Kollegah: Das große Interview mit Niko BACKSPIN

Oberkommandierender
Oberkommandierender

kollegah weiß doch genau welches video und welche stelle im video gemeint wird und motzt den passanten an dass er nicht recherchiert hat. ist kollegah wirklich so dumm?

Vor 6 Minuten
meet thedevil
meet thedevil

Ohne Fan zu sein: Kollegah soll diesen Weg gehen und sich nicht von den Blendern, Pseudomoralisten und anderen Trotteln beirren zu lassen. Das Interview ist für'n Arsch. Es geht jedem nicht mehr um den Künstler sondern einfach nur um das gleiche reißerische Thema.

Vor 7 Stunden
FreakingPikachu
FreakingPikachu

Niko verdient einen verdammten Preis für seine Interviewkünste!

Vor 8 Stunden
Azzo
Azzo

kokain psychose kollegah

Vor 8 Stunden
Babba16
Babba16

Das beste Interview von Kollegah und ganz Backspin! Nicht schlecht

Vor 9 Stunden
Robin Moody
Robin Moody

27:54 Minute: "Also Akte zu?", "Ja, Akte zu, Akte zu..."! Wie dumm Niko fragt und wie hart Kollegah Niko auflaufen lässt, ohne das dieser es merkt und danach auch noch sagt, dass "solche Lines" es Ihm immer schwer machen, zwischen Felix und Kollegah unterscheiden zu können. Ich gucke doch weiter, es ist anstrengend aber auch zu gut...

Vor 10 Stunden
MrFreeeed
MrFreeeed

Wie kann man Niko für dieses Interview so angehen? Ganz ehrlich: super Interview! Kritische Fragen, journalistisch anspruchsvoll. Kollegah labert teilweise so eine pseudointellektuelle Kacke.

Vor 10 Stunden
Robin Moody
Robin Moody

KOLLEGAH gibt Niko von Min. 23:00 bis Min. 27:38 alles, was es braucht, um ein vielschichtiges und abseits der Norm geführtes Interview aufbauen zu können und Niko zeigt mit der anschließenden Frage nach Elvir leider nur, dass er selber zwischen Ebene 2 und Ebene 3 hängen geblieben ist. Ich muss ab dem Zeitpunkt nicht weiter schauen: KOLLEGAH hat das Bild, welches ich von Ihm habe, mehr als positiv bestätigt. Das Bild von Niko als einen mit Denker-Miene und Rhetorik-Floskeln auf intellektuell angehauchten HipHop-Journalisten der älteren Schule zu machen, ist augenscheinlich auch zutreffend. Die lange Vorbereitung wird ja schon nach 4 Minuten von Kollegah demontiert. Aber es gibt Klicks...

Vor 10 Stunden
Dustin Kirchhoff
Dustin Kirchhoff

Felix blumes Gedankengänge sind sehr anregend und inspirierend

Vor 10 Stunden
Joker Black
Joker Black

Wäre zu heftig wenn Kolle wieder was mit Fav machen würde

Vor 10 Stunden
SilverBackGuerilla
SilverBackGuerilla

Kollegah bringt es mit einem Satz auf den Punkt. „Erfolgreiche Menschen haben ein anderes Mindset“. Niko gehört leider nicht dazu, extrem anstrengend immer diese Meinung der Gesellschaft zu erfüllen, Leute die sich in die Opferrolle stellen zufrieden stellen zu wollen.

Vor 10 Stunden
ridvan atici
ridvan atici

1% von 1 Million ist definitiv 100.000 😂😂😂

Vor 11 Stunden
The AplexX
The AplexX

Kann mir jemand sagen was für eine Jacke Kollegah an hat ?

Vor 11 Stunden
Pepe
Pepe

Inspiration pur!!! Was ein Vorbild der Mann

Vor 12 Stunden
DerVpool
DerVpool

Antisemiten umnieten!

Vor 12 Stunden
MrDami123
MrDami123

1:24:01 ist das Gregpipe oder nicht??

Vor 13 Stunden
coreezz DE
coreezz DE

Also mal im ernst. Bin ich der einzige, bei dem der Ton die ganze Zeit hängt? Hab schon 5mal YouTube neu geladen, aber so verstht man ja gar nichts!

Vor 13 Stunden
aBadHippy
aBadHippy

46:43

Vor 13 Stunden
100.000 SUBS WITH EPIC VIDEOS GG
100.000 SUBS WITH EPIC VIDEOS GG

Was ist denn mit nico los als ob er echt felix fürn judenhater hält

Vor 14 Stunden
Blautee
Blautee

Ja ich mag Kolle aber er redet was von brainwash in Deutschland und betet Amerika fast an. Schon mal gesehen wie die Bevölkerung gebrainwashed wird? Die Musikindustrie in Amerika ist das pure böse. Kolle lass dich auf diese satanisten nicht ein

Vor 16 Stunden
Do hetsch
Do hetsch

Der „Reporter“ hat ja mal keine Ahnung

Vor 16 Stunden
Bob Lakermann
Bob Lakermann

Geistige Armut

Vor 16 Stunden
hobbbs123
hobbbs123

Warum ist man gleich Antisemit, nur, weil man den Holocaust relativiert? Aus der FAZ: "Die Abschaffung des „Echos“ verbucht er als persönlichen Sieg, sieht sich als Opfer einer „Hetzkampagne“ und vergleicht im nächsten Atemzug die Judenvernichtung mit der Situation der Palästinenser heute. In Palästina passiere „im Prinzip genau das Gleiche“, sagt Felix Blume alias Kollegah, „was bei uns mal passiert ist, in Deutschland, nämlich während des Holocausts“. "

Vor 17 Stunden
gomosush
gomosush

Und zwei Tage nach der Veröffentlichung hiervon vergisst dieser Blume schon wieder dass Gettoisierung nicht der letzte Schritt zum Völkermord ist? So ein unglaublicher Schwätzer!

Vor 18 Stunden
Doktor Strange
Doktor Strange

Wie der mit dem Rucksack einfach keinen Plan hat und einfach Kollegah beschuldigt...

Vor 19 Stunden
Watan Lenin
Watan Lenin

Richtiger Hängo dieser Felix. Wie will er die Welt retten? Wie soll die gerettete Welt aussehen? Wie 1820 oder was? Das ist kein realtalk weil der Typ nicht real ist sondern rein Fake. Jemand der rein auf die Kohle aus. Er hat mindestens 10 mal im Interview gelogen.

Vor 19 Stunden
Alte Bela
Alte Bela

50:14 Technoviking

Vor 20 Stunden
DerSpritzGebäck Bäcker
DerSpritzGebäck Bäcker

Auch wenn's halt hate rüber kommt aber wenn du die Fresse aufmachst lügst du.

Vor 20 Stunden
Dwight Kurt Schrute III
Dwight Kurt Schrute III

Auszug Focus Online vom 13.11.2018: Ausgerechnet zum Jahrestag der Reichspogromnacht ist Kollegah wieder mit antisemitischen Äußerungen aufgefallen, wie die Bildungsstätte Anne Frank beklagt. In einem aktuellen Interview mit dem Szeneportal “Hiphop.de” behauptet Kollegah, dass in den Palästinensergebieten “genau das gleiche passiert, was bei uns mal passiert ist, in Deutschland, nämlich während des Holocausts”...Darum ist die Äußerung von Kollegah kritisch zu sehen: Kollegah setzt die israelische Politik mit dem Holocaust, also der systematischen Vernichtung von sechs Millionen Juden im Nationalsozialismus gleich Das sei “eine krasse Steigerung, neben der Kollegahs frühere Äußerungen fast verblassen”, erklärte der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, Meron Mendel, in einer Pressemitteilung. Die Äußerung zeige zudem, “dass Kollegah trotz der fundierten öffentlichen Kritik an seinen antisemitischen Lyrics und auch nach seinem Besuch in der Gedenkstätte Auschwitz nichts gelernt hat”.

Vor 21 Stunde
Fabian Wolflehner
Fabian Wolflehner

Das Establishment wills nicht wahr haben, dass jemand die Wahrheit sagt.

Vor 12 Stunden
Doktorhund
Doktorhund

den hirnlosen artikel hab ich auch schon gesehen.

Vor 13 Stunden
wolfi04
wolfi04

Ich kann Kollegah das irgendwie nicht ganz abkaufen. Von keinem anderen Rapper habe ich ein Bild eines wirklich intelligenten Menschens vor mir und vielleicht ist genau das der Grund. Alle jüdischstämmigen Menschen in diesem Land for free ins Konzert zu lassen oder eine jüdische Musikerin zum Musizieren einzuladen wirkt auf mich eher wie ein hilfloser Versuch das eigene Ansehen wiederherzustellen. In München gibt es einen islamophoben Aktvisiten namens Michael Stürzenberger, der den Menschen auf der Straße das Islambild - das beispielsweise von Extremisten vom IS vertreten wird - als alltägliches Bild aller Muslime vermittelt und häufig gezielt mit der Videokamera Gegendemonstranten anspricht. Wenn er dort als Nazi bezeichnet wird, entgegnet er stets, er habe die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" wiedergegründet, deshalb könne er kein Nazi sein. Ich finde man kann die israelische Politik kritisieren, aber sie ist niemals mit dem gleichzusetzen, was hier vor über 75 Jahren passiert ist.

Vor 21 Stunde
saia fish
saia fish

Selbstverständlich ist Kollege Kollegah ein Anti-Semit. Er sollte dazu stehen und fertig. Wer mir rassistischen Ressentiments spielt, muß sich diesen Vorwurf gefallen lassen. Was mich an diesem Video fasziniert, sind diese 3 bis 4 klischeehaften Typen. Ein Macker und sein Buddy, ein Rucksacktourist und eine intellektuelle Pfeife! WTF!

Vor 21 Stunde
Fritz Walter
Fritz Walter

Kollegah muss verstehen, dass die deutschen Bürger ein extremes Trauma haben. Es gibt nur sehr wenige Deutsche, welche sich vom Holocaust distanzieren und sagen "Würde ich nie tun und damit habe ich auch nichts zutun" - aber dafür werden sie dann sofort als Antisemiten oder Nazis beschimpft. Es ist ein sehr sensibles Thema, erst recht weil die deutsche Bevölkerung immer wieder daran erinnert wird. Solche Leute wie der Typ im Video sind ideologisch sehr krass drauf. Fast wie bei einer Sekte. Das erkennt man ja schon daran, dass der auf Biegen und Brechen versucht Kollegah als Judenhasser bzw. Antisemiten abzustempeln. Er sagt sogar, dass Kollegah, weil er das Finanzsystem kritisiert, ein Antisemit ist. Das ist quasi so als würde man sagen "Weil du nie bei McDonalds isst, hasst du alle Amerikaner und bist ein Terrorist". Diese Leute haben komplett den Bezug zur Realität verloren. Solche Leute tauchen aber immer häufiger auf und sie versuchen ALLES um die anderen Menschen zu diskreditieren. Schaut mal wie oft er "Antisemit", "Judenhasser" und irgendwelche anderen Vorwürfe bringt. Es geht hier nur um Denunziation.

Vor 22 Stunden
Patric Steinberg
Patric Steinberg

Neurose...

Vor 13 Stunden
LR Blue SlowBro
LR Blue SlowBro

Jetzt sind die Deutschen vom Judenhass auf den Islamhass gestiegen. 🤔

Vor 14 Stunden
Roman Becker
Roman Becker

Naja, unterstellen möchte ich durch die Bildsprache nix aber es ist ein sichtbarer drudenfuß ring Möchte er wassergeister vertreiben?( in Teilen Deutschlands ein Symbol des legitimierten Braurechts auf auf eine Immobilie) Mir ist klar dass man als Künstler auch polarisieren möchte. Aber merkwürdig fand ich das Video schon.

Vor 20 Stunden
PuBG Streams #feinstershit
PuBG Streams #feinstershit

Kollegah bietet hier 100% Information das Gespräch mit random 1a ! Nico fragt hier 1a nach man kriegt wirklich heftig viel mit deswegen hab ich backspin aboniert man bam alter sowas muss sein!

Vor 23 Stunden
Peter Mafya
Peter Mafya

100.000 sind 10 prozent von einer Millionen..... eieieieiei

Vor Tag
w0m4nIz0r
w0m4nIz0r

Rap einfach alleine keiner will iwelche haftbefehl verschnitte. Alpha https://www.youtube.com/watch?v=O3UBOOZw-FE oder die alten songs. Kollegah solo beste :)

Vor Tag
Straight Up
Straight Up

Niko Soll mal richtig drauf eingehen

Vor Tag
Alles Korrupt
Alles Korrupt

Niko die sahrmutta

Vor Tag
Kemal Sunal
Kemal Sunal

4tes signing bei Alpha music empire möglicherweise Shindy?

Vor Tag
Die Gaskammer
Die Gaskammer

1:24:44 nikos schattenboxen skills

Vor Tag
TvRoyce
TvRoyce

Kollegah for President !!!!

Vor Tag
Dedicated Unicorn
Dedicated Unicorn

*Zusammenfassung der Kommentare* 50% : Niko soll mal nicht so kritische Fragen stellen, bei 187 hat er doch auch gelutscht! 50% : mega gut, dass Niko nicht nur Eier lutscht sondern kritische Fragen stellt!

Vor Tag
stefan stein
stefan stein

Wie Kollegah sich immer rausredet und dabei brutal gute Argumente bringt kein Antisemit zu sein aber genau dies zeigt es dass er einer ist.

Vor Tag
Gerald Berald
Gerald Berald

Niko stellt gute kritische fragen, aber nimmt kolle‘s antworten nicht an. Müsste ihm gegenüber offener sein.

Vor Tag
Dinar Beats
Dinar Beats

Was ist das denn für scheisse von backspin mir Vorwürfen einfach ankommen naja schwache Sache

Vor Tag
Mahokay
Mahokay

Alter was geht mit diesen Mädchen die da übelst rumschreien? Die bossaura hat wieder zugeschlagen

Vor Tag
La_KriSby
La_KriSby

Wie süffisant Nico kollegah ins Gesicht grinst als er davon erzählt fast ausgeklammert geworden zu sein. Richtig ekelhaft

Vor Tag
Bernstein Rap
Bernstein Rap

voll kritisch und so. voll realer fake.

Vor Tag
elcheffe86
elcheffe86

13:57 min - Die Bedürfnispyramide nach Maslow ausgelegt auf Kolle Art :D

Vor Tag
Chillpanse
Chillpanse

9/11 was an inside job.

Vor Tag
Chillpanse
Chillpanse

Ken Jebsen im Gespräch mit Kollegah hätte mal was...

Vor Tag
babbafuc
babbafuc

Mega unsympatisch

Vor Tag
Swaggy Pfote
Swaggy Pfote

Ich finds eig relativ krass wie kollegah so ruhig geblieben ist obwohl der eine typ ihn so dumm von der seite angelabert hat Also dass er dass so ausdiskutiert obwohl auch seine kollegen schon abgefucked von dem typen waren find ich einfach nur lobenswert #dasistalpha

Vor Tag
ricky JOOAH
ricky JOOAH

kollegah ist sehr stark gebildet. seine ausdrucksweise und satzstrukturen sind angenehm

Vor Tag
Chillpanse
Chillpanse

Merkel muss weg!

Vor Tag
Chillpanse
Chillpanse

Kollegah ist der BOSS - FICK DIE NWO

Vor Tag
Skilldance
Skilldance

Ich feier Kollegah einfahc assi hart Menschlich wie Rap technisch einfach der Beste würd den echt mal Privat treffen einfach mal mit ihm labbern über gott und die Welt weil der Typ einfach auch Mega der Mentor ist auch Rein Menschlich

Vor Tag
Chillpanse
Chillpanse

Kollegahs Geist ist einfach im Reinen.

Vor Tag
Nimi Peet
Nimi Peet

1:06:22 MOK 😂😂😂

Vor Tag
Spieler phys89
Spieler phys89

Nico is auch voll am rum haten indirekt. Wat is denn los mit dem Jung

Vor Tag
Nico Matterstock
Nico Matterstock

An alle die Kollegah Haten Schafft das was er gemacht hat mal nach er hat alles aus dem Nichts aufgebaut er musste genauso Dafür schuften wie die Anderen Rapper auch der Unterschied ist er hat mehr Leute erreicht ist ja egal wenn ihr es nicht mögt wieso Hört ihr es dann

Vor Tag
Dark Noise Beats
Dark Noise Beats

wenn ich kollegah mit einem wort beschreiben müsste , wäre es suverän

Vor Tag
TheWho
TheWho

Ich habe das ganze Video gesehen. Bei dem Satz „Wie Du den Themenblock abschießt...“ ging Niko mir richtig auf den Sack. Vielleicht mal ein bisschen weniger steif interviewen. Dieses pausenlose Rumstochern in für Kollegah unangenehmen Bereichen geht mir tierisch auf den Piss. Man kann das machen - ja. Aber das ganze scheiß Interview konzentriert sich auf negative Punkte bei Kollegah.

Vor Tag
Brvce Lee Beatz
Brvce Lee Beatz

Der Typ von der Straße hört sich an, wie Florian von tightflow

Vor Tag
tpfSTUDIOS
tpfSTUDIOS

Bosshaft

Vor Tag
Homijo hamsen
Homijo hamsen

ja in Amerika zeigen High School Abgänger auch im Klassenverband einen Hitlergruß. Soviel zum Thema dort sind die Menschen ganz anders.#VerallgemeinerungsmodusAus

Vor Tag
Melih Savas
Melih Savas

Niko du Hund

Vor Tag
klaus trophobie
klaus trophobie

Alle haten entweder Niko oder Kollegah. Beide haben ihre Eigenarten und sind nicht leicht zu vertragen. Niko mit seiner anbiedernden kritischen Art. Und Kolle mit seinem offensichtlichen Fake Image Realtalkbgelaber. Das ist alles Showbusiness und jeder haut dem anderen die Taschen voll. Letztendlich will sich jeder vermarkten, egal ob Albumrelease oder irgend ne andere Promo. Kolle ist fake as fck. Niko ist auch nur Journalist und gibt den leuten was sie hören wollen. Die Zeiten in der ein Künstler er selbst war und ein Journalist die nackte Wahrheit aufdeckt sind längst vorbei bzw haben nie wirklich existiert. Ich mag viele Interviews die Niko gemacht hat und denke mir oft was er wohl tatsächlich denkt. Aber genau wie er im nachgang seine tatsächlichen Meinungen für sich behält, gibt jeder Künstler nur das von sich Preis was die "Fans" erwarten und von ihm denken sollen. Und sollte Kolle wider erwarten tatsächlich dieser Mensch sein den er in solchen Interviews darstellt, gehört er auf jeden Fall zu der Sorte Mensch die ich glücklicherweise nicht in meinem Leben habe und auch nicht haben will. Aber in der heutigen Zeit ist es ja sowieso nur noch ne Money machine ohne Sinn und Verstand. Aber wenn Aria Nejati das liest denkt er ja wahrscheinlich ich habe Hip Hop nicht verstanden 😂😂😂😂

Vor Tag
Charlie
Charlie

das beste interview von kollegah danke backspin

Vor Tag
emere_1905
emere_1905

Warum hat er Rucksack an wenn er mit kollegah redet

Vor Tag
Merlin Gentner
Merlin Gentner

22:27 Adlersson bist du's?

Vor Tag
aj83er
aj83er

Der backspin-heini ist politisch n ganz schöner Hinterwäldler!

Vor Tag
Raffael Schützenhofer
Raffael Schützenhofer

Fast 5000 komments

Vor Tag
Legit HoeFag
Legit HoeFag

Was ist der Interviewer für ein Bastard?

Vor Tag
TheCybershot90
TheCybershot90

Es gibt kaum Menschen die tatsächlich 0 rassistisch sind, da verstehe ich nicht wie dumm man sein kann, zu glauben, Kolle würde Juden hassen.. xD wtf auch ich bin ein rassist aber eben gegenüber Nazis, Rechten,... und weiteren Randgruppen voller ******* ;-D

Vor Tag
WEBZIMMER TV
WEBZIMMER TV

33:10 Akay. Damals Boygroup mitglied mit Schmusessongs heute Bodyguard von Kollegah. Er hat es geschafft.

Vor Tag
Monkey D. MoMo
Monkey D. MoMo

Outro: Man sieht sich meine Freunde, Ey das ist wie Spiegel, man sieht sich meine Freunde

Vor Tag
TheLilli0708
TheLilli0708

Leon dann bring doch erst mal dein Fler Video raus was schon längst da sein sollte..^^ oder? Hate doch Niko nicht... unter Euch Kollegen ziemlich taktlos von dir..

Vor Tag
cash flow
cash flow

53:00 über Frauen

Vor Tag
Impacts Bro
Impacts Bro

kennt jemand die marke der laderjacke des Boss?

Vor Tag
Lukas Maier
Lukas Maier

Unerhört, dass der kleine Rotzbengel seinen Rucksack nicht auszieht, bevor er das Wort gegen den Boss erhebt.

Vor Tag
Markus Walter
Markus Walter

ALSO, nachdem ich nun beide Interviews geschaut habe (Backspin und HipHop.de): Mir gefällt Nikos nachfragen. Oft legt er pointiert den Finger in die Wunde und obwohl man merkt, dass sich der Boss im Vergleich zu früher schon sehr öffnet und menschlicher gibt, entstehen häufig Situationen, in denen Niko nicht vorankommt, auf der Stelle tritt oder Kolle nicht aussprechen lässt. Ich habe das Gefühl, es hätte mehr geholfen, Kolle den ein oder anderen Gedanken zu Ende entwickeln zu lassen, als ihm STÄNDIG (mal mehr, mal minder subtil) Worte in den Mund zu legen. Fazit, das HipHop.de Interview war unterhaltsamer und angenehmer anzuschauen. Wer sich etwas mit Körpersprache auskennt, muss nur mal auf Nikos Körperhaltung achten (dreht sich weg, Arme verschränkt, Arme hinter dem Rücken, usw.).

Vor Tag
samui kaze
samui kaze

https://www.google.de/search?biw=1536&bih=706&tbm=isch&sa=1&ei=da3qW4-dIrDosAfw1a7ABg&q=jude+comic+geld&oq=jude+comic+geld&gs_l=img.3...13439.15944.0.16372.6.6.0.0.0.0.71.377.6.6.0....0...1c.1.64.img..0.2.128...0j0i7i30k1j0i30k1j0i5i30k1j0i8i30k1.0.SeW7FgT_5-E#imgrc=MAITgA1mFic5wM: die guten alten genitalverstümmler aka the chosen ones..

Vor Tag
samui kaze
samui kaze

https://youtu.be/LOkhPBYpqkg

Vor Tag
Simon Schulze
Simon Schulze

Der Boss wird dick :D

Vor Tag
Sheena Messwith
Sheena Messwith

Was für glauben ist doch alles nur seine Meinung was gibt's da nicht zu kapieren ...

Vor Tag
ClauDiuz
ClauDiuz

Das Ding ist halt: Ich habe 2 CDs im Rahmen eines sozialen Projekts mit Flüchtlingen aufgenommen, die auf ihrer Sprache sogar rappen. Dann kommen sog. Sozialpädagogen zu mir und behaupten, der Inhalt dieser Tracks sind antisemitisch, faschistisch und frauenfeindlich, denn es ist Rap. Hätten die sich wirklich die CD angehört, würden sie nicht so große Fresse haben und nicht das genaue Gegenteil zum Inhalt behaupten. Die Argumentation, dass Rap = Hass ist, egal welcher Inhalt zeigt, dass die Leute extrem zurückgeblieben und dumm sind und das Rap einen sehr schlechten Ruf bekommen hat. Wer sich das mal anhören möchte, gibt bei Soundcloud "Tolerant Recordings" ein. Die Verschwörung ist im Gange XD

Vor Tag
Wass Digga
Wass Digga

Rap hat einen schlechten Ruf bekommen? Rap ist doch sowas von Mainstream geworden, in 5 Jahren kommt's im ZDF Fernsehgarten und Rentner ziehen es sich im Heim rein. Edit: Hab gerade gegoogelt, es lief schon vor 5 Jahren im ZDF Fernsehgarten haha

Vor Tag
aj83er
aj83er

39:46 Ob du ein Judenhasser bist, weiss ich nicht? Er hat doch Sekunden davor erläutert ob er es ist!

Vor Tag
Lars
Lars

Was ein Typ.... lol

Vor Tag
aj83er
aj83er

31:55 das zu pauschalisieren, trifft es genau! Spiegel, TAZ, Bild alles in Händen von 2-3 Familien!

Vor Tag
Karl Kani
Karl Kani

1:26:57 Was für eine wahre Aussage. Kollegah hat einen der wichtigsten Punkte im Leben erkannt, den viele Menschen leider nicht begreifen...

Vor Tag
tobi jo
tobi jo

warum verwechselt du kommerziellen erfolg mit kunst ? hat jemals jemand helene fischer, modern talking oder mc donalds als kunst empfunden?

Vor Tag
Ömer Demir
Ömer Demir

1:06:26 "Was kann ich den dafür"😂😂😂😂😂😂

Vor Tag
tobi jo
tobi jo

ist der kollege vom farinsgym wirklich soooooooo dumm???? ist dem kollege dass, wenn er sich seine ergüsse später selber ansieht, nicht super peinlich??? ich schäme mich fuer den kollegen, er tut mir sehr leid.

Vor Tag
G Rade
G Rade

fände das video noch viel besser wenn so ne statments demnächst 3 h gehen würden

Vor Tag
Slidex13
Slidex13

Nico war mir eigentlich immer sympathisch. Aber in diesem Interview geht er mir voll auf den Sack und lässt Kolle nicht mal richtig aussprechen. Ganz anders im hip hop.de Interview

Vor Tag
Romina Delstreifen
Romina Delstreifen

1:01:47: Kollegah wird es intellektuell wie emotional niemals verstehen, dass man den Holocaust in keiner Weise mit der Politik Israels gegenüber DEN Palästinensern vergleichen kann. Welch Hohn und Verachtung! Das, was er in Minute 1:02:08 sagt, ist an Zynismus und vor allem Dummheit nicht überbieten: Wie kann ein denkender, reflektierender Mensch, der, wie er von sich ja selber behauptet, alle Seiten durchleuchtet, allen Ernstes die organisierte Ausgrenzung, Entrechtung, Entmenschlichung und geplante physische Vernichtung von 11 Millionen Juden (Wannseekonferent 20. Januar 1942) tatsächlich mit einem vorgeblichen "Völkermord" der Israelis an den Palästinensern, der - laut Wikipedia - "durch die Absicht gekennzeichnet ist, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören, gleichsetzen? Kollegah ist ein typischer Holocaust-Relativierer, mehr nicht! Kein Leugner wie David Irvin, oder Gauland, nein, nein, aber ein Relativierer, und diese Art von Geschichtsverständnis ist fast noch viel schlimmer: Leugnern kann man - wie im Prozess von Irving 2001 geschehen - ihre Lügen nachweisen und sie gerichtlich zwingen, diese zu nicht mehr zu verbreiten. Bei Relativierern, also jenen, die die Shoa (הַשּׁוֹאָה, aufgepasst Kolle, jetzt kannst Du noch viel lernen: Das ist das hebräische Wort für den Holoaust) mit anderen Genoziden vergleichen, kann man eine Strafwirkung sehr schwer gerichtlich erzwingen, und ihre Pfeile sind mitunter noch giftiger. Kolle meint also, dass die Shoa zwar ein schreckliches Ereigniss war, aber nichts, aber auch gar nichts mit ihm mehr zu tun habe, er - als Superheld und Rächer der Schwachen - seinen Holocaust, den er nun auf der Seite der Israelis vermutet, mit sozialen Projekten usw. bekämpfen muss. Was stimmt bei dem Menschen nicht? Ich würde ihm gerne zu Weihnachten mal den Film "Shoa" (https://www.youtube.com/watch?v=3l0Itht8GGU) geben, da könnte er sich 30 Stunden lang anschauen,- und hören, wie die Nazis, die das Kern-und Wendestück unserer deutschen Geschichte ausmachen, und kein Fliegenschiss, sondern der größte Abgrund, den es je in der "zivilisierten" Welt seit der Aufzeichnung historischer Ereignisse gegeben hat, sind; wie diese Nazis, die wir alle waren, vom Bäcker bis zum Banker, vom SA-Anhänger bis zum Pfarrer, von Klaus Barbie bis Reinhard Heydrich: Wie wir alle davon wussten, dass die Züge mit den Juden gen Osten rollen, und sicher nie wieder bestückt, sondern leer zurückkommen; und dass im Osten sicher keine neue Heimat, kein neues Palästina für die Juden entsteht. Schäm dich, Kolle! Im Interview mit Toxic sagst Du, Die Deutschen hätten nichts von den Vernichtungslagern gewusst, die "OMMA, die da auf dem Land gearbeitet hat.." Bist Du bescheuert? : Jeder wusste es, von Bielefeld bis Cottbus, von Saarbrücken bis Königsberg! Warum haben wohl 1938 die Synagogen gebrannt? Warum sind da bereits um 1000 Menschen ermordert worden? Was werden die "reinrassigen" Deutschen wohl gedacht haben, wenn in der Frühe die Familie Cohn, Nachbarn, mit denen man sich zum Schwatzen, Spielen getroffen hat, auf einmal abgeholt wird? Dachten die, die machen ne Kaffeefahrt, oder werden wirklich mit nem KdF-Dampfer (müsst Ihr googlen) nach Madagasker gebracht, wie es der ursprüngliche Plan von Eichmann war? Ich finde es traurig, dass Nico dem nichts wirklich Entkräftendes erwidert: Diese Gleichsetzung Shoa = Behandlung der Palästinenser vonseiten der Israelis ist unerträglich und widerwärtig. Noch schlimmer ist es aber, dass auch Toxic und sein Kollege dem selben Dünnschiss, den Kollegah labert, eben so wenig entgegensetzen. Kollegah spricht in besagtem Interview bei Minute 08:35 von "systematischem Töten" und meint damit die eben angebliche systematische Tötung der Palästinenser. Im gleichen Halbsatz ergänzt er:" Die systematische Tötung - wird heute auf der Welt überall praktiziert..." Das ist genau dieselbe Rhetorikfalle, die Gauland, Höcke und Weidel anwenden: Erst das gemeinte direkt benennen, dann aber abstrahierend davoneilen, unglaublich! Ferner spricht er - immer noch bei Toxic - davon, dass der Davidstern (Achtung Kolle, aufgepasst: = מגן דוד magen david) erst 1948 als religiöses Staatssymbol der Juden aufgekommen wär. Was ist da los? Das Hexamgramm wurde spätestens im 17. Jhd. als Abgrenzungssymbol vom Kreuz verwendet, und fand im 18. Jhd. zur Zeit der Aufklärung und Emanzipation der Juden in Deutschland Verbreitung. Vielleicht sollte Kolle, der ja so viel Ahnung zu haben scheint, mal über den von den Nazis eingeführten gelben, sogenannten "Gelben Stern" oder "Judenstern" recherchieren, der zur Zwangskennzeichnung ab 1939 in Polen, dann ab 1941 überall in von den Nazis besetzten Gebieten für alle Juden bis ins KZ Pflicht war. Dort stand klar lesbar, und in Verballhornung der hebräischen Schrift "Jude/ Jüdin" drauf: https://de.wikipedia.org/wiki/Judenstern Schade, sehr schade, dass auch Nico, nicht weiter nachgefragt, oder sich präpariert hat, was ein faktisches Konter zu Kolles hirnverbrannten Vergleichen anbelangt. Nun gut, der Mann ist erwachsen, man wird ihn nicht mehr ändern können. Auch ein Ausschwitz-Besuch hat tatsächlich nichts bewirkt. Kollegah kannte schon vorher einige Begriffe, und hat bereits vor Farids "skandalöser Line", auf JBG1 bis Zuhältertape 3 mit Begrifflichkeiten des Imperium tertium operiert, Beispiel: Die Endlösung der Rapperfrage" - Anspielung könnt Ihr selber googlen (https://www.youtube.com/watch?v=kWa0fCG2ics). Die künstlerische Bewertungen der Lines ist nicht das Thema; nur dass er offensichtlich keinen blassen Schimmer davon hatte und immer noch nicht hat, was sich hinter der "Endlösung der Judenfrage" verbirgt, ist das eigentliche Skandalöse. Und, was noch viel Schlimmer ist: Die Reichweite, die er hat. Viele arabische Kids, die größtenteils mit einem tradierten, festgefügten "Juden-Zionisten-Verbrecherstaat Israel-Bild" aufgewachsen sind, werden von einem Deutschen, einem Bio-Deutschen, dessen Oma also, wie er selbst sagt, in der Zeit gelebt hat, in ihren Vorurteilen bis Hassgefühlen gegenüber allen Juden, wo sie auch immer seien, bestätigt, nach dem Motto: "Wenn es der deutsche Bruder auch so sieht, dann stimmt das doch alles." Kollegah ist mitnichten ein Vorbild und kann mit diesem, seinem Nah-Ost-Bild sicher nicht zu einem Friedensprozess zwischen Israel und Palästina beitragen; warum nicht: Weil er es gar nicht will. Weil er den Staat Israel ablehnt. Sonst würde er ihn doch nicht mit der Shoa vergleichen, also mit der stärksten Waffe delegitimieren, die es seit 1945 gibt. Kollegah will keinen Frieden beider Parteien, er hat sich noch nie konstruktiv zu einer Lösung geäußert, weder in seiner Pseudo-Palästina-Doku, noch später. Die Hamas ist für ihn kein Thema. Um einen Staat das Existenzrecht abzuerkennen, kann man ihn nur mit Hitler-Deutschland gleichsetzen. Jedoch einen Staat, dessen Bürger größtenteils Nachfahren der Menschen sind, die von Hitlers Schergen vergast wurden, mit diesem gleichzusetzen, ist an Perversität nicht zu übertreffen. Wem will er da gerecht werden, wem will er schmeicheln? Der arabischen Community? Wenn er wirklich was für einen Frieden, der nun mal beide Seiten miteinschließt, getan hätte, oder tun würde, dann hätte er mit israelischen Regierungsgegner (ja, die gibt`s auch, und die werden auch von der israelischen Mehrheit nicht sehr gemocht), Rappern (Kolle ist doch Rapper! Oder nicht!?!), Möbelfirmen zusammenarbeiten können, die wiederum mit der Palästinensischen Seite hätten arbeiten wollen. Und davon gibt es welche, sogar mehr als man denkt. Menschen, die auch ein Ende des Konflikts, eine annehmbare Lösung für beide Seiten wollen. Hier nur ein paar kleine Beispiele: https://www.youtube.com/watch?v=HTkmOPkuIpo https://www.youtube.com/watch?v=gQitS6EmtBU Aber Kolle ist ein Macher, nur sicher kein Friedens-Macher; bis jetzt nicht, vielleicht geschehen ja noch Wunder. Im Hebräischen gibt es das Wort התקוו ha tikwa = die Hoffnung, aber die habe ich bei ihm nicht mehr. Am Besten ist er, wenn er mit genialen Wortspielen und hammer Komposita um sich ballert, sein politischen Ansichten, was Israel und Palästina anbelangt, kann er aber im Klo runterspülen, die sind Müll. Salam - Shalom, Laila saida und tov, meine Freunde

Vor Tag
Mr Wasgehtsiedasan
Mr Wasgehtsiedasan

Das sind keine kritischen Fragen von Niko das ist n Versuch krampfhaft den kollegah wütend zu machen und damit Klicks zu machen

Vor Tag
Marcel H.
Marcel H.

Man man man. Kollegah Eier müssten mitlerweile in China rumbaumeln, wenn man sieht, wieviele Kids sich da blingslings dranhängen. Ihr erzählt hier ständig was davon, wie wichtig es ist, sich seine eigene Meinung zu bilden, "stabil" zu bleiben (so lächerlich dieser Begriff) und sich nicht vom Mainstream blenden zu lassen, dabei tut ihr alle genau dasselbe, indem ihr Kollegah blind folgt und ihn als heiligen Samariter hinstellt. Der Typ ist bloß Rapper, kein Allwissender. Am Ende des Tages gibt er einen Scheiß auf euch Alle.

Vor 2 Tage
Redfire1195
Redfire1195

?

Vor 2 Tage
Redfire1195
Redfire1195

Ist das ein Geständnis, ein Verhöhr oder ein Interview.

Vor 2 Tage
Andre Adress
Andre Adress

Ich glaube Niko ist schwul

Vor 2 Tage
Dini
Dini

Niko ist noch von den epischen Interview traumatisiert

Vor 2 Tage

Nächstes Video