Hochwasser-Katastrophe: Aktuelle Lage im Südwesten | SWR Extra 24.07.2021

  • Am Vor 2 Monate

    SWRSWR

    Am Samstagnachmittag hat in den Krisengebieten in Rheinland-Pfalz erneut Regen eingesetzt. Die Lage sei aber nicht so verschärft wie vergangene Woche, hieß es. Freiwillige Helfer müssen die Region verlassen.

    Im Laufe des Tages sei laut Deutschem Wetterdienst (DWD) mit örtlichen Niederschlägen im Bereich von maximal 30 bis 40 Litern pro Quadratmeter zu rechnen, teilte die Leiterin des Katastrophenschutzstabs, Begona Hermann, mit. Stellenweise würden auch nur 10 Liter erwartet. Ab Sonntagmorgen gegen 6 Uhr könne sich die Wetterlage aber noch verschärfen.

    Den besonders betroffenen Kommunen sei daher ein Evakuierungsangebot gemacht worden, sagte Hermann. In den gefährdeten Orten Schuld, Insul, Dümpelfeld und Bad Neuenahr-Ahrweiler sollen die Menschen demnach mit Shuttlebussen zu einer Notunterkunft in Leimersdorf gebracht werden können. "Das entscheiden dann die Menschen selbst", so Hermann.

    In diesem SWR Extra seht ihr den aktuellen Stand zum Hochwasser in Rheinland-Pfalz.

    Zur Unterstützung der vom Hochwasser Betroffenen und verschiedener Hilfsorganisationen, hat der SWR eine Spendenseite eingerichtet. Zu finden ist diese hier: www.swr.de/home/spenden-hotli...

    ---------------------

    SWR-Kanal abonnieren: x.swr.de/s/swrytabo

    Willkommen auf dem offiziellen DE-film-Kanal des Südwestrundfunks!

    Hier erwarten Euch täglich Highlights aus unseren aktuellen Sendungen, Programm-Vorschauen sowie vielfältige Beiträge rund um Comedy, Kunst und Kultur.

    Wir nehmen in "Odysso" die Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe und hören im "Nachtcafé" den Geschichten interessanter Leute zu. "Lecker aufs Land" zeigt kulinarische Reisen in ländliche Gebiete und "Mal ehrlich" beschäftigt sich mit gesellschaftspolitischen Themen, die unsere Zuschauer bewegen. Mit der "Mathias Richling Show" gibt's Kabarett vom Feinsten und "Betrifft" bietet jede Menge Wissen für den Alltag.

    Abonniere einfach unseren Kanal, um auf keinen Fall Neuigkeiten aus unserem breiten Angebot zu verpassen. Am besten Südwesten!

Rerali
Rerali

Von wegen die Müllabfuhr räumt auf. Die Bauern räumen zu 80% auf. Na ja, öffentliche Medien halt

Vor 22 Tage
Дмитрий Ка4аненко
Дмитрий Ка4аненко

Dies geschieht auf dem ganzen Planeten. Um zu überleben, muss sich die Menschheit vereinen. « ich habe viele Informationen auf der Konferenz „Globale Krise. Das betrifft bereits jeden“ gesehen.

Vor Monat
Nix Gibts
Nix Gibts

Na Hauptsache die ganzen Reporter mit Equipment verstopften nicht die Strassen!

Vor Monat
TaMoose101
TaMoose101

mother nature strikes back!

Vor Monat
QcumBert
QcumBert

durchhalten helfer werden später noch mehr gebraucht

Vor Monat
xxxxx
xxxxx

Die armen Pflanzen und Tiere

Vor Monat
Oschie Linski
Oschie Linski

Ahrweiler hat stand heute, seit 21 Tagen weder Strom, Wasser noch Toiletten. Seehofer, Laschet haben mal kurz vorbei geschaut und das war's dann. Ausser leere Versprechungen und betroffenheits Phrasen ist nichts gekommen.

Vor Monat
Dave1987
Dave1987

Dafür sind ja seit einigen Tagen schon THW und Handwerker zugange um das nötigste zu reparieren. Falls es ihnen entgangen sein sollte. Da sind die meisten leitungen zerstört worden die sind nicht mehr da... Die Kläranlagen müssen auch erst wieder funktionieren. Strom kann man nicht per WLAn übertragen und Wasser muss halt mal in Flaschen oder Containern transportiert werden...

Vor Monat
Annette Schulz
Annette Schulz

FANGT AN ZU BETEN🇩🇪🙏🙏🙏 HIMMLISCHER VATER ICH FLEHE ZU DIR SCHLIEẞE DIE SCHLEUSEN DES HIMMELS IM MÄCHTIGSTEN NAMEN VON JESUS.🙏🙏🙏 ( BEI REGEN ) IMMER WIEDER BETEN UND FLEHEN ( BEI EXTREMER TROCKENHEIT )🙏🙏🙏🇩🇪 HIMMLISCHER VATER ICH BITTE DICH, ÖFFNE DIE SCHLEUSEN DES HIMMMELS IM MÄCHTIGSTEN NAMEN VON JESUS 🙏 🙏🙏🙏BITTE

Vor Monat
Dj Delli
Dj Delli

schiebt euch eure plandemie hinten rein!

Vor Monat
Yordanka Ivanova Andonova Kralik
Yordanka Ivanova Andonova Kralik

Das war so eine Liebe der Natur, dass man auf Deutsch gesagt immer noch nicht die Früchte ihrer Liebe aufsammeln kann.

Vor Monat
Sascha M
Sascha M

Ein komplettes Voll Versagen der Behörden...

Vor Monat
192kHz32Bit
192kHz32Bit

Gegen Stau an der Zufahrt zu Altenahr hilft ein einfacher Einsatz von Streifenhörnchen ... au mann - Politik!

Vor Monat
Dingus Doofus
Dingus Doofus

"würden wir aussetzen wollen" Nee, das heißt "werden wir aussetzen". Mal n bisschen bestimmter auftreten.

Vor Monat
TheMountblanc
TheMountblanc

Anstatt außerhalb einen Bustransport für die Helfer einzurichten, so daß die Straßen frei bleiben, schickt man sie weg. Wie DUMM!

Vor Monat
I. G.
I. G.

Klimaerwärmung, Dürre, Überschwemmungen sind Gottes Strafe für die Unterstützung oder Billigung von verdorbener unnatürlicher LGBT-Ideologie. Die Grünen u. Soros Marionette Baerbock lügen wie immer. In Japan ist die gesamte Kohleindustrie dank moderner Technologie CO2-frei. Japans Kohleausstieg steht nicht auf der Tagesordnung.

Vor 2 Monate
gebaer bockt
gebaer bockt

Laut Wissenschaft dreht sich die Erde wie eine Waschmaschine mit 1670 km/h am Äquator um ihre eigene Achse. Bei mir läuft gerade die Waschmaschine mit 1200 km/h beim Trockenschleudern. Wenn die Waschmaschine nicht gerade steht rumpelt das auch ganz schön.

Vor 2 Monate
Sunny 84
Sunny 84

Wie beim Elbe Hochwasser hier im Norden bei uns: alle die da sind gegen Tetanus, Diphtherie, Typhus, Hepatitis A und B impfen, dann braucht man schonmal keine Sorge vor Seuchen haben und alle Einsatzkräfte/Helfer/Anwohner bleiben gesund, wir haben es hier oben gesehen: Man kriegt den Müll nicht schnell genug weg, es wird sich was bilden

Vor 2 Monate
Irene Schellenbeck
Irene Schellenbeck

geimpft wird schon

Vor Monat
Irene Schellenbeck
Irene Schellenbeck

derzeit keine Seuchengefahr

Vor Monat
Alex Selby
Alex Selby

Ihr Medien sowie die ganze Regierung solltet euch was schähmen!!! Ihr seit echt das letzte!

Vor 2 Monate
PiffPaffPuff
PiffPaffPuff

Helfer die nach Hause geschickt werden? Ich glaube es hackt.

Vor 2 Monate
Moselschrauber
Moselschrauber

2:14 min, ''die Müllabfuhr kommt nicht voran...'', mal wieder kein Wort von den Landwirten und den privaten Bauunternehmen, die den Müll wegräumen. Im Film wird nur ein Bagger der THW gezeigt. Wirklich traurig.

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Ja und dafür gibt es ne handvoll anderer Videos die genau die anderen zeigen

Vor Monat
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Und? Nachbarschaftshilfe ist doch wohl normal.....oder wurde nur geholfen um ins Fernsehen zu kommen?

Vor Monat
gs gs
gs gs

Wenn man doch weiß, dass es im Ahrtal ca. alle 100 Jahre eine Hochwasserkatastrophe gibt, muss man dann nicht ganz andere Prioritäten setzen ? z.B..1910 mit 51 Toten

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Sollte man annehmen aber Eigenverantwortung ist ein Fremdwort für viele

Vor Monat
Samuel 123
Samuel 123

Und die Landwirte werden natürlich wieder in keinem Wort erwähnt. Typisch Presse THW, Feuerwehr, Bundeswehr... alles wird erwähnt und gelobt aber die Landwirte welche als erstes angefangen haben aufzuräumen darüber wird nichts berichtet.

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Es gibt dutzende andere Videos die nur landwirte loben

Vor Monat
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Blabla blupp Nachbarschaftshilfe ist doch wohl normal

Vor Monat
Al Sanchez
Al Sanchez

Die sind auch extrem hübsch! Das sagt auch niemand!

Vor 2 Monate
Viowel
Viowel

Das Ende des Beitrages ist absurd. „ Nun geht es weiter mit Stars am Wörthersee, ich wünsche Ihnen einen schönen Abend. " SWR, das ist wirklich respektlos und peinlich nach einem Hochwasser diesen Ausmaßes und ausführlichem Berichtes darüber einen schönen Abend mit Stars zu wünschen, die sich am Wasser selbst feiern. Gegensätzlicher ging es wohl nicht? Ich ärgere mich total über so wenig Feingefühl.

Vor 2 Monate
Alien Energy
Alien Energy

Ich lebe in der Türkei, ich bin sehr traurig, wenn ich die Möglichkeit hätte, ins Dorf zu kommen, würde ich sofort helfen.

Vor 2 Monate
zuygj bnsv
zuygj bnsv

Angesicht der Katastrophe nicht verständlich und Klartext reden?

Vor 2 Monate
Erdestirbt-Now
Erdestirbt-Now

Flutkatastrophe “Unmöglich” Es tauchen immer mehr Berichte auf das sogar Betroffene mit der ” Elementar Versicherung” von Ihren Versicherungen nichts bekommen. Da eine Flut kein Hochwasser wäre. Wo ist unser Staat der diese Geld Haie zurechtweist.

Vor 2 Monate
Badner im Exil
Badner im Exil

Tolle Elektro- Bagger im Hochwassergebiet....feuchter Traum der Politik !

Vor 2 Monate
Sandra Schneider
Sandra Schneider

weltweite Online-Konferenz am 24.07.2021 "Globale Krise. Das betrifft bereits jeden" auf allatraunites Simultanübersetzung in 72 Sprachen. Macht mit! Wir müssen dringend etwas ändern!

Vor 2 Monate
Texterin Sanja
Texterin Sanja

In den letzten zwei Tagen wird überhaupt nicht mehr über die Flut und die Opfer berichtet, egal wo. Was soll das? Schon alles vergessen? Stattdessen werden in den TV-Medien ständig die deppen Aussagen von irgendwelchen Machthabern wiederholt ... Und die Helfer wurden in den letzten Tage ja auch nur bedingt ins Flutgebiet eingelassen. Aufhören damit!!!

Vor 2 Monate
Texterin Sanja
Texterin Sanja

@Petra Bergmann Ja, das glaube ich. Grund: Das Bewusstsein für notwendige Hilfen für die Flutopfer in unser schnellebigen Welt wachhalten!

Vor Monat
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Reicht auch völlig....kann es eh nicht mehr hören.Oder glaubst du es hilft irgendjemanden wenn ewig davon berichtet wird und alle sich an den Bildern aufteilen?

Vor Monat
Bill Clinton Billy Boy
Bill Clinton Billy Boy

Danke an die Politikerinnen und Politiker vor Ort!!

Vor 2 Monate
Naturguide
Naturguide

Ihr hättet besser auf das Klima achten sollen. Das ist die Schuld der Menschen. Selbst Schuld. Ich hoffe es ist euch eine Lehre

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Sehen die nicht so,heulen lieber herum und wollen Geld von dem Staat, auf den sie ewig rummeckern.Aber das Geld nehmen sie dann doch....wetten?

Vor Monat
Gada Suleman
Gada Suleman

Traurig 😥😥😥

Vor 2 Monate
Kiwi Gold Welt GmbH AG
Kiwi Gold Welt GmbH AG

Viel Kraft!

Vor 2 Monate
Željko
Željko

Phänomenal diese Wetter Umsprünge! Ich liebe es aus meiner Heimat, wenn sich der Himmel verdunkelt innerhalb 30 Sekunden und es tagelang regnet. Schade das ich es nicht live erleben durfte in Deutschland 😥😣😪

Vor 2 Monate
annag cocl
annag cocl

nichts dran ändern, und das nächste Hochwasser kommt bestimmt!

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Die jammern lieber,leben in Hochwassergefärdeten Gegenden und wollen dann Geld von dem Stast über den sie sich übelst beschweren

Vor Monat
Ema Fink
Ema Fink

Lügenpresse! Die Leute vor Ort sagen etwas anderes.

Vor 2 Monate
Verkaufsenergizer Uwe Meyer
Verkaufsenergizer Uwe Meyer

Toll, dass immer noch so viele helfen fahren :-) Ich fahre auch noch runter und gebe gern 3 Tage meiner Arbeitskraft zur Verfügung. WIR halten zusammen !

Vor 2 Monate
Puncher Loyal
Puncher Loyal

Hätten die Ansaar International nicht verleumdet und daraufhin verboten, dann wären bei den vielen notleidenden Menschen wahrscheinlich nochmal 100% mehr an Spenden angekommen. Es war eine Organisation bei der nichts verloren ging und nichts in der eigenen Tasche gelandet ist, aber nein man muss sie verbieten, weil sie gutes geleistet haben, wie z.b. viel in Palästina geholfen haben, was aber bestimmte Menschen nicht möchten- dann einfach verbieten, ihr Hunde gewisser Menschen, ihr versteht wen ich meine! ! Der Teufel ist euer Oberhaupt! Wirgegenungerechtigkeit

Vor 2 Monate
NoKoTho
NoKoTho

https://www.youtube.com/watch?v=GA94ixRPF1c

Vor 2 Monate
Re-L
Re-L

Mann oh Mann, was ne Bananen Republik! Hab immer gedacht Deutschland wäre ein 1. Welt Land aber nach diesem Ereignis stehen wir auf gleicher Linie wie andere 3. Welt Staaten. Fassungslos wie man uns im Stich lässt! In Euskirchen muss man sich selber um die Müllberge kümmern, keiner hat bei uns irgendwas abgeholt! Keinen interessiert es ob wir Strom/Internet haben. Das THW oder die Bundeswehr fährt hier nur hin und her und zeigt nur das es da ist mehr auch nicht! Wir sollen Wasser abkochen aber ohne Strom macht’s auch Sinn! Muss hier wie in der Steinzeit Feuer machen! Deutschland ist sowas von ein Drecksland im wahrsten Sinne des Wortes im Moment! Ich schäme mich für diese Personen, die dieses Land repräsentieren! Pfui Deibel!

Vor 2 Monate
Bill Clinton Billy Boy
Bill Clinton Billy Boy

1. Wenn dir Deutschland nicht gefällt, geh! 2. Man kann auch mit Gas was erhitzen! 3. Die BW/THW usw. arbeiten mehr an einem Tag, als du im Leben. Wenn du angeblich kein Strom/Internet hast, wie kommst du dann auf YT?? Ach du hast bestimmt ganz wie im Steinzeitalter die Internetverbindung wieder angekurbelt, wa...

Vor 2 Monate
pontius pilatus
pontius pilatus

n den letzten 500 Jahren hat Europa neun besonders hochwasserreiche Perioden durchlebt. Zu den schwerwiegendsten gehörte die Zeit von 1560 bis 1580, dann eine Phase rund um die französische Revolution von 1760 bis 1800 sowie eine weitere Hochwasserphase von 1840 bis 1870. Auch die letzten rund 30 Jahre ab etwa 1990 gehören zu den neun von besonders vielen Überschwemmungen geprägten Zeiten.

Vor 2 Monate
moppi80
moppi80

Auch der SWR hat vor der Flut völlig versagt. Wann kommt das Eingeständnis und die Entschuldigung bei den Überlebenden.

Vor 2 Monate
Pascal
Pascal

Unter den Helfern nur böse weiße Menschen. Man sieht keine Migranten, kein Kopftuch. Okay niemand wundert es natürlich. Aber trotzdem. Wo sind die Menschen die uns so bereichern?

Vor 2 Monate
Pascal
Pascal

@Bill Clinton Billy Boy Haha genau. Ja die Flüchtlinge schon. Aber davon habe ich schon seit Jahren keine mehr gesehen. Ich meinte die Migranten.

Vor 2 Monate
Bill Clinton Billy Boy
Bill Clinton Billy Boy

Die Flüchtlinge haben ja wohl schon genug in ihrem Leben erleiden müssen!!

Vor 2 Monate
Ingeborg Krummbein
Ingeborg Krummbein

Ich hoffe ,die Betroffenen erhalten sehr zeitnah die Geldspenden

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Hoffentlich nicht von meinem Steuergeld...

Vor Monat
Bill Clinton Billy Boy
Bill Clinton Billy Boy

300€ Soforthilfe hat zu reichen.

Vor 2 Monate
Supper Weiss
Supper Weiss

Ist das Herausreißen eines armierten Estrichs und einer Fußbodenheizung bei 3:00 überhaupt zielführend? Es gibt doch wichtigere Arbeiten. Oder will der Hauseigentümer mittels Helfern seine verpfuschte Heizung sanieren? Oder leidet er an einer Traumatisierung: Handeln um jeden Preis, Problemverdrängung?

Vor 2 Monate
Salomon Hanfo
Salomon Hanfo

Deutschland die ewigen Vasallen der Amis

Vor 2 Monate
Salomon Hanfo
Salomon Hanfo

Die Menschen juckt es gar nicht was dort passiert ist.. sind nur die Medien die alles Hoch Schaukeln

Vor 2 Monate
Adam Schneckenfittig
Adam Schneckenfittig

Bitte haltet Euch zu euerer Sicherheit von Laschet fern !

Vor 2 Monate
monika schlesinger
monika schlesinger

Meinen sie etwa den lachenden Laschet? Ich hoffe sehr dass dass er sich selbst disqualifiziert hat nur ich wundere mich sehr er hat den Schuss nicht gehört

Vor Monat
monika schlesinger
monika schlesinger

Ja richtig,das unterschreibe sofort wo kann das tun

Vor Monat
Heiner Nestel
Heiner Nestel

Hoffentlich begreift man in Deutschland, Versager nicht mehr in Amt und Würden zu bringen!

Vor Monat
cqvio doli
cqvio doli

Richtet auf den Autobahnraststätten ein sonderparkplatz ein und von da aus Shuttles

Vor 2 Monate
A. F.
A. F.

Politik hat total versagt. Hilfe hätte viel schneller kommen müssen!!! Die Bauern waren ja auch schnell dort. Hilfe der Politik fehlt immer noch hauptsächlich. Sie reden alle sich nur raus

Vor 2 Monate
A. F.
A. F.

@cqvio doli ich habe die nicht gewählt. Und ich lass mir von denen auch nichts sagen

Vor 2 Monate
cqvio doli
cqvio doli

von welchen Versagern wir seit Jahren regiert werden. Aber wer kritisiert, den der ihm sein täglich Brot garantiert. Heuchler!!!

Vor 2 Monate
Weißer Hase
Weißer Hase

mal wieder verdrehte berichterstattung.....nicht es war nichts zu tun....sie durften nicht......wozu zahle ich meine gebühren.....echt krass wie die medien lügen

Vor 2 Monate
Nils Sens
Nils Sens

"der Stadtteil war ja regelrecht abgesoffen"...wo hat sie denn ihren Pietätsinn gelassen...!?

Vor 2 Monate
Al Sanchez
Al Sanchez

Buh!

Vor 2 Monate
Al Sanchez
Al Sanchez

5 Musiker spielen auch nicht über Nacht spitzenmäßig zusammen. Wie soll das das mit 5000 sein? Das System wird immer komplexer und Fehler von Einzelnen haben ganz schnell große Auswirkungen.

Vor 2 Monate
Irene Schellenbeck
Irene Schellenbeck

... die vor allem alle 3-5 Tage ausgewechselt werden

Vor Monat
Legend Said
Legend Said

Tausend dank an alle Helfer

Vor 2 Monate
Mike Seegis
Mike Seegis

Bei bem Thumbnail könnte man meinen das Wasser hätte ne messi wohnung ausgeräumt 😅

Vor 2 Monate
Burggartenjunge
Burggartenjunge

mit "sie" meinen ich den staat

Vor 2 Monate
Burggartenjunge
Burggartenjunge

kommt mir vor als machen die das absichtlich :D

Vor 2 Monate
Burggartenjunge
Burggartenjunge

vor 10 jahren war doch schonmal sowas gewesen ?

Vor 2 Monate
catussa1000
catussa1000

Nein, Hochwasser ist öfters aber das kennt kein Lebender dort mehr.

Vor 2 Monate
Cacang Hoihoi
Cacang Hoihoi

warum Andrea Becnecke gehen nicht nach Thüringen reden mit die Wut Bürger ???

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Was für eine Beschränkungskrankheit haben eigentlich die ganzen Schwurbler hier in den Kommentaren mit ihrer Hetze und Fakenews? haben die lack gesoffen?

Vor 2 Monate
Daniel Perez Ramirez
Daniel Perez Ramirez

Everything in Germany is very slow and people doesn´t help each other

Vor 2 Monate
Ossian Haufe
Ossian Haufe

Einfach nur traurig, jetzt müssen die zahlen, die unter Umständen nichts für die weltweite Umweltverschmutzung können!!! Einfach ungerecht.

Vor 2 Monate
Andreas Pfeifer
Andreas Pfeifer

Die Wahrheit ist, das der Müll zum größten Teil von Bauern, Mittelständlern und Privaten Helfern entsorgt wird.

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Und?...

Vor Monat
Gustav Gans
Gustav Gans

Helfer werden überall gebraucht !!! Lügen ! Fragt die Menschen vor Ort!

Vor 2 Monate
Frank Neumann
Frank Neumann

Der Sender hat vergessen zu erwähnen, dass die Helfer, die im Stau stehen, alles Querdenker sind. Die wollen die Arbeiten blockieren. Ihr solltet jeden Tag darüber berichten, von welchen Versagern wir seit Jahren regiert werden. Aber wer kritisiert, den der ihm sein täglich Brot garantiert. Heuchler!!!

Vor 2 Monate
Regina Schnabel
Regina Schnabel

Endlich ein Beitrag ohne das diffamiert und denunziert wird. Egal wer in diesen Gebieten geholfen hat und noch hilft ❗️Vor diesen Menschen habe ich den größten Respekt / Anerkennung und allen Helfern ein riesiges Dankeschön 🙏🙏🙏

Vor 2 Monate
annag cocl
annag cocl

Angesicht der Katastrophe nicht verständlich und Klartext reden?

Vor 2 Monate
Hamish Alexander
Hamish Alexander

Mir tun die Tiere und Menschen dort leid, Und Staatsfunk halts *****

Vor 2 Monate
Love2LoveGOD
Love2LoveGOD

Mir tun die Menschen auch sehr leid, aber die Tiere gehen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Ich hatte kürzlich in einem Beitrag 2 Pferde gesehen, die eigentlich schon in Sicherheit waren, die beiden sind dann wahrscheinlich aus Angst vor der Menschenmenge und dem Wasser wieder zurück in die Fluten :( Ich würde so gern mehr wissen über die Haustiere und auch die Waldtiere, aber davon hört man leider so gut wie nichts!

Vor 2 Monate
Reiner Zufall
Reiner Zufall

Wo waren die warnungen in der Nacht wo die Staudämme drohten zu brechen? Jetzt im Nachhinein stürzt sich das Fernsehen wie die Aasgeier auf die Opfer.

Vor 2 Monate
Reiner Zufall
Reiner Zufall

@Petra Bergmann erzähl das doch den vielen toten Behinderten AFD Petra.

Vor Monat
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Blöde Frage,wer es mitbekommen wollte ,hat es auch mitbekommen aber mittlerweile sind die Menschen soooo doof,das sie nicht mehr selber denken...

Vor Monat
Revenge Nation
Revenge Nation

Ein bisschen spät.. man Deutschland ihr enttäuscht mich erst reagiert ihr kaum auf COVID-19 und jetzt erst nach mehreren Tagen erst bei dem Katastrophenfall und schon komisch dass die Zivilisten mehr machen wie der Stadt !!! MAN WAS IST MIT UNSERER BILLO REGIERUNG 🤬🤬🤬

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Dann verlass dieses Land und gut ist.Dein Gemotze braucht kein Mensch

Vor Monat
Dave1987
Dave1987

Haben sie Fragen zum Katastrophenschutz? Meinen Sie Staat oder Stadt? Was ist Ihrer Meinung nach falsch gelaufen?

Vor 2 Monate
Яна Яна
Яна Яна

А це Аксенов Паша на мене плюнув , а я німецькі жінки . Не давайте его Катькі гроші

Vor 2 Monate
SWR
SWR

@Яна Hallo! Danke, dass Du unsere Videos so intensiv verfolgst und an unseren Diskussionen teilnimmst. Wir freuen uns sehr darüber. Bitte beachte jedoch, dass wir allen Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit geben wollen, an dem Austausch zu unseren Themen teilzunehmen. Dafür haben wir uns vom SWR dafür entschieden, dass Deutsch die geeignetste Sprache ist. Danke für Deine Hilfe und viele Grüße, Dein SWR.

Vor 2 Monate
Ernst Haft
Ernst Haft

Laut den Medien sind ja jede Menge Querdenker und „Rechte“ unterwegs um ihr Unwesen zu treiben, Propaganda zu treiben, Hilfsgüter zu bringen, den Schlamm aus Häusern zu schippen, Müll wegzuräumen und andere schlimme Dinge. Normalerweise ist es doch immer so, dass die Antifa stets mit Gegendemos aufkreuzt und versucht, Straßen zu blockieren, irgendwen niederzuschreien, Polizisten zu attackieren. So „keine Handbreit den Rechten“. Wo ist die Antifa aber jetzt? Man kann gerade jede helfende Hand brauchen. Warum die nun – zumindest wie es in der Presse dargestellt wird – den Rechten da kampflos das Feld überlassen ? Ich weiß es nicht. Aber der Punkt mit dem Aufräumen und dem „helfende Hand“ könnte das Problem sein. Die schmeißen ja eigentlich mit Pflastersteinen, zünden Autos und Mülltonnen an, demolieren alle Arten von Fahrzeugen, beschmieren die Wände, sitzen auf Bäumen und werfen mit Scheiße, und wenn man die Bilder und Videos aus geräumten linken besetzten Häusern oder Universitätsgebäuden sieht, produzieren die auch in den Häusern gerne Dreck, Müll, Durcheinander, kaputt, Chaos. Es gibt also für die Antifa dort nichts zu tun, weil das alles schon so ist, wie die Antifa normalerweise Gegenden nach ihren Vorstellungen umgestaltet, und von allem sogar noch ein bisschen mehr. Mehr kaputt, als die Antifa das könnte.

Vor 2 Monate
FreiGeist
FreiGeist

Danke an die ganzen Querdenmker vor Ort!

Vor 2 Monate
Jürgen Aschmetat
Jürgen Aschmetat

Du Depp. DIE QUERDENKER räumen ja,nicht auf . Die haben ja 2 linke Hände.. Ha,ha,.. Der braucht solche.deppen ..

Vor Monat
Günni
Günni

Deutschland braucht Praktiker, keine Dampfplauderer!

Vor 2 Monate
Wolfgang Kluck
Wolfgang Kluck

Deutschland braucht Praktiker, aber bitte mit Sachverstand.

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Sie können sich gerne in einer Hilfsorganisation ausbilden lassen und mithelfen...

Vor 2 Monate
FabianVanSteph
FabianVanSteph

Nach so einem Video hab ich gesucht , der Regen macht es schwer den Schlamm gleichmäig abzutragen , aber der Staub wird weniger und die Straßen die nur noch leicht bedeckt sind werden gesäubert durch den leichten Regen ! Vl meint es Gott jetz gut mit allen , abwarten wie die nächsten Tage werden ! Gott schütze euch !

Vor 2 Monate
SAO亞Meister {Ultimate}
SAO亞Meister {Ultimate}

Welchen Gott meinst du ?

Vor 2 Monate
AKOPOWER LETSPLAY
AKOPOWER LETSPLAY

https://www.youtube.com/watch?v=CH_oTGPp-YQ

Vor 2 Monate
Pete Geissler
Pete Geissler

Jetzt könnt Ihr reden, aber was war vorher?????

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Vorher ist das ja noch nicht passiert... die haben keine Glaskugel

Vor 2 Monate
Thomas L.
Thomas L.

Dass man die Leute bei den ähnlichen verheerenden Flutkatastrophen im Ahrtal von 1910 und 1804 nicht warnen konnte, verstehe ich. Aber warum konnte man 2021 mit all unseren technischen Möglichkeiten und Wetterprognosen die Dinge nicht sehen? Und warum konnte man nicht warnen? Haben die Verantwortlichen vor Ort die Fluten von 1910 und 1804 schon wieder vergessen?

Vor 2 Monate
catussa1000
catussa1000

@Thomas L. Bei mir gab es das nie und wir versinken, nicht so schlimm wie im Ahrtal, geglaubt hätte es keiner. Bad Münstereifel, auch da gab es oft Hochwasser und auch nicht ohne, geglaubt das so etwas kommt hätte es auch keiner..

Vor 2 Monate
Thomas L.
Thomas L.

@catussa1000 Ja, eben rund alle hundert Jahre, wie die Geschichte des Ahrtals zeigt. Die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert, war so groß wie lange nie...

Vor 2 Monate
catussa1000
catussa1000

Mal abgesehen von allen Möglichkeit, man hätte wohl vielen einen Vogel gezeigt. Sowas hat es hier eben lange nicht gegeben und Hochwasser, jaaaa, wird wie immer usw...

Vor 2 Monate
Irina Jann
Irina Jann

Die haben damals schließlich noch gelebt..... 😉

Vor 2 Monate
Osiris
Osiris

Stichwort: Geoengineering, Fracking, Solar Radiation Management (SRM), Geoarchitektur. Geophysikalische Kriegswaffen!!!? Ps: Die insider die dieses Themen Feld kennen Schweigen über daß Thema den "Verkauf von Troposphärischen Wasser Rechten, Geophysikalischen Kriegsführung usw. Die ahnungslosen Bürger dagegen sind Ratlos weil dieses künstlich erzeugten Wetter Phänomene als Naturkatastrophe empfunden wird! Was tatsächlich ungeahnte Katastrophen erzeugen!

Vor 2 Monate
Cedri cus
Cedri cus

Endlich hat die Presse ein neues Thema als die ausgelutschte Corona-Pandemie.

Vor 2 Monate
Grimm Udo
Grimm Udo

Lieber mehr Helfer als zu wenig! Und wenn ich nicht gebraucht werde ! Dann Frage irgendwelche Leute ob sie Hilfe brauchen! Irgend eine Familie wird sich freuen wenn du helfen willst! Alle Achtung vor die Helfer! Haltet zusammen Gruß aus Brandenburg

Vor 2 Monate
Andre H.
Andre H.

Wer weiss was jetzt wieder für ominöse Spendenkonten eröffnet werden und in welche u.a. linke Kanäle es fliesst und ob es überhaupt ankommt und deutsche von Antideutschen verarscht werden die sich bereichern möchten. Ich denke das man weiss mit dem schlechten Gewissen der deutschen doppelt in die Tasche zu greifen. Steuergelder können auch Spenden sein für deutsches Kulturgut. Hauptsache Sie warnen vor bösen rechten ,,Querdenkern" in den Katastrophengebieten.. Medienpropaganda

Vor 2 Monate
Waldfee
Waldfee

Haben sie denn nicht mit so viel Hilfe gerechnet? Ich bin überrascht. Anders kenne ich die Menschen in Deutschland garnicht. Sobald Not am Mann ist, hilft jeder bei uns.

Vor 2 Monate
Damir Durmišević
Damir Durmišević

Da.....die ganzen Hartz 4 Empfänger haben jetzt die Chance zu arbeiten!

Vor 2 Monate
Alfons Choubek
Alfons Choubek

1 Mio. arbeiten und kriegen es trotzdem noch. https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-07/mindestlohn-hartz-iv-aufstocker

Vor 2 Monate
Bärbel Guse
Bärbel Guse

Zerstörte Infrastruktur und noch mehr Regen! Der blanke Horror,und eine noch grössere Herausforderung für die Menschen! Dank an alle Menschen,die in diesen Katastrophen arbeiten!

Vor 2 Monate
annag cocl
annag cocl

Richtet auf den Autobahnraststätten ein sonderparkplatz ein und von da aus Shuttles

Vor 2 Monate
TheBloodfarmer
TheBloodfarmer

65 Milliarden für den EU-Wiederaufbaufonds, Deutschland ist (wie üblich) größter Nettozahler 30 Milliarden Euro pro Jahr für "Flüchtlingshilfe" und "Migranten" 1,7 Milliarden für syrische Islamisten (Geberkonferenz im März) 1,1 Milliarden pro Jahr für den „Kampf gegen Rechts“ 1 Milliarde für den Ausbau grüner städtischer Mobilitätsinfrastruktur in Indien bis 2023 430 Millionen Euro für Afghanistan für das laufende Jahr 400 Millionen für deutsche Flutopfer Ist doch toll, wenn man Prioritäten hat. Dazu kommen noch mal eben 350 Millionen Impfdosen für "ärmere Länder" (zugesagt vor vier Wochen) und "Humanitäre Hilfe" für Niger in ungenannter Höhe (vor zwei Wochen). Verständlich, dass dann nicht mehr genug in der Kasse ist für Deutsche, die aufgrund von offensichtlich katastrophalen Hochwasserschutz, im Land mit den höchsten Steuern auf dem Planeten, absaufen. Schließlich hat der Finanzminister-Darsteller schon im vergangenen Jahr rund 130 Milliarden Euro neue Schulden gemacht, im laufenden 240 Milliarden und im kommenden voraussichtlich nochmal runde 100 Milliarden. Da müssen die Flutopfer eben bescheiden sein und ihre Mitbürger um freiwillige Unterstützung bitten. Aber natürlich nur die mit rautenkonformer Gesinnung.

Vor 2 Monate
Andre H.
Andre H.

Oh man. Jetzt beginnt mit der Flutkatastrophe wieder die Klimawandel Gehirnwäsche der Grünen, FFF und anderen Parteien. Für mich hat diese Flutkatastrophe erstmal nichts mit dem Klimawandel zu tun. Es war auch ein Versagen des Bevölkerungs und Katastrophenschutzes. Zum Thema Spendenkonten und mediale Aufrufe für Katastrophengebiete und Flutopfer Vorweg ich finde Solidarität und Spenden gut. Aber... Ich bin jetzt mal gespannt was man vom Staat letztlich wirklich für Gelder erhält obwohl es sich Soforthilfe nennt. Und was dann noch für Steuergeld weiter fliesst. Bürger haben ja bereits Erfahrungen gemacht mit Corona Gelder die versprchen wurden aber nicht geflossen sind. Mein Eindruck ist eher das der Staat abwarten möchte wie die private Spendenbereitschaft ist die ja zum Glück hoch sein wird so ausfällt. Wenn der Staat dann in Wahrheit Almosen verteilt erkennt man wieviel dem Staat seine Bürger wert sind. Denn auch Steuergelder können Spenden sein und es ist das Geld der Bürger. Aber nein, erstmal wieder Spendenaufrufe aus privater Tasche. Das ist echt verkommen. Aber mit dem schlechten Gewissen der Deutschen klappt das schon irgendwie... Dann könnten ausserdem ja eigentlich mal ARD und ZDF spenden. Da die betroffenen Bürger die GEZ gezahlt haben im moment sowieso kein Fernsehen schauen können und auch gar keine Zeit haben. Da Sie Ihre Orte wieder aufbauen. Aber da wird man wohl von den Öffentlich Rechtlichen nichts erwarten können. Schäbig... Und dann zum Schluss... Wer spendendet denn jetzt mal Deutschland etwas aus dem Ausland? Die EU vielleicht? Frankreich? USA? China? oder das reiche Saudi Arabien? Sind da Spendengelder unterwegs? Oder gibt es Private Spender? Nö...weil Deutschland ja mit Billionen Schulden ein reiches Land ist....Wahnsinn. Deutschland schleudert ständig das Steuergeld seiner Bürger ins Ausland. Nur wenn wir Hilfe brauchen sollen wir selber uns helfen und spenden. Das ist echt menschenverachtend. Ich fühle mich diskriminiert. Kann man sich als Bio deutscher überhaupt diskriminiert fühlen? Glaub nicht. Wahnsinn...deutsche retten sich wieder selber.

Vor 2 Monate
Nico U.
Nico U.

@TheBloodfarmer selbe Person im RND Interview: Frage: „In Zukunft könnte es also durch den fortschreitenden Klimawandel vermehrt zu extremen Wetterlagen kommen?“ „Dieser Trend der Temperaturerwärmung geht weiter. Das Wetter wird also auch extremer werden. Es wird mehr Hitze geben, 40 Grad und mehr, mit vielen Hitzetoten, die passieren können. Es wird Dürreperioden geben, die die Landwirtschaft und Industriezweige schwer treffen kann. Und wenn so ein Tiefdruckgebiet kommt, das nicht unbedingt häufiger entsteht, aber wenn, dann heftiger, gibt es sehr viel Regen in kurzer Zeit“

Vor 2 Monate
TheBloodfarmer
TheBloodfarmer

DWD-Diplom-Meteorologe Andreas Friedrich: „Ein solches regionales Unwetter ist ein Einzelereignis, das ist Wetter. Die Behauptung, der Klimawandel ist schuld, ist so nicht haltbar.“ Damit ist eigentlich alles gesagt. Aber die ganzen Politik-Sprechpuppen, die sich jetzt in den Hochwassergebieten die Klinke in die Hand geben und ihre öffentlich-rechtlichen Sender wissen es natürlich besser. Erst recht im Wahlkampf. ;-) "Ich bin jetzt mal gespannt was man vom Staat letztlich wirklich für Gelder erhält obwohl es sich Soforthilfe nennt" Die Antwort darauf gabs doch bereits von ganz oben in einem seltenen Anfall von Wahrheit: "Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt." Angela Merkel, Staatsratsvorsitzende, ehemals FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda

Vor 2 Monate
Peter der Streber
Peter der Streber

Peinlich die Kommentare hier von den Querdenkern. Würde nicht berichtet Würde von Lügenpressen gesprochen

Vor 2 Monate
SAO亞Meister {Ultimate}
SAO亞Meister {Ultimate}

@Regina Schnabel Die Bezeichnung "Querdenker" ist noch relativ nett im Gegensatz was man noch zu verwirrten Menschen sagen könnte diese falsche Ansichten haben auf diese sie sich beharren wollen und andere davon überzeugen wollen von ihrer falschen Ansicht. Z.b. das Bill Gates Mikrochips in Impfungen tut oder das der Klimawandel (Klimakatastrophe) garnicht existiert.

Vor 2 Monate
Regina Schnabel
Regina Schnabel

Peinlich ist Ihr Kommentar😏 immer schön diffamieren. Kennen Sie eigentlich die Definition🧠 für das Wort Querdenker.

Vor 2 Monate
TheBloodfarmer
TheBloodfarmer

Und auch dieser Kommentar fiel wohl "technischen Problemen zum Opfer. Was hat euch denn diesmal gestört? Dass eine Propaganda-Lüge enttarnt wurde oder die vielen "Likes" dafür? :-))) THW-Story komplett erlogen, billige Hetze gegen Helfer. "Weiter geht es im Lügenkarussell: Polizei schützt THW vor Querdenkern die mit Unrat und Steinen werfen" Nachzulesen in der "Politikstube".

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Haben Sie fragen zum THW?

Vor 2 Monate
TheBloodfarmer
TheBloodfarmer

Sieh an, der SWR hat "technische Probleme". Denn Zensur findet ja nicht statt. Aber kein Problem, ich kann den Kommentar gerne wiederholen... Im Hochwassergebiet Swisttal-Odendorf stoppten Polizisten am MIttwoch gegen 23 Uhr einen mit zwei Männern (25, 28) besetzten Kleintransporter. Neben Schrott und Werkzeug fanden die Beamten auch eine Schachtel Schmuck. Dabei soll es sich nach ersten Ermittlungen um Plünderungsgut handeln. Es wurde sichergestellt. Die Rumänen wurden zur erkennungsdienstlichen Behandlung in das Polizeigewahrsam nach Köln gebracht. Wenig später gegen 0.30 Uhr stellten Einsatzkräfte in der Euskirchener Innenstadt einen Einbrecher (37) auf frischer Tat, während er sich an in einem Buchladen zu schaffen machte. Zuvor soll er nach ersten Ermittlungen auch in ein benachbartes Geschäft eingebrochen sein. In seinem mitgeführten Rucksack stellten die Beamten diverses Diebesgut sicher. Sie nahmen den 37-jährigen Marokkaner fest.

Vor 2 Monate
Nachteule78
Nachteule78

Ihr seid echt Lustig. Man gibt Warnung, dann gibt es keine Warnung. Jetzt gab es von Meteorologen Entwarnung und dann macht ihr Panik. Schämt euch.... Ihr könnt noch mit der Angst spielen aber die Liebe wird gewinnen.

Vor 2 Monate
Daniel Buhler
Daniel Buhler

Ich habe nicht einmal dort die Müllabfuhr gesehen, es sind meistens private lkw s die den Schutt aufladen und abladen. Helft wo ihr könnt, es gibt nie genug Helfer !!!! Die Leute die dass sagen waren selber nicht dort

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Ich hingegen in vielen Videos sehr wohl ... ich habe leider keinen LKW privat sonst wäre ich auch da...

Vor 2 Monate
Roccy
Roccy

13:53 Ich werd das Gefühl nicht los in die Zeit der DDR zurück versetzt worden zu sein mit dieser Sendung. Hat diese Dame Schnappatmung? Übrigens ist es schlimm die DDR nach den Jahren seit der Auflösung der Mauer im Westrundfunk nochmal erleben zu müssen Zeitgemäß sieht anders aus! Mein Beileid an alle Angehörigen die ihre liebsten verloren haben und viel Stärke und Mut für die Zukunft die wir bei dem Regime alle brauchen werden. ❤🙏🏻❤

Vor 2 Monate
John Hlavacka
John Hlavacka

Entschuldigung, ein Idiotenzirkus.

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

in den Kommentaren hier auf jeden Fall

Vor 2 Monate
Maria S.
Maria S.

Oh Mann, jetzt sehen wir, wer der Boss ist. Wir werden unserem Wetter nie mehr trauen können, keinen Wettervorhersagen mehr, die unsere Bauern kannten. Feuer und Wasser vernichten Landschaften, Wildtiere und Pflanzen, und es ist unsere Schuld. Das können wir nicht mehr gutmachen.

Vor 2 Monate
Petra Bergmann
Petra Bergmann

Zieh nach Nordkorea oder China,meckerin

Vor Monat
moppi80
moppi80

96% des co2 ist natürlichen Ursprungs und nur 4% vom Menschen gemacht. Was viel schlimmer ist, ist die weltweite Vermüllung, Abholzung und Globalisierung. Doch darüber möchte man nicht reden sonst würden die Menschen vielleicht noch erkennen was hier für ein gefährliches Spiel gespielt wird.

Vor 2 Monate
MrTerranova38
MrTerranova38

wir beschleunigen nur das was eh nicht aufzuhalten ist wir kennen nichts anderes als "gutes Wetter" es gab mehrere eiszeiten auf der welt und das wird auch wieder so kommen

Vor 2 Monate
Jürgen Riffel
Jürgen Riffel

Nachdem die Landwirte die Straßen geräumt haben können unsere schlauen Politiker und Reporter ihre Reden schwingen. Kein Wort zum Dank an die Landwirte! Politiker versagten alle.

Vor 2 Monate
Franco Grapelli
Franco Grapelli

Rheinland Pfalz ist im Westen, Ahrweiler 20 km südlich von Bonn. Südwesten ist Baden Württemberg. Genau so mangelhaft wie die Geografie Kenntnisse ist auch die Bundes Politik.

Vor 2 Monate
Nachteule78
Nachteule78

Endlich jemand der es ausspricht.... Wir sind in der Mitte von BW und hatten fast kein Regen. Echt der lacher..... Die können nicht mal die Schweizer Berge mit berechnen..... Alle fehl am Platz.

Vor 2 Monate
backsteinOnline
backsteinOnline

bro ich glaub hier geht’s nicht um geographie sondern um das sendegebiet des „Südwest“-Rundfunks aber ist nur so ne idee von mir

Vor 2 Monate
Matrix Redpill
Matrix Redpill

Hilft uns auch die USA oder europäisches Ausland ? ..natürlich Nicht. Gibt es Beileidsbekundungen ? Natürlich nicht .

Vor 2 Monate
Doris Kleiner
Doris Kleiner

Voll verständlich, dass diese gutmeinenden Menschen erst mal nicht alle reingeholt werden können! Mensch Leute denkt doch mal nach -wo wollt ihr denn bei Dauerregen schlafen? Außerdem müssen die Straßen unbedingt frei gehalten werden für die Profifahrzeuge!!!!!

Vor 2 Monate
Martin Mah
Martin Mah

Also wenn man dachte nach 2020 kann es nicht mehr schlimmer werden....

Vor 2 Monate
Propeller
Propeller

Die Öffentlich-Rechtlichen und einige Politiker versuchen, die Schuld auf andere zu schieben um vom eigenen Versagen abzulenken. Inzwischen behaupten sie z. B. auch, dass man vor Ort nicht mit Sirenen gewarnt habe weil die Verantwortlichen zu dumm, zu faul oder nicht da gewesen wären sowie dass viele der Sirenen kaputt gewesen wären. Die Wahrheit ist, dass in vielen Fällen die Sirenen deshalb nicht betätigt wurden, weil es in den Medien, d. h. im öffentlich-rechtlichen Rundfunk keine Nachrichten darüber gab und man offenbar auch niemand dort erreichte um eine Verbreitung der Meldungen zu erreichen. Eine Sirenenwarnung ohne begleitende Informationen, warum die Sirenen laufen, führt zur Massenpanik. Die kann noch mehr Tote zur Folge haben als die Flut. Deshalb entschied man sich schweren Herzens, die Sirenen schweigen zu lassen.

Vor 2 Monate
drie wiel
drie wiel

Dort können sie auch in den nächsten Jahren noch genügend Hilfe gebrauchen.

Vor 2 Monate
drie wiel
drie wiel

@annag cocl Bösen Ton???

Vor 2 Monate
annag cocl
annag cocl

Wow wieso fragt sie denn in so einem bösen Ton solche Fragen? Was dort geleistet wird ist einfach nur toll.!

Vor 2 Monate

Nächster

People Who Won The Food Lottery #shorts

0:32

Wie das Hochwasser in Ahrweiler so verheerend wurde

4:46

Wie das Hochwasser in Ahrweiler so verheerend wurde

NZZ Neue Zürcher Zeitung

Aufrufe 787 000

Die Tage nach der Flut: Kampf gegen die Verwüstung | ZDFzeit

43:31

Blumenwiesen Insel - Ansaat

2:56

Blumenwiesen Insel - Ansaat

naturimgarten

Aufrufe 553

Themenbereich ISLAND im Europa-Park |Tipps & Tricks, Attraktionen| themenBerklärt

10:19

Themenbereich ISLAND im Europa-Park |Tipps & Tricks, Attraktionen| themenBerklärt

Epfan95 - Freizeitparks, Achterbahnen und mehr -

Aufrufe 10 000

ITZY "LOCO" Dance Practice (5K)

3:18

ITZY "LOCO" Dance Practice (5K)

ITZY

Aufrufe 2 297 714

Alligatoah akzeptiert | Kurzstrecke mit Pierre M. Krause

25:03

Alligatoah akzeptiert | Kurzstrecke mit Pierre M. Krause

Die Pierre M. Krause Show

Aufrufe 58 377

Brawl Stars: Brawl Talk - New Legendary Brawler!!

3:46

MYKONOS IST EINFACH NURNOCH PERFEKT

8:24

MYKONOS IST EINFACH NURNOCH PERFEKT

Shpendiboy

Aufrufe 75 775