Missbrauch im Turnverein: Wie Betroffene sich wehren | STRG_F

  • Am Vor 4 Monate

    STRG_FSTRG_F

    Eine Turnhalle in Weimar war viele Jahre lang ein Tatort.
    Mädchen zwischen 12 und 16 haben dort trainiert - und viele von ihnen haben dabei sexuellen Missbrauch erlebt. Durch ihren Turntrainer Robert P.
    Als ausgebildeter Polizist war er Inbegriff einer Vertrauensperson. Wurde gemocht, von Kolleginnen und Kollegen, von Eltern.
    Heute wissen wir, er war auch ein Serientäter. Ist mittlerweile wegen vielfachen sexuellen Missbrauchs verurteilt.
    Wie funktionierte sein manipulatives System? Wie konnte er so lange unentdeckt bleiben?
    Nachdem Betroffene viele Jahre geschwiegen haben, erzählen sie nun ihre Geschichten. Was ihnen passiert ist und wie sie sich wehren, erzählt dieser Film.

    Ein Film von Nadia Kailouli
    Kamera: Lisa Maria Hagen, Sulaiman Tadmory, David Diwiak
    Schnitt: David Diwiak
    Grafik: Jakob Rompkowski
    Mischung: Cornelius Behrens
    Redaktion: Salome Zadegan

    _____________________________________________________

    Es wurde eine Grenze überschritten und etwas gegen deinen Willen getan? Wenn du betroffen bist, hole dir bitte Unterstützung. Du bist nicht alleine! Hier findest du Hilfe:

    Weisser Ring (Opfer-Telefon):
    116 006
    (Hilfe auch per Chat oder vor Ort)
    weisser-ring.de/
    weisser-ring.de/praevention/t...

    LARA - Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen:
    2168888
    lara-berlin.de/home

    Beratungsstelle Frauennotruf:
    089 76 37 37
    (Beratungsstelle und Krisentelefon für Frauen bei sexuellen Übergriffen und Gewalt)
    frauennotruf-muenchen.de/

    Hilfetelefon “Sexueller Missbrauch” (kostenfrei + anonym):
    0800 22 55 530
    beauftragte-missbrauch.de/hil...

    Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”:
    08000 116 016
    www.hilfetelefon.de/gewalt-ge...

    Hilfeportal Missbrauch:
    www.hilfe-portal-missbrauch.d...
    (Beratungsstellen, Notdienste, Therapeut*innen finden)

    Wildwasser:
    www.wildwasser.de/

    ____________

    Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: strg_f@ndr.de

    Ihr wollt nichts verpassen?
    💌 Abo: bit.ly/2SKo6UH
    📸 Instagram: instagram.com/strg_f/
    🐦 Twitter: twitter.com/strg_f
    ____________
    Wir gehören auch zu ! Schaut da mal rein:
    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    Instagram: instagram.com/funk
    TikTok: www.tiktok.com/@funk
    Website: go.funk.net

STRG_F
STRG_F

Liebe Leute, ihr dürft hier gerne kommentieren und auch diskutieren. Wir finden es sehr toll und stark, dass sich die Betroffenen uns anvertraut haben und ihre Geschichte hier für uns alle erzählen. Aus Respekt ihnen gegenüber lassen wir hier kein "Victim Blaming" zu: Die Opfer haben keine Mitschuld an den Taten. Die Schuld trägt einzig und allein der Trainer. Er ist für seine Taten verurteilt, das Gericht hat seine Schuld festgestellt. _________________________________________________________ Es wurde eine Grenze überschritten und etwas gegen deinen Willen getan? Wenn du betroffen bist, hole dir bitte Unterstützung. Du bist nicht alleine! Hier findest du Hilfe: Weisser Ring (Opfer-Telefon): 116 006 (Hilfe auch per Chat oder vor Ort) https://weisser-ring.de/ https://weisser-ring.de/praevention/tipps LARA - Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen: 2168888 https://lara-berlin.de/home Beratungsstelle Frauennotruf: 089 76 37 37 (Beratungsstelle und Krisentelefon für Frauen bei sexuellen Übergriffen und Gewalt) https://frauennotruf-muenchen.de/ Hilfetelefon “Sexueller Missbrauch” (kostenfrei + anonym): 0800 22 55 530 https://beauftragte-missbrauch.de/hilfe-und-praeventionsangebote Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”: 08000 116 016 https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen.html Hilfeportal Missbrauch: https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/startseite (Beratungsstellen, Notdienste, Therapeut*innen finden) Wildwasser: https://www.wildwasser.de/

Vor 4 Monate
Wiltrud Kapp
Wiltrud Kapp

Z

Vor Tag
Susa rell
Susa rell

@Timothy Seyeda "Terapeuten" ist gar kein Wort. Wenn überhaupt dann Therapeuten.

Vor Monat
Heidi Lux
Heidi Lux

P

Vor 2 Monate
Alienmädchen
Alienmädchen

@Björn Naß Alles klar. Meinungen sind verschieden. Aber für mich kann man etwas nur als Hass bezeichnen wenn niemand der beteiligten ein Verbrechen begangen hat. Wenn die Person wirklich unschuldig ist, dann ist es nicht mehr in Ordnung, etwas anderes zu behaupten. Aber wenn nicht, ist es wichtig, dass man etwas unternimmt.

Vor 2 Monate
Kan Zeon
Kan Zeon

Wie kann es sein, dass sexueller Missbrauch von Minderjährigen (und in diesem Fall, bei solch manipulativem Verhaltenseitens des Erwachsenen), ein Täter mit 3 Jahren Haft oder weniger davon wegkommt? Mich würde sehr interessieren, wie solche Strafen zustande kommen. Eine STRG_F-Folge dergleichen würde ich echt super finden! Ihr seid btw sehr professionell geworden. danke für die gute Arbeit

Vor 4 Monate
Peter Müller
Peter Müller

Diese Strafe ist ja noch nicht mal gesetzt. Also vielleicht gar keine Strafe

Vor 3 Tage
Ladykiller
Ladykiller

​@Laura Monique kannst du Emma oder E's klären?

Vor 18 Tage
Giuseppa M.
Giuseppa M.

@STRG_F 15 Jahre wäre das richtige Strafmaß für diesen Mann finde ich.

Vor 26 Tage
averagezyzzenjoyer
averagezyzzenjoyer

​@Pacmans Clyde Gefängnis ist generell relativ sinnbefreid . Bei Leuten die eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen Macht es Sinn aber für die meisten die sitzen nicht .

Vor 29 Tage
Tbone Frost
Tbone Frost

Hätte der Mann 200 tausend Euro steuern hinterzogen wäre er für 10 Jahre ins Gefängnis gekommen. Er missbraucht 82 Kinder und bekommt gefühlt noch ein Orden weil er es zugegeben hat. Es ist so traurig, Haftstrafen im Bezug auf Kinderschutz müssen mindestens im zweistelligen Bereich liegen. Besonders bei einem solchen Fall wo die Beweislage ganz klar ist. Das einzige was bei sowas hilft ist öffentlicher Druck der mit diesem Video gestiegen ist. Tolle Arbeit

Vor 3 Monate
Mirco H.
Mirco H.

Das ist Quatsch. Das Strafmaß ist generell geringer in Deutschland und Uli Hoeneß etwa hat für seine zig Millionen hinterzogenen Steuern auch nicht mehr als 2 Jahre bekommen.

Vor Tag
caki mkd
caki mkd

Mich alleine mit ihm 2 Minuten lassen mehr will ich eher nicht

Vor 15 Tage
FruchtDesZorns
FruchtDesZorns

Alle Mädchen, die hier vor der Kamera sind, habe ich den grössten Respekt. Ich bewundere ihren Mut. Wünsche allen Mädchen einen guten Heilungsprozess.

Vor 3 Monate
Emi M
Emi M

Es sind Frauen.

Vor Monat
No Name
No Name

@manue l Wie es bei allem eben ist . Das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein .

Vor 2 Monate
manue l
manue l

solche Sachen heilen leider nicht. Das begleitet einen das ganze Leben. Man kann nur lernen damit umzugehen.

Vor 3 Monate
john klimme
john klimme

Ok... habe das Video gerade von einem Freund weitergeleitet bekommen und muss jetzt meine Gedanken zu der ganzen Sache loswerden. Ich habe im HSV damals für ca. 1 Jahr als Trainer zur gleichen Zeit wie ER, in der gleichen Halle meine Jungs trainiert. Er war mir gegenüber damals immer ein sehr gelassener Abteilungsleiter. Seine familiäre Trainer-Art war, wie im Video auch mehrmals erwähnt wurde, nicht untypisch. Für meine Jungs (5-7 Jahre alt) war ich wie ein großer Bruder und habe öfters die Turnhalle aufgeräumt, während einer von ihnen auf meinen Schultern saß und sich weigerte nach Hause zu gehen. Trotzdem habe ich mir, nachdem es ans Licht kam, Vorwürfe gemacht, dass mir etwas hätte auffallen und ich etwas hätte sagen müssen. Da ich seit mehreren Jahren keinen Kontakt mehr zu Personen aus dem HSV habe und logischerweise ungern darüber geredet habe, hatte ich das ganze verdrängt. Ich wusste, dass mehrere Mädchen betroffen waren, aber dass es so viele waren und darunter viele Mädchen die ich persönlich kenne/kannte, hat mich jetzt ziemlich umgehauen. Vor allem Johannas Geschichte liegt mir sehr schwer im Magen und Saskia so aufgelöst zu sehen, hat mich selbst zu den Tränen gebracht. Ich werde nie komplett nachvollziehen können was ihr alle durchgemacht habt, aber ihr seid unglaublich stark damit an die Öffentlichkeit zu gehen und ihm zu zeigen, dass er euch nicht brechen konnte. Ich hoffe das Video gibt Betroffenen in ähnlichen Situation den Mut, sich anderen Menschen anzuvertrauen und gegen ihre Täter auszusagen. Und hoffentlich kommt es zu einer härteren Strafe, als nur 3 Jahre. Falls das hier welche von euch Mädels lesen: Fühlt euch gedrückt und bleibt stark

Vor 4 Monate
MsFrlwunderbar
MsFrlwunderbar

@bahutu wenn man nicht selber im leistungssport war, ist es wirklich schwer nachzuvollziehen, wie das alles zusammen hängt. Wir hatten eine sehr engagierte Trainerin, sie war in ihren jungen Jahren sogar mal mit bei Olympia mit einem Mädchen. Wir haben 3-4 Std 3-4x die Woche mit ihr trainiert. Ich habe sie also fast mehr als meine Eltern gesehen. Sie war noch eine Trainerin der alten Art, war auf Trainingslagern in der DDR und Zuckerbrot und Peitsche war ihr Trainingsstil. Wer in Ungnade fiel, weil er etwas falsches gemacht hat, wurde vor allen ausgezählt. Wer gutes gemacht hat gelobt. Ich hatte viel Glück, vor allem mit meiner Figur, andere sind magersüchtig geworden. Wir wollten ihr alle gefallen, da wir ja auch alle diesen Sport so sehr wollten. Ein anderer Verein wäre fast eine Todsünde gewesen. Absolut ehrlos, obwohl sie niemals so etwas in der Art selber gesagt hätte, aber unter uns Mädchen war das klar. Wir haben sie auch von uns aus in den Arm genommen oder uns auf ihren Schoß gesetzt ebenso, wie bei den anderen Trainerinnen unter ihr. Wären da Männer gewesen, die wie dieser Trainer eine kriminelle Energie gehabt hätte, wäre es auch hier keinem aufgefallen. Wir wurden ja nicht mal ansätzlich so böse manipuliert, wie in diesem Beispiel. Man wollte es als Kind ja auch, dazugehören etc, hatte aber keine Ahnung, was das in Wirklichkeit mit einem macht. Auch wenn viele sagen, die Kids werden immer frecher und so... Aber ihnen beizubringen Nein zu sagen, Mut zu haben, den Eltern Bescheid zu geben, auf die eigene Stimme zu hören und sich auch zu trauen wegzugehen, ist so wichtig. Ich hätte es als Kind damals auch nicht gehabt. Zumindest nicht, wären es meine Trainer gewesen...

Vor 11 Tage
Nurso Weilja
Nurso Weilja

@Nutzerkonto das alles kamm ja so 2016 raus denke ich mal

Vor Monat
Lotta Rosi
Lotta Rosi

​@Karl August Fischer genau dieser Gedanke gint mir auch durch den Kopf. Die Spitznamen waren schon sehr eindeutig und mit Sicherheit gingen damals auch schon diverse Gerüchte herum. Nur hat keiner der Erwachsenen genauer hingesehen 🙄

Vor Monat
Karl August Fischer
Karl August Fischer

Ich finde es eher interessant, dass einige sehr wohl etwas davon wussten und ihn mit diversen Spitznamen (Bsp. "Pädo-Robert") benannt haben. Wie konnten diese Personen wegschauen? Warum haben Sie nichts gemacht? Worauf basiert sonst so ein Spitzname?

Vor 2 Monate
Bubu Kraemer
Bubu Kraemer

@Vee Ich habe nicht gesagt, das dieser Fall ein Einzelfall ist. Ich habe nichts über Naivität gesagt. Ich habe nicht gesagt, das wir nie genauer hinsehen müssen. Ich habe nicht gesagt, das sowas nur einmal passiert ist.

Vor 2 Monate
Jonas Stärk
Jonas Stärk

Solche Fälle machen mich als Jugendtrainer unfassbar wütend. Das Vertrauensverhältnis zwischen den Sportlern und Coaches so unfassbar perfide zu missbrauchen und den Frauen bleibende Schäden fürs Leben zuzufügen… da fehlen mir echt die Worte. Ich hoffe alle Opfer bekommen jede Hilfe, die sie brauchen.

Vor 3 Monate
Reginasan
Reginasan

@R- -S das tut mir so leid . Es ist so schade dass man die Mädels sagen muss du kannst da leider nicht trainieren weil da Männer sind . Da blutet mein Herz. Wie soll ich sowas meiner zukünftigen Tochter erklären

Vor Tag
Lion King
Lion King

@R- -S wichtig ist zu erwähnen, dass auch Jungs von sexueller Gewalt betroffen sind. Leider wird dies total ignoriert also am besten beide Geschlechter so gut es geht schützen!

Vor 2 Monate
R- -S
R- -S

Tja, dass Vertrauen ist schon lange weg. Ich habe vier sehr sportliche Mädels. Die zwei größeren die in die Schule gehen haben bei allen Schulwettbewerben immer den ersten Platz belegt. Haben auch Sonderförderungen von der Schule bekommen. Aus jedem Jahrgang werden nur 2 Schüler ausgesucht. Meine waren immer unter ihnen auch mein Sohn. Allerdings habe ich alle aus diesen Kursen rausgenommen, weil dort immer Männer trainieren. Lieber zu vorsichtig, als für das Leben geschädigt. Das Vertrauen ist weg. Ich kenne einfach vieeeeeeeeeeeeeel zu viele die Missbraucht wurden. Ich schätze mal das jedes 2-3 Mädchen Missbrauch erlebt. Meistens leider im familiären Umfeld... Aber eben auch in der Kirche, Sport, Schule usw. Ohne zu übertreiben, fast die Hälfte aller Frauen die ich kenne wurden als Kind Opfer von sexuellen Übergriffen. Würde man alle Männer hinter Gitter sperren, bräuchten wir Gefängnisse für Millionen.

Vor 2 Monate
Skzoo
Skzoo

Einer Polizistin offen und ehrlich alles zu erzähl nach dem was ihr ein Polizist angetan hat ist unglaublich mutig !!

Vor 4 Monate
averagezyzzenjoyer
averagezyzzenjoyer

@Darkness_rises werd mal nich frech

Vor 8 Tage
Darkness_rises
Darkness_rises

@averagezyzzenjoyer Du weißt es ja ganz genau. Dulli!

Vor 8 Tage
toxic
toxic

Was ist daran so unglaublich mutig? 🤔 Überall gibt es schwarze Schafe! Ist doch das gleiche, wenn ein Arzt etwas antut, musst du das irgendwann einmal einem anderen Arzt erzählen, damit dir geholfen wird

Vor 10 Tage
averagezyzzenjoyer
averagezyzzenjoyer

@Philipp das wurde so nie gesagt aber auch die netten Polizisten decken ihre Kollegen weil sie sonst verurteilt werden . Das ist ein großes Problem

Vor 15 Tage
Frau Von Hex
Frau Von Hex

Meinen grössten Respekt an das Mädchen, das den Mut hatte den Chatverlauf ihren Eltern zu zeigen ❤

Vor 4 Monate
Trebla 90
Trebla 90

@RSProduxx das dachte ich auch im ersten Moment. Doch danach stellte ich mir die Frage, ob sie einfach schlauer war/ist als die anderen. Das würde mich auch brennend interessieren da jeder Mensch schließlich auch in diesem Alter seine eigenen Ansichten entwickelt und Intelligenz/ Talente zum Vorschein kommen.

Vor 3 Monate
RSProduxx
RSProduxx

Gut erzogen, vernünftig aufgeklärt und gutes Verhältnis zu den Eltern... 3 Dinge, die nicht selbstverständlich sind...

Vor 4 Monate
Johanna
Johanna

Ich finde es so stark, dass die Mädchen bzw inzwischen ja junge Frauen sich trauen an die Öffentlichkeit gehen. Mein vollster Respekt geht an die drei, dass sie trotz ihrer Scham & ihres Ekels offen darüber reden.

Vor 4 Monate
Garfield
Garfield

@Versteckter Dave Wieso lässt es sich "als Mann leicht sagen"?

Vor 10 Tage
Maicon
Maicon

@Kai Kühn Selbstverständlich gehört sowas in die Öffentlichkeit damit sich Leute auch solcher Probleme bewusst werden

Vor Monat
David Blau
David Blau

@Kai Kühn Doch, das hat es. Dass du das so siehst, ist Teil des Problems.

Vor 3 Monate
Versteckter Dave
Versteckter Dave

@Kai Kühn natürlich, aber als Mann kann man das ja leicht sagen

Vor 3 Monate
Kai Kühn
Kai Kühn

Das hat alles in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.

Vor 3 Monate
donihenny
donihenny

Sehr gruselig, dass so ein Mensch bei der Polizei arbeitet. Einfach nur schrecklich. Ich bin zu tiefst erschrocken. Toll wie die Frauen von Ihren Vergangenheiten reden und sich diesem Mann stellen. Ich wünsche mir, dass Polizisten in unserem Land mehr kontrolliert werden. Der Täter wird hoffentlich keinen Spaß haben im Gefängnis.

Vor 4 Monate
Vaporizee 2k22
Vaporizee 2k22

Vielen Dank für diese Reportage... ich bin relativ junger Papa , grade 25 und wenn ich das so sehe... Ich bin euch sehr dankbar für diese Aufklärung ! Da merkt man nochmal wie extrem man aufpassen muss egal wo man seine Kinder hinschickt.. Und ja, trotzdem peinlich wie solche ekelhaften Täter verurteilt werden für paar Jahre, aber wenn man 1 € Steuern hinterzieht kommste in Deutschland direkt ewig hinter Gittern !

Vor 19 Tage
helloitsme
helloitsme

Was ich hierbei ganz krass finde ist, wie viele Chatverläufe ich mit den unterschiedlichsten Männern hatte, die fast genauso aussehen. Ich war damals so zwischen 13 und 15 und die Männer 21- 35. Es gab nicht dieses Trainerverhältnis und ich kannte die wenigsten auch nicht in echt, was die ganze Situation viel viel schlimmer machen würde, aber ich habe mich damals total unwohl und eklig gefühlt, auch wenn ich mich selbst in diese Situationen gebracht habe. Aber jeder dieser Männer kannte mein Alter, wusste, dass ich nichts sexuelles von ihnen wollte und einigen habe ich mich sogar geöffnet, was meine Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch in der Kindheit angeht. Selbst per Text und bei fremden Menschen habe ich mich nicht getraut nein zu sagen und die Gespräche abzubrechen, wahrscheinlich eben weil ich schon Missbrauchserfahrungen gemacht habe. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie das gewesen wäre, wenn das jemand aus meinem Umfeld gewesen wäre.

Vor 4 Monate
TheValinov
TheValinov

@Ejonie du kommst offensichtlich nicht vom dorf und hast die zeit ohne internet nicht erlebt. jetzt sei mal noch in irgendeiner szene unterwegs (aka nicht mit den anderen 80% die in die disko gehen). mit 18 hatte ich eine 17jährige freundin. so laufen die dinge halt einfach manchmal. also kack dir mal nicht ein.

Vor 3 Monate
Ejonie
Ejonie

@TheValinov man hat immer die Wahl ob man jemanden daten will oder nicht.. Kein 19 jähriger kann mir erzählen das er nicht in der Lage ist ne 18 Jährige zu daten sondern auf 15 jährige zurückgreifen muss.. weil er keine Wahl hat.. Und ja der unterschied zwischen 19 und 15 mögen effektiv vllt nur 4 Jahre sein, aber in diesen 4 Jahren geht ne riesige Entwicklung vonstatten die bei 30 und 34 nicht mehr da ist. Was du hier erzählst ist genau das was Männer gerne sagen "ich hatte keine andere Wahl" "der Unterschied sind doch nur X Jahre" "in 10 Jahren interessiert es keinen mehr das du nicht volljährig warst" Natürlich kann ein 18 jähriger ne 17 Jährige Daten, niemand interessierts und das weißt du selbst ganz genau.

Vor 3 Monate
TheValinov
TheValinov

@Ejonie es wird nicht immer manipuliert. als junge/junger mann hast du ja meistens nur die wahl jüngere zu daten weil die mädels sich ältere suchen. das wort "volljährig" sehe ich auch problematisch. was unterscheidet einen 17 von einem 18 jährigem außer volle straffähigkeit? meinste das eine eine jahr macht einen großen unterschied? ich hatte mit 19 auch ne 15 jährige freundin, so what? 4 jahre wen juckts. mit 30 hatte ich eine 21 jährige freundin, der altersunterschied ist viel größer. trotzdem wurde mir mit 19 pedo vorgewurfen.

Vor 3 Monate
Ejonie
Ejonie

@TheValinov Das Problem sind die volljährigen die diese Kinder und Jugendlichen manipulieren und es ausnutzen das die das "cool" finden. Als Volljähriger sollte einem klar sein, dass das eben nicht cool ist. (und ich spreche hier ganz klar nicht von körperlichen übergriffen, das ist nochmal was anderes)

Vor 3 Monate
TheValinov
TheValinov

@Ejonie wow, die erste ehrliche person unter diesem video voll von heuchlerischen kommentaren. "cool ist das mich ältere mögen" ... welche mädel in dem alter hat keinen freund der älter ist oder vielleicht sogar schon "voljährig"?

Vor 3 Monate
Angry Birdie
Angry Birdie

Diese Frauen sind so unglaublich stark. Sie haben meinen größten Respekt.

Vor 4 Monate
Angry Birdie
Angry Birdie

@madenkind Oh danke. Mir ist das nicht aufgefallen. Ich schätze, Frauen als "Mädels" zu bezeichnen ist eine weitere Ausgeburt von überholten internalisierten Machtstrukturen (und wird natürlich von einigen auch bewusst angewandt).

Vor 3 Monate
madenkind
madenkind

Ich finds vor allem gut, dass du sie als Frauen bezeichnest und nicht als "Mädels" wie ich es in anderen Kommentaren gelesen habe. Frauen als "Mädels" zu bezeichnen, wertet sie meiner Meinung nach in gewissen Kontexten einfach ab. Andersherum, würde diese Geschichte Männer betreffen, würde keiner schreiben "Bubis, kämpft weiter!"

Vor 3 Monate
STRG_F
STRG_F

Das finden wir auch! ✊🏻

Vor 4 Monate
Duttkopf
Duttkopf

Ich finde es wirklich unerträglich heftig das solche Täter so milde Strafen bekommen! Das ist ja, leider nicht nur in Deutschland so. Warum? Ich werde es nie verstehen. Ich wünsche wirklich allen betroffenen so viel Kraft! Danke für diesen Beitrag, es sollte immer darüber geredet werden.

Vor 4 Monate
Natalie
Natalie

Solche Reportagen sind so wichtig! Vielen Danke an die mutigen Frauen, die ihre Geschichte teilen und so anderen helfen, eine gefährliche Situation und Manipulation im eigenen Umfeld zu erkennen. Und toll, dass ein Kind so viel Mut und auch Vertrauen zu ihren Eltern hatte, den Chatverlauf offenzulegen.

Vor 3 Monate
eva j
eva j

es ist schlimm zu sehen, was für eine geringe stafe ihm für Kindesmissbrauch droht, den er jahrelang und wiederholt als masche begeht. diese reportage ist super wichtig und wird hoffentlich weiter mit geben

Vor 4 Monate
Габриэлла
Габриэлла

@Jonas J Sterantherney Ich wäre für wortwörtlich lebenslang. Ohne das die rauskommen können oder sonst was. Auch nach 10 Jahren hat sich bei denen nichts geändert.

Vor 29 Tage
Philip
Philip

@Van Kroenen er kann so oft in Berufung gehen, wie er neue Fakten/Beweise usw. vorlegen kann, glaube ich. Nur die Revision ist einmal möglich.

Vor Monat
Vladimir
Vladimir

@Lilia Simon bis zu 10 Jahre kriegt man nur in besonderes schweren Fällen. Bis zu 5 Jahre bei nicht nicht so schweren Fällen. Es ist üblicher vor Gericht das es eine Geldstrafe + Bewährungsstrafe gibt. Den im Endeffekt entscheidet der Richter darüber wie die Strafe ausfällt.

Vor 2 Monate
Lilia Simon
Lilia Simon

Dafür bekommt man 10 Jahre für Steuerhinterziehung. Dann fragt man sich, was ein Kinderlieben in Deutschland wert ist.

Vor 2 Monate
Ricarda Wächter
Ricarda Wächter

Abgesehen vom Täter darf sich niemand ein schlechtes Gewissen machen. Weder die Betroffenen, noch die Erziehungsberechtigten, Co-Trainer, etc. Aber es ist einfach schockierend und unglaublich traurig.... meine Freund:innen und ich haben damals den Großteil unserer Zeit in der Halle verbracht und allein der Gedanke ist einfach grausam, er versteht gar nicht, wie viel er damit bei den Opfern kaputt macht

Vor 2 Monate
Xena
Xena

Ganz großen Dank an euch, ihr starken Mädels. Es erfordert soviel Mut und Stärke, diese so furchtbaren Geschichten zu erzählen. Es wird vielen Mädchen und Eltern nochmal mehr die Augen öffnen

Vor 3 Monate
IchBinDopeUndDuBitchBistEsNicht
IchBinDopeUndDuBitchBistEsNicht

Krassen Respekt an alle betroffenen Opfer die ihre Geschichte erzählen. We need more people like you ♡

Vor 4 Monate
Son-Goku
Son-Goku

Vielen Dank für euren Mut und Offenheit! ❤️❤️❤️

Vor 4 Monate
Daniel Krüger
Daniel Krüger

Die armen Mädchen. Was die für Trauma erleiden mussten .... Wünsche ihnen viel kraft für die Zukunft !

Vor 4 Monate
Rainer Rüdiger von Winkel
Rainer Rüdiger von Winkel

" Dieses Leben muss nicht unbedingt schlechter sein , es ist nur anders "

Vor 2 Monate
YYY
YYY

Selber bzw. Ihre Eltern sind Mitschuldig

Vor 2 Monate
Frau Waltraud
Frau Waltraud

@Mandelzweig mich ekeln schon die vollgep... Toiletten in der Bahn...da fängt die Trennung an.

Vor 2 Monate
Mandelzweig
Mandelzweig

@MarkFO Man kann es verändern in dem man Frauen und Männer trennt

Vor 2 Monate
Frau Waltraud
Frau Waltraud

@Vanitas ...stimmt jedes Wort. Ich bin entsetzt.

Vor 3 Monate
Famechen_95
Famechen_95

Danke an euch und die Betroffenen für euren Mut und die Stärke zu diesem Thema zu sprechen. Es ist traurig, frustrierend, unglaublich, dass Täter nicht nur in diesem aber auch in so vielen weiteren Fällen mit einer für ihre Taten so schrecklich geringen Strafe davon kommen - oder gar keine bekommen. Man selber trägt lebenslange Traumata davon, manche können sie verarbeiten, andere finden die Wege und Mittel nicht, jemanden zum anvertrauen zu finden. Sichtbarkeit ist wichtig und: Du bist nicht schuld! Danke, dass ihr dieses Thema behandelt!

Vor 3 Monate
Mr. Niceboy
Mr. Niceboy

Es ist doch nicht zu fassen, haben die Richter nicht selbst ne Tochter, um sich in die Lage der Opfer reinversetzen zu können? Ist ja mega schrecklich,alle Mädels, den das angetan wurde tun mir vom Herzenleid!

Vor 2 Monate
Ella
Ella

Ich habe größten Respekt vor diesen Frauen und eurer Recherche!

Vor 4 Monate
enaane
enaane

Mich schockiert es ein wenig, dass andere Erwachsene derart intime Verhaltensweisen wie dieses auf dem Schoß des Trainers zu sitzen und auch andere Dinge auf diese Weise abnicken. Auch wenn man nichts dahinter vermutet, gehört so ein Raum einfach gleich genommen. So was hat einfach nicht zwischen Schützling und Trainer stattzufinden, das sind einfach ungeschriebene Regeln.

Vor 4 Monate
enaane
enaane

@Lina Oyara Fremd ist er ja nicht, aber bis ich es nicht mehr komisch fände, dass mein Kind da so auf einem Schoß hockt oder die beschriebenen Aktivitäten mit ihm unternimmt, müsste es schon ein Onkel oder eine ähnlich nahe Person sein. Und auch da darf man es ab einem gewissen Maße komisch finden. Auch wenn es den Eltern weh tun mag, hier wurde kollektiv "versagt". Gar nicht mal nur von den Eltern. Es gab ja auch genug andere erwachsene Personen, die das alles mitbekommen haben.

Vor 2 Monate
Lina Oyara
Lina Oyara

@enaane Du hast vollkommen Recht. Man muss nichtmal Kinder haben, um zu wissen, dass es zumindest komisch ist, wenn Teenager auf dem Schoß eine fremden Erwachsenen sitzen.

Vor 2 Monate
enaane
enaane

@Lina Oyara Müssen! Egal wie beliebt er war, muss ich doch bei diesen teils intimen Verhaltensweisen mal ein wenig die Bremse ziehen und diesen Raum einfach nehmen. Ich würde so was niemals bei meinen Töchtern zulassen.

Vor 2 Monate
Vee
Vee

"ein wenig" es ist sehr schockierend!

Vor 2 Monate
Lina Oyara
Lina Oyara

@STRG_F Den Mädchen macht ja keiner einen Vorwurf, aber die Eltern hätten schon gewisse Warnzeichen erkennen können.

Vor 3 Monate
H. Eckhardt
H. Eckhardt

Unglaublich mutig so offen darüber zu reden! Ganz viel Kraft den Frauen, die sexuell von ihm missbraucht wurden. Und danke ans Team für die Doku.

Vor 4 Monate
Milky
Milky

Was für starke Frauen! Alles Gute euch!

Vor 4 Monate
TheMicro47gt
TheMicro47gt

tiefer Respekt den drei Frauen für das offene, schonungslose Erzählen ihrer Erlebnisse! Das ist wirkt präventiv, damit andere erkennen können, wenn sie auf diese subtile Weise missbraucht wurden. Danke vielmals für Euren Mut!

Vor 3 Monate
wimmenoone
wimmenoone

Da läuft es einem kalt den Rücken runter, wenn man weiß, dass so ein Typ frei durch die Gegend laufen darf. 3 Jahre Haft sind doch echt ein Witz für die Taten, die er den Mädchen angetan hat. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele solcher Menschen täglich sich an Minderjährigen vergreifen und frei herumlaufen dürfen. Seid stark und zeigt solche Individuen an!!!

Vor 4 Monate
dasblaue Licht
dasblaue Licht

Die Turnleiterin ist mal richtig stark... Sich einzugestehen wie schwach und blind und daraus verletzt, ist schon eine mega Leistung. Und damit vor die Kamera treten Respekt geht hier natürlich an alle Betroffenen raus Starke Doku

Vor 4 Monate
Oroberus
Oroberus

@Runtermacher Das ist wiederum durchaus ein valides Argument, dem ich nicht widersprechen würde. Würde da aber immer auch die Frage danach stellen, ob es dann wirklich die grundlegende Intelligenzbefähigung ist, die dort die Grenze darstellt, oder ob sich Viele nicht einfach der Bequemlichkeit halber nicht doch mit weniger zufrieden geben/i nder Vergangenheit gegeben haben als für sie möglich wäre ^^

Vor 2 Monate
Runtermacher
Runtermacher

@Oroberus Dafür fehlt den meisten aber schlicht und ergreifend die Intelligenz. Um eine Situation richtig bewerten zu können, musst in der Lage sein, einen Perspektivwechsel vornehmen zu können und dann mit Logik verknüpfen was der andere für Interessen verfolgt. Für eine Konfrontation brauchst du zudem verbale Skills und wie viele haben sowas gerade gegenüber einem Robert P. bei dem ich auf Anhieb sagen würde das er sehr intelligent ist und gut argumentieren kann? Die Trainerin ist meines Erachtens nach von durchschnittlicher Intelligenz und hatte somit kaum die Möglichkeit dies alles frühzeitig zu erkennen.

Vor 2 Monate
Oroberus
Oroberus

@Andi K Lel 'nie selbst in der Situation war' schon klar ... also bitte, ich mag zwar noch keine 40 sein aber kann dir spontan nen Dutzend Situationen aufzählen, verschiedener Richtungen, in denen ich straight gesagt hab 'Jo, läuft so nich' Die meisten Leute leiden aber, zum Bedauern ihres Umfeldes, an einer gefährlichen Mischung aus 'Ich habe keine Lust auf eine Konfrontation' und 'Oh dem kann ich vertrauen, der ist harmlos!' Die wird über Jahre und Jahrzehnte hinweg durch erfolgreiches Ignorieren von 'Na ist ja nicht so schlimm'-Situationen weiter und weiter bestärkt und wenns dann doch schlimm ist, häte das ja mal wiiiieeeeder niemand wissen können. Bullshit EDIT: Das ist aber ein gesamtgesellschaftliches Problem. Bei weitem auf persönlichem Level nicht so traumatisierend aber grundlegend genau der gleiche Vorgang - Fynn Kliemann. Einfach mal nicht gnadenlos gutgläubig und naiv sein und schon ließen sich EINIGE sehr, sehr schlimme Dinge verhindern (Kliemann ist da jetzt nur mal ein Beispiel wo jeder da davon überrascht wurde einfach mal nen ordentlichen reality check braucht, die aber durch das gleiche Konzept entstanden ist, lieber mal des Friedens willen weggucken)

Vor 3 Monate
Andi K
Andi K

@Oroberus Von außen und im Nachhinein betrachtet ist das jetzt halt auch einfach zu sagen "Hätte sie mal dies und das getan und früher gehandelt... Blablabla...". Vor allem wenn man nie selbst in der Situation war. Ja, wenn man die Doku so sieht, kann man klar sagen, dass es ein Fehler war, diesem Trainer so viel Vertrauen zu schenken. Aber diesen Fehler hat sie sich auch eingestanden. Damit dann aber auch noch vor die Kamera zu treten und offen über alles zu reden finde ich schon stark und vor allem nicht selbstverständlich.

Vor 3 Monate
Theresa Lils
Theresa Lils

Hut ab an diese mutigen Frauen! Es ist so unglaublich wichtig, solche Geschichten an die Öffentlichkeit zu tragen.

Vor 3 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

Ich hoffe, die Mädchen geben noch vielen anderen Kindern und Jugendlichen die Kraft und den Mut, über so Dinge zu sprechen oder gar vorher etwas zu sagen 🙏

Vor 3 Monate
THINKING MACHINE
THINKING MACHINE

Einfach nur Respekt und Hochachtung für die Frauen, dass sie die Wahrheit erzählen.

Vor 3 Monate
GehSicht
GehSicht

Wie wichtig das einfach war, dass das Mädchen den beängstigenden Chat den Eltern zeigte. Es ist unfassbar wichtig, dass die Kinder in Grenzen aufgeklärt werden, damit sie diese erkennen und den Eltern / Vertrauenspersonen das bei Übergriffen sich trauen, zu erzählen. Absolut unbegreiflich, das alles.

Vor 4 Monate
Vi veri universum vivus vici
Vi veri universum vivus vici

Wenn man überlegt, das der Typ alles gemacht hat und wie krank der war und dann nur 3 Jahre und ein paar Monate bekommt und diese noch nicht einmal fest sind ist einfach nur traurig…

Vor 4 Monate
Philip
Philip

@Sadin Hamadouchi Ob Rache ein natürliches Bedürfnis ist oder nicht, spielt in der Ethik und Rechtswissenschaft keine Rolle. Jedes Bedürfnis is "natürlich", das legitimiert aber noch lange nicht, diesem Bedürfnis nachkommen zu dürfen. Bsp.: Die eigene Frau aus Neid zu schlagen ist durchaus ein natürliches, wenn auch nicht jedem nahe liegendes Bedürfnis, dennoch ist es absolut zurecht verboten. Genauso verhält es sich bei Missbrauch, der ja auch natürlichen, aber nicht jedem innewohnenden Bedürfnissen folgt. Im Grunde ähnelt deine Philosophie der eines Mörders, nach dem Motto 'Ich fühle, dass er/sie den Tod verdient hat, also muss es stimmen/ gerecht sein'. So läuft es hier Gott sei Dank nicht (mehr).

Vor Monat
CroRaider88
CroRaider88

Was ein ekelhafter … Respekt an die Frauen so offen über alles zu sprechen. Solche Beiträge sind wichtig, damit Menschen, die sich vielleicht in einer ähnlichen Lage befinden sehen, dass es nicht ok ist was der Schutzbefohlene macht und vielleicht den Mut finden darüber zu sprechen und es zur Anzeige zu bringen.

Vor 4 Monate
badlittleangel123
badlittleangel123

Das war kein Sex sondern Gewalt: Vergewaltigungen. Es sind so häufig die nächsten, die Vertrauenspersonen, die Bezugspersonen. So gut, dass die Frauen hier ihre Stimme gefunden haben und damit leider für so viele Menschen sprechen, die Betroffene/Überlebene von sexualisierte Gewalt sind. Danke!

Vor 4 Monate
Fabian Kirchgessner
Fabian Kirchgessner

@Lina Bach nein.

Vor 3 Monate
Versteckter Dave
Versteckter Dave

@Fabian Kirchgessner ähm, Sex ohne Einwilligung ist Vergewaltigung. Aber okay

Vor 3 Monate
sightseeer
sightseeer

Teu teu teu an die Opfer, viel Mut und Kraft! Lasst euch nicht unter kriegen!

Vor 4 Monate
Luisa
Luisa

Kann gar nicht in Worte fassen, wie viel Respekt ich vor all diesen Frauen habe! Ihr seid so unglaublich mutig und stark! Queens

Vor 4 Monate
D.D. D.D.
D.D. D.D.

Ohne Worte! Einfach nur schrecklich! Ich wünsche den Opfern, dass sie das verarbeiten und ein glückliches Leben führen können!

Vor 4 Monate
Carola
Carola

Wow, riesen Respekt an die Betroffenen, dass sie es geschafft haben darüber zu reden, ob vir der Kamera oder im Prozess. Auch die Trainerin hat großen Respekt verdient. Sie redet sich im nachhinein nicht raus. Das muss super schwer sein das alles einzugestehen.

Vor 3 Monate
Leo
Leo

Respekt an alle Frauen, die den Mut hatten auszusagen. Es bricht mir das Herz zu sehen, wie unangenehm es den Frauen ist, davon zu erzählen. Das schlimme ist, dass das Vertrauen untereinander in der Gesellschaft komplett zerstört wird. Ein gutes, ehrliches und gemeinschaftliches Leben wird zerstört. Die Auswirkungen treffen mehrere Generationen. Was ist bitte los mit unserem Rechtssystem? Ich bin soo enttäuscht. Jede Hoffnung und Glaube geht verloren, wie soll man von der Bevölkerung verlangen nicht selbst zu agieren (Selbstjustiz).

Vor 3 Monate
Mr. Hakawati
Mr. Hakawati

Respekt und Kraft für die jungen Frauen

Vor 4 Monate
Lisa Pellmann
Lisa Pellmann

Was für mutige Frauen, die offen über das Thema sprechen und so auch aus ihrer Opfer Rolle heraustreten. Ich bin total beeindruckt und wünsche allen Protagonistinnen die Kraft das Geschehene gut zu verarbeiten.

Vor 4 Monate
Lotschi
Lotschi

@Johnny Bordello 👍

Vor 4 Monate
Lotschi
Lotschi

@Johnny Bordello Ja, es wäre besser gewesen, aber ich schiebe schon Arbeit auf, da kann ich mir gut vorstellen, dass das veröffentlichen von Traumata nicht einfacher ist.

Vor 4 Monate
Lisa Pellmann
Lisa Pellmann

@Johnny Bordello Was man in so einer Situation "muss" und kann, können die Betroffen wahrscheinlich besser entscheiden als irgendein Typ auf YT

Vor 4 Monate
STRG_F
STRG_F

Hey Lisa, vielen Dank! 🙏🏻

Vor 4 Monate
EkilemkarasU
EkilemkarasU

Ich möchte den Mädels meinen vollsten Respekt beisteuern! Ihr seid so stark und bemerkenswert! Danke für euer Vertrauen und ich hoffe, dass diese Doku einigen betroffenen Turner*innen (egal ob jung oder alt) die gleiche Stärke gibt, über Geschehenes zu sprechen und die Täter*innen anzuzeigen. Danke @STRG_F für diesen Beitrag!

Vor 3 Monate
STRG_F
STRG_F

Danke, für deine Worte! 🙏🏼

Vor 3 Monate
Clavaineful
Clavaineful

Ich finde solche Filme extrem wichtig, weil es vielleicht andere Menschen die Missbrauch erleiden mussten dazu bringen kann, sich Hilfe zu suchen. Danke STRG_F das ihr mit diesem Thema so gut umgegangen seid!

Vor 4 Monate
M. Schmidt
M. Schmidt

Der gute Mann zieht über mehrere Jahre so eine Scheiße ab, um dann irgendwann vor Gericht zu sitzen und sich über 3 Jahre und ein paar Monate Haft zu beschweren. Einfach nur traurig, fällt mir wirklich nichts zu ein. Wie immer ein tolles Video, danke für die Aufklärung !

Vor 4 Monate
yulez
yulez

Ich bin sprachlos wie tapfer ihr alle seid. Ihr seid unfassbar mutig und stark, auch wenn ihr euch sicher manchmal überhaupt nicht so fühlt. Das was ihr hier macht ist so unfassbar wichtig, auch wenn es schmerzhaft und schrecklich ist. Es tut weh, euch zuzuhören. Es macht Angst vor dem was sonst noch unentdeckt ist. Es dreht sicher nicht nur mir den Magen um, solche Chatverläufe und Taten zu hören. Es bricht einem das Herz und bringt mich zum weinen. Und ich bin doch einfach nur Zuhörer... Aber es ist so - unbeschreiblich - wichtig es endlich zur Normalität zu machen, dass darüber gesprochen wird und dieses Tabuthema zu brechen. Die Dunkelziffern von betroffenen Mädchen/Frauen, aber auch Jungs/Männern, die zum Opfer werden, sind so ekelhaft hoch, dass man darüber nicht mal nachdenken mag. Aber ihr beweist und macht deutlich, dass da draußen durchaus Menschen sind die einem glauben und dass es ebenfalls bedeutet andere zu schützen. Ich danke euch sehr! Ich hoffe, dass eure Geschichte die richtigen Menschen findet und dass sich eure Offenheit, nicht nur für euch selbst, sondern auch für andere bezahlt macht. Ich wünsche euch unsagbar viel Liebe und all das Glück dieser Welt. Liebes STRG+F Team, bitte, bitte mehr davon - auch wenn es furchtbare Gefühle in uns allen auslöst, es muss normal werden darüber sprechen zu können, auch wenn der Weg dorthin noch ewig lang ist. Je mehr über Tabu-Themen öffentlich wird, desto sensibler werden die, die zuhören. Liebe Nadia, gib auf dich acht. Ich bin mir sicher, dass das auch für dich nicht leicht war - vielen, vielen Dank! ♥

Vor 4 Monate
JR
JR

Uff war der Chat zum Schluss unangenehm zu schauen. Großen respekt dafür mit solchen Geschichten an die Öffentlichkeit zu gehen. Ich wüsste nicht ob ich so mutig wäre.

Vor 4 Monate
El Destructor
El Destructor

Ich fands eigentlich voll gut

Vor 2 Monate
seca90
seca90

@Fan exakt danke, viele verwechseln das, obwohl das 1 min googeln ist

Vor 3 Monate
Fan
Fan

@Rufmord #eingrosserhut Man nennt das dann Hebephilie. Als Erwachsener tut man generell gut daran Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen und nicht jeden Impuls auszuleben.

Vor 4 Monate
Henning S
Henning S

@Rufmord #eingrosserhut Das Thema begleitet mich medial seit der Wende sehr. Das eine Gesellschaft offen auf mögliche Täter zugeht spricht auch für die Gesellschaft in der wir Leben und es wird auch noch SEHR lange dauern bis das besser werden könnte.

Vor 4 Monate
L K
L K

Danke für diese Reportage und vor allem für den Mut aller Frauen, die sich wehren und das Schweigen brechen!

Vor 2 Monate
Google Benutzer
Google Benutzer

Dieser Täter gehört für sein ganzes Leben lang eingesperrt! Durch dieses lächerliche Strafmaß werden die Taten doch verharmlost. An die Frauen die sich getraut haben Gesicht zu zeigen,Anzeige zu erstatten ihr habt mein aller größtes Respekt!!

Vor 4 Monate
Randori89
Randori89

Was das Strafmaß angeht, darüber kann man sich sicherlich streiten. Aber was bringt es die Leute ein Lebenslang wergzusperren? Resozialisierung und Therapien bringen mehr als lange Haftstrafen! Ansonsten landet man bei Verhältnissen wie in den USA, das kann keine alternative sein!

Vor 2 Monate
Hannah Müller
Hannah Müller

Vielen Dank für den Beitrag zu diesem wichtigen Thema. Ich bin selbst, seit ich 2 Jahre alt bin, im Turnverein, habe Leistungssport gemacht und trainiere ca. 10 Jahre Mädchen im Kinder und Jugendbereich. Leider gibt es meiner Meinung nach, gerade im Breitensport, so gut wie keine Sicherheitsmechanismen, die Missbrauch verhindern könnten. Abgesehen von der einmaligen Abgabe eines Führungszeugnisses, war da nicht wirklich was. Bei den neuen Fort- und Weiterbildungen wird heute relativ viel auch auf Prävention eingegangen. Wer die nicht macht, bekommt aber auch da nichts mit. Ich fände es wichtig, dass man zum einen feste Ansprechpartner*Innen im Verein/der Abteilung hat und zum anderen auch verpflichtende Seminare zum Thema Prävention von Missbrauch machen sollte. Allerdings ist gerade der zweite Punkt eine Kostenfrage, gegen die sich die meisten Vereine leider quer stellen und auch beim Thema Ansprechpartner*Innen bekommt man meist ein "ja aber wir haben so ein Problem doch garnicht" als Gegenargument...

Vor 4 Monate
Snyy Xnnxnx
Snyy Xnnxnx

Größten Respekt an die Mädchen.

Vor 4 Monate
UnitedWeStand
UnitedWeStand

Kann nur allen Männern empfehlen, bei sowas nicht den Mund zu halten und ihre Kollegen, Bekannten und Freunde weiterhin zu decken! Stellt euch hinter die Betroffenen und schenkt ihnen glauben. Wenn ihr es nicht aus Empathie könnt, denkt dran, dass eure Kinder, Schwestern, Mütter oder Freundinnen sowas ebenfalls erleben oder erleben werden. Leider ist das bagatellisieren von sexualisierter Gewalt immer noch sehr verbreitet.

Vor 4 Monate
flortrupp
flortrupp

@Sebastian S. Dann muss man vielleicht Belästigung wieder sinnvoll formulieren, statt es auf die selbe Stufe mit Anmache zu stellen. Wenn man Belästigung von der Reaktion, statt der Handlung abhängig macht und dadurch jede Lappalie plötzlich zur sexuellen Belästigung wird, dann wird sexuelle Belästigung zu etwas alltäglichem stilisiert, ganz im Sinne der Feministen. Damit bekämpft man aber nicht sexuelle Belästigung, man baut sie systematisch in die Gesellschaft ein.

Vor Monat
Sebastian S.
Sebastian S.

@ann Ich kenne auch genug junge Frauen, welche sexuelle Belästigungen gegenüber Männern kleinreden...da heißt es auch immer nur "die wollen das ja". Das Problem ist, dass der Unterschied zwischen einer Anmache und einer Belästigung oft nur die Reaktion auf die Aktion ist.

Vor Monat
flortrupp
flortrupp

@Judle Zitat: "Was ich alles schon erlebt habe und es waren meist Frauen, dir mir beigestanden haben und nicht die Freunde oder kumpels von demjenigen, der meinte mich anfassen zu müssen oder zu beleidigen." Doch, du redest nachweislich von Beleidigungen, denn man kann nur mit Beleidigungen Menschen beleidigen.

Vor 2 Monate
Carina Horst
Carina Horst

Die Geschichte erinnert mich sehr an einen ehemaligen Sportlehrer vom Gymnasium auf das ich früher ging. Es war in der Schule ein offenes Geheimnis, dass dieser auf kleine Mädchen stand. Er (damals ca. 45) hat uns Mädchen (5.,6. Klasse) dann gerne immer „Hilfestellung“ beim Turnen gegeben und seine Hände waren einfach überall. Als wir in die Oberstufe kamen, ist er dann endlich suspendiert worden, nach einem Vorfall mit einer Schülerin auf einer Klassenfahrt, bei der er der Betreuer war. Es ist erschreckend wie lange es dauert, bis Konsequenzen passieren. Aber ich denke wir leben jetzt grade in einer Zeit, wo sich das ändert.

Vor 4 Monate
Wotans Krieger
Wotans Krieger

@captain subtext Da kommt es halt drauf an wie man vorgeht.

Vor 4 Monate
captain subtext
captain subtext

Die berühmte "Hilfestellung" kenn ich auch noch von einem Sportlehrer aus der Schulzeit. Natürlich nur bei den Mädels. Ging soweit, dass eigentlich keine(r) mehr von der Betroffenen Person unterrichtet werden wollte, aber versuch mal als 15 Jährige(r) einem Lehrer was anzukreiden, der schon seit 20 jahren oder länger da arbeitet....

Vor 4 Monate
WUMMS
WUMMS

So krass, was junge Sportlerinnen und Sportler manchmal erleben müssen! 😟

Vor 4 Monate
Hasbullah
Hasbullah

Vorschlag: Song über Missbrauchs Trainer😃

Vor 4 Monate
krisbee47
krisbee47

Die Manipulation als Methode klar zu benennen ist total wichtig! Das macht es gerade so schwer für Opfer es zu erkennen und sich dann jemanden an zu vertrauen. Nicht nur die Opfer werden manipuliert sondern auch das Umfeld.

Vor 4 Monate
Ernie Guxie
Ernie Guxie

Ich kann nur sagen: es ist schlimm, dass es zu solchen Taten kommen konnte.

Vor 3 Monate
peter dehmstehter
peter dehmstehter

Unbedingt weiter kämpfen Mädels... Seid stark... So könnt ihr verhindern das er jemals wieder einem Mädchen zu nahe kommt... Euer Kampf ist enorm wichtig... ☝

Vor 4 Monate
STRG_F
STRG_F

Wir können verstehen, dass unsere Beiträge zu Diskussionen führen können. Doch bitte bleibt in euren Kommentaren auch untereinander sachlich!

Vor Monat
peter dehmstehter
peter dehmstehter

@Johanna K. Weißt du auch warum? Ich bin nicht gewillt Täter zu motivieren... Da motiviere ich lieber die Opfer sich nicht zu verstecken und für ihr Recht zu kämpfen... Klar könnte ich meine Aussagen auch dem Täter widmen... Aber um den geht es mir eben nicht... Für mich sind seine Opfer wichtiger und gehören in den Mittelpunkt gerückt... Aber ich weiß ja das Hass und Hetze so viel leichter sind und auch so verführerisch...

Vor 2 Monate
Johanna K.
Johanna K.

@peter dehmstehter  ja genau, Peter. Du adressierst deine (komplette) Aussage ausschließlich an die Betroffenen!

Vor 2 Monate
Tammy s Channel
Tammy s Channel

Was für eine Armut…so jemand so milde gehen zu lassen… viel Kraft am alle Beteiligten

Vor 4 Monate
Marei G
Marei G

Immer wieder schockierend sowas zu hören! 😔😪 Ich bin selbst Betreuerin einer Jugendgruppe. In Schulungen wird man immer wieder über Missbrauche und präventiven Maßnahmen belehrt und sensibilisiert. Hier wird einem nochmal bewusst welches Vertrauen und Verantwortung einem entgegen gebracht wird. Haltet die Augen auf!

Vor 4 Monate
Vee
Vee

Und die Täter haben Talent dafür Ungerechtigkeit als richtig darzustellen, weil sie es so glaubhaft leben das das Umfeld dann zustimmt, weil die meisten einfach kein Interesse haben sofern sie nicht selbst das Opfer sind, da macht man lieber mit, oft wird man vom Täter noch belohnt durch Geschenke und man kann hinterher sagen "der war doch so großzügig" als würde das etwas rechtfertigen...

Vor 2 Monate
08 15
08 15

Es gab in meinem Turnverein genau so einen Trainer. Der war super nett, kompetent, super sozial und connected mit uns allen, ein Freund auch außerhalb des Trainings, das war halt eine funktionierende Gruppe mit allen Jugendlichen und ihm auf Wettkämpfen. Der war auch 10 Jahre älter als alle anderen und hat auch viele Dinge organisiert. Irgendwann viel viel später ist mir dann aufgefallen wie falsch die ganze Situation irgendwann war. Er hat grundsätzlich alle jungen Mädchen gekitzelt und keine Gelegenheit mehr ausgelassen Sie zu betaschen. Er selbst war immer hoch echauffiert wenn er mitbekommen hat dass andere junge Kerle sich an "seine Turnmädels" 'rangemacht' haben aber selbst ständig seine Hände nicht bei sich behalten konnte. Witzgerweise fanden diese Übergriffe NIE statt, wenn Eltern der Mädchen anwesend waren oder bei Wettkämpfen. Immer nur wenn er als alleiniger Trainer anwesend war. Das ging auch mal so weit dass die Mädels bei ihm auf dem Schoß saßen und es KEINER als anstößig, verwerflich oder komisch fand, weil er war ja der nette Kumpel. Echt wahnsinn dass es da genau der selbe Fall war, dass niemand richtig gemerkt hat worauf der Typ eigentlich immer hinaus war

Vor 3 Monate
Ballon 06
Ballon 06

Unfassbar - und dann nur 3 Jahre 2 Monate? Versteh einer dieses Rechtssystem, ich nicht. Meinen hohen Respekt diesen 3 jungen Frauen und alles Gute dafür das bewältigen zu können (geht das?)

Vor 3 Monate
Romina Smile
Romina Smile

Danke für diese Reportage. Ich persönlich wurde von meinen TrainerInnen nicht sexuell missbraucht, sondern körperlich und psychisch misshandelt. Ich hatte mehrere Verletzungen, die mir direkt von ihnen zugefügt wurden und habe durch unangebrachte Kommentare über meinen Körper auch eine Essstörungen entwickelt. In Sportvereinen passieren erschreckend viele Dinge, die niemals passieren sollten und ich finde es super wichtig Licht darauf zu werfen, damit sich da etwas tut

Vor 4 Monate
Ronda Schoon
Ronda Schoon

@Florian 1223 kenn ich auch ...und egal wie gut man später aussieht. Das sitzt tief

Vor 2 Monate
Ronda Schoon
Ronda Schoon

@Romina Smile Reg dich nicht auf...was für eine unsensibe Frage..so sind se halt die Menschen... unglaublich

Vor 2 Monate
Noémi M.
Noémi M.

Heftig :o ich war fast 10 Jahre in einem Turnverein, und ich hab gar keine solche Erfahrungen gemacht. Es war für mich eine total schöne Zeit und habe heute noch kontakt zu Leuten die ich da kennenglernt habe. Es tut mir mega leid für die Betroffenen und ich wünsche ihnen ganz viel Kraft dass sie trotzdem ein normales Leben führen und normal lieben und Vertrauen können.

Vor 15 Tage
Antje Koffent
Antje Koffent

Das sollte man in Schulen als Lehrfilm zeigen,damit andere nicht in die selbe Falle tappen. Aufklärung ist wichtig, aber hier wird gezeigt wie er vorgegangen ist. Es ist wirklich schwer manchmal die richtige Grenze zu ziehen und sie dann aufrecht zu erhalten. Eine wirklich super Reportage. Es tut mir auch für die Mädels sehr leid und auch für ihre Eltern.

Vor 4 Monate
J. Matz
J. Matz

Das Thema ist so traurig, zerstört so viel, auch das Vertrauen in wunderbaren Sport und Freizeitaktivitäten. Ihr seid sehr starke feine junge Menschen , Ihr helft so vielen anderen Kindern und Eltern, den Erwachsenen, auch dass man darüber sprechen darf/kann. Alles Liebe für Euch 💓

Vor 3 Monate
-B
-B

Nur 3 Jahre für 7 nachweisbare Fälle und erwähnten über 80 fällen?!!!!! Danke Justiz das ist alles sehr gerecht da hat man wirklich vertrauen in den Staat

Vor 4 Monate
LetraBeats
LetraBeats

Danke an jede Frau, die sich traut etwas zu sagen. Das ist wichtig, um zu zeigen, dass das kein Einzelfall ist!

Vor 4 Monate
Lena What
Lena What

@Garfield Kontext?

Vor 10 Tage
Garfield
Garfield

@Lena What Hat er doch auch gar nicht gesagt?

Vor 10 Tage
Jᴀsᴍɪɴ Aɴɢᴇʟᴠᴏɪᴄᴇs
Jᴀsᴍɪɴ Aɴɢᴇʟᴠᴏɪᴄᴇs

@Jazzy ajo aber in dem Video sind nur Frauen

Vor 3 Monate
alina schmidt
alina schmidt

@Jazzy wer hat bitte behauptet dass es nur Frauen passiert

Vor 3 Monate
Lena What
Lena What

@Jazzy wurde doch überhaupt nicht behauptet

Vor 4 Monate
Coba.
Coba.

Einfach krank… ich wünsche allen Betroffenen jungen Frauen ganz viel Kraft! Einfach nur der Hammer… :/ ich hoffe, er wird niemals wieder mit Kindern zu tun haben…

Vor 2 Monate
Ben Path
Ben Path

Vielen Dank an das STRG_F-Team für ein weiteres super Video zu einem Thema, wo man gehofft hat, dass man über so etwas niemals hätte berichten müssen. Ich bin echt angewiedert.... Zu den jungen Frauen... Ich habe den größten Respekt vor euch, dass ihr so stark seid, um gegen so eine wiederliche Tat vorgehen zu können. Könnten wir (die Menschen in den Kommentaren) es ungeschehen machen, würden wir es tun. Was ich auch ziemlich schlimm finde ist, dass der Täter bisher nicht hinter Gittern sitzt. Es kann doch nicht sein, dass er bis zur Ablehnung seiner Berufungen in Freiheit umherlaufen kann. Wir sprechen hier ja immerhin von einem Sexualtäter, der sich in vielen Tatvorgängen verantworten muss....unfassbar für mich. Was das auch für die Opfer bedeutet...

Vor 2 Monate
Lukas Höppner
Lukas Höppner

Wiedermal eine großartige Doku! Obwohl ich ehrlich sagen musste das ich oft pausieren musste weil ich vor allem die Chats am Ende unglaublich abstoßend und ekelhaft fande das ich eine kurze Pause brauchte. Ich finde die Strafe ist ein Armutszeugnis unseres Rechtssystems und ein Schlag ins Gesicht der Opfer die für ihre Offenheit meinen größten Respekt haben!

Vor 4 Monate
Dieter Dümpel
Dieter Dümpel

Ich finde eine solch geringe Strafe ist eine Schande und eine Verhöhnung der Opfer.

Vor 4 Monate
Kristin Browne
Kristin Browne

Super starke Frauen! Danke dass ihr den Mut gehabt habt, den Kerl nicht davon kommen zu lassen! So viele Opfer! So schlimm! :(

Vor 4 Monate
Rijuke🦁
Rijuke🦁

Ich fühle sehr mit den Betroffenen mit. Auch ich habe mit 8 weiteren Frauen mein Schweigen gebrochen. Der Täter wurde bei uns im Februar zu einer langen Haftstrafe verurteilt, er war als Pastor tätig. Mein Mitgefühl geht an jeden Menschen, der so etwas erleben muss(te) . Bleibt stark ❤️

Vor 3 Monate
Rijuke🦁
Rijuke🦁

@STRG_F Danke ❤️

Vor 3 Monate
STRG_F
STRG_F

Hey Rijuke, dass tut uns leid zu hören. Wir haben wahnsinnig viel Respekt vor euch dafür, dass ihr euch gemeinsam entschlossen habt, den Täter zur Verantwortung zu ziehen. Alles Gute und viel Kraft euch! ❤️

Vor 3 Monate
J. Schmitt
J. Schmitt

3 Jahre und 2 Monate , das ist echt schlimm, Respekt an die Jungen Frauen und Mädchen die den Mut hatten vor Gericht auszusagen

Vor 3 Monate
Karl August Fischer
Karl August Fischer

Danke für eure Aufklärung in solchen Fällen des sexuellen Missbrauchs. Das ist wichtig für potentielle angehende Opfer um ihre Situation einschätzen zu können, aber auch um darzustellen, dass Tätern kein Raum für ihre Taten bleibt und es ganz bewusst klar gemacht wird, was Grenzüberschreitungen sind. Vielen Dank!

Vor 2 Monate
Diese Lak
Diese Lak

Krass wie mutig ihr seid hier eure Geschichten zu erzählen!! Respekt

Vor 3 Monate
Black Crow
Black Crow

Extrem schwer, hier nicht allzu emotional zu schreiben (macht schon sehr wütend!). Viel Kraft für die Frauen( Mädchen) die unter diesem Schwein leiden mussten und immer noch müssen. Diese Person hat das Leben aller Opfer nachhaltig geschädigt und bekommt nur drei Jahre- nennt man Gerechtigkeit oder wie ? * Kopfschütteln

Vor 4 Monate
Полина
Полина

Ich finde es so wichtig, dass man gerade in unserer Zeit, die Kinder von klein an aufklärt! Dass man ihnen beibringt, nein zu sagen! Dass sie zu einem kommen sollen, wenn ihnen etwas komisch vorkommt. Dass der Körper nur dem Kind selbst gehört und dass keiner ihn anfassen darf! Dass dieser Scham vor den Bezugspersonen (z.B. Eltern) verschwindet. Wenn ihnen etwas komisch kommt, dass sie sofort zu einem kommen und es sagen können. Es ist insgesamt komisch, dass der Trainer außerhalb des Trainings viel mit den Mädels unternimmt...für mich als Elternteil wäre es für mich seltsam. Oder wenn Mädels alleine zu ihm kommen sollen...

Vor 2 Monate
Daniela Gassmann
Daniela Gassmann

An alle Frauen in diesem Video! Ihr seid soo Starch!! Habe einen Riesen Respekt vor euch 🙌🏼 schicke euch ganz viel Liebe und Kraft ♥️

Vor 4 Monate
N.
N.

Genau wegen solchen Tätern muss man den eigenen Kindern wirklich jedes Mal verständlich machen, weshalb ein distanzierter Umgang mit Trainern o.ä. wichtig ist, egal wie nett diese sein mögen und was normal oder nicht normal ist an Aussagen, die diese tätigen. Wir müssen unsere Kinder wirklich dafür sensibilisieren, damit Schlimmeres verhindert werden kann.

Vor 4 Monate
Christian G
Christian G

Ich würde einen nicht distanzierten umgang nicht unbedingt verteufeln, denke in dem allermeisten Fällen ist der auch ohne hintergedanken und eher positiv. Der Fussballtrainer der schon bei dem Bambinis konstant rumbrüllt, ist nicht meine Wunschvorstellung und ich will nicht die die es anders machen und nach dem Spiel/Training noch ein Eis spendieren in die Pädo ecke stellen. Was viel wichtiger ist, dass die Kinder Wissen wo die Grenzen sind und das sie auch Wissen wie sie bei solchen Überstreitungen reagieren können ... Auch wenn einen Fälle wie dieser hier auch klar vor Augen führen wie schwer das für die Opfer ist, und es daher solange gut ging für dem Täter ... Aber persönlich will ich lieber das meine Kinder in einen Umfeld aufwachsen indem sie anderen Vertrauen können, und nicht überall Paranoia haben. und hinter jeder guten Tat etwas böses sehen.

Vor 3 Monate
Arik
Arik

ich war im Karate-Verein als Kind..ich hatte eine Trainerin. ich hatte größten Respekt vor ihr, sogar Schiss .

Vor 3 Monate
Versteckter Dave
Versteckter Dave

Das Problem ist, die nehmen es mit ins Erwachsenen-Alter.

Vor 3 Monate
Olli Hoschie
Olli Hoschie

Danke für die Reportage. Bin so wütend auf den Typen und erkenne so viele Muster wieder.... Großen Respekt auch an die Mädchen, die sich trauen darüber vor der Kamera zu reden. Eine Schande, das der Typ noch auf freiem Fuß ist.... So viele Sittiche treiben sich unerkannt im Umfeld von Kindern rum (Lehrer, Traimer, Betreuer, Mentor etc. auch in Kirchen und Sozialvereinen...). Es ist wichtig die Muster zu zeigen und darauf aufmerksam zu machen.

Vor 3 Monate
Anah!ta
Anah!ta

Wahnsinn, wie stark die Frauen sind. Ich fand auch die Worte der Mutter sehr sensibel und gut. Danke für den Beitrag. Wir müssen mehr über solche Themen reden!

Vor 3 Monate
Christian Geisler
Christian Geisler

Als 4-facher Vater von zwei Jungs und zwei Mädchen (inzw. 15-21 Jahre alt), bin ich entsetzt, was Männer im Stande sind zu tun. Ich kann nicht verstehen, wie man andere Menschen, besonders Kinder so gezielt manipulieren kann, besonders was Sexualität angeht. Getarnt als der nette, coole, freundliche, zugewandte Trainer-Kumpel, zeckt er sich in das Leben, gräbt sich in die Gefühle seiner Opfer und lebt seine kranken Fantasien an ihnen und mit ihnen aus. Die Trainerin und Mutter, die sich auch von ihm hat blenden lassen, ich verstehe sie. Wie kann ein Mensch, der bei klarem Verstand ist, in einem anderen Menschen, der so freundlich und "erfolgreich" manipulativ alle blendet, erkennen, dass er ein grausames Monster ist? Wer kommt denn auf so eine Idee? Doch nur, wenn man so denken kann, wie der Täter! Unfassbar. Unvorstellbar. Wie viele Männer, die gut mit Kindern können (ohne derartige Hintergedanken!), werden jetzt schief angesehen, obwohl sie unschuldig sind. Wachsamkeit ist eins, aber es ist auch gefährlich. Warum nur, gibt es solche Menschen und wie viele sind noch da draußen und tun das unseren Kindern an? Wie soll man denn seine Kinder vor derart manipulativen Menschen schützen, wenn man doch gar nicht auf die Idee kommt, was in manchen Menschen vorgeht? Es sind (hoffentlich) nur ein paar wenige, aber diese richten so viel unendliches Leid an. Und die Kinder? Sind völlig überfordert und ich muss sagen, ich mit meinen Mitte 40 auch. Zu viele wirre Gedanken, die ich nicht in Worte fassen kann. Ich bin fassungslos. Ich habe mich in den 29 Minuten geschämt ein Mann zu sein, habe Mitleid mit jedem Opfer, auch die Unbekannten, die sich nicht getraut haben und das alles vergessen wollen. Ich bin sprachlos und hoffe, dass er seine Strafe bekommt. Unser Rechtssystem kann ihn nur im Rahmen der Gesetze verurteilen, die Menschen gemacht haben, aber der Richter, der ihn nach seinem irdischen Leben richten wird, er wird eine gerechte Strafe aussprechen. Ich bin überfordert, doch Gott weiß, was dieser Mann getan hat. ER sieht alles und ER vergisst nichts. Warum lässt er so etwas zu? Das ist keine Kritik an Gott! Ich bin einfach zu klein, um solche Zusammenhänge zu verstehen. Möge er alle Betroffenen retten und ihnen helfen, das Erlebte zu verarbeiten. "Einer nur ist der Gesetzgeber, der die Macht hat, zu retten und zu verderben; wer bist du, daß du den anderen richtest?" Jakobus 4,12

Vor 2 Monate
belli _sophie
belli _sophie

Ganz starke junge Frauen, die an diesen Taten absolut keine Schuld tragen, auch wenn sie das selbst teilweise doch so sehen - was wiederum nur nochmal zeigt, dass der Täter einfach unfassbar manipulativ war. Ich wünsche den drei mutigen Frauen und auch allen anderen Betroffenen alles alles Gute für die Zukunft und kann nur den Hut ziehen vor ihrer Stärke und der Offenheit ❣

Vor 3 Monate
5kernschmelze5
5kernschmelze5

Danke für diese Doku! Exakt so gehen alle Täter vor. Erst Vertrauen gewinnen, dann eine Mitschuld einreden, und dass man böse und schmutzig sei! Bei mir war es ein Freund meines Vaters, der auf mich aufpassen sollte. Natürlich wollen das viele Eltern/Erwachsene nicht wahr haben, denn sie vertrauten ja diesem Menschen. Darum schweigen soooo viele! Ich hoffe es wird immer weiter über so etwas berichtet, bis sich kein Mensch mehr traut ein Kind zu mißbrauchen.

Vor 4 Monate
STRG_F
STRG_F

Hey, vielen Dank für deinen Kommentar und deine Offenheit. Deine Geschichte klingt wirklich schlimm. Kommst du damit zurecht? Falls du Hilfe brauchst, findest du in der Infobox und im angepinnten Kommentar einige Hilfsangebote. Wir wünschen dir alles Gute. ❤️

Vor 4 Monate
Lene Wenzel
Lene Wenzel

Es ist doch unfassbar, dass immer mehr Fälle in diesem Fall bekannt werden, das Strafmaß sich jedoch verkleinert hat. DIeser Typ hat, wehrlose Kinder misshandelt, manipuliert und nachhaltig kaputt gemacht... Und trotzdem hat er die Möglichkeit das ganze noch zu revidieren und ist auf freiem Fuß. Wie kann das möglich sein?

Vor 12 Tage
Careen
Careen

Vielen Dank für diesen Beitrag. Deswegen ist es so wichtig, dass über Grooming (das was der Täter hier mit den Mädchen getan hat) und dessen Warnzeichen aufgeklärt wird!

Vor 3 Monate
N. R
N. R

Ich war bei diesem Beitrag, echt oft den tränen nahe. Ich finde es so super, dass es solch aufklärungsvideos gibt, und zudem noch so starke „opfer“ (hier die tapferen Frauen). Mich enttäuscht aber leider immer wieder, das Rechtssystem und die menschheit.

Vor 4 Monate
N. R
N. R

@Comic Arts Okay. Gut für dich. Bleib gesund peace

Vor 4 Monate
Nein Danke
Nein Danke

Sex mit Schutzbefohlenen u14 gibt 3 Jahre knast? Vielleicht könnt ihr wenn ein rechtskräftiges Urteil gesprochen wurde eine followup dazu machen und einen Juristen eine Juristin erklären lassen was passieren muss damit die maximal Strafe von 10 Jahren verhängt wird. Für mich wirken 3 Jahre gering bei so vielen Fällen mit minderjährigen und Anfertigung von kinderpornographie.

Vor 4 Monate
Frau Waltraud
Frau Waltraud

@sirpeoples1 ...u.a. für Schwarzfahrer bedeutend mehr! Mein Gott, WER verhängt diese Strafen? Ist das Rechtssystem soo verstaubt??

Vor 2 Monate
(e)robert gaming
(e)robert gaming

@KTIF Zumal der/die Gute mit der Rechtschreibung niemals durchs Staatsexamen gekommen wäre... Nicht nur Bewährung ist da komplett falsch geschrieben...

Vor 2 Monate
sirpeoples1
sirpeoples1

@Jayceon Taylor Vielen Dank und dir ein schönes Wochenende.

Vor 2 Monate
Jayceon Taylor
Jayceon Taylor

@sirpeoples1 Es ist offensichtlich, dass du kein Jura studiert hast. Den Unterschied zwischen einem Relativpronomen und einer Konjunktion sollte man kennen, wenn man Jura studiert hat. Punkt- und Kommasetzung sollte man ebenfalls beherrschen.

Vor 2 Monate
flortrupp
flortrupp

@Nutzerkonto in wie weit hilft eine höhere Strafe der Resozialisierung?

Vor 2 Monate
Junior A
Junior A

An erster Stelle Respekt an all die Frauen die vor die Kamera treten und ihre Geschichte erzählen was mit Sicherheit nicht leicht ist man sollte nur noch Frauen einstellen die als Turnverein Lehrerin agieren sollten abscheulich was diese Person den Jugendlichen angetan hat hoffe er (hat) oder bekommt noch deine gerechte Strafe

Vor 4 Monate
Shirin Turan
Shirin Turan

Einfach schrecklich. Mir fehlen die Worte für seine Taten !! Tolle Doku.

Vor 3 Monate
Nodrama
Nodrama

Ich hoffe so sehr dass dieses Video ein Weckruf für einige Sportlerinnen sowie Sportverereine ist! Wäre toll falls dadurch in Zukunft so etwas verhindert wird bzw. aktuelle Missbrauchsfälle aufdeckt und ein fortsetzen sofort verhindert.

Vor 4 Monate
Erebos
Erebos

Als Vater macht mich das dermaßen wütend 😡. Ich wünsche den Frauen alles Gute, hoffentlich können Sie das Trauma verarbeiten.

Vor 3 Monate
Andreas Riegger
Andreas Riegger

Total heftiger Bericht. Auch die Chats und das Vorgehen mit Übernachtungspartys bei ihm usw. sind wirklich arg. Ich bin selbst Sporttrainer und Schneesportlehrer und hatte selbst schon oft darüber nachgedacht, dass es für Menschen mit einer pädophilen Neigung sehr einfach wäre, dies als Trainer auszuleben, da man mit kleinen Kindern mit auf die Toilette geht, wenn diese während Kursen mal müssen und selbst noch nicht können. Auch der Vertrauensvorschuss und Respekt, den Kinder und Jugendliche einem entgegenbringen wurde bestimmt schon öfters manipulativ angewendet. Total starke, junge Frauen, die damit in die Öffentlichkeit gehen. Meinen Respekt.

Vor 4 Monate
StayOnFire
StayOnFire

Wie kann bitte so ein Mensch eine geringfügige Strafe bekommen? Wie? Dieser Mensch verdient für immer ins Gefängnis gesteckt zu werden mit anschließender Sicherheitsverwahrung.

Vor 2 Monate
Melissa29
Melissa29

Ich habe früher selbst im Turnverein geturnt und bin so froh, dass ich derartige Übergriffe (sprich, überhaupt keine) damals nicht erleben musste!

Vor 4 Monate
Tom Pickhan
Tom Pickhan

Ich finde es immer wieder erschreckend, dass so häufig Fälle ans Licht kommen wo solch ein Missbrauch passiert. Ich habe selber drei Kinder und frage mich oft wie ich sie vor solchen Taten am besten schützen kann.

Vor 4 Monate
Saman K
Saman K

richtige und frühe Aufklärung, aber alters gemäß. Meine Eltern haben mir und meinen Geschwistern schon im frühen Alter erklärt, was "zu nah" und unangebracht ist und nachfragen, aber nicht verhören. Auch wichtig ist genau zu zuhören und das Kind ernst zu nehmen.

Vor 4 Monate
Elias 33
Elias 33

Einfach nur unglaublich, dass man für so eine Tat mit so einer Strafe davon kommt ! 🤮

Vor 4 Monate
Elotex der echte
Elotex der echte

@r. so etwas funktioniert nicht bei einer parlamentarischen Demokratie 🤦🏼

Vor 3 Monate
Erebos
Erebos

Es geht nicht um Strafe, es geht um Resozialisierung. Auch wenn man das selbst in dem Moment gerne anders hätte. Mich eingeschlossen. Weil das ein Thema ist, das…mir extrem nahe geht.

Vor 3 Monate

Nächster

Warum starb Constanze K.? | STRG_F

36:39

Rationing In Britain

9:54

Rationing In Britain

Imperial War Museums

Aufrufe 755 000