Lasst uns (mal eben) Venus terraformen!

  • Am Vor 3 Monate

    Dinge Erklärt – KurzgesagtDinge Erklärt – Kurzgesagt

    Quellen: sites.google.com/view/sources...

    Die Menschheit träumt schon lange davon, die Erde zu verlassen und ein neues Zuhause im All zu finden. Früher oder später wird das vielleicht überlebensnotwendig sein. Die meisten denken dabei sofort an den Mars. Ein kleiner, giftiger und energiearmer Planet, gerade gut genug, um eine Kolonie deprimierter Menschen in unterirdischen Städten einzupferchen.
    Warum aber nicht ambitionierter denken? Was, wenn wir stattdessen die Venus besiedeln, einen der lebensfeindlichsten und tödlichsten Orte in unserem Sonnensystem? Und zwar nicht mit luftigen Wolkenstädten sondern indem wir sie in eine echte, zweite Erde verwandeln. Das geht einfacher als du denkst.

    Instagram: kgs.link/instagram
    Twitter: kgs.link/twitter
    Facebook: kgs.link/facebook
    Spotify: kgs.link/music-spotify
    Soundcloud: kgs.link/music-soundcloud

    Dinge erklärt - Kurzgesagt ist ein Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt.

    Wir veröffentlichen alle zwei Wochen ein neues Video auf deutsch. Mal Übersetzungen von unserem englischsprachigen Kanal, mal exklusive Inhalte für den deutschen Markt.

    Seit dem 28.09.2017 ist Dinge Erklärt - Kurzgesagt ein Angebot von funk:

    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    Instagram: instagram.com/funk
    TikTok: www.tiktok.com/@funk
    Website: go.funk.net
    Impressum: go.funk.net/impressum

Dinge Erklärt – Kurzgesagt
Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Quellen: https://sites.google.com/view/sources-terraform-venus/ Übrigens, da Kurzgesagt zu funk gehört, könnt ihr dieses Video auch ohne YouTube Premium kostenlos im WLAN herunterladen und unterwegs offline schauen!

Vor 3 Monate
lido calisthenics
lido calisthenics

@L-Dog Theman L-Dog Theman hat dich sachlich und mit Fakten und Argumenten untermalt Tod diskutiert XD @xSnackoSaurus

Vor 2 Monate
Karma
Karma

@Wissenschaftskanal Nein danke

Vor 2 Monate
Wissenschaftskanal
Wissenschaftskanal

Oder einfach Snaptube installieren...

Vor 2 Monate
Karma
Karma

Saube du deine mutter, I’m new to German how do I get English captions

Vor 2 Monate
JACOBSON IRMAX
JACOBSON IRMAX

Ksd

Vor 2 Monate
DW RM
DW RM

Wie sah eigentlich die Erde aus als die Venus noch bewohnbar war

Vor 8 Stunden
Snoopy0
Snoopy0

Das größte Problem ist der Mensch. Bei der letzten Phase, wo kontrollierbare Spiegel zum Einsatz kommen, dachte ich sofort an den Großen Filter. (Siehe Fermi-Paradoxon) Bei einem eventuellen Krieg könnten einige wenige Politiker die Spiegel auf manuell schalten und das große Werk innerhalb weniger Stunden oder Tage zerstören. Der Mensch hat bis jetzt überlebt, weil er unter anderem den Tag-Nacht-Zyklus der Erde nicht kommerziellen Interessen unterwerfen konnte. Und weil Wetterkontrolle im allgemeinen nur äußerst lokal funktioniert.

Vor Tag
Phil Fuh
Phil Fuh

Der Mensch darf nicht Gott spielen ☝🏼

Vor Tag
Ediz
Ediz

Geil, dann haben unsere Nachfahren einen neuen Planeten, den sie wieder auseinander nehmen können 👍🏼

Vor 2 Tage
FireBird
FireBird

Okay, lets go!

Vor 2 Tage
Andreas Bauer
Andreas Bauer

Es gibt Denker und und Macher. Die Menschheit denkt zu viel und macht zu wenig. Der Plan ist da nur arbeiten wir mühselig dahin. Geld ist das Problem und geld regiert, wie es so schön heißt die welt. Sehr guter Kanal macht weiter so. Sehr sehr spannend. Abonniert und 🙂👍

Vor 2 Tage
Thorin
Thorin

Wow

Vor 3 Tage
T linguini
T linguini

Ihr müsst mir mal helfen vllt hab ich einen Denkfehler. Der wichtigste Grund warum die Menschen die Erde irgendwann verlassen müssten ist die Sonne (eigene Zerstörung mal aussen vor). Warum sollte man dann noch näher an die Sonne ran 🤔

Vor 3 Tage
Amber Brawl Stars
Amber Brawl Stars

Dafür brauchen wir noch einen zweiten Albert Einstein

Vor 4 Tage
Shang Hasan
Shang Hasan

Ich schwere er erklärt mehr als meiner Lehrern.

Vor 4 Tage
BlackHoleTime
BlackHoleTime

gib mir den song am echten anfang des video (nach dem intro)!

Vor 6 Tage
twister0ne
twister0ne

Der Beat ist von einer anderen Welt! Der ballert! Von der Venus vllt. ?

Vor 6 Tage
Jimmy Johnnsen
Jimmy Johnnsen

Nach diesem Video wirkt die Bekämpfung des Klimawandels wie ein Witz.

Vor 8 Tage
Manyikeni
Manyikeni

Was ein wunderschönes Video, da bekommt man richtig Lust vom Leben auf der Venus zu träumen 😍

Vor 9 Tage
Manuel Twe
Manuel Twe

lol was für ein B*s*

Vor 10 Tage
MIkolaj Woll
MIkolaj Woll

Ist zwar ziemlich interessant aber auch ziemlich unnötig weil die Sonne sich schon in 400Millionen Jahren ausdehnt und selbst auf der Erde das Leben von Bäumen nicht mehr möglich macht was ist dann schon auf der Venus los es gibt sinnvoller Orte für neue Kolonien.

Vor 10 Tage
Erik
Erik

Schönes Mario easteregg :) cheep cheep I like it a lot

Vor 10 Tage
Aritoshima
Aritoshima

Also ihr wollt mir sagen, dass in ein paar Tausend Jahren meine Kinder gerade auf der Venus Pokemon jagen, während sie eine Maske tragen und dann noch der Gefahr ausgesetzt sind von der Regierung dir Sonne abgestellt zu bekommen? Klingt super ich bin dabei

Vor 10 Tage
Super_Mario 64_
Super_Mario 64_

Mal etwas weiter gesponnen, Man könnte durchaus die Rotation der Venus erhöhen indem wir das gefrorene Wasser im richtigen Winkel und Geschwindigkeit einschlagen lassen. Somit bräuchte man dannach kein Spiegelkonstrukt. Des weiteren könnte man aber, nicht mit aktueller Technologie Versuchen die Venus zwischen Erde und Mars in stabiler Umlaufbahn zu bringen. Oder noch etwas weiter weg, direkt an dem Rand der habitablen Zone. Damit hätte man den erdänlichsten Planeten für die aktuell längst möglichste Zeit erschaffen. Da ja natürlich die Sonne mit langer Zeit immer weiter wachsen wird, wäre dies durchaus sinnvoll. Allerdings gibt's keine technische Lösung dafür, mit der man Planeten so präzise positionieren kann, dass eine stabile Umlaufbahn für den Planeten selbst, sowie der anderen Planeten gesorgt wird. Aber das ist ja nur weiter gesponnen und nicht ernst zu nehmen.

Vor 10 Tage
the-brick-brothers
the-brick-brothers

Dann würden doch auch die Dinosaurier wiederkehren bzw. andere große Lebewesen wegen dem hohen Sauerstoff Gehalt mach mal eine Fortsetzung wie die Menschen auf dem Planeten dann mit den dinos leben würden

Vor 11 Tage
Magische Miesmuschel
Magische Miesmuschel

Ein so genialer Kanal

Vor 12 Tage
Jolan Schubert
Jolan Schubert

Man kann die venus besiedeln aber man kan auch die erde schützen

Vor 12 Tage
Atila Korman
Atila Korman

Wenn wir beim Fehler machen kommen neue Menschen denen die neuen Bedingungen erst recht passen

Vor 12 Tage
TKfreak777
TKfreak777

Theoretisch alles schön und gut nur wie lange dauert es bis so ein künstlich erzeugtes Ökosystem überhaupt stabile Bedingungen erreicht? Und wie lange dauert es bis sich stabile Klimazonen entwickeln in der die Temperaturen und draus resultierende Rate an Umweltkatastrophen sich auf ein erträgliches Maß eingepegelt haben so das es wirklich erdähnlich und nicht vollständig unberechenbar ist? Ein paar weitere Tausend Jahre oder doch Millionen? Und dann noch das Ding mit dem Spiegel: Planet zu heiß? Bauen wir einfach einen Spiegel der Teile der Sonnenenergie reflektiert. Wenn das Ganze so einfach ist, warum bauen wir nicht einfach einen kleineren Reflektionsspiegel für die Erde und gleichen so die Temperaturerhöhung durch die Folgen des menschengemachten Klimawandels aus, anstelle komplizierte Umweltprogramme mit starken Wirtschaftseingriffen zu fahren deren Erfolg oder nicht Erfolg sich erst nach recht langen Zeiträumen zeigen würde? Wäre so ein kleiner Reflektionspiegel nicht die Ultimaratio für den Klimawandel? Frage für eine Greta Thunberg

Vor 13 Tage
Jack Jarrow
Jack Jarrow

Also, wenn wir dafür was von den Jupitermonden holen, kann ichs mir wiederum echt vorstellen😂

Vor 13 Tage
Mafia Boy
Mafia Boy

Wieso kümmert man sich nicht um das CO2 auf der Erde, sowie auf dem Venus? Das Problem wär gelöst

Vor 13 Tage
Wer_ Lukas
Wer_ Lukas

Die Videos bocken sich vorallem nachts haha

Vor 13 Tage
Sweep
Sweep

Yube

Vor 13 Tage
Zocker for Life
Zocker for Life

Ohrwurm des Tages: elektromagnetisches Katapult ^^

Vor 14 Tage
Domize Renik
Domize Renik

oh nein noch mehr länder und hauptstädte die man auswendig lernen muss

Vor 15 Tage
csyons linker backen zahn
csyons linker backen zahn

Wieso nutzt man nicht das co2 Haltige Eis um die Atmosphäre des marses zu verdichten oder zu verstärken

Vor 16 Tage
Kiko 122
Kiko 122

das wäre echt cool aber da menschen einfach nur dumm sind würden sie innerhalb der ersten jahre kriege um plätze auf dem planeten anfangen und alles würde zusammenbrechen

Vor 16 Tage
Claus Eicke Schirm
Claus Eicke Schirm

1000000 Aufrufe und nur 60000 likes... viel zu wenig für ein so inspirierendes Video. Also bitte liked das Video, wenn es euch gefällt. Das hat sich das creator-team verdient :)

Vor 16 Tage
Florian H
Florian H

eine eisgekühlte venus zum mitnehemen

Vor 16 Tage
ScrewItIamAWeeb
ScrewItIamAWeeb

Haha ja *EINFACH*

Vor 17 Tage
Daniel
Daniel

DIE Venus. Das ist eine PLANETIN!!11! Und wer entscheidet wie ein Planet aussehen soll?! Das ist atmo-shaming!

Vor 18 Tage
Angelo Torelli
Angelo Torelli

Und was ist mit Sonneneruptionen? Venus ist ja viel näher an der Sonne als die Erde

Vor 19 Tage
MasterSheep :D
MasterSheep :D

Warum sollten wir die Venus terraformen ? Das lohnt sich doch garnicht. Die Sonne stirbt doch bald und zerstört alle umliegenden Planeten. Einen Planeten terrazuformen, der noch näher an der Sonne sitzt, würde die ganzen aufwand doch früher zerstören?

Vor 19 Tage
Froderich
Froderich

Ok und los

Vor 20 Tage
Adis Ahmetasevic
Adis Ahmetasevic

Geiles Video. Aber ich halte nichts von der Idee umzusiedeln. Nach dem Motto: Ach da es ja eine zweite Erde geben wird können wir die jetzige ja ruhig ausbeuten und auf zum nächsten, danach machen wir es bestimmt richtig, und so weiter...

Vor 20 Tage
Lemonchill90
Lemonchill90

So, und wer glaubt nach diesem Video noch an Gott und dessen Erschaffung der Erde... ? Aber hey, lasst uns noch ne Weile fanatisch nach Religionen und Glaubensrichtungen sein und Religionskriege führen. LOL.

Vor 20 Tage
Michelle Reichert
Michelle Reichert

Äh dings, bevor wie die Venus runterkühlen indem wir das CO2 absaugen, könne wir das erstmal kurz auf der Erde mache ?

Vor 20 Tage
Aldin Koca
Aldin Koca

Geil

Vor 20 Tage
Timo Fischer
Timo Fischer

würden die Schützspiegel in 4:30 nicht trotzdem als Sonnensegel fungieren?

Vor 20 Tage
Elias Morgenstern
Elias Morgenstern

Naja, die Menschheit hat irgendwann angefangen Ager bau zu betreiben und die ersten Gebäude zu errichten. Dan hat der Mensch es erstmals auf dem Mond geschafft. Warum nicht also irgendwann ein ganzen Planeten später dann ein ganzes Sonnensystem. Ich denk es ist und wäre nur eine Frage der Kosten und eine Frage der Zerstörung. Es ist ja Geschichtlich bekannt das Kriege in der Geschichte wieder Seher viel Wissen Zerstört haben und vieles davon neue erforscht werden musste. Die Frage ist halt die: wie lange haben wir Zeit bevor die Natur oder Kulturen sich selbst und gegenseitig wissen Zerstören? Wie zum Beispiel der große Brand von Alexandria damals durch Krieg und Hass oder durch die Natur wie zum Beispiel die Klima Erwärmung oder Katastrophen wie zum Beispiel ein Erdbeben oder Vulkan Ausbrüche. Spätestens dann vielleicht durch ein Asteroiden? Also es dürfte ziemlich schwierig werden bis dahin zu Kommen, ein Planeten zu "besetzen". So denke ich persönlich nach meiner Meinung.

Vor 20 Tage
Colonel Bechamel
Colonel Bechamel

Zusammenfassung des Videos: wie baut man sich unfassbar aufwendig einen Planeten, der die selben Bedingungen hat wie hier noch vor 100 Jahren. Top Menschheit. Einfach nurnoch peinlich.  Erst das Ökosystem hier zerstören, dann interplanetar und dann ganze Monde abbauen und für ein gravitations Ungleichgewicht sorgen, was alles zerstört..

Vor 21 Tag
Wortmagie80
Wortmagie80

Ok, ich fahr noch eben einkaufen, dann kann es losgehen.

Vor 21 Tag
Carl.R
Carl.R

Eher Kolonialisieren wir den Pluto…..

Vor 21 Tag
Dr. BeatYou
Dr. BeatYou

Klimaerwärmung? Einfach mehr Cyanobakterien😂

Vor 21 Tag
Christian Klein
Christian Klein

Leben funtioniet dauherfat mit angebpaster schwerkraft nur auf sataliten basen im Uranus Orbit ,dieser lieft auch gut energie zuürück aleding bin ich mir über seine reale obefläche nicht klar , was die dichte betrift bzw wo das gas aufhört .

Vor 21 Tag
Blue Green
Blue Green

Passt vielleicht nicht zum Thema.....beim ZDF kam mal eine Doku mit bzw von Frank Schätzung. Unsere Welt in 50 Jahren. Da die Doku schon alt ist könnt ihr das Thema mal aufgreifen und aus heutiger Sicht mal ein Video machen was jetzt schon oder in Zukunft möglich ist. Trotz Corona finde ich die Zukunft dennoch spannend

Vor 21 Tag
Blue Green
Blue Green

Könnte man nicht auch z.b. auf dem Mars die Atmosphäre verdunkeln, so wie man Regen erzeugt. China macht das wohl schon mit der Wettermanipulation, habe ich im Mainstream mal gelesen. Ämm gibt es überhaupt eine Atmosphäre auf dem Mars und ja was für eine.🤔

Vor 22 Tage
Blue Green
Blue Green

Kennt ihr noch den Film The Total Recall (Die totale Erinnerung) mit Arnold Schwarzenegger auf dem Mars. Das wäre doch der Hammer wenn wir Menschen den Mars Terraformen könnten

Vor 22 Tage
Jeanine Bauknecht
Jeanine Bauknecht

Ja hopp Leute auf gehtsssss

Vor 22 Tage
Tobi Mey
Tobi Mey

Schade dass wir das in unserem leben nicht mehr erleben werden, aber so wird es wahrscheinlich jeder Zivilisation gehen die vor dem schritt zur nächst höheren Zivilisation steht

Vor 22 Tage
Vortex64
Vortex64

Wer hat bei 8:20 auch das cheep cheep Easter egg rechts gesehen?

Vor 22 Tage
Dinkeldidi
Dinkeldidi

kannst du mal ein Video darüber machen wie viel tonnen tnt dem urknall ensprechen würden?

Vor 24 Tage
David Kummer
David Kummer

Die einzig wahre Grenze sind die ZINSEN.

Vor 25 Tage
Andreas Gottschalk
Andreas Gottschalk

Ich als Kind : ich habe 1 Million Milliarde Euro. Erwachsene so : das gibt es nicht sei nicht albern Auch Erwachsene: es gibt 100 Million Milliarden Tonnen. Und alle so : wooooooow *Applaus* 🤣

Vor 26 Tage
kredet05
kredet05

aber wenn man das macht bringt keine mücken mit!!!

Vor 27 Tage
Tony Ray
Tony Ray

Was für ein Quatsch, besser auf der Erde bleiben, selbst wenn die Erde Radioaktiv verstrahlt ist. Es wäre viel einfacher tief im Ozean unter Wasser zu leben als auf irgend einen Planeten in unserem Sonnensystem.

Vor 28 Tage
Ersatzkanal DIAMOND
Ersatzkanal DIAMOND

der Tsunami 26.dezember 2004 war hausgemacht, die USA brauchte eine Unterschrift von Indien.

Vor 28 Tage
Nick
Nick

Wer in der Lage ist, Material von einem Planeten oder Mond zu einem anderen Planeten zu befördern, kann sicherlich auch die Rotation der Venus anpassen

Vor 28 Tage
derserazin
derserazin

Alles Schwachsinn!!!

Vor Monat
Max Becker
Max Becker

Könnte man das Co2 nicht irgendwie in Kohlenstoff und Sauerstoff aufspalten ? Dann währe man das Sauerstoffproblem los

Vor Monat
A. A.
A. A.

Hätte, hätte, Fahrradkette

Vor Monat
Parzival-First to the Key
Parzival-First to the Key

Diese elektromagnetischen katapulte sollten wir aber echt bauen, die wären doch echt nützlich. Ich meine wir könnten damit alles was wir nicht mehr auf der Erde wollen relativ einfach, günstig und vor allem sicher loswerden. Z.b. Atommüll könnten wir damit richtung sonne schießen, dann richtet er keinen schaden mehr an. Oder anderen Müll und giftige Stoffe für die es keine recycling methode gibt. Und wir könnten als bonus noch blöde politiker wie Trump und Laschet weg katapultieren, ach ja, und die Taliban natürlich auch ;)

Vor Monat
Inbred Banana
Inbred Banana

*how did I get here*

Vor Monat
Idunno No
Idunno No

Good question

Vor Monat
Alexander .Dumitru
Alexander .Dumitru

Hallo zusammen...könnt Ihr bei Gelegenheit ein Video über mögliche Raumschiffantriebe machen, Nuklear-Antriebe, Fusions- u. Antimaterie-Antriebe etc. Grüße

Vor Monat
DJ Drake
DJ Drake

Wäre nicht auch eine Möglichkeit das CO2 zu binden es wieder im Gestein einzulagern wenn es dort gehen würde ?

Vor Monat
Peter Schulz
Peter Schulz

Warum Venus terraformen und nicht den Mars ???

Vor Monat
YounglingDooku
YounglingDooku

Weil die Masse der Venus der Masse der Erde deutlich ähnlicher ist..

Vor 26 Tage
El Ewok
El Ewok

Oder wir bauen ein paar tausend Todessterne ohne superlaser

Vor Monat
Vinz Kielblizzard
Vinz Kielblizzard

Die Frage bei der ganzen Sache ist ..... hat Ikea genügend riesen Spiegel

Vor Monat
olevfx
olevfx

ich liebe doch diese videos

Vor Monat
Sven P
Sven P

sehr cool

Vor Monat
Alexander Weber
Alexander Weber

Toll wie ihr das Video mit einem so gutem Satz beendet habt.

Vor Monat
Schwelli Beef
Schwelli Beef

Können wir mal über die coolen Splatoon und Mario Eastereggs reden?

Vor Monat
Tnt Leleck
Tnt Leleck

Bist du eigentlich astrophysicer? Wenn nicht fang bitte damit an

Vor Monat
drparadies
drparadies

Ja , das hört sich alles voll einfach an ... aber moment mal ... wir bekommen ja das noch nicht mal auf der Erde hin, mit dem co2

Vor Monat
blaze
blaze

Elon muss erstmal seine fette Rakete bauen, bevor wir mit so einem Projekt starten können.

Vor Monat
DerSven
DerSven

Hi! Eigentlich finde ich das Video gut! ABER du bist auf 2 Probleme nicht eingegangen wie das die Venus ein Magnetfeld brauch sonst würden dort alle sterben! Und es gibt dort Säurewolken! Wenn man es so machen wie du wäre dort kein leben möglich!!!!

Vor Monat
DerSven
DerSven

@Wodpuncher001 ok und dien Frage steht in meienm Text! Ich dsnke dir aber für dein hinweisen auf das team

Vor 18 Tage
Wodpuncher001
Wodpuncher001

Wieso denn du? Meinst du den Sprecher? Das ist "nur" der synchronsprecher. Hinter dem Video steckt ein ganzes Team

Vor Monat
JV .
JV .

Und am Ende werden wir alle gegrillt weil irgendwelche Superschlauen Schrott in die Umlaufbahn Schießen und die Spiegel kaputt machen.

Vor Monat
Fox Teladi
Fox Teladi

die hintergrundmusik gibt es die irgendwo zum download... die passt hervorragen zu hitze und druck der venus gut eingefangen :)

Vor Monat
Thomas Clausen
Thomas Clausen

Das wäre mir zu viel Aufwand 😱

Vor Monat
Jay Dee
Jay Dee

Gerell ne tolle Idee, aber ich glaub mars zu terraformen wäre weniger aufwändig und zukünftig weiter gedacht. Irgendwann stirbt unsere Sonne und bis dahin macht es Sinn sich von ihr zu entfernen, statt sich ihr zu nähern. Ich reise ja auch nicht über Italien, wenn ich nach Polen möchte.

Vor Monat
Triton1996 ...
Triton1996 ...

Der Mars könnte aufgrund seiner sieben mal so kleinen Masse im Vergleich zur Erde keine Atmosphäre halten die für komplexes Leben oder den Menschen ausreichen würde. Sonnenstürme würden sie einfach ins All fegen. Die Venus hat fast die Selbe Masse wie die Erde. Auch würde die zu geringe Gravitation Menschen und Tiere nach ein Paar Jahren an Herz Kreislauf Erkrankungen sterben lassen.

Vor Monat
Jamo Moritz
Jamo Moritz

@Jay Dee Ja stimmt schon, dass es deutlich realistischer ist.

Vor Monat
Jay Dee
Jay Dee

@Jamo Moritz Mars ist nicht nur realistischer, sondern auch absehbarer. Immerhin gab es diesbezüglich schon Bewerbungsphasen. Und Mars selbst hat zwar jede Menge Stein und Staub auf seiner Oberfläche, doch sowas nach Erzen zu durchsuchen und in Schmieden zu veredeln ist Technologie, die wir seit über tausend Jahren besitzen und nicht erst über tausend Jahre entwickeln müssen.

Vor Monat
Jamo Moritz
Jamo Moritz

Ich denke, dass man sich nur entfernen kann, wenn die nötigen Resourccen hat, und die gibt es nicht auf der Erde. Zumal braucht man mittelfristig Platz, um Zeit für Forschung zu schaffen. Mars ist vielleicht realistischer, aber größentechnisch nicht lohnenswert für den Aufwand, den man treiben müsste.

Vor Monat
Johann Hermann
Johann Hermann

Puh ob das klappen kann?

Vor Monat
Starfish YT
Starfish YT

Man könnte den Mond Europa doch einfach mit einem elektromagnetischen Katapult zur Venus schießen

Vor Monat
Respectedhead 8
Respectedhead 8

Da kommt man schon fast auf die Idee, dass eventuell sogar wir erschaffen worden sein können...

Vor Monat
Respectedhead 8
Respectedhead 8

Auf nicht Tzeologischer Ebene, zum Beispiel von Aliens usw.

Vor Monat
See
See

Woher kommt denn die Kraft die bei 4:28 durch die blauen Pfeile dargestellt wird?

Vor Monat
Zuduran
Zuduran

Ich verstehe zwar das Konzept, dass hier auf dem Kanal manchmal auch philosophiert wird über jegliche Lösungen oder Szenarien an sich, aber sollte es nicht eventuell noch Realitätsnah sein, anstatt völlig Science-Fiction?? Das ist doch viel zu übertrieben xDD

Vor Monat
Milvum
Milvum

Wir haben auf der Erde doch auch schon Gebiete geterraformt ... Dies ist nur viel viel Größer

Vor Monat
Yussef Bahri Mohamad
Yussef Bahri Mohamad

„Leichter getan als wir gedacht haben“ wirklich lächerlich

Vor Monat
Alfred E. Quark
Alfred E. Quark

Soweit ich weiß ist die Venu überhaupt nicht in der habitablen Zone

Vor Monat
Alex B.
Alex B.

"Es ist leichter als du denkst..." Ich nach dem Beitrag: Ja so kompliziert und teuer habe ich es mir vorgestellt.

Vor Monat
Kaiser 1404
Kaiser 1404

Und wer bezahlt das?

Vor Monat
Princess of Sizhran
Princess of Sizhran

1:02 uuuuund da steige ich jedes Mal aus, weil mein brain zu sehr zur Hintergrundmusik abgeht.

Vor Monat
Alis Dönerbude
Alis Dönerbude

" ein paar generationen "

Vor Monat
Timmy_The_Cat
Timmy_The_Cat

Wie immer ein sehr gutes Video, ich finde es sehr spannend, wenn ihr auch mal erklären könntet, wie man andere Planeten terraformt. Vielleicht könnte das ein Format werden?

Vor Monat
Epischlekoopa13-Brawl Stars
Epischlekoopa13-Brawl Stars

Du hast vergessen wie viel Treibstoff es verbraucht.

Vor Monat
Haha Uu
Haha Uu

Das Video hat mehr Fantasie als ein 6 jähriger

Vor Monat

Nächster

Wie sehen Aliens WIRKLICH aus? 👽  - Die Kardaschow-Skala

11:25

Wie sehen Aliens WIRKLICH aus? 👽 - Die Kardaschow-Skala

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 400 000

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

9:17

Geoengineering: Der Klima-Cheat?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 300 000

Worst Tik Tok Trend

7:29

Worst Tik Tok Trend

penguinz0

Aufrufe 2 286 206

Tiny VS GIANT Tree House Challenge!

18:22

Kannst du dein Bewusstsein auf einem Computer speichern und ewig leben?

13:09

Warum Leben auf dem Mars unser Untergang wäre - Der große Filter

8:25

Warum Leben auf dem Mars unser Untergang wäre - Der große Filter

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 2 800 000

Was verbirgt sich am tiefsten Punkt des Ozeans?

10:31

Was verbirgt sich am tiefsten Punkt des Ozeans?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 2 400 000

Was passiert, wenn man alle Atombomben auf einmal zündet?

8:12

Was passiert, wenn man alle Atombomben auf einmal zündet?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 5 100 000

Dieses Virus sollte eigentlich nicht existieren (tut es aber)

10:11

Dieses Virus sollte eigentlich nicht existieren (tut es aber)

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 729 000

1000 km Seil ins All - Skyhook & Space Tether

7:16

1000 km Seil ins All - Skyhook & Space Tether

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 600 000

Die ultimative Megakonstruktion - Die Dyson-Sphäre

8:24

Die ultimative Megakonstruktion - Die Dyson-Sphäre

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 995 000

Was passiert wenn die Erde aus dem Sonnensystem fliegt? - Einzelgänger-Erde

9:02

Der Tag, an dem die Dinosaurier starben - Minute für Minute erklärt

10:06

Jungfernfahrt - Erster Zug von Europa nach Südamerika

9:24

NASH - DREAMS (prod. by AVO)

3:02

NASH - DREAMS (prod. by AVO)

KMNGANG

Aufrufe 154 032

E X P A N D I N G to Space in Factorio

24:38

E X P A N D I N G to Space in Factorio

martincitopants

Aufrufe 475 806

Paluten baut eine SPRUNGSCHANZEN Brücke

13:07

Arya Lee - Golden Sword (Official Video)

3:33

LEA - Parfum (Official Video)

3:07