MG5 vs. MG3! Welches Maschinengewehr der Bundeswehr ist besser?

  • Am Vor year

    BundeswehrBundeswehr

    Dauer: 04:04

    Das Maschinengewehr MG3 ist wohl eine der bekanntesten Handfeuerwaffen der Bundeswehr. Seit den 60er Jahren ist es im Einsatz und hat sich über all die Jahrzehnte bewährt. Nun ist es trotzdem Zeit für einen Nachfolger: Das Maschinengewehr MG5. Wir waren für euch bei der Schießinspektion am Ausbildungszentrum Infanterie und haben die beiden Maschinengewehr verglichen.
    Hier geht es zum DE-film-Kanal der Bundeswehr :
    de-film.com/us/Bundeswehr
    Weitere Links zur Bundeswehr:
    www.facebook.de/bundeswehr
    www.facebook.de/bundeswehr-karriere
    www.bundeswehr.de
    www.bundeswehrkarriere.de
    instagram.com/bundeswehr
    www.flickr.com/bundeswehrfoto
    twitter.com/bundeswehrinfo
    Bei Interesse an der Verwendung unserer Videos wende Dich bitte an: mediendatenbank@bundeswehr.org
    Musik (Titel - Komponist)
    Shadow Overlords (Instrumental) - Creatura
    Quelle: Redaktion der Bundeswehr
    09/2019
    19E21101

Lenny Kump
Lenny Kump

Welches das bessere MG ist, beweist sich in Russland.

Vor Tag
Lenny Kump
Lenny Kump

@der mit dem T was hat die Wehrmacht verloren? Das MG3? Hört sich fantastisch an. Ja, wenn man ein kleines Bauteil weglässt, ist es nämlich ein MG42. Die Ähnlichkeit sieht jedes Kleinkind.

Vor 2 Stunden
der mit dem T
der mit dem T

Wusste garnicht, dass das MG3 1941-45 in der USSSR ( *nicht* Russland) im Einsatz war... Übrigens hat die Wehrmacht verloren.

Vor 2 Stunden
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!

Mit dem Ausser Dienststellen des MG 3 wird die Bundeswehr um ein en Klassiker ärmer. Der neue Typ wird nie den Ruf des MG3 erhalten. Ich schoss das MG3 gerne! Da kann man noch sagen das man ein Stück Geschichte geschossen hat.

Vor 3 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Ich sage meine Meinung wann ich will!!! In kleinen Nischen und in Ländern mit eher mäßigem Budget. Kann man anführen, ist aber wenig überzeugend.

Vor 2 Tage
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!

@HailPetri1 wie gesagt, immer noch im Einsatz👌

Vor 2 Tage
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!

@HailPetri1 wie gesagt, immer noch im Einsatz👌

Vor 2 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Ich sage meine Meinung wann ich will!!! Die Norweger haben es vor Jahren durch das HK416 ersetzt. Auch in der Türkei ist der Ersatz in vollem Gange. Und ob man Pakistan und "Afrika" als Maßstab nehmen kann... Und wie gesagt, auch in den USA ist das M14 fast verschwunden.

Vor 2 Tage
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!
Ich sage meine Meinung wann ich will!!!

@HailPetri1 G3 Afrika Pakistan Türkei Bundeswehr Norwegen usw. Schonmal ein Beispiel. M14 USA usw.

Vor 2 Tage
Witold Schwenke
Witold Schwenke

So wie ich die BW kenne werden die alten Mgs dann sehr teuer von pros zersägt und eingeschmolzen für ein paar hundert Millionen um den wehretat hochzu halten ohne tatsächlichen mehrwert zu generieren

Vor 3 Tage
a shag
a shag

Munition sparen is schon wichtig. Vor allem der Umwelt zuliebe ;) Und wenn sich die Mädels am heiss geschossenen Lauf die Fingerchen verbrennen, ist son Griff schon was Feines...Kruppstahl weicht Plaste. Gott sei Dank muss ich das nicht mehr erleben.

Vor 4 Tage
a shag
a shag

@HailPetri1 ;) = Ironie

Vor 4 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Hat mit Umwelt wenig zu tun. Die Munition die man im Gefecht zur Verfügung hat ist nunmal begrenzt, und je länger man damit durchhält um so besser. Und lustiger Weise sind beim MG5 nur ziemlich die selben Teile aus Kunststoff die es schon beim MG3 waren. Nur halt GFK statt Bakelit...

Vor 4 Tage
mike young
mike young

MG3 für mich 👍👍👍

Vor 4 Tage
J.
J.

Und das alles nur um Menschen zu ermorden.

Vor 5 Tage
Rotweinpirat
Rotweinpirat

🤦‍♂️

Vor 3 Stunden
Prince Harambe
Prince Harambe

MG3 Besten the besten

Vor 5 Tage
K7-History Channel
K7-History Channel

Das man in solchen Videos nie sagt das das mg3 das mg42 ist bzw. dem entspricht 🙄🙄 Ob sich so ein Plastikmg durchsetzt 🤔🤔

Vor 5 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Weil es halt nicht stimmt.

Vor 4 Tage
moon ryan
moon ryan

。。。

Vor 5 Tage
Ben H
Ben H

mg3 forever

Vor 7 Tage
Arp Anti rassisten Partei
Arp Anti rassisten Partei

Das mg 3 obwohl es mg42 heißt muss niemals das mg 5 Sein

Vor 7 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Arp Anti rassisten Partei Ich weiß wie ein MG3 aussieht, es ist dennoch nicht die selbe Waffe.

Vor 6 Tage
Arp Anti rassisten Partei
Arp Anti rassisten Partei

@HailPetri1 Doch das design einfach das Video stoppen und dann kucken

Vor 6 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Nein, das MG3 ist mit dem MG42 nicht identisch.

Vor 7 Tage
Mfuao
Mfuao

wermacth>bundeswerh

Vor 7 Tage
superJo 2000
superJo 2000

Ist das nicht das mg42

Vor 7 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Nein.

Vor 7 Tage
Максим Дуков
Максим Дуков

👍

Vor 7 Tage
Furkan Sursun
Furkan Sursun

Bomben ding das mg5 wieder mal eine gute deutsche Waffeningeneurs kunst

Vor 8 Tage
Stefan Tom
Stefan Tom

Schönes Teil

Vor 8 Tage
Ufo361
Ufo361

Old but gold: MG42

Vor 9 Tage
Vladyan Ebitesvykoniom
Vladyan Ebitesvykoniom

Жаль немецкий не знаю. Очень интересно кого они все ругают. 😁

Vor 9 Tage
Евгений Сухович
Евгений Сухович

Гитлер капут!

Vor 9 Tage
Hanse Henning
Hanse Henning

Es fuehlt sich wie ein Hybrid an. Es erscheint mir als das bessere LMG aber an ein MG3 als SMG kommt es einfach nich ran.

Vor 9 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Hanse Henning Nur wurde auch beim MG3 das schießen aus der Pirschhaltung grundsätzlich ausgebildet, und gleichzeitig wird auch das MG5 in der Regel auf Zweibein geschossen, nicht um stehen. Das Problem ist eben ihre zugrunde gelegte Klassifizierung, leider nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Auch auf Lafette bietet das MG5 einige Vorteile.

Vor 8 Tage
Hanse Henning
Hanse Henning

@HailPetri1 das m2 und m3m sind natürlich schwere MGs. ich meine die wiegen 40kilo. die sind natürlich in der kathegorie schwere mgs aber es geht doch darum das man auch leichte mgs, welche tatsächlich auch von mobilen infanteristen getragen werden, auch als SMGs eingesetzt werden können. und den unterschied macht nun einmal die z.b. installation auf einer lafette. wer am z.b. MG3 ausgebildet wurde weiß, schießen aus der hüfte ist eine notlösung. die waffe ist nicht vorgesehen für moderne kämpfe im urbanen feld. das mg5 hingegegen ist doch direkt darauf ausgelegt das es gut in der hand liegt. es liegt gut in der hand im häuserkampf und kann durch zwobein schnell am fenster montiert werden und lange wirken. aber das macht es doch nich automatisch zu einem besseren SMG, nur weil es einfach der aktuellen kriegsführung angepasster ist

Vor 8 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Hanse Henning Das M2 und M3M in der Bundeswehr ist also kein schweres MG? Nur, dass der Effekt durch die Lafette keinesfalls größer ist als der durch ein stärkeres Kaliber. Die Klassifizierung von der konkreten Nutzung abhängig zu machen sorgt dafür, daß gerade bei MG4 und MG3/MG5 die Unterscheidung immer vom Einzelfall abhängt, und das ist etwas unsinnig.

Vor 8 Tage
Hanse Henning
Hanse Henning

@HailPetri1 richtig, das mg4 ist auch ein SMG wenn es bei einem LKW auf einer Ringlafette montiert ist. nach der Theorie mit dem Kaliber, dann gäbe es bei der Bundeswehr keine schweren Maschinengewehre. Die Browning der Amis ist natürlich auch ein schweres MG mit 50. aber ich hab bisher auch noch keinen das gerät tragen sehen :p von daher denk ich das es 50. Kaliber nicht als LMGs gibt, lasse mich aber auch gern vom gegenteil überzeugen. wir schweifen ab: ein MG mit geringeren Kalibern wird nach fester installation zu einem SMG, weil sich die wirkung und genauigkeit erhöht.

Vor 8 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Hanse Henning Nein, nicht wirklich. Primär wird dabei nach dem Kaliber unterschieden. Dass damit eine unterschiedliche Nutzung einher geht ist klar, aber primär ist nicht die Nutzung für die Klassifizierung entscheidend. Oder ist das MG4 ein SMG, weil es auch auf dem Puma lafettiert verwendet wird?

Vor 9 Tage
Michael Heeschen
Michael Heeschen

Plastik statt Stahl. Ob die auch 60 Jahre halten?

Vor 10 Tage
arsenallist
arsenallist

Gud!!!

Vor 10 Tage
FOBOS& DEIMOS
FOBOS& DEIMOS

MG42

Vor 10 Tage
Nasir Mahmood
Nasir Mahmood

fine work

Vor 10 Tage
Czech Empire
Czech Empire

Deutsche Qualität

Vor 10 Tage
Dmitrij kaz
Dmitrij kaz

Ob die Qualität stimmt?!

Vor 11 Tage
Andreas Hubbert
Andreas Hubbert

Leichter und angenehmer..... Eine verweichlichte Truppe bekommt dafür ein extra MG..... Wozu soll man ein MG stehend von der Schulter abfeuern, dazu ist das MG im eigentlichen Sinne nicht gedacht.... Und wenn ich diese salonsoldaten mit ihren Sonnenbrillen schon sehe.... Hätte man auch dem MG 3 eine ähnliche Optik verpassen können.... Ausserdem gibt es noch die Feldlafetten mit Optik..... Wie sieht es Beim MG5 mit der Flugabwehr aus.... Oder in den Einbau von Fahrzeugen... Alles in allem nur ein Werbevideo der BW... Was sollen sie auch anderes sagen....

Vor 11 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Andreas Hubbert Das MG3 KWS hatte ich bereits mehrfach erwähnt, genau in dieser Form wurde es erprobt. Es ist nur eben im Kern einfach nur ein schweres MG3. Die Optik ist zu nah am Gesicht des Schützen, das Gesamtgewicht ist nochmals über dem des MG5, der Rohrwechsel erfordert immer noch irgendeine Form des Hitzeschutzes, die Kadenz bleibt unnötig hoch, und die Systempräzision ist nunmal geringer als bei einem modernen Gasdrucklader.

Vor 5 Tage
Andreas Hubbert
Andreas Hubbert

@HailPetri1 https://1.bp.blogspot.com/-hRkJ2hQJjuc/UhknpZGQjpI/AAAAAAAABl4/PcNZT3TxmPc/s1600/2013-08-24_MG3KWS.jpg Nur mal so was ich in meinem Kommentar weiter oben gemeint habe 😉

Vor 7 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Andreas Hubbert Das kann ich auch, aber genau deswegen sind mir auch dessen Unzulänglichkeiten bewusst.

Vor 7 Tage
Andreas Hubbert
Andreas Hubbert

@HailPetri1 OK Jeder hat so seine Meinung von dem MG was er für richtig hält. Ich kann nur aus der Erfahrung heraus für mich sprechen.... Ich kenne das MG3 rauf und runter und damit umgehen wenn du verstehst....war halt nicht jeder für das MG3 geeignet. Vielleicht bietet sich mal die Möglichkeit das MG5 zu testen um sich selbst ein Urteil zu verschaffen....

Vor 7 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Andreas Hubbert Die einer leichten Unterstützungswaffe. Nicht ganz identisch mit der Form von Unterstützung, die ein MG bei der Infanterie einnimmt, was sich alleine aus dem völlig verschiedenen Auftrag erklären lässt. Richtig, mit heute eigentlich lächerlichen Vorteilen, die es gegenüber dem MG3 aber nunmal hat. Und ja, Gasdrucklader gibt es schon eine ganze Weile, aber sie haben sich nicht ohne Grund auch weltweit gegen Rückstoßlader durchgesetzt.

Vor 7 Tage
Philip p
Philip p

Nach den ganzen Jahren Entwicklung wäre es ja auch irgendwie doof, wenn das neue MG schlechter wäre als das Alte. 😂

Vor 12 Tage
1Einsamer W0lf
1Einsamer W0lf

Anstand das MG3 auszubesser und anzupassen, nein lieber ne ganz neue die natürlich dann auch mehr Geld verschlingt. So gut wie alle vorteile könnten auf das MG3 übertragen werden. z.B ein Railsystem für Optiken, eine anpassbare Schulterstüze geht auch, selbst der Sturmgriff ist möglich. Aber wir kennen das alle, Geld ist da um es auzugeben und wenn man im nächsten Jahr wider den gleichen oder mehr zuschüsse haben will muss das was bekommt erst ausgeben und irgendwo investieren. bin mal gespannt wie sich das MG in einer echten Kampfsituation bewehrt wenn es überhaupt mal zum einsatz kommt.

Vor 12 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@1Einsamer W0lf Körperliche Fitness hin oder her, mehr Gewicht bedeutet höhere Belastung, und damit weniger Ausdauer. Zudem muss das Gewicht schlicht in einem gewissen Rahmen bleiben wenn die Waffe schnell und effektiv auch notfalls aus der Bewegung eingesetzt werden soll, was beim MG3 ohnehin schon eine Herausforderung war. Und tatsächlich mögen sich die Mindestanforderungen leicht gesenkt haben, gleichzeitig ist für die tatsächlichen Belastungen gerade in der Kampftruppe das Gegenteil der Fall.

Vor 11 Tage
1Einsamer W0lf
1Einsamer W0lf

@HailPetri1 Ja das stimmt das es nicht einfach ist und das Gewicht steigt aber das gewicht sollte eigentlich kein Problem sein, sondern das unsere Soldaten nicht mehr die Körperliche fintness besitzt. Die ansprüche wurde auch schon runtergeschraubt was ich eigentlich nicht gut finde.

Vor 11 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Man hat versucht das MG3 entsprechend anzupassen, das MG3 KWS wurde sogar in Afghanistan erprobt. Nur ist das Problem eben, dass das MG3 aufgrund seiner Konstruktion bestimmte Modifikationen nicht mit einem vergleichbaren Ergebnis zu einer neuen, nach heutigen technischen Standards konstruierten Waffe zulässt, und erst recht nicht ohne signifikant das Gewicht zu erhöhen.

Vor 12 Tage
Viktor Krämer
Viktor Krämer

BW war ein mal jetzt seit EU ist BW ein Haufen scheiß leider aber ehrlich :)

Vor 12 Tage
Lord Biber
Lord Biber

Meiner Meinung nach ist das MG 42 das beste aber 1. Das steht nicht zur Auswahl Und 2. Das war Wehrmacht und das war nicht gut

Vor 12 Tage
Breitmacher
Breitmacher

Aus Nostalgie finde ich das mg3 besser, erinnert stark an das mg42

Vor 12 Tage
Jane Folley
Jane Folley

Das machinegewehr ist besser

Vor 12 Tage
3D Fer
3D Fer

it's a machine gun!!!

Vor 13 Tage
Be Bus
Be Bus

Wo ist der Vorteil??? Mehr Plastik und gleiches Gewicht? 200m weniger max Kampfendfernung? Kürzerres Rohr = ungenaueres Trefferbild und geringere Durchschlagskraft? Ein Zf das nichts bringt beim Feuerstoss? Kein Flugabwehrvisier? Bei Geringe Schussfolge klar das man mehr schießen kann bis zum Laufwechsel. (Physik) Plastik Zweibein? hoffentlich hält es beim in Stellung gehen. Warum läuft er im Film mit offenen Zweibein und schießt. Bein MG 3 hielt man das Zeibein fest zum schießen in der Bewegung.

Vor 13 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Be Bus Richtig, wobei die Kadenz damals durch die Kampfentfernung der verbreiteten Waffen sowie der gebräuchlichen Taktik sogar noch ihre Berechtigung hatte. Ganz im Gegenteil, gerade im Einsatz ist das ZF überlebenswichtig. Das bisherige Vorgehen der Einweisung und Korrektur durch den MG 2 ist in einem tatsächlichen Feuergefecht kaum praktikabel, der Schütze muss selbst über möglichst die gesamte Kampfentfernung seiner Waffe Ziele aufklären, erfassen und bekämpfen können, und das geht nur mit einer vergrößernden Optik. Dazu kommt, dass erst diese eine volle Nachtkampffähigkeit ermöglicht. Richtig, das Gewicht ist quasi unverändert, aber an der Waffe deutlich anders verteilt, was das Tragen und Führen deutlich angenehmer gestaltet.

Vor 12 Tage
Be Bus
Be Bus

@HailPetri1 das die Kadenz zu hoch ist fand Opa in Rußland schon. Für die 3 bis 5 Schuss im Feuerstoss auf dem Schießstand bei schönen Wetter mag das ZF gut sein. Der Nachteil war das Gewicht und da ist das MG 5 nicht besser geworden.

Vor 12 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Be Bus Sie haben scheinbar im Video nicht genau zugehört, und die Angaben auf der Seite der Bundeswehr sind leider etwas schlecht aufbereitet. Auf eine Kampfentfernung von 1200m kommt das MG3 nur auf Lafette, die hat im Gefecht nur kaum jemand dabei, weil sie unfassbar schwer und schlecht zu transportieren ist. Auf eben dieser Lafette wird die Kampfentfernung für das MG5 wenn ich nicht irre in der Vorschrift mit 1600m angegeben. Die sowohl im Video als auch auf der Seite angegebenen 1000m beim MG5 beziehen sich hingegen auf den Einsatz mit Zweibein, der die Regel ist, und hier kommt das MG3 nur auf 600m, was ebenfalls im Video genannt wurde. Wobei auch diese 600m schon eher Theorie sind. Ja, habe ich tatsächlich. Sie wollen mir allen ernstes erklären, dass die Vibrationen während des Feuerstoßes ein größeres Problem zum Bekämpfen eines Zieles sind als eine offene Visierung? Kimme und Korn ermöglichen ab 500m eher gar kein Beobachten des Zieles, weil es ohne Vergrößerung und ordentliches Absehen nicht mal mehr vernüftig durch den Schützen aufgefasst werden kann. Was für fliegende Ziele glauben sie werden sie mit dem MG zu Gesicht bekommen, für die es ein Fliegerabwervisier bräuchte? Vergessen sie bitte nicht unter welchem Stand der Technik dieses damals integriert wurde. Nein, das MG5 wurde eingeführt, da einerseits die meisten MG3 langsam das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht hatten, und andererseits die Erfahrungen in den Einsätzen gezeigt haben, dass es für ein MG nunmal weniger auf die Kadenz als auch die Ausdauer im Gefecht und die Fähigkeit, auch über höhere Distanzen das Ziel selbst aufzufassen und zu bekämpfen ankommt. Die versuche, das MG3 entsprechend zu modifizieren (MG3 KWS) waren ein Flop, also hat man sich, nicht zuletzt nach dem Vorbild der sonst international gebräuchlichen Maschinengewehre (M60E3/E4, M240, PKP, PKM) um einen Nachfolger bemüht.

Vor 12 Tage
Be Bus
Be Bus

@HailPetri1 1200m ist reichweite zur Bekämpfung. Das sagen sie nicht im Video. Steht allerdings auf der Bw Seite. Ein Länger Lauf sorgt u.a. für eine stabilere Flugbahn das ein genaueres Trefferbild ergibt. Visier schon mal im Feuerstoss geschossen? Der Rückstoss sorgt für Vibrationen so das man dann nichts erkennt im Visier. Kimme und Korn ermöglichen ein besseres Beobachten während des schießen. Ein ZF bei feutigkeit (Regen) ist fast nicht zu gebrauchen, ständig beschlägt es. Das MG3 hat ein Fugabwehr Visier. Das MG 5 wird wohl nur eingeführt um die Verteilungsausgaben zu erhöhen.

Vor 12 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Wie kommen Sie denn auf die 200 Meter weniger, das ungenauere Trefferbild (unter Betrachtung der unterschiedlichen Funktion der Waffen), die Probleme des Visiers beim Feuerstoß oder die Notwendigkeit eines Flugabwehrvisiers? Und im Gegensatz zum wackeligen Zweibein hat man zum Schießen aus der Bewegung und zum Tragen der Waffe allgemein einen Sturmgriff.

Vor 12 Tage
Stefan Jörgensen
Stefan Jörgensen

Mg 3 oder Mg 5 ist doch egal!Mich interessiert eher wann es endlich das neue Blaue Licht gibt ,es soll ja doppelt so Bau sein wie das alte und kostet nur 4 mal so viel

Vor 14 Tage
Kenny B
Kenny B

Je neuer die Bundeswehr wird desto schlechter wird sie das ist mal klar

Vor 14 Tage
youmadbro yousadbro
youmadbro yousadbro

Unter diesem Video gibt es mehr Englische Kommentare als Deutsche

Vor 14 Tage
koi hunt
koi hunt

Irgendwie bin ich der einzige der das MG 6 toll findet... 😢

Vor 14 Tage
Hadi Pabst
Hadi Pabst

Ich würde lieber ein MG3 nehmen und auch lieber ein G3 anstatt das G36. Metall ist mir lieber als Kunststoff, es ist zwar schwerer aber dafür auch robuster. Und ein 7.62x51 ist mir viel lieber und flugstabiler als ein .223.

Vor 14 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Hadi Pabst Richtig, und gemäß dieser wird bei der Erprobung auch abgewogen. Die Zuverlässigkeit dürfte kurzfristig etwas unter dem MG3 liegen, einfach durch die Konstruktion bedingt. Mittel- und langfristig dürfte sie mindestens ebenbürtig sein.

Vor 14 Tage
Hadi Pabst
Hadi Pabst

Hat alles seine Vor und Nachteile. Aber wie sieht es bei dem MG5 mit der Zuverlässigkeit und der Störanfälligkeit aus? Ganz früher und zu meiner BW Zeit gab es ganz wenig Probleme mit dem MG3.

Vor 14 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Und wie oft haben Sie tatsächlich eines davon auch unter Realbedingungen verwenden müssen? Schneller Einzelschuss aus der Bewegung mit dem G3 ist beispielsweise schon kaum beherrschbar.

Vor 14 Tage
Mr. Copier
Mr. Copier

The good old times ay

Vor 14 Tage
hunter brand
hunter brand

2:25 that is a squeaky ass stock.

Vor 16 Tage
Graysun
Graysun

Well its new ^^

Vor 15 Tage
King VoomVoom
King VoomVoom

Wer will denn aber auch waffen von 1960 das ist fast mittelalter

Vor 16 Tage
JosefRadetzky
JosefRadetzky

MG74 schlägt nichts. LG aus Österreich.

Vor 17 Tage
Graysun
Graysun

Naja doch ich würde das MG5 nehmen

Vor 15 Tage
Melenarmme
Melenarmme

MG42 macht beide platt

Vor 17 Tage
Graysun
Graysun

@Melenarmme Primär viel googlen, gut es hilft wenn man Soldat ist und auch ein hohes Interesse an den eigenen Beruf und den verschiedenen Feldern hat. Ich muss gestehen ich bin ein kleiner Waffennerd manchmal. Der Rest ist dann Informationen suchen

Vor 13 Tage
Melenarmme
Melenarmme

Graysun woher wissen sie das alles

Vor 13 Tage
Graysun
Graysun

@Melenarmme Von der Seite und auf kürzere Distanzen ja, auch hier wieder solange der Leo nett genug ist stehen zu bleiben (im Gelände kann nen Leo je nach Gelände und Untergrund immernoch 60km/h machen). Zumindest wenn es für den Jagdtiger die Panzergranaten mit Wolframkern gegeben hätte. Dummerweise war Wolfram zu selten, die mit Stahlkern ... da wäre es schon wieder ein wenig Glücksspiel geworden wie der Leo steht zb. Ne chance ist da allerdings hätte die Besatzung auch nur diesen einen Versuch. Wenn der Schuss daneben geht oder den Leo nicht ausschaltet überstehen sie die Antwort nicht, gut vielleicht wenn der Leo gerade ne DM11 geladen hat da das ne Sprenggranate ist.

Vor 14 Tage
Melenarmme
Melenarmme

Graysun wie siehst denn mit dem Jagdtiger aus ist der in der Lage ein Leopard zu durchschlagen

Vor 14 Tage
Melenarmme
Melenarmme

Graysun ok du schreinst dich damit beschäftigt zuhaben würde mich freuen würden wir in Kontakt bleiben das mir nicht nochmal sowas wie mit dem MG42 passiert

Vor 14 Tage
Juergen Stange
Juergen Stange

Brrrrrrrrt... and run !

Vor 17 Tage
A 350
A 350

MG42 ist Beste

Vor 20 Tage
Markus Edele
Markus Edele

Was noch interessant wäre, wäre als zusätzlicher Punkt die Robustheit, vor allem hinsichtlich der Zieloptik

Vor 21 Tag
Graysun
Graysun

Optiken mögen es natürlich nie wenn man sie durch die Gegend wirft aber für den normalen millitärischen Einsatz sind die robust genug

Vor 15 Tage
Jackson Signarowski
Jackson Signarowski

Mg 5 no go brrrrrrrrt

Vor 21 Tag
Sachoune
Sachoune

No idea what's being said, but I just want to say that the first bearded soldier looks like the guy in the "yes chad" meme

Vor 22 Tage
Bad Bonsai
Bad Bonsai

hätte es 1942 soziale Netzwerke gegeben, wie viele Kommentatoren hätten sich wohl für die Beibehaltung des aus dem vollen gefrästen MG34 ausgesprochen anstatt das neumodisch blechgeprägte MG42 mit seinem komischen Rollenverschluss einzuführen....Zumal man den Lauf beim MG34 später wechseln musste und die Waffe einzelschussfähig war. Ok, ein wenig kälteempfindlich war das MG34 schon. Aber wer wollte 1934 denn schon Krieg in kalten Gegenden führen... Tempora mutantur.

Vor 22 Tage
Bad Bonsai
Bad Bonsai

@comsubpac Du bist mein Mann 😂

Vor 20 Tage
comsubpac
comsubpac

Wasserkühlung! Bei diesem neumodischen Kram muss man andauernd das Rohr wechseln! Dann doch lieber das MG08!!!!11111

Vor 20 Tage
Slim B*K
Slim B*K

I prefer Maschinengewehr 42 ✨ Mauser ✨

Vor 22 Tage
Slim B*K
Slim B*K

🦅 Gott mit uns 🦅

Vor 22 Tage
Simon Russia
Simon Russia

Mg42

Vor 22 Tage
Garage928
Garage928

Mein Opa; halt mal mein Bier!

Vor 22 Tage
Richard
Richard

MG42 ist besser! xD

Vor 23 Tage
Minimus Max
Minimus Max

Oh man, the MG3, based on the MG42, is legendary. Even if the mg5 is better, it'll be sad to see the MG3 go. Ship a few to me in the U.S. ;)

Vor 23 Tage
Walter Schellenberg
Walter Schellenberg

MG-42 ist am besten!!! Das ist eine Legende! Es gibt nicht so viele Waffen in der Welt, die mehr als 75 Jahre im Dienst bleiben!

Vor 23 Tage
Graysun
Graysun

Das Browning M2 ist eine und nein das MG-42 ist nicht am besten. Das MG3 ist ne modernisierte Version des 42er und das 5er ist den 3er schon überlegen und dann den 42er nochmal ein ganzes Stück.

Vor 15 Tage
Xxx Ddd
Xxx Ddd

MG5 sieht aus wie Plastikspielzeug aus China.

Vor 23 Tage
Graysun
Graysun

Nur das der Großteil Stahl ist und das ganze sogar mehr wiegt als das Mg3

Vor 15 Tage
Peter Stabbe
Peter Stabbe

Das beste Gewehr ist kein Gewehr. Geht nach Hause. Werft die Waffen weg und lernt was nützliches. Ohne Soldaten keinen Krieg

Vor 23 Tage
Graysun
Graysun

Stimmt wenn die Bundeswehr sagt "nö machen wir nichtmehr" hören weltweit alle auf. Taliban, IS, Boko Haram usw sagen dann alle "Joah wenn die nichtmehr machen dann haben wir auch keine Lust mehr"

Vor 15 Tage
-
-

Жалко что в 1945 вам ваши MG в задницы не запихали

Vor 23 Tage
Mike Fanzo
Mike Fanzo

...und das tollste an dem Apparat! ...der Sturmgriff!...was "stürmen" die Püppies denn? ...selbst wenn sie es dürften?

Vor 24 Tage
Mike Fanzo
Mike Fanzo

und der lustigste ist der "Soldat" der da kommentiert....wahrscheinlich einer aus dem Spreewald!

Vor 24 Tage
Mike Fanzo
Mike Fanzo

tja...die Pussy's die ein MG mit 11 Kilo nicht tragen können brauchen halt "Operettenwaffen" ...und wer ein MG3 nicht berrscht um Feuerstöße mit 2 Schuss zu schießen der ist auch kein Soldat sondern ...eine Pussy!

Vor 24 Tage
Mike Fanzo
Mike Fanzo

@Graysun .I..

Vor 14 Tage
Graysun
Graysun

Ich will ja nichts sagen aber das MG5 ist schwerer als das 3er, also bevor man große Töne spuckt sollte man wenigstens ne Grundahnung haben.

Vor 15 Tage
Destory
Destory

Du wünschst die warscheinlich das mg 34 zurück

Vor 23 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Lustig daran ist natürlich, dass das MG5 insgesamt nicht leichter ist. Und tatsächlich sind so kurze Feuerstöße im Gefecht weder realistisch noch sinnvoll.

Vor 24 Tage
Neeverseen
Neeverseen

Die Dänen haben sich jetzt leider für das M60 entschieden. H&K hätte auf ein Paar Spielereien verzichten sollen um den Preis unten zu halten.

Vor 25 Tage
本家打つ本を
本家打つ本を

mg5ダサい

Vor 25 Tage
本家打つ本を
本家打つ本を

mg3が好き

Vor 25 Tage
Bravo 5
Bravo 5

Ich mochte das MG3, gut ich wahr bei einem TOW Zug und das ding ist auf einer lafette montiert und ich musste es nicht rumschleppen, und wenn wir es brauchten ließ es uns niemals im stich.

Vor 25 Tage
Bravo 5
Bravo 5

@Graysun Meine rede, verbessern wo es etwas zu verbessern gibt und auch ausprobieren auch wenn es mal nicht funktioniert. Sonst wären die Armeen imer noch mit Steinen und Stöcken ausgerüster.

Vor 14 Tage
Graysun
Graysun

@Bravo 5 Klar ich werd nie sagen das das Mg3 ein schlechtes Mg war, nur das das Mg5 halt besser ist besonders den Anforderungen einer modernen Armee entsprechend. Ob der Gegner nun ebenfalls eine Armee ist oder es sich um einen asymetrischen Konflikt handelt. Schwierig wirds halt bei denen hier die meinen das MG3 oder 42 wäre die Krone der Waffentechnik

Vor 14 Tage
Bravo 5
Bravo 5

@Graysun Einerseits tut es mir leid wenn die MG3 ausgemustert werden, andererseits sind neue Waffen meistens besser, und die altersbedingten ausfallquoten sind geringer, da die alten Waffen schon Xmal überholt worden sind. Wenn ich mich genau erinnere waren alle MG3 die wir im bestand hatten aus den 60ern oder älter, auch die MGs die wir bei der KFOR nutzen waren nicht wesendlich jünger.

Vor 14 Tage
Graysun
Graysun

Auflaffetiert ist es auch noch die einzige Verwendung wo ich den 3er Verwendungsmöglichkeiten gebe. Aber auch das wird mit den FLWs immer weniger

Vor 15 Tage
Mario Herrero
Mario Herrero

Grande la MG 3 y entubense su MG 5 donde mas les quepa.

Vor 25 Tage
Thore Nicolai
Thore Nicolai

Das MG 3 ist doch eigentlich nur das MG 42

Vor 25 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Nein.

Vor 25 Tage
Aggr0mat
Aggr0mat

Ein Maschinengewehr mit Rückstoßverstärker & 1200er Kadenz und ein Maschinengewehr mit Mündungsfeuerdämpfer, 4x und max. 800er Kadenz in Sachen Präzision zu vergleichen ist genauso sinnvoll, wie die P8 mit dem G36 auf 200m.....Die Aufgabenbereiche der beiden Waffen sind komplett verschiedene.

Vor 26 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Aggr0mat Der Rückstoßverstärker ist vorrangig dafür da, den auf das Rohr wirkenden Rückstoß zu erhöhen, und damit eine sichere Funktion zu gewährleisten. Die Trefferlage wird dadurch nicht maßgeblich beeinflusst, das ist auch nicht Sinn der Sache. Auch der Mündungsfeuerdämpfer sorgt primär dafür, dass einerseits der Schütze, gerade bei Nacht, durch seine Waffe nicht geblendet wird, und andererseits das Mündungsfeuer aus der Ferne etwas weniger stark sichtbar ist. Bitte verwechseln sie einen MFD nicht mit einem Kompensator oder einer Mündungsbremse, die das Verhalten der Waffe beim Schuss verbessern sollen. Beide Waffen wurden vorrangig für gezielte Feuerstöße verwendet. Das "Abstreuen" kommt alleine aus taktischen Gründen quasi nie zum Einsatz. Und genau diese Vorstellung ist die Grundlage, auf der viel unberechtigte Kritik am Ersatz des MG3 fußt...

Vor 24 Tage
Aggr0mat
Aggr0mat

@HailPetri1 Was hat denn der Rückstoßverstärker beim MG3 für eine Aufgabe? Genau: die Streuung zu verstärken, um den Feind nieder zu halten. Und die höhere Kadenz unterstreicht dies. Beim MG5 ist aber ein Mündungsfeuerdämpfer verbaut, um eben eine geringere Streuung zu gewährleisten. Die niedrigere Kadenz trägt ebenfalls dazu bei. Das MG5 wird, im Gegensatz zum MG3, nicht für großflächige Abstreuung, sondern für gezielte Feuerstöße verwendet. Demnach werden also zwei MGs mit verschiedenen Aufgabengebieten vergleichen.

Vor 24 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Eben nicht. Beides sind Maschinengewehre, beide sind grundsätzlich für die selbe Aufgabe gebaut. Nur das eine eben auf dem technischen Stand der späten 1930er, das andere auf dem der späten 2000er.

Vor 25 Tage
die Kuh ist auf dem Dach
die Kuh ist auf dem Dach

E

Vor 26 Tage
RK
RK

dieser Spinner...ich kann präzise arbeiten mit dem MG5 , wie ich diese Ausbilderkasper gehasst hab, grün hinter den Ohren, nix dahinter außer auswendig gelerntes . LOL und das ist ein LAUF kein ROHR

Vor 26 Tage
Graysun
Graysun

Es ist ein Rohr, da wurde in der Ausbildung wohl nicht besonders gut aufgepasst. Und ja mit den Mg5 kann man ziemlich präzise arbeiten.

Vor 15 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Nein, es ist ein Rohr. Sowohl in der Sprache der Bundeswehr als auch technisch, da in diesem Fall das Patronenlager inbegriffen ist.

Vor 26 Tage
oliver hübner
oliver hübner

Der nächste Schrott wird eingeführt aber auf mich hört ja keiner

Vor 26 Tage
Graysun
Graysun

Was auch gut so ist, ist weit entfernt von Schrott.

Vor 15 Tage
XxXRaimeBlooDxX
XxXRaimeBlooDxX

Karşılaştırma pek doğru ve eşit değil mg3 daha çok binalar arası kullanılıyor ve eski ama mg5 daha çok geniş alan için yapıldı

Vor 27 Tage
Lord Cheburek
Lord Cheburek

Das MG5 ist wie Das Kind was Im Sport als Letzter Gewählt wird

Vor 27 Tage
Graysun
Graysun

Nur weil die die wählen, wenn sie wählen würden, eher keine Ahnung haben

Vor 15 Tage
speechy
speechy

das video gibt sich wie ein auto-vergleichstest. am ende des tages sollen die dinger nur eins : menschen zerstückeln !! da fällt mir der beifall für das neue tolle schicke MG schwer...

Vor 27 Tage
Leonhard Laimer
Leonhard Laimer

Falsch. Niemand würde mit einem MG einen Menschen zerstückeln, da dies aufgrund der dafür benötigten Munitionsmemge wohl kaum wirtschaftlich sein kann.

Vor 27 Tage
H4ZE
H4ZE

Ich bin zwar kein Deutscher was für ein Maschinengewehr ihr benützt geht mir auch am hintern vorbei aber der Stahlhelm aus dem 2.Wk Ja der war sexy

Vor 27 Tage
Can Özaslan
Can Özaslan

Everybody knows, MG42 ist besser

Vor 27 Tage
Graysun
Graysun

Mh...nein ^^

Vor 15 Tage
Spike
Spike

MG3, der würdige Nachfolger des MG42! Kann man entgehen allgemeiner Meinung auch mit einer passenden Optik nachrüsten!! Ein "Hoch" auf die deutsche Sense!

Vor 28 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Spike Die Dinge, für die ein MG am Ende taugen muss...

Vor 27 Tage
Spike
Spike

@HailPetri1 Gefechte und Patrouillen???

Vor 27 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Spike Und wie viele tatsächliche Gefechte haben sie damit bestreiten müssen? Wie viele Patrouillen bei 40 Grad?

Vor 27 Tage
Spike
Spike

@HailPetri1 ist Ansichtssache. Habe das MG3 4 Jahre als Zeitsoldat benutzt und davor durfte ich das MG42 bei der US-Army durch einen Freund auf dem Schießplatz ausprobieren.

Vor 27 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Spike Das MG42 und auch das MG3 haben mehr als genug Nachteile, die durch modernere Systeme ausgeglichen wurden.

Vor 27 Tage
Rising_High
Rising_High

Schade das man mit 1,70m und 55kg kein MG Schütze wird.

Vor 28 Tage
Graysun
Graysun

Für nen Mg4 geht das

Vor 15 Tage
PearMan
PearMan

I think MG-42 better than MG-3 and MG-5)

Vor 28 Tage
Cübbeli Turuncu Ninja
Cübbeli Turuncu Ninja

Mg39; Grand Grand Father Mg42; Grand Father Mg3; Father Mg5; Son 👀

Vor 28 Tage
Graysun
Graysun

MG4 second Son

Vor 15 Tage
chang gyong
chang gyong

I could imagine a more environmentally friendly way for picking flowers.

Vor 29 Tage
Torben Heinuze
Torben Heinuze

Hätte man doch bloss jemanden gefragt der sich mit Waffen und deren Einsatzarten auskennt. Dass MG 3 hätte man vielleicht ein wenig modifizieren können, doch es war immer noch mehr als Top. Wer sich beim Rohr Wechsel bei MG 3 die Flossen verbrennt, ist entweder Saudumm , oder brutal schlecht ausgebildet. Beides spricht dafür nicht an der Waffe eingesetzt zu werden. Die neue Art des Rohrwechsels ist eine Katastrophe, weil ein MG immer das feindliche Feuer auf sich zieht. Diese Waffe wird sich unter Feldbedingungen nicht bewähren, es macht die gleichen Fehler wie das MG 34.

Vor 29 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Torben Heinuze Über die Optik kann man sicher streiten, rückblickend war es sicher nicht die optimale Lösung. Betrachtet man aber wieder den zeitlichen Kontext war die Konzentration für eine einfache Waffe für Wehrpflichtige sicher nicht verkehrt. Recht einfach: weil das G36 nach gut 25 Jahren das Ende seiner Dienstzeit (wie sogar ursprünglich veranschlagt) erreicht hat. Hätte man sicher auch durch Beschaffung aktuellerer Versionen des G36 herauszögern können, aber angesichts der doch deutlich gewandelten Anforderungen eigentlich ein recht normales Vorgehen. Zum G11: Was ist es denn dann, wenn nicht gescheitert? Die Bundeswehr hat es, sicherlich auch im Zuge der Wende, nicht beschafft, aber auch sonst war das Interesse quasi nicht existent. Die Probleme des Gesamtsystems, so gut es auf dem Reißbrett auch gewesen sein mag, waren recht eklatant.

Vor 21 Tag
Torben Heinuze
Torben Heinuze

@HailPetri1 Dass G11 ist nicht gescheitert, im Gegenteil. Was das BmVg war unverständlich. Zur Optik, besser nichts, was H&K da begangen hat , war genau so Cool wie aktuell die Geschichte mit der neuen Waffe. Ach , wieso kommt den schon ne neue Waffe, wenn das G36 sich doch soooo bewährt hat (nämlich überhaupt nicht)

Vor 21 Tag
HailPetri1
HailPetri1

@Torben Heinuze Was bitte soll eine "Schiba" sein? Das Kaliber war zum Beispiel einer der recht maßgeblichen Gründe, gleichzeitig sollte die Waffe leichter werden und endlich eine Optik zur Verfügung stehen. Bereits beim G11 wurden alle diese Anforderungen erprobt, nach dessen scheitern wurden sie beim G36 übernommen.

Vor 21 Tag
Torben Heinuze
Torben Heinuze

@HailPetri1 JA, für Schreibtischgenossen der Propagandaabteilung die bei schönen Wetter auf der Schiba waren definitiv, für Profis im Felde auf keinen Fall. Übrigens keiner der Gründe war die Ursache für die Ablösung des G3s. Desweiteren, ach die Leute mit Truppenerfahrung wissen was ich meine , wenn es heisst 4te Wahl.

Vor 21 Tag
HailPetri1
HailPetri1

@Torben Heinuze Offene Visierung, Haltepunktveränderung, zu starkes Kaliber für den schnellen Einzelschuss aus der Bewegung... Das G3 hatte zu Recht das Ende seiner Dienstzeit erreicht. Und die Probleme des G36, die oftmals maßlos übertrieben wurden, waren eine Folge des Einsatzes entgegen jeder Konzeption.

Vor 22 Tage
ভারতীয় র,ও ইসকন মুক্ত বাংলাদেশ চাই
ভারতীয় র,ও ইসকন মুক্ত বাংলাদেশ চাই

🇧🇩 🇩🇪 🇧🇩 🇩🇪 🇧🇩 🇩🇪 🤝 ✌

Vor 29 Tage
Kaumalt F4
Kaumalt F4

Fühle mich wie in so nem ww2 ami Propaganda film

Vor 29 Tage
Андрей Шмырев
Андрей Шмырев

Мг - 3 это тяжелоя,железная штука...а Мг - 5 кусок пластика,который раславится при интенсивной стрельбе!!!!!!Хотя может и ошибаюсь...

Vor 29 Tage
Yoshi but kage Kira
Yoshi but kage Kira

Why does the germans always get the good shit

Vor Monat
Hanse Henning
Hanse Henning

An das mg3 kommt nichts ran. Ein mg muss den feindsoldat unterdrücken. Wer das mg3 hoert zieht den kopf ein. Is natuerlich super cool wenns leichter is und standard ein zf hat. Aber das kann jedes gute stg auch. Ich wuerde das mg5 eher als hybrid betrachten...als ein vollwertiges mg

Vor Monat
Graysun
Graysun

@Hanse Henning Ach und sie sind der Meinung das die Leute einfach stehen bleiben wenn sie nen Mg5 hören ? Selten so gelacht, abgesehen davon bleiben ein paar unter garantie nicht stehen...die die umkippen weil man sie auch auf weite Distanz schon mit der ersten Salve erwischt

Vor 15 Tage
HailPetri1
HailPetri1

@Hanse Henning Doch, es passt recht klar in eine der beiden Kategorien. Das MG5 ersetzt das MG3 problemlos.

Vor 29 Tage
Hanse Henning
Hanse Henning

Mgs und stgs kann man auch noch vergleichen. Aber das mg5 passt meiner Meinung nach in beide Abteilungen nich rein. Es wird sicherlich eine stütze sein in der modernen und flexiblen infanteristischen Kriegsführung aber die mg schützen mit dem mg3 sollte man nich weglassen

Vor 29 Tage
HailPetri1
HailPetri1

Und sie glauben bei einem MG5 sei das anders? Und das MG5 ist ein vollwertiges, modernes MG, kein Sturmgewehr kommt da auch nur annähernd dran.

Vor 29 Tage
Tannan
Tannan

I dunno why but I can read the title just fine without knowing any german.

Vor Monat
Денис Я
Денис Я

Хорошая подставка. Особенно для засад.

Vor Monat
Mr White
Mr White

Was ist eigentlich aus dem MG4 geworden? Das hatten wir damals in Afghanistan mit auf dem Wolf.

Vor Monat
Bundeswehr
Bundeswehr

Hallo Mr. White, das MG4 befindet sich immernoch in der Truppe und wird auch genutzt. Gruß /Micha

Vor Monat
Mr White
Mr White

1:49 der sieht noch recht jung aus für einen Oberst. Respekt.

Vor Monat
Blin
Blin

Was niemand erwähnt...das mg3 ist eine gedrosselte Version des mg42 aus dem zweiten Weltkrieg.

Vor Monat
Blin
Blin

@comsubpac tja aber vom Aussehen gleichen sie sich schon fast komplett...aber by the way, nenne mir noch die anderen Unterschiede, bitte. Interessiert mich jetzt 🙂

Vor 29 Tage
comsubpac
comsubpac

Naja, die Unterschiede sind durchaus größer.

Vor Monat
Źvarjacieły Litvin
Źvarjacieły Litvin

It's a machine gun! https://youtu.be/gFLF300I0ps

Vor Monat
Len Jankowski
Len Jankowski

MG42 für immer.

Vor Monat
Nexus Freestar
Nexus Freestar

yes good

Vor Monat
Kagushira
Kagushira

Mg42 natürlich, musste aber abgeschwächt werden weil die feuerrate zu hoch ist

Vor Monat
comsubpac
comsubpac

War halt ziemlich sinnlos.

Vor Monat
DreadnoughtTheWolf
DreadnoughtTheWolf

Und jetzt mal die Frage? Ist das MG5 noch eine schwere Waffe? Das MG5 verfehlt sein Ziel den Gegner nieder zu halten. Es hat mit dem kleineren Kaliber, 5,56 statt 7,62, erheblich an Mannstoppwirkung verloren. Der psychologische Effekt geht durch den helleren Klang verloren. Und mal ehrlich, wozu braucht es Präzision? Und was soll das mit der "gesteigerten Kampfentfernung"? Mit dem MG3 konnte man auch Luftziele bekämpfen, und ein guter Schütze konnte auf über 1000 Meter locker Bodenziele bekämpfen. Dafür übt man ja das schießen.

Vor Monat
comsubpac
comsubpac

Was für ein "psychologischer Effekt" überhaupt? Kein normaler Mensch rennt freiwillig in feindliches Feuer egal wie es sich anhört.

Vor Monat
HailPetri1
HailPetri1

Wie kommen Sie darauf, dass das Kaliber ein anderes sei? Und die Bekämpfung von fliegenden Zielen mit dem MG ist seit gut 40 Jahren bestenfalls noch auf dem Papier sinnvoll. Der Schütze kann noch so gut sein, auf mehr als 500m sieht es mit der offenen Visierung sein Ziel nicht mal. Egal wie viel er übt...

Vor Monat
Fnaffan1712 _
Fnaffan1712 _

Ich würd mal sagen das neue MG5 ist durch die Einstellungs-/Modifikationsfähigkeiten besser geeignet für Spezialeinheiten, während das MG3 Einfacher und Billiger in der Produktion ist, man fast nix Kaputtmachen kann und es glaub ich besser für Normale Infanterie geeignet wäre

Vor Monat
Fnaffan1712 _
Fnaffan1712 _

Ok, da hast du nen guten Punkt und zugegeben so ziemlich jede Waffe/Fahrzeug was ein etwas älteres Design verfolgt lässt sich Billiger Produzieren als etwas was standardmäßig mit 4 Einstellungspunkten und 4x Visier kommt

Vor Monat
HailPetri1
HailPetri1

Gerade die normale Infanterie muss das Ding durch die Gegend schleppen und effektiv kämpfen können. Und bei beidem bietet das MG5 deutliche Vorteile. Zumal das MG3 schon lange nicht mehr hergestellt wird.

Vor Monat

Nächstes Video

German MG-3 Machine Gun | MODERN MG-42

13:56

H&K MG4

03:44

H&K MG4

Vickers Tactical

Aufrufe 989 000

DON'T TALK TO STRANGERS EP. 2

8:02

DON'T TALK TO STRANGERS EP. 2

Kinigra Deon

Aufrufe 272 756

Hitler's Zipper: The MG-42 Universal Machine Gun

23:13

Hitler's Zipper: The MG-42 Universal Machine Gun

Forgotten Weapons

Aufrufe 833 000

60 Sekunden Bundeswehr: Die Mini-Gun MG6

01:06

G3 vs AKM [Vergleich]

26:00

G3 vs AKM [Vergleich]

PLW Review

Aufrufe 527 000

Deutsche Panzer - Technik, Entwicklung & Geschichte | HD Doku

50:43

Talvisota: SYSKYJÄRVI 1939

51:15

Talvisota: SYSKYJÄRVI 1939

Syskyjarvi1939

Aufrufe 1 100 000

😂😂/Julesboringlife

0:32

😂😂/Julesboringlife

julesboringlife Fp

Aufrufe 66 869

VIRALE TikTok GADGETS TESTEN !!! **SCHOCKIEREND**

13:49

Magnetic Marble Picker

16:46

Magnetic Marble Picker

Wintergatan 2

Aufrufe 135 924

Xiaomi Mi 11: Halb Xiaomi, halb Samsung? - Unboxing

16:42

Samsung Galaxy S21 Ultra Review: Problems Solved!

14:42

Samsung Galaxy S21 Ultra Review: Problems Solved!

Marques Brownlee

Aufrufe 2 706 613