Hütter raus!? 4 steile Thesen zur Lage von Eintracht Frankfurt | FUSSBALL 2000

  • Am Vor 6 Monate

    FUSSBALL 2000 - der Eintracht-VideopodcastFUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

    Dauer: 22:22

    Dir gefällt das Video? Wir freuen uns über dein Abo ► bit.ly/FUSSBALL2000-Abo
    Eintracht Frankfurt in Not: Ist Adi Hütter der Richtige? Wie geht es in der Bundesliga weiter? Eintracht Frankfurt verliert gegen Borussia Mönchengladbach, verpatzt den Bundesliga-Neustart komplett und steckt jetzt im Abstiegskampf der Bundesliga. FUSSBALL 2000 macht sich Sorgen um die SGE und diskutiert 4 Thesen: Sollte Trainer Adi Hütter gehen? Ist Bas Dost ein Fehleinkauf der Eintracht? Oder ist alles nur halb so wild in Frankfurt? Nach der 1:3-Heimpleite in der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach ist die gute Laune bei Eintracht Frankfurt erst einmal vorbei. Die Abstiegszone der Bundesliga rückt bedenklich nah, die Leistung von Eintracht Frankfurt gibt Anlass zu großen Sorgen und es warten noch mehr #Geisterspiele. Ist die Mannschaft von Trainer Adi Hütter wirklich ein Abstiegskandidat der Liga? Warum spielen verdiente Spieler wie Makoto Hasebe oder Mijat Gacinovic bei Eintracht Frankfurt keine Rolle mehr? Und was ist eigentlich mit SGE-Stürmer Bas Dost los? Der Eintracht-Videopodcast ist im Alarmmodus und stellt vier wilde Thesen zum weiteren Verlauf der Saison von Eintracht Frankfurt auf. Die Ansichten zur Eintracht von Basti Red, Mark, Marv und Phil Hofmeister könnten dabei unterschiedlicher nicht sein.
    Suchst du einen Eintracht Frankfurt Mundschutz?
    NEU! Gesichtsmasken ► bit.ly/maske2000
    FUSSBALL2000-Shirts ▶ bit.ly/f2000shirts
    Like uns auf Instagram ▶ instagram.com/fussballzweitausend
    Folg uns auf Twitter ▶ twitter.com/FUSSBALL2000
    Abonniert unseren Kanal und schreibt uns, über was wir reden sollen!
    Wir von FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast reden über #Eintracht Frankfurt wie sonst keiner. Das, was ihr in der Kneipe, während der Raucherpause oder bei WhatsApp macht, erledigen Marvin, Mark, Basti und Phil bei DE-film. Wir streiten uns an den ehrlichsten Orten Frankfurts über knappe Siege der #SGE, brutale Auswärtsfahrten mit dem Frankfurt-Mob oder schlimme Fangesänge im Waldstadion und den #Bundesliga-Stadien Deutschlands. Bei der #HintiArmy von FUSSBALL 2000 wird zum Thema Eintracht Frankfurt philosophiert, gewütet und viel gelacht. Und manchmal kommen sogar prominente Gäste aus Frankfurt wie Martin Hinteregger, Bosca, Timothy Chandler oder Shantel vorbei. Eines ist aber immer klar: Ob Trainer, Spieler oder Fans - es geht bei FUSSBALL 2000 um Eintracht Frankfurt. Wir sind live bei jedem Spiel von Eintracht Frankfurt dabei und sprechen über jedes Match, egal ob Bundesliga, Europa League oder DFB-Pokal. Auch in Sachen Transfermarkt und Transfergerüchte zu Eintracht Frankfurt bleibt ihr bei uns natürlich auf dem neuesten Stand. FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast gibt es jeden Montag und neben unseren Reaktionen zu jedem Bundesliga-Spiel der SGE, wenn Europa League oder der DFB-Pokal läuft, manchmal sogar noch öfter.

Fouad Boutanach
Fouad Boutanach

Hofmeister ist echt der übelste bei euch

Vor 8 Tage
Decapitator
Decapitator

Gott, wenn ich schon die eingeblendeten Kommentare lese..................Meine Fresse, hört auf immer alles Schwarz zu malen! Ich bin schon länger Eintracht Fan, habe JEDEN verdammten Abstieg mitgemacht, und bin immer noch SGE-Fan! Gebt den Leuten mal Zeit etwas zu entwickeln und aufzubauen.....und wenn es euch nicht passt, die Plastik Clubs suchen "Fans"!

Vor Monat
Viktor Unge
Viktor Unge

Phil hofmeister raus er ist der schlechteste Kommentartor den es in Deutschland gibt sogar Kai dittmann ist besser. Ich fordere eine Entschuldigung von dir gegen Hütter ( auf die Knie und sag sorry)

Vor 5 Monate
Kristijan Tancev
Kristijan Tancev

Wir brauchrn den Adolf nicht 🤮Holt wieder Niko dann stimmt das auch mit Bobic😊

Vor 6 Monate
Josef Hörmann
Josef Hörmann

" Meine Meinung schon (ganz klar) wird der DEUTSCHE POKAL in Frankfurt stehen ! ! ! "

Vor 6 Monate
Son Goku
Son Goku

Lasst euch mal gegenseitig ausreden!!!

Vor 6 Monate
Clemens K.
Clemens K.

Wir haben schon seit Jahren keinen guten Offensiven Mittelfeldfeldspieler - Warum?

Vor 6 Monate
Michael Rosin
Michael Rosin

Die gute Eintracht und ihre Anhänger....Himmelhochjauzend oder SchaumvormMund... Entweder ist der Trainer ein Gott oder er wird ruckzuck zum Versager ernannt und vom Feld gejagt. Ihr Lieben nicht nur der Kader der Gladbacher Borussia ist besser auch das Umfeld. Bodenständigkeit, Respektvoller Umgang, Besonnenheit und was leider häufig beim frankfurter Anhang zu suchen ist ....Bescheidenheit und Demut. Zum Argument Hütter muss weg.....so ein Schmarn....Meiner Meinung nach fehlt im zentralen Mittelfeld nur ein Alpha-Tier ala Prince Boateng der die Marschrichtung vorgibt und Hütters Taktik mit Power füllt. Was nicht ist ist halt nicht, von daher bleibt Hütter nix anderes übrig als mit dem Kader den er hat weiter zu machen und zu schauen dass sich ein Spirit einstellt.

Vor 6 Monate
drahtman
drahtman

Debatte ist mir in der Krassheit zu früh. Die frustrierenden Niederlagen waren Leverkusen, Dortmund Gladbach und Bayern... jetzt gilt es. Es bedarf 3 Siegen gegen lauter Mannschaften auf Augenhöhe... wenn das nicht gelingt, dann reicht's halt auch nicht - mit Hütter oder ohne. Bobic Spruch von Platz 9 war sinnfrei. Sorry.

Vor 6 Monate
Miss Me
Miss Me

Bei allem Respekt, später zu meckern ist sehr sehr einfach. Bei der Eintracht ist im Moment einfach der Wurm drin und einfach ist die Situation auch für die nicht. Wir sollten die Saison schnellstmöglich zu Ende spielen und Bobic zaubert im Sommer wieder einen tollen Kader (Ache kommt ja auch noch) und nächste Saison kommen wir mit Neuem Spielglück und besserer Motivation zurück. Außerdem fehlt uns noch ein Spiel und wenn wir dort punkten sieht die Welt ganz anders aus. Nicht immer läuft es gut und den Frust bei Hütter rauszulassen ist sehr Schade, da er ein super Trainer ist und die Sge sehr von ihm profitiert. Kommt alle mal runter und unterstützen lieber euren Verein, sonst platzt euer Kopf noch durch die ganze Kritik

Vor 6 Monate
Miss Me
Miss Me

Bei allem Respekt, im Nachhinein sich zu beschweren ist sehr sehr einfach. Im Moment ist bei der Eintracht der Wurm drin die sollen die Saison schnell möglichst rumgekommen und im Sommer zaubert Bobic wieder einen tollen Kader (Ache kommt ja auch noch) und nächste Saison kommen wir mit einer anderen Motivation und ein wenig Spielglück zurück. Außerdem fehlt uns auch ein Spiel und wenn wir dieses gewinnen würden sehe die Welt auch ganz anders aus. Fazit: Diese Saison kann man abhaken und Hütter muss bleiben.

Vor 6 Monate
Hermann Alios
Hermann Alios

Bobbic hats versuat wo ist das geld ???ß in der eigenen tasche ????

Vor 6 Monate
iM_yRiiXz
iM_yRiiXz

Wie traurig einfach bei Sky eigenwerbung zu machen...... PFUI

Vor 6 Monate
Thomas Adami
Thomas Adami

Also ich würde denen mal klar machen das wenn sie nicht funktionieren dann können se abhauen!!! Würde denen mal RICHTIG Angst machen um ihren Arbeitsplatz!!!

Vor 6 Monate
Matthias Thon
Matthias Thon

Ich habe vor Monaten schon gesagt, dass wir keinen Spielmacher haben. Dost bekommt keine Bälle und alleine gegen 4er Kette keine Chance. Mit der Büffelherde (3 im Sturm) hat es funktioniert. Pfeife auf Kompaktheit. In der jetzigen Situation muss man volles Risiko gehen.

Vor 6 Monate
Matthias Thon
Matthias Thon

Ich freue mich mittlerweile mehr auf die Reaktionen nach dem Spiel von Fussball 2000, als auf das Spiel selbst!

Vor 6 Monate
Matthias Thon
Matthias Thon

Bitte versucht mal Freddy in die Konferenz zu bekommen. Er soll zu euren Thesen Stellung beziehen!

Vor 6 Monate
Cherusker 95
Cherusker 95

ALSO , DER ADOLF IST EIN GUTER TRAINER . MAN HAT IHM DEN GANZEN STURM VERKAUFT . SCHEISST EUCH NICHT IN DIE HOSE , IHR STEIGT NICHT AB!!!!!! C.

Vor 6 Monate
Hannibal
Hannibal

Ohne Fans auf der Tribüne, gibt es kein Eintracht Frankfurt.

Vor 6 Monate
Marc Leibundgut
Marc Leibundgut

also er darf gerne wieder nach Bern kommen! und Ihr kriegt unseren Seoane. auch en dufte Typ..

Vor 6 Monate
Marc Leibundgut
Marc Leibundgut

ach kommt ihr heulsusen...hat euch der hütter nicht schon ein paar mal aus der scheisse geholt? grüsse aus Bern....der macht das! in diesem sinne wie sagt ihr GUDE

Vor 6 Monate
Leo Regen
Leo Regen

Das größte Problem ist , dass entweder Der Trainer nicht mehr zum Team passt oder das Team nicht mehr zum Trainer

Vor 6 Monate
Joshua Schubert
Joshua Schubert

Eintracht ist schelcht

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Danke für deinen Beitrag.

Vor 6 Monate
w8 forit
w8 forit

Ich finde, es wird immer deutlich zu schnell in eine Richtung gedacht. Nach der Winterpause gewinnen wir in Hoffenheim (auch dank Dost), zwei Mal zuhause gegen Leipzig, gegen den "Angstgegner" Augsburg 5:0. Klar, danach verlieren wir auch das Spiel gegen Union aber für mich kannst du auch mal ein Spiel gegen so eine unorthodoxe Mannschaft verlieren.Gegen Leverkusen, Gladbach und den BVB zu verlieren ist für mich keine Schande. Was mich nur unfassbar nervt, ist immer dieser voreilige Aktionismus von wegen "Hütter muss weg", "wir steigen ab" etc. Der Kader ist diese Saison bestimmt auch nicht gut zusammengestellt, es wurde für das Geld was wir zur Verfügung hatten, die falschen Leute geholt. Hier würde ich aber eher auf Kohr gehen, statt auf Sow. Dem Kerl sollte man die Zeit geben die ein Spieler brauch, der frisch in die Bundesliga wechselt. Für Kohr, der schon reichlich Buli-erfahrung hat, so viel Geld auszugeben, naja was soll man dazu sagen...Und trotzdem muss man sich vor Augen halten, dass wir immer noch in drei Wettbewerben vertreten sind. Bekomm das erst Mal hin mit diesem Kader. Jedenfalls darf muss man das Bayernspiel jetzt als eine Art "Bonusspiel", danach kommen die wirklich wichtigen Spiele. Ich bin fest davon überzeugt, dass es dieses Jahr deutlich schlechtere Mannschaften gibt als uns.

Vor 6 Monate
w8 forit
w8 forit

Daniel Lacker Da geb ich dir absolut recht. Wir als Außenstehende können leider keine valide Aussage darüber treffen, wo wirklich die Probleme liegen. Dass es aber Hütter sein soll, der die Mannschaft nicht mehr erreicht glaube ich einfach nicht. Wir sollten diese Saison irgendwie zu Ende bringen, mal eine gesamte Sommervorbereitung absolvieren und sich punktuell verstärken. Dann sehen wir mal, wie Adi das managed

Vor 6 Monate
Daniel Lacker
Daniel Lacker

Hallo. Ja, ich gebe dir in den Punkten Sow / Kohr recht. Und ja, man verliert auch mal Punkte gegen kleine Mannschaften.... passiert den grossen Teams ja auch. Kein Thema. Aber wir haben halt gegen die nicht so starken Gegner viel Federn gelassen. So viel, dass wir jetzt fast nackt da stehn... Tabelle zeigt 28 Punkte für uns. Wir haben nur 28 Punkte, weil wir nur 28 Punkte geholt haben. Fertig! Wenn, hätte, aber, sollte... zählt nicht. Auch die anderen haben manchmal kein Glück, hätten, sollten, müssten usw. Und ein Trainer ist keine heilige Kuh.... jederzeit antastbar. Das müssten doch wir als Eintracht-Fans am besten wissen! Aber klar... Trainerwechsel macht nur Sinn, wenn er das Problem bzw einen grossen Teil des Problems darstellt. Und genau das erschliesst sich uns Außenstehenden nicht so recht... aber die Headline heute im Kicker online: "Hütter kennt keine Krise: "Es fehlen nur Nuancen" - puh.... also mich das zornig!

Vor 6 Monate
w8 forit
w8 forit

@FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast Kann man so sehen. Ich glaube aber fest dran, dass wir alleine von der Qualität her, vor Mannschaften wie Paderborn, Bremen, Düsseldorf und Augsburg stehen. Selbst Mannschaften wie Union Berlin und Hoffenheim sehe ich hinter uns.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Darauf kann man sich aber eigentlich nicht verlassen. Sollte man auch nicht😄

Vor 6 Monate
losjorgos
losjorgos

ihr 4 solltet mal tippen. realistisch und dann schaun wir mal was bei euch rsuskommt.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Challenge accepted

Vor 6 Monate
losjorgos
losjorgos

Ich habe gerade die Saisonergebnisse des Restprogramms durchgespielt und selbst bei nur 1 Sieg und 2 Unentschieden liegen wir auf Platz 14. Man muss auch die anderen Teams und deren Trends plus deren Restprogramm berücksichtigen. Selbst 1 Sieg würde reichen. Das bekommen sie hin.

Vor 6 Monate
Fouad Boutanach
Fouad Boutanach

Bitte geh zum SC Freiburg Flennmeister! Bist so eine pfeife kannst nur druffhaue,druffhaue,druffhaue

Vor 6 Monate
Patrick Zahn
Patrick Zahn

Die Eintracht ist und bleibt halt einfach die Diva vom Main!!! Früher, Heute und auch in Zukunft! Wir müssen alle "hoffen" dass es diese Saison (Corona hin oder her) noch gut ausgeht und wir in der Bundesliga bestehen. Diese Mannschaft muss an ihrer Einstellung arbeiten. Wenn wir nicht die Qualität in der Mannschaft haben, müssen wir mit "Arbeit" und "Kampf" da durch!!! Ich will nicht jammern - aber ich will gewinnen!!!

Vor 6 Monate
Thomas Adami
Thomas Adami

Hahaha....excellent!!....der Holli und unser Banner.....Eintracht Frankfurt UEFA Cup Sieger 80.....weiss noch was das für ne Sauerei war 😂 der Holli mit seiner Farbe!!! Ja Roter Club Sachenhausen

Vor 6 Monate
Stefan Wenzel
Stefan Wenzel

der Aderlass war sehr groß , und die 3 Topscorer sind nicht zu ersetzen. Zudem fehlt die Ballsicherheit, diese verdammten Fehlpässe nehmen überhand. So fehlt oft die Anbindung der jetzigen Stürmer. Es kann eng werden, dürfte aber gerade nochmal gut gehen.Hütter ist nie und nimmer der Grund für die Flaute

Vor 6 Monate
Emperell
Emperell

Guimarães! - 03:25 :D

Vor 6 Monate
Claus Henrici
Claus Henrici

Grundsätzlich stimme ich den Aussagen von Phillip zu. Ich halte Adi aber für einen sehr sympathischen und keinen schlechten Trainer. Adi hat allerdings in Frankfurt aus welchen Gründen auch immer, die Mannschaft und die Spieler bis jetzt nicht erkennbar „besser gemacht“. Vielleicht muss in der kommenden Saison mit einem anderen Trainer ein besserer Weg gesucht werden. Vielleicht ist der Kader aber auch nicht besser. Ich erwarte von einem Trainer trotzdem, dass er aus den verfügbaren Spielern eine Mannschaft formt, die zumindest bestehen kann. Es reicht nicht, dass nur die Spieler aufgestellt werden, die „gut“ trainiert haben, wenn dadurch eine „Truppe“ auf dem Platz steht, die keine Mannschaft ist bzw. nicht harmoniert. Die Mannschaft hat seit langer Zeit ein Problem mit dem Spielaufbau. Daran wurde für mich nicht erkennbar gearbeitet. Die Mannschaft lässt auch keine strategische Ausrichtung erkennen. Die Rhetorik der Vereinsverantwortlichen und der Spieler passt meistens nicht zu Wirklichkeit. Ich erwarte von der Mannschaft keine Wunder. Ich erwarte aber, dass sie nicht so oft wie ein Lustloser Absteiger spielt. Ich erwarte zusätzlich, unter dem Motto „KÄMPFEN UND SIEGEN“ nicht erst ab der ~75 Minuten vollen Einsatz. Dass eine Taktik einmal nicht aufgeht oder man diese aufgrund der Tagesform oder dem Gegner geschuldet nicht umsetzen kann, kann passieren. Die Fans stehen hinter der Eintracht, auch wenn wir nicht da sind. Die Eintracht sollte mutig zu den Bazis nach München fahren und zeigen, dass sie es besser können. Auf jetzt!

Vor 6 Monate
Travok 32
Travok 32

Also das Ding ist das jetzt 2 Monster Gegner kommen sprich Gladbach und Bayern und es kommen halt auch danach keine richtigen stsrken Gegner es kommen nur noch Abstiegskandidaten fast nur noch dass müssen wir nutzen

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

🙏🏽

Vor 6 Monate
Tran funzel
Tran funzel

Der Sonnenbankbruno trägt nach HR Interview mit seinen Äußerungen eine Menge zur Verharmlosung der Situation bei, leider....

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Solariumflow!

Vor 6 Monate
Niklas Leymann
Niklas Leymann

Hütter ist ein guter Trainer, man weiß aber nie was intern abgeht. Sehe auch das Problem liegt ganz klar in der Offensive. Keine Ideen, keine Kreativität. Deswegen funktioniert Dost auch nicht in meinen Augen, weil er einfach keine Bälle bekommt. Der ist einfach ein Strafraumstürmer, vorne alleine funktioniert der nicht. Ilsanker war für mich ein klarer Fehleinkauf, ebenso wie Kohr. Trapp IV Hinti Abraham RV Da Costa LV Ndicka ZDM Hasebe ZM Rode, Kamada/Gacinovic/Sow LM Kostic RM Chandler (Flankt besser als Da Costa) MS Silva/Kamada ST Dost Oder noch lieber zurück zum 3-5-2 / 5-3-2 Trapp IV Ndicka Abraham Hinti ZDM Hasebe ZM Rode, Kamada/Gacinovic/Sow LM Kostic RM Chandler/Da Costa ST Silva Dost/Paciencia

Vor 6 Monate
Tran funzel
Tran funzel

Sow, wohl vergessen ? Der Trainer hat einen nicht unerheblichen Teil zur Zusammenstellung der Mannschaft beigetragen.

Vor 6 Monate
Steve Smith
Steve Smith

Nebenbei erwähnt war ich doch zu Saisonbeginn hier der einzige der die These aufgestellt hat das man gegen den Abstieg spielen wird und wurde von diversen Leuten ausgelacht oder beleidigt. Jetzt aber lacht keiner mehr! Ich habe schon vor der Coronapause nach 4 Pleiten in Folge gesagt das jetzt der ideale Zeitpunkt wäre Hütter zu entlassen damit der neue Trainer genug Zeit hat die Mannschaft neuen frischen Schwung zu geben aber nichts ist passiert. Die Fehlerkette die Bobic zu Saisonbeginn mit der Büffelherdeabschuß bis hin zu miesen Transfers über nur eine einzige Verpflichtung von Illsanker zieht sich wie ein roter Faden bis jetzt durch. Wenn man gegen Gladbach die gleichen Versager spielen lässt trotz 0 Punkte und 2:13 Toren und das nach 2 Monaten Pause dann hat man nichts dazugelernt. Deshalb ist das Spiel daheim gegen Freiburg das Endspiel für Hütter! Aber leider nicht für Schmalzhübner. der sagte jetzt in einem Interview das man an dem Trainer festhalte und auch nichts mit dem Abstieg zu tun habe weil ja soviel Qualität im Kader steckt! Das sagt der Mann der die Funktion hat bei Livespielen der Eintracht mal 1 Minute in der Halbzeitpause ein Statement für die zweite Halbzeit abzugeben. Er lebt wie Bobic wohl in einer Traumwelt wo alles schön geredet wird. Das Spiel bei den Bayern ist immer das leichteste der Saison. man hat dort nichts zu verlieren. Es geht nur darum nicht 6, 7 oder 8 Gegentore rein zu bekommen. Mit einem 0:4 könnte man gut leben. Das wäre das Standartergebnis wie schon in Dortmund und Leverkusen. Wer also denkt bei Bayern ist was zu holen der sollte sich einweisen lassen. Seit 20 Jahren hat man dort nicht mehr gewonnen und dort 4:33 Tore kassiert! Die letzten 3 Ergebnisse dort. 0:5, 1:4, 1:5! Das gleiche gilt für das Pokalspiel. Dort darf man sich bei einer Liveübertragung nicht mit einen Sixpack lächerlich machen. Aber bis dahin ist dann hoffentlich Hütter schon weg falls es eine weitere Blamage gegen Freiburg geben sollte. Bei den Bayern kann man dann erstmals mit einer "Zehnerkette" spielen also mauern was das Zeug hält. Die besten Stammspieler sollten für Freiburg geschont werden und das sind leider nicht viele. Meine Maureraufstellung: Rönnow, Russ, Kohr, Durm, Chandler, Torro, Sow, Kamada, De Guzman, Toure, Ndicka. Gegen Freiburg muß auf Dreierkette umgestellt werden. Mit 2 Stürmern also Silva und Versager Dost. Aber auch nur weil Paciencia verletzt ist. Dahinter Nullnummer Gacinovic und Kamada auf die Tribüne. Auf den Aussen Da Costa und Kostic. Vor der Abwehr als Libero Hasebe und auf den Sechsern Rode und De Guzman. Im Tor natürlich Trapp. In der Innenverteidigung Abraham der leider auch immer schwächer wird oder besser der frische Marco Russ und Hinteregger. Ich hoffe gegen Freiburg reisst man sich den Arsch auf und nicht im Pokal.

Vor 6 Monate
Tran funzel
Tran funzel

Ich habe nicht gelacht

Vor 6 Monate
MellowMogli
MellowMogli

Schlimmenr als Journalisten sind offensichtlich nur die Sportjournalisten.

Vor 6 Monate
Tran funzel
Tran funzel

Kommt wohl darauf an was man sich so rein zieht.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Ok.

Vor 6 Monate
funklover24
funklover24

Dieses Gerede vom Pokal halte ich für verfehlt. Die Mannschaft performt zurzeit einfach grottig und hat in der Anfangsphase gegen Gladbach ein erschreckendes Abwehrverhalten an den Tag gelegt. Laufbereitschaft und Kampfgeist lassen schwer zu wünschen übrig. Dass die Mannschaft überspielt ist, zieht ja wohl als Argument nicht mehr. Die Gladbacher waren sofort hellwach - früher war das mal eine Stärke der SGE - und haben die Eintracht eiskalt erwischt. Bin deshalb inhaltlich voll bei Phil.

Vor 6 Monate
Mathias Klose
Mathias Klose

Mit dem Kader wird das nichts mehr.Ich gebe ja nichtmal Adi die Schuld.Der Kader ist einfach zu schlecht.

Vor 6 Monate
Peter Lustig
Peter Lustig

Basti, wer oder was ist ,,Conora"?

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

In Kassel nachfragen!

Vor 6 Monate
Mara Muster
Mara Muster

Hat die DFL in ihrem tollen Konzept eigentlich Trainerwechsel berücksichtigt? Wenn die erstmal 2 Wochen in Quarantäne müssen, bevor sie zur Mannschaft dürfen.... dann wird ein Trainerwechsel in der laufenden Saison quasi unmöglich. "Dein Nachfolger muss erst noch in Quarantäne, bitte halt noch 2 Wochen durch, auch wenn du weißt, dass wir dich suspendieren." Wie seht ihr das?

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Sehr sehr gute Frage😄🤔

Vor 6 Monate
Bob Q.
Bob Q.

am dost liegt es nicht.der brauch einfach mal par bälle.der typ ist da,um tore zu machen.in den fuss oder auf den kopf,bedienen und von 3 chancen macht er 1.schau mal wie groß der ist.der ist gut.wir brauchen wieder mehr laufbereitschaft,direktes pressen,krätschen,schnelles passpiel nach vorne und einfach dost suchen,in der box und hoffen,dass er ihn versenkt.vor mir auch hoch und lang.egal wie.das ding muss in die box zu dost.

Vor 6 Monate
Jan Klo
Jan Klo

Trapp-NDicka,Hasebe,Hinteregger-Da Costa,Rode,Kamada,Gacinovic-Kostic,Silva,Chandler

Vor 6 Monate
Konstantin Rheker
Konstantin Rheker

Jungs, mal ehrlich. Lasst euren Unmut über die wochenlange Quarantäne nicht an Mannschaft und Trainer aus. @Phil: Die Spieler haben in den zwei Monaten allein zu Hause gehockt und sich körperlich fit gehalten, ABER es gab lediglich eine Woche Training und selbst davon noch ein paar Tage in Kleingruppen. Folglich hatten die vor dem Spiel grade mal 3-4 Tage Mannschaftstraining und das ohne jegliche Testspiele. Leider war dann das Spiel gegen BMG das erste Testspiel nach Corona. Es ist auch nicht nicht Hütters schuld, wenn die Spieler erst ab der zweiten Hälfte der ersten HZ anfangen mitzuspielen. Das ist eine Frage der Mentalität und Aufmerksamkeit der Spieler. Das Problem hatten wir auch schon unter Kovac. Hier ist also jeder einzelne Spieler gefragt - ggf. auch ein Motivationscoach. Diese Saison ist leider immer irgendwie mindestens ein Stürmer verletzt. Im Grunde gehört ein Doppelsturm zur SGE-DNA. Nur einen Dost oder nur einen Silva aufzustellen (zusätzliche Schwächung der Offensive) und zunächst Angsthasenfußball zu spielen, ist sicherlich auch der bisher durchwachsenen Saison geschuldet und der Ungewissheit, wo man nach Corona eigentich steht. Im nächsten Spiel gegen den FCB wird das auch anders aussehen (zumindest spielerisch) - unsere Jungs müssen erst mal wieder in den Rhytmus finden. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass sowohl der Trainer der richtige ist als auch die Mannschaft genug Qualität hat. Das Spiel gegen BMG (so wie sie diese Saison spielen) zu verlieren, war jetzt auch in der Höhe (drei Gegentore) nicht überraschend. Ums gleich vorweg zu sagen, ich rechne auch mit einer Niederlage gegen den FCB - insbesondere, da die aus der Hinrunde noch eine Rechnung mit uns offen haben. Ab dem darauffolgenden Spiel haben wir durchweg schlagbare Gegner vor der Brust. Da gilt es dann zu punkten. Und noch etwas: Dost war derjenige, der uns im Pokal gegen St Pauli in die nächste Runde geschossen hat - ohne ihn wären wir bereits im Pokal draußen. Und Ilsanker ist eine Kämpfernatur und hat vor Corona schon gute Leistungen gezeigt. Und nochmal (*Gebetsmühleon) Nachdem drei Topstürmer weg waren, wurden nur zwei Stürmer (Dost und Silva) geholt und zudem auch noch ein Sturmazubi (der gegen Tallinn das Siegtor geschossen hat - nämlich Jovelic) verliehen. Das roch schon nach "massiver Offensivverlust". Ich hab damals schon gesagt, dass die SGE einen Stürmer zu wenig geholt hat. Genau DAS fällt uns jetzt auf die Füße, also müssen wir das Beste draus machen. Außerdem gebe ich zu bedenken, dass sich der Verein, Mannschaft und Umfeld in den letzten drei Jahren enorm verändert und gesteigert hat. Unser letzter Gegner hat das auch durchgemacht. Nach Erreichen der EL drei Jahre gradiose Entwicklung und dann kam eine 'Einbruchsaison' mit Fastabstieg und danach haben sie sich endgültig gefangen. Schaut sie euch doch aktuell an. Es ist völlig normal, nach drei Jahren grandioser Entwicklung auch mal 'stehen zu bleiben' oder sich auch mal zurück zu entwickeln. Wir machen im Grunde derzeit das gleiche mit/durch, was seinerzeit für Gladbach galt. Also am besten diese Saison ohne allzugroße Ambitionen ohne Abstieg überstehen und dann in der nächsten Saison voll durchstarten! #AufGehts !! Forza SGE!

Vor 6 Monate
Konstantin Rheker
Konstantin Rheker

@FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast genau so sehe ich das auch. Zudem hat die von Euch gescholtene Mannschaft Leverkusen mit 3:0 (Hinrunde) nach Hause gechickt, in der Rückrunde Leipzig 2x binnen 10 Tagen geschlagen, Auswärts gegen Arsenal gewonnenetc etc ...(Das FCB Spiel aus der Hinrunde lass ich mit Absicht außen vor, denn danach fing der Mist an). Es fehlt leider nur die Konstanz. Das ist das einzige, was der Mannschaft tatsächlich fehlt.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Danke für dein ausführliches Feedback! Im Endeffekt ist man am Ende immer schlauer. Nach den Spielen gegen Freiburg, Wolfsburg und Bremen kann man es wohl erst wirklich bewerten...

Vor 6 Monate
Markus Noltemeier
Markus Noltemeier

Alleine für Euren Podcast hat sich die Saison Wiederaufnahme gelohnt!

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

🤜🏼🤛🏻

Vor 6 Monate
eintr8frankfurt 1899
eintr8frankfurt 1899

Mal wieder sehr gutes Video!🦅

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

🤜🏼🤛🏻

Vor 6 Monate
Dennis H
Dennis H

Der Hofmeister hat ja gar keine Ahnung..

Vor 6 Monate
Dennis H
Dennis H

@Tran funzel Da Costa, der monatelang komplett außer Form war, soll auf einmal der Heilsbringer sein. Das sind alles so Aussagen, die mir zeigen, dass er nichts weiter als Stammtischparolen raushaut.

Vor 6 Monate
Dennis H
Dennis H

@Tran funzel Wieso? Weil er soviel Zeug erzählt, anhand dessen man merkt, dass er von Fussball wenig Ahnung hat. Vielleicht will er auch polarisieren mit seinen Thesen. Aber er redet von Lieblingsspielern und so einem Müll. Als ob Hütter einen Spieler im Abstiegskampf aufstellt, wenn er überzeugt davon wäre, dass ein anderer besser wäre. Vllt hat der Hofmeister ja Einblicke ins Training und sieht, dass Toro (der langsamste Spieler im Kader) oder Gacinovic (auf den er selbst oft genug geschimpft hat) viel bessere Trainingsleistungen bringen als Sow und Ilsanker. Ich bezweifel es jedoch. Es kann sein, dass wir mit Hütter absteigen, aber sicher nicht wegen ihm.

Vor 6 Monate
Tran funzel
Tran funzel

Wieso ?

Vor 6 Monate
Sabine Meier
Sabine Meier

Es ist Gift für eine Mannschaft, wenn Trainers Lieblinge Leistungsunabhängig immer spielen. Ich bekomme Schnappatmung, wenn ich Sow in der Startaufstellung sehe. Und Dost? Spielt einmal, dann verletzt und 3 Wochen nicht, ein Spiel, verletzt usw. Er kann keine Bindung zur Mannschaft haben, der ist ja mehr in der Reha als sonstwo. Trotzdem spielt er wenn er irgendwie 3 Schritte traben kann. Und da Silva oder Chandler, die sich anbieten, sitzen sich den Hintern auf der Bank ab. Wie ist der Trainer gestrickt ? Ich begreife das nicht.

Vor 6 Monate
Tobias Becker
Tobias Becker

Sagte bereits vor nem halben Jahr, dass Hütter der falsche Trainer ist, letztes Jahr konnte er noch halbwegs erfolgreich Kovacs Erbe verwalten (und auch da hat er schon einige Spiele vercoacht, ich sage nur das Leverkusen spiel als beispiel) und in dieser Saison kriegt er kaum noch was hin, hoffe nur, dass man nicht denselben fehler macht wie bei skibbe und ihn so lange hält, bis es fast zu spät ist... Hütter raus, Kovac zurückholen, dann erreicht die sge wenigstens noch einen ungefährdeten Platz im nirgendwo der Tabelle

Vor 6 Monate
Flummi von Kugelmeister
Flummi von Kugelmeister

4 2 3 1 Trapp (Ndicka- Hinti- Abraham- Chandler Rode- De Guzman - Kostic - Kamada Gacinovic - Silva

Vor 6 Monate
Rich 44
Rich 44

Fußball ohne fans ist wie bier ohne alk

Vor 6 Monate
Rich 44
Rich 44

Fußball ohne fans ist wie bier ohne alk

Vor 6 Monate
mase linger
mase linger

Dass man Hütter in Sachen Kaderzusammenstellung aus der Kritik nimmt, kann ich nicht verstehen. Zu viele Kommentare, die nur Bobic kritisieren. Ich denke, dass er Hütter zu sehr hat mitreden lassen und von seinem eigenen Weg abgekommen ist. Was macht eigentlich Hübner? Fußballerisch ist das seit Monaten katastrophal. Da gebe ich Phil recht.

Vor 6 Monate
Ahmed Ouadah
Ahmed Ouadah

Leute!! Chillt mal, jetzt kommt unser Aufbaugegner nr.1 und der Rest wird ein Spaziergang...

Vor 6 Monate
souldoc666
souldoc666

Diejenigen die hier sagen "Hütter muss weg" sind das dieselben die damals gesungen haben, "Und wir haben Adi Hütter und wir ...... eure Mütter"? Weiss man da schon genaueres? Grüsse

Vor 6 Monate
Christian Haberer
Christian Haberer

Phil hat recht... Wo sollen denn die Punkte herkommen. Schaut mal auf die Ergebnisse gegen Freiburg (vielleicht auch DER Fehltritt der Saison vom ‚Vadder‘) und Köln (das war doch das Traurigste). Nach dem 5:1 gegen FCB - bis auf Ausnahmen (war gegen die ‚Salzburg Dosen‘ dabei) doch nur noch Scheisse... Basel zuletzt. Gladbach zu allerletzt. 🤮😢😢😢

Vor 6 Monate
Kanal -
Kanal -

Adi Hütter passt zur SGE.. Bitte nicht entlassen

Vor 6 Monate
Ralf Prior
Ralf Prior

Leute ist doch wie in einem Unternehmen: wenn ich als Chef (Bobic) Blindgänger (hier: Dost, Ilsanker, Sow, ggf. Hütter?) einkaufe, dann muss ich die eben nach der Probezeit oder spätestens mit Kündigungsfrist wieder loswerden. Wenn ich als Chef kein gutes Personal akquirieren kann, muss ich meine eigene Fähigkeit überprüfen und ggf. selber gehen.

Vor 6 Monate
Sebastian Jura
Sebastian Jura

Die Mannschaftszusammenstellung ist nicht optimal. Trainer macht immer den selben Käse. Bei Kovac gab es immer wieder neue Taktik

Vor 6 Monate
Andy W.
Andy W.

Jungs, ich mag euch. Nichts bringt mich in Coronazeiten so zum Lachen wie ihr! Wir halten die Klasse mit dem Kader. Aber die Jungs müssen nochmal die Blutgrätsche erklärt bekommen. Kein Coronafußball in den letzten Spielen!!!

Vor 6 Monate
Daniel Lacker
Daniel Lacker

Phil hat recht... und es wundert mich nicht, dass die andern drei Jungs das noch nicht wahrhaben wollen mit dem (doch möglichen) Abstieg. Es repräsentiert das Stimmungsbild rund um die SGE aktuell. Und was die Transferpolitik angeht... ja, die war ziemlich daneben. Sowohl die Sommer- wie auch die Wintertransfers. Aber ich meine damit das Transfersystem, nicht die Spieler selbst ... was war unser Mega-Win-Win-Win-Transfersystem? Junge, hungrige Spieler! Und: Leihe mit Kaufoption. Die Namen spar ich mir jetzt.... Und wer sind momentan noch die wenigen Leistungsträger? War da was? Erst Leihe... dann.... gekauft? Und herrgott: wieso war ein RFL (der es gelernt hat!) nie ein Thema bei den Verantwortlichen? Aber gut, Basti, dass du das mal aussprichst... mit Bas Dost. Er ist nicht das Problem...... die Bälle, die so in seine Richtung gehn... da würde Lewan auch nicht mehr Buden machen. Nix neues... wurde beim 0:2 gegen Wolfsburg überdeutlich demonstriert. :-((

Vor 6 Monate
Stephan Tschischka
Stephan Tschischka

Bobic hat ein Fehler gemacht. A-Er hat unterschätzt das die 3 Verkauften Stürmer immens wichtig waren. B-Es wurde nur des Geldes wegen unsere Versicherung verkauft C-Man verkauft Stürmer und hat trotz Masse Geld kein Konzept gehabt. Verkaufe nur Stürmer wenn ein guter an der Hand ist.D Alle anderen zu teuer und kaum Leistung.Schade, wahrscheinlich alles was aufgebaut wurde verzockt.

Vor 6 Monate
Lars Jungbluth
Lars Jungbluth

Eintracht Frankfurt steigt nicht ab, zumindest nicht direkt... Bremen und Paderborn sind zu weit weg, wir wissen nicht, ob die Saison zu Ende gespielt wird. Gehen wir mal davon aus, dass das passiert, ist negativ gesehen Platz 16 drin. Ich sehe keine Alternative zu Adi Hütter... Keine Rückholaktion! Die Transferpolitik ist ernsthaft in Frage zu stellen... Das mit den zwei Monaten seh ich auch so, allerdings ist erst ein Spiel gespielt. Momentan sind wir echt schlecht, neben Bremen... Gegen Bayern gibt's ne Klatsche und zwar zweimal, bei aller Liebe. Zu Adi Hütter: Ich mag den, aber im Moment sieht er nicht sicher und unglücklich aus... Ich denke auch, dass drei Teams schlechter sind... Wisst ihr, was mir richtig gut gefällt : Heidenheim hat seit 2007 den gleichen Trainer, echt selten sowas... Für mich ist es die letzte Option den Trainer zu tauschen... Die Mannschaft ist teilweise zu alt und irgendwie überfordert... Sow und Ilsanker sind für mich keine Verstärkungen, Bad Dost ein Flop, tut mir leid das so zu sagen.

Vor 6 Monate
Istnur Spass
Istnur Spass

Dieselben Floskeln usw. hört man in Bremen auch und die Darbietungen sind ähnlich schlecht wie unsere, nur das wir zwischendurch mehr Glück hatten was die Punkte Ausbeute angeht. Und ja, gegen Leipzig und auch gegen Augsburg zu Hause hätten wir die Spiele verloren, wenn die Gegner eine ihrer Torchancen genutzt hätte.

Vor 6 Monate
Istnur Spass
Istnur Spass

Im Prinzip war das Spiel gegen Union Berlin eine Blaupause vom Spiel gegen Augsburg, nur mit dem Unterschied, dass wir gegen Augsburg dann aus dem nichts irgendwie ein Tor gemacht haben und danach noch zweimal dickes Glück hatten, das wir nicht den Ausgleich kassieren. Das Glück hatten wir gegen Union nicht und haben das Spiel dann auch verloren. Was ich damit sagen will, im Prinzip war kein Spiel seit der Winterpause dabei und auch in der Hinrunde fast keins, was wir einfach mal aufgrund unserer Dominanz oder des guten Spiels gewonnen hätten.

Vor 6 Monate
Istnur Spass
Istnur Spass

Ja gegen Augsburg. Auch beim 5:0. Auch hier waren die ersten 35 Minuten der Eintracht einfach schlecht. Augsburg hat in den ersten 30 Minuten zwei dicke Chancen vergeben. Auch nach dem 1:0 vergibt Augsburg zwei weitere richtig dicke Chancen. Wenn sie die nutzen geht auch dieses Spiel ganz anders aus. Die Liste beliebig fortzusetzen. In Düsseldorf das gleiche. Phil hat einfach recht....

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Gegen Augsburg?

Vor 6 Monate
Istnur Spass
Istnur Spass

Hoffentlich ziehen die Verantwortlichen nach der Heimniederlage gegen Freiburg am nächsten Mittwoch die Notbremse und setzen Herrn Hütter ab. Ich mag ihn gerne, aber die ständig gleichen Floskeln und vor allem die Darbietungen auf dem Platz sind zu dürftig. Finde Phil eigentlich grundsätzlich zu pessimistisch, aber da bin ich bei ihm. Ansonsten wird es die Relegation und der Abstieg gegen Stuttgart.

Vor 6 Monate
Steve Smith
Steve Smith

Ich glaube die würden sogar bei Viertligisten saarbrücken mit 0:4 rausfliegen. .

Vor 6 Monate
Steve Smith
Steve Smith

Es gibt Spieler bei der Eintracht die kann ich einfach nicht mehr auf dem Platz sehen weil ihre leistungen immer schlechter werden oder nie gut waren. Dazu gehören Toure und Ndicka in der Innenverteidigung. Werden beide immer als so tolle Spieler bezeichnet sind sie aber nicht. ich hoffe wenn ein gutes Angebot für Ndicka kommt das er dann geht. Das geht weiter mit Sow der ja bevor er kam und sich verletzte und lange ausfiel als der Messias angepriesen wurde. Aber davon ist nichts zu sehen. Wenn er denn Ball hat dann nicht lange. Es kommt entweder ein Fehlpass oder ein leichter Ballverlust oder er spielt wieder nach hinten zurück aber kein ball geht nach vorne in die nicht existierende Offensive..Aber er muß wohl immer spielen weil er 9 Millionen gekostet hat. Illsanker der einzige der in der Winterpause geholt wurde ist leider einer der auch nur kämpfen und die Gegner umholzen kann ebenso wie der teuerste Flop aller Zeiten nämlich Kohr. Ganz übel wird es mir dann im sogenannten offensiven Mittelfeld. Wenn ich Kamada sehe mit 0 Torgefahr und deshalb auch 0 Toren muß ich fragen wo sind die deutschen Nachwuchstalente die jede Saison einen Profivertrag bekommen nur damit die DFL ruhig ist? Sind diese jungen Talente die überall aufblühen nur nicht bei Eintracht wirklich schlechter als die japanische Null inklusive Gacinovic die nächste jämmerliche Nullnummer? Am schlimmsten aber sind die jämmerlichen Versager und Mitläufer im sogenannten Sturm. Dost war die zehnte bis zwölfte Wahl nachdem viele wie Kruse usw der Eintracht abgesagt haben. Und so wie zwölfte Wahl spielt er auch. Hauptsache Bobic hat einen "Stürmer" geholt so auf dem Papier damit die Fans ihre Fresse halten und wie bei jedem Transfer glücklich frohlocken ach wie gut dieser Transfer doch ist ohne realistisch zu sein. Eintracht hätte einen Thuram für 9 bis 12 Millionen als Schnäppchen haben können aber nein der kickt jetzt Gladbach in die CL. Jovilcic wurde mal wieder wie andere Flops vorher (Zalazar, Cavar, Barkok) schnell ausgeliehen weil man sah der ist zu schlecht für die BL. Holte man im Gegenzug in der Winterpause noch ein bis 2 andere Stürmer ? Nein! Hütter ist wie Bobic leider zu stur um was zu ändern. Er wollte wohl auch andere Spieler haben und war wohl auch wie alle anderen Fans sauer darüber die gesamte Büffelherde ziehen zu lassen trotz laufender Verträge. Wurde ein Rebic in der Winterpause geholt? Nein! Der nächste Riesenbock von Bobic der nun der Absteiger der Manager ist. Ein da Costa hat die letzten 5 Spiele gar nicht gespielt nicht mal als Einwechselspieler. Was hat er bloß Hütter angetan nachdem er letzte Saison 50 Spiele machte. Erst Viererkette dann doch Dreierkette die in der Rückrunde die ersten 4 Spiele klappte aber danach nicht mehr. 2:16 Tore und 0 Punkte seitdem! Das Bayernspiel muß jetzt noch überstanden werden ohne Debakel mit 0:6 oder 0:8 aber danach ist das Spiel daheim gegen Freiburg ein Endspiel für Hütter und einige Versager. Da muß wieder umgestellt werden auf Dreierkette. Ich will Russ sehen neben Hinteregger und Abraham. Auf den Aussen Da Costa und Kostic. Davor oder in der Dreierkette Hasebe. Als Sechser könnte auch Hasebe spielen neben Rode oder Torro. Und was ist mit De Guzman? Der wird vom Nochtrainer genauso gemieden wie Da Costa. Im offensiven Mittelfeld wird es sehr schwer weil ich Kamada auf die Tribüne setze wo er hingehört. Dann lieber Gacinovic direkt hinter den 2 Spitzen Silva und Paciencia. Dost auf die Tribüne oder besser noch er fällt wieder ein paar Wochen aus wegen Krankheit oder Verletzung. Sollte Hütter nicht so spielen wie beschrieben und gegen Freiburg verlieren oder ein remis erreichen dann bitte sofort entlassen und Kovac holen zumindest bis Saisonende. Ein Abstieg kommt teuer zu stehen. denn dann kann Bobic gleich mit abhauen. Die Seele wurde mit der Büffelherde verkauft.

Vor 6 Monate
Steve Smith
Steve Smith

@FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast Stimmt. In der IV würden sie noch mehr Schaden anrichten. Beide raus.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Ndicka und Toure spielen doch auf außen🤔

Vor 6 Monate
Marco Dellith
Marco Dellith

Nach einer Niederlage im nächsten Heimspiel gegen Freiburg wird Kovac übernehmen !!!

Vor 6 Monate
markus wentlandt
markus wentlandt

Im Sommer haut Filip Kostich dann haben wir ein katastrophales Mittelfeld und einen schlechten Sturm! Wer ist denn da noch da? Wo ist vorne und im Mittelfeld die Zukunft des Kaders? Ich da seh nix! Trapp, Hinterher sind top...Hasebe hat leider die besten Zeiten hinter sich! Wir hatten lange genug Zeit hier uns zu verstärken! Wo ist die Zukunft dieser Mannschaft????

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Muss gebaut/gekauft werden

Vor 6 Monate
Tur michel
Tur michel

Aber Denkt mal Darüber nach,selbst wenn Der Hütter fliegt,welcher Trainer is Denn in Moment frei? Und jetzt Kommt nicht mit Kovac dass wäre Käse.

Vor 6 Monate
felixnw
felixnw

Es werden sich hoffentlich dieses Jahr drei Mannschaften finden, die noch schlechter sind... 😞

Vor 6 Monate
Max Gamer
Max Gamer

drei Mannschaften werden schwer aber Bremen und Paderborn hinter uns zu halten müsste doch wohl möglich sein

Vor 6 Monate
NekroDancer
NekroDancer

Ich bin eigentlich schon überzeugt das wir mit Hütter, Bobic und Hübner eine gute sportliche Leitung haben und die jungs alle drei ihr Handwerk verstehen. Was aber im letzten Sommer an Transfers getätigt wurden und im Winter eben nicht grenzt schon an eine Art Konkurrenzkampf. Es fühlt sich eher so an als wäre gegen Hütter gearbeitet worden oder über ihn hinweg und nicht mit ihm. Gegen die Bayern erwarte ich keinen Sieg, aber eine deutliche Leistungssteigerung im Gegensatz zum Gladbach Spiel und hoffentlich endlich mal wieder eine rotation in der Mannschaft. Es kann doch nicht sein das Chandler, Da Costa, De Guzman, Kohr, Hasebe & Durm so viel schlechter sind als die alternativen die gerade auf dem Platz stehen. Wenn ich mir jetzt eine Aufstellung wünschen dürfte dann wäre das: Tor: Trapp Abwehr (links nach rechts) Durm, Ndicka, Hasebe, Hinteregger, Da Costa Mittelfeld: Kostic, Rode, Sow, De Guzman / Chandler Sturm: Silva

Vor 6 Monate
Je La
Je La

Quique Sánchez Flores

Vor 6 Monate
Je La
Je La

@FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast Quique liegt auf der Straße muss nur aufgehoben werden 😁

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Kreative Idee. Villas Boas auch frei😂

Vor 6 Monate
Je La
Je La

Adolf muss ausgeschieden werden. Keine Ideen, kein Plan und vor allem kein Zugriff auf das Team. Im Übrigen spielt die Eintracht seit Monaten grottenschlecht (im Grunde seit Saisonbeginn). Ausnahme Spiele gegen die Brauseclubs (Leverkusen 1 Mal) und das "wir haben keinen Bock mehr auf unseren Trainer" Abschiedsspiel von Kovac. Gegen die Bayern schlucken sie am WE 6 Koffer. Wenn alles gut läuft schießen sie exakt ein Mal auf das gegnerische Tor. Mit anderen Worten: Ihr werdet ein Spiel sehen, das die Bayern auch mit einem D-Jugend Torhüter in der Bude locker gewinnen würden . Traurig aber wahr.

Vor 6 Monate
tut nicht nötig
tut nicht nötig

Der einzige Trainer der bei einer Rückholaktion funzt ist und bleibt Peter N. aus dem Ruhrpott. Grundsätzlich habt ihr recht, die H MK 96 GmbH ist mit Slomka auch mit Ansage auf die Fresse gefallen. Oder die FC Blutgeld AG aus München mit Jupp. Er hat beim letzten Antritt keine 3 Titel geholt. ;-)

Vor 6 Monate
Uwe Bechtold
Uwe Bechtold

schwachsinn hütter raus -kovac rein die besten spiele waren mit der büffelherde kovac hätte niemals die drei zusammen aufgestellt hütter hatt es sie fehlen eben kohle da sturm weg pech eben

Vor 6 Monate
FFMAdler76
FFMAdler76

Ich bin komplett bei Phil. Die gewonnenen Spiele nach der Winterpause waren leider Sand in den Augen. Niemand weiß genau, warum wir die gewonnen haben und gegen Düsseldorf, dass war das schlechteste Eintrachtspiel an das ich mich seit langem erinnern kann und ich habe viele schlechte gesehen, aber das war der Gipfel von allem. Auch wenn wir es am Ende nicht mal verloren haben. Die wenigen guten Spiele in dieser Saison haben wir gemacht, wenn wir mit Dreierkette gespielt haben. Mit der Viererkette stehen wir vielleicht ein bisschen besser defensiv, aber nach vorne geht gar nix. Warum man Ilsanker geholt hat bleibt auch das Geheimnis von wer weiß wem. Das ist Kohr 2.0 was die technischen Fähigkeiten und das Passspiel angeht. Mit Ilsanker, Kohr (reine Zerstörer) und Sow (guter Dauerläufer, aber auch bei ihm ist der Ball der Feind) geht nach vorne gar nix. Ich frage mich mittlerweile, was Jonny de Guzman verbrochen hat, dass er nicht mal im Kader steht, und die drei dürfen auf den Platz. Torro ist wieder fit (hoffentlich) aber dann kommt Kohr. Ernsthaft??? Ich rege mich schon wieder auf und weiß wieder warum es besser gewesen wäre die Saison abzubrechen.

Vor 6 Monate
Captain Schleckerhöschen
Captain Schleckerhöschen

Bremen 1:4 gegen Leverkusen verloren. Die hatten gleich 4 Finger im Arsch vom Wiesenhof Hähnchen.^^ Das gibt ja dann im Nachholspiel gegen die Bremer Stadtmusikanten Dramatik pur, weil beide Teams die Punkte brauchen. Es geht sozusagen wieder mal um die goldene Kackwurst, doch zunächst haben wir ein "Testspiel" in München bevor der Abraham den Christian auch im Heimspiel gegen Freiburg mal "Streicheln" darf! Auf jeden Fall wird es auf KOMPAKTHEIT ankommen. :-D

Vor 6 Monate
Alexander Lieb
Alexander Lieb

Zum ersten Mal, dass ich mit Phil voll übereinstimme. Wenn ich den Hütter hinterher höre, er hätte nach vorne Einiges Gutes gesehen und hinten wäre das Problem, frage ich mich, ob der auf die richtige Mannschaft schaut... Es war doch klar, dass nach Corona die Mannschaften hinten wackeln. Erbärmlich ist doch, wenn man sich vor Augen hält, was wir gg eine nicht eingespielte Defensive an "Torchancen" rausspielt... Keiner versteht, warum der Sow spielt. Ubd keiner versteht, warum der Chandler nicht spielt, der reißt sich wenigstens den Arsch auf, was man im Abstiegskampf halt so braucht...

Vor 6 Monate
Alexander Lieb
Alexander Lieb

Achso, Aufstellung: 4-2-3-1 Kamada auf die 10, Chandler Rechts

Vor 6 Monate
Fabian Spiegel
Fabian Spiegel

Wir brauchen fernandes auf der 6 er hat in jedem wichtigen Spiel gespielt und reist die andern mit natürlich ist er spielerisch nicht so gut aber er ist ein Spieler der andere mit reisen kann!

Vor 6 Monate
A. Hoppsing
A. Hoppsing

Ich schau mir den Mist eh nicht mehr an. Ich hab seit 1990 ne Dauerkarte, noch mal geh ich nicht in die 2. Liga!

Vor 6 Monate
Stefan Jäntsch
Stefan Jäntsch

Das mit Dost ist Blödsinn. Ohne Bälle, keine Tore. Dost und Silva.

Vor 6 Monate
Sven Pudel
Sven Pudel

Wir können eh nichts anderes machen als zuzuschauen. Es kommt was kommt 🤷🏻. Also relax

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Auch wieder wahr😄

Vor 6 Monate
Simon Ellenberger
Simon Ellenberger

Wer gegen Hütter schiesst hat wohl nett gesagt keine Ahnung

Vor 6 Monate
Simon Ellenberger
Simon Ellenberger

@FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast Weil er zum Siegen zurück findet und in Bern eines der grössten Fussballwunder ever geschafft hat. Schlicht ein Trainergott

Vor 5 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Warum?

Vor 6 Monate
kuschel wuschel
kuschel wuschel

Wo ist der Kampfgeist?? Wo ist der Ehrgeiz und die Körperspannung ? Adi gib deinen Spieler mal nen Schlag auf den Hinterkopf ...

Vor 6 Monate
Doktor Zaius
Doktor Zaius

Mir ist das zu viel Abgesang bei Phil, als wären wir sicher abgestiegen. Sorge hab ich auch und bin etwas nervös weil ich den Anschein habe(und da hat Phil recht) das der Abstiegskampf in den Köpfen noch nicht angekommen ist. Das muß er aber schnell, spätestens gegen Freiburg. Da muß Hütter liefern, irgendwann ist auch der größte Kreditrahmen mal erschöpft... es ist wahrlich kein Hexenwerk wenigstens noch 10-12 Punkte zu holen aus den letzten Spielen. Wahrscheinlich reichen sogar 8

Vor 6 Monate
Christian Müller
Christian Müller

Bin bei Weide. Schön ruhig bleiben und Ball flach halten. OK, die Jungs spielen auch weiterhin nicht sonderlich und ein Plan bei Ballbesitz ist nicht wirklich erkennbar. Bzgl. Kaderplanung gibt es auch keine zwei Meinungen. Alles richtig, ABER Aktionissmuss würde diese ganzen Probleme nicht lösen. Das Trainerteam wird reagieren, wir werden noch 8 bis 10 Punkte holen und im Sommer wird der Kader korrigiert. Wird alles gut. ✊

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

🙏🏽

Vor 6 Monate
Stickler Deluxe
Stickler Deluxe

Bin der Meinung wir würden selbst mit einem Lewandowski statt Dost keine Tore machen. Einfach weil die Kreativabteilung im Mittelfeld nicht existiert. Das wir nur über Links kommen hat jetzt auch wirklich der letzte Verein kapiert. Normalerweise brauchen unsere Gegner auf der Rechten Seite nicht Mal einen Außenverteidiger aufstellen.

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Guter Punkt. teilweise sehr eindimensional

Vor 6 Monate
Torsten Deusing
Torsten Deusing

Das stimmt hundert Prozent mit Dost das is der erste Rentner den Frankfurt gekauft hat . Furchtbar

Vor 6 Monate
nino baang
nino baang

Nee leude lasst mal den Adi ruhig in Frankfurt. Und nein die SGE wird nicht absteigen wtf leude was los mit euch der Gegner war Gladbach und ich muss nicht erklären was eine Mannschaft die gerade haben und was für eine Saison momentan spielen. Läuft es ist der Adi super klasse...Läuft es nicht Adi raus hört auf so sind wir nicht wir stehen dahinter in der Lage wo die SGE gerade ist. Thema dost er hat nach langer Zeit wieder mal gespielt und das ist wichtig weil er spielpraxis aufbauen MUSS deswegen kann ich es verstehen das adi den aufgestellt hat. Immernoch auf Adi raus ? Letztendlich spielen die Jungs auf dem Feld und nicht der Trainer also hört auf den Adi zu kritisieren. Forza SGE alder

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Haben doch alle Meinungen abgebildet :)

Vor 6 Monate
Nikolaus Antonakopoulos
Nikolaus Antonakopoulos

Sow Offensiver

Vor 6 Monate
Nikolaus Antonakopoulos
Nikolaus Antonakopoulos

Hütter ist glaube der richtige Trainer mit dem man jetzt das Tief durchstehen muss.

Vor 6 Monate
david hasenfurz
david hasenfurz

Wir sollten mehr auf Phil hören, ich finde die Lage ist schon bedrohlich, ich habe eigentlich keine Lust auf die 2. Liga. Es wird immer gesagt das die "schwächeren" Gegner noch kommen wo wir Punkte holen, das finde ich aber zu unsicher, da die Mannschaft wirklich sehr schlecht spielt. Bas Dost tut mir auch fast schon leid, der wurde von Bobic & Co. als Star präsentiert und soll jetzt alles richten, ist doch quatsch.

Vor 6 Monate
Velensor
Velensor

Hütter kann auch nix dafür das er keine ordentlichen Transfers im Winter bekommen hat. Im Winter war er schon fast genervt von den Fragen warum keine Verstärkung kam... Was soll er denn dann tun? Bockiges Kind spielen und gegen die Entscheider stellen? Keine gute Idee. Also bleibt ihm nur gute Miene zu bösem Spiel zu machen, Arsch zusammen petzen und dann durchhalten und auf Besserung warten...

Vor 6 Monate
Proximus
Proximus

Unberechtigter Bayern Elfmeter? :D Ich mach' mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Vor 6 Monate
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast
FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

MendelFM deckt auf!

Vor 6 Monate
Max Gilbert
Max Gilbert

bin eher bei Basti und Weide. Klar ist Hütter aber vor allem auch die Mannschaft in der Bringschuld. Aber mit der Bewertung sollten wir noch ein paar Spiele warten. Lasst uns auch nicht vergessen, dass wir ein Spiel weniger haben. Hätten wir bereits gegen Bremen gespielt und gewonnen, dann stünden wir bei 31 Zählern auf Platz 11 und hätten die Diskussion nicht.

Vor 6 Monate
SGE 3:1
SGE 3:1

Bin voll bei marvin finde dost unterirdisch ...

Vor 6 Monate
MisterTorfabrik
MisterTorfabrik

Die Eintracht fehlt es seit geraumer Zeit an Kreativität aus dem (zentralen) Mittelfeld heraus. Djibril Sow war ein Versuch - ein Transfer mit ein wenig Risiko, ähnlich wie seinerzeit bei Haller, Jovic und Rebic. Schlägt er ein und zieht die Fäden als kreativer Box-to-Box-Spieler im Mittelfeld, hast Du bei der Kaderplanung vieles richtig gemacht - spielerisch wie auch perspektivisch finanziell. Das Risiko ist bislang nicht aufgegangen. Im Nachhinein wäre ein offensiverer Spielertyp wie Max Kruse, der seine Qualität, Passtärke und Treffsicherheit bereits langjährig nachgewiesen hat, aus spielerischer Sicht wie (vermutlich) auch für die Hierarchie in der Mannschaft die bessere Option gewesen. Klar, dem standen andere Dinge (Gehalt, Handgeld, Wunsch nach einem Wechsel ins Ausland, Widerverkaufswert usw.) entgegen und am Ende muss man sich für einen Weg und eine Transferphilosophie entscheiden. Kein Vorwurf. Was ich hingegen nicht verstehe ist, weshalb man das zentrale (defensivere) Mittelfeld mit Gelson Fernandes, Sebastian Rode, Lucas Torro, Makoto Hasebe, Stefan Ilsanker, Jonathan de Guzman und Dominik Kohr personell derart aufgeblasen hat. Zudem hat man die rechte Außenbahn vernachlässigt. Mangelnde Kreativität aus dem zentralen Mittelfeld und fehlender Qualität auf der rechten Außenbahn machen das Spiel im aktuellen System von Adi Hütter komplett ausrechenbar. Hier hätte man m.E. im Winter zumindest versuchen sollen personell (Leihe von Louis Schaub oder Ibrahima Traoré bis Saisonende - zusätzliche kreative Optionen für verhältnismäßig kleines Geld) oder taktisch (zurück zum System mit Stoßstürmer + hängende Spitze) nachzubessern. Ich weiß, ist alles leicht geschrieben. Die reale Praxis hält meist mehr Unwegbarkeiten bereit. Just my 2 cents ...

Vor 6 Monate
Alex Beug
Alex Beug

Warum nicht mal einen RM aus der A-Jugend eine Chance geben?

Vor 6 Monate
Peter Pan
Peter Pan

Wenn alle fit wären würde ich mal ein 4-3-1-2 probieren😅 Ndicka Hinti Abraham Toure Kostic ? Gacinovic Silva Paciencia Dost Da ich der Meinung bin das Silva eventuell das Auge hat um auch mal en Flachen Ball nach vorne durchzuschieben und somit auch mal was anderes als nur hohe Bälle vorne reinkommen und der Gegner prinzipiell drei Spieler am Strafraum hat die theoretisch alle Tore machen können. Klar fehlen dann die Alternativen von der Bank...

Vor 6 Monate

Nächstes Video

Taktik! Einstellung! Eintracht Frankfurt traut sich endlich was | Bundesliga Rückblick

28:38

Stirbt der Fußball, wie wir ihn kennen? | Bundesliga Analyse

27:47

Stirbt der Fußball, wie wir ihn kennen? | Bundesliga Analyse

FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Aufrufe 20 000

Solo Ultra - Eintracht Frankfurt Fan Doku

1:07:01

aespa(에스파) - Black Mamba @인기가요 inkigayo 20201122

3:33

aespa(에스파) - Black Mamba @인기가요 inkigayo 20201122

스브스케이팝 / SBS KPOP

Aufrufe 2 727 619

Das Pokalwunder von Eintracht Frankfurt (kompletter hr-Film)

29:38

So lief der Deadline Day auf dem Transfermarkt! (live) | FUSSBALL 2000 - Eintracht-Videopodcast

2:33:45

Traum-Elf! Das Ultimate Team von Eintracht Frankfurt | FUSSBALL 2000

23:10

Traum-Elf! Das Ultimate Team von Eintracht Frankfurt | FUSSBALL 2000

FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Aufrufe 20 000

Live Reaktion! Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04 (mit Etienne von RBTV) | FUSSBALL 2000

2:34:11

Eintracht Frankfurt - lustlos und launisch wie früher!? | Bundesliga Rückblick

23:39

Eintracht Frankfurt - lustlos und launisch wie früher!? | Bundesliga Rückblick

FUSSBALL 2000 - der Eintracht-Videopodcast

Aufrufe 18 000

Helge Schneider XXL (02.10.2008)

2:41:05

Helge Schneider XXL (02.10.2008)

helge2000

Aufrufe 369 000

Go Kart Paintball Battle

15:32

Go Kart Paintball Battle

Dude Perfect

Aufrufe 9 081 217

Beyaz Futbol 22 Kasım 2020 Kısım 1/2

41:24

Beyaz Futbol 22 Kasım 2020 Kısım 1/2

Beyaz Futbol

Aufrufe 159 003

Fang mich doch! - EPIC ENDURO GAME #1

11:38

Fang mich doch! - EPIC ENDURO GAME #1

querlysUniverse

Aufrufe 62 914