboten wird. Das ist aber alles Beta-Zeug und wird nie fertig gemacht bzw. weiter entwickelt. Also nicht Verbraucherfreundliche Nerd-Software..

Vor year
patrick ebbers
patrick ebbers

Das Projekt wird noch ewig dauern bis es fertig ist. Das zieht sich wie Kaugummi. 😬😂

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Warum..?

Vor year
Tobias Ender
Tobias Ender

Gekantete Blechkisten sind ja ganz praktisch. Aber gefräste Alu Böcke sind doch stabiler und sehen besser aus. Wenn die Ladegeräte mit den Kühlkörpern zum Fahrzeugblech zeigen wird es doch sehr schlecht gekühlt. Lasst genug Luftspalte um die Wärme auch im Sommer abführen zu können.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Gefräste Alu Böcke sind viel zu teuer und zu schwer. Die Stabilität der gekanteten und geschweißten Alu-Kisten ist völlig ausreichend. Die Ladegeräte werden im Stand betrieben und eine Einbaurichtung ist dabei sekundär. Abluft heißt das Zauberwort und das haben wir schon lange auf dem Schirm.

Vor year
T E
T E

Wo, der Matthieu hat richtig schwer Ahnung- Respekt! Und Ove ist der Fernsehmoderator

Vor year
Rumpel Django
Rumpel Django

Man merkt, daß der Mathieu nicht zum ersten aml so ein Projekt angeht. Und die '"IDEE" mitd em ATV komponenten und deren Aufbau zu testen erspart imMustang einiges an doppelter Arbeit z.B. bei Boxgrößen.Darum bin ich auch total zuversichtlich für den E-Canonball

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

@EVDrive, Mathieu Rech 😸 Ihr seit die neuen "Wheeler Dealers" 😸

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Vielen Dank..!

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

Und wieso macht ihr eure Komponenten-Verbau-Planung nicht vernünftig in einem CAD-Programm wie Autodesk Inventor oder SolidWorks? Das sieht mir recht hemdsärmlig aus, wie ihr da die Sachen ins Auto stellt und wieder rausnehmt.

Vor year
OK NRÜ
OK NRÜ

@EVDrive, Mathieu Rech Amen. (Daumen hoch)

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

@T&T Emobility, Ove Kröger Also ich finde den Ansatz eines Künstlers an der Stelle alles andere als ratsam. Und ein Ingenieur arbeitet so nicht. Der Spruch mag aber immerhin gut als Kalenderspruch taugen.

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Wahre Worte

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

"Kunst kommt von Können oder Kennen her, vielleicht von beiden, wenigstens muß sie beides in gehörigem Grad verbinden. Wer kennt, ohne zu können, ist ein Theorist, dem man in Sachen des Könnens kaum trauet; wer kann ohne zu kennen, ist ein bloßer Praktiker oder Handwerker; der echte Künstler verbindet beides."

Vor year
Neuzeitler
Neuzeitler

Meine Einladung zur Bratwurst und Bier auf dem Bockhorner Oldtimermarkt steht weiterhin. Findet leider erst wieder in 2021 statt. Dann ist der Mustang wahrscheinlich schon verkauft. Die Einladung gilt auch ohne den Mustang und auch für den zukünftigen Besitzer :-).

Vor year
Neuzeitler
Neuzeitler

@EVDrive, Mathieu Rech Gerne auch noch ein Drittes Viertes usw. ... Ich habe 2 konventionelle Haushaltskühlschränke mit Bier auf meinem Stand :-).

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Vielen Dank. Ich nehme dann statt der Wurst ein zweites Bier..⚡👍😎🍻

Vor year
Zemmel 63
Zemmel 63

Jungs - haut rein! Ich freu mich total drauf, den Hobel auf der Straße zu sehen👍👍👍

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

Nehmt doch nicht 6 Stück von den dicken, schweren Ladegeräten: zumal, wenn man die Lüfter dann noch in Richtung Karosserieblech dreht. Wieso nehmt ihr keinen Brusa-Lader 22 kW NLG664 aus dem Smart e.d.? https://www.brusa.biz/produkte/ladetechnik/ladegeraete-400-v/nlg664.html Denn hatte auch Kreisel schon mal in den Nissan Leaf reingeklöppelt. https://elektroautor.com/22-kw-lader_nissan_leaf/

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

​@EVDrive, Mathieu Rech Ihr habt 10 Tesla Module => also 60 Zellen seriell, also ca. 192 - 252V DC als Ladespannung. Ja, eure Batteriepack-Spannung ist dafür zu niedrig mit so wenigen Zellen in Reihe. Der Brusa ist da spezifiziert im 3-Phasen-Betrieb für einen DC-Output von 310-430VDC (das ist relativ eng). Der will also einen Akku mit so 90-104 Zellen in Serie (der smart electric drive hat 93s, der Leaf hat 96s, daher ging das gut) und kommt an eurem 60s Akku nie in den 3-Phasen-Betrieb. Denn die ca. 96s habt ihr halt nicht. Meinst du den Punkt? Aus meiner Sicht hätte ich eher einen 96s Akku konzipiert als das nun mit den vielen AC-Ladern zusammenzubauen. Ich kann nicht so recht glauben, dass 6 dieser Lader dort für diese Aufgabe in dem Auto die tollste Lösung sein soll. Habt ihr auch mal zwei "alte" Tesla-Lader überlegt, also die Doppellader unter der Rücksitzbank der ersten Model S? Die bringen jeweils 11 kW AC. Aber vermutlich reicht wieder der Spannungsbereich nicht weit genug nach unten für das Laden eines 60s Akkus.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Lesen sie die Specs, und finden den Fehler.. https://www.brusa.biz/fileadmin/template/Support-Center/Datenblätter/BRUSA_DB_EN_NLG664.pdf

Vor year
DopeMusic4U - Your Urban Music Source
DopeMusic4U - Your Urban Music Source

Wie hoch wird das Leergewicht in etwa ausfallen?

Vor year
Marek Cholewik
Marek Cholewik

@EVDrive, Mathieu Rech + selbige, die da noch rein müssen für die Hydrationspause am See ;-)

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Wie gesagt; wir wollen möglichst dicht am Original bleiben. Vielleicht wird es ein V8 mit zwei Kisten Bier im Kofferraum..

Vor year
SplitUP
SplitUP

Spannendes Projekt! Was ich gut finde, das es auch sehr viele Technische Infos gibt, danke dafür :)

Vor year
Karl H2theY
Karl H2theY

Moin Ove, zum Getriebe: können alle drei Gänge fürs Anfahren benutzt werden? Dann wäre ja der dritte ein "Eco"-Mode, der erste dann der "Spocht"-Mode und der zweite "Normal"...

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Yup. Schaltung ist gut für Drehmoment Verteilung.

Vor year
tyman OT
tyman OT

Danke für das Video. Goile Geschichte.

Vor year
Carlo Zero
Carlo Zero

Komme ja aus der Nähe (nahe Kiel) - Das Teil muss ich mir, wenn es fertig ist, bei einer passenden Gelegenheit mal anschauen - Respekt für diese Projekt - vor allem, weil es kein Bastellprojekt ist.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@koeniglicher CAD ist was für Ingenieure und Ingenieur-Design. Denn Stiel ist nicht das Ende des Besens..

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir. Ein solcher Umbau wächst mit Wissen, technischen Möglichkeiten und dem Respekt vor dem Kfz. Wir arbeiten analog. Und nur so funktioniert das auch wenn man den Charakter weiterführen will. CAD z.B. ist was für Ingenieure und Ingenieur-Design.

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

Also ich finde das stark gebastelt. Keine CAD-Grundlage, keine Simulation der thermischen Verhältnisse, keine irgendwie sichtbaren Dimensionierungsberechnungen. Und die Komponenten scheinen eher so aus einem Kit zusammengestellt, das an sich nie irgendwie für einen Mustang gedacht war. Und die FMEA wird im Kopf angegangen anstatt vernünftig systemunterstützt. Moderne Umrüstungen lassen außerdem das Getriebe nicht mehr drin. Beispiel EFA-S in Stuttgart für die UPS-Fahrzeuge oder Fahrzeuge von GAZ. https://efa-s.de/praesentation-vom-e-bus-baiersbronn-beim-vdi-jubilaeum-in-stuttgart https://efa-s.de/wp-content/uploads/2019/04/P100E.pdf https://efa-s.de/wp-content/uploads/2019/09/2019-09-10-E35-info2-deutsch.pdf

Vor year
Amunraa
Amunraa

So ein Projekt ist nicht nur Technik, sondern auch KUNST. Ich bin ganz sicher, dass sich zukünftig viele Menschen die jetzigen Joungtimer oder manche Oldtimer auf Elektro umbauen lassen möchten. Vor allem dann, wenn man in bestimmte Regionen mit einem Abgasantrieb nicht mehr fahren darf. Das werden nicht nur Innenstädte sein, sondern auch - aus meiner Sicht - die Strecken für Genießer, also ländliche Regionen, Wald, Erholungsgebiete usw. Ich sehe einen echten Markt für diese Technik des Umbaues und bin wie viele andere Zuseher hier echt gespannt, wie sich das entwickelt. Außerdem ist es für einen Halblaien wunderbar zu sehen, wie ein echter Profi Probleme angeht und löst. Das ist ein wohltuender Gegensatz zu den vielen Pfuschern auf dem Gebiet von Tuning und Umbau. Macht so weiter bitte!

Vor year
Frank R.
Frank R.

@EVDrive, Mathieu Rech Schon heute werden Verbrenner auf Elektro umgebaut. Auch in Deutschland gibt es schon Firmen die solche Umbauten anbieten. Und im Internet werden Umbaukits zum Selbsteinbau angeboten.Dennoch finde ich es toll hier zuzuschauen, und schaue ganz gespannt zu welche Fortschritte hier passieren. Alles ist besser, als wenn in ein paar Jahren diese schönen alten Autos nur noch in der Garage verstauben können, weil sie keine Zulassung mehr bekommen.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir. Das sehe ich alles genau so. Gerade die Transformation in den Magnetantrieb erfordert ein Verstehen des Charakters des Kfz, um selbigen weiterführend in die Zukunft zu erhalten.

Vor year
Andreas Bracht
Andreas Bracht

Sehr Interessant. Habt Ihr die Abwärme der Ladegeräte berücksichtigt? Die scheinen ja Luftgekühlt zu sein. Bei einem Wirkungsgrad von optimistischen 90 -95% entstehen dann 1- 2 KW Abwärme. Dann wird es im Kofferraum richtig lecker warm. Ggf regeln dann die Ladergräte ab. Oder wollt Ihr mit offenen Kofferraum laden?

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@Karl H2theY Werde ich in meine Gedanken mit einfliessen lassen..⚡🤪⚡

Vor year
Karl H2theY
Karl H2theY

Macht doch nix, dann kommt hinten ein Grill rein oder ggf. ein Wok - slow cooking wäre vielleicht auch drin...

Vor year
e-drive solution
e-drive solution

Wieder ein schönes und informatives Video von euch beiden. Freue mich schon auf die ersten Meter von dem elektrifizierenden Gaul. Schöne Grüße Nils Iwahn

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

@e-drive solution 😻 Ok sehr schön , noch eine Frage : Sind diese Ladegeräte mit einem Bus Info Steuerkabel verbunden so das sie alle die gemeinsame Spannung laden ?

Vor year
e-drive solution
e-drive solution

@Superbony the Cat man kann so viele Ladegeräte wie man möchte hintereinander schalten. Man muss natürlich auf die maximale Ladeleistung der Zellen achten und auch auf die Infrastruktur der Lademöglichkeit. Ich kenne maximal 43kW AC Typ2 Dosen an Ladesäulen, was eine CEE 400V/64A Steckdose bedeuten würde.

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

😸 Hallo Nils ! Wieviel Lademodule (3,2 KW) lassen sich parallele schalten und wäre eine Schaltung mit 3 x 4 Module möglich ? 😸 12x 3,2 KW = 38,4 KW Ladung ???

Vor year
Günter Maschler
Günter Maschler

Ich würde den Kofferraum innen scannen (JP Performance hat dazu Prior Design) und dann die ganzenTeile mit CAD reinzeichnen... Vorteil: Ihr könnt das als Serie a) aufbröseln, b) konstruieren und c) um für einen Umbau auch die notwendigen Teile samt Behältnissen auch zu verkaufen! Sozusagen ein Bausatz! Das wär's doch, oder?? Und die Tüv-Abnahme macht dann ihr.... Auch ein Upgrade (z.B. bei neuen Batteriepacks) wäre dann sehr schnell möglich! Ich glaube einfach nicht, daß man so einen Umbau nur für "ein" Fahrzeug macht!

Vor year
me4travel
me4travel

wie du im Video siehst sind das beides Tüftler und Schrauber, da ist nichts mit CAD/3D. Da wird eben eine Pappkarton als Schablone zusammengeklebt geguckt ob das passt und dementsprechend die Bleche zugeschnitten ;)

Vor year
Marek Cholewik
Marek Cholewik

@Nico Steinacker gerade das sind m.E.n. nicht geeignete Kandidaten für eine Serienproduktion. Es gibt eben nicht soooooo viele und davon gibt es auch ausreichend Leute, die den Charakter des Fahrzeugs eben nicht verändern möchten. Serienproduktion würde dann Sinn machen, wenn man mit einem Bausatz/Konzept mehrere Fahrzeuge bedienen kann.

Vor year
Nico Steinacker
Nico Steinacker

RadfahrerProductions Serie senkt die Kosten! Gerade bei verbreiteten Autos (Mustang, Käfer, etc.) wäre das schon sinnvoll!!

Vor year
RadfahrerProductions
RadfahrerProductions

Hallo Günter. Das ist aber nicht die Art und Weise mit der Mathieu arbeitet. Das ist eher ein Einzelstück Tüftler, der baut kein Ding ein zweites Mal, das sieht jedes Mal anders aus. Und das ist auch gut so. Wer mag, kann das Auto ja kaufen, für die Serie optimieren und dann als solche produzieren. Aber dann hat man wieder andere Limits, vor allem von den Kosten her.

Vor year
Interferenz fehler
Interferenz fehler

Den Batteriebock im Kofferaum würde ich im 3D Drucker mache lassen.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Batteriebock haben wir schon..👍⚡🍻

Vor year
bonzo 7000
bonzo 7000

Gute Männer! Weitermachen! xD

Vor year
David Z
David Z

Sehr geiles Projekt. Äußerst interessant 👍🏼🤓🤓

Vor year
Volker Hett
Volker Hett

Sind die sechs Ladegeräte wirklich besser als eins mit 22KW?

Vor year
Marek Cholewik
Marek Cholewik

@Micha R. der Mustang hat etwa 120V (118,* V - müsste ich noch mal gucken / rechnen), das ist die Spannung die e-drive solution meint... Also Interne...

Vor year
e-drive solution
e-drive solution

@Micha R. vielleicht habe ich mich beim ersten Beitrag nicht konkret genug ausgedrückt. Bei dem Brusa NLG 6 handelt es sich um ein Ladegerät für ein 400V/DC Spannungssystem. Bedeutet wir haben einen Spannungsbereich von ca. 310 - 430V, der nicht zum Spannungsbereich vom Mustang passt. Daher kann man in diesem Fall dieses Ladegerät nicht verbauen. Allgemein ist zu sagen, das so gut wie alle Spannungsangaben bei Komponenten für die Elektromobilität DC-Spannungen sind. Ich hoffe es ist jetzt ein wenig verständlicher? Schöne Grüße Nils

Vor year
Micha R.
Micha R.

@e-drive solution weil der charger 400volt hat funzt er nicht? Mhm also bei mir haben 3 Phasen 400 volt... OK 380 um genau zu sein. Aber der onboard Lader ist ein 3 Phasen AC Lader, also wieso soll der nicht funzen. Bei den anderen Lader gab es immer Probleme mit der ersten Version, dann wurden Komponenten getauscht und jetzt sind die smart Lader stabil.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@e-drive solution Danke Nils..

Vor year
e-drive solution
e-drive solution

@koeniglicher das würde nicht funktionieren, weil das Brusa NLG664 ein Charger für 400V Systeme ist. Des weiter hat der Micha R. auch recht, wenn mal was mit dem Charger ist, muss man gleich ein sehr teures Bauteil gewechselt werden. (Und ich hatte schon persönlich Probleme mit dem Brusa NLG6 und auch Kunden von mir). Zusätzlich haben wir bei der gewählten Variante von Ladegeräten auch die Möglichkeit Einphasig zu laden.

Vor year
Jörg Wedderhoff
Jörg Wedderhoff

Flux Kompensator! Nichtvergessen

Vor year
Jonas Fragezeichen シ
Jonas Fragezeichen シ

Dann müssen aber noch paar Akku-Module mehr rein, um die 1.21 Gigawatt leisten zu können 🤔

Vor year
ruprecht kroenen
ruprecht kroenen

Ein riesen Spaß den ihr habt und uns daran teilhaben lasst sehr schön danke, macht so ein tollen umbau für mein Lada Niva mal. Ok träumen kann man ja

Vor year
Do Dodo
Do Dodo

Genial wenn ich euch so sehe...die Gebrüder Wright...

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Vielen Dank..!

Vor year
Guido Gieche
Guido Gieche

Geile Kiste. Umsetzung genial. Bin auf die Reichweite gespannt. Ist ja nicht so das ein Mustang Stromlinienförmig ist.😉

Vor year
Jonas Fragezeichen シ
Jonas Fragezeichen シ

Achwas... Eleanor war doch auch ein "stromlinienförmiger Schmetterling" 😉

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Ich auch..👍⚡😎

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

😸 17:14 könnt Ihr die Controller nicht eventuell wie ein V anordnen und vielleicht von vorn und oben in Acryl 😸

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

@EVDrive, Mathieu Rech 😸 ich sehe auf Eurem Startbild die Anordnung und durch die Kühlkörper an den Controllern geht es wirklich nicht. 😸

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

@Superbony the Cat Kommt alles sehr bald..

Vor year
Superbony the Cat
Superbony the Cat

@EVDrive, Mathieu Rech 😸 du bist dichter dran ! wäre schön von oben rein zusehen 😸

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

V wäre auch toll, dafür wird es dann aber leider zu eng. Gerade nach oben sieht aber auch toll aus.

Vor year
Heinz Ruffieux
Heinz Ruffieux

Als ehem. KFZ Mechaniker und Model S Fahrer liebe ich solche Conversion Videos! Gute gemacht Ove. Was mir Sorgen machen würde ist die Kühlung der Ladegeräte. Wenn Ihr diese mit den Kühlrippen zur Aussenwand montieren wollt, könnte die Zirkulation der Kühlung nicht gut funktionieren. Zudem stelle man sich eine Ladung im Sommer vor, wenn noch geladen wird. Kofferraum müsste dann ev. geöffnet werden. Vielleicht wollt Ihr Euch das noch überlegen.

Vor year
Otto Mustermann
Otto Mustermann

Das habe ich mir auch gedacht. Da braucht es eine definierte Luftführung für Zu- und Abluft, damit die Ventilatoren nicht immer im gleichen Saft rühren. Aber ich vermute, Matthieu hat dafür schon Pläne geschmiedet. 😉👍

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke ihr Lieben, das haben wir aber auch mit auf dem Schirm.

Vor year
Elektro Fahrer
Elektro Fahrer

Jepp da bin ich ganz und gar der selben Meinung. Das könnte ein Problem werden dass die Ladegeräte überhitzen 🤔

Vor year
Mourinho V
Mourinho V

Hi Ove, ist es nicht möglich eine Ladebuchse zu installieren die auch schnellladen über CCS ermöglicht, sodass man theoretisch auch etwas längere Reisen meistern kann? Gab es keine Alternativen zu diesen Ladegeräten? Akku-Pakete sind ja von Tesla, Ladeströme von z.B. von 50kwh sollten ja eigentlich kein Problem sein, oder?

Vor year
koeniglicher
koeniglicher

@EVDrive, Mathieu Rech Ihr habt doch 10 Module, und nicht 5 Stück. Tesla selbst gibt ca. 135 kW auf 16 Module, dann müsste eure Zielmarke für 10 Module so um 85 kW liegen. Ich finde CCS übrigens sehr ratsam. Und auch Maxus/SAIC hat zumindest 22 kW CCS mit an den Maxus EV80 geklöppelt.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

CCS und CHAdeMO sind grundsätzlich möglich, aber nicht ratsam. Bei fünf Modulen sollten wir nicht über max. 40Kw Ladeleistung gehen. Wir wollen die Module nicht überlasten.

Vor year
SolElektrikFan KRS
SolElektrikFan KRS

Spannend, da würde ich gern meinen Smarti bei Matthieu aufmachen und mit ihm zusammen 2 weitere Module nachlegen, um dann damit beim E-Cannonball gegen den Mustang anzutreten 😁

Vor year
SolelektrikFan KRS
SolelektrikFan KRS

Welche Maß/Leistung hat eigentlich ein Tesla-Modul?

Vor year
SolelektrikFan KRS
SolelektrikFan KRS

@EVDrive, Mathieu Rech Also, hatte das eigentlich nicht Ernst gemeint. Wenn, dann wird das für diesen E-Cannonball sicher nix, meine Frau würde mich komplett für verrückt halten. Die Anmeldung unseres Teams DriveTesla3.0 (Tesla Model 3 in Beteiligung) zum E-Cannonball 2020 ist schon raus, leider. Wohne auch in NordWesten von Berlin und mit dem Langsamlader bräuchte ich ca. 11 Stunden inkl. 2 Laden a 4 Stunden nach Hamburg. Der Smart müsste auf einen Transporter. Mal sehen was sowas kostet.

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Habe ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt. Aber gerne..

Vor year
schorschw1
schorschw1

immer wieder schön. Danke für die Infos zum Projektfortschritt. Ende Juli wäre ja ein tolles Zieldatum. Freu mich schon drauf!

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke Dir. Ich bin auch gespannt..

Vor year
elektrodriver
elektrodriver

Ohne Fleiß kein Preis!👏💪👍

Vor year
Black Thabata
Black Thabata

sehr interessantes Update, Danke Ove, Danke Mathieu

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Danke dir..

Vor year
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

Like , gucken!

Vor year
maerklin29800
maerklin29800

Hey Ove! Könntest du mal bei deinem Model S Performance die 100-200 Zeit messen? Da gibt es weder im Netz, noch auf YouTube verlässliche Daten...

Vor year
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

maerklin29800 mach ich noch

Vor year
Schlux Auf
Schlux Auf

Sind wir nicht alle Ove? 😂

Vor year
bonzo 7000
bonzo 7000

Schlux Auf - Du solltest sagen: Sind wir nicht alle ein bischen Ove( the Top) xD

Vor year
Stirnfronz Sepp
Stirnfronz Sepp

EVDrive, Mathieu Rech 35kg😳

Vor year
EVDrive, Mathieu Rech
EVDrive, Mathieu Rech

Also ich vielleicht ein Halber..😬⚡🤣

Vor year

Nächster

Oldtimer zum Elektroauto umbauen. Zu Besuch bei EV West in Kalifornien.

36:44

1966 Mustang Fastback Restoration Part 1

24:52

The Puppy Video Game of my Childhood

8:27

The Puppy Video Game of my Childhood

illymation

Aufrufe 255 142

SATISFYING 1V1 Rematch Against Kenny Chao!

11:18

Tesla Model 3 Motor Tear Down - ALL EV

14:53

Tesla Model 3 Motor Tear Down - ALL EV

All EV Canada

Aufrufe 677 000

Interessantes Car Maniac Interview: Frauen und Elektromobilität

28:04

Interessantes Car Maniac Interview: Frauen und Elektromobilität

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 11 000

Europa Urlaub im Elektroauto 5.300KM Teil 1

29:57

Europa Urlaub im Elektroauto 5.300KM Teil 1

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 25 000

Tesla schrott oder Bauteil ohne Funktion? Hier wird geholfen

33:19

Tesla schrott oder Bauteil ohne Funktion? Hier wird geholfen

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 47 000

Mustang 1966 Elektroumbau Akku News und neues Projekt??

19:44

Mustang 1966 Elektroumbau Akku News und neues Projekt??

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 12 000

BIG TOE x LX - VISIONEN (PROD. AL MAJEED)

3:00

BIG TOE x LX - VISIONEN (PROD. AL MAJEED)

Hutmacher Entertainment

Aufrufe 101 935

LEA - Parfum (Official Video)

3:07

Hermitcraft 8 Episode 12: Building My Boatem GIGA Base!

25:11

MOSH36 - GUTER TAG (prod. SAVEN)

2:34

MOSH36 - GUTER TAG (prod. SAVEN)

mosh36TV

Aufrufe 67 027

Lil Nas X - THATS WHAT I WANT (Official Video)

2:42

Alexa Feser & Kool Savas - Fluchtwagen

2:48