Ich habe ganz YouTube Deutschland ausgewertet und analysiert

  • Am Vor Monat

    UltralativUltralativ

    Wie sieht DE-film Deutschland eigentlich aus? Wer ist mit wem vernetzt? Und welche Lager bilden sich dabei? Vor über 14 Monaten habe ich angefangen, diese Frage zu beantworten…

    Die Netzwerke hochauflösend als Download:
    Netzwerk von 2020:
    www.mediafire.com/view/ofpdjn...
    Netzwerk von 2021:
    www.mediafire.com/view/3lzlr0...




    0:00 - DE-film, the Great Radicalizer
    1:25 - Wie sieht YT DE eigentlich aus?
    1:45 - Die Datenerhebung
    2:52 - Die zweite Datenerhebung
    3:25 - Die Visualisierung
    3:52 - Das Ergebnis
    5:13 - Die Netzwerke verglichen
    5:53 - Fazit

    _________________________________

    PLAYLISTS 🎬
    ┕Wochenschau ▸ bit.ly/2VrEC8l
    ┕Specials ▸ goo.gl/C7huRs
    ┕Videoessays ▸ goo.gl/8gxBTc
    ┕DE-film Deutschland ▸ goo.gl/yxj7bD
    ┕Thumbnail der Woche ▸ goo.gl/jkdNT6

    _________________________________

    SOCIAL MEDIA 📱
    ┕Twitter ▸ goo.gl/Ixl5Ns
    ┕Twitch ▸ goo.gl/PSjvNq
    _________________________________

    QUELLEN 🔎
    ┕ DE-film, The Great Radicalizer
    www.nytimes.com/2018/03/10/op...

    ┕ Health-protective behaviour, social media usage, and conspiracy belief during the COVID-19 public health emergency
    www.researchgate.net/publicat...

    ┕ Study blames DE-film for rise in number of Flat Earthers
    www.theguardian.com/science/2...

    ┕ Differential susceptibility to misleading flat earth arguments on youtube
    www.researchgate.net/publicat...

2 Bored Guys
2 Bored Guys

Mega spannend, ganz dicke Props! Wir werden uns das 10k-Bild definitiv im Detail anschauen👌

Vor Monat
Skipio
Skipio

Frohes neues

Vor 21 Tag
Darkace1030
Darkace1030

Durch diese Jungs habe ich gelernt wie man reich wird. Endlich habe ich auch einen eigenen Westflügel. Lit

Vor 27 Tage
TotaleLangeweile
TotaleLangeweile

@pizzamnsch ich habe leider auch keinen Helikopter für meine Kinos nur für 10000 andere Sachen da kann ich nur laufen weil bei mir an jeder Ecke ist 10 m laufen sind aber auch viel Sport am Tag wenn es hoch kommt

Vor 29 Tage
pizzamnsch
pizzamnsch

@Aspartam Scheiße, jetzt komm ich schon wie ein Geringverdiener rüber, nur weil ich vergessen habe dass es natürlich sinnvoll wäre in jedem Flügel ein eigenes Heimkino zu haben. Ich hab ja auch leider nicht das Vermögen um mit dem Heli von Flügel zu Flügel zu fliegen. Ich armer Schlucker muss da mit meinem Porsche Cayman S um mein Anwesen düsen.

Vor Monat
Aspartam
Aspartam

@pizzamnsch Die Frage ist eher "In welchem Heimkino?"

Vor Monat
DorFuchs
DorFuchs

Sehr interessant! Ich hab mich leider noch nicht selbst auf der Karte gefunden. 🔍👀 Die Mathematik dahinter würde mich natürlich sehr interessieren: - 3:37 Wie genau läuft der Algorithmus der Anordnung ab? Hat der einen Namen? Kommt da immer die gleiche 2-dimensionale Anordnung raus? - 3:53 Was genau ist eine Modularitätsanalyse? Gibt es dazu Links/weiterführende Informationen?

Vor Monat
Hans Olafsen
Hans Olafsen

Wie sehr hängt das Ergebnis von der Wahl der ersten 15 Kanäle ab? Und welche hast du vorgegeben?

Vor 15 Tage
Manuel Hpunkt
Manuel Hpunkt

@Ultralativ Hi, heißt das also auch, dass du Gephi für die Visualisierung des Netzwerks verwendet hast?

Vor Monat
Heinz Harald
Heinz Harald

ich würde auch gerne wissen wo mein Account auf der map auftauchen würde, bis auf die kochen/lifestyle ecke treibe ich mich überall rum =)

Vor Monat
Sumrise
Sumrise

@DorFuchs Liegt wahrscheinlich an den verlinkten Kanälen bei deinem Kanal, das sind relativ wenige und nicht so sehr bekannt...

Vor Monat
Lorenz
Lorenz

@Ultralativ Wäre sehr cool, wenn ihr euer Datenset und/oder den zugehörigen Code irgendwo veröffentlichen könntet :)

Vor Monat
Joseph DeChangeman
Joseph DeChangeman

Fynn, ich liebe diesen Kanal 💛

Vor Monat
Marc2306 !
Marc2306 !

@Jannis Niklas sag DAS mal den Flache Erde "Theoretikern". 😵.... Wenn ein Mensch an etwas fest glaubt wird er alles andere leugnen/ergo... Dementieren und das gilt leider auch für fast alle Menschen (und deren Ideologien und Vorstellungen) und ist auch der größte Denk Fehler der Menschheit wir sehen nun mal (Meistens) die Welt so wie wir sie sehen WOLLEN und tun ALLES damit unsere Vorstellung und Glauben an etwas nicht zerbricht selbst wenn das heißt an einen got zu glauben,nur um , ausreden gegen andere Menschen mit anderen Ideologien zu haben. Wir sehen leider die Dinge selten mit offenen Augen und wohlwollend leider viel zu selten kritisch weil wir uns nicht umzustimmen wollen😵hinterfragen wir leider nie Dinge. Und glaub mir Wissen kommt nicht von irgendwo sondern Von Neugier, Kritik und Offenheit.HHmmm 🙃ach die Menschen waren warscheinlich schon viel weiter wenn sie diesen Satz verstehen/mal darüber denken würden. 😣Und auch hinterfragen. Aber was weiß ich denn schon😌

Vor Monat
Jannis Niklas
Jannis Niklas

@Peter Müller das ding ist aber das sich die eine an Mathematisch bewiesene logik hält während die andere unlogische widerlegbare scheiße von sich gibt Daher liegt die wahrheit hier nicht in der mitte da man sie Objekiv mathematisch beweisen kann Ist doch nich so schwer zu verstehen oder ;)

Vor Monat
Jannis Niklas
Jannis Niklas

Ich kann ja jetzt auch nicht anfangen zu leugnen dass das sonnenlicht zu erde ca.8min brauch da man das mathematisch beweisen kann

Vor Monat
Jannis Niklas
Jannis Niklas

@Peter Müller die wahrheit kann hier nicht in der mitte liegen das sind mathematische erfassungen ergo bewiesem und damit fakten

Vor Monat
Joseph DeChangeman
Joseph DeChangeman

@Ultralativ 😊🤝💛

Vor Monat
World Wide Wohnzimmer
World Wide Wohnzimmer

Genial visualisiert und total interessant!

Vor Monat
Willion
Willion

Holy sh*t, ich will mir nicht vorstellen wie viel Arbeit dieses Video war🤯 Mega spannend!

Vor Monat
Pierce Hawthorne
Pierce Hawthorne

Ich wollte gerade Holy sh*t tippen dann las ich deinen Kommentar. Illuminati

Vor 8 Tage
Jonas Homrighausen
Jonas Homrighausen

Auf jeden Fall sollte es dieses Format öfter geben. Und es wäre doch auch interessant zu sehen wie sehr es sich über die Pandemie verändert. Ich danke👌

Vor 12 Tage
Dübel Squad
Dübel Squad

du bist king willion

Vor 17 Tage
xXR3DRAG0NXx
xXR3DRAG0NXx

und das Ganze auf 6,5 min. runtergebrochen ist schon Wahnsinn!

Vor Monat
SteffKra
SteffKra

Kannst ihm ja 10.000€ anbieten damit er es dir erklärt, du stehst doch auf so einen Müll

Vor Monat
Klengan
Klengan

Uff, was eine Arbeit! Sehr sehr geil gemacht!

Vor Monat
KGLGodfather
KGLGodfather

Ich bin begeistert. Zumal du zu Beginn auch noch eben jene Studie erwähnst, die ich gerade gelesen habe. Ich arbeite gerade an meiner Bachelorarbeit zur Verbreitung von Verschwörungserzählungen während der Pandemie und dieses Video war ein fantastischer Denkanstoß für das Medien-Kapitel. Danke dafür.

Vor Monat
Dimension2364
Dimension2364

Viel Erfolg bei deiner BA! 😊✊

Vor 20 Tage
Cid2100
Cid2100

Gefühlt wird bei vielen Hass-Verschwörungen höchst Emotional auf den Empörungsreflex gesetzt. Auch Einflüsse zur Destabilisierung von Außerhalb scheinen sehr wichtig, RT DE ist in der Grafik sehr groß, der Laden wurde aber auch von Youtube entfernt. Interessant sind in dem Zusammenhang auch die Bolschewiki, welche in der Russischen Revolution die Macht übernommen haben und später die Sovjetunion gründeten, denn "Bolschewiki" bedeutet so viel wie "Mehrheitler", dabei waren sie eine Laute Minderheit.

Vor Monat
maiLab
maiLab

Super spannend, vielen Dank!

Vor Monat
Lorkan the one
Lorkan the one

@randomstuff so gut wie jeder Mensch vertritt nur seine eigenen interessen, auch wenn diese interessen oft anderen menschen helfen. In sofern ist kein Mensch "Böse". Auch wenn es durchaus menschen gibt, die anderen menschen aus eigenen interessen schaden. Wie auch immer, selbst wenn es böse menschen gibt, heißt das nicht, das Mai einer ist (so gut kenne ich sie nicht) oder das Mai lügt. Und das einige menschen die sich nicht mit Naturwissenschaften auskennen inzwischen nicht mehr anerkennen das sie eben dafür andere sachen besser können, sondern entweder behaupten etwas zu wissen was sie nicht wissen, oder ohne irgendeine wissenschaftliche Grundlage zuerst davon ausgehen das Naturwissenschaftler böse sind ist genau mein problem.

Vor 11 Tage
randomstuff
randomstuff

@Lorkan the one Ich kann verstehen das es deprimierend ist für Menschen die sich mit Naturwissenschaften fachlich auskennen ABER die Menschen sollten endlich einsehen das es böse Menschen gibt und es immer geben wird...Die nur ihre eigenen Interessen vertreten.

Vor 11 Tage
Lorkan the one
Lorkan the one

@Daniel R. das problem ist, das der, der Mai gefragt hat den fachlichen zusammenhang nicht versteht. Was an sich nicht schlimm ist, nicht jeder arbeitet im naturwissenschaftlichen Bereich, oder hat was in die Richtung studiert. Das problem ist im Moment das die leute von "nicht verstehen" zu "ist eh alles gelogen, und alle sind bezahlt" gehen, weil sie sich die welt damit einfacher machen. Und das ist deprimierend für die die sich mit Naturwissenschaften auskennen.

Vor 16 Tage
Lukas Koch
Lukas Koch

Spannend welche Kanäle hier kommentieren:)

Vor 18 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

@Daniel R. achso, aber dieselben zusammenhänge auf der maßnahmengegnerseite wird gern zum bashen genommen ne?😁😁😁

Vor 22 Tage
SkyyySi
SkyyySi

Ultralativ in 2022: *Ich habe die gesammte menschliche Geschichte ausgewertet und analysiert*

Vor Monat
Pantomas PG
Pantomas PG

Habe mir das Cluster angekuckt und es gibt dinge die mich Überachen: 1. Im englischen Sprachraum scheint es eine Große Science Blase zu geben 2. Über manche Kanäle bin ich überacht, wie nahe sie den „Verschwörer“ stehen, Semper Videos z.B 3. Zumindest 2020 gab es eine kleine Esoterik fork, das diese so klein ist hätte ich nicht gedacht. 4. Zwischen 2020 und 2021 scheinen sich Deutsch und Englisch noch mehr vernetzt zu haben, die „Verschwörer“ stehen allerdings noch weiter außen. Insgesamt fand ich euer sehr aufschlussreich, macht bitte weiter so.

Vor Monat
Pantomas PG
Pantomas PG

@Claudio de Lembach Nicht umsonst habe ich es In „Anführungszeichen“ gesetzt mir fiel kein guter Begriff dazu ein Wichtig ist auch nicht der Begriff, sondern die Aussage dahinter.

Vor Monat
Claudio de Lembach
Claudio de Lembach

Verschwörer sind diejenige, die an einer Verschwörung beteiligt sind. Verschwörungstheoretiker sind jene, die die Enttarnung und Aufklärung dieser Verschwörungen zum Ziel haben. Wieso wird dann dieser irreführende Begriff verwendet?

Vor Monat
Pantomas PG
Pantomas PG

@#Antonio Es gibt ein Download zu den Clustern

Vor Monat
Cinema Strikes Back
Cinema Strikes Back

Im nächsten Video dann die Analytics zu diesem Video und wie hoch die Kurve bei ca. 04:04 ging weil alle geschaut haben, ob ihr Kanal auch da irgendwo steht :D

Vor Monat
Lars Pröpper
Lars Pröpper

Wissen vermittelnde Creators gibts ja zum Glück inzwischen einige auf dieser Plattform, aber deine Art ist einfach einzigartig und zieht mich seit Jahren in den Bann. Einfach danke für deine unfassbar kreative und tolle Arbeit!

Vor Monat
Songs and Substance
Songs and Substance

Ach du meine Güte. Das Level der grafischen Darstellung, die eingängige Zusammenfassung im Gesamtergebnis und die Relevanz dieser Studie ist nicht nur von bemerkenswerter faktischer Bedeutung, sondern mit der Einzigartigkeit der in Eigenregie entstandenen Konzeption der Fragestellung und deren Beantwortung buchstäblich hervorragend. Das ist im guten Sinne Wissenschaft. Na ja, nur eben viel besser zu lesen bzw. schauen. Schade, dass der Begriff des "Juwels" sich in seiner vielfachen Verwendung unter jedem x-beliebigen Musikvideo auf Youtube schon bis zur Bedeutungslosigkeit abgenutzt hat, sonst könnte man ihn hier mal berechtigt anbringen.

Vor Monat
Alicia Joe
Alicia Joe

Oha. Sehr interessant. Wäre cool, wenn du das Cluster irgendwo zur Verfügung stellen kannst. Ich habe jetzt keinen wirklichen Nutzen, aber vielleicht gibt es für andere Creator weitere Verwendungsmöglichkeiten dafür. :)

Vor Monat
Aylin
Aylin

@Ultralativ Boris Reitschuster ist kein Verschwlörungstheortiker

Vor 12 Tage
Fr33styI3_1‘m
Fr33styI3_1‘m

@Ultralativ wo ist das zu finden?

Vor 18 Tage
HavockLP
HavockLP

Denke man sollte diese Analyse fortsetzen.

Vor Monat
Meloney
Meloney

@Android Box Seit hunderten generationen wird gesagt das die Menschheit allmälich verdummt. Groß passiert ist jedoch noch nichts :D

Vor Monat
Meloney
Meloney

@Ultralativ Ein dokument ala PDF mit Suchfunktion würd auch sehr helfen. Super Sache btw!

Vor Monat
Malte B.
Malte B.

Sehr cool! Dankeschön, dass es Leute wie dich gibt.

Vor Monat
TCCG
TCCG

Wirklich unglaublich, wie viel Mühe in einem 6 Minuten langen Video stecken kann! Total interessant, gut dargestellt und garantiert eine große Arbeitsentlastung für viele, die sich in Zukunft damit auseinandersetzen wollen. Respekt und vielen Dank, es kommt mir so vor als würde dieser ohnehin großartige Kanal Video um Video an Qualität gewinnen!

Vor Monat
Clemens König
Clemens König

Ich find es nice, dass du das ganze Bild nochmal als Schaubild zur Verfügung stellst. Interessant finde ich es, wie der Algorithmus öffentliche Nachrichtensender wie Spiegel, Welt oder Phoenix in das Verschwörungscluster eingeordnet hat. Warum haben Verschwörungstheoretiker ihre großen "Feinde" so oft abonniert? Es macht Spaß, in diesem Schaubild nach Kanälen zu suchen, die man kennt. Auch das Video war sehr interessant und aufschlussreich! Mach gerne häufiger so aufwändige Projekte.

Vor Monat
shanhaicho
shanhaicho

Eigentlich macht es sogar Sinn. Wenn du glaubst, dass eine Verschwörung im Gange ist und die Mainstream-Medien vielleicht sogar Teil davon sind, dann beschäftigst du dich besonders intensiv mit diesen Nachrichtensendern, um auch jede Lüge und jede Unwahrheit entlarven zu können.

Vor 22 Tage
E
E

Vielleicht, um da die Menschen "aufzuklären".

Vor Monat
lokolo lok
lokolo lok

Unfassbar starkes Video! Ich muss aber fragen, hast du die Informationen echt alle händisch beschafft? Ein Algorithmus schien ja erst ab der Auswertung/Visualisierung verwendet worden zu sein, und ich stelle es mir mehr als aufwendig vor die Informationen alle per Hand beschaffen zu wollen. So oder so, wie immer ein starkes Video ♥

Vor Monat
Mathias
Mathias

Wirklich eines der besten Videos, dass ich seit langem gesehen habe. Ultralativ steht einfach für ''Passion für seine Arbeit''❤

Vor Monat
d3nn8sa
d3nn8sa

Freut mich immer wieder ein Video zu sehen, weil man weiß wie viel Arbeit und Recherche drin steckt, dazulernen tut man auch noch 👏 weiter so

Vor Monat
zeitkapsel // robin
zeitkapsel // robin

Oh wow, krassen Respekt! Hatte mich vor nem Jahr mit nem ähnlichen Projekt versucht, aber hab mich nur auf 300 Kanäle beschränkt😅 Und mein Ansatz war auch ein kleines bisschen ein anderer - um so mehr zieh ich meinen Hut vor dir diese Datenflut zu bewältigt haben! Ich meine zu erahnen, was da für ein Aufwand hinter steht! Wäre nochmal voll interessant ein ausführlicheres Video von dir zu sehen, wo du evtl. auch die Grenzen deiner Darstellung besprichst, oder nochmal konkreter auf die Aussagekraft der Visualisierung eingehst :) Ich glaube das würde sich lohnen! So oder so - super krass und super spannend!

Vor Monat
Jan Vollmer
Jan Vollmer

Wie wäre es, den Quellcode zu teilen, damit interessierte sich aktuellere oder Graphen mit eigenen Startkanälen erstellen können? Außerdem würde es der Glaubwürdigkeit und dem Standpunkt deines Videos helfen, denn am Ende könnte man einfach sagen: "Ist doch sowieso nur mit nem Bild-Editor erstellt"

Vor Monat
Hans Dieter
Hans Dieter

Sehr wichtig dass etwas das zwar alle glauben, aber halt nicht wissen, trotzdem noch kontrolliert wird. Viele Dank dafür. Monate an Arbeit für ein 6 Minuten Video. Ultralitiv lebt aber auch Qualität über Quantität

Vor Monat
Andreas Kailbach
Andreas Kailbach

Danke! Großes Kino! Und Respekt für den Aufwand, den eine solche Analyse und Aufbereitung notwendig macht.

Vor Monat
X
X

Wahnsinn, was du da für Arbeit reingesteckt hast 💪

Vor Monat
L ́action
L ́action

Danke dir du hast hier so ein banger rausgehauen und ohne dich wär ich nie auf das Thema Medien Demokratie gekommen und das hat mein Abi gerettet also bist ein Held

Vor Monat
Spirorion
Spirorion

Man ey, hat mich richtig genervt, dass das Video nach 6min vorbei war :( Das war so großartig und informativ. So viel Vorarbeit für ein "nur" 6min Video. Wahnsinn.

Vor Monat
Techtastisch - Experimente und 3D Druck
Techtastisch - Experimente und 3D Druck

Die Visualisierung ist wunderschön 😢

Vor Monat
Jojo Jojo
Jojo Jojo

Ihr Algorithmus eignet sich womöglich auch zu Analysen der räumlichen (und zeitlichen) Verteilung von Materie und der herrschenden gegenseitigen Kräfte in der Kosmologie ? ...

Vor 20 Tage
Jojo Jojo
Jojo Jojo

Verteilung von Galaxien und -Clustern im Weltraum ...

Vor 20 Tage
Mann Mit Kaffee
Mann Mit Kaffee

Wohl eher unheimlich.

Vor Monat
Ichbims Derepep
Ichbims Derepep

Da sieht man wessen lieblingspokemon spiderman ist

Vor Monat
Klingo-Games
Klingo-Games

jepp erinnert mich irgendwie an ne Galaxie.

Vor Monat
Gürohß
Gürohß

Hey, super Video! Mich würde noch genauer interessieren, wie der Abstand in der Visualisierung zu stande kommt. Du sagst im Video, dass stärker vernetzte Kanäle näher beieinander sind, aber was bedeutet das hier, welche Faktoren haben welchen Einfluss darauf, wie stark zwei Kanäle miteinander vernetzt sind?

Vor Monat
brokkoli
brokkoli

So viel arbeit für ein so kurzes aber verdammt wichtiges video! Vielen vielen dank für deine arbeit! ❤️

Vor Monat
77Kabum
77Kabum

Gäbe es für dich eigentlich eine Möglichkeit sowohl die Tabelle als auch die die dazugehörige Visualisierung irgendwo zugänglich zu machen. Ich würde gerne (und es geht sicherlich anderen auch so) mir mal deine Daten aus Interesse selbst anschauen.

Vor Monat
Peter Helm
Peter Helm

Cooles Video und vielen Dank für die viele Arbeit! Eine Frage habe ich: da dein Ausgang für die Analyse ausschließlich Verschwörungsseiten waren, wie kommt es, dass so viele Knoten ausserhalb der Verschwörerblase existieren, wenn es so wenig Kontakt mit denen gibt?

Vor Monat
Ultralativ
Ultralativ

VIELEN Dank für das ganze überschwängliche Lob! Find ich wirklich gut, dass ihr alle nach so langen Uploadpausen immer wieder vorbeikommt. Hochauflösende Bilder beider Netzwerke befinden sich jetzt als Downloadlink in der Beschreibung!

Vor Monat
juskalalie
juskalalie

Super Arbeit! Magst du uns verraten, mit welchen Tools du den Algorithmus und die Visualisierung produziert hast? Vielen Dank!

Vor Monat
Nikon
Nikon

SVGs uhhhh 😜

Vor Monat
Lotschi
Lotschi

Ah shit, ich hab den Community-Tab verpasst!

Vor Monat
Johannes Weuster
Johannes Weuster

Meine Frage ist warum bildet alles zusammen ein q

Vor Monat
Steinwelt
Steinwelt

Du solltest mal ein Video über alle Funkkanäle machen.

Vor Monat
Percy Jackson
Percy Jackson

Ich liebe, wie Ultralativ am Ende seiner Videos immer ein "Genug Internet für heute" setzt, um uns aus der Internet-Bubble zu retten

Vor Monat
Ragnarookie
Ragnarookie

Ultralativ ist und bleibt einer meiner Lieblingskanäle im deutschen Raum. Angefangen in eurer Duet Zeit und auch im Solo Modus immer noch informativ und unterhaltsam!

Vor Monat
KeeperOfTheFaith
KeeperOfTheFaith

Was ne Leistung. Ich bedanke mich für diesen quality content ;)

Vor Monat
anyuisbjoern
anyuisbjoern

Riesen Respekt! Tolles Video, sehr lehrreich und trifft ein wichtiges Thema des Zeitgeistes!

Vor 20 Tage
CryseTech
CryseTech

Wow das war super Interessant! Vielen Dank für die ganze Mühe die du dir gemacht hast und die Aufklärung

Vor Monat
Natascha Ku
Natascha Ku

Ich schau mir gerne auch ein längeres Video an, in der du dein Vorgehen und die einzelnen Schritte genauer beleuchtest! Mega interessant und props dass du dir die Arbeit gemacht hast, es sieht sehr aufwändig aus!

Vor Monat
IeatNoodles
IeatNoodles

Bester Youtube Journalist :^) Finde nochmal gut zu erwähnen, dass das Schaubild natürlich nicht ganz YouTube darstellt, sondern eben nur die von dir gewählten Teile, also nichts über gesamt YouTube sagt, sondern nur zeigt, dass die Verschwörungstube bubble eben wirklich so abgesondert von englischsprachigem und deutschsprachigem Mainstreamyoutube ist (wenn ich das richtig verstanden habe) Aber wirklich coole Arbeit, hätte niemals gedacht dass du das auch noch draufhast :)

Vor Monat
ein_wildes_martin
ein_wildes_martin

Holy Moly! DAS ist mal eine Aufklährungsarbeit, die ich mir von steuergeldfinanzierten Medien wünschen würde. Meinen Respekt! Wie schafft ein "kleiner" dt. Youtubekanal etwas in dieser Qualität zu vermitteln und staatlich finanzierte Informationsmedien nicht?

Vor Monat
Elchi King
Elchi King

Das ist interessant und liefert eine Erklärung für mehrere beobachtete Effekte: 1) Das Gefühl, in der Mitte zu stehen (Echokammer, man nimmt die "echte" Mitte nicht wahr) 2) Das Abtauchen "unter den Radar" von anderen Communities (denen werden diese Inhalte nicht präsentiert) 3) Den Widerspruch zwischen gefühlter und echter Realität. Eine Kritik an der Methode habe ich aber dennoch: Du beginnst deine Kanalsuche mit den Verschwörungskanälen. Dadurch ist eigentlich erwartbar, dass in diesem Netzwerk auch die größte interne Vernetzung gefunden wird: Ein "Brückenkanal" zwischen zwei Verschwörerkanälen (d.h. zu beiden verbunden, aber nicht nach außen) wird in Schritt 1 gefunden, ein Brückenkanal zwischen Stufe-3-Kanälen, der nicht zu Stufe 0,1,2 verlinkt, kann aber frühestens in Schritt 4 gefunden werden. Als Gegenprobe wäre es entsprechend sinnvoll, mal umgekehrt zu suchen (d.h. mit 15 "nicht-Verschwörern", beispielsweise Mailab, Ultralativ, kurzgesagt,... anzufangen und die Kanäle analog auszuwählen und auszuwerten)

Vor Monat
Elchi King
Elchi King

@Van Vogue Ich gehe davon aus, dass das Youtubes automatischer Spamfilter ist. Von mir selbst fehlt hier in den Antworten ebenfalls ein längerer Kommentar, der nur mir, aber nicht dem WWW angezeigt wird. Irgendein Youtuber (ich bin mir nicht sicher, ob es ultralativ war) hat mal in einem Video die schlechten Moderationstools angemerkt, insbesondere, dass eben gewisse Kommentare gefiltert werden. Ich gehe tatsächlich davon aus, dass mein unsichtbarer Kommentar deshalb unsichtbar ist, weil er einen Link enthält.

Vor Monat
Julian Hartmann
Julian Hartmann

@Hotzen Plotz zu deinem Text ist jeder Buchstabe als Antwort schon zuviel, aber dennoch ein einfacher kleiner Satz: Die USA ist also entweder kommunistisch oder für keinerlei Völkermorde verantwortlich?

Vor Monat
Songs and Substance
Songs and Substance

@Sickfich Delber Nun, als weiterführend finde ich deine Kritik im Sinne der Unklarheit hinsichtlich der Ausprägung des Echokammereffekts berechtigt. Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich die Differenz ganz verstehe, die du davon ausgehend aufmachst: meine Verständnis von Ultralativs These ist, dass es primär darum geht, dass die Verschwörungstheoretische Szene, die wir Coronaleugner nennen bzw. genannt haben, spezifisch ist, wie gerade eben von dir auch reformuliert. Für dich ist "spezifisch" als Begriff und "vom Rest Youtubeszene ab[ge]spalten" aber offensichtlich etwas anderes. Ich verstehe Spezifik aber als in tendenziell vereinzelt, im seltenen Extremfall könnte man sagen, isoliert. Jetzt während ich dies schreibe, fällt mir auf, dass du meinen könntest, dass nur die Thematik als solche die geringere Anbindung an die Youtubeszene begründet. Das hieße, sie ist weniger vernetzt, aber nur im selben Maß, wie andere Themen, die man als ähnlich spezifisch einordnen würde. Dazu fällt mir ein, dass die thematisch-inhaltliche Spezifik Youtube doch gar nicht beherrscht (oder?). Sind es nicht vielmehr eher willkürliche, interaktiv-subjektive Vernetzungsentscheidungen, die vom Alogrithmus Youtubes entscheidend beeinflusst werden? Das würde den inhaltlichen Aspekt seinerseits relativieren und wieder für eine gewisse Allgemeinheit sprechen; das Argument lässt sich so vor dem unklaren Hintergrund aber sicherlich nicht aufheben. In jedem Fall wäre der Beweis, dass Verschwörungsszenen Youtube nicht ausmachen im Sinne davon, dass sie ein Hauptmerkmal der Szene darstellen, auch zu leisten, wenn man annimmt, dass Themen für Vernetzung auf Youtube wichtig sind und die Spezifik der Verschwörungstheoretischen Szene mit anderen Themen, wie der von Beauty-Youtubern, gleichartig sein könnten (mit welchem Thema sie wirklich das mehr oder weniger gleiche Maß an Spezifik teilt bleibt eine offene Frage). Insofern könnte man selbst dann behaupten, dass Ultralativ zeigen konnte, was gezeigt werden sollte. Nur dass die Verschwörungsszene quasi atypisch ist, dass sie stärker vernetzt ist als andere, kann man nicht klar sagen, wie an Hand der Kritik der Vorgehensweise, welche die Verschwörungstheoretische Szene als Ausgangspunkt fokussiert, gezeigt wurde. Dass sie trotzdem starke soziale Effekte erzielt, bleibt davon unberührt. Es liegt an der Qualität der Radikalisierung in der Szene, dass man sie so sehr hervorgehoben und die Forschung in Richtung ihrer faktischen Bedeutung begründet hat; es belegt also nicht ihre relativ überdurchschnittliche Bedeutung für Youtube, insofern hat die Medienberichterstattung einen Art Brennglaseffekt erzeugt, der am Ende zu einer Überschätzung der Verschwörungsszene innerhalb Youtubes geführt hat, deren Spezifik und geringe Breitenwirkung im großen Ganzen Ultralativ zumindest grundlegend klar nachweisen konnte. Edit: Wo ist mein Diskussionspartner bzw. seine Postings hin?!

Vor Monat
Julian Hartmann
Julian Hartmann

@Sickfich Delber ich bin jetzt schon eine ganze Weile auf YouTube unterwegs. Technik, Politik, Gaming, Wissen, Manga, Literatur ist alles dabei in meinen normalen Empfehlungen. Youtube kam jedoch noch nicht mal auf die Idee mir auch nur ein einziges Verschwörungsvideo vorzuschlagen. Trotz breiter Nutzerinteressen und einem Jahrzehnt Nutzung. Ich kenne allerdings ein paar Patienten, die Youtube als Verschwörungsplattform nutzen. Keiner von denen nutzt auch nur Empfehlungen. Entweder direkt zu den Abos oder - noch viel häufiger - auf einer anderen Seite auf den Link geklickt. Legitim keiner von denen ist ein normaler YouTube Nutzer. Ist auch hervorragend bei anderen sozialen Netzwerken zu sehen. Die Algorithmen freuen sich über eine Echochamber und Leute mit radikaler Meinung freuen sich über Bestätigung und hassen andere Ansichten.

Vor Monat
Songs and Substance
Songs and Substance

@Sickfich Delber Find ich gut, dass das Ganze methodisch hinterfragt wird. Aber auch das will hinterfragt werden, wenn auch sicherlich mit wechselnder Berechtigung. Der spezifische Schwerpunkt, den die Erhebung setzt, erzeugt also eine Verzerrung (=meine Verständnis deiner Argumentation in diesem Kommentar), welche sie die Vergleichbarkeit der Vernetztheit beeinträchtigt. Andererseits ist zu zeigen, dass die Coronaleugnerszene faktisch spezifisch ist immer noch eine Erkenntnis; bis dahin wäre dies Spekulation und du bist bereits deiner Argumentation von diesem Fakt ausgegangen. Grobe Vergleichscluster haben außerdem den Vorzug der Repräsentativität (für das Ergebnis). Eine Vernetzung mit diesen könnte belegen, dass die Verschwörungstheorien ein Teil des Youtubes ist, das die breiteste Masse kennt und das ist mein Verständnis der Fragestellung. Von daher hast du gezeigt, dass es mehr Clustervergleiche braucht, weil man sonst nicht sagen kann, ob sie mehr Echokammer ist als andere. Aber muss man das? Und das nicht-lineare Wachstum der Vernetzung müsste doch grundsätzlich auch die Chance auf Vernetzung zu den ganz großen Clustern bedeuten? Die gibt es jedenfalls kaum.

Vor Monat
A M
A M

Krasses Video, vielen Dank für diese super wichtige Recherche, Programmierung und grandiose Visualisierung! Hut ab!

Vor Monat
termofisch
termofisch

Großartig! Viel Arbeit, tiefe Recherche und intelligente Visualisierung für ein wichtiges Thema- Riesen Respekt und Danke Ultralativ!

Vor Monat
P W
P W

Ich finde es super, wie du deine wissenschaftlichen Daten und Erkenntnisse sehr gut visuell darstellst

Vor Monat
Tobias Stil
Tobias Stil

Deine Videos sind next Level, mein lieber Schwan! Die Musik, die Illustration, Recherche, Qualität über Quantität, no Clickbait, mach doch bitte bitte mal einen Kurs auf Udemy! Du solltest eine neue Peter Lustig Sendung bekommen oder so, Wahnsinn!

Vor Monat
Someday I ́ll tell ya
Someday I ́ll tell ya

Es existieren drei Dinge in diesem Beitrag, auf die ich sehr sehr stolz bin, auch und insbesondere als für gewöhnlich stiller Zuschauer 1. Der gesamte Inhalt dieses Videos und die unfassbar anschauliche Visualisierung 2. Ultralativs Nähe zum ZDF Magazin Royale, und zu Coldmirror natürlich 3. Mewthree. Mew. Three. Das ist viel zu genial

Vor Monat
Someday I ́ll tell ya
Someday I ́ll tell ya

@Hans Dampf Yea linksgrünideologische Gutmenschen sind wir hier fast alle, sonst wär Ultralativ nicht so nah an Böhmermann dran Außerdem bist du drei Wochen zu spät zur Diskussion

Vor 22 Tage
besser kaufen
besser kaufen

@Hans Dampf Nenne doch bitte - sagen wir einfach mal 3 Punkte an denen du dies festmachst.

Vor 22 Tage
Hans Dampf
Hans Dampf

Wobei das magazin royale ja eine peinliche linksgrünideologische gutmenschen schwurbelshow ist. 1984 lässt grüßen☺️

Vor 22 Tage
MsKarl101
MsKarl101

@Dave Chimny Ja sein Team hat das toll für ihn recherchiert.

Vor Monat
besser kaufen
besser kaufen

@Hellschwarz Die ersten 30/30 unterschreibe ich so gerne, aber hättest du ein Beispiel für ein wirklich schlecht recherchiertes Video voller polemischer Scheiße? Interessiert mich gerade ernsthaft, hab eigentlich noch kein Video, dass ich so beschreiben würde von Neo Magazin Royale gesehen... Bei den letzten 10 geb ich dir allerdings wieder recht, lol

Vor Monat
Erik S.
Erik S.

Die „Kanal-Wolken“ waren sehr beeindruckend, genauso wie Deine unfassbar umfangreiche Arbeit im Hintergrund, die man unbedingt würdigen sollte. Du hast quasi faktisch und visuell nachgewiesen, dass Verschwörungsgläubige in einer eigenen, sich selbstbestätigenden Welt/Blase leben. Das gruselige daran: Man versteht jetzt auch, das durch die massive Entfernung von normalen Content, eine sachliche Diskussion nahezu unmöglich ist, weil dafür ansatzweise selbe Quellen und Informationen notwendig sind.

Vor Monat
X Andra
X Andra

Wie gut (und aufwendig!) dieses Video einfach ist! Total verständlich, knapp und informativ!

Vor 14 Tage
Jackie Gian
Jackie Gian

Alter! Was für ein Video! Ich meine, es war uns ja wohl allen klar, dass es so aussieht, aber das mathematisch nachzuweisen und so wunderschön zu visualisieren zeigt eben auch wie unfassbar hochwertig, professionell und erwachsen gewisse YouTube-Cluster mittlerweile heutzutage sind.

Vor Monat
DQ Dukey
DQ Dukey

Wow! Solche detaillierten Erklärungen finde ich immer mega spannend. Hab mich jetzt mal rechts durch eure vorgeschlagenen Videos geklickt & wander etwas tiefer in diesen Cluster durch mein Abonnement ( schreibt man das so? ). Top Videos soweit & stillt den Wissensdurst perfekt zum morgendlichen Kaffee ! :)

Vor 2 Tage
EntenrichterVernichter
EntenrichterVernichter

WAS EIN AUFWAND! Einfach nur krass! Allein die Arbeit allein ohne das Video hätte ein Like verdient. Auf solche Videos wartet man gerne lang. Muchos Lovos

Vor Monat
Calcifer 05
Calcifer 05

Wow, einfach nur wow. Ich glaube, dieses Video wird dem Ausmaß an Arbeitsaufwand, der in diese 6 Minuten geflossen ist, überhaupt nicht gerecht. Genauso wenig wie die Aufmerksamkeit und das Lob, das sie verdient hätte. DAS ist wissenschaftliches Arbeiten auf höchstem Niveau und eigentlich müsste man sich mit Soziologen und anderen Wissenschaftlern zusammensetzen, um das entstandene Netzwerk und seine Dynamik Stück für Stück auszuwerten. Die Tatsache, dass es dieses Jahr Arbeit aber wahrscheinlich nie über die Blase aus Zuschauern dieses Kanals hinaus schaffen wird, ist furchtbar schade.

Vor Monat
T H
T H

Ich liebe solche grafischen Spielereien

Vor Monat
hubear
hubear

Data visualized kann so gut aussehen! Mich interessiert ja noch, mit welcher Metrik die Nähe/Distanz der Kanäle gemessen wurde. Also was sind die Parameter, nach dem der Algorithmus sortiert hat?

Vor Monat
Henristime
Henristime

Das erinnert mich an den Spiegel Mining Vortrag vom Chaos Computer Club.

Vor Monat
kenntman
kenntman

Danke für diesen Kommentar. Dann muss ich ihn nicht schreiben. :D

Vor Monat
SparkleFuchs
SparkleFuchs

@Jakob Schmied Gut, da ich Instagram nicht Nutze, kenne ich auch die Nutzungsbedingungen nicht. Aber ich denke man muss immer die schlimmsten konsequenzen betrachten. Bei Instagram eine Sperrung des Accounts? Da man meines Wissens nach gegen kein Gesetz verstoßen wird, sollte eigentlich nichts weiter passieren. Bin allerdings kein Anwalt ^^' Danke jedenfalls für den Hinweis, an Nutzungsbedingungen hatte ich irgendwie nicht gedacht. Ich denke schon, dass Instagram als öffentlich betrachtet werden kann, auch wenn nur angemeldete Personen etwas sehen. Es kann sich immerhin jeder anmelden. (Privatsphäreeinstellungen ausgenommen, aber das ist ja klar)

Vor Monat
Jakob Schmied
Jakob Schmied

@SparkleFuchs Nun ja, Grauzone weil Instagram eben nicht öffentlich zugänglich ist. Man brauch einen acc um darauf zuzugreifen. Aber der Hauptgrund ist, dass sie explizit automatisierte Anfragen verbieten. Also eigentlich nicht mal mehr Grauzone. (Aber ich habe von ähmm einen freund von mir gehört, dass sie dich in ruhe lassen wenn du alle 10-20 requests kurz wartest...[bezogen auf die inoffizielle python bibliothek die die meisten nutzen. Was die intern für requests hat weiß ich nicht.])

Vor Monat
Rolf S
Rolf S

Fun fact: das Spiegel Mining hab ich als Erstes in der Vorschlagsliste neben diesem Video. :D

Vor Monat
Benedikt Döring
Benedikt Döring

@Dave Chimny Naja so richtige Textinhalte hat Kriesel doch auch nicht analysiert, oder? Wenn ich mich richtig erinnere, hat er doch auch nur die Metadaten wie Textlänge, mit dem Text verknüpfte Tags, Ressort des Textes, Autor und Veröffentlichungsdatum analysiert. Und das könnte man doch ziemlich ähnlich auch auf YouTube übertragen, sprich Videolänge, Videotags, Kanal, Veröffentlichungsdatum, Anzahl der Kommentare, etc....

Vor Monat
Samuel Christen
Samuel Christen

Unglaublich Tolles Video, danke immer für den Aufwand den Leute wie du betreiben, einfach grossartig.

Vor Monat
Edward J. Nashton
Edward J. Nashton

Wow. Einfach Wahnsinn was du in diese Analyse reingesteckt hast und unglaublich faszinierend das Ergebnis so deutlich zu sehen. Nice work 💪

Vor Monat
Clara-L. Fl.
Clara-L. Fl.

Absolut genial. Ich danke dir immer wieder aufs Neue so lastige Themen mit einen fünkchen Humor auf den Tisch zu bringen. Genau das hat diese Welt nötig (insbesondere YT)

Vor Monat
Nic F
Nic F

Wow, was für ein super Video! Ich finde solche Analysen mit Netzwerk-Graphen immer sehr faszinierend. Womit hast du die Graphen erstellt?

Vor Monat
Doc Hc
Doc Hc

Dieses Video werde ich in meinem Kopf als "YouTube Klassiker" behalten. Größten Respekt

Vor Monat
Ruhrpotter -
Ruhrpotter -

😂

Vor Monat
Zoroa24
Zoroa24

Dass ist einfach nur Wahnsinn, wie viel Arbeit dieses Video gekostet haben muss!

Vor Monat
Jurek
Jurek

Tolle Recherche und super Visualisierung mal wieder, danke dir Digga!

Vor Monat
Mr X
Mr X

Richtig gute Arbeit und richtig interessant, danke dafür :D

Vor Monat
Niklas
Niklas

Wow, ich bin wirklich beeindruckt, wie viel Arbeit du in solche Viedeos steckst. Kann man denn die Grafik irgendwo sehen?

Vor Monat
Leo von Gamer
Leo von Gamer

Was für ein interessantes Video. Das bringt nie dargewesene Informationen über die Kanäle und deren Verbindungen auf. Man kann hier auch sehr gut sehen, wie gross die Bubbles und wie verbunden diese Bubbles sind. Und es zeigt auch, wie gross diese Bubbles eigentlich sind (gibt aber noch einige kleine). Wirklich gut und auch smart, dass du dafür noch ein Programm zur Visualisierung geschrieben hast. Sehr gelungen!

Vor Monat
Paul Hamacher
Paul Hamacher

Ach du sch.. ist das genial! Richtig gut gemacht! 👏 Möchtest du etwas darüber erzählen, wie du das technisch gemacht hast? Welche Toolkits/Frameworks/Programmiersprachen hast du dafür verwendet?

Vor Monat
Fabian Vanselow
Fabian Vanselow

Einer der wenigen YouTube Kanäle, welcher über 1 Jahr aufwendet für ein 6min Video. Shout out an @Ultralativ 💪

Vor Monat
DerVideosaurusRex
DerVideosaurusRex

Wow, Respekt an deine Arbeit. Die visuelle Aufmachung, die Themen, die Mischung aus Humor und Wissenswertem. Das ist einfach ganz großes Kino und noch dazu sehr lehrreich :-).

Vor 14 Tage
MAli Bosh
MAli Bosh

Veröffentlichst du deine Arbeit irgendwo? Finde es mega interessant und würde es mir sehr gerne mal detalierter anschauen :)

Vor Monat
unlink
unlink

@Ultralativ Bitte die Daten, die Notebooks, irgendein kurzes Writeup. Solche Dinge :)

Vor 15 Tage
TeRRoRzw3Rg
TeRRoRzw3Rg

@vor 5 min Den Kanal vom Mo gibt es seit über 5 Jahren, deinen seit circa einem Jahr. Du kopierst ihn. 🤣😂

Vor Monat
Yama 123numbercauseYTdemandsname
Yama 123numbercauseYTdemandsname

@B. Ies T. Nduhey Vielleicht die Anfänge anderer Schwurblergruppen? Zum Beispiel Flacherdler und Kreationisten?

Vor Monat
vor 5 min
vor 5 min

@Mo Warum kopierst du einfach mein Profilbild😠

Vor Monat
B. Ies T. Nduhey
B. Ies T. Nduhey

@vor 5 min Ich will mehr über die kleineren Cluster, die sich um die Schwurbler gruppieren, wissen.

Vor Monat
forset_4G
forset_4G

Ich bin fassungslos. Was für eine arbeit du dir machst mit jedem video. Ich liebe dich dafür (nohomo). Mach weiter so, aber übertreibe es nicht.

Vor Monat
Electronics OrBust
Electronics OrBust

Was für ein Proletenkommentar ist das denn? "No homo" und "übertreibs nicht"?

Vor Monat
Naele_93
Naele_93

Fynn, du bist einfach zu krass. Wow. SO MUCH SCIENCE! I LOVE IT! :)

Vor Monat
Tom Schulz
Tom Schulz

Wie viel Aufwand möchtest du dir für ein 6-Minuten-Video machen? Ultralativ: ja. Das Video ist wirklich großartig. Danke!

Vor Monat
ME_Gaming
ME_Gaming

Im wörtlichen Sinne unfassbare Arbeit! Danke, dass du dieses Projekt angegangen bist; ich glaube, dass du damit ernsthaft die Aufarbeitung dieses strukturellen Problems beschleunigt hast.

Vor Monat
Lola
Lola

Einfach unfassbar wie viel Mühe in diese Videos gesteckt wird.🤯Da lohnt es sich das Warten einfach jedes Mal. ❤️

Vor Monat
bombe007
bombe007

Meine Meinung ist, dass diese Blase vorallem dadurch verschuldet ist, dass diese Kanäle durch andere Kanäle ausgegrenzt werden. Heißt, die Echokammer entsteht durch die größere Echokammer, denn aus taktischer Sicht bringt es der größeren Blase viel mehr, sich von der kleineren Blase abzuschotten, als anders herum, da der kleineren Blase effektiv der Wachstum erschwert wird. Logische Konsequenz ist, dass sich die kleine Blase stärker vernetzen muss, um überhaupt am Leben zu bleiben. Außerdem ne Frage noch, was gibt die X- und die Y-Achse an?

Vor Monat
bombe007
bombe007

@Electronics OrBust nein, ich glaube nicht. Ich stelle eine auf Basis der gezeigten Darstellung eine Theorie auf, die die Entstehung der Cluster erklärt. Wahrscheinlich hast du mich nicht verstanden, weswegen du mir ein Mißverständniss umterstellst.

Vor 22 Tage
Electronics OrBust
Electronics OrBust

Ich glaube, du hast vollkommen missverstanden, was hier zu sehen ist. Es geht nicht um irgendwelche taktischen oder überhaupt nur bewusst herbeigeführten Allianzen. Daher greift die Opferrolle für die armen ausgeschlossenen Fringe-Kanäle auch nicht.

Vor Monat
Ultralativ
Ultralativ

Diese Überlegung geht davon aus, dass Leute aus dem großen Cluster wissen würden wo ihr eigenes aufhört und das der anderen beginnt. Weiß auch nicht was du mit "taktisch" meinst. Warum ist es dann sinnvoller fürs eigene Wachstum Cluster-exklusive Kanäle taktisch abzuwerten und Cluster-inklusive nicht? Womit andere Zuschauer ihre Zeit abseits des Kanals verbringen ist für diese "Taktik" ja egal

Vor Monat
bombe007
bombe007

@Ultralativ Dann muss man aber aich berücksichtigen, dass die größere Blase wesentlich mehr einfluss darauf hat, wie nah sie an der kleineren Blase ist, da sie aufgrund der höheren Anzahl auch ein stärkeres Vernetzungspotenzial haben. Heißt, wenn jeder aus der großen Blase einen Verscheörungskanal abonniert, dann ist die vernetzung größer, als anders herum. Korrigiere mich, wenn ich etwas falsch verstanden habe.

Vor Monat
Ultralativ
Ultralativ

Das funktioniert so aber nicht. Wenn ich als Verschwörungskanal ausschließlich nicht konspirative Kanäle abonniere, dann lande ich auch in deren Cluster. Dagegen kann das andere Cluster nichts tun, weil Verbindungen in beide Richtungen berücksichtigt werden. Die X und Y Achse gibt nichts an. Es geht nur um räumliche Distanz und den dadurch dargestellten Grad der Vernetzung zueinander.

Vor Monat
MrOnesession BLa BLUb
MrOnesession BLa BLUb

Wow so viel Mühe. Danke für diesen Einblick. Ich beschäftige mich schon länger mit der Auswirkung von Algorithmen auf Gesellschaften. Sehr komplex das Thema.

Vor Monat
ApfeloBias5
ApfeloBias5

Echt wahnsinn was du da geschaffen hast. Das ist das interessanteste was ich seit langem gesehen habe. Respekt. Ich bin echt gespannt wie dieser "Cluster" diese Grafik auswerten wird... 😁😂

Vor Monat
Junges Zebra
Junges Zebra

Mann, was für ein geiler Content! Ich liebe es 😍❤️😎

Vor Monat
MrNiceGuy
MrNiceGuy

Alter Schwede, die Übersicht hat mein kleines Hirn absolut gesprengt. Hätte nie gedacht, dass es mal so eine Grafik geben wird bzw. sie jemand erstellen könnte. Absolut geniale Arbeit! 👍

Vor Monat
vollunnötigTV
vollunnötigTV

Hi. Sehr cooles Video und gut visualisierung. Könntest du das, was du herausgefunden hast auch als Studie/Paper veröffentlichen, oder wär das zu viel Arbeit? Mach auf jeden Fall weiter so.

Vor Monat
hugo sanros
hugo sanros

Je mehr ich diese Videos sehe, desto dankbarer bin ich auf dieses Kanal gestoßen zu haben. Vielen herzlichen Dank für deine informativen Videos, ne?

Vor Monat
Funzelwicht
Funzelwicht

Komplexe Netzwerke! Mein Diss-Thema. :) Danke für dieses geniale Video!!!! So toll gemacht! Nutzt Du Gephi zum visualisieren? Welche Programmiersprache? Welche Cluster-Algorithmen? :D

Vor Monat
Chr1z2
Chr1z2

Sehr cooles Projekt. David Kriesel wäre sicher stolz ;) Interessant wäre es jetzt noch wenn man andere Attribute miteinander verknüpft anstatt nur das gegenseitige abonnieren, aber das ist technisch wahrscheinlich nicht so einfach.

Vor Monat
Murphy McMittens
Murphy McMittens

Dachte auch an Kriesel :D

Vor Monat
Justajoke
Justajoke

Hast mich mit diesem Video erneut überzeugt und dafür bekommst du mein Abo. :) Ps: Danke für die Mühe und das geile Video.

Vor Monat
ohValox
ohValox

Ganz tolles Video wie immer, aber überragende Arbeit mit deiner Analyse. Das verdient unendlich viel Aufmerksamkeit!

Vor Monat
Matze
Matze

Ich glaube, dass Schuld an dieser Radikalisierung tatsächlich die Art der Kommunikation im Internet an sich ist, im genauen die reibungslose Kommunikation. Früher konnte man sich seine sozialen Interaktionspartner nur begrenzt aussuchen, wodurch man lernen müsste mit Menschen zu kooperieren, die man eventuell nicht leiden kann und deren Meinung man nicht teilt. Aber Sozial-Media oder das Internet an sich macht es sehr einfach, sich seinen sozialen Kreis so zusammen zu stellen, wie man es möchte.

Vor Monat
Kiwi
Kiwi

Starkes Video. Danke für diesen unvorstellbaren Aufwand :)

Vor Monat
nicht_definiert
nicht_definiert

Mehrere Monate Arbeit für ein 6 Minütiges Video... Unfassbar, ernsthaft! Daher : Dankeschön für deine Mühe, für deine Arbeit. Die Videos sind spannend und sehr gut aufbereitet, so auch dieses.

Vor Monat
St Sch
St Sch

Ultralativ sagt bei 5:08 dass man diese Echokammern zwar vermuten kann, aber bisher noch nicht bewiesen hat. Interessanter weise sagt er danach nicht, dass er es jetzt bewiesen hat. Deshalb frage ich mich jetzt, ob man eine solche Analyse als Beweis für Echokammern ansehen darf

Vor Monat
Eigentlich Normal
Eigentlich Normal

DAS nenne ich mal eine sozilogische Darstellung von Youtube. Ich habe mir als Laie schon oft die Frage gestellt, wie man das abbildbar machen will und hier habe ich es vor mir, jetzt kann ich in frieden sterben.

Vor Monat
Lukas Code
Lukas Code

Der Titel und das Thumbnail machten mir es unmöglich nicht auf das Video zu klicken. Die Karte zeigt auch schön, dass sich diese Szene vergrößert hat in dieser Zeitspanne. Eins A Video, ich würde mich auf neue Datenanalyseprojekte freuen!

Vor Monat
@lex ₩00t
@lex ₩00t

Krass! Das wird gespeichert. Respekt für den Aufwand und die Zeit.

Vor Monat
Tommy
Tommy

Bin immer wieder baff, wie man solch aufwendige und tolle Videos machen kann. Respekt!

Vor Monat
Lauch
Lauch

Tolles Video! Ich wäre ein großer Fan davon, wenn du das Netz noch weiter analysieren würdest, falls dir mehr interessantes aufgefallen ist.

Vor Monat
BloodyFootstep
BloodyFootstep

Als ich diesen Kanal vor ein paar Monaten entdeckte, war ich instant "schockverliebt". Die Art der Animation, die sehr investigativ detaillierten Recherche-Arbeiten, deine Wortwahl, Rhetorik, Stimme - hier passt einfach alles. Ich teile deine Videos furchtbar gerne, weil ich denke, dass sie sowohl unterhalten als auch ganz wichtig: aufklären! Und selbst schau ich sie immer mal gerne erneut an - einfach so, weil sie mir so gut gefallen :) Wenn ein Kanal nie aussterben darf, dann deiner! :)

Vor Monat
Devil's Hand
Devil's Hand

Danke für deine Arbeit, hoffe mal das Video landet in denn Trends

Vor Monat
Tucanbutter
Tucanbutter

Das Video wurde mir von YouTube vorgeschlagen und HOLY MOLY ist das visuell und inhaltlich eine Bombe! Das muss so viel Arbeit gewesen sein. Großartig. Abo hast du

Vor Monat
David B
David B

Visualisierung einer Echokammer früher: 2-3 Stammtische der Dorfkneipe Visualisierung einer Echokammer heute: Hochkomplexes Netzwerk, in das unfassbar viel Arbeit fließen musste Wie immer, top Arbeit!

Vor Monat
Yama 123numbercauseYTdemandsname
Yama 123numbercauseYTdemandsname

Von der Visualisierung her ist das dasselbe. Nur daß die Stammtische ziemlich groß geworden sind. ':D

Vor Monat
Foxima Centauri
Foxima Centauri

Danke für den Aufwand, und danke für die Transparenz!

Vor Monat

Nächster

Was YouTubes größter Sponsor wirklich ist

6:50

Was wäre, wenn wir Social Scoring hätten?

7:16

100 Hours In Hardcore Minecraft:  How'd I Survive This?!

24:53

Die Abgründe des Online-Journalismus | oe24

7:36

Warum passiert das immer noch?

6:01

Warum passiert das immer noch?

Ultralativ

Aufrufe 327 000

Aufwachsen mit Assi-Youtubern

6:03

Aufwachsen mit Assi-Youtubern

Ultralativ

Aufrufe 338 000