Irgendwer zahlt immer - Vom Wert der Arbeit | Re-Upload

  • Am Vor 3 Monate

    rbb Dokurbb Doku

    Das Leben im Hamsterrad: Die einen machen ein Vermögen, die anderen schuften zum Billiglohn. Was ist unsere Arbeit noch wert und wo liegt die Schmerzgrenze?

    Mehr Dokus in der Playlist: de-film.com/play/PLU...

    Noch mehr Dokus in der ARD Mediathek:
    www.ardmediathek.de/rbb/dokus...

    Persönliche Einblicke geben in diesem Film der Milliardär Reinhold Würth und eine seiner Fabrikarbeiterinnen, der Start-up-Unternehmer Niklas Östberg und eine seiner Fahrradkurierinnen, sowie der Jungbauer Bertram Dohle, der mit seinem Dorf der Globalisierung trotzt.

    Der Dokumentarfilm zeigt, was der ökonomische Druck mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten macht: Mit Reinhold Würth, mit seiner Fabrikarbeiterin, mit seinem Verkaufsvertreter, aber auch mit dem Bauunternehmer, der wiederum versucht, die Preise des Würth-Vertreters zu drücken und - ungewollt - dessen Provision schmälert. Würth rechnet offen vor, dass der Wert seiner Unternehmen bei einem Verkauf bis zu 14 Milliarden Euro einbrächte. Und er habe 75.000 Menschen Arbeit gegeben. Seine Fabrikarbeiterin kommt gerade so über die Runden.

    Der Start-up-Unternehmer Niklas Östberg kämpft mit seinem Unternehmen Delivery Hero gegen die harte globale Konkurrenz - und verliert am Ende den deutschen Markt an den Konkurrenten Lieferando. Doch diese „Niederlage“ spült für Östberg zugleich 1 Milliarde Euro in die Kasse. „So funktioniert Kapitalismus“, sagt die Radkurierin, die für neun Euro die Stunde unterwegs ist, zum beinharten Konkurrenzkampf.

    Der Jungbauer Bertram Dohle aus dem sauerländischen Dorf Kallenhardt sagt, man habe hier so etwas "wie ein eigenes kleines Wirtschaftssystem." Das heißt, man hilft sich, wo man kann - und das oft unentgeltlich. Denn die Landwirte sind am Ende der Wertschöpfungskette in der Nahrungsmittelwirtschaft. Das Porträt der Familie Dohle zeigt, wie sich Menschen organisieren, um auf einem globalen Markt bestehen zu können. Und es zeigt, dass Tradition und Heimatgefühl keine leeren Worthülsen sind, sondern zum Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen gerade vor den Drohkulissen des globalen Marktes positiv beitragen können.

    Das tägliche Hamsterrad dreht sich immer schneller, aber die Menschen in diesem Film behalten ihren Humor und lassen sich ihre Würde nicht nehmen. Das ist eine Erkenntnis des Dokumentarfilms von Sascha Adamek und Martin Hahn. Er gewann 2017 den ARD-Dokumentarfilm-Wettbewerbs "Top of the Docs".

    "Irgendwer zahlt immer - Vom Wert der Arbeit" Erstausstrahlung: 06.07.2022/rbb / 10.12.2019/ARD
    Bild: rbb

Die Alte Frau
Die Alte Frau

Man soll den Wagen für die Firma also in seiner Freizeit oder Pausenzeit tanken? Sonst geht es denen aber gut? Ach ja und am besten auch keine Pausen machen. Kein wunder das Menschen in diesen Positionen so einen schlechten Ruf haben, wenn man mit seinen Mitarbeiter so umgeht ist das einfach nur eine Schande. Ich hoffe das es irgendwann zu einer Situation kommt, in der solche Menschen mal so richtig auflaufen

Vor 3 Monate
mallinalii
mallinalii

immerhin zittern sie um die banken auf denen ihr geld liegt xD spielt mit menschenleben monopoli und redet nicht über liebe oder den wert von familie sie haben schon verloren. bewundernswert dagegen das ein ganzes dorf eine gemeinsame zukunft planen will. was für ein horror wenn der letzte einzelhändler geht.

Vor Monat
L R
L R

@Anja Rivinius klar, und als Handwerker sollst du dich freuen falls es Werkzeug gibt? Hierzulande gibt es ein Ausdruck wie Arschlecker.. Und bei euch?

Vor Monat
Anja Rivinius
Anja Rivinius

wat willste denn? Kannste an der Tanke gleich Zigaretten kaufen und n Kaffee trinken und der Typ macht gar keine Pause, weil er das selbst nicht will, oder? Also ich hätte mich über einen Firmanwagen gefreut, tanken muss man ja eh.

Vor 2 Monate
BcooL1985
BcooL1985

@P. G. Aus rein arbeitsrechtlicher Sicht hast du höchstwahrscheinlich recht. Aber "Feierabend" und Außendienstler im Verkauf ist eben sehr dehnbar. Ich war selbst mal im Außendienst tätig, und im Endeffekt ist es egal, ob du nun den Wagen um 8 Uhr morgens, 12 Uhr mittags, 16 Uhr nachmittags oder aber gegen 19 Uhr abends betankst. Nur, wenn ich weiß, dass ich einen Tag lang den Gründer eines riesigen Konzerns chauffiere, sorge ich persönlich bereits am Vorabend dafür, dass das Fahrzeug startklar ist (Tank voll, Öl i. O., Flüssigkeiten befüllt, Luftdruck und ggf. noch einmal durch die Waschanlage).

Vor 2 Monate
SmarterGerman
SmarterGerman

@BcooL1985 Finde den Fehler: Ich soll also als AN meinem Chef jeden Monat 2% meines Gehalts schenken? Wenn ich nur 10 EUR netto die Stunde bekäme bei 40 Wochenstunden x 4,35 Wochen käme ich dann auf 1740 EUR brutto davon 2% sind grob 35 EUR, die ich meinem Chef jeden Monat schenke, nur weils für ihn billiger ist. Ich gehe sogar noch n Schritt weiter: meine AN arbeiten komplett in ihrer Freizeit, so spare ich mir neben dem lästigen Lohn auch noch die ganzen teuren Sozialabgaben, die sind nämlich viel zu teuer, also im Vergleich zu wenn ich keine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hätte. Diese spart der gute Herr W. nämlich auch noch zu 2% pro Monat zusätzlich ein pro AN, die er dann gemütlich in seine teure private KV investieren kann oder in einen weiteren schicken Dienstwagen für willige AN. Mann mann mann. Wieso möchtest Du sowas auch noch in seinem Sinne rationalisieren?

Vor 2 Monate
Beetee Mü
Beetee Mü

Selten so eine gute, auch für den Laien verständliche, Reportage gesehen. Man konnte sehen, wie alles voneinander abhängt.

Vor 3 Monate
Andreas Kappenberg
Andreas Kappenberg

Respekt der jungen Stundentin. Das Statement zu ihrem Verdienst als Fahrradkurierin finde ich wirklich richtig gut. So ein soziales Verständnis sollten viel mehr junge Leute an den Tag legen. Vorallem wenn man einen akademischen Weg einschlägt. Die junge Frau weiß eines später ganz genau, nämlich was Arbeit wirklich bedeutet. Hoffentlich verliert Sie Ihre innen Werte nicht.

Vor 3 Monate
knorkeize
knorkeize

Delivery Hero macht übrigens seit Bestehen tatsächlich nur Verluste, die meisten Anleger haben damit Verluste gemacht.

Vor 2 Monate
Torsten Buchwald
Torsten Buchwald

@serpent213 leider lebt das System von genau dieser Hoffnung. Aber, die erfüllt sich nie..und es kommen neue Junge und hoffen für die, die dann erkannt haben...and so on

Vor 2 Monate
serpent213
serpent213

Tja, bei vielen scheint der Weg eher zu sein: Ich lasse mich ein paar Jahre lang ausbeuten, danach beute ich andere aus. Aber außer einem Systemausstieg bleibt auch kaum eine andere Wahl – Gewissensfrage.

Vor 2 Monate
J.F.
J.F.

Unglaublich. Also bei dieser Tankgeschichte hab ich echt gedacht ich höre nicht richtig. Das Auto ist ein Werkzeug und das Nachtanken für die Arbeit eben notwendig.. Am Schwingschleifer muss ich ja auch regelmäßig das Schleifpapier wechseln.. da kommt auch keiner auf die Idee dass man das im Feierabend machen soll... Ich finde die Mentalität bei Würth und das Monitoring gruselig.. Wie weniger gute Verkäufer über diese Übersichts-Listen öffentlich angeprangert werden... Keine Ahnung wie man bei so Bedingungen arbeiten kann

Vor 2 Monate
Tyantreides
Tyantreides

Tja das ist eben der Unterschied zwischen dem Unternehmer, der keine Millionenbeträge in Kunst anhäuft, und dem, der seinen Mitarbeitern ordentliche Bedingungen schafft. Hast ja gehört "Es gibt da viele Daxvorstände die mehr Geld bekommen als ich" Das sind die Worte von einem Geschäftsmann, der im Maßanzug aus einer S Klasse steigt und deren Mitarbeiter am Monatsende im Minus sind, weil "gute Arbeit gut bezahlt wird"

Vor 2 Monate
Flying Dutchman
Flying Dutchman

Ist mir auch ein Rätsel. Vor allem die Begründig ist mehr als lächerlich, weil er damit das tanken zur unbezahlten Überstunde macht.

Vor 2 Monate
Christoph Wagener
Christoph Wagener

Eine wahrlich gute Reportage. Vielen Dank. Wir müssen uns alle überlegen in Deutschland wie lange unser Wohlstand noch so fortzuführen ist und was jeder einzelne dafür tun kann das es gerechter zugeht um einen Wohlstand für alle zu schaffen. Hut ab sicherlich vor Herrn Würth und seinem Unternehmen. Es wäre interessant gewesen zu erfahren wieviele seiner 75.000 Arbeitsplätze genug verdienen um sich davon gut versorgen zu können.

Vor 2 Monate
L R
L R

Würth Produkte sind überhaupt überteuert, öfters minderwertig und wird unglaublich "deutsch" distribuiert. Wie eine Sekte

Vor Monat
guisteh11
guisteh11

@xyshortyxy eine, die bessere Leistung erbringt, als ihr Vorgesetzter in der Lage zu ist. Belohnung dafür gibts aber nicht.

Vor Monat
Oliver Scheurich
Oliver Scheurich

Lt. Geschäftsbericht 2021 Löhne und Gehälter (in Mio. Euro) 3.596,4. Soziale Abgaben 467,5 und Aufwendungen für Altersversorgung und Unterstützung 305,8. Summe Personalaufwand 4.369,7. Mitarbeiter Würth-Gruppe Gesamt 2021: 83.183 (davon über 33.000 im Außendienst). Mitarbeiter im Inland 2021: 25.438. Ich habe keine Angaben zur Anzahl der Vollzeit- und Teilzeitstellen gefunden ansonsten könnte man die Löhne und Gehälter etwas besser abschätzen.

Vor 2 Monate
xyshortyxy
xyshortyxy

Das war aber nur 1 von 75000 Mitarbeitern sie steht nicht für alle nur für einen Teil, dort verdienen ja nicht alle nur 10,50 auf die Stunde

Vor 2 Monate
Maxx Max
Maxx Max

hatte doch die eine Frau gesagt, 10,50€ Brutto. Davon kann man nicht leben...

Vor 2 Monate
marrin Griensam
marrin Griensam

Selten einen so guten Spiegel dessen was und wie es ist gesehen. Ganz ohne unnützes Kommentar und Erklärung aus dem Off; die Protagonisten sprechen wortwörtlich für sich. - Sehr schön! Auch tolle Schnitte, die immer wieder etwas genau auf den Punkt bringen. (z.B. Schnitt 58:20 polnische Heimhilfe / mobile Paliativpflegerin oder 1:25:58 Würth / Jahrmarkt,...) Ein hässliches Spiegelbild, in das zu schauen sich lohnt! Danke!

Vor 2 Monate
Said Dias
Said Dias

Die Studentin hat eine RIESEN Persönlichkeit. Chapeau. Hat mich an meine harten Zeiten erinnert.

Vor 2 Monate
Simon
Simon

Liebe für Bertram, er lebt seine Berufung einfach!

Vor 2 Monate
Christian Jud
Christian Jud

das schöne ist dass all diese Manager bald mal merken werden das ohne den "kleinen" handwerker nichts mehr geht. und somit der lohn stark steigen muss.

Vor 3 Monate
L R
L R

Wie Realitätsfern.. Wozu glaubst du offene Grenzen gut sind? Asoziale Lohndrucker wird überall geheuert und du kannst dich gefälligst fügen, oder auch nicht... Aber von realen Arbeitsleben hat diese Linksgrüne*innene Kult ja null Ahnung 🦄😴😴

Vor Monat
Klaus Hofmann
Klaus Hofmann

👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍✔✔✔✔✔✔

Vor 2 Monate
Doom
Doom

@ralle dann mach nh Ausbildung und heul nicht rum. Abriss ist ohne Ausbildung dann brauch man auch nix erwarten. Wobei ich aber weiß das Abriss sehr gut bezahlt sein kann dann hast du nen kack Chef haha

Vor 2 Monate
ralle
ralle

@Doom Harte Arbeit Lohn sich nicht. Hatte mit echt harter Arbeit (Abriss) weniger als mit Hartz. Viele wollen immer nur billig, aber das derjenige der eine Leistung erbringt auch Geld braucht ist egal. Ich finde es schlimm das ein Mindestlohn überhaupt nötig ist.

Vor 2 Monate
TheFryBr
TheFryBr

@Slin nur das manche Menschen eben andere für sich arbeiten lassen und auf deren Rücken sich bereichern. Vergiss das nicht

Vor 2 Monate
Veikko Himmanen
Veikko Himmanen

Hallo Herr Würth, ich arbeite auch jeden Tag 15h +! Hoffe bald Mal wieder ihre Super Jacht in Helsinki zu sehen, schönes Schiff 👍👍👍

Vor 2 Monate
Fritz Wurg
Fritz Wurg

Unglaublich vom Milliardär Würth, dass die Verkäufer den FIRMENWAGEN in der Freizeit auftanken sollen. Der Typ ist echt ein Ebenezer Scrooge...

Vor 3 Monate
L R
L R

@Florian Fischer Selig wer es glaubt.. Was denkst du auskommt falls du mit Herrn Würth uneinig sind.. 😆😴😴

Vor Monat
Florian Fischer
Florian Fischer

Also ich finde den Herrn Würth zwar nicht sympathisch, finde es aber gut dass er sich vor die Kamera stellt und sich zum Thema äußert. Immerhin ist das einzige was die Situation verbessern kann sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen und zu versuchen die andere Seite zu verstehen, anstatt nur in seinen eingenen Kreisen über die andere Seite zu Schimpfen.

Vor 2 Monate
Tanja L
Tanja L

@Michael Adamsky Der ist 1935 geboren - wenn der mit den Nazis zusammengearbeitet hat wäre er ein wirklich aufgeweckte Kleinkind gewesen.

Vor 2 Monate
Nyrante Necros
Nyrante Necros

Zum Glück hat er noch nicht ausgerechnet, wie viel Arbeitszeit verloren gehen wenn die Angestellten einfach während der Arbeitszeit aufs Klo gehen anstatt bis zur Pause zu warten

Vor 2 Monate
HomeworldChanal
HomeworldChanal

@lul Also sein Vater wurde zumindest während des Krieges als kaufmännischer Leiter einer Fabrik im besetzten Elsass dienstverpflichtet.

Vor 2 Monate
Dumdi Del Dum
Dumdi Del Dum

irgendwer zahlt immer- gilt auch für den ÖRR, in dem die freien Mitarbeiter kurzgehalten werden und die Festen gut und gerne leben. 🍹

Vor 2 Monate
Adler
Adler

Jeder Protagonist sollte mal live gefilmt werden beim Ansehen dieses Videos!

Vor 2 Monate
Mura23
Mura23

Würde jeder fair nach dem Wert seiner Arbeit bezahlt werden, würde die ganze Welt auf den Kopf gestellt werden.

Vor 3 Monate
serpent213
serpent213

Über ein paar Jahrtausende gleicht sich das aus; nur Geduld. 😉

Vor 2 Monate
Klaus Au
Klaus Au

@SAMMLERFREUDE van HDR/DH Politiker gehen Arbeiten ?? Ja klar , die haben doch immer die viel besagten Werkzeugkästen dabei !!!!! 😂Sorry , es heißt Instrumentenkästen zum Herumdoktern !!!

Vor 3 Monate
SAMMLERFREUDE van HDR/DH
SAMMLERFREUDE van HDR/DH

Dann müssten die Politiker sogar bezahlen das Sie arbeiten gehen dürfen 😆

Vor 3 Monate
Thomas Frank
Thomas Frank

Ja, in so einer kleinen Gemeinde im Nordschwarzwald bin ich in den 1970er Jahren auch groß geworden! Da gab's noch viel Nebenerwerbslandwirtschaft! Die Jüngeren haben zum größten Teil damit aufgehört, weil es sich einfach nicht mehr rentiert hat!

Vor 2 Monate
L R
L R

Hierzulande, Dänemark, sind 100ha mittlerweile nebenlandwirtschaft.. 50 Jahre her sei sowas ein riesenhof. Abrechnungspreise aber kaum gestiegen

Vor Monat
Interested Viewer
Interested Viewer

Ich finde die Reportage traurig. Die eine kann sich keine Winterjacke leisten und der andere erneuert ein komplettes Haus...aber es gibt einen Spruch: "Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern, wonach er sich sehnt."

Vor 2 Monate
Interested Viewer
Interested Viewer

@L R Wenn ich "normal" reagieren würde, würde ich sagen: "Du hast sie nicht alle". Aber so ganz sozial zuträglich sage ich: "Du hast echt nix verstanden." :P

Vor Monat
L R
L R

Wie süß.. Jeder obdachlos*innen fühlt sich jetzt vieeeel besser 🤗😴😴

Vor Monat
Der Pate
Der Pate

Leute lasst euch nicht Ausbeuten 😉

Vor 3 Monate
Adler
Adler

Der Aldi Lidl Kommentar war spannend! Wenn Meine Bauern im Umland zwischen 15 und 17 Uhr ne Direkvermarktung am Hof betrieben, ich klapperte sie per Fahrrad ab. Supermärkte müssten dann schon Superprodukte haben für ihre Existenzberechtigung. Also Atlantikfisch für mich als Franke und ausländischen Käse. Feinkost eben.

Vor 2 Monate
Francis
Francis

Schön gemachte Doku. Danke.

Vor 2 Monate
hermes667
hermes667

Bauer: "So einen trockenen Sommer wie 2019 gibts nur alle 40, 50 Jahre." 2022: " Hold my beer."

Vor 2 Monate
Ralf D.
Ralf D.

Genau mein Gedanke als der Satz viel...

Vor 2 Monate
Sven Svenson
Sven Svenson

Bitte verschütt das Bier nicht!

Vor 2 Monate
Svenja W
Svenja W

Bin Tocher aus einer Familie mit Unternehmen. Der Chef (Vater) missachtet Arbeitsschutz, schickt die Mitarbeiter monatelang auf Kurzarbeitergeld nach Hause und kauft sich während dieser Zeit etwa 4 Autos. Er selbst gibt sich als "netter Chef". Für mich ist das Ausbeutung auf die respektloseste Art und Weise, die man sich nur denken kann. Ich bin kürzlich aus dem Unternehmen ausgetreten.

Vor 2 Monate
sunnymas
sunnymas

Ich sah einen Betrieb, dessen Produktion voll arbeitete. Aber der Betrieb war auf Kurzarbeit angemeldet. Ich rettete deren ganze EDV, und arbeitete dafür Tag und Nacht, weil so dringend. Danach bezahlten sie mich nicht, und verlangten sogar Geld von mir. Von den Reichen........ lernt man das sparen. Oft auf die geizige Art.

Vor 2 Monate
sunnymas
sunnymas

@Svenja W Ein mittelständisches Unternehmen suchte dringend einen neuen EDV-Leiter. Aber für weit weniger Gehalt als marktüblich. Der Inhaber hat ein Privatvermögen von 50 Mio. Euro, mehrere Oldtimer-Autos, und war mit Einem der Oldtimer auf einer teuren Reise nach VR China. Tja, Pech für ihn, wenn der Bewerber davon weiss.

Vor 2 Monate
Li am
Li am

0:35 ich versteh ihn absolut ich finde es schade dass man in Deutschland wenn man reich ist nie etwas gönnt jeder soll wie der andere sein also "normal"

Vor 2 Monate
ScaniaMF
ScaniaMF

Geht glaublich weniger darum, dass er 5mrd hat sondern eher dass er Leute für 10,40 Brutto beschäftigt obwohl Geld da wäre und danach sagt dass gute Leistung gut bezahlt werden muss.

Vor 2 Monate
Jago Schlino
Jago Schlino

12:25 Alles klar, jetzt weiß man warum das Unternehmen so "erfolgreich" ist.

Vor 2 Monate
David Jaeger
David Jaeger

Super Reportage

Vor 2 Monate
Oliver Scheurich
Oliver Scheurich

57:10 Vor bald 3 Jahren wurde diese Dokumentation erstmals gesendet. Wäre eine gute Idee gewesen Kontakte zu Frau Piwowar zu vermitteln. Da wären garantiert ein paar Angebote eingegangen bei denen Sie zumindest das Doppelte bekommen hätte.

Vor 2 Monate
Andreas Andreß
Andreas Andreß

Die Rechnung kommt immer, wenn man nicht daran denkt, kein Rabatt und kein Skonto, dir wird nichts geschenkt.

Vor 3 Monate
Ezio Auditore
Ezio Auditore

Alter, ist der Würth unsympathisch. 🤢🤮 Diese Arroganz - kaum zu ertragen. 👎 Ganz schlechter (Unternehmer-)Stil. 😵 Kein Respekt oder Anerkennung gegenüber den eigenen Angestellten ... "Tanken in der Mittagspause" ... Geht's noch ?! 🧐😠😡

Vor 2 Monate
Christoph Arndt
Christoph Arndt

Ach Gott ich liebe meinen Job, meinen Job und meine Firma! Ich muss nicht für solche Pisser arbeiten! Ich werde geschätzt.

Vor 2 Monate
Stefan Schultheis
Stefan Schultheis

Lieber Herr Würth, wenn sie sagen gute Arbeit muss gut bezahlt werden muss ich mich doch fragen wieso ihre eigene Mitarbeiterin dann am Ende des Monats im Minus ist? Die Einzig richtige Antwort : WEIL GUTE ARBEIT EBEN NICHT GUT BEZAHLT WIRD!!!!!!

Vor 2 Monate
L R
L R

@flurx01 Von welche Arbeitsleistung hast du je gelebt?

Vor Monat
X.
X.

@flurx01 Mal aufhören Christian Lindner die Eier zu kraulen. Das tut dir überhaupt nicht gut.

Vor 2 Monate
Zöllner Karlheinz
Zöllner Karlheinz

@flurx01 "Gehälter sind frei verhandelbar " stimmt, aber ich habe als HauptschulAbbrecher noch nichts für verhandelbare 40 Euro Stundenlohn gefunden. Ich gehöre der Klasse PROLETARIAT an, und will nicht zu den Ausbeutern überwechseln, das verbietet mein Gewissen, falls ich dazu überhaupt in der Lage währe. Wer gibt mir das AnfangsKapital ohne Sicherheiten in der Tasche?

Vor 2 Monate
flurx01
flurx01

@Zöllner Karlheinz Wieso gründest du nicht dein eigenes Unternehmen. Dann kannst du dir dein eigenes Wunschgehalt einfach selber zahlen. Deal?

Vor 2 Monate
Zöllner Karlheinz
Zöllner Karlheinz

@flurx01 Ich will 40 Euro StundenGehalt. Bisher nichts gefunden, bin jetzt 65 Jahre alt. Gut gelaufen, findest nicht?

Vor 2 Monate
C I
C I

Bessere Leistung muss super bezahlt werden...Sie:"ich mache 10€ pro stunde."..dieser mumifizierte opi zahlt sich selber 10.000.000€ im Monat

Vor 2 Monate
Der Pate
Der Pate

Super Doku ❤❤

Vor 3 Monate
rbb Doku
rbb Doku

danke :-)

Vor 3 Monate
Adler
Adler

Der Herr Würth immer... Sehr Christlich :)

Vor 2 Monate
OSTER HAAS
OSTER HAAS

Die beste Szene vom Film 50:04

Vor 2 Monate
Jakob Schierle
Jakob Schierle

Wie treffend doch Herr Würth bei Minute 30:00 formuliert. Könnte zu der jetzigen Lage nicht besser sein.

Vor 2 Monate
Sylvia Huber
Sylvia Huber

Beispiel nehmen an Heini Staudinger, kein Börsengang und er selbst verdient nicht mehr als die Angestellten.

Vor 2 Monate
Manfred
Manfred

Ich wünsche der studierenden Essenslieferantin alles Gute. Eine entzückende, junge Dame

Vor 26 Tage
Yl Pea
Yl Pea

Ich warte auf den Tag,an dem ich nicht mehr arbeiten muss. Einem das Tanken tagsüber vorwerfen, da fällt einen nichts mehr ein.

Vor 2 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

Der Herr Würth, schön geerbt . Grandiose Leistung anscheinend .

Vor 2 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

@Leo zudem gab es nie einen Betriebsrat und über 90% der Menschen sind nicht in Deutschland beschäftigt worden . Wie so tolle Zahlen ihren Glanz verlieren

Vor 2 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

@Leo und bei Steuerhinterziehung konnte er sich schön freikaufen . Toller Mensch 🫶

Vor 2 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

@Leo ich denke , wenn man einmal betrachtet , dass er nur eine Person mit 24h am Tag ist , wird er schon genug an der Arbeit seiner Mitarbeiter verdient haben, um so ein Kapital anzuhäufen. Mit dem Prinzip "wer viel leistet, verdient auch viel" kommt man da nicht weit .

Vor 2 Monate
Dominik Pinand
Dominik Pinand

@Leo ha ER das ?

Vor 2 Monate
Leo
Leo

aus 2 mitarbeitern 75k machen schon

Vor 2 Monate
K1830
K1830

19:20 Eine normale Kommunikation mit einem Chef und einem Bewerber, der Chef hat Preise vor 30 Jahren noch im Kopf im Handwerk, was? Also damals waren die Std. Löhne noch 12€ und das ist auch okey für heute! Nie wieder Handwerk, bin froh, dass ich da nun raus bin!

Vor 3 Monate
K A
K A

Also ich wär gern Chef beim rbb und würde mir dann selbst groszügige Boni ausschütten weil ich so geil bin. Der Deutsche zahlt es ja schließlich.

Vor 3 Monate
Abu Azizi
Abu Azizi

Eine sehr traurige Doku

Vor 2 Monate
dimon7664
dimon7664

Was ist denn mit Gewinn reduzieren dann muss der Handwerker nicht unter der 10% Spirale leiden ,diese Geldgier wird alles zerstören.

Vor 2 Monate
Fahrrad dashcam München
Fahrrad dashcam München

Sehr interessant ich arbeite bei Mediamarkt als Verkäufer Vollzeit 25 Jahre alt und verdiene 2400€ brutto 1640 € netto und bekomm keine Lohnerhöhungen auch nicht wegen der Energie Krise

Vor 2 Monate
Fahrrad dashcam München
Fahrrad dashcam München

Haha also Mediamarkt ist sehr viel Stress 😂 wir haben in diesem Jahr vier Leute die einen Burn out haben Wenig Personal viel Ware die kommt und du musst dem Kunden am besten den ganzen Laden aufschwatzen oder du bekommst Ärger vom Chef und am besten vier Sachen gleichzeitig machen weil Aktionen oder Werbung oder Umbauten auch gemacht werden müssen

Vor 2 Monate
Oliver Scheurich
Oliver Scheurich

1640 € netto in diesem Alter für so einen lockeren Job ohne Verantwortung und Stress ist sehr gut. Mussten Sie dafür eine Ausbildung machen bzw. kann man das auch als berufsfremder Quereinsteiger machen? Sie arbeiten vermutlich in Festanstellung und bekommen die jährlichen Tariferhöhungen und haben alle 12 - 18 Monate ein individuelles Gehaltsgespräch (?).

Vor 2 Monate
Martina -Christina Heimbach
Martina -Christina Heimbach

Werter Hr.Würth, Geben Sie Ihrem Herzen einen Ruck!

Vor 18 Tage
Xevo 250
Xevo 250

Für 10 € die Stunde bekommt man in der Kneipe nicht mal mehr zwei große Bier.

Vor 2 Monate
Oliver Scheurich
Oliver Scheurich

Für 10 € auf die Hand bekommt man beim Bäcker grad mal zwei große Brote.

Vor 2 Monate
sunnymas
sunnymas

Also für 9 oder 10 Euro/Stunde würde ich nicht arbeiten. Wenn ich zB beim Discounter 16 Euro/Stunde bekomme. Wenn die anderen Firmen sagen: "Mehr Lohn können wir nicht zahlen" dann ist das deren Problem. Aber mache ich nicht zu meinem Problem. Als Fachkraft verdiente ich zuletzt 19 Euro/Stunde brutto. Und das als Leiharbeiter ! Also werde ich nicht für nur 15 Euro arbeiten. Es gab schon immer Berufe und Branchen, die früher gut liefen, aber später nicht mehr. Jetzt ist das Handwerk dran, weil kaum Jemand noch sowas erlernen und arbeiten will, zu so geringen Löhnen.

Vor 2 Monate
Klaus Au
Klaus Au

Sorry , die Frage des Arbeitswertes wird ganz aktuell beim rbb von den normal Beschäftigten erörtert ! Dieses leidige Thema ist und bleibt die ewige Krux !!! 🤔

Vor 3 Monate
ueberflieger74
ueberflieger74

Aha, und 10 minuten aufs wc ist auch nicht erlaubt. Tanken in der freizeit usw. Hab ich auch schon erlebt und TSCHÜSS gesagt

Vor 2 Monate
ART IKULATION
ART IKULATION

Schön wie ihr dem Altagsrassismus eine Bühne bereitet.

Vor 2 Monate
b3rliner
b3rliner

Nicht dass es gut gewesen wäre was er da gesagt hat, aber bitte wo war das rassistisch?

Vor 2 Monate
Interceptor
Interceptor

auf dem Rücken der Arbeiter wird gespaart haben aber xxx millionen aufm privat Konto😂🤦🏻

Vor 2 Monate
Carlos Marks
Carlos Marks

44:45 girl reifen kostet 20 euro. nichtmal, mach mal bitte heile dauert nur 30 min. pass auf! machst ein super eindruck, bist eine gute fahrerin. ;)

Vor 2 Monate
Tyantreides
Tyantreides

Ja sie erlaubt sich nicht mal Essen gehen für 20 Euro. Und die 20 Euro für Reifen bezahlt ihr keiner. Obwohl es eigentlich ein Arbeitsmittel ist.

Vor 2 Monate
Teacher
Teacher

Irgendwer zahlt immer - das dachte sich auch Frau Schlesinger.

Vor 3 Monate
Cat Fun
Cat Fun

1200.— für 12 h täglich,ein Hungerlohn 🙄😳🤢

Vor 2 Monate
Desmond
Desmond

Auch in der Gastro zu finden 😂

Vor 2 Monate
DidiBitch1985
DidiBitch1985

maaaan ... Würth wie Östberg ... reden nicht über den Verdienst .... aber man kann es nachgucken .... Und zum Thema Geld und Glücklich am Schluss kann ich Herrn Würth nur mit dem von Marcel Reich-Ranicki zugeschriebenen Satz antworten "Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn."

Vor 2 Monate
Jula & ko
Jula & ko

Unsere Industrie erinnert an langsamen Selbstmord voller Stress und Frust.

Vor 2 Monate
Zöllner Karlheinz
Zöllner Karlheinz

Hallo ihr da draußen. Ich kaufe 10 verschiedene Gewerbescheine zusammen und eröffne ein Büro. Der Stundenlohn beträgt 39 Euro für euch. Der Kunde zahlt nur 40 Euro die Regiestunde um wettbewerbsfähig zu bleiben. 1 Euro will ich haben, aber ich arbeite nicht. ok? Wann fangen wir damit an?

Vor 2 Monate
HY FR
HY FR

@rbb 1:15:24 ist die Doku etwa von 2018? Wäre nett das mal aufzuschreiben, damit man das Ganze für sich besser einordnen kann.

Vor 3 Monate
Sebi
Sebi

Steht zumindest jetzt alles in der Videobeschreibung. Danke @RBB Doku!

Vor 2 Monate
Katte H.
Katte H.

@rbb Doku erstmals beim RBB ausgestrahlt, bemerke immer wieder nach ein paar Minuten, dass ich die Sendungen vor geraumer zeit bereits gesehen habe. Hinweis auf Erstaustrahlung auf Sender XY wäre durchaus nett. Jedenfalls im eigenen Senderhaus ARD oder ZDF.

Vor 2 Monate
rbb Doku
rbb Doku

@J E na auch in der Zeit wurde gedreht: 2017/2018.

Vor 3 Monate
J E
J E

@rbb Doku Das beantwortet nicht aus welchem Jahr die Aufnahmen stammen.

Vor 3 Monate
rbb Doku
rbb Doku

Sie wurde erstmals am 06.07.2022 ausgestrahlt. Das hatten wir beim Upload auch in die Beschreibung geschrieben.

Vor 3 Monate
flaschleit
flaschleit

Och Mädel, dann fahr nicht aus für unter Wert.

Vor 2 Monate
Ah RVrsvvj
Ah RVrsvvj

32.05 Anzeige ist raus der Mann fährt nicht mehr ohne Helm!

Vor 2 Monate
Kai Rautenberg
Kai Rautenberg

Tippt der Vertreter wirklich jede Bestellung für 10 schrauben noch selber per Hand ein?

Vor 2 Monate
Marianne Czech
Marianne Czech

Herr Würth hats gut erkannt das System inkl. seiner Arbeitsplatzschaffen Legende! #esgibtkeinrichtigeslebenimfalschen

Vor Monat
ThommesGF
ThommesGF

Meine Einschätzung ist, wenn ich Herrn Würth zuhöre, dass es genau richtig ist, dass ich noch keine einzige teure Schraube oder Werkzeug für meine Company bei ihm gekauft habe. Der Helm darf 7€ netto kosten,sagt der Kunde. Bei Würth das alte Modell Schutzhelm 19€ netto. Habt ihr sie noch alle, dort zu kaufen??? Und auch bei dem Unternehmen mit dem a wird nicht ein Artikel gekauft. Alle heulen aktuell rum und die beiden Unternehmer z.B. kommen vor hohen Gewinnen kaum in den Schlaf. Wir sollten mal wieder aufwachen...

Vor 2 Monate
L R
L R

Würth Produkte sind überhaupt überteuert, öfters minderwertig und das ganze wie ein Sekte geführt. Sehr deutsch! 🤷🏼

Vor Monat
Nyrante Necros
Nyrante Necros

Ich habe mich gefragt, warum ein Helm, der jahrelang im Einsatz sein wird, nur 7 Euro kosten darf

Vor 2 Monate
Paddy100
Paddy100

17:21 Auch nicht wirklich sicher. 😮😮

Vor 2 Monate
ralle
ralle

Nach den ersten 3 Minuten reicht es mir eigentlich schon. Der Boss sollte meiner Meinung nach nicht mehr Geld haben als seine Angestellten. Wenn ich von Leuten höre, die viele Millionen durch ihre Angestellten gemacht haben, die jedoch für Mindestlohn arbeiten sollen kommt mir die Kotze hoch.

Vor 2 Monate
Smile
Smile

Ausbeutung!!!

Vor 2 Monate
wortsalatfinchen
wortsalatfinchen

Es ist natürlich aus der Warte eines Milliardärs, der sich zu fein ist, offen auf die Frage nach seinem Gehalt zu antworten immer sehr einfach zu behaupten, dass es doch total egal sei, wie viel Geld man habe, und dass es lediglich darauf ankomme, was man aus dem Leben mache... ich bezweifle, dass er jemals am eigenen Leib spüren musste, wie hart es ist, wenn dein letztes Paar Schuhe kaputt geht- und dein Konto ein klares NÖ gibt zum Kauf neuer.

Vor Monat
Luke Underground Explorer
Luke Underground Explorer

Würth = Apotheke

Vor 2 Monate
Neo Phytus
Neo Phytus

#23:39 - super maler . ausgleichsmasse ohne Randdämmstreifen kippen = Schallbrücke von Fussboden zur Wand. nur pfusch und billigheimer leider

Vor 2 Monate
B
B

Weshalb muss man so hohe Steuern auf das Gehalt zahlen? In fast keinem Land zahlt man so viel wie in D.

Vor 2 Monate
Ah RVrsvvj
Ah RVrsvvj

Die kranken und Rentner die lange eingezahlt haben das es uns gut geht, die kranken die nichts dafür können das sie nicht mehr erwerbstätig sind. Wenn aber 44 Millionen Arbeitnehmer knapp 50 Millionen Menschen bezahlen müssen kann das nicht stimmen, deswegen sind die Abgaben so hoch. Melde dich Arbeitslos nimm jede Fortbildung und Weiterbildung mit und geh aus Deutschland raus, das Sozialstaat Prinzip ist wirklich nett aber ganz allein in einer Ausbeuterischen Welt wo es um Profit geht, kann ein Sozialstaat nicht existieren. Das Rentensystem alles gehört reformiert...

Vor 2 Monate
alfredo wille
alfredo wille

Die fürmchefs können ja ihre Aufträge an nehmen aber wen keiner sie fertig stellt mach sie es dan selber.

Vor 2 Monate
Seppuku Sun
Seppuku Sun

„Wäre ich nicht arm, wärst Du nicht reich“ Bert Brecht

Vor 2 Monate
Oliver Scheurich
Oliver Scheurich

Ich: "Wenn der Hund nicht AA gemacht hätte, hätte er den Hasen gefangen".

Vor 2 Monate
Captain Blaubär
Captain Blaubär

20:08 Ist der so stark am Schwitzen? Oje!

Vor 15 Tage
Jula & ko
Jula & ko

Die Doku ist von 2017. Wie ist es heute?

Vor 2 Monate
Raik Josupeit
Raik Josupeit

Work smarter Not harder

Vor 2 Monate
Christian Brückner
Christian Brückner

Wir stehen an der Schwelle

Vor Monat
PrivatPauler
PrivatPauler

Heute sind Jobs in der Produktion oder als Fahrer/Kurier oft nur als Anfänger Jobs im Wirtschaftssystem gedacht. Kann man als Basis nehmen das was übrig bleib in sich selbst zu investieren um aufzusteigen und auch dieser Aufstieg ist nur ne zwischen Stufe….. das Problem ist das kommt aus Ami Land stetiger Wachstum im Kapitalismus hier zu Lande stand es mal als Qualitätszeichen 20-30 Jahre bei der selben Firma zu seinen und die selbe Position zu bekleiden heute nennt man das hängen geblieben oder nicht entwicklungswillig

Vor 2 Monate
Adler
Adler

53:00 ca... könnte man mal untertiteln. Da wird ne Jagd geübt. Was ist das denn für ein Vogel? Fasan?.....

Vor 2 Monate
Carstens Kanal
Carstens Kanal

nein, bei würth werde ich nicht mehr kaufen

Vor 2 Monate
majaundhagen
majaundhagen

Der Chef kommt mit einem neuen Daimler auf den Firmenhof gefahren. Der Arbeiter rennt ganz aufgeregt zu ihm und lobt ihn für diesen tollen Wagen. Darauf der Chef: ja mein Lieber, so ein hättest auch gerne, oder? Der Angestellte nickt verschüchtert. Ich verrate dir mal was sagt der Chef, wenn du dir richtig Mühe gibst auf der Arbeit, dich mal richtig reinhängst, Engagement zeigst und auch mal ordentlich Überstunden schaffst, dann habe ich nächstes Jahr zwei von den tollen Schlitten.

Vor 2 Monate
Stefan Janssen
Stefan Janssen

Bernt Engelmann "Wir Untertanen "

Vor 2 Monate
Lars Wilde
Lars Wilde

Minute 13:10 Kallenhart, das liegt bei Warstein.

Vor 2 Monate
Seppuku Sun
Seppuku Sun

Oh mein Gott ich weiß garnicht wo ich anfangen soll zu kommentieren.🙈

Vor 2 Monate
Max Muster
Max Muster

WÜRTH Produkte = SAUTEUER

Vor Monat
Daniel N
Daniel N

Arbeit lohnt sich nicht

Vor 2 Monate
Juergen Umstaedter
Juergen Umstaedter

Single Männer geben kein Trinkgeld ? Passt auf mich nicht wirklich. Wenn ich Essen liefern lasse gibt´s bei mir immer zwischen 1.- € und 2.- € Trinkgeld. Vollkommen Wurscht im übrigen ob da Männlein oder Weiblein vor der Türe steht. Ich weis das Lieferfahrer meist wenig verdienen und mit Trinkgeld rechnen von daher habe ich da keine Probleme mit. In der Anonymen Großstadt mag das anders sein aber hier auf´m Land weis man Service noch zu schätzen. By the way, Nippes Engel kaufen hift der Familie nicht. Das Geld wäre besser angelegt in etwas sinnvolles. Die Dame hat, so wie das im Video rüber kam, ja ein Gelände zur Verfügung das bspw. der Arbeitsunfähige Gatte in einen Garten mit Salat, Gemüsen und Kartoffeln für den Eigenbedarf wandeln könnte. Ich verdiene auch nicht gerade super aber dem nach zu weinen was man nicht verdient hilft eben auch nicht und extreme Zeiten fordern halt auch mal Wege an die man sonst nicht denkt.

Vor 2 Monate
sunnymas
sunnymas

Ich wohne auch auf dem Land, und habe mom kein Auto. Also gebe ich jedem Trinkgeld, der mir hilft. Ich war mal bei einem Pizza-Dienst = Selbstabholer. Und sah die Köchin, die auch meine Pizza machte. Selbstabholer = Rabatt. Diesen Rabatt gab ich meiner Köchin als Trinkgeld. Und wie die sich darüber freute - unvergesslich.

Vor 2 Monate
Politik Ist Mafia
Politik Ist Mafia

Re-upload? Hab die Doku denk ich schon mal vor 1 oder 2 Jahren gesehen

Vor 2 Monate
Politik Ist Mafia
Politik Ist Mafia

@rbb Doku ok, wusste ichs doch 😂😜

Vor 2 Monate
rbb Doku
rbb Doku

@Politik: Die Doku lief bereits 2019 im ERSTEN. Insofern hast Du recht, es ist ein Re-Upload.

Vor 2 Monate
17PFENNIGtrpin
17PFENNIGtrpin

der würth ist schon so ein kleiner unterdrücker. lol

Vor 2 Monate
Michael Steinrotter
Michael Steinrotter

How to be successful in business and die anyway...

Vor 2 Monate
MATRIX EXPOSER
MATRIX EXPOSER

Ich chille lieber als zu arbeiten.

Vor 2 Monate
maroceracer
maroceracer

Wenn man kann

Vor 2 Monate
Mike Lindinger
Mike Lindinger

Reichtum lässt sich nun mal nicht 'erzeugen', nur verschieben.

Vor 2 Monate
Mike Lindinger
Mike Lindinger

@CFO Reichtum lässt sich ja nicht in Geld beziffern. Gold, Diamanten oder Grundstücke werden wohl kaum einer Inflation 'zum Opfer' fallen.

Vor 2 Monate
CFO
CFO

Hängt alles an der Geldmenge und dessen Umlaufgeschwindigkeit, die Inflation erzeugt.

Vor 2 Monate
Masel Xiomi
Masel Xiomi

Dieser Chef von Würth ekelhaft sry

Vor 3 Monate
Der Pate
Der Pate

🤣

Vor 3 Monate
T
T

10,40💣🤦‍♂️

Vor 4 Tage
Gnuffi
Gnuffi

Der CEo von Delivery Hero kann ja nicht mal deutsch. Hat der schon seinen verpflichtenden Deutschkurs gemacht?

Vor 2 Monate
Paul Ebel
Paul Ebel

Kannst du Schwedisch?!

Vor 2 Monate
Captain Blaubär
Captain Blaubär

Typische deutsche Neid-Doku!

Vor 15 Tage
Alex F
Alex F

Seien wir mal ehrlich die Chefs denken sehr oft nur an sich selbst. "ich könnte meinen Mitarbeitern 15€ pro Stunde geben aber dann mach "ICH" Verluste". ja aber das wäre nur gerecht schon allein wegen den unbezahlbaren Preisen.

Vor 2 Monate
Alex F
Alex F

@Desmond okay dann sollen die Bosse doch ihren Angestellten den 10 Euro Hungerlohn bezahlen, auch wenn die Preise jede Woche steigen. man kann ja schließlich verzichten sagen die Grünen.

Vor 2 Monate
Desmond
Desmond

Warum wäre da gerecht? Der Gewinn eines Unternehmers kommt ja auch durch sein wahrgenommenes Risiko zustande. Ein Angestellter denkt da natürlich gar nicht drüber nach.

Vor 2 Monate
trickmvm
trickmvm

Das kann der nicht lange machen, dann gibts die Arbeitsplätze auch nicht mehr. Und andere, die besser bezahlen, gibts offensichtlich nicht denn sonst wären sie ja bei den Konkurrenten angestellt oder?

Vor 2 Monate
Yaq
Yaq

Dachte das wär win typ auf dem wallpaper

Vor 2 Monate
Joerg Heinzelmännchen
Joerg Heinzelmännchen

rbb auflösen .

Vor 3 Monate
mirk rueffer
mirk rueffer

39:43 diese Erwartungshaltung ans Trinkgeld ekelt mich an

Vor 3 Monate
Bke Cke
Bke Cke

@Alex F fördert doch nicht noch diese Ausbeutung. Auf Dauer bekommen solche Chefs keine Mitarbeiter mehr.

Vor 2 Monate
Alex F
Alex F

Gönn ihr doch. Die bekommt nur 9 öcken pro Stunde, das ist nichts.

Vor 2 Monate
Bke Cke
Bke Cke

Ganz genau damit fördert man nur schlechte Bezahlung der Mitarbeiter.

Vor 2 Monate
Freddy
Freddy

@Cornel Scheible ja man gibt trinkgeld und wir teilweise noch beschimpft wenn man nee Spende macht als Bonze verständlich wenn man da dann nicht mehr spendet

Vor 3 Monate
mirk rueffer
mirk rueffer

@SAMMLERFREUDE van HDR/DH Von einer Tringeldpauschale von 30 Euro konnte ich nichts im Googel finden....Ich bevorzuge kein Lieferdienst weil dort nur lauwarmes Essen ankommt.Warum den Lieferdienst die Taschen füllen.?...Ich gehe direkt ins Resturant.Wer sich fertige Speisen nach Haus liefern lässt....hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Vor 3 Monate
Baercheng
Baercheng

👎 diese Klimperei beim Reden, schlimm ! 👎

Vor 4 Tage

Nächster

Das System Total | Doku HD | ARTE

1:31:08