Lange Nacht mit Harald Lesch - Zwischenstation Mond - Der Weg ins All

  • Am Vor 8 years

    Steffen HartmannSteffen Hartmann

    Die lange Nacht der Raumfahrt

    Mit:
    Ulrich Walter (ehem. Astronaut)
    Amardeo Sarma (Gesellschaft für die wissenschaftliche Untersuchung von Parawissenschaften)
    Günther Paal (Kabarettist)

    Moderator:
    Harald Lesch

    Es ist der 20. Juli 1969 (21. Juli 1969, 3.56 Uhr MEZ). Es ist ein Fernsehereignis. Vor den Bildschirmen werden einige hundert Millionen Menschen in der ganzen Welt Zeugen einer Sensation: Der erste Mensch setzt seinen Fuß auf den Mond. "Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein gewaltiger Sprung für die Menschheit", so Neil Armstrong, der mit diesem völlig verrauscht auf der Erde mitgehörten Satz in die Geschichte eingeht.

Cobra 1983
Cobra 1983

Harald Lesch hätte es wirklich mehr als verdient, in den Weltraum fliegen zu dürfen!

Vor 3 years
Holger Krauß
Holger Krauß

@Etchemin Jawoll, das ist eine gute Idee diesen Ignoranten loszuwerden, aber leider nicht möglich, denn wir leben unter einem Firmament (geschlossenes System)

Vor 3 Tage
Marko Maric
Marko Maric

Bitte ein mal ein einweg ticket!

Vor 20 Tage
Etchemin
Etchemin

Ja! ... Und niemals zurück zukehren ...

Vor 2 Monate
Stoertebekerxyz
Stoertebekerxyz

@Kunji jun Und niemand hat eine Mauer gebaut.

Vor 2 Monate
NEU-SCHWARZBURG
NEU-SCHWARZBURG

Herr Lesch weiß zu allem etwas und entwickelt sich dabei langsam zur Karikatur seiner selbst. Der Erklär Bär lässt Grüßen, gell Harald.

Vor Monat
Bruno Tracksn
Bruno Tracksn

Günther Paal ist bis jz für mich der beste Beweiss dass Ausserirdische existieren ;-)

Vor 3 years
Mack Adresse
Mack Adresse

Das war eine Super Sendung. Herr Professor Lesch hat es verstanden die Zuschauer zu Fesseln!

Vor 3 Monate
ISPY4ever
ISPY4ever

Günther Paal ist echt professioneller Redner. Eine Freude zuzuhören :)

Vor 2 years
gerhardkpunkt
gerhardkpunkt

genial

Vor 2 Monate
Ferdinand
Ferdinand

Dp⁶⁶

Vor 2 years
Lola Loander
Lola Loander

Danke für den Upload. Eine sehr spannende Sendung. Ich bin durch Zufall darüber gestolpert. Mit der Geschichte der Raumfahrt habe ich mich noch nie näher befasst, aber ich sollte es tun.

Vor 2 years
Chicki69GER
Chicki69GER

@0x777 es hat Recht!

Vor year
Chicki69GER
Chicki69GER

Lass es lieber

Vor year
0x777
0x777

@Flat Earth Bro Gibt's irgendein Verschwörungsgeblubber das Du nicht glaubst? Meine Fresse, manche Leute kann man echt mit dem dümmsten Scheiss verarschen.

Vor 2 years
Flat Earth Bro
Flat Earth Bro

Dann solltest du dich mal mit Walt Disney und Werner von Braun beschäftigen. ;) Greetz

Vor 2 years
Fernand Lust
Fernand Lust

Als ich 1975 zur Schulung in Huntsville, USAMMCS, war, wurden auf dem gleichen Gelánde, in der NASA Abeilung "Marshall Space Flight Center" noch Saturn 5 Motoren getestet. Die ganze Stadt bebte. Übrigens, ich war zur Zeit der Landung auch in einer Kneipe. Mein Onkel in Ostende hatte den einzigen Fernseher, in seiner Kneipe.

Vor 4 Monate
Joe Nathan White
Joe Nathan White

Die beiden sind so witzig wenn sie sich in einen Gedanken reinsteigern :D Nerdtalk mit Niveau :D

Vor 4 years
Wilhelm Herdering
Wilhelm Herdering

Wenn die Anlagen zur Methangewinnung, nötig für den Rückflug, auf dem Mars in Betrieb gegangen sind, wissen wir, dass es Ernst wird mit dem Flug zum Mars. Ich werde es kaum noch erleben, es sei denn ich werde 100 Jahre alt.

Vor year
Last RETRO Hero
Last RETRO Hero

Ich sehe Raumfahrt nun mit anderen Augen. Danke.

Vor Monat
Ringo Wunderlich
Ringo Wunderlich

1:37:15 Unabhängig von der Mondlandung, ein möglicher Punkt in einer Geheimhaltung liegt in einer Zellenstruktur, wie sie von Geheimdiensten und Widerstandsbewegungen praktiziert wird, aber auch zuweilen in Unternehmen. Heißt, jeder weiß soviel wie nötig, um seine Aufgabe zu erfüllen, aber den ganzen Überblick haben nur sehr wenige. Jemand, der nur die nötigen Informationen für seine Aufgabe hat, aber nicht alle, der kann auch nur Vermutungen anstellen wofür seine Aufgabe im Ganzen diente, wirkt dabei aber unglaubwürdig. Ein Zauberwort heißt auch plausible deniability - glaubhafte Abstreitbarkeit. Also dass jemand Informationen nicht bekommt, von dem andere annehmen er müsse sie haben. Beispiel, Regierungen, die nicht oder falsch über Aktionen ihrer Geheimdienste informiert werden, um sie gegenüber der Öffentlich glaubhaft abstreiten zu können.

Vor 8 years
Ringo Wunderlich
Ringo Wunderlich

Mir ging es nur darum, dieses Totschlagargument von der Unmöglichkeit einer Geheimhaltung etwas zu entkräften. Und das Beispiel Snowden zeigt doch ganz klar, dass die lückenlose Bespitzelung in dem Umfang für lange Zeit geheim gehalten werden konnte, trotz Beteiligung tausender.

Vor 8 years
Eddy K
Eddy K

Wie heldenhaft, 30 Minuten erst ein Mal darüber berichten wie glorreich, die USA im Beitrag "Amerikaner", was auch immer das für ein Staat sein soll, die Ersten und Erfolgreichsten waren bei allem was Sie für den Weltraumfahrt getan haben. Abrupt auf den ersten Menschen im All umzusteigen, bravo klasse Dokumentation.

Vor 2 years
Angie Globetrotter
Angie Globetrotter

Wenn ich mir vorstelle, mit welcher Computertechnik die damals zum Mond geflogen sind, wird mir ganz flau im Magen. Das war verdammt mutig!

Vor 3 years
Holger Krauß
Holger Krauß

🤣🤣🤣du meinst wohl, mit welcher Computertechnik die damals die Mondlandung inszeniert haben ? Niemals war jemand auf dem Mond !

Vor 3 Tage
r. homberger
r. homberger

Ein Computer der in ein einziges Zimmer passten war high end technik damals. .

Vor 5 Monate
Weltbild News
Weltbild News

In dem ich dir in die Augen schaue werde ich von einem sonnigen Erdgeschmack am Kopf getroffen. In einem Weizenfeld, im Getreide gehe ich verloren... Grün glidzernder, ein unendlicher Abgrund. So wie sich unaufhörlich ändernde ewige Materie sind deine Augen.. Jeden Tag ein wenig von seinen Geheimnissen preis gibt aber niemals; sich vollkomenden ergibt

Vor 4 Monate
plavix221
plavix221

Interessant. In der ISS werden 400MHz (MIP405)CPUs verwendet. Auch nicht grad der Bringer. Ich hab mal gehört dass eine Abschirmung mit 1meter dickem Mondgestein für langfristiges Leben wäre. Für eine interstellare Raumfahrt in einem MehrGenerationen Raumschiff. Wusste nicht das die Strahlung so extrem ist. Sachen gibts.... :)

Vor 8 years
Plum Bum
Plum Bum

Wunderbares Video zum Einschlafen :)

Vor year
Christian Maczik cimachh
Christian Maczik cimachh

Die sogenannte moderne Wissenschaft hat im großen die alte Wissenschaft ( sogenanntes: learning by doing ) untergraben. In manchen Dingen positiv, in anderen sehr fragwürdig angesichts der heutigen Entwicklung unserer Menschheit.

Vor 4 years
julia
julia

OK ich nehme es zurück. Heute ist Herr lesch echt mal wieder richtig cool. Sein Freund der raumfahrer ist auch richtig toll.. 🍀

Vor year
Jay Bong
Jay Bong

Heute? Das Video ist vor 7 Jahren hochgeladen worden

Vor year
kohlefaserbong
kohlefaserbong

Top Sendung! Und ich finde es einfach Klasse das alles so erzählt bzw erklärt wird, dass selbst ein totaler Laie es versteht. so erreicht man das Interesse der großen Masse ;-)

Vor 2 years
Helmut-Otto Rabisch
Helmut-Otto Rabisch

Ja so leicht läuf Propaganda ab.

Vor 2 years
Proleten Toast
Proleten Toast

37:15 "vielleicht haben wir noch den Ast von dem Baum in der Hand, von dem wir gerade heruntergestiegen sind, und das Jagdzeug umgegürtet"   hahahaaaaa  - Gunkl ist einfach klasse !!!

Vor 7 years
Jim Pansen
Jim Pansen

Sehr sehr geiler Upload, danke!

Vor 8 years
High Vizion | Musik- & Videoproduktion
High Vizion | Musik- & Videoproduktion

Gern geschehen 👍.

Vor 3 years
akronymus
akronymus

Es gibt ein sehr starkes Argument gegen die Mondlandungs-VT: Spielberg wären keine Regie-Fehler unterlaufen, er hätte das genau so dargestellt, wie es den Erwartungen entspricht.

Vor 5 years
0x777
0x777

@funkybrain Ich hätt gern Fritten zu meinem Burger.

Vor 2 years
Ebko La Mancha
Ebko La Mancha

?

Vor 3 years
Зоки Београд
Зоки Београд

Falsch .... die neue Weltordnung lautet These Antithese Synthese. Da müssen Fehler absichtlich reinkonstruiert werden damit der dumme Mensch wie ein Tier an der Nase durch die Manege gezogen werden kann.

Vor 3 years
Steve Brodnik
Steve Brodnik

haha hammer meldung!!! GENAU! die erde ist flach!!!

Vor 4 years
Slugdog
Slugdog

*Hält ein "Sarascm" -Schild hoch*

Vor 4 years
K40 Keller
K40 Keller

Ja das ist schön gesagt. Da gibt es nichts was uns trennt. Die Trennung ist nur in unseren Köpfen. 1:06:10

Vor 2 years
PlT BuII
PlT BuII

Trotzdem gute Sendung, danke fürs hochladen :-)

Vor 8 years
HaJo Os.
HaJo Os.

@Cosmo Dookie Aha, unsere Brüder und Schwestern aus dem System Alpha Centauri finden das Lesch-Hochladen auch mies, soso....

Vor year
HaJo Os.
HaJo Os.

Star Wars ist auch eine tolle Sendung, allerdings bringt hochladen Ärger.

Vor 2 years
MrGerdbrecht
MrGerdbrecht

Das Imperium hat große Dreiecke als Raumschiffe und Kugeln als Raumstationen, Rotierende Solarzylinder werden sicher viel effizienter sein. Deswegen hat das Imperium auch verloren.

Vor 8 years
Christian B
Christian B

Wenn Harry erzählt merkt man sie er für das Thema brennt. Einfach toll!!!

Vor year
CosmicAngel
CosmicAngel

Ich feier, Gunkel, der König der "Klugscheißer". Nicht negativ gemeint, allerding sbin ich sicher dass er diese Titulierung schon oft gehört hat. Ich mag ihn mit seiner unschlagbaren Logik

Vor 3 years
Maximilian Lazarus
Maximilian Lazarus

Der Kerl is so Geil seine art zu reden is so Lustig :D

Vor 3 years
Pamela Socills
Pamela Socills

Das Video ist schon 8 Jahre alt... Kommt mir aber vor als wäres es gestern gewesen👏👍🏻

Vor 5 Monate
Angie Globetrotter
Angie Globetrotter

und große Klasse, Gunkl! von wegen "Verschwörungstheorien" ;) geniale Wortspiele!

Vor 3 years
Christoph Englert
Christoph Englert

Ein 8Jahre altes Video und Gunkl ist 2013 so aktuell wie 2021/2022. Unglaublich!

Vor 5 Monate
roberto solano
roberto solano

Es bleibt jedoch ein Rätsel, warum in den 48 Jahren seid den Mondflügen, es niemand mehr geschafft hat, wieder auf den Mond zu fliegen und zurück. Obwohl die Technik von 1969 im Vergleich zu heute primitiv erscheint.

Vor 4 years
lutz171165
lutz171165

es kostet geld und es gibt nichts zu holen ein beseres argument gibt es nicht

Vor 3 years
roberto solano
roberto solano

Das finde ich ein schwaches Argument. Das wäre das erste mal in der Geschichte der Menschheit, dass eine neue Technik entdeckt wurde, ( Bemannte Raumfahrt und Reise zum Mond ), einige erfolgreiche Flüge von nur einer Gruppe von Leuten erfolgreich durchgeführt wurden, die dann Hurra schreien und sich dann Jahrzente lang dafür feiern lassen. Dass dann aber niemand anderes, auch nicht die Pioniere selbst nach Jahrzenten wieder zum Mond fliegen, ja nicht mal mehr die bemannte Raumfahrt betreiben, ist in meinen Augen erklärungsbedürftig. Gerade in Anbetracht von dem Stand der Technik und der Digitalisierung gesehen. In den 70er Jahren waren sehr viele Dinge im Gegensatz zu heute unerschwinglich teuerer und andere Sachen waren damals noch ganz unmöglich. Man denke nur an die Datenverarbeitung, die diagnositischen und messtechnischen Möglichkeiten von heute. Wenn es damals jemanden gab, der solch ein Mammutprojekt finanziert hat, was tausende male teuerer und primitiver war, als dass heute möglich wäre, dann sollten heute nach dem Stand der Technik und der wesentlich geringeren Kosten schon längst andere die bemannte Luftfahrt wiederholt und weiterentwicklet haben.

Vor 4 years
Lattesagen
Lattesagen

Es gibt keinen Grund erneut zum Mond zu fliegen, da es keinerlei neue Erkenntnisse zu erwarten sind. Und die Trägerraketen erneut zu bauen ist kein Problem, nur bezahlt das eben keiner mehr.

Vor 4 years
Tim Fellner
Tim Fellner

Ich glaube, wenn ich die Erde sehen würde aus dem Weltraum würde ich weinen und wütend werden, weil ich weiss wie wir mit ihr umgehen.

Vor 3 years
Rolf Lanzinger
Rolf Lanzinger

Das war mal ne coole Show. Herr Professor, es ist eine ware freude ihnen bis zum schluss zuzuhören. Sie verstehen es die zuhörer bis zum schluss mit voller concentration dabeizubleiben. Noch nie erlebt wie schnell die zeit vergehen kann. Ich genieße mit freude ihre show. Herzlichen dank.

Vor year
Feuer Ruepel
Feuer Ruepel

Und heute (2020 also 7J apäter), kann man über den Satz "heute (2013) ist die Hochzeit der Verschwörungstheorien" nur müde lächeln. (Corona lässt grüßen)

Vor year
SpiDey
SpiDey

@l bn Öhm doch.

Vor 6 Monate
Klinkiwinki
Klinkiwinki

Genauso wie der Kabarettist der ein Querdenker sein soll^^ dafür kann er aber zu viele Wörter logisch miteinander verbinden

Vor year
Johannes Schilling
Johannes Schilling

@l bn Naja, Artemis hast du wohl vergessen. Mit der Landung 2024 wirds aber wohl knapp. Eher 2026.

Vor year
l bn
l bn

''2020 soll es soweit sein, dass die menschen zum mond zurückkehren'' nur läuft momentan kein mondprogram haha

Vor year
Jose Manuel Celemin
Jose Manuel Celemin

wunderschön wie immer

Vor 6 years
swiss_
swiss_

super doku, danke

Vor 8 years
Tom Günter
Tom Günter

16:53 bester Moment 😂

Vor 2 years
Ver Leger
Ver Leger

Wenn ich in rottach wieder bin spreche ich auch mit seinen Freunden und die kommen auf meine Seite ☝🏼✅🇩🇪

Vor 3 years
Geo Ghone
Geo Ghone

meine Frage ist, falls wir einen andren Stern ereichen, sind dort Parkplätze frei zu finden oder schlecht wie in Müchen ?

Vor 2 years
Kay Ar
Kay Ar

1:15:35 wunderschön erzählt.

Vor 3 years
Staffan Goldschmidt
Staffan Goldschmidt

Das kann sein, ich freue mich jemanden kennenzulernen der mir in dieser Beziehung überlegen ist.

Vor 8 years
TheFrocky1
TheFrocky1

2017: 2020 gehts zurück zum Mond 2020: Bitte verlasst eure Wohnung nicht!

Vor year
Chiba Ryunosuke
Chiba Ryunosuke

Wohl eher: 1969: Wir haben eine abartige Leistung in allen Disziplinen erzielt und sind sogar auf dem Mond gelandet! 2020: Idioten sind zu blöd um zu kapieren, dass die Erde wirklich keine Scheibe ist...

Vor year
maroc tusiba
maroc tusiba

schaue ich immer wieder gern👍

Vor 6 years
The three-eyed Prophet
The three-eyed Prophet

ich finde es krass wie harald lesch seit 20 jahren so aussieht als wäre er kaum gealtert...

Vor 9 Tage
J. B.
J. B.

Einfach gut!

Vor 6 years
lolle18
lolle18

Der Raketenstart bei 5:38, der als "Atlas 6"-Rakete mit John Glenn bezeichnet wird, zeigt sowohl einen anderen Raketentyp, also auch einen anderen Flug. Es ist keine Atlas-, sondern eine Redstone-Rakete, die bemannt bei den beiden Flügen von Alan Shepard und Gus Grissom (die noch vor John Glenn [ballistisch] geflogen sind) verwendet wurde. John Glenns Rakete war eine Atlas LV-3B, nicht Atlas 6. Die Flugnummer lautete Mercury-Atlas 6. ;)

Vor 2 years
gerhardkpunkt
gerhardkpunkt

@Baalchamman prinzipiell war das eine verbesserte V2

Vor 2 Monate
Baalchamman
Baalchamman

Sehr schön bemerkt. Nachdem ich mich schlau gemacht habe, bzw. im internet nach den beiden Raketentypen gesucht und Bilder gesehen habe, jo stimmt! Welche Schlussfolgerung ziehst du nun daraus ? Es wird ja nun nicht behauptet, dass das eine Atlas 6 Rakete wäre, sondern nur das John Glen mit einer Altas-6 Rakete in den Orbit befördert wurde.

Vor 2 years
Skinny
Skinny

Ist die Folge komplett im ESO in Garching gedreht? Wenn ja muss ich da anscheinend täglich hin

Vor 3 years
r. homberger
r. homberger

Frage: Werden russische Raumkapseln eigentlich wiederverwertet oder kommen die auf den Müll?

Vor year
gerhardkpunkt
gerhardkpunkt

müll

Vor 2 Monate
87TheWillie
87TheWillie

Leistungsfähige Rechentechnik ins All zu bringen ist heute leider immernoch kaum möglich. VR Equipment könnte man wohl frühestens in 30-50 jahren ins All befördern und selbst dann hätte sie nur die Rechenleistung heutiger Rechner. Heute ist es grade mal möglich Prozessoren mit der Leistung eines 3/86ers zu konstruieren die der Elektromagnetischen Strahlung da draussen stand hält könnten. Aber die Idee ist auf jeden fall schonmal gut.

Vor 8 years
Zolestine Faith
Zolestine Faith

Einfach genial! Das hat mir die Nacht versüßt während ich an meinem Korb sitze & flechte! :D

Vor 3 years
h00d b0ii
h00d b0ii

Was flicht dich an!

Vor 3 Monate
Alex H.
Alex H.

Korbflechten, auch schön :) ich hab während des schauens an einem Kettenhemd geflechtet :D

Vor 3 years
Zolestine Faith
Zolestine Faith

Ist das eine Frage ohne Fragezeichen oder wieder so ne dumme Äußerung von jemanden der eher eine brauchen könnte?

Vor 3 years
lebo krozz
lebo krozz

Ick find ihn klasse,der erklärt immer alles so gut das es sogar halbgare verstehen....lol

Vor 2 years
Pawel Murr
Pawel Murr

2:14:39 warum hat er es uns dann doch nicht erzählt ? Ich hätt es gern gewusst 😕🤔

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

frage an aldrin: wie wollen sie beweisen, dass sie auf dem mond waren? - aldrin: wären wir nicht da gewesen, hättens die russen schon erzählt...

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

@Bettchat sorry...wlan-kabel waren aus, ich hab mir da lieber ein richtiges LAN besorgt.

Vor year
Bettchat
Bettchat

@Ever Piek Sorry, auf dein Niveau lasse ich mich nicht herab. Warscheinlich hast du nicht mal eins.

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

@Bettchat lol...na klar...noch eine Verschwörungstheorie...warum gehst du nicht zurück in deinen Keller und setzt wieder deinen aluhut auf? Achja...und zieh den Stecker deines teuer bezahlten und superabgeschirmten wlan-kabels, schliesslich überwachen dich die Echsenmenschen auch darüber!

Vor year
Bettchat
Bettchat

Nee, hätten sie nicht, weil Juri Gagarin genau so wenig im Weltraum war. So hat jede Nation ihre Lüge.

Vor year
Michael Kubetat
Michael Kubetat

Der Meister hat immer recht, so vieles nach geschaut ,gemacht, überprüft.und Mondlandung mit Frauen geht nur nicht , weil keine Rakete groß genug ist für ihr zeug^^

Vor 3 years
SPL
SPL

@Earea Du verstehst Ironie nicht mal, wenn sie dich direkt anspringt, oder?

Vor 2 years
Adriano Weichaus
Adriano Weichaus

1:01:52 Ich wusste es. Wir waren niemals auf dem Mond xD

Vor 2 Monate
Nexyo
Nexyo

Was passiert eigentlich zu erst? Geht der Einfluss des Mondes verloren oder stirbt zu erst die Sonne?

Vor 3 years
Hakks
Hakks

die sonne stibt zuerst, da die umlaufbahnen ziemlich stabil sind

Vor 3 years
Staffan Goldschmidt
Staffan Goldschmidt

Da bin ich vollkommen deiner Meinung aber Tiere sollten dabei keine Rolle spielen und solange viele Menschen vor Hunger sterben und viele nicht in die Schule gehen dürfen, gibt es eben vieles auf der Erde zu erledigen, danach kann man ja viel Geld für Weltraumforschung ausgeben.

Vor 8 years
HaJo Os.
HaJo Os.

Vielleicht weniger Menschen herstellen?

Vor 2 years
Staffan Goldschmidt
Staffan Goldschmidt

Es ist eine dumme Frage aber weil die Konspirationstheoretiker behaupten wir wären nie auf dem Mond gewesen, ist Curiosity auf dem Mars gelandet?

Vor 8 years
Mario Rumrich
Mario Rumrich

Da behauptet einer im Video, dass mit der Technologie der 1970er Jahre ein Generationenraumschiff realisierbar wäre, mit künstlicher Sonne und 40 Mio Einwohnern. Lesch steht daneben und ist begeistert... der sollte doch ein wenig kritisch sein...

Vor 7 years
John. C. K
John. C. K

Mario Rumrich und mit der Technologie der 2018 können die es nicht! Nicht einmal können die der Mondlandung wiederholen!

Vor 3 years
NoiseBomb
NoiseBomb

Peter-Clemens Petersen betrachten wir die Sonne: enormer Druck durch Eigenmasse. Im inneren entsteht zunächst aus Masse Energie. Das kannst du gerne bezweifeln aber es ist messbar! Da nützt kein Aluhut sondern nur ein Detector! Troll wo anders!

Vor 3 years
Peter Petersen
Peter Petersen

@NoiseBomb LOL! "Im Vakuum ohne Gravitationsfelder.... deswegen kann die Sonne das so gut..." Was du hast, lässt sich bestimmt behandeln. Such dir Hilfe.

Vor 3 years
NoiseBomb
NoiseBomb

Peter-Clemens Petersen Eine Fusionsbombe ist nichts anderes als ein unkontrollierte Fusion. Die technische Schwierigkeit ist die Fusion kontrolliert ablaufen zu lassen. In einem Vakuum ohne zu große Gravitationsfelder sieht die Sache anders aus. Deshalb kann die Sonne das auch so gut :) nur auf der Erde sehe ich das noch nicht. Aber ich bin mal gespannt was die Jungs am ITER noch so zaubern werden. PS. Technologie entwickelt sich nicht selbst also mach den Kopf zu!

Vor 3 years
Peter Petersen
Peter Petersen

NoiseBomb Ah ja. Und weil Fusionsbomben ja fast das Gleiche sind wie die Kernfusion zur Energiegewinnung.... die bis heute nicht funktioniert. Sag mal hast du Lack gesoffen?

Vor 3 years
AL Gang Beats
AL Gang Beats

Walther und Lesch 😍

Vor year
Freakschwimmer
Freakschwimmer

53:50, soso mit ca 11Km/s kann ich das Gravitationsfeld der Erde verlässen? Würde mal gerne wissen an welcher Stelle 1/(r^2) null wird ^^

Vor 7 years
Sphäre 194
Sphäre 194

@Humpilumpi der Grenzwert ist 0 das stimmt.

Vor year
Humpilumpi
Humpilumpi

@Sphäre 194 Ja, richtig. Genau genommen nimmst du den Grenzwert von 1/r für r->unendlich. Und der ist 0.

Vor year
Sphäre 194
Sphäre 194

@Humpilumpi 1/∞ ist nicht definiert, aber es ist nicht Null. Ganz bestimmt nicht.

Vor year
Sphäre 194
Sphäre 194

@Humpilumpi 1/∞≠0! 1/∞={ }

Vor year
Humpilumpi
Humpilumpi

@Freakschwimmer Integrier die Kraft vom Erdradius bis unendlich und du kannst dir selbst die Fluchtgeschwindigkeit aus der Energie ausrechnen. Ist einfachste Mechanik. 1/unendlich ist 0.

Vor year
Jason S.
Jason S.

Hallo Harald Lesch! Ich habe eine Frage zum Thema Zeit. Wie wir alle wissen verlangsamt Gravitation und Geschwindigkeit die Zeit. Ich habe etwas darüber nachgedacht und mich lässt ein gewisser Gedanke nicht los. Was passiert wenn man eine extrem robuste Uhr (keine Atom Uhr) in eine speziell schnelle Zentrifuge legt und sie auf mehrere Hundert G für ein Monat künstlich erhöht? Verlangsamt dann die Zeit spürbar ? ? Spürbar im Sinne von Sekunden und nicht nur um ein Tausendstel einer Sekunde. Bitte um Rückmeldung! Danke und Liebe Grüße aus Österreich, Jörg

Vor 5 years
0x777
0x777

@Jason S. Also gut, um auch eine intelligentere Antwort zu geben: Ausser einer Atomuhr wird wohl nichts übrigbleiben, das bei meheren 100g tatsächlich noch in der Lage ist, die Zeit halbwegs sinnvoll zu messen. Das Problem bei dem Versuch dürfte tatsächlich eher ein mechanisches als ein relativistisches sein: Wie kriegt man eine Uhr stabil genug um sowas auszuhalten?

Vor year
Jason S.
Jason S.

@skknIreeKer danke. LG

Vor year
Jason S.
Jason S.

@0x777 eine sehr intelligente Antwort was meine Frage aber leider nicht beantwortet. Aber die Frage war auch an den Herrn Lesch gerichtet.

Vor year
0x777
0x777

Ich hab nur gemerkt, dass das stimmen muss, dass die Zeit in der Gegenwart massereicher Körper langsamer vergeht. Im Flug letztens von Düsseldorf nach Genf saß ich neben einem wirklich dicken Typen, und das kam mir definitiv länger als die angegebenen 2 Stunden vor.

Vor year
skknIreeKer
skknIreeKer

Jason InuGoku dies könntest du einfach zu hause ausrechnen, die zahlen lassen sich leicht im internet finden und die rechnung ist gar nicht mal schwer, hauptschulniveau.. meiner schätzung nach sinds dennoch nur wenige zehntelsekunden ^^

Vor 4 years
Sandra Lammberg
Sandra Lammberg

Sie haben vergessen, sich über die wiedermal lustisch zu machen, welche den Mondlandungs-Schwindel nicht so recht glauben.

Vor year
Turnbeutel Separatist
Turnbeutel Separatist

@0x777 In den 30igern sind bei uns in D geistig Zurückgebliebene an die Macht gekommen, das war auch nicht nett. Und heute gibt es davon immer noch welche...

Vor year
0x777
0x777

Es ist nicht nett sich über geistig Zurückgebliebene lustig zu machen!

Vor year
Raphael
Raphael

Das machen die schon selbst 😄 Man muss auch ein paar Lacher noch für andere Verschwörungsmogule aufheben

Vor year
LSZocker2009
LSZocker2009

Ich starte eine Petition das Pluto wieder zu unserem Sonnensystem gehört

Vor year
Numai
Numai

@0x777 richtig LSZocker2009 meinte aber wahrscheinlich das Pluto nicht mehr als Planet definiert wird weil er so klein ist.

Vor year
AndyMijMen
AndyMijMen

@0x777 lol

Vor year
Memphis
Memphis

😂😂aha das hat mich zum Lachen gebracht gg

Vor year
0x777
0x777

Tut er doch, wozu sollte er sonst gehören?

Vor year
Christiane Blablubblabla
Christiane Blablubblabla

"Lange Nacht mit Harald Lesch" müsste der Name für so eine Show wie "Djungelcamp" sein.

Vor 4 years
raz
raz

Nein. Weil es richtet sich nicht an Menschen mit einem Denkmuskel- aka Gehirn mit etwas Füllung.

Vor 2 years
Christian Geiselmann
Christian Geiselmann

Der limitierende Faktor bei der Weltraumfahrt ist der Weltraum.

Vor 3 years
Frank Bienenstein
Frank Bienenstein

geil und ja schöner schluss.

Vor 2 years
Old Frank
Old Frank

Warum will der Mensch den Mars besiedeln ? Man kann zwar vielleicht Atmosphäre und danach vielleicht Ackerbau erreichen .. aber egal was passiert, der Mars hat kein Magnetfeld! Ist das nicht ein riesiges Problem ?

Vor 2 years
Ganymed Triton
Ganymed Triton

Das ist wirklich ein Problem. Ich glaube auch nicht, dass es in absehbarer Zeit möglich ist auf Dauer mit guter Lebensqualität auf dem Mars zu siedeln. Forschungsstationen mit wechselnder Besatzung kann ich mir aber vorstellen.

Vor 2 years
Menya Savut
Menya Savut

2:30 "die Erfahrung von der Leer des Weltalls [ ...] würde das Licht nicht zu ihrem Auge kommen". Muss nicht sein. Das Weltall könnte ja auch aus Glas sein.

Vor 2 years
0x777
0x777

Kann man ja mal überprüfen. Glas hat einen Refraktionsindex der von dem des Vakuums unterschiedlich ist. Dementsprechend müsste man, wenn das Weltall aus Glas besteht, das Licht entsprechend gebrochen bekommen. Da wir das nicht tun, besteht das Weltall nicht aus Glas.

Vor year
g- Man
g- Man

@Menya Savut Normaler weiße mag ich nicht dass man andere wegen Rechtschreibung beleidigt, vor allem da ich Legastheniker bin. Aber in diesem Fall gebe ich dir vollkommen Recht und finde die Antwort Super!! 1. Klar, dass das mit Glas nur als Beispiel gelten soll, da es durchsichtig ist. 2. So dumm und Intelligenz los ist das gar nicht. Haben die nicht erst jetzt das Higgs Feld nachgewiesen also wer sollte lernen?? 3. Finde ich hier Beleidigungen nur weil man eine Meinung äußert unter aller Sau. Also Suuuuper Antwort!!!

Vor year
g- Man
g- Man

@EhvauAh GR was sollen diese Beleidigungen ???? Ich frage mich wer da zur Tankstelle gehen sollte??

Vor year
g- Man
g- Man

Die dummen Kommentare kann ich nicht verstehen?? Gut Glas kann wohl nicht sein sonst wäre kein Satellit da oben. Aber nichts kann auch nicht sein sonst hätten wir keine Lichtwellen. Das ist so wie die zwei Fische an denen ein weiterer Fisch vorbei schwimmt und fragt"was würden wir nur ohne das Wasser machen" ?? da fragt der eine Fisch den anderen "was ist Wasser?"

Vor year
das istwas
das istwas

gute doku

Vor 3 years
Volkan Avcioglu
Volkan Avcioglu

28:20 - 22:28 Das ist eine wirklich sehr tolle kleine Zsene/Geste. Wer es ebenfalls so sieht, der weiß ja was ich meine :)pssst

Vor 2 years
L. Bloom
L. Bloom

Ich fand die doku sehr informativ, aber das was Grunkl über glauben und wissen gesagt hat, hat mich echt überfordert.

Vor 6 years
raz
raz

Also gerade Gunkl fand ich geil. Wer erinnert sich noch an BR wo er mit seinem Theologie Kumpel seniert? Erwachsen nenne ich das. Es geht um Diskussion bzw Gespräch.

Vor 2 years
Dian Seib
Dian Seib

Für mich selbst relativiere ich die „NichtMondlander“ indem ich mir sicher bin, dass die Anzahl der Klicks nicht gleichbedeutend ist mit der Anzahl der Überzeugten. Es besteht also die Möglichkeit, dass das Ganze eine sehr geringe Bedeutung hat, - außer für diejenigen, die von der Anzahl der Klicks leben. 😀

Vor 2 years
jawad abase
jawad abase

SEHR GUT

Vor 7 years
RNX-SHD SHD
RNX-SHD SHD

Und welche Lehre nimmt man daraus mit? Ohne Kalten Krieg, Krieg oder Gier klettert der Mensch nicht vom Baum.

Vor 2 years
Niko Goldschmidt
Niko Goldschmidt

ist leider so, erst der Konflikt treibt den Menschen zu Höchstleistungen an und bewirkt das er über sich hinauswächst.

Vor 2 years
Anneliese Kleekamm
Anneliese Kleekamm

ein Trick ,genau wie beim Mond damals

Vor 2 years
Drachenreiterklaus
Drachenreiterklaus

Wenn der Mensch heute immer nur noch auf der Erde forschen wollte wäre er heute nicht ins All vorgestoßen. Das All ist sehr viel interessanter, denn im All liegt unsere Zukunft, unser fortbestehen. Denn wenn der Mensch auf Erden so weiter macht wie bisher, wird die gute alte Erde in naher, vielleicht auch in ferner Zukunft unbewohnbar mit der Zeit werden.

Vor 8 years
Steffen Hartmann
Steffen Hartmann

also ich finde ihn ziemlich sympathisch

Vor 8 years
Né en Corse
Né en Corse

Wem, den Lesch eventuell?

Vor 2 years
otoot kol
otoot kol

Früher hab ich auch gedacht wär fake mittlrerweile bin ich davon überzeugt das die auf dem mond waren wenn man schon allein die saturn rakete sieht

Vor year
noetigenfalls1
noetigenfalls1

Herr Lesch hat mir sehr geholfen in Bio, durch seine Argumentation der Kontinentalverschiebung und anderen Explosionen oder Erdbeben bei denen die Zwischenformen für die Evolutionstheorie explosiv Zerstört wurden und das am Kambrischen-Fossilbericht vorbei, schrieb ich glatt ne 1+.

Vor 2 years
gerhardkpunkt
gerhardkpunkt

@Tino Tinotik der war wohl an der °Christian Church of the Holy and Last Truth of all Saints°

Vor 2 Monate
S E
S E

@Tino Tinotik Vieles geht fließend in andere Fächer über. Und Hr. Univ. Doz. Prof. Dr. Lesch ist ein wahrer Allrounder.

Vor 3 Monate
Tino Tinotik
Tino Tinotik

🤣 was hat herr Lesch mit bio zu tun? Er ist Astrophysiker ...

Vor 5 Monate
g- Man
g- Man

Früher war das mit der Hühnersuppe ein Aberglauben, heute weiß man dass die Omi gar nicht so blöd war sondern die wirkt wirklich.

Vor year
Anna Schranke
Anna Schranke

Für die ist "Weltraumreise" wenn man sich über 40 km in der Luft befindet. Das ist genauso als wenn man 40 km weit fährt, dann hat man sozusagen eine Weltreise gemacht!^^

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

@Anna Schranke ich kann mich nicht erinnern, dass da irgendwas von 40km erwähnt wurde, aber Lesch würde sich sicher nicht einen solchen faux-pas leisten. Vielleicht hast du da irgendwas in den falschen Hals bekommen?

Vor year
Anna Schranke
Anna Schranke

@Ever Piek nicht 40k km bzw. 40.000 km sondern lediglich 40 km. Die sprechen hier von Weltall, bzw. man ist Astronaut im Weltall wenn man über 40 km oben mit Heliumbalon schwebt. Und uns wollen die was erzählen. Das sind alles nur Teorien. Es wäre genauso wenn du 40 km fährst und behauptest du hättest Weltreise gemacht, dass wollte ich damit sagen und die sollen ja angeblich 400.000 km ins Weltall hinein und ca. 1.000.000 km gemacht haben und das allein vor über 50 Jahren. Wer es glaubt wird Seelig!

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

Keine Ahnung, wovon du sprichst. 40000 km sind eine Weltreise. Hab ich dieses Jahr bald geschafft - nur für die Arbeit - ins All sind's nur 80 - 100 km, allerdings nach oben... 😉

Vor year
Stefan Raeuber
Stefan Raeuber

Sehr informative Sendung

Vor 2 years
Pau Gasolina
Pau Gasolina

Hals maul

Vor 2 years
Duke49th
Duke49th

Sehr schön als Hintergrundberieselung zum Kerbal Space Program zocken :-)

Vor 8 years
Yee
Yee

Viel spaß euch

Vor year
Lé Kowalski
Lé Kowalski

@Mr. DNA ...Und ist zeitgleich ein Beweis, wie relativ Zeit sein kann :D

Vor year
Ever Piek
Ever Piek

Jo...ksp ist Klasse...kann kaum Version 2 erwarten

Vor year
Blaukriton
Blaukriton

Ich zock das immernoch ^^

Vor year
Mr. DNA
Mr. DNA

@Grinsi Ich glaube du hast den Witz nicht verstanden. KSP ist eine Weltraumsimulation und in der Dokumentation geht es um Raumfahrt.

Vor year
Armando Montoya
Armando Montoya

I like it 🙂.. and i usually hate everything!

Vor year
Guido Schmitt
Guido Schmitt

Hallo.Ganz guter Beitrag aber ich frage mich schon wie damals durch den Van Ellen Strahlengürtel gekommen sind...Und auch Technisch ist das für mich etwas umstritten auch wenn es in dem Bericht ganz gut erklärt wird.Oder bei den Raumkapseln sieht man das immer ganz gut das die fast alle mit Goldpapier umwickelt sind...Ich weiß schon das Gold ein sehr guter Leiter ist ..Dann guckt euch mal die Kapseln an in denen die Raumfahrer sitzen.Und warum sind wir den nicht mehr auf dem Mond.....Dann waren die Bilder sehr unscharf.....Aber das sind jetzt auch nur mal Fragen die ich stelle...Tschüssssss zusammen.

Vor 5 years
Calvin Vail
Calvin Vail

Guido Schmitt Unscharfe Bilder: Damals gab es keine 20MP Digital Kamera. Sondern ganze Einfache mit Film und manuellem Obektiv das mit.dicken Handschuhen nicht leicht bedienbar war. Warum sind wir nicht mehr auf dem Mond: Zu teuer und dertzeit ohne praktischen nutzen. Ok es gibt Hellium3 aber sollange man keine lukrative möglichkeit findet für den Rücktransport usw wird sich daran so schnell nix ändern.

Vor 4 years
user123
user123

1:15:30 nur damit ich es Leute zeigen kann die es nicht verstehen wollen 😂

Vor year
Dark Wizard
Dark Wizard

Dann hoffen wir mal das der Voyager niemanden trifft dort draußen :D

Vor 6 Monate
Thomy Stig / Music World Alessy&Thomy
Thomy Stig / Music World Alessy&Thomy

Danke Harald einfach nur super deine schow sehr interessant herzliche grüsse so cool by thomy nochmals danke für die tolle Dokumentation

Vor 2 years
Drachenreiterklaus
Drachenreiterklaus

Och ich bitte dich, wie bitte willst du von einem Tier ein Einverständnis bekommen? Also wirklich!

Vor 8 years
Admin Avatarae
Admin Avatarae

Ohne Licht, kein Raum Ohne Mondlicht, kein Nachthimmel Nachtmond des Lichthimmels Schwarzkörper im Licht als Zeitstrahl

Vor 2 years
J.M.K
J.M.K

Ja aber wie willst du das mit unserem Wirtschafts system anstellen ? da würden ja eher Nord Korea und USA verbündete werden

Vor 8 years
Heiko Müller
Heiko Müller

Was für ein Gefühl ist das. Du musst dir nur vorstellen, du sitzt auf 20 Kraftwerken... alles klar - habe dann sofort verstanden, wie sich das anfühlt. Man sitzt ja so oft auf 20 Kraftwerken ^^

Vor year
Kartoffelbrey
Kartoffelbrey

Ich hatte schon mal ein Kraftwerk im Arsch, war heftig!

Vor year
RaoulCancer
RaoulCancer

1:33:10 Kometen und Geheim Ich fand in dem Augenblick die Antwort, dass es viele Gründe gibt, so was zu machen, naja, er hätte doch dann mal auch ein, zwei Gründe aufzählen können. Wird es dem Geheimdienst zu teuer, die Daten für das "normale" Volk aufzuarbeiten oder könnte man vielleicht an Hand kleiner Änderungen in der Bahn vielleicht herausfinden, dass sie mehr Satelliten haben oder oder. :) Denn ich finde jetzt keine vernünftige Erklärung, aber keine Angst, stelle keine V-Theorie auf.

Vor 8 years
Josef Mayer
Josef Mayer

Woher wussten die Astronauten damals das sie auf dem Mond sind stand da ein Schild " Sie betreten jetzt den Mond " ?? Hätte doch auch ein anderer Planet sein können.

Vor year
0x777
0x777

@Josef Mayer Das musst Du inzwischen dazuschreiben, lies Dir mal die Kommentare die hier so gepostet werden durch, dass Menschen sowas nicht ernst meinen ist inzwischen leider nicht mehr so klar...

Vor year
Josef Mayer
Josef Mayer

@ProvokanterHund : Mensch das war ein Witz !!

Vor year
ProvokanterHund
ProvokanterHund

Hä welcher denn?

Vor year
WHAT EVER
WHAT EVER

Bin grad aufgewacht Schönes vidio

Vor year
Utrid Ragnarsson
Utrid Ragnarsson

Freut mich das.es.dich so brennend interessiert

Vor year
Kammerjäger 11
Kammerjäger 11

Harald ... wo hast du denn die Gunkel- Schildkröte gefangen 😂😂😝👍

Vor 2 years
Urlauber
Urlauber

Von mir aus poste das unter eure Werbespots. Hier gehts ausnahmsweise mal nicht ausschließlich um Politik. Man wird sich doch mal eine Sendung anschauen dürfen ohne von euch Politnasen zugemüllt zu werden. Im weiteren (fehlplatzierten) Guerilla-Wahlkampf, wünsche ich viel Erfolg.

Vor 8 years
Maurice Hofacker
Maurice Hofacker

Mir kommt es so vor als würden die beiden sich gegenseitig verarschen! "schneller als eine Gewehrkugel", "boooaaaaahhhhh echt boooaaahhhrr"

Vor 3 years

Nächster

Ufos, Aliens, Mondlandung - Mythos Weltraumfahrt | SPACETIME Doku

48:51

Lange Nacht mit Harald Lesch - Wie das Licht in die Welt kam

2:30:01

NBA YoungBoy - See Me Now

2:31

NBA YoungBoy - See Me Now

YoungBoy Never Broke Again

Aufrufe 1 463 525

Johnny Depp and Amber Heard Trial Cold Open - SNL

5:17

Johnny Depp and Amber Heard Trial Cold Open - SNL

Saturday Night Live

Aufrufe 1 093 121

Das Geheimnis der Pyramiden (Der Cheops Pyramiden Skandal)

1:41:48

Talk | Harald Lesch - The Capitalocene

1:56:56

NBA YoungBoy - See Me Now

2:31

NBA YoungBoy - See Me Now

YoungBoy Never Broke Again

Aufrufe 1 463 525