Müssen Hochsensible und Empathen "KÄMPFEN" lernen? 5 Super-Tipps für Selbstbewusstsein

  • Am Vor year

    Lohrey TrainingLohrey Training

    Dauer: 22:50

    Hochsensibilität ist oft Narzissmus und toxischen Einflüssen ausgesetzt. Müssen sie kämpfen lernen? Gibt es Tipps, wie sie sich besser stärken und durchsetzen können? Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Durchsetzungskraft sind unverzichtbar, wenn man Werte, Ethik, positive Projekte gerade als Empath und Hochsensibler nach draußen tragen will.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Website: www.lohrey-training.de
    info@lohrey-training.de
    Facebook: Susanne Lohrey
    Xing: Susanne Lohrey
    Termine und Anfragen unter 0171 811 2881
    oder www.lohrey-training.de
    © 2019 Bild und Ton Susanne Lohrey
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Majida Babilon
Majida Babilon

Du bist soooo eine wunderbare Frau und schöne und intelligente Frau! Lieben Dank für die interessanten und Informativen Videos 💎👍🍀💗

Vor 27 Tage
Sash Boing
Sash Boing

Herzlichen Dank!

Vor Monat
Astrid Selvatico
Astrid Selvatico

Ja, das stimmt absolut. Wenn man selbst in seinen Selbstwert geht und seinen Raum beansprucht (nonverbal), dann macht einen jeder PLATZ.... Sogar eine Autoritätsperson wie ein Polizeibeamter.... Innere Autorität nach außen ausstrahlen lernen 👍

Vor Monat
Roswitha Schöllig
Roswitha Schöllig

Liebe Susanne, du hast eine beneidenswerte Ausstrahlung und bringst auf herzerfrischende Art deine Beiträge an einen heran, daß meine Begeisterung immerzu wächst. Jeden Morgen nach dem Aufwachen nehme ich mir gleich eine Video zu Gemüte und gehe prompt gestärkt in den neuen Tag. Einfach genial, super kann ich nur sagen und vor allem Dankeschön.

Vor 3 Monate
Gabi KaufmannS
Gabi KaufmannS

Liebe Susanne, herzlichen Dank für das tolle Video! Habe viel gelernt! :-)

Vor 3 Monate
Kathi Hammer
Kathi Hammer

We are fucked in this society , train your willpower and learn to stand up for yourself

Vor 3 Monate
Die Löwin
Die Löwin

Super Video😊, danke,danke,danke❤💛💚🙏

Vor 3 Monate
Sabrina Sanders
Sabrina Sanders

Du hast mir sehr geholfen! Dich hat der Himmel geschickt! Danke!

Vor 3 Monate
schwarze Eule
schwarze Eule

"...weil die relativ schnell durchblicken, wer eine linke Socke ist... Und ich als Emphat Falle trotzdem immer wieder drauf rein. Irgendwie Check ich es zu spät, vielleicht weil ich das gute in jedem suche

Vor 4 Monate
Stephan Frank
Stephan Frank

Noch was Susanne...ich hoffe Du erlaubst, dass ich Dich so nenne? Also ich muss noch was loswerden, vielleicht sieht sich jemand anderes auch darin: ich bin immer so hochspirituell unterwegs, seit Jahren und Jahrzehnten schon, aber ich kriege mein alltägliches Leben nicht gebacken. Das ist eine emotionale Achterbahnfahrt und eine Katastrophe nach der anderen. Ich kriege nicht richtig einen Fuß auf die Erde, so kommt es mir vor, trete auf der Stelle und kann mich nicht richtig entscheiden zwischen einem Leben das Hand und Fuß hat und den hohen Ansprüchen, spirituellen Werten. Im richtigen Leben bin ich ein Versager, kratze mit einem Bein an der Psychiatrie, kriege meine Ehe nicht auf die Reihe, und in der Fantasie/Wahn rette ich den Planeten vor der Klimakatastrophe. Ich tue mich trotzdem dass ich sehe, dass ich scheitere, immer noch schwer damit, den Wert des Kämpfens, Einstehens etc. einzusehen und im realen Leben ohne weißen Schimmel und Rüstung und einer Fahne mit dem Hl. Gral darauf, anzukommen. Danke für Deine hilfreichen Videos.

Vor 4 Monate
Stephan Frank
Stephan Frank

Hallo liebe Susanne Lohrey, dieses Thema hat mir besonders gut gefallen!! (Kung Fu, David Carradine. Hat mir als Kind auch besonders gut gefallen). Oh, das ist viel Arbeit, das mit dem Kämpfen, mit dem für sich einstehen. Diese Energiequellen, mit denen man sich als Empath und Hochsensibler aufladen kann, das hat mich auch berührt. Ich selber sehe den Sinn dessen absolut ein, bin allerdings noch nicht sehr einfallsreich was die diversen Arten die Batterien aufzuladen, angeht. Manchmal gehe ich in den Wald, manchmal lege ich mich mit einer Entspannungsmusik aus YouTube hin, aber ich glaube, das Thema wäre ausbaufähig. Alles in allem fand ich dieses Video von heute sehr einleuchtend und ansprechend. Danke dafür. P.S.: Kann man gar nicht glauben, dass Du zurückhaltend und schüchtern warst, so wie Du blubberst. Das sieht aus als hättest Du Dein Lebtag nichts anderes gemacht.

Vor 4 Monate
Britze Lakritze
Britze Lakritze

Super Video 👍👏🙏

Vor 4 Monate
Jo Jo
Jo Jo

Liebe Susanne, ich höre deine Videos sehr gerne in den frühen Morgenstunden mit einem Kaffee zum Wachwerden und um neue Erkenntnisse zu schöpfen. Ich habe eine Frage.. Schadet es hochsensiblen Menschen in einem Beruf zu arbeiten, der gerade in die Kerbe "Reizüberflutung" schlägt, oder kann man daran stärker werden? Du sagtest ja auch, dass Hochsensible Menschen lernen müssen zu kämpfen. Ich bin Erzieherin und kann einige meiner Stärken in meinem Beruf ausleben, aber auf der anderen Seite ist es manchmal sehr laut, stressig und überfordernd, wenn mehrere Kinder unterschiedliche Sachen wollen. Weil ich schon immer niedrigere Reserven hatte habe ich meine Stundenzahl reduziert, ich wusste auch schon in der Schule, dass ich später keine 40 h durchhalte. Weil es mir von den Menschen und dem Gewusel, aber auch der Sinnlosigkeit des Schulsystems zu viel war habe ich auch otmft gefehlt (kam aber trotzdem immer mit) Ist das auch etwas typisches für Hochsensibilität? Liebe Grüße

Vor 4 Monate
Lohrey Training
Lohrey Training

Reizüberflutung, Überforderung sehr typisch - viele kleine AUSZEITEN mit Minimierung aller Sinnesreize...

Vor 4 Monate
Rebecca Hintermann
Rebecca Hintermann

Du hast voll recht.

Vor 4 Monate
Stella * Karin K.E. Pieber
Stella * Karin K.E. Pieber

Tausend Dank für deinen Beitrag 🙏🏻

Vor 4 Monate
Moonay
Moonay

Cool, seh ich genauso! Die Welt wird uns nicht ohne weiteres die Bühne überlassen, aber nur wir haben das richtige Drehbuch gelernt ;)

Vor 5 Monate
G S
G S

Super 👍👍👍🌷

Vor 5 Monate
Izabela Siuda
Izabela Siuda

❤️

Vor 5 Monate
Nadine Hildebrand
Nadine Hildebrand

Gott schuetze Dich....Du bist so wertvoll danke wiede rmal

Vor 5 Monate
Nadine Hildebrand
Nadine Hildebrand

Toll dein Dress schoene Farbkombi sieht wieder wunderbar aus

Vor 5 Monate
Lucyna Rogowski
Lucyna Rogowski

Ich habe vor kurzem meiner Mutter auch gesagt dass sie uns das nicht gezeigt hat wie wir uns wehren sollen . Ich bin aber in einer Familie gelandet wo ich wörtlich stendig angegriffen war dann habe ich nur mit einem Lächeln reagiert um nicht zu zeigen das die mich verletzt haben sonst hätten die Freude empfunden. Aber jetzt nach diesem langen Attacken und Misshandlungen kann ich nicht so leicht damit umgehen. Das macht mich wütend das es nicht zu beenden ist. Diese Menschen wissen das die dich verletzen können. Und die machen es mir Freude.

Vor 6 Monate
Barbara Gräfe
Barbara Gräfe

Heute hadt du mir geholfen mir dem Video.Emphaten kàmpfen lernen mùssen.

Vor 7 Monate
A.S.
A.S.

Hallo liebe Susanne, wie immer ein grandioses video. Ich bin ein hochsensibler Mensch und natürlich empathisch und ja ich habe schon immer gefühlt , dass ich zu diesem Menschen einfach nicht passe, die ich ringsum mich sehe. ich gehöre einfach nicht dazu , ich lebe in einer Welt , in die ich nicht gehöre Hammer wo ich mich definitiv als Außenseiter fühle, als jemand der nicht dazu gehört. Dieses Gefühl bin ich auch nach 60 Jahren leben nicht los, ganz im Gegenteil es wird eher schlimmer so dass ich mich zurückziehen muss. Die Welt wird immer brutaler und das passt nicht zu mir und zu dem was ich leben möchte. Ja Sensibelchen , das habe ich auch schon gehört oder du bist ne Memme das kenne ich auch, aber wenn ich mich nicht schütze vor gewissen Brutalitäten gehe ich einfach kaputt. Kein Schlaf mehr, keine Ruhe mehr zu finden, Unverstand um mich herum.

Vor 7 Monate
sundowner
sundowner

Habe mich heute höflichst von einer Geburtstagsfeier in der Familie abgemeldet. Prompt kam die Frage Warum? Das ist doch meine Sache.... Es sind 4 Geburtstage in dieser Familie, die jedesmal gleich ablaufen. Ich kann das nicht mehr. Ich bin doch keine Rechenschaft schuldig!

Vor 8 Monate
Tuncay Deniz
Tuncay Deniz

Kann die Distanzierung zu eine Blockade führen , wegen vermeiden einige Clubs oder Gesellschaften ...die unsere Körpersprache und handel blockieren ?

Vor 8 Monate
snafuart
snafuart

An einigen Punkten muß ich Ihnen widersprechen. "Bühne" und "Front" sind auch nur scheinbar die Leitpositionen. Zumeist besetzt von mehr oder weniger blinden Marionetten. Auch im Verborgenen lässt sich Raum greifen und ich möchte an dieser Stelle betonen, daß "verborgen" nicht per se negativ besetzt werden sollte. Sie können keinen hochsensiblen Araber an "die Front" schicken, ebenso machen Sie aus einem durchaus muskulösen Kaltblüter keinen Military Star. Und nicht jeder ist geeignet im Licht der Kollektive zu stehen. Vergessen Sie nicht die Vielfalt in der Natur des Menschen und warum es Gründe hat, daß eben jene, die hernach das gräßte Licht trugen, sich immer und ohne Ausnahme für lange Perioden vereinzelten und eben nicht auf den Bühnen der Kollektive herumtanzten.

Vor 9 Monate
Myrtha Jenne
Myrtha Jenne

Herzlichen Dank für das Video, das hat mir Mut gemacht.  Meine Auszeit findet jeweils am Morgen früh statt. Ich laufe 30 Minuten zur Arbeit, statt den Bus zu nehmen, bevor ich ins Hickhack eines Grossraumbüros komme. Nehme mir nun vor, die Auszeiten bewusster zu planen und zu gestalten, auch die Pausen im Geschäft. Mit der Berufstätigkeit habe ich die Fähigkeit der sinnvollen Freizeitgestaltung etwas verloren. Dazu gehört auch wieder nach Hause zurücklaufen statt fahren, auch zu später Stunde.

Vor 9 Monate
Martin N Oberpal
Martin N Oberpal

Ganz Kurz liebe Susanne.....Ich habe sehr viel Respect fuer dich und wie du dich presentierst im Oeffentichen.......Dass mann HATERS/HASSER und NEIDER anzieht ist nicht zu veraendern. HOHE BAUEME FANGEN VIEL WIND ........Alles was du sagst erkenne ich auch......Dein inneres im Kampf erzaehlt dir das du richtig liegst...deine Intuition luegt nie...Dein Bauchgefuehl.........Leute wollen an dir ruetteln und Schuetteln und dich beseitigen weil DU BIST EINE LAUS IN IHREM PELZ ...............ich finde es wunderbar dich hier zu treffen ...Ich wuensche dir Alles liebe und schoene in Deinem positieven Kanpf Licht in die Welt rein zu bringen . LG aus Holland ! ))))

Vor 9 Monate
Martin N Oberpal
Martin N Oberpal

Ps , Solitude in nature is very healing

Vor 9 Monate
Wiesen Blume
Wiesen Blume

Sensible Menschen sind auch demütige Menschen. GOTT liebt demütige Menschen. "Selig sind die Demütigen und Friedliebenden, denn ihnen gehört das Himmelreich. 🌿🕊️

Vor 9 Monate
Heaven
Heaven

Es ist so schwer als Empath unter Narzisten😔jeden Tag auf der Arbeit 😔 Ambulante Pflege

Vor 9 Monate
Schere- Stein -Papier
Schere- Stein -Papier

Hurra habe fast fünfzig Jahre gebraucht aber jetzt nehme ich Raum ein! 👍 💗

Vor 9 Monate
Ivana Zien
Ivana Zien

Danke Susanne! Das was du sagst und wie du das sagst ist immer sehr schön, sehr interessant. 👍👍👍🍀🍀🍀

Vor 9 Monate
norman Scholz
norman Scholz

Es stimmt alles . Danke !

Vor 9 Monate
limited50er
limited50er

warum versteht das der nächste nicht? warum wird man dann verurteilt...dir passt nie was...warum kann das niemand verstehen wenn man ab und zu die absolute Ruhe sucht..also dieses Video ist mehr als zutreffend. Danke Susanne..Gott segne dich...der Wiederstand wird bei mir als sehr negativ beurteilt...da bekomm ich wieder eine auf den Kopf...Gott ist unsere Kraft. Amen..Aber wenn du mit Christen zusammen bist wirst du auch von denen verurteilt wenn du deine eigene Meinung hast ..obwohl man von einen Christen erwartet Nächstenliebe zu haben.

Vor 9 Monate
Gerlinde Stubenböck
Gerlinde Stubenböck

Liebe Frau Susanne Lorey, einfach nur immer wieder 🙋👍🏻👍🏻👍🏻❤️❤️❤️❤️.

Vor 10 Monate
Thomas Kalfar
Thomas Kalfar

Super Video von dir. Ich gehöre sicherlich, auch zu den feingeisten. Mein Fazit:umso stiller man selber wird,umso mehr erfährst du vom Gegenüber.

Vor 10 Monate
Вера Рибова
Вера Рибова

😣🙏🏻

Vor 10 Monate
Birgit Baumann
Birgit Baumann

Ich werde nun Shaolin Mönch.....Danke vielmals für das tolle Bild. Das hilft tatsächlich....Ruhe und bei Bedarf bereit sein, einem Konflikt nicht aus dem Wege gehen. David Carradine in Kung Fu....

Vor 10 Monate
Elisabeth Heiermann
Elisabeth Heiermann

Das ist ein ganz wichtiges Video! Danke für deine wichtige herzliche Weitergabe.

Vor 10 Monate
Alex Bachhovenzart
Alex Bachhovenzart

Ich gucke grade ein Video nach dem anderen und finde besonders auch die Sprache herrlich... "Berufspflaume" :) - das trifft es, so war ich auch

Vor 10 Monate
Gert Hess
Gert Hess

Dieser Beitrag hat mich zum Weinen gebracht, weil ich das so wahr fand.

Vor 10 Monate
Екатерина Ерюшкина
Екатерина Ерюшкина

Vielen Dank fürs Video👏. Sehr motivierend 👍

Vor 10 Monate
Claudia Messerschmidt
Claudia Messerschmidt

Einfach immer einzigartig. Danke

Vor 10 Monate
Teddybären - Bändigerin
Teddybären - Bändigerin

Hochsensible und empathische Menschen werden nicht in Machtpositionen/Gatekeepingpositionen gelassen, weil dies das perfide, psychopathische, narzisstische, egozentrische, kurz gesagt, böse, parasitäre Ausbeutersystem kippen würde, welches Narzissten bevorteilt, that's it. Es ist imo bisschen viel verlangt, dass die wenigen Empathischen sich (v.a. einzeln) gegen die narzisstische Mehrheit und bösen Strukturen wirksam durchsetzen und aus eigener Kraft Reichweite, Raum, Bedeutung usw. erlangen können. Es macht natürlich dennoch Sinn, Hochsensible und Empathische zu stärken und sich zu wünschen, dass sie sich besser wehren können. Wenn das auch nur im Ansatz und in einzelnen Momenten gelingt, so gilt doch: Jedes Licht schmälert die Dunkelheit, insofern können deine Videos für Betroffene schon auch stützend und hilfreich sein, um besser zu verstehen, was los ist.

Vor 11 Monate
Silvia Lalala
Silvia Lalala

Ich danke dir von ganzem Herzen ! Das hab ich gerade gebraucht!

Vor 11 Monate
Anna Nymos Kuddelmuddel
Anna Nymos Kuddelmuddel

Hallo! Ich bin eine extreme HSP und brauche viel Zeit, in der ich allein bin. Am besten geht es mir nachts, da geh ich auch mal raus spazieren und Strassen und Bürgersteige gehören mir allein und Stille, nur die eigenen Schritte hören...

Vor 11 Monate
Ella Bethseli
Ella Bethseli

Du bist ein Schöngeist Susanne und du hast absolut Recht! Ich wünsche Dir alles,alles Gute zu Deinem Reichtum hinzu ! 🏵️🤩😍🥀💐💮🐕🐾🌷

Vor 11 Monate
Ella Bethseli
Ella Bethseli

Hallo Susanne, Du bist eine Koryphäe 🌷

Vor 11 Monate
A. J.
A. J.

Zum Thema kämpfen fällt mir gerade noch ein anderer Gedanke ein : ich bin jetzt schon 37 Jahre alt und habe bis vor 3 Jahren gekämpft wie eine Löwin. Seit der Kindheit, erst um hineinzupassen, dann um sie zu ändern. Aber weißt du was, liebe Susanne: irgendwann kommt man als "Marsianer" an dem Punkt, wo man nicht mehr kämpfen will, sondern nur noch sein will. Sie versuchen einen immer zu verbiegen. Drangsalieren einen förmlich, damit man so ist wie sie. Ich sage: Nein! Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie ihr mich gerne hättet! Ich bin ich! Und wenn man diesen Satz verinnerlicht und auch diesen Menschen sagt, dann wird es leichter ums Herz. Viele begehren natürlich auf gegen den Berg. Versuchen ihn zu besteigen, mit allen Mitteln oder in die Luft zu sprengen. Andere werden dafür nachdenklich. Vielleicht ist das ja unser eigentlicher Kampf. Erhaben und gefestigt zu werden. Wie ein Berg. Und dafür zu kämpfen mit den von dir beschriebenen Werkzeugen. Vielleicht gibt es ja auch unter Hochsensiblen Abstufungen im Sein und in ihrer Aufgabe. Könnte ich mir gut vorstellen. Weltveränderer, Berater etc. Noch ein Denkanstoß: Ein Hütehund denkt nicht, er sei ein Schaf und dennoch ist er immer bei der Herde. Er kennt seine Aufgabe, kommt aber nicht auf die Idee, die Schafe zu Hunde zu erziehen, damit das hüten für ihn einfacher wird. Ist der Hund jetzt schlau oder dumm?

Vor 11 Monate
A. J.
A. J.

Ich habe gerade dein aktuelles Video über Beuteschema und dieses gesehen und mir kamen sofort die Tränen. Zeit meines Lebens, schon als Kind, dachte ich, ich bin alleine. Die Einzige mit diesen Fähigkeiten und wie aus einer anderen Welt. Und ständig versuchen meine Mitmenschen positiv wie auch negativ von mir zu zehren. Es ist oft erschöpfend und ich muss mich zurückziehen: Natur, Malerei, absolute Ruhe. Meine Sensoren reagieren auf Akustik, Optik und unbewusst ausgesendete Gefühle meiner Mitmenschen. Ein unendliches Spektrum, was ich als Kind ungefiltert empfangen habe. Mittlerweile kann ich es als Erwachsene auch in einen Behälter erstmal verschließen. Außer es werden zuviele Reize. Dann wird mein Körper krank. Das ist dann wie eine Müllhalde. Es hat sich ganz viel Gift angesammelt, der entsorgt werden muss. Wenn ich keine Ruheinseln habe, dann hilft mir meine Heilpraktikerin mit Handauflegen. Ich habe tatsächlich gemerkt, dass der Körper anfälliger ist als bei nicht-hochsensiblen. Oft fällt genau das einem im Beruf auf die Füße: Sie sind nicht resistent genug. Sie lassen unsere Krankheitsquote steigen... Ich glaube, wir sind deswegen nicht in Führungspositionen, weil die immer die nächste Generation nach dem gleichen Schema von der aktuellen ausgesuchen und ausgebilden. Führen heißt für die delegieren, kontrollieren, manipulieren und sich des Könnens anderer bedienen, um die eigene Unsicherheit zu kaschieren. Es läuft immer nach demselben Prozess ab. Ich habe so einen Führungskräftelehrgang tatsächlich mitgemacht und versucht das System zu durchbrechen. Liebe Susanne, sie konnten tatsächlich nichts mit mir anfangen. Sie haben nichts verstanden. Ich war sogar unliebsam. Wie ein Parasit wurde ich behandelt, inklusive einer schlechten Bewertung. Kennst du einen Chef, der auch nur eine einzige weisen Mitarbeiter um sich hat, der ihm offen die Wahrheit sagt. Es gibt keinen, da sie immer ihre eigene Art um sich scharren. Und deswegen kommen wir nie an Führungspositionen. Es ist wie ein Kampf gegen Windmühlen. Mittlerweile glaube ich, dass es unsere Aufgabe ist, im Hintergrund zu agieren. Zu beraten, sie in die richtige Richtung zu leiten ohne dass sie es merken. Fragen zu stellen, vielleicht auch dadurch unangenehm aufzufallen, weil wir den Finger in eine Wunde legen und zum nachdenken anregen. Wir sind nicht die Lauten, sondern die leisen Töne, die wie ein Flüstern des Windes einfach da sind. Noch lange nachdem sie weg sind. Tut mir leid, für den langen Text. Ich bin gerade in einem großen Denkprozess und es fließt gerade aus mir heraus. Fühlt euch umarmt von einer Mitseele.

Vor 11 Monate
Stay True
Stay True

Mit einer meiner Lieblingsvideos🧘‍♀️ 🌹❤

Vor 11 Monate
Aurora Good
Aurora Good

Ein exzellentes Video zum hochwichtigen Thema. Kämpfen, ja! für sich eingestehen, Strategie von Narzissten verstehen, und adäquat auftreten, eigenes Potential finden und in die Welt tragen. Eigenes Leben führen. Voila! Das hilft mir sehr. Zu der Frage, wo tankt man Energie mit wenigen Reizen: Spaziergang in der Natur, dabei gelingt es mir am besten, mich abzuschalten. Sonst aufs Wasser zu schauen, oder etwas Schönes in der Natur zu finden, es zu betrachten. Oder einfach in den Himmel schauen, den Kopf hochheben, und atmen. Oder sonst Augen schließen und in sich ruhig werden. Das ist es für mich im Alltag einfach umzusetzen. Nur öfters könnte ich noch werden. Danke Susanne fürs Mut machen ! 🙏🏻☀️🙂

Vor 11 Monate
Mrs Zaza
Mrs Zaza

Meine Auszeiten verbringe ich am liebsten alleine auf dem Pferd im Wald, auf dem Fahrrad und beim Yin (!) Yoga 😍😍😍

Vor 11 Monate
Simone 29x
Simone 29x

Susanne, du bist super! Mache weiter so :)

Vor 11 Monate
Jerome Taylor
Jerome Taylor

Danke für deine Worte es ist so kostbar das Du diese Videos machst ❤️❤️❤️

Vor year
lana k
lana k

Ich durchschaute in meiner Firma auch, dass die Chefin ungebildet ist und insgeheim neidisch auf mich war.

Vor year
lana k
lana k

Ich als hochsensible Frau kann dir zustimmen. In der Schule war ich die Aussenseiterin, wurde gemobbt - meistens von Jungen. Ich habe deshalb bis vor Kurzem Männer gehasst, weil das Mobbing im Netz weiterging. Nun bin ich wie Towanda: wer mir blöd kommt, kriegt kurz eins übergebügelt a la: "ich schreibe hier was ich will, basta!" Du musst als Sensible zu verstehen geben, dass du zu deinen Aktionen und Taten stehst!! Ich muss mich nicht rechtfertigen! LG und bitte mach weiter!❤👍

Vor year
Bibi Luna
Bibi Luna

Wir stehen nicht an der Front, weil Menschen, die nicht hsp sind, uns beneiden und ablehnen für unsere Fähigkeiten. Anstatt dass man sich verbindet und Systeme optimiert, werden hsp unterdrückt und weggedrückt.

Vor year
BeverlySchnett
BeverlySchnett

es gibt Lebensbereiche, wo es sich lohnt, um hergebrachten Sinne zu kämpfen, seien es Briefe an diverse Bürokratien zu schreiben oder sich für eine Weltanschauung oder Wertesystem zu engagieren. und Leute, die nicht zur Wahl gehen, brauchen auch nicht zu jammern, wenn unter all den Idioten auf dem Wahlzettel der allergrößte Vollidiot das Rennen macht. aber es gibt auch Bereiche, für die Daliah Lavi die passenden Worte fand: »Seitdem ich aufgehört habe zu kämpfen werde ich nicht mehr besiegt.« zur Kamofkunst gehört es auch, sinnlosen und sich verweigenden Kofnlikten aus dem Weg zu gehen und den Brüllaffen gegen die Wand laufen oder in den Abgrund purzeln zu lassen. nicht selbst treten und gemein werden, sondern die anderen mit ihrer Gemeinheit allein zu lassen. »Bestrafe deine Feinde, indem du gut lebst.«

Vor year
Dorothea Schneider
Dorothea Schneider

Wieder tolles, hilfreiches Video Susanne...danke ❤

Vor year
Astrid Aden
Astrid Aden

Ich bin ein feinfühliger, gütiger Mensch.........hab aber seit Kindheit Sport betrieben.........dort lernt Frau den Wettkampf......dann wären immer einige Menschen erstaunt, wenn sie einen Rückschlag erhalten haben, da ich diese Seite im Normalfall nicht zeige.........gerade sensible Kinder sollten deswegen frühzeitig Sport treiben........Grenzen setzen und raumgreifend seinen Platz einnehmen lernt Kind dort auch......✌🤗

Vor year
Mina K.
Mina K.

Schießen! Und zwar große Kaliber. Am liebsten Flinte. Danach bin ich aufgeladen und geerdet. Das Gefühl, ein Biest zu bändigen, boostet mein Selbstbewusstsein. Und es ist gleichzeitig meine Meditation. Danke für deine Arbeit! Du bist sehr sympathisch.

Vor year
Eli EliThe
Eli EliThe

Meine Quelle und Rückzugsort ist mein Garten. Der Gemüsegarten, der Acker.... Da spüre ich das Leben wie es ist. Fernab vom Menschengetümmel. Da schweigen die Gedanken. Da weiß ich wieder um was es wirklich geht.

Vor year
Andrea Wuestefeld
Andrea Wuestefeld

Da erkenne ich meinen Ältesten und auch mich eindeutig wieder. Super, interessantes Video

Vor year
Hella H
Hella H

Liebe Susanne, ich habe deinen Kanal gerade entdeckt, bin begeistert, berührt, finde mich absolut wieder. Deine Worte geben mir Mut. Herzlichen Dank dafür . Ich kann absolut bestätigen, dass regelmäßige Auszeiten ohne (negative) Sinnesreize zum Auftanken essentiell sind. Wenn ich nicht viel Zeit habe, gehe ich gern auf Friedhöfe. Ansonsten bin ich so oft wie möglich per Fahrrad oder zu Fuß in der Natur unterwegs. Gern sitze ich auch still an einem ruhigen See. Am liebsten alleine. 🤗 Ich freue mich auf deine nächsten Videos und sende dir ganz liebe Grüße Heike

Vor year
Lohrey Training
Lohrey Training

Hallo Hella - zum Stöbern über ganz viele Psychothemen findest du bereits über 120 Videos.....LG

Vor year
Karmaindustrie
Karmaindustrie

Ich hab vor wenigen Stunden erkannt, dass ich trotz meiner hoch-sensiblen Präsenz auch eine Art Tunnelblick habe als wäre ich besoffen. Weil ich einen starken hoch-optimierten Spam-Filter hab. Ich will damit sagen: man kann so sensibel sein wie man will und trotzdem der Coolste sein. Ich bin der Coolste.

Vor year
Steffi 27
Steffi 27

Vielen lieben Dank für das tolle Video und Deine tolle Sensibel-Power!! Sehr inspirierend, ich habe mir das Video gespeichert, es ist eine gute Erinnerung und gibt Kraft.

Vor year
Angel Sabo
Angel Sabo

Vielen Dank für das sehr gute Video von Ihnen💝

Vor year
456inthemix
456inthemix

Hmm, ich bin sehr feinfühlig aber mich wird nicht übersehen, eher ich muss kleiner machen aus verschiedenen Gründen. Das ist ein automatische Reaktion. Meine Umgebung leidet, dass sie nicht bemerkt werden und daher auf aggresive Mittel greifen, peux a peux merkte ich ihren Neid und mich klein sehen möchten, gleichzeitig wollen sie meine Verbindungen ausnützen. Ich bin gerne privat im Vergleich zu meiner Kolleginnen, sie leiden an Minderwertigkeit gleichzeitig überschätzen sie sich völlig, Bescheidenheit ist ein Fremdwort für sie. Eine hatte lange Therapie hinter sich, die N. Lange habe ich sie nicht ernsz genommen, obwohl sie eine Schlange ist, hetraut sich noch zu texten. Manchmal muss ich fremd schämen, echt. So stumpf und unreflektiert. Sie mag keine Fraen mit starke Persönlichkeiten, war mir bewusst, aber jetzt hat sie und andere selbst übertroffen und sollen einen Unterwelt anbeten, mir soll schlecht gehen, krank werden. Das übertraf meine Imagination. Jetzt ist schluss und Kontakt fini genau ihre Symphatisanten etc. Ich werde ganz neue Freunde finden, tschau alte Balast, hello new friends. 😁👍 Thanks😘

Vor year
Dorothee Koch
Dorothee Koch

Liebe Susanne, wieder mal 💝lichen Dank für Dein unermüdliches Mutmachen- das hilft sooo sehr beim Aufstehen... und sich sein " weisses Pferd schnappen " und WISSEN. : WIR HABEN DIE KRAFT an die vorderste Front zu gehen und HABEN was zu sagen ⭐⭐⭐

Vor year
Nunzi17
Nunzi17

super Video wieder :) , die Serie kenne ich auch, ich habe sie auch geliebt, diesen Shaolin-Prister :) , ja, diese 5 Punkte sind sehr wichtig für uns HSPler !!!! wenn auch manchmal schwierig umzusetzen, aber wir können das. :) Vielen Dank für diesen Anstoß , den wir ab und zu brauchen :)

Vor year
Sabina Wohlt
Sabina Wohlt

Liebe Lohrey, echt witzig, ich habe den David Carradine auch immer als Kind geschaut das Hintergrundlied dazu"everybody is Kung-Fu Fighting". Sabina

Vor year
Daniela Ettling
Daniela Ettling

Ich habe es auch als Kind geschaut und war richtig glücklich, als Susanne diese Serie ansprach. Den Song von Carl Douglas höre ich heute noch gerne. 😉😍

Vor year
Sabina Wohlt
Sabina Wohlt

Liebe Lohrey, vielen lieben Dank für Dein schönes, für mich sehr bereicherndes Video. Genau zur richtigen Zeit. Denn ich bin gerade dabei, dass was Du vorgetragen hast in die Tat umzusetzen. Weil der alte Pfad einfach nicht mehr passt. Ich setze meine Grenzen. Sage nein um mir selbst Sorge zu tragen. Leiste auch konstruktiven Widerstand und was das Schutzschild betrifft, eines der wichtigsten mentalen Werkzeuge, dies wird auch permanent angewandt. Ich danke Dir für Deine Offenheit und dass ich weiss, dass Du auch eine Empathie bist. Ich mag Dich und finde Dich unendlich Klasse und schön, dass es Dich gibt. Danke God Father und Universe. Empathie aller Welt, lasst uns zusammenhalten, einander aufbauen und das neue Lichtzeitalter mit neuer Lebensfreude feiern. In Liebe Sabina 🙂💝💞🌻🙂

Vor year
BEAUTY-ASMR
BEAUTY-ASMR

Als Kind wollte ich immer Sängerin werden, weil ich die Musik iwie immer mehr gefühlt habe als andere Leute... Stimmt es eig das man dieses Hochsensible von jemanden in der Familie (Eltern, Großeltern) veerbt bekommt ?

Vor year
Lohrey Training
Lohrey Training

Ja....manche verwechseln es aufgrund ähnlicher Symptome mit PTBS - die erworben wurde. Hochsensibilität wird tradiert...

Vor year
Weingarten Hatice
Weingarten Hatice

😍..... Du bist sooo toll.... Dankeschön!☺

Vor year
Heike Dormann
Heike Dormann

Danke liebe Susanne, wieder mal ein Vidio. Du hast wieder spannende Themen dabei gehabt. Die sehr lehrreich waren. 💕😊🐞Wünsche dir noch einen schönen Sommer🌹Alles Liebe

Vor year
Behija Behija
Behija Behija

Ein Mensch lässt sich nur EINMAL von der Schlange beissen.....wenn man sich nur daran halten würde .....würde man gesund werden......das ist ein Ratschlag aus dem Islam und das Gebet.....besonders die Stirn auf dem Boden beruhigt sehr

Vor year
B. 8
B. 8

❤❤❤

Vor year
Heidi Focht
Heidi Focht

Ich spinne seit knapp 5 Jahren...es beruhigt mich sehr. Wenn ich am Spinnrad sitze, die Gedanken fliegen vorbei im Rhythmus...klackklack klackklack...es ist MEINE AUSZEIT, mein Auftanken nach den energieraubenden Erlebnissen und Eindrücken des Tages!

Vor year
LoveLight Freedom
LoveLight Freedom

Hallo liebe Susanne 😊 Du sprichst mir so aus der Seele. Leider wurde mir nicht das kämpfen bei gebracht. Habe mir alles selbst gelehrt und es wird 😊 . Ist echt wichtig für emphatische Menschen zu kämpfen. Wie schön es wäre, wenn ein Emphat der Chef wäre, dann wären so einige Arbeitsstellen angenehm und viele Menschen würden gerne zur Arbeit gehen. Allein schon in König der Löwen sieht man den Unterschied, wenn der emphatische Teil führt ☺ .

Vor year
Waltraud Klingberg
Waltraud Klingberg

Ja, unsere Gesellschaft verroht immer mehr und die Menschen werden immer ❤️loser und egoistischer. Es liegt halt viel am Elternhaus und wer solche Verhaltensmuster nicht kennt oder durchschaut wird immer wieder ganz leicht zum Opfer. Aber bevor man davon Krank wird wäre es besser, sich ein "dickes Fell" wachsen zu lassen auch wenn schwer fällt 🤗

Vor year
hothexe00
hothexe00

Ich bin froh diesen Kanal gefunden zu haben. Dieser Beitrag hat mir sehr weiter geholfen. Jetzt weis ich auch, warum mein gesamtes Selbstwertgefühl niedergeprügelt wurde. Das Micromanagement in meiner Arbeit hat mich total verunsichert und mich in meiner eigenen Selbstreflektion völlig verunsichert. Gerade versuche ich mich wieder neu zu justieren und meinen eigenen Wert zu erkennen.

Vor year
Sira Amana
Sira Amana

Liebe Susanne, Dein Video passend zu meinem Sein. Danke! Bitte, ich bräuchte einen Tipp von Dir, wie ich in meiner aktuellen Situation überleben kann. Gerne auch von anderen dafür Vorschläge. Ich versuche mich kurz zu fassen. Ich lebe im Wohnmobil und meine Hochsensibilität, meine Geräuschempfindlichkeit ist Momentan extremst . Ich befinde mich in Spanien (das lauteste Land Europas)u.a. im Hochtourismus. Diese Situation kann ich gerade nicht ändern. Die verloren gegangen Wert -und Moralvorstellungen der Menschheit, machen mich fassungslos und geben mir den Rest. Besonders "leiden" tue ich unter bellenden Hunden, Kindergeschrei (ich mag Hunde und Kinder an sich sehr, doch es sind die lauten Töne die mich fast in den Wahnsinn treiben)und laufende Autos( ...wegen der Klimaanlage oder laden der Autobatterie).... Ich probiere verschiedene Methoden, die White noise Meditation(ganz aktuell),Entspannungsmeditationen,ruhige Auszeiten, Yoga/Gymnastik, umformen meiner Denkweise .... für mich zu kämpfen, mehr Selbstbewusst zu werden .. Doch sobald ein Hund bellt , oder länger am Stück, dann verkrampft sich mein ganzer Körper , ich bekomme sehr ungute Gedanken ...und ich spüre förmlich , wiesehr ich dadurch meinen Körper schade. Ahhhhhh ...Hilfe !!! Was kann ich tun? Was kann ich denken? ...??? Ich würde mich sehr,sehr, sehr freuen von Dir oder anderen Menschen hilfreiche Tipps zu bekommen. P.s. das Hundeproblem hatte damals schon meine Mutter mit dem Nachbarshund...hab ich das übernommen? Ich weiss auch, es geht darum , meine innere Ruhe zu finden. Doch momentan weiss ich nicht, wie das gehen soll... deshalb schreibe ich heute ganz spontan Dir hier. In der Hoffnung Hilfe, Unterstützung zu bekommen. Vielen Dank! Sira* P s. Bietest Du auch telefonische Unterstützung an? Und wenn ja, was würde mich das kosten? 🌻🍀🌼🏵️🌸🌺🌷🥀🌹 Einen lieben Gruß.

Vor year
Sira Amana
Sira Amana

@Dankrun W Liebe Dankrun, danke für Deine Offenheit,Deine Unterstützung und Dein Mitgefühl. Ich werde das ein oder andere ausprobieren , doch weiteres möchte ich hier nun nicht mehr schreiben ,da wir uns ja im Internet ;) befinden. Dir alles Liebe und nochmal Danke!!! ❣️🌻🌼🌸🏵️🌹🍀🌴☀️💫

Vor year
Sira Amana
Sira Amana

@Dankrun W Vielen lieben Dank🙏💜. Hast Du mir noch eine Idee,was ich konkret denken könnte,wenn ein Hund bellt? Oder wie jetzt gerade gehämmert wird und mir das in jede Zelle kriecht....??? LG Sira*

Vor year
Sira Amana
Sira Amana

@Dankrun W Hallo Dankrun,vielen lieben Dank für Deine tolle Antwort und Dein Mitgefühl. Ohropax sind schon mein ständiger Begleiter, doch ich finde Deine anderen Tipps echt gut. Einen ruhigen Platz suchen,gut eingedeckt dort verweilen,finde ich sehr gut. Oder auch das was mich am Weltgeschehen stört aufzuschreiben, finde ich richtig gut.Denn das ist sehr vieles.Echt gute Tipps.Ich habe mir jetzt als in meinem Womo ein Zelt aus Tüchern gebaut.Weg von allem.Wenns zu laut ist, Ohropax,dann Kopfhörer auf und die White Noise Meditation.Dieser Kokon hilft mir gerade auch immer wieder.Hatte jetzt drei Tage einen gigantischen Platz und konnte auftanken.Heute Nacht das Hundegebell ,heute morgen ca.drei Stunden einen der lautesten Rasenmäher ever , mit Geduld ertragen ;) Ich bleib dran. Nochmal vielen Dank Dir und alles Liebe,💫🌻🌸🌼🍀☀️🎈🎁🎆Sira*

Vor year
Lohrey Training
Lohrey Training

Coachingprozesse und Psychologische Begleitung finden in der Praxis, per Videochat oder Telefon statt. Preise schwanken....einfach mal durchklingeln 0171 811 2881

Vor year
Daniela Nwaka
Daniela Nwaka

Hallo Susanne auch das letzte Video war gut. Mir kommt das alles sehr bekannt vor.

Vor year
Minelly
Minelly

Hallo Susanne 💐 Herzliche Dank für dieses Video. Sofort weiter geteilt. X⬇️ Bitte mehr Videos darüber 😁 Weil bin Deiner Meinung und unsicher. Weil zu kämpfen assoziiere ich kein Wachstum, sonder Schaden in der Welt zu lassen. Eigenen energy Raub. Oder halt wie ein Narzissten fühlen und handeln zu müssen, um eigene Grenzen zu bewahren zu können. All dies könnte ja blockierender Gedanke sein. So zu sein und so zu leben wie wir sind, als sensibel Person ist ein Herzenswunsch von uns vielen. Passt auch zu unsere Zeit. Im Grunde in jedes Zeitalter auf unsere Erde. X ➡️ gibt es Gruppen, oder Training zum diesen speziellen Thema, was Du per WhatsApp B.z, anbietest? Liebe Grüße

Vor year
Abedel.harth Eltahir
Abedel.harth Eltahir

Sehr interessant theme Danke gute Frau

Vor year
lala
lala

vielen vielen lieben dank _ super video wie immer _ meine absolute ruhepause mache ich gerne im hängesessel unterm baum mit ausblick in die natur - schaukel, schaukel

Vor year
Anneliese Brown
Anneliese Brown

Jawoll! Danke für deine Videos! Sie sind ein großes Geschenk.

Vor year
Robert Süssenbach
Robert Süssenbach

Bin HSP früher mit zuviel Empathie, heute mit gesunder Empathie...und ja ich musste zuerst viel kämpfen, Jahrzehnte lang, bis ich 2015 entdeckte ich bin HSP, habe Altruismus ect. stärkte mich mit Selbstliebe, dann wollte ich kämpfen..... ganz lange Geschichte, nur soviel 2019 ist das Beste Jahr seit über 20 Jahren, Zurückfallen in alte Muster ausgeschlossen, denn ich habe meinen Wert erkannt. Ich habe es seit Anfang des Jahres gelernt , mich zu distanzieren, da ich wie du sagst falsche Menschen fühle. Dabei hilft mir Meditation, Bücher lesen, oder in der Natur spazieren gehen. Herzlichen Dank für Dein tolles wahres Video ...

Vor year
Sindy P.
Sindy P.

Dieses Video ist für mich eine wahre Fundgrube! Vielen vielen Dank dafür!!:-) Ich fühle mich in jedem einzelnen Satz verstanden. Und es passt auch soo gut, weil es die Tage genau diese Fragen sind die mich beschäftigen. was ist zu tun? müsste man nicht auch mehr kämpfen.. etc Aber auch mein Weg, Job, ausgelaugt sein , entscheidung für Selbstständig keit , das künstlerische noch mehr leben wollen, die Entwicklung für mich, aber auch für andere da sein... Es bestärkt mich in diesem Weg, und dafür kann ich gar nicht genug danken❤ Das mit der gänzlichen Stille ist eine sehr gute Anregung. Ich hatte jetzt echt viele Erlebnisse, die so richtig gut taten und balsam für die Seele waren..Klassische Musik live bei einem lauen Sommerabend, Baden an einem See wo kaum Menschen sind, Natur so viel wie geht.. aber das mit der Stille ist echt noch das was fehlt um sich wirklich zu regenerieren... Ps: das mit dem Shaolinkämpfer kenn ich gut, das fand ich auch schon immer sehr faszinierend..

Vor year
Mandy
Mandy

Gebe völlig Recht, ich bin häufig sehr extrovertiert,versuche meine Werte einzubringen, meine Freunde nehmen diese auch als Denkanstöße dankbar an, bei Moviestars und Möchtegernalphas stoße ich aber derartig an,das dies sogar zu Gewalttätigkeiten führt und ich mit meiner Weltanschauung (meinen Werten)als provokativ und weltfremd dastehe...

Vor year
petra fassbender
petra fassbender

energetische worte zum Wochenstart !!!

Vor year
Elena Hein
Elena Hein

Danke, liebe Susanne, dass auf Ihrem Kanal liebevole Menschen sich austauschen dürfen und gegenseitig Respekt, Trost, Verständnis, Tipps, Liebe und Wärme reichen können!

Vor year
Elena Hein
Elena Hein

Vor year
Andrea Link
Andrea Link

Danke für die klaren Worte! Meine Auszeit finde ich im Sommer in den Bergen. Dort findet man meist einen Platz mit einer gigantischen Aussicht, die man dann einfach nur genießen kann.

Vor year
DerDenWaldLiebt2011
DerDenWaldLiebt2011

Da find ich mich mal wieder völlig wieder Frau Lohrey. Leider finden wir wieder einmal die strukturelle Gewalt in einer Gesellschaft, die überfordert und manipuliert in eine Diktatur steuert. "Cluster B" nisten sich in Positionen ein, die ihnen Macht gewähren -> siehe Fall Mollath, siehe Fall Jeffrej Epstein, Erich Mielke et.al Normalerweis ghört gleich hiegschwart, sobald man Symptome von Psychopathie und Narzissmus bemerkt- wie in "Kung-Fu" ;) Ich mag den hier sehr, aber nur den 1. Teil der Trilogie, hochphilosophisch und emotional: BATMAN BEGINS - Trailer Deutsch German Liebe Grüße.

Vor year
Carlitos Mayo
Carlitos Mayo

Selbstverteidigung ist ein Naturrecht.

Vor year
Tier Liebhaberin
Tier Liebhaberin

Auszeiten sind schwer. Grad bei einer 60 std Woche, Montag bis Samstag. Mein Rücken hat mir dann die fehlende Auszeit verpasst 😉 jetzt hab ich zwar Geldsorgen, darf aber meinen Rhythmus selbst bestimmen. ich bin sehr dankbar, dass der Wecker Morgens nicht mehr un 4 geht

Vor year
Olivia Silver
Olivia Silver

Ganz tolles Thema, kommt zur rechten Zeit, danke 🤗

Vor year
S. J.
S. J.

Die Videos treffen bei mir jedes Mal ins Schwarze - Vielen Dank dafür!!! - und sind ein extrem wichtiger Leitfaden für meine nächsten Schritte.....egal wie schwer es ist/ wird, ich werde niemals aufgeben und für mein Recht zu existieren und mein Potenzial zu entfalten kämpfen! (Bin von meinen "Eltern" als Kind und auch später extrem misshandelt und dem Boden gleich gemacht worden, seitdem friste(te) ich ein trostloses Dasein).

Vor year

Nächstes Video