Meine Geschichte | Teil 25 - Ich wollte nie ein Kiffer sein!

  • Am Vor year

    Holle21614Holle21614

    Dauer: 10:31

    Instagram: Holle21614
    Kamera, Schnitt: @sascha_schib
    Intro: @inszenety

    Musik:
    Intro:
    "Too Cool" Kevin MacLeod (incompetech.com)
    Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
    creativecommons.org/licenses/b...

Heinrich Loose
Heinrich Loose

ganz geiles Video

Vor Monat
Marc Willer
Marc Willer

Digga ,du hast doch Kreutermichung mit Gras verwechselt 🤣🤣🤣

Vor 3 Monate
Grillen mit Gas
Grillen mit Gas

Ehren Kanal, du weist von was Du redest! 👍🏻👍🏻👍🏻

Vor 5 Monate
Justin Sch
Justin Sch

Ich tue mir kein Zwang jetzt an sitze um 5:42 hier und schmeiß meine angerauchte Tüte an

Vor 5 Monate
Der Sven
Der Sven

Stimmt mit den Depri Phasen. Schon einfach klarer, entspannter und beständiger die Gefühle nüchtern.

Vor 5 Monate
Anette Meier
Anette Meier

"Das Gras ist viel grüner auf dieser Seite" Eine komische Analogie, wenn man jemandem von Gras abrät ;) Gutes Video!

Vor 7 Monate
Nachteule Im Gebüsch
Nachteule Im Gebüsch

Depressionen können sich durchs Kiffen logischerweise auch verstärken und in solchen Phasen sollte man auf jegliche Drogen verzichten. Diese Phasen legen sich aber auch wieder und ich hab dadurch gemerkt, daß die geistige Verfassung beim Konsum extrem wichtig ist. Aber daran ist man selbst schuld und es einfach auf den Konsum gewisser Substanzen zu schieben, ist mir etwas zu einfach. Oder damit macht ihr euch das zu einfach. Mir tut es z.B. sehr gut wenn ich gut drauf bin (das merk ich einfach vorher schon wies mir geht) und "high" sein kann ich dann mit einem kleinen mentalen Urlaub vergleichen, der selbstverständlich auch irgendwann zu Ende geht. Ich hab da wie so ein Mindset das mir sagt , selbst ein Millionär kann nicht jeden Tag high sein ohne das es ihn negativ beeinflusst, und dieses Gefühl Angst zu haben eventuell etwas zu verpassen, hab ich auch nicht mehr denn ich weiß, das mir das Zeug nicht wegrennt, und immer auf mich warten wird, sollte ich mich wieder dafür entscheiden.

Vor 11 Monate
Beno Schmit
Beno Schmit

Ja klar ich glaube das hat jeder ein bisschen der eine mehr der andere weniger wegen Depressionen

Vor 11 Monate
HatseineDaseinsberechtigung
HatseineDaseinsberechtigung

Stachele

Vor 11 Monate
M. D.
M. D.

Sprichst mir aus dem herzen , scheinst nicht der einzige „nicht kiffer“ zu sein ! Man muss es erstmal erkennen...

Vor year
Holle21614
Holle21614

Danke für deinen Zuspruch!!! 🙏🙏🙏❤️❤️❤️

Vor year
DerSozialDistanzierte LoL
DerSozialDistanzierte LoL

Jaman habe ich auch immer

Vor year
LP-The-Game x_O
LP-The-Game x_O

True storry bro. Find mich da echt wieder.

Vor year
SlowbroTV
SlowbroTV

Legenden besagen, dass Smilodox anders anwesend war.

Vor year
Musti Toptad
Musti Toptad

Jeden Tag beim aufstehen hab ich Depression für die ersten 2 Stunden wie soll ich es erklären ich stehe auf und mein erste Gedanke kein bockt mehr hattes du das auch ?

Vor year
Jens K
Jens K

Also wenn ich vorher einen Getrunken haben und dann Geraucht habe, ka warum, da kam dann immer der Gedanke "Du musst nicht Kotzen" und dann musste ich doch.. Erst ein Rauchen und dann kann man Trinken ;).. Hat einige male gebraucht um es raus zu finden..

Vor year
Jonatan Rosengrün
Jonatan Rosengrün

Ich fühl das selbe nur mit ““Mediensuch (also so ungefähr )

Vor year
M3LV1N B13GL3R
M3LV1N B13GL3R

Du sprichst mir aus der Seele Digga 🙂🌴

Vor year
DarkWizzard HD
DarkWizzard HD

Ich kiffe nicht so regelmäßig und komme immer super darauf klar, aber manchmal geht es einem alleine damit nicht so gut was aber eher eine Ausnahme ist

Vor year
pascal peer
pascal peer

Ja wenn du jungs weg sind das fühl ich

Vor year
damnthisiscrazy
damnthisiscrazy

Man will sich irgendwie unbedingt dazu äußern, weil jedes Wort aus dem eigenen Munde kommen könnte.

Vor year
T K
T K

Wie alt bist Du???

Vor year
Niklas Skwirbat
Niklas Skwirbat

So krass. Bei mir ist das echt genauso gewesen. Bzw ist. Im Herzen will man immer aufhören, aber macht es nicht. Irgendwann kommt man wieder hinweg. Bin gerade auf Entzug. Jeden Tag 2 Jahre lang gebufft.

Vor year
Twayx
Twayx

Wer versteht das thumnail auch nicht

Vor year
Ueidl 03
Ueidl 03

danke bro😍😘

Vor year
felix Payer
felix Payer

Ich feier diese Videos heftig Kann soviel davon relaten das ich garnicht weiß wo ich anfangen soll Korrektes Video und sympathischer Typ aufjedenfall

Vor year
Lorifan Bonaparte
Lorifan Bonaparte

Cooler Kerl

Vor year
zAkuroo
zAkuroo

Du warst halt der Bongraucher und nicht der Typ der sich in den guten alten Joint verliebt hat

Vor year
Kabi 353
Kabi 353

Holle du bist der beste , vielen dank für deine Tollen Videos .

Vor year
Hasen Freund
Hasen Freund

Jaman, wenn die jungs weg sind realisiert man erstmal wieder

Vor year
NickOne
NickOne

Also ich weiß nicht ganz was ich von dir halten soll.. irgendwie wirkst du sehr sympatisch (No homo😂) aber 2 Sachen hätte ich gerne noch gewusst und zwar: 1. Rauchst du bzw hast du in der Zeit als du gebufft hast auch normale Kippen geraucht? Und 2. Hast du deine Jib's/ Köpfchen mit Tabak oder ohne geraucht? Warum ich das Frage ist ganz einfach und zwar weil du das mit den "Entzugserscheinungen" angesprochen hast.. ich rauch meine Köpfchen wenn ich Mal Buffe mit Tabak weil ich sonst oft das Problem hatte dass ich garnix spüre lol.. Naja früher war das zwar anders aber nach ner Weile buffen ist es bei mir halt leider so.. Und wenn ich ne Zeit lang durch Buffe hab ich halt auch 5 - 7 Tage "Entzugserscheinungen" und kann nichts essen usw.. mir ist jedoch aufgefallen dass wenn ich ne normale kippe über den Tag rauche und aber dafür aufhöre mit Buffen hab ich gar keine "Entzugserscheinungen" mehr und hab auch kein Bock mehr auf Ott gehabt... was mich darauf schließen lässt dass ich "nur" nach dem Tabak in Mische "süchtig" bin. Ich weiß nicht ob du immer pur geraucht hast aber ehrlich gesagt kann sich das keine Sau leisten😂😂 aber bin gespannt auf deine Antwort

Vor year
Teekey
Teekey

ich kenne diese depri Phasen und fühl dich da komplett

Vor year
Fotzi Mabuse
Fotzi Mabuse

dafür siehst du aber ganz schön stoned aus .

Vor year
Young Ghost
Young Ghost

Ich meistere diese Zeiten dank leuten wie dir ! Danke für diese Videos

Vor year
friendo s
friendo s

Kriegst die Tür nich zu.......

Vor year
BretanWithDaSeetang
BretanWithDaSeetang

Bei mir ist es gerade so. Ich hab einfach das Gefühl für die Zeit verloren und alles fühlt sich so langsam an ohne Kiffen. Ich bin einfach Anfällig für so welche sachen deswegen hör ich keine Kiffermusik mehr und hab mein Kifferequipment irgendwo versteckt. Schule hab ich auch bisschen hängen lassen. Aber ich habe auch irgendwie garkeine Lust zu kiffen

Vor year
Max Vieten
Max Vieten

Oh man einfach nur die Wahrheit

Vor year
MrDisaster
MrDisaster

Gras ist immer noch eine Droge,Genau wie Alkohol. Täglicher Konsum ist bei allen Drogen einfach nur behindernt im Leben. Ich bin 22 und kiffe seid 3 Jahren 4 Tage im Monat,Komme damit super zurecht und Genieße es. Als Genußmittel mit verantwortungsvollem Umgang für mich völlig vertretbar. Geht nichts über einen Netflix Abend mit Freunden oder der Freundin,2-4 Joints und nh Fette Doppel Käse Pizza für alle 😂

Vor year
Lars Horlacher
Lars Horlacher

Ich feier dich wie du so ehrlich reden kannst mach weiter so

Vor year
JustEdu
JustEdu

Habe 6 Monate lang durch gekifft, mittlerweile bin ich Komplett weg von dem Zeug und sehr Froh solche Worte von einem Zuhören der Gleich empfindet Danke👍

Vor year
M4ne1
M4ne1

Ich bin 16, kiffe seit 3 Jahren, mache regelmäßig Pausen und mir gehts gut. Ich kann deine Aspekte zu 100% fühlen, aber das ist alles Kopfsache und wenn man dann mal für paar Tage aufhört, kommt die Motivation wieder. Man darf sich nur nicht darin verlieren...

Vor year
Ninja mit Alditüte
Ninja mit Alditüte

Felibold Boldsen du hast gar keine Ahnung mit deinen süßen 16 Jahren... werd erstmal erwachsen bevor du einem Mitte-Zwanzigjährigem sagst es sei alles Kopfsache. Beende erstmal die Schule mit deinem Konsum dann kommen Probleme mit denen du erstmal fertig werden musst... glaub mit mit 16 ist man noch ein Kind behütet von den Eltern...

Vor year
vTonic
vTonic

Ich smoke immer 1 Tag am Wocheende jenschdem Fr oder Sa und damit laufe ich eigentlich ganz gut. Dafür smoke ich an diesem einem Tag halt "leider" zwischen 15-25 g.

Vor year
KKW 91
KKW 91

vTonic stolze Leistung. Dann kannst du auch jeden Tag smoken.

Vor year
Er Denkt Er kann Denken
Er Denkt Er kann Denken

Tut gut so ein video zu sehen wenn man grad dagegen ankämpft ! 💪 Wahre worte und Abonniert

Vor year
Jonny Neubert
Jonny Neubert

Einfach wahr hab selber 4 Jahre lang täglich ein gramm geraucht das letzte mal vor jetzt seid ca 2 ein halb Jahren wegen einer Panik Attacke das ich totes ängste bekommen hab seid dem ist das immer wieder passiert als ob im mein kopf schalter gegangen ist. Aber ich bin froh drum man hat einfach viel intensivere bessere Gefühle ich bin seid dem strukturierter man denkt ganz anderst nach als damals.

Vor year
M
M

Du linker Hund alter.aber Holger bro die habel war das.👍

Vor year
EinfacheBrainHacks
EinfacheBrainHacks

Wo ist das in Buxte im Intro?

Vor year
Ralf Weikamp
Ralf Weikamp

Cooler Realtalk......mal ne Frage womit Filmst du .....weil das Bild ist gestochen scharf...

Vor year
Laurin Linke
Laurin Linke

02:48 wie du's immer noch feierst😂

Vor year
G P
G P

Holle die alte knolle

Vor year
Edik Smile
Edik Smile

Bin immer so ein Mensch der sehr viel drüber nach denkt und hinterfragt und habe für mich festgestellt das kiffen mich nicht glücklich machen kann sobald ich es konsumiere sehe ich in mir nur den Verlierer in mir was diesen Rausch nicht schön macht mache oft mehre Tage danach noch Vorwürfe mache

Vor year
Trugo Ja
Trugo Ja

Versuch mal chronologisch wie bei shore stein Papier

Vor year
Anton Schenker
Anton Schenker

also bei mir is es iwie komisch mit kiffen und allgemein drogen manchmal kiff ich 3-4 wochen durchgehend, manchmal 2-3 monate gar nicht. Manchmal puder ich mir paar mal im jahr die nase oder schmeiss xtc, aber irgendwie wirkt sich das null auf mein leben aus, vielleicht bin ich iwie gestört, aber für mich gilt eine regel: wenn ich jz nicht von meinem konsum beeinträchtigt bin im alltäglichen leben, find ichs ok hatte jz keine großartigen probleme, ausser dass ich einmal ne überdosis koks hatte, weil das zeug zu pur war und das trotz Bipolarer Störung aber an sich is es natürlich besser wenn man nichts konsumiert, einfach nur aus dem grund, weil man nie wissen kann wie der körper beim nächsten konsum reagiert

Vor year
Simon Millix
Simon Millix

Ich habe von 13 bis 27 gekifft...hat mir zum Glück mehr geholfen statt geschadet....

Vor year
Luis Enrique
Luis Enrique

Gibt keine Videos wo ich so oft auf Pause drücke und schmunzeln muss weil ich die Situation einfach 1 zu 1 schon zu oft selbst erlebt habe. Einfach richtig geile Videos, mach weiter so! 👌🏼

Vor year
XxUkroxX 910
XxUkroxX 910

Bei mir ist so das einfach alles schlechter schmeckt wenn man Nüchtern ist

Vor year
Just Raw
Just Raw

Hey! Kann mir einer beantworten wie alt Holle ist und wann er aufgehört hat zu kiffen... ?:₩

Vor year
Riedel
Riedel

echt manchmal gänsehaut bei den ganzen ähnlichkeiten.. stecke leider selbst noch voll drin voll in der phase aber krieg noch nicht ganz die kurve. Immer wieder paar wochen voll am durchziehen und alles erledigen und dann sackt man wieder zurück in das loch aus dem man kam. schön das du es geschafft hast

Vor year
MrAngelSamos
MrAngelSamos

Die dosis macht das gift.. Man sollte nur am we oder 1 mal im monat konsumieren.. Egal was

Vor year
Inzaine
Inzaine

Also ich rauche jetzt seit 2 Jahren täglich unter der Woche vll 20 Stück am we vll 20 am Tag aber mir geht's top 👍

Vor year
Zeko805
Zeko805

Hab mich irgendwie komisch gefühlt dabei ein zu Smoken haha

Vor year
ynk GBC
ynk GBC

Kann mir wer gute tips geben... bin seit gestern dem 26.01.20 auf kalten entzug von xanax und cannabis. Ich koennte durchdrehen weil es mir so schlecht geht

Vor year
nononame
nononame

ynk GBC zieh durch bro

Vor year
AngryDaD83
AngryDaD83

Ich bin seit 15 Jahren am kiffen und bekomme alles auf die Kette hab 2 Kinder eine Frau und gehe arbeiten ich hab mit 15 Jahren das erste mal gekifft und ich hatte auch Phasen wo ich aufgehört habe ich hatte 40g die Woche geraucht und ich kann dir sagen als ich aufgehört habe hatte ich schwere Entzugserscheinungen habe es aber 2 Jahre durchgezogen heute rauche ich nicht mal mehr 5g die Woche

Vor year
voodoo194
voodoo194

Das Problem beim Kiffen ist halt vor allem, dass es im Vergleich zu Alkohol so harmlos ist. Versteht mich bitte nicht falsch, will die Risiken überhaupt nicht klein reden. Aber wie schnell wäre man kaputt, wenn man jeden Tag so saufen würde. Beim Kiffen geht das theoretisch halt schon ne Weile gut und man unterschätzt die Folgen deshalb umso mehr. Wenn es dann überhand nimmt und man andere Lebensbereiche vernachlässigt geht oft die Spirale nach unten los. Großes Problem ist meiner Meinung nach auch das Mischen mit Tabak und dann Bong. Das ist auf Dauer einfach viel zu krass und hat dann auch irgendwann nichts mehr mit Kiffen zu tun, sondern ist einfach nur noch stumpfes zuballern. Im besten Fall gar nicht erst damit anfangen. Und immer erstmal das Leben auf die Reihe kriegen. Womit man sich dann am Wochenende belohnt, wenn alles andere gut läuft, kann ja jeder für sich selbst entscheiden ;)

Vor year
Creppy UR88
Creppy UR88

Kiffe seit 5 Monaten täglich. Seit 4 Tagen aufgehört mit Cannabis und Zigaretten, da ich Grippe habe. Hab überhaupt keine entzugserscheinungen, hoffe das bleibt so

Vor year
Tom Schönberger
Tom Schönberger

Habe/hatte diese depri phasen auch (bin nicht kiffer) und ich glaub es liegt nicht am konsum sondern darum allein zu sein und genau im moment nicht mit den Jungs irgendeine scheiße bauen zu können

Vor year
OG_TrexXy
OG_TrexXy

Wieso disliket man eigentlich? wenn ich ein Video nicht mag guck ich mir das erst garnicht an...

Vor year
Achim Sechzig
Achim Sechzig

Um herauszufinden ob man etwas mag oder nicht, muss man es ausprobieren/anschauen. Woher zum Teufel soll ich wissen ob ich etwas mag oder nicht wenn ich es garnicht kenne? Und für was gibt es den dislike Button dann? Laber doch keinen Rotz

Vor year
Salt Böörg
Salt Böörg

Ich muss sagen... Ich kiffe seit 2Jahren Täglich und hatte zwischendurch immer wieder aufgehört da ich angst vor der Zukunft hatte. Da ich Angst hatte was aus mir wird wenn das so weiter geht oder das ich mich verändere. Jetzt ist es auf ein nurnoch 1 Tag pro Woche Konsum runter gegangen und zwischendurch mal 3-4 monate nicht. Ich glaube das diese Phasen zwischendurch richtig Gut tun und einem echt helfen. Bei mir denke ich nicht das ich noch aus sucht Kiffe... Ich mache es einmal in vllt 7-8 noch und ich fühle mich so wohl. Ich denke so ist es jetzt auch noch okay und ich schade mir nicht. Alle meine Kollegen meinen das ich mich nicht verändert habe und auch nicht (Bedepperter) geworden bin. Und so bin ich Glücklich :) . Mach weiter so deine Storys dazu helfen gut zwischendurch an die gut alten geilen Zeiten zurück zu erinnern. Peace

Vor year
Jason .-.
Jason .-.

Wieder mal ein sehr krasses Video.! Respekt Holle, Respekt !! Ganz oder garnicht Typ ..Da bin ich leider genauso. Zum letzten Thema, warum Konsumieren wir / die meisten?! Um Gefühle zu unterdrücken .. Auf vielen Drogen ist die Nähe zu Menschen sehr inniger als im Nüchternen Zustand. Weiter so Holle. 🙏🏼❤

Vor year
Jason .-.
Jason .-.

Zum Thema 'Die Jungs sind weg und ich schieb so mäßig Depriphase' hab ich nicht, ich bin da eher ein Mensch der sich alleine sehr wohlfühlt. Ich konsumiere lieber alleine für mich, früher zwar auch noch desöfteren mit 'Kollegen' konsumiert, ich hab's aber für mich entdeckt alleine zu konsumieren.

Vor year
Daniel Paschke
Daniel Paschke

Wie alt warst du als du komplett aufgehört hast ? Tolles video du sprichst vielen menschen aus der seele

Vor year
Daniel Paschke
Daniel Paschke

@Holle21614 vielen dank für die schnelle antwort, mein respekt hast du für deine wahren worte und der Ehrlichkeit die dahinter steckt !!! leben und leben lassen mit dem möglichst positivesten beitragt zur gesellschaft, weiter machen🖤🤍💚

Vor year
Holle21614
Holle21614

Das wirklich letzte mal als ich gekifft hab müsste so mit 24 gewesen sein! Und dank dir❤️❤️❤️

Vor year
NSTY
NSTY

Ich wollte nie ein Rapper sein

Vor year
yunganton
yunganton

Original, du sprichst mir aus dem Herzen, alles was du erzählst, könnte auf mich zutreffen, es ist so geil deine Geschichte zu verfolgen!

Vor year
juri21
juri21

was du sagst fühl ich zu 100%

Vor year
Dario Novoselic
Dario Novoselic

Bester Mann 👍😁

Vor year
Romero Rocket
Romero Rocket

Diese "Depriphase wenn die jungs weg sind" kenn ich nur aus meiner Jugend und dann in Zusammenhang mit einem Alkoholkrausch. Hab irgendwann gemerkt das Alkohol auf mich wie Gift wirkt und ich 2 ganze Tage brauchte um mich zu regenerieren. Kater wäre untertrieben. Meine Symptome gleichten einer schweren Lebensmittelvergiftung. Ne halbe Flache Wodka reicht da schon. Bin dann mit 21 auf Gras umgestiegen. Und wenn man vor dem Kiffen schon ein leicht Soziophober Couchpotato war, ändert sich mit Gras auch nicht viel ;) Wer vor dem Kiffen ein aktiver Abenteurer war der gerne neue Leute kennen lernt und fremde orte besucht jetzt aber nur noch auf dem Sofa Netflix guckt und sich nun sein altes Leben zurück wünscht, tja für den is doof. Drum muss jeder die Droge finden die zu ihm passt. (wenn man sich denn unbedingt berauschen muss) Und das Wort zum Sonntag: Die Dosis macht das Gift!

Vor year
SicK
SicK

lange nix mehr von jamie hollever gehört digga ^^

Vor year
Nikolas Nikas
Nikolas Nikas

Meine Geschichte ist auch ziemlich interessant und noch nicht zu Ende. Kiffe seit 8 Jahren täglich, mittlerweile um die 3-4 Gramm am Tag. Wer Lust zum Austausch von Erfahrungen etc. hat, kann sich gern melden.

Vor year
Inadu Nai
Inadu Nai

Wielang willst du das Thema cannabis noch ausschlachten und darstellen als wäre es alkohol oder kokain ? Du bist genauso ein lügen verbreitender blenderjunge wie dein freund marcel.

Vor year
Lorenz Feix
Lorenz Feix

psychose psychose

Vor year
Louis lwspsycdaf
Louis lwspsycdaf

Hab immer wieder lange pausen gemacht, aber mir geht es mit tatsächlich besser. Mittlerweile zumglück auch alles auf Rezept :)

Vor year
M F
M F

Ich kiffe seit 15 Jahren durchgehend . Kein Tag ohne vergeht

Vor year
RoBe_1502 Golden
RoBe_1502 Golden

Digga diese Videos hasste von monte ps: bist dass grünste Grass #nohomo

Vor year
Maximilian King
Maximilian King

Danke das du deine Geschichten mit uns teilst

Vor year
Eko78
Eko78

Selbe Prinzip wie mit der Ex wieder zusammen zu kommen man denkt man liebt sie immernoch dabei sind es nur die Erlebnisse

Vor year
Haze_Knozpe
Haze_Knozpe

Ich hab schon öfter versucht aufzuhören, aber ich bin mit der Zeit so hart aufgekratzt und hab immer wieder zur tüte gegriffen weil's nicht mehr ging. Aber deine Worte haben mich Motiviert das jetzt endgültig sein zu lassen. Grüße aus Wilhelmsburg diggi eigentlich schreib ich nie Kommis bleib gerade hahaha

Vor year
Ernsthaft K.
Ernsthaft K.

Sehr nice. Bringt mich zum Nachdenken ,wenn ich deine Geschichten angeguckt hab.

Vor year
fredo santana
fredo santana

lol wer kriegt denn entzugserscheinungen von weed ? vorallem hast du ja auch nicht langfristig durchgehend geraucht. Richtige Entzugserscheinungen sind nochmal was anderes was du von weed garnicht kriegen kannst. Man hat höchstens bisschen kopffick und ist abgefuckt weil man gerne smokt und es halt nicht mehr tut. Ich will nicht behaupten es wäre leicht aufzuhören, sicher nicht. Aber dass ist ja eben das schöne wenn man mit Gras aufhört und deswegen können auch soviele kiffer von heute auf morgen aufhören, weil es eben keine wirklichen Entzugserscheinungen mit sich bringt. Also ich rede hier nur von körperlichen Entzugserscheinungen btw

Vor year
Vito H
Vito H

Ja Holle ging mit auch so vorallem immer die gedanken was wird aus mir wie geht's weiter Sterblichkeit wird einem auch inemr extrem beim jifffen bewusst bin seit anfang diesem jahr sauer will nicht mehr hab 13jajre gekifft durchgehend hab Ausbildung zwar geschafft aber nicht gut bin jetzt 27und langsam wird mir klar das ich nicht mehr so weiter machen kann bist da schon eine Inspiration danke digga ✌️✌️🙏

Vor year
K Ok
K Ok

Ich fänds voll cool wenn du mal einen Podcast machen würdest, höre dir sehr gerne zu

Vor year
war Maschine war Maschine
war Maschine war Maschine

Ich hätte gerne mal ne Doku über Hölle, also sozusagen alle Videos zusammen das man da Sone 5 Stunden Doku hat😂👍

Vor year
war Maschine war Maschine
war Maschine war Maschine

*holle

Vor year
TENMINUTES
TENMINUTES

Darauf erstmal einen bauen

Vor year
Patrik Schmidt
Patrik Schmidt

Was du erzählst kenn ich 1 zu 1, aber seit einem Jahr nur noch Vaporizer oder pure jay‘s und nun Ist es die ganz andere Art zu kiffen. Seitdem der Tabak weg ist vernachlässige ich garnichts mehr und häng nicht mehr faul mit Chips auf der Couch

Vor year
Franz Tanz
Franz Tanz

Ab und an ein joint ist voll okay

Vor year
Dönerdorf mit zazici
Dönerdorf mit zazici

Hab sehr ähnliche Erfahrungen gemacgt wie du, sehr interessant deine Videos zugucken mach weiter so🙏🙏

Vor year
5DGISD
5DGISD

Ich bin genauso, fange auch immer wieder an und höre auf. Sehr relevant beim Dauerkiffen ist m.M.n. auch die Tabaksucht; immer wenn ich aufhöre, Tabak zu rauchen, habe ich auch weniger Lust, zu kiffen. Bei Gras pur rauchen fehlt mir dann etwas. Ich bekomme es nicht wirklich hin, nach einer längeren Pause mal wieder pur zu kiffen, weil sich dann sehr schnell wieder der Dauerkonsum mit Tabak einstellt.

Vor year
DP
DP

Fühle die 10:31min sowas von, denn ich war genauso und jetzt 2 Jahre ohne und ich bin viel produktiver und Happy wie nie zu vor.

Vor year
Kykxkks Nsnskks
Kykxkks Nsnskks

digga genau des mach ich grade auch durch so true fucking true

Vor year
The Noyz145
The Noyz145

Top

Vor year
Black Dead PigTM
Black Dead PigTM

Digga wann hört das mit der Appetitlosigkeit auf bin auch gerade am Kämpfen seit einer Woche kann auch nicht schlafen finde es ist nicht mal das ohne den Jungs sonder eher mehr weil man nicht weiß was man machen soll ausser einen in der Bong durchzuziehen

Vor year
Psy420
Psy420

bin kiffer und ich fühl das video zu 100%. Hab grad ne zeit wo ich ziemlich viel allein chill, wodurch ich noch mehr kiffe um meine langweile zu kompensieren xD

Vor year
Flash0ne
Flash0ne

Diggie wenn ich anfange zu erzählen hör ich nicht mehr auf... 2g am tag .... hahahaha wäre ich froh wenn es so wenig wäre ^^ 13 Jahre täglicher Konsum von Morgens bis Abends ... Ich will auch aufhören aber es ist Fucking schwer ... Ich könnte die Leute mitnehmen auf der Reise wie es ist als so jemand aufzuhören ... Nachts Instastorrys raushauen wenn mal wieder kein auge zu gemacht werden kann oder andere dinge die auf einen zu kommen ganz davon abgesehen vom nachts nicht schlafen .... Vielleicht kennst du es auch dieses innerliche hin und her gerissen sein dieses man kann sich nicht entscheiden weil man alles 1000 mal überdenkt und sich überlegt wie es sein könnte ... wobei es einfach ist einfach sein lassen -.-

Vor year
Stolberg Kingz
Stolberg Kingz

Digga schon gefühlt das 30 Video über kiff, Ya ich kiffe seit 13 Jahren... vllt solltest du mal andere Themen aufgreifen und erzählen anstatt deine weed Talks zu drehen

Vor year

Nächster

Olivia Rodrigo - SOUR Album Trailer

2:24

Olivia Rodrigo - SOUR Album Trailer

Olivia Rodrigo

Aufrufe 1 128 606

How An Infinite Hotel Ran Out Of Room

6:07

How An Infinite Hotel Ran Out Of Room

Veritasium

Aufrufe 948 386

Bir Zamanlar Çukurova 95. Bölüm

2:26:29

Bir Zamanlar Çukurova 95. Bölüm

Bir Zamanlar Çukurova

Aufrufe 2 125 981

Blumenkunde...| Udo & Wilke

13:38

Blumenkunde...| Udo & Wilke

Wilke Zierden

Aufrufe 141 262

MONEY MAKING TRICK TUTORIAL💰 #Shorts

0:24

MONEY MAKING TRICK TUTORIAL💰 #Shorts

Ash Magic

Aufrufe 4 524 600

Probleme kleiner Menschen 😂

0:34

Probleme kleiner Menschen 😂

LinaRode

Aufrufe 113 336