Museumsstück von 1842! 179 Jahre altes Eichenholz bringt doppelten Wunschpreis ein | Bares für Rares

  • Am Vor 11 Monate

    Bares für RaresBares für Rares

    Abonniere diesen tollen Kanal und besuche Bares für Rares in der ZDFmediathek: kurz.zdf.de/bfr/

    Bares für Rares vom 06.08.2021: kurz.zdf.de/1u6M/

    Melchior bringt eine Rarität aus dem 19. Jahrhundert mit, die er im Namen seines Großvaters veräußern möchte. Es handelt sich hierbei um eine Gothik-Skulptur, die handgeschnitzt wurde. Das Holz ist jedoch nicht ein normales Eichenholz, weiß Experte Albert, denn es entstammt dem Holzbalken des Baukrans, der zum Bau des Kölner Dom im Jahre 1842 eingesetzt wurde. Deshalb sind auf der Skulptur auch der Kölner Dom sowie die Wappen von Preußen, Sachsen und Bayern abgebildet, da diese Königreiche mit ihrer Spende maßgeblich am Wiederaufbau des Kölner Doms beteiligt waren. Unserem Experten Albert Maier nach gehört diese besondere Rarität in ein Museum: „Mir bleibt die Luft weg, das ist eine Sensation.“ Dieses Objekt ist nicht nur in exzellenter Handarbeit gefertigt, sondern es trägt ebenfalls ein Stück Kölner Geschichte in sich. Albert tut sich daher auch schwer, eine angemessene Expertenschätzung abzugeben. Die Expertise beläuft sich auf 2.000 bis 3.000 Euro, doch werden auch die Händler*innen den wahren Wert erkennen?

    auf Facebook: facebook.com/baresfuerrares
    auf Instagram: instagram.com/baresfuerrares

TheKlappstuhl
TheKlappstuhl

Bei dem Stück bitte unbedingt später noch einmal eine Folge machen, was daraus geworden ist.

Vor 11 Monate
Nitidus
Nitidus

@Huldrych Zwingli Dann hat es ja zumindest ein passendes Zuhause gefunden.

Vor Monat
Huldrych Zwingli
Huldrych Zwingli

@NicoStyleXTV Korrekt, 10.000 Euro vom Dombauarchiv, bzw. von einem Mäzen gesponsert für die.

Vor 3 Monate
NicoStyleXTV
NicoStyleXTV

Die hat mit Sicherheit 5stellig verkauft... gebe ich dir Brief und Siegel!

Vor 3 Monate
David
David

Feuerholz

Vor 8 Monate
CUBI SMIC
CUBI SMIC

@drachenpferd Und Susannes Gewinn sicherlich auch...

Vor 9 Monate
Freshdachs
Freshdachs

An sich hat er natürlich seinen Wunschpreis weit übertroffen... Aber spätestens als Albert gesagt hat, dass das Bistum wesentlich mehr zahlen könnte, hätte ich das Stück wieder mitgenommen. :D

Vor 11 Monate
Klemms dir
Klemms dir

@rheinlandpaule du hast ja mal überhaupt keine Ahnung wurde für 10000€ gekauft!!! Also hat der Verkäufer alles falsch gemacht 🙈😂

Vor 13 Tage
Stephie xoxo
Stephie xoxo

Ist doch ein guter Preis geworden

Vor Monat
Huldrych Zwingli
Huldrych Zwingli

@Freshdachs: das Dombauarchiv hat 10.000 Euro dafür aufgetrieben.

Vor 3 Monate
Gertrud Annegret Vigo
Gertrud Annegret Vigo

@Jonas G. Genau, das gehört in ein Museum, was man nicht alles in dieser Sendung sehen kann. Ich selber bin ja aus München und war auch mal in Köln und habe mir natürlich den Kölner Dom angesehen und mich auch näher mit der Geschichte der Stadt und des Doms beschäftigt. Überhaupt ist mir diese Sendung hier mit die interessanteste und schaue sehr oft mal rein.

Vor 6 Monate
jan sieklucki
jan sieklucki

Bin begeistert von diesem Klotz Brennholz. Ich liebe so etwas. Diese Details sind unglaublich

Vor 2 Monate
Susi Ingwersen
Susi Ingwersen

Bestes Video 👍 Tolles Bietergefecht " ich hör jetzt auf zu bieten " , " ich mach mich gerade warm " 🤣 Super Truppe. Susanne und Elke sollten öfter zusammen dabei sein, da geht die Post ab.

Vor 11 Monate
MrDeltaFan
MrDeltaFan

Was für ein Hammer-Teil. Noch nie auf dem markt gewesen und absolut Museal! Man sieht es Susanne an, dass sie das Teil unbedingt haben wollte! Gratulation!

Vor 11 Monate
Radimunto
Radimunto

Susanne und Elke in einer Händlerrunde einer normalen Sendung? Das ist selten. Und ein schönes Bietergefecht zwischen den beiden. Schönes, historisches Stück, was er da mitgebracht hat und auch einen guten Preis erzielt.

Vor 11 Monate
Monsieur Deck
Monsieur Deck

@Christoph Hammerschmidt Och, Chrissl…

Vor 11 Monate
Harri Leitner
Harri Leitner

@Christoph Hammerschmidt und warum trollst DU hier rum? Ist dir so urfad...?

Vor 11 Monate
Radimunto
Radimunto

@Christoph Hammerschmidt Ich habe auch eine Meinung dazu preisgegeben, Herr Troll.

Vor 11 Monate
OpaSpielt
OpaSpielt

@Christoph Hammerschmidt Warum so aggressiv?

Vor 11 Monate
Getschakter
Getschakter

Schön, wie sehr es wertgeschätzt wird! Jetzt nochmal das dreifache der Kirche aus den Rippen leiern, und ab ins Museum damit.

Vor 11 Monate
Master C.E.O.
Master C.E.O.

Genau so wird es kommen !

Vor 25 Tage
Elace
Elace

war es wirklich wertschätzung oder wollte niemand das dieses stück KÖLNER geschichte zum düsseldorfer händler geht ? ihn deshalb alle überboten haben :o)

Vor 11 Monate
derlaurenz
derlaurenz

Das ist so niedlich, wenn man Albert ansieht, wie er sich zusammenreißt nicht voll auszurasten vor Freude

Vor 11 Monate
Eric Ottwald
Eric Ottwald

Nach der Arbeit und der Geschichte zu urteilen würde ich sagen das da locker eine Null hinten gefehlt hat 😎 unglaubliches Stück Geschichte.

Vor 8 Monate
geronimojippie
geronimojippie

Endlich mal wieder ein ganz besonderes Teil. Aber dass Elke schon so früh nachgibt... ich habe nur 2 Jahre in Köln gelebt. Aber in der Zeit gemerkt, dass die Kölner total! verrückt nach ihrem Dom sind. Da gibt es genügend Leute, die noch ein paar Tausender draufpacken würden.

Vor 11 Monate
wir wer
wir wer

Susi hat als einzige den Wert erkannt und alles richtig gemacht.

Vor 11 Monate
Preach
Preach

Elke?

Vor Monat
VignoCs Go
VignoCs Go

@Mack B ja

Vor 4 Monate
Mack B
Mack B

Susi hat den perfekten Riecher für seltenes, schönes, einzigartiges....................hatte sie nicht auch das Kreuz erworben?

Vor 10 Monate
Christian Benzinger
Christian Benzinger

Mich würde brennend Interessieren was Susi nun mit dem STück macht. Denn das ist was sehr besonderes was sie da gekauft hat.

Vor 11 Monate
Ben jamin 84
Ben jamin 84

Zum zehnfachen Preis schnell weiterverkaufen

Vor 7 Monate
Odysee505
Odysee505

Sooo ein sympathischer Verkäufer

Vor 11 Monate
Am Ka
Am Ka

Elke ist einfach die queen ohne sie würde der Laden nicht laufen. #queen #elke

Vor 11 Monate
Zahra C.
Zahra C.

Susanne kauft immer die besten Dinge! Dann ist sie Feuer und Flamme 🔥! Toll ihr dabei zuzusehen🥰

Vor 11 Monate
Lix
Lix

Neeeein, Horst?!?!?!? Die Zeit in allen Ehren. Aber bei so einem Stück darf man Albert niemals unterbrechen!!!!!1!!1!

Vor 8 Monate
d
d

Sehr sympathischer Verkäufer

Vor 11 Monate
Sylvia K.
Sylvia K.

Der Moment, wenn man bereits beim Zuschauen feuchte Hände bekommt, klasse Bietergefecht.

Vor 11 Monate
-qp- 69
-qp- 69

Wie er einfach noch n Fuffi rausholt am Ende 😏💪🏽 genau so muss mans machen 👌🏼

Vor 11 Monate
nordlys
nordlys

Klasse, Susanne. Bravo!

Vor 6 Monate
Nullacht 15
Nullacht 15

Super Folge 👍👍

Vor 11 Monate
Mohamed A.
Mohamed A.

Wow, super Folge wieder! :)

Vor 11 Monate
Rolf Lanzinger
Rolf Lanzinger

Nun das freut mich sehr. Nicht nur einen guten preis erziehlt, ich bin mir sicher das es auch in die richtigen hände einer unseren damen gelandet ist. Auf alle fälle freue ich mich, das es erst einmal nicht ins schöne Österreich verschwinden wird, sondern mit sicherheit in Köln seinen platz finden wird. Ob es über verkauf oder spende dorthin kommt, sei am schluss eine entscheidung die dem verkäufer zusteht, und gerne gönne ich ihr auch einen entsprechenden gewinn zu (es währe jedenfalls keine sache über die man sich schämen muss). Die kirchen verdienen über unseren staat sowiso schon viel zu viel, woher hätten sie sonnst diesen wahnsinnigen grundbesitzreichtum und immobilienreichtum, welche sie über die totenbetten erschwindeln konnten/haben, und in unserer heutigen zeit, von unseren staat und unseren steuerngeldern sich auch noch zusätzliche finanzhilfen regelmäsig erschwindeln dürfen, angeblich für deren humanitarian institutionen die ja so teuer im unterhalt sind und von den kitchen auch gar nicht alleine getragen werden können. Das es auch gar nicht möglich wäre, für die sebstlose hilfe der kitchen, dem pflegepersonal auch ein ehrliches und angemessenes gehalt zu zahlen. Wo allerdings die gelder herkommen um grundbesitz, immobilien und fonds zu finanzieren, teiweise sie auch zu mehrheitlich zu kontrolieren, welche der kirche jährlich milliarden euros als einkünfte zu erwirtschaften und das auch noch ohne es versteuern zu müssen, ist schon ein rätsel. Wie dem auch sein. Es war heute wieder einmal eine sehr interesannt und lehreiche sendung. Ich habe es sehr genossen, Herzlichen dank.

Vor 11 Monate
Skullman1984
Skullman1984

Das Teil hätte die Landesgrenze nicht passiert. Hätte es Wolfgang gekauft, wäre es verkauft gewesen, noch bevor er sich ins Auto nach Hause gesetzt hätte.

Vor 11 Monate
Nils Buß
Nils Buß

Überlegt mal das Holz ist über 600 Jahre alt, wenn der Kran im 14 Jahrhundert gebaut wurde und im 18 Jahrhundert getauscht wurde. 600 Jahre altes Holz und Kölner Gesichte aus dem 18 Jahrhundert Plus ein Einzelstück sind unbezahlbar. Behalten und in ein Museum stecken. Am besten ein Kölner Museum, so hätte ich es gemacht.

Vor 10 Monate
Detlef K
Detlef K

Darüber bin auch ich "gestolpert". 14.Jh der Kran errichtet - die Schnitzerei ist 179 Jahe alt.

Vor 2 Monate
Hans Müller
Hans Müller

Da würde mich mal interessieren wie viel Sie dafür bekommen hat.

Vor 11 Monate
Nikolaos Sarikiriakidis
Nikolaos Sarikiriakidis

tolles Gefecht, meiner Meinung nach sind eh Elke, susi, Fabian( wenn das der Junge kerl ist) und Wolfgang die Besten, immer fair, die Anderen kannste in die Tonne treten

Vor 9 Monate
IlluminaAssel
IlluminaAssel

Immer wenn diese Frau derart enthusiastisch mitbietet, weiß man ganz genau, dass ihre Ausgaben mindestens um das dreifache durch den erneuten Verkaufspreis überboten werden.

Vor 10 Monate
Pepe Smk
Pepe Smk

Würde gerne die Reaktion vom Opa sehen:)

Vor 11 Monate
Beltschazar2000
Beltschazar2000

Weiterverkauf nach Köln dürfte überhaupt kein Problem sein. Aber bitte nicht privat. Das muss in ein Museum gehen.

Vor 11 Monate
MR BIG
MR BIG

Die Überschrift gelesen und nach den Händlergeboten den Fehler erkannt. 😎

Vor 11 Monate
Hörbuch & ASMR Kanal
Hörbuch & ASMR Kanal

Ui, hohes Alter, richtig spannend, Melchior! 🤗

Vor 11 Monate
Frank W
Frank W

Hier sieht man, dass ich scheinbar kein Gespür für Werte habe, oder eben andere Werte als Viele bzw. sogar die meisten. Nach der Expertise von Albert bin ich von mindestens 10.000 Euro Wert ausgegangen. Kölner Dom , aus dem 400 Jahre langen Wahrzeichen der Stadt, dem Domkran geschnitzt, einmalig, Zeichen der frühen innerdeutschen Solidarität (das Geld aus Preußen kam, weiß man ja, aber das auch Sachsen und Bayern Großspender waren, war mir neu) . Ich kann kaum begreifen, dass so etwas weniger Wert ist als viele hier gehandelte Schmuckstücke aus den 60er Jahren. Ich hätte es nach der Expertise nie und nimmer für das Geld hergeben, da hätte ich eher selber meinen Opa ausbezahlt. Wenn ich so etwas aus meiner Heimatstadt hätte, wäre das nach Frau und Kind mein größter Schatz. Es muss doch Kölner Lokalpatrioten geben, die vermögend sind und dafür vielleicht sogar 20.000 Euro auf den Tisch legen... Aber wie gesagt, ich habe wohl keine Ahnung aber wohl andere Werte zu Werten. :)

Vor 11 Monate
Senser666
Senser666

@DarkWing Duck Ein Kölner Museum hätte NICHTS gezahlt. Die hätten es als Spende genommen, wobei sie dir eine Spendenquittung über jeden beliebigen Betrag ausgestellt hätten oder halt als (Dauer)Leihgabe

Vor 7 Monate
Toni
Toni

Ja, Albert übertreibts auch öfters mit seine Geschichte und Expertise. Als ich Anfangs die Rede von ihm hörte dachte auch mind. 50 000€

Vor 8 Monate
xylfox
xylfox

Naja. Letzendlich ist es "nur" ein Stück mittelalterliches Eichenholz das , o.k.. 400 Jahre auf dem Dom stand. Für den normalem Kunstmarkt nicht so ergiebig.Mehr was für Kirchen o. Museen.Die Schnitzerei(gutes Kunsthandwerk aber nicht gerade ein Tilman Riemenschneider) selbst ist nur ca. 150 Jahre alt. Trotzdem wärn 10.000€ nicht überbewertet.

Vor 10 Monate
DarkWing Duck
DarkWing Duck

Bei solchen Gegenständen musst du immer jemanden finden, der es haben möchte. Ein Kölner Museum hätte wahrscheinlich 10.000 und mehr gezahlt, wenn sie es eben hätten haben wollen...wovon auszugehen ist... ;)

Vor 10 Monate
Dirk Spelsberg
Dirk Spelsberg

Die Susanne hat Ahnung wie kaum ein anderer. Das Teil ist unbezahlbar 🫵🤩🫵

Vor 3 Tage
Antonius Gehtdinixo
Antonius Gehtdinixo

Die Susanne ist sehr Gescheit,sie gibt das an ein Museum und bekommt bestimmt das doppelte oder sogar noch mehr.....👍👍🧠🧠🧠🧠🧠

Vor 11 Monate
Rolf Lanzinger
Rolf Lanzinger

Hoffentlich wird es so sein. Ich würde es ihr gönnen.

Vor 11 Monate
Senser666
Senser666

du hast ja echt Ahnung von Museen. Museen kaufen nix an, die nehmen es als Spende oder Dauerleihgabe. Bei ner Spende fragen sie nur: Welche Summe soll ich auf die Spendenquittung schreiben?

Vor 11 Monate
xylfox
xylfox

3:50 "Das Holz hier ist also aus dem Jahre 1842"?? Ich dachte aus dem alten Holzkran Mitte des 14.Jhd? Spitzfindig könnte man auch sage,da der Kran wahrscheinlich aus großen,alten Eichen gemacht wurde, noch ein paar Jhde älter. Also evtl. über 1000 Jahre alt .Aber interessant daß das Ding 400 Jahre da oben durchgehalten hat.

Vor 10 Monate
C W
C W

"Das muss wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das passiert jetzt" (W. Pauritsch). Wunderbar!

Vor 7 Monate
Emme Pombär
Emme Pombär

Das ist doch im hohen fünfstelligen Bereich wert.

Vor 8 Monate
Saphira Blue
Saphira Blue

Toller junger Mann

Vor 10 Monate
hampel mann
hampel mann

Irgendwie warte ich auf eine Erklärung wie „das hab ich vor 30 Jahren aus nem Museum geklaut, ist nun verjährt und dachte nun, ich verkaufs bei euch“ 😹😁

Vor 6 Monate
Max G
Max G

wenn das holz aus dem alten Kran ist, ist es aus dem 14. Jahrhundert und nur in 1868 verarbeitet worden

Vor 9 Monate
Andy
Andy

Albert ist auch so goldig 🏆

Vor 9 Monate
NADYM0462
NADYM0462

Gerade fällt mir auf das die Augenblickliche Anzahl der Likes genau die Jahreszahl ergibt in dem die Holzteile des Baukrans auf dem Kölner Dom ausgetauscht wurden, 1842. So ein Zufall passiert auch nicht oft 😉

Vor 9 Monate
MonkeyDCapo
MonkeyDCapo

bei mir bin ich wohl schon in der DDR gelandet, 1953 :D

Vor 8 Monate
Unna1969
Unna1969

Was ist eigentlich aus dem Diamantkreuz mit der Kreuzreliquie geworden, das Susie mal für etwa 40k ersteigerte?

Vor 10 Monate
Thomas Eigermann
Thomas Eigermann

Hat se aufm Flohmarkt für 300€ weiterverkauft.

Vor 8 Monate
Josh Sitter
Josh Sitter

Ich bin mir sicher dass der Kirchenmann von dem der Opa es hat, das Stück entwendet hat. Finde es daher traurig dass es nicht umsonst oder für einen Geschenkpreis ans Bistum Köln ging. Denn da gehört es hin und so ein Stück bekommt man nicht so eben. Da hat sich der Kirchenmann persönlich bereichert und es dann verschenkt, warum auch immer man sowas macht. Um es besitzen zu können müsste einem schon der Dom selbst gehören oder vom Besitzer geschenkt worden sein. Es steht für mich daher auser Frage das das Stück nicht ganz legal entwendet wurde. Wo es jedenfalls nicht hin gehört ist zu Händlern!

Vor 11 Monate
Josh Sitter
Josh Sitter

@rheinlandpaule was reiner Zufall ist, und das ist halt meiN Punkt, denn so ein Stück gehört nicht in eine Private Sammlung und genau wie man beim Arbeitgeber nichts mitgehen lässt, ist es unerlaubt Teile historischer Gebäude in einer Funktion die einen nicht zum Eigentümer macht an Menschen zu verschenken. Der gesamte Dom wird dem Mann wohl kaum gehört haben. Was aber die Grundlage wäre wenn es nicht entwendet worden wäre. Auch das ist mein Punkt.

Vor 8 Monate
rheinlandpaule
rheinlandpaule

@Josh Sitter Das Erzbistum hat mit dem Dom rechtlich kaum etwas zu tun. Dafür ist das Domkapitel bzw. die Dombauverwaltung der richtige Ansprechpartner. Ein vergleichbares Stück gibt es dort aber schon.

Vor 8 Monate
Josh Sitter
Josh Sitter

@rheinlandpaule Kunst nicht, das stimmt, aber um ein Stück Bau-Geschichte

Vor 8 Monate
Yasin
Yasin

80 Euro geb ich fürn Prügel und ab in den Kamin damit 😁

Vor 11 Monate
Kasallamacher
Kasallamacher

hätte ich im Leben nicht verkauft!

Vor 11 Monate
DarkerThanBlack🇷🇺
DarkerThanBlack🇷🇺

auch nicht

Vor 11 Monate
Jot Ge.
Jot Ge.

Sowas gehört in ein Museum und nicht in privaten Besitz.

Vor 3 Monate
Sir Larselot
Sir Larselot

Nach der Expertise hätte ich aber fix zum Handy gegriffen, um mit Opa mal die Lage neu zu beurteilen.

Vor 11 Monate
Sir Larselot
Sir Larselot

@kulak , der kleine grüne Mann im Ohr.

Vor 10 Monate
kulak
kulak

Wer sagt dir, dass er das nicht getan hat?

Vor 11 Monate
Dreamaz
Dreamaz

Naja das ist Mal wieder typisch bares für rares Das Ding ist mindestens 20.000 wert wenn es wirklich ein Unikat ist

Vor 9 Monate
Rondo2ooo
Rondo2ooo

Sie ist zittrich weil sie einen Abnehmer für 20K € hat. 😁 Aber ein tolles Stück, insbesondere wegen der Herkunft des Holzes.

Vor 10 Monate
Sandro Kulik
Sandro Kulik

Wow... ich stehe auf sowas .

Vor 10 Monate
Ihan Kent
Ihan Kent

Susi hat durch das Jesus Kreuz noch Connection! Hätte nie gedacht das Elke mal aufgibt! War wir King King gegen godzilla

Vor 11 Monate
Toni
Toni

Wie kommst nun auf godzilla und kong king😂😂😂

Vor 8 Monate
Thomas Antoni
Thomas Antoni

So etwas ist eigentlich unbezahlbar und gehört ins Museum!

Vor Monat
Atanas K.
Atanas K.

Wie dumm manche Menschen doch sind … so etwas verkaufe ich doch nicht des Geldes wegen.

Vor 10 Monate
President Pyro
President Pyro

1248 1842... mhh sehr ähnliche Zahlen, was ein Zufall 😂

Vor 11 Monate
Geistvonspiez
Geistvonspiez

Was Susi will, das holt sie sich😂

Vor 10 Monate
kahp23
kahp23

Susi ist die Königin von Bares für Rares

Vor 11 Monate
Ben Kersten
Ben Kersten

Schade, dass Esther nicht dabei war 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🙊

Vor 11 Monate
thommylicious
thommylicious

Ich weiß nicht warum, aber bei 1:46 dachte ich es geht so weiter: "Horst....ruf die Polizei!"

Vor 8 Monate
BrooklynProductions
BrooklynProductions

Nunja das doppelte von 500€ ist natürlich 4200€

Vor 11 Monate
Iron Fist
Iron Fist

@Denis Krämer Das ist aber eine sehr einfältige Interpretation deinerseits,dieser merkwürdigen Farce,seitens BfR. Ersteres war nie nachvollziehbar, da es oft die Spannung genommen hat, und immer von den Zuschauern bemängelt wurde. Diese jetzige Variante ist noch peinlicher, weil kindisch und auch sachlich falsch. Lichter wird diese skurrile Inhaltlichkeit sicher gefallen, er mag ja ins positive gesteuerte Überraschungen, selbst wenn sie noch so offensichtlich und durchschaubar sind. Dich macht es scheinbar glücklich, ok das richtige Leben ist ja auch nicht immer so positiv. Halte durch. 🙈

Vor 11 Monate
juli strange
juli strange

Mathe 1

Vor 11 Monate
Willi Fabry
Willi Fabry

Das ist mindestens das doppelte wert, wie kann man auch.

Vor 11 Monate
Szonja Szemrevalo
Szonja Szemrevalo

Die Susi erkent gleich die schönste und wertvollste sachen 😁

Vor 9 Monate
Harry
Harry

07:22 Der alte Magier spricht einen Zauberspruch, und ist verschwunden!

Vor 11 Monate
Malte Röhrs
Malte Röhrs

Das war doch hoffentlich nur Show und er hat es wieder mitgenommen? Denn so dumm kann man doch garnicht sein. 🤦‍♂️

Vor 11 Monate
MonkeyDCapo
MonkeyDCapo

Cool, mal einer der am Ende wenigstens noch gefeilscht hat.

Vor 8 Monate
Bürgerinitiative Mulkwitzer Hochkippen
Bürgerinitiative Mulkwitzer Hochkippen

was für ein Schatz. Schon Wahnsinn

Vor 2 Monate
Hermann
Hermann

OMG eig währe das bestimmt das 100 fache Wert.

Vor 10 Monate
Veiter mann
Veiter mann

Das Ding ist unbezahlbar! Es stammt aus einer guten Zeit. aus einer Zeit mit wenig Idioten!

Vor 3 Monate
SaToRo 2020
SaToRo 2020

Dass ausgerechnet die beiden Damen sich gegenseitig überboten haben, hat mich sehr überrascht. Wo sie doch typische Schmuckhändlerinnen sind

Vor 11 Monate
SaToRo 2020
SaToRo 2020

@Luisa Sky das mit dem Jesus-Kreuz hatte ich jetzt nicht mehr im Kopf. Was ich damit meinte, war, dass beide Frauen die letzten beiden Bieterinnen waren und die Männer ausgestochen haben, hat mich schon überrascht

Vor 11 Monate
Luisa Sky
Luisa Sky

Naja Susanne hat bereits das Jesus Kreuz gekauft und damit einen Haufen Kohle gemacht und Elke sagte ja sie sei Kölnerin, daher sehr nachvollziehbar.

Vor 11 Monate
dervonnebenanable
dervonnebenanable

Und was ist mit dem Prügel passiert?

Vor 11 Monate
Elace
Elace

bei einer schnitzerei ein bietergeschäft der zwei schmuckhändler, das ist überaschend. im übrigen war der winschpreis 500 euro, doppelter wunschpreis wären also 1000 euro. der videotitel daher nicht ganz korrekt

Vor 11 Monate
Knut
Knut

Wow!👍

Vor 11 Monate
Vin cent
Vin cent

Doppelter Wunschpreis? Mehr als der achtfache… Aber besser so rum als andersherum

Vor 10 Monate
Route 62
Route 62

Wow...stark

Vor 11 Monate
Emilio Coletta
Emilio Coletta

einfach nur SUPER !!!

Vor 2 Monate
D Allgäu
D Allgäu

Super!

Vor 10 Monate
Mobil Fone
Mobil Fone

eher den achtfachen Wunschpreis, Kopfrechnen schwach beim Praktikanten...

Vor 11 Monate
Andreas Cecatko
Andreas Cecatko

Warum muss man alles von den Großeltern verkaufen !! 😭

Vor 11 Monate
Harri Leitner
Harri Leitner

@AeQ Nezzly Schwer bis fast unmöglich, diese Aufgabe die du von den Kommentierern hier verlangst...😟

Vor 11 Monate
AeQ Nezzly
AeQ Nezzly

Der Opa hat ihn doch selbst mit dem Teil dahingeschickt, einfach mal richtig zuhören-

Vor 11 Monate
Rebecca Bergmann
Rebecca Bergmann

Melchior, so hieß mein Opa.Würde mich jetzt interessieren, was das Bistum dafür zahlen würde.

Vor 11 Monate
red.aries 14
red.aries 14

@rheinlandpaule Das Diözesanmuseum Kolumba besitzt nicht nur sakrale Kunst, sondern ein buntes Sammelsurium auch an weltlicher Kunst, allerdings ist es tatsächlich so, dass es selbst faktisch nichts selbst ankauft, sondern neue Gegenstände praktisch nur per Spende oder per Nachlass erhalten. Thematisch würde die Konsole am ehesten in die Sammlung der Kölner Dombauverwaltung passen. Die besitzen inzwischen eine recht umfangreiche Sammlung zur Baugeschichte des Doms, ausgestellt wird davon bisher mangels Räumlichkeiten bisher nur sehr wenig. Nehmen würden sie die Konsole mit Sicherheit, aber außer einer Spendenquittung würden sie auch nicht groß zahlen. Aber man hat da für wichtige Stücke sicherlich immer mal wieder einen Finanzier in der Hinterhand.

Vor 10 Monate
Wagner
Wagner

@Rebecca Bergmann "Oder welche "Anlaufstellen" gäbe es denn noch um "Kohle" zu machen?" Evtl. ein Köhler 😉 Das wäre dann aber sehr dekadentes Grillen. Bestimmt kein fertig mariniertes Nackenfleisch vom Discounter. Pandafilet wäre denkbar.

Vor 11 Monate
Rebecca Bergmann
Rebecca Bergmann

@rheinlandpaule Na, dann, war es hier doch ganz richtig. Er hat ja viel mehr bekommen als er gewünscht. Oder welche "Anlaufstellen" gäbe es denn noch um "Kohle" zu machen?

Vor 11 Monate
DenzselDW
DenzselDW

Susanne hat so eine überhebliche komplexbeladene görenhafte Art ganz im Gegenteil zu Elke richtige Ehrenfrau

Vor Monat
IOwnYou38
IOwnYou38

Ich muss immer noch an das Kreuz denken….

Vor 11 Monate
LordDarts
LordDarts

Wenn man "Wunschpreis" bei Wish bestellt

Vor 10 Monate
Bengi Bengi
Bengi Bengi

Hoffe, dass es euch körperlich und seelisch allen gut geht

Vor 11 Monate
Dä Ühm
Dä Ühm

Nein

Vor 11 Monate
AeQ Nezzly
AeQ Nezzly

*Würg*

Vor 11 Monate
A. G.
A. G.

Danke, das hoffe ich auch für Sie.

Vor 11 Monate
Master C.E.O.
Master C.E.O.

Der Opa wird sich freuen !

Vor 25 Tage
Yaser Ä.ü
Yaser Ä.ü

Wow 🤩

Vor 8 Monate
Orhan1987
Orhan1987

Eichenholz bringt doppelten Wunschpreis ein !!! 500€ x 4 -6 xD

Vor 11 Monate
pcfan1986
pcfan1986

Sollte wohl doppelter Schätzpreis heißen im Titel, nehme ich an.

Vor 11 Monate
antonio19820
antonio19820

Ich kann den wahren Wert dieses Stückes nicht bewerten aber der junge Verkäufer schein intelligent zu sein

Vor 3 Monate
ralf gäbler
ralf gäbler

im grund genommen unbezahlbar

Vor 11 Monate
Joc Maier
Joc Maier

Der Verkäufer wird sich ärgern. Das Stück hat die Händlerin nachher für 10.000 Euro ans Dombauarchiv verkauft.

Vor 2 Monate
Ilse Ilse
Ilse Ilse

Melchior,… spenden wäre auch gut gewesen… es beteiligte sich bestimmt, außer mir noch jemand ….. ☺️

Vor 8 Monate
Peter
Peter

Er hat deutlich mehr als die minimale Schätzung bekommen, aber ich hätte gar nicht erst die Händlerkarte verlangt, sondern hätte es in ein Auktionshaus gegeben.

Vor 10 Monate
TreffNiXX 74
TreffNiXX 74

Wieso muss man im Titel schon spoilern?????

Vor 10 Monate
Holga KILL ME
Holga KILL ME

Ab ins Museum damit

Vor 11 Monate
Kuno Knollenbuddler
Kuno Knollenbuddler

Wenn Susi was will, ist Geld Nebensache. 😏

Vor 11 Monate
SaToRo 2020
SaToRo 2020

Elke steht dem aber auch nichts nach... Sie und Susi können ruhig öfter zusammen im Händlerraum sein

Vor 11 Monate
Rolf Lanzinger
Rolf Lanzinger

@Kasallamacher und so soll es auch sein. Schlieslich ist es ja auch ein geschäft.

Vor 11 Monate
Kasallamacher
Kasallamacher

das Ding ist wesentlich mehr wert

Vor 11 Monate
Tante Fee
Tante Fee

dusseliger titel ... wo ist der einstige praktikant, der so lustige titel für die videos formulierte?? sobald der wunschpreis genannt wird, sollte man ja schon erkennen können, zu welchem preis das stück verkauft wird ... spannung kaputt machen oder auf den falschen pfad führen?

Vor 11 Monate
Trude Herr
Trude Herr

500 euro🤭😂🤣😂

Vor 5 Tage
Ali H.
Ali H.

Oh oh, da hat er versucht zu handeln Oh oh 😃

Vor 11 Monate
I_TheJester_I
I_TheJester_I

Ich hätte das gute Stück in ein Museum in Köln gebracht, oder vlt sogar in den Kölner Dom selbst.

Vor 27 Tage
A-Cat
A-Cat

Am Ende wurde er dann gierig. Diese 50€ mehr, haben den Kohl auch nicht mehr fett gemacht.

Vor 9 Monate
P H
P H

4200 Euro sind also das Doppelte des Wunschpreises von 500 Euro? Ahah......

Vor 9 Monate

Nächster

Bares für Rares im Schloss 24.11.2021

1:29:41

John Cena is a Legend

1:01

John Cena is a Legend

investingexecutives

Aufrufe 5 794 902

Danny und seine Saturn Tüte😅 / #shorts

0:39

Old Italian ladies in movies😂 #shorts

1:00