Mangelhaft Bitch - DRUCK Mailin - Clip 18

DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Mangelhaft Bitch💥 Jetzt sieht die ganze Schule die Aktion! Was denkt ihr: Kam das so an wie Mailin und Zoe es sich vorgestellt haben? 🎤 Songs: 💛 TGIF (feat. Tom Morello) - K.Flay, Tom Morello 💛 Angelica - Wet Leg

Vor Monat
Dio
Dio

Ja, viele werden das gut finden, ohne wirklich drüber nachdenken. Gut das wenigstenKieu My es kritischer sieht. Vielleicht merken Beide das die Aktion nicht gerade gut durchdacht war.

Vor Monat
Jan
Jan

@Vanora Redgrave Sehe ich genauso. Diese Textanalysen sollen doch sowieso möglich neutral bleiben und nur im Schluss darf die eigene Meinung durchkommen.

Vor Monat
Jan
Jan

Ich find das sehr auffällig. Die Lehrkräfte wissen das Mailin ein mangelhaft bekommen hat und das sie deswegen auch sauer ist.

Vor Monat
Sysblue
Sysblue

Kieu Mys Frage, ob die beiden denn wirklich all die Bücher, die sie da zerstört haben gelesen hätten, ist vielleicht interessanter, als man auf den ersten Blick meint. Mailin und Zoe propagieren einen aufgeklärten (oder zumindest kritischen) Umgang mit historischer Literatur und tatsächlich haben sie die Ziele ihrer Aktion ausgewählt, indem sie geschaut haben, ob der Titel eines Buchs in ihre Vorstellung von sexistischer Literatur passt. Dabei heißt es ja „Don‘t judge a book by its cover“. Es wäre natürlich etwas viel verlangt, jedes dieser Bücher in einer langen Vorbereitungsphase auf die Aktion zu lesen, aber die beiden hätten zumindest mal den Wikipediaeintrag der Bücher überfliegen können, die sie da so leichtfertig der historischen Mülltonne zuführen. Etwas weiter gedacht bringt auch die Aktion nicht die Aufklärung, die man sich daraus verspricht. Im Grunde gipfelt sie in einem „alte Bücher = schlecht“, dem eine Schulleitung beispielsweise einfach ihre Vorstellung von Literatur und Ordnung an der Schule entgegensetzen und die Aktion vom Tisch kehren wird, anstatt dass wirklich eine inhaltliche Auseinandersetzung provoziert wird.

Vor Monat
professional airhead
professional airhead

Die Aktion gipfelt auch in einem "Männliche Autoren = schlecht".

Vor Monat
Sam
Sam

Eine Langer Kommentar. ABER er ist sinnvoll. Ich stimme dir bei allem zu. Die Aktion war nicht durchdacht. Sie ist ihnen eingefallen und musste dementsprechend SOFORT umgesetzt werden und das war der Fehler.

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

@Julia-m. JKR beweist ja dass auch Frauen problematische Texte verfassen können.

Vor Monat
Obst Salat 8
Obst Salat 8

@Josephine Marr stimme dir 100% zu

Vor Monat
bloop
bloop

Finde es so gut dass Kieu My das kritisch betrachtet hat 😅 Wenigstens eine Person die ein wenig nachgedacht hat 😅

Vor Monat
Thu-Ha D
Thu-Ha D

@Das Miau man kann auch darüber reden, auch wenn die weg sind, für dich sind das nur straßennamen und statuen, aber bei anderen bringen die nur schmerz und trauma hervor

Vor Monat
Das Miau
Das Miau

@Cjo Genauso sehe ich das auch mit Straßennamen und Statuen. Wenn sie alle entfernt werden, warum sollte man dann irgendwann noch darüber reden?

Vor Monat
bloop
bloop

@Jojo genau was du sagst. Sobald jemand sich zu dieser Aktion kritisch äußert, wird eher wenig von der Redaktion verstanden. Finde es sehr schade, dass Druck/Funk nicht in der Lage ist, ausgerechnet diese Handlung der Protagonisten negativ zu betrachten, sondern - so war zumindest mein erster Gedanke - findet es sogar richtig toll. Ich weiß, es ist nur eine Serie. Es ist sogar eine unglaublich gut gelungene Serie, die ich mir gerne anschaue und mittlerweile sehr lieb habe. Aber ich muss nicht mit jeder Aktion der Protagonisten einverstanden sein oder sie sogar feiern. Mailins Idee war kurz gesagt schlecht und ich wünsche mir, dass die in den nächsten Folgen darüber nachdenkt und daraus lernt. Ob das wirklich so wird ist eine andere Sache

Vor Monat
Ja Ni
Ja Ni

@DRUCK - Die Serie Ich fände es schöner, wenn ihr die Bewertung der Handlung dem Zuschauer überlassen würdet (Stichwort: "starkes Zeichen") :-) Bitte nicht falsch verstehen!

Vor Monat
michelle freund
michelle freund

Finde es sehr gut dass das ganze zur Diskussion anregt unter den Schülern, wäre mega wenn die Lehrer das aufgreifen würden.

Vor Monat
RSProduxx
RSProduxx

Wenn der Staat in 30 Jahren mal das Internet und die Gesellschaft verstanden hat, dann wird die Serie bestimmt auch mal in der Schule gezeigt :)

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

🙏🙏🙏

Vor Monat
books by leynes
books by leynes

Mit Kieu My will man es sich echt nicht verscherzen. Habe ihre energy in dem Clip aber gefühlt.

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Oh ja. Aber mit Ava auch nicht. Starke Frauen, alle beide.

Vor Monat
paula
paula

verstehe beide perspektiven muss ich sagen. finde den vergleich zu bücherverbrennungen bisschen krass und auch nicht ganz angebracht, aber kieu my hat schon recht, auch aus literarischen werken die heute nicht mehr aktuell sind, kann man trotzdem was lernen. find aber die aktion trotzdem sehr powerful, ein zeichen wurde auf jeden fall gesetzt denke ich :) die frage ist nur, ob man das auch anders hätte erreichen können..

Vor Monat
Fruitylicious K
Fruitylicious K

​​@gonewiththewater wie wir alle tausend mal in der schule durchgekaut haben darf man den historischen kontext nicht außer acht lassen. Wenn wir über ein historisches Ereignis sprechen und sogar direkt vergleichen ist die Motivation und Ideologie aus der es gemacht wurde entscheidend. ein direkter vergleich und parallelen aufzeigen sind außerdem zwei verschiedene dinge.

Vor Monat
paula
paula

@Moon 163 und ich würde dir dabei komplett zustimmen. das war jetzt auch nicht unbedingt nur auf deine kommentare bezogen, sondern allgemein das, was ich hier so gelesen habe. bin aber zu 100% auch der meinung, dass andere methoden sinnvoller und wie gesagt sensibler gewesen wären.

Vor Monat
Vanora Redgrave
Vanora Redgrave

Oh doch, es ist der perfekte Vergleich gewesen. Als ich gesehen habe, was die zwei da gemacht hatten mit den Büchern, war genau DAS mein erster Gedanke. Auch der Blick auf die Frage, ob sie denn überhaupt alle diese Bücher gelesen hat. Sehr geiler Clip. Denn Mailin ist momentan genau diese Art Mensch, der ich seit Jahren aus dem Weg gehe, weil sie mich nur aggressiv machen. Ich liebe es wenn jemand für etwas einsteht. Aber es sollte doch dann auch Hand und Fuß haben. Ich sage ja auch nicht, dass ich Rosenkohl scheiße und eklig finde, habe ich ihn noch nie gegessen. 😂 Sorry, mir fiel grad kein anderes Beispiel ein. Aber ich hasse Rosenkohl wirklich. 😂 Man muss einfach auch mal den Kopf einschalten, bevor man etwas tut. Und nicht immer aus einem Impuls heraus so etwas krasses veranstalten. Hauptsache dagegen sein mit allen Mitteln. Kurzum, die Aktion finde ich absolut daneben.

Vor Monat
Anna Honig
Anna Honig

ich hatte unter dem Folge 4 Video genau das geschrieben was Kieu My gesagt hat, es erinnert mich an die Bücherverbrennung der Nazis. Bn sehr gespannt wie das hier weiter geht und es freut mich das viele andere Druckzuschauer die Aktion auch als kritisch empfinden.

Vor Monat
holundersirup
holundersirup

hatte auch genau den gleichen gedanken mit der bücherverbrennung, mailin hat mich da echt geschockt...

Vor Monat
Valeska B.
Valeska B.

Absolut!!

Vor Monat
Vanora Redgrave
Vanora Redgrave

@Kurocoon Viel besser beschrieben, als ich es konnte. Danke Dir dafür. Zu 1000 Prozent bin ich da vollends bei Dir. 👍🏻

Vor Monat
Kurocoon
Kurocoon

Mailin ist einer dieser Menschen, der nur an der Oberfläche bestimmter Themen kratzt aber nicht tiefer in die Materie geht. Ein Mensch, der nur egoistisch eine Perspektive sieht aber nicht auf andere Perspektiven achtet und achten will. Und dennoch denkt sie, solche radikalen Aktionen basierend auf ihrem schwarz weiß denken veranstalten zu müssen. Bevor man solch extreme Schritte geht, sollte man wirklich erst denken. Mailin ist tatsächlich auch für mich ein Mensch, den ich im realen Leben vermeiden würde. Irgendwie zeigt das dann auch, dass solche irrationalen Aktionen wohl eher zu Spaltungen führen.

Vor Monat
mali the villain
mali the villain

Finns Blick.. er merkt glaube ich auch, dass Mailin sich verstellt/ anders ist/ Neues ausprobiert. Weiß noch nicht genau, was es ist, haha Und zur Aktion: die Message verstehe ich und finde ich super. Aber ja, es war etwas drüber und Sachbeschädigung.. ich verstehe sowohl Isi als auch Kieu My.

Vor Monat
cherrymoon.dee
cherrymoon.dee

Gerade Kieu My sollte ihre "Meimumg" dazu nochmal überdenken. Oder war sie es nicht, die in Fatous Staffel erzählt hat, wie viele perverse Typen sie angeiern, und wie sehr sie das stört? Sollte gerade sie doch froh sein, dass jemand ein Zeichen gegen die veralteten Rollenbilder und Ansichten setzt... 🤣

Vor Monat
Maris
Maris

100% auf der Seite von Kieu My, wenigstens eine die so halbwegs erwachsen ist und den Verstand nicht verliert 👑

Vor Monat
Kini
Kini

Ich finds so schade das sie die Bpcher zerstört haben. Sie hätten auch einfach das gleiche machem können ohne noch den Farbeimer über die Bpcher zu kippen. Die Botschaft wäre die gleiche ohne etwas zerstört zu haben.

Vor Monat
merle
merle

aber dann hätts ja kaum einen gejuckt, es wär einfach wieder weggeräumt worden & alles wär wie vorher kann sein, dass ich gerade etwas lost bin, aber für mich würd das sonst wie ne leise demo oder ein streik außerhalb der arbeitszeiten wirken, ist halt so unvollständig irgendwie, so wirkungslos

Vor Monat
Kini
Kini

@DRUCK - Die Serie ja kann ich mir sehr gut vorstellen. Damit werden die sich keinen Gefallen getan haben.

Vor Monat
Jongsinho
Jongsinho

@DRUCK - Die Serie ja hoffentlich, bücher zerstören ist etwas sehr undemokratisches und sollte so nicht passieren

Vor Monat
freak10
freak10

Yes sehe ich auch so

Vor Monat
Nina Kaiser
Nina Kaiser

Interessante Reaktionen! Schade nur dass Finn so unbeachtet am Rand war. Mich würde seine Reaktion voll interessieren!

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Was glaubst du, was ihm durch den Kopf ging? 🙂

Vor Monat
Alena Xhaferi
Alena Xhaferi

Druck am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen♥️

Vor Monat
Nabeel king
Nabeel king

wortwörtlich 😂

Vor Monat
sock
sock

Ich finde Kieu Mys Einwände sehr richtig und wichtig (auch wenn der Vergleich mit Bücherverbrennungen krass ist, klar). Vor allem die Frage, ob sie die Bücher gelesen haben. Es gibt durchaus Bücher von männlichen Autoren mit starken Frauenfiguren (Iphigenie auf Tauris würde mir da einfallen) und auch Bücher von weiblichen Autorinnen, die unter männlichem Pseudonym geschrieben haben (zB George Eliot). Wenn man sich gar nicht mit den einzelnen Büchern befasst hat, kann es sein, dass die auch solche mitzerstört haben. Davon mal abgesehen muss man ein Werk ja auch lesen können, um Kritik konkret zu belegen und dann anchvollziehen zu können. Diese Möglichkeit auf Diskurs haben sie damit zerstört. Ich kann zwar Isis Sichtweise verstehen, dass die Schule da in einen Diskurs treten will, kann aber auch verstehen, wenn diese bei Sachbeschädigung nicht mehr diskutieren wollen. Der Grundgedanke ist natürlich richtig, dass man diverse Autor*innen lesen sollte, aber man muss sich ja auch erstmal mit den Werken befassen (und befassen können) um deren kritische Aussagen feststellen zu können. Blind Kritik hinterherzulaufen finde ich nämlich gefährlicher, als sich mit problematischen Texten kritisch auseinanderzusetzen - das heißt ja nicht, dass man es gutheißt, was da drin steht. Und wenn Schüler*innen diese Texte gar nicht lesen müssten, wäre das meiner Meinung nach schon fast geschichtsrevisionistisch. Wir können ja nicht so tun, als wäre die Literatur immer super inklusiv und progressiv gewesen, das wäre faktisch einfach falsch.

Vor Monat
holundersirup
holundersirup

ja, ja, ja!

Vor Monat
Nathalie Sproete
Nathalie Sproete

Lieblingskommentar. Danke, dass du genau die richtigen Worte gefunden hast, um auch meine Gedanken zusammenzufassen 🍀

Vor Monat
Kat Hem
Kat Hem

Bin ich die einzige die es winfcah nur suuuper obvious findet, dass mailin hinter der Aktion steckt? Allein ihre deutschlehrerin müsste doch sofort 1 und 1 zusammenzählen können?!

Vor Monat
cherrymoon.dee
cherrymoon.dee

Dürften sie ihr aber ohne klare Beweise nicht unterstellen, weder sie dafür bestrafen🤷🏻‍♀️

Vor Monat
lot-negative
lot-negative

Nein, da hätte sie auch gleich ihren Namen raufschreiben können. Wenn die Tatsache, dass es bei diesem Vandalismus genau um das Thema geht, das Mailin in ihrer Klausur beschrieben hat, als Hinweis nicht reicht, dann spätestens das "mangelhaft".

Vor Monat
Turtellok
Turtellok

Ich finde die Aktion irgendwie ganz cool, weil die Botschaft dahinter schon stimmt. Aber egal was das für Bücher waren, man kann ja geschichtlich trotzdem noch etwas daraus lernen. Ich hätte die Bücher einfach nicht zerstört. Aber als Kunst sehe ich das irgendwie auch an, einfach wril man so darüber diskutieren kann und es unterschiedlich interpretieren kann

Vor Monat
Moon 163
Moon 163

Wenn sie die Bücher nicht zerstört hätten, hätte man diskutieren können

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

💪

Vor Monat
Rabea _
Rabea _

Ich finde es schade, wie extrem die Aktion in der Schule gefeiert wird und wie wenige kritisch darauf blicken können. Kieu My hat mit ihrer Aussage definitiv nicht unrecht. Jetzt, wo die Werke voll mit Farbe sind, kann man sie nicht mehr lesen, ähnlich als wären sie verbrannt. Die Aktion zeigt wieder, wie oberflächlich und undifferenziert Mailin (und auch Zoe) an die Situation herangeht. Es ist schade, dass mit sowas der Diskurs, den Isi sich hier wünscht, gestoppt bzw. blockiert wird. Denn die Schule wird nach so einer Aktion, voll mit Sachbeschädigung und unnötiger Radikalität, definitiv nicht das Gespräch suchen und differenziert auf die Schüler*innen eingehen. Aktivismus ist wichtig, aber Mailin steht sich hier mit ihrem, teilweise stark performative activism selbst im Weg und verbaut die Möglichkeit zusätzlich auch ihren Mitstreiter*innen. Wenigstens wirkt es so, dass Kieu My als kritische Stimme DA ist. Das finde ich extrem wichtig. Ein Charakter, den wir alle gern haben äußert Kritik an der Altion und es werden so nicht nur die positiven Meinungen gezeigt. Das gibt mir Hoffnung, dass sich die Storyline auch um Mailins Lernen zu Aktivismus drehen wird.

Vor Monat
cherrymoon.dee
cherrymoon.dee

@beautiful girl man könnte ja auch mal den Lehrplan ändern und modernere Bücher im Unterricht behandeln, anstatt auf Krampf diese alten Schinken zu verbauen, die 98% der Schüler sowieso nicht lesen wollen und sich da nur durchquälen.

Vor Monat
beautiful girl
beautiful girl

So sehe ich das auch. Ansich fande ich die Aktion ziemlich gut und provokant. Aber die Farbe auf die Bücher zu kippen war dann doch eine Schüppe zu heftig. Der Rest hätte mMn gereicht um einen Diskurs anzustoßen. Ich finde auch, dass es wichtig ist, dass Kieu Mys kritische Stimme dem ganzen Abfeiern und den positiven Meinungen gegenüber steht.

Vor Monat
krims krams
krims krams

Ich weiß echt immer noch nicht, was ich von dieser Aktion halten soll.... Zum einen finde ich es toll, dass es die anderen Schpier zum Nachdenken anregt. Auf der anderen Seiten, ist es nie eine Lösung, Geschichte einfach zu versuchen zu löschen. Diese historischen Bücher sind wichtig, um zu lernen was damals falsch lief und was wir heute verbessern können. Deswegen glaub ich, wäre es ein besserer Ansatz gewesen, zu versuchen den Umgang mit diesen Büchern zu verändern und in einen kritischen umzuwandeln. Das würde zumindest etwas ändern, denn ich befürchte, die Aktion der beiden war auf Dauer eher sinnlos und wird nichts großartig bewirken. Trotzdem war es wichtig, dass etwas gemacht wird und dass Aufmerksamkeit auf die Missstände gelegt wird. Nur leider, wie so oft bei Mailin, etwas unüberlegt.

Vor Monat
Henri aliez
Henri aliez

@krims krams Genau,wenn der Lehrer sie aufforderte, die Prüfung zu bestehen, wäre das anderen gegenüber unfair.

Vor Monat
krims krams
krims krams

@DRUCK - Die Serie das kann ich schon nachvollziehen. Ich denke trotzdem, dass keine gute Idee war, die Bücher zu zerstören. Den Rest der Aktion fand ich auch gut. Das Problem ist, dass es nicht ihre Aufgabe in der Klausur war, diese Problematik aufzuklären, deswegen kann ihr da ein Lehrer auch keine gute Note geben, da sie nun mal einfach die Aufgabenstellung nicht gemacht hat. So läuft das später in der Berufswelt leider auch. Es wäre einfach effektiver gewesen, damit zur Schulleitung zu gehen oder noch weiter und sachlich zu erklären, warum es nicht okay ist, diese Literatur für ein Abitur zu nehmen, ohne klarzumachen, dass mit dem Gedicht etwas falsch ist. Da stimm ich ihr nämlich zu 100% zu.

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Mailin hat ja schon versucht in ihrer Klausur auf die Problematik der Literatur aufmerksam zu machen - aus verschiedenen Gründen ohne wirklichen Erfolg. Kannst du nachvollziehen, dass sie jetzt den Drang hatte, "mehr" machen zu müssen?

Vor Monat
n00neynight9
n00neynight9

Schön, dass die Positionen der Kommentarschreibenden jetzt wieder durch die Charaktere aufgegriffen werden! Hat super funktioniert der Plan - ich gehe stark davon aus, dass es genauso beabsichtigt war 😄 find ich cool.

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

🙃

Vor Monat
Donald Duck
Donald Duck

Allgemein war der Gedanke der Aktion echt super, aber Kieu Myhat schon Recht, dass die beiden sich darüber mehr Gedanken machen hätten sollen. Besonders die Farbe am Ende war absolut unnötig, auch wenn es andernfalls vermutlich nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen hätte. Hoffentlich regt das Mailin an in Zukunft etwas mehr ihre Kurzschlussreaktionen zu vermeiden und bedachter vorzugehen. Es war übrigens schön die Stimme von Frau Dr Steinberg wieder zu hören. Bildet so eine schöne Konstante zwischen den Generationen

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

🥰

Vor Monat
Alina Kraus
Alina Kraus

Bin froh, dass Kieu My das Ganze kritisiert.

Vor Monat
Li Ba
Li Ba

@DRUCK - Die Serie Mir persönlich sind diese Reaktionen und Kommentare hier etwas zu suggestiv. Diskussion leiten und vermitteln, ja. Aber wenn, dann beide Seiten, das hier ist eher gezielte Lenkung. Ihr zeigt provokative Handlungen und erreicht damit Jubel und Ablehnung. Die Spannung muss dann auch ausgehalten werden.

Vor Monat
Alina Kraus
Alina Kraus

@DRUCK - Die Serie Gedichte von Goethe dienen nichts als Vorlage für Politik, sie dienen als Einblick in die Lyrik & Poesie einen vergangenen Zeit. Wie Kieu My gesagt hat: Sie haben die Bücher nicht einmal gelesen. Man kann das ganze kritisch analysieren und so ein Bewusstsein für das Frauenbild der damaligen Zeit fördern, das schafft man aber nicht mit Sachbeschädigung.

Vor Monat
h .g
h .g

True der Punkt mit der Bücherverbrennung ist zwar im Ausmaß vollkommen übertrieben aber diese Perspektive im allgemeinen ist richtig. Zerstörung hat noch nie geholfen und wird auch ganz sicher nicht zu einem Diskurs führen.

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

@gonewiththewater wichtiger Punkt. Ich würde es eher als Kunstfreiheit sehen, also die Bücher. Man darf das nicht einschränken. Auch wenn es einem nicht gefällt, aber dann kann man seine Meinung ja einfach frei äußern und mit Argumenten untermauern. Kunst und meinungsfreiheit in einer Demokratie sind essentiell. In anderen ländern verbieten Regierungen Bücher/Filem mit queeren Inhalten. Das geht einfach gar nicht.

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

@Alina was bedeutet für dich der Begriff "deutsches Kulturgut"? Kann so eine Bezeichnung nicht schnell dazu führen, dass man historische Werke überhöht und als Grundlage für die heutige Zeit nimmt, auch wenn sie eigentlich nicht mehr zeitgemäß sind?

Vor Monat
hdm 5
hdm 5

Kieu My my girl - die einzige mit Hirn

Vor Monat
JQKING Z
JQKING Z

Finn bemerkt das schon dass Mailin die zweite Zoe gewoden ist . Wenn sie wieder vernüftig ist , hoffe ich dann es ein Happy ending für die zwei gibt

Vor Monat
BananaInpyjama
BananaInpyjama

Hätte es nicht mehr Sinn gemacht, die wenigen Bücher von Frauen da aufzustellen?

Vor Monat
freak10
freak10

Bei manchen schon bei anderen nicht Ich finde die Kritik von Kieu my durchaus berechtigt außerdem würde ich gerne wissen was Finn zu der Situation zu sagen hat

Vor Monat
M. Z.
M. Z.

Sie hätten auf jeden Fall die Farbe auf den Büchern weglassen können, denn alles andere ist schnell rückgängig gemacht, aber wenn die herausbekommen wessen Aktion das war dann können sie sich vom Kleidertausch oder mehr verabschieden. Den Vergleich mit der Bücherverbrennung find ich krass, denn ich denke nicht dass sie so stark "verschmutzt" sind. Außerdem geht es bei Protest ja um Provokation und diese haben sie definitiv erreicht. Hätte ja gerne die Reaktion der Lehrer gesehen. Naja. Manche Lehrer unterstützen auch fridays for future, dürfen das aber nicht offiziell tun, dennoch werden sie ja eine Meinung dazu haben. Ich bin gespannt ob sie jetzt noch mehr solcher Aktionen starten oder ob es die einzige war. Ich hoffe nicht. Scheiß doch auf die Jungs und dieses ganze Beziehungsdrama, ich will mehr von Mailin und Zoe. Wäre wirklich schön wenn man mehr von historischen Frauen in der Schule lernt. Man kennt eigentlich nur Marie Curie und Rosa Parks. Aber es gab zum Beispiel eine wahnsinnig begabte Mathematikerin die eine der ersten Computer bzw. Rechenmaschinen baute aber auch Frauen wie Coco Chanel oder Anne Frank sind immer noch inspirierende Personen. Leider fallen mir nicht so viele ein. Es gibt ein Podcast "Starke" Frauen da wird jede Folge eine andere vorgestellt. Aber bei Autorinnen fallen mir lediglich Astrid Lindgren, Cornelia Funke und Joanne K. Rowling ein, die damals auch aufgrund ihres Kürzels anonym war und es erst später herauskam dass sie eine Frau ist. Also gar nicht so viele aber keine der drei Autorinnen haben wir in der Schule durchgenommen und es muss meiner Meinung nach nicht immer alte Literatur sein, wie wäre es mal ein Poetry Slam zu analysieren oder Songtexte. Da gibt es durchaus auch feministische Songtexte und Interpreten. Sowas wäre doch viel spannender gewesen

Vor Monat
Nele Ihloff
Nele Ihloff

@lindi oha wusste ich gar nicht das Chanel antisemitin war! Wtf...

Vor Monat
Nele Ihloff
Nele Ihloff

Aber stimmt schon, wenn man sich nicht aktiv damit beschäftigt laufen einem solche Frauen eher selten im Unterricht übern Weg

Vor Monat
Nele Ihloff
Nele Ihloff

Und bei Autorinnen denke ich vorallem an Jane Austen, die Brontë Schwestern und natürlich Mary Shelley (Frankenstein)

Vor Monat
Nele Ihloff
Nele Ihloff

Ja! Ada Lovelace und Hedy Lamarr zum Beispiel! Hedy Lamarr ist aber größtenteils nur als Schauspielerin und nicht auch als Erfinderin bekannt...

Vor Monat
Elizabeth
Elizabeth

Ich muss die ganze Zeit an Iphigenie auf Tauris von Goethe denken. Wie haben das Drama in Abi bekommen. Dort hat Goethe eine selbstbewusste und diplomatische Frau dargestellt, die am Ende vieles erreicht. Sie ist eben kein „willenloses Sprachrohr der Männer”. Also es gab auch durchaus sehr progressive Themen von Goethe. Wegen diesem Drama habe ich auch gedacht, dass Goethe generell solche Position gegenüber Frauen hat. 🙈😬

Vor Monat
Candy -chan
Candy -chan

Deswegen war die Aussage von Kieu my ganz gut ob sie denn überhaupt die bücher gelesen haben

Vor Monat
only for the brave
only for the brave

Ich hatte gerade meine mündliche Abiturprüfung und jetzt Druck zum entspannen nachher ist das beste was mir passieren konnte!

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

Warte WAS, die zwei kennen nicht mal den Inhalt der Bücher? Ich dachte die kannten wenigstens oberflächlich die Inhalte und haben deshalb die Bücher ausgewählt. Was geht bei denen bitte ab, denken die gar nicht nach, oder was …

Vor Monat
Vanora Redgrave
Vanora Redgrave

Hauptsache dagegen. Diese Aktion war einfach absolut unterirdisch.

Vor Monat
Celine
Celine

Viel Glück bei der mündlichen Prüfung heute oder morgen! Ihr schafft das! 🥰🌹

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Von uns auch 🙌💛

Vor Monat
nonono nonono
nonono nonono

Das Ding ist, wenn man so eine Aktion nicht macht und sich stattdessen brav an die Schule richtet, wird das wahrscheinlich wenig verändern weil die mit "Das machen wir halt so, das steht im Lehrplan" kommen So wie die beiden es jetzt gemacht haben bringt es Leute zumindest zum Nachdenken. Natürlich ist es auch wichtig, dassdas (wie generell alles) auch kritisch betrachtet wird, denn blind irgendwas feiern bringt uns auch nicht weit.

Vor Monat
palevness
palevness

Die Lehrpersonen, die Mailins Abiklausur benotet haben, werden sich doch denken können, dass sie das war 🤦🏻‍♀️😅

Vor Monat
Laugh louder For the people in the back
Laugh louder For the people in the back

Ich glaub, dass Mailin viel bewirken will und dass ihre Intention richtig ist, aber wenn man sich ein bisschen anschaut was in ihrem Leben passiert, kommt die Aktion ein bisschen hilflos an. Sie ist offensichtlich verwirrt mit der ganzen Finn Situation, bzw. hat Angst, dass sie (auf einer intimen Ebene) nie so eine gute Freundin wie Zoe sein kann und zwingt sich selbst deswegen zu Dingen, die sie eigentlich gar nicht will. Sie sieht, dass sie sich selbst so unter Druck setzt und reflektiert das auf die Gesellschaft und dann macht sie impulsiv so eine Aktion, wie mit den Büchern um das Gefühl zu haben, dass sie doch frei ist und ihr eigenes Ding macht, obwohl sie eigentlich extrem Angst hat und das Gegenteil tut. Sie tut mir sehr leid, weil sie eigentlich Gutes will, es aber immer "mangelhaft" umsetzt. Ich finde Kieu My hat Recht wenn sie fragt, ob sie die Bücher überhaupt alle gelesen haben, denn oft steckt in Lyrik and Dramen sehr viel mehr als man auf den ersten Blick sieht und bloß weil ein männlicher Autor etwas verfasst hat, heißt das ja nicht, dass es automatisch sexistisch ist. Aber ich finde auch Isi hat Recht, dass die Aktion genutzt werden sollte um sich mit den Schülern auseinander zu setzen und zu fragen, was Hintergrund derer war. Letztendlich war das von Mailin aber keine feministische sondern eine Aktion von Verzweiflung/Hilflosigkeit weil sie selbst gerade in einer extremen Selbstfindungsphase steckt.

Vor Monat
Laugh louder For the people in the back
Laugh louder For the people in the back

@Candy -chan Man kann fragen was der Grund war, aber ja du hast Recht, ich find's auch nicht gut, dass sie die Bücher zerstört haben.

Vor Monat
Candy -chan
Candy -chan

Na ja man kann schlecht einen Diskurs führen wenn man diese Bücher zerstören tut :')

Vor Monat
Emily S
Emily S

Uff finde Mailins Charakter entwickelt sich gerade in eine echt schwierige unschöne Richtung. ich könnte im wahren Leben schlecht mi solchen Leuten umgehen, die wenig Einsicht zeigen und solch drastische Maßnahmen durchführen für Aufmerksamkeit, koste es was es wolle.. :/ ich finde auch man kann das nicht nur auf Zoes Einfluss zurückführen, denke Mailin beeinflusst da Zoe auch negativ

Vor Monat
_cherrymarly_
_cherrymarly_

Zumal Mailin in der letzten Staffel auch schon mit in die Schule eingebrochen ist. Also bisschen dummi muss sie vorher schon gewesen sein😬

Vor Monat
Vivilon Rane
Vivilon Rane

sag mir du bist "unpolitisch" ohne mir zu sagen du bist "unpolitisch"

Vor Monat
Jan
Jan

Die Aktion erinnert mich so an Staffel 2. Diese Staffel hat so old Generation Vibes.❤

Vor Monat
Jan
Jan

@DRUCK - Die Serie Staffel 3 gaaaaaaaanz klarrr

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Welche ist deine Lieblingsstaffel bisher?

Vor Monat
Marcel Fischer
Marcel Fischer

Ihr seid so toll druck wie ihr die altagsituationen darstellt 👌

Vor Monat
maria _am
maria _am

Die Geschichte der Literatur zu zerstören ist bei so etwas keine Lösung! Deswegen fand ich das Kommentar “ da hättet ihr die Bücher ja gleich verbrennen können” ziemlich passend. Mit dieser Aktion wird zwar provoziert, aber es vermittelt auch eine falsche Message. Literatur kann man nicht auslöschen, durch solche Aktionen ist man nicht besser als die, die das Problem mit solchen Büchern leugnen!

Vor Monat
fut
fut

Maylin behandelt den Finn echt scheiße :( boys have feelings too

Vor Monat
Bettina Viola Barth
Bettina Viola Barth

Wie Mailin ihre Aktion mit Zoe feiert

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Hättest du es auch gefeiert, wenn die Aktion von dir käme und du merkst, wie viel sie ausgelöst hat? 🙂

Vor Monat
jusa
jusa

okay der Blick von Finn hat mich erstmal gekillt

Vor Monat
Sasl
Sasl

Finde diese Impulsivaktion leider nichtssagend und Bücher sollten immer mit einer gewissen Würde betrachtet werden (da finde ich den Vergleich zwar auch etwas krass, aber nicht unbedingt falsch). Zudem setzt man damit ja nicht irgendwie das richtige Zeichen, man muss Bücher immer in der Zeit lesen, wann sie entstanden sind und DANN erst wie sie im Vergleich zu heute zu lesen sind. Klar, sexistische Bücher sind unschön, aber das war nunmal ihre Prüfung, da muss sie erstmal Neutral bleiben und kann ja später darauf aufmerksam machen, ganz einfach.

Vor Monat
Maxi
Maxi

so kann der montag starten :)

Vor Monat
Hannah
Hannah

Ich möchte wissen was Finn gedacht hat😫

Vor Monat
Lukas Krenn
Lukas Krenn

Finde die Message richtig nice aber finde persönlich das es ein bisschen übertrieben ist aber ich denke das merken die beiden auch noch und Fin is wohl nicht so begeistert so wie es aussieht freu mich schon auf Freitag ❤️

Vor Monat
katzenfan20
katzenfan20

Bio war meine Lieblings Klausur, hatte 2021 einfach so viel Spaß daran, mich dort einzulesen und es hatte alles so viel Sinn gemacht - ein Traum

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Wie schön! 💚

Vor Monat
Candy -chan
Candy -chan

Finn sah irgendwie echt enttäuscht oder skeptisch aus

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Was denkst du warum? 🤔

Vor Monat
Isa Bar
Isa Bar

Ich finde Zoe ist ein schlechter Einfluss auf Mailin. Das hätte man lösen können, ohne Angst vor einer Strafe zu bekommen. Sie ist in vielen Punkten so klug, aber sie denkt nicht an Konsequenzen. So kann sie langfristig nichts verändern. Ihrem Mut alle Ehre, aber leider wird er ihr so nur schaden und nichts verändern.

Vor Monat
chareleyyy
chareleyyy

@gonewiththewater ja volle zustimmung!! Ich meinte auch nicht das es nicht legitim ist, es nicht zu machen. Die beiden sind vollkommen priviligiert in der hinsicht! Ich finde trotzdem das der hate den beiden gegenüber unangemessen ist! Danke für die antwort

Vor Monat
chareleyyy
chareleyyy

Ich finde den hate beiden gegenüber sehr unberechtigt und die aktion mega cool und strong eben weil sie es in kauf nehmen, dass es dafür Konsequenzen geben könnte.

Vor Monat
Isa Bar
Isa Bar

@Maris jap durch Zoes Einfluss

Vor Monat
Maris
Maris

Mailin hat doch übertrieben und die Farbe über die Bücher gekippt

Vor Monat
Ha Rei
Ha Rei

Ich bin sicher der Crush von Zoe ist Yara!!! Und das gibt sicher richtig Stress wenn rauskommt dass Zoe bei der Aktion dabei war und Yara als Schulsprecherin ist sicher nicht so happy

Vor Monat
MarshmalLOw
MarshmalLOw

Hahah Kieu my ist einfach drucktwt 🤝😂

Vor Monat
Sina Yay
Sina Yay

Es würde mich wirklich freuen, wenn künftig noch aufgegriffen wird, dass man aus ALLEM etwas lernen kann. Um voran zu kommen, braucht es dringend auch Negativbeispiele. Nur so kann man den Punkt erkennen, von dem man sich distanzieren muss und möchte. Man kann dementsprechend nicht - wie der Charakter Mailin es vermutlich gern hätte - alles Suboptimale einfach auslöschen, sondern sollte sich trotzdem damit befassen.

Vor Monat
Lynx Lynx
Lynx Lynx

Ich finde die Staffel bisher echt stark!

Vor Monat
Jojo
Jojo

Seit wann vertritt denn der ÖR die Meinung, dass Büchervernichtung und Sachbeschädigung geil ist, Wenn es den eigenen Überzeugungen dient? Ich dachte, dass solche Werte seit 70 Jahren nicht mehr vertreten werden ... Mich würde interessieren, wie dies zu RStV Paragraph 11, Absatz 1, Satz 3 ("Sie sollen... gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bund und Ländern fördern") passt

Vor Monat
Mel xO
Mel xO

gleich praktische Abschlussprüfung MFA. Aufgeregt bis zum geht nicht mehr.

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

🤞🤞🤞

Vor Monat
Alma Lustig
Alma Lustig

Du schaffst daaaas❤✌🏻

Vor Monat
Julia Rohrmeyer
Julia Rohrmeyer

Zwei Punkte: zum Einen finde ich die Freundschaft der beiden immer noch toll, zum Anderen zählt meiner Meinung nach bei Kunst nicht nur die Interpretation der Anderen sondern auch die Intention der Künstler und die war bei den beiden ja eindeutig eine Gute. Trotzdem ist Kieu My's Frage/Kritik natürlich total berechtigt und ob das wirklich Kunst ist liegt auch im Auge des Betrachtenden. 🙈

Vor Monat
Obviously Tomlinson
Obviously Tomlinson

Omg Kaffee ist Grade fertig geworden. Perfekt vielen Dank

Vor Monat
Philattack TV
Philattack TV

Imagine das finden so viele Schüler gut diese sinnlose unnötige Aktion

Vor Monat
sunnihope
sunnihope

Ich finde die Aktion vom Grundgedanken her eigentlich mega gut. Aber die Farbe auf den Büchern ist nicht in Ordnung und geht einfach zu weit. Man hätte die Bücher mit männlichen Autoren einfach durch Bücher mit deutschen Autoren austauschen können, ohne die Bücher dabei zu zerstören. So hätten die beiden ein Zeichen gesetzt aber hätten keine Sachbeschädigung begangen. Kieu My hat nicht ganz unrecht mit ihrer Aussage. Das Ganze kann man mit einer Bücherverbrennung vergleichen, weil die Bücher jetzt so oder so nicht mehr brauchbar sind. Ich hoffe das Ganze zieht Konsequenzen nach sich und kommt nicht nochmal vor.

Vor Monat
Eliza Veen
Eliza Veen

Als Lehrerin wäre mir aber sofort klar wer das war

Vor Monat
Lilly
Lilly

Gleich mündliche Englisch Prüfung doch Druck geht vor 🙈🥰

Vor Monat
Parantatatam
Parantatatam

@Lilly Mega! :)

Vor Monat
Lilly
Lilly

Dankeschön. Die Prüfung ist sehr gut verlaufen :))

Vor Monat
Tim Bartels
Tim Bartels

Viel Erfolg euch 💪🏻

Vor Monat
Parantatatam
Parantatatam

Viel Erfolg!!

Vor Monat
Magnus
Magnus

Ich erneuere meine Kritik vom letzten Video: Die Aktion ist irre. Man kann sie auch mit einer Bücherverbrennung vergleichen, schließlich wurden die Bücher unwiederbringlich zerstört. Ob das intendiert war, spielt keine Rolle - die Muster sind ähnlich. Überhaupt ist das eine seltsame Ideologie, dass es schon problematisch sein soll wenn die Autoren Männer sind. Von den Büchern wurde - wie es angesprochen wird - wohl kein einziges gelesen. Nur das Geschlecht des Autoren ist wichtig, nicht das was auf hunderten Seiten aufgeschrieben steht. Das ist eine durch und durch reaktionäre Haltung. Kleiner Fun Fact: In dieser Staffel der Serie wurde noch kein einziges mal eine Autorin oder ein feministisches Werk namentlich genannt. Wöllte man dafür Platz schaffen, wäre das eine Möglichkeit. Stattdessen wird einfach Vandalismus betrieben.

Vor Monat
sock
sock

Zumal historisch tatsächlich oft Frauen unter männlichen Pseudonymen geschrieben haben eben weil sie nur so veröffentlichen konnten (zB George Eliot fällt mir da ein)

Vor Monat
JoshiHerthafan
JoshiHerthafan

Freitag hatte ich mich noch gefragt was das für ne Aktion sein soll und was das bringt…

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Und jetzt? 👀

Vor Monat
Emely2538 Km
Emely2538 Km

Team kieu my

Vor Monat
Xenia Silbe
Xenia Silbe

Was ich nicht verstehe - es steht bio klausur an und dann texten die schon wieder zwei Stunden später… 🤔

Vor Monat
sock
sock

Ich frag mich auch gerade was da die timeline ist. Warum kommen alle morgens gleichzeitig in die Schule, wenn doch eigentlich nur Bioklausur ist. Die anderen müssten doch schon längst keinen Unterricht mehr haben.

Vor Monat
C A R Ø L I N
C A R Ø L I N

Ich frage mich ja, ob die Lehrer da nicht am Ende eins und eins zusammenzählen.. das wird noch richtig ärger geben

Vor Monat
Lynx Lynx
Lynx Lynx

Wieso sind die eigentlich alle immer so ungemütlich angezogen? Zur Abiprüfung (außer zur mündl. Prüfung) trägt man Jogginghose! 😅

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

😄😄😄

Vor Monat
Hannah paints
Hannah paints

Glaube es könnte passieren dass Ismail dafür Ärger bekommt. Wenn er ein Bild vor der Aktion postet wirkt es als hätte er das ganze gemacht oder?

Vor Monat
sock
sock

Isi*

Vor Monat
Lynx Lynx
Lynx Lynx

Halte ich für weit hergeholt... Isi wird ganz bestimmt nicht die einzige Person sein, die das fotografiert und postet.

Vor Monat
Anna B
Anna B

Irgendwie verstehe ich nicht was Kieu My meinte, dass man sie dann auch gleich hätte verbrennen können. Kann mir jemand helfen?💕

Vor Monat
Anna B
Anna B

@gonewiththewater achso okay danke jetzt versteh ich es

Vor Monat
honigkind
honigkind

Weil sie durchs einfache Zerstören der Bücher keinen Platz mehr für Diskurs gelassen haben… Ob die Bücher jetzt komplett mit Farbe beschmiert wurden oder verbrannt macht keinen Unterschied kaputt ist kaputt

Vor Monat
Anna B
Anna B

@St. Mancius aber Isi hat doch gesagt, dass sie einen politischen Diskurs hätten starten können. Warum erwidert Kieu My dann gleich sowas? Mir geht es wie Isi, ich verstehe nicht warum sie gleich diesen Vergleich zieht

Vor Monat
pauli
pauli

Mal ne Frage off topic: warum sind die alle noch in der Schule? Also, die, die Klausur schreiben ist klar, aber der Rest? In NRW haben wir immer seit den Osterferien frei, außer es gibt Klausuren. Ist das in Berlin anders?

Vor Monat
sock
sock

Frag ich mich auch schon die ganze Zeit! Vor allem alle morgens zur gleichen Zeit. Zum lernen oder was abgeben würden manche auch später kommen, nicht alle gleichzeitig

Vor Monat
katzenfan20
katzenfan20

Cordelia Cuthbert sonst halt auf Freunde warten usw und halt lernen ggf noch was abgeben

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

@katzenfan20 ich glaube sie redet nur von den AbiturientInnen

Vor Monat
katzenfan20
katzenfan20

Bei uns hatten andere noch Unterricht, nur halt woanders -> als wir in der Aula geschrieben haben, gingen immer welche aus der 8. klasse usw vorbei und haben leider auch genervt und waren laut, hätte man besser macjen können

Vor Monat
MarshmalLOw
MarshmalLOw

Ich glaube viele von denen lernen in der Schule

Vor Monat
Bettina Viola Barth
Bettina Viola Barth

Oh, ich bin gespannt…

Vor Monat
Cool Müller
Cool Müller

Finde den Vergleich zu Bücherverbrennungen absolut angemessen. Das war auch meine erste Assoziation. Sehr sehr problematische Aktion.

Vor Monat
Michelle-Deliah Jöhnk
Michelle-Deliah Jöhnk

Bin ich doof oder war es am Freitag alles rosa und jetzt plötzlich rot oder habe ich tatsächlich einen "Film Fehler" gefunden 🤔

Vor Monat
Michelle-Deliah Jöhnk
Michelle-Deliah Jöhnk

@Kathze Miau mir ist auch heute aufgefallen das ich am Freitag das spät Abend geschaut habe und mein Handy da wegen augencomfort die blau Töne raus genommen hat weshalb es so aussah 😅

Vor Monat
Kathze Miau
Kathze Miau

Es war schon am Freitag der gleiche Magentaton

Vor Monat
Marcel Fischer
Marcel Fischer

Ist Isi und Sascha wirklich zusammen 😍💑

Vor Monat
Florian Kemmerling
Florian Kemmerling

Die Storyline ist leider großer Mist... natürlich sind viele bekannte Werke der Literatur aus vergangenen Zeiten voller falscher Rollenbilder und sollten immer im richtigen, aktuellen Kontext gesehen werden. Das liegt aber in der Verantwortung des Einzelnen und diese lyrisch usw. faszinierende Literatur deswegen nicht mehr zu behandeln ist einfach nur falsch. Das Mailin überhaupt in der Abitur(!)klausur vollkommen an der Aufgabe vorbei gearbeitet hat und nach der absolut richtigen Reaktion der Schule auch noch überlegt ihren Abschluss und damit ihren Traum fürs spätere Leben aufs Spiel zu setzen fand ich schon sehr weit hergeholt. Das jetzt ist einfach nur Sachbeschädigung und demnach falsch, zumal die Schule für die Abituraufgaben - obwohl ich solche Literatur zu behandeln wie gesagt nicht mal falsch finde - selber nichts kann, da diese ja vom Land gestellt werden... Leider ganz falsche Signale die da an die aktuelle Generation - von der ich selbst Teil bin - gesendet werden...

Vor Monat
h .g
h .g

@Cordelia Cuthbert Naja das Drehbuch würde ich jetzt nicht als schlecht bezeichnen, man kann ja auch zum kritischen hinterfragen anregen, wie zielführend diese Aktion jetzt war. Aber dann diese ständigen Versuche die Meinung in eine Richtung zu bekommen bzw die Aktion als legitim darzustellen zeigt das man einfach auch nicht selbstkritisch ist

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

@h .g sehe ich bei Druck leider immer. Es wird dann immer zurückgerudert mit dem typischen Satz "Findest du aber nicht, dass...?" finde es einfach so witzig, weil sie wohl wirklich dachten, dass wir als Zuschauer Mailins und Zoes Aktion riesig feiern werden, aber es wohl doch etwas nach hinten los ging. Manchmal hab ich das Gefühl, dass 14 Jährige das Drehbuch schreiben...

Vor Monat
Janinaxdaria
Janinaxdaria

@Cordelia Cuthbert True! Jeder der sich hier negativ über diese Aktion äußert, wird direkt von @druck hinterfragt. Sehr schade leider.

Vor Monat
h .g
h .g

@Cordelia Cuthbert Das ist mir leider auch schon aufgefallen, entweder man antwortet auf Kritik gar nicht oder man geht wirklich drauf ein aber sowas geht gar nicht.

Vor Monat
Mawley
Mawley

@DRUCK - Die Serie naja *für* feministische Literatur war das ja nicht, eher *gegen* Literatur von Männern

Vor Monat
MarshmalLOw
MarshmalLOw

Guten Morgen ☀️

Vor Monat
Lisa Sara Zverinski
Lisa Sara Zverinski

Wieso trägt sie immer dasselbe shirt?

Vor Monat
anni
anni

Find die Aktion an sich super. Nur das mit dem Farbe über die Bücher kippen nicht. Ich hätte da so postits reingeklebt an alle Stellen die sexistisch,etc sind (ist bei Faust zum Beispiel einiges ) und dann könnte jeder reinblättern und es würde den Leuten gezeigt werden wie oft das Vorkommt. Hätte vielleicht eine besser Wirkung,weil Belege zu sehen wären für den Vorwurf der ja eigentlich stimmt.

Vor Monat
viktoria
viktoria

finns blick...

Vor Monat
Alex
Alex

Guten Morgen!

Vor Monat
Roadie
Roadie

issiiii❣️❣️❣️

Vor Monat
Karen Matthes
Karen Matthes

Durch die Chats ergibt Finns Blick natürlich auch Sinn! Ich würde genau so schauen wenn meine Ex mit meinem Crush so viel chillt 👀

Vor Monat
Mirys life
Mirys life

nostalgic

Vor Monat
E. BTS
E. BTS

Ganz ehrlich sehr viele mögen den Kombi zwischen Zoe und Mailin aber ich habe ein komisches Gefühl weil Mailin sich irgendwie wegen Zoe sich verändert was an Klamotten angeht auch die Art ich hoffe sie wird es merken das ihre Art perfekt ist und das Finn IHRE Art liebt.

Vor Monat
E. BTS
E. BTS

@katzenfan20 ja genau

Vor Monat
katzenfan20
katzenfan20

Mag es auch nicht so wirklich, Mailin ist nun ein total anderer Mensch und nur, weil sie so sein will wie Zoe

Vor Monat
youarecute
youarecute

Ganz ehrlich, ich würd auf die Love Story scheißen, wenn man dafür eine coole und gesunde Freundschaft zwischen Zoe und Mailin zu sehen kriegt :)

Vor Monat
Fara Feminist
Fara Feminist

Oah ich liebe isi

Vor Monat
sia
sia

ich hab so das gefühl mailin ist meeeega verunsichert in ihrer ansicht. allein ihre unsichere reaktion auf kieu mys aussage dass man die bücher gleich hätte verbrennen können, zeigt wie wenig sie eig weiß was sie da macht. ich glaube ihre aktion sollte cool und feministisch rüberkommen aber ich denke nicht dass die zerstörung der bücher von männlichen autoren da irgendwas bringt. ich finde außerdem, männerhass hat nichts im feminismus zu suchen und ich denke nicht dass diese aktion irgendwie zur gleichberechtigung der frauen beiträgt … finds unnötig und ich glaube das bringt ihr nur noch mehr ärger ein als sie eh schon hat

Vor Monat
nonono nonono
nonono nonono

Das war auch eine impulsive Aktion, klar das die nicht durchdacht war, aber vllt. bewirkt sie den nötigen Diskurs um wirklich eine Veränderung ins Rollen zu bringen

Vor Monat
Life of Ben
Life of Ben

Manchmal muss man rebellieren um sein Standpunkt zu zeigen. Das ganze war vielleicht etwas zu drüber, aber wer hat in seiner Schulzeit nicht mal Blödsinn gemacht, der etwas zu viel war.

Vor Monat
DRUCK - Die Serie
DRUCK - Die Serie

Hast du auch schon mal erlebt, dass Protest in der Schule geäußert wurde? 🙂

Vor Monat
Regina Phalange
Regina Phalange

Alle finden es geil… Ich finde es geht gar nicht und ist ne totale scheiß Aktion😅

Vor Monat
elenaekinai
elenaekinai

Wow

Vor Monat
S
S

Der Vergleich mit dem Verbrennen ist mir auch schon in den kopf gegangen; auch wenn die Intention richtig/vertretbar war..

Vor Monat
karisma
karisma

ich bin pro aktion

Vor Monat
Sam
Sam

Fynn sah nicht sehr begeistert aus von dem Konzept Mailin, Zoe und das Feminismus Zeichen.

Vor Monat
chareleyyy
chareleyyy

Danke Druck, ihr seid toll!! Ich finde es sehr belastend wie viel hate mailin und zoe gerade für diese aktion bekommen (vorallem in den kommentaren) , danke das ihr sie trotzdem genauso darstellt!! Finde es sehr relatable und liebe liebe liebe diese serie ♥️🧡💛💚💙💜

Vor Monat
Nil ufer .23
Nil ufer .23

Komplett unreflektiert gehandelt. Sehr gut dargestellt! Wären diese „alten“ „schlechten“ Bücher nicht, wären wir heute nicht wo wir sind, ist nunmal so. Sich mit Dingen kritisch zu befassen, heißt auch Dinge zu lesen bzw. zu hören die einem nicht passen. Genau das Problem hat ein Großteil der Gen Z. Alles was alt etc. Ist wird als schlecht empfunden. Raum für Meinungen etc wird kaum geschaffen. Jede Meinung ist falsch wenn sie nicht genau in das aktuelle Bild passt. Ziemlich nice Darstellung!!! Love it ❤️🙏🏼

Vor Monat
Steffi Konfetti
Steffi Konfetti

Mein Rebel Girl in mir feiert Mailin und Zoe sehr. Ich bin der Meinung, dass auch mal kleine Grenzen übertreten werden müssen um auf Missstände zu zeigen, leider hat beispielsweise eine Petition nicht immer die gleich große Aufmerksamkeit wie solch eine Aktion.

Vor Monat
St. Mancius
St. Mancius

Ist nur blöd, wenn man sich vorher nicht mit dem auseinandersetzt, was man da zerstört. Das hat Kieu My schon richtig angemerkt. Wenn man einfach und allein nach den Kriterien männlicher und weißer Autor geht und eine inhaltliche Auseinandersetzung nicht stattfindet, dann ist das einfach nur dumm und spricht gegen das was man eigentlich erreichen will.

Vor Monat
Violet Crew TO
Violet Crew TO

Coole Staffel, aber ich wundere mich, ob die unendliche Masse an Anglizismen notwendig ist. Ich kenne niemanden, der so spricht 🚫🧢

Vor Monat
Violet Crew TO
Violet Crew TO

@FalconWing - Art'n'Games das ist keine Bewertung, das ist wissenschaftlich belegt ;)

Vor Monat
FalconWing - Art'n'Games
FalconWing - Art'n'Games

@Cordelia Cuthbert es gab ein Kommentar, in dem sie gesagt hat, dass diese Sprechweise "geisteskrank" sei. ^^ wahrscheinlich wurde das gelöscht.

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

@FalconWing - Art'n'Games hä? Sie hat sie doch gar nicht bewertet sondern nur gesagt dass sie das noch nie gehört hat unter jugendlichen. Wo ist da ne Wertung drin bitte

Vor Monat
FalconWing - Art'n'Games
FalconWing - Art'n'Games

@Violet Crew TO Ich denke man sollte leute nicht nach ihrem sprecherhalten bewerten ^^

Vor Monat
Batya Tikvah
Batya Tikvah

Dann solltest du dich mal unter den heutigen Jugendlichen umhören. Ich brauch bloß vor die Haustür zu gehen, um Leute zu treffen, die so reden.

Vor Monat
Sara Alli Majid Abad
Sara Alli Majid Abad

Ich fühl diese Aktion voll. Wir haben in der Schule auch immer nur Bücher von Männern gelesen und man ist einfach so frustriert davon, dass die Schüler*innen immer noch den gleichen "Kanon" an großen deutschen Autoren lesen. Wie zum Beispiel Goethe, Kleist oder Lessing. Ich hatte letztens eine Diskussion mit Leuten darrüber, das Goethe eine der bedeutensten deutschen Literaten ist. Und ich find das einfach nicht. All diese Autoren konnten davon privilegieren, dass Geschichten von Frauen zu der Zeit, auf Grund von patriacharlen Gründen, nicht die gleiche Aufmerksamkeit bekommen haben und sie es auch immer noch nicht bekommen. Ich persönlich habe von Faust rein gar nichts gelernt und kann Mailin da sooo verstehen, dass man einfach keine Lust hat nur Bücher von weißen Männern zu lesen. Ich glaube unsere deutsche Literatur bietet heutzutage so viele gute Werke, mit denen man auch über aktuelle Probleme in der Gesellschaft sprechen kann. Wenns die Leute glücklich macht, wenn man Faust immer noch liest, dann kann ich damit leben. Aber bei uns in NRW, besteht der Bücherkanon halt nur aus weißen Männern. Und das ist einfach nur traurig.

Vor Monat
beautiful girl
beautiful girl

Das sehe ich ganz genauso. Ich habe auch sehr damit gehadert, dass ich, bis auf wenige Ausnahmen in der Unterstufe, lediglich die Klassiker von Goethe bis Shakespeare lesen musste. Nur mit so einer Aktion (und damit meine ich lediglich die Farbe auf den Büchern - alles andere wäre ja noch akzeptabel gewesen) wurde der Bogen leider überspannt.

Vor Monat
adabsurda
adabsurda

Eine politische Aktion, die nicht zuletzt auch etwas kritisch ist, wäre auch effektlos. Ich find's perfekt! Man kann auch kein Statement setzen, wenn man es dabei allen recht machen und den Ball komplett flach halten will.

Vor Monat
Riot Grrrl
Riot Grrrl

Eieiei, ist meine Generation und die danach wirklich so angepasst, wie die Kommentare einen glauben lassen?

Vor Monat
charly
charly

💀💀

Vor Monat
mxltinfinityx
mxltinfinityx

Kannst du das genauer erklären?

Vor Monat
Killi
Killi

Wie meinst du das?

Vor Monat
emiliap
emiliap

Truuee

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

Wie meinst du?

Vor Monat
KnusperkopfTV
KnusperkopfTV

Hallo !!!

Vor Monat
JoshiHerthafan
JoshiHerthafan

Man merkt das nicht chronologische drehen. Letzte Woche hatte AVA abrasierte Haare- jetzt hat sie wieder volles Haar.. UPS 😬 😅

Vor Monat
Cordelia Cuthbert
Cordelia Cuthbert

Das ist ne Perücke, Schatz 🙂🙃

Vor Monat
Kurocoon
Kurocoon

Das nennt sich Perücke. Das ist bei uns Schwarzen sehr gängig.. Und bei Ava sieht man das auch.

Vor Monat
Nekozuki347
Nekozuki347

Ja babes das sind nicht ihre echten haare ^^

Vor Monat
Moon Shine
Moon Shine

Ich denke das ist eine Perücke

Vor Monat

Nächster

Fatou and Kieu My | full story {DRUCK 5x01-6x10}

15:32

Wenn die Mutter getötet wird

21:33

Wenn die Mutter getötet wird

follow me.reports

Aufrufe 359 000

Історія Польщі. Уроки для України

47:19

Історія Польщі. Уроки для України

імені Т.Г. Шевченка

Aufrufe 911 000

Як вижила українська мова!

47:24

Як вижила українська мова!

імені Т.Г. Шевченка

Aufrufe 1 000 000

Of all things - Cheap Airlines | WDR Reisen

43:46

FYNN KLIEMANN & Co : Sinnfluencer Exposed

39:24

FYNN KLIEMANN & Co : Sinnfluencer Exposed

Der Dunkle Parabelritter

Aufrufe 698 000