Korrektur! Wie schlimm wird es?

  • Am Vor 10 Tage

    ErichsenErichsen

    Dauer: 23:11

    ► Höre Dir auch meinen Podcast an! Hier findest Du ihn bei
    • Google Podcasts: podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly9lcmljaHNlbi5wb2RpZ2VlLmlvL2ZlZWQvYWFjP3BhZ2U9MQ
    • Apple Podcast: podcasts.apple.com/de/podcast/erichsen-geld-gold-der-podcast-f%C3%BCr-die-erfolgreiche/id1455853622
    • Spotify: open.spotify.com/show/1a7eKRMaWXm8VazZH2uVAf
    ► Mein DE-film-Kanal zum Thema Trading: de-film.com/us/tradermacherde
    Die Notierungen von Amazon, Facebook, Microsoft und Co sind in den letzten Tagen kräftig unter Druck geraten. Und ich möchte in diesem Video über die Frage sprechen, ob das jetzt eine Kauf-Gelegenheit darstellt oder ob man jetzt noch verkaufen sollte, um größere Verluste zu vermeiden, wie etwa beim Platzen der Dotcom-Blase. Schaut es Euch an.
    ► TIPP 1: Sichere Dir meine Tipps zu Gold, Aktien, ETFs - 100% gratis: lars-erichsen.de/
    ► TIPP 2: Spare monatlich in die besten Aktien der Welt. www.rendite-spezialisten.de/video/zd-erichsen-yt/. Ganz einfach mit dem Zukunfts-Depot der Rendite-Spezialisten (Ich bin dort Chefredakteur). Bist Du beim nächsten Depot-Kauf dabei? Jetzt anmelden und Gratis-Monat sichern: www.rendite-spezialisten.de/erichsen/
    --------
    ► Folge mir bei Facebook: facebook.com/ErichsenGeld/
    ► Folge mir bei Instagram: instagram.com/erichsenlars
    Bildrechte Thumbnail stock.adobe.com DATEI-NR.: 229407275 | Urheber: anueing. Die verwendete Musik wurde unter www.soundtaxi.net lizensiert.
    Ein wichtiger abschließender Hinweis: Aus rechtlichen Gründen darf ich keine individuelle Einzelberatung geben. Meine geäußerte Meinung stellt keinerlei Aufforderung zum Handeln dar. Sie ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Patrick von Janicke
Patrick von Janicke

Ich sehe es auch so wie Sie. Aber eine kleine Stimme im Ohr macht mir immer Angst, wenn der Herbst kommt. Danke, Sie haben für etwas Beruhigung gesorgt 🤟🏻

Vor Tag
james blace
james blace

Haha, -20 % die nächsten Wochen, die Fed is raus..

Vor 2 Tage
qopoy dnon
qopoy dnon

fassen wir zusammen: heiße Luft ist kaufenswert

Vor 3 Tage
michael rost
michael rost

ich will jetzt endlich blut sehen! immer diese crash propheten und dann kommt nur heisse luft...😁 wie wärs mal mit einer charttechnischen besprechung von intuitive surgical? fang und big tech liest und hört man ja nur noch überall...

Vor 4 Tage
w4o8l15f16i23g48
w4o8l15f16i23g48

habs in deinem Urlaub nicht geschafft die 7 Videos / Content von deinem Newsletter abzuarbeiten :D

Vor 5 Tage
Chris Ross
Chris Ross

Schön wieder von Dir zu hören! ...beste Grüße aus Handewitt ;-)

Vor 5 Tage
qopoy dnon
qopoy dnon

Ich habe gehofft, dass dein Urlaub (a) schön und (b) bald vorüber ist, damit ein Video über die Techs kommt wie dieses.

Vor 3 Tage
kolim jone
kolim jone

12:12 ich bin gespannt

Vor 5 Tage
kolim jone
kolim jone

Und was ist mit FinTech? Ant Financial kommt....PayPal, American Express, Wordline- ??

Vor 4 Tage
Bart W
Bart W

Wie bewertest Du die Bedeutung der EMA im Vergleich zu den Fibo-Linien bei der technischen Bewertung der aktuellen Korrektur im NASDAQ?

Vor 6 Tage
kolim jone
kolim jone

Hab heute Tech gekauft. Das heißt ab jetzt fallen die Kurse. Glaubt mir, ich bin der beste Indikator.

Vor 4 Tage
bocoy noiu
bocoy noiu

Wieder ein sehr gutes Video.👍 Der Nasdaq hat ja heute schon wieder Richtung Norden gedreht, bin gespannt ob es diese Woche so weiter geht.

Vor 6 Tage
Ron braunstein
Ron braunstein

Wie lustig stimmt nicht wirtschaft ist super

Vor 6 Tage
kolim jone
kolim jone

Wer erinnert sich noch an letsbuyit dot com 🙈

Vor 5 Tage
Ben Moser
Ben Moser

Also seid dem Chrash hat glaub jeder von uns mehrere 100% dazu gewonnen...nun ist es heiß gelaufen bin raus...mache weiterhin 4 Stellige Nebeneinkünfte mit TikTok um später dann rein zu buttern wenn der nächste Chrash da war... lust auch 4 Stellige Nebeneinkünfte mit TikTok zu verdienen? zeige wie es jeder von euch schafft 🤑💪

Vor 6 Tage
0Turbox
0Turbox

Als "normal" denkender Mensch fragt man sich, weshalb man einem Unternehmen Geld geben sollte, dem dieses bereits aus den Ohren heraus quillt. Wäre es nicht sinnvoll, der Marktkapitalisierung eines Unternehmens eine Grenze zu setzen? Dann würde das Geld gleichmäßiger verteilt und eher zu Wachstum führen und evtl. dorthin gelangen, wo es benötigt wird.

Vor 7 Tage
bocoy noiu
bocoy noiu

dieser Unternehmen ein Produkt haben (außer Nikola), der eigentliche Preis der Aktie aber von den Versprechungen und angeblichen Innovationen bestimmt wird. Nikola ha

Vor 6 Tage
Emilio Coletta
Emilio Coletta

interessant

Vor 7 Tage
Satoshi Nakamoto
Satoshi Nakamoto

Kauft Bitcoin, vertraut mir.

Vor 7 Tage
Self브랜드 Self-Brand
Self브랜드 Self-Brand

ich denke, dass wirecard noch das ein Portential steckt.

Vor 7 Tage
Peter Haaf
Peter Haaf

Denke du wurdest heute im Telsa short ausgestopt. Du hattest Recht Tesla shorten nur verrückt😄🙈 Mir gings auch so

Vor 8 Tage
Luca Sauerbier
Luca Sauerbier

Hast du eigentlich schon mal ein video zu den verschiedenen brokern bzw zu den kostenlosen seiten, die man als Investoranfänger verwenden kann? Oder empiehlst du in der Hinsicht einfach mal Dr. Google zu fragen?

Vor 8 Tage
Hank Friday
Hank Friday

Der Urlauber ist wieder da, hast du dir Verdient ✌

Vor 8 Tage
S H
S H

fassen wir zusammen: heiße Luft ist kaufenswert

Vor 8 Tage
genite
genite

Guten Tag Herr Erichsen und danke für Ihren Beitrag. Folgendes ist mir noch nicht so ganz klar: Wann ziehen Sie das FIBO Werkzeug von oben nach unten und wann von unten nach oben von den entsprechenden signifikanten Hochs und Tiefs - was gibt hierbei den Ausschlag? Danke für Ihre kurze Rückmeldung dazu. BG genite

Vor 8 Tage
usaletsgo
usaletsgo

Ich habe gehofft, dass dein Urlaub (a) schön und (b) bald vorüber ist, damit ein Video über die Techs kommt wie dieses.

Vor 8 Tage
Rolgan Suhd
Rolgan Suhd

Hab heute Tech gekauft. Das heißt ab jetzt fallen die Kurse. Glaubt mir, ich bin der beste Indikator.

Vor 8 Tage
Rolgan Suhd
Rolgan Suhd

Mein paradoxes Erfolgsgeheimnis: Ich kaufe immer in der "Korrektur" am All Time High. Hab mir auch so Outperformer wie Mowi und GSK nach März ins Depot geholt. Die laufen wie am Schnürchen ... bergab. Ich sollte wirklich einen Börsenbrief oder Podcast starten. Meine Empfehlung by the way auf Spotify: "Flopcast" ... geht um Leute die von ihren Misserfolgen erzählen. Gibts auch ne Folge mit Titus wie er damals mit seinem Skateshop an die Börse gehen wollte. Ist ganz interessant.

Vor Tag
Mein Name Geht Dich Nix An
Mein Name Geht Dich Nix An

Buy high, sell low. Ist auch meine Strategie.

Vor 2 Tage
Sebastian
Sebastian

@Rolgan Suhd Mach doch einen Börsenbrief daraus😉

Vor 2 Tage
Rolgan Suhd
Rolgan Suhd

ich sag euch dann wenn ich verkaufe. Danach steigt es wieder.

Vor 2 Tage
w4o8l15f16i23g48
w4o8l15f16i23g48

so true, bin bei tencent vor ein paar Wochen noch relativ gut eingestiegen aber bin immer noch im minus..., bei broadcom damals das identische

Vor 5 Tage
N
N

Und was ist mit FinTech? Ant Financial kommt....PayPal, American Express, Wordline- ??

Vor 8 Tage
Key X
Key X

Geschichte Wiederholt sich oder wie heist es so schön in den Bücher.

Vor 8 Tage
Falk Bernburg
Falk Bernburg

Wer erinnert sich noch an letsbuyit dot com 🙈

Vor 8 Tage
michael rost
michael rost

ich!! und cargolifter!! in 20 jahren wird man so von nikola reden...oder tesla...😁

Vor 4 Tage
M. K.
M. K.

Apple ist Wahnsinn im Quadrat. Kann aber durchaus noch weiter laufen solange genug ETFs mit Geld beschmissen werden. 😏

Vor 8 Tage
Gunnar Larsson
Gunnar Larsson

top video , danke

Vor 8 Tage
Affenpeter
Affenpeter

1. Glaube zur Dotcom Blase war das Tradingverhalten noch deutlich anders. Da wird ja kaum ein Privatanleger mit Derivaten gehandelt haben, jetzt ist das komplett anders. Es gibt ganze Communities die ausschließlich mit Optionen handeln und immense Beträge hinten dranhängen 2. Man schaue sich nur Softbank an, die haben für Milliardenbeträge Call-Optionen auf Tech Unternehmen gekauft, Banken müssen die Aktien fürs hedgen aufkaufen und der Kurs wird künstlich in die Höhe gepumpt. Wer sagt mir nicht, dass zig andere Unternehmen oder sogar Staaten genau das gleiche machen und gemacht haben? Das mit Softbank ist ja anscheinend auch nur raus gekommen, weil jemand das ganze geleakt hat. Allein für Tesla wurden letztens Call-Optionen für 20 Millionen in einem Stück geordert... 3. Es gibt heutzutage genauso viele schwarze Schafe wie damals mit den Telefonbuch Unternehmen. Nur sind diese deutlich versteckter. Man schaue sich nur Wirecard, Tesla oder Nikola an. Der Unterschied ist das viele dieser Unternehmen ein Produkt haben (außer Nikola), der eigentliche Preis der Aktie aber von den Versprechungen und angeblichen Innovationen bestimmt wird. Nikola hat nicht mal ein Produkt und hatte eine Marktkapitalisierung von 12 Milliarden!!! 4. Weil die großen Tech Unternehmen so eine riesige Marktkapitalisierung haben ist doch so gut wie jeder in diesen investiert. Und genau das ist doch das Problem.. Wenn der Markt mal crasht, dann aber richtig.

Vor 8 Tage
Petra - wir uns kennenlernen
Petra - wir uns kennenlernen

1:15 verwirrend

Vor 8 Tage
operationcenterbravo
operationcenterbravo

00:00 Kommentar von dir lautet Prädikat wertlos.

Vor 5 Tage
Roman Planker
Roman Planker

Ein Mann, Ein Wort.... immer sehr interessant und professionell. Vielen Dank Lars...

Vor 8 Tage
GermanInventer
GermanInventer

2000 gab's übrigens auch 'ne Bio-Tec-Blase

Vor 8 Tage
Thomas MÜLLER
Thomas MÜLLER

Also legen wir alle die Arbeit nieder, geht eh alles digital. Alle Landwirte sperren ihre Höfe zu, niemand holt mehr den Müll ab und auch Handwerker schließen. Lässt sich doch eh alles über die tollen Tech Unternehmen machen, NICHT!

Vor 8 Tage
Bjoern Bojhan
Bjoern Bojhan

Sehe die Korrektur als kaufchance

Vor 8 Tage
Ha bby
Ha bby

Ich bin auch ein Elon Musk Fan aber ich will das endlich Space X an den Start geht .

Vor 8 Tage
K B
K B

Also hätte ich ne halbe Million € würde ich sofort 100 Riesen hinblättern, aber hätte hätte... Naja ein IPO von SpaceX wird es solange nicht geben bis Elon’s Kolonie auf dem Mars steht. Ein Starlink IPO könnte es aber in den nächsten Jahren geben

Vor 8 Tage
Christian Liesche
Christian Liesche

@Ha bby Ja, so in etwa. Als eingetragener Investor bzw. Institutioneller kann man Anteile erwerben. Die werden dann in einen "fiktiven" Aktienkurs/Bewertung taxiert. Da es ja kein "echter" Kurs ist. Ist nur der interne gehandelte "Kurs" von den Anteilsinhaber die sich ggf. die Anteile hin und her schieben bzw. auch die Mitarbeiter Optionen spielen da eine Rolle. Ich habe einen Kontakt. Wir hatten schon versucht über ein Institutionellen rein zu kommen. Wie eine Art Fonds. Leider ist nicht genug Geld zusammen gekommen.

Vor 8 Tage
Ha bby
Ha bby

@Christian Liesche Ich hab mal gehört das man Investiert sein kann aber da muß man 100 Tausend Dollar vorweißen das man das hat auf der Seite bevor es an den Aktien geht

Vor 8 Tage
Christian Liesche
Christian Liesche

Das wird noch dauern. Sind zu profitabel. Das große Geld möchte erst noch kräftig verdienen. Irgendwann kommt die vllt. an die Börse. Im Moment brauchen die kein Geld von Aktionären. Möglich wäre es wenn eine Mond bzw. Mars Mission gestartet wird. Das wird sehr viel Geld kosten.

Vor 8 Tage
Bjoern Bojhan
Bjoern Bojhan

Lars du vermischst fundamentale und technische Analyse. Nicht gut. Du * sagtest letztens bei vermeintlichen unterbewerteten Aktien. Wieso sollte man der einzige sein der das sieht und wenn es stimmt müssen ja die anderen es auch sehen. Gleiches gilt doch auch für vermeintlich überbewertete Aktien. Der Markt beobachtet Apple ganz genau. Also entweder Chartanalyse oder fundamentale Analyse. * aussage war doch nicht von dir haha

Vor 8 Tage
Martin
Martin

Mit einem KGV von 30 sind wir noch nicht in einer Blase. Gibt es denn statistische Erhebungen, nachdenen man sagen kann, dass ab einer bestimmten Höhe des KGV eine Korrektur immer wahrscheinlicher wird? Beispiel: Ab einem KGV von 80 muss man innerhalb von 2 Jahren statistisch gesehen mit einer Korrektur rechnen? Gibt es sowas? Oder ist der Gedanke Blödsinn? Wenn man sagt, dass man mit 30 noch nicht in einer Blase ist, dann muss es den anderen Fall ja offenbar geben.

Vor 8 Tage
Mark Hoepken
Mark Hoepken

Danke Lars für die immer wieder klaren Worte.

Vor 8 Tage
Christoffer Kreissig
Christoffer Kreissig

Aktuell sieht es nach mehreren Chartanalysen so aus, dass wir in Richtung Allzeithoch im Dow Dax und Nas laufen. Tesla ist im positiven Trendkanal, Dow hat ein/e iSKS und DBW abzuarbeiten. Impfstoff als Zündstoff wartet. 3.Nov wartet.

Vor 8 Tage
Lebion
Lebion

Der Content den Erichsen auf Youtube liefert ist absolut einmalig und genial 👌 ich schaue mittlerweile jedes Video der beiden Kanäle + den Podcast / Report

Vor 8 Tage
Greg Richard
Greg Richard

Lars, du bist einfach Klasse !

Vor 8 Tage
Sebastian Rech
Sebastian Rech

Entschuldige, aber dass die Europäischen Indizes unterperformed haben stimmt einfach nicht. Die "stärke" der Amerikanischen Aktien liegt auch zum Teil an der schwäche des Dollars. Sagen wir, wir haben im März genau im Tief 100€ investiert. Wenn wir in den Nasdaq investiert hätte, dann hätten wir heute 152,75€. Wenn wir den S&P 500 gewählt hätten, dann 138,73€. Im Dow Jones 137,89€. Im Eurostoxx 600 hätten wir 137,45€ und im Dax 160,25€ Der Dax hat alle Amerikanischen Indizes inklusive Nasdaq geschlagen und der Eurostoxx ist auf einem Level mit dem S&P.

Vor 8 Tage
Sebastian Rech
Sebastian Rech

Wie sähe es aus, wenn wir die 100€ genau im Februar hoch investiert hätten? Nasdaq: 105,36€ S&P 500: 90,74€ Dow Jones: 86,68€ Stoxx600: 85,21€ Dax: 95,36€ Zwar hat der Nasdaq alle anderen Indizes geschlagen, ist aber nur etwa 5,4% gestiegen. Der Dax hat den S&P geschlagen, liegt aber noch deutlich hinter dem Nasdaq und Der Stoxx600 ist zwar hinter den S&P zurück gefallen, aber noch auf Augenhöhe mit dem Dow Jones.

Vor 8 Tage
TheInsanegringo
TheInsanegringo

bitte nicht die Leute vergessen die sich keine 100 Stück leisten konnten , und jezt nach dem Split erstmal in der Lage sind Covered Call Writing zu betreiben !!!! ist der einzige Grund !!! mit Optionen wird viel Geld gemacht !!

Vor 8 Tage
Ele Fant
Ele Fant

Bei 6000 Punkten im Dax geh ich wieder rein

Vor 9 Tage
EKO
EKO

Garnichts wird passieren.. Es geht aufwärts 🚀 DAX bleibt locker über 12000.. Sehen die nächsten Monate ALLTIME HIGH 13800 !!

Vor 9 Tage
Marcello Darowski
Marcello Darowski

06:16 Aha also doch Preis-Achse und nicht Preis-Aktie.. Als Aktien mit Kopf Hörer ist man das gar nicht mehr gewohnt 😂

Vor 9 Tage
yvesivo
yvesivo

KGV/KUV werden doch als Bewertungskennzahlen eher bei etablierten Unternehmen angewendet. Unternehmen wie Tesla setzen so sehr auf Wachstum, dass ich mich in dem Fall nicht von diesen Zahlen allein abschrecken lassen würde

Vor 9 Tage
Claus Wolfgang Meyer
Claus Wolfgang Meyer

TAUNG GOLD 621 HKG👌✔️🇭🇰

Vor 9 Tage
ERFOLGREICH VERKAUFEN
ERFOLGREICH VERKAUFEN

Hallo Lars, kannst du ein kurzes Feedback zu Öl Aktien geben?

Vor 9 Tage
w4o8l15f16i23g48
w4o8l15f16i23g48

Gabs am 16.09.2020 in seinem Newsletter als Thema - "Öl-Aktien: Wird Corona zum Game-Changer in der Öl-Branche?" - https://lars-erichsen.de/ - aber kein Plan wie du da nachträglich rankommst, am besten kostenlos abonnieren und nix mehr verpassen, evtl auch in einem Podcast?, da bin ich aber nicht dabei

Vor 5 Tage
小燕子Yanzi
小燕子Yanzi

Ich bin sehr gespannt auf deine morgige Analyse, vor allem auf Microsoft und Facebook.

Vor 9 Tage
Peter Klement
Peter Klement

Top Content👍

Vor 9 Tage
gooldii1
gooldii1

Gar nicht schlimm.korrektur ust vorbei

Vor 9 Tage
Mou Na
Mou Na

Hi Lars, schön dass du wieder da bist. Freue mich auf die Bewertung morgen. Danke

Vor 9 Tage
Hakan Demirel
Hakan Demirel

Vielen Dank für Ihre Einschätzung! Prognostiziert wird, dass mitte November bis ende des Jahres weltweit extreme anstiege der Coronainfizierten erfolgt (wie im März). Könnten Sie auf die wirtschaftlichen Folgen einer zweiten Welle eingehen? VG

Vor 9 Tage
Paul Wallner
Paul Wallner

Solange die Sonne aufgeht wird es nicht so schlimm sein.

Vor 9 Tage
Stefan Urban
Stefan Urban

Technische Analysen sind wirklich nett, aber die Bewertungen sind übertrieben.Außerdem wird die Rallye von den Notenbank Gelddruckmaschinen befeuert. Es wäre doch wirklich mal spannend zu berechnen, wo diese Unternehmensbewertungen stehen würden, wenn die Notenbanken nicht eingegriffen hätten. Aktuell werden die Bewertungen nur von den Geldern der FED und EZB hochgehalten und die Blase am Aktienmarkt steckt in wenigen Techunternehmen.

Vor 9 Tage
Thomas Riedel
Thomas Riedel

apple apple apple .... was ist mit samsung ???? huawei ???? kannst du dazu mal was sagen ?

Vor 9 Tage
小燕子Yanzi
小燕子Yanzi

Ein paar Sätze zu Xiaomi im Zusammenhang mit Apple?

Vor 9 Tage
MaX Mustermann
MaX Mustermann

Hat Amazon nicht ein ähnliches hohes KGV von ca. 80 wie Tesla?🤔

Vor 9 Tage
stugi nachnamnix
stugi nachnamnix

🙄 in Video ging es um den Vergleich des Nettogewinns. KGV Tesla: 1092 KGV Amazon: 119 KGV Google: 33 KGV BMW: 7 (Alles stand heute)

Vor 8 Tage
Walter Mühlbacher
Walter Mühlbacher

Apple: Der Kurssprung eklärt sich wahrscheinlich gut durch den niedrigen Zins und das billige Geld. Tesla: Blase bzw. Religion/Esoterik (wennauch mit gewisser Fantasie!). Amazon: Wieso ist die so billig? Einzig deren (relativ niedriger) Kurs ist kaum logisch, oder?

Vor 9 Tage
Peter Karl
Peter Karl

Kräftig unter Druck geraten – sieht anders aus

Vor 9 Tage
Luca Walker
Luca Walker

Bei Apple bist du ja immer kritisch und die steigt einfach immer weiter😁 Klar ist die Bewertung hoch, aber die Service Sparte wächst immer noch 2-stellig und macht mittlerweile 23% vom Umsatz aus. Bei 600 Millionen Abo-Kunden ist Apple eine Wahnsinns Gelddruckmaschine. Diese Abo-Kunden bleiben auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Apple und sorgen für weiteren Wachstum ☝️

Vor 9 Tage
TuDios
TuDios

Apple ist nach Market Cap mehr wert als alle börsennotierten deutschen Unternehmen zusammen. Das KBV ist dabei ca 20. Um das Geld überhaupt erst Mal wert zu sein muss noch viel Wachstum kommen - und das ist kaum zu erwarten. Tesla ist noch verrückter. Ist trotzdem Zockerei^^

Vor 8 Tage
V N
V N

Klasse Video! Kommt exakt zum richtigen Zeitpunkt, da ich über den Kauf eines Nasdaq100-ETF nachdenke.

Vor 9 Tage
Satoshi Nakamoto
Satoshi Nakamoto

Würde aber in mehreren Tranchen kaufen über die nächsten Monate verteilt

Vor 7 Tage
V N
V N

Das eine schließt das andere nicht aus.

Vor 8 Tage
John Galois
John Galois

Lustig ich überlege gerade einen Dax Short ETF zu kaufen.

Vor 9 Tage
Stefan Müller
Stefan Müller

12:12 ich bin gespannt

Vor 9 Tage
عزیزم
عزیزم

Wie lässt sich die Dotcomblase mit ca. 4000 Punkten in drei Jahren mit den 4000 Punkten des letzten Jahres vergleichen? Ja 2000 war es eine Verfünffachung des Kurses in drei Jahren und jetzt "nur" eine Verdopplung? Apple ist kein gutes Unternehmen, sie haben nur "das beste Marketing", unter vermeiden Steuerzahlungen mit sehr betrugsähnlichen Verhalten.

Vor 9 Tage
Sebastian Müller
Sebastian Müller

Hat er sich jetzt bei seiner Urlaubsvertretung bedankt? Nee ne? Nur bei den Zuschauern. Tststss

Vor 9 Tage
Ebby Durst
Ebby Durst

Komplett überbewertet, aber dennoch kaufenswert??? 🤔

Vor 9 Tage
Aktien mit Kai
Aktien mit Kai

Was teuer ist kann auch noch teurer werden😂

Vor 8 Tage
Oliver
Oliver

Die Ankündigung eines Aktiensplits ist einfach ein Katalysator für eine Aktie. Klar kaufe ich so eine Gelegenheit als Trader und verkaufe dann wieder bevor der Split tatsächlich stattfindet. Das gilt in übrigen für alle Katalysatoren, wie earnings calls oder auch FDA aprovements, oder SPAC merger dates.

Vor 9 Tage
Tom Werner
Tom Werner

Schön das du wieder da bist und was mich fast noch mehr Freud ist das der Ton besser ist. Das Scharfe S und das Tippen ist zwar noch da aber ohne das nervige Wummern kann ich jetzt die Videos wieder genießen.

Vor 9 Tage
Christian Spahn
Christian Spahn

Andere, die wertvollen Content liefern, für den (bisherigen) Ton kritisieren und selbst einen Rechtschreibfehler nach dem anderen machen🙈

Vor 8 Tage
SpeedyBK
SpeedyBK

Passend dazu habe ich gestern eine Doku über Tan Siekmann und seine Biodata geschaut. ;) Auch interessant, dass man im Log. Chart den Coronaeinbruch quasi gar nicht sieht.

Vor 9 Tage
Karl Napp
Karl Napp

Man sollte auch bedenken, dass um das Jahr 2000 der Euro eingeführt wurde. Zuerst an der Börse, die Aktienkurse wurden auf Euro umgestellt lange bevor es Euro Bargeld gab. Die Kurse waren dadurch optisch billig. Wie ein Split 1:2. Dazu kamen Inflationsängste und auch damals schon ein leichter Immobilienhype.

Vor 9 Tage
Thomas Vandenberg
Thomas Vandenberg

Lieber Lars, mit links militärisch, im sitzen und auch noch in zivil gegrüßt, welch ein Affront. Es sei dir verziehen...du warst glaube ich Zivi wenn ich mich recht entsinne :-)

Vor 9 Tage
SPACnews
SPACnews

Wieder ein sehr gutes Video.👍 Der Nasdaq hat ja heute schon wieder Richtung Norden gedreht, bin gespannt ob es diese Woche so weiter geht.

Vor 9 Tage
EKO
EKO

Werden 13000 Ende des Jahres sehen..

Vor 9 Tage
Chemical Engineer
Chemical Engineer

Um den Vergleich zu 2000 zu ziehen sollte man aber logarithmisch auftragen :)

Vor 9 Tage
Christoffer Kreissig
Christoffer Kreissig

Video gesehen?

Vor 8 Tage
Anonymous Dredd
Anonymous Dredd

Korrektur geht weiter Nasdaq 10000-10500 S&P 3000-3200

Vor 9 Tage
Harmonik Blog Harmonikzentrum
Harmonik Blog Harmonikzentrum

Nach Ihrer Abwesenheit wurde mir klar: Sie bringen die Vielzahl der Fragen auf den Punkt. Das ist ein Alleinstellungsmekrmal des Kanals Erichsen.

Vor 9 Tage
Andreas Gatowski
Andreas Gatowski

❤Herzlich willkommen im Dienst🤣 und DANKE für dein aktuelles video, Lars. Obwohl ich bei den genannten FAANG nix im Feuer habe, ist dein Beitrag wieder sehr lehrreich und wenn ich 2015 gewusst hätte, dass Apple 5-fach UNTERbewertet war (🤣🤣🤣😂), dann hätte ich sie gekauft Ich sehe auch bei vielen "Technologieaktien" erhebliche Überbewertungen und sehe z.B.bei fb kein echtes und werthaltiges Produkt... aber spannend, DEINE fachliche Einschätzung dazu zu hören und anhand deiner charts zu sehen. In diesem Zusammenhang mit der Konsolidierung der Tec-Aktien hat es (natürlich) auch meine paypal getroffen und ich denke tatsächlich an Nachkäufe🤣😎 Bleibt gesund und viele Grüße nach Glücksburg

Vor 9 Tage
Erichsen
Erichsen

Dank an dich für dieses positive Feedback!

Vor 8 Tage
John Abru
John Abru

Zwei Wochen Urlaub. Lars geht bei seinem Urlaub auf short.

Vor 9 Tage
Marius Raffeck
Marius Raffeck

Schön, dass du wieder da bist!

Vor 9 Tage
John Trasher
John Trasher

Kauf dir bitte einen Popschutz... die Plosive Laute sind super störend..

Vor 9 Tage
Marc Heimdall
Marc Heimdall

Für Lars war der Urlaub eher eine Tortur 🤣🤣🤣Schön das du wieder da bist und herzlichen Dank für mal wieder erstklassigen Content!

Vor 9 Tage
Günter Masuch
Günter Masuch

Dachte es mir auch 🤣🤣

Vor 8 Tage
Andreas Mayr
Andreas Mayr

Immer wieder klasse. Diese Einschätzungen. Ich bin begeistert. Ich hoffe Dein Urlaub war gut.

Vor 9 Tage
Erichsen
Erichsen

Dankeschön für dein Feedback!

Vor 8 Tage
Udo Tu
Udo Tu

Thema Urlaub Wie schätzt du Aktien aus der Turismus Branche ein? z.B. Holiday Check .... viel Eigenkapital aber der Umsatz fehlt noch... was meinst du wann die Aktie den Sprung über 1,45 schafft?

Vor 9 Tage
Udo Tu
Udo Tu

Aber auch hotels airlines oder ander bereiche... wann erwartest du das diese Branche zurück kommt?

Vor 9 Tage
Senior de la Vega
Senior de la Vega

Also, das Argument, dass man mit einem KGV von 30 im Nasdaq noch in keiner Blase ist, ist halt sehr gewagt. Weil der Nasdaq hat auch über 50% in der Finanzkrise korrigiert, obwohl er kein KGV von 30 oder mehr hatte. Es ist nicht notwendig, dass der Nasdaq ein KGV weit über 30 hat, um einen Crash zu haben. Andererseits bringts auch nichts, wenn man ewig immer nur auf den Crash wartet, dann passiert er in 1 Monat so schnell wie im März diesen Jahres und fertig. Dann hat man das nicht genutzt und weiter gehts. Generell und langfristig gehts eben rauf. Auch wenns zwischenzeitlich runter geht. Besser man ist vorsichtig im Markt als dass man ständig nur auf irgendwelche Crashes wartet. Und besser Hände weg von irgendwelchen komischen Aktien, die als "Geheimtipp" tituliert werden. Ganz übel, solche Dinge...

Vor 9 Tage
Nais Trai
Nais Trai

Winter is coming - wenn dann noch die Corona-Angst wieder ausbricht (reicht ja wenn andere husten/niesen oder rum-schnupfen), dazu mit der tollen Maske die dann zum Bazillenträger wird wenn nicht regelmäßig gewaschen sondern nur "Alibi-mäßig" aufgesetzt... Die Frage ist - mit welchen Spekulationen kann man hier ggf. zusätzlich profitieren. Vermutlich Amazon/deutsche Post bzw. gesamte Online-/ Versandhandel sowieso - allein wegen dem Weihnachtsgeschäft (wer hat schon Lust in überfüllte Kaufhäuser etc. zu gehen oder gar draußen in der Kälte in der Schlange zu stehen)... Und im nächsten Jahr sind die ganzen "Kleinen" vermutlich insolvent - hatten es ja so schon immer nicht leicht im Weihnachtsgeschäft etc.

Vor 9 Tage
LauffreuNd 79
LauffreuNd 79

Da isser wieder. Schön das du wieder da bist.

Vor 9 Tage
bernhard kostmann
bernhard kostmann

ich bin kein Fan von Musk denn Musk ist ein Satanist !

Vor 9 Tage
WMM
WMM

Und er trinkt das Blut kleiner Kinder. Prost!

Vor 9 Tage
Gr Kr
Gr Kr

Ich hoffe, Du hattest einen erholsamen Urlaub. Deine Analysen finde ich wieder sehr gut nachvollziehbar. Aber bitte kümmere Dich wieder um Dein Mikrofon. Dieses ständige Gerumpel ist echt mega anstrengend und sehr nervig, weil es vom Thema ablenkt.

Vor 9 Tage
The Dark Seibt of the Moon
The Dark Seibt of the Moon

Bis jetzt läuft noch: Big in Japan im Radio. Es wird nicht so schlimm werden.

Vor 9 Tage
Tilo Pörschke
Tilo Pörschke

Japan hatte keinen Look Down gemacht.

Vor 8 Tage
Christian Noll
Christian Noll

Das einzige was zählt, ist das Gedrucke der Notenbanken.

Vor 9 Tage
Jörg
Jörg

Wenn Tesla heiße Luft ist, was ist das dann erst bei Nicola? Plasma?

Vor 9 Tage
WIR ERKLAEREN
WIR ERKLAEREN

imaginierte heiße Luft vielleicht

Vor 6 Tage
Steve K
Steve K

Nein, "nichts";-)

Vor 9 Tage
stefan knispel
stefan knispel

Erich ganz wichtig man grüßt nicht mit Links!!!!!!!!

Vor 9 Tage
WIR ERKLAEREN
WIR ERKLAEREN

bundeswehrgeschädigt? kannte ich auch mal einen, der tat mir so Leid der Junge...

Vor 6 Tage
Heinrich Göbl
Heinrich Göbl

Wer ist Erich?

Vor 9 Tage
C....14x
C....14x

Erich hat Zivildienst gemacht.

Vor 9 Tage
Florian
Florian

Gibt es eigentlich auch Leute die weder Bär noch Bulle sind? Fühl mich so einsam 😆

Vor 9 Tage
Hans Wurst
Hans Wurst

Ja natürlich...das nennt man Tagesgeldkonto :D

Vor 9 Tage
Florian
Florian

Christian Noll Kangaroo

Vor 9 Tage
Christian Noll
Christian Noll

Erwartest du eine Waagerechte im Chart?

Vor 9 Tage
Alexander Sindermann
Alexander Sindermann

Top Fakten 👍🏻

Vor 9 Tage
Lutz Kawecki
Lutz Kawecki

Welche Korrektur? - Ich sehe keine, bisher.

Vor 9 Tage
Roberto Rogler
Roberto Rogler

Apple ist eine Evergreenaktie und die wächst bald wieder. Bald bekommt ihr dazu Nachrichten von den Unternehmen. Der Markt ist nicht völlig falsch dafür kaufen zu viele große Banken Apple.

Vor 9 Tage
rasiko08
rasiko08

Was ist denn der Unterschied logarithmischer Chart zu "Normal"chart? Bitte mal erklären, Lars. Danke

Vor 9 Tage
Heinrich Göbl
Heinrich Göbl

Giyf

Vor 9 Tage
Björn Zimmermann
Björn Zimmermann

Bei "normalen" Charts werden die Preise linear dargestellt. D.h. (die Zahl muss nicht stimmen) 1 cm entspricht 100€ im Graphen. Ist das Wachstum dann durchgängig positiv (ich vernachlässige Rücksetzer) und nimmt einen Wert von sagen wir mal 5% an entsteht über einen langen Zeitraum eine Kurve mit exponentiellen Wachstum. Dagegen wird beim logarhytmischen Chart nicht die absolute Performance (€, $ etc.) in Abhängigkeit von der Zeit dargestellt, sondern die relative Performance (%) in Abhängigkeit von der Zeit. Kurzfristiges Wachstum von 50% wird im Chart größer dargestellt. Dagegen bilden die langfristigen 5% eine lineare Kurve. Ich weiß ich hab es vllt nicht ganz verständlich dargestellt, aber die Formulierung mit der absoluten und relativen Performance sollte ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

Vor 9 Tage
Jonnes __
Jonnes __

🐱‍👤 Lars, wann ist der Absturz im Energiesektor beendet? .

Vor 9 Tage
WMM
WMM

Morgen

Vor 9 Tage
Roberto Rogler
Roberto Rogler

Ich teile Deine Meinung dazu gerne Lars.

Vor 9 Tage
Sawatdi-Thailand
Sawatdi-Thailand

Dann auch mal vorweg... Amazon Tesla und Apple werden definitiv einbrechen. Die Umsätze welche durch Corona (ONLINE SHOPPING) eingefahren wurden, wird es nicht mehr geben. Man findet zur Normalität zurück und damit werdenbauch die Erwartungen nicht mehr getroffen werden. Quartal für Quartal werden sie bis auf ihr vor Corona Level wieder zurück gehen.

Vor 9 Tage
Siggi Segelfahrer
Siggi Segelfahrer

Amazon definitv nicht. Im Gegenteil, die werden richtig profitieren wenn die Konkurrenz im Winter ins Schwimmen gerät und alles wegschlucken was sich als profitabel erweist.

Vor 9 Tage
jogi
jogi

Seit wann war Tesla durch online shopping begünstigt?? Zumindest für Tesla passen deine Aussagen so garnicht

Vor 9 Tage
Valerio Raiti
Valerio Raiti

Lustig ich bin seit 2017 dabei 😁

Vor 9 Tage
André Schmitz - Finanziell Fit
André Schmitz - Finanziell Fit

Wie immer auf den Punkt zusammengefasst. 👍 Deine Analyse zu Tesla unterscheidet sich etwas von der deiner Urlaubsvertretung, ich stimme hier allerdings auch eher mit deiner Analyse überein. Das ist das tolle am Finanzmarkt: Jede Wahrnehmung ist vertreten und am Ende kann man sich seine eigene Meinung dazu bilden.

Vor 9 Tage

Nächstes Video

Goldman Sachs: Diese Aktien kaufen!

21:50

Kleines Konto groß traden

1:58:29

Kleines Konto groß traden

Mario Lüddemann

Aufrufe 355 000

Tesla - Apple - Amazon - Facebook

24:55

Tesla - Apple - Amazon - Facebook

Tradermacher

Aufrufe 27 000

Bitcoin: 100.000 Dollar - realistisch?

19:42

Bitcoin: 100.000 Dollar - realistisch?

Tradermacher

Aufrufe 27 000

TESLA komplett unterbewertet?

23:42

TESLA komplett unterbewertet?

Erichsen

Aufrufe 42 000

Silber: 150 Dollar - realistisch?

25:47

Silber: 150 Dollar - realistisch?

Erichsen

Aufrufe 58 000

Droht eine Jahrhundert-Deflation?

19:03

Droht eine Jahrhundert-Deflation?

Erichsen

Aufrufe 74 000

Verlieren Privat-Anleger am Ende alles?

24:08

Verlieren Privat-Anleger am Ende alles?

Tradermacher

Aufrufe 58 000