Hambacher Forst: Waldbesetzer vs. Polizei

  • Am Vor 2 Monate

    tagesschautagesschau

    Dauer: 7:12

    Im Hambacher Forst hat die Polizei am Freitag mit der Räumung einer der größten Baumhaussiedlungen begonnen. Die Bewohner des Dorfes «Oaktown» mit etwa acht Baumhäusern kündigten gewaltlosen Widerstand etwa durch Festketten an. Sie warfen der Polizei vor, mindestens 20 Bäume, darunter auch einige sehr alte, gefällt zu haben, um Platz für die Räumfahrzeuge zu schaffen. Die Polizei gab einzelne Fällungen zu. Sie beschuldigte die Baumhausbewohner, sie mit Exkrementen und einem brennenden Holzscheit beworfen zu haben. Verletzt wurde niemand. Mindestens zehn Aktivisten wurden in Gewahrsam genommen.
    Die Baumhausbewohner warnten die Polizei, dass sich unter «Oaktown» Tunnel mit Menschen darin befänden - deshalb müsse man vorsichtig sein. Eine Polizeisprecherin sagte, man habe keine Hinweise auf Tunnel, aber die Räumfahrzeuge müssten sowieso nicht so nah an die Bäume heranfahren. [Quelle: dpa]
    Mehr Informationen:
    www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/hambacher-forst-192.html

Noel
Noel

Arme polizisten werden gehasst und geschlagen obwohl sie einfach nur dem befehl folgen müssen

Vor Monat
1101kcgah
1101kcgah

Das auffälligste Merkmal welches die Ideologie der Grünen auszeichnet ist es, das Leben immer unerträglicher zu machen. Sie nutzen jede Gelegenheit um auf die Gefahren für die Umwelt aufmerksam zu machen und die Entscheidungsfreiheit der Menschen noch mehr einzuschränken. Reicht es nicht, dass der Staat sich in alle Bereiche des Lebens mit Vorschriften und Gesetzen einmischt, Wer hat nicht schon den Sinn bestimmter Vorschriften und Bestimmungen als völlig unsinnig erkannt. Man nehme nur die Jünger Münchhausens die sich derzeit am Hambacher Forst tummeln. Der Hambacher Forst liefert weniger an Bäumen als was jedes Jahr für den Weihnachtsbaumverkauf vernichtet wird. Stromtrassen, Kernkraft- und Kohlekraftwerke sowie Windparks lehnt man ab oder sie stoßen auf den Widerstand der Bevölkerung. Der Strom für die E-Mobilität wird dann nach Münchhausen-Prinzip durch Fahrraddynamos erzeugt. Bei Bedarf kann man dann ja Atomstrom aus Frankreich ordern. Kurz gesagt, mit den Grünen zieht der Wahnsinn in die deutsche Energiepolitik ein.

Vor Monat
Wer weiß?
Wer weiß?

Wäre echt geil, wenn da welche unter der Erde sind, xD

Vor Monat
Kurt Kleister
Kurt Kleister

Ich bin sooooo glücklich wegen dem vorläufigen Rodungsstop vom Urteil der erstmalig gestoppt worden ist.Danke Lieber Gott❤💙❤💙❤💜💚💛

Vor Monat
Mika
Mika

Bin morgen am demonstrieren 🐢✨

Vor Monat
Hei Bk-201
Hei Bk-201

Wo seid ihr "Heimatliebenden" wenns mal wirklich um die Heimat geht bleibt ihr zuhause

Vor Monat
Ste J
Ste J

Oft hört man - wenn es um die Wahl von Parteien geht, die den Umweltschutz aktiv voranbringen - das Argument ‘...durch den Umweltschutz würde der Wirtschaftsstandort Deutschland leiden...’ Das stimmt so nicht, denn es ist nicht wirtschaftlich veraltete Technologien wie die Braunkohle zu fördern oder die Autoindustrie mit Ihrem Abgasbetrug so weiter machen zu lassen, da die Folgekosten zukünftig hoch sein werden und der heutige Gewinn im Gegensatz dazu gering ist. Außerdem werden neue technische Verfahren und Innovationen gegen die Umweltzerstörung nur umgesetzt wenn ein politischer Zwang besteht - belässt man alles beim Alten werden die Unternehmen wie RWE oder VW von neuen Firmen überholt. Was nützt uns der Titel ‘Exportweltmeister’ wenn die Produkte mit Flugzeugen oder mit Schweröl betriebenen Schiffen transportiert werden und wir die Luft verschmutzen? Was nützt uns langfristig eine subventionierte Landwirtschaft, wenn wir nicht sicher sind, dass die Produkte frei von Giften und Schadstoffen und das Wasser sauber bleibt? ‘Spinner’ sind sicher nicht die, die für eine saubere Zukunft kämpfen, sondern die derzeitigen Entscheidungsträger, die es zulassen, dass Braunkohle weiter exportiert oder Pestiziden ausgebracht werden!

Vor Monat
dlodlo black
dlodlo black

FCK RWE

Vor Monat
Volksinformant
Volksinformant

RWE boykottieren! Verträge kündigen und Anbieter wechseln! Jeder einzelne sollte es tun, und Familie und Bekannte ebenfalls zum Boykott umstimmen. Nur so kann das Krebsgeschwür RWE gestoppt werden!

Vor Monat
Lukas Snoeijer
Lukas Snoeijer

FCK RWE

Vor Monat
Sascha Faber
Sascha Faber

Onürtik

Vor Monat
Louis Grube
Louis Grube

Mein Vater musste da auch Dienstlich hin (Polizei) er sagt, dass er und seine Kollegen eigentlich hinter der Sache der Naturschützer stehen. Aber Job ist Job. Die Polizei kann da nix für!

Vor Monat
fusion
fusion

Was ist mit denn tiren und wiseo machen die nur das alles kapput 😭

Vor Monat
Ste J
Ste J

Die jungen Leute kämpfen für uns alle! Beschämend wie die Polizei auf sie losgeht - in Chemnitz dagegen steht sie nur daneben und tut nichts. Durch die Privatisierungen der Energieversorgung nützt weder boykottieren noch Strom sparen, da RWE durch Tochterunternehmen und Verträge am Stromnetz u Vertrieb beteiligt ist und wir alleine schon für den Hausanschluss zahlen! Es hilft nur, Parteien zu wählen, die den Umweltschutz auch umsetzen!

Vor Monat
zombi111980
zombi111980

Soso und diese netten parteien katapultieren unser land dann also endgültig ins wirtschafltiche aus. Na bravo!

Vor Monat
Vegan Metal Girl
Vegan Metal Girl

Ich danke allen Aktivisten ! 🌍💚🌲🌳

Vor Monat
zombi111980
zombi111980

Dann gib sofort jedes strom nutzende gerät ab!

Vor Monat
Krischan Friesecke
Krischan Friesecke

Nein, wir wollen keine verletzen. Heuchlerisches Pack. Warum hat meine Freundin jetzt den Fuss in dicken Gips?

Vor Monat
zombi111980
zombi111980

Weil sie sich ILLEGAL auf privatgrund aufgehalten hat und somit Strafbar ist!

Vor Monat
Commander 21
Commander 21

Und wenn die Cops so eine Scheiße vollstrecken, kein Wunder das keine Sau die Cops leiden kann!

Vor Monat
Uhu Stick
Uhu Stick

Meine Sympathie gilt den Waldbesetzern. Wenn an anderer Ort und Stelle wenigstens die gleiche Anzahl an Bäumen gepflanzt werden würde, wäre das vielleicht grade so und mit viel Bauchweh akzeptabel. Aber selbst dafür ist sich RWE ja zu geizig. Zumal die Menschheit ganz genau weiß, dass sie und ihre Konzerne die CO2 Produktion zurückfahren muss, sofern man halbwegs die Erderwärmung bei 2°C halten will und das Braunkohle veraltet ist.

Vor Monat
zombi111980
zombi111980

Machen sie doch!? Genau auf der anderen seite dieses tagebaus wir doch bereits schon länger renaturiert. Der Bestand an Wald wächst in unserem land jedes jahr. Und ebenso ist rwe auch vertraglich dazu verpflichtet den tagebau wieder zu renaturieren. Es ist ja schön und gut das du das "klima" schützen willst, das erreichst du aber nicht indem du 200 hektar Wald in deutschland rettest währen alleine weltweit jedes jahr um die 50000 hektar regenwald abgeholzt werden.

Vor Monat
mad Looney
mad Looney

Da möchte der Staat, welcher sich schön in Zusammenarbeit von und mit Großkonzernen in die eigene Tasche wirtschaftet, doch mal zeigen, wo der Hammer hängt. Wenn es brennt, geht man über ne rote Ampel und wartet nicht bis es wieder grün anzeigt! "Es geht hier um geltendes Recht" Das ist so deutsch ey nicht zu glauben diese Paragraphenreiter. Es geht um die Fucking Zukunft aller, nicht nur der ollen Bretterbuden. Es geht darum, dass, wenn wir nicht langsam ein Zeichen setzen, unserem Planeten ein bisschen mehr Respekt entgegen zu bringen, nichts mehr da sein wird, was unser Leben erst ermöglicht. Was ist Recht wenn es dermaßen missbraucht und von gesetzgebender Instanz entgegen jeglichen gesunden Menschenverstands gebeugt werden darf?

Vor Monat
End my suffering
End my suffering

Dämliche Hippies, verschwenden Zeit und Geld besserer Menschen für was? Dass ein beschissener Baum nicht gestern sondern erst übermorgen gefällt wird? Die Polizei sollte wesentlich härter durchgreifen

Vor Monat
End my suffering
End my suffering

+Lukas Snoeijer "Die Welt zerstören", wie alt bist du junge? Nein fucking RWE wird die Welt nicht mit dieser einen verdammten Waldrodung zerstören und dieser Wald muss einen scheißdreck. Wem die Umwelt so am Herzen liegt der soll dafür sorgen dass Leute Grün wählen oder selbst in die Politik gehen, sich in scheiß Hütten im Wald zu verkriechen und alle paar Tage mal nen Kopfsprung vom Balkon zu machen hilft niemandem, es werden nur massenhaft Steuergelder für diesen unnötigen Polizei Einsatz verbrannt und leute werden verletzt.

Vor Monat
Cua 75
Cua 75

stimme zu drum cover :)

Vor Monat
Lukas Snoeijer
Lukas Snoeijer

Aha, du bist also einer der nicht so klugen Sorte. Der Wald muss aber bestehen! Die RWE zerstört die Welt, wenn er so weiter macht.

Vor Monat
N M
N M

Aber abholzen fuer Windkraft ist in Ordnung. Lol. Pro Atomkraft, pro Maastricht, pro Dublin. FCK MCKL

Vor Monat
fufun00
fufun00

6:04 RWE sagt aber es macht garkeinen Sinn dieser Wald ist nicht mehr zu retten... was haben die Aktivisten denn daran nicht verstanden ?! Wenn der Opa mit Krebs im sterben liegt ist eine Blasenentzündung auch egal

Vor Monat
Perlman Fredy
Perlman Fredy

Gibts nichts Friedlich mit der Polizei. Die Polizei sind sehr Gewaltsam. Friedlich zu sein, bedeutet dass die Polizei alle Kontrolle haben. Dass meint daß die Polizei alle ohne widerstand überwinden können. Viele Liebe an Waldbesitzer. Meine Helden. Fuck the pigs.

Vor Monat
Jonas w.
Jonas w.

die Ökos gehören weggesperrt für solche miesen Aktionen... soll es noch mehr Öko strom für noch mehr Geld geben? die spinnen doch! Deutschland hat Europaweit eh schon den teuersten Strom. und solange RWE Kohle fördert, gehören auch die Dieselfahrverbote abgeschafft, da diese beiden Sachen sich wiedersprechen und das Fahrverbot einfach nur Schwachsinn ist

Vor Monat
tordi99
tordi99

große Frechheit ist das wir als kleiner Bürger den scheiß Polizei Einsatz auch noch von unseren steuer Gelder bezahlt werden die Polizei soll mal die Bürger schützen den das hat Mann ja gesehen was in Chemnitz mit den Familien Vater passiert ist und wo sind im Wald lol

Vor Monat
Kevin
Kevin

Was für eine intelligente investition von steuergeldern.

Vor 2 Monate
Oli Bom
Oli Bom

Man Müsste in einer Nacht und nebelaktion die ganzen Bagger Förderbänder etc. zerstören nur dann Kan man den Tagebau aufhalten

Vor 2 Monate
Oli Bom
Oli Bom

6:16 ist doch nur ausrede von RWE, außerdem vom Land NRW absurd das die Aktivisten raus müssen wegen Brandgefahr usw. auch nur Schwachsinn, außerdem werden die ganzen Politiker nur mit schmiergeldern geschmiert und nicht nur von RWE silondern von allen großen konzeren, sehr traurig

Vor 2 Monate
Andre Rennemann
Andre Rennemann

Polizei mal wieder komplett inkonsequent. Fangt einfach Stück für Stück mit der Rodung an und lasst die Bagger anrollen. Die Aktivisten werden dann von ganz alleine gehen, wenn sie nicht in die Baggerschaufel fallen wollen.

Vor 2 Monate
Käse kuchen
Käse kuchen

Was soll denn die Kohle ersetzen? Windkraftanlagen, Solarpendals? Die kommen nie an der Effektivität von Kohle ran. Nur Atomkraft könnte es ersetzen

Vor 2 Monate
Matthes F.
Matthes F.

Diese angeblichen Aktivisten stehen sicher Reihe in Reihe mit den Antideutschen, Kommunisten und der Antifa, denen ist doch Deutschland scheißegal, Bomber Harris usw., da kann denen der Wald doch egal sein, solche Heuchler.

Vor 2 Monate
Watch 2
Watch 2

Meiner Meinung nach müsste man gegen diese „Aktivisten“ viel härter vorgehen. „Wurden einige Polizisten mit Molotowcocktails angegriffen“, wo gibts denn sowas!

Vor 2 Monate
Hunwald
Hunwald

Auch wenn ich eher rechts als links bin, sind diese Menschen Helden für mich, die sich für unsere wunderschöne Natur einsetzen.

Vor 2 Monate
The Last European
The Last European

Kriegen die wenigstens eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung?

Vor 2 Monate
Xno_elysiumX
Xno_elysiumX

„Rauchbomben“ mit dieser Wortwahl möchte man den unwissenden Zuhörer doch nur hinters Licht führen. Das sind absolut ungefährliche Rauchkörper, die man dazu nutz um einen Standort für Fluggeräte zu markieren. Beim Airsoft-Spiel werden diese auch eingesetzt, um dem Gegner die Sicht zu versperren.

Vor 2 Monate
Hain.
Hain.

Es werden Polizisten angegriffen und hier werden die Bastarde gefeiert. SCHEIßLAND

Vor 2 Monate
Hartz IV Kp Ich geb Dir recht
Hartz IV Kp Ich geb Dir recht

Razzia gemacht, alle mal verhaftet und ruhe ist.

Vor 2 Monate
Hartz IV Kp Ich geb Dir recht
Hartz IV Kp Ich geb Dir recht

Die Leute, die am lautesten schreien, "rettet den Wald" und "weg von der kohle" verbrauchen am meisten Strom und denen geht der Wald doch am Arsch vorbei und die Menschen

Vor 2 Monate
Howie EP
Howie EP

Schon heftig wie keiner das will dass der Wald gerodet wird. Und der Staat zerschlägt Proteste in einer Demokratie mit unseren Steuergeldern. Scheiß Bastard Kapitalistenpack.

Vor 2 Monate
Philip
Philip

Schieß RWE.

Vor 2 Monate
Peter Müller
Peter Müller

Linksradikale Rauchbomben. Wenn die in Cheminitz gezündet worden wären. Mann ist das eine Heuchelei!

Vor 2 Monate
skax whax
skax whax

Was will man erwarten wenn man von Feministinnen großgezogen wird. Grünes pack ohne leben

Vor 2 Monate
Mojigamer
Mojigamer

Warum ??? Lasst den Wald doch bitte stehen !!!!! Wir brauchen 2019 keine Braunkohle mehr !!!!!! Nutz SolareSonnenenergie und mehr Windenergie !!!!! Lasst bitte die Natur in Ruhe 🌲🌳🌲🌳🌱🌿☘🌾🍃🍃🍂🍂🍂🔆🔅

Vor 2 Monate
Tobi Egal
Tobi Egal

Mojigamer Ohne Sonne ohne Wind 😁 viel spaß

Vor 24 Tage
Niklas Müller
Niklas Müller

Ganz ehrlich. Molotovcocktails, brennende Holzscheite oder Fäkalien zu werfen geht einfach zu weit. Ich habe zwar eine gewisse Sympathie mit den Umweltschützern, aber wer sowas macht sollte mit der vollen Härte des Rechtsstaates belangt werden.

Vor 2 Monate
Robin Scherbatsky
Robin Scherbatsky

Haha Beamte wurden mit Zwillen angegriffen..wie gefährlich :D

Vor 2 Monate
Niyo
Niyo

Schon wieder dise flüchtlinge !jetzt wollen auch noch naturschutz !

Vor 2 Monate
max olbert
max olbert

Ihr ökos seit doch alle so hohl... was sollen Menschen wie wir gegen RWE und die Regierung tun. Garnichts!! Wir können uns nicht wehren. Und das traurige is, die die sich seit Jahren oder Monaten auf den baumhäusern befinden zahlen bestimmt keine Steuern. Und wer darf den Einsatz der

Vor 2 Monate
Bestmemes
Bestmemes

Das ist kein Forst !!!

Vor 2 Monate
Jesus
Jesus

1:28 HAAAHAHAHAHAHHA

Vor 2 Monate
Marc Lilly
Marc Lilly

Bezieht denn noch jemand RWE-Strom?

Vor 2 Monate
palomino73
palomino73

Nur gut, daß wir bald alle AKWs los sind...!

Vor 2 Monate
GeiloChecker
GeiloChecker

So traurig Deutschland soll Vorreiter in der Energiewende sein doch rodet Wälder um noch mehr Braunkohle, eine der schädlichsten Energiegewinnungs-Methoden zu fördern, statt wie angekündigt zu beenden.... Willkommen im Jahr 2018...

Vor 2 Monate
Geist aka the amazing Infidel
Geist aka the amazing Infidel

Willkommen in der realen Welt...wo man Strom irgendwie erzeugen muss und Weltretterallmachtsfantasien grundsätzlich phänomenal scheitern 😋

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

Hetzjagd auf Bäume?

Vor 2 Monate
chris danger-godlike
chris danger-godlike

3:32 "geltendes Recht" ist nicht "gültiges Recht, welches durch das Grundgesetz ihre Gültigkeit hat. Schon heftig. wer das versteht, müsste wirklich sauer auf unsere 400 Bundestagsabgeordnete sein!

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

da gibts noch nen kleinen letzten Flecken Urwald in Deutschland? den rotzen wir weg! Capitalismus rules...

Vor 2 Monate
Uwe
Uwe

Warum erinnern mich die Aktivisten im Wald an die Altpolitiker im Bundestag?

Vor 2 Monate
Paule Am angeln
Paule Am angeln

Da sieht man wie die hirnlose Staatsgewalt alles ausführt was irgendwelche besser betuchten ihnen befehligt . 😂 diesen räudigen Job könnte ich nicht ausüben dafür bin ich viel zu glücklich mit meiner ( etwas) freieren Meinung und Entscheidungsfreiheit . Und nicht jede sinnfreie und umweltzerstörende Befehligung Folge zu leisten, für 3-4 tausend Euro im Monat mein Menschsein aufgeben 😂🤣

Vor 2 Monate
Nick Nase
Nick Nase

ach ganz vergessen Strom kommt ja aus der Steckdose ach tut mir leid ganz vergessen strom ist einfach da

Vor 2 Monate
Eldin Omerbegovic
Eldin Omerbegovic

Schande über Deutschland sowas zuzulassen, Schande über Rwe und alle die diesen Konzern noch unterstützen ! An alle die sich fragen, wieso da so ein Aufstand gemacht wird, sucht mal nach dem Hambacher Forst in Google Maps und seht euch das Ausmaß der Zerstörung an .. Einfach traurig !

Vor 2 Monate
Johnny Chacko
Johnny Chacko

Die sollen lieber Mal arbeiten gehen....

Vor 2 Monate
Knork Ster
Knork Ster

Kein Mensch muss Bulle werden! Man kann es nicht oft genug sagen! "Liebe" Polizisten, ist es euch nicht peinlich, euch für einen naturvernichtenden Konzern einspannen zu lassen? Gegen besseres Wissen? Arm.

Vor 2 Monate
PhilCrafter X Royale
PhilCrafter X Royale

Knork Ster Vielleicht mal darüber nachgedacht, dass die Polizei keine Einsätze verweigern darf?

Vor Monat
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

Bullen haben nun mal kein Gewissen .. das gibt man wie als Soldat bei der Vereidigung ab..

Vor 2 Monate
Regeneration
Regeneration

Würden das Leute um eine Kaiser Wilhelm Statue tun würde es lauten: " Rechte Ideologen verteidigen öffentlichen Grund um Statue zu behalten..." und nicht "sie sind friedlich und machen nichts, mehr muss man nicht sagen..." Wie verkauft man ihnen den Konservatismus wieder schmackhaft? Kurz: Uns gefällt das Ergebnis nicht mehr und deswegen gibt es neue Schiedsrichter... Respekt wäre deren Recht, dass einzufordern ist... Unser Netz fluktuiert zu stark als dass wir uns zu 100% auf grün verlassen könnten. Und dann noch eAutos? Ihr seit verrückt woher soll der Strom kommen? Unser Batterietechnik ist noch immer Kake und es wird trotz all dem Strom aus den umliegenden AKWs im Ausland gekauft. Es wäre nicht einmal möglich, wenn wir das ganze Land mit Pannels überdecken, spätesten beim zweiten Schnee würde die Wartung zusammenbrechen. Und ich glaube nicht, dass ein Riesenwindrad selbst im Nachbardorf gebaut angenehm ist/klingt. Möglich wäre aber einen Teil Nrw, Sachsen und Bayern Unterwasser zu setzen und nur die Wichtigsten Stätte mit den Staudämmen zu versorgen. Oder wir graben einfach nach Kohle, filtern die Rußpartikel und pflanzen neue Bäume...

Vor 2 Monate
Regeneration
Regeneration

Degradation von Solar verbraucht Ressourcen wie Sand, Wald kann wachsen Sand nicht... Es geht mir nicht um die Kohle, sonder um das Recht seinen Besitz einzufordern auch wenn sich die Lage verändert hat. Es ist immer falsch demokratisch zu entscheiden jemanden zu berauben, auch wenn das irgendwie gerecht erscheint.

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

An jedem Tag werden weltweit rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt oder abgebrannt – der größte Teil davon in den Tropen. Das sind pro Jahr 130.000 km2 – so groß ist Griechenland – kannst du dir das vorstellen? Pro Minute macht das 35 große Fußballfelder! Glaube dir ist das Hirn weggegammelt.Deine ach so tolle Kohle ist vergänglich und eh bald alle, also was ist dann dein Plan? Jo Bayern fluten wäre allerdings och kein wirklicher Verlust. Ne aber ich hab Solarzellen und kleine Windräder aufm Dach und erzeuge mehr Strom als ich benötige, also scheints ja och ohne Kohle zu funktionieren.

Vor 2 Monate
Regeneration
Regeneration

+Ultraviolet Dream dir ist wohl das hirn weg gegammelt... Eine argumentative Kritik mit bloßen Parolen zu schänden.

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

genau und holzen quasi den letzten deutschen Urwald weg... scheiss drauf... na dank solcher Unterbelichteten Naturzerstörer wie dir gibts ja bald nix mehr was es zu schützen gillt.. Schicht im Schacht.. hat aber was gutes... mit der Zerstörung unseres Lebensraumes ist er endlich weg der Parasit Namens Mensch...

Vor 2 Monate
BroCeption
BroCeption

Kann sie verstehen aber auch wieder nicht. Ich weiß das es Unmöglich ist diese Anzahl von Bäumen zu ersetzen die uns Sauerstoff geben. Auf einen ausgewachsenen Baum kommen mehrere hundert Jung Bäume. Ausgleichs Pflanzung sind da zu wenig. Aber wiederum frag ich mich warum sie es tun weil es doch klar ist das diese Aktion nichts bewirkt und sie es trotzdem machen werden

Vor 2 Monate
Jan Hendrik Franke
Jan Hendrik Franke

Einfach lachhaft, wie hier alle denken, der Strom ist einfach vorhanden, tretet doch in die Pedale.

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

na besser waere es so Idioten wie dich in ein Laufrad zu setzen... und laufen lassen bis sie tot umfallen... absolut kein Verlust...

Vor 2 Monate
Adolf Hitler
Adolf Hitler

Diese linken Zecken es ist nicht mehr normal die Arbeiter können nichtmal normal ihren Job machen

Vor 2 Monate
Big BOOST FPV
Big BOOST FPV

Hahaha die Bäume waren ja auch von übelrichenden Zecken befallen bis hoch in die Baumkronen, die müssen weg sonst breitet sich die Plage aus. Napalm und Entlaubungsmittel helfen noch besser!

Vor 2 Monate
Animals and Humans
Animals and Humans

Ich stehe voll und ganz auf der Seite der Aktivisten! Mein Herz habt ihr gewonnen, hoffentlich gewinnen wir auch den Kampf gegen die Braunkohle! Erst wenn der letzte Baum gerodet ist, wenn der letzte Fluss vergiftet und der letzte Fisch gefangen... dann werdet ihr lernen, dass man Geld nicht essen kann!

Vor 2 Monate
Schwummiwumi
Schwummiwumi

*+++++ So Leute jetzt mal ne Ansage zu dieser beschissenen Energiewendelüge! Das solltet ihr alles mal lesen und drüber nachdenken! +++++* Die Energiewende ist Grundsätzlich gut und jeder schreit immer nach Umweltschutz aber dass es nicht funktioniert weiß keiner und ich erkläre euch warum! Es sollen in den nächsten paar Jahren alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden...ok. Doch was keiner weiß ist dass Deutschland Strom von den Nachbarländern kauft wenn z.B. nachts die Energie knapp wird und Frankreich oder die anderen Länder rund rum haben deutlich schlimmere AKWs als wir! Um ein Hauptteil der erneuerbaren Energien, speziell die Windkraft aus dem Norden, zu verwenden müssen tausende Kilometer Stromnetze gebaut werden. Von den ca. 7000km sind aber erst 1000km fertig. Und wisst ihr was der Witz dabei ist? Jeder will Windkraft Strom aber bitte nicht vor meiner Haustüre! Das Problem ist aber dass die gigantischen neubauten der Stromtrassen quer durch Deutschland von allen Anwohnern und möchtegern Umweltaktivisten verhindert wird! Keiner will neben seinem Dorf oder seiner Stadt diese überdimensionalen Stromtrassen haben und deshalb protestieren die Leute, sammeln Unterschriften und der Bau verzögert sich um Jahre! Unser Stromnetz ist noch nicht für die auslandsunabhängige Stromversorgung ohne eigene AKWs ausgebaut! Und jetzt noch was zu diesem ganzen Elektroautoscheiß! Wisst ihr was der Witz ist? Bei der geplanten Mindestanzahl der Regierung von E-Autos bis zu den nächsten Jahren würde unser Stromnetz zusammenbrechen weil es nicht für so eine gigantische "Massenaufladung" ausgebaut ist. Hierzu führt ENBW gerade Tests durch und die haben selbst gesagt dass das Stromnetz kollabieren würde! Außerdem ist das aktuelle Ladenetz für die paar wenigen E-Autos nicht mal ansatzweise ausreichend ausgebaut. Hybrid Autos ok aber komplette E-Autos sind noch nicht weit genug in der Entwicklung. Vom Umweltschutz ganz zu Schweigen denn die Rohstoffe für die Akkus der E-Autos sind total scheiße für die Umwelt. Ich möchte nicht sagen dass wir nicht unsere Energieversorgung umstellen sollen aber so wie es geplant ist funktioniert es in der Praxis nicht. Unsere Regierung erstellt Gesetze und sagt "Ja macht mal" aber sie bedenken in keinster Weise dass es praktisch nicht Umzusetzen ist. Wir müssen unsere Energie umstellen keine Frage aber dann bitte mit der Zeit und praxisnah und man sollte auch die Nebenprobleme beachten denn die ganzen Gutmenschen die auf der Straße rumschreien AKWs sind scheiße haben gar keine Ahnung was das für ein Projekt ist der komplette Umstieg! Die wären nämlich die ersten die schreien würden wenn sie plötzlich über dem offenen Feuer ihr Tofuschnitzel braten müssten! Und der ganze Veganerscheiß ist auch eine Doppelmoral. Ersatzstoffe für die ganzen normalen Sachen wie z.B. auf Palmöl basierende Lebensmittel die dafür sorgen dass der Regenwald abgeholzt wird! Leute macht die Augen für alle Probleme auf die es gibt und nicht nur die die ihr sehen wollt! Der Abgasskandal? Wisst ihr was die Höhe dieser ganzen Scheiße ist?! Eine einzige Zigarette setzt mehr Feinstaub frei als ein Dieselmotor mit 1 Stunde Laufzeit! So jetzt ihr beschissenen Möchtegernumweltwixxer bevor ihr rumheult und komplette Konzerne ins Wirtschaftsaus treibt solltet ihr selbst aufhören nach einer verdammten Doppelmoral zu leben! Und wenn ihr mir den Text nicht glaubt dann informiert euch doch mal selbst! Alle Infos könnt ihr finden wenn ihr schlau genug Google seid zu benutzen! Und sorry für mein Rage Text ich bin auf jeden Fall für Umweltschutz aber ich hasse diese Doppelmoral hinter jedem Skandal!!! Teilt mir gerne eure Meinung mit aber BITTE informiert euch voher selbst bevor ihr nur sinnlos rumhatet! Für konstruktive Kritik und Diskussionen bin ich immer offen.

Vor 2 Monate
Silver Wolf
Silver Wolf

Ich bin auf der baum seite, scheiß Polizei

Vor 2 Monate
kalt9743
kalt9743

Das kommt davon wenn man gegen Atomkraft ist X)

Vor 2 Monate
Joost
Joost

Es wird sich noch wochen hinziehen? Gut so! So alte wälder sind kulturerbe, welches deutschland ja eh gerne für geld zerstört

Vor 2 Monate
Tom Brady
Tom Brady

Wieso jetzt die Landesvertretung besetzen wenn die Rodung des Hambacher Forst und die Ausbreitung der Tagebaus Hambach von der Rot Grünen Landesregierung 2016 beschlossen wurde...

Vor 2 Monate
Solid Nuss
Solid Nuss

Die Naturschüschützer haben keine Changs gegen Geld!

Vor 2 Monate
FreedSellzen
FreedSellzen

RWE hat diesen Wald legal gekauft und alles geht mit recht zu , aber die Linken Aktivisten sind ja helden unserer Zeit ... G20 war auch ne super aktivistische Aktion. Warum Leute , warum macht ihr sowas. Sollen wir auch alle vor euren Häusern stehen und sagen:“Wir wollen diese Häuser abreisen lassen weil sie blöd aussehen“. Recht ist recht. Und ein paar Aktivisten die irgendwas erreichen wollen ist eine blödsinnige Aktion meiner Meinung nach.

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

man kann nen Urwald kaufen um ihn dann zu zerstören? Capitalismus rules...

Vor 2 Monate
PiwiPlays
PiwiPlays

Sowas geht schnell vom land, die umwelt zerstören. Aber Chemnitz, straßenbau etc. Das dauert lange oder funktioniert gar nicht

Vor 2 Monate
TheDarkGuardian420
TheDarkGuardian420

Natürlich ist die Regierung auf der Seite von RWE Die Regierung ist immer auf der Seite wo das Ganze Geld liegt.

Vor 2 Monate
Klaus Klaus
Klaus Klaus

Die leute haben echt zu viel zeit.... geht arbeiten und macht was produktives anstatt zu demonstrieren für ne sache die ihr eh nicht ändern könnt😂

Vor 2 Monate
Der Gerät
Der Gerät

So wie es aussieht will ein grossteil von der Bevölkerung den Wald erhalten. Wo ist die Demokratie?

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

Demokratie? da lebste im falschen Land...

Vor 2 Monate
??? ???
??? ???

Heimatschutz bedeutet auch die Natur zu schützen! Grüße von einem noch unabhängigen Patrioten...eine aussterbende Art...wie Traurig... Volle Solidarität mit den Demonstranten,egal welcher Gruppe sie angehören!!!

Vor 2 Monate
Draft D.
Draft D.

RWE Boykottieren!

Vor 2 Monate
starwars200999
starwars200999

So eine scheiße. Umweltschutz sollte/muss ganz weit oben auf der Liste stehen! Wenn's bei mir in der Nähe wäre, würde ich da auch demonstrieren.

Vor 2 Monate
2308MCK
2308MCK

Das kostet Steuergeld ohne Ende zum Glück zahlt rwe keinen cent

Vor 2 Monate
OneCenturyBeatsproduction
OneCenturyBeatsproduction

Vergesst nicht, die Polizei beschützt uns.

Vor 2 Monate
Jan Nik
Jan Nik

Da sind sie die Heuchler, freuen sich wenn Kriminelle Ausländer nicht abgeschoben werden und feiern ihren "Rechtsstaat" wenn aber normale Verträge eingehalten werden zwischen RWE und dem Bund da erlauben sich diese Hippies mal eben Fremdes Eigentum zu besetzten - Selbstjustiz Der Wald ist auch nicht auf ewig weg. Er wird wie die abgerissenen Häuser vor Tagebauten wieder neu errichtet.

Vor 2 Monate
Jan Nik
Jan Nik

+Ultraviolet Dream ...und Deutschland rettet die Welt ich weiß

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

ja wird viel zu wenig Wald weltweit weggeholzt... schon klar... An jedem Tag werden weltweit rund 356 Millionen Quadratmeter Wald abgeholzt oder abgebrannt – der größte Teil davon in den Tropen. Das sind pro Jahr 130.000 km2 – so groß ist Griechenland – kannst du dir das vorstellen? Pro Minute macht das 35 große Fußballfelder! aber leb mal schön weiter in deiner Traumwelt...

Vor 2 Monate
Jan Nik
Jan Nik

+Ultraviolet Dream Nein das geht deutlich schneller und der Hambacher Holz ist ja nicht der einzige Wald der Welt

Vor 2 Monate
Ultraviolet Dream
Ultraviolet Dream

jo und muss dann einige 100 Jahre wachsen um den Lebensraum darzustellen den er jetzt darstellt... aber das raffst eh nicht...

Vor 2 Monate
Captain vier
Captain vier

Jan Nik Dass raffen die doch nicht

Vor 2 Monate
FalkenfelserTV
FalkenfelserTV

Endlich wieder richtiger Aktivismus - haltet durch

Vor 2 Monate
goldbear2
goldbear2

Jetzt hat man die böse Braun- und Steinkohle als Buhmann ausgemacht und meint, wenn wir die hier in Deutschland ausmerzen, ist die Welt in Ordnung. Das ist dann höchsten so, als würde der Förster beim Waldbrand seine Pfeife löschen um Rauch zu vermeiden. Das Problem ist eine stark wachsende Weltbevölkerung, stetig steigende Ansprüche und ein Wohlstandsdenken und -handeln, welches wegen des Rohstoff- und Energiebedarfes nicht mehr zu verantworten ist. Wozu brauchen wir z.B. bis zu 2,7 t schwere SUVs mit bis zu 400 PS um durchschnittlich 1,2 mehr oder minder zarte Popos von A nach B zu kutschen? Wohnungen mit Grundflächen, dreifach so groß, wie in den 60-er bis 70-er-Jahren? Dazu noch im Winter beheizt, dass man Sommerkleidung tragen kann. Wozu muss man (Frau auch) mehrfach im Jahr Flugreisen tätigen? Und, und... Und deshalb schert man sich in Asien trotzdem einen Dreck um die Umwelt, verfeuert heute erheblich mehr Kohle als vor 2 Jahren und kennt dabei keine Umwelttechnik. Jede Tonne Stahl, die statt in der EU in Asien produziert wird, stellt deshalb eine mehrfach größere Umweltbelastung dar! Die Straßen dort sind wahre Mülldeponien, es werden Unmengen (Kunststoff-)Müll in Flüsse und ins Meer verbracht. DAS sind unsere Probleme! Für alberne Windkraftanlagen in unseren Wäldern opfern wir riesige Areale, die Anlagen schreddern unzählige Vögel, auch vom Aussterben bedrohte Rote Milane. Das Ganze hier läuft nach dem Motto: Operative Hektik ersetzt geistige Windstille....

Vor 2 Monate
Magnus Kaczmarek
Magnus Kaczmarek

wo sind die Prominenten wie bei den Flüchtlingen

Vor 2 Monate
BeneYT • Entwickler
BeneYT • Entwickler

Ich sag nur: schaut euch mal die Doku vom Kanal "reporter" an! (Also die aus Sicht von RWE!) Wenn man sieht, wie diese "Aktivisten" vorgehen, wünscht man denen einfach, dass sie endlich entfernt werden aus diesem Gebiet!

Vor 2 Monate
Daniel Does Random Stuff
Daniel Does Random Stuff

Schockierend wie viele linke pseudo Umweltschützer hier in den Kommentaren unterwegs sind.

Vor 2 Monate
Ali Indus
Ali Indus

Schönes Beispiel dafür wie die Politik, speziell die Exekutive, der Wirtschaft in den Arsch kriecht.

Vor 2 Monate
Wien 420
Wien 420

Haben die alle keine Arbeit? 😂

Vor 2 Monate
Wien 420
Wien 420

Theo Graf eeehm ok les ich mir jetzt nicht durch haha aber ich hoffe du bist so gescheid & wusstest das ich die besetzer damit meine & du es nur schreiben wolltest falls jemand von deren sympatisanten kommentiert! 😄

Vor 2 Monate
Theo Graf
Theo Graf

Der Hambacher Wald ist bereits seit über 6 Jahren kein funktionierendes Ökosystem mehr, sondern nur kranke und teilweise tote Bäume und vom Begriff Wald kann man schon gar nicht mehr sprechen. Früher lebten in dem Wald Rehe, Füchse, Greifvögel,- an den Waldrändern Feldhase und Rebhuhn und viele andere Tiere wie Fledermaus, Kröten und Frösche. Aber genau diese kriminellen linksradikalen Ökoterroristen sind daran schuld, dass dieses einst natürliche und schützenswert gewesenes Ökosystem seit 6 Jahren mehr und mehr zerstört wurde. Im den letzten Wintermonaten sind nahezu alle Rehe, Hasen und Rebhühner durch diese „möchte-gern-Umweltschützer“ verhungert, da durch den ständigen Lärm im Wald (Baumhüttenbau, Nageln, Rumkragelen, lautes Singen, Materialeinbringung und Rumgetrampel) die Tiere nicht zur Ruhe kommen konnten und durch den Mangel an Fressmöglichkeiten und Futter durch dieser dummen Kinder einfach verhungert sind. Der einst lockere Waldboden wurde durch das rum Getrampel und die vielen neu entstanden Pfade komplett verdichtet, sodass dort kein Frosch, Lurch oder Unke mehr leben kann. Und Rest des Ökosystems, hat man mit den vielen Fäkalien den Gar ausgemacht. Die vielen Feuer und Öfen führten dazu, dass im Wald tagein- tagaus eine Smogwolke in den Baumwipfeln hing und auch hier die letzte Fledermaus ermordet wurde. So möchte ich euch Naturmörder noch eines mit auf den Weg geben, - hört auf euch als Umwelt- und Naturschützer zu betiteln, - denn das seid ihr nicht. Ihr seid kriminelle und radikale Besetzer und werdet dafür noch zur Rechenschaft gezogen werden. Auch wenn ihr glaubt, wenn ihr bei eurer Festnahme durch die Polizei eure Identität zu verschweigen, eure abgenommen Fingerabdrücke und die biometrische Gesichtserkennung identifiziert euch. Und das bedeutet, - ihr habt zukünftig alle einen Vermerk in eurem polizeilichen Führungszeugnis und werdet sicherlich auch noch bald eine Kostenrechnung für den Polizeieinsatz aufgebrummt bekommen. Das was ihr jetzt noch macht bringt gar nichts … RWE ist Grundeigentümer, hat den Prozess gewonnen und wird das Restholz mit oder ohne euch roden. Kinder geht nach Hause, der Krieg ist aus und ihr Verbrecher habt ihn verloren!

Vor 2 Monate
Repnek1989
Repnek1989

Pflanzen weg, schmutzige Luft her.... So viele Polizisten wegen einer Firma die Geld machen will... Ist klar nhe

Vor 2 Monate
Nr1Suchti
Nr1Suchti

Der Versprecher am Ende: "(...) RWE als sauberer Kohle- äh Energiekonzern (...)".

Vor 2 Monate
HuZzl Hoff 524
HuZzl Hoff 524

Macht alle Bäume weg, unsere Kinder brauchen keine Natur auch keine gute Luft, die Welt ist eh schon zu krank.

Vor 2 Monate
Captain vier
Captain vier

HuZzl Hoff 524 Bring dich doch einfach um dann hast du es hinter dir.

Vor 2 Monate
Der Siggi
Der Siggi

Hätte man sich vllt eben überlegen sollen bevor man alle akw‘s abstellt.. aber ein Kühlschrank wollen sie alle haben

Vor 2 Monate
Unseriöser Zuschauer
Unseriöser Zuschauer

Hat iwer die Bilder gesehen wo eine ich vermute Besetzerin grundlos angergriffen wird und von einem polizisten die Finger in die Augen gedrückt bekommt?

Vor 2 Monate
Juju Rellama
Juju Rellama

Wann erwacht Deutschland denn wieder mal? Merken die nicht dass dieses süffisante Merkel Dreckspack in Berlin sich nur ein tolles Leben machen will auf unsere Kosten? Und die Fake News, Euch noch verarscht, assistiert die noch. Damit ja nix anbrennt

Vor 2 Monate
Wimpy Denton
Wimpy Denton

Ich hab bei rwe gekündigt... Gestern... Bin jetzt bei original Strom

Vor 2 Monate
Wimpy Denton
Wimpy Denton

Jaaa beenden... Deswegen wird ein neuer Abbau platz geschaffen... Weil sie es beenden wollen... Was ein beschissener witz

Vor 2 Monate
ge200099
ge200099

Diese Ausrede, warum die Demonstranten keinen Zuspruch finden ist ja mal peinlich. Man merkt dem Reporter sein Unbehagen förmlich an, nicht einfach "Weil RWE mehr Geld hat und man mit soviel Geld sogar den Leuten den Boden unter den Füßen wegkaufen kann." sagen zu dürfen, denn dafür müsste er wahrscheinlich um seinen Job fürchten, oder sogar ins Gefängnis...

Vor 2 Monate

Nächstes Video