iPad Pro 2020 - Wer braucht schon einen Laptop?

  • Am Vor 11 Monate

    MoeKitMoeKit

    Dauer: 12:29

    iPad Pro kaufen:
    amzn.to/2yS9bh6 *
    Apple hat mit dem iPad Pro 2020 einen neuen Meilenstein gesetzt. Wenn auch nicht mit dem neuen iPad an sich, dafür aber mit der neuen Software und dem neuen Zubehör. Doch was kann das iPad alles und kann es einen Laptop ersetzen? In diesem Video finden wir es heraus!
    Bester USB-C Hub für das iPad Pro:
    amzn.to/2Xa3547 *
    _________________________________________________________________________________________
    Meine Ausrüstung:
    iPhone 11 Pro (Kamera):
    amzn.to/2VyN88h *
    Mac mini (Videoschnitt):
    amzn.to/2KnQ690 *
    Tastatur:
    amzn.to/2VsngdU *
    Maus:
    amzn.to/2XVXLU4 *
    Bildschirm:
    amzn.to/2x1IHcz *
    Mikrofon:
    amzn.to/2Kotq8L *
    ------------------------------
    Say Good Night by Joakim Karud soundcloud.com/joakimkarud
    Creative Commons - Attribution-ShareAlike 3.0 Unported- CC BY-SA 3.0
    Free Download / Stream: bit.ly/2RzhBOn
    Music promoted by Audio Library de-film.com/v-video-SZkVShypKgM.html
    ------------------------------
    *Amazon Ref-Links (Ihr zahlt keinen Cent mehr und ich bekomme eine kleine Provision)

MoeKit
MoeKit

Jetzt ansehen 😃 Das neue iPad Air: Das beste Tablet für Schüler und Studenten! https://youtu.be/AbhtPU6waMk

Vor 5 Monate
linust_3
linust_3

Hey, ich bin Schüler und überlege ein iPad Pro mit Zubehör oder ein Macbook Air mit M1 zu kaufen für Word, PowerPoint, surfen etc. was würdest du mir da als Hauptgerät empfehlen? Super Video :))

Vor 27 Tage
Bernado
Bernado

Ich dachte das auch, aber ich denke ein Mac Mini ist eher was für mich. Es gibt leider nicht alle Programme als App für das iPad. Bei OBS bin ich mir nicht sicher, ob ich da eine Webcam via USB Hub, einfach in Websites einbinden kann.

Vor Monat
Daniel Bergau
Daniel Bergau

Schneller als der M1 Prozessor ?

Vor 2 Monate
Michael Neus
Michael Neus

Hallo und vielen Dank für dieses Video.👍🏻👍🏻👍🏻 damit Ich nun nichts mehr für passe und immer gut informiert bin abonniere ich deinen Kanal und gebe dir einen dicken 👍🏻hoch..... eine Frage habe ich dennoch kann ich mit dem iPad Pro einen externen Bildschirm betreiben und anschließen oder brauche ich dazu ein Mac 🧐 Lg Michael

Vor 3 Monate
Raziel
Raziel

Man kann einen Bildschirm nutzen, allerdings hat man nicht viel davon, von einem größeren Bild mal abgesehen. Ein funktional größerer "Desktop Modus" wie bei Windows oder Samsung ( DEX ) ist nicht vorhanden.

Vor 3 Monate
German Mode
German Mode

Habe mir das iPad Pro 2020 11 Zoll bestellt

Vor 3 Monate
Mandywacker
Mandywacker

Gutes Vorstellung, danke!

Vor 5 Monate
Sascha Soltau
Sascha Soltau

Ich frage mich seit Ewigkeiten, wozu ein Tablet eine Kamera benötigt.

Vor 5 Monate
MoeKit
MoeKit

Da gibt es verschiedene Anwendungsfälle für 🤔 FaceTime, Dokumente einscannen, Tafelbilder und Präsentattionen abfotografieren... Klar würde eine auf der Rück- und Vorserseite reichen, aber ganz streichen würde ich sie nicht.

Vor 5 Monate
Christian W
Christian W

moin. erst mal danke für das video. Meine Anmerkung: Wenn das Gerät CAD Programme "könnte" , bzw. Die Hersteller der Programme das supporten würde... dann würden vielleicht 33% der restlichen 5% auch bedient sein. :)

Vor 5 Monate
Yannis Zimmermann
Yannis Zimmermann

Ich hoffe das noch ein paar CAD Programme kommen... Dann wäre es für mich perfekt!

Vor 4 Monate
ubexhh
ubexhh

Argumented? Nein, AUGmented! Das ist doch mal ein Argument..

Vor 5 Monate
MoeKit
MoeKit

und was für eins! :D

Vor 5 Monate
Nirutivan 98
Nirutivan 98

Was hast du gemacht, dass der Touchscreen bei Sidecar funktioniert? Bei mir funktioniert der nicht.

Vor 6 Monate
Oxana Heinz
Oxana Heinz

Kann man mit dem iPad Pro auch eine Steuererklärung machen?

Vor 6 Monate
Toyment Mortimer IV.
Toyment Mortimer IV.

Ja, z.B. mit WISO Steuer.

Vor 4 Monate
LilTeletubbie 23
LilTeletubbie 23

Kann ich ein ipad mit dem acer aspire 5 koppeln bzw verbinden?

Vor 6 Monate
Hallo Da Draußen
Hallo Da Draußen

Nein

Vor 5 Monate
Matteo Candinas
Matteo Candinas

Hallo Moe, kann ich auf den ipad pro die Adobe CC programme benutzen, oder würdest du da zu einen mac greifen?

Vor 6 Monate
Marsianer 2409
Marsianer 2409

Kleine korrektur der apple pencil ist Kein stylus

Vor 6 Monate
Knorkekarl
Knorkekarl

Hab das 11 zoll und ein Macbook Pro 2019. Die Größe reicht mir persönlich, zur Not wird es an den Monitor angeschlossen. Bin jetzt auch am überlegen, ob ich mein MacBook abgebe

Vor 6 Monate
Blenor Kryeziu
Blenor Kryeziu

Ich nehme es gerne 🙃

Vor 6 Monate
Üzeyir Öztürk
Üzeyir Öztürk

Ob Magic Keyboard oder folio beides überteuert .... hab eine 30 Euro Hülle , Tasche da hebt das iPad auch Magnetisch!...Bei mir ist der iPad Pro der Hauptrechner und Reicht vollkommen.

Vor 6 Monate
S E
S E

Cooles Review. Aber bei deiner Sound Einordnung kann ich dir irgendwie null recht geben. Finde das iPad hat wirklich den besten Sound. Selbst das MacBook Pro klingt dagegen dezent sch*iße😅 Der stereo/Surround Sound haut mich einfach weg. Habe beides miteinander verglichen und man merkt einfach deutlich wie viel besser es sich auf dem iPad anhört . Und zu face time: ich glaube mit dem neuen Update hat mal die Software so ausgereift dass das gegenüber einen immer in die Augen schaut zumindest optisch.

Vor 6 Monate
Tom Günter
Tom Günter

Wirklicher nicer YouTuber

Vor 6 Monate
Daniel Schröder
Daniel Schröder

▪️Super Video.👍 Bekomme ich auch gleich Lust auf " 🍎" umzusteigen!😀

Vor 7 Monate
Maffinnator
Maffinnator

Nettes Video! Ich benutze seit Ende 2017 das iPad Pro 10,5“ für die Uni (Maschinenbau). Das war m.M.n. die beste Investition für das Studium. Aber ich besitze ebenfalls noch einen Gaming PC (& seit kurzem noch ein MacBook ...) Für mich hat alles immer super funktioniert. Aber in der Klausurenphase war ich doch immer über meinem Desktop PC mit 2 Monitoren froh, auf welchen ich die Skripte, Präsentationen etc. gleichzeitig geöffnet habe, um mir am iPad Zusammenfassung zu schreiben. Ich bin mir sicher, dass man das auch ohne diesen „Luxus“ hinbekommt. Jetzt am Ende von meinem Studium, bin ich aber trotzdem froh, dass ich eine Alternative zum iPad habe (PC/Laptop). Denn kommt nicht mal auf die Idee mit dem iPad eine Hausarbeit, Studienarbeit oder geschweige denn eine Bachelorarbeit schreiben zu wollen. Das grenzt fast schon an Wahnsinn. Also wie du es bereits gesagt hast. Ein iPad ist eine super Ergänzung, wenn man trotzdem ein „Backup“ hat.

Vor 7 Monate
OleGerst
OleGerst

Und bis heute keine Instagram App, die auf dem ipad läuft, nach wie viel Jahren? Und 10 Stunden ein Tag beim Video schauen? Wenn ich damit arbeiten will wird es def. nicht 10 Stunden durchhalten...

Vor 8 Monate
MoeKit
MoeKit

Ja das liegt wohl oder über an Instagram und nicht am iPad :/ Das kommt darauf an, was du arbeitest. 10 Bildbearbeitung bei höchster Helligkeit sind natürlich nicht drin. Das Verhält sich bei einem MacBook ja wohl aber genauso 😅

Vor 8 Monate
Niki v. Schwerin
Niki v. Schwerin

:)

Vor 8 Monate
Bekyou Ba
Bekyou Ba

1:44 es waren 10 megapixel

Vor 8 Monate
Simon
Simon

Echt ein gutes Video von dir. Mach weiter so 👍👍👍👍👍👍

Vor 8 Monate
Exterminatus
Exterminatus

Ich habe auch eins 2020 mit 12,9", LTE und 256 GB. Ich finde es hardwaretechnisch genial, softwaretechnisch aber ein bisschen zu wenig Spielraum.

Vor 8 Monate
Lutz Fuchs
Lutz Fuchs

bis auf intelligentes Multitasking lol stimme ich dir voll zu. Ein Programm muss dabei im Dock sein nur dann kann man es ins Display ziehen und hat zwei Fester. Und wenn iPad Pro dann immer 12,9 Zoll jedes Zoll zählt ^^

Vor 8 Monate
E2WORLD
E2WORLD

Da fehlt wohl noch etwas mehr Sorgfalt bei der PostPro, mehrere asynchrone Clips.

Vor 9 Monate
Arkadiusz-Sebastian Karczewski
Arkadiusz-Sebastian Karczewski

Wie lange bekomme ich in etwa alle Updates von Apple bei iPad Pro ?

Vor 9 Monate
maxx Nicht Wichtig
maxx Nicht Wichtig

Arkadiusz-Sebastian Karczewski 5 Jahre

Vor 8 Monate
Mit T am Ende
Mit T am Ende

Tolles Video!

Vor 9 Monate
Cheesus
Cheesus

9:49 Gibt es keine Möglichkeit das Cover irgendwie anders rum zu falten? Das sieht ja maximal unsexy aus.

Vor 9 Monate
MoeKit
MoeKit

Nein! :)

Vor 9 Monate
Ingenieurs-Blog
Ingenieurs-Blog

Sehr gut gemachtes Video! Das wirst du an den Abos spüren 😉

Vor 9 Monate
Sischa
Sischa

Ich persönlich mach eine Ausbildung zum Fachinformatiker und da ich da programmieren muss hab ich ein MacBook pro 2018 und ein Ipad 2018 zum schreiben

Vor 10 Monate
Raziel
Raziel

Mir erschließt sich dabei nicht ganz, warum die Wahl dann auf Apple gefallen ist. Gerade als Fachinformatiker wird man viel stärker mit Windows und Linux in Kontakt kommen. Da wäre es doch naheliegend auch gleich in dieser Umgebung zu entwickeln und direkt zu testen. Was Programmiersprachen und Entwicklungsumgebung angeht ist die Auswahl dort auch sehr groß, wenn nicht gar größer als bei Apple. Dazu kommt die Hardwareseitig größere Auswahl. Die bessere Schnittstellen Unterstützung ( wichtig wenn man für die Industrie externe Geräte programmieren/steuern/auslesen muss ) . Insbesondere auch wenn man viel und lange mit Tastatur schreiben muss, ist die Apple Tastatur vom Formfaktor ehr bescheiden ( imo ).

Vor 3 Monate
p
p

super video, aber bitte stell die musik ab

Vor 10 Monate
Blackmind
Blackmind

...der ton ist nicht synchron gelegentlich...sonst gutes Video...

Vor 10 Monate
Leben Genommen
Leben Genommen

Super Video!! Hättest viel mehr abos verdient

Vor 10 Monate
Inna Ligum
Inna Ligum

Findest du dass die Tastaturen Alternativen der anderen Hersteller gar nicht infrage kommen?

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Bis jetzt hab ich noch keine andere Tastatur mit trackpad gefunden, die so intuitiv funktioniert. Bluetoothtastaturen haben immer den Nachteil, dass sie erst verbunden und wieder getrennt werden müssen. Außerdem fehlt da auch immer das laden über die Tastatur.

Vor 10 Monate
PiPaProGamer
PiPaProGamer

Also ich hatte das iPad Pro 12.9 2018 in der Arbeit ca. 5 Monate und bin wieder auf das macbook umgestiegen. Das iPad ist bei einige unfähig. In Word oder PowerPoint Bilder komprimieren ist nicht möglich. Erst über Umwege. Das arbeite macht damit keinen Spaß. Und diese Tastatur absolute schlechte Qualität. Sehr schnelle Abnutzung der Tasten und der Oberfläche von außen. Und das für 200 Euro. Die Maus Unterstützung ist auch Katastrophe. Nie wieder, lieber ein MacBook und fertig. Zum Zeichnen ist es ok. Aber das MacBook ist viel geschmeidiger zum arbeiten.

Vor 10 Monate
Weeb Robert
Weeb Robert

Warum so wenige abos?

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Bin erst 3 Monate dabei :D

Vor 10 Monate
Georg Agreiter
Georg Agreiter

Hab das iPad pro 2020 12,9“ und es funktioniert zwar fast jedes Programm flüssig, aber die Office-Programme sind wirklich langsam, das ist das einzige was mich stört. Muss aber sagen, dass das 12,9“-Modell nicht so groß ist wie ich dachte, zum Glück habe ich das große genommen, denn es kam schon manchmal vor, dass ich 2 Apps nebeneinander genutzt habe und erstrecht beim Zeichnen ist so ein großes Display besonders wichtig. Eine frage hätte ich aber, denn ich mache mir wirklich Sorgen, dass das Display beim Zeichnen mit den Apple Pencil zerkratzen könnte, da man da auch manchmal mehr aufdrücken muss da der Apple Pencil ja druckempfindlich ist. Ich habe bis jetzt noch keine Panzerfolie, aber das wird sehr kompliziert die Folie dann später anzubringen, weil man um das Display perfekt zu reinigen sehr lange brauch.

Vor 10 Monate
Simon
Simon

Des braucht nicht lange das I pad zu putzen. Meinen Empfehlung, Kauf dir einfach die paperlike schutzglas/Folie fürs I pad danach, weil die ist die beste. Kostet jedoch 34 Euro.

Vor 8 Monate
Hala Madrid
Hala Madrid

Sehr starkes Video! Weiter so!

Vor 10 Monate
TheOttoman
TheOttoman

AppStore ist wie auf dem Handy! Alles ist länderspezifisch! Viele Programme laufen nicht! Boot camp Windows läuft nicht gut. Tor läuft nicht gut.

Vor 10 Monate
Indigocraft Tim
Indigocraft Tim

Und?

Vor 10 Monate
Noami 2017
Noami 2017

12.9 Zoll iPad, nicht 13 Zoll

Vor 10 Monate
Bekyou Ba
Bekyou Ba

MoeKit haha die wollen dich nur runterziehen also hör auf die nicht .

Vor 6 Monate
MoeKit
MoeKit

Dein Ernst? 😅 man sagt auch 13 Zoll MacBook obwohl es 13,3 Zoll sind...

Vor 10 Monate
Jo Hoff
Jo Hoff

Nutze beruflich (Lehrer) hauptsächlich Office 365 und wollte ausschließlich auf das ipad umsteigen. Das geht zwar, jedoch stoße ich schnell an Grenzen. Das Macbook ist für mich nicht zu ersetzen und das iPad eine gute Ergänzung hierzu.

Vor 10 Monate
schmerztablette1608
schmerztablette1608

Stimme dir zu. Allerdings darf man nicht vergessen, dass Office noch diesen Sommer/Herbst ein umfangreiches Update bekommen soll, um z.B. das Magic Keyboard und vor allem das Trackpad ordentlich zu unterstützen. Aber ja, selbst relativ simple Office-Programme werden auf dem Macbook nach wie vor besser zu bedienen sein als am iPad. Wer aber unterwegs nicht viel produktiv erstellen muss, für den sollte das iPad mit Magic Keyboard mobil völlig ausreichen.

Vor 10 Monate
Jo Hoff
Jo Hoff

MoeKit Speziell in Teams sind einige Funktionen am Macbook einfacher zu nutzen bzw. am iPad nicht vorhanden.

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Ich arbeite nicht mit Office aber es wäre mal interessant zu wissen inwiefern man dabei an seine Grenzen stößt.

Vor 10 Monate
MoritzHml
MoritzHml

Sieht so aus als würdest du das iPad in den Nahaufnahmen selber mit der Hand drehen 😂

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Sieht so aus weil ist so passiert :D hab ewig nach das drehbaren Gesuch aber hab nichts gefunden 😂

Vor 10 Monate
Martin Otto
Martin Otto

Die Frage ist falsch gestellt. Statt "Wer braucht schon einen Laptop?" müsste es heißen "Wer braucht schon ein iPhone?"

Vor 10 Monate
Martin Otto
Martin Otto

@MoeKit sorry. Meinte iPad - nicht iPhone. Aber egal welches - der Sinn bleibt ser gleiche ...😊

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Muss ich das verstehen? 😅 das iPad ersetzt doch in keinem Fall ein iPhone 😂

Vor 10 Monate
Sascha Rausch
Sascha Rausch

Schönes und Informatives Video. Abonniert

Vor 11 Monate
antonius555
antonius555

Sehr gut gemacht!

Vor 11 Monate
Einsamer78er
Einsamer78er

Super Video. Ein Abo mehr👍🏻

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Das hört man gerne! 😊 danke 🙏

Vor 11 Monate
Linux_R 12
Linux_R 12

Wie hast du das iPad mit deinem Bildschirm verbunden?

Vor 11 Monate
Linux_R 12
Linux_R 12

MoeKit Ok, Vielen Dank

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

@Linux_R 12 Ich kann es aktuell noch nicht wirklich empfehlen das iPad an einen externen Bildschirm anzuschließen. Das Format wird eins zu ein auf den externen Bildschirm gespiegelt und damit macht arbeiten nicht wirklich spaß. Ansonsten funktioniert aber am externen Bildschirm alles genauso wie am iPad.

Vor 11 Monate
Linux_R 12
Linux_R 12

MoeKit Funktioniert das gut? Ist es dann vergleichbar mit einem ,,richtigen“ Computer? Vielen Dank für deine Antworten 🙏

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Linux_R 12 du kannst auch das iPad direkt über USB C Verbinden. Dann wird aber nur das iPad Display gespiegelt :)

Vor 11 Monate
Linux_R 12
Linux_R 12

MoeKit Also braucht man einen Mac

Vor 11 Monate
iVorti
iVorti

Bis auf 1-2 Dinge ein echt gutes Video 😊

Vor 11 Monate
iVorti
iVorti

MoeKit alles klar, danke dir ☺️

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

iVorti iVorti Jain :D das habe ich schon genau so gemeint 😁 für mich kann es einen Laptop komplett ersetzen, weil ich zuhause noch einen Tower habe. Da ich FCPX brauche kann es aber einen Mac generell noch nicht ersetzen :D Aber ich würde für unterwegs wesentlich lieber auf das iPad als auf ein MacBook setzen :D

Vor 11 Monate
iVorti
iVorti

MoeKit alles gut 😂ein Satz ist mir aufgefallen indem es so klingt als würdest du dir selbst widersprechen. Es ersetzt für dich ein MacBook, weil du ein Mac Mini hast. Eigentlich sollte es ja das MacBook bzw. den Mac generell ersetzen. Aber vielleicht hab ich es auch anders verstanden als du es gemeint hast ☺️

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Hau raus! :D

Vor 11 Monate
Lucas Ecker
Lucas Ecker

Sehr gutes Review!

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Dankeschön ☺️

Vor 11 Monate
Finn Zimmermann
Finn Zimmermann

Am sinnvollsten wäre es wohl die Kamera in die obere linke Ecke zu verlegen (zu sehen auch schon bei dem Huawei Matepad Pro als Punchhole). Da deckt man sie selten ab und es entstehen keine größeren Produktionskosten

Vor 11 Monate
Finn Zimmermann
Finn Zimmermann

@MoeKit Mein Bruder hat das Matepad und ich muss sagen, auch wenn ich anfangs ebenfalls nicht so recht überzeugt war finde ich mittlerweile, dass es ein guter Kompromiss ist...auch wenn man wirklich immer ein bisschen am Gegenüber vorbeischaut, hat man so aus jedem Winkel ein recht annehmbares Ergebnis. Und man deckt noch seltener ausversehen die Kamera ab😁

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Finde ich tatsächlich nicht so ideal :/ dann sieht es ja egal ob quer oder Hochformat beides mal so aus, als würde man an seinem Gegenüber vorbeischauen 🙈

Vor 11 Monate
Chris DXNVSTY
Chris DXNVSTY

Bin auch sehr zufrieden mit meinen ipad pro 12.9. Es ist seiner Zeit weit voraus. Bin gespannt was Apple noch softwaretechnisch liefern wird.

Vor 11 Monate
Raziel
Raziel

inwiefern seiner Zeit weit voraus ? Trotz aller Stärken haben Apple Produkte auch ihre eklatanten Schwächen. Seiner Zeit weit voraus waren imo früherer WinCE/Palm OS PDAs, oder auch Windows Tablets wie das Samsung PenMaster von 1992, die teilweise selbst heute noch mehr können als aktuelle iOS/Android Tablets. Das iPad war ein "funktionaler" Rückschritt zugunsten einer simplen anspruchslosen Touch Oberfläche. Für dessen Umsetzung massig bereits etablierte Funktionen über Board geworfen wurden. Ich würde das Gegenteil behaupten. Durch seine Software ist es extrem eingeschränkt und weit hinter dem was eigentlich möglich wäre. Es ist gut für simple leichte Aufgaben nebenbei, für Leute die sich nicht mit Software und Computer beschäftigen wollen. Es ist das Kind einer Zeit, wo alles so simpel wie nur irgend möglich sein muss, damit es jeder bedienen kann, ohne das der user Kontrolle über das System hat ( oder auch nur weiß wie etwas funktioniert ). Perfekt für alle die keine wirklichen Ansprüche haben und nur nebenbei etwas surfen wollen oder simple Texte schreiben. Vielleicht mal ein paar Notizen machen wollen oder zeichnen. Ein gerät um die Masse Online zu bekommen, vom Kind bis zum Rentner. Aber bis zum letzten Update war selbst ein Kit Kat Tablet aufgrund deutlich besserer Hardware Konnektivität ( vom externen Floppy über 0815 LAN Adapter & Maus/Tastatur bis BR Brenner & 3D Drucker ) und Anpassbarkeit der Oberfläche besser zum "arbeiten" geeignet. Das fängt schon beim fast nicht existenten Datei Management der iOS Geräte an. Und an einen vernünftigen Computer mit entsprechenden Hardware Schnittstellen kommt es eh nicht heran. Apple stellt das Design leider viel zu sehr über die Funktion, und verzichtet sogar auf sehr nützliche Schnittstellen die ohne Probleme in das bestehende Design gepasst hätten ( USB A und HDMI/DP Ports zB ). verkauft das als Fortschritt, obwohl es nur um Kosteneinsparung und teures Zubehör geht. Schafft dabei Geräte, die so stark im Apple Kosmos angebunden sind, das sie ohne Internet nicht mehr wirklich nutzbar sind und kaum mit nicht Apple Produkten vernünftig zusammenarbeiten. Wenn das seiner zeit voraus ist, dann bewegen wir uns scheinbar ehr rückwärts und schaffen Geräte die weniger können als die voran gegangenen.

Vor 3 Monate
Olli102
Olli102

Gutes Video, ist das erste Video was ich von dir gesehen habe, super erster Eindruck. Ich hätte da aber noch die Frage ob ein IPad Pro reicht für schulische Zwecke. Funktionieren Word und PowerPoint ähnlich wie bei einem Laptop? Schreiben und Präsentationen sind der Hauptpunkt der erfüllt werden muss.

Vor 11 Monate
Raziel
Raziel

Die Textverarbeitung reicht für einfache Texte mit simpler Formatierung, mehr aber auch nicht. Dürfte für die meisten Leute aber ausreichend sein. Schwieriger wird es bei Powerpoint wo schon die ersten großen Einschränkungen kommen. Bei Excel ist dann wirklich alles verloren und man könnte genauso gut auch mit einem Atari ST / Amiga arbeiten. Als Alternative bieten sich zwar die Online laufenden Versionen an ( quasi Office als Stream ) aber das hat auch wieder seine Nachteile. Man sollte das iPad nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung betrachten. Ein schlankes Gerät das man dabei hat für Notizen und einfache Arbeiten, dann aber die eigentliche Tätigkeit auf einem richtigen Computer fortsetzt. Wobei man dann auch überlegen könnte, ob die Kombination Galaxy Tab S6/7 + Windows Desktop unterm Strich nicht mehr Möglichkeiten bietet. Oder gleich ein Surface, die Win version von OneNote ist mit das Beste was man in dem Bereich nutzen kann, wenn man für die Schule mitschreiben muss. Ja, sieht komplizierter aus, ist auch etwas komplizierter, killt ein Notability aber funktionstechnisch sowas von.... Auch für den möglichen Fall das man später mit spezieller Software arbeiten muss ( die es oft nicht für Mac gibt ). Wenn man sich für Apple entscheidet, muss man imo schon sehr genau wissen was man braucht, auch langfristig.

Vor 3 Monate
PiPaProGamer
PiPaProGamer

Ironspidey102 bei Word und PowerPoint absolute Katastrophe. Kann Bilder nicht komprimieren, hatte damit nur Probleme. Lieber nicht das iPad Pro sondern ein MacBook. Die Maus Unterstützung ist auch nicht ausgereift. Hülle nutzt sehr schnell ab/ Tasten durch Fingernägel und außen sofort Kratzer und schwer zu reinigen.

Vor 10 Monate
MoeKit
MoeKit

Meiner Kenntnis nach schon. Ich nutze aber stattdessen einfach Keynote oder Pages :D Und danke 😊

Vor 11 Monate
David Krause
David Krause

Wie gewohnt tolles Video. :-) Habe mir das 12,9 Zoll geholt und bin mega begeistert

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Glaub ich dir :D echt ein geniales Produkt 😃

Vor 11 Monate
Vincent Coogan
Vincent Coogan

Isst wer braucht nen Laptop wenn es iPads gibt

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Euch hat das Video gefallen? Dann zeigt es mir und lasst ein Abo da! 😊

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Kann schon sein dass der LIDAR Scanner so viel Strom braucht. Aufnahmen in 4K saugen ja auch echt viel Akku 😅

Vor 11 Monate
D K
D K

MoeKit naja wie wenn ich 5 min auf Ikea Place oder der Maßband App bin verliert er bis zu 5 % zum Beispiel. Und da frage ich mich ob mein Sensor kaputt ist denn wen ja ist es blöd für mich sobald gute Apps für den Sensor auf dem Markt kommen

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Denis Kantor ich benutze den ehrlich gesagt fast nie 😅 für was denn auch?

Vor 11 Monate
D K
D K

Hast du auch das Problem mit der lidar Scanner. Nähmlich das der Akku viel schneller fällt wenn er aktiv ist

Vor 11 Monate
Nic
Nic

Ich habe das Ipad Pro 2018 und bin mega zufrieden. Ich nutze es mit einer Hülle und immer wenn ich die ab mache bin ich erstaunt wie dünn es ist und wie viel Leistung es hat

Vor 11 Monate
Nic
Nic

@Paul Niemöller Doch aber nicht wie dünn es ist

Vor 11 Monate
Paul Niemöller
Paul Niemöller

Nic also wenn du die Hülle dran machst, spürst du nicht wie viel Leistung es hat?

Vor 11 Monate
Viciu M.
Viciu M.

Jeder der einen Schreibtisch/Desktop braucht Derjenige der Programme einsetzen will die, die volle Funktionalität besitzen. Der welcher echtes Multitasking will. Derjenige der Hadware nachrüsten will.

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Jap wie gesagt. Das iPad Pro kann fast alles aber fast nichts Perfekt. Für viele ist es gerade aber deswegen so gut.

Vor 11 Monate
xDamien90
xDamien90

Super Video, weiter so! :-)

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Danke 😊

Vor 11 Monate
bxsti rr
bxsti rr

Sehr informatives Video, weiter so!

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Danke!

Vor 11 Monate
Englischbuch
Englischbuch

was ist mirco led ?

Vor 11 Monate
Englischbuch
Englischbuch

@kalazh ye ok mache ich danke

Vor 11 Monate
kalazh ye
kalazh ye

Englischbuch Google doch einfach diesen Begriff

Vor 11 Monate
Nick Tempel
Nick Tempel

Ich habe mal eine Frage. Ich als Schüler habe nicht gerade viel Geld für ein iPad Pro, wäre allerdings dennoch gern mobil und leistungsstark mit meinem (Apple) Computer. Kann man also das iPad (2019) mit Tastatur als einziges Display für einen MacMini nutzen? Damit hätte ich nämlich zu Hause die volle Leistung eines Macs und unterwegs könnte ich mit dem iPad allein dennoch mobil sein

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Ja das geht, ein günstiger Bildschirm wäre meiner Meinung nach aber eher zu empfehlen :/ über AirPlay erreicht man nie so eine gute Darstellung wie beim iPad gewohnt oder über Kabel. Ich probiere die Tage mal mein iPad als einziges Display für meinen Mac mini zu verwenden und schreibe dir dann noch mal. Damit ich es nicht vergesse schreib mir am besten mal auf insta (MoeKit)

Vor 11 Monate
Jamie
Jamie

Ja das geht absolut habe dies auch genau so gemacht

Vor 11 Monate
tobiassetup
tobiassetup

Meinst du du willst dein iPad als Monitor für deinen Mac Mini?

Vor 11 Monate
Numanuma 03
Numanuma 03

Das video ist echt der hammer, und super Produziert🙌🏼 Mach weiter so😁

Vor 11 Monate
MoeKit
MoeKit

Danke das hört man gern!

Vor 11 Monate
tobiassetup
tobiassetup

Tolles Video 👏🏼 ☺️ Warum nutzt du Notability statt GoodNotes? 😅

Vor 11 Monate
tobiassetup
tobiassetup

dH2e dankeschön

Vor 10 Monate
dH2e
dH2e

Tobias Pöllath viel Spaß weiterhin damit dann

Vor 10 Monate
tobiassetup
tobiassetup

dH2e GoodNotes bleibt dennoch die bessere App für mich😊

Vor 10 Monate
dH2e
dH2e

@tobiassetup Seiten schieben geht, drehen nicht (bei Notability).

Vor 10 Monate
tobiassetup
tobiassetup

Mathias Wölk mir fehlt zum Beispiel die Möglichkeit eigene PDF Vorlagen zu importieren und auch das gesamt PDF Management, wie z.B. Seiten drehen und verschieben fehlt/ ist sehr versteckt meiner Meinung nach. Außerdem finde ich das Design von GoodNotes einfach um einiges schöner und die App ist für mich übersichtlicher.

Vor 11 Monate

Nächster

The WORST Game of Geoguessr Ever Played.

15:01

iPad vs. Laptop: Was ist wirklich besser?

21:13

iPad vs. Laptop: Was ist wirklich besser?

TechnikFreundYT

Aufrufe 249 000

Wie alles begann... 2013 Instagram Rückblick

16:27

[1270] Same Garbage, Different Name... A Common Problem

2:26

Tesla Model Y Auto park feature #Shorts

1:00

Project 100mph DIRT CHEAP rc car

9:58

Project 100mph DIRT CHEAP rc car

Kevin Talbot

Aufrufe 112 435

Ask Adam Savage: Predicting Results on MythBusters

7:13

Ask Adam Savage: Predicting Results on MythBusters

Adam Savage’s Tested

Aufrufe 102 027

Amazon Echo Show 10 im Test: Alexa dreht frei

19:12

This Unstoppable Robot Could Save Your Life

14:30