MTB vs. Cross - Welches Rad für welchen Einsatz? - vit:bikesTV

  • Am Vor 2 years

    vit:bikesvit:bikes

    Dauer: 13:43

    ➡️Mehr Infos www.vitbikes.de ⬅️
    ❗️NEU❗️ Nicht aus München? Schau dir unsere Partner an: www.vitbikes.de/partner

    ➡️Einen Beratungstermin für dein neues Fahrrad kannst du hier vereinbaren:
    www.vitbikes.de/fahrrad
    ▬ Über das Video ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Heute vergleichen wir mal ein Mountainbike mit einem Crossbike.
    Sind diese Räder annähernd gleich oder gibt es doch markante Unterschiede?
    Räder im Video:
    Simplon Razorblade 29: de-film.com/v-video-tnpeHC94PP8.html
    Stevens 6X: www.stevensbikes.de/2019/index.php?bik_id=95&cou=DE&lang=de_DE
    Wir haben ja schon viel für Dich getestet, und was wir Dir für dein Rad empfehlen, das findest du hier: www.amazon.de/shop/vitbikes
    Empfohlenes Werkzeug:
    ParkTool Kabelschneider: *amzn.to/2CaZcoe
    Multitool, damit geht fast alles: *amzn.to/2tIb9dT
    Drehmomentschlüssel: *amzn.to/2Mn4H8k
    Montageständer: *amzn.to/2yLR6Rd
    Inbus-Set *amzn.to/2Kt2N3Y
    Für alle die richtig in der Werkstatt Gas geben wollen:
    Parktool Werkzeugset: *amzn.to/2yTbRLc
    Unser Montageständer: * amzn.to/2tIsoeL
    Du willst uns kontaktieren, dann schreib uns eine Mail an:
    youtube@vitbikes.de
    -----
    Du hast Schmerzen beim Fahrradfahren und wohnst in München? --bit.ly/2kFKKJ2
    Du bist auf der Suche nach einem neuen Fahrrad? --bit.ly/2B8v3oS
    Unser Online-Videokurs Schmerzfrei Fahrrad fahren -
    bit.ly/2RtIMLl
    ▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    vit:bikesTV versorgt dich mit allem was du über Fahrräder wissen musst! Du interessierst dich für Fahrräder, Zubehör, Interviews und allem was dazugehört? - Dann bist du hier genau richtig. Ständig neue Videos, von Markus präsentiert - das ist vit:bikesTV. Wir stellen dir die verschiedenen Fahrradarten vor, Testen Fahrradteile und Gadgets und Interviewen interessante Menschen aus der Fahrradwelt. Abonniere uns, um auf dem Laufenden zu bleiben und nichts zu verpassen!
    Du hast Fragen? Dann schreib sie uns in die Kommentare oder schicke uns eine Nachricht. Du kannst uns natürlich auch in unserem Laden in München besuchen kommen. Kaffee inklusive 😉
    ▬ Eine Bitte ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Dir hat das Video gefallen? Dann zeige uns das bitte mit einem Like rechts unterhalb vom Video. So sehen wir deine Reaktion und können uns freuen...
    Du willst keine Videos von uns verpassen? Dann abonniere den Kanal mit einem Klick auf den Link - bit.ly/2wEWS4O
    ▬ Unser Social Media Kanäle▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Facebook: facebook.com/vitbikes/
    Website: www.vitbikes.de/
    Instagram: instagram.com/vitbikes/
    --Werbungshinweis-
    Mit einem * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate Links. Solltest du über diesen Link einkaufen, bekommen wir eine Verkaufsprovision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten!
    Danke für deine Unterstützung!
    #Fahrrad #mitFreudeFahrradfahren #vitbikes

Ehwil Solar
Ehwil Solar

Hi, Deine Beschreibung MTB vs. Cross fand ich sehr hilfreich. Danke! Nun, für mich wird es dann wohl ein Crossrad da ich zu ca. 80% Straße fahre, soweit gut. Zur Zeit fahre ich seit einigen Jahren ein Birdy das vor allem auf Tempo als auf Steigung ausgelegt ist. Abgesehen davon ist es schon sehr speziell und möchte die Einsatzmöglichkeiten daher mit einem 28 Zoll Rad erweitern. Auch wenn ich vorwiegend Straße fahre möchte ich damit aber vorwiegend Steigungen fahren die mit dem Birdy nicht möglich sind. Ich spreche von Steigungen auch mal von 19%, das sollte von der Entfaltung möglich sein, aber auf Ebenen möchte ich auch nicht ins Leere treten, also nicht ganz einfach. Würdest Du Dich bei solchen Vorgaben für ein Crossrad entscheiden und welche Getriebe würdest Du wählen die diese Vorgaben am besset gerecht werden würden? MfG WIlli

Vor Tag
H G
H G

Man kauft sich das Rad was gefällt. Nicht nur für den Einsatzzweck. Ein Mountain Bike limitiert mich eben erst mal nicht. Deswegen ist es sinnvoll eines zu kaufen wenn man nicht gerade 3 Räder kaufen möchte. Verstehe ich schon. Gerade Simplon ist Schweine teuer und da sucht man eben ein Allrounder für alles was man so machen mag. Und auch wenn's doof aussieht, man kann ja slicks aufs MTB drauf machen und dann bei Bergtouren die mit den Stollen. Also aus Verkäufer und Berater Sicht verstehe ich Dich aber aus der Sicht normaler Leute die ein Fahrrad wollen das gefällt und viel abdeckt ist das MTB immer ein guter Kompromiss

Vor 7 Tage
Eric Schmidt
Eric Schmidt

Irgendwie kommt mir das manchmal wie vor der Kühltheke eines Supermarktes vor. Man will einen Erdbeerjoghurt und kommt dann vor lauter Varianten so sehr durcheinander, dass man gar keinen Lust mehr darauf hat. Ich habe vor etwas mehr als einem Jahr gedownsized. Mountain mit allem Schnickschnack weg und einfaches Fixie her. Das war die beste Entscheidung die ich hätte treffen können. Seitdem macht es mir einfach wieder Spaß Fahrrad zu fahren. Ich gehe mit dem Ding (Slick Reifen) auch gerne ins Gelände. Ist völlig anders, aber superlustig. Ich habe die Materialschlacht viel zu lange mitgespielt. (Ist natürlich keine Kritik an der Fachkompetenz der Kanalbetreiber. Soweit ich das überblicken kann, sind die wirklich Top. Stehen eben auf Materialschlacht.)

Vor 18 Tage
david vincent
david vincent

Ein wichtiger Punkt ist, dass man viel leichter und flotter unterwegs ist mit einen crosser und vermutlich kommt man auch überall durch. Mit meinem e-cross bin ich den jenner hoch gefahren, habe erst oben erfahren dass man es nicht darf...ist auch brutal steil.

Vor Monat
PeriQue1337
PeriQue1337

In Halle gibts fiese Straßenbahngleise und teilweise schlechte Straßen oder Kopfsteinpflaster, da ist ein mtb mit breiten Reifen von Vorteil. Hat mich schon des Öfteren gerettet. Ansonsten fahre ich lieber offroad. Meine eigentliche Heimat ist der Harz und da sind mtbs sehr naheliegend und dort kann man sich adäquat austoben. In der Stadt kann man einfach nicht pro Person 2-3 Fahrräder lagern.

Vor Monat
Adrian Scadder
Adrian Scadder

Ich habe ein MTB und fahre damit zur Arbeit (der Weg geht durch den Wald) und in der Freizeit. Sicher wäre ein Cross-Bike als Ergänzung passend, doch mir gefallen nur MTBs. Somit wird wohl auch mein 2. Fahrrad ein MTB und sicherlich wieder ohne Motor. Wenn ich manchmal alte Männer in kompletter Montur auf dem E-Bike sehe, dann ist das für mich eine Art moderne Variante vom Rollator.

Vor Monat
Tzap
Tzap

sehr hilfreiches video.. wollte mir ein neues Fahrrad bald kaufen und hatte eigentlich ein Mountenbike im Sinne . jetzt weiß ich aber dass ein crossbike um einiges besser zu mir passen würde.

Vor Monat
Amir Rafie
Amir Rafie

Sehr hilfreich 👍

Vor Monat
amin amin
amin amin

Einfach hilfreich Danke.

Vor Monat
Mathias Kneissl
Mathias Kneissl

Geht das Mountenbike kaputt wenn man damit zur Arbeit oder in der Stadt fährt? Letzten Endes ist es doch die Entscheidung des Käufers was er fahren will und worauf er sich wohl fühlt

Vor Monat
vit:bikes
vit:bikes

Logisch, die Entscheidung liegt beim Fahrer. Gruß Basti

Vor Monat
Toni Balig
Toni Balig

Ich bin bis es im Herbst gestohlen wurde, ein Cube Cross gefahren und habe es geliebt. War damit auch ein paar mal in den Bergen (Deutsche Alpen/ Sächsische Schweiz) unterwegs. Es hat mich tatsächlich nur auf sehr lockerem Untergrund, also Sand und Kies um Stich gelassen, da war es ein bisschen wie Folter verglichen mit meinem Freund, der ein Hardtail fuhr :D Außerdem hatte ich offroad etwas Angst, mich zu sehr in Kurven zu legen, weil ich befürchtete wegzurutschen mit den dünneren Reifen. Dennoch werde ich wieder zum Crossbike greifen, da ich nicht so oft in den Bergen bin und selbst da ist es eine besondere Herausforderung damit zu fahren, macht also auch Spaß :)

Vor 2 Monate
Thomas Meister
Thomas Meister

Super video merci !

Vor 3 Monate
Henrik Gabold
Henrik Gabold

Danke für die Infos

Vor 5 Monate
julika Wnt
julika Wnt

Ich habe ein Mountainbike, möchte aber auch noch mit einem anderen Fahrrad etwas schneller auf der Straße manchmal auch auf Feldwegen fahren. Nun überlege ich, ob ich mir zusätzlich ein Gravel Bike kaufen soll. Alles schön und gut, allerdings ist mein Favorit aktuell das Gavere von Stevens, da ich dieses auch auf Touren mit Gepäckträger benutzen kann. Es hat meiner Meinung nach auch andere Vorteile, wie, dass es schon in Richtung Cross geht. Fraglich ist dann aber ob es dann „unnötig“, weil ich ja das MTB habe. Wie findet ihr das? Sollte ich mir ein anderes Gravel Bike kaufen? Welches?

Vor 5 Monate
Joerg Kluessendorf
Joerg Kluessendorf

Ich hab noch nie so ein rad bei einem crossrennen gesehen.mir ist das zu anstrengend aber ich schau der gerne zu wie die anderen sich quälen.

Vor 6 Monate
vit:bikes
vit:bikes

Crossrennen werden eher mit Cyclocross Rädern gefahren. Das sind Rennräder für Querfeldeinrennen. Unsere hier sind eher Sportgeräte für den Sport daheim ;)

Vor 6 Monate
Maggi 1988
Maggi 1988

Also mittlerweile sind Crossbikes ja auch nur noch leicht abgespeckte MTB Hardtails. Die Geometrie ist nicht ganz so aggressiv, weniger Federweg aber sonst, fast gleich.

Vor 6 Monate
dimoelo
dimoelo

Vom Biergarten zur Arbeit fahren...

Vor 7 Monate
Maik Bohrmann
Maik Bohrmann

Vielen Dank auch hierfür wieder 👍🏻.

Vor 7 Monate
Hagen Falkenbach
Hagen Falkenbach

Super Video. Danke dafür es bringt mich zwar weiter aber doch auch wieder nicht. Also mal vorneweg. Mir ist die Optik erstmal zweitrangig. Und mir ist auch ziemlich egal, wie mein Rad vor der Eisdiele aussieht. Und von den Anforderungen her wäre für mich ein Treckingbike optimal. Weil ich ordentlich grade sitze, Schutzbleche, Lampen und Gepäckträger dran habe. Wenn da nicht die Reifen wären. Da wünsche mir manchmal, oder besser immer wieder die Räder von nem Fatbike. Warum? Ich fahre 90% durch Frankfurt. Und will da noch viel mehr fahren. Inzwischen haben wir viele schöne neue Fahrradwege in chicken rot aber die schönsten Wege in dienrandgebiete sind alt und buckelig, durchzogen von quewurzeln der Bäume und. Nicht zu vergessen die Massen an Schlaglöchern und Bordsteinen und Mega Kopfsteinpflaster. Und da gehen mir die trennscheiben vomntreckingrad aufn Sack. Also entweder ordentliche Federung vorn und hinten oder grosse Reifenquerschnitte. Von daher wäre auch wieder so ein citybike gut die haben so tolle Reifen aber die passen grössenmäßig nie zu mir. Fatbike ist toll.. Aber wens mal regnet sieht man aus wie sau. Am liebsten ein Fat-trecking-ebike. Mit vorne nem Korb und hinten nem stabilen Gepäckträger und einem Hauptständer. Oder anders Ne Goldwing mit Pedalen zum mittrampeln 🙄

Vor 7 Monate
M. H.
M. H.

Gutes Video. Eventuell könnte man noch ergänzen, dass ein MTB nicht wirklich schnell gefahren werden kann. Vorallem mit 1x Schaltung fehlt ein wirklich schneller Gang. Mein Kollege will ein schnelles Rad, jedoch mit Federung vorn, wegen häufigem Kopfsteinpflaster. Beim Crossroad gibt es entsprechend schnelle Gänge meist 48x11. Also wird es so eins. Rennrad fällt mangels Federung raus.

Vor 8 Monate
aka FreshPfarrer
aka FreshPfarrer

Welches Crossrad empfehlt ihr? Cube Nature EXC, Rose Multisport, ...

Vor 9 Monate
vit:bikes
vit:bikes

Stevens X Reihe (7X aufwärts)

Vor 9 Monate
Aspect 930 Ich bin der Motor
Aspect 930 Ich bin der Motor

Ich fahre mtb, mehr auf die Arbeit als wie Mounten. Es kann doch jeder fahren was er will. Ich wohne im Flachland und ich liebe mein Mtb. Habe ein Crossrad Probe gefahren, hat mir nicht zugesagt. Es ist Empfindungs und Geschmackssache ich würde mir immer wieder ein mtb holen

Vor 9 Monate
Schwalbenjäger
Schwalbenjäger

70% aller MTB-Fahrer wäre mit einem Cross-Rad besser bedient, da sie eh nur befestigte Wege fahren. MTB ist einfach nur "cool". Ich selber fahre ein Crossrad. Mit dem Conti Ride Tour ist man gut für die Straße gerüstet und kommt im leichten Gelände auch gut zurecht. Nur Sand und sehr grober Schotter sind problematisch. Dafür bewegt man sich auf befestigten Wegen mit einem MTB mit breiten Stollenreifen nicht so toll (hoher Rollwiderstand und schlechte Haftung in Kurven auf Asphalt).

Vor 9 Monate
xaM nnamretsuM
xaM nnamretsuM

Ich fahr auch immer in den Biergarten zur Arbeit.

Vor 9 Monate
Doriano Rullo
Doriano Rullo

Tolles Video, komischer Kerl 😆😂🤣

Vor 10 Monate
MrSimon_YT
MrSimon_YT

Hey, Hast du Wirklich gut erklärt✌️🙂 Nices Video! Solltest mehr Aufmerksamkeit bekommen!🚲

Vor 10 Monate
Tobias Storck
Tobias Storck

Und was ist ein gravel bike

Vor 10 Monate
vit:bikes
vit:bikes

Ein Rennrad fürs Gelände oder ein Mix aus Rennrad und Mountainbike ;)

Vor 10 Monate
Minh Ac
Minh Ac

Ich hab ein Santa Cruz Chameleon Carbon 2020, 27,5 + und bin rundum zufrieden ✌🏽🤓

Vor 11 Monate
x x
x x

Ich kauf mir ein mountainbike. Diese dünnen crossrad räder platzen beim kleinsten stein

Vor 11 Monate
No Name
No Name

Danke für die Infos. Echt getroffen was meine Fragen diesbezüglich waren.

Vor 11 Monate
MenschMeier
MenschMeier

Ich fahr ein Crossrad (Kettler Strato, vorn Schwalbe Marathon Tour 42mm, hinten Marathon 37mm) und würde gern mal ein paar Trails fahren. Reichts aus, einfach etwas breitere Reifen drauf zu packen? bzw. welche Gründe gibt es für schmalere Reifen?

Vor 11 Monate
MenschMeier
MenschMeier

@vit:bikes Danke für die schnelle Antwort, ich denk da schon an so duchdenwaldgeknallebergruntertrails. Andersrum soll die Bereifung auch mehrtägige Touren über ein paar hundert Kilometer mitmachen. schaffen G-One mit 1,75zoll den Spagat?

Vor 11 Monate
vit:bikes
vit:bikes

Die Frage ist halt wie definiert man Trails. Wenn es alpine Trails sind, dann würde ich dir dringend abraten. Aber an Flüssen mal ein wenig Querfeldein Trails, da müsste es schon gehen. Allerdings finde ich die Marathon Tour persönlich etwas wenig. Wenn dann schon G-One oder in diese Richtung. Schmaler Reifen macht Sinn wenn du mit wenig Kraft vorwärts kommen willst, da die Reibung geringer ist, als bei einem breitem Reifen. Somit hat der breite Reifen den Vorteil einer besseren Haftung, da die Auflagefläche größer ist. Gruß Basti

Vor 11 Monate
Dmytro Homenyuk
Dmytro Homenyuk

kann man den mtb normal für die straße auch benutzen ?

Vor 11 Monate
Simon Maier
Simon Maier

@Dmytro Homenyuk ich fahr ein Scott Aspect 730, ein Einsteiger XC Hardtail Mountainbike. Das Ding kostet im Internet ab rund 500, und hat Mittelklasse Komponenten (Suntour XCR 32 Air Gabel, Deore Schaltung mit 2 X 9), die Bremsen sind nicht Downhill tauglich (es sind hydraulische der Altus Gruppe), aber für normalen Einsatz ausreichend. Das Rad hat 27,5 Zoll, es gibt aber auch 29 Zoll Versionen (die fangen dann statt mit 7 mit 9xx an). Für richtiges Gelände sind 27,5er besser, die Laufräder sind da stabiler. Das Rad ist nichts für extrem harten Einsatz mit Sprüngen auf dem Bike Park, es ist aber auf jeden Fall für normale Benutzung auf Straße und im Gelände gut tauglich. Die Federgabel gehört nicht zur Oberklasse, sie hat aber Luftfederung und spricht sehr leichtgängig an und fährt sich komfortabel.

Vor 9 Monate
Dmytro Homenyuk
Dmytro Homenyuk

@Kleiner Helfer danke für die schnelle Antwort super 👌👍 Kannst du mir einen mtb bis 700 Euro empfehlen bitte? LG

Vor 11 Monate
Dmytro Homenyuk
Dmytro Homenyuk

@Kleiner Helfer merkt man einen klaren Unterschied?

Vor 11 Monate
Rik ́s CC
Rik ́s CC

Kann man sich mit crossbike im bikepark blicken lassen?

Vor year
********************
********************

@Rik ́s CC Die Frage ist, um was geht's es dir? Maximale Skills? Natürlich bist du mit einem fully besser bestückt. Es kommt hald darauf an, wie anspruchsvoll ist der Park.

Vor 10 Monate
Rik ́s CC
Rik ́s CC

Danke für die Antwort. Das kann ich nicht so richtig glauben. War halt noch nie im Bikepark.

Vor 10 Monate
********************
********************

Du kannst dich mit einem Oma Rad auch blicken lassen, es geht nicht um dein Rad, sondern um deine Skills.

Vor 10 Monate
Florian Rusch
Florian Rusch

3:10 100/ 120cm... xD Ich finde eure Videos Top, so sehr sympatisch der Herr in dem Video ist.. er spricht viel zu schnell, nuschelt dann etwas und man versteht nur noch Brei. Eventuell könnte man dies verbessern als kleines Feedback ;) Ich stand auch neulich vor der Frage.. Cross oder MTB.... wie in eurem neuen Video erklärt wurde... habe dann doch zum "non E-" MTB gegriffen und bereue den Kauf nicht. Ich fahre 60-70% Stadt, ansonsten stehen auch mal am Wochenende kleine Ausflüge in den Wald an. Alles mit einem Cross theoretisch machbar, wollte aber was "cooles".

Vor year
UsefulMuffinCat
UsefulMuffinCat

Ich fahre aktuell ein schönes altes Scott F4X täglich durch die Stadt. Dafür reicht es. Schwalbe Smart Sam sind aber auch gute Asphaltreifen wenn man sie auf 3.5bar aufbläst. Trotzdem kann ich mit dem alten Schätzchen noch problemlos in den Wald fahren. Für mich ein super Kompromiss. Nur Trails traue ich mich mit dem Ding dann doch lieber nicht runter...

Vor year
PeriQue1337
PeriQue1337

Mit 3,5 bar ist’s im Gelände aber scheisse

Vor Monat
FSK_Daddy
FSK_Daddy

120 cm Feder an der Vordergabel? Wann kann ich das abholen? 🤣😂

Vor year
Ok
Ok

Ist es nicht einfach besser ein MTB zu kaufen ( welches hinten und vorne Federung hat ) und einfach die Cross-Rad -reifen dazu kaufen ( dünne reifen für viel Landfahrten usw) ?Somit hat man dann ein MTB für alle Waldstrecken / Bergwege usw. und wenn man vorhat viel Land zu fahren, einfach die Cross-Räder ( welche dünner sind ) schnell wechseln. Like auf dein Video. Hab ein paar nützliche Infos ziehen können.

Vor year
Simon Maier
Simon Maier

Gute Fullys sind halt deutlich teurer als Hardtails, und schwerer, solange man nicht extrem viel ausgibt und einen Kohlefaserrrahmen kauft. Zusätzlich hat man durch die Gelenke des Fullys Stellen die regelmäßig Wartung brauchen. Auf der Straße ist ein Hardtail idr immer im Vorteil.

Vor 9 Monate
Luis Fernando Lopez
Luis Fernando Lopez

Problem ist aber falls das Fully keine lockoff’s hat, geht einiges an Energie in der Federung verloren.

Vor 11 Monate
J. chillen
J. chillen

Dann bin ich in meiner Jugend Cross gefahren, schmale Reifen. Bin definitv der MTB Typ. Zum einen gefallen mir die breiteren Reifen einfach besser und zum anderen ist meine Gegend die reinste Berg und Tal Landschaft, wenns auch nicht gleich die Alpen sind.

Vor year
Tommy73_
Tommy73_

Optisch finde ich MTB ja viel schöner, aber dank deines Videos weiß ich, dass ich ein Crossbike brauche :) Ich fahre wenn dann nur Stadt, möchte aber auch ab und zu über Schotterwege oder durch kurze Waldstücke fahren. Danke für das tolle Video!

Vor year
sanja francic
sanja francic

Hallo gruss dich VIT Bikes, respect fur dein Video. Hat sehr viel erklärt jedoch Ich habe eine Frage und hoffe du kannst mir helfen bitte. Ich kaufe mein Freund bike fur geburtstag, jedoch der ist 2 meter gross mit 110 kg. Kann mann bei diesen gewicht noch fahren, Ich habe angst das die Bikes sind nicht genug stark für sein Gewicht ist. Er ist sportlich und wunscht sich ein fahrad. Ich würde ihm ein Cross bike kaufen, jedoch ich sehe sehr viele kräftige menschen mit ein mountain bike mit begrundung die mountain bikes sind viel stabiler und konnen mehr aushalten von gewicht als crossbike. Ich wolte ihn ein Stevens cross bike kaufen. Ich bitte dich fur deine Hilfe und hoffe du kannst mir ein rat geben. Schone Grusse Sanja.

Vor year
vit:bikes
vit:bikes

Servus Sanja, die Stevens Crossbikes gehen bis 130kg. Das heißt dein Freund, das Rad und das Gepäck dürfen das nicht übersteigen. Wenn er es nur zum Sport nutzt ohne viel Gepäck geht das. Was eher interessant ist, ob die Größe passt. Bei 2 Metern bleibt meist nur der größte Rahmen übrig, aber da muss man schon sehr gut schaun, ob es passt oder nicht. Ich kann dir nur empfehlen, entweder bei uns vorbei zu kommen und ihn vermessen zu lassen oder dich an einen unserer Partnerhändler mit Vermessungssystem zu wenden. Du findest sie auf www.vitbikes.de/partner

Vor year
Hermann Ecker
Hermann Ecker

Ein neues teueres Rad stellt man nicht auf Cockpit und Sattel, außerdem man hat es nicht selbst bezahlt, das ist aus Zeiten in denen die Räder viel billiger waren und nichts am Cockpit angebaut war! Wenn es jemanden nichts ausmacht daß das Bike schon nach kurzer Zeit abgefackt aussieht und er es sich selbst verdient hat, kann er allerdings machen was er will!

Vor year
Adolf
Adolf

das ist eigentlich egal was man nimmt alle zwei gehen in Gelände und auch Straße mein nächstes was ich mir hole wird ein M1 Spitzing sein obwohl ich zu 90% die Straße nutze ist ein Fully immer von Vorteil als so wenn ein Fahrrad mehr kann ist immer besser und man kann auch auf den ein Gepäckträger drauf tun. dann brauche ich nur bei den Geländewagen anschauen wie viele Geländewagen in der Stadt sind obwohl sie nie im Gelände fahren

Vor year
Luigi9212
Luigi9212

Ich habe mir mein MTB (All Mountain) selbst zusammengebaut, meistens fahre ich durch die Stadt, aber auch durch den Wald. Mir gefällt die Optik viel besser, als die vom Crossbike. Vorallem bin ich ein Fan vom Fully, aus diesem Grund habe ich mir auch eins gebaut.

Vor year
Der Hochkranfahrer
Der Hochkranfahrer

Ich hab ein Fatbike. Werde dies dann für denn Weg zur Arbeit nutzen und am Wochenende Trails und Wald.

Vor year
Elias Lang
Elias Lang

ich find das video so unlogisch,der typ kennt sich so garnicht aus

Vor year
Alex Regel
Alex Regel

Hallo , habe nen MTB von focus . Bin auch sehr zufrieden damit. Möchte mir noch ein zweites Fahrrad anschaffen für längere Touren bzw für Touren die mehrere Tage dauern. Was würden Sie empfehlen ? Ein Trekking oder ein Cross Rad mit Gepäckträger. Danke Liebe Grüsse Alex

Vor year
Alex Regel
Alex Regel

@vit:bikes Danke dir

Vor year
vit:bikes
vit:bikes

Servus Alex, Da würde ich eher zum CrossBike mit gutem und stabilen Gepäckträger, oder guten Rahmentaschen bzw. Satteltaschen und Schutzblechen tendieren. Da bist du einfach ein wenig universeller unterwegs. Da kann dann auch mal der Weg zu Ende sein und du kannst über etwas groberes Geläuf fahren. Wenn du allerdings vor hast richtig viel mitzunehmen, dann wäre evtl sogar ein Reiserad wie das Stevens P18 oder das Simplon Kagu. Gruß Basti

Vor year
Sébastien de l'île
Sébastien de l'île

und ich warte das ganze video darauf das er noch irgendwann auf die bescheidene suntour gabel eingeht.

Vor year
vit:bikes
vit:bikes

In den höherwertigen Crossbikes sind meist bessere Teile verbaut ;) Dieses Rad gilt nur als Beispiel. Gruß Basti

Vor year
Adolf Blume
Adolf Blume

Stevens 6x Cross oder Cube Cross pro welches ist eher zu empfehlen ?

Vor year
Stefan Schuster
Stefan Schuster

@Adolf Blume Sehr gerne. Beim Händler vor Ort kannst Du auch noch häufig Handeln. Frag einfach nur : ,,Kann man was am Preis machen das Rad ist Super aber 1000 Euro wären Nicht gerade wenig" (Diese Frage reicht) meistens heißt es dann ....tut mir Leid aber das Rad ist von 2020 bla bla bla.... Dann Fragst Du und eine preiswerte Steck Led Beleuchtung (oder Abus Fahrradschloss dazu..... oder überleg Dir im Vorhinein was du brauchst und frage als Setpreis) ohne Aufpreis dazu ??? Meistens bekommst Du dann Fahrrad für 999 Euro und Zusatzanbauteil im Wert von 30 bis 40 Euro Gratis. Also anstatt 1040,- € nur 999,- €.

Vor year
Adolf Blume
Adolf Blume

Stefan Schuster vielen Dank mein lieber!

Vor year
Stefan Schuster
Stefan Schuster

Beides Super Räder Cube hat ne komplette Xt Gruppe 👍 also nicht nur Schaltwerk hinten sondern auch der Umwerfer , die Schalthebel und Du hast die BR MT 400er Scheibenbremsen verbaut richtig Gute Komponenten Super Preis Leistung 👍 Beim Stevens hast Du ,,nur" das Xt Schaltwerk hinten ansonsten viel Shimano Deore was aber auch Super Komponenten Sind was Gewicht, Präzision und Haltbarkeit betrifft 👍. Fazit: Letzten Endes würde Ich beide Räder probefahren Und das Rad wählen auf dem Du dich wohler fühlst von der Rahmengeometrie. Wichtig: Lass Dich ausmessen einfach nur hier hast Du ein Rad 28 zoll Laufräder und Scheißegal was der Kunde für ne Rahmengröße braucht hauptsache ich kann Verkaufen .... wie es aus eigener Erfahrung viele Verkäufer machen ist Scheise.

Vor year
Polar Stern
Polar Stern

Mit Cross Country hast du beides😉

Vor year
Simon Maier
Simon Maier

@Kleiner Helfer eigentlich ist das Enduro Bike der Allrounder, es ist idr voll gefedert und kann sowohl wie ein XC genutzt werden, als auch (mit Einschränkungen) als Downhill Rad. Allerdings ist ein Enduro teurer als ein XC, schon allein die downhilltaugliche Gabel ist teuer, und die Bremsen auch. Der Normal Fahrer der kein Downhill fährt und mit dem Rad normal umgeht ist mit einem erschwinglicheren XC auf jeden Fall am Besten bedient, ich fahr auch,, nur'' ein Hardtail XC. Auf Asphalt im Alltag macht ein Hardtail eigentlich immer mehr Sinn als ein Fully.

Vor 9 Monate
Simon Maier
Simon Maier

@Kleiner Helfer es gibt bei Mountainbikes Unterschiede. Die,, normalen'' sind XC (Cross Country), für normale Beanspruchung. Für richtig harte Beanspruchung mit Sprüngen gibt es dann Enduro und Downhill Bikes, die sind noch mal robuster, aber auch teurer. Downhill Bikes sind so massiv dass sie härteste Schläge wegstecken, dafür sind sie so schwer dass man damit idr nur den Berg runter fährt, aber nicht hoch.

Vor 9 Monate
AllcopsAreBeautiful
AllcopsAreBeautiful

Mein größtes Problem sind nur die Berge auf normale Straßen Stadt , etc deswegen fahre ich ein Mountainbike mit schmalere Reifen

Vor year
Eugene tha Machine
Eugene tha Machine

Cross- oder Mountainbike? Ich will mir unbedingt mal ein gutes Fahrrad kaufen, da ich bisher nur recht günstige/gebrauchte Räder hatte. Ich fahr so am Tag 50-100km überwiegen durch den Wald (sprich Waldwege; fahre aber auch gerne mal abseits dieser Wege). Ich würde aber auch sehr gerne ab und an Touren fahren von 3-7 Tagen und dafür brauche ich natürlich eine gewisse Belastbarkeit des Fahrrads. Eigentlich will ich ein 27,5 Zoll Hardtail MTB, aber ich sehe, dass die Crossbikes teilweise bis zu 140kg belastbar sind, wohingegen die MTB nur auf 120kg kommen. Fahrrad + Ich sind ca. 95kg. Dann müsste ich ja noch die Gepäckträger installieren, Zelt, Schlafsack und Isomatte und dann noch paar Klamotten/Handtücher etc. Da mache ich mir beim MTB sorgen. Hat jemand da einen Rat an mich? Möchte so 600-800€ bezahlen.

Vor year
nutajusin
nutajusin

für ein gutes rad in diesem segment solltest du nicht unter 800€ ausgeben, eigentlich sind 1000€ für was wirklich vernünftiges besser.

Vor year
eddy78ify
eddy78ify

Ein MTB ist immer stabiler gebaut als ein Crossbike. Stabilere rahmen, bessere federgabel, breitere reifen, usw. Ich besitze selbst ein Crossbike, was für meine bedürfnisse (fahrten zur Arbeit und mit Familie waldwege entlang) voll ausreichend ist. Für lange touren mit viel Gepäck würde ich einen MTB nehmen. Für 800€ würde ich einen Cube Attention SL nehmen, ich habe vor zwei Monaten eine Probefahrt damit gemacht. Zulässiges gesamtgewicht 115 kg.+ 25 kg Gepäckträger zuladung, Rockshox federgabel, XT schaltung. Sehr schönes Bike.

Vor year
drumevolution
drumevolution

Ihr seid super :) weiter so und danke!

Vor year
Rodrigo Ortega Morales Arena
Rodrigo Ortega Morales Arena

Bboaaahhhhh alter wie ich es hasse!!! Wie im Supermarkt man.. kann mich jetzt gar nicht entscheiden. Ich wollte ein mountainbike hardteil oder wie des sheisst und jetzt finde ich crossbike eher interessanter weil ich eig keine mountains beklimpe... kommt man mit dem crossbike genau so gut steile Straßen hoch oder ist der nur für Flache Ebenen gedacht ? Ich bin verwirrt seit Wochen recherchiere ich Rum ich glaub ich werde ein Fahrrad Experte so langsam

Vor year
vit:bikes
vit:bikes

Steile Straßen kommt jedes Bike hoch ;) fragt sich nur wie. Solange ihr befestigte Wege habt, ist das Crossbike super. Wenn es aber im rauhen Gelände ist, dann brauchst du ein anderes Rad. Auch ist die Geometrie eines Crossbikes eher an ein Trekkingrad angelehnt. Das Mountainbike ist tiefer und flacher. Wenn du richtig, und damit meine ich richtig steile Rampen hochwillst, dann brauchst ein MTB. Allerdings fahren die meisten nicht so steile Rampen hoch ;)

Vor year
The Macht
The Macht

Geht mir genau so 😂 all mountain und enduro sieht einfach cooler aus ist aber für die meisten fahrten vermutlich das falsche.... Einfach zwei bikes kaufen 😎

Vor year
vahoslav
vahoslav

der bro ist supersympathisch! 😄

Vor year
Afri Cola
Afri Cola

vahoslav #nohomo

Vor year
Mo 29
Mo 29

Ich habe mich über Fahrräder informiert, was ich über die Preisen sagen möchte, Trekkinrad ist voll ausgerüstet, er hat alles drauf was man so braucht. Crossrad hat garnichts, (kein Licht usw.) Aber wenn ich mir die beiden Preisen anschaue trekkinrad und crossrad kosten fast gleich? Warum sind crossrad fast so teuer wie trekkinrad? Wenn man crossrad kauft und ihn ausrüsten möchte, kostet es mehr, wenn man trekkinrad kauft dadurch spart man sich sehr viel Geld. Aber beide Fahrräder kosten fast gleich. Warum? Weshalb?

Vor year
Olifantipfoten
Olifantipfoten

Vergleich mal die Komponenten. Crossräder haben oft die teureren/besseren Komponenten verbaut. Trekkingräder können zwar oft auch gute Komponenten verbaut haben, aber in der unteren Preisklasse eben nur "nicht ganz das schlechteste". Zumal die Bereifung von Haus aus auf die Straße ausgelegt ist. Mein Tipp: Kauf dir ein Trekking und tausche die Komponenten die du höherwertiger haben möchtest. An der Bereifung sollte es da nicht scheitern, das bekommt man gut selbst hin ;)

Vor year
Laughingman
Laughingman

Ich fahre zur Arbeit auf einer asphaltierten Straße aber der Weg ist mountain-mäßig Steil. Bisher bin ich auf meinem 20 Jahre alten Baumarkt MTB mit Gepäckträger, Schutzblech und so hoch gefahren. Reichen die Gänge von einem Croosbike dafür auch aus oder sollte es besser ein MTB sein wo ich aber Schutzblech und so wieder dran mache? Danke für jede Antwort

Vor year
Jordan Belford
Jordan Belford

Sehr hilfreiches Video danke ! Fazit : Gutes Video kompetenter und sympathischer Kerl 👍🏻👍🏻👍🏻

Vor year
vit:bikes
vit:bikes

Gern geschehen... ;)

Vor year
Dx Px
Dx Px

Den Satz "...aussuchen welches Rad am häufigsten gebraucht wird" kann ich nur unterschreiben. Ich hatte mir ein Cross- statt einem Trekkingrad gekauft da es sportlicher und hübscher aussah... Das Ende vom Lied war, das im Laufe der Zeit das Rad immer alltagstauglicher wurde: feste Beleuchtung, Nabendynamo, Schutzbleche und zu guter Letzt ein Gepäckträger.

Vor year
Highbiker112
Highbiker112

Genau so habe ich es auch gemacht 🙈

Vor year
doggo wuffer
doggo wuffer

lol

Vor year
eddy78ify
eddy78ify

Ich musste mich auch zwischen MTB und Crossrad entscheiden, um an die Arbeit und ab und zu durch Wald und Feldwege zu fahren und Crossrad gekauft. Vor paar Wochen bin ich mit dem schmalen 42er reifen in die Straßenbahn schiene hineingeratten und über das lenkrad geflogen. Jetzt denke ich ob ich vielleicht doch den MTB nehmen sollte.

Vor year
PeriQue1337
PeriQue1337

eddy78ify Böse falle, meine mtb reifen haben mich davor oft bewahrt. Es kippt einfach nicht um bzw. kommt nicht mal dazwischen.

Vor year
Christoph
Christoph

3 "Ritzel" vorn sind echt veraltet? Weshalb?

Vor year
Phönix Drago
Phönix Drago

Gewicht und unnötig geworden da die Ritzel hinten immer mehr werden. Es ist effektive 1x11 zu fahren als 3x 8. Change my mind xD

Vor year
Price Matrix
Price Matrix

Mein cros ist hinten gefedert

Vor year
Gerald Stan
Gerald Stan

hi, was sind die besten cross bikes die es so gibt? trek, cannondale, ktm, gibt es sonst noch was?

Vor year
Dirk Stuck
Dirk Stuck

Ich habe 2 Trekkingräder eines für die Arbeit und eines für Touren und Fahrradreise, 1 Rennrad für zwischendurch mal schnell etwa aus powern, und hoffentlich bald ein MTB( ist bestellt), um sicher im Herbst und Winter auf Feld und Waldwegen unterwegs zu sein, mit 56 rollt man sich nicht mehr so einfach ab, Gruß Dirk aus dem Odenwald 😃🚴

Vor year
Phönix Drago
Phönix Drago

Nur 4 Fahrräder? Naja da geht mehr 😘

Vor year
antred11
antred11

Kann es sein, dass der Begriff "Cross bike" (und vielleicht auch der Fahrrad-Typ selbst) nur im deutschen Sprachraum gebräuchlich ist? Ich habe den Eindruck, dass in englischsprachigen Ländern lediglich zwischen Mountain Bikes, Gravel Bikes und Cyclocross Bikes unterschieden wird, und Letztere sind ja trotz des ähnlichen Namens doch was anderes als unsere "Cross Bikes".

Vor year
fjutsha
fjutsha

Ich fahre seit Jahren ein Cube Cross. Auf Asphalt und Pflaster deutlich schneller, als ein MTB und in der Natur bin ich bisher auch noch überall hingekommen - nur weniger komfortabel. Mit einer nachgerüsteten gefederten Sattelstütze sind aber selbst ruppige Schotterwege oder Wurzeln gut zu ertragen. Bin mit meinen 42/622er Schwalbe Marathon Supreme (quasi Slicks) bisher im Mittelgebirge jeden Berg hochgekommen. Für meine Anforderungen ist das Crossbike einfach der beste Kompromiss.

Vor year
antred11
antred11

Besitze ebenfalls ein Cube Cross und bin damit vollstens zufrieden. Für jemanden wie mich, der zwar gern fährt, aber weder unbedingt über Stock und Stein muss noch Radfahren als Rennsport sieht, hin und wieder aber schon auch mal durch etwas ruckliges Gelände fährt, ist dieser Typ Fahrrad ideal. Er kann jeden Einsatzzweck gut meistern und kann auch ganz leicht durch ein paar kleine Anbauten mehr oder weniger STVO-tauglich gemacht werden. Und die Gänge (bei mir 2x11) bieten auch eine gute Bandbreite an Übersetzungsverhältnissen, dass man damit eigentlich jeden Berg hochkommt, wie du schon sagtest. (Größtes Übersetzungsverhältnis: 3.45, kleinstes Übersetzungsverhältnis: 0.66 ... in beiden Fällen Zähne vorne geteilt duch Zähne hinten).

Vor year
Kat B.
Kat B.

"... Und was mache ich hier eigentlich?" :D

Vor year
Keller Kind
Keller Kind

Ich habe zwei Sachen 1. Mein Bulls coperhead 3 in der 2019 Version gibt es auch als Straßen zugelassene Version 2. Hat das vorn 3 Ritzel. Wobei ich das kleinste wirklich entfernen werde.

Vor year
Mi Ba
Mi Ba

Also bis jetzt hab ich noch keins, will mir aber eins zulegen, und da ich auch mal im Wald oder auch neben der Straße und nicht nur gerade strecken fahren will, scheint mir das Crossrad das richtige zu sein.

Vor year
Winny Hohensee
Winny Hohensee

Ich habe aber ein Crossrad mit 29 Zoll😂👌

Vor year
psy phly
psy phly

@Winny Hohensee na gut :)

Vor year
Winny Hohensee
Winny Hohensee

@psy phly Doch hab ich Schlaumi

Vor year
psy phly
psy phly

Nein hast du nicht

Vor year
STEWAGN
STEWAGN

Und ich komm mit meinem Dirt bike😂

Vor year
Felix testet Bikes
Felix testet Bikes

STEWAGN haha das kenn ich auch gut 😊

Vor year
Philipp the Sock
Philipp the Sock

Bei mir (Flachland) ist die letzten Wochen auch die Erkenntnis gereift, dass ich mit meinem 27,5er x 2,5er MTB fuer den Weg zur Arbeit und spontanen Feierabend--bzw. WE-Trips über asphaltierte Fahrradwege sowie Wald und Wiesen ein wenig überdimensioniert unterwegs bin. Auch wenn das Ding sehr geil ist und mir sehr gute Dienste geleistet hat (XT einmal komplett bitte) 😀 Gutes Video!

Vor year
Oliver Weber
Oliver Weber

Deine Videos sind so hilfreich bei der Entscheidungsfindung, wirklich top! Ich hab oft Rückenprobleme und auch relativ kurze Beine gegenüber einen langem Oberkörper. Ich glaube, dass mir Crossbike besser tun würde, aber Verkäufer wollen mir immer ein Mountainbike einreden. Dein Video überzeugt mich, dass ich mit meiner Meinung also nicht ganz am Holzweg sein kann ;)

Vor year
Hermann Ecker
Hermann Ecker

Hallo Oliver! Lass Dir nichts einreden. Du kannst Deine Sitzposition mit verschiedenen Vorbauten und oder Lenkern genau nach Deinen Bedürfnissen anpassen, wenn Du Dich nicht selber auskennst, brauchst Du nur einen guten Radhändler! Ein Mountainbike ist meistens viel leichter und durch die breiteren Reifen die mit viel weniger Luft gefahren werden können auch komfortabler! Außerdem wird es mit schlechten Straßen viel besser fertig! Das Einzige ist das ein gutes Mountainbike leider viel teuerer ist. Viel Spaß beim Biken und bleib gesund!

Vor year
Leynad Jee
Leynad Jee

In der Stadt kann's ja auch ganz praktisch sein mit dicken Reifen, da man damit wohl kaum in die Gleise von Straßenbahnen geraten kann und Kopfsteinplaster, Bürgersteige etc. wohl eher noch besser gedämpft werden. Der Nachteil ist aber ganz klar die fehlenden Ösen zum Befestigen von Gepäck.

Vor year
Modest Primus
Modest Primus

Leynad Jee da bin ich deiner meinung , ich fahre 90% in der stadt und hab ein cube reaction c62 pro .

Vor year
Teeworlds Shyzo - DDraceNetwork
Teeworlds Shyzo - DDraceNetwork

Sehr geiles Video, heißt also gelegentlich mal durch den Wald fahren über Stock und Stein sollte fürs crossbike kein Problem sein. Meint ihr Anfänger trails könnte man mit einem crossbike auch fahren?

Vor year
monone
monone

Also es gibt doch mtb mit Narbenschaltung. Was ist das für ein Quatsch von wegen immer Kettenschaltung?

Vor 2 years
monone
monone

vit:bikes Geb ich dir auch recht. Aber Rohloff ist Sponsor eines mtb Rennens mit extra rohloff Klasse. Und auch Pinion kommt doch aus dem mtb Bereich. Mfg Marcus

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

gibts, aber seeeeeeeeeehr selten... Sprich in der Regel hat ein MTB eine Kettenschaltung. Gruß markus

Vor 2 years
Ziggyulm
Ziggyulm

99 Prozent aller Mountainbikebesitzer fahren mit ihrem Rad nur in den Biergarten, der sich aber nicht auf einem Mountain befindet!

Vor 2 years
PeriQue1337
PeriQue1337

@Der Nils Das stimmt schon, aber nicht jeder kann 3-4 Räder lagern oder sich überhaupt leisten. Deshalb ist das Mtb ein prima Alleskönner, bei dem ich sogar reifen für Straße nachrüsten kann bzw. 2 Laufradsaetze. Doch jederzeit kann ich ins grobe Gelände.

Vor Monat
Phillip Müller
Phillip Müller

Lügner

Vor 3 Monate
Maik Bohrmann
Maik Bohrmann

Ich fahr tatsächlich manchmal mit meinem Mtb zum Biergarten aber nur hin - allerdings fahr ich meist aus anderen Gründen und oftmals einfach nur aus Spaß an der Freude

Vor 7 Monate
Simon Maier
Simon Maier

Bei dem Zustand der Straßen heute fährt es sich mit einem richtigen Mountainbike mit Luftgabel auch auf der Straße besser als mit einem Asphaltrad ;-)

Vor 9 Monate
Der Nils
Der Nils

@Aspect 930 Ich bin der Motor Diese Menschen hätten vermutlich mehr Spaß mit einem Rad, welches zu ihrem Anwedungszweck passt. Sie könnten mit einem (Halb-)Renner entweder mit weniger Anstregung die gleiche Geschwindigkeit erreichen oder mit der gleichen Anstregung eine höhere Geschwindigkeit.

Vor 9 Monate
Gunde Kottenrodt
Gunde Kottenrodt

Jetzt weiß ich doch endlich, was ein Grossrad ist. Gehört habe ich den Begriff schon oft. Danke Markus man lernt doch nie aus. Grüßle aus Freiburg Gunde

Vor 2 years
Christoph
Christoph

"CROSS" !!!

Vor year
Kainosh
Kainosh

Wäre mal sehr interessant ein Video über ein Alltagsfahrrad, sei es Rennrad/Gravel oder Tracking was da preislich auch sinn macht :) lg

Vor 2 years
Kainosh
Kainosh

@vit:bikes vielen dank :9 sieht klasse aus werd3e ich mir mir auf jedenfall mal anschauen :) gruß

Vor 2 years
Endo Winsch
Endo Winsch

vit:bikes velo de ville

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Servus, schau dir doch mal das Rad an: https://youtu.be/iUENkAU7HSw Gruß Basti

Vor 2 years
Ale 22
Ale 22

Falsch. Es gibt auch Cross Räder mit 27'5 Zoll z.B. das Haibike Cross 9.0 das hat 27,5 Zoll

Vor 2 years
JK
JK

Meins hat 29 Zoll also mein Cross Bike

Vor year
HABT IHR MICH ENDLICH !
HABT IHR MICH ENDLICH !

Ich fahr MTB 2*10 Schaltung und 100mm Federweg und 29*2,25 Reifen und 770 mm Lenker.

Vor 2 years
Digi20
Digi20

Mich persönlich wundert es ja immer, wenn Leute mit ihrem (am besten noch fully) MTB in der Stadt, oder damit größere Touren auf Straße und Fahrradwegen fahren. Oder das andere Extrem: uralte Rennräder in der Stadt benutzen, am liebsten mit fast platten Reifen, wohl damit wenigstens etwas pseude Komfort gegeben ist. Beide Varianten überholt man dann spielend mit nem 08/15 City oder Trekkingrad. Insofern ist Kaufberatung wohl wirklich sinnvoll.

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Jedem das seine.... ;) Gruß Markus

Vor 2 years
Maik Ehrig
Maik Ehrig

Gibt es so ein crossbike auch als ebike

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Servus Maik, natürlich das E-6x: https://www.stevensbikes.de/2019/index.php?bik_id=166&cou=DE&lang=de_DE und das Topmodell E-8X: https://www.stevensbikes.de/2019/index.php?bik_id=293&cou=DE&lang=de_DE Gruß Basti

Vor 2 years
NP Push
NP Push

Sehr schönes Video mit guten Argumenten. Es hilft Unentschlossenen definitiv weiter. Am Ende ist es aber eher eine persönliche Einstellung. Ich habe ein Crossbike, MTB und ein Cyclocross. Am liebsten fahre ich mit dem MTB (auch Stadt und >100km Strecke), weil es für mich die meisten Vorteile bietet. So sitze ich dort am Entspanntesten, wozu auch der breite Lenker beiträgt. Die Dämpfung der 29er Tubelessreifen schluckt nahezu alles weg, mit geöffneter Federgabel schluckt es alles weg. Die Gänge sind fast perfekt und ich halte damit auch eine lange Zeit eine gute Geschwindigkeit (obwohl mir ein hoher Gang ab und an fehlt). Noch dazu das grandiose Abrollgeräusch und der Fakt, dass mir Leute auf diesem Gerät oft hinterherschauen ;) Nachteil ist vielleicht, dass der Lenker für manche Stellen zu breit ist und das Fahrrad sehr auffällig ist, weswegen ich es nie in der Stadt abstellen würde

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Danke für dein Feedback! Gruß Markus

Vor 2 years
Marc Wecker
Marc Wecker

Danke

Vor 2 years
Manfred von Gotstedter
Manfred von Gotstedter

Top! Mein Hauptrad ist ein Crossrad, damit powere ich mich nach der Arbeit aus. Ich bin super flexibel was das Gelände betrifft, und kann auch im Wald auf eine gute Geschwindigkeit kommen. Momentan fahr ich aber auf mein Hase Kettwiesel (Liegerad Trike) ab, zumindest auf normalen Radwegen macht es mir extrem viel Spass. Im Gelände aber eine rüttelige Angelegenheit. Die letzten Jahre komme ein neuer, für mich spannender Trend auf. Die sogenannten Gravel Bikes. Alleine der Lenker schaut aus, als könnte man lange sportlich fahren, wie auf einem Rennrad, aber ohne auf Straßen mit viel nervigem Verkehr angewiesen zu sein. Da wäre mich ein Video zu diesem Thema brennend interessieren. Zum Beispiel, könnte ich mein Crossrad zu einem Gravelbike umbauen, oder ist die Geometrie eine ganz andere? Wo liegen allgemein die Unterschiede? Auch zu Cyclocross Rädern und ähnlichem. Es ist echt nicht so leicht da unvoreingenommene Informationen zu finden.

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Servus Manfred, theoretisch schon möglich der Umbau, aber ob es sich Preis/Leistungsmäßig lohnt ist eine andere Frage. Cyclocross oder Gravel haben meist eine Flatmount Aufnahme beim Bremssattel. Die hast du bei normalen Trekking bzw. Crossbikes nicht. Da wäre dann eine Bastellösung angesagt. Zum Thema Gravel haben wir mal auf der Messe einen Vergleich gemacht mit einem Cyclocross. Findest du hier: https://youtu.be/obl002qvstw Gruß Basti

Vor 2 years
Emrah Özcan
Emrah Özcan

Ich finde jeder sollte das radeln was ihm gefällt, ich fahre fast jeden Tag mit meinem Fatbike zur Arbeit und so weiter und es macht mir mega viel Laune, und es ist mir schrott egal was der eine oder andere denkt.

Vor 2 years
PeriQue1337
PeriQue1337

@xaM nnamretsuM Ist ja auch ein Alleskönner und in der Stadt kann man ja auch freeriden

Vor Monat
xaM nnamretsuM
xaM nnamretsuM

Seh ich absolut genauso. Ich fühl mich auf nem MTB überall wohl auch in der Stadt.

Vor 9 Monate
vit:bikes
vit:bikes

Richtig so! Gruß Markus

Vor 2 years
Daniel P.
Daniel P.

nuja, Fahr auch mit mein Downhiller mal ne Tour. Man gewönnt sich an alles :D

Vor 2 years
PeriQue1337
PeriQue1337

Mein Beileid, macht jedenfalls keinen Sinn, wie der Name schon sagt.

Vor Monat
vit:bikes
vit:bikes

Geht alles! Aber geht auch anders... ;) Gruß markus

Vor 2 years
flieger eki
flieger eki

Gutes Video! Ich hab mir vor vier Jahren einen Trekker mit ganz schmalen Reifen gekauft (und mit Motor). Ich komm vom Rennrad (Wiedereinsteiger gibts nicht nur bei den Motorrädern) und fand das super. Auch die Schutzbleche sind entsprechend hübsch eng angepasst. Leider sind die Reifen nur auf Asphalt schön. Ein Waldweg, oder alles andere geschotterte macht überhaupt keinen Spaß. Das aber umzubauen auf mehr komfortabel war mir zu doof. Da hab mir lieber ein zweites Rad für den Wald dazu gekauft. Golf spielt man ja auch nicht mit nur einem Schläger. Geht natürlich nur, wenn man Platz für zwei hat. Endeffekt, ich hab mich hinterm Haus am letzten Wochenende mit dem Waldrad fast verirrt. Keine Menschenseele getroffen, kein Lärm und ständig in einer Hecke gestrandet (also wieder zurück), 5 glückliche Rehe beim Äsen gesehen. Saugeil! Folgerung: Du brauchst einen Hund (Dein allerbester Freund) und gute Beine, oder ein geländegängiges Rad (steuerfrei und halbwegs anspruchslos) um mal das Unbekannte hinter der Wohnung zu erkunden.

Vor 2 years
Frank Kirscht
Frank Kirscht

Genau Deiner Meinung, die Natur bewusst wargenommen einfach geil. Den Vergleich mit dem Golf finde ich super treffend.

Vor 2 years
Jonas87
Jonas87

So, jetzt könnte man noch ein Cyclocross mit den Vergleich nehmen.

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Haben mal Gravel und Cyclocross verglichen. Findest du hier: https://youtu.be/obl002qvstw Gruß Basti

Vor 2 years
Kurt Auzinger
Kurt Auzinger

👍

Vor 2 years
0 0
0 0

Hallo Markus ok Jetzt weiß ich es was das gemeind ist mit dem crossrad nur das ich ein e Bike cross Sport Fahrrad habe habe auch alles Licht vorne hinden Licht eine installierte Gepäckträger und zwei große Einkaufstasche beim Gepäckträger und ich habe einen schmale dünne Reifen mit Anti platt Reifen Schutz Level 7 und ein vorne und hinden allu schutz Blech bitte mir antworten danke

Vor 2 years
Brian 'ski
Brian 'ski

Klingt plausibel !Ich fahre in der Stadt allerdings auch mit einem MTB da die Straßen und Wege hier teilweise sehr abenteuerlich sind.Und mein MTB sieht viel cooler aus als so ein Crsoss :)

Vor 2 years
Bilbo Beutlin
Bilbo Beutlin

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Vor 2 Monate
xaM nnamretsuM
xaM nnamretsuM

@Peter 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Vor 9 Monate
Peter
Peter

@xaM nnamretsuM 🤦🤦

Vor 9 Monate
xaM nnamretsuM
xaM nnamretsuM

Ich fahr MTB auch bloß weil ich es eben cooler finde. Versteh nicht wieso sich da manche aufregen wenn man das nur in der Stadt fährt. Ist doch jedem selbst überlassen.

Vor 9 Monate
Peter
Peter

🤦

Vor year
Stramme_Borschte
Stramme_Borschte

Mein Stadtrad ist ebenso ein Hardtail MTB, welches allerdings eine Dura Ace Kassette verbaut hat und 8 kg wiegt, damit ich überall schnell durchflitzen kann. Ich habe mich für die breiteren MTB-Reifen (Furious Fred) mit spartanischen Profil entschieden, da die Radwege zu wünschen übrig lassen und hierzulande (Erfurt) sehr oft Straßenbahngleise kreuzen. PS: Das Simplonbike hat eine sehr interessante Farbgebung, welches das Sattelrohr in den Hintergrund rücken lässt. Einfach coole Optik!

Vor 2 years
Stramme_Borschte
Stramme_Borschte

Das Teil ist recht selten. Ist nen Merlin XLM aus Titan.

Vor 8 Monate
Etienne Decreuse
Etienne Decreuse

Hi, ich bin selber gerade auf der suche nach einem rad- lebe zwar in der stadt aber will mir ein rad kaufen, mit dem ich super trampelwege und gröbere strecken fahren kann. Darf ich fragen, was für ein hardtail mtb du hast?

Vor 8 Monate
Lars Seifert
Lars Seifert

2×12 Schaltung Markus, das will ich sehen!

Vor 2 years
HABT IHR MICH ENDLICH !
HABT IHR MICH ENDLICH !

2*10 reicht mir

Vor 2 years
Lars Seifert
Lars Seifert

@vit:bikes danke Markus, hatte ich völlig aus den Augen verloren.

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

https://www.bike-magazin.de/mtb_news/teile_zubehoer/neu-shimano-xtr-m9100-fuer-2019/a38936.html

Vor 2 years
Unbroken
Unbroken

Great video, interesting and editing is great🤘🤙😀I subbed and it would be amazing if you could sub back👍

Vor 2 years
Frank Kirscht
Frank Kirscht

Hallo zusammen, sehr informatives Video. Ich persönlich wohne am Berg nicht weit vom Wald und hügeliger Landschaft. Habe mir deshalb ein E-MTB mit Bosch Performance zugelegt. Allerdings fahre ich damit auch von hier mal in die Stadt ins Tal (nur 500 Höhenmeter) und habe es deshalb alltags tauglich gemacht. Sprich, Beleuchtung (Cobi), Steckbleche und einen abnehmbaren Gepäckträger montiert. Natürlich ergonomisch optimiert. Sattel, Lenker und Griffe von SQ-Lab. Durch eure Infos kam ich erst darauf. Ok, im Nachhinein hätte es ein Cross Rad vielleicht auch getan, aber ich wollte ein 29ner und es ergab sich eine prima Gelegenheit auf einer Messe. Also ich bin trotzdem glücklich damit und habe sehr viel Spaß. Es grüßt Euch ein 60 Jahre alter, begeisterter Radler.......und Vit:Bike Fan. ............Frank

Vor 2 years
Michael Zwahlen
Michael Zwahlen

Ganz herzlichen Dank für eure Tipps. Mit den steck-baren Accessoirs kann ich schon ziemlich flexibel das eMTB einsetzen. Wäre sogar das Ziehen unseres KinderAnhängers möglich? Mögliche Problene?

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Ihr habt natürlich recht. Der Motor reduziert ein paar "Nachteile" des MTBs in der Ebene. Am Ende zählt: Hauptsache es macht Spaß! ;) Gruß Markus

Vor 2 years
Frank Kirscht
Frank Kirscht

Hallo Michael, ich habe die Cube Cubeguard Performance Steckschutzblech 29" hinten und vorne montiert. sehr leicht und sehen stark aus. Mein bike ist ein KTM Macina Race 292 Model 2017. Die Reifen sind Schwalbe Rocket Ron 29 x 2,25″. Für meine Begriffe laufen die im Gelände und auch auf der Straße sehr gut. Fahre mit 3 bar. Als Gepäckträgertasche habe ich die TOPEAK Rahmentasche MTX Turnkbag Ex. Die reicht mir für die wichtigsten Utensilien und ist auf einem TOPEAK Fahrradgepäckträger BEAMRACK MTX A-Typ montiert. Mir macht die Kiste richtig Spaß. Grüße aus dem Schwarzwald

Vor 2 years
Bobmoare
Bobmoare

Bei mir ists wie bei Frank. Für meine Zwecke hätte mir Markus sicher ein Crossrad empfohlen, aber der Motor gleicht etwaige MTB Nachteile auf der Straße locker aus. Und mit meinem Fully samt Schutzblech und „Köfferchen“ heiz ich durch jedes Terrain ;) und mit Komoot mach ich so einiges mit! @Michael: 2 Jahre vorne Nobby Nic, hinten Racing Ralph... wenig Rollwiederstand und im Gelände auch meist außreichend Traktion. Seit 2019 fahre ich Minion DHF und Aggressor und muß sagen, dass ich mich im Gelände sicherer fühle und auf der Straße keinen Unterschied zu Schwalbe merke. Aber mit dem richtigen Luftdruck und Motor geht imho so ziemlich jeder Reifen. Schutzblech vorne von SKS und hinten Topeak MTX Beam Rack mit TrunkBag DX. Hält Bombe und ich spar mir den Rucksack :)

Vor 2 years
Michael Zwahlen
Michael Zwahlen

Was für Pneus? Wie rollen die mit dem eMotor? Was für Steckbleche?

Vor 2 years
LipperlandRadler
LipperlandRadler

Ich spreche nur ETRO gerade bei der Reifenbreite und er kommt hier mit Zoll an 😐 Ich brauche einen Übersetzer

Vor 2 years
Manuel Gaertner
Manuel Gaertner

TheMversen findes es auch immer etwas merkwürdig dass die alten Bezeichnungen in Zoll wiederkommen wobei doch ETRO sehr eindeutig ist

Vor 2 years
Der Onkel
Der Onkel

Ich fahre Mountainbike in der Stadt weil meine Stadt sehr bergig ist und die Straßen Buckelpisten sind. Sehr informatives Video

Vor 2 years
lutz struempel
lutz struempel

Um welche Modelle handelt es sich in diesem Video,gefallen mir eigentlich beide.O.K.,hab es in der näheren Beschreibung gesehen,Danke!

Vor 2 years
lutz struempel
lutz struempel

Ist mir schon sehr oft aufgefallen, was ist das für ein geiler Fahrradständer??Wohlgemerkt am Vorderrad in diesem Video!

Vor 2 years
lutz struempel
lutz struempel

vit:bikes Vielen,vielen Dank Vit:bikes-Team für euren Hinweis, klasse Service!!!

Vor 2 years
vit:bikes
vit:bikes

Servus Lutz, ist einer (normalerweise) fürs Hinterrad ;) findest du hier: https://amzn.to/2K0agsk Gruß Basti

Vor 2 years

Nächster

Gravel Bike Vs XC Mountain Bike: Which Does It All Best

29:52

Gravel Bike Vs XC Mountain Bike: Which Does It All Best

Global Cycling Network

Aufrufe 1 500 000

Kaufberatung Mountainbike - vit:bikesTV 008

14:11

Bundesliga | HAT-TRICK ROBERT LEWANDOWSKI

2:58

Wenn Spieler die Kontrolle verlieren😤 | Reaktion

10:13

Wenn Spieler die Kontrolle verlieren😤 | Reaktion

Örni STREAM HIGHLIGHTS

Aufrufe 34 283

FAME 10: II Konferencja

3:27:23

FAME 10: II Konferencja

FAME MMA

Aufrufe 1 583 658