Mathematikvorlesung auf den Kopf gestellt

Franz Landorf
Franz Landorf

Ein Lehrer dem es anscheinend wirklich am Herzen liegt und der sich Gedanken darüber macht zu vermitteln. Stark

Vor 2 years
Marie B.
Marie B.

@Frau Lina Ist zwar schon ein Jahr her, aber der Einwand, dass es sich um eine lehrende Person an einer Universität handelt, hat weder etwas mit dem Kommentar von Kroma Vortex zu tun, noch mit dem Inhalt des Videos an sich. Man kann sich auch an Nebensächlichkeiten aufhalten. ;-)

Vor 3 Monate
Superseppis
Superseppis

ja bis es dann heisst: "so, das haben sie ja bereits im video gesehen das müssen sie bereits können oder im selbststudium lösen. viel spass"

Vor 4 Monate
G B
G B

So jemanden als Prof wäre in meinem Studium perfekt gewesen. Bei mir gab es immer 90 Minuten Frontalvorlesung. Ok, ich hab das auch überlebt, aber ohne Lerngruppe mittags wäre ich verloren gewesen. Höhere Mathematk kann ganz schön verzwickt sein...

Vor 4 Monate
Dennis Voigt
Dennis Voigt

Regel Nummer 1, glaube immer , dass jeder alles lernen kann.

Vor 5 Monate
Wilma Feuerstein
Wilma Feuerstein

Achtung! Hier sind wieder Korinthenkacker, deren Kommentare natürlich nichts mit dem Thema zu tun haben, unterwegs.

Vor 7 Monate
Torgfried Nilzram
Torgfried Nilzram

Toll ! Ein Dozent der weiß, dass Studierende auch Hilfe beim lernen brauchen. Nicht nur in der Schule, auch in der Hochschule sollten sich die Lehrenden anstrengen.

Vor year
Jörg Vennedey
Jörg Vennedey

Die Studenten auch.

Vor 4 Monate
Til Eulenspiegel
Til Eulenspiegel

Studenten brauchen Hilfe beim Lernen?

Vor 5 Monate
Chriss WALKER
Chriss WALKER

Anstrengen ? Was ... wo ... wann.. wie .. alle anwesend ✌🏼

Vor 6 Monate
B2bS 68
B2bS 68

Denke nicht, dass es eine Anstrengung ist, da es egal ist ob er etwas ständig vor anderen an die Wand kritzelt oder alleine. Die Schwierigkeit liegt eher darin, dass alles schon im Vorraus auf Youtube hochgeladen zu haben und die pädagogischen Aspekte mit einzubeziehen. Im Endeffekt wird beiden Seiten geholfen und der Lehrer kann sich im Anschluss mit den Mitschülern erfreuen, das ist was Lehrern spaß machen sollte(Interaktion mit Erlernenden als Lehrer).

Vor year
PrimaDina
PrimaDina

Unglaublich sympathisch und endlich mal jemand, der sich auch in die Studenten und deren Probleme hineinversetzt und eine Lösung dafür erarbeitet! :)

Vor year
Günther Sendatzki
Günther Sendatzki

Genial, wenn es zu meiner Zeit schon Youtube gegeben hätte, wäre ich froh gewesen einen solch innovativen Dozenten zu haben. Respekt und weiterhin viel Erfolg bei der Verbreitung dieser Lehrmethode

Vor 2 years
Jan Maler
Jan Maler

Gab es. Nannte sich Telekolleg.

Vor 6 Monate
Quitsche Mucke
Quitsche Mucke

Deswegen liebe ich Youtube, als Hauptschüler bekommt man eine Univorlesung....

Vor 2 years
Seg Ka
Seg Ka

@UXLabor Freiburg Man sagt heutzutage Gäst*in und nicht Gast. Bitte verzichten Sie zukünftig auf Diskriminierung.

Vor year
Matthias Jakob
Matthias Jakob

Ich meine, an der Uni Hamburg ist das auch möglich, sich als Gasthörer einzuschreiben, habe ich schon gesehen in der Astro-Vorlesung.

Vor year
Don Vapor
Don Vapor

@UXLabor Freiburg Traut sich aber die oder der normale Hauptschüler:in zumeist nicht zu.

Vor year
Beka
Beka

@hoehlentroll69 Es gibt tatsächlich überlaufene, überquellende Studiengänge, als Gasthörer muss man ja nicht ausgerechnet solche Vorlesungen besuchen, also es wird leider enormer Stress, und diverse Formen von "Peitschen", mit Punkten und sonstwas, auf aktuelle Studenten ausgeübt, und wenn dann Gasthörer überfüllte Seminarräume die letzten freien Sitze besetzen ist das nicht so toll. Es gibt auch nicht überlaufene Studiengänge, weil das nicht so begehrte Studienplätze sind, wo Gasthörer sogar etwas Leben rein bringen können...

Vor year
V V
V V

Könnt ihr nicht diese bekloppten """""""innen:::::nen weglassen???

Vor year
Tim1334
Tim1334

Ich wäre stolz, würden mich meine Lehrer so gut unterrichten und sich dabei so viel mühe geben, wie dieser Mann. Sie haben meinen Respekt Herr Prof. Dr. Spannagel!

Vor 2 years
Felix
Felix

DIESES Video müsste PFLICHT sein für ALLE Lehrenden. Ich bin hell auf begeistert. Gerade jetzt zu Coronazeiten wäre der richtige Zeitpunkt, Unterricht/Vorlesungsmaterialien online anzubieten und wie dargestellt in Präsenz nur noch zu besprechen. Ich selbst finde an meiner Uni die Lehre gerade viel besser als sonst, weil aus der Not heraus real genau das passiert, was hier postuliert wird. Es gibt sooo viele Veranstaltungen und Fortbildungen zu Didaktik für Lehrende. Warum hat sich diese Idee hier noch nicht viel weiter verbreitet?

Vor 2 years
Klaus Westensee
Klaus Westensee

Sehr geehrter Herr Professor Spannagel, zufällig bin ich auf Ihre Seite gesto0en - und bin schwer begeistert! Sie machen genau das, was auch ich in mehr als 60 Jahren Lehrtätigkeit (sowohl als Lehrer, Mentor und mit extrem diversem Schüler-Publikum) getan und erfahren habe - und doch kann ich immer noch von Ihnen den einen oder anderen Tipp nutzen, den ich so noch nicht berücksichtigt habe. Ich wünsche Ihnen für die weitere Zukunft noch viele weitere brillante Ideen. So, wie Sie sie vortragen, haben Sie den Hörer ohnehin auf Ihrer Seite - weiter so! Großartig!

Vor year
Julia G.
Julia G.

Hammer, ich bin sehr beeindruckt und finde so einen lockeren und motivierten Freigeist in einer doch recht festen und eingefahrenen Struktur total klasse. Eine innovative und tolle Herangehensweise. Weiter so ! 👍

Vor 2 years
Brillo Sitzkarton
Brillo Sitzkarton

@Fifa Moments selten so einen kleingeistigen Kommentar gelesen.....

Vor 5 Monate
Brillo Sitzkarton
Brillo Sitzkarton

Das ist doch sein persönliche Sache wie er die Haare trägt..

Vor 5 Monate
Memphis Reed
Memphis Reed

@Fifa Moments ...wenn dessen Haare wichtiger sind als der korrekte Inhalt des Vortrags, dann sind Sie ein Mensch der mir einfach nur Leid tut.

Vor 7 Monate
Birte J
Birte J

​@Fifa Moments Was zur Hölle 😂 ist doch absolut seine Entscheidung, was er mit seinen Haaren macht? Das Aussehen ist doch absolut egal - vor allem wenn man, so wie er, absolut gut lehrt/doziert? Aber so oder so ist es doch der Person überlassen, wie man aussieht.

Vor 10 Monate
Annette M.
Annette M.

Jeder bleibt bei sich

Vor year
Felix
Felix

Ich liebe diesen Prof! Obwohl ich was völlig anderes studiere: Solche Profs und Lehrer bräuchte man überall! Das Prinzip ist überall das selbe.

Vor 2 years
Karin aus Berlin
Karin aus Berlin

Solche Vorlesung hätte ich mir gewünscht. Wir Lehrer_innen, die im Unterricht "Selbst Organsiertes Lernen" geübt haben, wünschten uns immer entsprechende Lehre an der Uni. Dieser Mann praktiziert sie. Hervorragend!

Vor 2 years
David Engel
David Engel

Ich habe 20 Minuten zugehört die sich wie 5 Minuten angefühlt haben. Respekt an diesen sehr engagierten Professor :)

Vor year
Dejan Z
Dejan Z

Genial. Weiter so, Herr Spannagel. Ich wünschte, damals vor 30 Jahren hätte es solche technischen Voraussetzungen und natürlich solche Professoren gegeben.

Vor 2 years
Rene Ahlfeld
Rene Ahlfeld

👍 toller Prof. und eine geniale Idee mal bis zu Ende gedacht. Nach 1 1/2 Jahren Corona sind wir in vielen Bereichen der Bildung noch lange nicht so weit. Wirklich großartig 👏

Vor year
L Z
L Z

Bei 100k+ Views keine Kommentare? Dann möchte ich dem Dozenten einfach mal für seinen sehr gutgemachten Vortrag danken! Es freut mich, dass sich auch an der Uni jemand wirklich tolle Gedanken macht, wie man die Lehre verbessern kann!

Vor 2 years
H Z
H Z

Dieser Mann schafft es mich hungrig auf Mathematik zu machen, ich liebe es!

Vor 2 years
V S
V S

ich glaube das ist nur das concept was so geil ist. nur weil es sonst kaum jemand so toll macht, will man mathe studieren weil man weiss man lernt mehr (auch wenn man nix versteht :) ) der typ ist genial!

Vor year
Rainer GeorgJo Schlotter
Rainer GeorgJo Schlotter

ja stimmt..

Vor year
Hilde Becker
Hilde Becker

Sie sprechen einer mitfühlenden Mutter einer Abiturientin aus dem Herzen. Ich wünschte, mehr angehende Lehrer:innen würden so unterrichten. Wie viele Schüler:innen hätten für MINT begeistert werden können.

Vor year
Guenter Hoenlinger
Guenter Hoenlinger

Sensationell, dieser Ansatz! Ich habe zwar nie Mathematik studiert, aber unter diesen Vorgaben könnte ich es mir sehr gut vorstellen. Dieses Referat sollte wahrlich für Pädagogik-Auszubildende als Standard-Ansatz herangezogen werden. Hochachtung vor diesem tollen Professor - der hat sich wirklich etwas Sinnvolles überlegt 👍👍👍👍

Vor year
Paulo Tavares
Paulo Tavares

Excellent! At first I was skeptical, but after watching I found the idea well thought-out and convincing. I wish I could have benefited from it in my student days...

Vor 2 years
EarlGrey
EarlGrey

Dank Corona haben wir momentan auch vorwiegend Videos von Vorlesungen anstelle von live-Veranstaltungen. Und ich finde das fantastisch. Jedesmal wenn ich gedanklich abschweife kann ich einfach rasch zurück. Jedesmal wenn ich was durchdenken muss kann ich rasch Pause machen bis es "klickt". Wenn ich etwas schon verstehe, dann muss ich mich nicht langweilen (und abschweifen) sondern kann einfach das Tempo verdoppeln bis wieder was kommt wo ich profitieren kann. Ich kann auch mal während der Vorlesung (bzw. dem Video) aufstehen, dehnen, rasch rumhüpfen wenn ich mich bewegen muss was in der Vorlesung natürlich nicht geht. Ich kann Dinge laut für mich wiederholen. Ausserdem kann ich mir den Weg an die Uni sparen was auch wieder eine ganze Stunde mehr Zeit pro Tag ist. Usw. usw. Ich finde das besser als den Frontalunterricht im Vorlesungssaal. Klar, es braucht die ergänzende Möglichkeit mit den Dozenten Fragen zu besprechen, es braucht die Tutorate, die Einzel- oder Gruppenarbeit in denen das gelernte Wissen praktisch angewendet werden kann. Aber ich finde das hier vorgestellte Konzept super!

Vor 2 years
Nayjer
Nayjer

@Frau Lean Online-Studium?

Vor 7 Monate
Frau Lean
Frau Lean

Genau so würde ich mir das wunschen. Dann könnte ich studieren ohne jeden Tag in einer anderen stadt (uni) sein zu müssen. Ich wohne nämlich 2 std. Von der uni entfernt, habe Familie und bin selbstständig. Ich könnte locker noch das masterstudium (das mich SEHR interessiert) machen.

Vor year
FLEDERMAUSBINE xxx
FLEDERMAUSBINE xxx

Wahnsinn, toller Ansatz - so etwas hätte ich mir in meinen HM Vorlesungen am KIT gewünscht. Höhere Mathematik hätte fast mein Studium zu Fall gebracht, ich fand kaum Zugang und nur durch einen tollen befreundeten Tutor habe ich im letzen Anlauf meine HM Prüfung geschaftt. Mittlerweile bin ich im Beruf angekommen und denke gerne an die Uni zurück nur bei HM bekomme ich immer noch Gänsehaut. Durch Zufall bin ich über das Video gestolpert und ich bin begeistert. Vielen Dank für das Aufzeigen einer anderen Art von Unterricht der tatsächlich auch in einer großen Vorlesung möglich zu sein scheint!!

Vor 2 years
MrsZauberkaninchen
MrsZauberkaninchen

Ich bin gerade total geflasht! Dein Konzept ist so genial… warum ist da noch niemand zu meiner Zeit drauf gekommen?! Vielen Dank für diese Innovation!!!

Vor 2 years
Beka
Beka

Deine "Zeit" ist nicht abgelaufen, oder doch?

Vor year
websalsero
websalsero

Ich bin zwar zufrieden, was aus mir geworden ist, arbeite selbstständig und habe meinen Hobby zu Beruf gemacht, aber hätte ich damals an der Uni nach dieser Methode studieren können, hätte ich womöglich das Studium nicht abgebrochen. Es ist alles sehr durchdacht und fördert die selbstständige Arbeit. Hut ab Herr Spannagel!

Vor 2 years
Camdiamonds
Camdiamonds

Sehr stark, so kann der "Fehler" des heutigen Schulsystems behoben werden. Nicht nur das eigene Tempo und die parallele Recherche, sondern der Wissensdurst wird stärker, das Thema umso interessanter. Jeder kann somit seine Stärken reflektieren und Schwächen bearbeiten - kostenlos und auch in eigenem Tempo. Eigentlich so logisch, aber bis heute kam noch niemand darauf und stellte es so dar. Top!

Vor year
M M
M M

Kompliment und danke für dieses hervorragende Video. Ein Vorbild für Studenten und auch alle Anderen. Dinge hinterfragen, reflektieren, verbessern. Lernen mit Spaß, sehr cool!

Vor 2 years
Marcus Tuch
Marcus Tuch

Mit so einem Professor wäre ich im Studium sicher nicht von Mathe/Physik Lehramt auf technische Informatik umgeschwenkt :) sehr gute Videos, sehr gut erklärt - und eine sehr gute Idee wie man sinnvoll den Stoff den Studierenden näherbringt. Ist ja eigentlich die Hauptaufgabe der Professoren :)

Vor 10 Monate
Die Deko
Die Deko

Ich kann das nur bestätigen. Ich war in Mathe nie gut. Es hat solide für ne 3-4 gereicht, aber ich hab mir bei den meisten Themen extrem schwer getan. Das meiste hab ich tatsächlich leider erst verstanden, nachdem die Arbeiten geschrieben waren. Als ich mein Fachabi gemacht habe, hatte ich den bisher besten Mathelehrer überhaupt. Er hat alles in Ruhe erklärt und hat uns vor der Prüfung angeboten, dass die die es verstanden haben zu Hause bleiben können und die die Hilfe brauchen können zur Schule kommen und dann geht er alles nochmal in Ruhe durch. Es hat mir so sehr geholfen. Ich habe das erste mal im Leben mit einer zwei abgeschlossen in Mathe und es auch wirklich verstanden. Ich finde das mega super was dieser Professor hier macht und wünsche ihm noch viel Erfolg damit. Die Studenten werden es ihm danken. Und vielleicht nimmt der ein oder andere ja was für seine eigenen Unterrichtsmethoden mit. Schön wäre es.

Vor year
Gals Herp
Gals Herp

Ein Lehrer der sich Gedanken um die Schüler macht??? WTF? Und eine sinnvolle Lösung erarbeitet?!?!?!?! Das ist wirklich auf den Kopf gestellt... hört sich für mich absolut logisch an und find ich ne super Sache. Und so sympathisch. Solch Lehrer hätte ich mir gewünscht...

Vor 2 years
John Weber
John Weber

Ich bin durch Zufall auf dieses Video gestoßen. Einfach klasse, es gefällt mir Von a bis z. Für mich als jemand der durch ASS geprägt ist fällt es extrem schwer sowohl mit Tutors bzw. in der Vorlesung zu Agieren. Leider ist es nicht möglich momentan zu Studieren aber solche Ansätze wie im Video gezeigt geben mir Hoffnung Danke.

Vor 2 years
Frederick Detlef
Frederick Detlef

Keine Ahnung warum, aber irgendwie war das Video in meiner Timeline :D Einen Gruß geht raus an die Studierenden in Heidelberg. Seid froh, dass ihr so einen guten Professor habt! Der hat wirklich eine sehr sympathische Art und obwohl ich mit Mathematik überhaupt nichts zu tun habe und eine generelle Abneigung gegen Mathematik habe, finde ich seinen Ansatz und seine Art diesen zu vermitteln sehr gut.

Vor 2 years
firstclaw1
firstclaw1

Ganz hervorragend! Ich bin begeistert und hätte so etwas gerne während meiner Studienzeit gehabt. -- Damals wäre es so nicht gegangen ohne Youtube und mit 56k Modem... -- Ich würde sogar so weit gehen, dass man dieses Konzept mit ggf. notwendigen Anpassungen auch an Schulen, eventuell zuerst an Schulen die auf ein Studium vorbereiten, umsetzen sollte. Dieses Konzept ist aus meiner Sicht ein überzeugender Ansatz für die Digitalisierung des Unterrichts. Nur ist es wahrscheinlich etwas schwieriger Schüler zu motivieren, als Studenten. Letztere haben sich Ihr Studienfach ja ausgesucht. Dennoch denke ich, dass dieses Konzept gerade in heutigen Zeiten mit wachsender Digitalisierung und Diskussionen um halbierte Klassen, Fernunterricht, Digitalisierung im Klassenzimmer äußerst vielversprechende Denkanstöße gibt. Ich denke, dass technisch versierte Schulpädagogen aus dieser Methode auch einen für die Schule erfolgreichen Weg erschaffen könnten. Auch wenn es mit ziemlicher Sicherheit Jahre dauern wird, sollte dies meiner Meinung nach verbreitet und weiterverfolgt werden. Ich hoffe, dass die Studierenden von Prof. Dr. Spannagel diese Erkenntnis vom Hörsaal zurück in die Schulen tragen.

Vor 2 years
Seb L
Seb L

Das sind einfach richtig gute Ideen! Da hat jemand genau erkannt was die eigentlichen Probleme bei der Mathematiklehre an den Unis sind. Ich hoffe, dass solche Ideen in der Zukunft von Unis und Dozierenden auch umgesetzt werden. Durch Corona haben Konzepte wie 'inverted Classroom' etc. an Auffahrt gewonnen, vielleicht werden einige davon auch in einer post-corona Zeit übernommen. Die Idee mit dem Lückenskript finde ich einfach genial! Ohne kognitive Aktivierung fällt es vielen Studierenden schwer gedanklich bei der Sache zu bleiben, wenn man mit Videos lernt.

Vor 2 years
Jockel2114
Jockel2114

Über 300.000 Leute haben das gesehen! Warum gibt es für dieses geniale Didaktik-Konzept keine Kommentare? Ich (Mediziner) hätte mir einen solchen akademischen Lehrer gewünscht. Das Konzept ist sicher auf viele andere Fächer übertragbar. Ich wünsche der Methode eine Verbreitung an alle D-Unis. Vielen Dank Herr Spannagel Bernd Höfig

Vor 2 years
Marc B.
Marc B.

Hatte das an meiner hochschule in mathematik auch. Absolut super!!! Hatte es so gut verstanden 😇

Vor 2 years
Manuel Thubten Gyatso Shipwood
Manuel Thubten Gyatso Shipwood

👍🏼 Super, dass es sich mal jemand traut und die Uni es mitmacht.

Vor 2 years
D. H.
D. H.

So viel Herz, so viel Mensch, so viel Kompetenz.

Vor 4 Monate
karina Emelie
karina Emelie

😊👏👏👏

Vor 2 Monate
Drago 666
Drago 666

Wirklich innovativ so sollte Schule in Jeglicher vorm sein nicht wie sonst immer. Vom Kindergarten an bis zur Ausbildung oder gar Studium. Und der Duzent in diesem Viedeo ist wirklich sehr sehr gut im Fesselnden interesantem Referieren. Meine Anerkennung, p.s. guter Musik Geschmack!👌🤘🏾

Vor year
Sofía Rodríguez
Sofía Rodríguez

Es macht ultra viel Sinn. Damals (Juli 2018) im ersten Semester des Wirtschaftsstudiums an der Uni Heidelberg habe ich mir auch so ein System für Mathe gewünscht. Ohne Vorwissen von dem Thema versteht man in eine Mathe Vorlesung nichts. Im Laufe des Semesters haben immer mehr Kommilitonen gesagt, dass sie einfach nicht mehr zu der Vorlesungen gehen. Ich persönlich habe mich am Anfang dumm gefühlt, weil ich irgendwann nicht mehr folgen konnte. Ich hoffe, die Idee kann eingesetzt werden.

Vor 2 years
SpockFalk
SpockFalk

Sehr intelligent, und bestimmt auch für andere Arten von Schulungen zu gebrauchen. Danke für die Tipps und Anregungen!

Vor 2 years
Aardyena
Aardyena

Cooler Typ, so einen Dozenten kann man sich nur wünschen.

Vor 2 years
Bitte wenden
Bitte wenden

Ich finde die erklärte Methode sehr gut, da man auf die studierenden mit den offenen Fragen, viel intensiver eingehen kann. Klasse Beitrag!

Vor 2 years
Noah Weyel
Noah Weyel

Darauf hat das deutsche Schulsystem seit Jahren gewartet!!! So kann jeder zuhause in seinem Tempo arbeiten und die, die es brauchen, können sich an verschiedenen Stellen Hilfe holen. Am Ende zählt dann die Klausur - das ist genial!

Vor year
heaNz
heaNz

sehr konstruktiver Vorschlag für das Schulsystem, der absolut Sinn macht

Vor 2 years
entropie69
entropie69

Geniale Arbeit von Ihnen. Meine Tochter hatte in der Klasse 8 'ne Lehrerin, die zu bestimmtes Thema ganze Liste mit bevorstehenden Hausaufgaben den Kindern gegeben hat. Meine Tochter hat statt 2 Woche ganze Liste in zwei Tage geschafft, obwohl sie in Mathe nicht die Beste war. Aus irgendwelchem Grund das hat sie motiviert! Ich war überrascht...

Vor 2 years
Wanna Bee
Wanna Bee

Ein Professor vor seiner Zeit. Großartig! Das hat sich dieses Jahr aber wenigstens auch etwas beschleunigt

Vor 2 years
Uli Döres
Uli Döres

Vielen Dank für diesen Impuls (habe das Video erst heute entdeckt)! Bin ziemlich überzeugt, dass die Studierenden von der Methodik immens profitieren können.

Vor year
Ezekiel2517
Ezekiel2517

So einen Prof kann man sich nur wünschen! Ich habe mein Studium vor 33 Jahren abgeschlossen, aber da bekommt man echt Lust, nochmal ein Studium zu beginnen!

Vor 3 Monate
Saomaro
Saomaro

Ein wirklich toller und inspirierender Vortrag finde ich !

Vor 2 years
Joel Pioch
Joel Pioch

Absolut genial, einfach ein klasse Lehrer 💪👌

Vor year
Tech-Today
Tech-Today

Danke für den Upload. Ich bin nicht immer mathebegeistert gewesen aber im Studium ist bei einer doch recht amüsanten Art und Weise des Professors der Knoten geplatzt und nun vermisse ich die Zeit ein wenig. Ich muss denoch zugeben, dass Online-Mathematik für den Studenten eine noch größere Motivation nötig ist als wenn er in der Vorlesung sitzt. Zuhause wird Ablenkung eher zum Problem. Im Hörsaal zu sitzen ist nicht nur für das Fachgebiet da. Es formt auch den Menschen in Sachen Pünktlichkeit und Aufmerksamkeit.

Vor 2 years
G.
G.

Super Konzept. Hätte ich das damals im Studium nur gehabt. Schön wenn sich ein Prof die Arbeit macht seine Arbeit zu verbessern. Die Lehre gewinnt an Qualität.

Vor 2 years
Emme Pombär
Emme Pombär

Sehr cooler Typ. Ich schaue seine Vorlesungen schon seit Langem und finde sie einfach gut gemacht.

Vor 2 years
Hormonfrei UND Sicher Verhüten
Hormonfrei UND Sicher Verhüten

Herr Spannagel - das sind alles so tolle Ideen. Mit Ihnen hätte mein Mathematikstudium viel mehr Spaß gemacht. Jetzt verfolge ich Vorträge online, obwohl mein Studium schon längst vorbei ist. Vielen Dank dafür ;)

Vor 2 years
Joerg Vogel
Joerg Vogel

Bei so einem Prof könnte man ja fast mit dem Studieren anfangen😁👍

Vor 2 years
Ludwig
Ludwig

Schöne Herangehensweise, ich wünschte mehr Professoren würden sich so viel Mühe geben.

Vor 2 years
Quokka
Quokka

Tolles Konzept

Vor 2 years
Enza von metaTronics
Enza von metaTronics

WOW! Ein Meister :-) DANKESCHÖN

Vor year
Thomas Pfeiffenberger
Thomas Pfeiffenberger

Einfach genial! Ich verfolge Herrn Prof. Dr. Christian Spannagel schon seit sehr lange! Die Vermittlung der Inhalte hat mich immer motiviert zum Weitermachen

Vor year
OPEN MIND
OPEN MIND

Wunderbare Konzepte! Sehr sehr förderlich 👍🏼

Vor 2 years
Dark Lord of All
Dark Lord of All

Mein vollen Respekt für dieses Konzept. Bin mit meinem Studium aktuell echt unzufrieden. Corona und Frontalunterricht lassen grüßen

Vor 2 years
Nayjer
Nayjer

Als Studierender wirken mir einige Konzepte sehr verschult, wie durch die Runde gehen und schauen was jeder so gemacht hat, vor anderen "bloßstellen" usw. Motivation sollte immer instrinsich sein und als solche akzeptiert werden. So wie ich mich kenne würde ich zu solchen "verschulten" Veranstaltungen nicht mehr hingehen und weniger lernen, als bei einer interessanten und guten VL live.

Vor 7 Monate
-xeL
-xeL

Brilliant! Ich wünschte das so eine Unterrichtsform zu meiner Zeit praktiziert werden würde.

Vor 2 years
Jean Cloth
Jean Cloth

Wünsche meine Profs würden das auch so sehen. Super Vortrag!

Vor 2 years
Sandra Schleicher
Sandra Schleicher

Ein super Konzept! So hätte ich mich vor 20J bei der Studienberechtigungsprüfung sicher auch mehr für Mathe begeistern können

Vor 2 years
ArminKarlR
ArminKarlR

Absolut genial. Ach was würde ich mir mehr solche aufgeschlossenen u. moderne Dozenten wünschen...aber auch Lehrer/innen in diesem Sinne

Vor 2 years
diarykeeper
diarykeeper

Cooler Vortrag. Sehr viel richtige Beobachtungen und korrekte Schlussfolgerungen dabei. Sollten mehr Leute sehen :-)

Vor 2 years
Jan Husack
Jan Husack

Das Konzept sollte nicht nur an der Uni benutzt werden. Lernen eine Problemlösung zu finden ist so simpel wie genial. Das wär doch ein wirklich hilfreiches Unterrichtsfach fürs Leben 👍

Vor 2 years
Medientechniker
Medientechniker

Der Professor ist genial! Ich bin nämlich einer der länger braucht bis er was versteht. Klausuren habe ich nur geschafft, wenn ich die Materie WIRKLICH verstanden habe. Nach Spannagels Methode hätte ich viel mehr mitnehmen können.

Vor 2 years
dw-herrmann
dw-herrmann

Was für ein fantastisches Konzept! Da hätte selbst ich als Design-Student an einer praktischen Hochschule Lust, bei ihm Mathe zu studieren

Vor 2 years
Jole Bo
Jole Bo

Solche Leute brauchen wir mehr im Bildungssystem!!

Vor 2 years
AuraFit System
AuraFit System

Sehr gut, endlich mal einer! Ich bin Dozent für u.a. Englisch an mehreren Volkshochschulen. Da ich selber extrem altmodisch im Gymnasium unterrichtet wurde, habe ich meinen Lernstil komplett auf meine eigene Lernweise umgestellt und bringe das mein Schülern bei. Sprich mit viel Spaß und Humor und vielen Aufgaben und individuellen Fragen gehe ich auf meine Schüler ein, anstatt über ihre Köpfe einfach den Stoff durch zu machen. Komischerweise verstehen meine Schüler nach 90 Minuten Grammatik Fragen, die sie in Monaten nicht in der Schule verstanden haben. Ich hoffe nur, dass dieses Video sehr viele Lehrer sehen und sich mal Gedanken über ihren Unterrichtsstoff machen und vor allem über ihre Art und Weise, wie sie unterrichten.

Vor year
Emilia
Emilia

Dieses Engagement hätte ich mir an meiner ersten Hochschule gewünscht. Richtig innovativ und eine Weiterentwicklung der Didaktik. :)

Vor 2 years
Michaela Zach
Michaela Zach

Großartiges Konzept! Wunderbar ❤

Vor year
Zirr Carel
Zirr Carel

Danke! ganz toll!! ich wünsche dir ganz viel Kraft und Erfolg und auf dass das neue Prinzip große Schule macht und sich viele Professoren anschließen!

Vor year
Hans Mayer
Hans Mayer

Erstaunlich, wie gut dieses Unterrichtskonzept durchdacht ist! Ich bin selber noch Schüler und bin vom Unterricht mancher Lehrer wirklich enttäuscht, vor allem jetzt während des Lock Downs. Manche Lehrer bieten nur sehr Inhalt vom selbstständigen Lernen zuhause oder gar keinen, nur wenige Lehrer sind motiviert genug oder überhaupt in der Lage einen Unterricht so zu gestalten, dass man eine tatsächliche Prüfungsvorbereitung bekommt. Dieses Video schicke ich meinem Lehrer, der ein ähnliches Konzept hat, dem wird es vielleicht sogar langfristig helfen. Vielen Dank für das Video.

Vor 2 years
flodur pups
flodur pups

genial... So habe ich Nachhilfeunterricht gegeben als ich auf dem Weg zum Abi war. Meine Klassenkameradin ist im Prüfungskurs von 5 Punkten auf 12 gekommen, weil wir den Unterricht vorgearbeitet haben... Der Lehrer konnte einfach nicht erklären. Aber so haben wir nachvollziehen können, was erklärt wird.Eine wunderbare Methode, erwachsene Menschen zu erhalten. Verantwortung statt sich in ein System zu kuscheln, dass sie weiter in einer Art Kindheitsentspannung und Versorgtwerden festhält. Ich bin begeistert! Nur online wie im Moment klappt nämlich gar nicht. Inzwischen bin ich Mutter einer klugen Tochter, die durch die letzten Monate im lockdown ruiniert wurde. Das gesamte Lernen funktioniert so nicht. Was für eine Katastrophe!

Vor 2 years
Schnee Winter
Schnee Winter

Unglaublich cool. Toller Professor. Ich wünschte, an meiner Uni würde man das auch so machen. Ich hatte manchmal 4 Stunden Frontalvorlesung.

Vor 2 years
rise ́n grind
rise ́n grind

mega

Vor 2 years
HaswellCore
HaswellCore

Viel sinnvoller wäre es, wenn jemand auch mal nen Hammer in die Hand drücken würde, dann würden wenigstens ein paar von euch Ahnung haben. Krieg immer nen hohen Puls, wenn ich das Wort Architekt nur lese, sorry

Vor year
KumaGoku
KumaGoku

Toller Professor. Sowas wird viel zu wenig gehuldigt!

Vor 2 years
Lopodunum
Lopodunum

Ich habe nix mit Mathemtik am Hut und habe auch nicht studiert aber das Video habe ich fasziniert bis zu Ende geschaut. Ich wäre froh gewesen wenn es solche Konzepte schon in meiner aktiven Schulzeit gegeben hätte, vielleicht wäre ich auch ein Studierender geworden. Toller Vortrag

Vor year
Vibexx14
Vibexx14

Die Ideen gefallen mir sehr gut!! Ich unterrichte keine Mathematik. Als Hebamme gebe ich diverse andere Kurse und überlege direkt, in wie weit diese Methode auf meine Angebote übertragbar ist. Danke für den tollen Vortrag!

Vor 2 years
Bernd
Bernd

Hallo Herr Spannagel, herzlichen Dank für Ihre Ideen. Ich Unterrichte jetzt seit über 20 Jahren Mathematik in der Oberstufe und durch die momentane Corona-Situation kann ich viele Dinge verwenden, die Sie vorschlagen.

Vor 2 years
Manfred Schneidereit
Manfred Schneidereit

Meine Zeit ist schon lange, lange vorbei - aber ich schaue mir die Videos von Prof. Spannagel gerne an. Das gab es halt in den 80zigern noch nicht. Solche Profs und Lehrerinnen werden gebraucht.

Vor 5 Monate
Chris Aw
Chris Aw

Fantastisches Konzept, um den Wissensdurst von Studierenden aufrecht zu erhalten. Gäbe es doch mehr so aufmerksame Professoren, die sich in die Studierenden hineinversetzen könnten, dann glaube ich, hinge der Haussegen während des Studiums bei vielen wenigen oft schief. Meine Hochachtung!

Vor 2 years
Uwe K
Uwe K

Das Konzept ist super. Seit Jahren lerne ich damit in anderen Bereichen. So hätte ich auch gerne vor 30 Jahren meine Technikerausbildung erlebt.

Vor year
Andreas Biegel
Andreas Biegel

Wow! Sie sind soooo toll! Danke für diesen wunderbaren Vortrag!

Vor 2 years
Oliver Calm
Oliver Calm

Ein grandioses Konzept! Man müsste Ihnen zusätzlich eine Ehrenprofessur in Pädagogik geben!👍🏻👍🏻

Vor year
Claudia Meier
Claudia Meier

Genial. So sollte auch der Unterricht ab der 7.Klasse laufen

Vor 2 years
kensaiix
kensaiix

Das verdient eine Medaille! Nach 3 Semestern Höhere Mathe mit Frontalunterricht, die nur 1 gut produzieren: Studenten die in der Klausur einfach Zeug aufs Prüfungsblatt kotzen, ist DAS definitiv der dringend benötigte Lichtblick auf Pädagogik die mal nicht aus Kaiser Wilhelms Zeiten stammt. BRA-VO !

Vor 2 years
testales
testales

In meinem "Informatikstudium" war an 3 von 5 Tagen Mathematikvorlesung plus ein Tutorium. Der Professor schaffte es dabei eine ausklappbare Standardschultafel 6-7x in 90 Minuten komplett und eng vollzuschreiben. Damit man sich nicht langweilt, gab's dazu noch für's Wochenende Aufgaben, die ich nie ganz lösen konnte, was allerdings auch quasi so vorgesehen war. In den anderen Vorlesungen war dann überwiegend theoretische Informatik angesagt, was aber auch nur Mathematik war, allerdings auf den "echten" Mathematikvorlesungen aufbauend, deren Inhalte also als bereits verstanden voraussetzend. Natürlich fehlte jeglicher Praxisbezug und auch heute, fast 25 Jahre später, ist rückblickend und im Gegensatz zu den mathematischen Grundlagen kein Nutzen zu erkennen. Einfach grandios. :-( Ein Vorlesungsstil wie im Video gezeigt, wo es das Ziel ist, wirklich ein Verständnis für das vorgetragene Wissen zu vermitteln, wäre toll gewesen. Ich bezweifle aber, dass damit diese Stoffmenge in der gleichen Zeit hätte "geschafft" werden können.

Vor year
Ingo H.
Ingo H.

Sehr geniale Vorgehensweise. Das gefällt mir richtig gut. Ich wünschte, wir hätten auch solche Mathevorlesungen ... ähm Plenungsveranstaltungen gehabt während meines Studiums. :D

Vor 2 years
Michael Pietzsch
Michael Pietzsch

Die Didaktische Leistung ist exzellent dargestellt und logisch durchdacht. Gerade bei komplexen Themengebieten ist der Übermittlungsansatz der Schlüssel zum Erfolg. Prof Spannagel ist hier echt progressiv wie es scheint.

Vor 2 years
Einfach Deutsch
Einfach Deutsch

Chapeau! Ein Dozent, der die Studierenden im Fokus hat und sie mit ins Boot nimmt, um zu lernen und zu verstehen. Meist sehe ich Lehrende, die sich in ihrem Wissen aalen und darauf bedacht sind, ihr Lehrtempo einzuhalten.

Vor 5 Monate
Ludger Hinrichs
Ludger Hinrichs

Der hockt nicht im wissenschaftlichen Elfenbeinturm, sondern hat Spaß an seinem Job Wissensvermittlung und ist auch ehrgeizig genug, ihn richtig gut machen zu wollen. Er geht hinein in die Situation seiner Studis und baut erst einmal Ängste und Blockaden ab. Dann verschafft er ihnen das Erlebnis, dass man alleine oft weniger gut zurande kommt als gemeinsam mit anderen. Nach einigen Wiederholungen mündet das bei den meisten sicher in die Erkenntnis. Wenn es dann seinen Studis auch Spaß macht, bekommt er positives Feedback und das stärkt die Motivation, dran zu bleiben und sich weiter zu entwickeln.

Vor year
Stefan Jurisch
Stefan Jurisch

Super Konzept. Wenn mal mehr oder alle Lehrer/Dozenten so drauf wären! 👍

Vor year
Bibiana Ortner
Bibiana Ortner

Wie cool! Dankeschön! Ich hab mich immer schon gefragt, wie ich meine Schüler motivieren kann, vorbereitet zu erscheinen

Vor 2 years
Peter Pankert
Peter Pankert

Vielleicht ihnen vorher genau sagen, was sie sich durchlesen sollen, und dass sie sich Fragen dazu aufschreiben sollen. Immer in Hinblick auf den Stoff der nächsten Stunde. Man sollte wohl Schülern generell immer verdeutlichen, dass sie letztendlich für ihren eigenen Erfolg lernen und nicht für die Eltern, Lehrer oder wen auch immer. Dass sie sich also ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie nicht lernen und über den Stoff nachdenken oder Lösungen abschreiben. Ich glaube, dass die Motivation vor allem dann verloren geht, wenn die Schüler/Studenten abgehängt werden. Dem muss man vorbeugen. Ich bin zwar kein Pädagoge, habe aber bei meinen vielen online Hilfestellungen im Bereich Mathematik auf Uni-Niveau häufig Lösungen für Aufgaben letztendlich präsentiert, wenn ich bei der Diskussion den Eindruck von intensiver Mitarbeit bekommen habe. Mir ist naturgemäß nicht ganz klar, inwieweit man solche Erfahrungen auf Schülerebene übertragen kann, da die Motivation von Studenten wohl generell deutlich höher ist als bei Schülern.

Vor year
J
J

Warst du nicht in einer guten PH?

Vor year
Unend Empire
Unend Empire

Bisher kein einziges Kommentar, dabei hat man über die Jahre doch das ein oder andere Video, auch als Nicht-Mathestudent, von diesem äußerst engagierten und progressiven Professor gesehen. Sein Ansatz scheint sehr viel mehr Kooperation als Konkurrenz zu fördern. Chapeau und Hurra, Death in June hören dabei aber ewig leben 🖖🚀

Vor 2 years
Timmie Dinkelberg
Timmie Dinkelberg

Und wenn es 2020 A.D. schon Digitalisierung in Schulen gäbe, wäre das die Lösung für den ausgefallenen Unterricht in Corona Zeiten. Sehr schönes Konzept!

Vor 2 years
MrBelair1956
MrBelair1956

So hätte mir das Studieren viel mehr geholfen. 18 Jahre zu späht. Weiter so, die Zukunft muß neue und einfachere Wege gehen, bravo.

Vor 2 years
MrBelair1956
MrBelair1956

So hätte mir das Studieren viel mehr geholfen. 18 Jahre zu späht. Weiter so, die Zukunft muß neue und einfachere Wege gehen, bravo.

Vor 2 years

Nächster

Die Fibonacci-Folge

13:19

Die Fibonacci-Folge

Christian Spannagel

Aufrufe 1 500 000

Die 4 Arten von Lehrern | Han's Klaffl | BR Kabarett & Comedy

13:18

Ralph Caspers - 1+1=10 und andere Rechenkünste

1:18:27

Sieb des Eratosthenes

14:56

Sieb des Eratosthenes

Christian Spannagel

Aufrufe 2 000 000

Science Slam Uni Mannheim, Platz 1: „Frauentheorie" (Robert Idel)

11:56

Science Slam Uni Mannheim, Platz 1: „Frauentheorie" (Robert Idel)

Universität Mannheim - University of Mannheim

Aufrufe 1 400 000

Professor und Student unterhalten sich: Gibt es Gott?

7:22